1907 / 90 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Posen. Konukursverfah

Ueber das Vermögen der Haudelsfrau El Gauza, geb. Dziaboszewska, zu Posen, Kron- prinzenstraße 26, ist heute, Vormittags 104 Uhr,

Koukursverfahren. ] erfahren über das Vermögen der «& Suson Gesellscha \{<ränkter Haftung in Solingen w folgter Abhaltung des Shlußtermins hi

Solingen. Das Korkursv Firma Balke

Der verfügbare Massen- Bon der Ausführung Beteiligten na< Ab-

derungen zu berüdsihligen. bestand beträgt 19 632,97 6 der Verteilung erhalten die ] haltung des Schlußtermins besondere Nachricht. K Rudolf Busch,

[4948] Friedrichstr. 13/14, 111. Sto>werk, Zimmer 102/104, eonora anberaumt. Berlin, den 28. März 1907. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81.

Börsen-Beilage

t mit be- rd na< er-

Verwalter: : erdur aufs

das Konkursverfahren eröffnet w-rden. Kaufmann Ernst Koblitz mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 27. Apr 1907. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 7. Mai 1907, Vormittags 1121 Uhr, im Zimmer 6 des Amtsgerihtêgebäudes, Wronker-

plaß Nr. 3.

Lindenstraße 5a. Konkursverwalter.

zum Deutschen Rei

<sanzeiger und Königlich

lin, Sonnabend, den 13. April

Preußischen Staatsanzeiger.

1907

Offener Arrest | nz1amK enese. Konkursverfahren.

In dem Konkursver Sthueidermeifters ist infolge eines von è Vorschlags zu tretendenfalls au< zur Abnahme der

Solingen, den 6 April 1907. Köntgliches Amtsgericht. 6. Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über Peter Deborre zu erfolgter Abhaltung des Schlußt

fahren über das Vermögen des HSeiurich Gätgens in Schulau dem Gemeinshuldner gemalten einem Zwangsvergleiche sowie ein- S{hlußre<nung

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mechanikers Ewald Beerbaum in Konitz wird nah erfo!gter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

das Vermögen des - Trier wird nah ermins hierdur<

. OAPIPERET f L E Wll; S

Kaufainauns pt n .11/10000—200199,

Schlesische , ,, 4 1896 34

3000—830 |—,— 3090-30 1100,80bzG

Amtli<h fesigestellte

VPoseu, den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Rixdorf. SRonkfursverfahren. Ueber das Vermögen des Posamentier ir gg Wilbelm Paul zu Rixdorf, raße 170 (Privatwohnung: Berlin, Schön- fließerstr. 7), ist heute, am 12. April 1907, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Robert Loreny zu Nixdorf, Boddinstr. 3 ist zum Koükursverrwoalter ernanut. Konku find bis zum 18. Mai 1907 bei dem Gericht anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung am 2. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 6. Juni 19 mittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlinerstr. 65/69, Eke Schönstedtstr., parterre, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

18. Mat 1907.

ib, den 5. April 1907. Mog e dét

Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. In dem Konkurêverfabren über das Verms Mühleubefißers Otto Vecker zu Tiectzow ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemadßten Zwangsvergleiche Vergleihs- April 1907, Vormittags vor dem Königlihen Amtsgericht hier

Kremmen, den 4. April 1907.

Klein,

Gerichtsshreiber des Königlihzn Amtsgerichts. Koukursverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermö Vä>ermeisters H. Wrede in Lehe ist zur Ab- nahme der S<hlußre<hnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forde-

VBergleih8termin auf den mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen bier anberaumt.

Blankenese, den 2. April 1907. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachla < Gehring, Schloffers u. Mechanikers erfolgter Abhaltung des

Trier, den 5. April 1907. do. do. ; j

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Werdau. Das Konkursverfahren über

St.Johann a.S. 02 X ì 896

1 1 Schöneberg Gem. 96 do. Stadt 1904 T4

. 34 Schwerin i. M. 1897/34 Solingen 1899 uky, 10/4

do. 1902 ufvy. 12/4

3000—30 |—,-- Unleihen staatlicger Fustitote.

Oidentg: etr, Kred. e. « © DD;

Sachi.-Alt. Ldh.-Ob1.

79, GothaLandeskrd.

do. 1902, 03, 05 S.-Weim. Ldskr_uk.10, Do O,

S<wrzb.-Rud. Ldkx.!: da. Sondh. Edkred,

Berliner Börse vom 13.

1 Frank, 1 Lira Gold-Gld. = 2,00 1 Krone öôsterr.-ung. W. = 1 Gld. holl. W. skand. Krone = 1,12 rubel = 3,20

April 1907.

efeta = 0,80 « 1 österr. d. ósterr, W. = 1,70 4 85 4 7 Gld. füdd. W. 70 4 1 Mark Banco 1 Rubel = 2,16 4 (Gold) = 4,00 4 1 Dollar = 4,20 4

acihnungX befagt, da . Emission lieferbar E

FCrenmen, D,

Durlach 1906

Œisenach 99 uks, 03 A

¿ne u. 1889/32 A . 1903 X (33

303/34 1893, 1901 N'|4 i 1901 N34

190 1879, 83, 98, 0 100

das Vermögen des Friedri Gustav Wolf, in Firma lf in Werdau, wid bierdur nahdem der im Vergleihste:mine genommene Zwangsvergleih \<luß vom gleichen Tage n abgehalten worden ift.

S 2, £K

but jus I S

$006. 100/96,75G 5000—

Kaufmauns 7 | 5009-—2001100,90bz 1:7 | 6000—200!36.10G

Guftav Wo =100 4 1

1 (alter) Gold 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 Die eiuem Papier be gur bestimmteNrn. od.

Dia pn

Borschlags zu einem

termin auf den 30. é 1 Peso

Predi uma Jnt Jum Pré

ingen, wird na SWhlußtermins bierdur< aufgeh Caltvo, den 6. April 1907. Königlihes Amtsgericht. Amtsrichter Ehmann.

22. Februar 1907 an dur re<tskräftigen bestätigt und Schlußtermi Wetdau, den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht. Wiesbadem. KSonftursverfahren. fahren über das Verm®?gen des C. Josef Leift zu Wiesbadeua r Abhaltung des Schlußtermins

Stargard i.Pom. Stendal1901 U 7)

Déettin Ut. N

200 2000 4,1000]

anberaumt. 1000——200[—

rsforderungen !

Sao

«I

:10/5000-——1000 ,| 5000—200

I E prt dns bank pruch pmk furni:

Us

—_—_>

Allgemeiner D Aitdautm-Kolberg .

Bergish-Märkisch.L[1 Braunschweigische .

Me>lbg. Friedr.-Frah. êmar-Carow . ..

1000 u.500|—,—

Ayislerdau -Rotterdam 8000—300/95,25bzG 3000—300 G

o. o. Brüssel und Antwerpen

9. do. SUIDAR 0j el Tie 6

9. eee. e. Fhristiania .….

pad pad pri

o. Mankf, a. M. 19

Mes Wr

Das Konkursverfahren über das Vermög Frau Gold- und Silberwarenhändlerin J Berger in Culm wird nach rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleih und Abhaltung des Schlußtermins

Das Konkursver _do. ‘1902 Tünchermeisters Ehortn: 1900 yf wird nah erfolgte

hierdur< aufgehob

Zimmer 15,

co

N —2=-J

reiburg i. B, , 1900/4

t.

Ciefielski, Gerihtss<hreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Rixdorf.

Strasburg, Westpr.

Ueber das Ve: mögen des Kaufinauus Stanislaus Darauowski in Strasburg W.-Pr. ist heute, am 9. April 1907, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- :

verfahren eröffnet.

—_— Q =

Yro r.-Anl. 1899 desfr. XIX Hann. Prov. Ser. IX

do. VIL VITI rov, VItu.EX

Pomm. Provinz.-Anl. Doien, Provinz.-Anl.

aufgehoben.

Culm, den 9. April 1907. Königliches Amtsgericßt. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Ver der Nordischen Elektrizitäts. und Sta Aktiengesellschaft in Dauzig ist zur Prü

Wiesbaden, den 28. März 1907. Königliches Amtsgericht. Abt, 8.

Konfursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Verms

Häudlers August Reifeurath zu Niede

er Abhaltung des Schlußtermins

rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstü>ke der S<hlußtermin auf den 3. Mai 1907, Vormittags 111 Uhr vor dem Königlichen Amts Lehe, den 8. April 19

Königliches Amtsgericht. 1V.

Italienische Plätze 7 do do.

Kopenhagen Lissabon und Oporto do 30,

Oos ©

FürstenwaideSp.00X/3;| 1.4 R {.B, 1901 uk. 10

I

J J fun Punk

WisSen.

O p

Danzig.

ihte hierselbst beitimint. 2000—100/1(5)90B

E E CLT do. Glauchau 1894,

wird nah erfolgt Gnesen 1901 ukv. 1911/4

hierdur< aufgehobe

D

4:60.06 0.0 C $6 &

Konkurêverwalter : f Anmeldefrist bis

E S

4.10 5000—200/100,50G

Forderungen Termin auf Leipzig.

Robert Zimmermann hierselbst.

18. Mai 1907.

na<träglih anzemeldeten den 22. April 1907,

do. 1907 ukv, 1917/4

O Sörlik 1909 unf.

po p T

Wissen, den 6. April 1907.

fabren über den Nahla Königliches Amtsgericht.

Erste Gläubigerversammlun Das Konkursver s Paul Friedrich Stöber in

Vormittags Uk Uhr, gericht hierselbst, Pfeffer-

z

100/102,10G

2. Mai 1907, Vormittags A1 Uhr. Prü termin den 6, Juni 1907, Vormittags 11 Uhr,

Zimmer Nr. 64.

Kartoffelhändlers J î Leipzig-Lindenau, Ha1kortstr. 13 haltung des Schlußtermins hterd Leipzig, den 10. April 1907.

vor dem Königlichen Amts stadt, Hofgebäude, Zimmer Danzig, den 8. April 1907.

* * * L

Ziegenhals. In dem Konkuréverfahren über das Vermö Kaufmauns Herman Schubert,

:10| 5000— 100/85, 25G 4.10] 1000—200[100,50B 4,10/ 1000-—200/97,10B

J pru

, wird na< Ahe

Nr. 50, anberaumt. ur< aufgehoben.

0. Paris d

ia

Graudenz 3900 uks SiFicdtert,Gem,1886

09.4 C C É

Offener Arrest mit Anzeigefrist

09.06 2.0 G

bis zum 29. April 1907. Strasburg W.-Pr., den 9. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Tremessen. Sonfursverfahren.

Ueber das

Gerichts\{reiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 11.

Diepholz. [ Das Konkursverfahren über das Vermöge Kaufmauns Louis Shramm in St. eingestellt, weil eine den Kosten des Verf

3000—100f-—

17 200/94 75G 4.10 2000—200/94.00G

ist zur Prüfung etner nachträglih orderung Termin auf den 7907, Vormittags 101 Uhr, lichen Ariszericht hier, Z Ziegenhals, den 5. April 1907.

Ziegenhals,

Abt A! angemeldeten F.

Königliches Amtsgericht. Naumburg, Saale. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über den Naghl am 30. September 1906 zu Halle ‘a.

Kaufmauns Gustav Lopißsh a

99.9: > A S

3000—-150/97,00G 5000—100/100,50B 5000— 100/94,00bz

26. April dor dem König- immex Nr. 3, anberaumt.

Schweizer Plähe, _do. D is Segen Gothenburg

R Me e A 2 E Dw |

« 3 Hülfe ift da. B I[T unk. 16

ahrens ents

M S E

Vermögen Schuhmachers S. verstorbenen us Naumburg 886, 1892/2;

229/006 T Na

3d

Fravyz Pistek in Tremessen is am 10, April 1907, Nachmittags 5 Uhr 5 Minuten, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kau Tremessen. Anmeldefrist b [ Erste Gläubigersammlung und allgemeiner Prüfungs- termin den 7. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29. April 1907. Tremessen, den 10. April 1907. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Triberg. Konkurseröffnung. Nr. 5824. Ueber das Vermögen des Johann Gustav Dilger, Landwirt in Rohrbach, wurde Heute, am 11. April 1907, Vormiitags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. in Furtwangen wurde zum Konkuréverwalter er- nannt. Anmeldefrist: 1. Mai 1907. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 1. Mai 1907. Erste Gläubiger- versammlung: Samstag, deu 11. Mai 1907, Vorm. 11 Uhr. den 11. Mai 1907, Vorm. 11 Uhr, vor Gr. Amisgeriht Triberg. Triberg, 11. April 1907. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: L. S.) dle.

sprehende Masse nicht vorhanden ift. Diepholz, den 8. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Dortmund.

Das Konkursverfahren über das Vermög

Firma Geschwister Vogelsang in Affeln wird

gemäß $ 204 K.-O. eingestellt, da eine den Kosten

des Verfahrens entsprehende

vorhanden ift.

Dortmund, den 8. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

S

Vaukdiskouts. Amsterdam 6, ¡ l, ò, Kopenhagen 6. Lissabon 6.

Petersburg 1, . Stodtkholmz 6. Wien t

Geldsorten, Banknoten und Coupons. Fnal. Banka. 1 4 Fra, Btn. 100 Fr. Holl. Bkn. 100 fl. Jtal. Bkn. 100 L, Norweg. 9.100Kx. Oest, Bk.p. 100 Fr.

do. do. 1000 Fr. Ruff, do. p. 100 N.

do. do. 5,3 u.1N. ult. Apri Schwed. X. iV0Kr,

Königliches Amtsgericht. den Nachlaß des

zur Prüfung der *nachträglih angemeldeten ungen Termin auf den 4. Mai 1907, Vor- vor dem Königlichen Amtsgericht . anberaumt,

3000—600l9 3000—150/95,75G 5000—100195/00G

Ziegenhals.

Das Konkursverfahren über meisters Franz Buchmann zu Giers- Abhaltung des Schluß-

Kur- u. Neum. ..,

mann Max Eichler in

8 zum 29. April 1907. do.Landesklt.Renth,

ftfPrv.-A [llukv09 do. TV, V ufy. 15/16 do. TVufy, 09 Do, LLITEETV bo. Af 8—10 u!y. 15

Pr. A.VIuk.12|4 do. V—YVYTIL85

Krei UnklamKr.1901 Flensb. Kr.01 Kanalv. Wilm. u.Telt. Sonderb. Kr.99 utv.08

Teltow. &r.1900unk.15 hn 1890 1901

Uacyen Ol. Uni, 1595/4

mittags L1 Uhr, in Naumburg a. S Naumburg a. S., den 9. April 1907.

Petsch, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Bekanutmachung. In dem Konkursverfahren üb Ziegeleibefizezs Beruhard

erl (Lombard 7), tiania 5, Italien. P ) Madrid 44. Warschau 7. Schweiz 5

arburg a, Œ, , 1903/34

eübronn 97 ukn, 10 X E 4 1903/2; ildesheim 1889, 189 DEEE ane 1896/3 obenfalia omb. v. d, H. ky. 1,02

dorf wird nah erfolgter

termins aufgehoben.

Ziegenhals, den 8. April 1907. Könialiches Amtégericht,

London 41,

10000—100[94/30G

10000—100/84,60B 5000—190/108 90bz 3000—75 [94,2 bz 5000—100

10000—75

Konkursmasse nicht Ofivreußische

O

‘Múnz-Duk.3 or |—,— Rand-$uk, L: Sor CEUT r . 20 Frs.-Stüde. 3 Guld.-Stüde Gold-Dollars .|— Impéria!s St.. Do. alte pr.500 euesRu} Gld

¿u 100 R... Amer. Not. gr./4,

do. Gp. z. N. B. Belg. N. 100 Fx, Dän. 2,100 Lr,

¿r das Vermögen des 5000—500 Vandsburger zu .10| 2000—200/94,70B die einzige und zuglei Schluß- erfügbar sind 2457 M 43 864 4 01 S nihtbevorreWtigte Forde Vorrechtsgläubiger find bereits bezahlt. zeihnis der bei der Verteilung z Gläubiger ist auf der Gerichtsf Neiffe, den 8. April 1907, Rettig, Konkursverwalter. Oberhausen, Rhein. Das Konkursverfahren über Kaufmanus Max Junghau wird eingestellt, weil eine den entsprehende Konkursmasse Termin zur Abnahme der Sch

S: S D S S: D S -

SoR

rfahren über das Vermögen des sters Stanislaus Jguor in Zuin eines vom Gemeinschuldner ZwangévergleiZe Termin qu Vormittags A Uhr, auf dem K geriht in Znin, Berglei<svor\hlag Einsicht der Beteilig den 9. April 1907.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

Dekanntmachungei® der Eisenbahnen.

In dem Konkursye

Neisse erfol Väckermei

88 S auf rungen; die

5000-——200|

. r G 2000—200/101,00B 000—1600/101,40B 1000 1 50095

Dresden. Konkursverfahren Christian Friedri<h Heymauns hier fabrik und Handel mit S Annenstraße 26, wird hierdu der îm Vergleihstermine vom 12. genommene Zwangsvergleih durch Beschluß vom 12. März 1907 heftäti Dresden, den 11. April 19097. Königlihes Amtsgericht.

Konkursverfahren. fahren über das Vermögen der Kaufmanns Peter Küppers,

f den 11, Ma an 0E öntglihen Amts- 1901 unf, 12/4 immer Nr. 3, anberaumt. Der stt auf der Gerichtsschreiberei zur

ten niedergelegt.

Buchbinder E. Mayzr Lu) x CSchäfte- nsdje G. VI—X 4 <uhmacherartikeln), X{—XYTII|3 r< aufgehoben, März 1907 an-

re<tskräftigen

gt worden ist,

u berüdsihtigenden reiberei niedergelezt.

Cu

1904 unf, 17

Prüfungstermin: Samstag,

G Ke e

Beschluf. das Vermögen des ß zu Oberhausen Kosten des Verfahrens ni<t vorhanden lußre<hnung des Ver-

1893, T u. IT 4 0i ut. 11 N 4 de, 1887, 1889, 1893 34

4 Aichaffenb. 1901 uk. 10'4 Üugs8h. 1901 uky. 1908/4 do. 1889, 1897, 05/33

de. ü Sächsische. do

Hi fa Ma C5 CIS CA Har ote

Tarif- x,

do. 1901 unkv. 17

Deutsche Fonds. Staatsanleiben..

Düsszeldorf. Das Konkursver Ehefrau des

do. j neue Schlef, altfandi chafti, do, do. Sj

2644 ddr me dreh jumei Jene fam mud drci eut Jur“ pur4 T4 Ds E Q m E

.4.08199,00G

Worms. Konkursverfahren. ] Veber das Vermögen des Karl Theodor Hof- mann, Spezereihäudlee in Worms, wird heute, am 10. April 1907, Nachmittags 54 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Georg Fuhry in Worms wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. Juni 1907 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung gemäß 2. Mai 1907, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 13. J 97 Uhr, großer Sitzungssaal. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 1. Juni 1907. Worms, 10, April 13907. Gr. Hef. Amtsgericht. Zell, MoseIl. Befanutma<hung. Ueber den Na<hlaß des verstorbenen Gastwirts Josef Hermes zu Beilftein wird heute, am 9. April 1907, Vormittags 11 Uhr, das Konkurêverfahren er- öffnet, da Uebershuldun Prozeßagent Walther zu verwalter ernannt. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigepfliht am 25. April 1907. termin am 7, Mai 1907, Vormittags 10} Uhr. Königliches Amtsgericht Zell (Mosel).

walters wird auf den 26. mittags 11 Uhr, geriht in Oberhausen NEEM [Den Hause, Mülheimerstraße

Oberhauseua, den 28. März 1907. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ve 1) der Firma C. W. Müller, Fleishwarenges<äft in Ohligs,

haber Carl Müller und Paul M Schlußrehnung des Verwalters, zur inwendungen gegen das Shluß- r Verteilung zu berü>si min auf den 18. vor dem König- mer 1 unten, be-

April 1907, Vor- vor dem Königlichen Amts-

Nr. 196

Disch, Reichs-Schaßtz/34| 1.4.10 fällig 1 do. do. O LLC

Kezotoj), 1900 Tuks.10 Landêberga. W.90, 96 Langenfialza . | Lauban 1897

Baden-Baren 93, 057

Jansen, Inhaberin eines Kolo- ambherg 1900 uf,

zu Düfseldorf, tung des Schlußtermins

Catharina geb. nial- u. Delikatesseugeschäfts wird na< erfolgter Abha hierdur< aufgehoben. Düsseldorf, den 2. April 1907. Königliches Amtsgericht. Eibenstock. Das Konkursver Haudels8mauns Krauß in Unter

.7.08/98,80G « 1.10.08/98 80G 1.4.09/98,75bz y 1.10.08/98,80G versch.| 5000—200/26, versch./10000—200]85;

Staatsbahngüterverkehr.

(Gruppe I östlihes Gebiet). vom 1. Juni 1907 wird eine

Gruppe T öôft-

Tarifheft 11 B (Gruppe 1 1. Mai 1904 nebst Kraft gesetzt.

nthält neben den gegebenen Aenderungen und gen und im Ab

Preußischer Tarifheft IT B Mit Gültigkeit ge des Tarifheftes II B ( lihes Gebiet) herausgegeben we glefhen Tage wird das öostlihes Gebiet) gülti sämtlichen sieben Nachträgen au

Die Neuauflage des Tarifheftes e bereits besond?rs bekannt Grgänzungen Berichtigun (Beförderung zwischen mehreren Stationen

für Könlig3berg

C Nan S C Cf

ht 74 7

2000—200/96,60B 200/96,00B

D

= T

Cz

; do. 3 Schatz-Scheine

Der RNechtsanwaltsgehilfe eih9-Anleihe

A

Lichtenberg Gex.1900

Ludwigshafen 06uf.11 do. 1890,94, 1900, 02

Magdeb. 1891uky 1910 . 1906 unk. 11 do. 75, 80,86,91,02A

do. 1907 Lit.R uk. 16 do. 1288,91 fy, 94.05 Mannheim , , , 1901/4 1906 unk. 11/4 IO 3k nen. Var! vert. 903N35/ 1.2.10) !

bo. 76, 83, 87,91,96/24 do. 1901 X; 1904, 05/33 . 1876, 78/31

e

Pueb perek denk pre f Sek Der ed ferack de ri E P f j as -

b.110000-—100 3000—2001109.00B

‘200/94,60bzG 3000— 200/94 60b¡G

e =

fahren über das Vermögen des und Schuhmachers Karl Ernst stüßengrün wird na des Schlußtermins hierdur< aufgehobe Eibensto>, den 8. April 1907. Königliches Amtsgericht. Elberfeld. RKRonfuröverfahren. fahren über das Vermögen des in Firma Holbstr. 67, <lußtermins

$ 132 Konkursordnung am Stletw i f

Pa C5 C5 Va C3

< Abhaltung

Pud Peud fru

Ddo. t, A Baden 1901 unkv. 4

do. do. Gdl8famm.Obi.|34 do. Stadtsyn. 1899'4 do. 1899, 1904, 05/34 eld 1898, 1900/4 „G 02/3 uk'».08/4 Bingen «. Rh, 05 I, [I 3

uni 1907,

B t,

2) deren In- üller ift zur

F nd ps Pr

S

<8

Abnahme der Erhebung von verzeihnis der bei de Forderungen der S{hlußter 1907, Vormittags 10 Uhr, gerte hierselbst, Zim

Ohligs, den 9. April 1907. Königliches Amtsgericht.

C19 f> 1 C0 vas pk juni

Ortes usw.) Ueberführungsgebühren Pregelbahnhof; im Abschnitt E (Kilomcterzeiger) für einzelne Stationsverbindungen a. ermäßigte Entfernungen, b. erhöhte Entfernungen a im Verkehr mit Neustadt O - Gogolin (Ort); ß. infoloe Neuvermessung ber St Mieschkowo—Jarot {in ; 7. infolge Eröffnung der Um zanow—Krotoschin ; im Abschnitt F (Tariftabellen)

A

H Do, Lo

ma

Das Konkurêver Kaufmanns J Johaunes Sielaff in Elberfeld, wird nah erfolgter Abhaltung des S hierdur< aufgehoben.

Elberfeid, den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht. 13. Konkurêverfahren. Das Konkursverfahren über den Nathlaß 22. April 1906 in Glogau verstorbenen verwitweten Schlossermeister Karoline Umlauf, Taube, von dort wird nah erfolgter Abha

rg tate rir f ps D Do E C7! bo Do E55 J Cn pn Ee

D aat ./10000—200 do. Eisenhahn-Oh1. |:

do. Ldsk. -Rentensch. Brusch.-Lin. Sch. VLi|:

V0 n Le O0 t Fra fa

900/32 1901, 05/34

do. Boxh.- Nummelsb Braunen a. H. 1901/4

o. Breslau 1880, 1895, 189913;

Burg 1900 unkv. 10 N’ Gaffel 1868, 72 as 87

Marbug . . L Merseburg 1901ukv.10/4

ülhausen i. E. 1

J db=A S

nachgewiesen ist. o<em wird zum Konkurs-

bk jank Prt jed

S. (Ort) und rede Cjempin—

1 S

G .10/ 5000—100/101,30G 902/34] vers. .10/ 5000—1004— 9064 | 1.4.10) ./ 5000—200/94 60G : 5000—200/[100,50G 5000—100/94, 75G

è 200/93,60G 5000—200/93,6923 2000—

Bremer An, &7,88, 4) 92, 93, 98, 99 |5 do. do. 1965 unk.15/3. do. 1896, 1992/8 Hamburger St.-Rnt.

ich.) 5900-—500/94,906z

Oschatz. 500—500/-—

Das Konkursver Landwirts Bru

wird hierdur<h aufgeho leihstermine bom 25. Februar 1907 angenommene

Glogau.

fahren über das Vermöge ; <ter in Wendischlupyag | nahdem der im Ler- !

1000 1, 509193,25G 5000—200/94,75G 1,4,10| 50099—200|—,—

vers. 5000-200 101,00bz

gehungsbahn Dzier- Mülb., Ruhr 1889, 97

München . . , 1892/4

de. 1900/01 uk.10/11/4

1906 unf. 12 4

do. do. hmetarife und, do. Kom.-O do deo.

Auerbach, Vogtl.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Pächters des Bahurefstaurants zu Lichtentanne, jeßigen Oekonom Philipp Joseph Petri in Zöbischhaus bei Neiboldsgrün wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch

aufgehoben.

Erwetterung der Ausna erforderlih, Neuberechn abgekürzter Entfernung

Die Tariferböhungen tret

der Neuauflage des Tarifhef

Der Preis des Tarifs wird später bekannt

wangsvergleih dur< rehtsfräftigen Beschluß vom 29. Februar 1907 beitätigt worden ist. Oschatz, den 8. April 1907,

Königliches Amtsgericht.

Osterode, Ostpr. Das Konkursver Fräuleins Lina

do.87,91,93,99 1904 unkv, 14 do. 1886, $7, 190: Hessen 1839 unk. 09 1906 unf. 13/4 1893/1900/34

do. 1896, 1903, 0405/3 füb.Staats-Anl. 1906/4

do, Fharlottenb, 9. 1895 unkv. 11/4 1907 unkv. 17 Ds. 1885 konv, 1889 do. 95, 99, 1902, 05

S@#lußtermins hierdur< aufgehoben. Glogau, den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht. Herzberg, Elster. Sonfurêverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermög Kaufmanns Hermaun Hamburger, . Breul & Hoyer Nachfolger

ung der Sätte auf Grund )| 5000— 100/102 25G

en mit dem Erscheinen tes in Kraft.

do. L MeGladh,. 99, B, : 1880, 1888!34! 1,

deo. Kredithriefe Vad.Präzz.-An:. 1867/2 j

fahren über das Vermögen des Holz in Lo>ken wird nah statt-

der Firma C. E 1906 vkv. 11

uerbac<h, den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Auerbach, Vogtl. [ Das Konkursverfahren über das Vermöge Bobinenspulereibefizers Gustav Adolf Weiß in Rodewis< wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur

Auerbach, den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Borlin.

Weitere Auëkunft gibt unser

Breslau, den 10. April 1907 Königliche Eiseubahndirek?tiou, namens der beteiligten Verwaltungen.

Niederländis<-Deuts<-Rusfischer Grenz-

: verkehr, Heft 1, Mit Gültigkeit vom 15. April n. St. 1907 werden hr neue Entfernungen und Stationen Buk, Colounowska, Löbau i. Wstpr.,

verlehr8ßureau. , Braunshrs, 2 Tlr.-L |—

Hamburg, 50 Tir.-L |8 Eübeder 50 Tlr.-Lose

ßverteilung aufgehoben. Ofterode i. Osftpr., den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Pudewitz. KRontursverfayren. Konkursverfahren über das Vermög Þþer Szymczak in Nefkla dem der in dem Vergleichstermine vom angenommene Zwangsvergleich vom 28. Februar 1907 oben. N 4

As gefundener Schlu anden (Hann.)1901'4

(Elfter) wicd nah erfolgter Ab- lußtermins hierdur< aufgehoben. infter .,, , 1897/34 Herzberg (Elster), den 11. April 1907. Köntglihes Amtsgericht.

Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das V Ziegeleibefizer in Alte>kendorf, lgter Abhaltung des Schlußtermins

Hochfelden, den 3 April 1907.

zu Herzber

haltung des do. 24, 96, 98, 01, 03/2

Söpenit 1901 unk». 10 84, 90, 95, 96, 1904/31

A“ 2-2 N D ;

do. ukv, 1914/34

do. Mel. Eish,-Sch lonf, Aul, 86/85

¿ Do, 1901 58 Oldenb. St.-L. 1908)

j 96 S.-Gotha St.-5,1990|4 Sächsische Si.-Nente|83

Naumburg 97,1900kv.'3

Nücnb.99/01 uk. 10/124

do. 1902, 04u?.18/14'4

D0, OLVUEv 96 o.

5090-—200/100,70b

Ei

Hochfelden. L-Lofe .|

m.-Ant.| 34 }

ei { & pr. Stü>

Anteile und Obligationen Deutscher Kolonial- 1.1 | 10001. 100/94,25G

Augsburger 7 Cöln-Mind. Pr Pappenheimer 7

| « pr. Städ

L

aufgehoben. ermögen des smauns Kas wird, nah 25. Febcu durch re<htskräftigen

bestätigt ist, hierdur<h aufge

10

Georg Trog, wird nah erfo

do. hierdur<h aufgeh Offenbach a.

oben bezeihneten Verke do. 1901/06 ufv.11/12/4

rachtsäßze für die

1 5000-—100[85 olmar i. V.,, Kostuchua, ne

Konkursverfahren.

pt C D ;,

H gese Ostafr. Eisb.-G. Ant.3

Das Konkursverfahren über den Nahhlaß des ver- storbenen Rechtsanwalts Dr. Richard Locwy aus Berlin, In den Zelten 22, P anwalt Fritz Ladewig hier, Müllerstraße 175, ist in- folge Schlußverteilung na< Abhaltung des S&luß- termins aufgehoben worden.

Berlin, den 27. März 1907. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte.

Berlin,

T E A prt Jou Junk

m Reich mit 3% nien. und 1209; _ Nd. gar.) Dt.-Ostafr. Sdldvid.: (v. Reich fichergesteUt)!

Pudewitz, den 9. April 1907. 2000—200I— -—

Königliches Amtsgericht. Saalfeld, Saale.

Das Konkursyer Kohlenhändlers Abhaltung des aalfeld, den 10

Sovb. 13200|4 Württemberg 1881-83|3z

Rentenhriefe.

Kaiserliches Amtsgericht.

Insterburg. fTonfurêverfahren.

fahren über das Vermög Insterburg 3 y ermine at wangsvergle ur vom 25. März 1997 be-

Queis, Nüruberg— Potsdam, b.Rudolstadt(Thür.), Stendal, Unruhftadt und

f hierüber erteilen wir sowie die n Verwaltungen. Bromberg, den 4 -April 1907.

Königliche Eisenbahndirektion,

als ges<äftsführende Verwaltung.

Lopienuo, Naumburg ga. Mögeldotf, Schneidemühl, Ehwarza Steinau—Oderhafen, Widau eingeführt. Nähere Auskun übrigen beteiligte

fleger: Rechts- Oschnau,

>

a 1903/3j 1896, 1905/84| 15 lauen 1903 unk. 13/4 |

Das Konkursver

Hoffriseurs Br de 1.17 | D L

Ausländische Fonds. Argentin. Eisenb, 1890

fahren über das Vermög Hermann Fischer hier wird Schlußtermins aufgehoben.

. April 1907.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. IIL.

Rounkursverfahreu. ahren über den Nachlaß

uno Kuorr qus wird, na<hdem der in dem Vergleichs 29. März 1907 angenommene re<t8kräftigen Beschlu stätigt ist, hierdur< au

Insterburg, den 9. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Hannoversche 0. Hessen-Nassau ..., do: : dg, V Kureunt Nu, (Brdb.)4 do. ds, Lauenburger

E E S “t P prt an] Jer a _— pi

Dortmund 31, 8 en 1200 uk.

pt p pad 7 *

Abteilung 84.

Konkursverfahren. Schmölln, S.-A.

Das Konkursver N unk. 12/4

1894, 1908/44

[s

Anleihe 188

n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ns David Cohn (früheren Mitinhabers

der Firma D.

t

D. o. Grdrpfdbr, I do. V unk. 14/4 do. VITunk.16 4

«_. « L90338 faensb.97N01-08,05

Ä

29. April 1904 ver Frauz Voigt in S da eine den Kosten

torbenen Handelsmanns Hhmölln ist eingestellt worden, gens entsprechende

Köpenick. dem Konkur offenen Handelsge

Konkursverfahren. se über das Vermögen der sells<haft: Mayer & Derou-

& - - £21

do. Posensche e

E 4

Verantwortlicher Redakteur :

Cohn & Amendt in Luckeuwalde) Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg,

bs "D

é

u Berlin, Lessingstr. 38, ist neuer Termin zur Ver- handlun über den Zwangsvergleihsvorshlag des

Can üulduers vom 5. November 1906 auf den 19, April 1907, Vormittags AUUl Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht

4‘

Aw a2 a-3 Prt pot bnd pk Jrs

L

Preußische 4

1889/8 0, P 1900, 1903 Rhein. und V. ..l [1

Konkursmasse niht vorhanden i Schmöllu, den 6. April 1907. Der Gerichts\{reiber

oglihen Amtsgerichts. Abt. 2,

E

do. Grindr,- Düren A 1899 do. G 189i konv, Düsseldorf , , . 1899 d 1906 unk, 11

baix zu Köpeni> soll die Schlußverteilung er Nach dem auf der Gerichts\hretberei des Amtsgerichts, Abt. 3, zu Köpeni> niedergele

ihnis find 115 163,84 6 nit bèvotredti

[L

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchd Anstalt Berlin 8W., W

Fußeve 188

I

rud>eret und Verlag#- ilhelmstraße Nr. 32,

tem etten ienen

L rinen t f po PER O

e

erlin-Mitte, Neue

Schlesische ,

-