1907 / 95 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6549] Bekanntmachung. Von der Bankfirma Leyherr & Co., hier, ift im Auftrage der Bayerischen Vereinsbank in München bei uns der Antrag gestellt worden, 10 000 000,— 4 9/9 Pfaudbriefe Serie XXV, „unkündbar bis 1911" der Bayer. Vereinsbauk in Müncheu ¡um Börsenhandel zuzulafsen. Augsburg, den 17. April 1907.

Zulassungsstelle für Wertpapiere an der

Börse zu Augsburg. Marx Schwarz, Vorsitzender.

Von der Deutschen Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden, 6. 4 000 000 Aktien Serie 1V, Stück 4000 zu # 1000, Nr. 12 001—16 000 der Deutscheu Ueberseeisheu Bauk in Berlin zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Verlin, den 17. April 1907. i Zulassungsstelle an ‘der Börse zu Berlin. Kopeßky. (6548) [6078] Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung

vom 15. April 1907 ist die Chemische Fabrik Siegen A aEE mit beschränkter Haftung in Siegen auf- ge *

Indem ih que

Auflösung hierdurch zur öffent- lihen Kenntnis | | L s Ci

ringe, fordere ich die Gläubiger M ¡ualcié auf, sih bet derselben qu melden.

Siegen, den 16. April 1907. L hemische Fabrik Siegen Gesellschaft mit beschräukter Haftung in

Liquidatiou. Beneke, Justizrat.

[4514] Bekanutmachuug.

Die Firma Daub «& Spies Vesertyan mit beschränkter Haftung in Eiserfeld ist durch Be- {luß der Gesellschafter aufgelöst. Die Gläubiger der PLIGas werden aufgefordert, si bei derselben zu melden.

Eiserfeld, den 10. April 1907.

Der Liquidator: Heinri ch Daub.

[5315]

Es wird hierdurch bekannt gemacht :

Die Juternationale Luxus-Automobil Gesell- schaft m. b. H. Berlin, Alexandrinenstr. 137, ist durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöst.

Etwaige Gläubiger der Gesellshaft werden hier- mit aufgefordert, sh zu melden.

Der Liquidator: Friedrich Manz, Pankow, Mühlenstr. 94.

[6471]

u

Es ist die Auflösung der werden aufgefordert, sh bei derselben zu melden. Hamburg, den 16. April 1907.

Erdölwerke Münstedt-Schmedenstedt 6. m. b. 9.

Hamburg. esellschaft bes{chlossen worden.

Die Gläubiger der Gesellschaft

Dex Liquidator.

[6513] Bremer Spiegelglas-Verficherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Bremen. Gewinn- und Verlustrechnung

für das Geschäftsjahr vom A. Januar bis 31. Dezember 1906.

/ Es E « M 0 1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge) ....... 304 895/67 Ca 40 038/621 8344 934/29 2) Nenn ms R E U N 274 713/02 3) Nebenleistungen der Versicherten : a. Eintrittsgeld 1 129/09 D MOLICeaEDUDIRN A 7 555/70 8 684/79 4) RUPHGIGTA E S 20 962 52 I S a Ca 3 139/50 24 102/02 5) Gewinn aus Kapitalanlagen: Kursgewinn: Ba N _ |— s o ele S 6) Sonstige Einnahmen: Erlös aus Bruchstücken Ca 14 121/77 D A E Gesamteinnahmen . . 666 555/89 B. Be: 1) a. Schäden, eins{chließlich der —,— H betragenden Schadenermittlungskosten QUS Del DOTIaDIen a E a 18 620/22 L 19 402/501 838 022/72 b. Schäden, ein\shließlih der 3941,78 4 betragenden Schadenermittlungskosten t Oa L E T 133 491/55 SISUTUGGCHEUE a E 24 465/231 157 956/78 2) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Fcltalale: für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) ........ 324 683/41 3) Abschreibungen auf: a. Immobilien... E 1212/31 D ae A A Oa 75|— S MDIDETUNCEN L e a R o oa ata e S 1 287/31 4) Verlust aus Kapitalanlagen : Kurtverlust: a. an realisierten Wertpapieren —_— |— A ag r —_— |— 5) Verwaltungskosten : a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . .. 76 859/65 D TONINde Derwaliungslolen «e Gas 20 573/36 97 433/01 9 Selten Und Nene R eo aao) 736/45 C) SORTIOE U G oa oos so a0 —_— [— 8) Ueberschuß und defsen Verwendung : On Den RAPIIGITCICTDe On o ooooooo é 1 160/91 D U 18 574/48 Cal De Derierien ooo o ain 6 S 26 700/82 46 436/21 Gesamtausgaben . 666 555/89

Bilanz für den Schluffe des Geschäftsjahres 1906.

K 2 4 E «Ä 10S 1) Forderungen: a Une Den De Ce —_— |— b. Ausstände bei Generalagenten beziehungsweise Agenten... 25 254/66 G U ADe De E Ce 1 854/52 d. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende Saa 4 889/37 e. im folgenden Jahre fällige Mieten, soweit sie anteilig auf das lausende Ae N a la aa a o ai o o 539/500 32 534/05 M 2 252/64 3) Kapitalanlagen: a. Hypotheken und Grundshulden ........., 429 100|— Ce 124 180—| 553 280|— E Ci 42 000|— Mae C 1|— G) Ee a ao Coo s d ooo od e ooo oe _|— Gesamtbetrag . . __630 067/69 ; B. Passiva. 1) Ueberträge auf das nächste Jahr: : 4 : i a. für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) . .... .. 324 683/41 b. für angemeldete, aber noch niht bezahlte Shäden (Schadenreserve) 43 867/73] 368 551/14 2) Hypotheken und Grundschulden sowie sonstige in Geld zu s{häßende Lasten U DE Nen Ver @ Der Ia ao o eo ao oan s [— 3) Sonstige Pafsiva: ; / a. Gewinnreserve, Uebershuß aus früheren Jahren... 113 757/48 b. Guthaben von Agenten und Beamten der Gesellschast... .... 11 084/591 124 842/07 4) ie bai 1 e Jd ai L 90 238/27 D U «aa apo eb oa ooo aas 46 436/21 Gesamtbetrag . . 630 067/69

Vorstehenden Abschluß geprüft und richtig befunden.

Bremen, 23. März 1907. Der Verwaltungsrat. Hermann Vorstehenden Enn in ih e und in allen Teilen rihtig befunden. pap

rese. Gerhd. Schippe

Die Direktion.

Ti C. A. Kramer. der Bremer Spiegelglas-Versicherungs-Gesellschaft a. G. habe Gbenso habe i

die Bestände an Hypotheken und Wert-

eren den Büchern gemäß vorhanden und nah den Kursen per ultimo Dezember 1906 angemessen

bewertet gefunden. “Dreneu, 23, März 1907.

L. Edwin Borgstedt, beeidigter P Gereerlor und Sachverständiger bei den Gerichten der freien Hansestadt Bremen.

Die Reuungeg etne NB. te

erfolgt für Berlin am Bureau der Gesellschaft,

Generalversammlung vom 16. April 1907 genehmigte den vorstehenden Jahresbericht nebst Auszahlung der 1009/9 betragenden Dividende an die betreffenden Versicherten

ülowstraße 13, und auswärts bei den Vertretern

der Gesellschaft, woselbst auch ausführlihe Berichte zu haben sind. C. A. Kramer, Direktor.

Bremen, 17. April 1907.

[6512] Badisches

Aktiva.

Finanz- & Handels-

Geschäft Gesenschaft mit beschränkter Haftung. lanzabschlufß.

Pasfiva.

Siebente Veilage

Metallwarenfabrik, W.: Beschläc aus Metall tüe Lebecivaren eshläge

M [d M [4 : L ? w e ? I. Flüssige Beftände in Kasse I. Stammkapital , 4 150 000,— E d S 1) R ] d @ ? Z S und Effekten . . Ï 18 90016 ab: noch nicht ein- l um cu cln el san eiger 1 omg l Tel Î én taatsan ei ét II. A owdeeangen, ofene u. 119 eat bezahlte 50% 75 000,— | 75 000|— Ÿ M h 5 dd §0 C C E TI, : 2 , L gy n Immobilien A e N 72 666/24 Da, L O 10 237/62 L ci 2 Berlin, Freitag, den 19, April 1907 - &coblUen u. Nequisiten unseres IIL. Verbindlichkeiten aus Krediten L Der Inhalt dieser Beilage, i L A i : R M E 1408/18 Einlagen und Akze ten i: 89 7625 L atent etage, in welcher die Bekanntmachungen aus den andelß-, Güterrecht9-, Vereins- Geno énlMafts- 4 M 7 T TO T T TA f amme j r. SA tes 2 B A 7 : zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fabeplandetenrkna det der Gi enbahnen enthalten Pee Sciden « Muster: Befondere I Ee Urheberrehtsetntragsrolle, über Waren- Verlustkontos als Nettogewinn 30 771/45 e i t Î s ® y 0 er dem Titel 205 771|45]| 205 771/45 Y en LA u an elsregister sür das De E P vf ; Soll. Getvinn- und Verlustrehuung. À D f Lz i Cut “e (Nr. 95 A.) S ad E, 9 M Gelbitabholer Gs bunt ie Köricliche Gr S a Det N Id Gi Lei gien, M N [B Das Zentral - Handelsregister Me das Deutsche Reih erscheint i R I. An Generalunkosten im Betriebsjahre .... 33 345/84 I. Bruttogewinn E taatsanzeigers, SW. yLanzeigers und Königlich Preußishen | Bezugspreis beträgt A « 80 ü ens ‘in der Regel tägli, Der U Saldovorirada als Reingewinn a 30 771/45 unseres Betriebs H S get n Epe nizrabe, 99, bezogen werdey: In| ertionsyreis für ven Raum Tuer Drudheile S A T7 Ene Minen a S Q dessen Verwendung: / M im Jahre 1906 | 64 117/29 A Vom „„Zentral-Handel , n Ausgleichung von M und es ; 6 882,61 P d al-Handelsregifter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 95A4., 95 B. und 95C L P P E Ea aae antiemen an den Aufsichtsrat und Vorstand . . E ; - Î Weitere Dotierung des „Reservefonds“ .. . 14 762,38 \ Warenzeichen, A E N9I, K, 11 374, | 1907. G.: Petroleumhandel. W. : Raffiniertes | 26 e Neuschaffung eines „Delkrederekontos"“ .. 476,56 E Us bédeutin: d Í . UTEY Samete) Si N BiTTU0g 6 : Leuhtöl (Petroleum). E 95 994, P. 5498. O Dividende auf 70-000,— . . 5 250,— : L Mia bas Vier, Si O dul Tad É S2 Dn P Se IUEE mera e I6b. 95 986. D. 6137 O C D Linn (A der Eintragung, G. = Geschäfiöbetrie, W. = e Catena Ce 8 ) h oriízel 66 64 117/29 64 117/99 Waren, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Be- UN, Mook d Kolachampagner 99 Aufgestellt pr. 31. Dezember 1906. freibung beigefügt.) 16b E Ba) Beläluß der ¿Generalveriammlun q pour 2. April 1907 907 ist obige-Bilanz samt Gewinn 38, E R Sool E E. S. Gu. L ol Polfo, Bi terfeld. 26/3 1907.—————— nd Verlustrechnung genehm winny b i A " Diahoti ; ° {warenhanolung. .: Kaff l i E Vei N Ne Swinnderlellitng sam endenauszahlung ist erfolg l Ï A [Cn Dr, Mook's Diabetikerehampagner „Zuckersrei® | Surrogate. Ä ua Die Direktion. Otto Kaytenberger. L (GDBN 8 [ | roi E C D L ANemaud Drey 4 34, 95 995. K. 12 618. S E T Le ; utyausen ft. . D 24 26/3 1907. G.: 0 a Bilanz per 31. Dezember 1906. Ÿ 838. 95 972 O. 2608 stille Weine, Spa BIE, Me, uns CS j 66 Aktiva. « l K, 5 16b. 95 988. . 5492. [ 5 An Bail lonsfonto N 3191618 9 E Kg enk ß / T t s f 7 J ) D S 154 696|— F : R R Z k k c n d De Betriebagebäud Sas l Þ [ gl uN %00 die besten der S aKO pIanKa., f r Parfümerle: und Sollten brit. R DrODUOTi e Detriebogebaude. H f B O S E A aA -Yadril. N A Betriebögebäude : E 35. 95 973. s E 4/1 1907. R. Paulini «& Co.. Stetti W. : Seifen. Parfümerien und kosmeitsche Präparate. O. 609, s , S ttin Kl. C S 594 916|— L E S: =LS Domstr. 3. 26/3 1907. G.: Destillation. W.: | aid Sch, 8059. „2, Sobrifacbide o h h ltemotaiude; - : -| M7 S H K : 1/8 1906, Fa. Æ. Klaar Abt. Export, Berlin, | n | c. Verwaltungsgebäude, Beamten- und Arbeiterwohnhäuser . . . 51 143|—]| 1 442 213|— , Q QN l el Neue Grünftr. 30. 26/4 ardt SXPort,. Berlin, N H eue Orünstr. 30. 26/38 1907. G. : Export s 95 990, B. 14 678. I 5 t Mashinen- und A L 1 005 803|— [ 0 2: Schwoeißblätter. Veldn A B a 23 000|— E 38, 95 974 O. 2610 h d Me S AE E eda 406 606/59) 1 329 606/59 Y » / 5 6) Utensilien-, Geräte- und Mobiliarkonto : E H ne “0ER i B E N N 107 276|— M f T a 178 819/91| 286 095/91 M I6DEN Ps (Tal SATIN T E 1/2 1907 O; l 434 010/— 4 i 2 __ &. A. Vöhm, Untersahsenberg a Ub Dia A 84 133|— Ÿ S. 24/1 1906. PVinchin, Jobnfo: Sasen). 26/3 1907. G.: Musikinstrumenten- T ET OYGUNGgIONtO o eo oa o ooooooo 0d 77 517|— 4 F M: - N n; Vertr: E H Is Stn e jabuit W.: Zieh- und Mundharmonikas. C I E 47 593|— h s firaße 41. 26/3 1997. @G.: Farbeia! U qu [20 95 991. B. 14 722 Db UND BagenlonlO o e oa eo ec a6 2 978|— A Firnisfabrik. W,: Farben, Firnisse, Lade au i } 15 L E etingttonto N 13 698/42 h Email. 7 i: 4 / y f 7 6s O E - 20 b. 95 989 un l QUN 000 E C 61 200|— E 2 D, 6232, 9 ; : ; e C 800|— E 38, 95 976. O. 2613, 8/2 1907. F. A. Völ S 11/12 1905. Friß Schulz jun. Aktiengesell- A 351 000|—| 413 000— [M ¡ y 26/4 1907. G. Musikinstrutnartersehee 60: | S Heri ler Wilhelmstr 45/44, 26/2 1207, 1 f A emagetonto E 12 800|— Kie enk Zieh- und Mundharmonikas. ; o .. Produkte. Mo Glanzfiärke und Stäcfer der , E A 449 400/27 Ü bi Si BI A A D, B. 14615. | Mee Gremefarben, Haarpomaden, Haaröle, E 197 170/36] 646 570/63 : R 613077 M A ABSIN, O. 2614. E A: F. 6705. 17) Beständekonto: l e 66 SDOTETIGI O O DIEn Un Doe c 81 791138 “U ! Metro 0! o þ MIODONKEN DAUN 98 Pasfiva j | 5/12 1906. Ludwig Feuer, Bcrlin, Lini 5 Per Mo e 6 050 000/— | 38, 95 978, O. 2615. | c 1907. Œ. GBIee fer Sund: L i AT 9/0 OPPOTPETaranleibe Vom Jahre 19000 2 500 00C|— i L Daa dartifel, Oer. -- E A 500 000|—| 2 090 000|— \ S C. 6699. 3) Kautionswechselkonto : Es 9 a R s Rana a 351 000/— E « Kontokorrentkonto : S TeDTTOVeN N Queen end ea i 168 319/74 28, 0 979. O. 2616. | D, MetLONne Pro Dezember 1008 n 9 685/17 f | 19/1 1907 c. Provision für Kalisyndikat zurückgestellt u. sonstige Rückstellungen | 274 458/59] 452 463/50 26/1 1907. Deutich-Nussische ?èaphta-J lo6/: 707. Fa. Wilhelm Vade, Sálutup, E] Gesellschaft, Berlin, Am L phta-Fuport- | 26/3 1907. G.: Fabrikation und V-rtrieb von Fish 5) Ausbeutekonto pro 11. Semester 1906 zurückgestelt. ....... 350 000|— ellschaft, Berlin, Am Wetdendamm 1a. 26/3 | konserven. W.: Fishkonseren. A D GOUDOnge og c 1 530|— 16 b. 95985 g z Qiligationencoupontlonto i 22 500|— : / j : V. 14 303. S Gewinne Und BerlUttonlo 2 761/20 14/2 1907. Senrics Oldeukott senior «& va “T 330 264170 Nl As t UD E 1907. G.: Tabak- @ É un arrenfadbrif. .: Zigarren, Zigaretten, f Gewinn- und Verluftkonto ver 31. Dezember 1906, Rau, Kau und Sthnubttabat M Ea de ÍCN ckamp S E E S E D B s ——— e L VICIMI, e anerkannt bester i S Debet. M S M 4 - 2 f zl E : 5 5 An S En O e I A 92 029/01 aa 95 980. K. 12 675. | s Magenlikör, ; Z ü (A 90 000|— j j ; s ; z inem varzügijnben Keäufarge al} bei Maganatärungen ck— 5 3) Tilgung des Obligationenunkosten- und Disagiokontss ..... 30 826/32 i i: flitteldeutscho | 9/12 1906. Ca l Bienef, i Allalnigeer ea j E F 9 U e S 600 000|— Celnhausener Siegellack & Kaffee Surrogaisahrik | „g Preden N., Zordavstr. 8. ® A Carl Bienek, Dresden N, S D anem an Den Qu i 30 000— F 26/3 1907. G.: Destillerie. E A 7, A s D 6) Abschreibungen auf. Bergbaukonzesfionskonlo ......... 58 917/23 J Keß Í er Á (o | ah Md und andere Spirt- z E ì é ; Provisorische Betriebgebiude 0 215908 | Rein O D 7 | | burg. 26/3 1807. @.: Bersertlenne, utt Bats « S ase dabe ia a M “0 J do 07 Bit B S | Ï 4 S S E von Tabakfabrikaten. W.: Nautabak. 0: C E s 00 0.0..60-0 0 0.0/0 €60 6 0526 s. 7 (e r “0 i N. c ) T L B L Bes F D. 5 è S L Venoitta 8gebäude, Beamten- u. Arbeiterwohnhäuser] 7166/41 4 1907. G.: Siegellack- und Kaffee - Surrogatfabrl | = A A 2 A A REM, G. 7437, s SLA n S 2 1 M [ W :'Sieaellack und Kaffeesurrogat. i | L UO L x P Big e ¿ Bavettetann . A ' 2, | L 3 \ - 22D) Í Bergwer dutensilien E 11 91981 | i E ERA L 1 G _Z (Kammer kätzchen- v GHMIPAONI O G E 3/22 E xck E L _TON U D 9 348/3 E | 26a. C R) T UDON E Un O 8 613/99 Ÿ | E 95 993, M. 10 358. U 27S | à A S 5 288/46 E : ' R Zal l E ¿Merode Und Lat A 2 978/15) 429 051/779 M À T 4 s N 2 761/20 Mh 8 1274 668/32 M S Kredit. ger) Y 1/2 1907. H » 2 C8, N I ch4 h e y E O e e o B o 11 691/86 all beschr anni SOellicvaft 9/17 L I O 26 572126 F Berlin, Bülowsir. 56. 28/3 19,7 17 R 9 Cr 1719/99 G. : Herstellung und Vertrieb vou 97 E D y WelticbBleWinnlono aae Cs 1 234 684/25 M E und Genußmitteln. H a R 1 274 668/32 l ‘18/10 1006. @. Aue a, Wiel 19 (G uppenartikel, Suppen- und 4 C "1A s Berlin, den 28. Februar 1907. Roßleben, den 27. Februar 1907. J Henfelpl. 1. 26/3 1807. L Qs ad wine, rtratte ne Bela ib E L u C gs ti é, : Hüh ïî (1ETl s T3 ; v 1 T. pat y Dip" / x Der Vorfißende des Grubeunvorftandes. Gewerkschaft Roßleben. 6 vettllaungomittel ittels. W.: Hühneraugen Sagenns e Dien S ARDet, L E Ebeling, me Ras y ‘9. 95 983, f. S LSL. | Saucen, Konserven Gewütes! oi ; . upert. E Fleischertrakte, metizinif Urze, 12/2 1907. Eugen Gexster, Biberah i. Württ. Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1906 eine | Y diätetische Nahrun lite n S9 2007 V: Labrifation von Tabakfabrikaten. eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls ge- 4 Beschr. E E W. : Alle Tabakfabrkate. | prüften, MULNROna geführten Büchern der Gesellschaft. l A | : 38, 96 0UL. N. 3498, Berlin, den 12. März 1907, Deuiside Treuhand-Gesellschaft. E ddr eda | o. o. | aemmerer. Uhlemann. L S N, Fa. Jul. Kremp, Lüdenscheid. | Glückskäfer | l T none 8/2 1907.

Pw ugm 2 i

Niemann & Tintelnot, Vlotho.

27/3 1907. G.: Herstellung und Vertrieb von