1907 / 91 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dem Kaufmann Gerhard Niesing zu Vreden ist Prokura erteilt.

Vredeu, den 3. April 1907. Königliches Amtsgericht. Waldenburg, Schles. Pa In unser Handelsregister B ist am 10. April 190

bei Nr. 25, Friemaun & Wolf, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Zwickau (Königreich Salsen) mit Zweigniederlaffung in Waldenburg, Cagttnaaan, day dem Kaufmann Gustav Henze, In- genieur Heinri Manger, Kaufmann Julius Smidt und Kaufmann Ernst Maier in Zwickau Gesamt- prokuru erteilt ist. Amtsgeriht Waldenburg i. Schl.

Wernigerode. [5147|

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 34 ist bei der Firma Guftav Spilcke Ma, hier heute eingetragen, daß der Kaufmann Robert Herrmann hier in das Geschäft als Gesellschafter eingetreten ist. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaft hat am 1. März 1907 begonnen.

Wernigerode, den 11. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

Wiesbaden. Bekanntmachung. [5148]

In das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 574 eingetragenen Firma J. & F. Suth in Wiesbaden eingetragen, daß der Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Groshwiß infolge Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden und die Gesellschaft aufgelöt ist. Der bisherige Gesellschafter Franz Suth ist jeßt alleiniger Inhaber der Firma.

Wiesbaden, den 21. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wismar. [5158]

In unser Handelsregister ist die Firma Heinrich Kreußfeldt mit dem Sie Wismar und dem Kaufmann Heinrih Kreußfeldt hier als Jnhaber

eingetragen. Wismar, den 11. April 1907. Großherzoglihes Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle. {5149] In unfer Handelsregister A ist heute unter Nr. 391 die Firma „Apotheke und Drogerie Pau, Marcell Werth“ in Zahna und als dessen ÎIn- haber der Apotheker Marc-ll Werth daselbst ein- getragen. Wittenberg, den 10. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Wusterhanusen, Dosse. . [5154] In das Gesellschaftsregister Nr. 1 ist bei der irma Patent - Papier - Fabrik zu Berlin, weiguiederlassung „Fabrik zu Hohenofen

bei Neuftadt a/D.“ eingetragen worden: ie

Liquidation ift beendet und di: Firtna erloschen.

usterhausen s. D., den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [5155] Aenderung eingetr. Firmen. E

1) Firma „C. Chandon“ mit dem Sitze in

weibrücken. Der seitherige Firmeninhaber Carl

handon ift gestorben. Nunmehriger Inhaber : gus Wilhelm Chandon, Kaufmann in Zwei- rüden, der das Geschäft unter der seitherigen Firma weiter führt.

2) Firma „Kalkwerk Blickweiler Aktien- Gesellschaft“ mit dem Stye in Blickweiler. Als weiteres Borstandsmitgl. wurde bestellt: Albert Steinmetz, Direktor in Laußkirhen wohnhaft.

Zweibrücken, 10. Avril 1907.

Kgl. Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [5156]

Auf Blatt 1246 des hiesigen Handelsregisters, die Aktiengesellschaft unter der Firma Zwickauer Por- ellanfabrik in Zwickau, Zweigniederlassung der Aftiengesell chaft Borzellanfabrik Kahla in Kahla betr., if Heute eingetragen worden: Dr. Heinrich Lange ist nit mehr Prokurist, sondern Vorstand8- mitglied. Der Kaufmann Oskar Fischer in Kahla ist zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Zwickau, den 12, April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Aachen. [3907]

Im Genossenschaftsregister 13 wurde beute bei dem „Allgemeinen Konsumverein Selbsthilfe, eingetragene Genossenschaft mit os Haftpflicht“/ in Aachen-Burischeid eingetragen : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. Februar 1907 ist die Firma abgeändert in: All- hilfe, ei Kousum- und Spar-Vereiu Selbst-

ilfe, eingetrageue Genossenschaft mit be- chräukter Daftpflicht. Nach demselben Beschlusse ist ferner Gegenstand des Unternehmens: Annahme von Spareinlagen seitens der Genossen. Aachen, den 6. April 1907. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

AschaffflMenburg. Befanutmahung. [5159]

Darlehenskafsenverein Steiufeld eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Steinfeld. :

In der Generalversammlung vom 1. April 1907 wurde an Stelle des verstorbenen Dominikus Haas der Meygermeister Georg Hugo Loschert in Stein- feld als Beisitzer in den Vorftand gewählt.

Aschaffenburg, den 9. April 1907.

. Amtsgericht. Bromberg. Vekauntmachung. [5160]

In das Genossenschaftôregifter ift Heute bei der Spar- und Darlehuskasse für Eisenbahn- bedienstete des Direktionsbezirks Bromberg, eingetragene Geuofseuschaft mit beschränfter Hafepslicht ¿u Bromberg eingetragen :

n Stelle der au2geschiedenen Adolf Leu und Karl Krien sind Kar! Kirchner und Emil Petermann, beide zu Bromberg, in den Vorstand gewählt.

Bromkterg, den 8. April 1207.

Königliches Amtsgericht. Engen, Baden. : f [5163]

In das Senossenschaftsregister is bei Nr. 13 „Molkereigenofsenschaft Weiterdingex e. G. m. u. H.“ eingetragen worden:

Die Genoffenschaft is dur Beschluß der General- versammlung vom 17. März 1907 aufgelöst; die Liquidation erfolgt durch den Vorstand.

Vo Wo Unter Nr.

€.

brandt

Goslar. In das hiesi

eingetragen : Stelle Maurer

Havelberg.

Herr

worden ift.

Kirchheim

eingetragen: Max Thtel,

und Westpre

Borshuß-Verei

Vorstand gewä In unser G

1) Die lung vom 18.

worden. standsmitgliede Bismarckhütte 13 Gen.-N. 7 Labisechin. Rolnik

pfliht zu B

Leipzig. Auf Blatt

eingetrageue

Haftpflicht i

Mainz.

Gardelegen. Bei der ländlichen Spar- und Darlehuskafse Clüden eingetragene Genofsenschaft mit be- schränkter Haftpflicht ist heute in das Genossen- schaftsregister eingetragen: Ernst Meyer ist aus dem

Ae ausgeschieden und an seine Stelle Paul muth in Klüden getreten. Gardelegen, den 8. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Geilenkirchen, Rheinl.

Genoffenschaft: Consum-Vereiu E. in Dörnten (Nr. 16 des Negisters) heute folgendes

Königshütte, O.-S.,.

[5166]

[5167] 8/03 des hiesigen Genossenschafts-

registers wurde bei der Spar und Darlehnskafse G. m. u. H. zu Süggerath eingetragen : Der Aterer Peter Lennary is aus dem Vorstand O eto an feine Stelle der Josef Helle- ewählt. Braun ift wiedergewählt. Geilenkirchen, den 4. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Das Vorstandsmitglied Johann

Bekanutmachung. [5168] ge Genossenschaftsregister ist bei der

G. m. b. H. er Baugewerksmeister Richard Bosse

ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine

Ferdinand H gewählt.

Goslar, den 5. April 1907. Königliches Amtsgericht. 1.

[5170]

In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 9 bei der Spar- und Darlehuskafse, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Liqu. zu Glöwen folgendes ein- getragen worden : Dér Gutsbesißer Hermann Dreß und der Bauer Ferdinand Born, beide zu Glöwen. Havelberg, den 3. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Kirehberg, Sachsen. Auf dem den Vorschußverein zu Kirchberg, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, betreffenden Blatte 1 des hiesigen Ge- nossenschaftsregisters wurde heute verlautbart, daß Hugo Hermann Zeidler in Kirhberg aus dem Borstand ausgeschteden, dagegen Herr Carl Hermann Rothe in Kirchberg Mitglied des Vorstands ge-

Zu Liquidatoren sind bestellt :

[5171]

Kirchberg i. Sa., den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht.

u. Teck. [5172]

K. Amtsgericht Kirchheim. Ins Genossenschaftsregister Band 111 Bl. 18 wurde beim Konsumverein Kirchheim u. Teck und Umgebung, e. G. m. b. H, in Kirchheim

Faktor hier ist aus dem Vorstand

ausgeshieden und an seiner Stelle Karl Dollmaier, Streiner hier als Vorstandsmitglied gewählt worden. Den 8. April 1907.

Oberamtsrihter Wider.

Königsberg, Pr. Genoffenschaftsregister des Königlichen Amts- gerichts Königsberg i. Pr.

Am 9. April 1907 is} eingetragen: bei Nr. 45: Für die Central-Geuosseuschaftsbank für Ost-

[5205]

ußen zu Königsberg i. Pr., ein-

getragene Genossenschaft . mit beshräukter Haftpflicht, daß an Stelle des aus dem Vorstand durch Tod ausgeschiedenen Direktors des Ostpreußischen

ns zu Königsberg, Johann Kindor,

der Prorektor Ferdinand Gimboth zu Königsberg i. Pr. in den Vorstand gewählt ift.

bet Nr. 69: Für den Mahnsfelder Darlehn@®- kafsen-Verein, eingetrageue Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Besitzers Carl Podehl der Besißer August Woelk in Mahnsfeld in den

hlt. [5204] enofsenschaftsregister ist beute bei der

unter Nr. 17 eingetragenen, tn Bi8mackhütte domi- zilierten E folgendes eingetragen worden :

rma eingetragene Geuosseuschaft mit beshräukter Haftpflicht ist durch Beschluß der Generalyersamm-

Spar- und Darlehusverein

März 1907 in „Deutsche Volks-

bauk Bismarckhütte eingetragene Genofssen- schaft mit beschränkter Haftpflicht““ umgeändert 2) An Stelle des ausgeschiedenen Vor-

s Revisors Gustav Schumann zu ist der Holzkaufamann August Fellner

ebenda zum Vorstandsmitgliede gewählt worden. Königshütte, den 4. April 1907.

[5173]

In das Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 9

Einkaufs- und Absahzverein ein-

getrageue Genossenschaft mit beschräukter Haft-

artschin eingetragen: Das Ge-

\häftsjahr beginnt am 1. Zuli und endigt am 30. Juni. Das laufende Geschäftsjahr endigt am 20. Juni 1907

Labischin, den 9. April 1907. Königliches Amtsgericht.

[5174] 19 des Genossenshaftsregisters, den

Kousum Vercin für Döliß und Umgegend,

Genofseuschaft mit beschränkter n Dsölitz betr., i} heute en seauen

worden, daß das Statut abgeändert worden Leipzig, den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

[5175]

In unser Genoffenschaftsregister wurde heute bet

der Genossenschaft „Spar- und Kredit-Verein““, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter

seine Stelle

Mittelwalde, Schles. Dur Bes{bluß der Generalversammlun landwirtschaftliczen Bezugs-

Haftpflicht zu Gousenheim, Cngereaoen: Johann Rath 3. ist aus dem Vorstand ausgesch

eden und an Franz Oskar Becker, Landwirt in

Gonsenheim, gewählt. Mainz, den 10. April 1907.

Großh. Amtsgericht. [5176] der

und bsatz-

genoffenschaft für Mittelwalde und Umgegend, eingetragene Genuofseuschaft mit beschränkter

Haftpflicht, 1907 sind die

Engen, 9. April 1907, Gr. Amtsgericht.

ändert worden

zu Mittelwalde vom 24. Februar S8 16 und 46 des Statuts da in ge- , daß die Zahl der Vorstandsmitglieder

von 3 auf 5 erhöht ift und daß das Geschäftsjahr am 1. Juli beginnt und mit dem 30. Zuni endigt. Die neuen eer sind det Ackerbürger Wilhelm Rotter aus Mittelwalde und der Amts- vorsteher Hermann Nitsche aus Lauterbach. - Mittelwalde, den 6. April 1907. ¿ Königliches Amtsgericht. Mülheim, Rhein. [5177] Im Genossenschaftsregister Nr. 23 is bei der Bau- und Erwerbs-Genossenschaft „Arbeiter- Gesellfschaft8haus“, eingetrageue Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, in Mül- heim am Nhein eingetragen: Der Schreiner Christian Schulz, der Lagerver- walter Wilhelm Wolf und der S@&lofser Joseph Klein, alle in Mülheim am Rhein, sind aus dem Vorstande au®geschieden und an ihre Stelle der Fa- brikarbeiter Johann Schulte, der Drahtzieher Emil EOTge und der Faßbinder Richard Kuß, sämtlich da- selbst, in den Vorstand gewählt. Mülheim am Rhein, 11. April 1997. Königliches Amtsgericht. 5.

München. Geuofsenschaftöregifter. [4927] Darlehenskasseuverecin St. Christoph, ein- getragene Gevosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Sig: St. Christoph, A.-G. Haag. In der Generalversammlung vom 7. April 1907 wurde das Statut bezüglih §8 9 und 16 abgeändert. Der Vorstand besteht nunmehr aus fünf Personen, der Aufsichtsrat aus 9 Personen. Alois Heimbuchner, Johann Baptist Brunnhuber und Georg Mayer sind aus dem Vorstand ausgeschieden,

München. 11. April 1907.

Kgl. Amtsgeriht München L. Münster, Westf. Befauntmahung. [5178]

In unser Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 10 eingetragenen Genossenschaft mit be- \hränkter Haftpflicht „Westfälisches Holzkontor“‘ zu Münster eingetragen worden, daß die §8 27 Abs. 3, 12 Abs. 7 und 6 des Statuts geändert sind; ferner daß der § 36 Abs. 2 des Statuts in der Weise geändert worden ist, daß als offizielles Publi- kation8organ der „Deutsche Reichsanzeiger“ be- nußt wird.

Münster, den 6. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Oderberg, Mark. [5180]

In unser Genossenschaftsregister unter Nr. 1 Vorschußverein Oderberg Eingetr. Gen. m. b. H. ist heute eingetragen:

Der Kaufmann Albert Forckel is aus dem Vor- stande ausgeschieden und an seine Stelle der Rentier Wilhelm Krüger in den Vorstand gewählt.

Oderberg, den 8. April 1907.

Königlicßes Amtsgericht.

Abt. 2.

Osten. [5181]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 3, Molkerei-Geuossenschaft Klint bei Hehthausen, e. G. m. u. H. in Klint, heute folgendes ein- getragen :

Klaus Mahler und Johann Dohrmann sind aus dem Vorstande ausgeschieden ; statt ibrer Stelle sind die Stellbesißer Dietriß Saul und Christian Tiede- mann in den Vorstand gewählt.

Osten, den 11. April 1907.

Königliches Amtsgericht. 1.

OsterwiecckK, Harz. [5207] Bei dem unter Nr. 4 des Genossenschaftsregisters verzeichneten Vorshuß- und Sparverein zu Horuburg, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht zu Hornburg ist heute eingetragen worden: Dur die General- versammlungsbes{chlü}se vom 23. Februar und 27. März 1207 ist das Statut vom 12. Oktober 1887 abge- ändert worden; Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen auch in der Hornburger Zeiturg. Ofterwieck, H., den 11. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Parchim. : [4457]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist einge- tragen die Molkerei- und Betriebsgenossenschaft Domsühl, ecingetrageuve Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Das Statut der Genossenschaft datiert vom 16. März 1907 und be- stimmt als Gegenstand des Unternehmens:

1) Die Errichtung und den Betrieb einer Molkerei z¡wecks gemeinschaftliher Verwertung der von den Genossen produzierten Milch und tim Anschluß daran den Betrieb einer Kartoffeltrocknungsanlage.

2) Den Bezua von Futter- und Düngemitteln.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- stands erfolgen durch 2 Vorstandsmitglieder ia der Weise, daß fie zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Bekanntmachungen geschehen durch die „Nord- deutshe Post“ unter der Firma der Genossenschaft, gezetchnet von 2 Vorstandsmitgliedern. Mitglieder

des Vorstands sind: d Erbpächter Geiß Freude zu Domfühl, 2) der Pächter Ne daselbst, Johann Witt zu Zieslübbe.

3) der Erbpächter

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während L aen der Gerichtsschreiberei jedem ge- attet.

Parchim, 10. April 1907.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Quedlinburg. [5182]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 4 bei der Firma Vorschußverein in Quedliu- Larg, eingetrageue Genosseuschaft mit unbe- \{chräukter Haftpflicht eingetragen worden, daß der Kaufmann Emil Hayeß aus dem Vorstande aus- geschieden und an dessen Stelle der Kaufmann Emil Krüger in den Vorstand gewählt ist.

Quedlinburg, den 3. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Berauntmachung. [5183]

In das Genossenschaftsregister wurde heute beim ¡eDarlehenskassen - Verein Donaustauf, einge- tragene Genofeushaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Donaustauf folgendes e ngetragen :

An Stelle des verstorbenen Martin Meindl in Donaustauf wurde Josef Schober, Oekonom und Sattlermeister in Donaustauf, als Vorsteher in den Vorstand gewählt.

Regeusburg, den 11. April 1907.

K. Amtsgericht Regensburg.

Rostock, Meck1ib. [5184]

In das Nee Genossenschaftsregister ift bei der Genosseuschaft zur Züchtung des Professor Heinrich-Roggens, e. G. m. u. H. in Nostock

Für den Herrn Peter Gribniy aus Gr.-Shwaß,. welcher aus dem Vorstand ausgeschieden ift, ist Herr Friedri Beutin, Pfar: pächter zu Biestow, in den Vorstand gewählt.

Rostock, den 10. April 1907.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Saalfeld, Ostpr. [5185]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 10 der Molkerei - Genossenschaft, cingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Bahnhof Pollwitteu is eingetragen, daß der Rittergutsbesißer Walter List, Ankern aus dem Vor, stand ausgeschieden und an dessen Stelle der Guts. besißer Bieber, Adl. Glocken, gewählt ist.

Saalfeld Ostpr., den 2. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

St. Wendel. [5186] Bei Nr. 26 des Genossenschaftsregisters Molkereigenosseuschaft Concordia eingetr. G, m. 1. H. zu Winterbach wurde heute einge- tragen: Die Vollmacht ver Liquidatoren ist erloschen ; die Liquidation ist beendet. St. Wendel, den 10. April 1907. Königl. Amtegeriht. Abt. 2. Schönberg, Mecklb. N In das Genofsenschafteregister ist am 11. Apri 1907 das vom 24. März 1907 datierte Statut des mit dem Siye in Schönberg Meekl. begründeten „Konsumvercins fürSchöuberg und Umgegend, eingetragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ cingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ist der gemeinshaftlihe Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Zur Förderung des Unternehmens kann auh die Bearbeitung und Her- stellung von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen in eigenen Betrieben, Annahme von Spareinlagen und {ließlich Herstellung von Wohnungen erfolgen, Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- beiten der Genossenschaft sowie die dfieselbe ver- pflihtenden Schriftstücke ergehen unter deren Firma und werden mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet. Die Einladungen zu den Generalver- sammlungen dagegen, insofern sie vom Aufsihisrat ausgehen, erläßt der Vorsißende des Aufsichtsrats mit der Zeichnung: - Der Aufsichtsrat des Konsumvereins für Schönberg und Umge end, eingetragene E mit beschränkter Haft: pflicht.

N , Vorsitzender.

Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen ter Genoffenschaft erfolot in dem Schönberger Anzeiger zu Schönberg i. M. und in der Mecklenburgischen Volkszeitung zu Nostock. Für den Fall, daß eines dieser Blätter eingehen oder aus andern Gründen die Veröffentlihung in demselben unmögli werden sollte, erfolgt die VeröffentliGung in dem andern Blatt, und für den Fall, daß die beiden genannten Blätter eingehen follten oder die Veröffentlihung in denselben aus andern Gründen unmögli werden follte, tritt der „Deutsche Reichsanzeiger“ so lange an deren Stelle, bis turch Beschluß der Generalversammlung zur Veröffentlihung der Beo fanntmahungen der Gencssenshaft andere Blätter bestimmt siad. Das Ge|chäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endigt am 30. September.

Die jeßigen Vorstandsmitglieder \ind:

1) fe Tischler Hans Dettmann, hier, Geschäfts-

ührer,

2) der Tischler Wilhelm Törper, hier, Kassierer,

3) A N Dees Joachim Harms, hier, Kon-

trolleur.

Die Zeichnung des Vorstands geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Geo nossenschaft ihre Namensunte1 {rift hinzufügen. Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbindlih für die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen abgeben. Die Haftsumme beträgt für jeden Geschäftsanteil foviel wie dieser, 30 4 Mit mehr als 10 Geshäfts- anteilen darf ein Genosse si nicht beteiligen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jeden gestattet.

Schönberg, Meeckl., den 11. April 1907.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Seelow. Oeffentiiche Bekauntmachung. [5188]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 22, betr. den Görlsdorfer Spar- und Darlehns- kassen - Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ¿u Görlsdorf die Wahl des Bauern Heinri Köpping zum Vereins- vorsteher, des Gaslwirts Hermann Rolcff und des Büdners Karl Pehmann zu Vorstandsmitgliedern, fämtlid) in Görlsdorf, an Stelle des Bauern Julius p Nauhe, des Büdners Max Liebnißky und des Obst- pächters Emil Königstädt eingetragen,

Seelotv, den 4. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Straubing. Befanntmachung. [5189]

Darlehenskasseuverein Steinah e. G. m.

uubeschr. ÿŸ.

Mit Generalversammlungsbes{luß vom 11. Fe- bruar 1907 wurde das Statut abgeändert ; auch in § 9 bezüglich der Zahl der Personen des Vorstands.

Durch Generalversammlungsbeschluß vom gleichen Tage wurde der Söldner Gcorg Malterer in Bel- ham als 5. Vorflandsmitglied neu bestellt.

Am 10. April 1907.

K. Amtsgeriht Straubing Registergericht.

Stuttgart. [4925] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In das Genoffenschaftsregister ist heute zu der Firma Spar- ousumverein Stuttgart, eiugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Stuitgart eingetragen worden : i

Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 20. März 1907 ift Wilhelm magen: Kaufmann hter, zum weiteren ftellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt worden. In der Generalversammlung vom 18. 4 1900 ist das Statut dahin geändert worden, daß die Zeichnung für die Genossenschaft dadur geschieht, daß mindestens zwei- Mitglieder des Vorstands thre Namensunterschrift der Firma hinzufügen.

Den 8. April 1907,

Landgerichtsrat Sieger.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

heute eingetragen :

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichsanzeiger und

ÏM 91.

Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bek eien, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

Zentral-

andelsregister für das Deuts die Königliche Spedition ilhelmstraße 32, bezogen

Das Zentral- Selbstabholer au dur Staatsanzeigers, SW.

e G. m. L.

und Justallateure Ulm,

in Ulm, cingetragen :

Spenglermeister Borstand gewählt. Den 10. April 1907.

E Winzig.

Nr. 11 „Spar-

aftpflichi““ in Pluêfau

Wischwäill,

Emil Nadeck gewählt ist.

Zielenzig.

Turd Darlehnuskafse, schaft mit Königêwalde, eingetragen :

und SYmiedemelster Büttner.

Iweibrücken.

Haftpflichi“ ftandéveränderung: Neu besteUt: Jacob Z3 weiler.

Y 2) Firma „Herbitzheimer lcheuéfkassenverein, haft mit Herbißheim, Îafoó Hittinger I. Y Maurer in Herbitheim,

erer allda.

C 1a N:

Genossenschaftsregister,

Swinemünde. Bckanntmachung. In das Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossens@aft Vorschustverein zu Swinemünde, i H. eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeshiedenen Hermann Callies Kurt Lehmann

j zum Vorstandsmitgliede bestellt ist. Swinemünde, den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Cim, Donau. K. Amtêgeriht Ulm.

L In das Genossenschaftsregister wurde zu der Firma Einkaufsgeuossenschaft der Spengler

F nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Sig

Y In der Generalversammlung vom 8. April 1907 M wurde an Stelle des Vorstandsmitglieds Wilbelm F Grüninger, Spenglermeister in Ulm, Richard Keil,

in Ulm, als Schrif

Sty. Amtsrichter Sindlinger.

Ju unser Genossenschaftsregister it heute und Darlehnskafse, etragene Genofeuschaft mit unbeschränkter

August Wild? ist aus dem Borstan“e auägeshteden ; an seine Stelle ift der Bauergutsbesiger Oswald Flocter IT. in Pluskau getreten. Amtsgericht Winzig, den

In unser Genossenschaftsregister ist unter betreffend den Szugker Spar- kassen-Verein, e. G. m. u. H. heute eingetragen, Adaß der Lehrer Stolz aus dem Vorstande aus- geshieden und in setne Stelle der Königliche Förster

Wishwill, den 6. April 1907. Königliches Amteaeritht.

In unser Genossenschaftsregister ist bei eingetragene Genofsen- unbeschräukter

In den Vorstand sind neugewählt : Mühlenbesitzer Steinike statt Piceraay, Viebhändler Guftav Päschke Nobert Raasch statt Urban und

Zielenzig, den 5. April 1907. Königliches Amt3aericht.

l) Firma „Spar- und Darlehnskafse, ein- seiragene Genossenschaft mit unbeschränkter mit dem Sitze in Dittweiler. Vor- Ausgescieden : immer, Wagner in Ditts-

eingetragene Genofsen- unbeschränkter Haftpflicht“ in Vorstandsveränderung. Ausgeschieden : Neu bestellt: Mathias Keller, U 3 stellv. Vereinsvorsteher. Y&etelnsvorsteher ift nunme:

Zweibrück:n, 10. April 1907. Kgl. Amtsgericht.

[5190]

[4926]

eingetragene Ge-

tführer in den

[5191] bei ein-

eingetragen worden:

10. April 1907.

[5192] Ne: 2. und Darlehus-

[5193] Spar-

Haftpflicht, zu

[5194]

Daniel Pfaff.

Spar- und Dar-

Heinrich Shneider,

(Die

Besigheim.

In das Musterregister ist eingetragen : Artur Faber, vorm. Gutbrod u. Cie.

, Firma in Vietigheim, 1 versiegelter êin photogr. Blatt mit teltern, Fabriknummer

um 18. März 1907, Nahm. 4

Vefigheim, den 11. April 1907.

K. Amtsgericht... Vogt, A.-R.

Lörrach.

fa [ Ins hiesige Musterregister Band 111 wurde ein-

vétragen : Nr. 575, Manufaktur hartuer & Cie., tin versiegeltes Paket 2 Baumwoll-, Woll-

602,

Nr. 576. lartuer & tin ber uf B

Cie., fiegeltes Paket

351

868 bis, 674, 800,

ußfrist 3 Jahre, hm. 14 ndr. Lörrach, den 4.

807, 809, angemeldet

April 1907.

Großh. Amtsgericht.

%berhausen, Rheinl.

In das Musterregister ist eingetragen unter r. 62. Die Firma Fran Hohmann, Ober-

ausener Porzellanfabrik,

Musterregister. ausländischen Muster werden unter

Leipzig veröffentlicht.)

2 Mustern von Kaffee- erret 1840, blastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3

Aktieugesellshaft, Lörrach, Nr. 465, enthaltend 24 Muster e und Seidenstoffen, Nrn. 138, l, 214, 286, 326, 340, 343, 454, 513, 513 bis, 80 604, 613, 615, 618, 619, 652, 660, 660 bis, ; 2, 665, 669, 810, 811, Flächenmuster, Schußfrist 2 judre, angemeldet am 7. März 1907,

Manufaktur Köchlin , Aktieugesellschaft, Lörrach, Nr. 466, enthaltend 37 Muster 13 aumwoll-, Woll- und Seidenstoffen, Nrn. 182, %, 141, 155, 272, 324, 328, 333, 335, 336, 344, 91 292, 393, 354, 503, 504, 508, 517, 518, 520, “u 616, 617, 648, 649, 653, 662, 666, 667, 668, 952, Flächenmuster, /

[4977] Umschlag, entbaltend Wre L u 2.

Jahre, angemeldet Uhr 30 Min.

4978]

Köchliun, Baum-

ahm.

VBaum-

am 21. März 1907,

[5016]

des werden.

Deutschen Rei

Porzellanteller,

Nachmittags 4 Nr. 63, D

Kaffeekanne 9 Zuckerdose Nr.

anntmahun Tarif- und Fa

schränkter Haftung, Schußfrist 3 J

chale und Tintengefäß mit

dehnte Beilage

Berlin, Montag, den 15. April

Oberhausen, 250 Nr. 3255, Fläch a

Uhr. ieseibe

r, 3200a,

Teekan: : 3255 e, E

und Milchkanne Nr.

in Berlin ch8anzeigers und Königlich Preußif R

1 Muster für enerzeugnifsse, re;, angemeldet am 1. März 1907,

Firma, 5 Muster für Aschen- Deckel Nr. 1316 fe 32595 b, 3205,

ugs

Sehuas

In

am 11. April 1907, verfahren eröffnet

anwalt Kray, hier. zum 18. Mai 1907 bei Erste Gläubigerversa Vormittags 103 straße 87 a, Hintergeb termin am Á ai

107 Uhr, daselbst. Offe

en aus den Handels-, Güterrechts-, Verein3«, Genossens E Seiden. Hrplanbekannlmadee der Eisenbahnen enthalten j daft3-, Zeichen

Handelsregister

he Reich kann dur alle Postanstalten

Das preis beträ tionspreis für

Uhr,

nd, erscheint auc in einem

sür das De

entral -Handelsregister t LASO

worden. Anmeldung der Forderun

mmlung am 11

niglih Preußis

; Murer- b

den Raum

Verwalter :

an Gerichtsstelle, äude, Zimmer Nr. 21. P

1907,

Mittags 12 Uhr, das Konkurs- Nechts- gen bis el dem unterzeichneten Gericht. + Mai 1907, Louisen- rüfungs- Vormittags

hen Staatsanzeiger.

1907.

und Börsenregistern, der Urbebe i L a

utsche Reich. (911.

ür das Deutsche Nei erscheint i Regel tals De S für das Vierteljahr. Ÿ ersheint in der Regel täcli@. Dex einer Druckzeile 80

dem Titel

Einzelne Nummern kosten 20 4.

Tie an Sachsen. [4994] eber da ermögen des Süägewerksbc

und Holzhänudlers Erust Emil Leihsencinn Zwota wird heute, am 11. April 1907, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: der Kaufmann Herr Wilbelm Riedel bier. Anmeldefrist bis zum 11. Mai 1907. Waßbltermin am 8. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr.

Muster für plastishe Erzeugnisse, ShutFf ü i angemeldet am 1. März 1907, Nabmitte 4 Hre, pflicht bis zum 8. Mai 107 mit Anzeige | Prüfungstermin am 29. Mai 190%, Vormittags ta L 64. Die Firma Phöuix, Aktiengesellschaft Königl. Amtsgericht, 13 Elberfeld. M Tes E ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum hau g L ORES tian l E, eir nE E s e A Lees! Königliches Amtsgeridt Klingeuthal. s A Ó 1 Ï gen e a er xn “Odi L g ffen Be T Boge Eg an | Eee Ber E a Oberhausen, den 2. April 1907. Ko A erdfaet, Nee p! nas | Karl Gustav Schmidt i i i e, de Del 1900, kursverfahren eröffnet, Verwalter: R ¿ av Schmidt in Kitea ist am 10. April Königliches Amtsgericht, steller H. bon Netbe d Aamelt cn08- | 1907, Nachmittags 12,30 Ubr, ter Konk gliches Umtagi i n in Seefeld. Anmeldefrist bis | Venbaltec me,ag2 12,30 Uhr, der Konkurs eröffnet. Sir unse Dttiicaatl Ql anae [4976] Jn O Eile icin e A as am meldefrist bis 18, Mat 1907 “(Tre in Lügen, An: E L ira Fe. Melsbach zu Soberuheim, | gemeiner Prüfungstermin am S. Juni 1907. A eer N au Vormittags 10 Uhr. Fabrik, gelter aa ag mit 1 Muster einer Etikette, Vormittags 10 Uhr. Offener rrest mit An- Dormittars 10 ie ermin den L. Juni 1907, 3 gab ce Flächenerzeugnis, Schußfrist | zeigefrist bis zum 7. Mai 1907. frist bis O hr. Offener Arrest mit Anzeige- is i angemeldet am 28. März 1997, Mittags Ellwürdeu, den 11. April 1907. “Tûbei, d E Zoe Evbéenbetn en dr urit ir Großherzoglihes Amtsgericht VButjadiugen., Abt. I. e E Könt liches ad i Königliches P A, (gez.) Bartels. ges Amtsgericht, glihes Amtsgericht. z Verbffenilit: Ibsen, Gerichtsaktuargeh. B g gonkursverfahren. [4993] reiburg, SchIe 4943 eber ermögen der Gesellschaft mit be- Ohaid Sireltee t Serben aro mers | r Gases gf tene Jatabo in Sorgau j Ce D Uz wir , Konkurse. 12. April 1907, Vormittags 10t Uhr, das Konkurs: am 12. April 1907, Mittags 12 Uhr, das Konfurt:

Ueber das Inhaber der mittags 11 u

meldefrist :

Ueber das V Larsen in Br Vormittags 9 Konkur®everwalt hier. Anmelde und Prüfungste

bis zum 26. Ey Brantb, den

Wremen.

Ueber das

der

straße 150, ist

fungétermin © L Uhr, im

Der Ger Crefeld.

unter der Fir

1907, Mittags 1

verwalter.

Zimmer 6. 1. Mai 1907.

bis zum 1. Juni den 2, Mai 1

arkfehmen, Der Ves Olbr Elberfeld. Ueber das Ve Braun, alleini

esellschaft mit be-

Braun in Elb

Augustusburg, Erzgeb.

hainicheo, wird heute,

Bertha Strauß: in Backnang it am 12. 1907 das Konkursverfahren eröffnet worden. L cat 1907. termin: 10, Mai 1907, K. Amtsgeriht Backaang. Hilfsrihter Mühlin«. Brand, Sachsen.

häudlers Ernst Wilhel Firma Ernft Lebrecht hier,

walter: Rechtsanwalt Dr. Hertel Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1907 ein- {ließlich. Erste Gläubigerversammlung 10. Mai 1907, Vormittags Uk Uhr, allgemeiner Prü

Tee Sarg-Juduftrie, Rechtsanwalt F1

Erste Gläubigerversammlun Vormittags 1A Uhr, Peifmniadtercuis am 8, 1907, Vormittags 11 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

nene Prüfungstermin den U ormittags 10 Uhr. mere bis zum 1. Juni 1907.

Vermögen des Kaufzanus Firma Carl Weber hr,

Vorm. 97 Uhr.

aud Uher, er:

frift

bis zum 1. Mai 1907. Wah!

rmin am 11, Mai 1907, Vor- mittags 9 Uhr. Offener

Arrest mit Anzeigevfli ril 1907. ata: 12. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

[4999

Oeffeutliche Bekanntmachung.

Vermögen des Kolonialwaren

Hamburger heute der Konkurs eröffnet. er

S8. Juni 1907, Gerichtêhause hierselbst,

il 1907. ihtsschreiber des Amtsgerits: Ahrens, Sekretär.

Konkursverfahreu. [ed Ueber das Vermögen des Kaufmanns He Beunds in Crefel

ma Heinri} Beuds,

am 4. Mai 1907,

Crefeld, den 12. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Darkehmen. Ueber das Vermögen des Kausmauns Gustav Dresp zu Trempen ist am 4. mittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet Rechtsanwalt Mandel in Darkehmen. Anmeldefrist

[4952]

April 1907, Nach- worden. Verwalter :

1907.

Erste Gläubigerversammlung 907,

R aS 10 Uhr. All- . Juni 1907, Offener Arrest mit An-

den 4. April 1907, reiber des Königl. Amtsgerichts: ch, Amtsaerichtssekretär.

[5015] rmögen des Kaufmanus Robert gen Inhabers der Firma Robert erfeld, Gesenbergstr. 20, ift heute,

{4992] i Carl Hermann Weber in Grüuhainichen, alleiniger in Grün- am 12. April 1907, Vor- das Konkursverfahren eröffnet.

April Ne

Wahl- und Prüfungs-

[4969]

ermögen des Gaftwirts Paul Senft wird heute, am 12. April 1907, das Konkursverfahren eröffnet.

Herr Octsrihter Emil Meiling

m Lebrecht, Inhabers

hierselbst. Offener Mai 1907

Vormittags L 1 [ I. Ober- ges{choß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Osterioz straße).

Bremen, den 11. Ap

nri d, Uerdingerstraße 32, handelnd : Nieder- ist heute, am 11. April 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. istizrat Wilms zu Crefeld ist Konkurs- Anmeldefrist bis zum 31. Mai i907.

1 Juni Steinstraße 200,

termin den

Buduiceki

versammlu 124, Mai Nr. 13. t | 1907.

] Kolkwitz - | Eduard

Lesern Set: Kon ogt in Freiburg i. Sl. 18. Mai 1907. h d 6, Mai 1907, V

Offener Arrest mit A Königliches A

07, Vorm. 10 Uhr.

frist bis 20. April 1907.

Gera, den 8. April 1907.

Die Gerichtsschreiberei pes FürsiliGen Amtsgerichts. ekr.

Graudenz. Ueber das Ve

mittags 11 Uhr, walter: Kaufmann Julius H meldefrist bis 14, Mai 1907.

ng und allgemeiner Pr

Offener

Grundmann 1907, Vormittags 11 Uh * | e¿óffnet. Konkursverwalter : - | rich in Gro 1907. Erst termin den 7 Offener Arrest, Königl.

27. Mai 190

Farl,

zu

1907,

verstorbenen

kursverwalter : Erste Glä

ßenhain. Anmeldef e Gläubigerversammlung und + Mai 1907, Mittags A2 Uhr. Anzeigefrift bis zum 23. April 1907. Amts3geri§t Großenhain.

Konkursverfahren. rmögen des Tischlermeisters Rehden ist am 11. April 1907 das Konkursverfahren eröffnet

Glaß des am 5. Januar 1 Verwalters Heinrich wird heute, am 12. April das Konkursverfahren Rechtsanwalt Dr. Diet- rist bis zum 27. April Prüfungs-

T,

' | Heiligenstadt, Eichsfeld.

Kohn, in

Ueber

verfahren 1907. Erst termin: 1

Herford

1907,

mittagë L Hoheusa

Ueber das

v E Offener Arrest mit

Der Kaufmann Konkursverwalter zeigefrist bis meldung dex Erste G Prüfungstermin

Döring zu

lung sowie allgemeiner Prüfungstermin 1907, Vormittags 91 Uhr, Gefangenhauses. Offener Arref: bis zum 24. April 1907. Ociligennans den 10. April 1907. Gerichtsschreiber des Kön Hersord, das MRguN Bullermann zu 11. April 1907,

öhriht, Amt

Vermögen

eröffnet.

Cramer in Herford. Anmelde

Verwalter:

Vermögen des Kaufmanns Firma Konfektionshaus Heiligenftadt, ist beute, am 10. mittags 6 Uhr, Konkurs eröffnet. mann Peter bis zum 30, April 1907.

[4950] Dugo , Vor- . Ver- olm in Graudenz. An- Erste Gläubiger- üfungstermin den Vormittags Ul Uhr, Arrest mit Anzeigefrist bis

Graudenz, den 11. April 1807. Der Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Grossenhain. Veber den Na

Zimmer 14, Mai

[4964] 907 in

Rentier Karl Anmeldefrist bis zum „Släubigerversammlung den ormittags LL1 Uhr. Prüfungs- 7, Vormittags 11 Uhr. nzeigepfliht bis zum 18. Mai 1907.

mtsgeriht Freiburg Schles.

Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Haase i Augustusburg. Anmeldefrist bis zum 4. Mai Too Ne s Bekanntmachung. [4971] 9 Uhr. Prúfus erg n 14 M: ¡i 1907, inhabers Franz Schenker in Bere. Wiese. Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest Let Aeicd straße 30 b, is am 9. April 1907, Nachmittags pfliét bis zum 4. Mai 1907. ge- | 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- NUARARGBUS n Eraue ikt 12. April 1907. enden gten Ni tig j S . Amt3gericht. : . , . L mgt. «mtêger [4936] f Uhr. Anmeldefrist für Konkursforderungen : Veber das Vermögen der Firma Warenhaus ‘Fn 07 uge. Oa wien Dn

[4947]

M

L. Feige a April 1907, Nacþ- tet. Verwalter: Kauf- Heiligenstadt. Anmeldefrist

Erste Gläubigerversamm-

erihtsselretär,

Konkursverfahren.

glichen Amtsgerithts.

am 7. Mai Zimmer 5 des mit Anzeigepflicht

4957] des Mühlenbesizers Herford is heute, am

Nachmittags 64 Uhr, das Konkurs. : Kaufmann Otto frift dis zum 2%. Mai

e Gläubigerversammlung 8. Mai 1907,

11} Uhr. Juni 1907,

, den 11. April

Al

gemeiner Prüfungs-

Vormittagë 11} Uhr.

1905.

Königliches Amtsgericht.

r erein et erni m

omn Ul,

Mohensalza. FKonfurdverfahren. Ueber das Vermögen des Viervexle Pflugradt in Hohensalza wird deute, a 1907, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren Kayser in Hohbeus,

onkursforderungen bis zum 4, läubigerversammlung und allgeuetuer

Mai L907,

ga, des 19. Apel 1907 igliddes Amtogerich).

wird

euztigesrist dis zum 15, Mai 1907.

[491]

gers M m 12. Apri

erdfuet. ug

ernannt, Offener Arrest mit Aus um 4. Mal 1907. Frist zux Au

Yai

l

verfabren erôffr.et, Der Rechtsanwalt Löwensber in Mainz wird zum Konkursverwalter ernanuL Konkursforderungen sind bis zum 15. Mai 1907 ke: dem Gericßte anzumelden. Es wird zur Beschluß- faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wak[ eines anderen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläubigeraus\chuïes und ein, iretenden Falls über die in S 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf Saméêtag, den 11. Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angezeldeten Forderungen auf Samstag, dez 8. Juni 1907, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Justizpalast, Zimmer Nr. 111, Termin anbercumt. Allen Betsonew, welYe eine zur Konfkur8mafe ge- hörige Sache in Besitz haber oder zur Konkurs- masse etwas \{Guldig find, wird aufgegeben, nidis an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, . auch _die Verpflichtung auferl»-gt, von dem Besige der Saße und von den Forderungen, für welde sie aus der SaFe abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis ¡urn 15. Mai 1907 Anzeige zu machen. Sroßherzoglihes Amtsgericht ¡u Mainz.

Mühlhausen, Thür. [4949] Koukursverfahreu. : Ueber das Vermözen des Väckermeifters Albert Bastian in Müßlhauseu i. Thür., Brückzn- firaße 2, wird heute, am 10. Apcil 1907, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf mann Paul Klaus hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 3. Mai 1907 bei tem Geriht anzumelden. 8 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufes und ein- tretenden Falls über die im § 132 der Konkurs ordnung bezeichneten Gegenstände, ferzer zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte, Zimmer Nr. 6, Termin an- beraumt. Königliches Amt8geriht in Mühlhausen i. Th.

Münster, Westf. Konkursverfahren. [4990]

Ueber das Vermögen der unverede!libten Louise Kölling zu Münster ift beute 13 Ubr 15 Minuten Nathmittags, der Konkurs eröffnet. Korkurever,

N P21 Free e ade D. o, dun Ler AQTQ (G Ge 2A L

ift R

walter « Kerkeriack hierselbst. Offener Arret AnzeigerZaFe dés zum 1. Mai 1907. Anmeldefriß bia zum 10, Mai 1907. Termin zur Beshlusiafunmx übrr West a t anderen Verwalters A Süd. ausshufses, Unteritütung der Semen Quedrienm, Schließung oder Fortfütrurg des Seis umd Xe, legung don Geldern uw erer dem S. Mai

Zante Ade. tik

1907, Vormittags 1 Uher. F Prüfungstermin den DI. Met L907, Vans mittag® 10 Uhr, Zimmer Nr. kt

Münster i. W., den 12. reit 1207 Königliches AmtäzeriFe dé. &

Noeuuim. Vekaunm2dung. _Das K. Amtdgeridt Newuuian dai unen Veuttgen, Nodmittags di Ubr. Wer dos Wamtt:fipiere de Väckermelister& Der Hilden derk 11 Fc ulm den Kovöurs eudFuet. Kendutternatten Kaufmann Jakod Bissinger in Neunte Offrmen Arrest ist erlaïen, Anzei rot e Ae FYiFung und Frist zur Anmelduna dee Fee dee tun dis zum Samötag, 1 Mas e Qi stimmt. Wadlteruadn zua Besdbuä/UPunz Uer die Wabl eines anderem Veewadtees, dun Uber die in den 1 wnd 130 den V-Ouda. bewiébneten Fragen i auf Montag, den W. Apr4i 1907, Vir ita; 1@ Rhe, wnd dee Mirza S anger quf Woundag. deu TE. in 4 Vormitiag® A0 Uh. des DitomgG aale dabier

destiumat. au 14. Veil 12 vern des V. Amtsgerichts.

m... dis

4 42

A?

N, Sededie: (1. D) SŸwaak

u As gn A E | De

N94 leder deu d tordenen Johannes