1907 / 85 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

der bisherigen Firma auf der Kaufmann Georg Knoblih, Breslau, üb. rgegangen. Der Uebergang der in dem Bektiiebe des Geschäfts begründeten

orderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem

cwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Georg Knoblich ausgeschlossen.

Breslau, 30. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. [2339] Zu Mauer «& Plaut, Caffel, ist am “arie

1907 eingetragen : i

Der Kaufmann David Oswald Plaut in Cassel ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Gesell- schaft wird unter den übrigen Gesellshaftern fort-

geseßt. Kgl. Amtsgericht. Abt. XIII.

Cassel. Handelsregister Cassel. [2340] Zu A. Rohrbach & Co, Zweigbüreau, Caffel, ist am 4. 4. 1907 eingetragen : Die Firma ift erloschen. Kal. Amtsgericht. Abt. XT[1.

Cassel. Handelsregister Caffel. [2341]

Zu Alecxaader Jacobsohn, Caffel, ist am 4. 4. 1907 eingetragen:

Die Firma ift erloschen.

Kgl. Amtsgeriht. Abt. X11. Coburg. [2342] In das Handelsregister ist eingetragen worden :

1) zur Firma Knoch & Lysek, Thüringer ee «& Kunstverglasungs-Auftalt in

oburg :

Am 1. Januar 1907 i} der Maler Josef Buh- müller in Coburg in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Demzufolge ist die Firma in eine ofene Handelsgesells<aft umge- wandelt worden. Die jeßigen Geschäftsinhaber sind der Kunstglaser Ernst Kno<h und der Maler Josef Buchmüller in Coburg.

2) zur Firma M. B. Engelhardt in Neustadt b. Coburg: Der Kaufmann Julius Engelhardt in Neustadt erbte das Geschäft von seiner Mutter, der Witwe Margareta Engelhardt, und führt dasselbe unter der seitherigen Firma fort.

Coburg, den 30. März 1907.

Herzogl. S Amtsgericht. 2. Cochem. [2570]

In das hiesige Handelsregister Abteilung B Nr. 7, betreffend die Gewerkschaft „Victoria“ in Gehren, Verwaltuncsfiß in (Kreis Cochem), ist heute folgendes ciogetragen worden:

Oberst Oskar Lehr in Cassel und Oberst Alfred Mohs in Braunshardt sind aus dem Grubenvorstand auêgeschieden.

Der Vorstand besteht nunmehr aus:

1) dem Kulturingenieur Franz Hesse in Düsseldorf

als Vorsitzenden,

2) dm Postsekretär a. D. Hermann Hau>e in Cöln

als stellvertretenden Vorsitzenden,

3) dem Rentner Leonhard Petffer in Wiesbaden.

Cochem, den 3. April 1907.

Königlib-s Amtagericht.

Cöln, Rhein. Befanntmachung. [2344] In das Handelsregister ist am 4. April 1907

eingetragen: I. Abteilung A.

unter Nr. 4341 die Firma: „Hubert A. Brand“, Cöln, und als Inhaber Hubert Anton Brand, Kauf- macan, Cöln. Dem Arthur Sp:yer in Düsseldorf ist Prokura erteilt. j

unter Nr. 4342 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Sombora « Hermauns““, Cöln. Persönlih haftende Gesellshafter sind: Wilhelm Somborn und Johann Hermanns, Kaufleute, Cöln. Die Gesellshaft hat am 1. April 1907 begonnen.

unter Nr. 4344 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Schindler « Schwarz“, Cöln. Persörlih haftende Gesellshafter sind Ferdinand Schindler und Benjamin Schwarz, Kaufleute, Cöln. Die Gesellschaft hat am 3. April 1907 begonnen.

unter Ne, 4345 die offene HandelsgesellsGaft unter der Firma: 4 add «& von Geldern“, Cöln, Persönli< haftende Gesellshafter sind: Hermann Hebekeuser, Tischlermeister, Cöln, und Dagobert von Geldern, Kaufmann, Cöln. Die Gesellschaft hat am 1. April 1907 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellshafter ge- meinshaftli< ermächtigt.

unter Nr. 582 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Kirr a: „Albert Geyr“/, Cöln. Der Kaufmann Josef Geyr ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Artur Grevrath, Cöln, in die Gesellschaft ais persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

unter Nr. 635 bei der offenen Handelszesellschaft unter der Firma: „Ph. Philipp“, Cöln. Der Kaufmann Heinrich Philipp ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig is der Kaufmann- Marx

hilipp, Cöln, “in die Gesellshaft als persönli aftender Gefellshafter eingetreten. Dem Heinrich Philipp in Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 867 bei der Firma: „Ullmaun & Wertheiwer“/, Cöln. Die Prokura des Adolf Niessen ift erloschen.

unter Nr. 1592 b-i der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: T Nichter“, Cöln. Der Kaufmann Karl Bernhard Richter ist aus der Gesellschaft ausge‘hieden. Die Prokura der Ehefrau Klara Nichter, aeb. Juppen, ist erloschen.

unter Ar. 1681 bei der Firma: „G, Woltze- Kloth““, Cölu. Persönlich haftende Gesellschafter find: Eveline Wolte und Emma Wolgte, Kauffrauen, Cöôsn. Die nunmehrige offcne Handelsgesellschaft hat am 4. Lequar 1907 begonnen. Die Prokura der Eveline Wolte is erloschen.

unter Nr. 1820 bei der Firma: „Hub. Claßen““, Cölu. Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 2400 bei der Firma: „Weinberg & Goldberg“, Cöln. Dem Abraham Salm in Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 2792 fei der Firma: „Nicola Heim- soeth“/, Cöln - Ehreufeld. Persöniih haftende Gesellschafter sind: Josef Ser und Peter d Kaufleute, Cöôln-Ehrenfeld. Die nunmehrige offene

andelsgesellshaft hat am 1. April 1907 begonnen.

er Uebergang der in dem Betrieb2 des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Der Siy der Gesellshaft is Cöln.

unter Nr. 3190 bei der Firma: „Heinr. Moubis“/, a Dem Emil De>ker in Cöln is Prokura erteilt. ¿

unter Nr. 3291 bei der Firma: „Leonhard

Nickel“, Cöln. Dem Emil De>er in Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 4075 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Beaulieu & Krone Ju- geuieure““, Berlin mit Zweigniederlassung in Cölu. Die Zweigniederlassung in Cöln ist aufgehoben.

unter Nr. 4168 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „E. Hasinicolis & Co.“, Berlin mit Zweigniederlassung in Cölu.“ Neuer Inhaber ist Athanas Boyazis, Kaufmann, Brüssel. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts pern Außenstände und Geschäfts\{hulden ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Athanas Boyazis ausgeschlossen.

unter Nr. 4277 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Sevin & Jüngst“, Cöln. los Gesellschaft is aufgelöst und die Firma er- oschen.

unter Nr. 4304 bei der Firma: „Hugo Stock“, Cöln. Der Kaufmann Friedri<h Oelbermann in Cöln ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Firma ist in „Stock «& Oelbermann“/ geändert und unter Nr. 4343 als offene Handelsgesellshaft neu eingetragen. Die Gesellschaft hat am 2. April 1907 begonnen.

unter Nr. 4313 bei der Firma: „Fricdr. Wilhelm Meisterfeld“/, Cöln, Neue Inhaberin ist Ehefrau IaNns Meisterfeld, geb. Wiesehof, Kauffrau, öln.

IT. Abteilung B.

unter Nr. 177 bei der Gesell\haft unter der Firma: „Srust Heinrich Geist Elektricitäts - Aktien- Gesellschaft‘‘, Cöln. Die Prokura des Adolf Sievers ist erloschen.

unter Nr. 192 bei der Aktiengesellshaft unter der Firma: „Agrippina, S:e-, Fluß. und Land- transport- Versicherungs - Gesellschaft‘“‘, Cölu. Dem Carl Köhler, Cöln, dem Dr. jur. Eduard Wirth, Cöln, dem Richard Mau, Cöln, dem Josef Steffgen, Cöln, is in der Weise Prokura erteilt, daß je zwei derselben berechtigt sind, die Gesellschaft zu vertreten.

unter Nr. 193 bei der Gesells{aft unter der Firma: eFAöluer Lloyd Allgemeine Verficheruugs Actiengesellschaft‘“‘, Cöln. Dem Carl Köhler, Cöln, dem Or. jur. Eduard Wirth, Cöln, dem Richard Mau, Cöln, dem Josef Steffgen, Cöln, ist in der Weise Prokura erteilt, daß je zwei derselben bere<tigt sind, die Gesellschaft zu vertreten.

unter Nr. 640 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Carbone Blechemballagen Fabrik mit beschränkter Haftung“, Cöln. An Stelle des verstorbenen Wilhelm Adolf Waldthausen ist Kauf- R Nudolf Güßlaff, Cöln, zum Geschäfts7ührer estellt.

urter Nr. 765 bei der Gesellschaft unter der Firma: „Optima chemisch te<nishe Präparate, Gesellschaft mit beshräukter Haftung“, Cöln. Durch Gesellshafterbes{luß vom 3. April 1907 ift der Geschäftsführer Christian Shumahher abberufen, an seiner Stelle ist der Hotelier Josef Barth in Königswinter zum Geschäftsführer bestellt.

unter Nr. 919 bei der Gesellshaft unter der Firma: Kölner Koks - Einkaufsgesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Das Stamm- kapital ist auf G¿und des Beschlusses ter Gesellshafter- versammlung vom 27. März 1907 um 8400 s er- höht worden und bet: ägt jet 178 400

Kgl. Amtsgerit Cöln. Abt. 111 2.

Colditz. [2343]

Auf Blatt 157 des hiesigen Handelsregisters, die Firma: Colditzer Tonwerke, Urban & Co. in Colditz betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der G-.sellshafter Bä>ermeister Ernst Emil Bâurich in Colditz aus der Gesellschaft ausgeschieden, die Gesellshaft aufgelöst ist und der Gesellschafter Stadtgutsbesißer Friedriß Moriß Urban daselbst das Handelsgeschäft und die Firma fortführt.

Colditz, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Colmar, Els. Bekanntmach ung. [863]

In Band VII des Gesellschaftsregisters ist unter Nr. 51 eingetragen worden:

_ Novák & Cie in Gebweiler.

Offene Handelsgesellshaft. Persönlich haftende Ge- sellshafter sind:

1) Jan Novák, Kaufmann in Mülhausen,

q Emanuel Winterhalder, Kaufmann in Geb- weiler.

Die Gesellshaft hat.am 1. März 1907 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft is jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Colmar, den 28. März 1907.

K\l. Amtsgericht.

Crefeld. E [2347]

In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen worden die Firma Paul Lindenbaum. Ort der Niederlassung: Crefeld. Inhaber Kaufs mann Paul Lindenbaum in Crefeld.

Crefeld, den 30. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [2345]

Die Firma Braun - Gobbers in Crefeld ist im hiesigen Handelsregister heute gelös<t worden. Crefeld, den 30, März 1907. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [2346] In das hiesige Hantelsregisler is heute ein- getragen worden die Firma Crefelder Kunst- Ei Seil & Co mit dem Sitze in Crefeld. Persönlih haftende Gesellsh1fter sind: Maler Heinri Heil und Kaufmann Otto Casaret!o, beide in Crefeld. Offene Handelsgesell saft. Die Ge- sellshaft hat am 15. Februar 1907 begonnen. Crefeld, den 380. März 1907. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [2348] In das hiesige Handelsregister ist beute eingetragen worden die Firma Braun & Gobbers Gesell- schaft mit beschränkter Haftung mit dem itze in Crefeld. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spedittonsge\<häftes und aller damit in Zusammenharg stehender Geschäfte. Das Stamm- kapital beträgt 4 20 000. Geschäftsführer is Wilhelm Gobbers, ohne Geschäft, in Crefeld wohnend. Der ELS 1A vertrag ist am 26. März 1907 errichtet. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Crefeld, den 31. März 1907. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [2349] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen

worden bei der Firma H. Blank & Co in Crefeld :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige GesellsWafter, Kaufmann Heinrih Blank junior in Crefeld ist alleiniger Jnhaber der Firma.

Crefeld, den 3. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Detmold. [2350]

In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 173 die Firma Reformgeschäft Thalysia Friedrich Warweg mit dem Niederkassungsorte Detmold und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Warweg zu Detmold heute eingetragen.

Geschäftszweig: Handel in gesundheitlichen Nahrungsmitteln und Reformbekleidungsartikeln.

Detmold, 2. April 1907.

Fürstlihes Amtsgericht. IT.

Döhlen. [2351] Auf Blatt 393, die Firma Kohlensäurewerk Erwin Pieper & Co. in Potschappel betreffend, ist eingetragen worden : die Firma ist erloschen. Döhlen, am 28. März 1907. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [2355]

In unser Handelsregister is bei der Firma: Eisenwerk Hugo Brauns“ zu Dortmund heute folgendes eingetragen :

Die Prokura des Oberingenieurs Gustav Fre imuth zu Dortmund ist erloschen.

Dortmund, den 26. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund, [2354]

In unser Handelsregister ist bei der Firma : „Martin Görg““ zu Dortmund heute folgendes eingetragen :

Die Prokura des Kaufmanns Haus Wiertalla zu Dortmund ist erloschen.

Dortmund, den 26. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [2352] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 11 351: Die Firma Franz Groß

in Dreêden. Der Kaufmann Franz Groß in

Dresden ist Inhaber (Angegebener Geschäftszweig :

Betrieb einer Kunst- und Bauglaserei) ;

2) auf Blatt 61302: Die eta Otto Nagler

in Dresden. Der Fabrikbesißer Hermann Otto

Nagler in Dresdea ist Inhaber (Angegebener Ge-

shäftszweig: Stri>kinaschinen- und Apparatebau für

die Textilindustrie); 3) auf Blatt 7288, betr. die Firma Seorg

Poeppel in Dresden: Die Firma ist erloschen. Tresdeu, am 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. IIL.

Duisburg. [2353]

In das Handelsregister B ist bei Nummer 38, die Firma Hochfelder Fabrik für Eisenkouftruk- tionen und Wellblehbauten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Duisburg betreffend, eingetragen : Der Bücherrevisor Julius Rißmann zu Duisburg ist als Liquidator abberufen und der Kaufmann N Georg zu Neuwied zum alleinigen Liquidator estellt.

Duisburg, den 23. März 1907.

Königl. Am18gzricht.

Duisburg. [2358]

In das Handelsregister A ist bei Nummer 472, die Fiexma Gebr. Bender & Comp. zu Duis- burg beireffend, eingetragen :

Johann Bender, ohne Gewerbe zu Damm, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und die mit ihrem Ehe- manne in Gütertcennung lebende Ehefrau des Kauf- manns Heimich Bender, Therese geborene Plückebaum zu Duisburg in die Gesellshaft als perfönlich haftende Gesellshafterin eingetreten, zur Vertretung der Gesellschaft aber nit berechtigt.

Duisburg, den 26. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [2357] In das Handelsregister A ist unter Nummer 686 die Firma E. Toepper «& Co, zu Duisburg- Weanheimerort eingetragen. :

Perjönlih haftender Gesellshafter ist der Kauf- mann Emil Toepper zu Duisburg.

Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft und hat am 1. Ap-.il 1907 begonnen.

Duisburg, den 2. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [2356] In das Firmenregister is bei Nummer 1251, die N E. Toepper zu Duisburg betreffend, ein- getragen : Die Firma ist erloschen. Duisburg, den 3. April 1907. Königliches Amtszeriht.

Duisburg-Ruhrort. [2359] In unferem Handelsregister ist heute die Firma Carl Pungs gelöscht worden. Duisburg-Nuhrort, den 22. März 1997. Königliches Amtsgericht.

Fisenach. Befanntmachung. [2360]

In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Ne. 548 die Firma Paul Eulenstein in Eisenach und als deren Inhaber Friedrih Franz Paul Eulen- stein in Eisenach eingetragen worden.

Eisenach, den 23. März 1907.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 19.

Eisleben. [2361]

In unserem Handelsregister Abteilung A ist das Erlöschen folgender Ficmen eingetragen :

Nr. 16. F. H. Euchler in Beesenstedt. he 98. Ferdinand Hauenstein in Beesen- edt.

Nr. 245, Walter Lauterwald & Sohn in e ats Heinri

ti i, einr olzgrefe in Ober-

röblingen a. S. 9 D

Eisleben, den 3. April 1907.

Könialides Amtsgericht. Elberselad. [2362]

In unser Handelsregister ist bei der Firma „Nord- stern Lebens - Versicheruugs- Aktiengesellschaft zu Verliu‘‘, Zweigniederlassung Elberfeld, ein- getragen worden:

Die Firma der Zweigniederlassun lautet: „Nordsteru“’ Lebens - ersicherungs- Aktien-Gesellschaft zu Berlin Zweiguieder- las}suug Elberfeld.

Elberfeld, den 3. April 1907.

Königl. Amtsgericht. 13.

in Elberfeld |

Elberfeld. [2365]

Unter Nr. 978 des Handelsregisters A Otto Temme B. H. Austecrmann Nac<hf., Elber- feld ist eingetragen :

Die Firma is in Gebrüder Temme geändert, Die Kaufleute Wilhelm und Albert Temme in Elberfeld sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die dadur entstandene offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1907 be- gonnen.

Elberfeld, den 3. April 1907.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. 12364] Unter Nr. 113 des Handelsregisters A W. Würz, Elberfeld ist eingetragen : Der Kaufmann August Würz zu Stuttgart ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Elberfeld, den 3. April 1907. Königl. Amtsgericht. 13,

Elberfeld. [2363] - Unter Nr. 1022 des Handelsregisters A Kritz- mann «& Söhne, Elberfeld ift eingetragen :

Der Kaufmann Carl Kritzmann sen. hier ist aus der Gesellschaft ausgeshieden. D:m Kaufmann Paul Gnau> hier ist Prokura erteilt.

Eiberfeld, den 3. April 1907.

Königl. Amtsgericht. 13.

Erfart, [2367]

In unser Handelsregister is heute eingetragen :

1) Abt. A Nr. 987: die uma Georg Wächter, Etfart, und als deren Inhaber Georg WätFter, Kaufmann, Erfurt.

2) Abt. B Nr. 25 (Firma Kunstfteinfabrik Erfurt, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung, Erfurt): Die Vertretungsbefugnis des bisherigen Geschäftsführers Adolf Pohl is beendet; an seine Stelle ist der Kaufmann Alfred Liebaug in Erfurt zum Geschäftsführer bestellt.

Erfurt, 2. April 1907.

Königliches Amtsgericht. 3. Essen, Ruhr. [2370]

Eintragung in das Handeleregisser des Königlichen Amtsgerihts zu Essen, Ruhr, Abt. A Nr. 1232 am 28. März 1907: Die Firma „Café Schapit, Bud. Gustav Schapitz““ mit dem Sitze zu Essen.

nhaber ist Hotelier Gus#fav Schapiß in Essen. Essen, Ruhr. [2368]

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 28. Mä1z 1907 Abtl. B Nr. 167:

Gemäß Gesellschaftsvertrag vom 28. März 1907: Die Ges. m. b. H. in Firma: Essener Ziegelei- gesells<aft mit beschränkter Hafturg mit dem Sitze zu Essen. CGegenstand des Unternehmens: Der Betrieb der bisher dem Direktor August Ver- hagen zu Cöln gehörenden Niygofenztegelet, die Ber- wertung der dazu gehörenden Grundstü>e Gemarkung Holsterhausfen Flur:

B Nr. zu 4427/11] 1 2c, groß: 2a 35 qm,

B Nr u 4427/11 1 2c, us lla 65 qm,

B Nr. zu 4427/1I11 1 2xc., groß 7 a 25 qm,

21 a 25 qm,

B Nr. 4426/1I1 1 groß 25 a 71 qm,

B_ Nr. 4385/138 groß 44 a 13 qm, der Erwerb und die Veräußerung weiterer Grund- stü>e, sowie die Betreibung aller hiermit zusammen- hängenden Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 75000

Geschäftsführer ist Rentner Ernst Wember zu Essen. erner wird bekannt gema<ht: Der Gesell- schafter Direktor August Verhagen zu Cöln bringt auf seine Stammeinlage folgende Sacheinlagen ein: 1) die oben unter dem „Gegenstand des Unter- nebmens“ bezzihneten Parzellen nebst dem auf den 3 Parzellen zu 4427/11] 1 2c. befindlihen Ringofen sowie sonstigen aufstehenden Gebäulihkeiten und allem Inventar zum Gesamtwerte von 140 785 M Auf den Grundstü>ken haften insgesamt 138 785 M Hypotheken. Diese sowie die Nei Zinsen, ferner die öffentlichen Lasten und Abgaben über- nimmt die Gesellshaft vom 1. April 1907 ab. Der Ordnung halber wird bemerkt, daß nominell die Summe der auf den Grundstücken haftenden Hypo- theken mehr als 138 785 4 beträgt. Heir Verhagen fommt aber dafür auf, daß dieselben nur in Höhe von 138785 M validieren. 2) Seine gesellshaft- lihen Anrehte gegenüber dem Essener Ziegelei- verkaufsverein G. m. b. H. zu Essen. 3) Das Ret zur Abziegelung folgender Grundstü>e Holsterhausen Flur: B Nr. 2306/136, 3797/136, 2420/XI 136, 3208/136, 2412/XI 136, 3210/XI 136, 2419/XI 136 und 3210/220. Der Wert der Einlage zu 1 ist auf 20009 M der zu 2 und 3 auf 3000 (4 berechnet, so daß die Stammeinlage in Höhe von 5000 ( ge- leistet ift.

EsSen, Ruhr. [2369]

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Ruhr, am 28. März 1907 Abt. B Nr. 130, betr. die Ges. m. b. H. in Firma eVaugesellshast für Lugino-Wände, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung“ zu Essen: An Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers Christian Müller ist Architekt Albert Fash zu Essen zum Geschäftsführer bestellt.

Falkenstein, Vogtl. [2371]

Auf Blatt 253 ist heute im hiesigen Handels- register das Erlöschen der Firma Karl Nodin in Ellefeld eingetragen worden.

Falkenstein, am 30. März 1907.

Königl. Amtsgericht.

Fiddichow. [1511] In unserm Handelsregister A ist die Nr. 16 ein- (agene Firma W. Ewest, Uchtdorf, heute ge- os<t worden. Fiddichotww, den 26. März 1907. Königliches Amtsgericht. Fiddichow. 1512] In unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 33 die Firma W. Ewest, Uchtdorf, und als deren Inhaber die verehelihte Schneidemüller Minna Ewest, geb. Theilemann, in Uchtdorf eingetragen worden. Fiddichow, den 26. März 1907. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin,

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraze Nr. 32.

M S.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachunge onkurse sowie die Tarif- und Fa

gzeiden, Patente, Gebrauchsmuster,

Zehnte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den $. April

n aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- rplanbekanntmahungen der Eisenbahnen ent

alten sind, ersheint auh

1907.

Tee Rg ands Jeideite Muyrer- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- h in einem besonveren Blatt unter dem Titel

Zeutral-Handels8register für das Deutsche Reich. (0. 850,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au< dur

Handelsregister.

Bekanntmachung. [2373] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 87 die Firma Adlerapotheke Erust Poschmann in Lukatz und als deren Inhaber der Apotheker Ernst Poshmann in Lukaÿz eingetragen worden. : Filehue, den 25. März 1907. Königliches Amtsgericht. Filehne. Bekauutmachunug. [2372] Im Handelsregister A ist heute bei Nr. 47, betr. die Firma G. Kornhuber Lukatz, eingetragen worden : Die Firma if} erloschen. Filehne, den 25. März 1907. Königliche? Amtsgericht.

Flensburg. [2374] Eintragung in das Handelsregister vom 2. April 1907 bei der Firma H. C. Asmusfsen in Flens- Burg: Offene Handelsgesellschaft. : Der Kaufmann Asmus A3mussen in Flensburg ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 23. März 1907 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Asmus Asmussen in Fleneburg ermächtigt. , Flensburg, Königlihes Amt3geri&t. Abt. 6. Frankfart, Oder. [2375] Fn unser Handelsregister Abteilung A ift heute Hei Nr. 42 (Firma Rudolf Tiebel in Fraukfurt a. O.) eingetragen, daß das Handelsgeschäft durch Erbgang auf die Witwe Pinnow, Anna geb. Spaeth, übergegangen, der Kaufmann Georg Pinnow als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist, daß die nunmehr aus der Wi!we Pinnow, Anna geb. Spaeth, und dem Kaufmann Georg Pinnow, beide in rankfurt a. O., bestehende, am 1. Januar 1907 gonnene ofene Handelsgesellshaft unter unver- änderter Firma fortgeführt wird. Die für Franz Pinnow und Otto Schroeter eins getragene Prokura ist erloschen. ; Anderweit is den_ Kaufleuten Erih Pinnow, ranz Pinnow und Otto Schroeter, sämtli<h in Aren E a. O.,, Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß immer zwei von ihnen, und zwar Erich Pinnow \owohl, wie auch Franz Pinncw nur in Gemeinschaft mit Otto Schroeter, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen ermächtigt sind. Frankfurt a. O., 26. März 1907. Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Frankfurt, Oder. [2376] In unfer Handelsregister Abteilung A ist am 26. März 1907 bei Nr. 28 (Firma Oscar Pinnow in Fraukfurt a. O.) eingetragen worden, daß das Hanvelsge1Gat dur Erbgany auf die Witwe Pinnow, nna geb. Spaeth, übergegangen,

Filehne.

wird.

Die dem Georg Pinnow erteilte Prokura ist er-

loschen.

Den Kaufleuten Erih Pinnow, Franz Pinnow

und Otto Schroeter, sämtli<h in Frankfurt a. O

ift Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß immer zwei von ihnen und zwar Grih Pinnow und au< Franz Pinnow nur in Gemeinschaft mit Otto Schroeter die Geselischaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen

ermägßtigt find. : Fraukfurt a. O., 26. März 1907. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Freiberg, Sachsen,

ustav Adolf Mierish in Freiberg erloschen ist. Freiberg, am 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Friedewald, Bz. Cassel.

folgendes eingetragen worden :

Statt des ausgeschiedenen Heinri<h Grimberg ist agt f Heinrich Grimberg junior in Bochum

n den Grubenvorstand gewählt.

Vorsigender: Rechtéanwalt Dr. Ernft Mar>hoff, Vertreter: Stadtrat Ludwig Rosenstein, beide in

Bochum. : Fricbdewald, 25. März 1907. Königliches Amtsgericht.

Friedland, Mecklb. Se irma

Rudolf Arndt in Friedland i. M. antragsmäßig

In unserem Handelsregister ist heute die

elô\<t worden. 9 Friedland i. Mecklb., 4. April 1907.

Großherzogliches Amtsgericht.

Fulda. Bekanntmachung.

eingetragen worden :

ie Firma J. Schöufeld in Fulda führt jeßt die Bezeichnung: J. Schönfeld ‘Frioigex, 4e nha

der Firma ist Kaufmann Jakob Goldschmidt in Fulda.

haber Jakob Goldschmidt tin Fulda.

ulda, am 27, März 1907. G Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Gera, Reuss. Befanntmachung.

n unser Handelsreaister Abt. A unter Nr. 706 A die Firma Elise verw. Hüttig in Gera

der Kaufmann Georg Pinnow als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist, daß die nunmehr aus der Witwe Pinnow, Anna geb. Spaeth, und dem Kaufmann Georg Pinnow, beide zu Frankfurt a. O, bestehende, am 1. Januar 1907 begonnene offene Hanudels- gesells<haft unter unverändertrr Firma fortgeführt

[2377]

Auf Blatt 427 des Handelsregisters, die Firma Carl Clauß in Freiberg betr., ist heute ein- gefragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns

[2378] In das Handelsregister Abteilung B ist bei der Gewerkschaft Wiutershall in Heriugeu (Werra)

[2379] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 157

[23809]

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Staat8anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

(Steinsetzgeshäft und Ttefbauunternehmen) und als deren alleinige Inhaberin Elise verw. Hüttig, geb. Peter, daselbst eingetragen worden. Gera, den 5. April 1907.

Vürstliches Amtsgericht.

Gerresheim. [2381] In das Handelsregister Abteilung B Nr. 53 wurde heute eingetragen die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma Erben Wilhelm Grillo, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Ludenberg, Landkreis Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Junt 1903 errichtet. Gegenstand des Unterüchmens ist die Verwaltung und Verwertung des von den Eltern beziehungsweise Großeltern der Gesellshafter, nämli<h von den zu Düsseldorf verlebten Eheleuten Fabrikbesißer Wilhelm Grillo und Frau, Katharina geborene Kolkmann, her- rührenden, in den Gemeinden Gerretheim, Luden- berg-Morp-Vennhausen, Erkrath und Oberhausen- Rheinland gelegenen Grundeigentums, der Betrieb von landwirtschaftlihen Gewerben, der An- und Verkauf, die An- und Verpahtung von Grundftü>ken, überhaupt der Abs{hluß von Grundstü>kt- und damit in Verbindung stehenden Geschäften jeder Art sowie die Beteiligung an ähnlihen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 728 000 A Zur De>ung ihrer Stammeinlagen bringen die Gesellschafter :

1) Kontmerzienrat Julius Grillo, Fabrikbesiter, Düsseldorf, :

2) Witwe Ingenieur Julius Reinhard, Elise geb. Grillo, Rentnerin, Oberhausen, i 3) Frau Staatsanwalt Dr. jur. Erhard Schieß, Elisabeth geb. Grillo, ohne Stand, Hannover,

4) Wilhelm Grillo, Kaufmann, Oberhausen,

5) Agnes Henriette Grillo, ohne Stand, Düsfsel-

Or,

6) Julius Emil Grillo, Student, München, 7) Frau Hauptmann Ludwig Waurßbacher, Elisa- beth geb. Kappesser, ohne Stand, Cöin,

8) Frau Witwe Rittergutéebefizer Georg Bank, Charlotte geb. Grillo, ohne Stand, Düsseldorf,

9) Frau Sanitätsrat Dr. med. Johannes Heer, Henriette geb. Grillo, ohne Stand, Düsseldorf,

10) Friedrih Grillo, Fabrikbesißer, Haus !Mozp, Bürgermetiterei Ludenberg, .

in die Gesellschaft ein folgende Vermögensftüde, nämli: j i

A. das in der Katastergemeinde Gerresheim, Luden- berg-Morp-Vennhausen und Eikrath gelegene Ritter- gut „Haus Morp“ nebst aufstehenden Gebäuden und sonstigen Zub: hörungen, mit einer Gesamtgröße von 241 ha 4 a 5 qm zum Werte von 625 000 M

B. Grundstü>e, gelegen in der Ka- tastergemeinde Oberhausen (Rheinland) zur Größe von 5 ha 1 a 69 qm zum No C

C. eine Hypcthek von 8500 M zu Lasten des Th. Gatterdam zu Ober- hausen und eine solhe von 8000 M zu Lasten H. Schürmann in Düsseldorf, ferner Anteile an: Gefellshaft Haide- blümchen, Zoologisher Garten Düfsel- dorf, Leimfabrik Hamborn, Düsseldorfer Reitbahn und etn Oldenburger Los zum Werte von . E 6

75 000 ,

28 000

Zusammen 728 009 4

An diesem Vermögen sind die oben unter Nr. 1, 2, 7 bis mit 10 genannten Gesellshafter mit je 104 000 M, die unter Nr. 3 bis mit 6 mit je 26 000 M beteiligt. Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer, je nah Be- stimmung der Versammlung der Gesellschafter, ver- treten. Bestellt leßtere mehrere Geschäftsführer, so hat fie gleichzeitig zu bestimmen, ob jeder O oder nur unter Vlitwirkung eines anderen Geschäfts- führers vertretungsberechtigt ist. 4

Zum Geschäftsführer ist der Fabrikbesißer Friedrich Grillo zu Haus Morp in der Bürgermeisterei Ludens berg, zum stellvertretenden Geschäftsführer der Kom- merzienrat Julius Grillo in Düsseldorf bestellt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den „Deutschen Reich8anzeiger““.

Gerresheim, den 2. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Gmünd, Schwäbisch. K. Amtsgeriht Gmünd. Heute wurde eingetragen in das Handelsregister für A. Cinzelfirmen : j Zu der Firma Hermaun Schaber in Gmünd: Die Firma ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Zu der Firma Obere Apotheke Oito Bollacher in Gmünd: / Infolge Kaufs ist das Geschäft mit der Firma yon Otto Bollacher auf Louis Mühblhan, Apotheker hier, übergegangen. Aktiven und Passiven sind nicht übernommen worden. B. Gesfellshaftéfirmen: ; j Bu der Firma Joh. Herzer in Gmünd, Ring- abrik : Dem Erwin Herzer, Kaufmann hier, ist Prokura erteilt worden. Den 4. April 1907. Sty. Amtsrichter Welte.

GRS, S ia s [2389] In unser Handelsregifter eilung A unter Nr. 1156 die Firma: Walter Neumanu Medi- cinaldroguerie Pharmaceutische Specialitäten 60n gros in Görliß und als deren In- haber der Drogist Walter Neumann in Görliß ein- getragen worden. Görlih, den 2. April 1907.

[2571]

Königliches Amtsgericht.

Insertionspreis Görlitz. [2383] In unser Handelsregister Abteilung A i} unter Nr. 659 bei der Firma: L. Ephraim in Görlitz P aendes eingetragen worden :

em Kaufmann Max Lustig in Görliy ist Ge- P aoura derart erteilt, daß er zur Zeihnung der Firma in Gemeinschaft mit einem bereits bes stellten Prokuristen ermächtigt sein soll. f bee Prokura des Kaufmanns Fritz Lustig ist er- oschen. Göriitz, den 2. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Göttingen. [2384] Im hiesigen Handelsregister A ist heute ein- getragen : Nr. 126: zur Firma G. W. Lünemaun’s Nach- folger in Göttingen: Die Firma und die dem Kaufmann Karl Feistkorn in Göttingen erteilte Pro- kura ist erloschen. Nr. 451: Die Firma Gebr. Feiftkorn mit dem Niederlafsungsorte Göttingen und als Inhaber die Kaufleute Karl Feistkorn und Gustav Feistkorn in Göttingen. Offene Handelsgesellshaft seit 1. April 1907. Geschäftszweig: Eisenhandlung. Göttingen, 3. April 1907. Königliches Amtsgericht. 3.

Grenzhausen. [2385] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 5 wurde bei der irma Hirsch & Merzenich, G. m. b. H., in renzhausen eingetragen :

Artikel 8 des Gesellschaftsvertrags vom 4. De- zember 1901 bezw. der Nachtrag zu diesem Artikel vom 10. Dezember 1903 ist dahin abgeändert, daß die Zeichnung der Firma künftighin erfolgt entweder

a. dur< den einen von der Gesamtheit der Gesell- schafter dur< besonderen Beschluß zur alleinigen Zeihnung ermächtigten Geschäftsführer oder

b. dur< zwei Geschäftéführer oder :

¿E durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder

d. dur< zwei Prokuristen.

Grenzhausen, den 28. März 1907.

Königliches Amtsgeriht Höhr-Grenzhausen.

Gross-Strehlitz. [2386] Die im Handelsregister A unter Nr. 103 eins» getragene Firma „Max DHoroba Erfte Grofß:- Strehlizer Likörfabrik mit Dampfbetrieb, Groß-Strehlitz“ ist erloschen. Amtsgericht Groß-Strehlitz, 3. 4. 07.

Grünberg, Schles. [2387]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift bet der unter Nr. 270 eingetragenen Firma Adolf Vitterlich in Grünberg heute eingetragen worden, daß dem Geschäftsführer Georg Di>kescheid in Grün- berg Prokura erteilt ist.

Grünberg, 3. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

het de E Rge : Gbnber ster ift Eine n das hiesige Handeltregister zur Firma („Georg Engel“ heute eingetragen: Das Geschäft ist dur< Kauf auf den Kaufmann Hugo Engel in Güstrow übergegangen Güftrow, den 3. April 1907. Großherzoglihes Amtsgericht.

Halle, Saale. : [2388]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1868 ist heute die Firma: H. Flottmaun & Co. mit dem Sitze zu Bochum und einer Zweigniederlassung zu Halle a. S. eingetragen.

Inhaber if die Witwe Flottmann, Emilie geb. Teichgräber, in Bochum in fortgeseßter Gütergemein- haft mit ihren Kindern Hetnrih, Emilie und Ernst, Geschwister Flottmann. i

Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ist die Witwe Flottmann allein befugt. :

Heinri<h Flottmann und Louis Bamberger in Bochum ist Gesamtprokura erteilt.

Halle a. S., den 2. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. _ [2390]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1867 die offene Handelsgesellschaft Stelzer « Jahn mit dem Sitze zu Halle a. S., als Gesellshafter is der Kausmann Amand Stelzer und der Konstrukteur Paul Jahn, beide in Halle a. S., eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1907 begonnen.

Halle a. S., den 2. April 1907.

Königliches Amtsgeriht. Abteilung 19. [2389]

Halle, Saale. Im Handelsregistec Abteilung A Nr. 1813, be- treffend die offene Handelsgesellshaft W. Ziegler «& Co. Ammendorfer Wellbleh- Holzrolladen- «& Jaloufien-Fabrik in Ammendorf, ist heute eingetragen: er Kaufmann Rudolf Diederichs in Ammendorf ist als persönli haftender Gesellschafter in die Ge- sellshaft eingetreten.

Halle a. S., den 2. April 1907. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 19. Hamburg. __ [1962]

Eintragungen in das Handelsregister. 1907. April D. i Simon, Jsrael & Co. Albert George Simon,

Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter tin-

getreten; die offene Handelsgesellschaft hat begonnen

am 21. März 1907. : Die an den genannten A. G. Simon erteilte

Prokura ist erloschen.

Carl Ewald. Einzelprokura ist erteilt an den bis-

herigen Gesamtprokuristen F. H. W. A. Schulze.

Das Zentral -Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli<. Der M ogprels beträgt L 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 H. für den Naum einer Druczeile 80 S.

Die an A. A. H. Engelke erteilte Gesamt- prokura ist erloschen. Aktiengesellshaft Vereinigte Schwedische Kon- servenfabriken in Gothenburg, Filiale Ham- burg, Zweigniederlaffung der Firma AKktiebo- laget Sveriges Förenade Konsery- fabriker zu Gothenburg. Die hiesige Zweigniederlassung ist nah Altona verlegt worden. Gebrüder Evers. Gesellschafter: Carl Jultus Hetnrih Theodor Evers und Friedri Franz Evers, Kaufleute und Fabrikanten, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am 28. März 1907. Münch & Co. Die an H. F. A. Nielsen erteilte Prokura ift erloschen. Heury Nielsen. Inhaber: Henry Franz Arnholdt Nielsen, Kaufmann, zu Hamburg. s Julius Vornemaun. Diese Firma ist erloschen. Ludwig Krenzien. Diese Firma ist erloschen. Niehaus & Ebsen. Diese Firma ist erloschen. Möbel-Fabrik von Heinrih Pedersen. Diese Kommanditgesellshaft ist aufgelöt worden; das Geschäft is von dem bisherigen persönlih haf- tenden Gesellshafter J. J. P. Hellmih mit Ak- tiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma E Theodor Burmeister. Jnhaber: Wilhelm Theo- dor Heinrih Burmeister, Kaufmann, zu Hamburg. Ernft Gaulke. Ipghaber: Ernst Carl Johannes Gaulke, Kaufmann und Schiffsmakler, zu Hamburg. Edw. Carr Söhne. Gesellshafter : Edward Carr und George Gofsler Carr, Kaufleute und Schiffs- reeder, zu Hamburg.

Die offene Handels8gesells<haft hat begonnen am

28. März 1907. , Diese Firma ist geändert in

Herrmann Freund. Herman Freund. :

Das Geschäft ist von Alfred Carl Heinri Freund und Alfred Schönberg, Kaufleuten, zu Hamburg, übernommen worden; die offene Handels- gesellschaft hat begonnen am 28. März 1907 und seßt das Ges4$äft unter unveränderter Firma fort.

Suck & Sander. Gesellschafter: Theodor Alphonse Martin Su> und Adolph Nudolph Marx Sander, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschast hat begonnen am 28. März 1907. :

Brauer «& Durker. Diese Firma ift erloschen.

Gonudrand « Mangili Transportgesellschaft mit beschränkter Haftung, Zweigniederlassung der gleihlautenden Firma zu Berlin.

Der Siy der Gejellschaft ist Berlin.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 26. Januar und 28. Februar 1907 festgestellt. / |

Die Dauer der Gesellshaft if auf die Zeit bon 10 Jahren (Beginn mit dem 1. Januar 1907) beschränkt.

Gegenstand des Unternehmers ist der Betrieb eines Speditionsge{äfts, insbesondere dur<h Er- werb und Weiterbetrieb des Geschäfts der Firma Gesellshaft für Internationale Transporte Ge- brüder Gondrand & Innocente Mangili in Berlin

und Hamburg.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M 500 000,—. |

Zum Geschäftsführer ist Gottlieb Soyka, Kauf- mann, zu Charlottenburg, bestellt worden.

Gesamtprokura ift erteilt an Oscar Schneider, zu Berlin, und Anton Strobel, zu Schöneberg; jeder von ihnen ift mit einem anderen Prokuristen zeibnungsbere<tigt.

Ferner wird bekannt gemaWht:

Die öffentli<hen Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen im Deutschen Reichs-

anzeiger. i Gesellschaft mit be-

H. Marcus & Co.,

schränkter Haftung. /

Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg. 2

Der Gef|ellshaftsvertrag ist am 16. März 1907 abgeschlossen worden. E

Gegenstand des Unternehmens ift die Weiter- führung des bisher von der Firma H. Marcus & Co. betriebenen Geschäfts, bestehend in der Her- stellung und dem Vertrieb von Bekleidung8gegen- ständen jeder Art, der An- und Verkauf von Waren der Tertil- und ähnlihen Branchen sowie der Betrieb von Handelsgeshäften im allgemeinen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 4 240000— j :

Sind mehrere Geschäftéführer bestellt, so erfolgt die Vertreturg der Gesellshaft durh zwei Ge- \{<äftéführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinschaftlich.

Zum Geschäftsführer iff Hermann Marcus, Kaufmann, zu Hamburg, bestellt worden.

Ferner wird bekannt gemaht:

Der Gesellshafter Hermann Marcus bringt sein gesamtes unter der Firma H. Marcus & Go. betriebenes Ges{häft und das laufende Ge- schäft in die Gesellschaft ein, wogegen die Ge- sellshaft die in der von dem beeidigten Büchers revisor Emil Korn angefertigten und den Gesellschaftern bekannten Aufstellung vom 14. März 1907 A F und die laufenden Kontrakte übernimmt.

Die Uebernahme der Geschäfte der Firma H. Marcus & Co. seitens der Gefellshaft gilt als mit dem 1. Januar 1907 erfolgt.

Der Wert der in diefer Aufstellung figurierens den Aktiva über die Passiva ift VCIRES auf J 80 000,— festgeseßt ; dieser Betrag wir dem Gesellschafter Marcus als voll eingezahlte Stammeinlage angerechnet.

die Gesellshafterin offene Handelsgesellschaft in Bus © A. Jonas Söhne & Co. bringt