1907 / 89 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Solingen. Mintraguns Nr. 9: Firma Papier I Gesellschaft mit beschräukter Haftun lingen. Die Tes des Walter Sto lingen ift erloschen. Dem Ernft Jordan zu Solingen Krüger zu Solingen ist Gesamtprokura erteilt. Solingen, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht. 6. S6lingen. Eiutragung in das Handelsregister Abt. A. Nr. 680: Firma Erust Niepmann «& Cie Gräfrath. Die Firma ist erloschen.

Die dem Oskar Nocholl zu Vohwinkel erteilte

Prokura ist erloschen. Solingen, den 8. April 1907. Königliches Amtsgericht. 6.

4318] | Band VI Nr. 59 bei Le in das Handelsregister. Abt. 1. D : der Firma A. u, E

udustrie Solingen, in So- zu So-

sowie dem Gustav

[4320]

u. Co. in Straftburg : Die Prokura des

ues ist erloschen.

and IX Nr. 241

mit dem Sit in Offene

25. Juli 1895 Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Guido Hummel, 2) Karl Paul,

beide Malermeister in Straßburg.

x Angegebener Geschäftszweig : Maleraeschäft. Band VII1 Nr. 180 bei der Fi

tung in Straßburg : Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Strafburg, den 5. April 1907.

Kuhff Kaufmanns Josef Alt in Straß-

die Fitma Hummel u. Paul ur . ndel8gesellshaft mit Beginn vom

rma Erfte Wiener Väckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haf-

U

Nr. und

Weiden.

nter dieser Firma mit

Bekanntmachuug. ¡Max Friedmann, S.

eiden, den 3. April 1907.

Kgl. Amtsgeriht Registergericht. Weimar. In das hiesige Handelsregister ist heute

242 die als ‘deren

irma

[4331 Wilmersdörfer Nachf. dem Orte der Handels- niederlassung in Weiden führt der Kaufmann Max Friedmann daselbst das bisher unt „S. Wilmersdörfer" gest fort.

er der Firma betriebene Manufakturwaren-

[4332] unter Carl Seumann in Weimar nhaber der Bildhauer und Stukkateur Carl Heumann in Weimar eingetragen worden.

Weimar, am 6. April 1907. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 19.

Weissensee, Thür.

[4333] In unser Handelsregister A ist heute unter

Nr. 24

4

sachen Zschopau in Zschopau betr, ist heu getragen worden, daß das HandelögesPäfl ate c Man niederlassung fortgeführt wird. schopau, den 9. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [4344]

Auf Blatt 1916 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Baumwollspinnerei Otto S öu in On a a E Mei: Pro- ura ilt erteilt dem Kaufmann Ado ma Lau in Zwickau. r Franz

Zwickau, am 10. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Güterretsregister.

Rawitsch.

[4166 5 In unser Güterrehtsregister ist eingetragen, da Stettin. [4324 Kaiserliches Amtsgericht. die Firma Vertha Freift zu Weißensee i. Th. der Arbeiter Josef Voryezka aus f In unserm Handelsregister A sind heute die n Stuttgart-Cannstatt. { und als deren Juhaberin die verwitwete Kaufmann dessen Ghefrau® Morikntn, geb. Rei s durch Nr. 759 und 971 verzeichneten Firmen „Ernft K. Amtsgericht Eaulegant-Cannstats, Bertha Freist, geborene Müller, daselbst eingetragen Vertrag vom 26. März 1907 allgemeine Güter; Köhlau“’ und „Arthur Schür“ in Stettin Im Handelsregister wurde heute eingetragen : VeBeihensee i Th. 8. April 1907 Teihtinfwafi vereinbart haben.

gelöst. Stettin, 6. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin.

In unser Handelsregisier A is heute Nr. 1897 eingetragen: in Firma „Fr. Pöpcke & Co Ti Brüunnenbaugeschäft“ haftende Gesellschafter sind

mann Max Sauerbier in Stettin. ndts hat am 20. März 1907 begonnen.

Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermäthtigt. Stettin, 8. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. 4322

3 C In unfer Handelsregister A ist heute bei Ne 178

Firma „Lenz «& Simon“ in Stettin) eingetragen :

nhaber der Firma sind jept Fräulein Me e

Bressel und Frieda Liebe, beide in Stettin. entslandene offene Handelsgesellschaft hat am 1. April L begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und For- derungen auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Stettin, 8. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [4323] In unser Handelsregister B ift heute bei Nr. 56 irma „C. « G. Müller, Speisefettfabrik,

ftiengesellschaft““ in Verlin mit Zweignieder- laffung in Stettin) eingetragen: Dem Julius Niesl in Tempelhof ist derart Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen zur Ver- tretung der Gesellshaft ermächtigt ist.

Stettin, 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5, Stolberg, Rheinl. : [4403]

In das hiesige Handelsregister A Nr. 61 ift bei der Firma Geschwister Mainz in Stolberg Rhld. folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist infolge der Verlegung des Geschäfts nah Boun hier gelöst.

Stolberg G den 2. April 1907. Königliches Amtsgericht. Stolpen, Sachsen.

Im Handelsregister für den Bezirk des unter- zeihneten Amtsgerichts ist heute auf dem die Firma Edwin Schütze in Stolpen betreffenden Blatte 75 folgendes eingetragen worden :

„Die bisherige Firmenmitinhaberin Johanna Jda verw. Schütze, geb. Meißner, ist infolge Ablebens ausgeschieden.

Prokura ift erteilt dem Kaufmann Friß Edmund Iske in Stolpen.“

Stolpen, am 10. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Strassburg, Els. Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen:

In das Firmenregister Band 1 Nr. 270 bei der Firma Th. Eberlin in Weißenburg :

Die Firma ist erloschen.

Band I Nr. 322 bei der Firma Raphaël Cahu in Benfeld :

Die Firma ist erloschen.

Band I Nr. 863 bei der Firma Ph. Koeller in Weißeuburg :

Die Firma ist erloschen.

Band VIII Nr. 142 die Firma Arthur Quirin, V gina Zum Tanuenzapfen““ in Straf-

urg. b uvaber ist Arthur Quirin, Gutsbesiger in Stüß- eim. \ Angegebener Geschäftszweig: Verk v i und Molkerciprodaktea, E an 6 Mild die Firma Josef Stoe-

Band VII[I Nr. 143 reisßter in Straf;burg. Inhaber is Josef Stockreißer, Zimmermeister in hen S sef Stockreiß Technik ofe ockreißer jun., Techniker in Straß- burg-Neudorf, ist Prokura erteilt. s ngegebener Geschäftszweig: Zimmerarbeiten und M L Tir Nr. 59 bei der Fi an r. ei der Firma Anua Haas in Straßburg : F Die Firma und die Prokura des Kaufmanns Ferdinand Theodor Haas sind erloschen. Band 111 Nr. 2351 bei der Firma C. Gruner in s 2 Das Handelsgeschäft is mit Aktiven und Pasfiven sowie dem Reht zur Fortführung der bisherigen irma zu die Kaufleute Paul August Gruner und eorg Fahrner dahier, welche eine offene Handels- gefellchaft gegründet haben, übergegangen. Die Prokura des Georg Fahrner ist erloschen. n das P ster: nd IX Nr. 240 die Firma C. Gruner mit dem Siy in Straftbur

Offene ndelsge ells i fff mit Begi v 1. Aal 100 elogeselliQa gas

önlih haftende Gesellsha d: E Ga aier fi

[4325]

[4326]

2) Johann Georg Fahrner, beide Kaufleute in Straßburg.

Band IX Nr. 186 bei der Firma Megztmeyer u. Co. in Straßbur

Die Gesellschaft k aufgelöst. Die Firma ist er-

[4321] unter Offene Handelsgesellschaft o efbau- und in Stettin. Persönlich ) der Leimfabrikant Friedrich Wilhelm August Pöpcke in Wolgast und der Kauf- Die Gefell- ur

rtretung der Gesellshaft sind nur beide Gesell- schafter in Gemeinschaft oder jeder von ihnen in

bei der Firma Wagner &

fabrik Obertürkheim in Obertürkheim:

Handelsgesellshaft über und wird daher dieser trag gelösht und die Firma Gesell|caftsfirmen übertragen. Adolf Fricker, Kaufmanns in erloschen.

Bl. 269 W Obertürkheim Karl Hand

in Obertürkheim. her Ingenieur in Obertürkheim. e

in Stuttgart, 2) Karl Stuttgart.

IIT. Im Negister für Gesells Bl. 131 bei der Firma Daimler Motorengesell- schaft in Untertürkheim : Mit Wirkung vom 31. März helm Maybach, Ingenieur in Cannstatt, aus dem Vorstand aus.

IV. Im Register für Gesellshaftsfirmen Band II BVl. 266 Deutsch-Amerikanische B Egesell- schaft A. & E. Scharrer in Stuttgart-Cann- ftatt. Prokurist: Hans Gaupp, Kaufmann in Cann- statt. Dffene Handelsgesellschaft seit 1. April 1907 zur Verwertung in- und ausländischer, inóbesondere amerikanisher Patente und andere Handelsgeschäfte. Teilhaber: 1) August Scharrer, Kommerzienrat, Kaufmann in Cannstatt, 2) Eduard Scharrer, Vize- konsul, Kaufmann in Stuttgart.

Den 6. April 1907.

Amtsrichter Dr. Pfander. Trebbin, Kr. Teltow. [4327] In das Handelsregister A is heute bei der unter Nr. 19 verzeichneten Firma „T. Zesh, Trebbin“

es eingetragen worden : T. Zesch Nachf.,

te Firma is geändert in: .- Gaulfe. Inhaber ist der Kaufmann Hermann aulke in Trebbin. Der Uebergang der in dem Geschäftsbetriebe der früheren Inhaberin begründeten orderungen und Verbindlichkeiten auf den Kaufmann aulke ift ausgeschlofsen. Trebbin, den 9. April 1907,

Königliches Amtsgericht.

—_————_————

Trier. Bekanntmachung. [4405] In das Handelsregister A wurde bei Nr. 761, die irma Gustav Strathmanu in Trier und bei tr. 762 die Firma Johanu Perl daselbst betr., eingetragen: Die Firma ist erloschen. Trier, den 30. März 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Velbert, Rheinl. andelsregister. [4328] In unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 49 bei der Firma Aug. Engels in Velbert Me eingetragen worden : lo ie Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ift er- en. elbert, den 3. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Völklingen. VBekanutmachung. [4329 In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift folgendes eingetragen worden : Am 25. Februar 1907.

Nr. 63. Die Firma Darm, Schneider u. Schmidt, Köllerthaler Cement- und Löschstein- fabrik, sowie Baumaterialienhandlung mit dem Sitze zu Walpershofen und als deren In- haber, 1) Wilhelm Darm, 2) Peter Schneider, 3) Johann Schmidt, sämtli Bergleute zu Walpers-

hofen.

Am 9. März 1907. Nr. 64 zu der Firma Abel und Schäfer, daß die Erben des am 11. Dezember 1900 verstorbenen Iosef Abel ihren Geschäftsanteil an Schäfer über- tragen haben. Schäfer ist nunmehr alleiniger Fn

o

haber der Firma. Am 18. März 1907. Nr. 65. Die Firma Peter Texter und NRau-

buch in Ritterstraße mit dem Sitze zu Ritter- strafe und als deren Inhaber 1) Bergmann Peter Texter, 2) Bergmann Christian Raubuch, beide zu

Ritterstraße.

Nr. 66. Der Inhaber der Firma J. Baldauf- Sutor, der Bäder, Krämer und Wirt Johann Baldauf zu Püttlingen, ist infolge Todes im Handels- register gelöscht und als neuer Inhaber der irma defsen Sohn Jakob Baldauf, Kaufmann zu Pütt- lingen, eingetragen worden. Völklingen, den 6. April 1907. Königliches Amtsgericht. Wangen, Allgäu. [4406]

K. mige Wangen i. A. In das Handelsregister, Abte lung für Einzel- firmen, Bd. T Bl. 22 wurde heute ein etragen: Zu der Firma C. E. Leibfried, anufaktur- warengeschäft in Jêny : Die Firma ist erloschen. Den 8. April 1907. Amtsrichter Shwa be. Weiden. VBekanutmachung. [4330] S. Wilmersdörfer“/, Weiden. bige Firma if infolge Verkauf des Geschäfts er ¡ Weiden, den 3. April 1907.

loschen.

I. Im Register für Einzelfirmen, Band 1 Bl. 178 Eisenmauu, Kefsel-

Durch Eintritt eines weiteren Teilhabers ging das Geschäft und die Firma unverändert auf eine o ie n- ins Register für Die Prokura des Obertürkheim, ist

11. Im Register für Gesellshaftsfirmen Bd. I1 agner «& Eiseumannu, O rokurist :

Offene gesellshaft seit 1. April 1907. TCeilhaber: 1) Julie Eisenmann, geb. Fricker, Fabrikantenwitwe errmann, Kaufmann in

Feder der beiden Teilhaber ift zur Ver- ] tretung der Gesellshaft ermättigt. chaftsfitrmen Band 11

1907 ab {ied Wil-

We

b.

halb Orte

heute bauk

Jn

unter

mann

In

offene

Worms.

Firma

Zabrze.

Im hiesi d Schöfer in Z die ftüberen Mo und Josef Schöfer in

Die ur

Zabrze. Im hiesigen Handelsregister B Nr. 6 ist niederlaffung der „Breslauer Dis- n Breslau am 6. April 1907 ein-

In dem Handelsre Granitwerke Steinerne Renne, as im Gutsbezirk Harzforsten,

orftrevier Hasserode,

Die Generalver beshlofsen :

Dieser Bes,

sammenlegung der

um 1311000 Æ al Die Vorzugsaktie Beziehung gleihzustellen vertrag wird dahin geändert, daß die auf die Vor- 1) rechte der Vorzugsaktien sih beziehenden Bestim- mungen der §§ 3 und 25 gestrihen werden, so daß Abs. 2 mit 1 und 2 und in § 25 die „daß die Verteilung des Gewinns unter Vorzugs- und Stammaktien nah § 3 dieses Statuts vorgenommen wird und" fortfallen. Gesellschaftsvertrags dur folgende

im § 3 der Worte:

Den § 21 des Faffung zu ersetzen : Die Generalversammlungen sind nah einem inner- des Gebiets des Deutschen Reichs belegenen

bauten und Kun getragen. Schlossermeister Rudolf meister Ernst Mut hat am 1. April der Gesellschaft

schaftlich ermächtigt. Wittenberg, den 8. April 1907.

Dyhernfurth““

nachdem unter Sa ihast Marie irma erloschen ist.

Nachf ift aufgelöst. Imbach ist Alleininhaber der Amtsgeriht Wohlau, 29. Ill. 07.

eingetragen : Der Siy der Das hiesige Ge Worms Worms, 6. April 1907.

Vertretung der hafter einzeln ermäch

i La B ae

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Bekanutmachunug. gister Abt. B ist bei der Nr. 4,

rnigerode.

Das A, liche

zu berufen.

n sind den

Wernigerode, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

die ofene «& Co

Persönlich

Nr. 99 die Firma

g Handelsre andelsgesellshaft

Der bisherige

Handelsregister gelöst. Worms, den 5. April 1907.

1907 begonnen.

Wittenberg, Bz. Halle. In unser Handelsregister A ist unter Nr. 390 Pandeltgelellshaft in Firma „Buhr-

erfstatt für moderne Eisen- \tschmiede“/ in Witteuberg ein- aftende Gesellschafter sind der

Königliches Amtsgericht. Witzenhausen. [43 In das v Handelsregister Abteilung A bei der unter Nr. 51

: eingetragenen Firma Louis Staffel in Witzenhausen am 5. e g etngetragen worden : em Fabrikdirektor Johann Georg Meyran in Peschelmühle bei Burkhardswalde ift igenhausen, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Wohlau. ;

unser Handelsregister A ist am 27. März 1907 F „Paul Prutsch

und als deren Inhaber der Kauf-

Paul Prutsh in Dyhernfurth neu eingetragen

Nr. 43 vermerkt,

daß

/ [4338] ister A ist bei Nr. 62, betr. Eduard Kreuziger . zu Wohlau eingetragen: Die Gesellschaft Gesellschafter Robert

Firma.

Worms. Bekanntmachung. 4339] Die Zweigniederlassung Worms der Firma Alfred Möbius in Cöln wurde heute im hiesigen

Großherzogliches Amtsgericht.

estehen.

{äft bleibt al

Bekanutmachung. In unserem Handelsregisters wurde heute „Emil Greulih““ in Worms folgendes

Firma ist nah Maunheim verlegt. s Zweigniederlaffung

Großh. Amtsgericht.

Gesellschaft hat am 1.

E Amtsgericht Z

getragen worden :

von Ebe

rstein zu Breslau ist

Vorstande ausgeschieden.

Zachopau. Auf Blatt 260

niederlassung Dresdener W

Kgl. Amtsgeriht Registergericet.

werkskunft

Karl Schmidt;

4 en Handelsregister A Nr. 308 f die offene Handelsgesellschaf Nandzik aborze W und als deren Fnhaber [kereigehilfen Stanislaus Nandzik aborze eingetragen worden.

begonnen. Gesellshaft sind beide Gesell-

April 190

abrze.

Der Regierungsrat a. D. Ernst Albrecht Freiherr durch Tod aus dem

Amtsgericht Zabrze. des Handelsregisters, die

tten für

April 1907

roîura erteilt.

die ofene Prutsch aufgelöst und diese

Amtsgeriht Wohlau, 27. 111. 07. Wohlau.

4334]

Actiengesell-

Fürstliches heute eingetragen: sammlung vom 23. März 1907 hat

a, Das ursprüngliche Grundkapital um 200 000 A durch Ausgabe weiterer 200 Aktien zu erhöhen. luß ist Lg

rundkapital durch Zu- ktien im Verhältnis von 20 zu 1 so auf 69 000 M4 herabzusetzen. Stammaktien in jeder und der Gesellschafts-

[4335]

lf Buhrbank und der Werk- h in Wittenberg. Die Gesellschaft Zur Vertretung find die Gesellschafter nur gemein-

36 if

[4337]

[4340] bei der

342] am

[4341 bet dez

Rawitsch, den 8. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister,

Banmtzen. [4347

Auf Blatt 19 des Reichsgenossenschaftsregisters in heute die Genossenshaft Spar-, Kredit- und Bes zugs-Verein Commerau bei Klix, eingetra- geue Genoffenschaft mit unbeshräukter Haft- pflicht, mit dem Size in Kommerau bei Klix

eingetragen worden.

Das Datum der Satzung ist der 4. März 1907,

Gegenstand des Unternehmens ist, mittels gemein- Nen Geschäftsbetriebes die Wirtschaft der Mitglieder dadurch zu fördern, daß denselben zu threm Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe die nôtigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen gewährt werden und daß dur Unterhaltung einer Sparkasse die nugbare Anlage unverzinft liegender Gelder erleichtert wird, 2) die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer Land- wirtshaft, welhe die Genossenshaft im großen bezieht, unter Garantie für den vollen Gehalt an N wertbestimmenden Teilen im kleinen abgelassen werden. Alle von der Genoffenschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen in den eGenossene Ia Ren Mitteilungen des Verbandes der land- wirtschaftlichen Genossenschaften im Königret Salhsen“. Beim Eingeben dieses Blattes tritt b zur nächsten Generalversammlung die „Leipziger Zeitung“ an dessen Stelle.

Inspektor

Vorstandsmitglieder sind: Hugo Hoyer, August Schneider, Lehrer in

in Kauppa, Vorsteher Kommerau bei Klix, Rechner, Ernst Schuster, Ge- Stellvertreter des Vor-

meindevorstand daselbft, und Johann Altshenk, Nahrungsbesiter

stehers, daselbst. Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft sind verbindlih, wenn sie dur zwei MUN ieder des Vorstands erfolgen. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Vaugztzeu, am 9. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Biedenkopf. [3504] In das Genossenschaftsregister is bei Nr. 18 Oberhörlener Spar- und Darlehnsfafsen- verein e. G. m. u. H. zu Oberhörlen heute A eingetragen worden :

er Landwirt Heinri Krug if aus dem Vor- stande ausgeschieden; an seine Stelle ist der Landwirt S Krug V. zu Oberhörlen zum Mitgliede des orstands gewählt. Viedenkopf, den 3. April 1907. Königl. Amtsgericht.

Borbeck. [4348] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Consum-Verein der Bergeborbecker Beamten- und Arbeiter Vereinigung E. G. m. b. H. in Bergeborbeck eingetragen worden : Der B. Herrlich ist aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle der Wagenmeister Heinrich Koh in Berge- borbeck gewählt worden.

Vorbeck, den 23. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Coldiíits. 4349]

l

Auf Blatt 4 des hiesigen Registers für die Er- werbs- und Wirtschaftögenossenschaften, den Dars- lehns- und Sparkassenverein gu Schwarzbach, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Shwarzbach betreffend, ist heute folgendes eingetragen worden :

Das Statut ift abgeändert, Abschrift des Be- \{lusses Bl. 4 fl. des II. Bandes der Speztalakten. Gegenstand des Unternehmens ift, mittels gemein- sGastliGen Geschäftsbetriebs die Wirtschaft der Mit- Gee dadur zu fördern, daß denselben zu ihrem

eshäfts- oder i (Gaftobetriebe die nötigen Geld- mittel in verzinslichen Darlehen gewährt werden und daß durh Unterhaltung einer Sparkasse die nußzbare Anlage unverzinst liegender Gelder erlei tert wird, owie gemeinschaftliher Ein- und Verkauf landwirt- haftliher Bedarfsartikel und Erzeugniffe.

Die von der Genossenschaft aus ehenden Bekannt- machungen Va im Coldißer Wochenblaite und bek dessen Eingehen bis zur nähsten Generalversammlung in der oge Zeitung zu veröffentlichen und mit der E hastsfirma und von 2 Vorstandsmit- liedern, sofern aber die Bekanntmachung vom Auf- chtôrat ausgeht, vom Vorsitzenden des Aufsichtsra zu unterzeichnen.

Außer den Eingetragenen is noch der Gutsbe ißer Friedrich Wilhelm Berger in Schwarzbah zum Mit- glied dés Vorstands bestellt worden.

Unter Aufhebung der eingetragenen anders lautenden Bestimmung sind Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genoffen[Gaft verbindlich, wenn sie dur ¿wei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Colditz, den 5. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

: Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) în Berlin.

bat

piel»

Dru der Nordde Seit: ai B Anstalt Berlin I, Wilhel eigund Betlags-

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

„A2 V9.

[her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts- rb fa 18 Div v Vai N eie Tei die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenda

geichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Elfte Beilage

Berlin, Freitag, den 12. April

Vereins- hnen enthalten

Genossenschaft3-, Zeichen-

1907.

Muyrer- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren- nd, ersheint auch in einem besonveren Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 890,

Das Zentral -Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

- i ir das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Dos Des dre lige A ba Ea Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Selbstabholer auch dur die Kön

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschaftsregister.

[4350] Dee U Genossenschaftsregister it heute bei der Arbeiter Wohnungs-Genofsenschafr ein- getrageue Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Crefeld eingetragen, daß Molleteur Ludwig Ulrih in Crefeld aus dem Vorstande au®- geschieden und Zinngießer Robert Böhringer in Crefeld in den Vorstand derselben eingetreten ijt.

Crefeld, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Crivitz. e O “n hiesizen Genossenschaftsregister ist die Firma: Viehverwertuugsgenossenschaft Tramm, ein- getrageue Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen. Sie hat ihren Sig in Tramm. Durch Statut vom 17. März 1907 ist als Gegenstand des Unternehmens der gemeinschaft- siche An- und Verkauf von Zucht-, Mager- und ettvieh besflimmt. Die Haftsumme beträgt zehn ark. le höchste Zahl der zulässigea Geschäfts- anteile ift fünf. Die von der Genossenschaft aus- gehenden Bekanntmachunçen erfolgen unter der von zwei Vorstandémitgliedecrn gezeichneten Firma und werden veröffentliht durch den „Crivißer Volks- freund“, an dessen Stelle im Falle des Eingehens dieser Zeitung der Deutsche Reichs8auzeiger bis zur Bestimmung eines anderea Blattes durch die Generalversammlung tritt. Der Vorstand zeichnet rechtéverbindlich für die Genossenschaft, indem zwei Mitglieder desselben zur Firma der Genossenschaft ihre Namensunter schrift beifügen. Vorstandêmitglieder sind: Büdner Ferdinand Grimm in Klinken, Sattler ecinrich Niemann tase!bst, die Häusler Joachim Reh und Hermann Karsten in Tramm, E1bpähter Johann Wiurndcke daselbst und Erbpächter Friedrich Schröder in Ruthenbeck. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Tienststunden des Gerichts jedem gestattet. Crivitz, den 8. April 1907. Großherzoalih:8 Amts8geriŸt. i 4: Dargun. : In unser Genossenschaftéeregister is heute zur „Senusfsenschafts- Molkerei Stubbeudorf, e. G. . 18. D.“, eingetragen: j "aa Präpo ne Gustav Kortüm zu Gr.-Methling ist aus dem Vorstande au?geshieden. Der Schulze Ernst Marcath zu Finkenthal ist an seiner Stelle in den D E Dargun, 8. Apri f A Großherzoglides Amtsgericht. h Darlach. [4352 Genossenshaftareaistereintrag vom 6. April 1907 ¿zu „„Laudwirischaftliher Bezugs- und Absatz verein, e. G. m. u. H.“ in Verghausen : Land- wirt Wilhelm Cramer ist aus dem Vorstande aus- geschieden und an seiner Stelle Landwirt Wilhelm Heinri Ringwald in Berghausen als Direktor in d-en Vorstand gewählt worden. Gr. Amtsgericht Durlach.

Eichstätt. Vekanutmachuug. L [4353] Betreff : O N Seuversholz u. Umgebung e. G. m. u. H. i In Let Generalversammlung vom 25. März 1907 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandêmit- liedes Johann Apelsmeier der Oekonom Josef Baumeister von Seuveréholz in den Vorstand ge-

Eichstätt, den 8. Avril 1907

ätt, den 8. Apr :

M K. Amtsgericht. Frankenberg, HessS.-Navus. e V Bi ia u

Dur Beschluß der Generalversammlun

Nengershäuser Spar- und Darlchuskasseu- Vereins, eingetragene Genossenschaft mit uu- Seschränstex Hastpflicht in Rengershaguseu vom 10. März 1907 ift folgende Statutenänderung ge-

troffen : i Di Firma lautet fortan „Wangershäuser Spar- und Darlehnskassen - Vereiu, einge- trageue Genofseuschaft mit unbeschräukter

aftpflicht.“ E ter Genossensckaft ist fortab ÆWangershausen. ; L Santa SE Hessen-Nassau, den 30. März 1907. : Kdnialiches Amtsgericht.

[4354]

zu

Glogau. [4355] Im Genossenschaftsregister Ne. 28, betr. Spar- und Darlehuskasse, e. G. m. u. H. in Zerbau, wurde heute eingetragen : Rebert Shor{ch und Paul Baumert sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle Robert Kurzke und Fctedrih Lar ge in Zerbau in den Vorstand getreten. Amitégeriht Glogau, 9. 4. 07.

Gressrudestedt. Befanntmachung. [4356] In unser Genossenschaftsregister if bei Nr. 7, betr. die Dampfmolkerei Schlostvippach, e. G. m. b. §H., heute in Spalte 6 eingetragen worden : In § 21 des Statuts wird „sechs" erseßt dur aneun“. Groftrudestedt, den 9. April 1907. Großherzogl... S. Imtsgericht. Gütersloh. [4357] In unser Genossenschaftéregister Nr. 9 ist heute ‘bei der Molkereigenofsseuschaft Gütersloh, eiu- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftp iht zu Sundern eingetragen: Der Kolon ‘Sronebaum ist aus dem Vorstand ausgeschieden und der Molkéreiverwalter Martin Güth zu Sundern zum Vorstandsmitglied gewählt. § 14 Abs. 2 des

„Spar-

alle

Ger

pon

L

„Hefsenland“

lehnsfasser

le huskasse,

Brandenburg“

aus dem Vorsteher und einem weiteren Mitgliede, welches den Vorsteher vertreten kann. Gütersloh, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

N G Fensaftsregist vi Bad D Fn unjer Seno}sen]hastsregiiter wurde heu - ls 1) das Statut vom 5. März 1907 der Darlehuskasse etugetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mir dem Sitze zu: Hopfmaunsfeld. d des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- un Darlehnekassengeschäfts zum Zwecke der Gewährung yon Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirtschaft2betrieb sowie der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns. i der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekannt- machungen sind u L Seno L i et Vorstandêmitgliedern, e auft Die Willenterklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch zwe A O erfolgen, wenn sie Dritten gegen- über Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. 2) der Da E a O i eter Iôlel, : ohanne ‘1 Listberger, 2) Peter I mie Cinfi@t ber : Liste der Genossen ist während den Dienststunden des

und

aufzunehmen.

in Hopfmannéfeld wohnhaft. ihts jedem gestattet.

Herbftein, den 83. April 1907.

Gr. Amtsgericht.

EHohensalza. Í Im Genossenschaftéregister Nr. 43 ist heute die durch Statut vom 21. März 1907 begründete Ges nossenschaft „Deuishe Spar- und Darlehuskaffe, eingetragene Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße in Roneck und dabei noch ferner folgendcs eingetragen worden : Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Spar- und Dar- geschäfts zum Zwecke 1) der Gewährung Da lalien an die Gencssen für thren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, 2) dec Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns, 3) der Beschaffung landwirtschaftliher Bedarfsartikel. Vor- standsmitglieder : Fricdrih Rusche, Friedrich Maxi- milian, Franz Gauer, Ansiedler in Roneck. Bekannt- machunçen erfolgen unter der Firma der Genofsen- saft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im Posener Genofsenschaftéblait l und Zeihnung muß durch zwet Vorstandêmitglieder erfolgen, wenn sie Dritien gegenüber RNechtsverbind- lihkeit haben soll; die Zeihnung geschieht, indem zwet Vorstandsmitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namensunter\chrift beifügen. wird noch: Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts estattet. : Roben fals: den 2, April 1907.

Bekann

Königliches Amtsgericht.

Krossen, Oder. é E Durch Statut vom Fi L! ist N Ge- | aschaft unter dec Firma Spatr- un nosseaf eingetragene Genofsseuschaft mit | _aus; en der Land. Thiemondorf ecribiet uad am 30. März, 1907 | bestellt “ld Vorstandomitalicd is der Landmann î und am 9ôV. bestellt a 3) i _Lanl rie Vie: 22 bes Genofsenschaftöreglsiers eingetragen. August Kock in St. Annen-Damm für die Zeit Gegenstand des Unternehmens ist Betrieb eincs / yom 1. April 1907 bis 31. Dezember 1908. Spar- un, Da R zum Zwedk 1) der Gewährung von für ihren Geschäftê- und Wirtschoftsbetrieb, 2) der Grleichterung der Geldanlage und Förderung | des Sparsinns, M au Nichtmitglieder Spar- | und Darlehnökasse e. G. m. u, H inlagen machen können. : "BVoiftandombtaliübes find: Gottlieb Blaschke, Gee | meindevorsteher, August Blaschke, Häusler, Gottlob Koch, Gärtner, sämtlih in Thiemendorf. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma dexs Genossenschaft, gezeichnet von ¿wei Vorstandêmits gliedern, die von tem Aufsichtsrat ausgehenden unter ;

ä { Mülhausen, Els. Benennung desfelben von dem Präsidenten unter- | Mülha ,

zeich

net.

Hte Bekanntmachungen sind in der

i é ü inz \chaftlihen Senossenschaftézzitung für die Prov h ah d Eingehen bis zur und nach deren g TR uen |

Generalversammlung im

chsten

ich8auzeiger““ aufzunehmen. Î a Einf t der Liste ter Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

en a. O., den 30. März 1907. ad Königliches Amtsgericht.

Labischin.

Zu Nr. 7 des Genossenschaftsregisters

Labischin, den 8. April 1907. 1s Köntglihes Amtsgericht.

Liebstadt, Ostpr. Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem gder dessea Stellvertreter befinden muß. Silberbacher Spar- und Darlehunskasseuverein in Silberbach, e. G. m. u. H., eingetragen:

„an Stelle des ausscheidenden Besiße

Liebstadt, den 8. April 1907. N Königliches Amtsgericht.

uckKenwaldeo. In unser Genossenschaftsregister ist

Gegenstand

Die Willenserklärung

R EUnS. t zafolas N fa, MiedieLeiin,

[3506]

H

Die von

dem

[i

[4358]

t gemaÿt

jedem

[4359] | Lunden.

Darlehn an die Genossen

„Landwirt- |

[4360] WBart-

iner Molkerei, eingetragene Genossenschaft b unbeschränkter Haftpflicht ist beute ein- getragen, daß der Nittergutsbesiger Alfred Kundler aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Gutebesißer Gustay Rust zu Wojcin getreten ist.

t

[4361]

rs Rudolf

Kirsh in Silberbah is der Gutspächter Rudolf as, in Silberbah in den Vorstand gewählt. j

j {4362]

Verfügung vom 23. März 1907 unter Nr. 16 eîin-

Statuts ist dahin geändert: Der Vorstand besteht

aftpflicht, zu Heunickeudorf.

getragen worden : Spar- und Darlehnsêkafse, ein- stunden des Gerichts zu jedermanns Einsicht offen. getragene Genoffenschaft mit unbe

schränkter l

Bezugspreis Fnsertionspreis

eines Spar- und Darlehnskassengeschäfts zum Zwee: örderung des Sparsinns, weshalb auß Nichtmitglieder

Büdner, sämtli zu Hennickendorf.

unter der Firma derselben, gezeichnet von zwei standsmitgliedern, die von dem Aufsichtsrate aus- gehenden unter Benennung desselben und gezei yon dem Vorsißenden, in der d Genossenschaftszeitung für die Provinz Branden- burg*, bei etwaigem Gingehen dieses Blattes aber bis zur näthsten Generalversammlung durch | den „Deutschen Reichsanzeiger“.

nossenschaft müssen durch zwet Vorstandsmitglieder O wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbind-

Weise, daß tie Zeichnenden zu der Firma der Ge- moe bat ihre Namensunterschrift hinzufügen.

slunden auf dem Gericht zur Einsicht aus.

Lüdenscheid. Bekanntmachung.

unter Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft: Konsun- Verein Schalksmühle, eingetragene Genofsen- schaft mit beshräukter Haflpfliht zu Schalks- mühle, bezüglich des Statuts folgendes vermeikt worden :

10. Februar 1907 is dec § 30 Ziff. 2 dahin abge- ändert, daß die fraglichen Generalversammlungen am S(lufse jedes Halbjabres stattfinden.

Lunden.

Meiereigenosseuschaft zu Lunden e. G. m. 12. H.

neubestellt als Vorstandsmitglieder sind:

für die Zeit vom 1. April 1907 bis 31. Dezember 1908.

Dar- | genossenschaft zu St. Aunen E.

i Lunden.

n Jakob Doose zu St. Annen, neubestellt als j DAA Italie ist der Landmann Hans Thomsen ! zu St. Annen.

Spar- tebacas Genossenschaft mit Hafipfslicht, in Riedisheim eingetragen worden.

t und des Erwerbs der Mitglieder und Durh- | eid ller zur Erreichung dieses Zwecks geeigneten | Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Beschaffung

der wirtschaftlichen Betriebsmittel

Gegenstand des Unternehmens üt der Betrieb

1) der Gewährung von Darlehen an die Genossen r ihren Geschäfts- und Wirtschaftébetrieb, 2) der Erleichterung der Geldanlage und

pareinlagen machen können.

Vorstandsmitglieder sind: Hermann Seehaus,

Müllheim, Baden. ‘“

der | geuofsenschaft nossenschaft in Laufenu.

trägt L A 80 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „§. | 8 für den Raum einer Druckzeile 80 „K.

[4363]

Genossenschaftsregister. Zum Genossenschaftsregister wurde heute unter

O.-Z. 29 eingetragen: Markgräfler Molkerei-

eingetragene Ge- Haftpflicht

Zweck der Genossenschaft ist Verwertung der Milch

Laufen , mit unbeschräukter

üfner, Friedri Rosin, Büdner, Gustav Dähne, | auf gemeirschaftlihe Rehnung und Gefahr.

Das Statut ist vom 5. März 1907.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft ae

chnet „Landwirt schaftlichen

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge-

chfeit haben sollen. Die Zeichnung geschieht in der

Das Statut befindet sich Blatt 3 der Register- ten. / Die Liste der Genossen lieat in den Geschäfts-

Luckenwalde, den 26. März 1907. Königl. Amtsgericht.

[4382] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der

Durh Beschluß der Generalversammlung vom

eid, den 28. März 1907.

S Königliches Amtsgericht. M Bekanntmachung. 4

in das erd enschaftsregister.

Eintragung

Aus dem Vorstande sind ausgeschieden :

a. der Schmied H. Hebbel in Lehe,

b. der Landmann Claus Ghblers in Lunden und c. der Landmann Jakob Still daselbft,

j Landmann Claus Thedens in Lunden, b, L Hofbesiger Fuiedrih Postel in Mahde und c. der Landmann Wilhelm Kruse tn Lunden

Lunden, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Bekannimochung. [4416]

Eintragung in das Woo! reaier. Meno

Aus dem Vorstande ist ausgeschieden der Land-

Lunden, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Bekauntmachung. [4417]

Eintragung in das Sen often \Qasttreg Ler, BREE

Aus dem Vorstande ist ausgeschieden der Land-

L n, den 8. April 1907. E Königliches Amtsgericht. ddie aftsregistee Mülhausen i. E. S Ba It Ne 98 ist heute der Riedisheimer

l-hnsfassenverein, eingc- N fie unbeschränkter

Das Statut datiert vom 25. März 1907. Gegenstand des Unternehmens ist Hebung der Wirk-

und günstiger Absatz der Wirtschaftserzeugnisse.

Alle E lie Bekanntmachungen sind, wenn sie rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeichnung bestimmten Form, in anderen Fällen vom Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und in dem a ES Genofsenschafisblatte“ zu Neuwied bekannt zu machen.

Be ‘Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- stands sind abzugeben von mindestens 3 Vorstands- mitgliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher

d besteht aus:

A E Benaia, Bureauvorsteher, als Ver-

2) ea Matblai Notaria!ssekretär, als

Stellvertreter R A Evers

N Karl, Eigentümer,

0) So August, Sheiner | als Beisitzer, 5) Abt, Karl, Ackerer,

Die Liste der Genossen liegt während der Dienst-

Nakel, Netze. Befauntmachung.

Vorstandsmitglieder sind: a. Alfred Engler, Land-

wirt (Direktor), b. Friy Güntert, Bürgermeister (SleUvertretes, c. Karl Löffler, Landwirt (Rechner), d. Fri Herrmann, Landwirt, alle in Laufen.

Statut vom 27. Januar 1907. | Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der

enossenshaft im „Wochenblatt des landwirtschaft- ben Berins im Großherzogtum Baden“.

Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durhch

2 Mitglieder und Zeichnung geschieht durch Namens- vuteriGuft zweier Mitglieder unter der Firma der

Genossenschaft.

Genossen kann von jedermann

Die Liste der

während der Dienststunden des Gerichts eingesehen werden.

im, den 8. April 1907. ad aas “Großb: Bad. Amtsgericht.

[4364] In unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter

. 14 eingetragenen Genossenschaft „Landwirt- Tebaftlidh Fin- und Verkaufsgeuosseuschaft, eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Hastpflicht in Nakel“, eingetragen, daß der Ritter- gutsbesizer Wilhelm Bobbert aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Ritterguts- besißer Karl Mehl in Poburke a!s Vorstandsmitglied

bestellt ift.

l, den 3. April 1907. As Königliches Amtsgericht.

Neustadät, Westpr. Bekanntmachung. [4365]

Fn unser Genofsenschaftöregister ist heute unter.

Nr. 14 die Genofsenschast in Firma „Deutsche Befiedelungsgeuosseuschaft, eiugetragene Ge- unofsseuschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Neustadt, Westpreußen“, mit dem Siß in Neu- ftadt W.-Pr. eingetragen worden.

Das acts am 18. Februar 1907 festgestellt. Gegenstand de

A ist: Ankauf und Verkauf von Grund- stücken, Beschaffung der dazu notwendigen Geldmittel, Vermittlung beim An- vnd Verkauf sowie Ver- pahtung von Grcrundstücken behufs Ansiedlung Deutscher auf kleinen Parzellen sowie Darlehns- gewährung an die Genoffen. Vorstandsmitglieder sind: Franz Becker, Bohlschau, Kr. Neustadt, W.-Pr., Vorsißender, Alexander Graf Keyserling, Rittergutsbesizer, Bohl- \{chau, Kr. Neustadt, Westpr., Stellvertreter, Dr. Nichard Wannow, Rechtsanwalt und Notar in

oppot, Hetnrih von Rümker, Landschaftsrat, Zoppot, 008 von Gerlach, S Miloschewo,

reis Neustadt, Westpr. Vie Bekanntmahungen erfolgen durch die Kreis- zeitung des Kreises Neustadt, W -Pr., unter der Firma der Genossenschaft. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis 31. März. Zur rechtêgültigen Verpflichtung der Genossenschaft bedarf es der Unter- schrift des Vorsigenden des Vorstandes oder seines Stellvertreters und eines zweiten Mitglieds des Vor- stands, das au der Stellvertreter sein kann. Die Höhe der Haftsumrie beträgt 300 , die Höchstzahl der Geschäftsanteile 1000. Die Einsicht der Liste der O T C der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Neustadt, Westpr., 4. April 1907.

Königliches Amtsaericht.

Pirmasens. Befanutmachung. Genossenschastsregistereintrag. „Spar- und Baugenofssenschaft Pirmafeus, e. G. m. b. S., in Pirmasens“. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgltedes Nikolaus Nemling wurde Karl Bauer, Werkführer in Pirmasens, in den Dora) Une Avril 1907 ens, den 9. Apr 07. D Könial. Amtsgericht.

Rhaunen. Befanntmachung. _ [4367]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 7 beute folgendes eingetragen worden :

Die Molkereigenofseuschaft eingetragene Se nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in er gie durch Beschluß vom 17. Februar

0 h;

A find Johann Reinhard I1. aus Wederath, Johann L, E in Hinzerath. unen, den 4. Aprîi j Gag Königliches Amtsgericht.

egeberg. Befanutmachung. [4368] A unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unker Vr. 18 eingetragenen Spar- und Darlehus- fafse, E. G. m. u. H., in Kükels folgendes ein-

en worden :

De Lehrer Robert Rohblf is aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle der Landmann

Gustav Tôdt in Kükels gewählt. Segeberg, den d. April 1907. Königliches Amtsgericht. E

Oder. ,

Pau ua Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 9 eingetragenen Thiemendorf - Tösch- witzer Spar- und arlehuskassenverein, ein- getragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden: An Stelle des verstorbenen Vo1standsmitgliedes und ftellver-

farrer,

[4366]

Abt. Il.

ül en, den 9. April 1907. R Kaiserliches Amtsgericht.

Vereinsvorstehers Franz Walter aus Thie- trete Reinhold Preiß in Töswiy zum Vor-