1907 / 86 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4, Juni 1907, Vormittags 1A Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 15. Barmen, den 5. April 1907.

plaslis@e Erzeugnisse, Fabriknummer 22, Schußfrist

drei Jahre, angemeldet am 27. März 1907, Mittags ti Anzeigefrist bis 21. Apeil

Escheaheimerstraße 45, Arrest mit Anzeigefrist bis 21. April

nummern 2250, 2251, 2252, 2261, 2262, 2263, ernanni worden.

2264, 2265, 2266, 2267, 2268, 2282, 2283, 2284, coberwalie erncnot

39 .2—283, 3930, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Konturtverwalter erncnut,

21. März 1907, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten. Dunfurefgtderangen fd

Séirassburg, Eis. Konkursforderungen find 5 T

Veber das Verm

Falkenstein, Vogtl. 2 N Konkursverfahren über das aetinéis 4 Wunternehmers Johauzn Chriftian Franz O, in Ellefeld wird hierdurch aufgehoben J chdem der im Vergleihstermine vom 21. Fe- ruar 1907 angenommene Zwangsvergleih d

12 Übr 10 Minuten.

Bei Nr. 2437. Firma Dresdener Etiquetten- Fabrik Shupp «& Nierth in Dresden hat für die unter Nr. 2437 des Musterregisters nieder- elegten, mit den Fabriknummern 8329, 8179 und 741 bezeihneten Muster die frist bis auf fünfzehn Jahre angemeldet.

Bei Nr. 2438. Dieselbe hat für das unter Nr. 2438 des Musterregisters niedergelegte, mit der Fabriknummer 8069 bezeihnete Muster die Ver- längerung der Schußfrist bis auf fünfzehn Jahre angemeldet. L :

ei Nr. 2439. Dieselbe hat für die unter Nr. 2439 des Musterregisters niedergelegten, mit den Fabriknummern 8319, 8304 und 8251 bezei neten Muster die Verlängerung der Schußfrist auf fünfzehn Jahre angemeldet.

Bei Nr. 3984.

ögen des Zementeurs

1907. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum Malterre,

Bet s{riftliher Anmeldung Vor- lage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung : 24. April 1907, Vormittags 212 Uhr, euaos 1007 ein, Us 29, Mai ¡ ttags 12 Uhr, hier, Seiler- | straße 19a, 1. Stod, Zimmer 10. i; Frankfurt a. M., den 5. April 1907. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17.

Frankfurt, Main. Ueber das Vermögen des Kaufmanus S Klces hier, Westendstraße 89, ist heute, Nach- ' mittags 12} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Der Rechtsanwalt Lazarus hier, große | Eschenheimerstraße 45, is zum Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 21. April 1907, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis Bet s\hriftliher Anmeldung doppelter Ausfertigung dringend Erïte Gläubigerversammlung Mitt- A ao, j Ta ntiags rufungstermin ttwoch, | 29. Mai 1907, Mittags 12 Uhr, f Seilerstraße 19 a, 1. Stock, Zimmer 10. Frankfurt a. M., den 5. April 1907. | Der Geriht8ss{chreiber des Könt

2285, 2286, 2287, 2288, 2289, 2292, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1907, Mittags 12 Uhr 5 Minuten. ? Firma A. «& L. Feldheim in Varcmen, Umschlag mit 27 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Art. 6654 bis 6666, 6668, 8536, 8538 bis 8548, 8551, 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1907, Miüitags 12 Uhr 10 i

Barmen, Königl. Amtsgericht. 12 C.

Dresden. In das Musterregister ist eingétragen wordén :

Dreêëdner Tinten- Fabrik ähne Grügzner in Dresden, ein Paket, ver- egelt, angebli enthaltend zwei Modelle einer Tintenflashe von dreteckiger Form, Muster für Fabriknummern 1 und 2, eiñeldet am 1. März 1907,

Nr. 4833. Firma Anton Reiche in Dresden, ein Paket, versiegelt, mit A bezeichnet, angeblich ents haltend 50 Muster für Schokoladeformen, Muster Fabriknummern 6271 bis 6320, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. März 1907, Nahmittags 1 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4834. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit B bezeihnet, angeblich enthaltend 1) 22 Muster für S{hokoladeformen, 2) 5 Muster für Flächendekoration, Muster zu 1 für plastische, zu 2 für Flächenerzeug- niffse, Fabriknummern 6321-6347, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. März 1907, Nachmittags 1 Uhr 10 Minuten. O Firma K. M. Seifert & Comp. in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angebli ent- haltend 25 Abbildungen von Beleuchtungsgegen- ständen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 2324—2335, 6928—6935, 6939—6941, 6952, 6953, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 4. März 1907, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten. induer &@ Maak in Dresden, ein Pappkarton, versiegelt, angeblih ent- Metallgußfiguren und Muster für

bis zum 26. April 1907 bet zur Beschlußfassung ühß nten oder die Wahl owie über die Bestellu es und eintretenden Fa nêursordnung bezeichnete zur Prüfung der angeureldeten Verhandlung und Gemeinschuldner g en e 4. E A or dem unterzeiGßneten Ge llen Personen, wel O e in Vesig haben oder z1 wird aufgegeben, zu verabfolgen odex pfliGtung auferlegt, von

Nr. 6224. Firma Bergmaxn & Bellingrath

chf. in Barmen, Umschlag mit 7 Modellen für

Knöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, abriknummern 8260, 8261, 8263—8267, Schußfr

Jahre, angemeldet am 22. März 1907, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 6225. Werkführer Fris Froweiun in Barmenu, Paket mit 5 Modellen für Buchstaben und Zahlenwürfel, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1 bis 5, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. März 1907, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 6226. Firma Theodor Mittelsten-Scheid in Barmen, Ums{(lag mit 1 Muster für Besaäß- lähhenmuster, Fabriknummer 049, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 22. März 1907, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 6227. Firma Wülfing «& Chevalier in Barmen, Paket mit 23 Mustern für Besaßartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 11362—64, 11367— 70, 11372—783, 3742, 3745—50, 3753—55, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 22. März 1907, Mittags 12 Uhr 5 Minuten. i

Nr. 6128. Firma Kreuzler & Esselbach in Varmen, Umschlag mit 24 Modellen für Knöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 10—13, 18, 20—23, 500, 503, 505, 517, 521, 523, 525, 529, 534, 540, 544, 546, 949, 593, 556, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. März 1907, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 6129. Firma H. G. Grote in Barmen,

mit 12 Mustern für Damenbesayz, ver- lähenmuster, Fabriknummern 0170, 0189, 0197, 0198, 0204, 0232, 0258, 51544, 546, 9547, 549, 51552, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. März 1907, Vormittags 9 Uhr 20 Minuten. Fr. Tillmanus «& Co. in Barmen, Umschlag mit 18 Mustern für Besay- versiegelt, Flächenmuster, 16016—16019, 16028, 16029, 16039, 21271, 21274, 21276, 21283, 21306, 21307—21312, Shußfrift 3 Jahre, angemeld-t am 23. März; 1907, Vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 6131—32. Firma Müller & Eykelskamp in Varmen, 2 Umschläge mit 93 Mustern für

Flächenmuster, 7030—7068, 20516 bis 20558, Schußfrist 3 Jahre, ang?-meldet am 23. März 1907, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 6133. Ftrma Barmer Aktien Gesellschaft für Vesatz-Judusftrie vorm. Saatweber & Co. in Barmen, Umschlag mit 26 Mustern für Besaß- Fabriknummern 20370 bis 29380, Pr. 2203, 2213, 2213/3, 2213/4, 2215, 2215/2; 2217, 2217/2, 2217/3, 2217/4, 2219, 2232, 2234, 2236, 2238, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 23. März 1907, Mittags 12 Uhr

Firma H. A. Schmi Umschlag mit 43 Mustern für Besayartikel, ver- egelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6042, 6048 is 6053, 6055— 6064, 6066—6083, 6085, 7107 bis 7110, 7112—7114, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. März 1907, Mittags 12 Uhr 5 Minuten. Nr. 6135. Firma Ph. Barthels Feldhoff in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Damenhut- ächenmuster, Fabriknummer re, angemeldet am 25. März

Gerichte anzumelden, er bie Beibehaltung eines anderen Ver- ng eines Gläubigers 08 über die in 8 132 n Gegenstände, ferner Forderungen und zur über einen von dem ivangs8yergleihsvorschlag ittags 10 Uhr,

te Termin anberaumt. afse gehörige onfursmafe etroas

Königliches Amtsgericht.

Bremen. Oeffentliche Bekguntmachuug. Veber das Vermögen des Jugenieuers Ernst Erhard Horstmaun, Inhabers der Firma Srust Horstmanu, hierselbst, Schüsselkorb 20/21, heute der Konkurs eröffnet. anwalt Dr. Bulling hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1907 ein Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1907 ein ; Erste Gläubigerversammlung S8. Mai 190%, Vormittags UA Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Juni 1907, Vormittags A1 Uhr, im Gerihtshause hierselbst, Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße). Bremen, den 6. Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts :

Fürhölter, Sekretär.

Krämers Stepha dahier, wurde am 6. À Verwalter : Banspah hier, Seh

O Aer ebastopolstraße 8. Erste Gläu S8, Mai 1907, V

Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg, Elf.

anen, echnungsführers durch Beschluß des na am 5. Apr Konkursverfahren

19. Mai 1907. Neubadgasse 13, Vorm. 10 Uhr, Geschäftsmann

t und Anzeigefrist bis 27, O

lung und Prüfu

Mittwoch,

Verlängerung der allgemeiner Mittwoch,

rechtskräftigen stätigt worden ‘ift Falkeustein, den 5. April 1907

gerversa Verwalter: Rechts-- Ads, mm ngstermin :

emadhten 3

t e Vermög ar napp in Unna is: Königlichen Amts 4 u Nachmittags 51 Konkursverwalter: Rechts Anmeldefrist bis zum 25. Mai 19 bigerversammlung

mittags 10 Uhr 1907, Vormittags mit Anzeigefrist bis zu Unna, den 5. Ap1i

Gerichts\crei

Witzenhausen,. Ueber das Ve Heinrich Gerla am 6s. April 1907, verfahren eröffnet. hardt zu Wißenhausen.

Arrest mit Anzeige bis zu zur Beschlußfassung über Verwalters und Best am 4. Mai 190 Prüfungstermin üb am 15. Juni 190 Wißtenhausen,

Freiberg, Sachsen. Das Konkursverfahren über das B at Kouditors Richard Adolf Guttacs ir eee

gers T epes Abhaltung des Schlußtermins hier-

Freiberg, ten 5. April 1907:

Nr. 4832. E A eib, Gemeinschuldner auch die Verpfl der Sace un aus der Sache abgesonderte 2 nehmen, dem Kon?uri i auf d 6 ibtsidbreie auf der Gerichtss\chreiß Einsicht der Beteiligten nie Lenzen, den 6, April 1 i Königliches Amtsgerit. Konkursverfahren. as Vermözen des

Firma Alex T st heute, L j das Konkur

Arrest mit Anzeige- 2. Mai 1907. r P g und Prüfungstermin

artikel, versiegelt,

¿u leisten, ‘ungen, für wwelde efriedigung in Ane bis zum 20. April Der Vergleihz3vors(lag kursgerihts zur

f E Gläu- f V Í Prüfungstermin den 4. Jun

Offener Arrest

April 1907. den 29. Apri

Firma Aktiengesellschaft sür Künstdruck in Niéedersedliß hat für die unter Nr. 3984 des Musterregisters niedergelegten, mit den Fabriknummern 2682, 2806 und 2848 bezeidh- neten Muster die Verlängerung der Schußfrist bis auf zehn Jahre angemeldet. Dresden, am 3. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz.

Im hiesigen Musterregister ist eingetragen : Firma Carl Welz in Forft (Laufitz), 48 Muster für Buckskinfabrikate in einem versiegelten

aket, Fabriknummern 5001—04, 5011—14, 5021 is 23, 7001—05, 7012, 7014, 7031—34, 7021—2d, 2081—84, 2091—94, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. März 1907, Vormittags 11 Uhr.

Mr: 318, 319; 320, 321, 322. Avellis in Forst (Lausiß), fünf je mit 3 Siegel- abdrüdcken verschlossene Pakete mit Mustern für Bukskinfabrikate, Fabriknummern 1000—1005, 1010 bis 1015, 1020—1024, 1100—1104, 1110—1114, 1120—1123, 1130—1132, 1160 —1164, 1180—1182, 1200—1202, 1210—1213, 1250—1255, 1420—1423,

plaftishe Erze Schußfrist dret Nachmittags 4 Uhr 45

Freiberg, Sachsen. Das Konkursverfahren über das Ce? Seilers Nobert Richard Belmean e R

berg wird nah Abhaltun; ch Gisge Faden: haltung des Shlußtermins hier-

Freiberg, dea 5. April 1907.

Breslau. zum 19. Mai 1907. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Strafßner, in Firma Pariser & Strafßtner von hier, Kaiser Wilhelm-Straße 49 11 Geschäftslokal Ning 29 wird heute, am 5. April 1907, Nawlh- mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Kaufmann Otto Kallmann hier, Große Feldstraße 31 b. Frist zur Anmeldung der Konkurs« forderungen bis einschließlich den 20. Mai 1907. Erste Gläubigerversammlung am U. Mai 190%, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am 5. Juni 1907, Vormittags U0 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgericht hierselb, Museumstraße Nr. 9,

Stock. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis 20. Mai 1907 ein\schließlich. j Amtsgericht Breslau.

Burg, Bz. Magdeb. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen dec Gärtnervreibefitzerin, verehelichten Oscar Sa, Emilie geborene Baumann, heute, am 5. April 1907, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Bünger in Burg b. M. wird zum Konkursverwalter Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai 1907 bei dem Gericht anzumelden. versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 4, Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Mai 1907. Königliches Amtsgericht in Burg b. M. Deggendorf. Ronfurseröffnun Das K. Amtsgeri(t Deggendorf Vermögen des Auwesensbesißers und Ageuten Knauer in Schachiug Rechtsanwalts Dr. Heberle in Passauer Handwerker-Kredit-Genossenschaft e. G. m. b. H. in Passau heute, den 6. April 1907, Vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet provisorishen Konkursverwalter den Rechtêanwalt Justizrat Schamberger 1. hier ernannt. Anzeigefrist in dieser Richtung bis 1. Mai 1907. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis zum 4. Mai 1907. 25. April 1907, Nachm. 27 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 16. Mai 1907, Nachm. 25 Uhr. Deggendorf, den 6. April 1907. Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. (L. S.) Straßer, K. Obersekretär.

Deutsch-Oth. Koufurêverfahßren. Ueber das Vermögen des Kattfmanus Karl Mathis in Deutsch-Oth wird beute, am 6. April 1907, Vormittags 93 Uhr, das Konkursverfahren er- Der Aktur Sorne in Deutsh-Oth wird | Anmeldefrist bis Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am L. Mai 1907, Vormittags Anzeigefrist bis 30. pril 1907. Kaiserliches Amtsgericht in Deutsch-Oth.

Dresden. Ueber das Vermögen der Schuittwarenhäundlerin Anna Amalie Therese verehel. Mahler, geb. Fichtner, hier, Bauznerstraße 67, wird heute, am 6. April. 1907, Vormittags §11 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter: Herr Kauf- mann Alfred Canzler, hier, Pirnaischestr. 33. An- meldefrist bis zum 27. April 1907. Prüfungstermin am 7. Mai 1907, Vormittags Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 27. April 1907.

Dresden, den 6. April 1907.

Königl. Amtsgericht. Abt. 11.

Frank fart, Main. Veber das Vermögen des Kochs Karl Mayer hier, Adalbertstraße 21, ift heute, am 4. April 1907, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts8anwalt Justizrat M. Man- Arrest und Anzeigefrist: Gläubigerversammlung : 23. April 1907, Mittags 11S Uhr. Prüfungs- termin: 4. Juui 1907, Nachmittags 123 Uhr. Anmeldefrist : 18, Mai 1907. meldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. : Frankfurt a. M., den 4. April 1907. Der Gerichtsschreiber des Közaiglichen Amtsgerichts, Abt. 33 (Bockenheim).

Frankfaort, Main. Veber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft in Firma „Auto Palaft, Frit Klees”"- hier, Kaiserstraße 64, Automobilhandlung, Teil- haber a. Hans Klees und þ. Fritz Klees, beide hter, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Lazarus hier, große Eschenheimerstr verwalter ernannt worden. 21. April 1907, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 19. Mai 1907. Bei \criftliher Anmeldung Ausfertigung dringend eni- versammlung Vormittags A124 Uhr, Mittwoch,

m u Mai 19

Wolff, Aktuar, ber des Königl. Amtsgerichts.

11376—77, 11379—80,

Ï empfohlen. den 24. A

für plastishe Erzeugnisse i für plastishe Erzeugnis Ì 11} Uhr, allgemeine

Liegnitz.

Zlotuicki, in Liegvit i mittags 12,45 Uhr, Verwalter : Liegniß. Offener

rmögen des Klempuermei d zu Witzenhausen wir ormittags L: R Kon Nechtsanwalt Eck- Anmeldefrist und offener m 6. Juni 1907. Termin u u G anderen ne u

7, Vormitta “Uh er die angemel ven 6 M LANO

n 6. Apr 2 Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

aufmanus A Semünden, Bayern. [2755]

orn’s Nachfolger, pril 1907, sverfahren eröffnet

Das K. Amt3gerißt Gemünden a.

Beschluß vom 5. April 1907 Un: Kories über . Gesamtgut der allgemeinen Gütergemeinshaft welhe Kaufmannêwitwe Anna Adelmaun in fab Set ihren Kindern fortsegt, das Ver- j is. ange-

nommene Zwangsvergleih rechtskräfti i Gemünden, 6. April 1900 E E

glihen Amtsgerichts. Verwalter :

N Konkursverfahren.

eber das Bermögen der Handels

ischlin, geschiedeuen Fau May Bahnhofstraße Nr. 6, |

| Gleiwitz.

hie Io uner, 5, Den . Mai LOÈ Uhr, Zimmer Nr. 31. Umtsgericht in Liegnis.

10271—277, 10281—287,

versammlun 907, Vormitta Königliches E. „Vas Kgl. Amtsgerißt für Zivilsachen, hat über das geschäftsinhabers

ü hAfLOD E :

st ut L M, il 1907 V a E - mittags 103 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkuröbéroalter s \{ch in Gleiwiß. Offener is ¿um 22. April 1907. zum 22. April 1907. Erste Gläu- g und e Prüfungstermin J ormitta E N S L

Zimmer 275 im I. s 9 Uhr, fowie

Forderungen

Firma Gustav Kaufmann Reinhold Reit

Arrest mit Anzeigefrist b Anmeldefrist bis bigerversammlun E an L, M E Zimmer Nr. 28. 6. F Gleiwtit, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht.

HMochselden. Konfurs8vezrfahren. . e E ala des Uerers Joseph ohn von Andreos, aus wis {

am 5. April 1907, das e A

f Konkursverrwoalter: Ges

E felden. Anmeldefrist # zeigefrist bis zum 25. April 190 E N am 3. Mai 190

r

Kaiserliches Amtsgericht in Hochfelden.

Bekanutmachung. geriht Hollfeld hat heut mittags 3 Uhr, auf germeisters Johann endorf vom 5. April 1907 daz berfahren über das Vermögen des Hermaun Dreyer in Steche als Konkursverwalter den Geri Kgl. Amtsgericht Hollfeld, ffener Arrest ist welche eine zur Kon e haben oder

nd, aufgegeben, nihis an den abfolgen oder zu leisten sowie Sache und von d sie aus der Sade a pru nehmen, dem Konkurs- f ittwoch, den 24. April zu machen. ; onkursforderungen, Amtsgerihts Hollfeld erfolgen hat, ift eine Avril 1907 ein

des Kal. Amtsgerichts Gemünden a. M. Gieiwitz.

Das Konkursverfahren über das Verms

R ae M ute zu Sleivis win er ung des Schluß j ier-

dur aufgehoben. 6. N. Se E E

Gleiwitz, den 2. April 1907.

en I, Abteilung A ermögen des Hut- Grajower Frauenstraße 22/1, Ge- am 5. April den Konkurs eröffnet. alt Dr. Paul Adler ener U er- ung und Fri kursforderungen, E eschoß des neuen Iustiz- e, bis 24. April 1907 zur Beschluß- 8 anderen Verwalters, usses, dann über die , bezeichneten Fragen einen Prüfungstermin

Nr. 6130. Firma

genannt Becker,

E Berlin.

Das Konkur offenen Hande Vacigalupo «& straße 23, ift in des Schlußter

ai 1907 Koukur®verfahren.

erfahren über das Verms lêgesellshaft in Firma Graffigua zu Be folge Schlußverteilung mins aufgehoben worden. den 26. März 1907. Der Gerichtsschreiber des König Berlin-Mitte. Abt. 81

Konkursverfahren. verfahren über Kolouialtsarenhändlers Wil Berlin, Charlottenstra teilung nah Abhaltun Heren Zti

erlin, den 27. März 1907. Der Gerichts\chreiber des Berlin-Mitte.

Konkursverfahren. 8verfahren über das Kaufmanas Samuel Piket in B a Wige A erleisung

ns aufgehobe den. Verlin, den 27. März Ie s\hretiber des Köni erlin-Mitte.

i

Konkursverfahren. T verfahren u Ee Väckermeifters Heinrich Immrs erxieben wird nah erfolgter termins hierdurch aufgehoben. Verüburzg, den 4. April 1907. Herzogliches Amtsgericht. Bochum. In dem Konkursverfahren übe Kolonialwareuhändlers Hei L BLUREE ormittags 10 Uhr, @läubigerbtesaminlune an über die Einstellung des Bochum, den 3. April 1907. Königl. Amtsgericht. Konkursverfahren. erfahren über das V runo Pomerenke in 3, wird, nahdem der n 16. Februar 1907 an rechtskräftigen hierdurh aufgeboben.

Fabriknummern 1140 —1143, 1150—11583,

1170—-1174, 1190—1194, 1220— 1222, 1230—1233, 1300—1302, 1310—1312, 1410—1412, 1430—1432, 1450—1454, 1470—1473, 1480—1482, 1510—1512, 1520—1523, 1600—1603, 1610—1612, 1620—1623, 1625—1628,

Wohnung : Hochbrüken mittags 52 Rechtsanw ent fen straße 14/1. nzetigesrist in dieser Anmeldung der K A Zimmer Nr. 82/1. Ober gebäudes an der Luitpold einschließlich bestimmt. fassung über die Wahl eine Bestellung eines in 88 132, 134 in Verbindung mit dem allgem auf Samstag, den tags 11 U Justizgebäude

haltend 13 Muster Der Kaufmann Karl ftraße 1/0,

1 Muster rlin, Leveßow-

1240—1244, nah Abhaltung

1400—1404, 1440—1444, 1490—1493, 1550—1551,

eines Glaserzeugnisses8, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 3193, 3194, 3197, 3200, 3228, 3235, 3205, 3207, 3230—3234 frist zwei Jahre, angemeldet am achmittags 4 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4837. Firma Adolph Hamaun in Dresden,

27 Muster für Flächendekorationen zur Porzellan- Muster für Flächenerzeugnisse, nummern 50—76, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 6. März 1907, Nachmittags 4 Uhr 55 Nr. 4838. Firma Aktiengesellschaft für Kunst- druck in Niedersedliß, ein Paket, versiegelt, an- geblih enthaltend 43 Abbildungen von Bildwerken für Neklamezwecke, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3160, 3704, 3717, 3736, 3812, 3814—3821, 3823, 0699, 0700, 1163,.1505, 2072, | 2990, 2990 a, .2990b, 3785, 2999, 3024, 3114, 3117, 3207 g, 3647b, 365la, 3800b, 3828, 3842a bis 3842 d, 3843 a— 3843 f, 3770, Sthußfrist dret Jahre, angemeldet am 9. März 1907, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten.

Nr. 4839. Firma A. Georg Pös Dresden, ein Umselag, versiegeli, angeblich ente haltend 46 Muster für kunstgewerblihe Gegenstände, Mufter für Pplastishe Erzeugnisse, Fabriknummern r 163, 164, 166—209, Schußfrist drei Jahre, an- j 2. März 1907, Vorm. 11 Uhr 10 Minuten. gemeldet am 11. März 1907, Mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 4840. Firma Keramische Werke, Gesell- } schaft mit beschränkter Haftung in Dresden, apykarton, versiegelt, angeblih enthaltend ein ter cines Gasglühlihtschoners und 1 Muster aus fkeramischem Material mit Blakern 2c. in verschiedenen Farben belegt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 993/50 ¿ Schußfrist drei Jahre, gemeldet am 13. März 1907, Vormittags 11 Uhr

Firma Anton Reiche in Dreêden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend a. 26 Muster Formen und Dosen, b. 10 Muster von Fläßen- dekorationen, Muster für a. plastishe Erzeugnisse, b. Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 6348—6383, Schußfrist ‘drei Jahre, angemeldet am 16. März 1907, Nachmittags 1 Uhr 40 Minutea.

Nr. 4842. Firma Martin BVäcker, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Paket, versiegelt, angeblih enthaltend 5 Muster von Chromolithographien, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1161-—1165, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 18. März 1907, Mittags 12 Uhr

irma Edmund Zepperuick in ; F eue { Anmeldefrist

in München, Gieiwitz. In dem Konkursv i Hötelbesigers erfahren über das Vermögen des zur Abnahme der S&lußrehnung des Verwal ters, zur Erbebung von Einw ; Säluhverzeichnis L, nwendungen gegen das genden Forderungen und zur Beschlußfa} Gläubiger über die nit verwertbaree Be der der S&lußtermin auf den S. Mai 1907, Vor- pet S Uhr, tru Königlichen Amt3gerichte , immer 28, bestimmt. 6. N. 17þb/05 Gleiwiß, den 3. April 1907. O

Erste Gläubiger- 1500—1503, 1560—1562, 1605—1608, 1615—1618, 1619, 1629, 1633, 1630—1632, 1635—1638, 1640 bis 1644, 1645—1649, 1650—1653, 1655—16958, 1660—-1665, 1670, 71, 72, 73, 1680—1683, 1700 bis 1703, 1710—1715, 1720—1723, 1730—1733, 1740—1744, 1900—1902, 1910—1912, 1920—1922, 1950—1951, 1960—1961, 1970—1971, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. März 1907, Vor- mittags 11 Uhr 30 Min. i

Königliches Amtsgerißt Forst (Laus.), 2. April 1907.

Rheydt, #8z. DüsSseldorf.

In unser Musterregister wurde eingetragen :

a. Firma „Heinrich Ax“ zu Rheydt, ein ver- fliegeltes Pakcthen, enthaltend 25 Muster baum- und Hosenstoffe, 1301/3, 1301/4, 1301/5, 1302/1, 1302/2, 1302/3, 1302/4, 1302/5, 1303/1, 1303/2, 1303/5, 1304/1, 1304/2, 1304/3, 578, 579, 580, 581, 582, Flächen- angemeldet am

und 1852, Sch

Besatartikel, 6. März 1907,

nummern 7012—7022, Oen Amtsgerichts

Konkursverfahren eröffnet. châftsagent Neinfrank in A Arrest mit An- Wahl- und

Berlin.

owie ofener ff Das Konkurs

Wahltermin

das Vermögen d

ilhelm Wolln S ße 71, ift infolge S es Sthlußtermins aufge-

Gläubigerau und 137 K- auf Antiag des

Flächenmuster, Passau namens der

F Hollfeld. h r, im Zimmer Nr. 83/1 im ne

n t Arie dliraue, bestimmt. E

n 5. Apr ;

Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Dr. Weyse. Nürnberg. Befanntma Das K. Amtsgeriht Nür , Nachmittags 52 Uhr, über den am 20. Februar 1907 in N ledigen Vüglerin Marie das Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Karl Kublan in Nürnbe erlassen mit Anzeigefrist bis 26. meldefrist bis 26. April 1907. versammlung 4. Mai 1907, Zimmer 41 des F Nüäruberg,

Königlihen Amtsgerichts

6. April 1907, Na Abteil 834 ung 84.

onomen und Bür Antrag des

Graudenz. KSonfarêsverfahren. 27 Das Konkursverfahren über ns ie E Malermeisters, Tapeten- und Farbenhändlers Hermaun Kafielke zu Graudenz wird nah er- folgter Abbaltung des SŸlußtermins bierdur auf-

Das Konkur Vermögen des

erlin, Prinzen- nah Abhaltung

S Molkereibesitzers ndorf eröffnet und richtsvollzieher bei dem Nikolaus Stammberger es wird also kursmasse ge-

zur Konkurs-

chung. (Auszug.) [2761]

1 Nachlaß der ürnberg verstorbenen hm von Nürnberg Konkursverwalter : rg. Offener Arrest April 1907. Erste Gläubiger- Prüfungstermin : Vormittags 10 Uhr, im witizgebäudes an der Augustiner berg, den 5 April 1907. Serichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Konkursverfahren. des Heinrich Hirsti Ehefrau, -Winternheim, Nachmittags 4 Uhr

Arrest ist erl ¿ rrest ist erlaffen straße 44, i

wollener Rock- Fabriknummern Wabhltermin 1301/1, 1301/2, E

¡allen Personen, Abteilung 84.

E hôrige Sache im masse etwas s{uldig Gemeinschuldner zu ver bon dem Besitze der rungen, für Befriedigung in An a V einshließliÞ Anzei eldung der O eue nil eierE i; oder [chrifilich z¿u um Mittwoch 2 24 ; Termin zur Beschlußfassung Verwalters, ses und die i Kon ursordnung enthal Prüfungstermi

hier, bestimmt.

Der N

Bernburg. Das Konkurs

chmaun n Graudenz, den 28. Mz 7

10g E 3- den tärz 1907. , 180

erzeugnisse, Scußfri

Vermögen des | altern, Westf. Besluß. T9277

unrsth in Soheu- Abbaltung des Sein,

abrikation, versiegelt, 617, Schußfrist 3 Ja 1907, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 6136. Firma Bockmühl «& Karthaus in Barmen, Umschlag mit 6 Mustern für Etiketten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 913, 918, 923, 932, 43, 44, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1907, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Firma Bartels, Dierichs « Co. beschränkter Haftung ustern für Besagtartikel,

Konkursverfahren über das Vermögen des Joscph Lefrang zu Saltern wird ung des S@Slußtermins biermtt aufge-

en Fordes- allgemeiner

bgesonderte

Kaufmanns nach Abbalt

Saltern, dea 2. Avril 1907.

Pungs und Ereckens‘“/ zu Nheydt, ein akethen, enthaltend 2 Muster Aeßdruck auf Moleskin, Fabriknummern 113 und 114, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, 11. März 1907, Nachm. 6,30 Uhr. i

c. Firma „Peter Verweyeu““ zu Nheydt, cin versiegeltes Paketchen, enthaltend 34 Muster bedruckte osenstoffe (Reitkords), Fabriknummern 2780, 2781, 2782, 2783, 2784, 2785, 2786, 2788, 2789, 2790, 2791, 2792, 2793, 2794, 2795, 2796, 2798, 2799, 2800, 2891, 2802, 2803, 2801, 2805, 2806, 2807, 2808, 2809, 2810, 2811, 2812, 2813, 2814, 2815, Flähenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. März 1907, 30 Minuten.

Rheydt, den 1. April 1907. Königliches Amtsgericht.

versiegeltes angemeldet am Ober-Ingelheim Ueber den Naglaß Landwirt, und A Leilih, in Groß 4. April 1907, verfahren eröffnet. Neidel in Ober-In 16. Mai 1907. 25, April 1907, gemeiner Prüfungster Vormittags 9 Uhr frist bis zum 16. Mai 1907 Großherzogl. Amt Otterberg.

9. April 1907, Bermögen des kirchen das

zuni Konkur8verwalter ernannt.

25. April 1907. Hamburg.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen der offezen Haudelëgesellschaft in Firma H. L. Vier: ,& Eiland wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom 20. Mär; 1907 angenormzmene Zwangsvergleich _dur§ rediskräftigen BeiSlut dom e bestätigt ift, bierdur aufaeboben. Amt®?geri§t Hamburg, den 6. April 1907 ea E as KonkurEverfahren üher das NaSIs5 Z des Rentuers, früheren Neepf e reen Hermaun Siegeler wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgeboben. t Amtsgericht Ta, as Konkursverfahren über den Na&Sl=af Witwe des Kaufmanns Carl Büchtine, “Adel; heid geb. Wiegand, aus Hannover fi na§ | erfolgter Abbaltung des S&luftermins aufgeboben _ Hannover, den 3. April 1907. » Der Gerißtsshreiber Könialicher AmtsgeriSés. ¿4 Mayingen, Lothr. Soutur@verfebhrez [275€] KonkurSverfahren über den NaSlak der See Ie, Mathias, SShußer und 4 Ce, h Sena Ens und Auna geb. Vrême in S@Ölußtermins bierdur§ aufaeboben Havingen, den Kaiserliches Amtäügeridd: MÆirschberg, Schles. 2707 Das Konkur8verfahren über den NaSlaß des am 15. Junt 1906 îin Görlitz verstorbenen Kaufmanns Fedor _Voronow au? Hirschberg i. S1. wird A ertergeee Abhaltung des SWMlufitermins hier. Dirféhberg i. Schl, den 3. Areil 1007 Königlid& Amtägeright Om toIm-IDrmactHal, [D750] Das HKonkurävorfabren übor das Vermdò n ded Strumpffabrikauten Otto Bum Ubie R Oberlungwit wird wegen mangelnder Maße eîn-

HodenFein-S Königl. Amtagerigt.

r das Vermögen des Waschkowitz n 1 ril 1907, auf Zimmer Nr. 46 eine beraumt behufs Verfahrens.

Eruesftine geb. wird heute, am , das Konkurs- Konkursverwalter: Nehtsanwalt gelheim. Anmeldefrist bis zum gerversammlung Vormittags 11 Uhr. All- min am L.

Gesellschaft ; eines Mantels Varmen, Paket mit 2 i versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4742, 4761, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1907, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten.

Nr. 6138. Firma L. Neuhoff & Hardegeu in

Varmen, Umschlag mit 27 Mustern für Besay- Fabriknuminern 12222—27, 12230—34, 12295, 12309, 12310, 12313, 12314, 12327, 12328, 12330, 12333, 12338—44, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1907, Vormittags 11 Uhr 15 Véinuten. Firma W. Weddigen, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Varmen, Umschlag mit 47 Mustern für Besayartikel, Nrn. 19429 bis 19444, 19449, 19452 bis 19474, 19476 bis 19478, 19480, 19481, 19483, 19484, versiegelt, Flächen- muster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1907, Mittags 12 Uhr.

Nr. 6140. Firma H. G. Grote in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Damenbesatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 51558 bis 51561, 905, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1907, Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten.

Nr. 6141, Firma Kaiser &@ Dicke in Barmen,

aket mit 40 Mustern für Besagartikel, versiegelt,

lächenmuster, Fabriknummern N. 4024 bis 4036, 53803, 53804, 53814, 53815, 53816, 53818, 53819, G. 6383, D. 234 bis 242, P. 1042, P, 1045 bis P. 1048, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. März 1907, Vormittags 10 Uhc 45 Minuten.

Nr. 6142. Firma Maun «& Schäfer in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besäße, verfiegelt, abriknummern 51243 und 51244,

chußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. März 1907, Mittags 12 Uhr 5 Minuten. irma W. Schüller & Sohu in Barmen, Umschlag mit 28 Mustern für Besatz- Fabriknummern 2997 bis 3006 inkl. 3008, 3010 bis 3015 inf. 3019, 3021, 3022, 3024 bis 3031, Schußfrist 3 Jahre, ans

emeldet am 28. März 1907, 5 Minuten.

baumwollene H wird auf den 12. Ap

eines anderen

tines Gläubigerau te Bestellung

d den D 132 enen Fragen ait is auf Saurs- ittags 9 Uhr,

owie der allgem ‘Vormitta t tag, den 4, Mai m Sigzungssaale da Hollfeld, 6. April 1907.

Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts.

Koukursverfahren. ermögen des

30 Minuten.

uni 1907,

Bromberg. ener Arrest mit Anzeige-

Das Konkursv Kaufaranns V Posenerplaß Nr. jeAVaLETIENE por wangsveraleich dur selben Tage bestätint 1 Bromberg, den 5. Königliches Amtsgericht. Burg, Bz. Magde. Konkurêverfahren. dem Konkursverfahren über das V lz\{chuhfabrikauten Albert Nebel Schlußrechnung des V gen gegen das S(hluß ing zu berücksibtigenden ßfafsung der _Gläubiger ermögensstückde sowie iber êdie Erstattung g einer Vergütung wigeraussGuses der Mai 1907, Vor- dem Königlichen An:ts

Flächenmuster, ahm. 5 Uhr

ermögen des Bromberg, in deim Ver- genommene Beschluß vom

verfahren eröffnet.

sgeriht zu Obex-Jugelheim. utmachung,

ß Nachmittags 5 Uhr, Meßggers Elias H Konkureverfabren ers

Offener Arrest pril 1907. Anmeldefris

gerversammlung ga vril T00 g am Mittt

fungstermin: Do Vormittags 10 Uhr. All saale dahier.

Otterberg, 6. April 1907. K. Amtsgerichts\chreiberei. Recklinghausen.

Konkursverfa ; Ueber das Vermögen des ry rich Herdes zu H 1907, Mittags 12 Uhr, Konkursverwalter Goldschmidt dabier. zum 4. Mai 1907 be

Wahl- und

Ueber das V

Steengraht in ahmittags 62 U

Lurêverwalter :

Barons Saies April 1907,

ustizrat ban Koolwyk ener Arrest mit An- Erfte Gläubiger- - Vormittags

ttagë 11 lhr.

Gecits vom wurde über das erz in Nieder-

Geschäftsmann mit Anzeigefrift bis bis 15. Mai 1907. vodh,

7, Vormittags 10 Ubr Pei deu 6, Juni 1907, e Termine im Sigzungs-

hr, der Korkurs er Rechtsanwalt F Anmeldefrist und 0 s zum 1. Zuni 1907 ng am L. Mai 1907

19. Juni 1907, V den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

A St ti g atio

Scheunert wird T as as 12,45 Uhr, das , er Kaufmann Otto Nae Konkursverwalter ern is zum 26. April 1907 zur Beschlußfassung nten oder die Wahl über die Bestellung eintretenden Falls ung bezelhneten der angemeldeten

in Dresden,

Konkurse.

y [

Veber das Vermögen des Gaftwirts Leopold Zimmack in Dombrowken is am 4. April 1907, achmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Gutsbesitzer NULAS Seucaee, in Arys.

a /

ermözen des

40 Minuten. Nr. 4843.

Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angeblich ent- 1 haltend 2 Muster von Etiketten und 2 Muster von | Gläubigerversammlung den 30. April 1907,

Hutbodenfutter, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik- | Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin nummern 154—157, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 18. März 1907, Nachmittags 3 Uhr 35 Minuten.

zur Abnahme der zur Erhebung v verzeichnis der bei der Verteilu Forderungen, über die niht verwertbare g der Gläubiger ü

nunerêtag, on Einwendun

retoschin. Vormittags 9 Uhr. eber den Na

AIENN Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. April 190

Arys, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Juni 1907, zur Anhörun

der Ausklager an die Mitglieder S@lußtermin auf den 4. mittags 111 gerihte hierselbst bestimmt. V .- den 5. April 1907. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. KoukurêEverfahreu. erfahren über

Bei \{riftliher An- Firma Theodor Neimaun 97, Nachmitta Dresden, ein Umschlag, ve! siegelt, angebli ent- haltend 2 Photographien mit 4 Abbildungen von | Muster für plastishe Erzeugnisse, | ugsburg. Bekanntmachun Das K. Amtsgericht Augsburg 07, Vormittags 11 Uhr | vom 6. April 1907, Nachmittags 44 Uhr, das Kon- | kursverfahren über das Vermögen des Friseur-

Nr. 4845. Firma Aktiengesellschaft für Kunst- geschäftsinhabers Richard Jakob in Augsburg, dru in Niedersedlit, ein Paket, versiegelt, mit A ! Karclinenstraße C 43, eröffnet. bezeichnet, angebli enthaltend 50 Stück Abbildungen | Rechtsanwalt Wolz in Augsburg.

S T ür NRefkl wee, Muster für } mit Anzeigepfliht bis 27. L A ober fer Scadeungen find bis zum 27. April 1907 beim Gericht

Gläubigerversammlung sowie

Konkursverfahren

per in Krotoschin ilhhändlers Fried-

wird heute, am 5. April das Konkursverfabrèn e ist der Büherrevi Konkursforderungen

i dem Gerichte anzumelden. zeigepflicht bis zum 286. April fammlung den 26. Upril und Prüfung der Mai 1907, htesigen Gerichte,

G. 6377 bis G. 6381, gen sind b

‘r die Beibebaltun nes anderen Verwa ges Gläubigeraus

e in § 132

NRohrmöbeln , Fabriknummern 9623—9826, Schußfrist drei Jahre. !|

angemeldet am 20. März 19 45 Minuten.

Fat mit

Darmstadt.

Das Konkursh Hubert Lantin, Ve zur „Rheingauer

{usses und der Konkur zur Prüfung 2 den 7, Mai 1907 è Uhr, vor dem unter n anberaumt, Konkursmasse gebdr iur Konkursmasse nihts an den Nach abfolgen oder auferlegt, von de orderungen,

das Vermögen des Weten e ew

einstube“ in Darm erfolgter Abhaltung d

Darmstadt, den 2. April 1907. i Der Gerichtsschreiber Grotberzoglichen Amtsgeriets 1. e did R NLEBITIRITER, onkursverfabren Witwe Johanne De len

lähenmuster, Konkursverwalter :

Offener Arrest pril 1907 ift erlaffen.

1907, Mittags 121 angemeldeten Forderungen den Mittags 1UD Uhr, vor dem Zimmer Nr. 46. Reeklinghausen, 5. April 1907.

Pas ch Gerichtsschreiber des Spandau.

Ueber das V Schade in Klad 1907, Vormittags 11,50 Ubr, d Konkursverwalter in Charlottenburg, läubigerver | Vormittags UA ermin am 4. mittags U13 Uhr, Potsdamerstr. 34,

Nr. 6143. Dn | jethneten Gerichte aufgehoben es SWlußtermins

Personen, welde eine

e in Besiy haben

Ai s roird eger

zu leisten, s die Vere

e der Gade und

ng tin Anspruch ne bis zum 26. April 1907 Anzeige

Königliches Amtsgerickßt in Krotoschin.

Konkursverfahren. gen des Hotelbefizers en wird heute, am 6. 4 Uhr, das Konkurs Zablungsunfähtgkeit lgte Zahlungseinftellung

Fabriknummern e 45, ist zum Konkurs-

Flächenerzeugnisse, rrest mit Anzeigefrist bis

3793, 3802, 3813a, 3822, 3824a—3824f, 3827, anzumelden. i 3829, 3830 3831 a, 3831b, 3832—3837, 3840, | Prüfungstermin am Dieustag, deu 7. Mai 3841, 3844a—3844 f, 3845 a—38454, 3846 a bis 1907, Nachmittags 34 Uhr, Sitzungssaal Nr. 11, 3846 f, 3847—3851, 3852 a, 3852b, 3854, 3899, links, Erdgeschoß. Schußfrist drei Jahre, angemeldet am -22. März | 1907, Vormittags 9 Uhr 49 Minuten.

Nr. 4846, Diefelbe, etn Paket, versiegel angeblich enthaltend 26 Stü i bildungen von Bildwerken für Reklamezwecke, Muster } für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1765 a bi 1765 f, 1813, 2487, 3223, 3438a—3438 f, 3660, 3724, 3772, 3856b, 3858, 0689, 0699, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 22. März 1907, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten.

Nr. 4847, Firma Friedr. Siemens in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, an Abbildung eines Brat- und

Flächenmuster,

Detmold. alihen Amtsgerichts. " Konkursverfahren. gen des Kaufmanns Karl heute, am 5. April as Konkursverfahren Kaufmann Tauroggener»

am 7, Mai

uni 1907,

einet a Zimmer L 4 N Se

bis 1. Mai 1907. 90 Königliches Amtsgericht, Abt, 5.

Mittags 12 Uhr

Flens. GeAe: D tan f Poren it 15 ern für Besatzartikel, versiegelt, Pulag m abélknummern 2051 bis 2058, 1148 frist 3 Jahre, angemeldet am ormittags 11 Uhr. Nr. gh Gin Sr S. Au a As ustern für Besatzartikel, versiegelt,

Flädenaust abriknummern 20092 bis 20099,

Verumdgen der Schmidt in Verxlede nadem der in dem Vergleichstermine vom genommene Zwang®wvergleid dur Beschluß vom 15. März 1907 bierdur ausgeboben.

Detmold, den 30. März 1907. Fürstliches Amtsgeri(dt. 1

Konk'ur®verfahren. Das Konkursverfaßren R Y Schreiners Frit Scholle u r Abhaltung

iitte, den 23. März 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Borlage in do

den 24. April 190 allgemeiner 29, Mai 1907, Seilerstraße 19 a, 1. Stock, Zimmer Nr. 10. Frankfurt a. M., den 5. April 1907. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17.

des Kaufmanns Frit Klees, hier, Westendstraße 89, ist heute, Nah, das Konkursverfahren eröffne Der Rechtsanwalt Lazarus hier, große

Augsburg, den 6. April 1907. Der Gerichts\{hreiber des K. Amt3gericts.

Konkursverfahren. i Veber das Vermögen des Kaufman#1s Wilhelm l in Barmen, Leimbacherstraße 100, JIn- habers der Firma Denzel und Focke hier, Schiller- | ftraße 10, ist heute, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. , anwalt Justizrat Ziehe in Barmen. Offener Arrest, i Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 14. Mai 1907. ' Erste Gläubigerversammlung am Dienstag, den

23. April 1907, Vormittags 10} Uhr. ienstag, den

Ensterdurg. Souturäverfabre STOPAQ]

Das Konkursverfahren über «e M S Va Dotelbefiters Aldert Timm in J U Erd nat erfolgter Abbaltung dos Seh? ustermin® dierdure

den 4. Apil 1907 niglides Amtsgoricht.

Prüfungstermin ow a. H. ist

ormittags bmenr, dem

ck Ab- | Barmen.

B bezeichnet, G destätigt it

Flächenmuster, bis 1154,

30. März 1907,

W. Goedel "T Insterburg MADdRdE, Lon ur&ertahren Ie Konkurversahron über das Verwdögen des è Georg 1 Odericdöänweide des Sradt

nzen, Elbe. Neber das Vermö elnemann zu Len , Vormittags 1 net, da er n 5, April cr, e

Verwalter: Rech18- Erwitte.

ermögen des Grwitte wird nad des SMlußtermind bierdur

Frank fart, Main.

ächenmuster, Veber das Vermögen

ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1907, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. /

Nr. 6146. Ficma Rühl & Klietsch in Barmen, Umschlag mit 20 Mustern für Wäschebesäße und Korsettfeston,

mittags 122 Uhr, Spandau,

blih enthaltend eine L ackofens, Muster für Allgemeiner Prüfungstermin am

Köpenick, den 3. Ap 1907

versiegelt, Flächenmuster , lidos Amidgoritht. Abt. 6

Felhluß vom 21. Februar 1907 be-

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

oben, da der am 6. y. M

Gerichts\{reiberei

Konkursverfahren. [2730]

Königliches Amtsgericht. Konkur#verfahren. [2710]

Wilhelm Schäfer aus Gleiwis

bei der Verteilung zu berück-

Könialibes Amtsgericht.

Königliches Amt3aeri§t.

Li j

Könialiches Amtsgericht. Konkurêverfahren. [2768]

Koukurêverfahren. [2769] chlägers Julius

Damburg, den 6. April 1907.

i. 2782

nad erfolgter Abhaltung des d pa

L, am 6. Adril 1007.

er tirte It M ned

h ¡[A708

lena des S : eitung Vecdurs udE