1907 / 89 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesellshafter Gustav Döt frau Margarete Dötsch Cs worden. Der

inkel hat die unter der Firma J. Nilling in furt a. M. bestehende Fabrik patentierter der Baubranche mit Aktiven und Passi selben in § 6 des Gesellschaftsvertrazes näher an- 2, nah dem Stand der am 31. Januar 1907 aufgestellten Bilanz derart eingebradt

gegeben sind, das Geschäft

Einbringen sind

Hinkel, beide zu Frankfu Geschäftsführer bejtellt, \

Anstellung nit abweichende Bestimmungen getroffen

werden, die Gesellschaft d

shäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen rokuristen vertreten. Jedem

eshäftsführer ist die Befu allein zu vertreten. Die verhältnisses « Januar 1910, nicht spätestens sechs Mo von einem der Gesellschafter

so läuft das Gesellschaftsverhältnis auf weitere gleihen Bedingungen weiter und

3 Jahre unter den so fort.

Fraukfurt a. M., den 4. April 1907. Kgl, Amtsgericht. Abt. 16.

Frankfurt, Main.- Veröffentlichung aus Deco Gesellschaft mit Unter dieser Firma ist heu Frankfurt a. M. \chränkier Haftung in worden. 1907 festgestellt. der Vertrieb der sehenen Waren,

mit der

Küsnacht“ hergestell! en Verkauf von Waren von Installationen Bentralheizungen. Das 20 000 4 Oeffentliche Gesellschaft erfolgen durch fried Belbling in Zurlh ried Helbling in Zürich. Frankfurt a. M., den

Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

Frank fort, Main.

Veröffentlichung aus dem

Würtembergishe Me

unter dieser Firma mit dem Siß zu Geislingen

bestehende Aktiengesellschaft zu Frankfurt a. M. rihtet. Der Gefellschaftsv 1880 festgestellt worden.

die Beschlüsse der Gene 18. Juni 1886, 27, M

1 Ot, 1897; 7. Mat

9. Mai 1903, 3. Mai 1904,

stand des Unternehmens ist Verkauf von Metallwaren stellung forderlißen Materialien.

rechtigt, sich an Unterneh teiligen, deren Zweck mit schaft übereinstimmt. 4500000 A Es ist ein à 4 9500 und 3500 Aktien

Aktien lauten auf den Inhaber, ks Verlangen des Besigers auf nen aber aus

tragen und wieder auf den

Der Vorstand besteht nah Deifillorats ae Oa oder

rektoren un irektoren-Stellvertrete ¡ Aufsichtsrat bestellt werten. l

von 2 Vorstandsmitgliedern mitgliede in Verbindung

vertreten. erfolgt mindestens 20 Tage fammlung machungen der

Merkur“ und die standsmitgliedern

Geislingen; Eugen Fahr, Ullrih, Geislingen; Hugo Ernst Kleucker , p Direktor : Reinhard Kaufleuten Carl Fellmeth Breitschwerdt

opf in Geislingen ist Weise erteilt, daß jeder mit einem Direktor oder Direktor zur Vertretung der

Fraukfurt a. M., den 8. April Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

Gengenbach. Befann

Die Firma Steinkohlenbergbau Diersburg- Verghaupten G. m. b. B dia hat die Erhöhung ihres Stammkapitals um weitere

100 0C0 e zum Eintrag in gemeldet. Der Eintrag

Bd. T O.-Z. 4 ist heute erfolgt. Gengenbach, den 5. April 1907. Großh. Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Gerresheim.

In unser Handelsregister B Nr. 49 wurde Firma Lob «& Eich, “Gesellschaft mit beschränkter

bei der

IAMNES eingetragen:

urh Beschluß der Gc\ellshafterversam l 27. März 1907 ist Artikel 12 E Gesellshafts: vertrages durch folgenden Zusaß geändert :

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so fann

d'e Gesellschaft bestimmen, d von ihnen oder einer von ih Vertretung der Gesellschaft Firma berechtigt sind." Gemäß Beschluß terselben metr jeder Ingenieur zu Düsseldorf, all Geselischaft fefugt.

Gerresheim, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht ,

vom 1. Februar 1907 als auf Rechnung der Gesellschaft E gueden ist.

m in Stammeinlage 6000 (A gewährt worden. Geschäfts- führer sind die Kaufleute Jean

i auf 3 Sabre, d. L unkündbar festgestellt.

errihtete Gesellshaft mit be- in das Handelsregister eingetragen Ver Gefellschaftévertrag ist am 2. Februar Gegenstand des Unternehmens ist

inshesondere der Vertrieb der von - der „Deco Aktiengesells{aft, vorm. Helbling & Co., Waren, sowie der An- und jegliher Art, die Ausführung sanitärer

Geschäftsführer ist der Fabrikant Goit-

eine

Er ift abgeändert dur A S0 D

aller für den eigenen Geschäftsbetrieb er- Die Gesellschaft ist be- mungen Dritter zu be-

Das G

Die Berufung der Generalversammlung

dur Bekanntmachung. Gesellschaft „Deutschen Reichsanzeiger“, „Frankfurter Zeitung“. sind bestellt : Dr. Friedrich Clausniger, Geislingen ;

Göppingen. Mumm,

in Geislingen, Göppingen und dem Oberwerkführer Carl Gro-

der beiden Geschäftsführer, nämli: 1) Hugo Eich, Ingenieur zu Eller,

{ 5000 4 und der Ehe- 11 000 Stammeinlage Gesellshafter Wilhelm Saat rtifel assiven, wie die-

daß

Für dieses Anrehnung auf seine

Dötsh und Wilhelm rt a. M. Sind mehrere o wird, falls bei deren

urch mindestens zwei Ge-

der - beiden ernannten gnis erteilt, die Gesellschaft Dauer des Gesellschafts- bis zum

Erfolgt nate vor diesem Termin eine hriftlihe Kündigung,

[4250] dem Handelsregister. beschränkter Haftung. te eine mit dem Sitze zu

Schuzmarke „Deco“ yer-

Einrichtungen und Stammkapital beträgt Bekanntmachungen der den Deutschen Reichs-

6 Avril 10

[4249] Handelsregister. tallwarenfabrik. Die

hat unter gleicher Firma Zweigniederlassung er- ertrag ist am 23. Juni ralversammlungen vom 1898, 8. Mai 1900" 3. Mai 1905. Gegen-

die Erzeugung und der aller Art sowie die Her-

demjenigen der Gesell- rundkapital beträgt geteilt in 2000 Aktien à J 1020. Sämtlie

dessen Namen einge, Inhaber gestellt werden. der Bestimmung des mehreren Mitgliedern, die vom

Die Gesellshaft wird oder einem Vorstands- mit einem Prokuristen

vor dem Tage der Ver- Bekannt- durch den den „Schwäbischen Zu Vor- Die Gi E ugo Fahr, Geislingen; Philipp Debach, Geislingen ; Stellvertretender Göppingen. Den in Geislingen, Adolf Ernst Calwer in

erfolgen

tmachung. [4251]

in Verghaupten

persönlih haftender

In unser Handelsregister B bei der Aktiengesellschaft

olgendes eingetragen :

Karl Niensberg, dem Erich Müller, Kau standsmitglied bestellt.

Gerresheim, den 5. April 1907.

Glatz. bei der offfenen Hande

in Firma: getragen worden :

e-Grauitwerk- C. C.

ändert nach Königshain O.-L. verlegt. Görliß, den 8. Avril 1907.

Königliches Amtsgericht Gotha.

Gesellshaft hat am 1.

Adolf 2)

Joseph Heller in

gleih ermäßtigt.

2)

Gotha.

Otto Heinrih und Þ. in Gotha, ist Gesamtprokura erteilt. Gotha: Den Kaufleuten: a, Gotha, ist Gesamtprokura erteilt. Gotha, den 10. April 1907.

Grätz, Bz. Posen.

tung unter der Firma:

von Schank - und Gastwirtschaften. fapital beträgt 2000 Mark. Milde zu Opalenita. am 28. März 1907 festgestellt.

mann Georg Nuhl in

Durch den Beschluß der Versammlun schafter vom 28. März 1907 it die von Thaden & Co,., Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ ge- und der Siy der Gesellshaft von Görliß

Gerresheim. Befauntma ung. r. 17 wurde heute „Benrather Aktiengesell- [Pal für gemeinuüßige Bauten“ zu Benrath

Fabrikdirektor in Benrath, ist aus Vorstande ausgeshteden und an seine Stelle. mann in Urdenbach, zum Vor-

Königliches Amtsgericht.

In unser Harte Abteilung A

indelsgesellshaft: Schweizer & Vrieger zu Glatz if heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Carl Cohn zu Glaß aus der Gesfell-

In unser Handelsregister Abteilung B ist Nr. 58 bei der Gesellshaft mit beschränkter Haftung Görlißer Granitwerke C. C. von Thaden & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Görliß folgendes ein-

g der Gesell- Firma in:

In das Handelsregister ist eingetragen : 1) Firma : „Heller & Seyfarth“ in Walters- hausen b. Gotha, ofene Handelsgesellsch:ft. Die Oktober 1906 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Fabrikant Waltershausen Fabrikant Hugo Seyfarth dortselbst. tretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter

Firma: „Richard Brückuer““ in Gotha und als Jnhabec der Kaufmann Richard Brückner in

3) zu der Firma: „H. B. Freudenstein, Nachf.“ in Gotha: Den Kaufleuten: a. Wilbelm Hans Hermann Anshüt, beide

4) zu der Firma: „Hüsmert «& Thomas“ in ä 7 Wilhelm Otto Heinrih und b. Hans Hermann Anshüt, beide in

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 6,

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 11 die Gesellshaft mit bes{chränkter Haf- Opalenitza’er Stadt- brauerei Oskar Milde Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Opa- lenißa, Provinz Posen, eingetragen worden. Ge- genstand des Unternehmens ist der Erwerb und der | bet Weiterbetrieb der dem Brauereibesizer Oskar Milde in Opalenißa gehörigen Opalenißza'er Stadtbrauerei, die Bewilligung von Darlehnen zum Zwecke der Ab- seßung von Bieren, ferner der Erwerb und Betrieb Das Stamm- 00 Zweihunderttausend Geschäftsführer is der Kaufmann Oskar Der Gesellschaftsvertrag ist Die Bekannt- machungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

in8gesamt 325 000 G unter Uebernahme der auf dem Grundbesitz haftenden Hypothekenshulden von 177 700 Mark übernommen, fodaß 147 300 G des Wertes

Hanau in die Gesellschaft als Gefellshafter eingetreten und wird das Geschäft von diesem und dem seitherigen

[4253] erloschen.

und treibt,

4299 Ne. 152

unter

auf

[4257]

Kahla.

und In das

Zur Ver-

Kah la,

Karlsruhe

[4258] | B!

Werkstatt

geschiedenen die Witwe

Lüthe, J

3) Carl Döbereiner in

diese ofene Handelsgesellschaft, wolle- und v4 gesellschaft, welhe ein

u M Und ferner eingetragen worden: Dex Üeberg: d 4ER 2

in dem Betriebe des Geschäfis begründ ten arbe: [{äftszweig : Sandbläserei und rungen und Verbindlichkeiten ift bei des Geschäfts durch Martin

Kgl. Amtsgeriht Jauer, den 2. April 1907.

Nr. 1 bei der Aktien

sellschafter vom 30. 1,5, 10/11, geändert; demzufolge wurde 30 000 4; Gesel Kaufmann in M Seschäftsführer bestellt die Gesellshaft zu vertreten.

Karlsruhe, den 5. April 1907.

Kattowitz, Q-S

In unser Handelsregister Abteilung B if Bos

Nr. 39 eingetragenen Zalenzer Metall- und Eisengießerei und /

der unter folgendes eingetragen worden :

Geschäftsführer bestellt worden die Gesellschaft allein zu vertreten. Kattowitz, den 5. April 1907.

b. der Meierecibesi beide von Schakuhnen.

I. Frenzel’s Nachf., Blatte 92 des hie eingetragen worden, + Frenzels Na

Redwiß seit 1. Oktober 1906 zum * Betriebe einer

of: Gesellschaft [ést R S

Marktleuthen: In

Bierbrauerei. 2) H. Gies «& Scobel in durch Ableben eines Teilhabers au

ge

Kgl. Amtsgericht.

Hohensalza.

Königliches Amtsgericht.

Homburg v. d. Höhe. Veröffeutlichung aus dem Friedr ichsdorfer Zwwieback-Fabrik

«& Co. Friedrichsdorf,

| die Ekbefrau Barbara

Friedrihsdorf übergegangen,

änderter Firma fortführt.

Homburg v. d. Höhe, den 6. Apul 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt, 4.

Haudelsreg

welche es unter

Martin Hempel, Seifensieder,

eten Forde- dem Erwz?x1be Hempel ausgeschlossen.

Handelsregister Abt. B ist heute

eingetragen: Durch Beschluß 12, 16 omit auf 90 000 A erhöht.

mit der Berechtigung,

Großh. Amtsgericht. IIT.

Gesellschaft m. b. H

Geschäftsführers Anna Spielhagen

Königliches Amtsgericht.

per Friß Strupat,

der Sacheinlage auf die Stammeinlage des Gesell- | Jeder der Eesellshafter ist zur alleinigen Ver- Di a ratura ne schafters Oskar Milde angerechnet werden. Grä, petuns der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma einem stellvertretenden den 9. April 1907. __K. Amtsgericht. Kaukehmen, 4. April 1907. Gesellschaft berehtigt ist. | Hanau, Handelsregister. [4259] Königliches Amtsgericht. 1907. Firma Löser & Graeve in Hangu. Der Königsbrük - Kaufmann Gustav Graeve in Hanau ist aus der Auf d F di ; A [4271] Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kauf- E e Firma August Lüthe,

daß die F

albbaumwollewaren-Fabrikati ä weiter ein P anafalte a tailg hat Be find am 1. F lalgae Prei Go eulyen a!s offene Gesellschafter eingetreten Fabrikant Carl Döbereiner ausgetreten ift. Hof, den 9. April 1907. eas

endetailgeshäft be-. anuar 1907 die Kaufleute Heinrih Wagner in Markt- während

das Handelsgeschäft ist Pauly, geb. Borig, in

gesellschaft Porzellaufabrik Kahla in Kahla cingetragen worden, baß n kura des Dr. Heinrich Lange in Kahla erloschen ist. den 5. April 1907.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. Karlsruhe, Baden. Betanutmaung. In das Handelsregister B Baud 11: Q, Seite 2995/6 ist zur Firma Schutter- und Kinzig- thäler Porphyr - Schotter-

«& its werke Gesellschaft mit beschr Pflasterstein

änkter Haftung in l der Ge- März 1907 wurden die 88 4, 5, und 18 des Gesellschaftsvertrages das Stammkapital um ) Theodor annheim, wurde als weiterer

mechanische + zu Zaleuze An Stelle des aus- Hugo Spielhagen ift in Zalenze zum mit der Befugnis,

in Königsbrück bestehenden igen Handelsregisters is heute irma künftig August f, Inh. Martha

Köslin.

In unser Handelsregister Abt il unter Nr. 1 vermerkten Aktiengesellschaft e, einigten Kleinbahnen der E mud oar na em Beschlusse der ' vom 25. Mrz 1907 das runbfapial um 340, 000-18 er orden und je 49 2 Köslin, den 6. April 1907 N G Déträg: Königliches Amtsgericht.

Landshut. Bekanntma ung.

Die offene Handelsgefell haft La N Ss E Schliefgesellschaft führt L see gear ennig“ in der Firma als deren Be,

Landshut, 9, April 1907.

bei der

Kreise Kgg t

heute eingetragen worden!

Baum-

[4264]

saft ausgeschieden und an seine Stelle der Kauf- | Im Handelsregister Abteilung A Nr. 364 ist K. Amtsgericht | 3 beute di ‘gericht. Gésellshaster eingetreten f Zee uud haftender Brandenburg“ ah V C ‘in Babette Langensalza, [4275 Gesellschaft ist jeßt nur der Kaufmann Curt Kesser und als deren Inhaber der Apotheker Carl Branden- | „In Unser Handelsregister A. ist heute B zu Glaß befugt. burg hierselbst eingetragen worden. Ferner ist da- | Nr. 231 die Firma Carl Schwarzkopf, Großen; Glas, den 6. Apcil 1907. felbst Nr. 82 die Firma „Königl. conces, | Fottero, und als deren Inhaber der Kaufmam | Kön!gliches Amtsgericht. Apotheke zum roten Kreuz A. Jedamski“ zu arl Schwarzkopf daselbst eingetragen worden Glas. 494] S T Fuhaber Apotheker Arthur let: den 6, April 1907. Königliches N Handelsregister B Nr. 7 bei der Firma Sobenaha, bee 2 E (ommandite der Breölauer Diskonto - Bank Königliches Amksgericht. Lauenburg, Pomm. [4276] E iee "Kai albe cene Flohenstein-Ernstthal. [4265] } Jun unser Da delötcattfer L Uai ter Nr. 15 Freiherr von Eberstein, durch den Tod ausge- Auf dem die Firma Joh. Henny in Ober- | bei der hiesigen Zweigniederlassunc “de fi 0 {chieden ist. lungwis betreffenden Blatte 7 des Handels- „Moritz Iessel“ in Stettin eldrttagen n Glas, den 6. April 1907. registers für die Dörfer ist heute verlautbart worden, } daß die hiesige Zweigniederlassung an bo wo: den, Königliches Amtsgericht. E, ith pen: Heuuy, Abtei- | mann Max Gottfeld hier durch Vertrag gu H z : ega : Görlitz. [4256] Hohenstein-Erustthal, am 9. April 1907. Nadsolger“ terte der Firma ¡Moritz Jessel

2 2 , unter Nr. 167 dieses Registers neu eplere Firma ist

l O | eingetragen. Jy- 4266] j haber ist der Kaufmann M feld i 000) BUYS V O. f ax Gottfeld in Lauen,

Pauly |} Laueuburg i. Pomm., den 5. April 190 : Königl. Amtsgericht, G /

n das Dandelsregister ist heute eincetra; dén: 1) auf Blatt 13242 die Firma Büchdructen: bedarfs-Arlikel-Judustrie Paul Schmiedel in

Unber-

Leipzig. Der Mascinenb : Be R fer Handelsregister A ift heute i SSueen epeig ist V n - n Nr. 128 die Firma Richard Klein, Jauer, als ) auf Blatt 13243 die Firma Siegfried

Wünsche in Leipzig. Der K

aufmann Siezfri ist Iahaber. quann Siegfried

(Angegebener Ge, Grabplatteafab1 ik); die Firma Reinhold

Jauer, | Wünsche in Leipzig

R A Blatt 1810, betr. SUuschmaun in Leivzig : Die Prokura des Au Léon Alfred Genzmer ist Sie O Braila M getragene Prokurist Richard Carl Eduard Emil Meollbelm darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft

mit einem anderen Prokuristen vertreten :

4) auf Blatt 8992, betr. die Firma Schumanuns Elektrizitätswerk in Leipzig: Die Prokura des Aurel Léon Alfred Genzmer ift erlos{en. Der bereits eingetragene Prokurist Richard Carl Eduard Emil Mollhelm darf die Gesellhaft nur in Gemein- schaft mit einem anderen Prokuristen vertreten :

9) auf Blatt 9638, betr. die Firma Wendt & Richter in Leipzig: Ernst Ferdinand Richter ist e u aud chieden ;

auf Bla 9, betr. die Firma Carl uer, Actien-Gesellschaft in Leipzig: Friedrich Ao Max Vollmer ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden, Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt der In- genieur Paul Albert Friedrich Täschner in Leipzig;

7) auf Blatt 12 961, betr. die Firma Leipziger Haarschmuckfabrik Weinstein « Co. in Leipzig:

in Kommanditist ist in die Gesellschaft eingetreten; . 8) auf Blatt 7371, betr. die Firma Emil Seidel in Leipzig : Der bereits eingetragene Prokurist heißt niht Heinich, fondern Heinig.

Leipzig, am 9. April 1907. öntglihes Amtsgericht. Abt, 11 B.

Liegnitz. 4278]

( In unserm Handelsregister Abt. A Nr. vi ift heute die ofene Handelsgesellschaft Kauy und Puschmann in Lieguigz und als deren Gesellschafter die Schlossermeister Karl Kauß und Arthur Pusch- mann in Liegnitz eingetragen worden: Die Gesellichaft hat am 20. März 1905 begonnen. ur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden esellschafter für si ermächtigt. Lieguis, den 8. April 1907,

[4268] unter

e Pro-

[4269] -Z. 32

allein

4407]

Die Gefellshaft hat von dem Gesellshafter Kauf- | Kaukehmen. : [4270] Königliches Amtsgericht.

mann Oskar Milde zu Opalenißza die von ihm be- T eee Handelsregister Abteilung A ist bei Limbach, Sachsen. [4279] triebene Dpaleniga’er Stadtbrauerei mit allen Aktivis Di Con : ; In das Handelsregister ist Heute eingetragen und allen Rechten aus abgeschlossenen Verträgen und | nb una Inder «& Strupat in Mosteiten worden : E mit dem gesamten ihm gehörigen Grundbesiß für a. der Meiereibesizer Albert Bött Get, 1) auf

Blatt 338, betr. di . M. s Limbach: i E e Firma E. M. Fichtuer er Duibindermeister Friedri Her ichtner in Limbach ist ausgeschieden. De Germann F Georg L Pa Aa) p Inhaber; : u a j , wiüee in Limpac: r. die Firma Joseph er „(adelfabrilant Carl Joseph Volkmar Müller in Limbach „ist ausgeschieden. Der Fabrikant Karl Richard Müller in Limbach ist Inhaber. 3) auf Blatt 626, betr. die Firma Heinri Schulze in Oberfcohna: Die Firma ist erlosen. Limbach, den 6. April 1907.

das Handelsregister Nag A alb. A R Des in Hanau unter Lüthe, lautet, daß der bisherige Inhaber, Herr Königliches Amtsge Amtsgericht. p Handelsregister La E F O 30 MA S Ie Kaufmann Auaust Friedrih Hermann Christel Lüthe | Loitz. Bekauntmachung. {4280] 4 Königliches Amtsgericht. 5. At tnE Mertba Lars und p F Mau inauns, N R Handelöregister À ist die unter Nr. 16 ————————— artya zule, geb. Frenzel, dort | eingetragene Firma pt G s K A Eeen, er. [4260] Inhaberin ist, sowie daß die neue Inhaberin nicht Loih. den 4. April 1907. Ao. aetp1Gt zma f f: rann n Hanau. ,_[ für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Vers- Königliches Amtsgericht. [4252] e Kaufleute Moriß und Hirs Hirshmann in bindlichkeiten des bisherigen Inhabers haftet, au | E C E E T i beute Danau sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. @leich- die in dem Betriebe begründeten Forderungen nicht | Lüdenscheid. Vefanntmachung. [4400] ch, Maschinenfabrix, | i tig ist der Kaufmann Emil Hirshmann, Mori auf sie übergehen. In unser Handelsregister ist heute in Abteilung A Haftung in Ellex | Sohn, in Hanau in die Gesell|chaft als persönli Königsbrück, den 8. April 1907. unter Nr. 359 die offene Handelsgesellschaft Ge- haftender Gesellschafter eingetreten ; das Geschäft wird Das Kgl. Amtsgericht. brüder Streppel in Halver eingetragen. pon, ven gu [e tyergen Calensdalter Kauf- Königslutter [4272] Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1907 be- ies wiverdubecter Meik Prag n Hanau Im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 112 ist esellschafter sind: Hanau, den 2. April 1907. heute die Firma Schaum & Kuthe neu ein- 1) Fabrikant Hugo

sie alle oder einzelne nen für sich allein zur

Königliches Amtsgericht. 5. Warburg, Elbe.

getragen.

Inhaber : Kaufleute August Schaum und Andreas er.

[4261] ' Kuthe hi

und zur Zeichnung der | In das hiesige Handelsregister Abt. A. Nr. 433 \ Sit : Königslutter. -- Albert Meyer & Co. in Harburg ist | Nech!sverhältnis : Offene Handelsgesellschaft. Versammlung ist nun- | heute eingetragen, daß die Firma erloschen ist. j Geschäftszweig : Betrieb einer Kronbrannt

2) Albert Lob, ein zur Vertretung der

Öf.

V, den 5. April 1907.

Handelsregister betr. 1) Otto Nothhaft u. Sohn

Redwiß: Offer besißer Otto un

niglihes Amtsgericht. Tx,

in

| brenneret nebst Schrotmühle,

! Branntwein, [4263] engros. Markt- j

e Handelsgesellschaft der Bräueret- j d Wilhelm Nothhaft in Markt-

Herzoglihes Amtsgericht. Dr. Helle.

Handel mit produziertem mit Viehfutterartikeln und Zigarren

Königslutter, den 8. April 1907.

i Bio Streppel in Halver.

2) Fabrikant tto Streppel in Halver.

Lüdenscheid, den 5. April 1907, Königliches Amtsgericht.

bent : Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin,

Druck der Norddeuts@(ßen ubraderei und Verlag Aastalt Berlin SW.,, Wi helmstraße 9te, 32,

„Mé B9Y.

; n welcher die Bekanntmachungen aus den andel8-, Güterre Der Ian diente O e Beri die Tarif- M Fabrplanbekänn machungen der E

zeiten, Patente, Gebrauchsmuster,

Zehnte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 12, April

afen

Vereins-, Mol enldaite=, Zeichen«,

%

1907.

enthalten find, ersheint auch

Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren- n dies Finbérta Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (. s.

s ter für das Deutsche Nei Nas Ae ees iche Gr G Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preuß

ezogen werden.

(Anschlagswert der Grurdstücke: 100 000 4, der Mobilien : 49 000 6) Geschäftsführer: Karl Alt- mann, Bauführer in Treuchtlingen. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen in den Münchener Neuesten Nachrichten,

[bstabholer au dur L ns SW.

Handelsregister. Mainz. [4281]

n\er Handelsregister wurde heute eingetragen :

is Ce: Scheuer & Co., Mainz. Die unter dieser Firma bestandene ofene Handelsgefell- schaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird unter un- veränderter Firma von dem früheren Gesellschafter Moses Lebrecht, Weinhändler in Frankfurt a. M., ortgeseßt. Die Prokura des Josef Strauß bleibt be-

tehen. riedri} Weber, Mainz. Die Firma ift ¿L desgleichen die Prokura der Chefrau des Æohann Valentin Friedrich Weber. Mainz, den 6. April 1907. Großh. Amtsgericht.

arienburg, Westpr. [4282] PA unser Handelsregister A ist heute die Firma „N. Kunze Juhaberin M. Netzel, Marieuburg und als deren Inhaber Marie Netel, verwitwete Kunze, geb. Arendt, Lehrerfrau ebenda, eingetragen Mie g, den 6. April 1907

arienuburg, : 07. Königliches Amtsgericht.

Marknenkirckhken. [4283] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die ofene Handelsgesellschaft E. Künzel & Co. in Markueukircheu betreffenden Blatte 272 einge- tragen worden, doß die Handelsgesellschaft aufgelöst und der Saitenfabrikant Ernst Robert Hermann Künzel in Markneukirhen aus der Gesellschaft aus- geschieden ist sowie daß Frau Sophie verehel. Künzel, geb. Kreßshmar, in Markneukirhen das Handels- ge\{chäft unter der bisherigen Firma fortführt, ferner daß dem Saitenfabrikanten Ernst Nobert Hermann Künzel in Markneukirchen Prokura erteilt worden ist. Markueukirchcn, am 10. April 1907. Königliches Amtsgericht.

ilhelmstraße 32,

Welle. [4284]

In das Handelsregister Abteilung A ift bei der Fiuma J. A. Lauvermeyer in Vakum (Nr. 48 des Registers) am 4. April 1907 folgendes ein- etragen worden : ; i Die offene Handelsgesellschaft yE aufgelöst. Der Fabrikant Wilhelm Lanvermeyer ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Alleiniger Inhaber der Firma ist jeßt der Maschinenbauer Friedrißh Wilhelm Lanvermeyer in Bakum.

Melle, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht. 1.

Mülheim, Ruhr. [4291] In unser Handelsregister ist heute die ofene Hane gge e Gal Sp Rer «& zu Mül- im-Ruhx eingetragen worden. E Ie Brreliätatter Lind die Kaufleute Diedriß Schöp- winkel zu Mülheim-Ruhr und Jakob Bongards zu aiten, “E Gesellschaft hat am 1. April 1907 begonnen. Mülheim, Ruhr, den 8. April 1907, Königliches Amtsgericht.

München. Sandel8regisfter. I, Neu eingetragene Firmen. 1) Treuchilinger Marmorwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Münucheu. Gesellshaft mit beschränkter Haftung, eingetragen am 8. April 1907; der GSesell\haftsvertrag ist am 4. April 1907 abgeschlossen. Gegenstand des Unter- nebmens ist die Uebernahme oder anderweitige Er- werbung von Marmorgruben in Deutschlavd, der Betrieb, der Verkauf oder die anderweitige Ver- äußerung dieser Gruben, der Verkauf, die Bearbei- tung, der Transport von Marmor oder von anderen verwandten Materialien, der Handel mit diesen Ar- tikeln, der Ankauf von Grundstücken, Werkzeugen und Anlagen, die zur Lagerung oder Bearbeitung dieser Artikel dienen. Stammkapital: 150 000 4 Die Gesellschafterin Matthes & Ostwald, Handels- gesellschaft in Amsterdam, bringt in Anrehnung auf thre Stammeinlage von 149 000 (4 zu gleih hohem Ge- famtanschlagswert in die esellschaft ein die ihr gehörigen im Hypothekenbuch des F. Amtsgerichts Pappenheim für Treuchtlingen Band X Seite 259 und für Haag und Weiler Band 11 Seite 247 vorgetragenen bypothekfreien Grundstücke des K. Amtsgerichts Pappenheim, K. Rentamts O LrS, bestehend in der Steuergemeinde Treuchtlingen aus: Plan Dr. 1718 Steinschleifwerk mit Turbinenstube, Lager- haus und Hofraum zu 0,121 ha, Pl. Nr.-1719 a Garten zu 0,323 ha, 1719b Garten, Gartenader zu 0,150 ha, 1719 c Wirtshaftêgärtchen zu 0,025 ha, 1720 Aer, das Krautbeet am Bach im Mühlfeld zu 0,088 ha, 1808 Wiese, kleine Wiese auf der oberen Möhren zu 0,302 ha, Pl. Nr. 18084 Wiese u 0,082 ha, Pt. Nr. 1809 Wiese zu 0,661 ha, l. Nr. 18264 Wiese zu 0,010 ha, samt Gemeinde- ret zu einem ganzen Nuganteil, und in der Steuer- emeinde Haag und Weiler aus Pl. Nr. 1493a Wohnhaus und Kalkofen auf der alten Burg, Ge- bäude zu 0,019 ha, Pl. Nr. 1494b Waldung zu 1,208 ha, Pl. Nr. 1494 Waldung ju 1,797 ha, Pl. Nr. 1491), Waldung zu 0,310 ha, 1491/11

[4401]

Garten ¡zu 0,023 ha, Pl. Nr. 40 Aer zu 0,072 ha, Pl. Nr. 1494 Gebäude, Werkzeug- hütte zu 0,010 ba, Pl. Nr. 149!/, Aer zu 1,086 ha, Pl. Nr. 149 Acker zu 4,414 ha

mit allen Nehten und Gerechtigkeiten, Wasser- kfräften, ferner insbesondere mit allen vorhandenen anne irgend welher Art, allen Werkzeugen und Geräten, allem vorhandenen Materia] und gee brochenen Steinen, überhavpt der ganzen Steinbruch- Ein- und Vorrihiung nach näherer Maßgabe der

Offene Handelsgesellschaft. tet für plastische Erzeugnisse, Gabelsberger- straße 59/1. Imitateur, und Karl Schmidt, Kaufmann, beide in München.

Baptist Joas in München begründeten Fordérungen und Verbindlichkeiten sind nicht übernommen.

Iohann Koch, Stielerstr. 7.

Inhaber :

¿ Tin für kann dur alle Postanstalten, in Ber ï O B

2) L. Neis &@ K. Schmidt. Sig: München. Mg dai: N Beginn: ? April 1907. Gelellsafter: Ludwig Reiß, Kunst-

3) Johaun B. Joas Nachf. Ernft Grub.

4 n Koch. Siz: München. Inhaber : / Ban Viehkomimissionär in München,

5) Gesrg Fetrstl Jaumior. Sig: München. , Georg Ferstl. jun., Hotelbesiger in München, Hotel „Zu den drei Raben“, Schillerstr. 6. 6) Landesproductenhandlung ose Dirr in Bad Tölz. Sig: Bad Tölz. Inhaber: Kauf- mann Iosef Dirr in Bad Tölz. Handel mit Landess- produkten, Markisir. Hs. Nr. 53. 11. Veränderungen eingetragener Firmen. 1) Actiengesellschaft Paulanerbräu (zum Salvatorkeliler). Siß: München. Dr. Marx Jodlbauer aus dem Vorstand ausgeschieden; neu-

Offene Handels8gesellshaft aufgelöft. U unter bisheriger Firma mit Ge- chäftsübergang. Beginn: 1. April 1907. Gesell- chafter: Emma Müller, ledig, und Helene Filges,

Müncheu, den 9. April 1907.

s Kgl. Amtsgeriht München I. Münster, Westf. Befauntmachung. [4292] In unser Handelsregister Abt. A ist zu der unter Nr. 673 eingetragenen Einzelfirma B. Rieke Greven heute eingetragen worden, daß der Iosef Shürmann zu Greven jeßt Inhaber der Firma ist, und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen bei dem Erwerle des Ge- schâfls dur den Josef Shürmann ausges{lossen ist. Münster, den 6. April 1907. ;

Königliches Amtsgericht. Abt. 2. l 40s Nr.

Mysl1o0wWiüitz. ; In das Handeléregister B ijt heute bei „Seschäftsstelle der Breslauer Discouto-Bauk Aktiengesellschaft“ eingetragen worden: Das stell- vertretende Vorstandsmitglied, Kaiserlicher Negierungs- rat a. D. Ernst Albrecht Freiherr von Eberstein ift dur den Tod ausgeschieden. S Amtsgeriht Myslowigt, 6. 4. 07. Neubrandeuburg, Mecklb. [4293] In das hiesige Handelsregister ist heute die Firma „Sugeu Schmidt“ mit dem Siß in Neubrandeu-

Neubrandenburg, Meckib. [4294]

In das htesige Handel31egister ist heute bet der Dar gela in Ns Grosse & Co. ierseibft eingetragen worden : i 9 B LUquidation ist beendigt. Die Firma ift er- loschen.

Me svantaies den 6. April 1907.

Großherzogl. Amtsgericht. 2.

Neu-Ruppin. j i [4295]

In unser Handelsregister B ist bei Nr. 6 „Ruppiner Kreiësbahu““ eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Eisenbahndirektors Wilhelm Tietjens der Negierungs- baumeister Carl Hochstädt zu Neu-Ruppin durch Beschluß vom 26. Januar 1907 zum technis{hen Mitgliede des Vorstandes bestellt worden ift.

Neu-Ruppin, den 8. April 1907. E Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. 4296] In unser Handelsregister B i} bei N 9,

„Fremmen-Neu-Ruppin-WittstockerEisenbahü- geselischafl““, eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Gisenbahn- direktors Wilhelm Tietjens der Carl Holhstädt zu Neu-Ruppin durch Beschluß vom 26. Januar 1907 zum techuis{chen Mitgliede des Vorstandes bestellt worden ift. Neu-Ruppin, den 8. April 1997. Königliches Amtsgericht. Ober-Ingelheim. (1: vaig ak chh der [4409] In unser Handelsregister wurde heute bei der Portland - Cementfabrik Angelhein a. Rh. vorm. C. Krebs zu Nicder-Jugelheim folgendes eingetragen : te Prokura des Karl Weimar und des Walter Kahl ist erloschen. j Ober-Fugelheim, den 10. April 1907. Großherzoglihes Amtsgericht. Oeynhausen, Wad. [4297] In unser Handelöregister Abteilung A ist heute

‘dem Gesellschaftsvertrag beigehefteten Verzeichnisse,

unter lfd, Nr, 202 folgendes eingetragen:

In

Spalte 3: Kaufmann Richard Schmidt zu Oeyn- hausen.

Peine.

,„„Bekumer Dampfziegelei Johs Frühsorge 4 der Chemiker Ernst Trobitius in Hohenhameln als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschast eingetreten ift

Pillkallen.

ist heute bei der offenen Handels8gesellshaft Wede- reit & Gubba Pillkallen eingetragen worden, daß fortan nur beide Gesellschafter in Gemeinschaft zur Vertretung der offenen Handelsgesellshaft Wedereit & Gubba in Pillkallen berechtigt sind.

Pirmasens. Befanutmachung.

isi auf Emil S@önerstädt, Kaufmann in Straßburg

bestelltes Vorstandsmitglied: Hans Stengel, Direktor | i, E., übergegangen, der es unter der Firma

A Münen. Betra ie Hans Stengel gelöscht. | „M. Knopf Nachf.“ in Pirmasens weiterbetreibt. 2) Aumiller’sche Kunstmühle Marzling | Pirmasens, den 9. April 1907.

b/Freising. S I: E Freising. Königl. Amtsgericht.

Prokurist: Hugo Roßberg in Pariling. Preetsz, Wolstein. [4300] 3) Vierbrauer & Oberley. Siß e nesen. In das Handeléregister ist heute unter Nr. 56 die

irma W. F. Steuder in Preeß und als deren Cen L a Wilhelm Friedrih Heinrich Stender in

sebefrau, beide in München. A U a eingetragener Firmen. Königliches Amtsgericht. d Ludwig Gierster. Sig: München. Quedlinburg. [4301]

manditgesellshaft in Metallwarenfabrik Quedlinburg“ gelö{cht worden.

Radeberg. worden:

Firma in Dresden bestehenden offenen gesellschaft. i

fabrikanten Oëcar Arthur Wilbelm Jung und Carl Julius Johannes Wilhelm Hadler in Dresden. Die Gesellschaft ist am 11. Oktober 1905 errichtet.

C. Gebhardt & Schöber, Lausa b. Dresden, L. Sächs. Leguminosen- & Cerealien-Malz- Mehl-Fabrik.

\cheid und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Adolf Schlößer daselbft.

Nemscheid. Hafsteu : Hafien ist Einzelprokura erteilt.

bahn-Besellschaft““, Aktiengesellschaft in Rem- sckcheid:

scheid ist aus dem Vorstand ausgeschteden. _An fcir Stelle ist der Direktor Karl Günther in Remscheid als Vorstandêmitglied bestellt.

Ritzoebüttel.

Karl Eduard Paul Goetze, Hotelbesitzer, und Choe- frau, Helene Georgine Marie Goetze, geb. Runde,

egierungöbaumeister 1. April 1907. in Rochlit betreffenden Blatt 174 des biesigen

Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die

Das Zentral - Handelsregister

ugspreis beträgt L 4 80 S sür das Vierte

Spalte 2: Richard Schmidt zu Ocyuhausenu;

Oeynhausen, 9. April 1907. ns Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [4402] In das Handelsregister A ist bei der Firma:

Co.“ in Bekum heute eingetragen worden, daß

Die persönlid haftenden Gesellshafter Johannes

iß: é ber: Kaufmann Ernst Grub 4 M Bigartengeschüf Ünterertti 20. Die | Frühsorge und Ernst Trobitius sind zur Vertretung | S im Geschäftsbetriebe des früheren Inhabers Johann | der Gesellschaft nur in Gemeinschaft ermächtigt.

eine, den 5 April 1907. as Königliches Amtsgericht.

[4298] In unfer Handelsregister Abteilung A Nr. 136

illkallen, den 23. März 1907. E Königliches Aratsgericht.

[4299]

irmenregistereintrag. 4 „M. Knopf.“ Sit Pirmasens. Das Geschäft

Preetz eingetragen worden. Preetz, - den 9. April 1907.

; ndelsregister A ist beute die Kom- I T T El rSautedlinburger

“aug . Kiumpp &«& Co.

Quedliuburg, den 6. April 1907. Königlies Amts3gericht.

__ [43C2] Im hiesigen Hantelsregister ist beute eingetragen

a. Auf Blatt 319 die Firma Trelle & Kaebitsch

n Radeberg, Zweigniederlaffung der unter gleicher Handeltê-

Gesellschafter sind die Herren Schirm-

Angegebener Geschäftsbetrieb: Schirmfabrikation. b. Auf Blatt 266 das Erlöschen der Firma

Radeberg, am 9. April 1907. Das Königliche Amtsgericht.

Nr. 593 zu der Firma Richard Jansen in

Dem Kaufmann Rudolf Iansen in Remscheids

Abteilung B. Nr. 20 zu der Firma „Remscheider Strafßen-

Der Kommerzienrat Moriß Haserclever in Rem-

Remscheid, den 6. April 1997. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

S [4304]

Eintragung in das Handelsregister.

1907, April 9. E Goeße « Co., Cuxhaven. Gesellschafter:

Auf dem die Firma Guido Schucider & Co.

Mein des Kaufmanns William Lange-Böttiger in Nocliy erloschen ist. i Rochlitz, den 9. April 1907.

ür das Viet e M tion preis für den Raum einer Drulzeile 30 S.

Verwertung der im Kreise Liebenwerda belegenen bezw. der auf den Parzellen 78—80, 83—86 des lurbuchs von Hosena belegenen bezw. anzulegendén ormsand-, Glaéësand- und Kiesgruben, sowie der aus den daraus gewonnenen Robprodukten herzu-

tellenden Fabrikate. b ane 184 000 4; Geschäftsführer if der Kaufmann t Paul Reimann in Biehla bei Elster- werda.

1903 bez. am

Schivelbein.

Sechleusingen.

Sechleusingen.

Schmalkalden.

Schneidemühl.

a2 Georg SŸmidt.

eine offfen- Handelgefellhaft umgewaändeU. i bisherige alleinige Inhaber Hellmuth Marotke ift Lrbereil

An s\cine | übergegangen.

der Firma zeuggeshäst, eingetragen.

int in der Regel täglich. Der n ee Nummern kosten 20 4.

Rei ahr. S

Das Stammkapital beträgt

Beg ist am’; 10. Juli 28. Dezember 1906 #5 fi estellt. E O Rußhlaud, den 4. Apr ; 9 Königliches Amtsgericht. äckingen. Handelsregister. [3872]

um Handelsregister Abt. À wurde eingetragen A F März: O.- . 166: Emil Döbele in

Der

Murg. Inhaber ist Emil Döbele, Ziegeleibesizer in

urg. am 31 März: bei den Firmen

O.-Z. 3: M. Brutsche in Murg.

O.-Z. 149: Oskar Hipp in Murg.

O.-Z. 155: Josef Knapps in Brenuet. Firmen sind E fo, Laas

Säckingen, den 31. März ;

I Gr. Amtsgericht. Bekanutmachung. [4311] óIn unser Handelsregister Abteilung A ist heute

der Kaufmann Wilhelm Hirse in Schivelbein als Fnhaber der unter Nr. 45 des Registers eingetragenen Firma „Wilhelm Strey“ eingetragen worden.

Schivelbein, den 28. März 1907. is Königliches Amtsgericht. 4312]

In unser Handeléregister A ist heute unter Nr. 95

die Firma: „Richard Beetz‘““ in Schleufingen und 3 deren Fnhaber der Kürschnermeister Richard Beet daselbst eingetragen.

Schleusingen, den 8. April 1907. ps S Pönigliches Amtsgericht. S n unser Handelsregister A ist heute unter Nr. R „Samuel Frankenberg“ in Schleu-

fingen und als deren Inhaber der Viehbändler Samuel Frankenberg daselbst eingetragen.

Schleufingen, dez 8. April 1907. ia “Königliches Amtsgeri@t.

[4114] Die unter Nr. 224 des Handelsre„ifters beim

Königlichen Amtsgeriht Schmalkalden verzeichnete Firma Chriftoph Mammez foll g-1ö\{cht werden, da * j ;

Mammen, zuleßt in Frankfurt a. M, in das Aus- land verzogen und sein derzeitiger Aufenthaltsort nicht festgestellt ist.

deren Inhaber, der Kaufmann Christoph

Zur Geltendmahung von Widersprüchen gegen die

LWichung der Firma wird eine Aus\{hlußfrift bis spätestens 15. August 1907 bestimmt

Schmalkalde#, den 8. April 1907. Y Königliches Amtêgericht. Abit. 2. [4313]

In das Handelsregister A 151 ift bei der Firma

Hermaun Hoffmann mit dem Siß in Schnecide- mühl eingetragen worden:

ie Fi lautet jeßt Hermann Hoffmann, T T E Inhaber ist der Spediteur eorg Schmidt in Schneidemühl. _ Schneidemühl, den 9. April 1907.

burg und als ihr Jrhaber der Kausmann Eugen | m emscheia. [4303] Königliches Amtsgericht. Schmidt in Deutsch-Wilmersdorf eingetragen worden. In das hiesige Handelsregister wurde eingetragen: : 4315] A AA E Y, i A S SU Eg A. U d Händels egister Abteilung A ift heuie bei

( p . Am er E C 2 : a 2 4 s n da an TeAliiet ADICII Li? êÊ 1a L Bres L E ina. D. Do Cte in Bem der unter Nr. 61 eingetrazenen Firma Déllmuth

Maroßztke in Schönlanke eingetragen worden:

Die Einzelfitma ift obne Aenderung der Firma in Ï B Der

T

und deshalb gelös{cht. Die verwitwete Färbereibesitzer Luise Maroßke, geborene Maß, und

die Kinder des gestorbenen Hellmuth Maroßke namens Friß und Hedwig Maroßke in S@Whönlanke find als perfönlid haftende Gefellshafter eingetreten. Firma ift dur Erbgang auf die jetigen JInbciber

Die

Die Befugnis, die Gefellichaft zu ver-

treten, fteht nur der Wiiwe Luise Marotke, geb. Mat, zu. : : s Schönlauke, den 8. April 1907 Könialih-8s AmtEgericht. Schwerin, Mecklb. [4316] Jn das as Gri&chen

Handelsreaister ist beute Ludwig Heider, Maschinen- und Werk-

Schwerin (Meckl.), 8. April 1907. Großherzogliches Amtsgericht

in Curhaven. : Siegen. [4317] Die ofene Handelsgesellshaft hat begonnen am Unter Nr. 48 unseres Handelsregisters Abteilung B i ifft beute bei der Firma Mecklinghäuser Marmotr-

Das Amtsgericht Nitebüttel. und Kalkinduftrie, Aktiengefellfckchaft in Rochlitz, Sachsen. [4346] | folgendes eingetragen worden: Die Gesamtprokura

des Kaufrnanns Karl Fis@er in Siegen if erlosÄ&en. Dem Bu@hhalter Frit Stahl in Weidenau ift der- estalt Prokura erteilt worden B Gemecins(aft mit dem Prokaristen Albert F die Gesells(aft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

daß er deredtigt Ut, } Franke

Siegen, den 8 April 1907,

Köntgli Amtsgeri(ht. Königliches Amtsgericht. i B in L L Sia ita Ruhland, [3871] | Solingen. 4819] Im hiesigen Handeléregister B ist heut unter Eintra La das D ENIEE Abi. L. Nr.'3 die Ftrma: Germania, Elfterwerda'er Nr. %: Firma Nod. Giersck in

Sandwerke, Gesellschaft mit beschränkter n tung, mit Si in Viehla und Zweigniederlaffung in Bo ena. eingetragen worden. Gegenstand des Att ist; Dex Abbau und die kaufmännis@he

Dem Ern Haering sowie dem Franz Conl beide zu Solingen ift Produra, erteilt. Solingen, den 5. April 1907. Königliches Amtägerithi. &,