1907 / 95 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversamm- lung findet Dienstag, den 14. Mai 1907, Vormittags A0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 3, statt. Konkursforderungen find bis 28. Mai 1907 anzum-lden. Allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den 11, Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Mai 1907. Lemgo, den 17. April 1907. Fürstlich Lipp. Amtsgericht. I.

Lohr. 6577] Konkurseröffnung wurde verfügt vom K. Amts- gerihte Lohr am 16. April 1907, Vorm. 11 Uhr, über das Vermögen des Korbwarenhändlers Ludwig Schwab in Lohr. Konkursverwalter : Sekret.- Assistent a. D. Kallenbah daselbst. Offener Arrest ist verfügt mit Anzeigepfliht an den Kon- kursverwalter binnen 3 Wochen. Anmeldefrist bis 6. Mai lf. Prüfungs- 2c. Termin: 14, Mai lf, Vorm. 10 Uhr. Lüchow. [6574] Ueber das Berne des Kaufmauns Karl Matthies von hier ist heute, am 17. April 1907, Vormittags 92 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kanzleigehilse Wes von hier. Anmeldefrist is bis zum 10. Mai 1907. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 17. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Mat 1907.

Lüchow, den 17. April 1907. Königliches Amtsgericht. 1.

Marburg, Bz. Cassel. [6597]

Veber das Vermögen des Delikatefssenhändlers Wilhelm Budig in Marburg, Augultinergasse Nr. 2, wird heute, am 16. April 1907, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Hermann Eller in Marburg ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Juni 1907. Konkursforderungen find bis zum 15. Juni 1907 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 13. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 15. Juli 1907, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht in Marburg.

MarKktheidenfeld. Befanntmachung. [6575] Das K. Amtsgeriht Marktheidenfeld hat am 15. April 1907, Nachmittags 54 Uhr, die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Bier- brauers und Landwicts Franz Georg Engel- hard in Karbach beschlossen. Konkursverwalter : Kaufmann Josef Leininger in Marktheidenfeld. An- meldefrist für die Konkursforderungen bis 4. Mai 1907. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und über die Bestellung eines Gläubigeraus ups sowie die in den $$ 132 und 137 R.-K.-O. bezeichneten Frazen: Mittwoch, 15. Mai 1907, Nachmittags $8 Uhr. Der allgemeine Prüfungstermin ist mit diesem Termine verbunden. Offener Arrest mit Anzeigesrist : Sams- tag, 4. Mai 1907. : Marktheidenfeld, 15. April 1907. Gerichtsschreiberei des K. Amtegerichts. (L. 8.) Etlinger, K. Sekretär.

München. i [6627}

Das Kgl. Amtsgericht C I, Abteilung A für Zivilsachen, hat über den Nadlaß der am 4. April 1907 in München verstorbenen Kaufmannusehe- frau und Damenschneiderin Agues Flichter, 12S A Nindermarkt 10 wohnhaft, am 16. April 1907, Nachmittags 64 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Rudolf Arnold in Münden, Elisenstr. 5. Offener Arrest erlassen, An- zeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1. Obergeschoß des neuen Justizgebäudes an der Luitpold- straße, bis 6. Mai 1907 einschließli bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- U, dann über die in $8 132, 134 und 137 K-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem

allgemeinen Prüfungstermin auf Mit(woch, deu 15, Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, im immer Nr. 83/1 im neuen Justizgebäude an der

uitpoldstraße bcstizmmt. München, den 17. April 1907. Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Dr. Weyse.

Neuhaus, Oste. Befanntma<hung. [€618]

Ueber das Vermözen des Hof- und Ziegelci- besißers August Lemke aus Laakë bei Oberndorf ist am 18. April 1907, Nachmittags 4 Uhr 15 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Prozeßagent Klend>e in Oberndorf. Anmeldefrist bis 24 Junt 1907. Erste Gläubigerversammlung: 11. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: 22. Juli 1907, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

frist bis 8. Mai 1907. Neuhaus a. O., den 16. April 1907. Königliches Amisgericht

Pinneberg. Koufurêverfahren. [6578]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Augusft Philipp Hiurich Boek in Pinneberg, Damm 1, wird beute, am 16. April 1907, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann W. Carstens in Pinneberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31. Mai 1907 bei dem Geriht anzumelden. Erste-Gläubiger- versammlung ist auf Freitag, deu 3. Mai 1907, Vormittags Ul Uhr, und Prüfungstermin auf Freitag, deu 7. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt.

Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1907. Pinneberg, den 16. April 1907. Königliches Amtsaericht.

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [6582] Ueber das Vermögen der Firma Mantz u. Lauenstein, offene Handelsgesells<aft in Ulm, ift heute, am 13. April 1907, Nahmittags 95 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Gerichts- notar A in Ulm und in seiner Verhinderung |cin raub is zum Konkursverwalter ernannt.

i ey. Wahl eines anderen Verwalters, ev. Be- tellung eines Gläubigeraus\{<usses und Beschluß- assung gemäß $8 132, 134, 137 K.-D. sowie zur rüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin auf Mittwoch, deu 8. Mai 1907, Vormittags 9 Uhr, vor dem K. Amtsgericht bestimmt. Der offene Arrest ist erlassen, Frist zur Anzeige von Gegenständen usw. und zur Anmeldung von Konkurs-

Assistent

forderungen bis 30. April 1907. Den 13. April 1907.

Weill in Wasseluheim is heute, am 13. April 10, E E O t Be Aa erwalter: Rechtsanwalt Benoit in Molsheim. An- | Liebenstein, Hzgt. Gotha. [6585 N N Me Mut : Bi B S Mi E Mert N äubigerversammlung : . Ma . Prúü- | Tischlers Emil Schorr in Rippersroda wird fungstermin: 7. Juni 1907, Vorm. 10 Uhr. M Ffolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben.

Baden-Baden. [6587] Nr. 10140. Das Konkursverfahren über das | Morgentheim. Konkursverfahren. [6636}

Vermögen des Wirts Otto Mayer in Lichtental ist nah Vornahme der Schlußverteilung aufgehoben. | Georg Hirs<, Bäckers in Kreglingen, wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute

Der Gerichtsschreiber M M Bad. Amtsgerichts: | aufgehoben. att.

Baden-Baden. [6588]

mögen des Landwirts Martin Peter alt zu

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jakob

Kaiserliches Amtsgericht zu Wasseluheim i. E.

Badeu, den 16. April 1907.

Vermögen des Gastwirts Auguft Peter zur

<lußverteilung aufgehoben. Baden, den 10. April 1907.

Nr. 10 142. Das Konkursverfahren über das Ver-

Baden is nah Vornahme der Shlußbérkeilüng |

aufgehoben.

Baden, den 10. April 1907.

Der Gerichtsschreiber E S Bad. Amtsgerichts: att.

Dresden. [6592] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ingenieurs Richard Georg Arthur Nitsche in Dresden-Trachau, i. Firma Arthur Nitsche (Fabrik für Heizungsanlagen), wird ‘nah Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Dresden, den 17. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Elberfeld. [6581] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konditors Hermann Hageukötter in Elberfeld, Bahnhofstr. 6, wird, da cine den Kosten des Ver- fahrens entsprehende Konkursmasse nicht vorhanden ist, hiermit eingestellt.

Elberfeld, den 13. April 1907.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elmshorn. Befauntmachung. [6598] Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft Stahlwerk Dibbern & Co., Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Elmshorn if eine Gläubigerverjammlung zur Be- {lußfaffung darüber, ob das der Gemeinschuldnerin gehörige Grandstü> zur Masse gezogen werden soll, auf Sonnabend, den 27. April 1907, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- rit, Sculstr. 26 1 (Röp>eshe Etage), Zimmer Nr. 2, anberaumt.

Elmshorn, den 15. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Gemünd, Eifel. Befauntmachung. [6596] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der Helena Harff aus Olef ist zur Abnabme der Schlußre<nung des Verwalters und zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis Termin auf den 11. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 13, bestimmt. Gemünd, 15. April 1907. Königliches Amtsgericht. 2.

Hainichen. [6608] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Haudelsmauns Karl Hermanu May, jeßt in Arusdorf, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< u, Königliches Amtégeriht Hainichen, den 12. April 1907.

Hultschin. Ronfur8verfahren. [6569] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der in Kautheu verstorbenen Johauna Jrzik wird na< erfolgter Abhaltunz des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Hultschiu, den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. [6586] Konkursverfahren. Nr. 2532. III. Nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung wurde das Kon- fursverfahren über das Vermögen des Wirts Eduard Bussot, z. Zeit in Durlach, aufgehoben. Karlsruhe, den 16. April 1907.

(L. 8.) Bru, Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. Kirchheimbolanden. [6617] Bekauntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ludwig Hammel, früher Handelsmaun in Weiter sweiler, wurde nah Abhaltung des Schluß- termins dur< Beschluß des Kgl. Amtsgerichts dahter vom 16. April 1907 aufgehoben. Kirchheimbolauden, den 16. April 1907. Kzl. Amtsgerichtsschreiberei. (L. 8.) Hau>, Kgl. Sekretär.

Königsberg, Pr. Soufurëverfahren. [6626]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am

16. April 1906 hierselbst verstorbenen Kaufmanuus

Paul Lichtenstein von hier wird nah auer

Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Köuigêsberg Pr., den 16. März 1907. Königl. Amtsgericht. Abt. 7.

Leipzig. [6595] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schmiedes August Wilhelm Naumann in Leipzig - Volkmarsdorf, Mariannenstr. 96, In- habers der Formerwerkzeugfabrik unter der Firma Becker & Hofmann in Möckern, Med>len- burgstr. 8, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Leipzig, den 16. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 A 1, Liebenstein, Hzgt. Gotha. Beschluf:. [6583] Das Konkursverfahren über das Zerg gen des Mühlenbesizers Hugo Kummer hier w rd nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Liecbeustein, den 13. April 1907. Herzogl. S. Amtsgericht.

Liebenstein, Hzgt. Gotha. Beschluß. [6584]

riedrihshöhe in Baden is na< Vornahme der Konkursverfahren über das Ve Schneller, Kolouialwarenhän a. Hdt., mangels einer den Kosten des Verfahrens

Der Gerichts\hreiber des Großh. Bad. Amtsgerichts: | entsprehenden Konkursmasse und mangels Erlage Matt. eines zur De>ung der in $ 58 Nr. 1 u. 2 K.-O.

bezeichneten Mafsekosten ausreihenden Vorschusses

d = R d 6 589 Baden-Baden [6589] eingestellt.

Nürnberg. SBefanntmachun

Preussisch-Eyiau.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Wasselnheim. Befanutmahung. [6590] na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben.

Liebeusteiu, den 13. April 1907. Herzogl. S. Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Liebenstein, den 13. April 1907. Herzogl. S. Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Mergeutheim, den 17. April 1907.

Gerichts\hreiber K. Amtsgerihts Immendör fer.

Nr. 10 141. Das Konkursverfahren über das | Nemstaät, Haardt. Befanntmachung: (6614) Durch Gerichtsbes<luß vom Heutigen wurde das rmögen des Johaunes dler in Neustadt

Neustadt a. Hdt., den 16. April 1907. ———K- Amtsgerichts {reiberei

für die Gruppe Berthelsdorf i. Erzgeb. gültigen Frachtsäßen in den Verband aufgenommen.

Vom 10. Zuni d. Is. ab wird im Verkehr von den Stationen der Crefelder Eisenbahn für Wagen- ladungsgüter ein Zuschlag voa 1 H für jeden ver- wendeten Wagen erhoben.

Am 1. Juli d. Is. werden die Stü>kgutfrachtsäße der Station Darmstadt Hauptbhf. M. N. B. des Direktionsbezirks Mainz aufgehoben.

Altoua, den 16. April 1907.

Königliche Eisenubahnudirektiou, namens der Verbandsverwaltungen.

[6600]

Deutscher Levanteverkehr über Hamburg see- wärts (ua<h Hafenplägzeu der Levaute). Am 1. k. Mts. werden die Stationen Brand bei Freiberg i. S. der Sächsischen Staatsbzhnen, Nubla der Wutha-Ruhlaer Eisenbahn und Thorn Uferbahn des Direktionsbezirks Bromberg in den Verband aufgenommen. Vom 10. Juni d. Is. ab wird im Verkehr von den Stationen der Crefelder Eisenbahn für Wagenladung8güter ein Zuschlag von 1 # für jeden verwendeten Wagen erhoben. Am 1. Iult d. Is. werden die Stückgutfrahtsäße der Station Darmstadt Hauptbhf. M. N. B. des irektionsbezirks

Mainz aufgehoben.

Nähere Auskunft erteilt das Verkehrsbureau der unterzeihneten Verwaltung.

Altona, den 16. April 1907.

Kaufmann, K. Sekretär.

Das K. Amtsgericht Nürnberg bat mit Beschlu

vom 16. d. M. das Konkursverfahren über das

Vermögen des Kaufmanns Louis Weber in A als dur Schlußverteilung beendigt auf- gehoben.

Nürnberg, den 17. April 1907. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

des Gläubigeraus\<usses und

Gerichts. Pr.-Eylau, den 11. April 1907. Königl. Amtsgericht.

termins hierdur<h aufgehoben. Schneeberg, den 16. April 1907. Königliches Amtsgericht.

beraumt. Seesen, den 6. April 1907. Der Gerichts\hreiber Herzoglichen Amt3gerichts.

aufgehoben. Sonderburg, den 11. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Koukursverfahren.

verwalter ernannt. Spremberg (Lausitz), 17. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Tauberbischofëheim, den 13. April 1907. Der Gerichts\hreiber Gr. Amts3gerichts : Waldvogel.

durch aufgehoben. Weeuer, 12. April 1907. Königliches Amtsgericht. IT.

Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 3, beslimmt. Zielenzig, den 11. April 1907. Gerichts\{hreiber des Könfglichen Amtsgerichts.

[66 u

[6566]

Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Pr.-Eylau verstorbenen Färbereibesitzers August Rautenberg und d gemeinscaftlihen Witwe, Färbereibefizerfrau A Rautenberg, geb. Doebler, von Pr.- ylau ist zur Abnahme der S<hlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sghlußverzeihnis, zur Beschlußfassung über die ni<t verwertbaren Vermögensobjekte sowie zur An- hôrung über Bergntungsan spre der Mitglieder es Verwalters Schluß-

termin bestimmt auf den 15. Mai 1907, Vor- mittags 9 Uhr, im Zimmer 1 des unterzeichneten

as Vermögen der güter-

Schneeberg. [6619] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schuhmachermeisters Ernft Ferdinand Härtel in Niederschlema wird nah Abhaltung des Schluß-

SeCCsenL. [6591] In Sachen, den Konkurs über das Vermögen des Mühlenbéësißzers August Ottenhausen in Seesen betreffend, is dur< Beschluß Herzoglichen Amts- gerihts Seesen vom heutigen Tage Termin zur Ab- nahme der Schlußre<hnung 2c. sowie zur Anhörung der Gläubigerversammlung über die Höhe der dem Gläubigeraus\{huß zu gewährenden Vergütungen und Auslagen auf den 13. Mai 1907, Morgens 12 Uhr, vor Herzoglihem Amtsgerichte hier an-

Sonderburg. Konfurs8verfahremn. [6576] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heury Gottfried Schmidt, in Firma Heury G. Schmidt, in Sonderburg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<

Spremberg, Lausitz. [6573]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers Paul Ladewig in Spremberg ist an Stelle des Zigarrenfabrikanten Max Großmann der Kaufmann Paul Jei>ke in Spremberg zum Konkurs-

Tauberbischofsheim. Konfurs. [6638]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Lips in Tauberbischofs- heim wird, nahdem der Schlußtermin abgehalten und die Schlußverteilung vollzogen ist, aufgehoben.

Weener. Bekfanutmacyung. {6620] arti Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1907 werden Apfelsine!

Fräuleins Janua Lüppinga in Weener wird (Orangen, Mandarinen) in die Klassen 1a na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Norddeuts<-Bayerishen und

Kaufmanns Abraham Broh aus Zieleuzig ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters

fowie zur Anhörung der Gläubigec über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung elner stublbahnstre>e Riegel —Bößingen bediente t Vergütung an die Mitglieder " des Gläubiger- | der Station Gottenheim über die Staatsbahnstre(

aus\huses der Schlußtermin auf den $8. Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | den Frachtsägen tritt hierdurh nit ein; otte

Königliche Eiseubahudixrektion, namens der Verbandsverwaltungen.

[6601] i Personeun- und Gepäckverkehr zwischen deutschen Stationen und Station Alexaudrowo der Warschau-Wiener Eiseubahu. Bom 1. Mai 1907 an sind bet Benußung von D-Zügen Plaßkarten ni<ht mehr zu lôsen. Die Reisenden haben dagegen auh keinen Anspru darauf, daß ihnen in den D-Zügen Pläße unter den bisher vorgeschriebenen Bedingungen zur auss{ließ- lichen Benußung angewiesen werden. Während der Fahrt haben die MNeisenden selbst dafür zu sorgen, daß ihre Pläye als belegt kenntlich sind. Bromberg, den 12. April 1907.

Königliche Eiseubahudirektiou,

namens der beteiligten Verwaltungen.

[6624] Am 1. Mai d. Is. wird der an der Bahnstre>e Wiehl— Waldbröl zwishen den Bahnhöfen Dber- wiehl und Brüchermühle gelegene Haltepunkt Remperg für den Personenverkehr eröffnet.

Veilegenas wird auf dem genannten Haltepunkte nur zur Nachabferiigung angenommen. Elberfeld, den 14. April 1907.

Königliche Gisenbahudirektion.

[6602] Gütertarif, Teil 1, der Königlich Preufischen Staatseiser bahnen Tarifheft IU F. Am 20. d. M. tritt für Rohtabaksendungen von Hamburg na< Wasungen ein Ausnahmefrach!saß von 274 4 für 100 kg in Kraft. t Nähere Auskunft geben die beteiligten Ab- fertigungsftellen. Erfurt, den 11. Ap:il 1907. Königliche Eisenbahudircektion, namens der beteiligten Verwaltungen.

[6603] Ost-Mittel-Siüdwestdeutscher Tierverkehr. Mit Gültigkeit vom 1. Juni 1907 werden die im Tarif enthaltenen PEES für Kleinvieh in mehr- bödigen Wagen auf Sendungen in Wagen mit 2 bis 6 Böden beschränkt. Erfurt, den 15. April 1907.

Königliche Eisenbahudirekcionu,

als geschäftsführende Verwaltung.

{6604] Bekanutmachung.

Am 1. Mat 1907 wird der an der Stre>e Dissau—

Cöthen zwishen den Stationen Glsntgk und Cöthen

in km 15,57 gelegene Haltepunkt Osternieuburg

für den Personenverkehr eröffnet. :

Die Haltezeiten sind in den Fahrplänen bereits

enthalten.

Halle a. Saale, den 15. April 1907. Königliche Eisenbahudirektion.

[6605] Bekanntmachung.

Nicderdeutscher Eisecubahnverband. Am 1. Mai wird die Station Dänischburg der Lübe>-Büchener Cisenbahngesellshaft in den vorge nannten Verband und gleichzeitig in die Ausnahme- tarife 1—6, soweit sie für die Lübe>- Büchener Eisen bahn allgemein gelten, sowie in die Ausnahmetartse | für Ecsenerz usw. zum Hochofen- und Bleihütten- be'rieb, 8a für Gichßeretroheisen und 9 für Eisen end Stabl nah Binnenstationen einbezogen. Ueber die Höhe der Frachtsäße geben die beteiligten Ab- feritigungen Auskunft.

Hannover, den 13. April 1907.

Königliche Eiseubahndirektiou.

[6606] Vekanntmachung.

Norddeutsch - VWayerischer und Norddeuts<

Hessisch-Südwestdeutscher Sechafeuausnahm- t

Hessish - Südwestdeutschen Seehafenausnahmetarif! aufgenommen. Hannover, den 15. April 1907.

Zielenzig. Konfureverfayren. [6572] Königliche Eisenbahndirektion. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des [6639] Bekanntmachung.

Südwestdeutsches Gütertarifheft 4 (Reichsbahu— Baden).

Ah 1. Mai 1907 wird der bisher über die Kaiser- Perkebt

Tarifnachtrag 4 auf den Seiten 19/32 für heim (Kaiserstuhlbahn) angegebenen Gatfern

Straßburg, den 16 April 1907.

der Eisenbahnen. [6599]

Deutscher Levauteverkehe über Bremen

Amtsgerichtssekretär Gauß.

Witwe Georgine Schorr in Rippersroda wird

seewärts (uach Hafeupläzen der Levante).

Kaiserliche Geyeraldireftiou der Eisenbahnen iu Elfase-Lothringe?-

Tarif: x. Bekanntmachungen

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin:

Am 1. k. Mts. wird die Station Brand bei Frei- | Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlag : berg i. S. der Sähsishen Staatsbahnen mit den N /

Anstalt Berlin 8W., Wilhelmftraße r

Gold-Gld. = 2,00

1 fand. Krone = 1 Peso (arg.

Man «Rotterdam Grüsfel und Antwerpen

0 0.-60.4. 6.050

Italienische P do

Kopenhagen Liffabon und Oporto do. D.

<0. 0E +0 T0

C0200 T 0100

Madrid und Barcelona

200 D D D 0E >

T0 T E 80/08

0. St. Petersburg . Beer Pläte :

09. do Stocholm Gothenburg

S000 D

Vanukdiskouts.

C LA . Amsterdam 55, „talien, P!, 5. Kovenhagen 6, Lissabon 4, Madrid 44. Paris 34, St. Petersburg u, Schweiz 44. Sto>hbolm 6, Wien 4t.

Geldsorten. BVaukuoten und Coupons. @&nagl. Banku, 1 #/20,46bz Fra. Bèn. 100 Fr./81,10bzG Holl. Bïn. 100 fl./169,20 bzG Ítal. Bkn, 100 £./81,10bz Norweg. N.109Kr Oest. Bk.p. 100 Kr./84,95bz de. do. 1000 Nr. Ruff. do. p. 100 R. do. do. do. do. 5,3 u.1R. ult, ; Schwed. N,100Kr.|/112,00ethG |SYwelz N 1008. 81,10b 3ollep. 100 G.-R.|322,00 do. kleine .

Deutsche Fonds.

Staat3anleihezu. 1,410 fällig Ll

a0 Os

(Lombard 7).

London 43. Warschau 7.

Münz-Duk}

20 Frs. „Stücke. 8 Guld. -Stüde|-—, Gold-Dollars [4 JImpezxials St. .|—,- do. alte pr. 500 & 3euesRuff Gld

zu 100 M... „215,1! Amer. Not. gr./4,217

do. Cp. z. N. 8.\—, Belg. N. 100 Fx. Dän. N.100 Ke.

Dtsch, Reichs-Schatz

tor

PreußSchaß-Scheine/: Dt, Reichs-Anleihe

Pceuß. konsol. Anl,

Baden 1901 unky. 02/4

1902 ufb. 10/34 1904 uf, 12/3 1907 ufb. 15

do. Eisenhahn-QObi.|: do. Ldsk.-Renteni<. 31 Brnsch Lün, Sh, VL!|3

Bremer An!.37,88, 9!

do. do. 1905,unk.15 3 do. do. 1896, 1912/4 Hauurgek St.-Rnut.|-

do 8/,91.92,39/34 1904 unkv. 14 1888, 97, 1302/4 Heffen 1899 unk. 09

do. 1896, 1908, 04 05/3 É Lüb.Staats-Arl. 1906 9a des Norddeutsd- F

d Meckl. Eish.-Schu! dv. 1/34 kons. Anl, 83€ 31

do. 1901, 05/35 Oldenb. St.-A. 1903/3

S Gotha St.-U.1990/ Sächsische St,-Rente

Schwrzb.-Sond. 1900/4 Württemberg 1881-83

Irré bur dere pra port: Pran pri park perncé dern 24S

Riegel— Freiburg abgefertigt. Eine Aenderung 4 / | Hannoversche d e

o. Hessen-Nafsau Un. O 10 Kure-und Nu, (Vedb.) do. do. [0 Lauenburger . . Pommersche

gelten für die Folge für Gottenheim (HauptbähW J

do. 40A PEERGIMo

o. v Rhein. und Westfäl. 1.4,

d do. vers 1,4. 1.4.10/ 3000—30 versch

A = 6

S<BPlel<he e « de,

Amtlich sesigestellte Kurse. Serliner PGörse vom 19. April 1907.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 öôósterr. 1 Krone österr.-ung. wz. 08 d Gib. füdde = 1200 « 1 Gld. holl. W: == 1,70 « 1 Mark Banco s Ee : Die ean Boiier i Bezeichnung X N daß nurbestimmteNrn. od. Ser. derbez. Emission lieferbar siud.

LBechsel.

100 fl, 100 fl.

100 Frs. 100 fe. 100 Kr.

100 Kr.

125

Schleswig-Holstein, . do. do.

Sachs.-Alt. Ldh.-Obl.

100 Kre.

„j 100 Lire

100 Lire 100 Kr. 1 Milreis 1 Milxeis 1L

12 109 Pes, 100 Pes,

18

ls 100 Fré. 100 Frs.

¿ 00 M, e a LOODT 4 100 Frs.

100 Frs. 100 Kr. 1009 R.

100 Kr. 190 Kr.

fuarà t

2 O2 C3 D ED E C5 C3 O D EE i ES H S E US Ha CE B C R E LD CO ES L

SRMMMBRSMNS E BMEMG E S

z4

1,4,10

14,10 , 1,10.08 versch.| 5000—200 versch.|10000—200 i: —ùß4,90L à Töbz ä] vers<,| 5000-—15U veri,|10000-—100

3000-—200 3000—100 3000—200 3000—-200

Se S S2 tb G7 r 3

o bd

bs Cx O0 0 I

drei dene fene gin Sradt furt UE dund

J dani Jnt J J ded Fe Nd O i

zt D

e E

1,4,10

2000—200{— vers<.| 2000— 96,20bz Rentenhricfe. 1,4,10| 3000—

versch.

1.4,10/ 3000--30

vers<.| 3000—30 3000—30

14,10 ¿

veri<.| 3000—30 1,1,7 | 3000—30 1.4,10| 3000-—30 eris. 3000—30

4.10/ 2

3000—30 h s

n 1

< 1

£000—200 j 5000—200 $| versch. [10000--—-200

128 | 5000—200 1.6.12| 1002—100 1.1.7 | 500/—-200 1,4,10| 5000-200

erd). 590-500 10 5000—500 101 50)---6500 8 | 2 00—500 4 5 00—500

eri. 590-—-500 1,4,10| 5900—500 verio.! 5 00-500 1,4.19| 5900—200

1.4.10| 5900—2 vers.| 5030-—200

9000—500 5000-500 5000-200 2000-—600

0 0| 3000—80 0

Leitow.Kr.1900unk.15 do. do. 1890,1901

RPL? ofe T" TERME "F

C rf

64

: Börsen-Beilage zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 19. April

8000—30 [100,40G . 3000—80 |—,=

Änleißen staatliczer Fuftitute. DDenbg: stagll, Kred, z l 0

Düsield.88,90,94,00,03

do. 1882, 85, 89, 96 do. 190% N Durlach 1906 unk. 12 Gtsenach 99 uky. 09 N Elberfeld 1899 A

5000—1000]100.75bz

1000 u.500%6,9)B

1902 1893

de

%

Burg 1900 unkv. 10 Bafiel 1868, 72, 78, 87 ‘do. 1901 N Slarlottenh. 1882/99

do. 95, 99, 1902, 05 @oblenz 85 ky.97,1900 Koburg ... 1902 N GBIR A 1900

Do. 1906 Vtv:, 11

v0, 94, 96, 98, 01, 03

(Pôthen i, Anh. 1880

29. Ged. 1900

Danzig 1904 uky.17 F

ed 6 1904 N Darmstadt 1907 uk. 14 do. 1897 do. 1902, 05 Dei 1896 D.-Wülmersd.Gem 99 Dortmund 91, 98, 03 Dresden 1900 ‘uk. 0X DS. 1893 hs. 1900 N

0, 1905 do, Grdrpfdbr. T u. [T 9, do. V unf. 14 do. do. VITunk.16 doLLIV,VINut12/15 do. Grundr.-Br. [, Ll Düren U 1899, J1901 do. G& 1891 konv.

Pren pern feme | mati fund Pur jr Pren Ferma n

C i 16> | £35 x wb Es Ae U S

uts Prt Jae Prem | prrck freck:

O

Hache St.-Anl. 1898 do. N

jn j jer | 2 jen je j j 1a

do. Altenburg 1899, T u. T 4 Altona 1901 uf. 11 N 4 do. 1887, 1889, 1893 34 Apolda 1895/31 Kichaffeab. 1901 uk: 10/4 Augash. 1901 uky. 1908/4 do. 1889, 1897, 05/3 Baden-Bacen 93 05N33 Bamberg 1906 uf .11N4 s. 1903/83 Barmen . .. . 1890/4 Do. 1899/4 Þo. 1301 N4 do. 76, 82,87,91,96|24 do. 1901 N, 1904, 05/35 Berlin . . . 1876, 78 do. 1882/98/81 Do. 1904 1/33 do. Hdlskamm.Obl.|33 do. Stadtsyn. 1899 4 do. 1899, 1904, 05/34 Bielefeld 1898, 1900/4 do. F,G 02/3 ukv.08/4 Singen a. Rh. 05 1, 1T|33 Bochum . . . , 1902/34 Boi. 1900!3t do. 1901, 05/23 do. 1896/3 Bexb.- Rummelsh, 99/34 Brandenb. a. H. 1901/4 de. 1901/84 Breslau 1880, 1891/3} Bromberg “1902/4 Do. 1895, 189934

pa E

S

Mi E R dk dus 3 C A

Ami o nAA

E jut jut E pri pk ju drk jer D 1 O x LD J J fu ft =— 2 D D

T

20000-5000

pt pmnd ar F] Pen Pra J 27 F) J rek:

RE innt pt trnd dik bk bunt Pert prt pk pati rk purrt jerrk prt bt tun Ja des J berrk jromt umd dk Prets J J fert Prmd F D

tas f bt M fund CE Pf Ct f Dns E Id C Puck Ps 3 fd bs Le: nd Pk lis Pms Punk 3D b Fc Dr Jnt Jd

. . burt [a J Se s.

J a ps N bk p t

D

do, 1895 unkv, 11/4 do. 1907 unkv. 17/ Þo. 1885 fonv. 1889|

528

O

[4 mf E E ir

V E M e S: @

ima

Tôpentse 1901 unkv. 10/4

‘84, 90, 95, 96, 190231 @ottbus 1900 u?v, 104 29. 1883: 2 1895:

C

D ret Jurb drri “F P

do. 1901/06 uts 11/124 po. 1876, 82, 88|: do 1901, 1903/31

® 4 ® * . . Tf, Ft D 1 1p Pa E E, s 30m Pm 1 T

zee [4 Punk puad <5) Juenk Get H Ss EELRERASZZAEF

S

Tj, M

C13 i M 20 Ha E ME CIS C C5 z E D

gent prt jut dnk E bd perek When Lie

C9 fd Jn 1

Düsseldorf . .. 1899 do. 1905 unk. 11 do, 1876

 zol En

C3 n F E pi

En E

5000—500 —,— 5000—200/100,80bzB 95,00G 1000-——100|—,-- 6000—500/101,00G 5000—500/94,00B 1000—-100|—,-- 2000—200|—,— 5000—200|—,-— 5000—200!—,— 2000—200/94,50B 2000—100/100,50G 2000—100|—,— 5000—200{100,75G 5000—500/100,75G 5000-—-500/100,75G 5000—500/94,90B 5000—500t94,90B 5000—100/98 (0W 5000—100196,25bz 5000—10096,00bz

0090-5000) 1CÓ 50bzG 5000-—200/92 60bz 2000--500/101,50B

)| 2090-—500/101,508B

5000—200/94'50B

2/5000—1000/98 50G

5000—-500/86,00G 5000—500/85,60G 1000—200/94 80G 5000—100/101,30bz 5000—100|-—,— 5000— 200/94 106zG 5000—200/100 50G 5000—100[94,75 2000—100/100,75G 3000—200/93,60G 5000—200/23 81G 2000—100/100,90bz

| 5000—-100/102,25&

„___ OLVODI 2000—100]-—,—- 5000—100193,49bz 5000—200123,75W 3000—100/94,50B 5000—BU01L0,70bz j 101,20bz 5900-500194, 99B 2009—200/101,00G

500--3001-— $000—500/100 909B 5000-—500/93,25G 5090—500|-— 5000—-2004100,50W 5000—200/100,70B 5000—200|

100,90B 43 0b1G

200|—,—

5000—: 5000--100|—--

Z 1000 194,60B 5000 100,60G : Î 100,99B 10000-—200199,00G

do. GothaLandeskrd, 14 Do Do L IBA 1 - fonv, u. 1889 do. do. 1902, 08, 05/3z| 1 Etbing . 19032 S.-Weim. Ldsfr. uk.104 | 1. Erfurt 1893, 1901 N l O. 34 1, ' Swrzb.-Nud. Ldkr./34| 1. N O1 do. Sondh. Ldskred.|3i| 2 is 1879 83 M iv. Eisenbahnanlether. ! 0 Estdamm-Kolberg ._.|84| 1. T 1000 x b00 —,— R uza S 1896 Bergisch-Märkisch. [11/33 1.1.7 | 5000-—300/94,40bz Frankf. a. M. 1906 N Braunschweigische . 3000—300|—,-- o. 1899 Magd. - Wittenberge 600 T—,— D 1901 N Medlba. Friedr.-Frzb. 5000—-5004-—,— do. 1903|: Wismar-Carow . 11,7 | 500-—100|—,— Mtiadt. ¿e 08988 : Vrovinztalan à - burg i, B. . 1900 Brbba,. Pr.-Anl, 1899/34 1,4,10/ 5000—100j—— o. —__ 1908): Caff. Landeskr, XTXK 35| 1,3,9 | 2000—200/95,20bzG KrftenwaldeSp.00N : Hann. Prov. Ger. [XR/34| 1511| 5000-—500|-—,—- ürth ¿.B, 1901 uk. 10 do. do. VILVIILS | 14.10! 5000—200|—,-- do. 1901 Oftpr.Prov.VITLu.IX/4 | L147 | 5000--100|—,— Gießen 1901 do. do. T—IDX/3z| 1.1.7 | 5000—100193,00G 9. 1905 Pomm. Provinz.-Anl./34| 1,4.10| 5000—200|—,-— Glauchau 1894, 1908 Posen. Provinz.-Anl.\35| 1,1,7 | 5000—100/93,20bz Gnesen 1901 ukv. 1911 dos. do. 1895/3 | 1.1.7 | 6000—100|—,— do. 1907 ukv. 1917 Rheinprov XX, XX1/4 | 1.1.7 | 5600—500|—— do. 1901: do. XXILu XXDUT34| 1.4.10| 5000—200197.75bz Görlitz 1900 unk. 1908 4 TII e L : d da E denz 1900 ut, 1015 XI—XYVI Gr.Lichterf.Gem.1896/33 XXIV-ZEVIL, E itew : s E : RXIX 34) versd.| 5000—500]93,90b aderéleben do. XEVUL unk. 16/34| 1.1.7 i: 94/00b4 alberstadt . . 1897/8 do. XIX unf, 1909/84 1.1.7 | 2000—500/94,00G do. 1902 N do. KVIIL 34 11.7 | 5000—500191,10bG | Sale... 19000 do, LX, XI, XTV/3 | L1,7 | 5000—200/85,26G do. 1886, 1892 SGc!.-H. Prv.-Aul. 98/34| 1,4,10| 5000-—200|—;— do 1900 A do. 02, 05 ukv, 12/15/34| 1.4.10 5000—200|—,— ameln... 1838 do.Landesklt.Rentb.|33| 1.4.10| 5000—200]—,— amm i. W . , 1903 KWeféfPrv.-A LiTutv09/4 | 1.4.10| 5000-——200/100 70b annover 189 do. V, V ufv. 15/16/4 | versch, 5000—200/101,40 arburg a. E. . 1903 do. do. LVufy.09/8t| 1.4,16| 5000-—200/98,25G eidelberg . « . 1903 do. do. ILINLIV 34| 1,4.10/ 5000—200/94,40bz éubronn N ukv, 107 do. IV 8—10'ufv. 15/84! 1.4:.10| 5000—200/95,20bzG erne... 1903 do U... 8 | 14,10 5000—200/85,25G tde8hein 1889, 1895: efipr.Pr. A.Vlut,12/4 | 1.4.10| 3000-—509|—,— órteer 1896|: do. do. V—VIL34! 14.10| 3000—200]—,— Epenlalaa ¿A 6 Kreis- und Gtadtanleihen, 1900 utv 19104 Cuflame.190lutv.15/4 | 1.4.10 2000-200 aan n A. 5 —,— ‘iers! Kanalv. Wilm. u.Telt. 10 i 101,20G Men. ed n “s 3 Gonderb. Kr.99 ukv,08 10/ 2000—200/100,75B Karlörube 1902, 1908 < 0 di 1886, 1889

9. 4 Kiel 1898 uky. 1910 do. 1904 unk. 17 do, 1889, 1898 Ds. 1901, 5A

Riliaberg. . . 1899 do. 1901 unkv, 11

do. 1901 unkv. 17 do 1301 Krotoicz. 1900 Tuky.10

E, 189% Magdeb.1891uky 1910 D0 IOUG UNnT, 11 do. 75, 80,86,91,02A Mainz 1900 unf. 1910 do. 1907 Lit.BR uk. 16 do. 1888,91 F».,94,05 Mannheim , . . 1901 Do 1906 unt, 11 do. 88, 97, 96 do. 1904, 1905 Marburg . . . 1903 N Merseburg 190lukv.10 Minden 1895, 1902 Mülhausen i. E, 1906 Mülheim, Rh. 1899

München . .…. 1892 do. 1900/01 uk.10/11 do. 1906 unk, 12 do. 86, 87, 88, 90, 94 do. 1897, 99

do. 1903, M.-Gladb, 99, 1900 N do. 1900 ufy. 08 Do, 1880, 1888 do. 1899, 1908 Münden (Hann.) 1901 Münster .. ._. 1897 Nauheim i. Hess, 1902

gun bieg, 900 ky, Nürnh.99/01 uk. 10/12 do. 1902, 04uk.13/14 do.91,93t9.,96-98,05 do. 1906 do. 1908 Offenbach a. M. 1900 do. 1902, 05 Offenburg . . . 1898 do. 1905 do. 1835 Oppeln . . . . 1902 N E 1903 forzheim . , . 1901 0. 1895, 1906 rmasens . . . 1899 lauen 1903 unk. 13 do. 1903 O. 1900

do. 1905 N unk. 12 do. 1894, 1903 otôdam ….. . 1902

do. Remscheid 1900, 1903 Rbevdt IV . .. 18

S,

Duisburg . , 1899/4

m Bx

I Ab S S p j pi k J A I

CoEoEIE a

S,

A pi S

Md ba db A M Uf Hn T DO BO H T P pk pk bk O CO bi O S

o Cc

Ie jen jeu F Jn F fre Las en Pn 1 (_]

Pa E] Ft derk fund pet dend em] duke] fd O Fenk L PA

O

OOOCOES

2A

oco ONOS

[4 C Ca e A E E I I L Pert Pet J uet Pet Peck Punk I

ae Prt ael Jeu Juni pont D

enl?

I Fn

do. 1891, 92, 901

S

Konstanz . . .. 1902|: Landsb-rg a. Ds. 90, 36/2

Langensalza . . 1908 e D 1897|: Leer i. O. ,., 1902: Lichteuberg Gent.1200 Liegniß... 1892 Ludwigshafen 06uf.11 do. 1890,94, 1900,02

r

Ube pad pad E pt ps jt É foi drk ore i p e Pl des dl H m Dl Det ded femoti deut. fund Pemt Gau Sund Jailt fura Portl Deb Piat Jani fer frank frank send . A S S “e +

H 35 C H V CIS M CE C Hr CIS H

Hs 1E M C5 MPr O TO CS den 1d nd

A

@ E

Uo u C5 S P n 4

P f purá F Pai sid dent: daa Fetb Jevutt Fuck Pt r CECCEEE

. A S m L M n O Lt b AIMMI

L

mi C5 O

94,60bz 101,00G 93,50G 93,50G 100,60G 100,60G

St.Iohann a.S. 027 Do 1896/3

Schöneberg Gem. 96 do. Stadt 1904 IT do. do. 1908 A

Schwerin i. M, 1827

Solingen 1899 uy, 10/4 do, : 1902 uty. 12

Spandau .. 1891/4

do. Stargard i.Pom. 1895 Gienda11901-uky.1911

do. Stettin Lit, N, O, P do, 1904 Lit, Q N Gtuttgart 1896 N

Da.

KLHorn 1909 xfy, 1911 do. 1906 ukv. 1916 ba, 1835

Vrier, h 1908

Viersen .… . .. 1904

93,759B

1000 u. 5001/95 25G

1000 u.500/94,00G 2000—100/100,70G

2000—200/100,90G

94,30G

93,75

100,75G 93'50G 93,50G

100,60G 93,10G

D

pn n Ps Prt ft Prt Pre Eme i Put 1a fert C77 Un Han Prt Prt S P i I ft Pt f drt N Pt Pt t N >

dk jan: fremd jet Jed nad Decedk ed farath Jraendi Fram fart frem fremd feme Fri juemdi Pram M E e

M. . C

A A

o C E P 1h CO I 10 G I Co C V S E S C : wos e wr S 1m 14 d W6o> alo P

egen8b.97N01-03,05|34 1889

34

4

34

3

Port Pt Prt Prt 15> Park D) [e]

: E.

do, Saarhrüd>en . . 1896/34

2

| Weimar «. . . 1888 Wiesbaden , 1900, 01/4 do. 1903 N ukv. 16 do. 1879, 80, 83 do. 35, 98, 01, 03 N Worms... 1901 do. -. 1906 unk. 12 do. 1903, 06 do. konv. 1892, 1394 Zerbst . „. . 1905 TI

Bella M ael D o G ÿ D e | Ds. 1 E do. D s

_do. D A é

Galenbg. Gred. D, F, do. D. K. ündb.

Kur- u. Neum. do. NEUE « + elas

bo. Komm.-Oblig.

do. Do A Landi<attl. Zentral

do. 9.

do. j Do. 0 | Oftpreußische. .

N

E T E A

9. 0-6. 0: 0-6 do. neul.f.Klgrundb

do. z DE, [9 Poilenshe S, VI-—Z 6

do. Lit. Di4 do. I ds. a R do.9 2D du. R Sächsische . . alte/4 S e 3 D Ar L 3 do. neue Schles. altland\chafti, do. do. do. lands<h. A d9. do. 4 de, bd. Â bs, do. C da. do. C dv. Do, C ds. Do, D4 do. do, Ds Do. do. D: Schieêw.-Hifi, L.-Kr. 4 d3. do. 3 E do. Wesifälische. . . . «. 1 D N c D aen c do. Ix, Folge Po. do. i ds, LTT, Folge D6. Ds. C do. do. i Wesftipreuß. ritter\{. T3) do. do. 1B\3 do. ds. 1/8 do. do. IL84) Î do. I13 |

bs. i de. nveulanbds%. Il As de [a

Junt Jun Tunk 2] © | SSS A l

1895/34

Ff B Bie 15e Ps Poret ns fte 3B Pun Fuck

e T

1993/33

pi pre «J den J Ge

d D

1902 3;

C0

pk Pueck } F IJ) Purct Jort Peer I

C0

2000—200|94/60b;G 2000—500]100,30

o D a0. o 0 S. (E Sm. S N O 0 Dm D l i M O O jp Fei F

ea 36

2

pt prt jut jmd part: jmd þark dur nd jar rer jc derd dera jrerndò Pera Prmck Prunk rack fc fart duo jar Pemed fr dret Peri jem ermd fra R I} bt I dh S G S

pk

J

D

W

32000—1501122,75G 3000—300

pee pmk and fre Drnck fra Fark * u 4 S S dk Jnt Pren Jud Jet Prt: Frack

. e E . . . * . * L L A AAIARIRY

es T «o cu

O

Il Uan F T e3 i

5000—100|-—,—

10000—100/94; 10000—100|84,40bzB 5000—100/103,60G 2000—75 [94,90bz 5000—100|84/25G 10000—75 [94,60bz 10000—75 |84,10bz 5000—100]94,00bz

)--200/101,30G 5000—100|94,30G 10000-1000[100,70B

ds. XT—XVTI 34

ie r 1605

L as

e

Ch Cut: ti Cas Lis 5 40 if» det dec sum u - + Juki punli Jai Pa D MaR Meri pes Jed duns: Fra unt: dur dant pack ferrk jet jur jun rak puni jrus fund deres end pat prt fd fund pet duk

Prt fend Jan Pet Pert Pera Prmack Jearat Jom a prak Þ Wr S Fe “D S @ * S 20 * D L S Prt. pern Jd ra Jed math rer Pei deer Perm Perm Jem far Pur rar j D . . m} A} J J YADAAAYJ IDA A A A S R Pk Prt Pri Prt Prm Puck Pork Pee Pt Pren rut eck Jr 3 A4] m] N m] N I J an 4 I F J 2 t] J 1 J J J m} n} 2M F H 6F fend furck J I I A

m jer duk demi Puck Pank Pra Pud dd Punk fark end dend Drnck Dank fut furt pru frei ° S * * S S 9

E A

3-37

þ

Hess. Ld.-Hypotheken-| | Pfandbr.XIT-X1TIT 4 | do. do. XIV-XY 4

do. do. TTT/34 DD, De IV34 Laadw. Pfdb. his KÆI[) “E 11:04 Kredithriese bis KAIlL, by bia RZV

do. do. T-V 33 do. do, VLeVALILSY Do Do L OI do. Kom.-Obl.V-VI/4 | do. do. VIT-VIITT4 | do, do. Lu, Lt

A AA J

Brack furt freut jem fen Jai fand fran jrmak fai

E

Sid

e

es

248 2 CA

Braunschw. 2! Tir.-L. |-— amburg. 50 Tir.-L. 3 übeder 50 ZIr.-Lose

SOidenbura, 40 Tlr.-L.|8

Sachsen-Mein. 7 «L

Augsburger 7 Fl.-Lose .

Ostafr. Eisb.-G. Ant. (v. Reich m. 3/6 Zins. u. 120% Rüdz. gar.)

(v. Reich ficher gestellt)

do. do.

do. 98. do. Ho. do. do. do. Ds,

Do.

d Kgl fes Q:

Bad.Präm.-Ani, 1867/4 |

Tr fn

Brf HO I TIO e P

_

vaniiailitiiaóe 1 U

4 pr. Stück Côlin-Mind. Präm.-Ant. 1410 Pappenheimer 7 Fl.-Lose| | 4 pr. Stü> |-

Anteile und Obligationen Deutscher Kolonial-

gesellschaften. 000u. T 20bz

Di „Ostafr. SGldvich Bi) T1 O E

Qusläudifche Fords. Argentin. Eisenb. 1890 . do. do. Q

3

Fi

do. do. ult. April do. Anleibe 1887

I]

S7 E "7 D o

do. do. äußere 18388 1000 8$| 4