1907 / 83 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ckfsermaschinen, Gas-, Benzin-, Petroleum- und ektromotoren, Was-, Eß-, Koch- und Trink- Hirre aus Steingut, Porzellan, Glas, Eisen, essing, Nickel, Aluminium und Emaille; Möbel, fusikinstrumente, Fleis{waren, Fleischextrakte, Kon- ven, Butter, Käse, Margarine, Schmalz, Kakao, hokolade, Hopfen, Malz, Papter, Pappe, Bücher, ucksachen, oi g Dachpappen, Spiegel, andplatten, Albums, Blet-, Farb-, Zeichen- und Hieferstifte, Tusche, Briefordner, Tinten, Geld- änke, Seife, Put- und Poliermittel, Parfümerien, chußwaffen, Hieb-

Köder, Netze, Harpunen, Reusen, Fishkästen, Huf- eisen, Dufegel. gußeiserne Gefäße, en, yer- zinnte, geshliffene Koch- und ushaltungs-- seiiree aus Eisen, Kupfer, Mesfing, Nidckel, rgentan oder Aluminium, Badewannen, Wasser- klofetts, Kaffeemühlen, mangeln, Achsen, Schlittshuhe, gelochte Bleche; Sprungfedern, Wagenfedern, Roftstäbe, Möbel - und Baubeschläge, Schlösser, Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, ge- drehte, gefräste, gebohrte und gestanzte Fasson- metallteile, Metallkapfeln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spicknadeln, R Br lus T estanzte Papier- und Blechbuchstaben, Schablonen, chmierbühjen, Buchdruklettern, Winkelhaken, Rohr- brunnen, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleider- stäbe, Feldshmieden, Faßhähne. Wasserfahrzeuge, euersprißzen, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, | E Dn Felle, Häute, Leder, Pelze, Pelz-

und Stichwaffen, Geschosse, ptelwaren, Zündschnüre, Lunten, Schießpulver, ment, Gips, Kalk, Asphalt, Teer, Peh, Schamotte- ine, Nauchtabak, Teppiche, Anker, Ketten, Winden, oleum, Haushaltungêmashinen, Kreide, Kitte, dalzenmafse, Pflüge und Pflugteile, Honig, Hefe, üsse, Biercouleur, Leder, Felle, Häute, Uhren, Uhr- le, V lede l Uhrkapseln, Ührketten, Uhrständer, hrwerke.

- .

95 609. Sch. 8232.

esaß, elzmüßen, Pelzkragen, Pelzboas, Pelz muffe. Firnis, Lacke, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Wichse, Fleckwasser, Bohnermasse, Degras. Garne, au Stopf-, Strick-, Häkel- und Nähgarne, Stickgarne, Ans Bindfaden, Waschleiven, T

aus- werk, Gespinstfasern aus Wolle, Baumwolle, Flaths, Hanf, Jute und Nefsel, Seegras, Rohseide, Béett- federn, Watte, ‘Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare. Porter, Ale, Malzextrakt, Flaschen- kapseln, Hefe, Gold- und Silberschmuck nämlich: Ringe, Halsketten, Uhrketten, Armbänder, Broschen, emdknöpfe, Tuchnadeln, Fruch:\chalen, echte

chmudckperlen, Edel- und Halbedelsteine, leonische Waren, Gold- und Silberdrähte, Tressen, Lametta, Flitter, Bouillons , Brokat, Gold- und Silber- gespinfle, Eßbestecke, Tafelaufsäße, Schüsseln, Teller,

enagen und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nickel und Aluminium, Schlittenschellen, Schilder aus Metall, Wachsperlen. Signal- und

Kirchenglockden aus Metall. Gummispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chlrurgisch2 Hart- gummifabrikate, Dosen, Büchlen, Serbtetten-

ringe, Federhalter aus Hartgummi, Stöcke, Koffer, Reiseta\hen, Schirme, Schließkörbe, Tabakbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Klappstühle, Bergstöcke, Hutfutterale, Feldit er, eldflashen, Tashenbeher, Kohlen, Torf, Brennholz, ofs, Briketts, Anthrazit, Feueranzünder, raffiniertes etroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, tearin, Paraffin, Knochenöl, Do#hte, Kerzen, Nachtlichte. Leitern, Kisten, Fässer, Bretter, Dauben, Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäschekllammern, Mulden, Holzspielwaren, Körbe, Kästen, Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster, hölzerne Küchengeräte, Stiefelhölzer, Werkzeug- hefte, Flaschenkorke, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Kork- mehl, Pulverhörner, Schuhanzieher, Pfeifen- spizen, Stockgriffe, Türklinken, Schildpatthaar- pfeile und -messersalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenplatten, Falzbeine, Elfenbeinschmudck, m, Meerschaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zellu- loidkapseln, Zelluloidbroshen, Zigarrenspizen, Jet- uhrketten, Stahlschmudck, Mantelbe\äße, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kegelkugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstiste, Buchs- baumplatten, Uhrgehäuse, Bernstein, Bernstcins mud, Bernsteinmundstücke; ärztliche und zahnärztliche, phar- mazeutische, orthopädishe, gymnastishe, geodätische, physikalische, chemische, elektrotechnishe Instrumente, Apparate und deren Bestandteile. Desinfektions- apparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, photographis@e Apparate und deren Bestandteile. Dampfkessel, Dampfmaschinen, Gas-, Benzin- und Petroleummotore, Loko- motiven, Werkzeu meen einshließlich Näh- maschinen, Schreibmaschinen, Strickmaschinen und Stickmaschinen, Pumpen, Eiëmaschinen, Ne und Buchdruckpressen; Maschinentètile, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffelreibemashinen, Brotschneide- maschinen, Kafserollen, Bratpfannen, Eis\schränke, Trichter, Siebe, landwirtschaftlihe Maschinen, Klingel- züge. Möbel aus Holz, Rohr und Eisen, Ma- traßen, Bettstellen, Strandkörbe, Korbstühle. Orgeln, Klaviere, Streichinstrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spteldosen, Musikautomaten. Schinken, Speck, Wurst, Rauch- fleish, Pökelfleisch, geräucherte, getrocknete und marinierte Fishe, Gänsebrüste, Fish- und Fleish- kFonserven, Eier, kondensierte Mil, Butter, Käse, Swchmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mebl, Reis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Bonbons, Zucerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Brot, Zwie- bâde, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, Neisfuttermehl, Erdnußkuchenmehl. Lampenschzirme, Dae, Brillenfutterale, Spiel- und Land- arten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk, Preßspan, Zellstoff, Holzshlif. Photographien, photo- graphische Druckerzeugnisse, Steindrückle, Chromos, \ Oeldruckbilder, Kupferstihe, Nadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien. Efß-, Trink-, Dle Waschgeshirr und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton, Schmelzttiegel, Retorten, MReagenzgläser, Lampenzy!inder, Roh- glas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, optishes Glas, Tonröhren, Glasröhren, Iso- latoren aus Glas und Porzellan, Glaëperlen, Ziegel, Bleischrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, | Verblendsteine, Terrakotten. Nippfiguren, Kacheln, Bronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, Yellowmetall, } Mosaikplatten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glas- ntimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, | prismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen. \latindraht, Platins@wamm, Platinblech. Magnefium- } Schnüre, Quasten, Kissen, ange angene Stidereten, raht, Anker-, Last- und CTragketten, Anker, Eisen- |} Fransen, Borten, Lißen, Knöpfe, Oeillets, Porte- bahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Unterlags- } monnaies, Maulkörbe, Sâttel, Zaumzeug, Pferde- latten, Unterlagsringe, Drahtstifte, Fassonstücke | geschirr, Klopspeitschen, lederne Riemen, Feuereimer, uus Schmiedeei\)en, Stahl, \{chmiedbarem CEisen- ¿ Gewehrfutterale, Aktenmappen, Schuhelastiks, Bilder- quß, Messing und MRotguß, eiserne Säulen, } änder und Albums. tahlshreibfedecn, Tinte, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Kransäulen, } Tusche, Malfarben, Nadiermefser, Blei- und Farb- Telegraphenstan en, Schiffs\hrauben, Spanten, Bolzen, \ stifte, Tintensässer, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, | Reißzeuge Mannern, Heftzwecken, Malleinwand, Klammern, Ambo e, Sperrhörner, Steinrammen, Siegelladck, leboblaten, Paletten, Malbretter, Wand- Sensen, Sicheln, Strohmesser, Gßbestecke, Messer, j tafeln, Bilder und Karten für den Anschauungs- Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagen- | unterriht und Zeichenunterriht, Globen, Rechen- nesser, Hieb- und Stichwaffen, Maschinenmefser, maschinen, Modelle, Schul mappen, Federkästen, Zeichen- Mlexrte, Beile, Sägen; PflugsGare, Korkzieher, | kreide, Estompen, Schiefertafeln, Shulbänke, Griffel, Schaufeln und andere metallene und hölzerne L Verei Geschüße, anbieten Geschosse,

Werk- euge. Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, } Patronen sür Schußwaffen, Zündhütchen. Seife, pa Gai ¡ Seifenpulver, Stärke, Waschblau, Sota, Chlorkalk,

Bogelbauer, Nähnadeln, Nähmaschinennadeln, Steck- : i Pußpomade, Wiener Kalk, Polierrot, Schmirgel,

5/2 1906. Walter Schärff & Co., Schanghai; rtr.: Pat.-Anw. J. Ohmstede, Hamburg 11. /3 1907. G.: Im- und Exportgeschäft. W.: Ge- eide, Hülsenfrüchte, Sämereien, getrocknetes Obst, Dörrgemüse, Pilze, Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, holz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Baumharz, üsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Treib- viebeln, Treibhausfrüchte, Moschus, Vogelfedern, frorene8 Fes, Talg, rohe und: gewaschene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knochen, Fischeier, Nusceln, Tran, Fischbein, Kaviar, Hausenblafe, prallen, Steinnüfse, Schildpatt. Chemisch-pharma- utishe Präparate und aue, Abführmittel, Burmkuhhen, Lebertran, Fiedberheilmittel, Serum- asta, antiseptish:2 Mittel, Lakrigen, Pastillen, dillen, Salben, Kokainpräparate, Pflaster, Verband- ofe, Scharpie, Eisbeutel, Bandagen, Wasserbetten, hinarinde, Kaw pfer, Gummiarabicum, Quassia, halläpf-l, Aloe, Ambra, Angosturarinde, Fenchelöl, Sternanis, Cassia, Cassiabruh, Cassiaflores, Ceresin, derubalsam, äiherishe Oele, Lavendelöl, Rosenöl, erpentinöl, Holzessig, Bayrum, Veilchenwurzel, ten per Rattengift, Parasitenvertilgungs- nittel, ittel gegen die Pflanzenshädlinge, Mittel gen Hausschwamm, Carbolineum, Borax, Mennige, Sublimat, Karbolsäure, Filzhüte,Seidenhüte, Basthüte, Sparteriehüte, Müßen, Strohhüte,Helme,Damenhüte, hauben, Strümpfe, gestrickte und gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden, fertige Kleider für Männer, rauen und Kinder, Pferdedecken, Leib-, Tish- und Bettwäshe, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Kor- tts, Strumpfhalter, Handschuhe, künstliche Blumen. ampen und Lampenteile, Laternen, Gasbrenner, ronleu@ter, Anzündelaternen, Bogenlichtlampen, Blühlihtlampen, Illuminationslampen, Magnesium- ackdeln, Pechfackeln, Scheinwerfer, Defen, Wärme- aschen, elektrishe Heizapparate, Kochherde, Koch- fiel, Backöfen, Brutapparate, Obst- und Malz- arren, Petroleumkocher, Gaskocher, elektrische Ko- pparate, Ventilationsapparate. Borsten, Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, raßzbürsten, Weberkarden, Bohnerapparate, Kämme, Schwämme, Brermscheren, Rasiermesser, Rasier- insel, Streichriemen, Haarpfeile, Haarnadeln, Bart- inden, Phosphor, Schwefel , Alaun, Bleioxyd, Bleizuder, Blutlaugensalz, Salmiak, flüssige Kohlen- fure, flüssiger Sauerstoff, Härtemittel, Gerbe- rtrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Wein- teinsäure, Oralsäure, Quelsilberoxyd , Wasser- las, Wasserstoffsuperoxyd, Salpetersäure, Schwefel- äure, Salzsäure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Nod, Pottasche, Salpeter, Kochsalz, Glaubersalz, Falciumcarbid, Pikrinfäure, Arsenik, Benzin, Kessel- teinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Erze, Marmor, Schiefer, Steinsalz, Ton- rde, Bimsftein, Marienglas. Guano, Superphosphat, Rnohenmehl, LThomass{chlackenmehl, Fischguano, Pflanzennährsalze. Roheisen, Eisen und Stahl in Barren, Blôcken, Stangen, taten, Blechen und Röhren, Eisen- und Stahldraht, Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und luminium in rohem und teilweise bearbeitetem Bustande, und zwar in Form von Barren, Ro- etten, Nondeelen, Stangen, Röhren, A und Drähten, Bandeisen, Wellble, Lagermetall, Zinkstaub,

Kaffeemaschinen, Wäsche- |

42.

S m Qu O

10,

11. 12. 13. 14, 15

1

18, 19

21.

23.

29

adeln, Sicherheitsnadelr, Heftnadeln, Hutnadeln, ! t, Strickaadeln, Krawattennadeln, Nadeln für chirurgische | Sand- und Schmirgelpapier, Parfümerien, kos- Swede, Fischangeln, Angelgerätshaften, künstliche " metishe Pomaden, Rostschußmittel, Kopfwasser,

ao

Schminke, Haarfärbemittel, Perücken, Flehten. Blechsptielroaren, uppen, Stercoskope, Noulettes, Rasenspiele, Schaukelpserde, uppentheater, Sprengstoffe,

den, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallfignale, hographtesteine,

steine, Schleifsteine, Teer, Pech, Rohrgewebe, Dach- pappen, Kunststeinfabrikate, Stuckrosetten, Zigaretten, Rohtabake, S

tabake. if Gardinen, Uhren und Uhrenbestandteile. aus Wolle, Kunstseide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück, Gürtel, Samte, Plüsche, Brokat- stoffe, Bänder, wollene und seidene Wäschestoffe, Fahnen, Flaggen, Fächer, Wachstuch, Ledertuch.

10/7 12/3 1907. N hâft. W.:

L

3a.

16 b. C, 20 b.

22 a.

26 a.

d,

39. 36, 37.

38,

. Schuhwaren. ; S eren, Trikotagen. . Leib-,

. Fischangeln. j Plfeten: Hufnägel.

Zähne. . Physikalische, e Pee

. Speiseöle und Fette. : . Tee, Zucker, Sirup, Honig, Vorkost, Teig-

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel,

autsalbe, Puder, Zahnpulver, Haarsl,

Bâlle,, Baukästen, Kreisel, Brettsptele,

Amwmorces, Schwefel-

lithographishe Kreide, ühl- igarren, Kau- und Schnupf- Teppiche, ‘Linoleum, Tish- und Bettdecken, Nouleaus, Stores, Portieren, Zelte. Web- und Wirkstoffe

Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide,

leinene, halbleinene, baumwollene,

95 610,

T. 4081,

1996. Teifel & Wischmaun, Hamburg. G.: Farbwarenhandlung und Export-

Ackerbau-, Forstwirtshafts-, Gärtnerei- und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, chemishe Produkte für medi- zinishe und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verband- stoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künst- lihe Blumen,

Tisch- und Korsetts, Krawatten, Hosenträger, R N Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-,Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wafser- [leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Schwämme, Pußmaterial, Stahl-

\späne.

Feuerlo\{mittel, Härte- und Lötmittel, Abdruck- masse für zahnärztlihe Zwedcke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- \{chut-; und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

Bettwäsche,

isenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, O Automodbil- und Fahrradzubehör, ahrzeugteile. Blattmetalle. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Appretur- und Gerbmittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile, Zwirne. Gesptinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Weine, Spirituosen. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. : Waren aus Britannia und ähnlihen Metall- legierungen, echte und unechte Shmucksachen, leonisWe Waren, Christbaumshmudck. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwette. Schirme, Stôdcke, Neisegeräte. Wachs, Leuchtstoffe, technische Dele und Fette, Schmiermittel, Benzin. Waren aus Kork, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke. Nerztlile, gesundheitlihe, Rettungs- und E Instrumente und Geräte, andagen, fünstlize Gliedmaßen, Augen,

: optishe, geodätische, nautische, elektroteWni\che Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, In- strumente und Geräte, Meßinstrumente. Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterroaren, Tapezierdeko- rationsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleisch- und Fishwaren, Fleishertrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

waren, Gewürze, Saucen, Kochsalz. O Schokolade, Zuckerwaren, Hefe, Balk- pulver.

Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, NRoh- und Halbstoffe zur Papier- fabrikation, Tapeten. Photographische und Druckereierzeugntisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunstgegenstände. Sora Ton, Glas, Glimmer und Waren araus. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Spitzen, Stickereien. Satiler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Modellierwaren. Kosmetishe Mittel, ätherishe Dele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärke- präparate, Fleckenentfernungsmittel, Nostshußz- mittel, Pug- und Poliermittel (aus- genommen für Leder), Schleifmittel. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Feuerwerkskörper, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, ed, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel,

ohrgewebe Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumatertalien.

39, Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Deken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Sie

40. Uhren und Uhrteile. 95 GT1, S{ch. 9074.

2 B Der In

zeichen, Patente,

Mansch-Marsch

19/1 1907. Otto Schäfer, Spielwarenfabrik,

Trossingen. 12/3 1907. G.: Febrikation und Ver-

trieb von Spielwaren. W.: Spielwaren aus Holz-

aile Papiermahé, Zelluloid, Ton und ähnlichen toffen.

34,

Gebrauhsmufter,

_—_ckck” Das Sentral- Selbstabholer ag Fal Staatsanzeigers, S.

95 612, M. 10 090.

andelsregister

Verantwortlicher-Fedakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburß-

Verlag der Erpedition (Heidrich) in Berlin-F 11/9 1906.

Charles Edmond Tifsot,

§ 12/3 1907. G.: W Mann-

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Bes n, Kirchenstr. 7.

Anstalt Berlin 8W., Wilbelmftraßie Nr. Weingroß-

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königli)

halt dieser e Cut welSer die Bek, e, sowie

Zentral-

die Königliche Expeditie 1M Nei

ilhelmstraße 32,

Siebente Beilage

Preußischen Staaksanzeiger.

enschafts-, Zeichen- d, ; E 2E Ee R Ae erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem it eVivintragsrolle, über Waren;

das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 5. April

anntmahungen aus den and die Tarif- und Fahrplanbekannbnad e E ber Wf cababi Mino n

Handelsregister für

kann dur alle Postanstal t ua en Reichsanzeigers und ori Prt

E em Rau Muster- und Börsenregistern, der Ur

rpedition des Deuts,

+ (Nr. 83B.)

S S E N M208 ezogen werden. B Das entral - Handels 7 Ta UmN ezu register Warenzeichen Kant R E I nsertionsp „lel Îr Me r zt Viect! tigt erlepeint in der Negel tägli. D S . an s URD Sektkellerei. W. : Weine insbesondere 26 aum einer Drucfzeile §60 r inzelne Nummern kosten 20 S R lu . 7 Z b A i f C. 2 f EN 95 ie K. 12 66 “K n D anan . 3 6, g h Ï 12/1 1907, Ernst Ze OF N H uT E saße 19. 12/3 1907. G: Kaso, utt, Moltke, e tuosenhandl G.: Kolonial, und Lo L2s : ung. W. : Liköre und ande S , Spirt- LEEL T 22 b. 95 629 re Spirituosen. S EDEE Hauptner-Rofnrme S E 2/1 u T H S 14/11 13806. Gustav Mettig, Leipzig - Dehsch,. D Ner Reform- 17 Dammstr. 12. 9/3 1907. G.: Herstellung und : Ra von L Pl u Poliermitteln sür Metalle. thermometer Ties .: Puß- und Polter-©reme. R 19/1 1907. F w A 11, 95 614, Fe 6400. Î straße 53. 12/0 Tor Hauptuer, Berlin, Luisen- D S Tiermedizin und Landwirtschaft n gumentenfabrik für D is 23. 95 630 ————Ebermometer. S i : W. 7599, S2 WEL j j l t 1 16/6 1906. Farbenfabrik Otto Baer, Rade- : e TWUN DER beul b. Dresden. 12/3 107, G.: Farbenfabrik. Bafen 1a 1M Krebs, Mannheim-Industri @ BEM W.: Schwarze Buchdruckfarhen. Produkte. W.: S G.: Fabrik hemisch-tednisGer b 8/11 1906. Fa. Carl Wun A 32, 95 615. V. 2858 1 und Ledervußmittel, und Koneamattt 73. 12/3 1907. "0 E H. 13459 © . 6 ; 10 18 - ; V . Boy s r s E * W. 7675. | Motor- unt Bande Fo , Staubsauger mit Bun enstoch“ We j N k 4 apparate. Beschr. e Bimmer-Reinigungs- 26 a ec . 95 63L, R 99 1 S O. 2569 25/1 1907. Ludwia Vos, Hannover, - Holz- P. [ e raben 6. 12/3 1907. G. : Papie: handlung, Papier- A d- CIMmM- xlrakt fäbrit Papierwarenfabrik, Bücherfabrik. W. : Papier, 27/11 190 este, Bücher, Zeihenblocks, Zeicher stän der, Heft- Tscharuke U s Weine Nachfolger Emil Boner, Miapben, Umjciläge und Stubdec für Y G Selscnfabrt tund Ln 11 43/6 1907 uer und Veste, ch 8, Kaiender, Vntefum]ckläge, éFobri P ; : Bleistifte, Schueibstahlfedern, Farbstifte, Tinte. Droduete. W.: Ein Klebmittel. t V-tecnischer | 2. 95 616, G. 7197, : 95 623. B. 11597 Mühlhä ij x j a. d! hèubr, Salkénbergeweg 16, 12/3 1907. G: Ÿ b. H. Deahng E Ar8erlihes Brauhaus, G. m. S Babrie, W.: Mittel gegen Pflanzen- und Bierbrauerei. W.: Bier hür. 12/3 1907. ‘G.: i LEOY, Gustav Oldermanuy Gütersloh erschädlinge. 16a. S 7. G.: Fabrikation und Noreee et eth. 2. 95 617, W. 6599, 7000s. n 1004 Lieiswaren. W. : Fleishwaren und Sh 990 | und «ExportäGesGate ansen Ret Pomburg, Sandtorquai 1 h 95 632. : : Srofßi-Kaffee. Nösterei. V. : rquai 10. 12/3 1907. G. : Kaffee.J e 0 07 p80. C. Ko, Wis. Ee 95 638, I. 3102 S F und geröstete Kaffees. Je 1 BesÇe r B id v w. 12/3 19 « . sz 2 Rd) Y Diezfieanecel ax 98 E G: TalSchaftsblume : | Bin (W. 4923) R.-A. v. 1. IL. 1904 v Bier, Porter, Malz. E umgeschrieben am 30/3 Tage Stlige vom 19/3 1907 30/1 1907. Gesells ; /3 19 au . Weddi E Emmerich a. Rh o Nofsum & Co. m. b, §., 38 74 891 (ye vesGränfter Haftung, Barmen, 4/12 1905. A. Wasmuth & Co., Hamburg. F 163. 956258. W. 77Sx Vertrieb von Margarine, S Ae Verstellung und Zufolge Urkunde vom 19/2 1907" 27. 12. 1904, Barmbeckerstr. 28. 12/3 1907. G.: Chemische Fabril E + T785. | ölen. W. Margarine, Speisefett E und Speise- §/4 1907 auf Louis Gottlieb B rliOe[Frieben Q und Drogenhandlung, Erxport- und Importgeschäft. WORNMSER URBR N I ogoe ——— Spisedle._ 1/9 1906. Wilh straße 46. - Berlin, Manteuffel. W.: Diâtetishe Nährmittel, Farben, alkoholfreie AU G, K. 12 624, | hainerstr. 29 e Jentscch, Dresden-N., Großen- 16b 22 482 (B. 3341)2R..y ü Getränke aus Malz und Obst, Liköre, Likörefsenzen, OERTGE CUL Sj S: dis 1907. G. : Fabrik orientalisher Zufolge Urkunde vom 27/2 t ao 3. 97.5 Gewürzefenter, Schaumweine Mineralwässer, Hafer F MBACHER ICgena Marzipan, HonigkuSe garen, Schokolade, Kakao, | mit besce una! D: S F. Tüshaus Gefellscen mehl, gequetshter Hafer, Tee, Spetfegewürze, Vêarme- A 1907 e | Qs S 29 s «en, DiSfuit, Waffeln, B , rankter Ha p E F laden, Frudhtfonseiven, Kakao, Schokolade, Cakes, F Dertge, Worms a. Ry 13/3 1907, orm. Wilh (207. Rudolf Krämer, Begdorf a. S; S und Backpulver. eln, Bonbons, | 9f 61 716 (N. UTO) Bn Smbed 196 Lippe. Backpulver, Bartwichse, Schnurrbartbinden, Puß- F Brauerei. W.: Bier“ 07. G. : Export- Ha pepuike, 4. 13/3 1907. j.: Fabrik a. Sleg, g 95 639. “N15 657° Zufolge Urkunde vom 25/9 1902. ck a mittel, Fleckenrcinigungêmiitel, Brettspiele, Geduld- F 16 b. S Hs L Tetaty mit Nahrungsmitteln. W. Erz ation und Kal H 627, zeglfterauszuges bom 21/3 1907 umaefs Vandel8- spiele, Zündhölzer. Beschr. 5 626. V. 14 290, dect Zu Sabrifation, der Bâckerei, dee I der 5/1 L a tenbach, Geb 1907 auf Rheinische Metalle ieben Im L ds 615. N. 8353. , Oefrebera und Schokoladefabrikation N 1 3/3 aen Karl Kaltenbach, Spittel i. L Haftun, macher Gesellschaft mit beschre ae A ner laffe, Buwehzenmehh, e speziell : Gefreide: | Backpulver PuddinécntisP-teGni/che Fabrik. W.: | 388 L282 (S 255) R.-A f f 8 E C, s Ü d É; er, 31 R i 7 299) R.-A. db. 28. 12 Jg ala Kloster Gold Hasermet Es ahe «grüge, Ds Foeen gerêrze und Küchenefsenzen. eleepulber, Küchen- Y F ps (Es. 254) : a e D i f S Wetzenmehl, „grauven „a Be -grieße, „floden;| -, S0. A 1e ams | - 11168 (S& 1064 * e 20. 89 14/1 1907. Reit & Co., Gesellschaft mil F 30/11 1906. Fa. Albert V : menge aus borgenannten MHb1e Ge ebe, -floÆen; Ge- ta Dito Kircher, a (S T9 S beschräukter Haftung, Dresden-A., Gerichtsstc. 8. F terg i, Pr. 12/3 1907. G.: ernhardt, Königs- früchte und „mehle sowie Gri enfabrikaten : Hülsen- 1995 urg i. Thür. 13/3 -„ 14 140 (S. 1085} » 6, 3. 12/3 1907. G.: Fakrikation und Engroshandel von Nelikatessenge/ckKt W.: fz Kolontalwaren- und | Nudeln, Makkaroni Zwi ciege und Grütze daraus: t 7, .: Glaëinstrumen- \ «„ 16 209 (S6. 1415) ° L Sanitätsutensilien. W.: Klosetts, Spü! kästen, Zink a ———————— r Bonbons, Swhokolade F UIG, Cakes, Biskuitg enfabrik. W. : Chirurgische KIRCHER «„ 19476 (Sb. 1500) e A S wannen, gußeiserne, emaillierte Wannen, s{hmiede- f 95 628, T See 2 (atao, Haferkakao. | Glasinstrumente, nämlich: 25048 (S@. e « e L Wi eiserne Waschtishe, Hartsteingut - Waschtische und . 95 636. e s 7580 Albuminimeter Augenbader 0 . 33 939 (S 9700) C F Reihen-Klosett-Anlagen. "V | ugenpipetten, Augensprigen, 4 A |. SEROn (E 22. 11. §8 11 95 619. G. 6981. Feine ete Brusthütchen, ONN - 35 561 (SS. 2701) 16. 12. W, e di t 0 fierungs\alen, Cat- « 35919 (S. 3136) 1% 2 I U O N R E R P Katheter, Klistierröhren, Decka1ze _ | . 35 980 (S§. 3070) W. D. 9 T1 © R (O V R oppelsGalen, Einnebmegläser, EiterbeFen hen, 7 400 (S. 3279 5 D. Æ S O S rp acHaroweter Inhalations E S balite: De AOA (Sd 3370 E TA Ari L röhren, R E e, Inbalier. On N ZOIO 27. & U 17/8 1906. Gebr. Galleh, Leipzig-Lindenau o o P e auf Wten I sprigen, JregeztriGter, Inhalierbecer, Injektions A AUR (Sch. 3280} R e, 12/3 1907. G.: Lackfabrik. W.: Silkative, Lad P Q G) S 677 lr Fo L V T | Milhflasden, Milziepe n entassen, Magentrichter wae GG (Sth. 3373 M arbe mar , / j i Es ri - Viilchzieber, Mutterröhren M ? «S154 (Sd. 719 D LBN farben, Oelfarben. que déposée h [pripen, Nasenspüler Nasenspri Are A eutler» | TS OESD (SA peN d 5 78 a L R R L e E O LEE p rtßen, j R den e { D. 548) D rant 13. 95 621, T. 4260, baa ey dd U föpte (riben, Pravajsprigen, Pulverbläser, Eder: | e T9 §24 (S§ 7534) “a D. ALVN y Aa ia ad t r, Spec Stechhe ck! SGrOfo } §0 000 (S& U) « A, V, 1G E E E Va Vrinflasdten sn SrcUla, Stedbbecken, Tropfgläser, | * Ztg 0 O, (SS. 7535 L T INE _Bonu [vate Tbemometer, Barontetet, Welcher nen: | O? um [reden u V Y NeENRO Dom R D / L j rolo( nstrumente aus Glas. Semisde zueeteo* | Schneider Gesellschaft wit dear g DOd, Veotor 12/12 190 N mifrostepisgen lde und, physifalisde Wede eatmt: | "deuwbed desSdräntrer Dadung, Ld 1 I SE( L T Ak S ._| Glas n ertologisGe Glatan Nag Ï 6 h 1906. Paul Fos Man, Dn D 1907. G.: Sepocioaiit *W qug dart, i i B tür Menschen Tiere und D R Aenderung in der Berian ergerstr. 31. 12/3 1907. G.: Schuhcreme- e E E R e i “E n j L j gung. W.: Schuhcreme. 95 6037, G. 7319! : vtnna im der Person | V Bez ded Vertreters, s | SGOL (V. 100) N.A. v A n (Schluß in der folgenden Beilage.) Jthabers, j j N A. ? ® M: . Wri Vtever

26 d. | 3b 386279 (N r Vize Verdethe: “uo J 13 36420 (B 5406) R.A. v. 17, 3. 99 | deiurid Spart: Dat-Foncälte

N, GROA 9K. ZY. 90 H (des pu D A. D. D, Verdên N a0

j Zufolge Urkunde p a R IA | (eingetr, am WI IWH i Werdén ) U [ G 6 7 D I Î 10 19 V L I Do D F | am 28/3 1907 auf Regal è 906 umges@rieden | h DLSLA (A IVW) D. R | Bo e 91901 „auf Regal Shoe Company Tiede | deSd TLR (D WVd) NckY v. 19. 3. 97. | Boston, Mass. ; Vertr : Pat.-Anwälte À RBLER | Dee Pat - Kren:

94110 » ck U 4 J ( D Oi A s ü ‘4/12 1906. Fa. C. H. L, u. W. Bindewald, Erfurt Nodrdacd Dr. E. Gra) v. Nesidas Beriin IeG : d A » i

OCTeI Î dd. ddes

Gartmaun, Nltona

13/3 1907, G ."& 16 , ditdete. ave L LQNK Katao, Sdo Vokolade- und Kukaofabrik. W.: | “fufeles I (f. N°1) NA, von 21. d. 07. | U, am 2/3 1900) v t s ade, Ka wbutter VAL,, __ Ma AE L T ( er in Bd Ls D, Si j Bonbons, Zuckerwaren, Bat id Font aats, | 7/C 1904 umge Griechen as 8 Pandelöregister vom Nadtrag A V î L 1 Io at F 5 "4 4 f V Zwieback, Konfitüren, „*norelwaren, | Vreunerei Moses U arn iA ba R 1B O EOd D) N-A. | hausen a, H, y ed bei Nord. | (V. 2) N.-A. b. 16. 3. 97 + P, vou Karl Latteman Zidenindader M: Fo Cani Dad n, Walkenried. | (eid CAT f X, Carl To&Kdarpt Qu î « 4 (On, am 208 15 SOBLHT,. Li