1907 / 83 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aktiva.

Kaf}a und Bankguthaben t E Eigene Effekten und Beteiligungen an

onfortialgeshäften E A

Debet.

[1322] Bilanz der Deuts

D. D. $: D

3 646 485 791 Gewinn- und Verlusftkouto.

hen Treuhand-Gesellscha

per 32. Dezember 1906.

883 376 T9 E

2 683 808

are

S 0% 6+ S 03S E

01j| Aktienkapital 491 Neserven : Ordentliche Neserve H 1 000 000,—

Spezialreserve . . „, 500 000,—

MERDIIDIN Gewinn- und Verlustkonto. . . ..

ft, Berlin,

M 1 500 000|—

1 500 000|—

396 484/92 290 000187

3 646 48579 Kredit.

k |& An Handlungsunkostenkonto . 108 (20/611 Per Borirad aus 100 R 45 805/01 « WIODINCNTONO 5263/19 Gewinn auf Effekten und Konsortial- O c 290 000/87 Ce C E 73 881/20 Gewinn auf Provisionskonto . . …. ._. 203 645/93 _—_—____}h) - Gewinn auf Zinsen- und Devisenkonto . | 130 658/93 453 990/67 453 990/67 Berlin, den 3. März 1907. Deutsche Treuhand-Gesellsck&aft. Der Vorftaud. Dr. Shuly. Kaemmerer. Blinzig. Uhlemann. ReN) Frankfurter Hypothekenbank. 44. Geschäftsjahr, Abschluß per 31. Dezember 1906, Eiunahmen. ahresrechnung. Ausgaben. M S9 M. H Gewinnvortrag vom Jahre 1905 . 379 144/25] Zinsen von: Zinsen aus: | Pfandbriefen . . H 15 496 655,77 ypotheken M18 151 130,14 | Kommunalobli- Kommunaldarlehen , 8386 205,30 | 143 233,99 |15 639 889/76 Lombarddarlehen, | N Beuwvaltungëfosten 323 189/04 diskontierten | Steuern und Stempel 242 562/32 Wechseln, | || Abschreibung auf deutshe Staats- Kontokorrent u. / C e 150 000|— Staatspapieren „415 700,30 [18 953 035|74} Reingewinn, beschlossene Verwendung : De O G 124 520/62 99/0 Dividende . . 4.1 800 000, | Veberweisung an die „« 500 000, | Ueberweisung an die | Pensionsanstalt. „, 50 000,— | Tantiemen u. Grati- | N | Vortrag auf 1907 436 102,32 | 3 101 059 49 19 456 700/61 19 456 700/61 Aktiv 2. Biiauz. Pasfiva. “M 14 “S Hypotheken (sämtlich in das Deckungs- ATnentabl S 20 000 000/—

regtiter. eingetragen)... . ..

Hypothekenzinsen

(rückständig M 112 357,72) . ..

Kommunaldarlehen

Preußische (sämtlihin das Deckungs- register eingetragen)

Außerpreußishe . Laufende Zinsen .

Kasse, einschließlich Giroguthaben bei

M9 749 488,97 « 363 659,95 « 93594,92

der Reichsbank und Frankfurter

a E Wertpapiere:

s 0.1040 E

A 5020000,— 39/0 deutsche Staats-

Da, Etgene Pfandbriefe und Kommunal- obligationen

Lombardforderungen

. M3 850 000,

. _y 1 207 345,—

E S M M

Gutbaben bei Bankhäusern . .

Diékontowechsel . .

Montororrent; Debitoren .. . Immobilien : Bankgebäude

437 017 663/90 3 661 331/25

10 206 703/84

1 418 288/25

5 057 345|— 1 283 160 70

1 217 939/27

461 513 278/95

500 000|—

650 846/74 500 000/-

Neservefonds:

6 10 500 000,— außerordentlicher „, Digsagicereserve . íImmobilien-

Bortragsposten : Pfandbriefagio. M Darlehen€-

provisfionen , Gerwoinnvortrag

Pfandbriefe :

436 102,32

4231 422200, 183 672 700,—

Verloste Stücke Kommunalobligationen, 3X %/ige . . Zinsen von Pfanvbriefen u. Kommu- fällige Coupons pro 1906 der

nalobligationen : und Zinsanteile Coupons per 1. April 1907... Unerhobene Dividende Kontototrent: Kreditoren 1... Dividende für 1906 Tantiemen und Gratifikationen .. Veberweisung an die Pensionsanstalt

1 000 0009,— 1 200 000,

835 000,

1573 587,50 694 763,28

| | | |

13 535 000/—

| |

| 2 704 453/10

|

415 094 900

43 900/— 4 184 600|—

3 247 870/79 630|—

351 395/15 185 572/74 1 800 000 314 957 17 50 000|—

461 513 278/95

Der Dividendencoupon pro 1906 gelangt von heute ab mit ( 90,— = 90/6 zur Einlösung. Frankfurt a. M., den 3. April 1907.

[1345]

Bilanz am P. Dezember 1906.

Die Direktion.

Deutsche Steinzeugwarenfabrik für Canalisation und

Aktiva.

Chemische Fudustrie, Friedrichsfeld i. Baden. gacüv«.

S, O N N S

Eigene Fabrikkanalisation n U, E a A Modelle und Formen DICIeTDEIEUE a Konto für vorausbezahlte Versich

A A Kautionsdepotkonto des Vorstandes . e E e, O e a

Diverse Debitores Vorräte aller Art

0 0d S

10 Wt S ck25

ris A Ler aan

erungs-

andlungsunkosten

Steuern und Feuerversiherung . .

Beiträge zur Fabrikkranken- und Hilfs- kasse, sowie zur Invaliditäts- und

Altersversiherung

S 0 # S ch5 S

Unfallversiherungsreserve pro 1906 . O Gewinnvortrag aus 1905 Neingeroinn per 1906

A S @ S

G E 0G S

0 T1821 Atfentabltallno 2 500 000|— 161 697/47] Spezialreservefondskonto. ... .. 700 000|— T GOL 020 G8N Vtelerbesonglno 500 000|— 918 64. —|} Kautionsefféktenkonto des Vorstandes 10 000/— O Dan E 34 000|— 52 988/70} Unfallversiherungskonto .. .. .…. 11 164/57 A DAOAON Ebe E 16 956/39 ZOUADIZON DIDIDeNdento O 280|— 08 00 1/80n Diverse Kteditos 210 223/31 1 —} Gewinn- und Verlustkonto: 9 776/21 Vortrag aus 1905 . M 11 989,88 | Reingewinn d. Jahres 11 719/86 O N «„ 908 425,86 520 415/74 34 000 E E 10 000 /— 4 686/92 35 437 4( 110 046/40 733 279/49 434 369/72 E 4 503 040/01 4 503 040/01 Debet. Gewinu- und Verluftrechnung bro 1906. Kredit. 317 415 46|| Gewinnvortrag aus 1905... . .| 1198988 31 181 45 MNapritationgdemMm 1056 482/24 | Pachtzins und sonstige Einnahmen 12 e : 22 267/92 | 11 164/57 | 178 485/52 | 11 98988 | 508 425 86 - 1 080 930/66 1 080 930/66

Für das Geschäftsjahr 1906 kommen 16G 0/9 Dividende zur Verteilung, die mit X 160,—

per Aktie bei der Gesellschaftskasse in Fricdrichofeld i. B. Bonte, Berlin W., Behrenstraße 20, sofort zahlbar sind. Friedrichsfeld in Baden, den 3. April 1907.

und bei dem Bankhause Gebrüder

Deutsche Steinzeugwareufabrif für Canalisation und Chemische Judusftrie. Der Vorftand, Otto Hoffmann.

Der Auffichtsrat. Moritz Bonte.

(1343) Actiengesellschaft für Wauausführungen vormals Georg Lönholdt & Söhne G. m. b.

Bilanz am 31k. Dezember 1906.

H. in Fran

rt ur eits

Aktienkapitalkonto Reservefonds Hypothekenshuldenkonto Akzeptationskonto Kreditoren laut Buch Gewinn- und Verlustkonto

Kassakonto Warenkonto Immobilienkonto Mobilienkonto hrparkkonto Betriebsutensilienkonto Maschinenkonto Effektenkonto pothekenkonto ebitoren laut Buch

0 2 0 S. @ 0.0 d E E: R E T C E LIEL 0 @ 0 00 +ck._@

000. ck00 0 97000 R E E E E R A100 Q Q D 020 00 S

0 00 0 000 M E RETCD E L P Sd d 60 06-9

0.0 P 0 e C0 M R T T SNE R R SWP P O o 0 0 Q C4 Aa E 72 R 40S 0 S; 1D

D S D Qu 0 0E

00 O0 D

92 836 176/12

Gewinn- und Verlustkouto.

Per Vortrag 1905

Unkosten und Steuern i L Betriebsgewinn. .

Zinsenkonto

S S 002020: 00 D Wis

D D 0/0 A D 3d 0 0 000 D Q Q

Krankenkasse, Alters- und Unfallversich. Mobilienkonto 10 9/4 Abs.

Fuhrparkkonto 1009/6 Abs. Betriebsutensilienkonto 1009/6 Absch.. Maschinenkonto 10 9/6 A Neparaturen- und Unterhaltungskonto

S1 S-W d 0 Q AST S

E S 1D Q D R Wi L

Frankfurt a. M., den 28. März 1907. Actiengesellschaft für D, VSEE E evA Lönholdt & Söhne G. m. b. H, . E. Lönholdt.

Creditbank Tondern. Vilance am 31. Dezember 1906.

4 1 000 000 Ff 1 102 389 21 M

Aktienkapital Delkrederekonto Depositenkonto Cinlagenkonto . Kontokorrente (Kreditoren) Lombardkonto

Bankgebäude Abschretbung

Hypotheken Darlehnswechsel Diskontwechsel

Bankkonto Giro Reichsbank Konitokorrente (Debitoren)

0 0D S0 00 0 E

1026 859/70

1094 581/16 219 369/34

640 174/94 206 095/54

0700 0E. 0/0 0 $6 D 0D D S: 0! 20 R E S Wer Q S000. 0 S S

S D De S 002 017

0: R R Do 02010 S S

Nicht abgehobene Dividende . Durtlaufend Voraus erhobene Zinsen

D 0D 5020

A 0 D Q 0E

D dea C, C O E Zinofordeung U Dez... Kassenbehalt Gewinn- und Verlustkonto

E00: 0 S

S: S0 S0 S: $ #7 S

3 403 935/53 Gewinn- und Verluftberechnung am 31. Dezember 1906. Ausgabe: Zinsen laut Kassenabs{luß Bindforderund Von O Voraus erhobene Zinsen auf 1907 Abschreibung auf Bankgebäude . Abschreibung auf Inventar Gewinn pr. 1906

Ges{äftskosten :

Einnahme : Zinsen laut Kassenabs{hluß Boraus erhobene Zinsen 1905 .. Zinsforderungen am 31. Dezember 1906

908 127 46

M 29 421,49

239 515/13

Tondern, den 10. März 1907. Creditbank Tondern. Ernst Chr. Klüwer. ppa. Ferd. Wensien.

Revidiert, mit den Büchern verglichen und richtig befunden. Der Auffichtêrat. J. H. N. Thamssen, Vorsitzender. Chr. Friedrichs.

Jürg. Hostrup, Lewe Ingwersen.

C. N. Nissen.

gesellscha

Emil Brink. Vell Aobannn E 11339) Moritz Prescher Nachfolger, Actien Bilan; am 31. Dezember 1906.

v D Bader.

Aktiva.

Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto Reservefondskonto Speziaireservefondékonto Kreditoren (Agentenprovi Iubiläumsstifstungskonto Avalakzeptkonto Gewinn- und Verlustkonto

Grundstückskonto Leuß\ch

6-6 70.0 0.0 S. E T O S RL E ck Q S0 D S

Lehrlingsdepotkonto

L 4ST OUDoID o... L O : / S s E e S O E

197 500 |—

0..0 9% 9 $0. 25 N T 40. n R e 0 0 0-00 S

Gebäudekonto Dampfkessel- und Maschinéñhanlagekonto . Elektrische Anlagekonto Betriebsmaschinenkonto Kassakonto Wechselkonto Lithographie- und Steinekonto Inventar- und Utensilienkonto Rohmaterialien und Fabrikate

0 0.0 D 0 0 C E E S E T E S E S É S 0.0 0:

B E S0

Gewinn- und Verlustkonto :

it A A 20 d E E n A E O Ne S E R M L 4a E Er E

M: 0.0 0 0.0: 0 6 T9

331 769/91

218 733/91 212 836/01

Bankguthaben E

S500 0.0 00 00 d Q S

Cffektenkonto des Jubiläumsstiftungsfonds Vorausbezahlte Feuerversicherungöprämie |

d G S A P00

Berufsge H

1512 748/44

ustrechnung am 3L. Dezember 1906,

Gewinn- und Verl E L T Assekuranzkonto :

Warenkonto

Handlunggunkostenkonto Mietenkonto

Diskontkonto Immobilienunkostenkonto Kranken-, Inval.- u. Unfall-Vers.-Konto . Meisespesenkonto

Zinsenkonto Provisionékonto Steuernkonto Abgeseßte Außenstände Abschreibungen Nückstellung für dubiose Forderungen . . Neingewinn

0:0. 0: 0. 0 S. Q E T E E E S 0. 0 @ S 0 Q G

Gewinn- und Verlustkonto, Vortrag

A700 S 9E S

d -00 D 00 T0 M

Abschreibungen

d. &ck 0 C: ck55 A

T D D R D R

Gebäudeerneuerungsfondskonto eingewinn

d E E M E D S 20

e ———— ama

S E D010 S

146 118/91

430 104/72 i Dec Dividendenschein Nr. 9 unserer Aktien gelangt mit 10 0%/, = 4 100,— zur Auszah Leutzsch, ten 3. April 1907.

Moriß Prescher Nachfolger, Actiengesellschaft. Der Vorstand.

Bankdirektor A. Hoppe, Nürnberg, stellyertr. Vorsitzender,

Buchhändler Georg Hirzel, Leipzig,

Kaufmann Emil Winkler, Leipzig. Leußsch, den 3, April 1907.

Moritz Prescher Nachfolger Akti

er Vorstand. Arnold.

[1340] Moriß Prescher Uachfolger Aktiengesellschaft, Leußsch-Leipzig. Nach der in der heutigen Generalversammlung

erfolgten Neuwahl und Neukonstituierung des Auf-

sichtsrats besteht derselbe aus den Herren: Justizrat Dr. Joh. Junck, Leipzig, Vorsitzender,

ausgelost: Nr, 65, Nr. 66, Nr. 287

zum Deutschen Reichsa1

M 83.

1. Untersuhungs ; 2. Aufgebote, Vertose

9. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

[1661

Gemeinnüßige Vau efell Aktienge T

Die Dividende pro 1906 wurde mit 3 %

demnach von heute ab mit

bom Hanauer Creditverein E, G. m. e Ba s] "id

Der V Ant. Walt. Aug. "Prds ves

[1365] Lübecker Maschinenbau-

Bilaa des vierunuddreißi flen G

Hanau, den 27, März 1907.

SGrundstückonto . Aktiva.

a L L C

Zugang pro 1906

S S Mp dci E E S 0 . S G

—- Extraabfhreibungen für abzureißende Gebäude

9 9/0 Abschreibung

Me E s E O E

65S - d a E S S M S . s Ed

10% Abschreibung Werkzeugkonto pro 1906

S. S. @ Sdo So d @ G

—- Abschreibung Modellkonto pro 1906

E a N

D M M M S S 0. D S *

Abschreibung

N

Bestand am 31. Dezember 1906

r

Vorrätige Materialien laut Inventur

Fabrikationskonto: C Efekte Fertige und fi Arbeit befindlihe Gegenstände Aeqlelfonto E

. « O S S S L S

Asse uranzkonto :

Vorausbezahlte Feuerversicherungsprämte pro 1907 .

Diverse Debitores: für Waren .

Bankguthaben S

S O D M E P Me G a L M D:

Aktienkapitalkonto : Pasfiva.

1100 Aktien Lit. A A Hypothekenkonto & X 1000,

e e O S Agiokonto

G S2 G E E -

Ah it E E l B A

Kreditoren für Waren

M E e eros

Anzahlungen auf Ae a

Reingewinn

Debet, Gewiunu-

Allgemeine Handl Intereffen Aug ungs und Betriebsunkoftenkonto A

ZBinsensaldo

eitrag pro 1906...

Invaliditäts- und Altersversicherungskonto: E S

Beitrag pro 1906 Versicherungsprämie pro 1906

G S

Kursverlust auf Wertpapiere

krederekonto : Ueberweisung . .

Lilbeck, den 31. Dezember 1906.

Der Vorftaud der Lübecker M Mette. Wi Der Auffichtsrat.

I. Kl op sto ck, Vorsißender. Büchern géaah Vorstehende Konto stimmt mit den ovbitaE

Lübeck, im März 1907. C, Amb

der Gesellschaftskasfe i der Commerzbauk in Lüden

L. M. Bamberger in Berlin Nahn ck& Co., Fra 3 In der am 3, er. o. ff M e M

An Stelle des Herrn Gehei mann, Berlin, zum Auffichtöratsmit let us Siehol

izeiger und König Berlin, Fr

ent

ns

t- und s Unfall. und Invaliditäts: ac Woene Bufellungen 4 deng

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Vierte Beilage

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktienge

sells

Georg Wirth.

Gesellscha csckϊfts ahres E dab E

a | E 200 182'65 217 782 65 154 9ST 10} 147 232/45 | Debitoren 219 44773

267 16998

E: S S0 S S S D W

240 452/98

S L . K E Ep S S S Da

S E

391 290!40 61 764/10 32 712/80

S h 1 100 000|— e R O 305 465/70

150 000|—

E E E Es E 0 d E Pa e D. S . *

110 000|—

E E E e E E

150 000|—

341 277132 141 626/26 483 s

S S . E N E 0: E L

2 844 988/98

und Verluftkonto.

Gewinnvortra; 8 19 g aus

A Ne ausländisheSheck e ets Fabrikationskonto : Betriebsgewinn

119 770/50

100 535/93 297 593/93

[T1135 867/05 sPinenbau-Gesell schaft,

Vilanzkonto

| 1135867105

A 60,— sowte bei Herrn C.

gsmäßig geführten und von mir geprüften

ach, beeidigter Sachverständiger für kaufm. Buchführung.

Di 200 zablbar bei e auf 20% festgesetzte Dividende ist gegen Einreihung des Dividendenscheins Nr. 7 sofort

aus dem Aufficht abten Generalversammlung wurden folgende Partialobligationen

d ist Herr Bankier Sigmund Carl Bach-

licher Auzeiger. |

sellschaften. Brauereigesellschaft Ichaft Hanau Partialoblia adet L ott A

A Wh wurd E 425 124 128 138 143 E . 314 361 389 391 : festgesezt. Der Dividendencoupon per 1906 wird | $71 679 686 714 717. Po 08 Vorstehende zlnsung derselben aufhs spâter verfalleaden Zin Süddeuts S: Lade esell Manuheiur, n

lich Preu

citag, den 5, April

ar Herrn Matte

en folgende zur

438 441 458 480 489 902 545 Obligationen werden vom 1. Oktober a. c

lieferung der betreffenden c

Ét Li S

aft A. G

Fraukfurt a. rückbezahblt.

rt, gegen Aus as: mit e DiSconioge uburg in gere aftskafse zu den 2. April 1

bischen Staatsanzeiger. 1907.

f Aktien und Akti enofsenschaften. 8anwälten.

anditgesellsha a Erwerbs- E Wi baftsg 8. Niederlassung 2c. von 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen. (vorm. Hofmann)

na 4 e O avlung am 1. Ok

177 179 190 199 217 229 2E 252 26: 961 567 570 574 63

an, Parttalshuld\hei bei U Bankbäus . in Mau M. sowie bei dee t und

ch

Der Vorftand. Hofmann jr.

E - 911/40 | FAttiva.

Kontokorrent: aterialien :

Bedarfsartikel . Reserveteile i :

Schiffpark:

Lagerhausanlage: Stand am 1. Oktober

| 1[— | Zugang 1 Silo

3 539/97

anlage:

ugang

anlage:

ugang

« Straßburg

e Ruhrort

Sâde:

ugang

Effekten

Wohnkausbaukonto Konsortialkonto : Beteiliguna an Maat- \{happy Sleepboot Gebrs. Fendel 6,

Ser Abschreibung i E | Getvinn- und Verlu O C E Cs reibungen : A at

Lagerbausanlage . .

Konsortialkonto

[1649] Hierdur

Mannheim, den 286. März 1907.

Nheinshiffahrt Actienge

blt worden.

[1648] Nheinschisfahrt Actien

lanzkonto per

————

Kafsa- u. Reihsbankgirokonto

Wesel und EinfubhrsGeine Aktienkavital

Neservefonds Dividenden :

Koblen, Oele, Farben, Eisen, Holz und sonstige

Versicherungef Unterftüßzungsfonds

5 pf

G 0 =I

E E c 2 707 062|— 279 536/3€ V | az 2988 598/36

194 958/36 Gd Ca T

Kautionen Sp t aerlusilo

/o auf tenkapital 120 000,— Versicherungsfonds- :

Stand am 1. Oktober 1905 Zugang von 7 Kähnen .

Abschreibung

Abschreibung

95

f iele M

387 319/36 | Werfthalle- und Bureau- Us Ï

773 090—

Stand am 1. Oktober 1905

0 R E

Abschreibung Wertstatt+ und Meagazin-

Stand am 1. Oktober 1905

Be E E S p

S Abschreibung Mobilien uxd Utensilien: in Mannheim inkl. Zugang e Ludwigskafen . 3

Abschreibung Stand am 1. Oktober 1905

Nothalle und Shedbau . . Abschreibung

4 669 387196 0. &

244 n

Werfthalle und Bu Werkstatt und Magazin /

Mobilien und n Säle M A

Nothalle vnd Shedbau . ,

267 9931 377 988/94

ch4

Die in der beutigen an serev nfse è faus, Düse dam, gegen Einlieferung des Divid dens Mannheim, den 26. März 190 M

Generalversammlung schen Vank und bet den « 7 zur Auszahlung.

Der Vorftaud. Meuthen.

in Lud

ch geben wir bekannt merzienrat Sal. Jacobi in Straßbuen

8rat ausgeschieden ist.

sellschaft

durch Tod ge

n\Þpriiche bei uns Vechelde, den 28. März 1907. Direktion der

Chemischen Fabrik Ve

C. Buhrdorf.

vormals F Fendel. Meuthen.

gesellschaft vorm.

0. September 1906.

nicht erbobene

Kontokorrent :

Kreditoren

rneuerung8fonds

¡uweisung

Unterstüßungsfonds-

¿uweisung

Tantiemen und Gra- tifikationen .

%/ Superdividende Ç

Is 4 s O

Vortrag von 1904/05 s Ueberschuß der Betrieb8konti

festgeseßte Dividend wigshafen Herren W. H. Müller & C., Rotter-.

fordern die Gläubiger un Paragraphen 289 des H. anzumelden.

engesellsch.

Ziehung von 50 Stück

0 639 652 658

it welhem Tage die N e und der E edie

cFenDel,

0D S O E

S onds F D 20 EEUEE R Ao E

R: S . S D: D

ortrag auf neue

fat ems 4 669 387/96 ebtember 1906.

920 786/60 e gelangt und deren

serer Gesells{haft -G.-B. auf, ine

helde A, G.

V. Ma yka,