1907 / 89 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

14056]

An

Vilanz am 81. Dezember 1906.

Aktiva. M S Grundstückskonto Chemniger- und Borroerkstraße Saldo am 31. Dezember 1906 | 398 830/72 Abschreibung . . 830/72 Gebäudekonto Chemniger- und g Saldo am 1. Januar 1906 . 695 930|— Gugang Per 106 8 635/01 704 565/01 20%/0 Abschreibung #6 14 091,30 —-Extraabschrei- und .. f 473,71 14 565/01 Maschinenkonto Chemniter- und Vorwerkstraße Saldo am 1. Januar 1906 . 207 320|— BUgang ver 1908, 19 059/87 9 226 379/87 109/94 Abschreibung é 22 637,99 —-Erxtraabschrei- B L24188 23 8791/87 Betriebêutenfilienfkonto Chem- niger- und Vorwerkstraße Saïdo am 1. Januar 1906 . 57 020|— Zugang vex 1906 14 843/98 71 863/98 15 9/0 Abschreibung #4. 10 779,60 —Etxtraabschrei- L bung . A 21 084,38 31 863/98 L D e eouto aldo am 1. Januar 1906 . 1|— SUANOna Pee 1900 765/48 766/48 20 9/0 Abschreibung 46. , Erxtraabschrets Pun eve 012/18 765/48 Werkzeugekonto Chemniter- A und Vorwerk{iraße Saldo am 1. Januar 1906 . 1|— Bügang per 19065 3 598/18 3 599/18 1009/0 Abs@reibung M. 59,92 Extraabschrei- D 4 0323326 3598/18 « Pferde- und Geschirrkonto Chemniger- und Vorwerk- straße Saldo am 31. Dezember 1906 « Modelle- und Zeihnungenkonto Saldo am 31. Dezember 1906 a ECTAERIO aldo am 1. Januar 1906 , 1|— Bugia Pen 1908| 1 500 E

20 9/0 Abschreibung M

1501

00,20 Extraabschret- O ¿119980 1 500|— « Dampfmaschinen- und Kefsel- anlagekonto Vorwerkstraße Saldo am 1. Januar 1906 , 16 600|— 10 9%/% Abschreibung #4 1 660,— Extraabschrei- bung . « 9 000,— 6 660|— Elektr. Licht- und Kraftanlage- konto Vorwerkstraße Saldo am 1. Januar 1906 . 18 400|— SUCGNd De A 5 897/87 24 29787 10 9%/% Abschreibung M 2429,79 —-Grtraabschret- bung . .. %5068,08|___ 7497/87 « Gießereianlagekonto LBorwerk- straße Saldo am 1. Januar 1906 . 53 580|— Saa V E 12 859/62 66 439/62 15 9% Abschreibung M 9965,94 Extraabschrei- bung . . 20 073,68 30 039/62 «„ Fabrikationétkon1o Chemniyer- und Vorwerkstraße fertige Motoren und Maschinen | 243 08773 DEOEDELICIE Mee as 163 936/59 fertiger Guß E 8 194/29 «- Materialkonto Chemniger- und Borwerkstraße Bestand am 31. Dezeinber 1906| 261 63771 V eh 45 036/57 fonstiges Gießereimaterial . . 7 562/58 Kontokorrentkonto Debitoren laut Auszug . . « Kassakonto Bestand am 31. Dezember 1906 « Wechselkonto Bestand am 31. Dezember 1906 | 729 361/61 E 4 29 902/13 « Effektenkonto Bestand am 31. Dezember 1906 Assekuranzkonto Saldo am 31. Dezember 1906 4 993/54 Affekuranzbeitrag per 1906 1 672/58] Kautionskonto Saldo am 1. Januar 1906 . 28 867/67 Sudanad Der 1006. 6 «s 6 215/35 35 083/02 zurüdckerhalten per 1906. .. 7 377130]

Per Aktienkapitalkonto aldo am 31. Dezem- ber 1906 E » Prioritätsobligations- konto Saldo am 1. Januar

1906 t. 450 000,— eingelöste

Obligatio- nenper 1906 7 500,— |

Hypothekenkonto | Saldo am 31. Dezem- ber 1906S Prioritätsobligatione- zinsenkonto no einzulösende Zins- scheine « Kontokorrentkonto Anzahlungen auf Mo- toren und Aufzüge

66 930, noch nicht fällige Provisionen 49 659,31 Kreditoren 39 480,26

« Neservefondskonto 1 Saldo am 31. Dezem- ber 1906 C NMeservefondskonto I1 Saldo am 31. Dezem- ber. 1906 E Kautionskonto Saldo am 31. Dezem- | ber 190068 « Disposittonsfondskonto Saldo am 1. Januar 1906... „816086 zu Unter- stüßungen verwendet per 1906 . 8080,03

- Konto rüdc|tändiger

202 500

40 000

Gewinn- und Verlust- konto Saldo am 1. Januar 1906 . 65 237,98 Konto dus- 1945,41

bIOO. Reingewinn per 1906 826 007,31

9 940

16 800

36 400

415 218

314 236

1018 596 25 994

699 459 10 404

3 320/96

27 705/72

442 500

310 000

2 200

156 069

210 000

360 000

17 500

87

18 033

392 190

957

Dresden, den 31. Dezember 1906. Dresduer Gasmotoren-Fabrik vormals Moris Hille. F. Minkwiß.

Vorstehendes Bilanzkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten BüLern über-

einstimmend gefunden. Dresden, den 9. März 1907.

64l]

3 908 581

Friy Weidenberg, Bücherrevisor.

3 908 581

Aktiva. Gewinn- uud Verluftkonto. : Pasfiva, M d K“ S

An Betriebsunkostenkonto . . . ., 188 939/801 Per Vortrag aus 1905 4 65 237,98 e Handlungsunko*!enkonto . , .. 217 016 41 Konto dubioso: MDatenLeunTofenlonto 5 623/20 Eingang bereits ab- Pferde- und Geschirreunkostenkonto 6 457/83 ge\chriebener L En e L 37 369/30 Außenstände . . , 1945,41 g Roma R 98 755/671 Fabrikations- D PTEIDUNO N 121 20073 gewinn „_1 000 370,29 | 1 067 553 6g A OMEINIeMInE E 392 190/70 E 1 067 553/68 1 067 563 63

Dresden, den 31. Dezember 1906, i; Dreêëduer Basmotoren-Fabrik vormals Moritz Hille.

F. Minkwit.

Vorstehendes Gewinn- und Verlusikonto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Büchern übereinstimmend gefunden. : z

Dresden, den 9. März 1907. Friß Weidenberg, Bücherrevisor.

Die für das Jahr 1906 auf U 9/9 festgeseßte Dividende ist von heute an mit 4 110 gegen Ginlieferung des Dividendenscheins Nr. 15 bei dem Dresdner Bankverein A. G, in Dresden, dem Bankhause Hch. Wm. Bassenge & &Co,, Juhaberin die A. G. Dresdner Vanukvereiy in Dresden, der Commerz- und Discontobauk in Berlin und deren Nieverlafsung in Hamburg

zu erheben. Dresden, den 9, April 1907.

Dresduer Gasmotorenfabrik vorm. Moritz Hille.

Herr Baumeister Ph. Wunderlich, Dresden, Herr Ingenieur A. Kühnscherf, Dresden. Dresdeu, den 9. April 1907.

Dresdner Gasmotorenfabrik

es

Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß der Auf- fichtêrat unserer Gesellschaft “aus folgenden Herren

besteht: Herr Königl. Sä§ßs. Notar und Nechtsganwalt H. Meisel, Dresden, Vorsißzender,

S teten B. Wuttig, Dresden, ftellvertr. vormals Moritz Hille orithender, : . Herr Bankdirektor L. Ecnst, Dresden, Der Vorstaud. Herr Kaufmann O. Fischer, Dresden, 5. Minkwtt. [4057] [4076] Bekanntmachung.

Wir beehren uns hiermit bekannt zu geben, daß

Herr F. M. RNoiger i infolge Ablebens aus tem Auffichtsrat un}erer Gesellschaft ausgeschieden ist. Müncheu, den 8. April 1907.

Aktien-Gesellschaft Hackerbraeu.

Der Vorstand. Barth, Brimmer.

[4437] 7 , / Maärkisch- Westfälischer Vergwerks - Verein, Letmathe.

Die außerordea!lihe Generalversammlung der Aktionäre des Märkish-Westfälishen Bergwerks- Vereins vom 23. März 1907 hat bes{lossen, das Aktienkapital von 4 1200 000,— auf (4 1 800 000,— durch Ausgabe von St. 500 über je 4 1200,— lautende, vom 1. Juli 1907 ab dividendenberetigte Aktien zu erhöhen. : / I Nachdem der Erhöhungsbes{luß in das Handelsregister eingetragen ist, werden die alten Akiioräre hierdurch aufgefordert, das Vezugsrecht auf nom. 4 600 000, neue Aktien unter nachstehenden Be- dingungen auszuüben : | j :

1) Auf je nom. 4 2400,— obne Gewinnanteilsheine einzureihende alte Aktien wird eine neue Aktie über #4 1200, zum Kurse von 140 9/ gewährt. Bei dem Bezuge sind 25 0/6 des Nennwerts sowie das Aufgeld von 4009/6, zusammen 650%, = M 780,— abzüglich 4% Zinsen von „# 300, bis zum 30. Juni 1907 und zunglich Schlußscheinstempel bar zu zahlen. Die Zahlung der restlichen 75/9 is alsbald nah Eintragung des Durchführungs- beschlufses in das Handelêregister zu leisten, und zwar val. 1. Juli, unter Ab- resp. Zu- rechnung von 49/9 Zinsen. Die erfolgte Eintragung wird alsbald bekannt gema@&t werden, Die Ausübuna muß bei Vermeidung des Auëschlusses in der Zeit vom 15. April bis 6, Mai einschließlich

in Cöln bei den Herren Deichmanu & Co.,

in Berlin bet den Herren von der Heydt & Co.,

in Leipzig bei den Herren Vetter & (Co.,

in Magdeburg bei den Herren Zuckschwerdi & Beuchel während der bei jeder Stelle übliden Ge|chäftszeit unter Einreichung von zwei gleilautenten, mit arithmetis{ch geordnetem Nummernverzeichnis versehenen Anmeldes(einen, die bet den ge- nannten Stellen erbäktlih sind, erfolgen. E Beträge unter 4 2400,— bleiben unberücksichtigt, jedoch sind die Bezugsstellen kereit, die Verwertung oder ten Zukauf von Bezugsrechten zu vermitteln. Gegen Rüdckgabe der quittierten Anmeldesheine und Zahlung des Restes werden die neuen Aktien bei derjenigeu Stelle, bei welcher die Einzahlung geleistet worden ift, ausgeliefert werden.

Letmathe, den 10. April 1907. i Märkisch-Westfälischer Bergwerks. Verein.

Actien-Gesellschaft Creditbauk, Duisburg.

Vilanz am 31, Dezember 1906.

2)

3) 4)

[4035] Aktiva.

Mh A Debitoren im Bankveikehr . . . LAD DIO O e e a as M S 89 400124) Melervondg e e a6 36 0 Guthaben bei der Reichsbank . . 91 742/55] Spezialreservefonds ........ 200 0C0|— Debitoren in laufender Rehnung . . | 2071 069/52] Gffektenreservefon8 ........ 6 000/— U e, Ler Go 4M U Ee E S 91 986 80 A E erungen c E T0 S890 A E R 127 65941 A 741 402/94|] Kreditoren im Bankverkehr 185 02208 N 11 Sedeinladen L a e 546 641 90 N 33 000|—}} Kreditoren in laufender Rehnung . 1 080 093 zl Immobilien —— A 34 500 Hypotheken 31 300|—|} Delkrederefonds, Ubsg. a. d. Ertrag 1906 7 000 D a 791 241/131 Gehalt, Belohnungen u. Gewinnanteile 4 879 |— Gta s 1483 381/72 Rückständige Dividende . .-. . .. 217/80 ensions- und Unterstüßungsfonds 35 360/— isfont auf Wechselbestand . 6 189/60 Reingewinn einschließlih #6 5843,27 4 N WOrTTOg aus 1900 a0 6 87 348 9 4197 776161 4 197 77661 Soll. Gewinn- und Verlustrechnung 1906. Haben. / b. A “M WOaLEINIagenn en ¿n C E 48 586/35] Diskont auf Wechselbestand [2 M duntolien T E R 4 36 892|— I 5 84091 iskont auf Wechselbestand... 6 189/€0} Zinsen und Provision . . | 155 31883 Ueberweisung an den Delkrederefonds. . . .. 7 000|—}} Zinsen und Provision auf ¿laa Und s s C9 87 348/93 Sa S 17562/08 Gewinnverwendung: V E 1 451/83 10% D t 45 000,— Vortrag aus 1905 , ... 5 843/27 Statut- u. vertragsmäßige Gewinn- A s E e SODO— Pensions- und Unterstüßungsfonds , 2 140,— Spezialreservefonds .. . . . . 20000,— Effektenreservefonds . 4 000,— Vortrag auf neue Rechnung. . . 8183,93 M 87 348,93 4 L 186 016/88 186 016/88

Auf Grund des § 28 unseres Statuts bringen wir hiermit zur öffentlichen Kenntnis, daß folgende au Mitglieder unferes Aufsichtsrats sind: 1) H. Elskes, Kommerzienrat, Vorsitzender, 2) L. Ter- rüggen, Rentner, Stellvertreter, 3) B. Berger, Bauunternehmer, 4) Ant. Berghoff, Rechnungsrat, 5) Matth. Böllert, Brauereidirektor, 6) Carl Leuchtenberg, Kaufmann, 7) H. Nothelle, Kaufmann, 8) Aug- MRoßkothen, Weinhändler, 9) Gust. Tigges, Kaufmann, 10) H. Verlohr, Geldshrank fabrikant, 11) Augs- von der Weppen, Ziegeleibesiter, en Klingelböfer, Nentner in Bonn, 1—11 wohnhaft in Duisburg-

Duisburg, den 9. April Der Vorstand. Alb. Wohlleben. G. Rauchholz.

T IT T L I E G N

[1081] Varmbecker Brauerei

Actien-Gesellschaft, Hambur Notar Herrn Dr. As s. folzende 10 Schuld. O Ne Barm-

o 8 . gelost: Nr. 4 40 81 129 185 7500 393 0s Un

6. Filiale der Da dea

Durch den hamburgischen wurden am 2. April ds. F verschreibungen der auf beder Braueret rubenden

und 499, welhe Stücke vom ab bei der Hamburger Vank zur Auszahlung gelangen. Hamburg, den 8. April 1907. Der Vorstand. [1036]

L. Oltober ds.

Norddeutsche Kohlen- & Cokes-Werke

Actien-Gesellschaft, Hamburg.

Ordentliche Geueralversammlung am Soutt- 907, Nachmittags Behrens &

abend, deu 27, April x

23 Uhr, im Buceau der Herren L,

Söhne, Hamburg, Hermannítrapye 31, Tagesordnung :

1) Berichterstattung über das abgelaufe : jahr und Vorlegung der Bilan C E,

winn- und Verkustrehnung. 2) Beschlußfassung über dio Bilanz und der Abrechnung.

3) Erteilung der Entlastung an Aufsichtsrat und

werden ersucht, ihre Aktien ZG 24. April 1907 2, Behrens «& Söhne,

Direktton.

Die Herren Aktionäre zwecks Legitimation bis im Bureau der Herren Hamburg, Hermannstraße 3

e er

Genehmigung der

[101362]

M herabzuseßen. diesem Herabsepu getr

inaerhalb melden.

[1249]

Fabrik 6. m. b.

Die Gesellschaft hat f biger werden A

üncheu, den 2. April 1907

Emil Sorten T |

__ Fabrikant, München, Ringseisftr. 3. (4093] O

e ———_

l G, m. b. S, Die Gefellshaft ist aufgelöft.

zu melden.

Verblendsteinwerk Pfaffendorf u. Dampfziegelcien Hummel u. RNüstern

G. m. b. S.

peabsihtigen, ihr Stammkapital von 165 000 4 auf E E welche mit

werden aufgefordert, zur Befciedigun a theo e der geseßiichen Frift ih bei uns zu

Rüftern b. Liegniy, 21. März 1907.

Sliddeutsche Eisenbahnvedarfsartikel-

9. Sil; Míinchen. aufgelöft, die Gläu- sich bei

fecigten Liquidatoren zii melden.

e

Karl Sinzinger, Brauereibesitzer, Jugolstadt.

Sanitas Fabrik imprägnirter Tücher

Die

der Gesellschafi werden aufgefordert, fi bei derselben

Der Liquidator: I. Rittelmeyer.

[4094]

Cohen, Ansprüche Gemäß

dieses Legat bei M egat erbebe

anzumelden.

den unter-

Am 1. ist Herr Georg Behn, Bücher in Verwahrung.

Gläubiger

Erster |

|

Weiland Frau Geheime

gestorben am 30. Januar 1871, hat [aut §

zember 1870 cin Kapital von 60 bedürftiger Bräute aus ihrer falis 0A

der Bedingung [l Ge gehaltene Braut U 0 dée lährlihen Zinsen dieses Kapitalfond

R 0 U Eg erem

The Quisisana órankfurter Spezialbetrieb Gesellschaft mit beschränkter

Ausstattung ausbezahlt werden.

§ 95 besagten Testaments fordern wir nunmehr jedermann,

eidung des Aut luf vermeint, auf, seine Ansprüche bei einem der

n zu

Aufforderung.

Finanzrat Jeanette Jacobson, geb,

2 thres Testaments vom 286. Des Kurant zur Aussteuerung armer oder doh hilfa- zendenten abstammen, mit s an eine dazu für würdig

der Ansprüche auf Unterzeichueten

welhe von thr oder ihren As

bis spätesteus 30. April 1909

Hannover, 9. April 1907. Gustav Cohen, Hannover, Brußblstr. 4.

gr:

1907 haben die Gcfels4after beschlossen, die Firma aufzulösen ernannt worden. ]

Frankfurt a. M., Bettinastraße 41,

für Autom

Frankfurt a/Main.

August Jacobson, Hawburg, Ferdinanbstr. 50.

Zum Liquidator Dexselbe bebâlt auch die

Company atishe Restaurants Haftung

[3525]

l, vorzuzeigen. ; Hamburg, den 28. März 1907. [4066] è A A L Mee: Bd n Porstaud, A. Einnahmen F Deutsche Lebensversicherung Potsdam a. G. 4 , A P "E A I D 2 9 M e N i: ey Vorsitzender. g Ug D a E 4 : arn ir das Geschäftsjahr 1906, B. Ausgaben. (Ber 0iraznnto ernann I. Ueberträge aus ; 2 O K g N P Beira S E E Be O I Angen für unerledigte Ver- E E “k S ( 4 S e d e E Laue S oftrcne mee echisSantivalten Primierüterird 34 855 962 86 E 106 428 80 + 3) Prämienüberträge. Pr 2) Surudd tel 97 57: | [4029] Bekl'anutmachung. 4) Reserve für s{webende Ld as II. Zahlungen f. Versiherungsverpflih- 27578 40) 1834002/20 Gerichtsafsessor Karl Schuchard in Grünberg ist Versicherungsfälle , ._. 135 100/15 tungen im Geschäftsjahr aus selbst jeldneten A Rechtöanwalt bei dem unter- 5) Sewinnreserve der Ver- 1) Ra Berne ngen fz: inlôgeriht in die Rehtsanwaltsliste ein R E U 723 924/03 ap aalpersicherungen auf den getragen worden. N Zuwachs aus dem Üeber- Todesfall: | Alsfeld, den 8. April 1907. schusse des Vorjahres |_ 661 256/69] 1 385 180/65 5, geleistet A 1 664 685/39 | [4424] P Beartost AmtögeriŸt. O Migltoe Reserven und u 2) O 158 211/86] 1822 897 95 ekanntma ; R L 103 Kapitalver N | Der Rechtsanwalt Berahards, zu Berlin wohn- Zuwachs ausdem Ueber- E Lebene fall Rerunges g s | aft, ist am 9. April 1907 in die Liste der bet dem sGusse des Vorjahres |__131 201/70] 1 161 748/41|37 615 839/2- E es E 575 111/50 R niglihen Landgericht Il zu Berlin zugelaffenen IT. Prämien für: 64 D unt 12 898/50} 588 010 Berlin e inbetragen worden. 1) den gawersiJerungen auf 3) Nentenversicherungen: u Ent e L a. geleistet (abgehoben) . 115 367) [4095] Köntgliches Landgericht 11. w in Rameroffene 4 127 045/44 ; b. zurüdgestellt (nihtabgehob.) | 17 058/85 132 426 65 . 1 7 (C t Gs A z e | n In die Liste der beim Oberlandesgerihte zuge- nom 39 396/03] 4 166 441/47 ) T n cle, Dersiherungen : laffenen Nechtsanwälte ist eingetragen: der Gerichts, 2) Kapitalversiherungen auf E b. zurückzestellt E A E La ai aid Martin Röhl mit dem Wohnsitze in den Lebensfall : [I Vergütungen für in Rütdeckung |——|—[— 4 #8 833/90 n A S n felbst abaeshlossene . 925 762/05 übernowmene Versicherungen : s | | s a. S., den 8. April 1907. b. tun Nückdeckung über- | 1) Bn emäß | | [4098] nali@es Oberlandesgeriht. pee —__\—} 525 76205 0A E ekauntmachung. 3) Rentenversihherungen : 28 2) Eingetretene Versiherunasfälle : | 29 | Der Gerichtzassessor Erwin Albers früher a. selbst abgeshlossere Od | R T | gsfâlle : E a E Rönicliet in Posen, ist in die Liste der b. in Rüdkdeckung über| 6/88 b. zurüdeftcit s L 85 000 I C E E R } Sorgit artet Beit f U Posen, den 9 April 1907 i a. felbst abges onstigevertrag8smäß. Leistungen 1371/3601 88 4g2/no j : lossene . E ia IV. Zahlungen für vorzei 5 S A 483/09 Königliches Amtsgericht b. in Rücttedun, 4 bst abgescble g eits aufgelöste —— s : un ber- rof a er j [3517] on ü M G a L (Rüdtauß shlossene Versicherungen j Der Rechtsanwalt Hans Lansemann hier ift, in | II1. Policegebühre —-— =— + 992 168/70 if | R E, A plestgen Amt9sgericht zugelassenen V: Kapitalerträge : O 17 595/33 b. A eilt S 220 11671 e eingetragen. \ , r : \ ; Ses ® 483/85) 9220 600/56 Wiömar, den 6. April 1907. Bever 0e festbelegte ia Y. Féwinnanteile an Verskerte: A [4096] roßh. Medckl. Amtszericht. 2) pinfen für vorübergehend j Wia 4 a. abgehoin L 79 394103 Rechtsanwalt Düri Miet e Gelder E 8 160/75 b. nit abgehoben ..._° 5 162.27 77 558 is bie agene Meno aft in Saarburg ali abz. ÜUn- 2) aus dem Gesäftsiabr-: L 271i TT 556 augelassenen Nehtsanwälte HIIO E R hter N C S A | 32 560/29] 1 582 034/52 a abeehobn ..,, [ 396 kd Zabernu, den 9. April 1907. . : Bar talankagen: j _b. nit abgehoben 90 908/08] 477 321 ea 554 S77ian Kaiserlies Landgericht. 2) Sonstiger ewinn a EAIEA VI. Rüdversih-rungsprämien für: A E E [4097] Bekanntma s. V1, Seite d P O8 907/50 69 507/5C 1) Kapitalversiherungen auf den | Der in der Rechtsanwaltslift des K. Landgerichts Vifiberee für, Rükver- s ; S S 14 98714 Ramberg ee ane Sintrag über die Zulassung des P :ämienreserveergänzung | 2) Leapilalversiherungen auf den | 5 anwalts Dr, teafrted Schloß t Bani gemäß g 58 e ge L redensfa S mit zur Nehtsanw ; : erg j ; S 98 Pr. B. G. K 3) Rentenversicerun . lee mige Donle de Paten e wine D Gngeie L J) Seen E Bamberg, den 10. April 1907, ; 2 vorrettia ‘aufgelöste V ¿ L 0E VIL. Steuern und Verwaltungskosten E S fg t Königliches Landgericht. cherungen . G 4 565/91 GARaUO _der pertragämäßigen blie J 4) Sonstige vertragsmäßi : D! el Dn L in Y üddeckung über- | S C VII. &o g i 5 ‘. N 196/55 36 654/46 1) tene Bersi@erungen): A ° ' nslige Einnahmen . E E D) ee S ) Bankausweise, M : a ReS E A en 168 439 74 Keine. b. Inkassoprovisionen “T 141 309/88 N E D c. fonstige Verwaltungskoften 5B 518 73 VIZ R T2 T" T V E VTII. Abschreibungen e ——— eret R 10) Verschiedene Bekannt L Fr aut Kuvialnälcgea: E S ‘urdverluft L W R WS8, | 2) Sonstiger Verlust E BUBEA [3657] machungen. X. Beementesetden am S@&lufse des E T Vek'anutmachung elQa’tsjabres für: i Die Arnstädter : s 1) Kapitalver sicherungen auf den 4 {ränkter Celtans (f ats Beshescbaft D S L E Lg ST1 At Et euGaster aufgelöst worden. O Atauvert@erungen auf den è Gläubiger E C, ® DaA ESD gefordert, sich bel der E Gesel edu ou 3) Ren tenversiderungen i} D W D dat vi rnstädter C-llulosepapierfabrik, G. m. X s ) Sonstige Versiherungen . 1 4E T WDL g j r . d L ra Ka 9 R, » r 7 Geleli haft 2 L geen ans Passiven der aufgelösten A Sienüdertelge am Swlusse des eem * Liquidatoren der Arustädter P 1) Kapitalversiderungen auf den j Gesellschaft mit beschrünttes S EIVIE Todedfall: 3 J Gd. Eichel. A. Leupold. M, Lieban d. R ain | N j [3582] Liquivaionseröfuung. h b, n Nilkdeckung Udernoututene S W U J d (8 wird hiermit zur öffentlichen Kenntnis gebracht Y Kapitalversicderungen auf deu ] Po die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Lebensfall : | J Sabierfabrik Kohlmühle zu Kohlmühle bei 8. elbst adges@Slossene . . e S STU N 4 9. Yandau in der Gesellshafterversammlung am d, in Rükdekung ädernommene| d U j beid ruar 1907 die Auflösung der Gesell haft 8) Rentenpersicherungen | ossen hat und die Unter eichneten zu L a, felbst adgesAloîne . E toren ernannt j z iquida- | G R d atoren ift bi orden sind. Jeder ber beiden Ligqut- b, tun RückdeFung Udernommene 4 berechtigt zu selbständiger Vertretung der Gesellschaft G Q Ferbderangen mw | / a. feldt Boe... 4 sprücgMeitig werden alle diejenigen, welhe An- K lu Nidedung Adernommene SWN h an die gedahte Gesellschaft zu erheben X11. Gewi N aben, aufgefordert AU, Gewlunxeserte dex Verliderden i Bde bt e gefordert, si bei derselben zu melden. X, Sonstige Ne! d Wi hd andau-Kohlmühle, 1. April 1907, X1V. Soastize Dei "Sees Os Eugen Kaul in Sandau, Gesamteinnahmen . , L TFT SBNIS M D d car Reuther in Berlin W. 62. d Gesauntaudzades . ka Wia D

(Dis ul dex doligendin Beide)