1907 / 86 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1685]

Eisen- Einladung zur 15. ordentlichen Geueralversammlung Freitag,

Nachmittags 34 Uhr, im Verwaltungsgebäude in Schaffhausen. Traktauden :

Actiengesellschaft dec & Stahlwerke vorm. Georg Fischer in Schaf}fh

1) Konstatierung der Volleinzahlung der auf Grund des Generalversammlungsbes{lusses vom

November 1905 neu ausgegebenen Aktien. 2) Geschäftsbericht, Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung.

3) Bericht der Rechnungsrevisoren, Abnahme der Rehnung und Dechargeerteilung an Ver-

waltungsrat und Direktton. | 9 Das über Verwendung des Neingeroinns. 5) Anträge des Verwaltungsrats, betreffend a. Erteilung von Baukrediten ; þ. Erhöhung des Aktienkapitals und dadur bedingte Statutenänderung. 6) Wahl der Rechnungsrevisoren und deren Suppleanten für Die Gewinn- und Verlustrechnung und die Bilanz, abgeschlossen per

die Herren Aktionäre auf.

Die Eintrittskarten können bis zum 10. April Abends gegen Einreichung eines Nummern- verzeihni}ses der vertretenen Altien bezogen werden bei der Schweizerischen Kreditaustalt in Zürich, bei der Vauk in Schaffhausen, bei der Bank in Winterthur sowie in unserem Verwaltungsgebäude.

Am Tage vor der Generalversammlung sowie am Versammlungstage selbst werden keine Eintritts-

karten mehr verabfolgt. f Schaffhausen, den 3. April 1907. . Namens des Verwaltungsrats: Der Vizepräsident: A. Gemperle-Bedckh.

ausen. den 12. April 1907,

das Rechnungsjahr 1907. 31. Dezember 1906, sowie

der Bericht der Nehnungsrevisoren liegen von heute an in unserem Verwaltungsgebäude zur Einsicht für

[2659) Spinnerei und Weberei Sulzmatt (Filature et Tissage

de Soultzmatt) Sulzmatt (Ob. Elsaß).

Aktiv. Vilanz vom 31, Dezember 1906, Pasfiv. E #MA A i M S Immobilien und Betriebsmobiliar . | 1055 055/57}| Aktienkapital. „e 200 000|— Abschreibungen : b O : o 558 855/68

a. aus den Vorjahren A 500 147,20 id L b 144 60

D O 1906 e 2CAOALE 227 992/617) Diebolitionsfonds «C8 36 655/68

527 162/96 Gewinn- und Verlustkonto. .. . « 36 968/70 6 Kassa und Gffellen 5 837/90 Waren und Rohmaterialien „h 191 693/88 D e es C C 112 929/92 «i. 837 624/66 837 624/66 Soll. Getvinn- und Verlustkonto. Haben. k K d E a ae ei 53144379) Ertrag «e e ooooo 568 412/49 E aao o 36 968/70 M 568 412/49 568 412/49 Spinnerei und Weberei Sulzmatt (Filature et Tissage de Soultzmatt). Der Vorftand. Friy Keßler. [2669] Aktiva. Vilanz für die Zeit vom A. Jauuar bis 31. Dezember 1906. Paffiva. : M S M S : M Berabaugerehts\amekonto Nevier Aktienkapitalkonto . .……. „1 3 750 000|— Lüchow— Dannenberg mit zu- Lobnlbonio. c A 15 564/58 ehôrigen Tiefbohrkonten eins{l. Kontokorrentkonto : i

Dat N K 780 436/38) Kreditoren ch4 31 53461 Bergbaugerechtsamekonto Revter

Stade—Neubaué—Bremervörde

mit zugebörigen Tiefbohrkonten |

ca Sa 161 681/20 Bergbaugerehisamekonto Revier

Sülze mit zugebörigen Tiefbohr-

konten . A E a 123 115/05 Berabaugerech{tsamekonto Revier

Mittelftendorf mit zugehörigen

L E 101 822/42 Berabaugerehtsamekonto Revier

Wietzendorf— Marbostel—Bon-

a aon aa an | 2 214/30 Grunditädelouto ....... | 130 150/85 Shahtbaukonio. . . …. A | 652 032/19 Z-henplatz- und Wegekonto . . . | 26 035/98 S e o S0 | 2 259/02 Provisorishe Gebäudekonto . . . 28 290/40 Provisorishe Elektriiche Liht- ———

anlagenkonto A 7 27720 Kefielhauseinrihtungskonto . .. : 84 208/05 Mashinen- und Apparatekonto . 88 530/56

r E 8 530 56] 80 000/— We-rfzeoge-, Geräte-, Utenfilien- i 34 687/52 4687/5) 830000/— 3078/96 | 378/96 2700 Waofserleitungtfonto 419553 Gisenbabhnbauforio. . . . ..,. | 147 179/95 Eiserbabngrunditödtonto . 39 877/87 Bureautnventarfontso . 11 565/21 Abiéhreibur.g 1 565/21 10 000 Kernmagazinkonic 4511/50 i Nbiehreibung 911/50 3 600|— Beteilkigung#torto 69 713/27 Mináterioficrtoto .. 5 069/42 Kautiontkorts U 47 280|— Kafictortc 2184/26 Fortotorzerdtfori; | Saa E E r E E | Debtiorer - f S 664 59 1255 TT5 85 L. | 3 797 099/19 3 797 099/19 Sil Gewinnu- und Verluftkonto. Haben. E M L M 13 M 1 Ar Senexclurfofienfonie ..„-- ch- 74 436/65 Per Zinsenkonto . . . .. 65 673/22 Abzügli der auf Läefbourfonti ._ 46 §099, | Sisenbahabautortiro ._. 4000,— | Sutbautoric - 20 652/M4 | zu vetbuhenten Beträge . 132 65394 41 782/72

Atbéeiterversuh-rungÆorto P 7 81679

Moilhiner- und Apparatetorto W-J |

ichretbung i; i B 93055 |

. Wetizuge-, Serie, Uterfilientontc E |

Ubihréibung e 00 4OBT A

, MWerfitätientintihtungsfornto Wihräbung 275/98

. WBurcguinventattorto Abshreibung - 1

. Kernmagazirttonto Abihretbung . . 911/50) 16 973/759 | L

G5 67D 22 65 673 22 Die Vebercinstimmung der Bilanz mit den

Sannover, ben 21. Dejember 1996

Bergsvougesellschaft Teutonia, Ler Worfiaut.

Boxn€£ Ke nbart. Mer De L

oth gieher, Revisor,

otvnungsmitäg gehrten Büchern der Gesellschaft

beein t Haunovwer, ven 19. Februar 1997, Wilbelm Buttlexr,

ofentlid ugeienlee beetvigter Büerrevtior, 6. R

[3087]

Schlesische Feuerversicherungs-Gesellschaft in Breêlau. j; Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftojahr vom U. Jauuar bis 31. Dezember 1906,

A. Einnahmen.

1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: i a. für noch nit verdiente Prämten (Prämienüberträge) f 350 047,59 bierzu: Ueber-

weisung aus

dem 1905er

Gewinn. 62519— M412 566,59

b. Schadenreserve y 293 014,— 2) Prämieneinnahme abzüglih der

Gt 3) Nebenleistungen der Versicherten :

Policegebühren E

Gesamteinnahmen . . A. Einnahmen.

1) Ueberträge Vorjahre : G a. für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) 46. 290 087,60

bierzu: Ueber-

weisung aus dem 1905 er

(Reserven) aus dem

2) DERRORaaE 1 C 3) Nebenleistungen der Versicherten : r O 4) Erlös aus Bruchstüken: a. für Shäden aus den Vorjahren

M 1148,77

þ. für Schäden aus dem tehnungs- jahre

IT. Transvortverfich

2 829 915/86 T1. Spiegelglasversitßerung.

Gewinn „7962,70 M. 298 050,30 b. Schadenreserve 18 983,56 |

abzügli der

„10 111,10

54, Abschluß.

erung.

M S

1) Rückversilerungsprämien . 2) Schäden :

a. einschl. Schadenermitilung8- kosten, aus den Vorjabren, abzügl. des Anteils der Nüd- versicherer :

Ͼ gezahlt . . 4135 164,73 P, TUERG Ie e L

b. einschl. Sw@hadenecmitiungs- kosten, im Nechnungsjahr, ab- züglih des Anteils der Nück- versicherer :

a. Gejablt . . 6 748 205,14

P: WurGgelten,

3) Ueberträge (Reserven) das nächste Geshäftsjaÿr für noH nicht verdiente Prämien, abzügl. des An- teils der Nückversicherer (Prämien- O L / ;

4) Verwaltungskosten, abzüglih des Anieils der Nückversicherer :

a. Provifionen und sonstige Be- züge der Agenten 2c.

/ 4 121 123,12 b. sonstige Berwal- tungskosten . . 89 361,05

5) Steuern und öffentlihe Abgaben . 6) Gewinn .„

705 580/59

2 123 843 491

79 48

air caulî

(0 +9 6 #0

M d

1) Schäden: a. einschl. der 4642,94 betragenden Schadenermittlungskosten, aus

den Vorjahren : a, gezahlt M 8442,61 ß. zurüdgestelt , 9036,33

2, Ausgaben.

L. Feuerverficherung. 59, Abschluß. 8. Ausgaben. ) Vort dem Vorjah 2 1) Rückversicherungsprämten M18 1) Vortrag aus dem Borjahre . —_— |[— üdckversiherung : 2 2) Ueberträge (Reserven) aus dem a. Jahresprämien 4 2 215 995,75 Vorjahre : b. für spätere a. R nes ne R Prä- Fahre Uy E mien (Prämienüberträge) : aus bezahlte a. Fahresprämienüberträge Prämien . ._,„ 436 925/18 | 2652 520/93 #6 2 864 144,08 2) Schäden: ß, Ueberträge a. cinschl. der 4 7 802,85 be- der für \pä- tragenden Sc{adenermittlungs- tere Jahre kosten, aus den Vorjahren, ab- im voraus züglih des Unteils der Nück- bezahlten versicherer : Prämien . 986 762,61 a, gezahlt. 226 159,93 #6 3 850 906,69 ß. zurüdge- / hierzu: telt... , 96242,86| 28240279 Ueberweisung b. einshl. der # 87 964,23 be- n dem M E e er osten, im Rechnungsjahr, ab- Gewinn ._„ 223 983,49 | 4074 890/18 züglih des Anieils der Nück- b. S{hadenreserve. . . .. « „| 430 945/69 versicherer: L c. Fonds für Gratifikationen und a. gezahlt . é 1 737 880,95 gemeinnüßige Zwede: ß. zurüdge- s Bestand am 31. Dezember stellt 412 839,50 2.150 720 45 1905. . . . M 9370,17 3) Ueberträge (MNeserven) auf da: L ? nue e h j ¿ a. für noch nit verdiente Prämien, Gewinn a 9% 370/17 abz¿üglih des Anteils der Nük- 3) Prämieneinnahme abzüglich der versiherer (Prämienüberträge) : Nistornt : a, Jahresprämienüberträge a. Prämien für das laufende Jahr M. 2992 444,55 A ¿fe 5 489 992,77 ß. Veberträge b. für spätere der für \pä- Jahre im vor- tere Jahre aus eingenom- im voraus mene Prämien „891 388,63 } 6 381 381/40 bezahiten 4) Nebenleistungen der Wersicherten: Prämien _,„ 1048 651,52] 4041 096/07 Policegebühren . . . .. . 61 923/56 b. Bestand des Fonds für Grati- 5) Gewinn aus Kapitalanlagen: fikationen und gemeinnüßige Kursgewinn aus gelosten Wert- de 15 919/03 VODIEE A es e aa 180|—} 4) Abschreibungen auf: 6) Sonstige Einnahmen: a. Inventar . . 4h 11 538,50 Kursgewinn auf fremde Valuten 1 055/38 b. Forderungen. „, R REID 11 538/50 5) Verlust aus Kapitalanlagen: buhmäßiger Kursverlust auf Wert- DAPE C A N 33 050|— 6) Verwaltungékosten, abzüglih des Anteils der Nückversicherer : a. Provisionen und sonstige Be- züge der Agenten 2c. M 406 823,57 b. sonstige Ver- waltungskosten 466 911,23 873 73480 7) Steuern und öffentliche Ubgaben . 74 336/59 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere für das Feuer- H lôshwesen : O a. auf geseßlich. Vorschrift be- ruhende. . . . 46 669,52 b. freiwillige . . 3 850,75 50 520/27 9) Sonstige Ausgaben : GTatinlationen S N 75 600/39 O O E 784 306/56 Gesamteinnahmen . . [11 045 746/38 Gesamtausgaben . . [11 045 746/38

T 674 585

1041 360/14 |

|

447 906/98

| 9 210 48417

16 274198 250 868 93

. 1 2829 915/86 B. ZUusnabeu.

M d

| | | | | j

b. einsch!. der 488,72 betragenden Schadenermittlungskosten, im MNechnungéjahr :

a, gezahlt 4 140 674,83

ß. zurüdgestellt , 11 897,75

2) Ueberträge (Reserven) auf das nächsle Geschäfte jahr für noch nicht verdiente Prämien (Prämienüber- Oa C

3) Verwaltungskosten :

a. Provisionen und sonstige Be-

züge der Agenten 2c.

M 43 733,84 b, sonstige Verwal- tungsfosten . „, 7959,39

Steuern und öffentlihe Abgaben . Gewinn

317 033/86 09

67

246 624 2 644

14 920/47

E S E E S

|

302 769%

3 129/00

Gesamteinnahmen . .

6) | 5

Gesamtaußsgaben

581 223/09 f (S(hluß auf der folgenden Seite.)

17 478/94 M

152 572/98

51 693/2) F 3 579 46

O 581 223/09 B

9

A. Einnahmen.

A 1) Ueberträge ({Neserven) aus dem Vor- 1) Nückversiherungsprämien 1005 s jahre: 2) Schäden, cins{chl. der M 279,72 be- a. für noch nit verdiente Prämien tragenden chadenermittelungs- (Prämienüberträge) # 77 579,23 kosten, im Rechnungsjahr, abzüglich hierzu: Ueberweisung des Anteils der Nückversicherer : aus dem 1905er a. gezahlt... M4 6529,88 Gn 2 921500 P JUTIanetelt L 088 7117/88 M. T9 794,83 3) Ueberträge (Reserveu) auf das b. Shadenreserve . , —,— 79 794/83 Pee eshäfts{ahr für noch nicht 2) Prämieneinnahme abzüglih der verdiente Prämien, abzüglich des Rio ¿a 77 119/64] Anteils der Rückversicherer (Prä- 3) Nebenleistungen der Versicherten : Mente 89 557/28 Plicégebühren. Ce 2 004/69] 4) Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Nückversicherer : a. Provisionen und sonstige Be- züge der Agenten 2c. #10 346,68 b. fonstige Verwal- tungskosten e 4787,96 15 134/64 9) Steuern und öffentliche Abgaben . 2 30778 O 37 796/20 Gesamteinnahmen . . 158 919/16 Gesamtausgaben . .| 158 919/16

A. Einnahmen.

M. 1) Mee (Reserven) aus dem Vor- jahre:

a. für ncch nit verdiente: Prämien (Prämienüberträge) . M 10 800,05 hierzu: Veberweisung

aus dem 1905er Gewinn 8000, #6 13 800,05 h. Sckchadenreserve . . ., 130,

2) Prämieneinnahme abzüglich der Rijtorni 3) Nebenleistungen der Versicherten: Policegebühren

V. Wasserleitungsv

13 930/05 24 887

371

06 29

Gesamteinnahmen . [39 188

VI. 3i

E E ck20: 00S S

1) Zinsen

VEUI.

1) Gewinn aus der Fcuerversiderung 2) Gewinn aus der Transportversicherung 3) Gewinn aus der Sptegelglasversiherung 4) Gewinn aus der Einbruchdiebstahleversicherung 95) Gewinn aus der Wasserleitungsversiherung 6) Zinsen und andere Einnahmen

welcher verwendet wird: Os D A L) O TONDIMadeN uver mt A 200 000,— U 40 000,—

3) zum Dividendenergänzungsfonds mit... ¿ 100 0C0.—

b. zu Tantiemen an Aufsichtsrat Und Boritand mt. - 135 742,90

G, JUL DIVIDENDE an De E M! e 690 000,— d. s zu Gratifikationen und gemeinnüßigen Zwecken mit 5 00000

2) zum E G ggnasl ends E S 4 U 000'—

3} zur außerordentlichen der Feuerversicherung mit

36

T B D AS50000. 0E S0 06 E S (S

m S O-S 0M S D E

E S D Q Q

der Transportversiherung mit der Spiegelgla8versiherung mit

der Einbruchdiebstahlsversiherung mit

der Wasserleitungsversicherung mit . .. für den Shluß des Geschäftsjahrs 1906, am 31. Dezember 19

Bi

lanz

A. Aktiva.

1) Wechsel der Aktionäre für noch nicht eingezahlt 2) Sonstige Forderungen: a, Rückstände der Versicherten

es Aktienk

b. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten:

Neuere L

Traneportversicherung

Syplegelglasversiherung

Wasserleitungsversiherung c. Guthaben bei Banken

Feuerversiherung Transportvyersicherung

laufende Jahr treffen f. anderweit

3) Kassenbestand inkl. Girokonto bei der j 4) Kapitalanlagen : A ERDOE OIEERIR a. Hypotheken b, V Mere f Se c. Darleben gau ertpapie E O E N x e o. anderweit

5) Grundbesi 6) Inventar 9

E S: M S D060 6 4

S, Pasfiva. ul Rükversicherer :

a. für noch nit verdiente der euer verl Neung der Transportversicherung der Spiegelglasversiherung der Einbru@diebslabléversiherung è der Wasserleitungsversicherung . .

S. S 0 0.0 0 6 W400 S

d. Guthaben bei anderen Versicherungsunternehmungen :

o. im folgenden Jabre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf

A S E, La T s E E E Les D E e a R S: S

D T Q

2) S

V

apital

erfiherung. 2. Abschluß.

1) Rückversiherungéprämien chäden : a. einschl. der A —,— betragenden

Schadenermittelungskosten, den Vorjahren, abzüglich des An- teils der Nückversicherer :

a. gezahlt

«A 130,—

ß. zurüdgestellt .. ,

. eins{l. der # 85,10 betragenden

Schadenermittelungskosten ; Rechnungsjahr, abzüglich des An- teils der Nükversicherer: . #4. 1620,88

a. gezahlt

8. zurüdgestelt . . ,

3) Ueberträge (Referven) auf das nägste Geschäftsjahr für noch nit verdiente Prämien, abzüglih des Anteils der Rückversicherer (Prämienüberträge) .

4) Verwaltungskosten: a. Provisionen und sonstige Bezüge

der Agenten 2c. .

b, fonstige Verwaltungs-

kosten

erstärkung der Prämienüberträge:

S“ 0 S

A S. Si 0000-00. 0 0 0 0 M S S A

6D M L EDLEA S T: D500 0 T 0G A

E

A ia 0E S T0 0. G D 0 00S Q Ia E 9 P. 9: 0:40: #0 0 S ch- ckckR

M S 79. V E A D D

D Wh

Ueberträge auf das nächste Jahr, zu a und b ‘nah Abzug des Anteils der Prämien (Prämienüberträge) :

M De S o 09:0. 0 Q T“ Q 6

das

9-0. 0 0: 00S

#4 179 386,47 57 378,76 12 151,66 ‘9 006470 670,82 258 232,41

nsen uud andere Einnahmen.

E t A L A A A Lu E: E E N R E L

630,— |

B. Ausgaben.

ch0 S S

aus

,

im

. A 3874,64

» 4599,96

9) Steuern und öffentlihe Abzaben ) Gewinn

1533 975

h 1617

130

2 250/88

23 614/43

8 474/60 185/58 2 915/72

39 1 85/36

M 9 392 224/18 11 808/69

421/50

L 56 93 53 20 72 37 31

784 306 250 868 93 129 37 796 2915 404 958

1533 975

3z1f[

M S M Ï j Uebertcag, 90 b. für angemeldete, aber noh nit bezahlte Schäden (Sébadenreservea): au Der. FeuervetMerd E L O 489 082/36 Der CrOSI Ea. E S 346 425|— Der SPegelalnobei aa E 20 934/08 der Einbruchdiebstahlsversiheug 7 ‘588|— dér Wasserleitungöverliema 2 L 630|— C [—]} 5 742 603/55 3) Vypolieken Mete E, ay sonstige in Geld zu {äßende Lasten jens , Henten usw.) au ; t Akti e i ien M au f / t : O üden Nr. 5 der Aktiva ._. E Q 5) Son stige Passiva : Mt S0 s D Q . a a. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen: E E 20 2916! n , 16 45961 SPiegelglae a S S 815/76 Sibi e L 591/73 Wafserleitinde ea E 1) 20 435/58 b. Guthaben der Gencralagenten: O d | i Sedan E 115/44 Stnbrucdieb ablen L 856/66 c. in das Rechnungsjahr gehörende, in 1907 verausgabte Beltage 45 868/65 d. Unterstüßungsfonds r eamle ver Gesel 565 30806 e, Konto für freiwillige Leistungen zu Gratifikationen und gemein- H HRBISen S E 15 919/03 i NReservierte, noh nit abgehobene Dividenden 4 425|— 1A VISPONIONSTODS e v e a N 8 010/09] 679 097/22 Sd |} 900 000|— 7) ven: O Es a. Feuerversiherung, Reserve für unvorhergesehene Fälle ..... 1/25 q b. Transportversicherung, desgleichen . E s M A * 250 000 --- C HAnDIMAEN I E L 400 000|— d Dibidendeneraanin E 200 000|— 9, Gifetlentu E E 60 000|—} 2 160 000|— 8) Gewinn... E 1 1533 975/31 Gesamtbetrag . | 120 015 676/08

Vorstehender Rehnungsabs{chluß ist in d ftionà Apri

E O E chnungsabs{chluß ist in der Generalversammlung der Aktionäre vom 6. April

Schlefische Feuerverficherungs-SBesellschaft. Der Generaldirektor :

Max Schhwemer.

[3088] Schlesische Feuerversiherungs-Vesellschaft. Die für das Geschäftsjahr 1906 dur die uen versammlung genehmigte Dividende von A 230,— für die Aktie von (A 3900, und A 115,— für die Aktie von 4 1500,— kann gegen Aushändigung a O denscheias für 1906 n Breslau b-i unserer Hauptkasse, Nikolai- ; aven Nr 12 GALRES i n Berlin bei Herrn S, L, Lax d3berger, Okber- ; ahe ry A 5 n Cöln a. Rh. bei Herrn C. H, Wos35thke, Lochnerstraße fr E E ) in Mülheim a. d. Nuhr bei Herrn Heinrich Hanau, Friedrich\tr. 54, Vormittags von 9 bis 12 Ubr erhoben werden. Bei ‘mehr als zwei Stück Dividendenscheinen ift denselben ein nach der Nummernfolge geordnetes Ver- zeichnis beizufügen. Breslau, den 6. April 1907. Schlefische Feuerverficherungas-Desellschaft. Der Genersldirekisgr : Max Schwemer. [3089] : Schlefische Feuerversihßerungs-Gesellichaft,

[2193] Aktiengesellschaft Mix & Genest Telephon-und Telegraphen-Wecke, Berlin.

Die Aktionäre werden hiermit zu ter am Mitt- woch, den 1, Mai, Naczmittiags 5 Uhr, im Sißungssaal der Bank für Handel & Jndustrie, Scinkelplag 1/2, stattfindenden achtzehnten ordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

; Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Ver- [ustrechnung und des Geshäftsberihts für das verflossene Geschäftsjahr fowie Bericht des Aufs sichtsrats.

2) Bericht des Revisors über die Prüfung der Büchzr, der Bilanz und des Sewinn- und Ver- [ustkontos für 1906.

3) Beschlußfassung über die Entlastung des Auf- fihtérats und des Vorstands sowiz Festsezung der Dividende. E

4) Wahl eines Revisors für 1997.

_ Diejenigen Aktionäre, welhe an der Seneralver- fammlung teilnehmen wollen, haben gemäß § S unserer Statuten ihre Aktien oder einex DevotiSein

der Reichsbank über deren Hinterl-zung bis Montag, deu 29. April,

Wir bringen hierdurh zur öffentlichen Kenntnis,

daß nach der in der beutigen ordextlien General-

versammlung erfolgten Neuwahl der Aufsichtsrat

aus folgenden Herren besteht:

1) Kommerzienrat Emil Berve in Breslau, Vors- fißender,

2) Stadtrat Fedor Pringasheim in

bei unserer Geschäftékaße, 7. Bülerfir. £,

bei der Vank für Handel & Jndusirie. Berliz, Sdinteitlag 1/2,

bei dem Bankhause S. Behrer ftr. 63,

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, Unter den Linden 35,

oder bei einzm Notar

gegen Bescheinigung zu hinterlegen.

Berlin, den 9. April 1907.

Der Auffichtêrat.

Hentig, Vorfizender. Dergbau-Aktiengesell schaft Friedrichssegen.

In der aukßerordentlihen Generalveriemzluzz dom 31. Januar 1907 wurde die Erhöhung des Grundkapitals um # 1 400 009,— dur Auêëcaede von 1400 Stück auf den Inhaber lautender 7e

Aktien zum Nominalbetrage von je #6 1000

Zre8Iau, Stelle

vertreter des Vorsitzenden,

3) Stadtrat Hugo Milch in Breslau,

4) Kommerzienrat Robert Landsberg in Berlin,

5) Fabrikbesißer Georg Shölter in Breslau,

6) Königl. Kammerherr und Landetältester Paul bon Wiedebah und Nostitz-Jänkendorf zu dus, dorf O.-L,

Breslau, den s. April 1907.

Schlefische Feuerversicheruu2gs-Gesellschaft.

Der Generaidire?ïtor : Mar S{wemer.

ey: L ae S

2197] Ordentliche Seucralversammlung der

Ostpreußishen Druckerei

: | ( 2 ® c Dividendenbere{tigung vom 1. April d. Æ M und Verlagsanstalt Aktiengesellschaft | fen, Die Kuitalterb2bur- if reten Ss - c G s L : L S | | 7200000/— j Freitag, den 26. April 1907, Nachmittags | eingetragen. Diz neuen Aktien find 22f Srund der | | 1 Uhr, im Geschäftshause der Gesellschaft, Col- | Ermächtigung der Generalveriammlung 27 tz For E | j legienstraße 3, I. sortium ‘est begetez worden mit der Verrilißtung L | Tagesordnung : den alien Akticnären urferer Seselsitat cuê e 623 923 49 | {) Vorlegung von Geschäftsbericht und Bilanz pro | „#6 2000,— ncmiral aft: Attizr tine neu: pm Sue 187 798/18 1906 und Erteilung der Entlastung an Vorstand | von 115 4 zuzüclih Wtimirnmpel un StkSärfen ¿dimioh Biieióé 8 N P a »ieTe E Jen erei . ck Y » Ra; er

59/99 G E. e Qua, | 2 1. April dieses Zahres zum Beyuge amgudmztn,

201 Se 2) Beschluß aqung uber Verwendung des Jadres- | Demgemäß fordern wir dür Besitzer tur altun Ilir

V | 3) Wabl v A j Qtermit auf, das Brem zutatunde Vezmpêuee | C abl von Aufsi§tsrat: mitgliedern. | unter oigerden Dettrgumnzenm: JeLend zw maden 68 280/32 4) Erböbung des Aktienkapitals dur Ausgabe 1) Auf je mom. 4 Nl zie Atiamwn enn: ar 0075 ad da A Y E “D a E 257 652/27 weiterer mit den biêherigen gleihbèredtiater | nzue à rom. # 1000.— tegen: mente;

“l Vorzugsaktien und Begebung des Bezugärehts | 2) Das Beunztredt if ber Vermeihume deE Vans D N insbesondere an die Stawmmaltionäre -mit der | lus vom 10.—DT. dieses Monats cini ——|Z] 3 174 580/34 5) Bete tigung, Stammaktien in Zahlung zu geben. | lich dei der Bankfirma Samuel Zairngurenr in

51 3437 elQußfaqung uüder Siatuteranderung dadîa, | Verlim, BieTeruefr. 5 und Sam Kue, Zurp daß die Gesellschaft Stammaktien aus dem nad | ftraße §8 am den Werktagen mährand der Safatunde!

RI j I 4 _ Y L d - - ee 1 G l

6 402 620!— | der Bilanz vorhandenen Gewinu durch Aukauf | au8zaüdem. Zu diefen Ine find: dit: alten Wten, 92 912 132|— | 6) Get e leren) lann. | auf melde das Bezugizacht quäguüßt merdan: fil,

S | e!châftliches. bme Dirädenden fden mit dem: Anmnuideideür ün s R | Die Beschlußfassung zu 4 und 5 soll in go duplo per Wisbempalung ainzureiden. Faunulrze —_ [2] 9 314 762/— londerter Abftimmung der vorhandenen Aktien» | find dei der Beunttuile erhältltus. Dit atum Alten R N 975 000|— „„Battungen erfolgen. L : werdem Trau? emu mitder zumlidhrgeas T2 Vie Herren Aktionäre, welde fi an der Generals | 2) Der Bezugüpreis tom US%p nat 27 Min _— [— | vertammlung beteiligen wollen, baden idre Wien | benrpei, urin: 6 71 W fil iede uu dezächente —— nebst einem doppelten Verzeichnis derselden ps | u2ue Ati 201: 6 1200;—- nam: ütt augaugld Std 20 015 676/08 | teftens zwei Tage vor dem VersammlungStage | usen reu 1. April 1207 bit zune Thur der | a ————_——— —— 2 M D d "e H t Ut da | {in den Vormittag&#Æunden dei der Direktion der | zuzu mit der Ginneidung dec altun Atürn: dar ut | Gesellschaft, Collegienftraße Nx. 3, pa dedoateren. | begaben. Dieu Wuädndigumngz dar: mun Wien: mk 9 000 000|— Das Duplikat des Verzeituisses, wird, wit dem | Tadem uad Dittidendenterettiizung vem 1. Avril | 1 Stempel der Gesellschaft und eineu Vermerk iber | 1207 ad erfoigt Dig um Que. Den Süusnetrns | die Las des detreffeuden Altiomrs anan / amel va Nes Maietone Semi D | f zurüdgegeben und dient als Lgitttuation zun Witrtuütt 4) Die BDantfstang: Stunael Zielengäigaer M beri, | ï i | ; i A )

4 041 096/07 | in die Versammlung und als NaGweis des Werfangs | die Vuementurg: dee dem Zubau? dom Bezpreen 447 906198 | der StimmdereStiguog. en den: Wige eerbdeitender Spügan pt vers 302 769/35 | | _Nöuigöberg, den T. April 1907. : a4CTtdh :

89 557198 | }¿ Der Aufsichtörat dex Ostpæ. Duusterei und de Segen, dem A April 1M. 93 614/43 | Verlagöaustalt Abitageteidak, v4 HaiaWvpeangecke Pia F rede degr. vou Kligtug, Der VorDand. 9 000 000 Gebetmer Negwrungärat. ¿ Ut Aeu uer.