1907 / 94 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

sammengeseßte elastishe Platte für Maschinen- undamente. Elésonor Josep Jolivet, Paris; D Ie a L, Gottsho, Pat.- nw., Berlin W. 8.

47b. ‘L. 22 324. Kugellager mit Zwischenkugeln. ina iger» Charlottenburg, Weimarerstr. 28.

47b. M. 30 123. Vorrichtung zum dana hen Ausgleih pendelnd schwingender Kreiselwellen. Wil- helm Mathiesen, Leußsh-Leipzig, Auenstc. 8. 7.7.06. 47b. N. 8s + Kugellager mit gegen die Gleitflähe in spigem Winkel an eordnetem Kugel- aub Friqur Naumaun, Frankfurt a. M.-Bocken- m. 50. 08. 47c. V. 6522, Glektromagnetische Leerlauf- kupplung. Vulkan Maschineufabriks.Act.-Ges., Wien; Vertr. : Otto Siedentopf, Pat.-Anw., Berlin

M. 68. 14. 4. 06. 47e. &. 24 06L. Schmierbüchse für \{nell- laufende Räder o. dgl. Nikolai von Soulchauoff, München, Stellingstr. 103. 29. 1. O7 47f. D. 16 894, Einrichtung zum Abdichten ch gegen cinander bewegender Flächen, von denen ie eine Fläße mit Schraubennuten versehen ift. Gustaf Dalén, Stockholm; Vertr. : F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 27. 3. 06. 47f. G. 22 969. Nohrverbindung. Johann Gaisenkersting, Bottrop, u. Wilhelm Thomeczek, Bottrop-Batenbrock i. Westf. 27. 4. 06. 47f. K. 31 702, Swlauchverbindung, bet der zwei zusammenschiebbare Muffen durch federnde Sperrklinken der einen Muffe und Ansäße der anderen mit einander verbunden werden. * ichard Knackstedt, Gebhardshagen b. enunsAweig, 29. 3, 06. 47f. M. 28 512, Befestigung und Abdichtung von Metallschläucen in Verbindungsstußen. Metall- shlauch-Fabrik Pforzheim voru. HDckch. Witen- maun G. m. b. H., Pforzheim. 7. 11, 05, 47f. S. 22540. Muffe zur Verbindung einés Nohres aus hartem mit einem solchen aus weidem Material. Otto Johannes Smith, Kopenhagen; Vertr. : C. von Ossowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9.

30. 3. 06. 47f. St. 9660. Deckelverschluß für Druck- efäße mit gleihmäßig am Umfange verteilten Be- estigungsvorrihtungen. Ernst Stöffler, Züri; Vertr.: E. Cramer u. Dr. H. Mäkler, Pat.-An- wälte, Berlin NW. 21. 20. 7. 05.

47g. N. 29 703. Ventil mit Federbelastung.

E Kerkau, Charlottenburg, Lüßowerstr. 16.

47g. f. 31885, Hahn. Hugo Buschmann, Mannheim, Friedrihspl. 9. 23. 4. 06.

47h. A. 12 926. Umsteuerungs8vorrichtung für Kurbelgetriebe. Albert Adolph, Cöln-Chrenfeld, Everhardstr. 49. 3. 3. 06.

47h. F. 21 708. Flüssigleits-Wechselgetriebe mit Schaufelrädern. riß Faudi, Brüssel; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner u. M. Seiler, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 1. 5. 06.

47h. S. 21597. Umlaufräder-Wechsel- und Wendegetrtebe. Charles Franklin Smith, Melrose, V. Skt. A.; Verir.: Paul Müller, Pat.-Anw,, Berlin SW. 61. 11. 9. 05.

49a. Sch. 23 475, Selbsttätige Drehbank mit zwei sich gegenüberstehenden Weikzeugen. Adolf Schlefiuger, Werdohl. 4. 3. 05.

49b. B. 44 898, Feile mit auf einem Grund- körper zu befestigenden Feilenblättern. BVautßner Industriewerk m. b, H., Bauten. 13. 12. 06. 49b. W. 25 080, Vorrichtung zum selbsttätigen Begrenzen des Werkzeugdruckes bei Maschinen zum Lochen, Prägen, Stanzen. Arthur Wilzin, Clichy, Frankr. : Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, Fr. Harmsen U L E, Pat. - Anwälte, Berlin SW. 61,

20, 1. 06. S50c. M, 31282, Brechbacke für Steinbre(- Langenthal, Shweiz;

maschinen. Eduard Meißuer, Vertr. : A. Loll u. A. Vogt, Pat.-Anwälte, Berlin M8 D 1208:

5Lc. P. 18408, Steg für Streichinstrumente, Albin Peugel, Waren i. Meckl. 17. 4, 06, 51d, P. 19 252, Vorrichtung mit iwei unab- hängig von einander bewegbaren Schiebern zur Regelung der Anschlagstärke bei mechanishen Tasten- instrumenten. Popper & Co., Leipzig. 4. 12. 06. S2a, L. 22801. Nahttrennvorrihtung für Nähmaschinen; Zus. z. Pat. 183 430. Otto Lipp- maun, Dresden-N,, Alttrahau .10. 21. 6. 06. 52a. N. 7982, UVeberwendlich-Nähmaschine mit Shneidvorrichtung und Stofführung William Stanley North, Chicago, V. St. A,; Vertr. : : B. Draug u. W. Shwaebsch, Pat.-Anwälte, Stuttgart. 24. 8. 05. 52a. U. 2646. Stoffdrücker für Nähmaschinen. United Shoe Machinery Company, Boston u. Paterson; Vertr.: G: C. Glaser, L. Glaser, O. 400 1 E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW, 68.

53e. L. 21 762. Vorrihtung zum Pasteuri- pee oder Sterilisieren und keimfreien Füllen von ersandgefäßen. ierre Lamouroux, Paris; Vertr. : Max Löser, Pat.-Anw., Dresden 9. 14. 11. 05. Für diese Anmeldung E, der Prüfung gemäß

dem Unionsvertrage vom 14 12, 09 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Frankrei vom 19. 11. 04 anerkannt.

531, C. 14118, Maswhine mit pertodisch um- kehrendem Halter für mit Glasurmafse zu über- ziehendes Backwerk. Alexander William Copland, Detroit, Grafsh. Wayne, Michigan; Vertr. : P. Brögelmann, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 27. T O S4c. H. 39 477, Zweispindlige Hülsenmaschine zur Herstellung von Papierhülsen für Spinneret- zweckte. Wilhelm Honegger, Dresden - Plauen, Westendstr. 18. 17. 12. 06.

Sd. B, 42 397, Einrichtung zur selbsttätigen Führung der Papterbahn durch die Trockenzylinder- partie. Braunshweigisch - Hannoversche Ma- ZMtnen fabriken, Akt. - Ges, Alfeld a. d. Leine.

.

56b. P. 18 837, Piniemer für Reiter mit | 27. 11

am Steigbügel lösbar befestigtem Schuh. Josef Pichler & Söhne, Graz; Vertr. : C. Gronert u, 4 immermann, Pat. - Anwälte, Berlin SW. 61. 57a. N. 8199, Vorrichtung zur Erzeugung bon zusammengeseßten Mustern und Bildern für Drud- zwecke. Neu Graphic A.-G., Oerlikon, Schweiz ;

dem Unionsvertrage vom n 0s R S

die Priorität auf Grund der Anmeldung in der Schweiz vom 28. 3. 05 anerkannt.

57d. K. 32 934. Mit liSlempsinblidher Schicht überzogene Flahdruckplatten, insbesondere folhe aus Lithographiestein; Zus. z. Anm. B. 41 362, Otto Berger’ sche

Nachlaftmasse, Dresden, Fürsten- straße 97. 26. 2. 06.

58b. Sch. 24 843. Lackpresse. Richard Schmidt, Stettin, Oberwieck. 27. 12. 05.

59b., A. 12993. Einrihtung zum ODruck- ausgleih an Kreiseln für Pumpen und Ventilatoren. N esemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin.

63g. W. 26 071. Alarm-Vorrihtung für Fahr- räder u. dgl. Ernst Wolff, ildesheim. 25. 7. 06. 64a. G. 24 050. Ventil für Flaschenvershluß- dedel mit Einfüllöffnung, die an der Innenseite dur ein quer darüber ge|panntes Gummiband ver- {lossen wird. Fa. Ferdinand Graef Nachf., Pasing b. München. 22. 10. 06.

64b. K. 33549, Vorcihtung zum Anheben der Flaschenkörbe für Flaschen-Ginweihtröge. Eduard c Frankfurt a. M., Pfingstweidstr. 13. 64b. P. 17 952. Antrtebsvorrihtung für die Flashenträger an Flashenfüllvorrihtungen. Fa. RNichd- Pfaff, Züri; Vertr.: Licht u. Liebing, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 11. 19. 05.

64b. R. 23128. Verfahren zur Herstellung von Flaschenvershlüssen durch Aufseßen und An- drückden von zusammenshrumpfbaren Schußhülsen (Kapseln) aus Zelluloid auf Flaschen u. dgl. Carl Rembold, Heilbronn a. N. 12. 3. 06.

G4c. B. 43 588. Faß - Lagergestel mit um- kippbarem Lagerrahmen zum Auf- und Abbringen des Fasses. Wilhelm Biebricher, Barmen, Victor-

IaBe 10 7. 7. 08,

GS5a. A. 11 381, Hilfs\teuervorrihtung für Scwiffe. Akers Steering Gear Company, Chicago; Vertr.: E. W. Hopkins u. K, Osius, Pat.-Anwälte, Berl 8W. 11. 10. 10. 04.

Göa. T. 10 8583, Einrichtung an Motoren zum Oeffnen und Stließen von Schottüren. David Watfon Taylor, Washington; Vertr.: A. Specht u. I. Stuenberg, Pat. - Anwälte, Hamburg 1.

13: 7 05,

65a. W. 22 949, Nettungösboje mit Zündung von Azetylen dur Phosphorwasserstofammen. Gebr. Lampmaun, Kiel. 9. 11. 04,

65f. K. 32699. Vorrichtung zum Anhalten und Nückwärtsfahren von durch die Reaktion eines Wasserstrahls angetriebenen Swiffen durch Um- kehrung des austretenden Wasserstrahls. Reinhard g yöfer, Darmstadt, Innere Ringstr. 91. 66b, B. 44 397, Wurstbindeeinrichtung. Her- mann Vunert, Hamburg, Wrangelstr. 78. 19. 10. 06, 66b. K. 33294. Speckabshwartemaschine mit sid drehender Messersheibe und Vorschubwalzen. Karl Kober u. Max Mayer, Berlin, Trebbiners- straße 11. 22. 11. 06,

67a. M. 30450, Maschine zum Stleifen von Feilen, bei der in einem Bügel eingesyannte Feilen vor einem Schleifstein selbsttätig auf- und abwärts bewegt werden ; Zuf. z. Pat. 180 215. Gustav Micha, Barmen, Veilchenstr. 37. 24. 8. 06. G7a. R. 20996, Ein das Schleifen zahn- ärztliher Bohrer oder Fräser ermöglihendes Ver- fahren zur Sang derselben. Fa. C. Rauhe,

Düsseldorf. 5.

67a. T. 11.179, Maschine zum Schleifen und Polieren fassettiertex Steine. Nudolf Theumer, BE ; as A. Elliot, Pat.-Anw , Berlin SW, 48. 67a. W. 26 084. Anordnung der Shleif- oder Poltershuhe an Maschinen zum S#Fleifen oder Polieren von Fassetten an Glastafeln, N, Wiederer «& Co., Fürth i. B. 27, 7. 06.

67c. W. 23177. Werkzeug zum Buffieren, Neinigen, Polieren oder zu ähnlicher Behandlung von ertsiücken. Sidney Wilmot Winslotwv, Boston, t V. St. A.; Vertr. : F. C. Glaïer, L. Glaser, O. Hering u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin S8W. 68. 19, 12, 04.

68b, N. 33 829. Sicherungsklammer für Tür- riegel von zwei- oder mehrflügeligen Türen. Fohann Knetiner, Wien; Vertr.: Dr. S. Lustig, Pat.- Anw., Breslau I. 2. 2, 07.

69. A, 13 884, Sgere mit in S{lißen der Schenkel gleitendem Bolzen. Artur Adam, Friesen b. Reichenbach i. V. 17. 12. 06.

Ta. B. 43381. Auswechselbarer, von einem Rahmen eingefaßter Lauffleckfür Schuhwerk. Barbers Interchanging Heel Company, Limited, London ; E e W. Wilrich, Pat.-Anw., Berlin SW. 13, la. F. 22785. Shuhwerk mit Gummisohle und Verfahren zur Herstellung solhen Schuhwerks. I. Fraukenburg & Sons, Limited, Salford, Engl. ; Vertr. : Or. L, Gottscho, Pat.-Anw., Berlin M0 29,1206,

TVa. T. 11542. Pureumatisches Schuhwerk. Isidor Tauber u. Mar Schweinburg, Wien; Vertr. : Pat... Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W Berlin SW. 13. 9. 10. 06.

7c. H. 36 630. Selbsttätige Kantenpolier- maschine für Schuhwerk. Alfred Harringtou u. William Spiers, Letcester, Engl. ; Vertr.: E. W. e gu K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 11. 4 L

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß 20. 3. 83 z dem Unionsvertrage vom 14. 12. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in England vom 15. 12. 04 anerkannt.

Aa, J. 9534, Vorrichtung zur Ünterbrechung des von einem Türkontakt ges{lossenen Klingelstrom- kreises, welhe beim Schließen der Tür selbsttätig für den nächsten Stromsluß wieder efngestellt wird. Mar Jarosch jun., Frankfurt a. M., Spefsartstr. 2.

TAa. S. 23 476. Vorrichtung zum Umstellen des Stundenzeigers von Signaluhren. Ernst Sela, Emmerich. 10. 10. 06.

45a. N. 23 247. Prägeverfahren. Alfred Em ahge, Schöneberg b. Berlin, Feurigstr. 55 b.

75b. K, 32657, Verfahren zur Herstellung dekorativer Stukleisten für Bauzwecke.

. Dame,

“a C. G. Gjell, Pat.-Anw., Beclin SW. 61, ‘Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß |

Paul Könke, Berlin, Kastantien Allee 84. - 11. 8, 06. 75b. Sch, 25 642. Verfahren zur Herstellung

einer Fazenform von Originalformen aller Ark: Zus. ¿. Anm. Sh. 24 798. I. G. Schelter &@ Giesecke, Leipzig. 11. 5. 06.

476d. W. 26 S16, Vorrichtung für selbsttätige Spulmaschinen zum feradlinigen Ein- und Aus- rüden der Spuldornreibscheiben. Feodor Wagner, Dresden-A, Paul Gerhardtftr. 11. 8. 12. 08. 47. P. 19 435. Umsteuerungsvorrihtung für Spielzeugdampfmaschinen mit loser Anordnung des [ge currexjenters, Fa. Ernst Plank, Nürnberg.

Se. S. 23 306. Sprengpatrone für Unter- wassersprengungen. Peter Selbach, Cöln, Dassel- straße 43. 1. 9. 06.

49b. L. 23 394. Drehbare Wielform zum Einzelpressen von Zigarrenwtckeln. Langhans & Jürgensen, Altona-Ottensen. 30. 10. 08.

SO0a. W. 25 G81, Hartsteinpresse mit dreh- barem Formtish; Zus. z. Anm. W. 24 901. Fa. Hermann Wiegand, Dresden. 2. 5. 06.

8S06b., Sch. 25 877, Verfahren zur Herstellung abbindefähiger Massen aus Wasserglas und Hoch- ofenshlacke. Dr. Ing. W. Schleuning, Gr. Lichter- felde. 26, 6. 06.

SOc. R. 23 455. Kanalofen mit fahrbarem Herd. Iohann Rappolbd, Allschwil b. Basel; Vertr. : H. Nähler, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 23.10.06. SO0d. H, 39 606, Maschine zum Schneiden und Lochen von Schteferplatten. Karl HSühnergarth, Bismarkring 25, u. Franz Weber, Bleichitr. 15, Wiesbaden. 4. 1. 07.

Sb. $, 38 842, Vorrichtung zum Gummtkeren Don 0 aid Ernst Carl Friedri Haase, Grottkau,

S84b. F. 21 156, Fallbremse für Schiffshebe- werke und ähnliche stark belastete Hebewerke. Franz Roeder, Wiezbaden, u. Felten & Guilleaume- Fb euorivorte Akt.-Ges., Frankfurt a. M.

85h, H. 36505. Verbindung von Been und Abflußrohr bei Klosets. Carl Hillenberg, Koßtenau, P 15, 11: 06. :

SGd. B. 40 430. Verfahren zur Herstellung von gemusterten Kettenflorgeweben. Josef Breuer, Rumburg, Böhmen; Vertr,: R, Deißler, Dr. G. Döllner u. Mar Seiler, Pat.-Anwälte, Berlin S. 01 7, 7.05.

S7a. G. 23316, Beißzange mit Einrichtung am Maul zum Herausziehen von Nägeln. Gebr. S arte, Solingen-Mangenberg. 11. 7. 06. 87a. H. 39290. Nagelzieher mit geshli scharflantigem Greifer. Carl Herzberg, Salierring 15. 26. 11. 06.

Sa. L. 21 187, __Handkurbel für Werkzeuge, insbesondere für Stecks{chlüssel, die auf ihrem Stiele ein Sperrad tragen. Emile Lachèze, Dijon, Frankc.; Vertr.: C. Pieper, H. Springmann u. Th. Stort, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 40, 17,1. O0.

2) Zurüccknahme von Anmeldungen. a. Die folgende Anmeldung ist vom Patent)ucher zurückgenommen.

Fahrbare Dreschmaschine.

45e. N. 22 900. 29. 10. 06.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgznommen.

tem, öln,

L as 401, Zündröhrcen für Gasbrenner. 04 12/06. 15d. B. 42741. Antriebsvorrihtung für

Papierrollen an NRotationsdruckmaschinen. 7. 1. 07. 35a. T. 11 329, Aufsepvorrihtung für Förder- Tôrbe; Zus. z. Pat. 169134. 17. 1. 07,

63f. R. 22417. Feststellvorrihtung mit Zahn- stange und Klinke für zusammenshiebbare Stützen bon Fahrrädern. 14. 1. 07.

67a. W. 26 286. Sleiffteinhalter zur leiten

Ang des Schleifens von Lithographierstetnen. 4 1; 07;

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die

Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten,

9) Aenderungen in der Person des Inhabers,

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nachbenannten Personen. 6b. 147844. Juternatiouale Spiritus- Iudusftrie G, m. b. H., Dresden. In. 179305. 40c. 184 0283. Theodor Hürth, Cöla, Breitestr. 106. 15a. 183 406. Mergeuthaler Sehzmaschinen- Fabrik G, m. b. H., Berlin. 15b. 169486, 156, 182 202, Friedri Bornstedt, Magdeburg - Sudenburg, u. Grahl «& Horhí, Dresden. 151. 151 083. The Commercial Die Preß Syndicate Limited, London ; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., u. F. Kollm, Berlin SW. 61. : 30i. 158 244. Deutsch-Amerikauiséhe Lack- uud Firnifiwerke Degenhardt & Kuoche, Akt-Ges, Hamm i. W. 37d. 130 669, Nobert Kieserling, Altona,

Elbe, Viehofstr. 16. 39a. 180 556. Zieger & Wiegand, Leipzig- Mannheim.

Volkmarsdorf.

49b. 168 923. Joseph Lang,

54d. 180 963. Berlin - Neuroder Kunsft- auftalten Aft, - Ges., Berlin, Heilbrun «& Piunuer u. Lässig & Co., Halle a. S.

54d. 166440, 168 379, 172 849, 178 536, 180 S316, 180 964, 182 335, 182 5237,

Dagobert Budwig, Berlin, Bülowstr. 12, Heil- brun «& Pinner u. Laessig & Co,, Halle a. S. 66b. 155 115. Alfred Auschel, Bochum, Mel 1, u. Leo Auschel, Dortmund, Köntgs- wa / 68b. 156 078, Nichard Rothacker, Friedenau b. Berlin, Lauterstr. 5/6.

686. 157 560. Serculeswerk Fabrik für Tafelbesteck G. m. b. H, Lia

89b. 176 173, Rheinische ampffe}ssel- und Maschiuenfabrik Büttner G. m. b. S., Uerdingen a. Nh.

4) Löschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der BVebühren:

2b: 14986. 83a: 178792. 3d: 168721. 4d: 150012. 4: 114747 114748 114749 151 908 167051. 5b: 159716 168 403 170 061.

7b: 137116. Sm: 180831. LLez: 173044. T2g: 162701. 12: 144392. 120: 141185 162012 154 556 161 663 180926. L2q: 148 109.

168 347. L8e: 170 197 180 602. 18e: *170 19g 148 081 152 229 175 819. 20e; 177 451. 20i: 122 188 145 431 167 799 175 5985 180836. 21a: 113179 173 289 176 402. 21+ 137 573 156 252 157 177 174 946. 21d: 15690 156 959 168 514 174 363. 21f : 150736 150 839 181 004. 21g: 167 768. 24; 94822. 244. 126 980. 24b : 119 642. Ac: 133 862, 178 632. 27b : 148 283. 30d: 152144. 89 148 590 161 372, S0Ff: 167 807. 83e : 171 gn 34: 107287. 34c: 148 944 148 855, 169 382, 344 : 161 704. S4: 168912, 164 810 167 992 168 174. 85a: 154553, 180 885, 36a : 129 202. BSec: 176 658. 152 982. 87b ; 180 800. 40b : 160 994. 179 471. 42f: 128 928 157 604 158 259, 152 822. 42h : 120 480. 42i : 180 360. 151 158 166 960 172 477. 420: 178715. 174296. 43a: 158 962 167 176. 436: 179146. 45: 1086 189. 45e: 180 841. 45g: 151 263, 45h: 161 733 167 809 179 451. 46e: 126 122 175 315, 46d: 170 694 171 729. 4Tc: 158851 179 614 47d: 174480. 47e: 132 751 139 439 139 933, 47h: 171328. 48d: 180 648. 49: 84411. 49a: 135 967. 49b: 163 261. 176 489, S0es 173 808. 53b: 134 482, t 163 358. 54d: 162 547. 56b: 173 669, 57g: 167 183. 58a: 177 012, GITa: 168 208. 180 652, G64c: 145 533, G5a: 140299, 157 668. GSe: 180 655. 180915. G6Ga: 176 6986. 167 132. 70d: 180 919. 113 471 160434. 72: i; 180 657. 74a: 180 707. & 169714; 44d: 155 352. T5c: 172 903. e: 173 471. af 156 700 162 992, S04g: 138 836 174731 176 148, 80b: 156756. SOc: 125 323. SLe: 167 667 170263. SLe: 180 589, 82b: 124815. 85: 73458 88183 91 736. S5h: 180 663, 89: 98 347. B T t - Zufolge Verzichts:

Ac: 182362, Smz: 164 880. 129: 158278, 15d: 168454, 22d: 160 399. 42m: 149 964, 45e: 178 992,

e. Infolge Ablaufs der geseßlichen Dauer: r 70614. 21: 65 311 73 895. 64: 66 767

9) Zurücknahme eines Patents. _Das der National Acme Manufacturing Company in Cleveland, Ohio, V. St. A., gehörige Patent 119 848 KI. 49c, betreffend „Schraubens\chneid- maschine“, ist dur Entscheidung des Kaiserlichen Patentamts vom 22. 2, 06, bestätigt durch Ent- scheidung des Neichsgeri®ts vom 25. 2. 07, zurüd-

genommen.

6) Berichtigung. Reichsanzeiger Nr. 63/07. Der Name des Jn- habers des Patents 183 806 K. 14h lautet be-

rihtigt : Karl Prinz zu Löwenstein.

13: 109055. 13d: 13f: 112839, 155i: 170 129. 20e:

42p: 162 504 164 257 170 687 145 829. 46h.

; 7c: 22h: 1688397

Verlin, den 18. April 1907. Kaiserliches Patentamt. Hauß. [6463] : s Handelsregister, Aachen. {6276]

Im Handel9register A 614 wurde heute bei der Firma „Wilhelm Wüller Söhne“ in Soers bei Aachen eingetragen: Das Handelsge\chäft ist mit allen Aktiven und Passiven und der Firma auf die mit dem Sitze in Soers gegründete Gesellschaft Wilhelm Wüller Söhne Gesellshaft mit beschränkter Haftung übertragen. Die Prokuren des EGgidius Wüller und des Johannes Wüller sind erloschen.

Aachen, den 15, April 1907,

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Aachen. L [6277]

Unter Nr. 177 des Handelsregisters B wurde heute die Firma „Wilhelm Wüller Söhne Gesellschaft mit beschräunkter Haftung“ mit dem Sitze zu Soers bei Aachen eingetragen. Gegenstand des Unternehmens if der Erwerb und die Fortführung der unter der Firma Wilhelm Wüller Söhne zu Soers von Aloys Wüller betriebenen Spinneret, Das Stammkapital beträgt 150 000 Der Ge- sellschafter Aloys Wüller, Spinnereibesißer zu: Aachen, bringt zur Deckung seiner Stammeinlage das vou ihm bisher zu Soers unter der Firma Wilhelm Wüller Söhne betriebene Handelsgeschäft nebst Firma und allen Aktiven und Passiven in die Gesellschaft ein, und zwar auf Grundlage der zum 31. Dezember 1906 aufgestellten, bei den Registerakten befindlichen Bilanz, ]odaß alle seit dem 1. Januar 1907 abges \{lossenen Geschäfte und der ganze Betrieb des Unter- nehmens für die Gesellichaft sind. Von dem na der Vilanz abscließenden Aktivsaldo von 162298,80,4 werden 148 500 „G auf die Stammeinlage des Aloys Wüller angerechnet. Der Gesellschaftsvertrag isi am 3. April 1907 abgeschlossen. Geschäftsführer sind Aloys Wüller, Spinnereibesitzer zu Aachen, und Johannes Wüller, Kaufmann zu Soers. Jeder Ge- {äftsführer ist zur Vertretung der Gesellschaft be- rehtigt. Dem Egidius Wüller zu Aachen ist Einzel

rokura erteilt. Die Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen aus[hließlich dur den Deutschen Reichsanzeiger. :

Aachen, den 15. April 1907,

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Aachen. [6275]

Im Handelsregister B 44 wurde heute bei der Firma „Aacheuer Stahlwareufabrik Actien- gesellschaft“ zu Aachen eingetragen : Die Gesamt- prokura des Max Wilhelm Elvers ift erloschen,

Aachen, den 16. April 1907.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5, Adelnau. Bekanntmachung. [6278]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 61 die Firma Hermann Hammer- schmidt in Adelnau und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Hammerschmidt in Adelnau eingetragen worden.

deluau, den 12. April 1907. Königliches Amtsgericht. Adorf, Vogtl. [6279]

Auf Blatt 185 des Handelsregisters, die Firma Elfter - Drogerie Johauoes Pause in Bad Elfter betr., ist das Erlöschen der Firma eingetragen worden,

Königliches Amtsgericht Adorf, am 13, April 1907,

2 E 26e;

n R

R L r I

E tretung der

M festgestellt

Altona, Elbe. i [628 ung in das Haudelsregifter. Es Aar TENDelOnegist

A 983, Johann Paulsmeier, Altona. Das Geschäft ist an den Fuhrunternehmer Johannes Pauls- meter in Altona-ODttensen veräußert, welcher dasselbe unter unveränderter Firma weiterführt.

Königl. Amtsgericht, Abt. 6, Altoua.

bach. Handelsregistereintrag. [6233 Vie Firma Alb. Fal in Wassertrüdingen if

n. E: bén 12. Sprit 1907.

Kal. Amtsgericht.

Arnswalde. [6281] In das Handelsregister A ift heute unter Nr. 117 die Firma Max Wilh. Fiebing mit dem n Arnswalde und als Inhaber der Kaufmann ax Fiebing in Arnswalde eingetragen worden, Arnswalde, den 12. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Aschaffffflfsenburg. Eda C dung. [6282] Bayerische Handelsbank Filiale schaffen- burg vormals M. Wolfsthal. Der Direktor Alfons Christian in München ist als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. Aschaffeuburg, den 14. April 1907. K. Amtsgericht.

Attendorn. [628

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 48 die Firma Nebeliug & Feldmanu, Baugeschäft, Finuentrop, Ziveigniederlasung zu Attendorn, und als deren Inhaber der Maurer- meister Heinri Nebeling, früher zu Husten bei Drolshagen, jeßt zu Attenborn, fowie der Bau- tehniker Heinrih Feldmann zu Finnentrop eingetragen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gefellshafter ermächtigt.

NAttendoru, den 2. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Aue, Erzgeb. [6284]

Auf Blatt 428 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden: Die Firma Stadtbrauerei Aue, Niederlage der Altenburger Aktien-Brauerei in Aue. Das Handelsgeschäft ist eine Zweignteder- lassung der in Altenburg, S.-A,, unter der Firma Altenburger Aktieu-Brauerei bestehenden Haupt- niederlassung, Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Seyp- tember 1871 festgestellt und in den Generalversamm- lungen am 24. November 1882, 27. November 1884, 29. November 1888, 26. November 1895, 28. No- vember 1899 (ergänzt durch Beschluß des Aufsihts- rats vom 21. Februar 1900) und 8. Dezember 1904 geändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb einer Braueret auf dem für die Me Ra erworbenen Grundstück in Kauerndorfer

ur.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt.

Das Grundkapital beträgt eine Million vierbundert- tausend Mark, in 3500 Aktien zu je dreihundert Mark und in 350 Aktien zu je eintausend Mark ¿erfallend; die Aktien lauten auf den Inhaber. _Als Vorstand ist der Direktor Herr Hermann Hauke in Kauerndorf bestellt.

Prokura ist erteilt Herrn Alexander Knothe in Kauerndorf.

Hierzu wird veröffentlicht :

Der Direktor und im Bedürfnisfalle ein Stell- vertreter desselben werben vom Aufsichtsrat gewählt. Er vertritt die Gefellshaft als deren Vorstand nah außen sowohl vor Gericht als gegen andere Behörden und gegen Dritte. Der Aufsichtsrat besteht aus sieben Mitgliedern, die auf dret ahre aus der Zahl der Aktionäre durch die Generalversammlung gewählt werden.

Die Generalversammlung wird dur den Vorstand oder den Vorsitzenden des Aufsichtsrats unter Mit- teilung der Tagesordnung berufen. Die Berufung muß zweimal, das letzte Mal mindestens zwei Wochen bor der Versammlung in dea für die Gesellschaft bestimmten Blättern erfolgt sein.

Die Bekanntmachungen der Gefellshaft werden durch den Vorstand oder den Aufsichtsrat oder dessen Vorsitzenden erlassen und erfolgen durch das Alten- burger Amts- und Naghrichtsblatt, die Altenburger

nag für Stadt und Land und die Leipziger

eitung.

Königl. Amtsgericht Aue, den 15. April 1907.

Bensberg. [6285 In dem Handelsregister Abteilung A Nr. 76 i heute die Firma „Stefau Szymkowigak“: mit dem Stß in Bergisch-Gladbach eingetragen worden. Das Geschäft ist ein Baugeschäft. Bensberg, den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Berin. Haudelsregifter 6286] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte Abteilung 1.

Am 10. April 1907 ift eingetragen :

unter S Me: | olitve-Pflanzungs-Ge ellschaft wit dem Sige zu Berlin, 4 pw dalérte von Hamburg na Generalverfammlungsbes{luß vom 31. Oktober 1906 verlegt ist.

Gegenstand des Unternehmens:

Me Bewirtschaftung, Verpachtung und Wiederveräu erung von Ländereien in dem Deutschen

ußgebiet von Kamerun, insbesondere auch An- legen und Auébeutung von Plantagen sowie Betrieb

aller damit in Verbindung stehenden gewerblichen nternehmungen.

Vorftand: Carl Emil Ladewig, Kaufmann, Berlin. Kolontalgesell haft. er Gesellschaftsvertrag ist am 16. Januar 1899 und dur Beschlüsse der Generalversamm- ungen vom 23, November 1905 und 31. Oktober E g er Borftand vertritt die Gesell aft nach außen p llen Rechtsge\{äften und eni gen Angelegen- eiten derselben ein\chlteßlich derjenigen, die nah den eseßen eine Spezialvollmacht erfordern. Jedes Borstandômit lied ist zur selbständigen Ver- ese ; bei Ne 11 schaft ermädstig

Brauerei Germania Actien-Gesellschaft

[6283]

mit dem Size zu Berlin.

Prokurist : Gustav Schröder in Berlin. Derselbe

/ / t ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen

ersonen besteht,

tofuristen und, wenn der Vorstand aus mehreren

auch in Gemeinschaft mit einem orstandsmitgliebe e Gesellschaft zu vertreten.

dis D entral- tär-Darlehuskasse für Lehrer, Actien-Gesellschaft in Berlin mit dem Sitze zu Berlin : Der Direktor Erwin Heidke zu Berlin is zum Vorstandsmitgliede ernannt. Sue t ta esellscha r eleftrische Unternehmungen mit dem Sigze zu Berlin: i ÿ ai Prokuristin: Gertrud Scchönfelder in Berlin. Dieselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen und, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, auch in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede, ordentlihen wie ftell- Me ie Gesellschaft zu vertreten.

bei Nr. Siemens & Halske Aktiengesellschaft und verschtedenen Zweig-

mit dem Sige zu Berlin ntederlassungen :

Prokurist: Paul Liez in Berlin.

Derselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft, wenn aber der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, auch in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Ge- sellshaft zu vertreten.

Berlin, den 10. April 1907. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. 6289]

In das Handelsregister B des unterzeichneten Gerichts ist am 10. April 1907 eingetragen :

bei Nr. 4279, Heinrichs & Arinstein, Bau- tishlereci mit eleftrischem Betrieb, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung:

Der Kaufmann Moses Nachmansohn in Pankow ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt.

bei Nr. 4244. Arthur Rehu & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung:

Friedrih Kimm ist niht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Georg Kaufmann in Berlin ist Geschäftsführer geworden.

bei Nr. 4100. Berliner Gasbrenuer Fabrik Sesellschaft mit beschränkter Hastung :

Die Prokura des Carl Hinte ist C MEA

D: Paul Pfeffer ist nicht mehr Ge|häftsführer.

Der L Mb Carl Hinze in Berlin ist zum Beschäftsführer bestellt.

bet Nr. 3587. Veamteuwohl, Verlagsanstalt, Gesellschaft mit beschränkter Tasveng:

Ludwig Carsten ist niht mehr Geschäftsführer.

bei Nr. 3466. Taxameter Westendarp «& Pieper, Gesellschaft mit vbeshräukter Haftung:

Gemäß Beschluß vom 7. Februar 1907 ift die hiesige Zweigniederlafsung Hauptntederlafsung es worden. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger und im Hamburgishen Cor- respondenten.

bei Nr. 2878. Gustav Krebs «& Co. Gesell- schaft mit beschränkier Haftung :

Durh Beschluß vom 25. März 1907 i} der Gegenstand des Unternehmens auf Fabrikation von Besörderungsmitteln im allgemeinen ausgedehnt.

Gemäß Beschluß vom 25. März 1907 i\t das Stammkapital um 10/000 auf 30 000 „6 erhöht

worden.

Otto Heinemann ist niht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Nobert Schwarzshild in Berlin

ist zum Geschäftsführer bestellt.

Durch Beschluß vom 25. März 1907 Bn die Be-

leute Heinri Levy und Salomon Levy, beide zu Charlottenburg. Die Eintragung vom 22. März 1907 ist versehentlih erfolgt. Bei Nr. 6064 (offene Handelsgesellshaft S. Meuke «& Co., Berlin): Der Kaufmann Hermann Astrich ist O aus der Gesfellshaft ausgeschieden.

Bei Nr. 3975 (Firma: Richard Lüddeckens, Charlottenburg). Sig eßt: Berlin. Bei Nr. 24704 (ofene Handelsgesellschaft : Mindus «& Treptow, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Gefell-

Wreisaceh. 94 Nr. 3947. Handelsregistereintrag Abt. B Band 1 O.-Z. 1, Seite 11/12: Bercherbrauerei Aktiengesellschaft, Breisach. Als weiteres Vorstandsmitglied wurde Friedri Lehnert, Direktor in Breisach, bestellt. Dem Bughhalter Bernhard Seidel in Breisach und Braumeister Hans Sparrer daselbs wurde Gesamtprokura erteilt. Breisach, den 10. April 1907.

Gr. Amt3gerickt.

schafter Kaufmann Paul Mindus. Bremen. [6295] ei Nr. 18682 (Firma: Patrzek «& von ister ift t worden: auuszkiewicz, Architekten, W lmersdorf): d ras n on D

ie Firma ist geändert in Prokura des Architekten Hans erloschen.

Hans Patrzek. Die von Janußszkiewicz ist

Bei Nr. 24 732 (Firma: Albert Schön, Berlin): Offene Handelsgesellshaft. Der Kaufmann Eduard Jacoby, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft

Barbier- und Friseur-Vereiuslager Bremen, R. Liebig Co., Bremen: Am 1. April 1907 ist der hiesige Friseur Ludwig Wilhelm Liebig als Gesellshafter ein etreten, und wird das Geschäft seitdem unter der Firma: R. Liebig «& Co., lacefell pol nseur-Vereinslager als ofene Handelsgesellschaft Trgenet,

hat am 23. März 1907 begonnen. -_F+ Beermann & Kranz, Bremen: Johann . Bet Nr. 273 (Firma: Otto Schulz, Berliu): Mrt Paul Spraeßz is am 1. April 1307 als Inhaber jeßt: Frau Lucta Mêisterek, geb. Schulz, Gesellschafter ausgeschieden.

Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Julius Behuke, Bremen: Die Firma ist am

Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des eschäfts durch Frau Lucia Misterek aus eschlofsen.

Bei Nr. 26 117 (Firma: Emil Priebe, Berlin): Die Niederlassung ist nah Frankfurt a. M. ver- legt, die Firma hier gelöst.

Gelöscht die Firma Nr. 29 258 Max Piepenu- bring, Berlin.

Am 19. Februar 1907 ift eingetragen worden : Bet Nr. 4862 (Firma: Laugeuscheidt’\{che Ver- lagsbuhhandlung, Schöneberg): Dem Richard Utermöhlen zu Schöneberg is Gesamtprokura erteilt. Die Gesamtprokura des Nudolf Hagen ist erloschen. Verlin, den 13. April 1907.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [6287] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

1. April 1907 erloschen. 2 Bremer Westafrika-Gesellschaftmit beschränkter Haftung, Bremen: Am 8. April 1907 ist das Stammkapital um 300 000 4, also von 200 000 6 ampfschiffahrtsgeselschafe Argo, B

Dam ahrtsgesellscha rgo, remen: Am 95, März 1207 ift der $ 8 des Gesellschafts- vertrages gemäß (83) abgeändert.

Theodor Fischer & Co., Bremen: Bei den Kommanditisten sind Veränderungen vorgekommen. I. G. Hagemeyer, Bremen: George Washington Grobien ist am 1. April 1907 als Gesellschafter ausgeschieden und die offene Handelsgesellschaft hierdurch aufgel3\ worden. Seitdem seßt der bis- herige Gesellshafter Johann Hinrih Hagemeyer- das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort. Vernhard Husemaun, Bremen: Inhaber ist der hiefige Kaufmann Bernhard Wilhelm Heinrich

ape 1907 ist in das Handelsregister ein- Husemann. Angegebener Geschäftszweig: Agentur Nr. 30140 Firma: Friedrich Amelong, | „und Kommission.

Carl F. Leonhardt, Bremen: Die Kom- manditistin ist am 1. April 1907 ausgeschieden und die Kommanditgesellshaft hierdurch aufgelöst worden. Seitdem seßt der bisherige persönlich haftende Gesellschafter Franz Carl Gustav Leon- hardt das Gesäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort.

Am 11. April 1907 ift an Heinrich Eduard Wiesemann Prokura erteilt. Michels & Schriefer, Bremen: Offene Handels- esellshaft, begonnen am 1. April 1907, Gesell- {after sind die hiesigen Kaufleute Richard Otto einri Dietrich Lüdicke

Niaeorle Inhaber Friedrich Amelong, Kaufmann, orf.

r. 30141 ofene Handelsgesells{aft : Joseph Verger & Co., Berliu. Gesellschafter Eugen Ernst, Kaufmann, Berlin, und Frau Marie Ernst, geb. Berger, Berlin. Die Gesellschaft hat am 14. Juli 1905 begonnen.

Nr. 30 142 Firma: Ludwig Döblin, Lichten- berg-Berlin, Inhaber Ludwig Döblin, Kaufmann,

Wilmersdorf-Berlin. Nr. 30143 Firma: Gustav Kussin, Berlin, Inhaber Gustav Kussin, Tischlermeister, Berlin. Bei Nr. 24 783 (Firma: Otto Kasten, Veelin): Inhaler jet: Paul Martini, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift

bei dem Erwerbe des Ges(äfts dur den Erwerber

Hermann Michels und i i Schriefer. Angegebener eshäftszweig: Agentur, Kommission und Export.

Herm. Mörsberger, Bremen : Daniel Ferdinand Hermann Mörsberger ist am 12. Dezeinber 1906: als Gesellshafter ausgeschieden.

ausgeschlossen. Nicolaus Uhlhoru, Bremen: Die Firma ift G A Aannrma: Friedrich Kahfufs, am 31. Dezember 1906 erloschen.

Wessel. & Cordes, Bremen: Heinrih Wilhelm. Wessel Ehefrau, Elise Aoianne Juliane Dorette geb. Buddenberg, und agdalene Anna Didi

Bäckermeister, Grunewald. Die Firma lautet jeßt: Friedrih Kaßfuß Nachf.

Inhaber E Eugen Wagner, f Bei Nr. 27 079 (offene Handelsgesellschaft : Voll-

immungen über die Zeitdauer der Gesellschaft ab- n & Gr nut, Verlin): Die Gesellschaft | alias Gyigyi haben das Geschäft durch Vertra

geändert. Í ift aufaelBrE, Bs Bieberins GesellG Q Bal erworben und führen folhes feit dem 8. Apr

bei Nr. 2586. Wiekel’s Metallpapier-Werke Bollmann ist alleiniger Inhaber der Firma. 1907 unter Uebernahme der Aktiven und asfiven.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung : Bei Nr. 27 334 (ofene Handelsgesellschaft: Albert | Und unter unveränderter Firma als offene Handels- Dem Buhhalter Richard Töpelmann in Fürth Kunstheim, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- | sefellshaft fort. Am 8. April 1907 ift an Heine

und dem Buhhalter Älfred Retß in Fürth ift Gesamtprokura erteilt.

bei Nr. 2526. Erdölwerke Wiegterdorf, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung :

Julius Zeller und Oscar Schaarshmidt sind nicht mehr Geschäftsführer. ,

Durch Beschluß vom 25. März 1907 ist der Gesellschaftsvertrag neu gefaßt worden. Dabei ist bestimmt, daß, wenn mehrere Geschäftsführer vor- handen sind, die Gesellschaft durh zwet Geschäfts- führer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder durch zwei Prokuristen vertreten wird. Der Kaufmann Berthold Levy in Erkelenz ist Geschäftsführer geworden.

bet Nr. 1508. Tiefbau - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung :

Norbert Lahmann und Louis Lachmann sind nicht mehr stellvertretende Geschäftsführer.

Durch Beschluß vom 18. März 1907 find die Be- {timmungen über die Vertretungsbefugnis abgeändert derart, daß, falls mehrere Geschäftsführer bestellt find, worunter auch stellvertretende Geschäftsführer zu verstehen sind, die Gesellschaft dur) zwei Ge- {äftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten wird.

bei Nr. 785. Continentale Gesellschaft für Desinfection und Hygiene mit beschränkter Haftung : L

Jacques Lehmann ist nit mehr Geschäftsführer.

bei Nr. 2463. Bank für induftrielle Unter- nehmungen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung : i:

Die Gesellshaft wird als nichtig gelöst.

bei Nr. 1908. Vaubeschlags-Gesellschaft mit beschräukter Haftung :

Die Liquidation ist beendet; die Firma ist gelös{cht.

bei Nr. 160. Hermann Schwartz, Electro- galvanische Kunstaustalt, Gesellschaft mit be- \chränukter En: E

Die Liquidation ist beendet; die Firma ist gelöscht.

Verichtigung.

Die auf Blatt 4239 Handelsregister B eingetragene irma heißt:

oudraud «& Mangili Transportgesellschaft

mit beschränkter Haftung.

Verlin, den 10. April 1907.

Kösönigliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. D O rener 6288] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 13. April 1907 ist in das Handelsregister

eingetragen worden :

Nr. 30139 Firma: Verlag der 1SZeitbilder“‘ JllustrirteUnterhaltungsbeila eOtto Thiemer, Verlin, Inhaber Otto Thiemer, Verla sbuhhändler, Berlin. Dem Friedri Collas in Charlottenburg ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 7090 (offene Handelsgesellschaft: Levy «& Wesche, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Uquidatoren sind die bisherigen Gesellshafter Kauf-

rich Wilhelm Wessel und Gustav Georg Wilhelm Cordes Prokura erteilt.

Am 13. April 1907. Jute - Spinnerei und Weberei Bremen, Bremeu: Am 22. März 1907 ist der Gesell»

gelöst. Der bisherige Gesellshafter Paul Baereke ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 28139 (offene Handelsgesellschaft : O L Ne S E E eie rast T ausgelöst, Der bis- schaftsvertrag gemäß [100] abgeändert. be M i aatter Arthur Loewy "t alleiniger In- A F id, E n ge \ A andel8ge]el|ckchas\t, begonnen am 1. pr : Hevberg ck Co, eee welelsGaft: Otto Gragesell sind die hiesigen Kaufleute Ernst niederlassung in Berlin): Die Zweigniederlassung | Dtto Kröncke und Friedrich Wilhelm Dornbuscß.

ist erloschen. Angegebener Geschäftszweig : Herrengarderoben.

Bremen, den 13. April 190 eh e Lama Nr. 26 313 Kaufhaus Karl Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

Berlin, r Yprit 1907. E Fürhölter, Sekretär. dass Oniglihes Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 90. In unser Handelsregister Abteilung A ist bei

R [6290] | Nr. 582 offene Handelsgesellschaft Gebr. Gutten-

Bernkastel-Cues. Die Firma „Natur Moselwein Kellerei : Paul | tag hier beute eingetragen worden: Dem Franz

Raueiser in Erden“ ist in ,Natur-Moselwein- | Heymann, Breslau, ift Gesamtprokura dahin erteilt, Kellerei Paul NRaueiser Weinftube zum | daß er zur Firmenzeihnung gemeinsam mit einem Erdeuer Treppchen“ geändert. anderen Prokuristen der Gesellshaft berechtigt ift, Verukastel-Cues, den 11. April 1907. Breslau, den 13. April 1907. Königliches Amtsgericht. 2, c Königliches Amtsgericht. Bernkastel-Cues. [6291] | BÜHhI, Baden, [6299]

Zum Handelsregister A Band 1 O.oZ. 15: Firma A. Shütt in Bühl wurde der Vebergang der Firma auf die Kaufleute Albert Sqhütt jr. und Mar Schütt in Bühl, die die Firma seit 1. April d. J. als offene Handelsgesellschaft weiterführen, und das Erlöschen der Prokura des Albert Schütt ir. eingetragen. Bühl, den 11. April 1907. Gr. Amtsgericht. 11.

Bühl Badem 6300]

Zum Handelsregister A Band T O.oZ. 37, Firma S Walther in Neuweier, wurde als neuer

nhaber Bäker Emil Seiler in Neuweier eingetragen und der Name der Firma in Walter berichtigt. Vühl, den 13. April 1907. Großh. Amtsgericht. IL.

Burg, Fehmarn. [6301} In das Handelsregister A ist heute eingetragen

worden : (Firma Nicol. Mildenfteiu) :

Handelsregister Abt. A Nr. 162,

Die Firma Peter Koppelkaiñ Drogerie zum roten Kreuz in Berucastel ist in „Peter Koppel- kainn Hohenzolleru Drogerie“ geändert. In Mülheim a. d. mge ss ist eine Zweigniederlassung errihtet. Fnhaber Peter Koppelkamm in Bern- castel-Cues.

Berukastel-Cues, den 12. April 1907,

Königliches Amtsgericht. 2.

Besîigheim. [6292] K. W. Amtsgericht BVefigheim.

In das Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde heute bei der Firma Hohl «& Ott, Siy in Vietigheim, offene Handels esellshaft, eingetragen

e irma ist infolge Auflösung der Gesellschaft erloschen.

Den 15, Aprik 1907.

A.-R. Vogt. Bei Nr. 15

Die Firma ift erloschen. [6293] unter Nr. 70: die Firma „Bierbrauerei u. Malzfabrik Nikolaus Milden ein“, Ort der

In das Handelsregister B is heute eingetragen: Niederlafsung: / B g: Burg a. F., Inhaber: Landmann Vitterfelder aggerwerke, Gesellshaft mit u. Brauereibefißer Nikolaus M in Burg a. F.

beschräukter Haftung mit dem Siye in Sauders-

dorf. fs des Unternehmens i} Ueber- Burg a. ence Coiei:

nahme und Ausführung von Bagger- und sonstigen aer Amtoge

Erdarbeiten. Das Stammkapital beträgt 40 000 | Cassel. Handelöre ister Caffel. [6302

Seshäftoführer sind der Kaufmann Robert Steuer, | Zu M. Schueider, affel, ift am 13. 4. 190

Srl ‘Bing a ah O sg aoeführer N ie firma ist geändert in Gebrüder Gaffer in 10), Sandersdorf. er GVeseusckhastêvertra s

ist am 30. März 1907 errichtet. ues Gesellschaft Die Gesellschafter sind dieselben geblieden.

ist vorläufig auf die Dauer von 5 Jahren geschlossen

und wird durch mindestens zwet Gesellschafter,

welhe zu Geschäftsführern gewählt sind, vertreten.

Vitterfeld, den 13. April 1907.

Bitterfeld.

Kal. Amtsgericht. Abt. XTII, Christburg. Betfauntma ung. [6303]

In unser Handelsregister A teilung A ift heute unter Nr. 60 die offene Handelsgesell\ aft

E Königliches Amtsgericht. sohn und Boenheim Schürzenfabrik in hrist-