1907 / 92 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Parlamentaris zehri Dem errenhaus es Ÿ b. der Eis L ordnung Ker di ute der Ent : enbahn von (Sim ie ; wurf ei Ca nern zugegangen. Provinz Posen ne st Berümte Slaun mh Boppard T b/getil6 62 mil Jm N c. der Eisenbahn don (Erndte) O M * 0120000 aua LIERS eines Efaule der Abgeordn dean ande Berleburg a6 Allen? : und 4 160 000 „« = 9 280 000 4 \ s M B M eR err emI fas Tage S AMLELDOGeI he4, cindegéndek De U Lage ela Ra zusammen . 12569000 « M E 1 gen, der, wie | dder Gisenbahn von Égerfeld nah 1460000 im Sen alsdann not zu dedenden Restbetrag “« F des Siliatbelsenbaßn geld cuerbo ständi umme von . . 1600000 vorläufig . : dem Baue L Es sowie behu s Bi und besserer Ausrüstu L E E, U R L e e La 2 ——— V eili ng | IV. zusammen . ng der für O | m 23 L. zue Herstellung von Gifens Stanltreglerung ermádiigt: œ | im Bau beflndlige neue Eiseababell «7, 24455090 | Mittel im Betrage von v6 63 d Hagn Ta V und Vir M u eutschen Neichsanzei "1A eilage r diese erforderli nvahnen und zur B E e Summe v ue CEisenbahnlini auszuge Y 0 000.6 find Sk « erforderliden : en Betriebsmittel eshaffung | V. zur Förde E h L An Stell aatéshuldvershreib Jen Ag 92 zel (1 E ry 1) von Jhaweide, Baue von Haupt el, und zwar: die S rung des Baues von Kleinbabne. 10 000 000 Sh elle der Schuldvers ungen j ® un e na eisenba l umme von . einbahnen v aganweisungen reibungen kön dq y ) U a nach Denlltibur vie Sue von s "En 076 000 E 5 000 000 mt anweisungen angugeben. D Der Fälligkeitötermie cid Be li ° n l teu î von Oberhausen über Hamborn und Was 0 F ‘leber bie V diem: T0 | d ie Mtel_ pur Ginlösuns dieser Scbaganweis wird e M Statistik und Volkswirtf lin, Dienstag, den 16, Apri eu Staatsanzei e vo e a nwe o ; o ¡ 1 verm Baue von I e cifedbaza nt 12000000, iährlis Redbenschaft abgelegt werden, zu V wird dem Landtage all tee Ehen Feabariweisungen und pon Shuldversa en dnj F @in- und Ausfubr von Zus swirtschaft, pril zeiger. 7 v on N G O ans Arys die Summe erst dann DocnGIEUTOFONI der unter Tb aufgeführten Eifenb - Be Sahanwweisungen er. Sa - Die Schayanweisungen Cer vom 1. bis 10. April 1907 Briese D Ea wird dem „W. T. B.“ T j g Summe E i, Ostpr. nah Bartenstein die 3264000 , ‘| und fang gesamte zum "Ba ber aen erfüllt Aug ist n ie Bei ate men beimmt sd, R Einlösung Einfuhr | Ausfuh : betrieboverein g Venetalen m allin inn Rabblert: In einem | Kartof 907, oi Silaine nad G, t der öffentl ebenanlagen na M nen unter 1 bis 17 erzehn Tage vor d ulden auf Anordnu / e Haupt. |ff Gattung d im uesuyr } H er ¿wischen bei agsabgeordnet n_ des Hafen rtoffeln: n 4) von Swhneid a< Stolpmünde die Summe von. 2 900 000 Entwü ichen Arbeiten oder im E aßgabe der von d Die V or dem Fälligkeitstermi ng des Finanzministers L es Zuers ] im afenbetriebsy eiden Parteien geri en Dr. He >s 3 a< Großbrita v teignungs em Minister erzinsung der n rmine zur Verfü nisters N Spezial- seßun u erein zu weit gerihtet hat ‘dser als S nnten . Summe vo emühl na< Czarnikau (Gor e von 4900000 re e erforderlihe Grund nleignungsperfahren festzustell punkte begin euen Shuldpapiere d igung zu halt band Spezial, | Sha bereit, daß ble dest Verhandlun , erklärt sh d panien O 5) von Swild L O E ray) die " lid erung in dem Umfange, i und Boden i der E Anivatinnde nen, mit dem die Verzinsun arf ni<t vor dem Zeil: 2 __ Handel handel hauerleute) bo die gesanten Hafen Ea unter der Vo er Frnfei@ 2030 dz ): Ven Mit D L, Do U L e 4 550 000 én Bestittititäten bes, Cateine e n er na den l laats- pen aufhört. g der einzulösenden SP-E ———— In Be? on einer dieëjährigen Mai Ea otter (nit Air tee E 1280 , „S. nah e Summe von 253 und lastenfrei nteignung unterw andesgeseßz- rd von den Beteili j aß: Verbrau<hszu> dz rein estern die 9 en haben die W feier absehe nur die Po anden * 580 von. Jastrzemb die S 0 000 übe der dauernd erf rworfen ist, unentgel und 5 eingerä eiligten von der ihnen i zuder (raffinierter f e Arbeit wi erftarbeit N rtugal . d as " 7) von Groß Gift L at / umme " N agevend erforderlihe zur Ben orderliche ¡um Eigentum E tlih | des Stund r Be Befugnis, statt der nen im $ 1 unter A Abs uterten glei<gestellter Zuk und dem raffi- nd sie ni<t voll:4 ever aufgenommen. N U f (vgl. Nr. 89 þ B dem Congo C N 280 von Groß-Strehlib na Wosfowska die Sue 00 « | Reweisen Vner die Érftattung dee lämtlihoe stocs tum, der vor- | Gebrau gemacht, so erhöht G bi : Unentge[tldhen Bereitftellung R O O) 79 R blig edenen, ug die remer „Bullan® H 120 * 8) von Sommerfeld nab Krosfen a E g ang im Wege der freien 48 er |ämtlichen staatsseitig fes | $ 1 Nr Aas so erhöht sih die v er Paushsumme zu wähler L Davon Veredelun r R : 486 165 938 | L In Langenbiel x e Shneider Bait Spi eld nah Krossen a. Ò. die Summe 9 900 000 b En Kosten, einschließli Ins oder Entelinunc seine Siidins ui für den Bau der d M eoy der Staatsregierung n | Rübenzu>er : Kristallzu>er ( O L e A wie ,W T au kündigten in der en Gesundheitswes : 4480 dz. 0) ban Made 220 E : umme « | [<aftsers<wernisse und so f aller Nebenentshädigun ung auf- | den einzel e die Gesamtsumme des $ 1 n Eisenbahn zu verwe guy Rübenzu>er: Platten-, S granulierter) (176 b) 6 er Tertilarbeite . B.“ meldet, 150 A rb Färberei Wil en, Tierkrank pöllniß na@ MünWenbernsdorî dic 3 940 übernehmen und st nstige Nacteile, in gungen für Wirt- nzelnen Linten angegeb um die im $1 unt ndende zuder (176 , Stangen- und Wi T 13 leitung er organisiert {f rbeiter, die | helm heiten und A umme von ünchenbernsdorf di 000 Vorst herzustellen. ' re<tsgültiger Form Abs. 5 von dem M gegebenen Beiträge bezieh er A Abs. 4 bej I Rübe D ürfel 3940 | Di zu einer Lohnb nd. Dies wi e im Verbande G maßregeln bsperrungs 10) R E L S Did e ú orstehende Verpflichtun ¡U | beträge d m Minister der öffentli ztehungs8weise um die übenzu>der: gemahlener Melis (1764) * e im Schlesische nbewegung in der T rd als eine Et esundheits\ . gS» 11) von Geis Harzburg Oker die Summe von 1 080 000 nentgeltlihe und lastenfrei g erstre>t sih insbesondere a Pausf ergestalt, daß die von den Bet 1 Arbeiten festgeseßten Ta x Rübenzu>ecr: Stü>en- elis 176A) : . 4 9 200 besißer bef blos n T-xtilarbeitgeberverband extilindustrie an if Ne (Aus d and und Gang der 1 o Zimu nah Tann die Summ umme von. 1430000 ° jenigen Anlagen erforderl e Hergabe des für die A u auf die | vorst ummen beziehungsweise T eteiligten hiernach zu til (1000) und Krümelzu>er O 8 832 allen im Deut en heute mittag, d organisierten F q chen. en „Veröffentlichu er Volkskran kh merêsrode imme von . « | dem Eisenbah erlihen Grund und B usführung der- orstehenden De>ung3mi eilbeträge einer* ¿ahlenden Nübentu>er : aeiablene Roffnans! Austritt sen Textilarbeiterye1 ur Anschlag in de abrik, ngen des Kai eiten. die Summ A Gin a L Boi Ov | DEN ahnunternehmer im öff odens, deren Herstell g9mitteln hinzutreten Pauschsumme d ibenzu>er : gemahlene Raffinade (1760). ‘| Auêtritte am 4. Mai zu kün! erverbande organisierten er, Sabrike Nr. 15 yo serlidhen Gesu 13) von Buhl Me O «9, Wolra : ti enahbarten Grundeigentu entlihen Interesse oder im ZITEHUNg Wa Ra en Rübenzu>er: Brotzu>ker (176 nade (176) . 5 643 eiter der Firma Li F zu kündigen, wenn pg fierten Arbeitern h m 10. April 1907.) ldbettsamts*, 14) von Sebien naŸ Korba< die Sutime von - - 4 420 000 miningen obliegt oder auferlegt wid andedgesegli Anterele | Iob l ma U und in E R a E) s l es 5 643 | genommen haben. Bet ber epoenorelau thr 4 Fretlagabend die Ar R P | 15) von Alt e nah Wester-Satruy die S von .. 8595000 b Zu den Grunderwerbskoft egt wird. : her Be- Bun t zu wel<en Bedingungen d welchen Beträgen, zu wel; / Nb: Rubol p 1971 mit etwa 12 000 A ei der etwaigen Aus e Kündigung nicht zurü L ußland. Die Erk est. 8 von E nah Birkelba umme von 1200000 ; enannten Eisenbahn osten für die unter 1, 15 b e Schaßanweisungen er Kündigung und n | Anderer Zu>er (176k A 25 1106 In Pari rbeitern in Betracht perrung kommen 23 Mes ronstadt hat sich rankung eines Arzt plar) Albshauf die Summe von 5 330 « | und zwar: en soll staatsseitig ein Zuschuß 16, 17 und 19 gabt werden follen ($8 3) und die Schuldverschreib ¿u welchen Rohrzu>er, roh E 487 259 } Versamml 8 hielten die ausstä i Firmen | wiesen, bei der weite ¡les vom Pestlab : e Summe vo en na< Grävenwiesb 000 a. bei ushuß gewährt werd Im übri , bestimmt der Finanzmi elbungen veraus,- Rüb , roher, fester und flüssiger (176k) 18 334 | im À ung ab, in der, d ändigen Bäter : Ae t ren Untersuchu oratorium 17) von Gren e ach . bei Nr. 1 (Nikolaik rden, | [eihe di gen kommen wege nzminister. : übenzu>er, roher, fest liger (176 k) 176 696 usftande , dem ,W. T. Y“ gestern wied F gypten. Vom 923. hz; ng als Pest int nats S Vis Gb b. bei en i. Ostpr.— e die Vorschrift gen Verwaltung un Ande , leiter und flü S gesel zu verharren. zufolge, er eine | Trankungen 23, bis y L Ge 18) A (Abenau) Dümpelfeld Md ee e ree " c. hei El | t (Atenhundem— Birkelba) Lon S is 008 t, n Ronfalibation PuEifdee Glo Dezember 1869 betreffe Haffinade “elnsQliehlih d Zutee (táf 4 E 176 240 “Die Direktoren n A ia find die D ? e 7 8 dem Be jirf Na 7 Damals der V A 2 neue Er 10) bon B a N orf die f ah) von. . ausen—Grävenwies- «» | {huld om $8. März 1897, betreffend eseßsamml. S. 119 | firups usw.) (176 m) es Invertzu>ker- | aus St. Petersburg telegra anók-Werke ha i - | ee Baltana 7 (4), M i, ferner aus ker K! davon 24 (17) c. g nah Jrrel u 13 243 000 d. bei Nr. 17 G E E S 2 b en, (Gefeßsamrml. S. 43 G reffend die Tilgung v - 7), Füllmassen und e N S S N | Werken wied rg telegraphtert wird aben, wte dem .W. L neh, Deirut e T allawi 4 (4 ; en Deztrken De ä 6 ¿ur Beschaffung von Be von e 8461000, 9. bei Nr, 19 B Se von. S O vtcaltua \Gesepsamial tines S A Ln S Mat o las), Melafektaffutter; Rübenfaft, Ur - 9) E tod holm began S Nr. Bob lar die Adi R Be Rufen ten 19 Bent M gi (9, „Beba, E E on der Forderun d E E S 168 0 v q i mi. i 155) zur F r e Eisenbah F Í t D S 1 Orn- li ç eits pPerre der M gellern, wie di S 3. bis 1 E as ndtien. W4 ( an Lun es on den E 11 193 000 Bodens (Lit. A Abs g der unentgeltlichen 00 : nwendung. ne Zuderhaltige War E he Bauhand (aler, deren w e „Frkf. Ztg.“ erfä B43 6. März sind i ährend der pamBenpest. É E E E E E : . 1 und 2) | Hergabe des G Jede Verfü 9, 7 Aufsicht : en unter steu S 18 1dwerfer erw eitere Ausd erfährt, 36 + 5615 d in De der beiden W 1 dur Ant zusammen . . . TTT 204000 bahnlinien auf preußi st, soweit die vorbezei rund und | Nr. 1, 11 gung der Staatsregter 5 : i eramtlier 447 artet wird. ehnung auf sämt- | an der neue Erkrankuncen Präsident\< ochen vom S age des zweiten bezw. d & | nehmen, wenn von d schem Gebiete auszuführen fiat <neten Eisen- Neräuße und IIT bezeihneten Eisenb ung über die im $ 1 unt | Gesamtgewicht | Í Stat el zur Anzeige gela ngen (und 3744 + haft Bombay bejeiGeten Gen Gleises auf d ritten, führung der Linien ba Beteiligten in den mit h Abstand zu | Häuser uni bedarf zu ihrer Nechts ahnen und Eisenbahnteile A dts j Menge des darin enthaltenen Qu>ers * | j Kara Bombay, 298 C67 dabon insgesamt e Todesfälle) dingten Er tre>en und zu den d en na- verzinslichen, nit abzuschließenden Verträgen d nen wegen Aus- D es Landtags. gültigkeit der Zustimmu ur E Berl altenen Zu>ers 2/005 Land- und 5 i, 281 (226) in ) im Stadts- 134 (981) in de gänzungen und G| adurch be- für bie dau rüdzahlbaren Paushsum: te Leistung eine tese Bestimmung b ng beider R erlin, den 15. April E 4 : Forstwirts< havnagar, 2914 dem voa Ja und Hafengebiet von : leis8veränd e einzelnen Bahn aushsumme in der r un- | teile und Zub g bezieht sich uiht auf M pril 1907. | 832 aft, Japan.‘ (1830) im K mnagar, 8 (5) i et von 1 } Sena Sun auf den Bahnhöfen: nde- und zwar: en angegebenen Höhe üb nahstehend | auf die ehörungen dieser Eisenb uf die beweglichen Beft E Kaiserliches St über di Ueber fi Osak n. Von Mitte J aira - Bezirk. ) in dem von 5 {Kreuzbur ummin die Summe 2 bei Nr. 1 übernommen wird, | Mi unbeweglichen insoweit ahnen und Eisenbahntei and v atistishes Amt. j Uher die Gin: os <t Zei a 6 Personen an der Pot bis Mitt 7 g— Namslau di von 403000 A . 1 (Nikolaiken i, Oftyr.— ' nisters der öffentli eit niht, als fie nah nteile und an der Borght | usfuhr von G eit kein neuer er Pest erk / e Februar von e Summe » «2 ulilanh tpr.—Arys) von 128 00 Eisenbahne entlihen Arbeiten für d der Erklärung des fe gf. in Ant n Getreide und K Ar Pestfall gemeldet rankt; aus Kob sind in 3)} Gondek—War E 9 and i. Ostpr.—Barten- 0 M, n entbehrli< find. r den Betrieb der bet N R | (Nat ei werpen im artoffeln | 19 gentinten F worden. e ift in diese rbe ._. 2250000 tein) von . rten- reffenden j einem B ; rz 1907. Bälle ein n Nosa r Mieschfow na K rag i a t 18 “Sts Vintati 000 000 Dieses Gesetz tritt am T 8 6. S A und Rusfube éiai : | G hs des Kaiserlichen Generalkonsulat beobachtet C l eCenben Dritte „vom 3. bis 9, M4 | arotshin die Su osen— , 4 (S@hneidemühl— e) von . 841000 ,; age seiner Verkünd A E n der Zeit vo ger wihtiger ngeführt wurden: ats in Antwerpen.) | aren. Seitens d n denea 7 bis jim 14° gn dOnitis infocci d | 4) Ca mme von hl— Czarnikau » igung ín K E m 1. bis 10. April Waren No en: pen) | K der Ges zum 11. M n fecciosa) | Zaigens—Nönigazelt die Witirina 1920 000 , j 6 (ShieayD os Ei 620.000 rast. ; E April 190 C | Ug aus Bulgarien anen ile 86 getragen. undheitsbehörden wurde für Ab verlaufen l 5) voti S Mis S z d L erg—Deutschho Va v N m Rußilauß S C. ufolge onderung d / 6) Bre Roda die Summe von SIOO Gs " e s (Gohrau D.S—Jastezemb) von 6 " W Warengatt Einfuhr | R G | Frankreich . E 2 0 ds E L R 12 a Mitteilung vom 4. 2 1 7) Me j oberwiß die Summe 0 18 von trehlip—Vossowska) s Die Woh ohlfahrtspflege. d im Spezi la e der T 3 430 G n Zaltal hatte fi die Seile weh in Ant Vis in 7) Moys b: Görliß Nicolausdo; f - 9 G o 5 S a O e : er ausg a H 8 Sue E Görlis —Nicolausdorf die R d A 11 (Gelsa—Tann) A a. O.) von 309 090 L gravbenverwaltung für ihre a Reihs-Post- und -Tel Baumwoll L = 100 S Welten aus Deuts<l Britisch-Osti Peft und Stores in es S 7 A x r : er - Tele- E : ARAAL E , p G Diuensee— ano der Berliner 8460 000 , n A8 Simmerdrode—Gemünden Wt 109000 , Se bereit gestellt M solbex La damals Kortes Mittel M iu Lans gebrochen, ges<wungen s 144215 Z Argentinien ay E E 1380 f bruar bis 2. März 42 Personen an ter A starben vom 2 9) StWhlachtense ne uon 800 - 13 R E , an denen kei en Landorten und allet dag : - D 20 35 580 umänien n N +1 OLOD und 14 er Pest und 3: 4. Fe- ia “s 000 " (Buhblen—-Korb «458.000 vorhand eine geeigneten W lein gelegenen Bahn- Jute und " 391 den V O 616530 , : 3 an der C Sine ree uitolassee die E E N o A en waren, Wohnh ohnungen für die Unterbeamten Mere O Deerg : 18 395 2191 erelitiglen Staaten vor 216480 holera, 10) Falfeibèra bei Toracu- 06 : ' 15 (gr cide— Wester-Satrup) L fanden diese Besti äuser zu errichten. nterbeamten erinowolle im Shweß 70 2 093 Ametika . aren vont E Zufol Gelbfieb d béi Tóragu— R 305 000 " (Altenhundem—L von . 207 000 besond mmungen eine E Im Jahre 1902 Î Kreuzzuhtw O 050 Bulgari E ge einer Mittei ÉL: (Prov. Sach gau—Wittenberg v « 18 (N Birkelbah) von 270 é O ers dringenden Fällen _ Erweiterung dahi Eis olle im Schweiß : 91 290 344 R Cari . 207 320 Port of Spai eilung vom 18 L 11) Halle a. S sen) die Summe von 2 870 ep ar] Albshausen—Gräven 000 , rten und für geringe N für Unterbeamte i n, daß in Stetrgie S S 37 463 421 r L al e E 99 160 nahdem dort \ d (Trinidad) eine Au März befürchtete M Eilenburg die Summe 000 , Le (Gre, esbah) von. . F 7 werden können. Die Fuer Lal Beamte Wohnu n städtischen | Sceinkohlen S 9 187 857 495 Ga Sis N d 36590 * Ausgang vorgek, t Anfang Februar 3 Gereitan des Gelbe in 12) Hermsdorf ê E s 18 & renzau—Hill\{eid) von (00000 - mehr auf Schwierigkeit elung von geeigneten ngen beschafft : raunkohlen . E A 2977 8: 1 122 564 der Türkei | do Oa 6 850 v ommen waren, elbfiebertälle it e bfiebers, Klosterla É A 2 225 000 " (Bitburg—Irrel . , 160000 meistens di gkeiten, sodaß für die not : äumen stieß imm | Erdöl, gereini e {f 828 71438 Britisch- O E mit 1ötlihem die Summe usniß—Gera Bei Bem D o. 07 ' e Errichtung von W notwendige Wohnun abe er M Chil nigt . ., . | 2478 328 08 : QrllG-Indien . 6130 13) Eisena Salz O ta i, Ostpr.— effung der Pauschsu ONOOO nötig war. Eine Ergä ohnhäusern für Reh gobeshaffung M puesalpeter . U 232 97 4 585 en. Niederlanden 4370 Deutsches Nei Pod>en. —Salzungen die Summe 1 630 000 —Arys), 15, (Al mmen zu Nr. 1 daß die ; rgänzung fanden diese L nung des Reiches ) Roheisen . S 972 9: j Oesterreich. N : «nd 12 eih. In d * ou e Summe é Albshausen— GräbentZ tenhundem—Birkelb (Nikolaiken vom Reichsamt des ese Bestimmun e l Nu e 278 302 G Groß eih-Ungarn . 3 070 S Podtenfälle fest er Wode vom 31. Mz 1 S L lim: t B La S S eUDiebaB), 17 elbah), 16, ((Wegl gefellshaften, die si< mit Innern solchen igen dadurh, F pfer E 119 149 0 | roßbcinnn. 1840 * targard, Me>lenburc E i Worden, d . März bis 6 g—Wilhelmsb . . 1680 000 rg—Irrel), ist d , 17, (Grenzau—Hill ßlar] } gering b < mit der Herst gemeinnüßzigen B e 19 149 9 | E a L 0 Sell nburg-Strelig) davon 1 | April bon 18burg dieSumme " reits berüdsihti, er unter A Abs, 3 scheid) und 19 ng befoldete Beamte oder A erstellung von Kleinwo Qu : Berlin, den 1 L 39 387 4299 | G \ 330 S etingen (Kr. B bei einer Schni n Loiß (Amt 1 I a 2 ai, Für d gt. . 3 genannte Staatszuschuß ewährten Unterstü r Arbeiter der Reichsve nungen für i , den 15. April 1907. 1676, | Serste: aus D T5 : alins, Lothringen) bei ei olchen), 1 in D iterin, 7 la g— Langelsheim— . . 4200 000 r den Fall, daß | konnten. - gungen au< d rwaltungen befafs h j euts<land 99 980 dz, | haudinf ci einem Jtali Vieuze eß, die eim—Gosla x Absatzes als Beteiligt en. - Durch de ; em Posiperson afen, F Kaiserli : nd, c assen. aliener, 2 (Kr. Château- pa elbenbergen - Winbeder ‘Ha - 1840000 Ee a t Sa 1 Berit Us Ankauf von Wi leflid 190, Heid: pot und ‘elegrapbenverwaltung : ban der Borght. | den Vereinigten Staaten ns franfinaue erei. Vom 24, bis 30, M in Bremen bet Krarken- 7 die Sum -- Ganau # . A Ab\. 1 und en Hergabe des ommen, | Fah Bohnhäusern bewilligt : zur Errichtun d h merik aaten von 2 » Sw , . März in G ; 17) Fednbenbera Metan bie Si fder der Geazel t 2), ereits dann als erfi Grund und Bodens | Paoreômiete für Wohnhä gt worden, die für 1905 bewilligte (L E <weiz, Vom ; alizien 2 E g— Menden di ¿ «1.067000 emeindeverbänd als erfüllt an ns | nun mit d nhäuser beläuft fi r 1905 bewilligte 4 ; umänien. , a 45 47 j aus Aegypt 24. bis 30. Ma s von e Summe v halb feines Bezirk nde sih verpflichtet zusehen, wenn N en bewilligten Kredi ft fi auf 101 000 4 g H | Bulgari G E O en in Genf einget lârz 2 Erk 10): Bene (reis Leon Dei: 1 500 der Besti ¿irks erxforderlihen Gr , entweder den inner- ür die unteren P rediten im Sinne der W Wieviel e ; Zur Arbeiterb d E on e 31 790 | . Luxemburg. V getroffenen Familf rankungen bei ei N Ï 000 mmungen in Ab und und Boden nner- der v s ostbeamten bes< ohnungsfürsfor / Die 8s bsti rdeiwvegung. j en Niederland A 16: lin 2 Ott s om 9. bis 30 Amte. iner Summe vo ennep)--Opladen die e aber nah Maßgab Ibf 1 und 2 unentgeltli nah Maßgabe | K om Reichs-Postamt y aft worden ift ge | Mau ¿rabstimmung des 9 Nußland E o o as 6340 , | des K ctshasten des Kant . März 3 Erkr 19) Vohwinkel—B N i Ss 2 835 Minister der ga e des Ab}. 4 diejenige Su < bereitzustellen oder Kalenderjahr 1905“ hervo eröffentlichten „Statistik geht aus Voss 21 über die Frage d hiesigen Zentralverb A: i 13450 , | antions Es - fur-l'Al1e, Luxemburg ankungen, davon je von armen die Summe s Vorarbeiten als fentlichen Arbeiten na< Abschluß Vahlen, bie der | KELO, 0 oRtrug die Vis zum Schluß des Rech das [F crbalti Zta." mitteilt, folgendes A beitszritverfürzung Ie er n 8 E 5060 / | in Gatile Bufolae eiae SUCES und in 1 Ortschaft 20) Yifer Fri Wie béi! 16'000 000 betrag der Paus u den einzelnen Weineindeve luß der ausführlichen Dieser 730, von dene Gesamtzahl der Unt e<nungs- N 56 Stim der Forderung es Ergebr is gehabt g hat, “wie die ien, 3 990 | in Sorbea (Prov. Valdi Mitteilung vom 4, O tese enen 9515 reidsei nterbeamtenwobn- Stimmen ng stimmten 735 . Für die Aufre>t- | e 2040 * ebendaselbst), C via), ferner i 4. März sind di (D Ne D EitisMor- ° B. ‘Die Meugnme festlegen wird, rhand entfallenden Teil- | w äuser enthiclten 1863 (darunte und 215 gemietete M vetelliaten gu, raren ungültig. Mit 59, dagegen 579 Mit (ct | Dafer: d: | Falca) un Lon (Wroy. N er in Pitrufquen e Poden Summe vo nne (Westberg) die soweit dies die A enußung der Chausseen und d \ nungen für Unterbeamte d' arunter 542 gemtetete) waren. J ver Ta en Verbände is die letzte 2 dieser Abstimmung d itglieder, aus Deutschland 191670 dz. | verbreit und in einigen Ortsch uble), Linares, Sa und Villarica 21) Gelsenkirchen S aa 9 beteiligten ufsihtsktehörde für zulä ffentlihen Wege ist oldete Beamte. Außerd und 47 (3) fol<he für and Familien- N organi rifbewegung ges{<w bte Auésicht auf einen fri es größten der den Niederl E 4 reitet. asten der Provin; 7 n Rafael (Prov —Wanne di . . 2930 000 Interessenten ässig erachtet, y , | Stuben rdem waren noch i andere gering be- Y Mganifationen unden. Die übri n friedlihen Aue | erlanden . , 300 dz | s ¿è Concepci : von i e Summe " \{hädigung für di unentgeltli<h und , bon den daran ür Uaverhetratete v n diesen Häuse der F haben fih gleich Jbtigen beteiligten A Bang rgentinien s 2 | Fl on stark 22) Effen Nord— Altenessen die ( bahnen ie Dauer des Besteh ohne besondere Ent sih von den 730 Häus orhanden. Jn städtisch n 160 (67) M Mur gerung der Arbeitözei falls sämtlich für di rbeitnehmer- eg 280 , Oesterreich. &Sledfieber. Altenessen die Summe 182 000 n zu geftatten. ehens und Betrieb nt- | beamte R usern 31 (4 gemiet hen Orten befinde Nitlwoh foll eitszeitverkürzu ; e Aufre<terh “vez E f 210 Erkrank . Vom 17. big : Ü von n die Summe " C. Für di ebes der Eisen- und für 21 (3) and etete), die für 106 (1 n E : Eini ol roh im G zung entschieden. A altung Dänemark e " ungen. bis 30. März i 20) B Barc s Mae 575 Dümpelf e unter Nr. 18 b wohnungen bieten. ndere gering besoldet (14) Unter- Antgungêamts si< mi Gewerbegeriht ein . Am morgigen Rumäni “e N 110, ¿ in Galizien 91 esetd— Ó E A 000 eld na Lissend enannte Eisenbah wurden 5 Für die Erricht e Beamte Famili ie Bâä> mit der Lage i e neue Sigu | e | O e Genidsf E Summe v eersen - Neuwerk die A barer Barzuschuß ü ndorf muß ein unverzt n von (Adenau) n 9554 000 aufgewend ung der 515 reihéei (C Blatte în <4 erinnung „G ge im Baugewerbe bes A4 Des Defterreich-Un; E "H Preußen. J nidstarre. 24) Dalheim ‘R Ce dn 575 1) v übernommen werd zineliher, ni<t rüd gemieteten 215 wendet, während die J genen Häuser F in einer au „Germania“ n beschäftigen. | gan. . ., 60 , | Trankunge In der Woche vom 24. bi L G 000 om Reich in Höh en, und zwar zahl- | find 33 Einfami user 99 227 #4 bel ahresmiete für di Y Porderungen Ferordentlihen N ahm nah d | M / 50 f gen (und 32 Todesfä om 24. bis 30. bahnhof Rhetepet und Personen- L a. der dur e bon 809/06: infamilienhäuser, 442 etrug, Unter den 730 E ammlu des Bâälerv ersammlung zu de emsfelben | ats: aus H olgenden Regier esfälle) an Genidstarre März siad 76 E Slútne o ydt—M.-Gladbath die fiche L den Ausbau des zweiten Gl : äuser, 155 Vierfamilienhäus Zweifamilienhäuser, 78 D Häusern dom gd war von etwa C TT L A Leo Stellina bekannten | Deutschland . T1080 dz | beurk Berlin 3 erungsbezirken [u zrarre angezeigt wort U 25) Karthaus— W M E 9 468 mäßig en, vorläufig auf 3 M Stelses für Preußen ent- amilien. Dur den Etat für und 22 Häuser für retfamilien- ite orstande eingebrahte E 0 Bäkermeistern besu Die Ver- | Argentinien S 0 as | Arnsberg 14 (7 (2) [Berlin 3 (1) Ri Kreisen): Landes e in bos asserbillig die Sts 000 , V Ves Rof Mehrkosten mit festgestellten anschlag- nkauf von Wohnhäusern A 1906 sind zur Grribtuan und mehr tal 08versammlung bivollm& rkélärung wurde Kid Folgende | den Vereinigten St G. 102 610 2 | Dortmund Land ( ) (Bochum Stadt 1 irdorf (1)], Ne E 26) Saarbrüden Gat ati 9 600 Q rste osten des Grund und Bodens für das 2 512 000 M willigt. Aus diesen Mittel 000 Æ und an Miete O AR zum | otte N Vorständen der ga O ihren Innungsvorst lossen: „Die | ; Amerika . aaïen von | Siegen 1 ()] » paven Stadt je 1 (1) (1), Bochum int 2 ez, von —Sctheidt die Summe s Snteressecta soweit diese niht für das , | 146 Familienwohnungen n werden voraussi<tli< 50 00 M be, jedoh Unterhandlungen mit der ( Innungen Berli and, gemeinsam | E Do | (—), Ohlau i (1 reslau 3 (3) [Breslau St 9 (3), Hörde 3 (L, Ee S enten getrage von den foldete Beamt gen für Unterbeamte, 5 Häuser mit Î F niht vor d mit der Gefellenshaf ns und der Vor- Rußland “E v 1 QUIseld (1), Waldenburg eslau Stadt 1 (1 E LEN ee» +204 000 113000 Lr ragen werden, von (943 000 6 e und 19. Stuben t Fuveenin „andere gering Þ nnungss< em Gewerbegeriht aft zu treten. Di | E O 51490 , orf 14 (4) [Dulsbura 2 (1) p, Sl » Militsch 1 E b 2) v =) 830 000 äuser mit 28 Fa für Unverhetrat 00 De iw tedôgeriht od U e Vi A ulgarien. O S uisbura 2 (1), Elberfeld l (_), (A IIL zu nahstehen B R - 71 630 000 A / und gen Zntetefsenten zu den Koften des Grund 664 000 , he E s agg t Lmgen ne Ünteebeamte T M ant Ei) des 6 dem GélellenautiGui Verhandlungen dem zuständigen | der Türkei . E 47 080 - | Pannover Ley A), Mörs 5 (1) Mee (—) sen Stadt 3 1) für die Seestellme cle grun gen:! ens für das erste Gleis mit es Grund gemietet werden. Stuben jeden M E Die F E NO e IE, ¡Pinzuzieh ung R und | Dänemark S B (198 O.-L] Car a. Rbge.], Li bren al ages zan j ahnv 4 : A a ungen in O erba | E " s C AR 4 Liegni _—) m , fi dete ver n s H O lender t Gorgam der Genen fn T0 A Literatur Stun B u e fee eFentangen aben aufd find auf | ar foffeln: aus den Nieder Ido libaoio Gub (1) dden, Ma b) Winsen für den Ausha A SEIEOOO Uan Tae er für den Bau ei einden befindlihe G . {<ästi und der Umge atralverband organisi emselbea | Alai ederlanden . 2. | (3) [Beuthen 2 , Re>lingbausen L ünster 20 (7) [f L R EOI der Bahnstre> f, entgeltlih und 1 einer eingleisigen B rund und Kurze igt find, b gegend, soweit sie erten Böttcher | N O 14 25 ! Sabrzie 2 (1), Kattowitz 1 ( en Land 13 (6 e [Re>- magen Dümpelfeld die Sue / G astenfrei zur Verfügung zu o erforderli ift, neu erschienener Schriften, t nzeigen Ses: „Verlürz trn Lega Sonntag, A en ingbrauereten fo, | Stolblilanan os M Stroda L, Posen 2 (2) [Se ublinig 1 A R peln 8 3) für die H it A e o 6 400 000 Ausb ie Ausführung des im $1 n : Karte der A f 1 Besprehung vorbehalten bleibt diese abend in all benfenta, cil8zeit auf neun Stunde nung ihrer Forde- | S O | Pinneberg 2 2 Schleswig 6 (2) er 4 (1), S{hmie E B A gleisigen Ai LUS Mei: ' Autbaues dee Strede Remagen -Dümpelfed Nr. 2 und 3 vorgesehenen Beamtendienft. (zftellungoverbältniffe im mittl we lers Gand nit beute M 08 Nl, o o Lte | M Ausgeführt wurden: T5045 | esterreid, Während, tex nars@en lon 1 (—), Anl 2 (1), ahnhöfen illes en {luß de en Bahnhöfen Hilles er zweigleisigen V ' erlag: Bund D : arlottenburg, Ki eren In O mittel ist die V , die Arbeit niede ; l ahn | oggen: G -_| 4 Erkrankungen er ersten 3 Mona: ade 1 (1) {Jork e Dümpelfeld—Lifsent et) md Gee Bahahor (Gevitändigen Einführu lesheim und Gerolstein mit Ein- Die Bedi gund Deutscher Militäranwärter, E 9 1. in MO ffenbach a. M. ki errufserklärung in Aussicht g-nommer nah Deutschland | kamen auf Niederösterceigt (Ste, langt nate d. I. sind 49 57 ftein nebst selbst endorf) und Gerol- Reiches à erolstein wird davon "6 U Bahnlinie von Prüm i in- | stellung der wichti Fahl im Staasdienfte (Di: der Fe inenfabriken tätige R der „Frkf. Zt sicht genommen. | Vin Niederlau O 18 600 | Swlesien 44 C UTITeY (Stadt Wien) 6 Von diefen 180 Fällen, - der Bahn von Dre Einführung zus{uß zu den Baukosten ein unverzt gi gemaht, daß seite s den rüfung, Anstellung f BoNatlien über Annah ne Zusammen- Verstände c tblisten ihr Nh it etallarbeiter ied gafolge, 1608 ; i M E 9 50 dz | auf Stetermaik 2, öbmen 13, auf Mäh 0, auf Galizien 45 N ' hof Gerolstei E in den Bahn- 6 In Höhe von 80% d erzinsliher, ni<ht rüdzahlbar ns des eihs- und Staats. und Beförderung in sämtli me, Ausbildung, igung erfolgt (rit eitdverhältnis. Wenn ni Interzeihnung | Weizen: - 500 , | kTrankfungsfällen sind auf Krain 1. Unt ren 11, auf die Bukowi| auf : für De>ung die Summe von . 5 200000 von v % und 5 200 000 6 fest ansGhlagmäßigen vorläufig Bar- | ruhend von Geheimrat À Dienstes c. Auf amtlichen Een res gewerb, Arbeitgeber \< am 27. April der Aust: t vorher eine ) nah Deutschland ITI00_az. | auf epidemishe G: au sole inbeariFe en angezeigten 18 Mee 7 1 y h : of : : Ni G N | _Geni>starre ges: ariffen, bei w gten 180 Er- / ür bereits 4 iet Mehrkosten orläufig 5 120 000 und 4 160 000 Dausumimen fig auf | C. A. Kochs Verl Dreger: 9, Aufl, 8,60, Dre Imit dee 2 Bezirk Leipzi ubverband für das deuts | den Niederlande . 160130 du | (fung aber eni>starre gestellt wurde, eine batte De. Di / x 000 A zum Betrage D erlagsbuhh. (H. Ehl - 3,60 A Dresden-A er gegenwä pztg, beschäftigt deutshe H | e o N 30 dz ; S „nicht ftattgcfunden ha urde, eine bakt lte Diagnose | ührungen vak migte Bauaus- Di geleistet wird. te Negers l ers). en-4-, Wurde nwärtigen La agte ih in seir olz- Q s 51 290 I Schweiz. Vo uctUnden hat. eriologishe Unt 7 L zwar : e Staatsr $3, Kam eele und di e wie die K ge der Hol ier leßten S | Gerste: - ams 1), Vom 17. bis 30. März 7 ntere M a. der Gi enbahn on Rothemühle t „unter Me Lng witd ermächtigt, jur Dedtung B vom M A ca M Sittliäteltofanatidmus H At Ein dieje trieben „Köln, Fig" erfähr, mitgeteilt, da [perrung. 0 | nach ee usdland A 211420 dz. | Ger Ortschaften des Kantons Züri A L Tin dics an i gen er enen n ft y ureau rbeit ( n Leipzi | n Niederland E 14 7 | ' ol é f E Se Gerste iden Mit 9D BE 000 d err B BIERE bo Bg Due: Pte in gier ausgspern fd ane fr Meine 0 O ger: wecgeSleden Îen beé Ranfons j 6 e 1 C 1 und 2 mit der Interessenten fé, Plan rika). Preis 1,20 „4 München J Pam Iverrungger orden E N Körperschaften R urite. Hafer: N A (Krat cen: Warschau 4 dite N d ristlihe W t 9% A S Die Mygervegung um A unter Hinweis ngaben ; nah Deut 75> | Sort 16 Mien 49 "Er! 8 Todeofälle; 3/289 000 A Bavin>. U Lee eltans<hauung von 'âdhst usikinstrumentenf ufs{<ub der Lieferfrisl auf die Aus- | d [hland . 00 du, | SU N, „Wien 49 E krankungen; Var Paris, Warschau ' ber . Ueberseßt von Her Professor Dr. H. en Tage enfabrikanten werd islen nabgesuht wurde. | G A 0 g, | rankenbäuser). 2 C kran kungen; Fle> arizellen: N 0, Karl Winters Universitätsbuhh. Cunh. Kart. 1 4 Geidil- Dtg *“ 405 Vannn Ta Cs ansAlicten. vorausfichilidh g | R O A. N 50 2 13 Todeè’ôlle; Ge ien N ütfalisie b é x at! au Vg *, n | N 50 | New York 16, Wien 7 Todesfälle: BenL : adständi, inner und Spinntriniren wee ae aftlln 4 Mais: nah Deutshland E 13 Got Wi ea Bude 2, Ma arb 8ondon 2, en Lo nstreitikciten | den Nt N © dz. demie Ob x Drand: Neg.-Be F ' or 21, Mien | Niederlande A 79 810 Hanlungen; © r\peiceldrüsenen ¿. Frankfurt 2 Erkrank e i Spanien «A 41 4 da Ams gen; Influenza: B tienentzündung: antungen ; N 130 «Unslerdam je 2, V za: Berlin 6, Halle a. S H Wien 104 Er- E 630 * | Vork 38, Paris Dudape f 4, Kopenba . S. 2, Leipzig 4, Magdebura. T dein 1 2e T A c Bros Peteréburg 5, D Zes 24, Moskau na, on“ CRTIRRTRRG: Ntubera 26 G 47 Cha eéfâlle; Nürn- BMAERRE) kontagidse Anden: