1907 / 87 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3554] Adler-Kaliwerke Aktiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesell‘haft werden zu dér zweiten ordentlichç:? Feneralversamm- lung auf Dieustag, den 30, April 1907, Mittags 12S Uhr, im Verwaltungsgebäude des A. Schaaffhausen’schen Bankvereins zu Cöln a. Rhein unter Bezugnahme auf natstehende Tagesordnung eingeladen.

ur Teilnahme an dieser Generalversammlung sind die Aktien, ohne Dividenden\cheine , bis zum 26, April 1907, 12 Uhr Mittags, einschlies- li bei einem deutschen Notar oder in Cöln bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein und defsen Niederlaf\unugen in Verlin, Bonn, Cre- feld, Düsseldorf, . in L bei der Firma Joh. Ohligschlaeger

.+ ) (4 M . *,

in Halberftadt b:i der irma Friedr. H. Krüger,

in urs bet der Firma Wulkow «e Cor- nelsen,

in SaarbrüæÆen bei der Firma Gebr. Röthling,

in Oberröblingen am See bei dem Vorftaude

gegen Empfangsbescheinigung bis zur Beendigung der Generalversammlung zu deponieren. Erfolgt die Hinterlegung bei einem Notar, so ist desse Be- scheinigung über die bis zur Beendigung der General- versammlung erfolgte Hinterlegung spätestens 48 Stuuden vor der Stunde der General- versammlung bei dem Vorstaude in Ober- röblingen am See einzureichen. Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberihts des Vorstands nebst Gewinu- und Verlustre<nung und Bilanz ibt Red sowie des Prüfungsberihi8s des Aufs

ßrats.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der an den ersten Auffichtsrat laut S 15 des Gesell- schaftsvertrags auszuzahlenden Vergütung.

3) Beschlußfassung über die Bilanz und Grteilung der Entlastung an Aufsichtsrat und Vorstand. Neuwahl des Aufsichtsrats gemäß $ 11 des Ge- fellshaftsvertrags.

9) Beschlußfafsung über den Antrag des Aufsichts- rats, betreffend die Verlegung des Gesellschafts. sißes von Cöln nah Oberröblingen am See und L MRr@ bedingte Aenderung des Gesellshafts- ertrags.

6) Beschlußfassung über die eventuelle Abstoßung unserer Beteiligung bei der Gewerkschaft Hope.

Der Aufsichtsrat.

Vekauntmachung. e Generalversamm

se<s Uhr,

gesorduung: uungslegun erwendung des (,!

Siebente Beilage

08%] Voigtländer Aktiengesell

Die Aktionäre u i dur zu der am Diensta 8s 11 Uhr, i en 10. ord lung eingeladen.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

] Vek In die Liste der b gelassenen Ne anwalt Augus eingetragen. Ausbach, Der Präsiden

& Sohn

unshweig.

haft werden hier- en 36, April d. utshen Hause“ hier Geueralversamm-

‘Die diesjährig 17. April d. J Hotel in Norderney statt.

1) Geshäftsberiht 2) Beschlußfassung über d

3) Gntlastung der Geschäftsführung und e "pi L AO

4) Ersaßwahl für die aus mitglieder. Norderucy, 8. April 1907.

Nordernecyer Dampfschiffsr

Einigkeit

Gesellschaft mit bes<zräzkter . Fooken.

+, Nachm.

eußischen Staatsanzeiger. 1907.

Heberredt8eintragsrolle, über Waren- e

<sanzeiger und Königlich Pr Berlin, Mittwoch, den 10. April

ndels-, Güterre<ts-, V ahungen der Eisen

delsregister

< alle Postanstalte anzeigers und König

zum Deulschen Nei

M S7.

Der Inhalt dieser Beila, zeichen, Patente, Gebrausmuster,

g

te Ansba : ditsanwälte wur x Uu Kalb mit dem

den 8. April 1907. t des I Mie Landgerichts Ansbach: eiß.

exeins-, Geno títern, der Ur

att unter dem

e Reich. (r. 874,

Regel tägli. Dex ern kosten 20 S.

s, t . T IE

r das Deutsch

ntral - Handelsregister gt L A S0 A für den Raum

und Börsenre

1) Vorkegung des besonderen B

abs<lusses vom über die Gewinn Vorstands und des Neuwahl für den

eshäftsberi tmahungen aus den

e, in welcher die Bekann und Fahrplanbekann

nkurse, sowie die Tarif-

Zentral-Ha

Das Zentral-Handelsre

Selbjtabholer au dur Ecttanclcas SW.

s und Rechnungs- Beschlußfassung sowie Entlastung des

bs tsrat nah $ 17 des

g einer Hypothek.

es, wie folgt: t vom 1. Okf- Das Geschäftsjahr bis 30. September

s{etdenden Aufsihtsratz,

machung.

Salinger ist mit dem iesigen Landgericht zur en und in die Liste der

Der Rechtsan

Nechtsanwalt Nechtsanwält

Posen bei de [haft zugelass e eingetragen. den s. April 1907.

Der Landgerihtspräsident,

Der Gerichtsa\se\so

ist heute in die Liste

zugelassenen Rehtsanwä[

Stuttgart, den 5. April 1

K. Oberlandes ericht, ronmülker.

[3520] K. Württ. Laud In die Liste der dies anwälte ist heute eingetra Karl Schick in Stuttgart Den 6. April 1907.

[3521] K, Württ. L In die Liste der die i i tagen wor

Den 6. April 1907. Der Präsident : Weigel,

‘ür das Deuts, ür das Vierte einer Drucfzeile 20

werden heute die Nru, 874, und 87B, a sellshaftsvertrag ist am 29, Januar 1907

die Gesellschaft vertreten, wenn Personen besteht, ent- lied allein, das Gesellschaft ermäch zwei Mitgliedern des Mitglied des Vorstandes

gen wird bekannt gemacht zerfällt in 2000

< erscheint in der

in Berlin füx e « Einzelne Numm

< Preußis(hen

Antrag bezüglich 4) Aenderung des Ges 10. Das Selvaftoi h

1907 gebt vom 1907.

ter für das Deutsche Reich ka N edition des Deuts

ezogen werden.

D ugspreis ertionspreis

ilbelmstraße 32,

usgegeben. Von den mit de

1. omeenas PEBACAGOEON A: T Januar „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘

ausstehenden Forderungen na< dem O zum festgese <nung dieses

nd Baugesell-

. Orxdentliche Mai 1907 Saale L Herrn Ga

Mitgliederver Vormittags stwirts Boye

ageSorduung :

müller in Stuttgart ues i em Oberlan in Shönbe

geiragen wor

r Anmeldung der

riht des Vorst der Revisoren ka Gerichte, von dem

Gesellshaft cin»

orslandes, des Aufsichts nn bei dem unterzeihneten Prüfungsberi er Handelskammer nommen werden.

bei Nr. 1651.

Hahusche Werk 18e zu Berlin

silien sowie Stande vom Werte von 8700 trages auf seine sdiafi a L V

aft mit be

Sit : Verl

Gegenstand de und Verkauf sowie Gen, die Uch

Das Stammka Geschäftsführer Architekt Gu

þ I. ordentlihe General halb der ersten raunshweig statt ordentlihe Gene nnerhalb der endigung des G A

$ 25 Absaß 111. An S vertretenen Stimmen“ \ gegebenen Stimmen“ vertretenen Stimmen“ gegebenen Stimmen.“

Diejenigen Aktionäre, Generalversammlu hne Couponbo

d e 0 Jahres S E 9 Velten: , g findet alliährlih Monate nah Be- in Braunschweig

telle der Worte „der es heißen „der ab- und statt „der alsdann «der a!sdann ab»

ah ihm wird der Vorstand aus n dem Vorstandsmitg gen Vertretung der ist, oder gemeinschaftlih von Vorstandes oder von einem und einem Prokuristen.

M unter Anre Stammeinlage.

auland, Terrain u s<hränkter

s Unternehmens: : Parzellierung von Terrains ernahme und Ausführung

pital beträgt 100 000 4.

i Handelsregister.

[ gister A ist heute unter N esler Anklam eingetr NRoesler zu Ankla Weise, daß er gemein- n Gesamtprokuristen tung der Firma be-

T 1) Jahreskericht.

2) Entlastun In unser Handelsre

bei der Firma Karl Dem Kaufmann Harr Gesamtprokura erteilt in der < mit einem der beide Knorr und Klsößner zur Vertre re<tigt ist.

Anklam, den 4. April 1907,

Königliches Amtsgericht.

tmachung. de eingetragen : Kraftbräu - Unter dieser Firma h Georg Drießlein in del aus\ließlih mit Kra

osef Mülle

Vermögen der beiden G Firma lautet nu ; Liquidator ist der anwalt Dehler in Augsb

3) Bei Firma Urban“ in Aug

Augsburg,

er Revisoren zu Berlin

ralversammlun ächsten ses eshäftsjahres

g des Aufsihisrats und _des Tarifs dahin, g wte Klasse Il

südliche Herzogt ¡irk einzuridten. fsi<t8ratsmitglieder.

ben 4. April 1907. Gesellschast a. 6, ut. Raßeburg ) gegrüadet 1831,

<t Stuttgart. daß Klasse 11 L zugelassenen Rechts- se I B

gen worden: Nehtsanwalt

4) Antrag, für das um Lauenburg .

einen eigenen Be 5) Wakbl zweier Au

6) Verschiedenes. Schönberg (Meckl), Feuerversicherungs- für das Fürste

zu Schönberg (Mel Der Vorftand. R Oldenburg.

l Pfaffendorf y Hummelu, Nüstern

pital von 165 000 Gläubiger,

niht einversta riedigung ihrer a Frist ih b

gesellschaft ledenen Zw je auf den Jn- 3 de Aktien, die zum Der Vorstand fsihtsrats aus rn, die ebenso der von dem Wahl und deren m Protokoll. Die bestimmt der fellshaft ausgehe dem Deutschen fischen Staats- sofern nit das ; die des Vor-

Das Grundkapital haber und über 1000 lauten ge ausgegeben werde < Bestimmung des Au

Vorstandsmitglie

dent: Weigel,

geri<t Stuttgart.

s zugelassenen Ne<htsanwälte en: Rechtsanwalt Nikolaus

g der Aktionäre

Die dur die Generalversammlun ) Aenderung der

März 1907 beshlofsene

den 3. April 1907. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteil

welche ihr Stimmre@(t in ausüben wollen, baben der den Depositen- einem Notar er General-

Angsburg. In das Handelsregist 1) „Veorg Drießlein,

bierversaubt,‘‘

Flaschenbierhändler

S LON fine Han

2) Bei Firma Gesellschaft hat fi

flav Zeunert in Berlin. 4 chaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter

ellshaftsvertrag ist am 4. März 1907

Geschäftsführer bestellt, so. wird zwei Geschäftsführer vertreten. <uhfabrik, Gesell-

wig Nawak ist erloschea.

wenstein in Schöne- Ohlmann in Berlin ist erart, daß jeder von ihnen in <äâftsführer oder einem ellschaft vertreten darf. ndikat Engisch draht- grafie Gesellschaft mit

quidatoren, Fabrikant

Flaschen-

ihre Aktien o etreibt der

Aufsichtsrate erwähl

iderruf erfolgen zu notarielle seßung des Vorstandes Alle von der Ge ekanntmacungen und Königlih Preu veröffentlicht, je einmal holung vorschreibt Firma der Gesells derZeichnungsber Unterzeihnung des Vor- Die General- em Aufsi$tsrate oder ihe Bekanntmachurg

haft, die sämtlie Aktien

Tage vor d ($ 24 der Saßtung) weig bei der Vraun

spätestens am dritten versammlung

in BVraunsch

Vauk u. Kreditan bet Herren Gebrüder erliu bei der Deutsche i Herren Georg gnahme der Sti Stellen ist der g asabshluß für 1906 den 8. April 1907. «& Sohn Aktie

Handeleregister m 3. April 190 3: Neue Kra

B des unterzeihnete 7 eingetragen : merliht-Gesellschaft mit

Sind mehrere die Gesellschaft du <

Bet Nr. 2320: Ve schaft mit bes<ränkte

Die Prokura des Lud

Dem Kaufmann Arth berg und dem Fräulein Gesamtprokura erteilt d Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Ges

Bei Nr. 2675: lose Telefonie un beshräukter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis der Li

rihts ist a

beschränk Sit: Berli Gegenstand des Vertrieb von Bele

\{<weigischeu alt A. G. oder Löbbecke & Co,, a Bank oder Fromberg «& Co.

zu hinterlegen. ¡Seschäftöbertcht

P Augsburg: des Konkurses ellshafter auf- Josef Müller Konkursverwalter Nechts-

Inhaber Josef

anwälte ist heute di Gustav Eßlinu Den 5. Apr

uny des Rechtsanwalts

Stuttgart gelöscht worden.

Der Präsident : Weigel.

9) Bankausweise,

Wochenübersicht er Bayerischen Notenbank

Verblendsteinwer Dampfziegeleien

htigen, ihr Stamuta herabzusetzen.

feßungsöbe|<luß fordert, zur Bef

;: Herstellung und [landen und Glöß-

Unternebmens : uhtung8gegen

beträgt 300 050

Geseh eine Wieder standes tragen unt rs{rift des oder têrats die

gegen Empfan

und Rechnun Braunschweig, Voigtländer

Fr. von Voigtl

„Anton Mae, sburg: Firma e den 6. April 1907. K. Amtsgericht.

Belgard, Persante. Bekauutmachung.

die des Aufsich fißenden oder dessen Stellve versammlungen werden von dem Vorstande dur< öffentl einberufen.

Die Gründer der Gesells

diesem Hera werden aufge alb der gesetzlihe

Nüsteru b. Liegnitz, 21. März 1907.

Kaufmann August Geve Die Gesellschaft ift schränkter Haftung.

Der Gefellschaftsv

ngesells<haft. änder, Vorsigzender.

Gesellshaft mit be.

ertrag isi am 18. März 1907

Feuer Afffecuranz Compagnie von 1877

Die viesiährige ordentliche Geueralversammlun ä. C., T2 Uhr, im Bureau der Gefellschaft, große Bleichen i der Tagesorduung

u Borlage der Jahresabrehnung und De Wahl eines Mitgliedes des Aufficht3ra

in Hambura. M den A Kpeir

bernommen haben, sind: Kaufmann Herman fmann Max M und Fabrik zu Berlin,

und Konteradmiral Max Plüdde- g vom 30. Oktober 1906 Syudikat, Ge- rz 1907 ist Gegen-

immermann mann ift beendet. Die Eintragun Amts wegen gelö < Bei Nr. 3101 : sellschaft mit bes

Handelsregister A Firma Richard Lis anns, mit dem S

6, O07. f | April 1907 ußerdem wird bierbei Oeffentliche Deutschen Reichëa Der Kaufmann August Geve iz gt in die Gesellschaft zix- 1) die in der A

n Meyer zu Berlin, harlottenburg, besitzer Dr. Mar

abrikbesizer Wilhelm Kühne zu Char-

g findet am So

Nr. 22, statt. <ner des gleid-

Ne 117 Die iße zu Belgard,

namigen Kaufm eingetragen worden. Velgard, den 3. April 1907. Königliches Amtsgericht.

A Metallbestand . , , O Bestand an Reichskassenseinen . Noten dds

H

ODelanntmachungen

Die Eitveiß-Ertract Kompagnie

Ut hier, Stargarder der gesamten Akt

h 28 697 000

Ä Pur att pee Lor pe S áa a i CLUZ

/Liquidatiou, ist nah dem Verkauf ufgelöst worden.

Nickelberg bau-

<argeerteil s. <ränkter Haft

lage jum Gesellida

Diejenigen Herren Aktionäre, welche die Generalversammlung besuhen wollen,

spätestens 24 Stunden vor Veginu derselben Einlaßkarten entgegen zu nehmen. Hamburg, den 8. April 1907.

Gemäß Beschluß des Unternehm Erwerb von Bergwerken U esondere von Ni>elbergwe

43 379 000 vom 9, 2

Gläubiger ter G

Gesetzes, betreffend

r Haftung, aufgeforde ie Liquidatoren :

bezeichneten VPate muster und WarenzeiSen ¿Um werte von 100 000 ., 2) Fabrikeinrihtung,

Rentner Lou GedbraubEmufzr. erer Maßgabe des ‘efi

der Mitgründer H

die neue Gesellschaft ei

Bentheim.

Im hiesigen Handelsre ist heute zur F Venutheim,

m Bureau der Gesellschaft zu legitimieren und

[3343] gister Abteilung A Nr. 1 < «& Nothenstein in Berlin, eingetr

el mit

Lom ardforderungen j ten rt, fi< zu melden,

sonstigen Aktiven i

Gesellschaftsvertrages

ggere<tsamen, t Meyer aúf das

Verarbeitung und n oder anderweit be-

u L Uq T L LVUtRV

f Hauptniederla} ung

Der Vorftaud. I. W. Terry.

der gewonnene

ri Weil ist erlof eralien, Herste

prokura des Hen ) das ihm gehörige, im Grundbuche des Königs tgesezten Werte von

Wil n Thöme, [lung und Betrieb aller

P Da3 Grundkapita

[3191] Aktiva. Vilanz per 31 k S Kassenbestand : (eins{ließlih Guthaben auf Neichs- [S bankgirofkonto und Coupons) . 158 569/93 Guthaben bei Banken. .,, 192 686/80

R 476 693/79 Effektenbestand und Beteiligungen , 944 510/31 Lombardkonten ( Vorschüsse gegen

_ Wertpapiere 2c ) i . ./ 546 708/5C Kontokorrentdebitoren 1 421 121/63 Umbauamortisations- u. Safesanlaçe-

E a A 18 248 E S 3 000|—

, Unter Anrechnung

Raske & Co. SGeseUscha mit be- schräukter Daf Siz: Charlott

von den Um- jeßt Grundbu 60 Blatt 1781 Usedomfstraße 7 und W

den 26. März 1 Königliches Amtsgericht.

Berlin-Mitte 174 Blatt 7424, gertorbezirk Band

Amtsgerichts

m Zwe>e dienen. gebungen Band

nlagen, welche diese edlungs-Gesellschaft mit

et Nr. 3108: Anfi <ränfter Haftung.

ßheit der Beschlüsse vom 23. Januar 1906 st das Stammkapital um 00 M. erhöht worden. Wieder verkäufer, er Haftung.

<t mehr Geschäftsführer. Halvor Breda Gesellschaft mit

< Bamberg in Char-

t mehr Geschäftsführer. v harlottenburg ist

deou - Gesellschaft

st ni<t mehr Geschäftsführer. ölß in Berlin is zum

Gesellschaft

. 90, W.,, Der Reservefonds . ¿ Prager Six. 24 1. Zlt-Véoabit 123. g der umlaufenden

tägli fälligen Ver:

gungsfrist gebundenen

. Dezember 1906. 62 115 000 L j Ls Berlin. Im Handelsregister B des u

tärz 1907 folgende

verzeichnete, zu Berlin, straße 11/12, b ihm allein g 12, unter der ei Meyer & Co. bh te zur Fortführung fenden Verträgen. 3) vier Geshäftsantei Berliner Lagerhaus von zusammen 41 000 zent mit 10250 c einge ibm als Inhaber der

[3346] nterzeihneten Gerichts 8 eingetragen worden : Bodeugesellschaft mit

bindli@keiten . Die an eine Kündf Verbindlichkeiten Die fonstigen Passiva Verbindlichkeiten au zahlbaren Wechseln . l

München, den 8. April 1907. ayerische Notenbanx.

Kryptol Geselshaft mit be Na#dem dur<h Be Dezember 1906 0 A auf 100000 M. erdèn die Glä aufgefordert, sich be Vremen, den 8. April 1907. i Geschäftsführer : Dr. Berwer.

schränkter Hafiung. {luß der Gesellshaftec vom

d Stammkapital herabgesetzt worden ellschaft hierdur<

Aktienkapital.

darauf eingezahlt Neservefonds Kontokorrent- Aktzeptekonto Gewinn- und Verlustk

(Reingewinn)

ist am 28. M r. 4303: Wittenauer Haftung.

ebörige zu Berlin, Watt, ngetragenen Firma Hermann andel8ges{<äft mit dem der Firma und mit allen

18 500 . auf 248 5 3767: Der schaft mit beshräukt

s ai E E : eschränkter Haft Dem Chemiker D lottenburg ist Prokur Halvor Breda ist ni Der Ingenieur Ott zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 4071: Deut mit bes<hräukter Leo Bernhard C Kaufmann Ma führer besteut.

1 500 000|— 1 623 800/39

H

n D Ea

trischer Licht- und

erforderli Ben

bes<räufkter Siß: BVerli Gegz?nstand des Unternehmens:

d Hypotheken sowie die Beb von Grundstücken besonders i Stammkapital beträgt 20 000

Dr. jur. Arthnr Nosin in Berlin. Gesellshaft ist eine Ge {ränkter Haftung.

begebenen, tm 870 921,12,

S S Dm. _@

t derfelben zu x g von Grundstü>en und

Fertigstellung ittenauer Flur.

Geschäftsführer : E M - M Die Gesellschaft if schränkter Vaftung. : leAfdatertraz Le au 2!

Die Dauer der Ser

le an der zu Berlin Fetricbes

auung und e Ju DE e -Gesellshaft mit be

126 918/41

Nennbetrag auf

Firma Hermann Geschäft8anteil der zu n Brennspiritus-GeseŸ. ing im Nennwert von 0 Prozent sowie 10 Prozent e eingezahlt sind.

Handel8ges{äft unter der wird auf Grundlage

dene Bek machungen.

In das biesige

Durch Beschluß

. Januar 1907 i

gesells<aft mit bes

Liquivation getret

Cranachstraße

ubiger der Ansprüche bei d

hafterversammlung bom Haftung“‘, Berlin, in Mar Schmidt, è¿quidator be- chaft werden hierdur< em Liquidator geltend

fellshaft mit be- fellshaftsvertrag ist am 286. März 1907

der Gesells nsratsbes{<luß

elbof betriebene

Berlin-Temp N ränkter Hafty

aft mit bes 1 H, auf welhen 5

E E L

Haftung.

wird déerdet Fett pemaSé Warmer traurigen

Séêamzeiger.

19, 9, ift zum L , zusammen 5500

Das Grundstü> und Firma Hermann Meyer

aft erfolgt dur einen

ie Vertretung zur felbständigen

öffentlihe S<huldbuch fär aufgefordert, mittels Delegatio Deutschen Nei

3361 538/89 Debet. Gewinn- und Verlustkouto. Kredit. ) M S En) Handlungéunkostenkonto: ;

(Gehalt, Micte, Stempel, Porti) . 36 606/85

E E 7 124/60 P R O 126 918 41 170 649/86

Hameln, den 31. Dezember 1906.

Der Vorfland der Budde.

y Die Vebereinslimmung der vorstehenden Bil

wir hiermit

B. Hapfke.

Wir machen hierdur< bekannt, daß Herr

unserem Auffihtseat geschieden ist.

F8 e 1456: Bais, mit beschränkter

fellshaft ist aufgelöst. or ist der Kau Bei Nr. 1457: Eko beshräukter Haft ie Gesellschast ist a Liquidator Pider Kau

Gesellschaften, Haftung

( O Vortrag aus 190 Pflauzung,

Provisiorskonto Effektenkonto

tigten Geschäftsführer oder dur

der dur einen Ge steht die selb-

Frau Paula Kar, zuderamne e T der Trllzge zur: Si» ï zue Tidcak

Vertretung ermä zwei Geschäftsf führer und einen Proku Geschäftsführer Arthur No ge Vertretung der Außerdem wird hierbe Oeffentlihe Bekannt erfolgen im Deutschen Nr. 4304: Musikverl schaft mit beschränkter Sit: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: ßerung oder anderw n und Musikwerke

Eisenbahnaktienge Band 1 Blatt 2: a. Spalte 1: Eiseubahngesells b. Spalte 2: 954 (00 M. in obligationen c. Spalte 4: zu 3 266 000 A h getragenen 954 000 Braunschwei

sellschaften i

\Gweigische Laudes- uuüshweig.

g der Anleihe ift ntigen Prioritäts,

Die Blait 1 eing

te eingetragen | zu machen 3 binsichtlid beider ergistalt eingebradt, 1. Januar 1907 auf Rech» | geseben wird, | gesecte E 2) der Retter Auuit S

der auf den 31. Dezember 190€ <ten Bilanzen gung als bereits am |<âft als seit 1. Janu Gesellschaft geführt an Januar 1807 ab

) Ds a Pan De ) Die derwütwete L ¿

nete Gesellschaft hat len. Liquidator ist der

Die unterzei [ösung beschlo führer.

Die Gläubi aufgefordert, f

ly 19 “e Cw

Saúhsishe Far

mit bes<räufter

fmann Marx Zitzow in Berlin. a-Pflanzung Gesellschaft

D Í h dén da dye wr v a L N ZTN

U 00/0 D Gy

und das Ge nung der neuen daß alle seit 1, und vorgenommenen Netsh neue Gesellscha bringende leistet Geschäftsbilanz p den Außenstände 7 er entftandenen daß andere Verbin & Co. als die aus

Gesellschaft zu i bekannt gemacht

Reichsanz ag Nich. Bong,

170 649!86 Der Gesamthbet

geschlossenen Ges@&fte andlungen als für die efübrt cradtet werden. ewähr für die Güte er 31. Dezember 1906 sowte der in

werden hiermit n zu melden. benwerke, @ejenihai

Haftung in Liquidation. rt, Dreéden-A. 28.

ger der Ge der Gesellshaft

¿, Witti dure Zaistun

7 Lernen Tutterritiänrde der Aux

SAI2U2 t dure

autelner Bank. : j fmann Marx Zitzow in Ber! | Gasglühlic: -

beschränk. -

etragene Anle!ße <t vor den hier eir j

g, den 3. April 1907. 8lidhes Amtsgericht. 24.

Firma Hadæ & Xa

gegedemern Werte rem z

eden daselbt wutee i d es

der aus der d ergeben. der Zeit seit 1 Außenstände, sowte ferner dlichkeiten der Firua der Vefcdäfted

anz mit den uns vorgelegten Büchern bes Gesellscha cit ese aft m

sellschaft ist aufgelöst. or ift der bi Louis Wolff in Wil

Dch. Wiel e. i ane, Amtsrat Georg Koch, Hofspiegelberg, e ME ct rizu tirt» ert Na ‘dit dedr

DtretWme ente

dur< Tod aus ; eite Verwertung

Erwerb, Veräu n jeder Art.

sherige Geschäftsführer, Direktor von Verlagsrechte f

Dur) Bes$Hluß der ftwerkstätten für Ve-

Gefellshafterversammlunz

mann Meyer Unzu dener

Hamelner Bauk.

bom 2. Nov. 1906 ist di Neuengarten,

„ESrdölwerke

ital beträgt mit "beschränkter pital velrág

Das Stammka Geschäftsführer

B E D s A L

wrder Trerederzz

pte N

s E E Dtlidhen an diesem Tag 2 doe Sid Ui

h Ns A N K Tes daß die Verdindlieiten

per 31. Dezember 1906 erfi

Naitoualbank für Deut nicht vorbanden waren und

s<land, Bank für strie und der Fi

rma Delbrück Leo schaft mit beschräukter

Gesellschaft

ere Sitertrttt»

Handel und Ce UngEDybor Gese

Saftuug“’, Bexl Kaufmann Mar ift zum Liquida sellschaft werden ci dem Liquidator g

tion getretea. Der nau, Cranathstr. 19 Gläubiger der G-- fordert, Ansprüche

in, in Liquida Schmidt, Friede tor beftellf.

Nuprecht in Leipzig. ist eine Gesellshaft mit be-

llshastôvertrag ist am 21. März 1907

Kaufmann | Eintragung der Akti

engesellscdaft nicdt Dezember 1906, und dat die Nui gegen alle weiteren L

Im %inzelnen w

Co. hier ift de ÆUÆ 4500 000

gestellt worden, 4 °/9 Anle agen (Westfalen) y in:

Vie Liquidation ist beendet Verlin, den 28. Y Königliches Amtsgerich

; die Firma ift gelöscht.

Nitte. Abteilung 122.

Tiewnatrdw Weib t de Fot Drafftzetr;.

7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossen

Newe CdouanSteee-

schaften.

ihescheine der om Jahre 1907, verdindlichkeiten z

schaft von 1 ird eingedracdt das Gr: 5

t Berlin-Y

eltend zu u

Möbelinagazin vereinigter Meister, eingetragene Geno zu Paderborn.

Aktiva. Vilanz vom L. E r E S ec # 698,02 e Oraa - 69,80 Cos: M 2 820, 32 Ia e 282209 a ens 4M 982,92 Mea «98/95 T R Ausf\tehende SorbenaR A 10 726 37 267 Fahl der Genossen Anfang 1906 eu eingetreten .

fens<haft mit beschränkter Haftpflicht annar 1907,

«Wt )ttt 4 D DYULMULDttint

Segen Dand

arau? befindlichen GeWuden,

o wie L Uet und stedt:

tüd Buchstabe A zu 4 9000 Nr. 1 id Bustabe B zu „6 2000 Nr. 201 tüd Budstabe C zu 1000 Nr. 801 Stü Buchstabe D ¿u A 500 Nr. 2301

verstärkte Til 1. April 191 zum Börsenhandel an Berlin, den 8. Apr sftelle an der Bör Kovetky.

Handelsregister Amtsgerichts Verliu -

Abteilung #8).

ist eingetragen:

Aktiengefells@haft

Westa Gesellschaft mit bes<räukter

Siy: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Vertrieb der Westa-Separatoren g der Mil von der Sah ner Export und Jmport ga

pital beträgt 20 000 «

BMaindestin d Wre, Vier cttst Dos StuetenQpibaà dais dene

de Suidicd V Deyvbeedetzs Q 4e s

Ove Goid Dex Gean

Sid > Minde) Bitte Nel: Ï

L V Ki Y A Nau Mie «

Wi F04NGs mad KwXi

% V Po “i Bis

Maschinen | asten und 9 1907 über; mit überno vpotbeken v Zindverbindlichkeit seit l. des Amortisatiousdestand y è leitet Gewähr. daß er Auflassung uicdt eiu velten Abteilung

des Königlichen richtungen und

(A Am 3. April 1907 unter Nr. 4313 Hermann Meyer «& Co mit dem Sitze zu Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb des dem

Meckleuburgische Vank,

Schwerin i, M,

mit Filiale in Ne Status ultimo

tiv Ka enbestand, Bankguthabe S ali i

Kontokorrentdebtioren

mmon werden die citaetroy 1 335 000 A mw dex j Januar 1907 eid ! t Al L, TO K: dee

Geschäftsanteil von 9 m zusammen

Kontoguthaben von 9 Kapitalgläubiger A e oenilidie Meservefonds . é

R A0 s e

(Maschinen zur ne) in Deutsch- nderer ähnlicher

c H SQGiuBenzz:

D) Bf j Vycidas Ae h ÖWtiPit tät thh ih cine S E wit wo iri tse

Uet ges

ari , anderweite Oetdos R Oed, wad | ded Sudd mens Ungen nicht vordaudeu Mud r Ciulage t au! $0 da? | den deq dat utie per U, Vezeurder 1A ded way 2 VOO O K i T O) 6 G er diede Ale vaags

theken bei d daß ln der mindernde (

Hermann Meyer \ zu Berlin nigllhen Amts. Umgebungen verzelchneten,

gung oder Gesamtrü>zahlung Eis

Das Stammlka Meyer & im Grundbuche des (s Berlin - Mitte Blatt Nummer Usedomstraße

ndstüks, der Erwerb von demse!ben andelsge[häfts, bestehend iu der vertrlebe von S

M 2 3(6 136,87

15 571 332,91 2 580 840,74

3 000 000,—

Wennergren zu Panlk'’ow, ¿ in Berlin.

ist elne Gefellshaft mit be-

tsvertrag if am 24. Januar 1907

n VBdrfe zuzulassen,

se zu Berlin,

: Kaufmann Axel Leonard und Mona 4 Theodor Fran ne Effekten und Beteili

t eingeforderte 60 9% des ka itals. A Schwerin und

Bulassung Die Gesellschaft {ränkter Haftun

Der Gesellscha

ehrere Gesch ft dur< zwei

S(wuldeu la mit 616 36

ut Gesdtbilan 1,19 M, dle ew i K Vir deu Uederiduk wid Permann Mever als bar und 1980 fx D

Nail Jnt vin a: L WMétal! ci f DutsitFuu Wi ei ded anti B gat ü O wed

»velegenen Gru und die Forts führung des a betriebenen H

‘abrikation und dem

ankgebäude

m 11. März d. ive eranden v ¡

ssißung des

. in Berlin ftatt, Grubenvorstands erfaa W.,

ftsführer bestellt, fo wird die rielben oder durch elnen

gefundenen 24s B T E E

MRICETen n 1E A 91s E 1

hl der Genossen Ende

der Getverks<aft A {t der Kaufmann

\haumwelnen,

lexaudershall in Narmelaben

Ernst Johannes Enne „_ der Kaufman

Frucht welnen,

Prokuristen vertreten. wässern, Konserven und 9

elannl gemacht:

Geschäftsführer und etnen

Außerdem wird hierbet b Via Fectis

dati me L d M. 23 743 807,72 ; S 468 Pa

Don ersten Ausstörat dil den ermaun Woepox

x L. mad Yÿ js

sowte dem

rs in Hams anderen Genußmitteln

n Johannes

a

Die Geschäftsguthaben und Gescästöanteile d

Á_8 100,—, sind also im Jahre 1906 dieselben geblieben. {usammen aufzukommen haben, betragen Ende 1906 #6. 10 8

teselben geblieben. Paderborn, 21. März 1907,

Großhandel mit Wely und der Erwerb und nehmungen, dle Vabrikatloi aller sonsllgen Nabrun

Grunbfapllal

Bekanntm i<sanuzeiger,

Kaufmann Axel Leonarb bringt in die thm unter der Firma A

«#6 5 000 000,— 270 189,58

v 18 091 685,57

Aktienkapital . Reservefonds . italeinlagen

Nov Weyer Max Siwmousebu bel Küdue 9) Louts icht m beuguut uts

von glelbartlgen Unter i und dex (& (0 und Genußmittel. 2000 000 M

aden, Prokurist, Berlin

frellvertretenden

rstauds gewählt DIIHLS. tdidis VEa

H N D Wel C N

Deutschen Ne

d $ T t Di Wennergren roßpertrteh V, dd niuenodaus A A s Ne Y 1

Gesellschast ein, das von L, Wennergren ln Pankow

, Sparbücher und Eiseuach, den 6. April 1907. . * . . . v Wydudqu, a 4 A N Fes E Btihiie ind S"

Der Vorftaud.

H<h. Tillmann.

Das Großherzogl. S, Bergamt.

Trautyetter. Vorstand; Jullus B

: Geschäft nebst e Geschäft nebs Altlengesell haft.

Waren, Maschinen, (

ör, fertlgen un erätshasten unh

f ritter Mälia Nas R

Paul Lüty. M 23 743 807,72 i A Gd dea Sievers