1907 / 88 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Plauen, Vogtl. [3761]

Ueber das Vermögen der Papierwarenhandlung und Buchdruckerei in Firma „Leonhardt & Westen i. Liquid.“ in Plauen wird heute, am 8. April 1907, Nachmittags 3 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Klemm in Plauen. Anmeldefrist bis zum 7. Mai 1907. Wahltermin am "7. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 7. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Mai 1907.

Plauen, den 8. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [3760]

Ueber das Vermögen des Shuhwarenhäudlers Carl Göt, in Firma „Carl Göß“ in Plauen, Neundorfer|tr. 32, wird heute, am 8. April 1907, Nachmittags 4 Uhr 40“ Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- anwalt Schuricht in Plauen. Anmeldefrist bis zum 7, Mai 1907. Wahltermin am 7. Mai 1907, Vormittags ¿{11 Uhr. Prüfungstermin am 24. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 7. Mai 1907. Aktenzeichen K 19/07.

Plauen, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Reinhausen. [3675] Veber das Vermögen der offeren Hanudels- esellschaft Ed. Bohnuhorst in Reckershausen

ist am 6. April 1907, Nachm. 6F Uhr, der Konkurs

eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Mügge in

Göttingen. Anmeldefrist und offener Arrest mit An-

zeigepfliht bis 25. April 1907, erste” Gläubiger-

versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am

4, Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Reinhausen, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht. .

Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen. Ueber das Vermögen des Ludwig Jakob Lang, Schreiners u. Holzhändlers hier, wurde heute, am 8. April 1907, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Gerichts- notar Häcker hier. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist: 29. April 1907, erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin : Dienstag, den 7. Mai 1907, Vormittags

11 Uhr j Gerihts\{reiber Bau er.

Saalfeld, Saale. Befanntmachung. [3693]

Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Hugo Kämmer hier (Knochstraße 37) ist heute Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Karl Winkler hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 30. April c. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin Mitt- woch, den §8, Mai c., Vormitt. 9 Uhr.

Saalfeld, den 8. April 1907.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. TIT.

Waldheim. 3689]

Ueber das Vermögen des Stuhl- und Möbel- fabrifkauten Franz Max Michael in Wald- heim, alleinigen Inhabers der Firma Max Michael in Waldheim, wird heute, am 8. April 1907, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Korkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Jordan hier. Anmeldefrist bis zum 4. Mai 1907. Wahl- und Prü- fungstermin am 10, Mai 1907, Vormittags ¿U1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. April 1907.

Waldheim, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Weissensfels. Ronfursëgecröffnung. [3670]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Paul Granuel, Inhabers der Firma Warenhaus Paul Granel in Weißenfels, is heute, Vormittags 10 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht zu Weißen- fels das‘ Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Otto Altrihter in Weißenfels. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. Mat 1907. Erste Gläubigerversammlung am 6. Mai 1907, Vormittags D} Uhr. Prüfungstermin am 31, Mai 1907, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19. April 1907.

Weißeufels, den 9. April 1907. Der Gerichts\{chreiber des Königlichen Amisgerichts.

Abteilung 1.

Zeitz. Konkursverfahreu. [3672]

Ueber den Nachlaß der am 28. September 1906 verstorbenen Tischlermeister Franz Burkhardt- schen Eheleute von Zeiß ist heute, am 8. April 1907, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hugo Kalser in

eiß. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1907. Erste läubigerversammlung am 4. Mai 1907, Bor- mittags L1L ‘Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14, Mai 1907, Vormittags A1 Uhr. Er Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. April 1907.

Königliches Amtsgericht Zeit. Zwenkau. [3688] Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Wilhelm Richard Schmidt in Böhlen wird heute, am 6. April 1907, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursbherfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Oskar Matthefius hier. Anmeldefrist bis zum 6. Mai 1907. Wahltermin am 23. April 1907, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 23. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Mai 1907.

Zwenkau, den 6. April 1907. Königliches Amtsgericht.

[3759]

Berlin. Konkursverfahren. [36862] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Leddihn in Berlin, Weber- straße 7 und Engelufer 4, Firma W. Pohl Nach- folger ift, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 2. Februar 1907 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 9. Februar 1907 bestätigt ist, aufgehoben worden, Verlinu, den 23. März 1907. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte. FZlbt. 84. [3661]

EBerlin. Koukursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Maschineubauers Wilhelm Beck zu Berlin,

Berlin.

Bochum.

Das

aufgehoben.

gestellt.

Grimma.

aufgehoben.

gehoben.

gehoben. Kamen.

des Kamen ist

hütte ist

Amtsgerichte

hebun verzeichnis

Dee Allee Nr. 216, ist, nachdem der in dem ergleihstermine vom 7. Februar 1907 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom

0: N. 19 a/

7. Februar 1907 be abgehalten ist, aufgehob Berlin, den 27. März 1907.

Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Marie Arudsen, Wilmersdorf, Geisbergstr. Abhalturg des Schlußtermins Verlin, den 9. April 1907 Königliches Amtsgericht Berlin-Tempelhof. Abt. 10.

Koukursverfahren. Konkursverfahren über das Vermögen des Anstreichermeisters Julius Paskert in Höutrop en a0 rechtsfräftig bestätigtem Zwangsvergleich aufgehoben. Bochum, den 30. März 1907.

Köntgliches Amtsgericht.

Braunsehweig. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heinrich Münnich hier ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 15. März 1907 angenommene Zwangsvergleich durch rehtékräftigen Beschluß Herzoglihen Amtsgerichts, 6, hier, vom gleichen Tage bestätigt ist, aufgehoben. Braunschweig, den 3. April 1907.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 6. Konkurêverfaghren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Johann Hendrik Kars, Dekorationsmaler zu Cöln, Hohenstaufenring 28, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurhch aufgehoben. Cölu, den 4. April 1907.

Köntglihes Amt3geriht. Abt. 111 1, Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirts Karl Miglierina in Colmar wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur

Cöln, Rhein.

Colmar, Els.

sütigt und der Schlußtermin en.

Abt. 81. [3664]

jeb. Noeseler, in Dt.- 24, ift nah erfolgter aufgehoben.

[3756]

Konkurs.

Colmar, den 5. April 1907. Kaiserlihes Amtsgericht.

Drulingen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Eheleute Friedrich Eylert, Christine geb. Finck in Diedendorf wird ein-

Beschluß.

Landwirt,

Drulingen, den 6. April 1907. Kaiserliches Amtsgericht.

[3699] Das Konkurêverfahren über das Nachlaßvermögen der Eheleute Carl Louis und Amalie Auguste Milde, geb. Meining, in Grimma wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdburh aufgehoben. Grimma, den 2. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Hagenau, Els. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Karl Bicth, Malermeister in Hagenau, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Hageuau i. Elf., den 9. April 1907.

Konkursverfahren.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Halle, Saale.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väekermeisters Emil Bloßfeld wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch

: Halle a. S,, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Hayingen, Lothr. Ronfur8verfahren. [3973] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Viktor Luzian Demange, Schuhmacher und Schuhwarenhändler in Kueuttingen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

Abt. 7.

Hayingen, den 6 April 1907.

Kaiserliches Amtsgericht.

Hohenhausen, Lippe.

Konkursverfahren.

zur

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Kolona Henriette Brand, geb. Lenuiger, Nr. 51 zu Südholz, Bauerschaft Talle, ist nah erfolgter Abhaltung des Slußtermins heute auf-

Hohenhausfen, den 9. April 1907.

Der Gerichts\{reiber Fürstlihen Amtsgerichts. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Maurermeisters

Franz

Schramm,

Gerichtsschreiber des Könialichen Amtsgerichts.

Kattowiúz, 0.-S. Das Konkursyerfahren über das Vermêögen des Drogenhändlers Roman Plitt aus Zalenze ist durch S{(lußverteilung beendet, daher aufgehoben. Kattowitz, den 30, März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz, 0.-S. Ronfkuréêverfahren. [3771]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Josef Beuthuer in Laura: zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebunz von Einwendunzen gegen das Schlußverzeihhnis der bei der Verteilun berüdcksihtigenden Forderungen fassung der Gläubiger über die nicht verwertharen Vermögens\tüdck® sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\{chu}ses der Schlußtermin auf den 26. April 1907, Mittags 12 Uhr,

Königliches Amtsgericht.

der

bei

Kattowitz, O.-S. Ronfurêverfahren. [3772]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Jaques Jacobsohn, in Firma Gebrüder Jacobsohn, zu Kattowitz if zur Ab- nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- von Einwendungen gegen

das der

mögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung

[3673]

[3758]

[3698]

[3683]

und

[3971]

[3684]

[3763]

[3757]

Beckmann in Prüfung der nachtcäglich an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 30. April 1907, Vormittags Ul Uhr, vor dem König- lichen Amtsgericht in Kamen anberaumt. Kames, den 8, April 1907.

[3770]

6 N. 13 a/04.

zu und zur Beschluß-

vor dem Königlichen Ag IPIY Zimmer Nr. 3, bestimmt.

Kattowitz, den 2. April 1907.

S{hluß- Verteilung zu berüd- si@tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung

der Gläubiger über die nicht verwertharen Ver-

einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\chufses der Schlußtermin auf den 83. Mai 1907, Vormittags 9 Uhr, vor dem Köntg- lichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt. 6. N. 24a/06. Kattowitz, den 4. April 1907.

Königliches“ Amtsgericht.

Leipzig. y [3677] Das Konkuréêverfahren über das Vermögen des privatifierenden Väckermeifters Gustav Arthur Schmieding in Leipzig-Lindenau, Josephstraße 26 wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Leipzig, den 5. April 1907. Königliches Amtsgeriht. Abt. 11A 1,

Leipzig. [3678] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Alma Jda Horn, geb. Wiedemann, Inhaberin eines Weiß- 11. Ang Bals in Möckern, Kirschbergstr. 72, woird nah Abhaltung des Schluß- termins Merburd aufgehoben.

Leipzig, den b. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. IT A1,

Mainz. [3950] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma L. Gibian u. Co. in Mainz und thres alleinigen Inhabers Ludwig Gibian, Jugenieur daselbst, ergeht Beschluß: Das Konkursverfahren wird bezüglih der Firma L. Gibian und Co. in Mainz hierdurch aufgehoben, unter Aufrechterhaltung desselben bezüglih des Firmeninhabers Ludwig Gibian daselbst.

Maiuz, den s. April 1907.

Großh. Amtsgerict.

Meissen. [3692] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Friedrich Emil Karl Riemaun in Meißen wird eingestellt, da si ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Kon- Penase nicht vorhanden is (vgl. § 204 Abs. 1

„O ). Meißen, den 9. April 1907. Königliches Amtsgericht.

OsterwiecKkK, Harz. [3963] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Nielebock in Nohrsheim wird der Eröffnungsbeshluß vom 27. März d. Js. dahin geändert: An Stelle des Kaufmanns Karl Duve in Rohreheim ist der Fabrikant Heinrich Schulze in Osterwieck zum Konkursverwalter bestellt. Osterwieck, den 6. April 1907.

Königl. Amtsgericht. Posen. Konkursverfahren. [3667] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunteruehmers Erich Fengler in Posen wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse niht vorhanden ist. Posen, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Pritzwalk. Kontfurêverfahren. [3685] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters August Schmidt zu Pris, walk wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins und Schlußverteilung hierdurch aufgehoben. Pritzwalk, den 28. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Riedlingen. [3764] K. Amtsgericht Riedlingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nikolaus Münft, Wirts z. neuen Haus in Alt- heim, O.-A. Niedl., und den Nachlaß der f Ehe- frau desselben Pauline Müuft, geb. Treff, von Althetm wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben. Riedlingen, den 5. April 1907. Amtsgerichtssekretär Bayler. Riedlingen. [3765] K. Amtsgericht Riedlingen. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 3. Juli 1906 gestorb. Schuhmachers Paul Dreher von Erisdorf, O.-A. Riedlingen, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben. . Riedlingen, den 5. April 1907. Amtsgerichtssekretär Bayle r.

St. Goar. Konkursverfahren. [3755] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der zu St. Goar verstorbenen Schuhwarenhändlerin Maria Rittweiler wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. St. Goar, den 5. April 1907. Könial. Amtsgericht.

Schirgiswalde. Roufurésverfahren. [3681] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fleischermeisters Ernft Max Hentschel in Sohland a. d. Spree wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Schirgiêswalde, den 9. April 1907. - Königliches Amtsgericht. Schmiedeberg, Riesengeb. [3666] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der verwitweten Frau Ernestine Heptner geb. Uebel aus Warmbruun is zur Abnahme der, chlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- wertbaren Vermögensstücke sowie über die dem nd Selscta e PNUoUS zu gewährende Vergütung und Festseßung feiner Auslagen der Sch{lußtermin auf den 3, Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht bestimmt. Schmiedeberg i. R., den 1. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. [3762] K. Amtsgericht Stuttzart Amt,

Das Konkursverfahren über den Nathlaß des Rudolf Beyerle, Kräutersammlers in Kalten- tal, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung heute aufgehoben.

Stuttgart, den 5. April 1907.

Gerichtsshreiber Kauffmann. Weissenfels. Ronfturêverfahren. [3671]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhfabrikanten Hugo Sack zu Weißenfels, Markwerbenerstraße Nr. 11, wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Weißenfels, dea 9. April 1907.

Königlib-s Amtsgericht. Wiehe, Bz. Walle. Roufursverfahren. [3668]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

dorf ist zur Prüfung der nacträglih angeme orderungen e auf den 23, April Loge ormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts, gerihte hier anberaumt. Wiehe, den 5. April 1907. Hecht, Amtsgerichts\ekretär, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Tarif- 2. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

[3705] Nordostdeutsh-VBerlin-Bayerischer Güterverkehr. Mit Gültigkeit vom 15. April d. J. wird der Artikel Weiden, wie im Spezialtarif I11 unter Holz, Ziffer 3 des Deutschen Eisenbahngütertarifs, Teil IR, genannt, in den Ausnahmetarif 2 (Rohstofftarif) unter Ziffer 5 E anen, Der Ausnahmetarif-2h für ungeshälte Weiden vom 1. Januar 1899 nebst Ergänzungen wird hierdurch entbehrlih und auf- gehoben. Die in diesem Ausnahmetauif enthaltenen Entfernungen für Ntederfinow und Küstrin-Kieg gelten vom 15. April d. I. ab für die Fraht- ermittelung im Ausnahmetarif 2 (Nohstoffta f). _ Veclin, den 6. April 1907. Königliche Eisenbahndirektion, namens der Verbandsverwaltungen.

[3706]

Staatsbahugütertarif, Gruppen L/1xx. Vom 15. April 1907 gelangen für abgerösteten Schwefelkies (Schwefelkiesabbrände) zur Entzinkung (Ausnahmetarif 7d) folgende Frachtsäße zur Ein- führung: Frachtsäge in Pfennig für 100 kg (oder in Mark für 10 t).

Von | Nach | Frachtsaß |

Münden | Merzdorf | 73 (Hannover) Saarau 76

Ueber die Anwendungsbedingungen geben die be. teiligten Dienststellen fowie unser Verkehrsbureau Auskunft. Breslau, den 4. April 1907.

Königliche Eisenbahndirektion.

[3707] Vexanutmachung. Die an der Strecke Scharzfeld—St. Andreasberg gelegenen Stationen Lauterberg und Kurpark erhalten fortan die Bezeichnung „Bad Lauterberg" und „Bad Lauterberg (Kurpark)*. Caffel, den 2. April 1907.

Königliche Eisenbahndirektiou.

[3708] Vekaunimachuug.

Verkehr mit der Rhene—Diemeltaleisenbahn. Die Ergänzung des Auéênahmetarifs 1 (Holztarif) durch Nactragung der Worte „Kistenteile, au ge- hobelt und zusammengefügt*“ unter Nr. 4 des Warenverzeihnisses hinter den Worten „Saß- und andere leere Kisten, wenn ineinander gesetzt“ wird im Gütertarif für obigen Verkehr mit Wirksamkeit vom 15. April d. Js. durchgeführt.

Caffel, den 4. April 1907. Königliche Eisenbahudirektiou, als geshäftsführende [3709]

erwaltung. In den Gütertarifen für den Westdeutsh- Sächfischen, den Ost-Mitteldeutsch-Sächsischeu, den Vayerish- Sächsischen und den Sächsisch- Württembergischen Verkehr wird am 15. April 1907 die im Ausnahmetarif 6 für Brennstoffe hinter dem Stationsnamen Wuihß- Mumsdorf enthaltene Bestimmung: „für Sendungen von der Kohlengrube Leonhardt 1* gestrichen. Dresden, am 9. April 1907. Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseisenbahuea.

[3769] P E Na es Güter- verkehr.

Ausnahmetarif für Steinkohlen usw. vom

L, April 1897,

Zum vorbezeichneten Ausnahmetarif tritt am 15. April d. Is. der Nachtrag XV11 in Kraft, ent- haltend außer Ergänzungen und Berichtigungen des Haupttarifs Frachtsäße für die in den Tarif neu ¿in bezogenen Stationen der Strecke Almelo— Mare —Stadskanaal— Assen der Niederländischen Staats- bahn und der Station Broekheurne der Holländischen Eisenbahn. Preis des Nachtrags 20 „3

Esseu, den 6. April 1307.

Königliche Eisenbahndirektion.

__ BVekauntmachung. Hessisch - Bayerischer Gütertarif

__ vom U. Jauuar 1902,

Mit sofortiger Gültigkeit wird im Waren- verzeihnis des Ausnahmetarifs 5a (für Steine)

nachgetragen : i j (in Abteilung a) für Basaltfteine roh, roh behauen; jür Basfaltwürfel als Straßenpflaster; für Basaltschotter. München, den 6 April 1907. Tarif - Amt der K. B. Staaatseiseubahuverwaltung.

[3974] Bekauutmachung. L

In das im Anhang zum Hest 1 des Belgisd- Südwestdeutshen Tarifs vom 1. September 19 befindlihe Verzeichnis der tarifierten oder ls ° gestellten Belgischen Stationen werden die Anschlüfft Meontignies (Formation) Forges, fonderies & laminoirs du Marais und Société anonym® metallurgique de Sambre et Moselle mit Geltuns vom 15. April unter Gleichstellung mit der Station Couillet aufgenommen, Am gleichen Tage treten diese beiden Anschlüsse direkte Säße des Autnahmt/ tarifs Nr. 7 (Eisen und Stahl des S. T. 111) Heft 3b (Verkehr der inneren Belgischen Stationen mit der Reihsbahn) vom 1. Januar 1895 i" Geltung. Ueber diese Sätze erteilt unser Tarif bureau Auskunft.

Strafßburg, den 5. April 1907.

Kaiserliche Genueraldirektion der Eisenbahuen iu Elsaß-Lothringen.

E

[3954]

Verantwortlicher Redakteur: ‘Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs-

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin: DruckF dex Norddeutschen Buchbruckerei und Verla(b

Schuhmachermeifters Wilhelm Heer in Doun-

Anstalt Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nx. 32.

| | | Börsen-Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger

W, Berlin, Donnerstag, den 11. April 1907

M

Q“ Fee

Amtlich fesigestellte Kurse, Sbletde o i; (U veri, 8000-80 |—,— E Berliner Börse vom 11, April 1907. | do, 9Dolftein, 4 Lad 800080 [— 909 2820,94,1900 08 81 | veri. Saarbrüden 1.4.10/5000 u.1000 Xr é 2 zu é 7 Ms C L h t - ana U, G! nf 1 Sire, 1 u, 1 Get 0,80 M 1 österr. | e nenbg, flagtt nte flaatliqer Snftitute. do. 1882, 85/89, 96/34 | 1-1-1 e A 4 1 Krone dterr.zung, W. = 0185 g 7 e “170 8 T9 faAtL Ried Zu - [10220G G. os 1902 N34 117 Sbönebera 1410 O S 6 Gld, holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco | Sa\,-Alt. Ldb.-Obl,/3j| vori 5000 200,95,70G Sisenac 99 up t212/4 | 15.11 do. Sta 1410 t E v plgtand, Krone 7: 1,125 « 1 Rubel = 216 L M GothaLandeskrd./4 | 1.4.10 B000— 1 01001 Elberfeld So A 14 Soltnees 1d ufig at LL7 alter) Goldrubel = 3,29 « 1 Peso O21 O Do z P —— : 4 é j j | i Peso (arg. Pap.) = 1,75 6 T I) =40 of do. da 1902 s de 8 E , 101 25B El konv U, 1889/3z LET do. 1902 ukv. 1 Eo j 1 Livre Sterling = 20,40 4 0 4 | S-Weim, 2dr uf.lo(1| 12:10 5000—100/96,75B Sina 1903/3} 1.1.7 Spandau. 1891/4 | 14:16 A einem Papier beigefügte B-zeichnung' X besagt, daß | 22: do. 3} 1511 30001 N —_— Erfurt 1895 di E “f 14,10| 1 Star di 18 14,10 | nur bestimmteNrn. od. Ser. der bez. Emission lieferbar sind. Febwrab.-Rud, Edkr. 34) 117 | 1000-2008 do. 1893 X, 1901 N34 i tendail901 ae 1912 Kies Wechsel. do. Sondh. On 3H vers,| 1000—100|—,— o 1879, 83 ‘gg°01/4 | 14.10 Gieitin J L410 sterdam -Rott ¡ e x Wi, i : 99, 98, 01/34/ vers Lit. N T Austerdau oRerbatn 100 fl, | 8%. [169,45bz Klidamm- Kolberg , [34 senPahnanleihen, Flensburg . .. 1901 L versch, dn LL7 | Brüffel und AntBerven| 100, | 2 M. |—,— Bergisch-Müärkisch.I1Ï8}| 1.1.7 | 3009. 200sar; do. 1896/34| 117 Stuttgart A0 / Ne n ul werpen ne 8. 9 Z. 81,009bzG Braunschweigische , 44 11.7 | 3000 95,40bz Frankf. a, M, 1906 N14 1410 do. 0 j Budapest .... ., | 100 Ke | g 2 80,5G eee, Friede gie 3 LI 600 [85/30G E ge i 12,8 Phar 1000 xfv. 1911/4 | 1'410 | Ee 109 Ks. Mm es « GTteDr.Srab. 35 L1.7 | 5000—500l : 34) 139 | ! ° 1.4, L Sra 2 186 5 F M. n Wiömar-Carow . , [34| 1.17 500— 100 Me i 1903/83z| 15.11 Is 1410 | Italienische Pläte . . .| 100 Lire [10 T. 81 (O ä x Provinztalanleibe al * «« « 1898]34/ 1410 E L (d L117 : do. do. 100 Lire | 2 D, [8 Drbba, Pr.-Anl. 189984 1.4.10 9000 1001— voura i. B. . 1900/4 | 14:10 Slersen LL7 j Kopenhagen ....,, 100 Ke, | 8 F. [112,10B Gaff. Landesfr. XIX 34 139 2000—200/94'50b ürftenwald 1903/34) 15.11 Wi Bbat t ves E17 J tifabon und Oporto | 1 Milreis |14 L [7 Bann. Prov. Ser. IX/8h| 1.5.11 5000--b00s Fut E 10e 10/4 Lf do. 1908 Ar up! (3/4 | 1410 0. 9. j 2 m Do N 3 | 1.4.10! 5000 s : 4,10 2000—2 5 4.10 s 4 6 L (os A M 1 117 | 2000100 Gießen 1901/4 | 1240) 2000— bo. 95, 88,01, 08 X (g S.) 2000— A 12 3 M 10265 « do, T—IX34| 11.7 | 5000 o E! E 14.10] 2000— Mrs und Barcelona 00 De, 14 D Boe Dm. rovinz.-Anl. si 1410| 5000 0s 40 N as 1a94 1906 3 14.10 Worms N H 2000 T „90. d 00 Pei 19 M E na.-Anl.34| 1.1.7 E , A : - 4.10 New Vot 1 E E L2125G 9. do. 1895/8 | 1.1.7 | 5000 S Guesen 1901 ukv. 1911/4 1,4,10 po, 1908, 05/34! verss,| 2000—206 D 13 [0 144125 Rheinprov X XXT4 | 1.1.7 | 5000—500/101 60G ps ukv. 1917/4 | 1.17 geln nv, 1892, 1894BH LI7| Pardo O 100 Frs. | 8 £. [81'15b4B do. AXU u XXTIT'32) 1/410 §000-—200/98 75G Görlitz 1900 U 9) 1.4.10 erbst... . 1905 B 117 : —,— Et Pelettbtet tit d d 100 Fro. | 2 M. |—— do: trr, pre X86 117 | , 97,008 do, e 1900/2 Mad! S its Preußische Pfandbriefe, ; N e e * A ' : Sraudenz 1900 E E 6 1 1L7; ind s ea va 109 R. 8M E A M Gr.Lichterf. Ger 40 L 14.10 do. D e ¡44 117 | 3000— 150 122.704 i dô: L Do R | : T, }81,00G Ax 80 veriea 5000 Güstrow ..,,1 34| 117 gy Cs S taneds B | 1,17 | 30 163606 Stodholm Gothenburg| 100 r. [10 © (115059 do. XRVITf unk 163) 17 e 0bs albegeben . 1908/34 1.1.7 D E 1E 96,50G Warschau 9 100 F 10 Z. [112008 % dv. XLZ unf. 1909/84 144 | xne(24-10ba i| L1.7 do, pue. «d | LLT | 5000 100f10050 E 100 S: | 8 È. |—— do. X 84/117 | 2000—600/94,10G L E d Geis 84) 11,7 | 5000—100/04 06, D O Fe, 5 T, 84,85bzG do. IX, X1, ‘Xtv\s | 117 Oa §00/91,101, Sale... 11 Galenb So D 8 | 1.1.7 | 5000—1005/0G P: A Mi f M. E GL.„H, Prv.-Aul. 98/34 1410 U s ans 85,25 VSP » as ee L 34) veri. /50000—1C E. s Berlin 6 (Lombard 7) E i do. Landesflé Hcutb./32| 1410 5000—200|— do neue, ‘1221 11% | 2000—600198.00@ Górtinania b, Jealier 2. s Acisterdam G Brüßel 5. WetPrv-A lilufo09/4 1,4.10| 5000—200/101.00bz do. Komm.-Oblig (32/ 1410 5099. 20195,50G ondon 5, Madrid 42 Yaris 91 92n v. Eabson 6, « 2V, Y uty, 15/16/4 c ( / 12 1 1110] 2200 90 Vuidau 7, Süweta b, Siotbolm f Wee des ®| do. do fe W814.) 0000 00a O Banda Senft 4 | 117 O : E m 6, len 41, 8. o. L, TLLTV 34) 1410 c En do. 7 Ia aae ILO 28 __ SVeidsortea, Banknoten und Coupong9 29. T7 6—10 ufo, 15/84) 1.4.10 2000200 62G do. E * g4] 117 1000000 24 40bz Rank t /%72bs IŒnal. Bankn, 1 4/20,485 bzG | Wefipr.Pr. A Vlut.i9l4 | 1410 B E Ofipreußische Ed 4 | LL7 | 50001001105 72G Sovereicut ,/2046bz (Hui Ln: 100 Sr. 181.1564 do. do, V—FVIT/84| 14.10| 3000200 2 2D. 4 Zt 117 | 200075 [948064 2 Frs.-Stûde |16 26 Hou, Vin. 100 #./169,50 C D L V de N ey 10054006 s Gri Qtüde 16,26bz Jtal. Bkn. 100 L. 1/S0bz AnklamXc.190 Frets- und Stadtanleihen, Pommerfte Bi] 117 [10000—75 4 90bz Gold-Dollars |—— Oer Bp 0g. D Flensh &- 01 A A 5000 2 —,— do. neuL.f Klgrundt [3 1.1.7 at 84 10bz Imperials St. .|— Mette Le U RT, (04,05 bz K R 1,7 | 5000—200]—,— ds. le] 125! 9000—100094 50B do.alieor. 008 (y20, do. 1000 Fr. 84830) | Sudcp gd | 1410 VioizoG Posensche G, V1 4 17: | 200010083 30 HeuesNuf Gld ds ‘doi 500 1314050 Leltow.Fr.1900un?.15|4 1410 0000200 101,00B. do. —X V3 23 77 ——U— 20 U Dee 2d0bs do. do. 6,8 u.1R 21320 5G _bo. do. 1890,1901/8z| 1410 1000 u.600[95 Sg de. tit. Die | L117 10000000 L, ot. ar./4,21bz li A 2 Rachen St.-Ant. 1898 1 T A 29. « ABILIY do. feine. , , 4,21 bz Schw. - April|—,— d “Bn, 1098/4 | 1,4,10 100,40G ds. Eis 127 4 Spa, N D [Schweiz R100 (130308 | do. 1502 A4 | 1410| 5000— 200/100,60G do. : Cu L Belg. N. 100 Fr. 81/00 chweiz.N.1008r./81,25B o. „1893'34] 1,4.10 94 75 “a » CRi L117 « 91,0063 ¡Bocp, 190 G.-R [3 Altenburg 1899 Cy, [T 4 9G o BB 117 Nn.N, 100 Ke|— [do. kleine; Lei Altona 1501 g 1M 4 ; ie fkhe . nliei T : Lf l A Do. 15 s ; 3i 5A Deutsche Fouds. “_ A \Rvotda) 1895/87 _ ¿4 M4 LLT Od de Staatsanieihen, A Caen. 1001 ut. 10/4 Scles. L | LL7 V i 1.4.10 fällig 1.4.08/69 0064 do. 1899, 1887, 05/31 v - “y s do. do. 84) L410) * 11008/28,/5G Baden-Bar?n 98, 05N/3z| y Kouftanz .…, 1 2e, . A 2 vat 31 L410 e 1.10.08/98 70b4G Bamberg 1996 uk 11/4 Krotosch. 1900 Tuty, 4 | 117 do. AEOO HreußSthatz-Scheine|3+ 1410| " 1174-09/98,60b4 do. 19083|34 Landsberga. W.90, 96/33! 1'410 7 E Q t. Reichs-Anleihe .|31 E S0 0A 649006 Barmen : 1880/4 gangensalza . . 1903/34] 117 | 00: do. Ci : do. do. 28 - PHerfn: oe E do. 1899/4 M 1897/34] 14 10| 0D s Gas! 13 pi zonc!it- April versh./10000— 200}86,50bz B 2 L 2901 á A UD 6s 1902/34 T nee ON e o reuß, Tonsoi. Aui, [83 T R e 9. (0, 02,87,91, 96/3 enderg em.1900/4 P | t N “tit E E ¿ n a (ved [1000 I Lo | mh n Ld Lem bete cl A 11 | D | n t Da 20, E Ae R 1876, 78)34 ‘igsbafen 06uk.11/4 | 117 | Ns E S Baden 1901 unkv. 094 | 1.1.7 | 8000200 L do. 1682,08 3} güta d, 04, 1900.02.34] veri. 2G 2 “0a d i do, Q E O .90& ; 904 1/31 1410| omn S2 ® Fûbet 95/3 | Jr [0E E da. hi L do. v, 92, 94, 1900/32 He. e 94,8064 do. dlétamm.Obl, 3 Magded.1881.ufv 1910/4 LTT | Be M B/L do, 1902 y 3L| 1410| aon 00VI94,80bzW o. Stadtsvn, 1899 o 3 unk. 11/4 | 117 A Bs N 100/10 do, 1904 uth, 19 ai 1410 9000-200194, 80bzG do, 1839, 1904, 05131 do. 75, 80,86,91,02A 8 vers. 5000—100/96 S0 A. E 10D O, 1907 utfb. 15 31 128 | í 99,105 Bieleseld 1898, 1900/4 Mainz 1900 unk. 1810/4 117 C NIOG Eoas g d S W 100 Dane n E 4 e a) \ s Jg Pan n ; p F , P 8 L D s is Eh | Q . e m N j E m D. i C L 10 U E Hi veri 10000 od hgU | Bodum . 1809) maunbeim "1014| TIS| E | d TLBolgel 0 o. Cisenbabn-Obr (3° | J H. 200196,25G E 1900/3 do. 1906 unk. 11/4 | 147 e Lond ey D P 1 00a o!% Bet-Ventend [R | 1612| 100A do. “10d, 05/84 j do. 88 97, W/3/ verseh.| 2000 100/88 G0bL | Westprenk. act 15 2 0 „VLun. Sh. VI!34| 11,7 | 500)— 200 S 9618 5 56 : 513} versch. | 5000— 10003 00K. G d da T E 200095, 50Hz Gle, R O 1410 5000— 200/85'50b Borh." Rumunel8b, 99/8| 1.4.10) 1000— 200/94 50 Mecsehs ag 208 N/3}/ 14.10 5000 200/98 TSQ S do. do, S Ida Ubi mer An1.87,88 99, ¿G pin enb. a, H, 1901/4 | 1.4.10) 5000— 100/101 30G Minden ® 1S0lufv.10/4 | 1,4.10] 1000—200|—— da da S ASE l do p L N 29, 99 15] Dveridj.| 500— 500195 20h Brel 1880 1901 34 1,4,10 5000-——100 bid din Mülbause ; ° 1902/34 vers. 1000—300 _—— da da S x AR eKIZ a 9, 1905, unk.15 3. 1410 5900--500 95 N Ö au I, 1891 3} versch, 5000—200 94 Ob G L uen l, E. 1906/4 1.4 10 ¿ 100 30@ da neulezdia Ti gz M UEDS y damb E 1902 3 | 1,4,10| 5%00—5(x 83206205 P 1800I8 1,4,10/ 5000—200/100 506 Valdeint Rh, R 1,4,10/1000 u. 500j—,— do da S C J98 Bu do itger St.-NRnt,|9 | 1.28 | 2 00—ck00lge n 000 ann .995, 1899/34/ 1,4,10| 5000—100[94 7B ; gib, 114 | 1,410 B Ä T —————— A ZlHz do. amort, 190014 | 1.17 | 2 00¿0096,50b; B | Bua 1900 unkv, 10/4 | LL7 | 200010 100.208 v. Rue, 04 NISI 1:4.10/1000 a. 500825 D T 1 [S5 BS «a i, do. 19074 | 1410| s I0L Tg Cassel 1868, 7428 8794) versch, 3000—200/93,60G ab, Rubr 1889, 97 8H L410! 5000—200/94 7cko5 E da LNULS4 i [G do.857,91.93,99/3k] yerich.| 590 —500lgé H ._ 4901 Nöi| 1,4, —200/93 699 _. « « 1892/4 D 5000 Ey R ' a (¿M i 108 herith, Ldg Ed 5100 Charlottenb, 1889/99 Lts, 2000-0) La [Ol ut: 10/11 : ais D E a da Kom.-Obi Lu, Sj [B08 1096, 97, 1902/5 | verst, 50A E 9% 1007 unkv, 11/4 | 1,4,10/ 5000-100... * 96 87 zQll, 124 | 1,410 NoL50@ O LILiSS 215 èaS O Hessen 1899 y Gle | Becl, 5I00—000-- Do, 190 7 | Im 100 i do. 86, 87, 88, L : 01, 50G dos. do T Oi 4 4 A « : nt, 09 4110| 5 omn « V unkv, 17/14 | 14,10 : 94, 08, 90, 94 33 &%.| 20010094 35 Nt 13 Q R do. 1906 unf, 13/4 1 9100-200 40bIG bo, 4856 konv, 1869 ö! verich. 2000—100f. 00 ba ps 1897, 99 ia 100 A Jae feder Vizudbriets S5,0S v0. A 1893/1906 34 1,410 5000-—200 S obl 90, 99, (902, 05 34 versch, BOOO— 100 9400B M G D gg N, 0d 3} vert. 5000—YANX 94 0H Kandi. Pdd. dis RXI j L 0D IRA arp e 996, 1903, 04 05 3 verd 50020 “q pa voblenz 86 ly.97.1900 34 versch, b000— 200 A3 75 „Glad b, 99, 1900 A g L117 5000—AN 10 i ç da, de XXV Wi waoridiad gn dr do Staatd-An]. 1906/4 L: Mo, Cöln 1 E C1 1 | 8000— 100/9450 do. „1880, T8 1e | DO-IN 00G d _WITF [B | % Sire 1 T 1899/34 11.7 | 2000-—x00l95 4/790 A e e « 1900/4 | 1,4,10/ 5000—-500[10] 10 ) «A8 34! 11,7 | 200—NaS 3 VORKRV | D | werin R 99, do. ufo. 1914/: S FEON 900 99,20bz do, 1906 vfy, 11/4 117 s & bz do, 1899, A8 X 8H 117 | VOO. 5 B dDrên anae 4 S ges D, 18968 R 2000 20A Es g 0bz do, 94, 96, 98, 01, 03/34) vers. 5000—B00 gs gun Münden (Hann.) 1901 4 117 E. E d L Dai e E p V 48d mek oeSchulos, 2 L117 | 2060600 96 0B O Eitgnia 1001 unis 10, L,4,10| 2000—200[101,00G Naubeim l: des 1909 Si T 5000—ANF9R 50d G edurg, 80 ThLS e D [1 dz f : 4 2A al. ( 14 i R | (M N E «Pn . s / C ( G 5 4,10 1000 wai d i dot Ï T i A : E o. do. 1890/94/83, [4 S000 L 7 a0, 96, 96, 190084/ 1.1.7 | 500—800| gumburg 97,1900 ky, S LL7 | 200010 V Oldenb DERR N 2D O F Oldenb, Gt. 1900/81 1.4.10/ 3000--100)— -— De E O R AL 1 1410| 5000—500/101,00w do, 1902 O I A veri 00—AM1C S Sthser-MWoin 71K s a N N Sh: M, 196 l: 7 F ( f O ( #10 O) ¿e G d A L, A V d 10 N V A 10 s F O row s B _ _y d T vet ti Ä E S «Gotha Cy 1598 7 L. | 2000100 Grefeld 190014 | LIT 2010 89,508 “Wi 08 3d FUD,| 00 O D Coin Ma D d R DALD R f, L L: c 0 Y s) a A ¿Ai M Paas O E 76 Y y O E! D j é AZ 1) j U d ® D w Y L4H 18 S: M “toe ibe St.-Rente/8 | versch,| 000 100[65 77 do, 1901/0Gutv, 11/124 | versd.| 8000 200/100 | os 19088 | 11,7 | 00000 O] Vadbeudoimer 7 WBose| a ze. Stits= Sh x ult. April i 90,76b4G po, 16, 82, 88/34] versch, | 5000900 Nenbach a, M, 1900/4 | 1.17 | 200M 100.50 Anteile und Olligativnón Doutitdér Wojon Y Wietb.-Sond. 1300/4 | 1,4,10/ 2000—200/ v. 4901, 1908/34/ LLT | 5000900 fe 1802, 06/84] 1410| Ad 6 Vin, dis oldaten. : tttemberg 1881-83 34] verd. 2000— 200 Danzig 1904 ukv.17 N/4 | 1410 100.80 Offenburg , . , 1898/84] 1410| 8 afer. Sisd G. Yhui, G 1000u UNS4 ARK 6 fee | Darafiabé ivor 1810 00S | R IWWN) IA) Le eA m 2 au ann enbriefe, 8 M 19 uf, 24 i 100. 75k y O/S | L1L.? QMXAR Und 1 ho overshe 4 4.10, 2000-80 |—,— Lo 1902 01/8 Jule | 2000900 E [A Co At ¡o di D i S E i L 94 oj d 30 1— h ersch. 2000—L20003 6 L O0! 1.1.7 Lr. D 11° Se do Naffau M. A 1A, 10 3000 D A D Ketad s 1896 3 1.1.7 5OUO ein 93,60 orabeim dys a 1B! Ÿ (v. Noi Meran : bs N 6H, ne s 8h) versch,| 8000-—80 M rod. Gem 9 4,10/ 10006500 i O, N 15 11 êndiihe D ' do N. (Brbb.)/4 | 1,4,10| 300020 [10 80G | Den H, 98, 08/34/ versch, R G lauen 100d ug I | LY p dad R D fraenburger d, 21 veri. 3000--80 |—,— s Dresden 1900 uk. 100 4 | 1.4.10) 5000—100/--, j lauen 1908 uns 10 | 11Y Vytténtin, Elend. 1% | U) q didid ommerse ? * 8 Ll, 800080) J... Da: 9/94 1,1,7 | B000— S0. Pose: O 11,7 | i “t do s) L Bod oak Ce T 4,10| 2000 * 1900 N/34/ 1,41 i, Men ava) IOOOR 1110 1) A do A ui 1 O AD8 Posensch Ce ELA k verd, Soa_ De 1OUE do, 1906 3 1410 ma 96009 do. 1906 F unf, 19/4 14 F : dd, dd. t. Areal : O g do. E 84 1,4,10| 300080 100,80 A edrpfdbr, Lu, T vers 6 30001 00/08 Polidam 1894, [Oed 11,7 | Od: ( dd MAuotde W: Jd L reußische | * 4 versch.) 3000-80 /95, 10G do, do. V unk. 1 i Sin eän, AOD U LAIG ZO0— N) De dd ddie d L P ea 000 i o. do. VITunt.16/4 i ensb,97 A R vet! do N y N Rb und dre 34 verd, 3000—a0 04 8064 V, VINut12/15 öt weta O B do, i 18, | I N G D d wi V do, 0 Weftfäl./4 | 1,4,10) 3000380 [101.10 o. Grundr.-Br, L IT/4 | 1,4.10) 8000-100 em deid_ 1900, 1908/8) 11.7 | 200d | D d iee Q Rh Sächfis do, 184 versh.| 300030 04,00 Düren H 1899, J1901/4 | 1.17 1000 \ Abevdt LV 18994 | 146! O SAAR A, N Ade Q L Stblesische 7! -- 44/1410 8000-20 1100,80 Died 1891 fonv.184/ 1.17 | 1000 soglggi oa. 1891/0 137 11000 do, Quit: 8 0 L Q 10 dh 14.10 y 100,768 d Vorl « « « 1899 « 1,3,9 DODO——BONX 100 60) Nestos Y 1881, 14 A7 A \ ad dd O O 4 Ti L f , 9 1906 unk, 11/4 | versch ¿ 01 A 1900/8] 11.7 | O A D Q LO0 01,00 di IRSDIS l T R e «N \ O f LLY [f : | «bs i L L W do Do N . 14,0