1907 / 89 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e ig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, ucen, Essig, Senf, Kochsalz. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren Ha und Konditorwaren, Hefe, e ¿Dittetishe Nährmittel Mo, C ; ogr un ogr Y niffse ee Frzeuanife fonstiger farten, Silber,

Dori Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup,

Back-

nste und der Druckerei, Spielkarten, Schilder, Buhstaben, Druckstöcke, Kunstgegenstände, Schreib- eihen-, Mal- und Modellierwaren, einschließli inte, Tusche und Malfarben, Bureau- und Kontor- eräte, eins{ließlich Geschäftsbüher, Schulgeräte, hrmittel. Billard- und Signierkreide. Parfümerien, kosmetishe Mittel zur Fre Haut, der Zähne, der Haare und des Bartes, Warzenmittel, Sommers sprofsenmittel, Hühneraugenmittel, NRasiercreme, ätherishe Oele, Waschseife, gu elzen [eise Haushalts- seife, technishe und medizinishe Seifen, Rasterseife, Wash- und Bleichmittel, wie Seifenpulver, Wasch- pulver, Fettlaugenmehl, Bleichsoda, Soda, Borax, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, edenvertilgung8mittel, Rostshußmittel, Putz- und oliermitte (

ausgenommen für Leder), Sd(leifmittel. Zündhölzer, Feuerwerkskörper.

D. 95 857. St. Z7TA7, Recede 2. 95 858. St, Z7AS,

Revoco

30/11 1906. Der. phil. Auton Steiner C Schulze, Braunschweig. 20/3 1907. G.: Fabrik dhemish-pharmazeutisher Präparate. W.: Chemisch- pharmazeutische Präparate.

2. 95 S859.

Theolactin

12/12 1906, Vereinigte Chininfabriken Zimmer & Co. G. m. b. §H., Frankfurt a. M. 20/3 1907. G.: Herstellung und Vertrieb chemis{h- pharmazeutischer Produkte. W.: Chemish-pharma- zeutishe Produkte. 8b. H. 13 453,

V. 2830,

95 860,

Herold

13/10 1906. Gebrüder Hartoch, Düsseldorf. 20/3 1907. G.: Warenhaus. W.: Schuhwaren.

Aenderung in der Person des Inhabers.

38 44138 (2, 3078) RN.-A. v. 3. 7. 1900, 55 600 (2. 4267) , ,„ 30. 9. 1902, « S0 TOS (2. 4575) , ,„ 12. 5. 1903, S6096G (2. 6802) , ,„ 6. 4. 1906, SOATA (2. (070) , ¿ 24; 4, 1906; STLO2 (2. 6803) , 15. 5. 1906, 87363 (2. 7254) , , 22. 5. 1906, 94444 (2. 79360 „, 26. 2. 1907. Zufolge des Handelsregisterauszuges vom 26/3

1907 umgeschrieben am 8/4 1907 auf Friß Leon- do Gesellschaft mit beschräunkter Haftung,

inden i. W. Nachtrag.

9f 25 093 (C. 1667)-R.-A. v. 9. 7. 97. Weiterer Vertreter : Pat.-Anw. Julius Stucken- berg, Hamburg 1 (eingetr. am 9/4 1907).

Löschung. 14 1846 (W. 38) N -A. v. 22. 1. 95. (Inhaber: W. Weddigen Söhne, Barmen-Ritters- hausen.) Gelöscht am 10/4 1907. 23 76 676 (M. 7707) N.-A. v. 10. 3. 1905. (Inhaber : Maschinenfabrik Moenus A. G., Frank- furt a. M.) Gelöscht am 10/4 1907.

Erneuerung der Anmeldung. Am 22/2 1907. 10 23 047 (St. 799). Am 23/2 1907. 2 22836 (B. 3566). Am 24/2 1907.

25 24213 (6.1465), 25 22 842 (G. 1464) , 24158 (S.1466), , 22856 (S.1464 Am 26/2 1907,

9b 23267 (B. 3579). Am 1/3 1907. 34 24286 (R.2655), 27 22 922 (Sh.2014). Am 3/3 1907. 34 246685 (E. 1145). Am 95/3 1907. 28 29253 (2, 1999). Am 8/3 1907. 23 23 S814 (M. 2170). Am 11/3 1907, 20b 27 305 (St. 919), 2 24457 (H.3014). Am 20/3 1907. 13 29 LS51L (G. 2132). Am 21/3 1907. 32 24 300 (K. 2720, 34 25 859 (8, 1719),

24 386 (K. 2724), 2 25 412 (G.1666),

25 604 (f. 2712) 6 24 440 (St. 851). Am 23/3 1907.

2 24174 (2. 1734), 2 24 175 (2. 1735). Am 25/3 1907.

34 2431S (O. 609 2 26 068 (G.1735), «„ 24732 (D. 609), 13 24 883 (D. 1366), 256 1ST (V. 3716), 2 24 941 (B.3724).

Am 26/3 1907. 32 31257 (M. 2226), 2 24 757 (W.1592). Am 27/3 1907.

32 23696 (8 1820), 38 26 955 (K.2844), 29 24291 (G. 1697), 9f 25 0983 (C.1667). Am 28/3 1907.

5 25 099 (H. 3088), 38 23 876 (&:1819) , 25 541 (H. 3099), 13 23 986 (S.1507).

Berlin, den 12. April 1907. Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Handelsregister.

Achim.

[4101]

4209]

[ In das hiesige Handelsregister Abteilung À sind folgende Firmen eingetragen :}

am 23. März 1907 : Nr. 126: Heiurich von Horn in Mahudorf, Inhaber : Heinrich von Hrn in Mahndorf ;

am 25. März 1907: Nr. 127: Julius Deichmaun in Oyten, In- haber : Kaufmann Julius Deichmann in Öyten; am 28. März 1907: Nr. 128: Hiurih Schröder in Mahndorf, Inhaber: Kaufmann Hinrih Schröder in Mahndorf; Nr. 129: Heinrih Rippe in Daverden, Jn- haber Kaufmann Heinrih NRippe in Daverden. Achim, den 28. März 1907. Königliches Amtsgericht. I[.

Augsburg. Bekfanntmachung. [4394] In das Handelsregister wurde eingetragen : 1) „Heinr. Ekel & Cie“’, Zweiguieder- lassung Augsburg, Hauptniederlassung München. Unter dieser Firma betreibt der Wein- großhändler Heinrih Eckel in München am hiefigen Platze eine Zweigniederlassung seines in München unter derselben Firma bestehenden Weinhandlungs- geschäfts. Dem Karl Vogel in München ist Ein- zelprokura erteilt. G

2) Bei Firma „Joh. Nep. Glogger““ in Augsburg: Der Kaufmannstochter Irma Glogger in Augsburg wurde Prokura erteilt.

3) Bei T ,11J+ Schneider‘/ in Augsburg: Firmc« erloschen.

Augsburg, den 10. April 1907.

K. Amtsgericht.

Augustusburg, Erzgeb. [4210]

Auf Blatt 254 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Maschinenfabrik Falkenau i. Sa. Leipold & Schreyer in Falkenau betreffend, ist heute folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft is aufgelöst. Das Handels- geshäft ist auf den unter Nr. 1a eingetragenen Ingenieur Leipold übergegangen, der es unter der Fidberiaen Firma weiterführt.

Augustusburg, Erzgeb., den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Bamberg. Bekanntmachung. [4211] Eintrag ins Handelsregister betr. „Porzellan- fabrik Burggrub, Schoenau «& Hoffmeister“ in Burggrub. Dem Kaufmann Magnus Leube in Gräfenthal wurde Prokura erteilt. Vamberg, 9. April 1907. K. Amtsgericht.

Berlin. [4215]

Nachstehende in unserem Handelsregister B ein- (etragene Firmen follen von Amts wegen gelöst werden : 1) Deutsche Dauerbrot Gesellschaft Berlin mit beschränkter Haftung (Blatt 2331). 2) Vetschau - Lobendorser VBraunkohlen- Werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Blatt 1108). 3) Brauerei Tivoli Gesellschaft mit i be- schränkter Haftung (Blatt 2215).

4) Hermann Pietsch «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Hastung (Blatt 541). 5) Merodia-Compaguie Gesellschaft mit be- schränkter Haftung (Biatt 1914).

6) W. C. Paepke Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Blatt 2453).

7) Prefluft - E Gesellschaft mit be- schräukter Haftung (Blatt 2914).

Widersprüche sind binuen 4 Monaten geltend zu machen.

Berlin, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122.

Berlin. Handelsregister 4214] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte __ Abteilung 1).

Am 5. April 1907 i} eingetragen:

bei Nr. 1403 Worthington Pumpen Compaguie Actien-

gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin:

Otto Hildebert Müller zu Berlin ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Der Vorstand John Nudenberg wohnt jeßt in Charlottenburg.

bei Nr. 1189

Berlin-Tempelhofer Terrain-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin:

Gemäß dem Beschluß der Generalversammlung vom 2. April 1907 wird das Vermögen dieser Ge- sellschaft als Ganzes auf die Aktiengesellshaft zu Berlin unter der Firma Terraingesellshast Berlin und Vororte Aktiengesellschaft gegen Gewährung von Aktien dieser Gesellshaft übertragen. Die Liquidation unterbleibt. Die Firma ist erloschen.

bei Nr. 4302

Terraingesellschaft Berlin und Vororte Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin:

Gemäß dem s{chon durchgeführten Beschluß der Generalversammlung vom 2. April 1907 ist das Grundkapital zum Zwecke der Uebernahme des Ver- mögens der Aktiengesellschaft zu Berlin in Firma: Berlin-Tempelhofer Terrain-Gesellshaft als Ganzes gegen Gewährung von Aktien um 6 000 000 4 auf 6 100 000 M erhöht.

Ferner die dur dieselbe Generalversammlung der Aktionäre weiter beshlossene Aenderung der Satzung.

Als nicht einzutragen wird bekannt gemacht:

Auf die Grundkapitalserhöhung werden 3000 je auf den Inhaber und über 2000 Æ( lautende Aktien, die mit den alten Aktien gleihberechtigt sind, aus- gegeben ; dieselben werden den Aktionären der Berlin- Tempelhofer Terrain - Gesellshaft derart gewährt, daß auf je eine dieser Aktien drei neue entfallen.

Das gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in 3050 je auf den Jnhaber und über 2000 A lautende Aktien.

bei Nr. 1427

Berliner Odd-Fellow-Hallen Bauverein

Actien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin: :

Der Kaufmann Max Brasch zu Berlin, bisher Stellvertreter des Hermann Seelmeyer, is zum ordéntlihen Mitgliede des Vorstandes ernannt.

bei Nr. 31 :

Preuftische Central-Bodenkredit-Aktieu- gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin:

Der Amtsrichter a. D. Gottfried Klingemann zu Berlin ist aus dem Vorstande auszeschieden, der Geheime MRegierungsrat Hans von Klibßing zu Berlin, bisher Generaldirektor der Ostpreußischen

Feuersocietät zu Königsberg, ist zum Mitgliede des

Vorstandes, und zwar zum Präsidenten der Gesell- schaft, ernannt.

bei Nr. 1630 h

Berliner Logenhaus Actien-Gesellschaft mit dem Siye zu Berlin:

Das Vorstandsmitglied, Kaufmann Jultus Wagner zu Berlin ist verstorben, der Kaufmann Oscar Tietz in Berlin ist zum Mitgliede des Vorstandes ernannt.

bei Nr. 4163 Santa Katharina-Eisenbahn Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin : /

Die dur die Generalversammlung der Aktionäre am 26. März 1907 beschlossene Aenderung der Saßung. i

bei Nr. 563 :

Centralheizungswerke Aktiengesellschaft mit dem Siye zu Hannover und Zweignieder- lassung zu Berlin: :

Die durch die Generalversammlung der Aktionäre am 15, März 1907 beschlossene Aenderung der Saßung. i

Berlin, den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregister [4212] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte (Abteilung A4).

Am 8s. April 1907 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 30103 Firma Friedrich Weidler Bau- beschläge, Rixdorf. Inhaber ist Friedrich Weidler, Kaufmann, Rirdorf.

Nr. 30 106 Offene Handelsgesellschaft S. Türk «& Co., Berlin. Gesellshafter sind: 1) Fräulein Selma Türk, Berlin, 2) Heimann Rosenthal, Fa- brikant, Berlin. Die Geselischaft hat am 1. April 1907 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur die Gesellshafterin Selma Türk ermächtigt.

Nr. 30 107 Firma Ernst Weil, Berlin. JIn- haber is Ernst Weil, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 29 120 (Offene Handelsgesellschaft Hein- rih Schöß & Com. Berlin). Der Siy der Gesellschaft ist nah Rixdorf verlegt.

Bei Nr. 11222 (Firma D. Majmon «& Blorhert, Beclin). ie Firma ist geändert in Siegfried Blochert.

Bei Nr. 28 620 (Firma Paul Langner Berlin). Die Firma lautet jeßt: Paul Langner Jnh. Georg Bluhme. Inhaber is Georg Bluhme, Kaufmann, Schöneberg. Dem Paul Langner, Berlin, ist Prokura erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Georg Bluhme ausges{lossen. /

Bei Nr. 27 901 (Offene Handelsgesellschaft Lie- bauer Glashüttenwerke R. & G. Haensel Abt. A”, Liebau mit Zweigniederlassung in Berlin). Die Prokura des Willy Martin ist erloschen.

Bei Nr. 11 986 (Firma Die Schirm-Jundustrie Hermaun Mendelsohn, Berlin). Die Firma ist geändert in Textil - Rundschau Juhaber Her- maun Mendelsohu.

Bei Nr. 8486 (Firma Heinrich Theodor Retschlag , Berlin). Der Kaufmann Gustav Adolf Ernst Werner Retschlag if in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1907 begonnen.

Bei Nr. 22304 (Kommanditgesellshaft A. R. Ull- rich «& Co. in Liquidation Berlin). Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 6475 (Offene Handelsgesellshaft Pos- nausky «& Streliß, Berlin mit Zweignieder- lassungen zu Cöln und Beuthen O.-Schl.). Jett Kommanditgesellschaft. Dieselbe hat am 1. April 1907 begonnen. Fünf Kommanditisten find vor- handen. Der Witwe Minna Strelit, geborene Benjamin, zu Charlottenburg ist Prokura erteilt.

Berlin, den 8, April 1907.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.*

Berlin. Haudelsregister [4213] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte (Abteilung 4).

Am 8. April 1907 is in das Handelsregister ein-

getragen worden :

Nr. 30104. Offene Handelsgesellshaft Ewald «& Co., Berlin. Gesellschafter sind Maurer- meister Karl Stegemann und Zimmermeister Christian Ewald, beide zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1907 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter nur gemein- shaftlih ermäthtigt.

Bei Nr. 30105. Firma Heinrich Fuchs, S Inhaber ist Heinrich Fuchs, Fabrikant,

erlin.

Bei Nr. 28000. (Offene Handelsgesellschaft Emil Goldstein’)s Nchf. W. & S. Fescginer, Berlin.) Die Firma is} geändert in c S. Leschziner. '

Bei Nr. 25 425. (Firma L. Bobrecker, Berlin.) Der Kaufmana Adolf Weiß ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- haft hat am 1. April 1907 begonnen.

Bei Nr. 9050. (Firma V. Altmann, Berlin.) Der Ehefrau Rosa Kunstmann, geb. Schier, in Grunewald bet Berlin ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 9089. (Firma A. Huth, Berlin.) Der Kaufmann Walter Huth, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein-

etreten. Seine Prokura i} erloschen. Die Ge- ellschaft hat am 1. April 1907 begonnen.

Bei Nr. 1865. (Firma . Gustav Cords, Berlin.) Dem Kaufmann Gustav Reuß in Groß- Lichterfelde und dem Kaufmann Richard Aubert in Berlin ist Gesamtprokura erteilt.

Gelöscht sind die Firmen :

Nr. 10 457. Robert Hennig & Co., Deutsch- Wilmersdorf,

Nr. 28 454. Adolph Klimpel, Berlin.

Berlin, den 8. Apruil 1907.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Bernburg. [4217]

Unter Nr. 706 des Handelsregisters Abteilung A ist Heute die Firma „Friedrich Heidecke““ in Veruburg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Heidecke daselbst eingetragen.

Beruburg, den 9. April 1907.

Herzogliches Amtsgericht. Bernburg. [4216]

Die unter Nr. 674 des Handelsregister Ab- teilung A eingetragene Firma „Wilhelm Discher““ in Bernburg ist heute gelöscht.

Bernburg, den 9. April 1907.

: Herzogliches Amtsgericht,

Besigheim. [4395] K. W. Amtsgericht Besigheim. In das Handelsregister ist heute eingetragen

worden : 1. Abteilung für Einzelfirmen.

V Die Firma Adolf Briem, Siß in Lauffen a.R., Inhaber Adolf Briem, Goldleisten-, Bilderrahmea-, Sptegel-, Spiegelglashandlung ;

2) der Inhaber der Firma Carl Kucher hat das Geschäft auf seinen Sohn Otto Kucher in Lauffen a. N. übertragen. Dieser führt es unter der Ds Carl Kucher Junhaber Otto Kucher“ weiter.

IT. Abteilung für Gesellshaftsfirmen.

ZU der Firma Bremen - Besigheimer Oel- ora Siß Bremen, Zweigniederlafsung Befig-

eim:

Franz Tippmann ist am 31. Dez. 1906 aus dem Vorstande ausgeschieden.

Den 9. April 1907.

Vogt, A.-R.

Bitburg. [4396]

Die beim unterzeihneten Amtsgericht eingetragene Firma Heinrich Neu, Eifelbad in Kvyllburg, als deren alleiniger Inhaber der angeblich naÿ Glasgow ausgewanderte Arzt Heinrih Neu einge- tragen ist, n wegen dauernden Nichtgebrauchs K folge Aufgabe des Gewerbes von Amts wegen gelöst werden. Die Frist zum Widerspruch dagegen wird T Monate seit dieser Bekanntmachung fest- geseßt.

Bitburg, 4. April 1907. Kgl. Amtsgericht.

Bremerhaven. Sandels8register. [4218]

In das Handelsregister ist heute zu der Firma: Marie Stelzer, Bremerhaven, eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Bremerhaven, 9. April 1907.

Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : Lampe, Sekretär.

Breslau. [4219]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 8 Gebr. Goldstein Aktiengesellschaft für Holz-Judusftrie hier heute eingetragen worden : Die Kaufleute Max Sthlesinger und Felix Goldstein haben aufgehört, Liquidatoren zu sein. Der Kaufmann Hugo Troplowiy, Breslau, ist zum Mitliquidator bestellt und gemeinsam mit dem bis- herigen Liquidator Kaufmann Eugen Goldstein, jeßt zu Breslau, zur Vertretung der Gesellshaft in Liquidation befugt.

Breslau, 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Bünde, Westf. [4222] In unser Handelsregister A 276 ift die Firma

Wilhelm Prafse, Bünde und als deren Fnhaber der Wirt und Bäckermeister Wilhelm Prafsse in Bünde eingetragen. Vünde, den 8. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Bünde, Westf. R In unser Handelsregister A 277 i} die Firma Heiurih Brüggemann, Bünde und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Brüggemann in Bünde eingetragen. Vünbde, den 8. April 1907. Königliches Amtsgericht. Bünde, Westf. 4221} In unser Handelsregister A 278 i} die Fiemè Wilhelm Gläntzer, Bünde und als deren In- haber der Kaufmann Wilhelm Glänger in Bünde eingetragen. Bünde, den 8, April 1907. Königliches Amtsgericht.

Burbach, Westf. [4397]

In das Handelsregister Abt. A ist bei der Handelsgesells haft Durth und Met in Wahlbach heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Burbach, den 10. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Burg, Bz. Magdeb. [4223]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 176 ist zu der Firma Friedrich Hänsel in Burg b. M. beute eingetragen :

Die Firma ift gelös{t.

Burg b. M., den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Burg, Bz. Magdeb. [4224]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 185 if zu der Firma Friedrich Meyer in Burg b. M. heute eingetragen :

Die Firma ift gelö\cht.

Burg b. M., den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Camberg, Bz. Wiesb. [4225]

ÎIn unserem Handelsregister B ist bei der Gewerkschaft Coucordia zu Camberg folgende Eintragung bewirkt worden :

Die Vorstandemitglieder Rentner Ludwig Nuß, Gottfried Herzfeld und Dr. Willy von Liebermann find aus dem Vorstande ausgeschieden. Durh Be- \chluß des Grubenvorstandes vom 23. Dezember 1906 ist der Borsißende Kommerzienrat Lucas in Berlin wiedergewählt und der Regierungsbaumeister Gustav Hoernecke in Berlin zum Stellvertreter des Vor- sigenden gewählt worden. H.-R. B 2. 41.

Camberg, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht. I.

CasseL Haudelsregister Caffel. a Zu Waguer «& Troft, Caffel, ist am 6. 4. 190 eingeiragen ; L L ie Gesellschaft is aufgelö. Der erige Gesellshafter Nudolf Arthur Wagner in Cassel ift alleiniger Inhaber der Firma. Kgl. Amtsgericht. Abt. X111,

Cassel. Handelsregifter Cassel. [4227]

Zu Sanitäts-Molkerei, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung, Cassel, ist am 6, 4. 1907 eingetragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 9, März 1907 is das Stammkapital um 3300 M auf 67 800 M erhöht worden.

Kal. Amtsgericht. Abt. X111.

Cassel. Handelsregister Cassel.

Zu Friedr. Carl Mohz, Cassel ist am 9. 4. 1907 eingetragen:

Die Firma ist übergegangen auf den Kaufmann Willy Lackemann in Cassel. Die Firma lautet jeßt: Friedr. Carl Mot, Inh. Willy Lackemanu.

Kgl. Amtsgericht. Abt. X111,

[4228]

5 Schmit“, Cöln. ] d, Sürth verlegt.

öln, Rhein. Befkfauntmahung. [4229] 5 das Handelsregister Abteilung A fi am 9. April

7 eingetragen : “uter èr. 1625 bet der Firma: „Wilh. Dünnuer““,

öln. Neuer Inhaber ist Ludwig Dünner, Kauf- N Cóln-Nippes. Die Prokura desfelben ist er- losen.

ter Nr. 1923 bei der Firma: „Sturm «& A ai Der Ort der Niederlafsung ift Die Ehefrau Sturm wohnt

jeßt in Sürth.

unter Nr. 2400 bei der Firma: „Weinberg «&

E Goldberg“, Cöln-Bayenthal. Die Einzelprokura

Ï des Abraham Salm is erloschen.

Dem Abraham Salm in Cöln und dem Adolf Forsbah in Cöln ist Gesamtprokura erteilt.

unter Nr. 2676 bet der offenen Handelsgesellschaft

E unter der Firma: „Rob. Roedel““, Cöln, Der

Hugo Schleicher, Kaufmann, Cöln, ist aus der Ge- fellshaft ausgeschieden. Der Gesellshafter Karl Friedrich Johenneken wohnt jeßt in Cöln-Ehrenfeld und der Gesellshafter Albert Fohenneken in Cöln- Bickendorf. Dem Christian Baggeler in Cöln- Braunsfeld is Prokura erteilt.

Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 111 2.

Crefeld. i [3799]

Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der Firma J. F. Houben in Crefeld als jeßige Inhaberin derselben die Witwe Josef Franz Houben, Catharina geb. Sassó, Inhaberin einer Agentur in Crefeld, eingetragen.

Crefeld, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Crimmitschau. 4230] Auf Blatt 834 des Handelsregisters, die Firma Emil Birkuer in Crimmitschau betr., it heute eingetragen worden: Der Baumeister Emil Walter Birkner în Crimmitschau ist in das Bau- und Handelsgeschäft eingetreten. Die hierdurch begründete ofene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1907 be- gonnen. Crimmitschau, den 10 April 1907. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [4231] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 11 355: Die ofene Handelsgesellschaft

Kloßsche & Dietze mit dem Sitze in Dresden.

Gesellshafter sind die Baugewerken Gottlieb

Friedri Max Kloßshe und Karl Gustav Dietze,

beide in Dresden. Die Gesellschaft hat am 28. März

1907 begonnen ;

2) auf Vlatt 11 356: Die Firma Carl Rämisch in Dresden. Der Architekt Carl Nudolf Nämisch in Dresden ist Inhaber. (Angegebener Geschäfts- zweig: Betrieb einer Tischleret für Bau, Möbel und

Innendekoration);

3) auf Blatt 11 357: Die Firma Bernhard Raubold in Dresden. Der Fuhrwerksbesitzer Ernst Bernhard Naubold in Dresden ist Inhaber. Saone Geschäftszweig: Betrieb eines Fuhr- ge|MaTts) ;

4) auf Blatt 4414, betr. die ofene Handels- esellschaft G. Emil Fischer in Dresden: Die

efellshaft ist aufgelöst. Hugo Seydel ist aus- T Der Kaufmann Sobann Lorenzius Auer ührt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

Dresden, am 10. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. IIL, Düren, Rheinl. [4232]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 59 wurde heute zu der Firma Gebr. Hoffsümmer, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Düren ver- merkt, daß die Geschäftsführung des am 19. August 1904 zu Düren verstorbenen Gustav Hoffsümmer erloschen ift.

Düren, den 6. April 1907.

Königlicbes Amtsgericht. 4. DüsseIldorf. [4233]

In das Handelsregister A wurde heute ein- getragen :

Nr. 25985 die offene Handelsgesellshaft in Firma Richard Köller & Co. mit dem Sitze in Düssel- dorf. Die Gesellschafter der am 1. April 1907 begonnenen Gesellshaft sind die Kaufleute Nichard Köller in Hamburg und Fritz Hahn, hier.

Nr. 2586 die ofene Handelsgesellshaft in Firma Nebeling & Co. mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 1. April 1907 begonnenen Gesellschaft {ind die Kaufleute Heinrich Nebeling und Franz Stollenwerk, beide hier.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 746 eingetragenen Firma C, & A. Mühlberger, hier, daß Heinrich Mühlberger, Kaufmann, hier, jeßt Inhaber der Firma ist und die dem Wilhelm Koch hier erteilte Prokura erloschen ift.

Bei der Nr. 784 eingetragenen offenen Handels- gesellhaft in Firma Gustav Grolman, hier, daß dem Adolf Heyden und dem Friß Beer, beide hier, Gesamtprokura erteilt ist.

Bei der Nr. 840 eingetragenen Kommandit- pr/ellshaft in Firma H. Adam, hier, daß Georges

laßbeckder, hier, als persönli haftender Gesfell- shaster aus der Gesellshaft ausgeschieden und gleichzeitig Karl Pütz, Kaufmann, hier, als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellshaft ein- getreten ift.

Bei der Nr. 1159 eingetragenen Firma A. F. Kießlich Söhne, hier, daß das ‘Geschäft unter Aus\chluß der in dessen Betriebe begründeten Ver- bindlichkeiten an den Kaufmann Karl Heilenbeck, hier, veräußert ist und von diesem unter bisheriger Firma fortgeführt wird.

Bet der Nr. 2492 eingetragenen Firma Düssel- dorfer Figuren - Fabrik Franz Friederix, hier, daß die Prokura des Arthur Boesken hier erloschen ist.

Düsseldorf, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht. i DüsseIdorL. [4234]

Bei der Nr. 242 des Handelsregisters B ein- getragenen Gesellschaft in Firma Rheinische Ge- sellschaft für Bieneuwachshandel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde heute ertelle (gden, daß dem Julius Hilger, hier, Prokura

Düsseldorf, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht. DüsseIldorT. [4237]

Vet der Nr. 1340 des Handelsregisters A ein- getragenen Firma A. Bagel, hier, wurde heute nahgetragen, daß Frit Bagel, Kaufmann, hier, in das Ges äft als persönlih haftender Gesellschafter

eingetreten, die nunmehrige offene Handelsgesellschaft '

am 30. März 1907 begonnen hat und die Prokura des Friß Bagel erloschen ist.

Düsseldorf, den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [4236]

In ‘das Handelsregister A wurde heute ein- getragen :

Nr. 2587 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Loeffler & Löbmaun mit dem Sitze in Kaisers- werth. Die Gesellschafter der am 1. April 1907 begonnenen Gesellschast sind die Kaufleute Adolf E zu Kalk und Moriß Löbmann zu Kaisers-

erth; ;

Nr. 2588 die Firma Wilhelmine Parting mit dem Siye in Düsseldorf und als Inhaber die Ehe- frau ‘Karl Parting, Wilhelmine geborene Appel- doorn, Kauffrau, hier.|#i S eOAO

Nachgetragen wurde bei der Nr. 917 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft . in Firma Wilhelm Stein & Co., hier, daß Kaufmann Friedrich Stein durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden gleichzeitig die Witwe Friedrih Stein, Elisabeth geborene von Woringen, Kauffrau, hier, in die Gesellschaft als persönli haftende Gesellschafterin ca e und dem Wilhelm Stein, hier, Prokura erte ;

bei der Nr. 2406 eingetragenen offenen Handels8- gesellshaft in Firma Gebr. Schmidt, hier, daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesell- | aeE o Schmidt, hier, jeßt alleiniger Firmen- nhaber ift ;

bei der Nr. 2430 eingetragenen Kommandit- gesellschaft in Firma C. Weber «& Co., hier, daß ein Kommanditist eingetreten, dem Mar Sartorius, hier, Einzelprokura erteilt ist, und der Prokurist Georg Fuchs leßt in Düsseldorf wohnt;

bei der Nr. 2157 eingetragenen Firma Gustav Breuer «& Cie., hier, daß die Firma erloschen ift.

Düsseldorf, den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [4235] Bei dec Nr. 1157 des Handelsregisters A ein- getragenen offenen Handelsgesellschast in Firma

Waldeecker & Freytag, hier, wurde heute nach- getragen: Das Geschäft ist nah dem am 14. Juni 1906 erfolgten Tode des Gesellschafters Karl reytag von dem überlebenden Gesellshafter Waldecker und den Erben des Freytag, der Witwe Karl Sreyial Emilie geborene Helmih, und Ferdinand reytag, diese in Ecbgemeinschaft, fortgeführt worden. Am 22. September 1906 ist Ferdinand Freytag aus dem Geschäft ausgeshieden. Das Geschäft wird seitdem von Wilhelm Waldecker und der Witwe Karl Freytag als offene Handelsgesellshaft, zu deren Ver- tretung Wilhelm Waldecker allein ermähtigt ift, fortgeführt. Dem Heinrih Waldecker hier ist Pro- kura erteilt. Düsseldorf, den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Düsseldorf [4241] Bei der unter Nr. 347 des Handelsregisters B eingetragenen Gefellshaft in Firma Allgemeine Schürfgesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde heute nahgetragen: Dur Beschlu der Gesellshafterversammlung vom 16. März 190 ist der § 17 des Gesellschaftsvertrages, betr. die Uebertragung von Geschäftsanteilen, abgeändert.

Düsseldorf, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

DüsseldorTs. . [4242] , Bei der unter Nr. 256 des Handelsregisters B eingetragenen Gesellschaft in Firma Rheinische Präzifions - Werkftätten - Besellschaft mit be- schräukter Haftung, hier, in Liquidation, wurde heute nachgetragen: Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen.

Düsseldorf, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

DüisSseIldorf. [4238]

Bei der Nr. 454 des Handelsregisters B ein-

getragenen Gesellshaft in Firma Holzhandlun Wiens «& Cie., Gesellschaft mit beliränbies

Haftung, hier, wurde heute na etragen, daß Wilhelm Wiens infolge Todes als eshâftsfübrer ausgeschieden ist. Düsseldorf, den 6. April. 1907. Köntglihes Amtsgericht. DüsseIldorf. [4239]

Bei der Nr. 392 des Handelsregisters B ein- getragenen Gesellshaft in Firma Internationales Vüro für Patentverwertung, Ges. mit be- schränkter Haftung, hier, wurde beute nah- getragen, daß dur Beschluß der Gesellshafter- versammlung vom 26. März 1907 die Gesellschaft aufgelöst und Leo Kramer, Kaufmann, bier, zum Liquidator bestellt ift.

Düsseldorf, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht. DüisseIdorf. [4240]

Bei der Nr. 434 des Handelsregisters B ein- getragenen Firma: „Steinkohlenbergwerk Fried- rich Heinrich, Aktiengesellschaft“, hier, wurde heute nachgetragen, daß Josef Schwarß aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Albert Spacth, Kaufmann, hier, zum Vorstandsmitgliede bestellt ist. Dieser vertritt die Gesells(Waft in Ge- meinschaft mit dem Vorstandsmitglied Franz Brenner.

Düsseldorf, den 6. April 1907.

Köntgliches Amtsgeri@t. Eberswalde. [4243] In unserem Handelsregister A ist unter Nx. 297 die irt August Sägebarth in S{öpfurt und als ihr Inhaber der Schneidemüblenbesiger August Sägebarth ebenda eingetragen worden.

Eberswalde, den b. April 1907,

Königl. Amtsgericht. ÆFichstätt. Bekanntmachung. Betreff: Eintragung im Handelsregister. Durch tet dee Firma P bom 5. Februar 1907

{4398]

wurde unter der Firma „Portland-Cementwerk Bavaria-Aktieugesellschaft“ cine Aktienge! Gaß mit dem Sie in Verching erri@tet. ogen stand des Unternehmens ist die Herstellung von Portland- Zement und verwandter Fabrikate sowie der Handel mit diesen. Die Gesellschaft ist beredtigt, aud andere Unternehmungen in jeder zulässigen Form pi errihten und sih daran zu beteiligen, he überbaupt Geschäfte in jeher Art zu betreiben. Das Grund- kapitál der Gefellshaft beträgt 1 200 000 «4 und

eingeteilt in 1200 auf den Inbaber ausgestellte Altten im Nennbetrag von je 1000, wel@e die Nummern 1-—1200 tragen, dem Grundkapita)

Von nd

\

500 000 M durch Saheinlage gedeckt, während von dem. Restgrundkapital zu 700 000 M S fünf und zwanz B Prozent bar eingezahlt sind. Der Vor- stand besteht je nah der Bestimmung des Aufsichts- rats aus einer oder mehreren Personen. Die Mit- glieder des Vorstandes werden dur den Aufsichts- rat R dem auch der Widerruf der Bestellung obliegt. Der Vorstand vertritt die Gesellschaft in | 1. Januar 1907 auf die neue Gesellshaft über. allen gerihtliGen und außergeritlihen Angelegen- Die Gründungskosten tragen die Gründer.

heiten. Alle Erklärungen, welche die Gesellschaft | Die Gründer der Gesellschaft sind:

verpflichten und für dieselbe verbindlich sein sollen, | 1) Generaldirektor Josef Geller, genannt von Kühl- müssen, wenn der Vorstand nur aus einer Person | wetter, in Schwandorf,

besteht, von dieser oder von zwet Prokuristen der Gesell- 2) Dberrentmeister Hugo Koesters in Münster in {haft gemeinshaftlih, wenn der Vorstand aus estfalen, |

mehreren Personen besteht und der Aufsichtsrat | 3) Ingenieur Robert Ruoff in Schwandorf,

nicht einzelnen von ihnen Befugnis erteilt, die Ge- 4) Direktor Emil Koesters in Nürnberg, sellshaft allein zu vertreten, entweder von ¿wei 9) Kaufmann Adolf Mennel in München. Vorstandsmitgliedern oder von einem Borstands- Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrates sind : mitgliede und einem Prokuristen der Gesellschaft ge-| a. Dr. August Weidert, Bankdirektor in München, meinschaftlich abgegeben werden. Die Zeichnung der | þb. Graf Ferdinand von Merveldt NRegierungs- Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden | referendar, auf Schloß Lambeck bei Wulfen,

zu der Firma der Gesellshaft ihre Unterschrift c. Hugo Kösters, Oberrentmeister in Münster in

3) die Besiteinweisung hat bereits stattgefunden ; es wird beantragt, sofort nah Regiftrierung der Ge- sellschaft ohne nohmaligen Antrag die Immobilien in den öffentlichen Büchern, namentlich auf den ein- igigen Folien im Hypothekenbuche, auf die neue Gesellshaft umzuschreiben,

4) Nußen und Lasten aller Art gehen vom

La a war deuten mit finan nen 4

ese erhaltnis andeutenden usagte. er d. wo|ef Geller, genannt von Kühlwetter, ° Vorstand is berehtigt, Prokuristen und Hand- | direktor in Sühwandorf, n Kühlwetter, General lungsbevollmättigte ¿zu bestellen, Prokuristen | ©. Benno Gersmann, Direktor in Halberstadt, und Generalbevollmöhtigte jedoeh nur mit | f. Ludwig Becker , Professor und Architekt in

Mainz,

Pana des Aufsichtsrats, Die Bestellung der g. Salomon Marx, Konsul in Charlottenburg,

Vorstandsmitglieder und der Widerruf der Bestellung erfolgen zu notariellem Protokoll. Die N h. Friß Zedner, Rentner in Charlottenburg.

der Generalversammlung der Aktionäre erfolgt | Zu Mitgliedern des Vorstandes wurden ernannt: durch den Vorstand oder den Aufsichtsrat dur | 1) Eduard Gogler, Ingenieur in Golleshau, öffentlihe Bekanntmachung. Die Bekanntmachung | 2) Emil Kösters, Kaufmann in Nürnberg.

muß mindestens sehzehn Tage vor dem anbe- Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- raumten Termin veröffentliht sein. Bei Berech- | gereichten Striftstücken, insbesondere vom Prüfungs- nung der Frist sind der Erscheinungstag des die beriht des Vorstandes, des Aufsihtsrates und der Bekanntmachung enthaltenden Blattes und der Tag | Revisoren, kann bei dem Gericht Ginsiht genommen der Versammlung niht mitzurechnen. Der Zweck | werden, vom Prüfungsbericht der Revisoren außer- der Generalversammlung soll bei der Berufunz be- | dem auch bei der Handels- und Gewerbekammer kannt gemacht werden. Wird der Generalversamm- | der Oberpfalz und von Regensburg in Regensburg. [ung ein Antrag auf Abänderung der Saßung unter- | Eichstätt, den 9. April 1907.

breitet, so soll die beabsihtigte Aenderung nah ihrem Kgl. Amtsgericht.

wesentlihen Inhalte in der Bekanntmachung er- E kennbar gemacht werden. Die Bekanntmahungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger; dieselben sollen in der gleihen Weise unterzeichnet werden, welche die Saßung für die Zeichnung der Firma der Gefellshaft vorschreibt; erläßt der Aufsichtsrat die Bekanntmachung, fo soll der Firma der Gesellschaft die Bezeichnung „der Auf- sichtsrat“ und die Unterschrift des Vorsitzenden des Auffichtsrats oder seines Stellvertreters hinzugefügt werden. Die sämtlichen Aktien sind von den Grün- dern übernommen.

Ellwangen. [4244] K. Württ. Amtsgericht Ellwangen.

In das Handelsregister wurden heute folgende Einträge gemacht :

1) Abteilung für Einzelfirmen Bd. 1 Bl. 216: bei der Firma: Gebrüder Textor, Schäfte- fabrifatious- u. Nähmaschinengeschäft in Ellwangen:

Die Firma ift mit dem Geschäft infolge Kaufs auf Wilhelm Kröll u. Josef Nuding, beide Kauf- leute in Ellwangen, übergegangen.

Die Prokura des Josef Nuding ist erloschen ;

Die Deckung durch Sateinlage if folgende: 2) Abteil esellshafts Bd. 1 1) Generaldirektor Josef Geller, genannt von Kühl- | B[. 97: : Gebrüder Sauee iger Mei M wetter, berihtigt seine Aktiens{uldigkeit in der Weise, | Shäftefabrikations- u, Nähmaschinengeschäft

daß er in die neue Gesellschaft einlegt : a. die in der Stgde. Bering, K. Amtsgerichts und Nentamts Beilngries, gelegenen Grundstüte:

Ellwangea; Inhaber: Wilbelm Kröll u. Josef Nudinz, beide Kaufleute in Ellwangen. Den 9. April 1907.

Pl.-Nr. 365 Be oder Zuckeracker, Y Landgerichtsrat Mühleisen er, u. . . . . 0,458 ha | Twypi ie zar mner mann mrt 2007 / a ingen. Sande ¿ 399 » 963 Swiederwiese, Wiese, zu . 0,532 , Pp S Rd S D R registereintrag tri 9 4 G Abi. ch2 L R) 104 - NXITMA Gebrüder 9362 S{tederaker, Aer, zu . 0,118 : : ; C T A, Es c : l ‘557 " | Kirchheimer in Berwangen, Geselhafter : Lud- 3958a Bleichfleckl, Aer, zu. . 0,027 q na E T E ! Gn 9'972 * | wig Kirhheimer, Kaufmann, Koblenz, und Sally « 398b Bleichfleckl, Wiese, zu . 0,073 , E M m e « 367 Weberackder im s\{chwarzen Handelägeiel oft Lot am R E 5 D Sens. Viertel, Acker, zu . . 0,369 M Eppingen, E E 396 Mübhlater, A M.» T9 * alte Amtsgericht 9397 am Ernersdorferberg, E L E. . S E ; l [4245 » 631a am Göggele8bügel, Aer, G In unser Handelsregister Abt. A ift Heute zin E . «E 5 L. L R Maschinenfabrik“, Erfurt : Dem Nobort Scoof g ì J OZO L fas : «„ 6314 Ader, zu. _. « « Q in Erfurt ift Prokura erteilt. 18982 Steinbruch am Errers- b. unter Nr. 990. Die Firma „Alwin Menge“, hade E 0,170 „, } Erfurt, und als deren Inhaber Alwir Menac b. das Grundstück der Stgde. Ernersdorf: Kaufmann, Erfurt. Pl.-Nr. 547 am Ecnersdorferweg beim Erfurt, 8. April 1907. Straßschechen, E L n RWO. Königliches Amtsgeriti. 3 C, das Objekt der Stgde. Winterzhofen *| Erfort E I T S I E 145] Pl.-Nr. 7 Ï e 0.695 "d, n 2 uw m i: S Pl.-Nr. 759 Bergacker, Acker . 0,69: In unser Handelsregister Abi. A ifi heute ein-

d. das Wasserbezugsret aus der auf dem Grund- R stücke Pl.„-Nr. 405 der Stgde. Bering, welches | tragen Grundstück Eigentum der Stadtgemeinde Bering ist, entspringenden Quelle,

0. die Grundstücke der Stgde. Bering :

Pl... Nr. 364 Wiese . s . 00

e O De . 0,058

Nr. 535 (Firma i, Sit A T D. j Vie Firma ift erloschen. ». unter Nr. 991. Die offene HandelsgeselliGaft Max Gutfahr & Co mit dem Sitze in Erfurt. Persönlich haftende GefelliGafter

Albert Bloch, Srfurt)

â.

in Firma : 9

in T find

p “7 E D d aufleute Max Gutiakr und Albert « 945 Hirtenwiese am s{warzen es Mag s E, E E A E Viertel, zu 0 079 Kästner in Erfurt. Die Gesellichaft hat am 1. Avri “o 7 H . » Y » A de 1 0A97 D R » 5204 Wiese zu . 0,042 ; | 1907 begonnen

Erfurt, den 9. Auril

f. die von ihm mit Urkunden des Notars Morgoît r tag Vg Königliches Amts8gerié

in Beilngries vom 15. Januar 1907 G.-R. Nr. 22 Ge aae nt,

u. 23 und vom 18. Januar 1907 G.-R. Nr. 27 er- | Esems, Ostfriesì. BVekanutmachung. [2347 rihteten Grunddienstbarkeiten, inhaltli® deren dem | Af Blatt è des biefigen DHandel8regtiters Nb jeweiligen Eigentümer der Grundstücke Pl. Nr. 356, | f beute zu der Firma Nud. Vecker, Eïens. eir 397, 398a U, b, 362, 363, 365 u. 367 d. Stgd. | ortran: L L

Ln und zwar bezüglih der nabin unter «a. u. | Die Sefellihaft - ift aufgelö. Der Bankdirektor 8. aufgesührten Grundstücke, auf die Dauer von 100 | Karl L i Ln Ul zur: aUedniges Jahren, vom 1. Januar 1907 an gere@net, das | Lquidator bestellt. G

alleinige und aussließlihe Necht zusteht, das zum | Sfens, 6. Avril 130

Bau und Betriebe der auf den genannten Grund- Königliches Nmtägeri

stücken zu errihtenden Zementfabrik benötigte Stein- | Frankart, Main. 4ZILL material aus folgenden GrundstüFen zu entnebmen Veröfentlidung aus dem Dandelrz4idee a. aus den im Eigentum der Ortsgemeinde Erners- Nolladen, & Jalouentodri? & Co

D. s] P

dorf stehenden, in der Stgd. Ernerädorf gelegenen | Gesellschaft mit desckrüufrer Deinams Deter Grundstücken: Pl. Nr. 546, 5462 u, 479 mit zue j dieser Firma if deute eine mit dem Sis Frags fammen 43,852 ha, | fupi a. M. erriStete Geïeit S v5 » A Sehen

8, aus den im Eigentum der Gemeinde Wintorz- | Haftung in das Handeläerdgöftee verd Dr Q t o Dn bofen stehenden, in der Stgd. Wintorzbofen gelegenen | Der GeïelliSaftsdertrac t aw Februa: 1 Grundstüden: Pl. Nr. 760, 7602 u. 7602 mit zue f bezw. 2. Nveil itgelellt. Goarelinnd des Daus fammen 43,531 ha, i nebunons UeLornabme und WeiteeSkenn: de

7: aus der südlichen, beiläukig SOIS Ha ute f unter der Niewa Guor DWS & Ce orps fastenden, zwischen dem Ernerädorker Kirhenwege und | furt à. M. und Warmndeim beötrbordee Welzdws dem städtischen Steinbru Üegenden Teillätde der | und Inloulienzde? und ermd dr Yebeemben: wud im Eigentum der Stadtgemeinde Bering !tedenden. | Wolterfüäkrnac der uter Ke Vere L Dilfinz de

Feanart a. M. Keederiden Sebrik patontierten Pl. Nr. 1898a u. o Artikel der Banbremde, dic Fobritdtive wid de i Der Wert diefer Sacheinlage berenet fh auf | Handel mil Stadlrre ed. wnd Deren Bat 500 000 M, und wird anerkannt. daß infolge Au? \udwänden NoNdottor deer, HeldrgL Daukdrier

in der Stgd. Ber@îng gelegenen Grunditü&e

ren LRTEs Wertes mit dor (let boden Aktien- | Jalousen, Verlierer Wten und Win by \{uldigkeit des Generaldirektors Velter die Aktion. | der Banbrande. Der Srreätden: des Ire M \{uldigkeit des letteren boalteden t Zu dieser | de VeeUtFat Lebus os c dee Seide

Si H ck F Inferkerung worden folgende näbere Bodinanngen | Unternedrw dds

Sd, dit d‘ *. Y

zu dreh De ex, Ae Pp vereindt | deteiligen. Dos Storm Nita! deteädt D M 1) Die Gesea ft fibernimmt die Immobilien und | Die Wilde Webs DUSS: d Dodig Wader: die dinglihen Nedte mit allen damit uammen | D dden de woe der Wir Sudd Cid hängenden RNodten und Gerothtigkeiten und Ver. | & Ca d Kradort a M pad Wernbeite Kedeade pfl tungen, die Immobilien u ueKBelu tow Nad. ved Wau Gde des? Faitnit Alien Q Besiße und Eigentum, | mit AGiden wnd Den, wae Weiden de V L d 2) der Einloger d&stet für via bbotbeltroien | Wee Nt Sd U Hd, Uebergang der Jinmobilien auf die Ged zu | dem Stande Ne dm L Ip 1A Bott

Besitz und Eigentum. i Vil bride Ddr Os Woddgdwe Med Sep