1907 / 93 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) Bankausweise,

Ï

] Zur ordeutlichen Gewerkeuversammlung laden wir die Gewerken der Gewerkschaft Concordia hier-

gs-Marien-Bergwerks- und

u - Verein Aktiengesellshaft. Wochenübersicht

nach Berlin, Potôdamerstraße 28, zweites

Quergebäude, parterre, ‘in die Geshäftsräume der T G gwerks-Gesellshaft m. b. H. auf den 30. April

Unsere Herren Aktionäre den zu der im Handels,

kammerhbause zu O

Freitag, ch8 banuftk or

vom 15. April 1902,

N ei

deu 10. Mai 1907, mittags 1A Uhr,

07, Nachmittags Uhr, ganz ergebenst ein. ung:

Tagesorx 1) Berichterftaitung, Vorlegung der Gewinn- und

stattfindenden

Bell d j D außerordentli (dec Bestand an

1) Metallbestand tsen Gelde oder

chen Generalversammlung kursfähigem deu

erlustrehnung vro 1906, der Bilanz per

31. Dezember 1906 sowie des Prüfungsberichts

Gold fin Barren oder aus-

eingeladen. en Münzen, das Kilogramm

Tagesordnung :

Genehmigung der vorbezeichneten Ab-

rechnungen.

2) Gatlastung des Grubenvorstands. Wahl von Srubenvorstandsmitgliedern und von Rechnungsprüfern.

Camberg uud Moys, 15. April 1907.

884 009 000 78 756 000 28 329 000

1043 267 000 92 940 090

123 580 000

96 052 000

180 000 000 64 814 000

2784 4 berenet E estand an Netichskassenscheinen . Noten anderer Banken

1) Berichterstattu 2) Geneomigung zum A „Fretherr vom Stein“.

die Geschäftslage. kaufe der Grub:nfelder

fung über Beschaffung noch fehlender

es Aufsihtsratsmitglieds. chts des Vorstands sowie der ung zu stellenden Anträge ireau der Gesellschaf hen Bank in B Meyer in Hannove

3) Gu

4) Zuwahl ein Abdrüdke eine zu 2 und 3 der Tage f dem Haupth1 et der Deuts ause- Adolph

Lombardforderungen .

Pas Das Grundkapital

Osnabrück, h Der Reservefonds

Der Grubeuvo rstaud der

Gewerkschaft Concordia.

Lucas, Hoernecke. EschGner.

Compañía Sevillana de Electricidad.

Gemäß Art. 34 der Statuten laden wir hiermit unsere Aktionäre zu der am x8. Mai a. e., Uhr Bormiitsgs, in unserem Direktionss

1474 214 000

995 832 000 32 073 000

rüdckder Bank genommen werden. Znme-ldungen beim Vorftaude Dauptbureau zu Oêsnabrii Tage vor der Ver

in Osnabrück in Gmpfang

A AST T) TEE

loten 11) Die so tägli fälligen

Berbindligkeiten E G 12) Die sonstigen Passiva

Verliu, den 17.

¡ur Generalversammlung müssen sellschaft in dessen ck spätestens am durch Ueberreichung

unserer April 1907.

sammlung Reichsbaukdirektoxitm:.

San Pablo 38, ftattfinden“en orbeuts Geuecralversamm!uxg ein.

Zur Teiln2hme an derselben berehtigt der Besitz von mindestens 10 Aktien, welche zu diesem Zwedke

Glasenapp. Frommer.

den unter)ch L von Lumm.

ernfolgze der

riebenen, nah der Aktien geordneten Vorzeigung dex Aktien oder , einer öffentlichen Be

eines vom Anmelde Gattung und Numm Verzeichnisses und dur eines von einem Geiiht-

von Grimm.

dem 3, Mai a. e. bei den nachgenannten zu binterlegen find:

n Sevilla bei ter Gesellsc{aftska e, San P=ublo 38, lian I

iten Bankfirma oder dem sihtirats ausgestellten Hinter-

einem Notare, einer bekan: Voi sißenden des Auf

legungsfMeines erfolgen.

10) Ver

ene Bekan

oder bet der Firma Naoul Noël,

in Madrid bei dem Banco 4loman Trans- atlántico,

in Verlin bet der Deutschen Bauk.

in Züvich bei der Bank für elektris: Unterx- nehmungen.

Sevilla, den 13. April 1907.

Oëênabrück, den 17. April 1907. Der Aufsichtsrat des G- werf?s uud Diitten-Vere

orgs-Marien- Verg- 2gesellsizaft.

machungen.

fentliche S e s{a?ten

ins Aktie ellenkamp.

In das hiesige ö Eisenbahuaktienges tragen Band I Blait

Guldbuch fär ist heute einge-

Linoleumfabrik Maximiliansau schweigish-

Im Namen des Verwaltungs&rats;

Nicolas Luca de Tena. Arthur Gwinner.

Eisenbahngesellsccha b. Syhpalte 2: 1990 000, in 3980 Stü 3

ft zu Braunsczwei

in Marimilian betrag der Anleihe ist

Wir laden hiermit

sau am Rhein.

unsere Aktionäre ¿u einer

Einladung zur ordentlichez Generalversamnm- nxg Freitag, den 10. Mai 1907, Nehm. Ur, im Heimathause, Neuenburgerstr. Nr. 1 g.

prozentigen Priocitäts-

Die Blatt 1 und 2 ein u 32665000 A und 954 00

rsammliug in das sau auf Mittwoch, chmittags 2 Uhr,

aufterordentli@en Ges Direktionsgebäude zu den 15, Mai L

obligationen à 500

Marimilian 6, Shalte 4:

907, Na

Tageêorduaung :

a. NRechenschaftsberict.

Borzugsreht vor der bier

eingetragenen Anleibe zu 1 990 000 4 ; m

Tagesorduungtr 8 M 1 509 000,

1) Erhöhung de betragenden, voll-

Erteilung der Eatlastung.

c. Verschiedenes.

Brauuschweig, den 9. April 1907.

apitals um Derzogliches Geundbuchamt 24.

200 000,— 500 neuen Aktie

einbezablten d Ausgabe von

Der Vorftand des

Heimathauses für Töhter höherer

2) Aenderung von § 5 der

lend Statuten, welcher künftig wie folgt, lauten oll: Von der Deutschen Bank und der Direction der

Stände.

DL. Münsterberg, Steuber,

„Das Aktienkapital beträgt Mark, eingeteilt in zweitause lautende Aktien, jede zu M 10 iejenigen Aktionäre, welche

zwei Millionen nd auf Inhabex

an der Genezral- baben auf Grund

Disconto-Gesellschaft,

ÁáA 8 000 000 4% Stadt Essez,

hier, ist der Antrag gestellt

Anleihescheine der auf Grund ver-

Stadtrat. Sehbeimer Justizrat.

Wir laden unsere Gewerken hiermit zur diesjährigen ordentlichen Gewerkenversammlung auf Sams- tag, den 27. Aprisl, Nachmittags 314 Ubr, in unser Verwaltungsgebäude bterselbft ergebenst ein.

g teilnehmen wollen, c Statuten ihren Akite vor dem Versamml[ der Gesellschaft Rheinischen Creditbank in

versammlur von § 27 de drei Tage

ftärkter Tilgung oder Gesamtkü ausgeschlossen, l an der htesige

den 15. April 1907. gslelle au der Börse zu Berlin.

adigung vor dem a Bôrfe zuzulassen,

nbesiz spätestens

ungstage bri dem zum Börsenhande

Filialen der Bulassuu

Tagesorduung t

1) Vorlage des Geschäftsberißts und der Bilanz

ruhe und F fitzzfafse der Dresdner laubhaft nachzuw*isen,

reiburg i. Br. oder bei der Depg9-

Kovetzky.

wogegen ihnen etne

E 2 Jahr 1906 sowie des Betriebsplans für

2) Bericht des Rechnungsprüfere, Genehmtgung der Bilanz und Entlastung der Veshäftaf ührung. 3) Wahl von Vorstandsmitgliedern gemäß 88 8

und 11 der Satzungen. 4) Wakl des Rechnungsprüfers für 1907. Kiræeheu, 15. April 1907.

Gewerkschaft Storh & Sthöneberg,

rte verabfolgt wird.

Maximiliansau a. Rh., den 17.

Der Aufsichtsrat. Kauffmann.

Von der Dresdner Filiale und dem Dresdner Antrag gestellt worden : Nom. 4 500 000

lautende, ab 1. F

Akti

500 Stü zuje.46 1000,— Nom. 4 750 000 gh 4} 9/9 verzinsliche und zu dem l. Januar 1913

der Deutschen Bank , betde in Dresôden,

„— neue, auf den Fnhaber anuar 1907 dibvidendenberectigte

Nr: 1001— 1500, und 1. Januar 1907 mit 102%, nit vor

rückzahlbare Teil

April 1907.

Bankverein

erbs- un genosseuschaften.

©) Erw

Gust. Zimmermann.

] Durch den Tod ift

schuldvers{chreibxugen

ck zu je 4 i000,—, Nr. ä v V. S 901 - 1000, der Steinguifabrik Akt.

in Sörnuewigtz-

Herr Emil Hugo Hintersdorf eschäfsführer aus unserer Firma auîge-

Leipzig-Lindeuau, den 15. April 1907.

Handel und zur

Notiz an der e zuzulassen.

Dresdner Börs Dre: sden, am 15. April 1907.

Uug. Meiselbach Nachf.

Geselischaft mit beschräuftter Haftung.

Nechtsanwälten.

Vekauntmrachung. walt Paul Krause aft bei derm Könitc

Die Bulassungsftelle der Dres Hugo Mende.

dner Börse.

Der Nechtean

bon bier ift zur Rechtsanwalt

Deutshe Gesellsd

Herner.

dem dle Liquidation unserer GesellsMaft

beschlossen und eingetragen ist, fordern wir die Gläubiger auf, fich zu me!den. Berlin NW. 40, den 9. April 1907. Kronprinzenufer 8.

Koke-Pflanzung G. m. b. H. in Liqu.

jaft für Volksbüder. S. Mai 1907, im Kristallpalast,

die Necht9-

zugelassen und beute in

¿zu Infterburg anwaltéël[iste et

Hauptversammliüt1 MAN Erna, E

0 Uhr, zu Dessau Tagesorduung :

den 12. April 1907. r Landgerichtépräsident.

Morgens A Zerbsterstraße.

I. Vorträge. IL. Geschäftliches: Gntgegennahme des vom gulie alljäßrlih vorzul g

Der Nectsanwalt Antrag in der Liste Din zugelaffenen Yîccht

go Wiener ist auf seinen ei dem Landgericht 1 in

sanwälte beute geschäftsführenden

egenden Geschäfts-

Zig ot.

Nachdem die Liquidation unserer Gesellsch2ft be- {lossen und eingetragen ist, fordern wir die Gläubiger auf, sich zu melden.

Verlit NW. 40, den 9. April 1997.

Kronprinzenufer 8.

Ekona-Pflanzung s. m. v. s. iu Liqu.

Werliu, den 9. April 1907. Ver Präsident des Landgerichts I.

Bekanntmachung, udwtg Sey der hessishen N

Gießen, ben 13. Ap-il 1907.

2) Wahl von drei Vertrauensm

fung der JIahrebrechnung. stung des geschäfts R Geschäftsführ

Professor Dr. O. Las sar, Präsident. Industrie-Gefellschaft

ännern zur Prü-

hrenden Aus\{usses

Rechtsanwalt d in Friedberg ift in ung im abgelaufenen

echtsanwälte gestrichen

Zißow.

für Schappe in Basel, Aktionäre Die»stag, den 23, April 1907, fino (l. Stod®).

Gr. Landgericht der Provinz Oberhefsen.

Ordenutiiche G

«lversammluug Vormittags 107 Uhr, im fl

einen Saal des Stadtka Traktaundea

Der Rechtsanwalt Dr. Moriß Arthur Gühne

rdentlichen Generalversammlung:

r Jahresrechnung sowie dez Berichts der Nechnungs- Verwaltungsrat.

endung des Reingewinns,

8 Verwaltungsrats infolge periodischen Austritts. rwaltungsrats an Stelle des verstorbenen Herrn Paravicini. isoren für das Jahr 1907 und bon zwei Suppleanten

, haben die Aktionäre ihre Aktien mindestens asse zu deponieren und erhalten dagegen einen Hinter-

fünfundzwanzigsten o 8 Jahresberichts, de Decharge an den g über die Verw bter Mitgliedern de eds des Ve echnungsrev

r Zulassung beim ag beim K. Land- ist deshalb heute in

Vorlage de revisoren und

Beschlußfassun

K. Oberlan

desgeriht die Zulafu geriht Dre ¡

sden aufgegeben und der hiesigen Anwaltsliite gelöscht Dresden, den 12. April 1907.

Der Präsident des K, Landgerichts. 5) venn zwei

Um an der Genera

fünf Tage vor derselben i t angefügter Zutrittskarte.

welhe in Fra: krei

lversammlung teilzune

Der Rechtsanwalt sellschaftsf

L Ernft Adolph Schwmorl in Osha

bens in der An-

ß ist wegen Abl: glißhen Amts-

terzeihneten Könt lagschein mi

ch wohnen, können ihre Aktien zuin gleihen Zwecke beim de Paris in Lyon deponteren.

an der Generalversammlung dur einen andern Aftionär ver- n dem Hinterlagshein ab;utrennen und die darauf gedruckte

gerichts gelöst Oschatz, den 10. April 1907. Königliches Amwtsgericht.

Bekanntmachung.

Comptoir Natio Diejenigen treten lassen wollen, h Vollmacht auf den Na Der Bericht d

nal ä’ Escompte Aktionäre, welche ih aben die Zutrittskarte en ihres Vertreters auszu

ie Jahresre&nung werden vom 13. Apiil ar, samt vem fellshaft zur Etusicht der Aktionäre aufliegen. der Induftrie-Gesellshaft für Schappe.

es Verwaltunasrats und

und Notar, Justi S nungsrevisoren am Sitze der Ge

Rechtsanwalt e Löschung

bier ist geïtorbe Liste. der bei deur hi Rechtsanwälte ist [

zrat Dr. Bergas desselben in der andgericht zugelassenen

Bericht der Ne Namens des Vertvaltungsrats Der Präsident :

Geigy-Meritan.

Wiesbaden, den 12. Ap

erihtépräsident.

Siebente Beilage hchsanzeiger und Königli

Berlin, Mittwoch, den 17.

s Ua En

lihen Geucralversamm- der Mükblen-V genseitigkeit ¡u Os 07, Vorm zu Osnabrück Tagosorduung : der Jahresrehnun für das Jahr 1906 lastung dafür.

Ginladung zur ordent ahres 1907 ft auf Ge Moutag, 6. M imt „Hotel Germania“

1) Vorlage

ersichraingt- nabrück am itlag8 1x Uhr,

zum Deutschen Rei

e 93.

ch Preußischen Staatsan

Muster- und Börsenregi n einem besonderen Blat

das Deutsche

ntral - Handelsregister eträgt L „« 80 ertionspreis für den Raum

werden heute die Nrn. 93A

2) Bei Firma , vormals W. S

Firma „J. N. Eber Firma lautet nu

zeiger. 1907.

errecht8eintragsrolle,

g und Revisionsbericht e Grteilung der Ents

Verrwaltungsbericht des Vorstands über Beschlüsse und besondere Ge anal 0e vie e

U 8rats nah abg Wahl der drei Stellver ratêmitglieder und Bestimmun

S zum 1. Januar 1908. n 15. Kpril 1907. gs-Gesellschaft auf zu Oësnabzück. rstazD

stern, der Urheb über Waren®*

t unter dem T

Reid. (Nr. 934,

ch erscheint ‘in der Regel tägli. Dex Einzelne Nummern kosten Lo S

Der Inhalt dieser Beila Patente, Gebrausmuster,

Zentral-

e, in welcher die Bekanntma

, Güterrechts-, Vereins onkurse, sowie die Tarif- u Güterre

n dex Ei enb

gister

stalten, in Berlin für Königlich Preußis@en

hungen aus den Handels- ahrplanbekanntmaun

Handelsre

tse Reich kann dur edition des Deuts iogen werden.

„Bentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich-

genannte Johann Alfred Erckens ist ten Handelsgesellschaft mit t von a Dele ugen Pelter thten Handels3- igt und bringt

|hâftsergebni Þ ehenden Mit 1! aufener Dienstzeit.

für die Aufsihts-

g der Reihenfolge D r das Deutsche Rei das Vierteljahr.

einer Druclzeile 30 4.

‘, 93 B, und 93, ausgegeben.

Dischleit, hae in au

Königliches Amtsgerich

gister für das Deu ch alle Postan

Das Zentral-Handelsre en Reichsanzeigers und

Selbjtabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Königliche E einri f

Neuwahl des ilhelmstraße 32, Osuabrücek, de Müßhlen-Ve

Geg ae H. Schröder.

Werse «& Co.,

„Augsburger Laubsägenfabrix fgelöst; die Firma

auter“ in Augsburg: le & Cie“ in

stff gen «& Uhrfedernfabrik

Firma „J. Kleofaas « Prokura des Heinrich

Augsburg, den 13. April 1907. K. Amtsgericht.

Bekanutmachung. Handelsregister betr. e Saudelsban

Verlin): Die Gesell- ist erloschen.

t Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Handelsregifter [5915] gerichts Berlin- Mitte. Abteilung A.

stt in das Handelsregister ein-

Sy, Berlin): ÎIn-

be des Geschäfts be- bei dem Erwerbe des n Julius Buz aus- ra des Richard Emil Klahre

Gelöscht die Firma zu Berlin:

N V. Locewwenthal.

den 12. April 1907.

s Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86,

Handelsregifter en Amtsgeri

nommen. Der ferner an der einer Kapitaleinlage beteili 200 000 Æ in

Handelsregister,

[ 768 wurde heute ¡(Tuchfabrik-Depot Mathias en und als deren Inhaber Soöiron daselbst. den 13. April 1907. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

gt und brin die Gesellschaft ein. 3 E Vermögen der etngebr 223,87 M. beteil in die Gesells

Aachen.

Im Handelsregister A getragen die Firma Soiron“ zu Aach Kaufmann Mathias

fgelösten Firma (uGer- s-Werkzeug und Ma- in Neinicken- 1 melden beim

Die Glöubiger der gu mauig-Werke“ P \chiweufabrit dozf-Oft werden Liquidator

Herrn Carl Berlin-Neinick

Augsbur Augsburger Laubsä I. N. Eberle & Cie

gesellshaft mit diese Kapitaleinlage

offenen Handel3gesell schaf

b. Robert Delius Emil Ercken3 diese Forderungen, vom 1. Oktober 1 aus defsen Kap Handelsgesellschaft abgetr von diesen in die Ge führer ist Fabrikant Gesellshaftsver

G. m. b. H. Verl aufgefordert, ch u

hne, Fabrikant, endorf-Ost, Wilkestraße 30.

Centralstelle für Technik & Bankverkehr. m. bes. Saftung.

sich aufgelöst, Etwaize ordert, si bei der Gesell-

Knapp“ in des Königliche

der genannten Gruber er-

pril 1907 i getragen worden:

Bei Nr. 7 haber jegt:

Erckens mit 600 000 M, mit 100 000 4,

mit 100 000 h,

die den Gen 906 von Fo

Aachen.

Im Handelsregister A 449 w Firma „Moritz Houigmann““ bei Aachen eingetragen: Die Ludwig Honigmann sowie die Friedrih Bartling und des Ca

Aachen, den 13. April 1907. Kgl. Amisgeriht. Abt, 5,

[ 269 wurde heute be Joh. Erckens Burtscheid eingetragen: Das assiven und mit der irma Johann Erckens beschränkter Die Prokuren des ut zu Aachen sind

289 (Firma: H. Kaufmann Julius g der in dem Betrie n Verbindlichkeiten ist 18 durch den Kaufman Die Proku

[2 urde heute bei der zu Grevenberg Einzelprokura des Gesamtprokura des rl Honigmann sind

annten mit Wirkung hann Alfred Erckens gung an der bezeichneten finè, werden

Bamberg. Eintrag ins „Bayerisch

t ünchen mit Zweignie

berg, Kronach und Lich

Firma mit dem Zusate:

vormals Hermann Hellma

Kronach vormals

Lichtenfels‘

Alfons Christian in M Bamberg, 15. April 1907.

K. Amtsgericht.

Haudelsregifter [5917] u Amtsgerichts Berlin-Mitte.

A. Bas Handelsregister ein-

efellschaft Scholz «& after sind 1) Karl Hering, Kaufleute, Berlin. 07 begonnen. rosen, Berlin. Kaufmann, Berlin.

Wes. Die Gesellschaft 1 Gläubiger werden aufzef {aft zu melden. i Albert Milker, München, Elisen als Liquidator.

k‘, Aktiengesellschaft derlassungen in Bam- tenfels unter gleiher „Filiale Bamberg nu““, bezw. „Filiale ermann Hellmann““, bezw. s O Borstand9mitglied:

eten worden sellschaft eingebraht. Pelter zu Aachen. pril 1907 festgestellt. r Handels öhne zu Aachen, näm Johann Laut Gesellshaft Einzely gen der Gesellf ch den Deutschen den 13. April 1907.

Kgl. Amtsgeriht. Abt, 5.

ge[{chlofsen. ist erloschen.

trag ist am 5. bishetigen Prokuristen de Johann Erckens Hulverscheidt und

Aachen. Im Handelsregister A offenen Handelsgesellschaft

¡u Aachen ist für die

rotura erteilt. haft erfolgen aus- Reichsanzeiger.

in Aachen- mit Aktiven irma auf die unter bestehende Gesellscha zu Aachen übergegangen.

ulversheidt und Johann La

Aacheu, den 13. April 1907. Kgl. Amtsgerichi. Abt, 5.

[5907 es Handelsregisters Abteilung B Erckens Söhne, Ge- Haftung mit dem Gegenstand des Unter- Tuch- und Stofffabrik hängenden und bver- insbesondere die Fort- ter der Firma Johann uhfabrik. Das Stamm- M (eine Million acht- Es bringen hierauf ein: Eugen Pelger das

Ioh gesellschaft ge- rundlage nastehender, gestellten Bilanz, mit

Laut Beschlu 18. März 1907 Die Gläubi Cölu, 15,

Sesellschaft m

ß der Ea vom

c Seseu|chaft aufzelöft.

fgefordert, si zu melden. des Königlich t Am 12. April 1907 i

getragen worden : Nr. 30 131,

Villeit & Co., V

Rühl, Rentier,

chts Verlin- s Handelsregister ein-

Handelsgesellschaft: Emil Gesellschafter: Gustav Eitner, geb. t, Kaufmann, Berlin. pril 1907 begonnen. esellshaft: Arnolb ellihafter: Walther

Emil Haferkorn, Fn- haft hat am 3. April

ffene „Handel8geschaft: A. «& S - Wilmersdorf.

2) Hermann Hein Die Gesellshaft

Continental Otto er: Otto Kleinert, Cafetier,

gesellshaft: Deutshs hrts - Gesells Gesellschafter : 2) Ingenieur ann Alexander at am 1. Aprik

+ Craffelt, Char- rasselt, Kaufmann,

esellshaft: Albert fter: 1) Abraham 2) Emma Blo, Die Gesellschaft Geschäftszweig :

rt Bißmaun, Berlin. Handlungsagent, Berlin. Kaiser-Pavillon Schlo Inhaber: Hans rg Enkel, Berlin): der in dem Betriebe des Ge gen und Verbindlichkeit Geschäfts dur den Kau 12 805 (Kommanditgesellschaft

Handelsgesell\

ez werden au {ließli dur April 1907. Behrens & Cie.

it beschränkter Haftuug, Cölu.

des Königliche

Am 11. April 1907 getragen worden : Nr. 30 125 Offene Haùdel

2) Albert Otto Gesellschaft hat am

0128 Firma Ernst Löwen Ernst Löwenrosen, Firma Alter

e gister Abteilung B ist Weser“’, Gesell- g in Hemelingen,

In das hiesigen Handelsre ucrusta-Werke shräukter Haftun

Weißensee, Berlin, Emil Billet hat am 10. Offene Handels Rixdorf. Ge Ingenieur, Nixdo Berlin. Die Gese

Nx 30130, D e, Deuts

Adolf Heine, Deutsch - Wilmersd 1. April 1903 b

Kleinert, Berlin. Inhab Berlin.

Nr. 30 134. Nordische ,Wiking““ Gebr 1) Kaufmann Ado

ermann Casp

aspar in Berlin.

Nr. 30135. Firma: C. «& lottenburg. Fnhaber : Carl Charlottenburg.

Nr. 30 136. Bloch «& Co., genannt Albert Blo eb. Katenstein, at am 1. April 1907 Bijouterie- und Kurzware

Nr. 30 137. Fit Inhaber: Nobert

Nr. 30138. Tegel Hans Sager, staurateur, Tegel

i Nr. 14 Li schaft mit be

er Kaufmann C gun Geschäftsfüh

Du:ch Bes&luß nvar und 25. März Ovdefse, Seselis zu Erfurt, aufgelöst. I 7 Gläubiger derjelben auf

Oschersleben, den 6.

der Gesellshafter vom 29. Ja- 1907 ist die M Gaft mit be

aschinenfabrif schräukter FSaftung ordere hierdurch die ,_sich bet mir zu melden, April 1907.

Aachen.

Unter Nr. 176 d wurde die Firma J sellschaft mit beschränkter zu Aachen eingetragen. mens ift der Betrieb etner nebst allen damit wandten Geshäftszweigen, führung der zu Aachen un Erckens Söhne bestehenden T kapital beträgt 1 800 000 hunderttausend Mark). 1) Johann Alfred Ercken von ihnen zu Aachen unter d hne als ofene Handels geschäft auf der G ptember 1906 auf

Erckens Söhne. Bilanz vom ae der 1906.

A Dampfkef}el, Dampfmasf

Elektrishe Motoren Dampf- und Beleuchtungs- Spinneretimas Webereimaschinen Appreturmaschinen

ärbereimaschinen Reparaturwerkstätte Maschinen . . tensilien und Mobilien

E G G

Nr. 30 132.

arl Paul Hofmann in Bremen «& Haferkorn,

rer bestellt. den 9. April 1907, Königliches Amtsgericht. IL.

Ahrweiler. April 1907 wurde un lung A einge Firma Gebr. W weigniederlaffung in at am 5. Juli 1905 Franz Wenz, 2) Stuckateur in Neuena teur in Mayen llshaft sind all

L. Adril 19 Inhaber ift Inhaber ist Alte (Galizien). D Prokura erteilt.

Bei Nr. 22 996

T Etienne Re

Kaufmann, em Hermann Stock zu Ber

(Offene andelsgesellshaft Carl Diolciage Ge eel Inhaber der Firma.

Firma Willi Zemliu, Frida Zemlin ift ftav Rudloff, dloff, Kaufmann

ter Nr. 72 des lsbaft : tragen die offene Gesellschafter

enz «& Cie.

Deutsche Capital-Ver

Gef. m. beschr. Vilanz pro 31,

sorgungs-Bank Dezember 1906.

isters Abtei

in Neuenahr mit Die Gesellschaft Die Gesellschafter sin Wenz, 3) Theodor Wenz, alle und 4) Karl Meuth, Stucka Zur Vertretung der Gese hafter ermächtigt. Ahrweiler, den 12, April 1907. Königliches Amtsgericht. IIL.

Altona, Elbe. Eintragung in das Hand 12. April 1907. sells haft für Markt- u. en mit Zweigniederlassung in A Unternehmens fft: Fleis{Gkühlhäuser, Eisfabri de Anklagen zu

S ; boul ist alleiniger dckständiger Stammeinlagen t

Kassakonto 1 Offene Handels

Dampfschifffa Caspar, Berlin.

lf Caspar in Berlin, Berlin, 3) Kaufm Die Gesellschaft h

Erckens Ss führte Fabri zum 30. Se allen Aktive

Die Prokura de Bei Nr. 4526 Inhaber ist Franz Otto Nu Berlin, den 11. April Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Handelsre des Königlichen Amtsger

Am 11. April 19 getragen worden :

Nr. 30119 Firma A Inhaber: Alphons Be

Nr. 30120 Firma E Hirschfeld, Berlin. I Kaufmann, Charlott

211 818/57

Ne 0 E E D S d

ypotbekenkento Mobilienkonto Debltorenkonts Konto Dubto

E D 0 S W240 Q

E 6] chts Berlin - Mitte.

bteilung A. 07 ift in das Handelsregister ein-

tiva. elovegitiec chtnen, Ge- L

262 383/24 E P E 142 472,56 Stammkapitalkonto . 250 000|—

Kredito-enkouto

hallen, Gegenstand de S{hlahhthöfe, öffentliche oder gererbli errichten, zu betreiben,

kaufen und

Konservierun oder zur Herstellung gewi}

Die Gesellschaft ist ähnlichen Gesellshafte Das Stammka Zu Vorstands Kaufmann Gustav Wilhelm burg, der Ingenieur Alerxius der Kaufmann Albert Die Gesellschaft ift Der Gefell shaftsvertr festgestellt und dur lungen vom 30. Mär 1898, 27. April 1899, 22, M und 5. April 1906 abgeändert. Der Vorstand kann je na sichtsrats aus einer gliedern bestehen. vertreter zeihnet für d Aufsichtsrate bestimmten fsihtörat ift berechtigt, rstands die Befugnis allein oder in Gemeins

Offene Handels lin. Gesells ch, Kaufmann,

Wasserleitungen . . .

und Telephonanlage . Markthallen,

ken und folhe entwerfen, zu ch zu erwerben, zu ver- in welchen Kälte behufs teln und sonstigen Waren er Erzeugnisse verwendet

ons Bernstein, Berlin. ein, Fondsmakler, Berlin. uglish Store Siegbert nhaber i Siegbert Hirsch-

Firma Arthur Katvalek, Berlin. Kawalek, Pferdehändler, Berlin.

rma Seinrich Klatt,

Klatt, Kaufmann, Berlin ellschaft Friede- efellshafter sind: Kaufmann, Charlottenbur Kaufmann, Berlin.

schaft hat am 1. April 1907 begonnen. Firma Roman Inhaber is Roman

167 255,92 299 887,32 183 283,14

262 383/24

Cöln, den 31. März 1907. Die Direktion.

_Preußishe Central: Bodenkredit-Aktien

Status am 3L. März Aktiva.

zu verpachten, g von Lebensmit

rma: Robe Inhaber: Arthur Nr. 30 122 Inhaber Heinri Nr. 30123 Offene Handels maun «& Libeagu, Verlin. Carl Friedemann, Carl Libeau,

au berechtigt, ih an anderen n zu beteilgen.

pital beträgt 6 000 000 A

sind bestellt worden der Christian Klint in Ham- Negele in München und Krüger in Berlin.

ne Aktiengesellschaft.

ag ist am 25. Februar 1890 Beschlüsse der Generalversamm- 31, März 1897, 7. Juni Ii 1900, 27.

N mitgliedern

0. 0. D 4A

forderungen

Guthaben bei Bankh Hypothekarishe Dar

begründeten F bei dem Erwerbe des Marx Wobith ausges

Webereimaterial Appreturmaterial Färbereimaterial Gemeinschaftlichßes Material Pferdefutter

L S1. ..9. 0 00 § 0 90G

23 985 879.

O. 00. T0 S

D D S 0d

esell, Kauf-

Offene Handels esellschaft M. «& J. Gesellschafter lackburn, Kau am 1. April 1907 begonnen. haft Kunsft- Gesellschafter f Buch, Kauf- ellshaft hat am 1. Januar

(Firma Ernft Jacobs «& Co., rf): Der Kaufmann Marx Goepel önlih haftender Gesell- Handelsgesellschaft. Die

Lichterfelde. mann, Groß-Lichterfelde.

lehnsforde- I 674 344 402, 24, Kommunal 99 641 232.

Zentralpfa

S E00 0 0

darlehnsforderungen und Kom- munalobligationuenzinfenkonto 3 422 086,07

. 2 294 273,85

Grundstückskonto : a. Bankgebäude Unter

do. U. d. Linden 33 und Charlotten- ftraße 37/38

b. Sonsti

Verschiedene

[l t v dal

Firma auf die offenen {midt, Ingenieur, enz, Berlin, ist die Uebergang der Geshäfts\{ulden Handelsgesell- Firma lautet jeßt: Prokura des Georg

(offene Handelsgesell haft Arnold ßigsohn & Co., Verliu): Die anfred Braun vorm. Jh Manfred Braun,

a Adam Georges, autet jeßt: Wilhelm jeßt: Wilhelm Heinrich e

P

Berliu): Jett: Uebergang des Geschäfts andelsgesellschafter Alb erlin, und Dr. phil. Hans Lew Kommanditgesells Geschäftsforderun gesellshaft auf di schaft ift ausgeschlossen. Hammacher Teschendorff is Bei Nr. 16 834 Braun vorm. J Firma lautet jeßt: sohu «& Co. Kaufmann, Berlin,

Weißensee): HSeinrih Wolff. Inhaber Wolff, Kaufmann, Weißensee. Bet Nr. 25 855 stücks- und Hyp leßt: Schöneberg 25 945 (Firma Geor Siß jeßt: Rixdorf. 727 (Firma Der Hol Dem Kaufmann Maximilian Prokura erteilt.

nd 1) Mark

- Verlin. ute, Berlin.

Blakburn, 2) John B

Die Gesellschaft hat Offene Handelsgesells Co., Berlin. 1) Louis Rosenbaum, 2) Adol

ch Bestimmung des Auf- oder aus mehreren Mit- - Vorstand oder deffen Stell- ie Gefellshaft in der vom

e 06 « 1082 893 65

Noch nit abze-

auftalt Buch « haft erloschen.

4 E E e A R a A O A

9:0. 000 0:0 0-0 §6

105 895,—

633 454,85 e 3 024 291,19 Vat ME R R B

A S S 0d. g

n O. 6 A. 0 6 g @

einzelnen Mit- zu erteilen, für haft mit einem

in Verhinderungs- [lvertreter für den ed zu handeln hat. fichtsrats vom glieder Wilhelm ert Krüger in Berlin und den jeder für fich allein zur

gen wird bekannt gemaht : 00 Aktien zu je 1000 4,

«& Pacetzold. Die

gliedern de die Gesellschaft Prokuristen zu

Der Aufsichtsrat bestimmt, wer Erledigung als Ste

Dt. Wilmersdo ist in das Geschäf schafter eingetreten. Gesellschaft hat am 1. April

Bei Nr. 25 515 «& Brod, Berli Hugo A ist alle

Bet Nr. 10144 (Firma Adolf euren, Berlin):

Bet Nr. 9795 (Firma L. Siy jeßt Berlin. Gent, Kaufmann, Berlin. e des Geschäfts beg erbindlihkeiten ist bei d ch den Hugo Gent 8041 (Firma Paul ): Dem Johannes Kuhlo rokura erteilt. Bet Nr. 1403 Jeßt Offene H 190

1) Albert Brehme jr. mester, Berlin. häft nebst Firm

t als pers

Kapitalkonto . #6 1711 004,40 Unterstüzungs-

pensionskonto

er Grundbesitz

und Beamten-

ika A Es E E E L

fällen oder bei Vorstand be

29. März 1901 Klint in Ham Alexius Negele in Mün Zeichnung berechtigt. Als nicht ringetra Das Grundkapita! auf den Inhaber lautend, Die Berufung der Generalver dur den Vorstand oder den Au drei Wochen vor dem Angabe des Zweckes. Die Bekanntmachungen der Ge gehörig erfolgt, wenn sie | anzeiger“ veröffentlicht sind. Köntzl, Amtsgericht, Abt. 6, Altona.

Bekanntmachung. delsregister wurde eingetragen : ider Demharter““ in Christopher April 1907

O delsgesellshaft Kraus ( e E Cari Gelimraus niger Inhaber. Die Gesellschaft

Hesse & van Die Prokura des Adolf Koch

d’Heureuse, Schöne- Inhaber if Hugo Der Uebergang der in ründeten Forderungen em Erwerbe des Ge- usgesclossen. irchow Nachfgr., , Wilmersdorf, ift

(Firma Albert Brehme, Berlin) : andel8gesellschaft; dieselbe hat am Gesellschafter 2) Paul Brehwe, Die Gesellschafter haben a von Albert Brehme fen. üher-

st die Firma : : : Hugo Abrahamsohn, Berlin. i Handelsgesellschaft

444 742 28.

nhaber jett: M 805 330 51D. GD. Inh jeß

¡w. ein Vorstandsmitgli 1 000 220,72

169 213,74 . 6 3 024 291,19

Aaten, 5. April 1907. elius. A Grckens. Eugen Peltzer.

rih. ferner ein das Ret, die Söhne beizubehalten. 06 abgeschlo

S A

sind die Vorstandsmit Die Firma [l

S T0 Q

Anlage zum Gesellschaftsvertrage

(gez.) Nob.

Ste bringen hann Erckens 1. Oktober 19 le hier gegründete Gesell igentümerin des Handel Söhne seit dem 1. Okto Alfred Erckens die nachbe; Gemeinde Aahen Flur E 139, 532/0,130, 939/0,147, 536 677/135, 678/136, 679/139,

Gemeinde Surtldei Flur 3 2125/196, 906/197, 907/197,

A6 39 600 000 burg, Alb

Passi ingezahltes Aktienkapital 10 407 125

Neserven (inkl. NReservevortr ensionsfonds (Firma Carl Dafsow Grund-

othekenverkehr, Berlin): Siy g Vurkhart, zmarkt Otto

299 529 800 34 9% 345 471 600 Noch einzulösende,

Firma Jo- Die feit dem enen Geschäfte gehen auf sodaß dieselbe eshäfte% Johann r 1906 angesehen

fammlung erfolgt fichtsrat mindestens age der Versammlung mit

fellshaft gelten als „Deutschen Reichs-

S » 647 146 950. dem Betrieb Ferubach, Maeßte in Berlin ist Gelöscht die Firma zu Berlin : Nr. 6055. Heinr. Vartel «& Co. Verlin, den 12. April 1907. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 90,

Bernburg. Unter Nr. 708 die Firma ,„ Stoefsel“ in Vernburg der Apotheker Eduard Stoe Bernburg, den 13. April 1907 Herzogliches Amtsgericht.

Kommunalobli- gationen 49% , . 86 478 000

No einzulösende, Grundstü:

96 249 300. 920/130, 529/ Hypothekenkommunaldarlehne-

zinsen und Verwaltung9ge-

ührenkonto Depoliten % Lombardforderung. Guthaben von Ban

Verschiedene Passi

Berlin, den 31. März 1907. Die Direktion.

Augsburg, In das Hc

Augsburg: Smith ist ausgeschieden schafter am nämlich Privatier Peter

6 B D

[ Abteilung A Vär-Apotheke Eduard und als deren Inhaber selbft eingetragen.

des Handelsregisters

Gesellschafte aus der Gesellshaft am 8. t als persönlih haftender Gesell- neu eingetreten der

4 100 500. 9/186, 2717/160,

f6äusern . i ° 2829/166, 2858/195 nebft allen aufstehenden Ge lih Der eingebrachte Grundbesi

M. 805 337 515 65, 5 600 000 G von der Gesellschaft über-

Werte von Demharter in