1907 / 86 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2639]

Aktiva.

O e ial e ms

G a ha ae oos Miet- und Zinskonto ... . . Ce

G E ee a 00S

Eupen, den 5. April 1907.

[2622] B, Holthaus, Maschinenfabrik Act.-Ges., Dinklage i

Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1906.

Grundstü>- und Gebäudekonto . . . Betriebsmaschinen-, Transmissionen- u. A a e ea Arbeitsmaschinenkonto . . . . . Reat ee eo ees izungs- und Lichtanlagekonto . C

| 267 720 un- und Verluftrechnunug.

80/201 Vortrag

Aktieugesellschast Austaltenbau in Eup Dezember L

50/1] Reservefonds 11 911 Steuerkonto

Nl

90 13

2/23

[3102] Maschi

T. Si @ So E A CAE

Gesellschaft zu Breslau,

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, Bruns n des Aufsichtsrats pro 1906. 2) Antrag auf Genehmigung

fassung über die Verwendung des 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsi ie Herren Aktionäre, welche an der Genera 53 | spätestens zwei Wocheutage vor dem Versammlungstage : in Fraukfurt a. M. bei der Dresdner Bank, b

Bauk für industrielle Unternchmungen, Y Ton adi 6 latt at "Atti bei Maschinenfabriken vormals Gebr ommandit-Gesellschaft au en, be a Sebr. Metallgießf)erei A. -G. , Zweigniederlassung

x, bei Herren Prinz & Marek jun. oder

H <7 S000 07 E E

6 S 10 Q S 7/20 S T d d 0 >60 E. #0 0%; B CRINLIN

2/6. d Q 0 0 S #È-¿/S 0070/0 M

Der Vorstand.

S 800 000 /— 400 000|—

105 000|—

Aktienkapitalkonto Obligationsanleihekonto Akzeptekonto Avalekonto

Reservefondskonto Verfügungskonto

Kreditorenkonto: Buchschulden

erlustkonto : Reingewinn

d S S: 1e u D

zu hinterlegen, 4ftien bei einem Notar stattfinden. der Aktien die Hinterlegunaëquittung des Notars bet gegen alsdann die Eintrittskarte zur Generalversamm Breslau, den 9. April 1907.

Guttsmann.

Pfälzische Vank.

e: D E E A0 T 70-00 0 P 6:40.06. 0.0 7 S 20:10 E É 6 0/72 2060 O

159 540 29

Verschiedene .

Gewinn- u. V [2675]

Aktiva.

e Coupons, Sorten, Girokonto

Wechsel und Devisen... . Guthaben bei Banken und Bank-

|

häusern S Vorschüsse auf Effekten und Waren Debitoren in laufender Nehnung .

d Verluftkonto. Debitoren für geleistete Avale

Debet. H | Konsortialbestand . Gewinnyortrag E oe Betriebskonto

Meietekonto

o S e <0 E€ $ S C AGRIR

en Kommanditarische Beteiligungen . Aktivhypotheken und übernommene

S

Bankgebäude, Immobilien und Uebergangssaldi der Zentrale und

ERDERTGTTON O e aaa eno (2 Anschlußgleiskonto 70 P o ei od ee d 95 v se hmaterialienkonto ( 49 O. a aae 172 243/16 O oa o aae 2 229/89 O Cc 7 97971 E ein io v wle 71254110 C E 105 000 |— Debitorenkonto: Buchforderungen . . | 37082971 e p ai as 10 805 24 1 570 633 31 Gewinn- un M S Debitorenkonto... . . U 1974/82 Unkostenkonto : Gehälter, Dru>ksachen, Porto, Telegramme, Reisespesen, MBOObeN, SELate N, «o oes 72 619/13 N Ca a V6 29 392/12 ersiMerungskonto ....... 727471 e eat es 26 016/80 S a ois eis 193 82479 E e e ee 6 1 372/91 De «a aar ade 50 719/66 Bilanzkonto: Reingewinn . .. 76 492/66 459 687/60

B. Holthaus,

für das Geschäftsjahr 1906 kann so

Vechta gegen Einlieferung des Dividenf Diuklage i. O., den 5. April 1907. Der Vorstand.

[2658] A.-G. Drahtseilbahn Durlach-Turmberg.

Bilanzkouto auf 31.

Aktiva.

M.

An Immobilienkonto . . . . 98 600|— 2 anen 33 000|— Mobilien- und Utensilienkonto . 840/23 Bahnmaterialkonto . . . . 611/50 . Brenn- u. Schmiermaterialkonto 45|— 2 MautionotonO e +00 1 000|— L SNEDIENEOND e ea ao is 400| 2 MANGLOMO e a6 6 7715 Tutmlonto (B) « «= « + 970/91 f 9 ator dliclinns E 1/55 7 CDITOTERLON E e p b e 9 193 66

144 740|— Soll. Gewiun- und Verlustkonto auf 31. Dezember 1906. A

An Betriebskostenkonto 5 598/65 Hypothekenzinskonto . ... . 982/50 _ Maelérbesondstontt 1; e. «e « s 700|— 2 Irene e a 44 1 558/87

8 840/02

Durlach, den 31. Dezember 1906. Der Auffichtsrat. I. F. Leußler.

[2695] Oberhohudorfer Schader Steinkohlenbau-Verein.

Gewinu- und Verlustkonto auf

Debet.

t o s, O E M c E

-

An Grundstü>ke, Kohlenfeld und Sthahtbau

, Gebäude, Kessel u. Maschinen . . Material, Kohlen u. Koksbestände , Kasse, Effekten u. Außenstände . . E va eas

werkbesiger Ernst Kästner daselb

Maschinenfabrik Act.-Ges. B. Holthaus.

Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Oldenburg, im März 1907. C

Die von der heutigen Generalversammlung auf #4 "7 fort bei der Depofiten eins Nr. 4 erhoben werden.

886 424 anz am 3

Aktiva, Vil

E

385 879 749 496 50 429 248 826 99 127

1533 759

Geprüft und richtig befunden.

C. Th. Voß, verpfl. Revisor. Das Direktorium des Oberhohuvorfer Schader Steinkohleubau-

Justizrat Bülau.

[2696] Oberhohndorfer-Schader- Steinkohlenbau - Verein.

Nachdem in der Generalversammlung am 30. März dieses Jahres die Ergänzungswahl des Aufsichtsrats stattgefunden, leßterer sh au konstituirt hat, besteht derselbe aus folgenden Herren: Kohlenwerkösbesißec Heinrih Würker in Bo>kwa, D eehde

Fr. Kröhne.

desselben, Kommerzienrat Anton Wiede ebendaselbst, Ortsrichhtec Ferdinand Ehrler brikbesißer Adolph Krügelstein, Bankier Curt ürker in Wertau, Rechtsanwalt Max Voigt in Kamenz, Kaufmann Karl Petzold und Hermann Heilmann in Leipzig. Oberhohndorf, den 6. April 1907. Oberhohndorfer - Schader Steinkohlenbau- nder, Kohlen- V Stellvertreter | Justizrat Bülau.

becidigter Bücherrevisor. 0,— für jede Aktie festgesezte Dividende fasse der Deutschen Nationalbank in

. Kni>mann,

Dezember 1906.

Für Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto

Beamtenkauttonskonto Neservefondskonto Spezialreservefondskonto . . Umbaukonto Dividendenkonto Gewinn- und Verlustkonto . ..

Si Sia S r@ M00

T

|

Für Betriebseinnahmenkonto Zinsen- und Gefällekonto

Der Vorstand. E. Lichtenauer.

s 52 70 26

Per Dispositionsfonds

Diverse Einnahme A OAE

S S >00 05S

886 424/48

Per Akttenkapital

Kohlenfeldverkauf, Dispositionsfonds

Rückständige Dividende und Kre-

fauf, Reserve und

24 99 41 63 47

74

d Von der Generalversammlung am 30. März 1907

Vereins. M. Sarfert.

in Oberhohndorf,

Guitsmann und

eihsbank, Notenbank x. .

6. 6 835 874,70

Nestkaufschillinge .... O O

Filialen untereinander . .

Soll.

Geschäftsunkosten inkl. Tantiemen des Ina o a S

pro 1906 mit

Aktiva.

i Fr. Kröhne. M. Sarfert.

erren: Carl F. Overbe>, Vorsiter,

nenfabriken vorm. G Metallgießerei Aft.-

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft wer

versammlung auf Mittwoch, den 15. Mai cr., | y Siebenhufener Straße 77/

Breslauer

Berlin W., Joachiméthaler Straße Nr. 3, in Breslau bei der Breslauer We bei der Kasse unserer Sesellschaft, wogegea denselben eine Legi Wird von d

Gewinn- uud Verlustkout

Vorstandes und der Filialdirektoren

der Bilanz und

c<slerbaun

{8rats.

ebr. Guttsmaun und Breslauer Ges. Breslau—Verlin.

den bierdur zur elften ordentlichen Geueral- Vormittags 10 Uhr, in das Bureau unserer 81, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : er Bilanz und Gewinn-

Gewinn- und Verlustre<hnung sowie Beschluß- Reingewinns pro 1906.

und Verlustre<nung sowie des

versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aftien

ci Herren Vaf «& Herz oder bei der

bet den Herren C. Schlesinger-Trier & Co.,

Siebenbufener Straße Nr. 77/81,

timation verausfolgt wird. Auch kann die Hinterlegung der

teser Berechtigung Gebrauch gemaht, so if|ff an Stelle

den vorbezeichneten Stellen zu deponieren, w0«

sung verausfolgt wird.

Der Vorftaud.

Schreiber.

Genehmigt in der ordentlihen

Bensheim, Donauesch Tame O N l et dem N. aaffyaujen Berlin ( bei der Biveetian Des Migcanta Ses dals, ei der Vfälzischen Bauk, Frankfurt a. M. \ bei der Direction der Diëcouto-Gesellschaft. Cöln bei Me R E En Bare Bankverein. ei der Pfälzischen Vank, München | hei der Ey „Paudelshautk, ei der Pfälzischen Bank, Nürnberg \ bei der Kgl. Hauptbauk, sowie bei Ansbach, Aschaffenburg, Augsb Hof, Kaiserslaguteru, Kempten, Müncheu, Passau, Regensburg, Rosenheim, Würzburg. Karlsruhe bei Herrn Veit Stuttgart bei der Kgl. W

stadt a. $., Kaiserêlauterx, Lan

ingen und bei unsern Depo und Spreudliugen bei Alzey. "chen Baukvereiu,

Generalversammlung vom 6. April 1907. : Die Dividende für das Geschäftsjahr 1906 wurde von der heute stattgehabten ordentlichen

Generalversammlung auf 5 9/6 festgefeßt, und es gelangen 30,— für die Aktien à 4A 600,— 60, M » 20 1 50,— »

sofort zur Auszahlung, und zwar in: Ludwigshafen a. Rh. an unserer Couponsk

" C 1200,— - E W 1000,—

L, Homburger.

ürttembergis<en Hofbank, G. m. b. H. Regeusburg bei den Herren Hugo Thalmessiuger & Co.

Den Dividendenscheinen ist ein Nummernverzeichnis beizufügen.

Ludwigshafen am Rhein, den 6. April 1907.

Die Direktiou.

M d

Fabrikanlage, Inventar und Waren . j 28380 147/34

Debitoren, Kasse, Wechsel u. Effekten | 378 124 33

Fabrikanlage in Wilhelmsburg . . 1 647 338/40 Vorausbezahlte Feuerversiherungs-

D e 23 098/81

4 428 618/88

Debet. Gewinn- und Verluftrechuu

M S

U s O 155 440/06

Abschreibungen auf die Fabrikanlagen 57 473/54

Gewinnübers<ß .... | 23 205/68

236 119/28

ie Bremer Oelfabrik. Bilanz am 31. Dezember 1906.

nug per 31. Dezember

1906,

e e

Der Lorftand.

A. Job st.

[2700] Wremer Oelfabrik.

Die Generalversammlung vom b. April a. c. hat | J, D. Lerbs, den im regelmäßigen Turnus aus dem Auffichtêrat ausscheidenden Herrn Carl F. Overbe

ewählt. s Der Aufsihtsrat besteht demna aus den folgenden Bremen, den 5. April 1907. Der Vorstand.

A. Sadezky.

wieder-

A. Sadezky.

Nettobilauz ver 31. Dezember 1906. Pasfiva. 4 A M 4 Mena L a eo 50 000 000|— 5 450 716/501 Ordentl. Reservefonds . . . 8 649 813/94 99 238 997|70!| Spezialreservefonds .. . 200 000|— elten 632 d 11 867 880/06} Gesleistete Avale _M 6 835 874,70 37 201 076/12} Tratten und Akzepte... . .| 43 101 922/52 78 259 387/40} Depositen- und Spareinlagen . 30 246 855/18 Kreditoren in laufender Rechnung | und Sche>kre<hnung. . ... « 41 405 750/45 1 848 648/88]| Passivhypotheken 1 918 000|— 14 575 984/25]| Dividenden unerhoben . . . 18 513|— 409 000|—|| Beamtenpensions- u. Unterstüßun gs- | on S E 891 484/69 1 374 098|33}| Dividenden pro 1906 und Konto | A MUOVO s S Eee 2 878 384/21 6 909 922/701] Vortrag auf neue Ne<hnung . . . 218 188/68 25 949/40 L 180 161 661/34 180 161 661/34 o per 31. Dezember 1906. Haben. «M ld M 4 Gewinnvortrag vom Jahre 1909 . . 200 533/40 f 792 399/951] Uebershuß auf: 3 082 939/29 Zinsen- und Diskontkonto . . . . ] 2662 096/76 Provilionälonto o f L 583 388/05 Effekten- und Konsortialkonto .. 264 187/66 Coupons- und Sortenkonto 49 832/27 Ea e ei e 94 839) 10 __} Sonstige Gewinne .. ... -- ___20466/— 1875 339[24|| 4 875 339/24

mtlichen Kgl. Filialbauken in Amberg, urg, Bamberg, Bayreuth, Fürth, f Landshut, Ludwigshafen a. Rh, F Schweinfurt, Straubing F

A Handfestarishe Anleihe ..... Verbindlichkeiten .. . n O OEI N s a C8 Penn POYTIOO 5 o e)

S TEOD S E D /

Bruttoübershuß und Rückstellungen aus früheren Jahren . .

demnach die Dividendenscheine unserer Aktien

asse sowie bei unseren sämtlichen Zweig- niederlassuugen in Frankfuri a. M.,, Maunheim, München, Nürnberg, Neu- dau, Speyer, Pirmasens, Zweibrücken, Bad

Dürkheim, Fraukeuthal, Grünftadt, Bamberg, Alzey, Worms, Oflhofen, F sitenkaffen in Homburg (Pfalz),

Pasfiva.

153 369 99 14 630/60 4 428 618/88

Kredit.

M 14 5690

921 5500 936 1198

Generalkonsul Aug. Weyhausen, stellv. Vorsiß“

Ludolyh Müller, G. F. Lankenau,

Fr. Wilh. Kellner, sämtlih wohnhaft in Bremen.

A, Jobst.

„B

9 000 000} 400 000 Ff

1 860 618/81}

è weisen oder fie bei diesem bezw. von ihm bekannt zu

[3100]

Kaiser-Keller Aktiengesellshaft Berlin. &n der am 16. März a. c. stattgehabten General-

versammlung wurde an Stelle des Herrn Kom-

merzienrat- Nud. Shönner in Berlin Herr Bank-

direktor Gustav Pilster în Berlin zum Mitglied

unseres Auffichtsrats erwählt; außerdem gehören

dem Aufsichtsrat wie bisher an die Herren: Carl Wegeler- Koblenz, Vorsitzender,

Heinr. Bômers - Bremen, \tellvertretender Vor-

__sigender, Bankdirektor Julius Broustin-Koblenz, Rechtsanwalt Dr. von Pustau-Bremen. Berlin, den 6. April 1907. Der Vorstaud. W. Beisenherz. E. A. Tonndorf.

[3108]

Wir machen hierdur< bekannt, daß Herr Albert March in Charlottenburg aus dem Vorstand unserer Gesellshaft ausgetreten und in der am 28. März 1907 stattgefundenen Generalversammlung in den

Auffichtsrat gewählt worden ist.

Ferner ist Herr Fabrikbesißer Hermann ODhme in Dresden aus dem Aufsichtzrat unserer Gesellschaft

ausgeschieden. Die turnusmäßtig ausscheidenden Mitglieder, Herr Paul Salomon, Berlin, E I, W. Piepmeyer, Cassel, und Herr Georg Scheibler, Westend, wurden wieder in den Aufsichtsrat gewählt.

Der Auffichtsrat unserer Gesellichaft besleht

nunmehr aus den Herren :

Kommerzienrat Georg Arnhold, Vorsitzender, Dresden. Kaufmann Paul Salomon, stellvertr. Vorsitzender, Berlin. Kaufmann Adolf Aschkinaß, Grunewald. Kaufmann Julius Grabowski, Berlin. Patentanwalt Dr. Alexander Kay, Görlitz. Fabrik- besißer Albert March, Charlottenburg. Kaufmann F. W. Piepmeyer, Cassel. Rentier Georg Scheibler, Westend - Berlin. Kaufmann N. Stiller, Breslau.

Deutsche Ton- & Steinzeug-Werke Aktiengesellschaft. Charlottenburg.

[62]

Allgemeine Renten- Capital- und Lebens-

versichecungsbank Teutonia in Leipzig.

Die Aktionäre der Teutonia werden hierdur< zu der Montag, den 29. Lpril 1907, Vor- mittags 11 Uhr, im Bankgebäude der Teutonia zu Leipziz2, Schütenstr. 12, stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduaung :

1) Vorlegung des Geschäftsberihis und des Rech- nungsabschlusses für das Jahr 1906. 2) Bericht der Revisionskommission ($ 35 des Ge-

sellshaftsvertrags) und Beschlußfaffung über

Genehmigung der Jahresbilanz und über Er- teilung dex Entlastung an den Aufsichtsrat und den Vorstand. 3) Beshlußfafsung über die Gewinnverteilung. 4) Aufsihtêratswahl. 9) Wahl der Revisionskommission für das Jahr 1907. Die Vorlagen zur Generalversammlung liegen vom 13. April 1907 ab im Kassenraume der Bank zur Einsihinahme aus. Leipzig, am 25. März 1907. Allgemeine Renteu- Capital- und Leber sverficherungs8banuk Teutonia. Der Auffichtsrat. / Der Vorstand. Hel De BUmoff, Veuller. [3136] S 41 0/6 ige AORGLAEIQUI sichergestellte Anleihe er

Actiengesellschaft „Lowaldtswerke“in Kiel vom Jahre 1899,

Bei der heute dur<h den Notar Herrn Dr. Bartels hier vorgenommenen 5. Verlosung der oben- genannten Anleihe sind die nahstehend verzeichneten Schuldverschreibungen aus8aclost worden. Die- selben werden vom L, Juli 1907 ab an unseren Kassen in Hamburg und Berlin, bei den Herren I. Dreyfus «& Co. in Frankfurt a. Main und in Kiel bei der Kieler Bauk und bei unserer dortigen Abteilung Kiel eingelöst. : Nr. 63-114 144 147 149 177 222 265 281 321 352 380 395 412 456 478 526 544 554 556 559 596 651 685 716 744 745 796 798 841 864 894 918 920 921 989 990 1001 1071 1114 1157 1172 1190 1212 1300 1408 1455 1578 1588 1606 1635 1671 1678 1696 1697 1722 1734 1804 1823 1825 1861 1873 1925 1950 1979 2026 2038 2061 2137 2141 2263 2296 2303 2304 2310 2312 2330 2388 2389 2390 2391 2461 2462, 83 Stüd> à 1000 = Á« 83 000.

Restanten sind niht vorhanden.

Hamburg, den d. April 1907.

Commerz- und Disconto. Bank.

[3167] Badische Actien Gesellschaft für Rheinschifffahrt & Seetransport Mannheim Straßburg i. E. Antwerpen

: Rotterdam.

. Hierdur< bringen wir unseren Aktionären erg. zur Kenntnis, daß unsere diesjährige order tliche Gene- ralversammlung Samstag, deu S7. April 1907, Vormittags {UU} Uhr, im Bureau der Gesellshaft in Mannheim mit folgender Tages- orduung stattfindet:

1) Vorlage des G.schäftsberihts und des Berichts

9) ger aas y

Genehmigung der Bilanz und Beschlußfassun

5) ee N ua [lußfaffung

ntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4) Aufsichtsratswahl. igs j

5) Wahl der Revisoren und deren Stellvertreter.

ierzu laden wir unsere Aktionäre ein, indem wir

Ge zeitig bekannt geben, e zur Teilnahme an der eneralversammlung nur diejentgen Aktionäre be- rehtigt sind, welche s< spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage über den Besiß von Aftiea unserer Gesellschast bei dem Vorstand in Mannheim, Antwerþen od-r Rotterdam qaus-

grtenven oder vom Gese bez!i<hneten Stellen hinter- egen. Mannheim, Autwerpen, den 8. April 1907. Rotterdam, Der Vorstand.

wiedergewählt und als neue Mitglieder die Herren :

hinzugewählt wurden.

[2198]

worden.

Hannover, den 3. April 1907. Haunuoversche Zündholz Compagnie

mit beschränkter Ernst Leusmann. ral A

[3113] Bekanntmachung.

auf Jauchendorf dur< den Tod aus Bernstadt i. Schl., den 6. April 1907 M

Zuckerfabrik Bernstadt.

Der Vorstand.

Die Hanuovershe Zündhol Act. Ges. ist in die Hannover Da gmpaguie pagnie mit bes<ränkter Haftung umgewandelt

Wir fordern die Gläubiger d Aktiengesells<aft hiermit auf, s vei Bi S

In Ausführung der Vorschriften des $ 244 des H.-G.-B. und $ 26 Abs. Il uns. Gefrlidatto, vertrages geben wir biermit bekannt, daß aus unf. Ausfsichtsrate Herr Rittergutsbesitzer Ad. A>ermann

Graf Kospoth. P. Scholß. P. Handtmann.

E ì

Gesellsaft vom 26. v. Mts. besHlossen worden ift : 1) die Amortisation der Oblig Jahre binaugusdhieben, : ligationen um 5 Jahre en gationenzins zunä l h herabzusegen. ätns zunächst für 5 Jahre auf eihzeiltg berufen wir auf Antrag von Inhabern von Schuldverschreibungen n Gläu- bigerversammlung unserer Obligationäre auf Freitag, den 26. April crt., 10 Uhr Vor- A A tas 7 Sangfsaal der Filiale der Rhei- ilbank, Freiburg |. B.

Tage®orduung ein: A 1) Widerrufung des obigen Beschlusses der Ver- fammlung vom 26. v. Mts, betr. Herabseßung

des Zinses auf 24 9% für nur 5 E 2) Beschlußfassung über unbeshränkte Herabsetzung des Obligationenzinses in Wiederherstellung des _entsprehenden Antrages vom 26. y. Mts. Stimmberechtigt sind nah $ 10 Abs. 2 angeführten Gef. nur diejenigen Gläubiger, welche ihre Schult- verschreibungen späteftens am zweiten Tage vor der Versammlung bei der Reichsbank, bei einem Notar oder bei einer anderen, dur< die Landes- E E S Stelle hinterlegt . Das Stimmre ann dur einen L - mächtigten ausgeübt werden. Ÿ E Breisach, den 4. April 1907.

Vercherbrauerei A. G.

- Der Vorstand.

(3166] Aktien-Gesellschaft für Federstahl-Industrie vorm. A. Hirsch & Co., Cassel.

Die Herren Aktioräre werden hiermit zu der am Montag, deu 29. April a. €., Nachmittags 5 Uhr, statifindenden ordentlichen Generalver- sammlung in das Bureau unseres Fabriklokals hierselbst eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlage der Berichte des Vorstands und Auf- sichtsrats nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust- konto für das Geschäftsjahr 1906 sowie Ent- lastung des Aufsichtêrats und Vorstands. 2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns. 3) Beitritt zum Korsettfedersyndikat. 4) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrats. _ Diejenigen Aktionäre, wel<he an der Generalver- sammlung teilzunehmen wünschen, wollen ihre Aktien bis spätestens drei Tage vor der Versamm- lung bei der Gesells<haft3fkasse und dem Bank- hause Mauer « Plaut îin Caffel, bei der Deutschen Bauk und der Dresdner Bauk in Berlin hinterlegen. Cafsel, 8. April 1907. Der Vorfißeude des Auffichtsrats: G. Plaut.

[3094] Dresdner Vaunkt.

Wir machen hierdur< bekannk, daß in unserer am

30. März 1907 abgehaltenen 34. ordenilihen Ge-

neralversammlung die Herren :

Geb. Ober finanzrat a. D. Hugo Hartung in Berlin und :

Kommerzienrat Dr. K. Wilkens in Dresden

aus unserem Auffichtsrat ausgeschieden sind,

während die turnu?gemäß auss{heidenden Mitglieder

des Aufsihtsrats, Herren :

Geh. Finanzrat Dr. H. Ien>e in Dresden,

Geh. Kommerzienrat Ed. Arnhold in Berlin,

Wirkl. Geh. Oberregierungsrat, Ministerialdirektor a. D. Dr. jur. Paul Mi>e in Berlin,

August Neubauer in Hamburg,

Geh. Kommerzienrat Hermann Wilhelm Vogel in E

Oberbergrat Dr. jur. P. Wahler in Berlin,

Julius Wertheimber in Frankfurt a. M.

Regierungsrat a. D. Siegfried Samuel in Berlin und Moriy von Stetten in Augsburg

Dresden, den 4. April 1907. Direktion der Dresdner Vank. E. Gutmann. Ärnstaedt.

7) Erwerbs- und Wirtschaft

genossenschaften.

Keine.

[3146]

elassenen Rechtsanwälte is unter Nummer 1 der Rechtsanwalt Friedrih Wunnenberg aus Hannover

S) Niederlafsung A. von RechtsanwWten.

In die Lisle der beim Amgerihte Jsenhagen zu-

Louts Gutjahr, Andreas Gutfjahr. Ignah Gutjahr.

r mit dem Wohnsiße in Wittingen.

senhagen, 5. April 1907.

Gemäß $ 12 Abs. 2 des Gesetzes, bei (ene lamen Nechte der Besigee e “EUtver <reibungen, bringen wir zur Kenntnis, daß in der Gläubigerversammlung der Obligationäre unserer

zu 3266 000 S hat Vorzugêreht vor den hier ein-

[3145]

Peine, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht.

[3148]

gelaffenen Nehtsanwälte einget Stuttgart, den 3. April S Ln worden.

K. Oberlandesgericht. Cronmüller.

[3147]

gelassenen Rehtsanwälte gelös{t worden. Frankfurt a. Main, den 4. April 1907. Köntgliches Landgericht.

In die Liste der beim hiesigen Amts - gelassenen Nehtsanwälte ist beute Ee ge der Nehtsanwalt Hermann Ellermeyer in Peine.

Der Rechtsanwalt Gustav Eßlin i bei dem Landgericht Stuttgart Finger h ift Le in die Liste der bei dem Oberlandesgeriht zu-

Der Rechtsanwalt Dr. Julius Grünebaum in der Liste der bei dem hiesigen Landgericht M

9) Bankausweise,

[3184] Wocheuüberfichßt

der Reichsbank bom “Q 1907, tiva. 1) Metallbestand (der Bestand an M. kursfähigem deutshen Gelde oder an Gold in Barren oder aus- [ländis<hen Münzen, das Kilogramm

Berlin, den 8 April 1907. Kot or S o. von asenapp. Frommer. Schmiedi>ke. Korn. Goßmann. Maron. von Lumm. von Grimm.

10) Verschiedene Bekannt- U machungen.

In das hiesige öffentlicze S<huldbuch für Eisenbahnaktiengesellschaften ist heute eingetragen Band Mt J G me E a. Spalte 1: Brauuschweigis<he Lande®- Eisenbahngesellschaft zu Braunschweig. _b. Spalte 2: Der Gesamtbetrag der Anleibe ift 954 (00 M in 1908 Stüd 4prozentigen Prioritäts- obligationen à 500

c. Spalte 4: Die Blatt 1 eingetragene Anleibe

getragenen 954 000 Æ Braunschweig, den 3. April 1907. Herzoglihes Amtsgericht. 24. Dony.

[2553] E

Tagurg des Deutschen Flotten - Vercins in Cöln am 11. und 12. Mai 1907.

I. Tage®sorduung zur Sißzung des Gesamt-

vorstandes des Deutschen Floiten-Vereins am

Sonnabend, den 11. Mai 1907, Vormittags

9 Uhr, zu Cöln im „Cafino" am Augustinerplat:

1) Die allgemeine Lage des Vereins. Bericht- erstatter: Der stellvertretente ges{äftsführende Vorsitzende.

2) Besprehung der Tagesordnung für die Haupt- versammlung. Berichterftatter: Der stellvertr.

i geshäftsführende Vorsitzende.

3) Besprehung verschiedener Vorgänge im Verein. Berichterstatter : Der Präsident.

4) Anträge der Landes- und Provinzverbände.

95) Geschäftliches.

11. Vorläufige Tagesordnung zur 7. ordent-

lichen Hauptversammlung des Deutschen

Flotter.-Vereins am Souutag, den 12. Mai

1907, Vormittags 10 Uhr, zu Côln im

„Casino“ am Augustinerplatz:

1) Rechenschastsberiht des Präsidiums. Bericht- erstatter: Der stellvertretende ges{äftsführende Vorsitzende.

2) Entlastung dées stellvertretenden geshäftsführenden Vorsitzenden und des Hauptschaßmeisters. Be rihterstatter: Kommerzienrat Dannenbaum Berlin.

3) Vortrag des Vorarschlages für 1907. Bericht erstatter: Der Haupts<hatzmeifter.

4) Rechenschaftsberiht des Kuratoriums für den

hina- und Südwestafrika-Fords. Bericht erstatter : Regierungsrat Dr. Tenius.

5) Wahl von 2 Re(hnungsprüfern und 2 Stell- vertretern.

6) Ergebnis der seitherigen Agitation, Rihtung und

iel der Agitation für die nä<hste Zukunft. Berichterstatter: Generalmajor Keim.

7) Wahlen zum Präsidium. (Es scheiden satUngk gemäß aus: Oberstleutnant a. D. und Kammer herr von Spîes, Admiral Thomsen, Geb. Baurat Kyllmann, Professor Sezing.)

$) Bestimmung über den Ort der Haupsversamm lung im Jahre 1908,

9) Deutscher Frauenbund. Berichterstatter: Graf

Dürkheim.

10) Lehrerfahrt an die See. Beri@(hterstatter: Der

stellvertretende ge\{>@&ät#führende Vorsitende.

11) Berichte über geplante S@ülerfahrten. Bericht:

erstatter: Der Geschäftsführer.

12) Anträge der Landet- und E bénddión.

Dex Präfident :

Königliches Amtsgericht.

E E

ein zu 2784 A berehnet). . . 820 315 000 3 estand an Neichskassensheinen . 77 011 000 3 7 « Notenanderer Banken 18 728 000 4) Wen 1172 277 000 5) s Lombardforderungen. 109 530 000 6) é „Cel 168 186 000 E Ee tiges 97 142/000 asstva. 9 Dos Grundlabllall 180 000 000 0) Dex Meéservefons 64 814 000 10 S Betrag der umlaufenden E 1 595 262 000 11) Die sonstigen tägli fälligen BErVindliGtellen 591 747 090 2) Die sonsttgen Passa 31 366 000

{3162] Pfälzischer Viehversicherungs-Verein a. G. e in Speyer.

m Samêtag, den 27. April 1907, Vor- mittags 11? Uhr, findet im „Rheinischen Hof* in Speyer die ordeutliche Generalversammlung statt, wozu die Vereinsmitglieder freundl. eingeladen werden.

Tagesorduung : 1) Erstattung des Geschäftsberi9is. 5) t A L Nau ga asses, ür t : der Recnung erwaltungsrat und zur Prüfung ntrag auf Aenderung der Sa , gemeinen Der Beta indes. E Speyer, den 8. April 1907. Der Vorfitzende des Verwaltungsrats: Peter Nixius.

[3163] S

In Gemäßheit des $ 18 des Gesellschaftsvert

werden die GefellsGafler zur vierten S

Versammlung, welhe am 30. April 1907,

In i ou Etage, Bi nas Kanzlei der Rechts-

Dres. ndi in Dresden, s

Allee Nr. 9, stattfinden wird, S E Tagesorduung :

1) Vorlegung des Jahresberihts mit Bilanz, Ge- winn- und Verlustre<nung und den Bemerkungen des Auffichtérats hierzu.

2) A über Genehmigung dieser Vor-

9) Beschlußfaffung über die Entlastung der G {äftsführer und des A t E a

9) Aussihtöratêwah la iaua ur Teilnahme ist jeder Gesellschafter bere<htiat :

an der Bes@(lußfafsung kann nur bring n spatesteus am 27. April 1907 an der Ge- shüftsftelle der Gefellshaft in Dresden, Cranachstraße 8, sich eine Legitimationekarte über seine bat AeL E e E E seiner Beteiligung ellen lassen, die î Notar Votnteiae e em protofollierenden Dresden, den 8. April 1907.

Bodengesellschast Habsburgerstraße

Gesellschaft mit bes<hränfter Haftuns. Iohannes Lehmann. S ip

[3119] Brandenburger Feuer-Versicherungs- Gesellschaft auf Gegenseitigkeit _ zu Brandenburg a/S. Die Mitglieder unserer Gesellshaft laden wir hierdur< zu der am Mittwoch, den L. Mai d. Is., Vormittags 11 Uhr, im „Wilhelms- garten“, Schügßenftraße 4/5 hierselbst, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft ein. ; _Tagesorduung : 1) Geshäftsberiht und Vorlegung der Jahres- re<nurg nebft Bilanz für 1906. 2) Beschluß über den Nechnungsabshluß und die __ Verwendung des Uebershusses. L 3) Entlastung des Vorstands und Auffiht8rats. 4) Wablen zum Auffichtsrat. i Brandenburg a. HS., den 6. April 1907. Der Auffichtsrat.

(2546] / Oelsniber Kergbau-Gewerk- È schaft Oelsnibim Erzgebirge.

Nath der in heutiger Gewerkenversammlung ftatt- gefundenen Ergänzungtwabl und Neukorftituierung des Grubenvorftavdes besteht derselbe aus fol- genden Mitgliedern : Herrn Kaufmann Franz Meyer, Glauchau, Vor- fißender, Herrn Oberbergrat H. Scheibner, Lugau, defsen Stellvertreter, Herrn Mühlenbesitzer R. Hiller, Zwid>au, Herrn Fabrikbesißer Arthur Strauß, Remîe, fernere Herrn Kaufmann Richard Fode senr., { Mitglieder. Zwi>au, Herrn Karfmann Wilhelm Teyner | Chemnit, ) Oelsuiß im Erzgebirge, 3. April 1907. Der Grubenvsrstand. Die in heutiger Gewerkenversammlung bes Ausbeute von „& 50,— pro Kux gelangt î des Monats April zur Auszablung. [3132] Dur< Beschluß der Gesellshasterversammlung vom 2. Nov. 1906 ist dic Firma: „Erdöiwerke Neuengarten, Gesells<aft mit bcs<räukter Haftung“, Verlin, in Liquidation getreten. Der Kaufmann Max S@#midt, Friedenau, Cranathstr. 19 ist zum Liquidator bestellt. Gläubiger der Gr- fellshaft werden bierdur aufgefordert, Ansprüche bei dem Liguidator geltend zu machen

[3139] Kryptol Geselschaft mit bes&hränkter Haftung. Nathdem dur Bes&luß der Gesellshafter vom 28 Dezember 1906 das Stammkapital von 250 (00 «A auf 100 000 Æ herabgesetzt worden ist, werdin die Gläubiger der Gefell)Whaft bierdur aufgefordert, fh bei derselben zu melden. Vremen, den 8. April 1907. Die Geshäfr&ührer :

Noltenius. Dr. Verwer. [3131] Reid eiG G Dur Beschluß der Gesellshafterversamwlung vom 15. Januar 1907 if die Firma „Deuifche Handels- gefells<haft mit beshräukterHaftung““, Ver lin, in Liquidation getreten. Der Kaufmann Marx Smidt, ricdenau, Crana@straße 19, ift zum Liquidator bt» tellt. Gläubiger der Gefellsaft werden bierdurh aufgefordert, Ansprüche bei dem Liquidator geltend zu machen. [2543] Die unterzeinete Gesellschaft bat ihre Auf- as besGlosßen. Liquidator ist der Geschäfts- fübrer, Die Gtiäubiger der Gesellschaft werden hiermit aufaefordert, fi bei derselben zu melden.

Sähsishe Farbenwerke, Sefenfhaft

Otto Fürst zu Salm.

mit beschränkter Haftung in L da R Or. Rü>ert, Da A. Ua aas