1907 / 90 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

An Betten A

L E e E L S

E | A M 11 102,06 E Da 6 @

Reservefondskonto . . . …. Ä

Erneuerungsfondskonto . . . ,

ren-Manufactur (vormals Oldroy auz am 81. Dezember 1906.

ellschaft, Falkenberg.

ezember 1906.

Bierbrauerei Falkenberg, Actieng

4448] SGewinnu- und Verluftkouto am 31.

Aktien-Gesellschaft

Innungshaus Harmonie in Kiel. Ordeutliche Generalversammlung am Dieus- 7, Abends 7 Uhr, im

Englische Wollenwaa

d & Vlakeley).

In der heute unserer

13 92 1772 715 718 747

Rückzahlun dahin

tag, den 2X. M Innungshause in Kiel, Fau Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht. 2 estste g de 3) Beschluß über 4) Neuwahl eines Vorstandsmitg

Gesellschaftsvertrags).

M A 9140/28] Per Gesamterträgniskonto

M L V P M 0D S (S S Q 0000S Q O Q Q R e E

Maschinen und Utensilien Brunnénanlagen

O S: D000 Q 06 104000 S S 012102127010 S We!S- 0/0 T0: T 00D D R Q E

ewinnverteilung.

M 010M AS00010 S S0 @ S E 02100 G

teds (S 8 des

U N D M: S E. E 0E D 0:0 0270 d 0 0: 0D R S LES

L 0 O Ged e N O a Le Lazgerfässer- und Bottichekonto . Transportfäfserkonto ......,

a ae

agen- und Geschirrkonto. . .

d E Es

M id 0ta dd O O a Bier- und Materialienbestände . . . De A A E Dad A

Affsekuran;konto, Vortrag . |

Falkenberg, den 30. Januar 1907. GSewinn- und Verlustkonto und Bilanz sind von uns geprüft und Zen befunden worden. er

uffichtsrat.

L. Edwin Borgstedt, Vorsiger.

[4445] Bank für Chile und Deutschland.

und der Zweigniederlafsungen in Valparaiso, Santiago, emuco, Antofagasta, La P O P

Bilauz der Zentrale in Hambur Aktiva. Concepcion,

Verpflichtung der Aktionäre für nicht eingezahlte 75 9/6 des Aktienkapitals Vankgutlaben der Zentrale in Ham- 1 O O R S Wertpapiere der Zentrale in Hamburg Bestände und Debitoren in Chile und Bolivien: Kafsabestände und D Dtihaben s Diskontierte und zum Inkasso erhaltene Dokumente und Wechsel... Darlehen auf feste Termine . …. N E R A Bankgebäude in Valparaiso, Santiago UNd.Goucercian wv 6 o N

Gewinn.

M Saldo am 1. Januar 1906 40 919

Gewinn der Zentrale in Hamburg und der Zweig- niederlafsungen in Chile

Und IOUIDIEN A 1154187

D O E: M: M0 O00 S: 0.0/0 (0D 06ck 0 10 R

ahl von drei Mit rats 10 des Gesellscha 6) Genehmi

Liedern des Aufsichts- tsvertrags). gung von Aktienübertragungen. 7) Beschluß, beir. Verkauf des Harmoniegartens. Zur Teilnahme an der Generalver alle diejenigen Aktionäre buche eingetragen sind. Für die Beklanutma tritt an Stelle der Nor gegangen ist, die Z richten“ in Kiel. (Bes, § 6 des Gesellshaftsvertr Kiel, den 12. April 1907.

[#89] Optische Anstalt C. P. Goerz

Aktiengesellshuft, Friedenau bei Berlin.

Wir beehren uns, die Aktionä schaft zu der am Dienstag, Vormittags L unserer Gesellshaft in straße 44—46, stattfindenden Generalversammlung hier

Ta 1) Geschäftsbericht

M0 M. S O M O 0 0D: 00D T0 O O D: Q G IULLL: ca R

M Me A S M0: E M0 S 0A M0: 0 0 D D010 Q Me T ZRICIRR

Nückstäudig, d. gelöst: Nr. 1036. h

Ain: V/ D 0) D070 000.0 000 M 020 D S E D

ypothekkonto

ck00 S

gaktienkapitalklonto . .

4

sammlun befugt, wele im Art

chuugea der Gesellschaft dostsee-Zeitung, welche ein- eler Neueste Nach- luß des Aufsichtsrats gem.

Der Vorstand.

4 9/9 Obligationen 43 9% Obligationen D bligationszinsen, unerhoben Dividende, unerhoben

Kreditoren

Spezialreservefonds Réingewinn . . zum Reservefonds 5 9/%

Tantieme des Vorstands Dividende 8 9% Tantieme des Aufsichtsrats vertragsmäßige Abzahlung auf Genußscheine zur Arbeiterpensionskafse Vortrag auf neue Nechnung

0:0 0A 0) §050 60: 020.10 07100 S S 0/6 2 DAES

Kreditorenkonto Zinsenkonto, Vortrag Reservefondskonto Erneuerungsfonds Dividendenkonto Gewinn, überwtesen dem Dividendenkonto . . Reservefondskonto Erneuerungsfondskonto ,

é 4 402,28

Aktien - Gesellshaft der Carlshütte bei Rendsburg.

ralversammlung der Aktionäre F den 14. Mai #1907, 2} Uhr,

O0 Q Q E G T U b E S (00.101. 000 0.0 #00 0 T. C0 T 04 6. 0..@ % q. S

S O00 S 0. L S E T7 M: P S E P S P LOLF P 6 ‘o 0 00e oco o ooo

I SH||

Ordentl. Gene am Diensta in der: Börs

1) Vorlage der Gewinn- und Bilanz und des Berichts des Vorstands; Be- lußfassung über dieselben. lung der Entlastung. 3) Statutenmäßige Aufsichtsratswahlen. Diejenigen Aktionäre, welhe an den Beratungen Fassungen dieser Gesellschaft teil- aben sich bis zum 11. Mai 1907, Abends 6 Uhr, dur Vorle ung ihrer Aktien in dem Bureau des Notars errn Dr. Bâterstraße 13 in Hamburg, oder in dem Bureau der Hollerschen Carlshütte in Rendsburg zu legitimieren und können daselbst die entsprehenden Eintritts Empfang nehmen.

E Wis M, 04 M M U P IIEI - M E MWPR 20D §00 00.0 0 0 0.0/6 0:0 600 Q. 6.0 0 d S

O0 D S S @ %ck D-0 a m D Q d G

r SISEZISZI T T

en 30. April d. J., Uhr, in den Geschäftsräumen bei Berlin, Rhein- vierten ordentlichen durch einzuladen. geLorduung:

des Vorstands sowie Vorlage der Vilanz und der Gewinn- und Verlust-

tsrats über die Prüfung der nn- und Verlustrechnung und zur Gewinnverteilung.

Bilanz und über die Verteilun 4) Entlastung des Vorstands. 95) Entlastung des Aufsichtsrais. Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat. tejenigen Aktionäre, welche in der Generalver- Stimmrecht auszuüben wünschen, ge der Versammlung egen oder den Besiß der-

Friedenau bei Berlin, den 13. April 1907. Der Vorstand. Rinnebah. Shüdcke.

Singer Co. Nähmasthinen Act. Ges. in Hamburg.

albversamntlung der Aktio- deu 29. April 1907, Vor- ureau der Gesellschaft,

00107 A010: A M 0 S d R S

0ST D 07/0 :0 00 e M E

Me D S0 (00 (00 00 S0 T S

020 A D 0D D 02S 0. T 0 D S T R

Sl 28211 111414 1 1a

326 382/70

E T 0E G0 S

D E 05 0M O D E 00 00 Q S

und den Beschl nehmen wollen,

§0 0 Smn 0 1D W000 94S

SISI|IIIS

Der Vorstand. Aug. Hake.

des Aufsich große

Bilanz, der Gewi

Genehmigung der g des Reingewinns,

o Abschreibung auf Gebäude auf Maschinen auf Brunnenanlagen E S Instandhaltung der Gebäude und Maschinen Steuern und andlungsunkosten

M DER S D. P 0 00. D 9E E §0.0: 0 9. Q E

A 10 000 000

Reudöburg, Der Vorstand. Der Auffichtsrat

000% 0 00. 00S D A 00M S 0:0 D000 0 Q O2 S M

S 0 Q S S0 S D 0% e L10300 Ma Ma D 0 S0 D ch0 0.0. 0 0.0 0 Sa E

sammlung ihr wollen ihre Aktien bei dem Vorftaude hinterl selben nahweisen.

e, Giroeinlagen hile und Bo- Kreditoren in Europa Auffichtsratstantieme Dividende 8 9%

00 000

M E L E D E000 0 00 00.0.0 0 #0 d 0 dd 6 a6

ankenkassen- und Unfallversiherungsbeiträge Inyvaliditäts- und Altersversih Aufwendungen für Arbeiterwohlfahrt Obligationsagio Obligationszinsen Zinsen und Provisionen Reingewinn

ep Depositen auf Termi M agu in

D 0/0 0.9 A 0 T 0 0ER De R

24 627 586 19 217 328

B LM m W-M M0. 0D S 0 0A E Ad E E A ES M MP0 Wn 0 0/0720, 0/0 0.00. S 0 0.0 0 S0; D M

S 020 20 d M A M S S E A100 ck04 S 0 0.00 E Q C E

auf eingezahlte Christmann.

A O0 O 0m ck10 S D D 5.0 00.0: L R E

. 113 271 969 18 281 670

Gewinnvortrag auf das Jahr 1907 . yershreibungen erfo

gegen Einlie 1. Oktober d je A 515,— außer b

L Mo i 0: M7 E Mt: Dr M S 00:0 T S. 0/0 Q 4+ 0A S0 D G T AUN

Gewinnvortrag vom 31, Dezember 1905 Fabrikationsgewinn

0. #20 ck07 D000 0.0 S6 0 D E

Ordentliche Gener nâre am Mouta mittags 11 U Hamburg, Admiralitätstr. 79.

TagesSorduung :

1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats über äftsjahr unter Vorlegung n- und Verlustrehnung; Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats und Verteilung des Rein-

ahl von Aufsihtsratsmitgliedern. 3) Wahl eines Revisors. 4) Beschlußfassung über die Erhöhung des Grund- itals um höhstens 4 10 000 000,— durch abe von neuen Aktien à 4 1000,— die Modalitäten der Aktienaus svrehende Aenderung der §88 Sten sowie Aenderung des 8& 23 der

54 476 551 Gewiun- und Verlusftrechuung

der Zentrale in Hamburg und der Zweigniederlafsuungen in Valpgraiso,

Concepcion, Temuco, Autofagasta,

194 476 551

19 0. 00 .:.02/ 9 0 ck90 P 0 0 0 0 00 S 0 Q I 6 E

Santiago,

Die auf 8 9/9 = #4 80,— festgeseßte Dividende gelangt von heute ab gegen Ginreichung des Dividendenscheins Nr. 2

bei unserer Gesellschaftskasse in Grünber bei der Bank für Haudel und Judustrie in Berlin,

ulius Samelsou, Berlin W., Unter den Linden 33, iscouto-Bank in Breslau,

+ Fliesbach’'s Wwe. in Grünberg i. Schl., Solling & Co., Hanuover,

i. Schl, den 12. April 1907. Englische Wollenwaareu-Mauu Dr. Osterseter.

La Paz und Oruro.

das abgelaufene Ges deren Verzinsu

Bilanz und Ge Beschlußfassung über

9-9//-ckQ- E: 9. 0.S D D M

A 78} Unkosten in Hamburg

Einkommensteuer bei dem Bankhause

bei der Breslauer bei dem Bankhau bei dem Bankhau

D IE 207 0 Q D 00ck 0 R

Verwaltungskosten in Chile und Bolivien Abschreibung auf Mobiliar 2c

A S #620200 D

zur Auszahlung. M 275 658,08

abzüglich Gewinnvortrag factur (vormals Oldroyd & Blakeley).

J. Beerensson. A. Kühler.

#6. 231 884,05

be und ent-

davon entfallen auf: und 18 der

. den Reservefonds 5%. . . die Spezialreserve 5 9% Aufsichtsratstantieme. ; . Dividende 8-9/9 auf einge- zahlte (A 2 500 000,— . V Ma auf. das Jahr

0 D090 0 F S

Berlinische Feuer -Versih Die Aktionäre werden hiermit tag, den 7. Mai 1907, V im Geschäftslokal der Anstalt, stattfindenden ordeutlichen G eingeladen.

Ta 1) Verlesung des

. #6 11 594,20

o

Bilanz am 31.

ao c

Zur Teilnahme an der Versammlun

Statuten nur diejenigen Akti welche ihre Aktien ril 1907,

Grundstüde

M0 S E ai Q P e Bc S S

Aktienkapital Teilschuldvershreibungen Amortisationsfonds Reservefonds

0.6 09.0.0 00 6 2A S I: O 0-00 000 0 0 E G

/, 200 000,—

spätestens bis zum Uhr, bei den

D

Abends 6

S #090. 6 0 T 0. ©& 0D E E De 56 a 6 o a4

Der Aufsichtsrat.

M. Scchinckel, A. Schoeller, Bres stellvertretender Vorsißender e Uebereinstimmung der vorstehenden Deutschland bescheinigen als Revisoren Hamburg, im März 1907: FUE FN A. Borgnis.

Notaren Dres. G. Vartels, A. Remé und H Große Bädlerstraße 13/15, eine Gintrittskarte in Empfang geno Der Vorstand.

senbahn Gesellschaft.

che Generalversammlung. ionäre der Crefelder Eisenbahn

G. v. Sydow, Ratjen in Hambu gt und dasel mmen haben.

1195 107 Hamburg, den 31. Dezember 1906.

Spezialreservefonds Erneuerungsfonds Dividende noch unerhoben Anleihezinsen

Unfallversiherung L, Gewinn- und Verlustkonto

9 49/9 09 0.0 M S E T 6: o 0 K

G D O00 O 0 0. O E E T6 0 0 0 Too

Der Vorftaud. G. H. Kaemmerer.

E. v. Oesterreich. O. Jencq Rechnung mit den Büchern d

l er Bank für Chile und

s 0.0 P 0.0. 69A I r: S P 6 e e ooo E a6

l eines neuen für die Amtszeit des errn Justizrats Dr. Max Gelpcke. rgänzung des Revisionsrats,

Crefelder Ei

Aufierordentli

m D E 0-0 E P S G S0 Se M: 0 S

Friedr. Vorwerk.

E: E ch0 D: 06 -&@

Aktiva.

C E c E E O T. E L A

C Anderweitiges Guthaben. .. .

Anzahlung auf Schiffe ..

Vorräte an Kohlen und Materialien

Debet.

O es Lohn- und Gehälterkonto .. . Betriebsunk.- und Reparaturenkonto . L L C Se aaoFonto C U C L

Minden, den 19. März 1907.

[3609]

Minden i. W., 9. April

Mindener Scleppschifffahrts-Gesellschaft. H. Schlüter. Cogquille.

erde, Wagen und Geschirre. . asserleitungen

E 0M: 0-0 ck00 O E §

Gesellshaft werden 8, Mai 1907, Nachmitta g8gebäude der Gefellschaft traße 6, stattfindenden auferord versammluug eingeladen.

1) Sevona

auf drei Millione 1000 Aktien Lit. B zu 1000 A seßung der Auzsgabebedingungen un

den M Eteenden Zusaß zu § 4 Vitdatanilén des Gesell»

ß:

Siidabluiie der Aktienbeträge,

19 Gewinnverteilung,

gung einer Vergütung an die mitglieder.

Aktionäre, welhe an dieser General- ilnehmen wollen, des Gesellshaftsvert Stunden vor der Gesellschaftskasse in C , oder spätestens am 83. T ersammlung,

¡u der am Mittwoch, deu s 5 Uhr, im Ver- zu Crefeld, Neußer-

entlichen Geueral-

E,

E ————

[3608] Mindener Zchl anz Þþ

S [A T) | RPIA L

Kautionseffekten P S

Kohlenbestand

aterialtenbestand Kassenbestand Wechselbestand Kontokorrentkonto

Tagesordnung : ftienkapitals der Gesell

Mark, also von zwei Mill

n Mark, dur Ausgabe weiterer

Aktienkapitalkonto Ges. Reservefondskonto Spezialreservefondskonto ensions- u. Unterstüßungsfondskonto iutdendenkonto Kreditoren

D D D S E d ck_-0 S-M

e 0A

L E 4 a a S

Lt L E Ca A

Reiling hier vor von unferer Anlei tilgenden Teilsch

00 E. 0 0 0 6 Q 06

des Gesellschaf ) Aenderung folgender

M. A Q S. §0 M:

31 Bewilli Aufsichtsrats

SRFCLEU O t 8unkoften, Steuern 2c. . . . o pro 31. Dezember 1906. ursverlust a. #6 10 100,— Effekten .

Emisfionsunkosten

0.0 S P 9E S

Vortrag aus 1905 Erlôs8 der gesammten Anlagen elhafter Au

D. M0 D. E

verfammlung te gemäß § 21 þâtestens

werden ersucht, rags thre Anmeldung Versammlung eld, Neußer- age vor der den Tag der Versammlung

in Crefeld bei der Vergiscch Märkischen Bauk, Fi C d 9

bei dem A. Schaaff auseu’shen Bauk- liale Ce i den Herren Jarislows ommerz- und Diskonto:

gefensase und

erisheu Bank all der Vertretung. dur estimmungen im § 22 des

u beachten. ril 1907, Fitdnate:

Eingang zwe Verfallene D Skonto

E M Q 0: 0 s

G E S

Senn id Biatentoit ohn- und Frachtenkonto . . NTeR und Mietekonto Gewinn auf Schiffe

E E §0. E

Lichtenau, den 31. Dezember 1906. „Glückauf“ Actie

Die auf D %/ Liegnitz) in Berlin G. Lilienthal in Berlin sofort j M

In der heute stattgehabten ordentlihen Generalversammlung ist Herr Alexander Chrambad, aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft ausgeschieden. Neu gewählt wurde Herr

ichtenau, den 11.

„Glückauf“ Acti

erwerthung.

f fohl E 77 bet der Gesell

schaftskaffe in Lichtenau

e ift außer R ee der Commerz- und Disconto-Bauk und-bei dem Ban a Ó

in Berlin be i der Berliner

feld bet der bewirken. Für den

llmähtigte sind die 2 aftévertrags

Der Vorstand.

4819 Gemäß § 244 des H.-G.-B. machen wir hiermit l aut Beschlu bekannt, daß Herr Direktor Th. Rohlfing in den | 14. Auffichtêrat unserer Pelaliiiatt, gewählt ist.

Bekanntmachuug. ß der Generalversammlung vom s. wurde Herr Josef Wolff in Zabern des verstorbenen Herrn Nicolas zum Auffichtsratsmitglied gewählt.

Baberner & Wasselnheimer Bank. J. B. R obach, Direktor.

Eee Dr. Georg Siegmann, Berlin. gesellschaft für Braunkohlenverwerthuug- Der Vorstaub.

er Oswald Krisch.

Zeig, den 10.

Oscar Scchagz.

Niederwaldbahn Gesellschaft.

stattgehabten diesjährigen Aus- Prioritätsobligationen- sind ummern gezogen worden : 21 247 325 419 459 498 562 601 606 755 937 972 1027 1088 1157 1175. g L, Oktober. Zinszahlung bis eben-

gene Kasse, Rüdesheim a. Rhein.

ank, Frankfurt a. Main,

G. Lilienthal, Bankgeshäft, Berlin W. 56. . gezogen, aber noch nit ein-

Rüdesheim a. Rhein, den 8. April 1907.

Die Direktiou. Kubale.

[le in Hamburg, Saal A. O ILRRnA

den 13. April 1907,

y der am heutigen Tae gemäß der Anleihe- | V bedingungen vorgenommenen

Oribe Cre gen unser antethe sind folgende Nummern gezogen worden: 333 346 358 485 503 508 588 583 T 1144 1145.

Der Vorftaud. Paul Süß.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- verfammlung teilzunehmen beabsichti en, werden ge- beten, thr Erscheinen rechtzeitig vori

Verlin, den 12. April 1907.

Die Direktion. Reichel.

43 °%ige mit 103% rückzahlbare Teilschuld- verschreibungen der Zeitzer Eisengießerei und aschinenbau- Actien-Gesellschaft eig.

Bei der heute durch den Notar, Herrn © stizrat ns 2. Ausloosung der

e vom Jahre 1900 planmäßig zu

uldverschreibungeu sind gezogen

Nr. 0044 0097 0156 0219 0326 0334 0358 0383 à Á 500,—,

Nr. 0472 0510 0541 0549 0561 0576 0584 0753 0811 0976 0981 1042 1067 1122 1197 1166 1181 à 4 1000,—,

Dieselben werden vom 1, Oktober ds. Js. ab egen Rückgabe der Teilschuldverschreibungen nebst rneuerungss{heinen mit den Zindsfceinen Nr. 16

bei der Bank-Commanudite Simon. Kay «& Co., Berlin NW., Neustädtisde Kirch.

ß bei dem Bankhau bei der Gesell mit 108% e Der Betra

+ Loewenherz, 'Veelin

se verfitä 8B, und Raftstafe zu Zelh ngelöft. \ für etwa fehlende Zinétscdeine wird ap ge jaetürit und zur Gtul\ung ne verwen les der ausgeloosten Cellschuld«

m

it dem Tage auf, an wel@dewm

ge Peiber Eisengiesierei und Masthinendau- ActiewG

[4862]

Die Aktionäre unserer zu der damit auf M chmittags 5 Uhr, okale unserér Gesellschaft Geueralversammlung

Gesellschaft werden bierdu

ittwoch, deu 8. Mai d. r zu Altenessen im: Geschäfts- anberaumten ordeutlichen eingeladen. Tagesorduung :

Genehmigung des Geschäftsberichts der Entlastung an Vorstand und

1) Vorlage und pro 1906. 2) Grteilung Aufsichtsrat er Generalver die Nechte der Aktionä igen Aktionäre

age vor der Generalv À i Industrie

[4500] Mur tmachuns, e iffft nah e

sammlung beizuwohnen und darin onâre auszuüben, {ind nur die- welhe spätesteus ersammlung ihre x Holzverwertung

Notar hinterlegt Iten E O GNERO: Dexib Pan

Zndustri

der Liste der bei den Landgerihten I III Berlin zugelassenen Rechtsanwälte gelö\{tw den 12. April 1907. ea

e für Hol Atticn-G Ug

Der Bufsiÿéorat,

verwertung

[4495]

Hollershen

lassenen Rechtsanwälte ist Rechtsanwalt Kaf}el von hier gelöfcht worden. April 1907.

Chemische Fabrik Oranienburg, Gesellschaft.

re unserer Gesellshaft werden chen Generalversammlung 8. Mai a. c.,

erlustrechnung, der

Die Herren Aktionä hiermit zur ordentli ittwoh, den

Hôtel de Rome, eingeladen.

1) Vorlegun

2) Beri t des Revisors. Gene s A G Un, rteilung der Entla

Auffichtsrat. /

hl für das Geschäftsjahr 1907.

Nachmittags Charlottenstraße 44/45,

Tagesordnung: des Geschä

tsberihts, d ewinn- und 2 Ei v4

erlustrehnung für 1906. Beschlußfaffung über ung des NRein- stung an Vor-

Stettin ift auf

unterzeihneten Landgerickt e heute gelöst wude wt Iugelafsenen Restsanwälte

und Stimmkarten in 3 Revisorenwa

[4497]

Heute if der Rechtsanwalt Dr. Alfred Stockmar

hier in die Liste der bei dem unter eichneten Geri zugelassenen Nehtsanwälte dete V S

Vacha, am 10. April 1907. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Rechtsanwalt Rudolf Hein rfolgter

Zulosung zur Rechtsanwaltshaft beim hiesigen Amts.

geriht in die amtsgerichtli walts » getragen worden. P E E O

Wiesbaden, den 9, April 1907. Königliches Amtsgericht.

[4833] Bekanutmachung.

Der Rechtsanwalt Harry Frauc zu Berlin ist in IT und

Verlin, den 11. April 1907. Königliches Landgekicht IL,

In der Liste der beim } gigen Dns iuge- eute unter Nr. 4 der

Beuthen O.-S,, den 10, Königliches Amt3gericht.

[4494] Bekanntmachuu

Der Rechtsanwalt Dr. Markgraf hier i auf bei dem

seinen Antrag in der Lifte der S Amtsgericht zugelaffenen Rechtsanwälte ris cht

worden. Stettin, den 10. April 1907. Königliches Amt3gericht. [4501] Bekauutmachung.

Der Rechtsanwalt Dr. Albert Markgraf in einen Antrag in der Liste der beim

Stettin, den 10. April 1907. Königliches LandgeriSt.

R R

tigt find diejenigen Aktionäre, welche

ouponsbogen nebst einem doppelten, Nummernverzeichnis fasse in Orauien- Julius Samelson,

reêdeu, Leipz der Statuten bis Abends 6 Uhr, hinter-

Berlin, den 12. April 1907. Der Auffichtsrat. Julius Samelfon, Vorsitzender.

E 7) Erwerbs- und W geuossetiGäften. G

ditkasse Pr \ G -

Eingetragene Geuamett is 6 schräukter Haftpflicht.

Vilanz am 31. Dezember 1906.

thre Aktien ohne C nach der Reihenfo entweder bei der burg E bei de

ge geordneten Gesellschafts m Bankhause W., Unter den Li Dresduer Bankverein in D Chemnis oder nah § 31 tag, den 6. Mai a. e., 583 792 1043 | legt habe

Die Lea) lung der vorstehenden Teilshuld-

gt vom L. Oktober d. F. ab

ferung derselben nebst den nach

L fällig werdenden Zinss{einen mit

bei der Allgemeine Deutschen f reott Ana

en en Credit- a

Abteilung Dresden, oder E

bei der Dreêdue

Aus der vorjähri verschreibungen

uslosung von Teil- er 43 9/9 Hypothekar-

[4822]

Von der Direction der Discont haf der Firma Delbrück Leo & Co. hier tee utt und

dem Antrag geftellt worden,

r Filiale der Deutschen Bank. gen Verlosung sind die Teilshuld-

Nr. 47 122 141 297,

Ù ng mit dem 1. Oktober 1906 auf gehört hat, noch nicht zur Rüczahlung prä- fentiert worden.

Dresden, den 3. April 1907.

Paul Süß, Aktiengesellschaft für Luruspapierfabrikation.

Spar- und Cre

A 1) Kafse bares Ge Anteil an der Verbandskafse Forderungen

G S-A T0 ®© §55ck

4) Utensilien abzüglih 20 2/6 Abschreibung Summa Aktiva

asfiva. äftêguthaben der Mitglieder . . ft8guthaben der Verbandskafe der in laufender Rechnung . und Rüklagefonds aus 1905 Reingewinn

erungs - Anstalt. ¡u der am Diens- ormittags 1x Uhr, Brüderstr. Nr. 11/12, eneralversammlung

Summa Passiva Im Laufe des Jahres 1906 find 4 Genossen ein- Genofse au8gesSieden. Am örten der Genofsens@§aft 17 Genoffen an. \häft8gutbabenanteile 18 988,18 G vermehrt. am Jahres\{luß zusammen Verlin, den 6. März 1907. Der Vorstand. A. Gubisch. Dr. G. Court.

) Niederlaffun; Rechtsanwä

Bekanntmachung. der bei dem unterzeiSn enen Rechtsanwälte ist eingetragen Johann Neel HoeæX în ergedorf, den 10. Das

[4505] Von der Æligemeiner DerutäiSerr Stutt « Drefezick Abteilung Dresden îr Dreier unit der On Filiale der DeutsSer Bank ir Deaidor der Er traz geteilt werdez

geeorduung: eshäftéberihts der Direktion ahr 1906 und des Berichts des Auf-

2) Bericht des Revisionsrats übec Nevision des

Rechnungsabshlusses pro 1906. f 3) Antrag auf Erteilung der Decharge. titglieds des Aufsi(tsrats durch Tod ausgeschiedenen

etreten und 1

ile baben fich ie Haftsfummen betrugen

pa Dandel wed pur Reth n dee D e ESEZL 29e,

Zuiasangstete der Tedue Sire

er anzumelden.

In die Liste

eridtsafsecfor Kdard Eger teden Baudgeridte daselbt in dée Nod

Der bisheri Gotha ift bet

anwaltslîifte eingetragen worden eem Arril 1807

Der Präsident des Lerzogl. S. Landgerbdts Scuidt, ì. V.

Der Nechtsanwali Betdehaltung setnes Wodaufizes anwalt bei dem K. gelassen und in die Lite dex e tragen worden,

Dall, den 10, Ait 1807

VandgerddteMdeut Nets die Auwaltslhite dos wu zeGFu d X lius Foeiededen wn deus Beda

ipzig, den 10. Veit 180 Qa I des Rande

d N M

doteidit ad Nad.

Wärtît. BuwdgersFde Dol pin

é

D Sedrad ige Ît As

P. Shilling. A. dener

9) Bankausweise,

Keine.

e ——

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

é S 212 000, auf den Inbaber lautende neue Aktien der Rheinish-Weftfälischen Discouto - Gesellschaft esellschaft E: Aathener Disconto-Gefellihaft, sodann: Abeinishe Disconto » GeselliSaft)

8212 Stüd i! „M 1000, Serie XTIT Nr. 78255 bis 86 500, vom 1. Juli 1907 as dezder-

c 4

berebtig lomeit Ne Dollzeur Ee e ed oweit fie vollzezaklt fink. ¡um Börfendandel a

der hiefuez Bêri= przriafer.

Berlin, den 11. Arril 1207.

Bulassungsftelle au der K#rse Berlin

Ker egsky.

[4823] i Von der Firma Sebrüder Bente. hirr, dez Ex, trag geftellt worden,

Á 750 000 neue Xa» Wes E ATEO à M [C e Thomae Wiesloch m

¡um Börsenhandel ax dez tren Sfr aezelirFenz. Verlin, den 11. Trr 15° L

Bulassungsftelle on der Ke I S

S V Kodet?kp

S L 1IO 000 pelle zuf dez D baber leztezde Arien dv: E trma E. Wunderlich & Como. Abtinn, geseWsha ir AttweFer i Sedües 57 Sitte? zt X zem! M O Nan t— 1ER ner: Fire

2p r Mez da

LE PHENTX COUPAGNIE FRUNTLUEE

D'ASSTRANCES STR LA VWE aen A E bn

Comte Se Wf VSEGLGE L000 U Sat I E Fe 4 0GS SSS de gms

LSSEURWLEE QEXNERAUXN GS

L CTTONA A R E Vos wo Der DS Kerr 1E? O. D DA Da M

oe At Ui Qin M

T) L N: È Is F Dres F Ae ZiincIorn R

L E FCOSM ) Dn ph 2 ch Dick L. Chi

4 Wid SiLN D ¡Wi gn e Sg De Wins

G D E V Fie: S iliale D A R De Zis U S: Mi Ce È E: E R A

Lite F Bi, Zbtidd: Zsr ili urdidierk

L S D Ds Si « CINO R bitt hei Es,

S. H N D R Fe Bua V i A S «B Î C 0% ck C. Md À Le adi Lees Gerne Wi in d it Be, Hulie

B T: R X & Fade v bil Se Ed B R Wi O E ks e Mi, À ie. n O D N WON

(V O R L N: Wf c NEN

A Node ah Dirie E R A n rh «bid R,

D, i Wy VCDGLL G Seit Dis B A Oie (s N Mie, Wehr: