1907 / 94 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L ly i jl Î

[6699] Rückversicherungs - Aktien-Gesellschaft Colonia. Rechuungsabschluß: pro 1906. '

L. Gewinn- und Verlufstrechuung.

M | Saldovortrag aus 1905 . , 88 253/041] Bezahlte Entshädigungen. .....

Perenrererte .. . , 1 1056 107/58] Zurü@gestellt für s{chwebende Schäden. . . 244 000 erve für \{chwebende Me [E 1 082 877 D, 260 000|—} Bezahlte Provision ooo 383 146 Prämieneinnahme abzüglich Aen GSTDEN e s N 5 696 A NBorno A, 1 558 709/50 S É 1 Widbibiae T O N rtrâgniÞle - der . angelegten ur8verlust au CrIDaPIerE s T tien E O 108 946 0B ee a o oe a 426 749

Kap Aktienüberschreibungsge- verteilt, wie folgt :

=|

Zal l&

[S1

B A p ie os 324|—}} Reserve für unvorhergesehene Fälle A 50 000,— SAUNE s e C Ce 47 609,28 Ae R A « 180 000,— Vortrag auf neue RNehnung . . . -„ 149 139,77 46426 74900) 3 072 340/21 3 072 340 Aktiva. E, Bilanz am 31. Dezember 1906. Pasfiva. « f A Berbindlichkeiisdokumente der Aktionäre Altientapial. 3 000 000 G De A N 2400.000|—}| KavbitalteseE v S 600 000 Fnventar (abgeschrieben) . . . . .. [—}} Reserve für unvorhergesehene Fälle . | 203 174 Darlehen gegen eingetragene Hypotheken | 940 000|—| Reserve für schwebende Schäden . . | 244000 C BIEIE a a aa s 0 1/877 099/100 Pramienresee 1082 877 L C d O 359/37} Nicht erhobene Aktiendividenden aus Guthaben auf Kapitalzinsen bis zum den Voriahtn L 585|— Ie O 19 517/15) Saldo des Gewinn- und Verlustkontos | 426 749 Guthaben bei Bankiers .…. 141 911/85 Guthaben bei WVersicherungsgesell- L v L 678 49807 : 5 567 385/54 5 567 385

Die für das Geschäftsjahr 1906 auf # 60,— für die Aktie festgeseßte Dividende gelangt

gegen Einlieferung des Dividendensheins Serte IIl Lit. G von jeyt ab zur Auszahlung. Cöln, den 16. April 1907.

Die Direktion. Thiele. ) (6469) Bilanz der Actien-Gesellshaft Grand Hôtel Royal in Bonn Aktiva. am 31. Dezember 1906. Pasfiva. M d M S T Fmmobilienkonto Alkienkonlo. c C 750 000 6 826 000, Dypotbelentonto. O 470 000 Zugang . 181 652,27 } 1 007 652/27 Bano U e O 29 097 Abgang E 311/90 Kreditorentonlo 24 640 E Too 357 S a Dividende) L j CIetbeCTondeTontO . E Abschreibung . . 10 073/40) 997 266/97 ges. Reservefondskonto . . . ., 17 063 Mobilienkonto : Gewinn- und Verlustkonto inkl. & 79 000,— #6. ,9827,39 Gewinnvortrag Zugang . 104 706,97| 183 706/97 M 50 201,51 M S 7 302/60 59/0 zum Reserve- t 176 404 F fonds, L088 1840 Abschreibung 20 147/791 156 256/58 6 48 360,68 Pferde- und Wagenkonto é S9 9 9% Dividende «36 500,— 37 500 M 1 500, 4 10 860,68 Zugang .….- 595405 2 054/05 Tantiemen und . Abschreibung . 554/05 1 500|— Gratifikationen „_ 6557,46) 6557 U 1020058 M 4 303,22 5 E. E 115 450/96] Delkrederekonto . . . 2003,22 2 003 e S 1 172/70} Vortrag für 1907 . A. 2 300,— 2 300 bitorenkonto . . 78 619 7a R C 1 308/80 Feuerversih.-Konto . . . . 994 28 A EULON O ae 7 343/20 1355 147/81 1 355 147 Gewinu- und Verluftkonto am 31. Dezember 1906, L d E M Metriebsausgaben . . . 4.364 737,59 Belriebbeinnaßmen 439 545 Abschreibungen . . . . 30 775,24 Gewinnvortrag aus 1905 ..... 9 827 Reparaturen . . « . 5 « 3658,79] 399 171/62 Le __50201/51 449 373113 449 373

Der Auffichtsrat besteht aus den Herren: Bankdirektor Schulz, Generalmajor Krummacher, Beigeordneter Bottler und Graf Dietrich Wolff-Metternih. In der heutigen General- versammlung ist die Dividende für 1906 auf 59% festgeseßt worden, und kann dieselbe gegen Aus- händigung des Coupons Nr. 28 mit #6 30,— pro Aktie bei dem A. Schaaffhausen’schen Bank- perein, Filiale Boun, in -Boun, bei dem A. Schaaffhausen’schen Baukverein in Cöln oder an

Assessor Giesen

unserer Gesellschaftskasse hierselbst sofort erhoben werden. [6465]

A.-G. zur Anlage eines Steindammes auf dem Billwärder Elbdeich.

Debet. Gewinu- und Verluftkonto ult. Februar 1907. Kredit. 1906 M | A 1906 i. März | An Porti und 1 Bu... …. 975 März | Per Saldo vorjähriger Rechnung | 1 137

L 1, POUEIOEN «Anl 1—2 37/60] 1.

L E a6 » 3—4 132/50/|Aug.1.| Zinsen F Jahr v. 1 Hamb. Steinbrügger, Lagermiete, Staaten. A

Ausladen . . . . Anl. 5} 3 485/30} 1907 Ms er e O «„ 6] 803/260/Febr.1.| , Zinsen F Jahr v. 1 Hamb. A D aumreparalue R 44 os S A « wMONIDEISTEGET aw S D 4 28,1 » vetlalste Steine... .. E e P 71/40 « Chaufseegeldeinnahme vom 1A +10 579 21 1. März 1906 bis 1. März 1907} 5 792 A ie v A0 36|— «„ IÎnvalidenversiherung . 5/30 Dividende 1905—06:

238 St. à 2,70 A Anl. 12

6 642,60

2 Gt. a 270 M’ , 5,40 648|— M l L 1200/28

1907 Sema S 1907 Ls März | An Steinbrügger-Garantie . .. 344 |— Mens Der Sal «ce E 1200

L Ï

Aktiva. Bilanz ult. Februar 1907.

ri pn ;

Mi Maenbeiiand s Ge 1200/28} Per Aktienkapital, 535 St. à 60 4 32 100 Á e L Vom eule 2 940|— abzügl. amor- u teindamm-Elb-Deich . . . 13 379/72 tisterter , 292S1. . . 17 520 bleiben 243St.à 60 . . . . (14580 L « U 2 940 17 520|— 17 520

Hamburg, den 28. Februar 1907. Der Auffichtsrat. H. Odemann. H. LUhrs. H, Beyn. Nichtig befunden : E. M. Stubbe, C. G. Heu, Revisoren.

Der Vorstand. G. E. P. Elster.

H

“Schoruftein-Auffag und Blechwaren-Fabrik V A. John, Aktien-Gesellschaft in Flversgehofen.

O 592,39 A .5 331,30

Vortrag aus 1905

Die Dividende gelangt vom L. Mai an zur Auszahlung: in Verlin bei der Fa. Hardy & Co. G. m. b. SH., in Dresden bei der Fa. Gebr. Arnhold, in Erfurt bei der Filiale der Magdeburger Privatbauk und bei der Filiale der Gothaer Privatbank, in Jlversgehofen bei der Gesellschaftëkaffe. Flversgehofen, den 15. April 1907. Schorustein-Aufsaz- und Blechwaren-Fabrik J. A. John, Aktien-Gesellschaft. Paul Nuscheweyh. Herrmann.

[6074

Elsässische Gesellschaft für Jute-Spinnerei & Weberei in Vishweile, Etiva.

anz ultimo Dezember 1906, Vasfiva.

N d

und mit « 40,— pro Stammaktie à 1009 4 gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 24 11 F mit 90,— pro Vorrechtsaktie à 1000 M gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 6 bei unsers Gesellschaftskasse in Bischweiler oder bei der Société Générale Alsacienne de ne in Straßburg oder bei der Stras{burger Bank Ch. Stachling, L. Valentin ck& Cie. in burg vom 13, April 1907 agb ausbezahlt.

a Der Vorftaud.

Paul Winckler. Max Jacobsen. a

( „QBni i | ab bei unserer Gesellschaftskasse zu Elsässische Gesellschast für Jute Spinnerei weiler, bei der Dreëdner Bank in Dresden wi & Weberei Bischweiler i/Elsaß. r Bi Auslosung von 40 Obligationen. in Hamburg gegen Auslieferung der Stüde uidfl Bei der am 13. April 1907 vorschriftsmäßig statt- | den dazugehörigen Zinsscheinen und Talons 3 gehabten 7. Auslosung von 40 Obligationen, | bezahlt werden. daß di welche durch Herrn Notar Muths in Straßburg Zugleih machen wir darauf aufmerksan!, 91. 6 vorgenommen wurde, sind die nachstehenden Nummern | Verzin'ung der ausgelosten Obligationen vom Zub gezogen worden: zember 1907 ah aufhört und die fehlenden 5 29 53 76 108 131 137 153 219 239 316 320 | heine vom Kapital in Abzug gebracht werden. 093-371 376 395 403 406 451 481 522 580 391 Bischweiler, den 13. April 1907.

885 891 949 973 976 977. Weberei. Die Inhaber dieser Okligationen seßen wir hier- Der Vorstand.

mit in Kenntnis, daß dieselben mit 105 0% = Paul Wincker. ax Jacobsen

Aktiva. lanz vom 31. Dezember 1906. Basfi E O NBSTER O D Ne E N RIE T A R T po _ (I S ma _— Mane Und O a 39 286 Alttentapltal A 1 000 000 D A 570 970/971] Reservefonds 4 30 800,6 Material, halbfertiges und fertiges. .. ..…. 538 939/041] Speitalreserves U 47 556/061 fonds . . , 183 000,— o E M 177 722,35 Delkredere- O C C « 355445) 174167901 fTonto M Be M 20 588,26 | 20 000 N 4117,666| 16 470/60 M i - 94,59 Ó O a B ie E a A E 7 13 204 19 12 490/40] N 20 000 „40 000,- _—_— E E 83 80061 I E reditoren . 243,— Transmissionen . . A 5 923,69 Akzepte - «47 493,37 | 298 736137

Niemscheiben und Riemen 4M 12 567,99 j M 4 808,36 i ' L E O 380016 Gewinn ._. , 199 572,78] 21214077 F

Maschinen .. 4 57158,75 M 1. 8573,82 , 48 584,93 57 522138 N Be E M D3 249,62 O E e «„ 13 312/42 39 937/20 Ne N 6. 49 780,83 q O « 1:12 445/28 37 335/60 - A Mo 6 873,29 e S 10 O 072/00 1|— Pa #46. 81 788,30 E R A 4 13288/00. #6 68 500, O O0 60 000|— V 1594 677/75 1 524 67775 E Debet. Gewinn- und Verlustkonto vom 31. Dezember 1906. Kredit, [5

* 9

M Gehälter, Löhne, Handlungs- und Betriebsunkosten 948 070 f Fabrikations- u. Waren- | LENEUINDHINGNMe MUrCnande ae 13 117/03 D 1 249 423/80 E Zuweisung an den Delkrederefonds ....... 20 000|—} Vortrag aus 1905 . , 12 567/99 FA Ad 68 662/96 | N O . |__212 140/77 |__ 1 261 991/79] 1261 9917 Mf *) Verteilung: Ueberweisung an den geseßlihen Reservefonds „e M 10 700,— B Nevenweltung: an ben GOPeztalre(erVeond o ee « 9300— M Vertragsmäßige Tantieme und Gratifikationen für Vorstand und Beamte 44 280,10 F O L e ie Simo E A C Wle « 40 000,— MANttame [De Uta e E E A 0s 7 15 020 S Ber e a B A « 80 000— Oa Qu H e a a L P 13 940,67

4212 14077 Ml

Kontor-, Lager- u. Werk-

a

S R

abrikanlage: enkapital : : f Grundstücke E 82 0C0|— a. Stammaktien . F 1 000 000,— , | j Fabrikgebäude . . .. T 8 T b. Vorrechtsaktien. „, 600 000,— | 1 600 000 Maschinen und Betriebseinrihtungen —} 4 9% Priorität8obligationen 760 000/— Mf Pferde- und Wagenkonto. . . 1 a lost d idt erbobene | Wohlfahrtseinrihtungen . . . 10 000|— t a) B i ital beds u | 42000-M at s r O N 293 128 66 F Wohngebäude: On 500 000 Direktionshaus u. Arbeiterwohnungen] 150 000/—|| Berufsgenossenschaftskonto . . . ; 9 600 Kassa, Banksaldo und Wechselbestand 58 216/371 Skonto auf Außenstände usw. . .. 26 000/- Inventurkonto: VLeIGNVeTONDO s e o e 160 (00— R Nohjute, Waren und Betriebs- Spezialreservefonds. . .. . E 10 00/- MATETIGLIEN e ad 904 003/98} Nicht erhobene Dividenden u. Prioritäts „M eto N i 504 689/17 c C R B 00) Í ablun ir unterwegs befindliche vidende au ammaktien . . )- D blite M C E Ï x el: 242 31097 9 0/0 Dividende auf Vorrechtsaktien . 54 000 SDOIIETUNOM é e eini oe eris 6 000 Arbeiterunterstüßzungsfonds . . . .. H 000 __} Gewinnvortrag auf 1907 . .. 22428 l 65 3 526 221'49 3 526 2214 78 000|— Affsekuranzkonto : | it. ab Extraabschreibung 38 000|—| 40000|—| Rüdtellung für Unfall- G EREE inn amin ic A iun und Verluitlout E E L a Wagenparkkonto : vi erung A A A «0 am 31, Dezember 1905 6 000|— Kontokorrentkonto : U ea N 32 000/— |} Betriebsüberschuß. ........ 292 399 Zugang in 1906 . , |__20790|— Q L E: Cs 110 256/92|| 26 790|— en eue: E ao idi 27 899/72 Abgang in 1906 . ,| 5 200|— E S on o Maar C S 5 000|—} 21 590|— KOMPATOLTCIENDETONDS 10 000 —| ab Abschreibung . . 16 590|— 5 000/|— 4 9/0 Dividende auf Stammaktien . . 40 000— Neubaukonto 1906: 5) N 10 Eee auf Vorrehtsaktien . Lun n t oudekonto A 42 364/50 Arbeiterunterstüßungsfonds . . . 5 000|— Ka t ; Sbinnvortte Pf 1907 4 2 242/84 | U Gut 292 399/48 292 399 a 8 M a 16 236/25 i C B P ee Aufsichtörat M Der Vorstand. f on Melbestand E 132 124/55 Alfred Herrenschmidt, Vorsißender. Paul Winckler. Max Jacobsen. „E i Mh 4 vbigad Die Dividende für das Geschäftsjahr 1906 wird mit 4 32,— pro Stammaktie à 800 #1 ebitoren M19 1 e 228 B Warenbestände der | g N auswärtigen h E 302 502|— 122 Musterläger bei Vertretern u. Kunden 122|—/ 2 732 565/45 Affsekuranzkonto: | N im voraus bezahlte Ver- sicherungsprämien . . 5 306/35 Fabrikationskonto :

[6075] 1050 Á pro Stück vom 31. Dezember 14 i

Berlin und bei der Filiale der Dresduer V

4ER 603 604 605 631 633 644 654 684 798 824 865 | Elsäsfische Gesellschaft für Jute-Spinnerci

na

Vierte Beilage

M 94.

L erleben d Fund

. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, tell Ï 3, Ünfall: und Invaliditäts- 2c. Bec As 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. ßburg i/Els.

[6063]

Straßburger Speditions & Niederlagen Gesellshaft in Stra

Vilanz am 31. Dezember 1906, ige a Mer der Iz ealversammilung : asfiva.

Aktiva. der Aktionäre vom 18. ril 190%.

Sicitoato C As e 20 N S auto A Diverse Debitoren und Bankguthaben | 356 178/04| Vorsthtsfondg ends «

Immobilienkonto, Gebäude in Straß-

burg Und M 342 942/78 Bauterrain in Straßburg u. Markirh | 194 649/77 Betrieb3materialkonto . .. 58 893/36 Speztialbetrieb8materialkonto . . 13 603|— Effektenkonto inkl. verfallene Zinsen . 49 625/32 Afsekuranzkonto, bezahlte Prämien pro

Immobiliaramortisationskonto Statutarische Abschrei-

Diverse Kreditoren

P C O 476 66 Dividende E C E EAS Mineralwasserlagerkonto . . . . 70 821 /66|| Tantieme . Vorshußkonto (Warrants). 5 600|—{| Vorsichtsfonds für die Angestellten .

ee O Gewinn- und Verlustkonto, Vortrag . 1111 745/71

Der Zinscoupon Nr. 7, 2. Serie, wird vom 15, April 1907 ab mit 28,— M. bezahlt,

Der Direktor: August Klein.

5:50. 00.0% D S0 S

M 130 515,91

bungen für 1906... , 514414 Betriebsmaterialamortisationskonto .

[6060] Hannoversche Gummi-Kamm-Compaguie Actien-

Aktiva. M Vilanzkonto. P f L M S Ék S Grundstückonto . .. 200 000 Aktienkapitalkonto P

Gebäudekonto : : am 31. Dezember 1905 | 1 300 000|—

Gesellschaft.

Anleihekonto von 1899 1 500 000 davon ausgelost . . 82 500

Zugang in 1906 , .| 214 342/05

1514 342/05 dav ab Abschreibung 54 342/05] 1 460 000|— is uan

Anleihekonto von 1900 |"T000 000

Dividend

Maschinenkonto : ab zur Nück-

am 31. Dezember 1905 | 540 000|— zahlung noch

Zugang in 1906 . .| 115 829/45 nicht präsen- ab Abschreibung . 65 829/45 Anleihekonto von 1905 590 000|— Anleidezinsenkonto von

ab Extraabschreibung 90 000|—} 500 000|— bis

Konto der elektrischen Anlagen für Kraft- übertragung und Be- leuhtung:

am 31. Dezember 1905 70 000|—

zum 1. Januar 1907 jetige Zinsen .

Anleihezinsenkonto von 1900 :

bis zum 1. Januar 1907 fällige Zinsen .

Zugang in 1906 .. 12 796135 Anleihezinsenkont : 82 796/35 1008 N ab Abschreibung 12 796/35 bis zum 1. Januar 70 000 1907 fällige Zinsen .

50 000|—/| Beamtenpensionsfonds-

ab Extraabschreibung 20 000 konto:

stätteneinrihtungskto.: am 31. Dezember 1905 35 000|—

Debet.

An Verlust auf Außenstände

Anleihezinsen von 1899 Anletbezlnsen von 1900

Anleihezinsen von 1905

Reparaturen und Instand Provifionen, Assekuranzen,

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den. 18. April

Öffentlicher Anzeiger.

seßungen .

isfonto

und Dekorte, Saläre und Grati- fikationen, Beiträge zurKrankenkasse, zur Invaliditäts- u. Altersversiche- rung, Porti, Telegramme, Steuern, Kontorutensilien, Insertionen und Ten) Reisespesen, Zinsen .

On S

aus Masinen

Extra auf Maschinen

auf elektrishe Anlagen für

Kraftübertragun und Beleuchtung E N Extra auf elektrishe Anlagen für Kraftübertragung und Sea

auf Kontor-, Lager- und Werkstätteneinrihtung . Extra auf Kontor-, Lager- u. R lteneinrihlung Î

auf Formen und Werkzeuge Extra auf Formen und Werk-

12 796,35

20 000,— 17 538,95

20 000,— 39 434,65

38 000,— 16 590,—

bleibt Reingewinn

Die in der heutigen G

2000, mit t 210 1e ber Divide ae Mr y ,— für den Div

für den Dividendenschei en

n Nr. 9 der Aktien Nr. 2201 sowie bei den Bankhäusern Bernhard Caspar, Filiale Hannover, in Hannover zur Auszahlung. Limmer bei Hannover, 16. April 1907. Der Vorstand.

G. Bartl. ilh. Siercke.

am 31. Dezember 1905 | 126 513 Zugang in 1906 . , 20 000

Zugang in 1906 22 538/95

j; T6 513 ¿uzüglih 49/6 Zinsen 5 860

57 938195 B Konto für Arbeiterzwecke: ab Abschreibung L B am 31. Deitnber 1905 50 920 ab Extraabschreibung |. 20 000|— 20 000|— Dugang in 100 A O Formen- und Werkzeug- zuzügli 49/6 Zinsen 2 836

konto: am 31. Dezember 1905 50 000|/—

70 920

73 757 abzügl. Verwendungen 7 392

a Zugang in 1906 67 434/65 Reservefondskonto . . .

Delkrederekonto. . (rneuerungsfondskonto .

174 ab Abschreibung . . 39 434/65

autshuk, Guttapercha

#5 Gummimischungen | 804 385/75 ohlen und sonstige

Materialien . , , ,| 32924525

ertige und halbfertige

aren in Limmer . | 678 189/60] 1 811 820/60

7 015 417/70

Limmer bei Hannover, den 31. Dezember 1906, Hannoversche Gummi-Kamm-Compagnuie Aktien-Gesellschaft.

Georg Heise. G. Bartl. Wilh. Siercke.

IEES

abrikationskonto llgemeine Unkosten ...

[6061] Soll. Vilanzkouto auf den 31. Dezember 1906.

Hausgrundstückskonto . .

B

29/0 Abschreibung ..

109% Abschreibung

ca. 15 9% Erxtraabshreibung . . Utensilienkonto

ca. 5009/0 Abschreibung

Konto farbenempfindliher Emulsionen 100 9/6 Abschreibung . . Kassakonto

Wechselkonto Effektenkonto

Reingewinn aus 1906

Verluft aus 1905 . Gewinn- und Verlustkonto

Dresden-Reick, den 1. März 1907. Rheinische Mr loue Vapies Fans ; a

F. Erhart. Vorstehendes Bilanzkonto hab » aberciufinE A anztonto habe ich geprüft und mit

Moas@hinen- und Installationskonto . . Quan N,

000 0 ch6

S

29 %/0 Abschreibung Nezeptekonto

S q. S

E00 0 S L E06 0 60€ 0:0 0.0 0.0/0

D D200

Bruttogewinn aus 1906 . .., Abschreibungen und Rückstellung .

1907.

ten auf Aktien und Akti sd. enossenschaften. PAACANTOS

8anwälten.

6. Kommanditges 7. Erwerbs- und 8. Niederlassung 2c. von 9. Bankausweife.

10. Verschiedene Bekanutmachungen.

Gewinun- und Verlustkonto.

Per Vortrag O

abrikations-

Bruttogewinn

gy M

Limmer bei Hannover, den 31. Dezember 1906. Hannoversche Gummi-Kamm-Kompaguie Aktien-Gesellschaft.

L Georg G. Bartl. eneralversammlun

ilh. Siercke.

E vie dr E auf 21 9% n enden ; hein Nr. 11 der Aktien Nr. 2001—2 er Aktien

200 und mit 210,— —2900 bei unserer Gese Me in

llschaftskafse in Limm S. Kats und. der Conte T Didecento de

Aktienkapitalkonto Genuß. C NSTonto

ypothekenkonto . . elkrederekonto . . Kreditorenkonto . .

4 #0

Dresden, den 7. März 1907.

Soll. Gewinn-

Bruttogewinn aus 1906

Abschreibungen und Rülkstellung

Reingewinn aus 1906 . . Verlust aus 1905 .

U a6

Dresdeu-Reick, den 1. März 1907. Rheinische Emulfions-Papier-Fabrik Actiengesellschaft.

ner. Vorstehendes Gewinn- t und mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern übereinstimmend gefunde

S G A

F. Erhart. W und Verlustkonto habe ih geprüf n.

Dresdeu, den 7. März 1907.

ctiengesellschaft. den ordnungsmäßig geführten Büchern

Oskar Kreidl. und Verlustkonto auf den 31. Dezember 1906.

A 244 328/401 Warenkonto. . 133 559/95} Bilanzkonto. .

| 469 092/32

Oskar Kreidl.

e