1907 / 85 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

haben oder zur Konkurs- mafe etwas s{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu Leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Juni 1907 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht in Rathenow.

Thorn. [2220]

Ueber das Vermögen des Möbelhändlers Julius Makowski in Thorn ist am 4. April 1907, Nach- mittags 7 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Cecil Meisner in Thorn. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. April 1907. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1907. Erste Gläubigerversammlung am 26. April 1907, Vormit!ags 10¿ Uhr, Terminszimmer Nr. 37 des

pati 4 Sade in Lek

hiesigen Amtsgerichts, und allgemeiner Prüfungs- termin am 10. Mai 1907, Vormittags | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts | selbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt. Auf der Tages- 107 Uhx, daselbst. Berlin-Mitte. Abteilung 84. ordnung stehen ferner Beschlußfassung über die Ge- Thocrn, den 4. April 1907. erlin. Konkursverfahren. [2201] | nehmigung des Verkaufs des zu St. Tönis, Kaiser- _ Wrierzbowski, i Das Konkursverfahren über das Vermögen des | straße, gelegenen Wohnhauses und Beschlußfassung Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaufmauns Peter Cornelius zu Berlin, Rother- üher die Genehmigung eines Abkommens mit den Tiegenhof. [2204] | straße 27, ist infolge Shlußverteilung nah Abhaltung minderjährigen Albert. ; Kempen, den 2. April 1907.

Ueber das Vermögen des Holzhändlers Peter Brandt in Schöneberg is am 4. April 1907, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berrvalter is der Nechtsanwalt Markfeldt in Tiegen- hof. Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1907. Erste Gläubigerversammlung den §8. Mai 1907, Vor- mittags UL Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 30. August 1907, Vormiitags 1A Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Mai 1907.

Tiegenhof, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [2225]

Ueber das Vermögen des Erust Haug, Inhabers eines Justallationsgeschäfts in Ulm, Markt- plaß 15, is heute, am 3. April 1907, Nachmittags | 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Gerichtsnotar Krat in Ulm und in seiner Verhinderung sein Assistent Traub daselbst ist zum Konkursverwalter ernannt. Zur ev. Wahl eines anderen Verwalters, ev. Bestellung eines Gläubigerauss{usses und Be- \chlußfassung gemäß §§ 132, 134, 137 K.-O. sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termtn auf Freitag, den 3. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem K. Amtsgericht Ulm bestimmt. Der offene Arrest ist erlassen. Frist zur Anzeige von Gegenständen usw. und zur Anmeldung von Konkurs- forderungen bis 22. April 1907.

Den s. April 1907.

Amtsgerichts\ekretär Gauß.

Urach. f. Württ. Amtsgericht Urach. [2233]

Ueber das Vermögen des Christian Ziegler, Zimmermeisters in Metingen, ist am 2. April 1907, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Bezirksnotar Sattler in Metingen. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 4. Mai 1907. Wahl- und

allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 11. Mai 19097, Nachmittags 4 Uhr. Den 3. April 1907. Gerichts\{hreiber G ottwik. Wasselnheim. Bekanntmachung. [2287]

Ueber den Nachlaß der am 23. Dezember 1906 zu Balbroun verstorbenen Witwe des Weinstichers Philipp Schimberle, Salomea geb. Wol- schlegel ist heute am 5. April 1907, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurss- verwalter: Rechtsbeistand B. Levy in Molsheim. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigepflicht 25. April 1907. Erste Glävbigervecsammlung und Prüfungstermin S. Mai 1907, Vormittags U1 übr, vor dem unterzeichneten Gericht.

Kaiserlihes Amtsgericht Wasseluheim i. E.

Wattenscheid. Befauntmahung. | [2303]

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Nobert Koll in Günnigfeld ist am 30. März 1907, Vor- mittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Justizrat RNeers in Wattenscheid. An- meldefrist bis zum 20 April 1907. Erste Gläubiger- versammlung am 27. April 1907, Vormittags 10 Uhx. Allgemeiner Prüfungstermin am 27. April 1907, Vormittags L107 Uhr. mit Anzeigefrist bis zum 18. April 1907.

Wattenscheid, den 30. März 1907.

| Köntgl. Amtsgericht.

Waxweiler. KR8onfursverfahren.

eröffnet. zu Warweiler.

meins{chuldner am Donnerstag, deu 2. Mai 1907, Vor

mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ie: zu Warxweiler, Zimmer Nr. 1, Sitzungssaal.

er Vergleihsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberet des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten

niedergelegt. Waxweiler, den 4. April 1907. Der Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts : Otto, Amtsgerichtssekretär.

Zellerfeld. Konkursverfahren.

das Konkursverfahren eröffnet.

frist bis zum 18. April 1907. versammlung und Prüfungstermin: 1907, Vormittags [A Uhr. mit Anzeigefrist bis zum 13. April 1907. Zellerfeld, den 25, März 1907. Königliches Amtsgericht.

Annaberg, Erzgeb.

" Hierdurch aufgehoben. | Annaberg, den 3. April 1907. Königlices Amtsgericht.

Annaberg, Ertgeb. [229

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

des

Offener Arrest

{2566]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heiurich %BWansart zu Leidenborn wird heute, am 4. April 1907, Nachmittags 5,25 Uhr, das Konkursverfahren Konkursverwalter: Notar Dr. Plaßmann Anmeldefrist, offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 3. Juni 1907; Termin zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen und zur Ver- handlung und Abstimmung über einen von dem Ge- gemahten Zwangsvergleihsvorshlag

[2567]

Ueber das Vermögen der Oberharzer Sanitäts- molkerei St. Andreasberg in St. Anudreas- berg ist heute, am 25. März 1907, Mittags 12 Uhr, Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Günther in Zellerfeld. Anmelde- Erste Gläubiger-

27. April Offener Arrest

[2289]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des in Munaberg verstorbenen Posameuten- und Spitzen- geschäftsinhabers Johannes Paul Heinrich Naumaun wird nach Abhaltung des Schlußtermins

Berlin. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Daniel Wolff in Berlin, Pallisadenstraße 93, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Schluß- termin auf den 19. April 1907, Vormittags vor dem Königlichen Amtsgerichte

11} Uhr, rtedrichstr. 13/14, IIT. Sto,

Berlin-Mitte, Neue Zimmer 106/108, bestimmt. Vexlin, den 23. März 1907.

des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 27. März 1907. : Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abi

__ Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Obst- und Südfruch1hänblers Franz Albrecht in Vexlin, Forsterstr. 47 und Adalbertstr. 59, sowie

Berlin.

in Rixdorf, Erkstr. 17, ist infolge eines von

den Gemeirshuldner gemahten Vorschlags zu K. Amtsaerict.

einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | Lörechingen. Konkurêverfahren. [2288]

18. April 1907, Vormittags 10} Uhr, vor | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des zu

anberaumt.

Tapezierermeisters

Pes Emil Richter wird nach Abhaltung des chlußtermins hierdur

Annaberg, den 3. April 1907. Königliches Amtsgericht.

aufgehoben.

Konkursverfahren.

dem Königlichen Amtsgeriht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, IIT. Stock, Zimmer Nr. 106—108, Der Vergleihsvorshlag is auf der ¿ Gerihts\shreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht

der Beteiligten niedergelegt.

Berlin.

Œorlin.

2. Februar

Berlin.

handen

gehoben.

gehoben.

0]

Buchholz verstorbenen

in

Schueiderme isters

Tischlermeisters Feodor Bense ist nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Berlin, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht Berlin-Tempelhof. Abt. 10.

Koukursverfahreun. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Eigentümers Otto Wernecke in Wilmersdorf, Negensburgerstraße 27, is nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Berlin, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht Berlin-Tempelhof. Abt. 10. Daisburg-Ruhrort. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreinermeisters Peter Kröll in Holten wird aufgehoben, weil der Schlußtermin stattgefunden hat und die Verteilung der Masse beendet ist. Duisburg-Nuhrort, den 25. März 1907. Königliches Amtégericht. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus (Porzellaumalers) Karl Theodor Sommer in Elmshor#a, alleinigen Inhabers der Firma K. Th. Sommer «& Co. in Elmshorn wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 10. Dezember 1906 angenommene Zwoangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 17. Dezember 1906 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Elmshorn, den 27. März 1907. Königliches Amtsgericht. Gerresheim. Konfkfurêverfahren. én dem Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Konrad Schleuder in Wersten ist zur O der nahträglih angemeldeten Forderungen ermin auf den 20. April 1907, Vormittags 117 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Gerresheim, Zimmer Nr. 5, anberaumt. Gerresheim, den 3. April 1907. eidecker, A.-G.-Assistent, Gerichts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

PTIAN Ma OART: z1a a

Elmshorn.

Sh

GrosS-GErau. Das Konkursverfahren über die August Schueider und dessen A. Ehefrau, Katharina geb. Jaun, von Raunheim, wird ein- gestellt, weil fih ergeben hat, daß eine den Kosten des rens entsprechende Konkursmasse niht vor- Großf:-Gerau, den 28. Februar 1907. Großh. Amtsgericßt,

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Herrengarderobenhändlers Jaussen, in Firma Wilken Janssen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

Hamburg.

Hamburg.

Gesellschaft in Gadelaud, Haftung, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Hamburg, den 4. April 1907. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Häudlers Wilhelm Hermaun Joachim Grüßzmacher wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf-

Hamburg.

Berlin, den 30. März 1907. : Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Hillig u. Westphal zu Lichtenberg, Riitergutsstraße 131/132, Inhaber Otto Hillig und Karl Wedemeyer, ist nach erfolgter Abhaltung des S{lußtecmins aufgehoben.

Bexliu, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht Berlin-Tempelhof. Abt. 10. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am zu Karlshorft Hugo

1904

Amtsgericht Hamburg, den 4. April 1907.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma E Hamöburg-- mit

Gesellschaft

Amtsgeriht Hamburg, den 4. April 1907. Kempen, Rhein. Ronfurêöverfahreu. [2293] Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fahrradhändlers Peter Ströncken in Kempen wird zwecks Beschlußfassung über die Verwertung des Mobiliars und der noch vorhandenen Waren-

Abt. 81.

bestände eine Gläubigerversammlung auf den 26. April 1907, Vormittags [Ul Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Kempen, Zimmer Nr. 12, aaberaumt.

Kempen (Rhein), den 28. März 1907.

; Fasbender,

Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

Kempen, Rhein. Ronfurêverfahren. [2292] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 15. 9. 1906 zu St. Tönis verstorbenen Kauf- mauns Heiurich Albert und über das Vermögen dessen daselbst wohnender Witwe Katharina geb. Bongen .ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen sowie zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen der Schluß- termin auf den 26, April 1907, Vormittags 10 Hr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier-

[2203]

Fasbender,

Gerichts\hreiber des Kniglihen Amtsgerichts. Krumbach, Schwaben. Beschluß. [2238] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Händlerin Auna Huisel von Hoheunraunau wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Krumbach, 3. April 1907.

[2202]

Cyrill Kapitaine, Hufschmiedemeisters Efsesdorf, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Berwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 27. April 1907, Nachmittags 33 Uhr, vor dem Kaiserlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Lörchingeu, den 4. April 1907. Kaiserliches Amtsgericht. Marburg, Bz. Cassel. Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Frauz Pohle in Marburg ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 6. Mai 1907, Vormittags 10 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgericht hier an- beraumt. Marburg, den 28. März 1907. Königliches Amtsgericht. Minden, Westf. Koufursverfahren. [2300] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma C. &@ K. Kottmeyer in Miuden, In- haber Mühlenbesißger Carl Kotimeyer in Minden, Friedrih-Wilbelmstr. 37, ist infolge eines bon dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 19. April 190%, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lien Amtsgeriht in Minden, Zimmer Nr. 18, f anberaumt. Der Verglei{8vorschlag ift auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht dex Beteiligten niedergelegt. Minden, den 15. März 1307. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Mülheim, Ruhr. Ronfuréverfahren. [2301]

[2562] [2298]

{2563]

verstorbenen Vermaun

[2561]

[2304]

des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Mülheim-Ruhr, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Neumark, Westpr. Konkursverfahren.

[2212]

Abt. Il. [2299]

hierselbst bestimmt. Neumark, den 28. März 1907.

Oldenburg, Grossh. Das Konkursverfahren

[2295] se des | S{lußverteilung aufgehoben. Oldenburg i. Gr., 1907, April 3.

Gr. Amtsgericht. Abt. V.

Veröffentlicht: Schaa p, Gerichtsaktuargh. Oldenburg, Grossh.

raße 8, wird nah erfolgter Schlußverteilung hie

durch aufgehoben.

[2226] Oldeuburg i. Gr., 1907, April 3.

Sieffe Wilken Gr. Amtsgericht. Abt. V. Beröffentliht: Scha a p, Gerichtsaktuargh. Rendsburg. MKonfur8verfahren. [221

Das Konkursverfahren über das Vermögen d Mehlhändlers Heinrich Schmidt in Reud burg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlu termins hierdurch aufgehoben.

Neundsburg, den 27. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3,

Rufach.

[2227]

beschränkter

an Stelle des Rechtsanwalts L vollzieher Schwindt in NRufa walter ernannt. Rufach, den 4. April 1907. Kais. Amtsgericht.

Konkursverfahren.

[2228] uguft

Rybnik.

Hotelpächters Max Ans in Grofß;-Naud

(jeßt in Breslau) is zur A

zur Beschlußfassung der Gläubiger über die yerwertbaren Vermögensftücke der Schlußtermin auf den 27. April 1907, Vormittags 9

vor dem Köntglichen Amtsgerichte hiers

Nr. 17, bestimmt. Die Vergütung des Verwalters Kaufmanns Siegfried Bender in Rybnik, für die

1 Schuêidermeisterswitwe

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Dauiel Hölker, früher zu Dümpten, jeßt zu Hattingen, wird nah erfolgter Abhaltung

[2206]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Paul Heiurich in Gx. Pacoltowo ift zur Ubnahme der Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(hlußver- zeichnis : der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslaaen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshufses der Schlußtermin auf den 22. April 1907, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte

[2214] über das Vermögen des Möbelhändlers Carl Heiuricch Rahlwes in Oldeuburg, Wallstraße 13, wird nah erfolgter

[2215] Das Konkursverfahren über das Vermögen des ita vid a Martha Lencher hierselbst, Achtern-

[2230] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Weinstichers Albert Dreyer in Hattftatt wird uber der Gerichts-

zum Koukursver-

[2599] #n dem Konkursverfahren über das Vermögen des

nahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein-

niht

é Uhr, elbst, Zinntee die Geschäftsführung ist auf 400 4, seine persönli baren Auslagen sind auf 68,80 4 Pitgeseot Bien Rybuik, den 30. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. Konkursverfahren. [2218] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Paul Me er in Stettin ist nah erfolgter Abhaltung des lußtermins aufgehoben. Stettin, den 30. März 1907.

Der Serichts\{hreiber Kgl. Autsgerihts. Abt. 5, Stettin. Konkursverfahren. [2217]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Gustav Kruse in Stettin, in Firma „Rudolph Granze Nchf.““, ist, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 16. Februar 1907 an- enommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be, {luß vom 16. Februar 1907 bestätigt ist, aufgehoben.

Stettin, den 2. April 1907. Der Gerichtsshreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. Stettin. Koukurê®verfahreu. [2216]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Timm in Stettin ist, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 15. Fe- bruar 1907 angenommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 15. Februar 1907 be- {tätigt ist, aufgehoben.

Stettin, den 3. April 1907.

Der Gerichts\hreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. Stettin. Konkursverfahren. [2219]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des JFugenieurs Wilhelm Bertram in Stettin ist nas erfolgter Abhaltung des Schlußkermins auf- gehoben.

Stettin, den 3. April 1907.

Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Tilsit. Konkursverfahren. [2208] Das Konkursverfahren über das Vermögen der früheren offenen Haudelsgesellschaft M. Mukrowsky, Inh. Louise und Marta, Geschwister Forstreuter in Tilfit, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 1. März 1907 angenommene Zwangsvergleih rechtskräftig bestätigt ist, nah Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Tilfit, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht. VYViechtach. Bekanntmachung. Beschluf. 2229] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Emma Probft in Viechtach ist nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden durch Beschluß des K Amts- gerihts Vie{htach vom 21. März 1907. Gerichis\chreiberei des K. Amisgerihts Viechtach. Der K. Sekretär: (L. 8.) Schraudy. Wittenberge, zx. Potsdam. [2210] Konkursverfahren. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters August Mäker in Wilsnack ist zur Pcüfung der nachträglich an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 16. April 1907, Mittags 12S Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Wittenberge (Bezirk Potsdam) an-

beraumt. 5 (of ERnENgE (Bezirk Potsdam), den 2. April

Krüger, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Wunsiedel. Befanntmachung. [2236]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gasftwirtseheleute Konrad und Auua Nothaft von Markt Redwiß wurde mit Beschluß des K. Amtsgerichts Wunsiedel vom 2. d. M. nah Abkhal- tung des Schlußtermins aufgehoben.

Wunsiedel, 4. April 1907.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Wunsiedel.

Tarif- 2c. Bekanntmachunges der Eisenbahnen.

[2313] Bekanutmachung.

Am 1. Mai d. Js. werden folgende Stations namen abgeändert :

1) Langfuhr in Danzig-Langfuhr,

2) Neufahrwasser Freibezirk in Danzig-Neufahr- wasser Freibezirk,

3) Neufahrwasser Zollinland in Danzig-Neufahr- wasser Zollinland,

4) Neufahrwasser Weichselbahnhof in Danzig-Neu- fahrwasser Weichselbahnhof,

5) St. Albreht in Danzig-St. Albrecht. Sendungen nah Danzig ohne Bahnhofsbezeihnung werden vom 1. Mat ab, wie folgt, abgefertigt: Eilgüter nah Danzig Hauptbahnhof.

lege Tor, Wagenladungsgüter nah Darzig legt Tor oder Danzig Olivaer Tor, je nachdem si die billigste Frachtberechnung ergibt.

Mit dem gleichen Tage erhält die an der Stredt Flatow—WVandsburg gelegene Station „Kujan" zuk Unterscheidung von der Station Kujau der Neustadk- Gogoliner Bahn die Bezeichnung „Kujan i. Wpr.

Danzig, den 31. März 1907.

Königliche Eisenbahudirektion.

T-

3] es s- ß-

[2314] Württ.-Elsaß-Lothringisch-Luxemburgischer Tierverkehr. : Vom 1. Juni d. F. an gelten im Verkehr zwischen württ. Stationen einerseits und elsaß-lothringischen sowie luxemburgishen Stationen andererseits die it Tarif vorgesehenen Ladungs\äße für Kleinvieh it mehrbödigen Wagen nur ne für Wagen mit 2 bi!

6 Böden. Für Wagen mit 7 und mehr Böden tritt von O

genannten Zeitpunkt an ein neuer Ladungsfaß L

mit einer Streckentaxe von 3 meter Ladefläche und das Kilometer in Kraft.

Stuttgart, den 2. April 1907. Generaldirektiou derx

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs9-

. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin, Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verla(

eun

wendungen gegen das Schlußyerzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und

Anstalt Vexlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

Frachtstückgüter und Tiersendungen nach Danzig

für das Quadrab

.W. Staatseisenbahnet.

_ Vörsen-BVeilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger

C D. i S5 Berlin, Montag, den 8, April

er órse vom §. April 1907. StleswigeHolfein. / 1 1D O00 100,60 Duildbug 00.08/04 vecr41/10000——200 20G Saarbrüden . 189631| 1 G 1 fra, 1 Lu, 1 @eseta = 0,80 4 _1 ssterr. f A vers,| 3000—30 |—,—— do. 1882, 85/89 98 31 11.7 | 1000 [10L,00G Gl. Johann a.G. 02A L1.7 n Ice a id. österr, W: = 10 ¿f | Oldenbg. laat. Kred (4 aatlicher S§uftitute. gs ia: 1908 N34 11/7 108 2320G Schöneberg Gem, 96 L410 ¿ T 0 ‘1 4,00 boll. W. ck 1,70 4 1 Mark Baneo | ey gti; a2 pr [2 Sisenach 99 ukv (08/4 | 1511) , [100,506 rve eat 1904 M84! 14.10 6:00G T (alte) Goldrubel = 320 4" 1 Keso (Gua = 2716 4 | do, Gothabandera (4 Siber 1A 117 | 2B | Solingen Wdut.10 | 1510 f G D} Ss 6 A . L A, GAN 604 pp Zak Lé, j 1 vre Sterling = 2040 4“ Dollar = 4,20 M | do. do: 1902, 06 08/5; ina - - - 108A Sl 117 | 200-2085108 | Spandau. 1914 | 110 d A Die einem Papier beigefügte Bezeichnung X bes S.-Weini. fr 1:3.10/4 oh i 1908/34| 1,4:10| 1900—200 96996 do, 1895/34| 1.4.10 uur bestimmteNrn. od. Ser. der bez. Emission lieferbar stud, Sw e de 24 ri 08 N 1901 N54 L O2 —,— s Sieg O L E 5chw1ab.-Rud. Ldkr./34 Mam Tig O L “1903/34 141, Wechse!. do. Sondh. Ldskred.|34 / A i875 83,9801 8, 1,4.10/5000—1000/100,40G Steitin t, N 3/24 1,410 "16G Amsterdam -Rotterdam| 100 3% Div : Flensburg . . 1901/4 | 2s.| 5000—200/96,00bzG do. 19 d F/3t 1.17 3,25G do. do. 100 f Im Altdamm-Kolberg . dil L410 ugen do. “1896 31 Lir M Stuttgart Se En 93,006zG Brüssel und Antwerpen 100 L. T. s Be D L884) 117 : Srankf. a, M. 1906 N4 | 1410 2000— 101 204 do. 1902 3x B : / 4 : . |—,— . 44) 11 : D : , 1900 N Bn E 0 Kr. 8 T, O agd H Witienber cs" L ph 1901 N 3 139 360000 97'00G do. 1906 ubv, 1916 1 1410 S 10 0 « e 4 K M e va. Friedr.-Frab,/34| 1.1, ° 3 5 , B. 895: ‘410 Sb via: 0 E, E E | SmaGaios - h Lt Bitte: : L L E Wi A L gi do. do. ‘100 Give | 2 M. [—— Brdbg, Pr.-Anl. 139934 1418 do O D. 2008| 1410| 2000—200110030G | Weimar.“ 18889) 11 E Kopenhagen A 10 r, |8T [_— Gaß Éanbeste T [gt 1-10 Lariten waldeSp.00N/34| 14:10 200/93,30G Wiesbaden . 1900, 01/4 | 1/410] ( fla on und ns 1 Milreis 14 L a Hann. Prov. S IX 31 1511 ias i.B, 1901 Ros 1.4:10| 2000 —200 16h 208, do. Aa Æ uts, 164 | TTTO 50G i : Milreis | 3 M, |—,— o. do, 4 : 410 20061. : 9. , 80, 83/34/ 2 Aen C E : 5 8 Z. B Oftvr:Prev. VIT u IX P Mélien N E 17 LAO 2009190 E Le 98, 01, 06A B BELN: d O B E 0 c . |—,- 9, d. —LX|3 A s 9 1.4.10 R Se o os L 411 D Madrid und Barcelona| 100 Pes, |14 T, |_— omm. Provinz.-Anl. Si E Glauchau 1894, 1903/32 A, 1000 ch 00e 0E do. 1906 unk. 12/4 | 14 id N L B N do. | 100 Pes. | 2 M. |—— osen, Provinz.-Anl. 31 T Gnesen 1901 ukv. 1911/4 | 1410 5000. -200(1 00G s. 1903, 05/3¿| versd 101,00bz o 14 | viôta L do, do. 1895/3 | 11 do. 1907 ukv, 1917/4 | 1117| 00,40B do. konv. 1892, 1894/33| 117° M aas lg 2 M. |—,— Rhein rov. XX XXT 4 I do. 1901/3x| 1410 : 100,90G Zerbst . , , . 1905 II sj Li ; 10G O A REE 100 fes. 18 T din do. XX Uu XKOL 3e u Görlih 1900 un?,1908/4 | 1.410) 5000-100 108.00G Preußische Pfandbriefe e Petersburg E 100 M 8 T: Ra 4 m E 3s LAT Graudenz 1900 uky. 10 fv E 5000 —100/96,25@ Berliner 90:6; 0 90 5 LTT Edo i Sa l AVO Mi 3 M. ¡—,— XIt—XYTTI ' Gr.Lichterf.Gera.1895 33 1410 100020 100. 50B a0 L S 4 1.17 G eiger Plähe . , | 100 Frs. | 8 T, XXTV-XXVÍT, Güstrow . . . 189%6|31| 117 1000—A 7,10B os, O 44117 Solin Goibenburel 109 L: | 2 M N 84| versch aderdlehen . 1908/34) 117 |— It S S L L Baridau …… ….-/ 100 M. |8 L [_— bo. EXVf unt 1684| 11.7" Do V “02 N! 11:1 | 2000—200/94,30B da, do. (0 LLT O e evi 100 Ar. | 8 T. [84'80b,! de « 1900/04 217 Halle, 1900N 4 | 117 | 00070/2490 B E 0 LE7 R 10 M | 2 M e | do D Kr Key 117 de. “fle, 1928| verb Ai | u pa t vers S D, Ln T 2 E . N L 9 2 L IT G «C eric . Vaukdi Dor 0: de uv 16 Le Igì| 14.10) 5000— amelu. 1838/84 L17 | 2090 100 n. Neum, . . 84/ 1.1.7 Bei é Wis sfouto. do.Landesklt.Nentb T 5000 , amm « 1903/34] 1.1,7-/ 2000 2 R ey S e O L T beiftanta 5. Sr Bi 5 (sterdam 6, Bráússel 5. WestfPrv.-ATlufv09/4 1410 2000 N A e 1895/34] 11.7 | 5000—500 94,90B da: amnt-Obiig, 5 T j London 5. Madrid 44, Paris S S. Lisiavon 4, | do. V, V ukv, 15/16/4 | verich,| 5000— elberg . 1908 S4) 144.10 5000—60019450B Landschaft]. Zentral |4 | L1.7 i Warschau 7, Schweiz 5. Siocthoim 6. Ecterdhura u. do. do, LYufv.09 3t| 1.4.10 5000——200 eilbronn 97 uk. 10 x0 E « 193,50G do. do. . ./84| 11.7 (10000—100[54'3 Maa G , Wien 44, de. do. LLITLIV(34| 1.4.10 5000— “O ‘1903/34 | 1410| 2000—2091101,25 do do. 8 | L1.7 (10000—100(84 ¿0e Mi A e Sous d L O ildedheim 188Ó,1895/34| 1.17 2000200199 50 G G Bi L | o 10560G Rat G a Dani, 1 #/20,50bz Westpr.Pr. A. VIuk.19/4 | 1410 D200 s er . . . . . 1896/34| 1410 34 80B do: ‘+0 1. «C 75 94,30 bz A ' . Bkn. 109 Fx, v f, 101,75 ohensalza . . . 1 S0 I ER Loma L I L D 3/5 Spereignt 20475bs oli, Bkn. 100 f 160224 G do, do. V—VIT/84| 1.410| 8000—200 9325bs P S: t, u.02 si vas, 1000200 S N E fi 1.1.7 E Ey | 95 00bs 8 Guld-Stätel==°1 (Jal, Bkn, 100 281,206 B | Anflambr.1901uw 18/4 f g anleiben, Ina 1900 ukv. 1910/4 | 1.1.7 | 1000 u.500|—,— do. neul.f.larundbs| 1.17 50G Gold-Dollars .|—,— Heft. Bf.p. 100 Kr./84/90 Flensb. r. 01 .. (4 | L1.7 | 2000—200|— aíserdl, 1901 unk, 12/4 | 11:7 | 2000u 500] —,— N be Eve L | LIN cials St. .|—,—- do. do. 1000 Fr. S analv. Wilm. u.Telt.|4 | 14:10 ai do, “fonv./34 4 F ae Posensche S, VL—x/4 | 11.7 J Neue [Nuf do. », 100 R/215,60b4 | Teltow ie Ta0gueg gs | 14:10) 2000200 10100B | Suldrube 1902, 1088| verst, 9325bzG D De zu 100 R. (21620G | L do. 500 R/213,66bs f} do, do 18901801 (I| 1419| 000, 10001101,26bsG | Miel 1898 utv! 1910/4 | 124! Sen do. TL7 Amer. Not. gr./4,22bzG e U 218,00b4 g A A N S2 100 u 000) s d 1904 2; ¿9104 | 11,7 100,69G s. « Eli | 117 do Mee E ult, April|—,— achen St.-An!, 1893/4 | 1,4.10 TOUS L unk. 17/4 | 1.1,7 ¿- /%1401/00! bo. DRITES R Gu M U (SOme Me ige | d 1M A 1410 O-S | t I IOSE L E | eimge ab L elg. N. |—,— Zollcy, 109 W.-R.|— Altenburg 18 E bz do. 7 Y 3,75 ächsische. . .. alte: | 117 Dn. N. 1 _[Zollcp. 109 G.-R.|—,— enburg 1899, T u. TT 4 | vers 4 j 204/34 1,1,7 i j L "RIME I avetb@l ba. tee f | Mlng 0E 1M (A oe IOfigi o | Stg; 1004 | Li 20 eee i P Sai, T ODS TOVO/OL) ersch. 93,60G ; f 1. 100/60b do neue 4 L Avold 1895| do. 1901 unkv. 1 Í neue 1.7 d nad Etsen 1501120 1E TSzo e | P 11, 2 B C10 e Le E U Neichs-Sthah 3 117 sfdlig 1.4.08/98,90bz Mo 1889, 1687, 05/81 vis, 5000— 200 109,506 Konstanz M odala 177 2000-200 94,50@ I lands. 17 o de Pi Lo «E | BadeBaceuS (08/0 vers [Sig I Li I-U | M t d LLT do. do. G VZIO. 12S S Bamberg 180Guf 1104 erbt n, a. W.N,96 34| 1,4,10/ 2000—200/96,00B do des. 7 t ReicdeAa 2H) 1410| y 1.10,08/98,68B Barmen , 1880/4 Laubau. ., 1897/34 14.10 1000200/93 b0ba K E 1.7 be: O 88 vers. 12000—200 96,4)bzG bo, 1899/4 Leer i. O. . . , 1902/34| 1410| 000—200 O0 E +4 +4 17 | PeuE: ‘onsol. Ank. 34 versh.| 5000—150196,50bzG de. 1901 1904, 08 gi Eudwigshafen 06utk.11/4 0 2000—200 4006 eut etw. «G ¿7 | do D Npril/2 | Verich./10000-—100]85,40bzG Berün 1876, 78/31 a0: 4,1900, 02/31 a EOOS le2w.«Gifi, 1:7 | è 1 x h N d. 7 131 wor | RNNN_TNIaa E 1 LRLEll e eo e eo 3 ' 9 bio ay 1901 L mt pie a SLOLD qs Grid 1904 13) Magde uv 19104 T 102,40G Wekifälisce . T, | do. v, 92, 94, 1900/34| 1,5.11| 3000200194 756 o Bud D eh) L. do, 75, 80,86 91 022 [84/117 10240G n 17 | do. 1902 ufb. 10/34| 1.4.10| 3000-200194 G do. Stadtsvn. 99 N/4 | 1. ing 1900 und. 1810/2 eri. %,10G M 9 s | 11.7 do, 1904 ufb: I9l32| 1420| 8000-—200/94,75bzG do. 1899 N, 1904, 05/33 i; ains O unf. 19104 | 1.1.7 100,50G do. L Folgel8s| 11.7 do 1007-8 TEIRE| I « /95,00G Bielefeld 1898, 1800l4 | 1. do. 1907 Lit.BR uf. 16/4 | 1.39 i : do. | B T do, ufb. 16/3 1 95.008 do. V,G 02/3 ukv.08|4 | 1. M: eie an 0O 34| verich.| 2000—200 2 de. ul Foigel4 | LL7 aven ari 4 | L5.11| 5000--200[102.008 | Bode e 0 angt do, T T lol 0-100 100,60b1B Ue do. 134/ L1.7 D A L E x 4 14,00% D © 4/1, ° s 4 L 101, 9. 3 Es do, Geisenhabn-Qbl 28 O8 Goa 3, 10bzG Eu is ‘jodt Gu! L E R e a vel, 2000—100 G Westpreuß. rittersè, 1 31 T4 : Ldst -Rentensch./34| 1.6.12| 1006—100|— do. N Marburg . . . 19037 j d, An do. 1B/88| 11,7 -200 E Ù P L U Boxb - Rummelsb, 99/8 L. Merseburg 126lukv.10 1 1410 E de do, 1084 117 | 000 Oer 00G » p H o I Qs 2 E R 400— D 10/: Me « ; (n en 02: Ti do. q L | E f - R Bremer Aml.87,68 0) | A Ma Mülhausen i. E. 1906/4 | 14.16 e do latte 28 | LLT | 5000—20s8380G e de Inti Sf Ua DoezNue | Bride e ay Ba S ei L Bl o. do, 1896, 1902/3 | 1.4,10| 2000-——500/83 10? 0 og TRAOIA I. do. 1899, 04 4. [10940G Hefs.Ed.-OvppfdbrT-V 34 LL7 | : bunbur 2 226, 1902/8 | 1.6.10| 2000-600s8310bzG do. 1895, 1899134 ; o. 1899, 04 N34 1.4.10 93,5G "OuppsdhrT-V/8H/ 11,7 | “Rut.\%| 1.9.8 | 2000—500/96,006zG | Burg 1900 unkv. 10/4 ; Mülb, Ruhr 1889, 97'34| 1.4.10| 000--200/94 50 ds. do. VI-VIIISi| 11.7 | o. amort. 19004 | 1.1.7 | 5000—500/101,106 Caffel 1868, 72, 7 | 3000 O/S München 1892/4 | 14. E 1 va do. do. IX-X13/ 1117| ; [96/60 oen ae Ea 4 4,620 101-70b4 M T Jagt! Seri: 200193,30G bo, 1600/0 ut 10/11 | 10) 00 do. Kom.-Obl.T u. [T3] 1.1.7 E e do. do.87,91.98,99/! E e ;700bjG | „do. 901 N/3ä/ 1.4.10) 5000-—200/93/ 25G ; 10/114 | vers.) 5000—200/101,25bz do do. Lrt 14147 : 25,600G d. 94 unkv. 14/8 nersd, 5000500 94,20@ Tharlottenb. 1883/9914 | versh.| 2000—-100 100,90bz Lo: 86, S7 R dIRE aus 1.4.10 , 101,75bzB de. da. Iv 12s h “o 4 o. 1886, 97, 1902/3 | verse;.| ck 5008400 D 1907 unku, 11/4 | 1,4.10| 50090—100|—,— ho R 4] versh.| 2000—100/94 40G Sz s : 95,60G dessen 1899 unk. 09/4 | 14.10 2000200 O 28 4 E unkv. 17/4 | 1.4.10 i 101,00bz 4 1908' U E. 5000—200j94,40G Laudw. Pfdb eia Bie Pfandbriese, do. 1906 unk. 13/4 | 1.17 101/206 do. 96, 99 1902, gplgt| LerD-| 2000—100,—— M.-Gladb. 99,1900 4 | 112 290920017 410G do bisXXV ,| 3 Sblden Do o. 1893/1900/34| 1.410 oa 1E Gebiens 85 fe 97 4900/94) verldh.| 6000—100/93,90b1B do. 1900 ukv. 08/4 | 11% 001100,25G Kreditbriefe bis KRI1 | | *ersqieden /26,006¿G e096 1908, 0408| ueria.| 2000-0 O | Sebr -. 1AM O O-S | D 0) Od 117 | 200M BE | gt T 1 B | veribicder [66G i “Anl. 5,11 : h ias 1 ANE I Tan A CUIDE, L , 1908 N/34| 117 | 2000—200/93 Präm-An: Tes T R s L N a ie gi 1.1.7 | 5000—500/94 50bz E 1906 ‘ukv. 11/4 I N 101 So aanden(Hann,)1901 y L 2000— 200 100,22G Braunschw D ird v.Sie. 80 170 00G M n Cte 18868 | LLIO 2000—20082.908 | Gdvenid 1Sblunts 104 | 4 L 2000 2902200 | Baubeimi. Hes 120894! LCiO| 0 R | Mleder 10 Tioei/ 12 | 10 [—— | «Slb -Schuldv.|3%4| 1,1,7 | 36 b N ; E “4 —,— aumburg 97,1900?ky. ‘1.7 | 2000 an 0 Tix Q S L e g p09. fonf. Anl. 86/31| 1.1.7 | 3000—100)—,— V4 T0, 0206, 1908 S4 117 | 500—s Nürnb 99/01 uf. 10/12 4 | versd | 50092099 100,800 Sacbsentlein. Ls v 20 |124.75d4G j po do. 1890/94/3;| 1.4.10| 3000—100/96/50B G@otthus 1900 ufv. 10/4 | 1410| 5 0 T do. 1902, 04uk.13/14/4 | L4.10| 5000—200|- Auber T A, Gt. 12 132,75ba J Den. Et agg L410) 2000 Lo d S LLIO 000A | 20.9190f,06-88 06 94/ vors. 3000-2Osa00G | Cöfn-Mind. Prim-Ant| N | LUI [134008 | . M. 20 Le i —— do. 1895 2 1410 p uad O. 34 1,3.,9 93 50 e P s A 2 | „0 c S bz j 0, do. 1896|8 | 1.7, [ 2000—100l— Grefe!! : L 0—500]89,40B do. 1903/3 | 117 | 500d: 90G appenbeimer 7 Fl.-Lose| | « pr. Stück |—,— ' Sia SA.19004 Cie Mee do. 1901/06 ukv 11/124 | verss,| 2009 200/10) 40bIG Offenbach a. M. 1900/4 1:17 | 9000200[100.40G A A Obligationen Deutscher Kolonial Ot k N 1 5 4 9 N ae ten. J en set À cil cane id 4M od L Me al A : 6 Offenburg , ., 1898 3 1410 2000 209 SI I S E Fisb-G. Ant.|3" O 1000 u. 100s94,00bzG j Württemberg 1881-83 31 veri, 2000 96,25G 1 E "190d M4 1410 100,75bz d. 1895 g L 2000 —200| S Ziv en und 120% | | ' Le s o 4, O eln B Tol O T Rüch. gar) i Hannovers E, el N S4/ L17 | 2000200 100,756 Peine... 1908 8H L17 | 20000 Di «Ostafr. SCldo\S. N T7 | S000 500105 i pee... dh LGIO D I ste 104 M ucris O-A | B dg I 2211 A odd | G R | ellen- A y O b; A v ois V) f E ' «D, 94 (0 Q H sen-Naffau” : 4 | 1410| 300080 |—— i meréd e: 02 LLT | 5000—200—,— asens 18994 | LL7 | 1000 [Ode __ Ausläudische Fouds, Ku d, 134) versch.| 3000—30.|— Dottm En 1,4.10| 1000—500|—,— lauen 1903 unk. 13/4 0,75G Argentin. Eisenb. 1890 5 1.1.7 19880 da, d Nin, (Grdb. j eris. 300090 [100,606 | Dresden 1900 uk.10N/4 | L 2099 2002,10 6. 1903/34 1.1. R n E LL fla Lauenburg (84 verfcch.| 3000—80 |—,— do ‘1893/34 1.1. d A Posen... , , 1900/4 D do, 2 a4 | LL7 1100,25 i ove U | L 0000-490 r | 84/ 1,1,7 | 5000—200|—,— j / E Vommershe . (4 | 1.4.10 500030 [100.60G do. 1900 N34] 1.4.10| 5000—100|— e 108 1890 T0814 de Wit e L 1 19 Pose « « « « -/34) verih.| 3000—30 94,80G da, 1905/84| 14100, [96,108 otôdam 1902/31 do. e Rd S 7 dense 4 14.10) 9000-20 [100606 | bo I U-LE | vers. 8000—100)—,— ab.97N01-03,05/31 do. d T i L Prise“ (84 versh,| 8000-30 (95,104 | doLLLIV-VINUIS/18/8t| uer | 5000200 d Tos do. da aba. s | 117 doe. 4 | 1410| 800080 100 60G do. Grundr-BeL Il | La S000 0 Remscheid 1900, 1908/84 do, innere @ | 139 Rhein, und ‘Wesifäll4| TU Il 500030 IeLSR E 1899, 119014 | 1.1.7 M Rhevdt IV 1899/4 do. dußere 1888 1000 8 4} | La Sih Do. 84 versd,| 300030 s! | gd G 1891 fonv. 2h) 1.1.7 24,60B Rostod . 1881, 1884/31 do do 500 4 | LRI0 “bfisdhe. 14 | 14,10] 3000—80 [100,60bzG RRN I 1.3.9 00/100,75G d. TORB da do. 100 8! 4} | 1410 y E do. 196 unt. 114 | 128 | 01,40bz do. 1896/8 do. do. 2 8! 44 | 1.610 E E 4 i 1A