1907 / 96 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Maul- uud E Klauens (einschl. S e und Schwei Z weinevest) eiueseudhe Preußische - 7 ¿ Prenzlau 3 (/ : 10 (19 3 (3), Templi Provinzen Ne 3 ( 4) e Stede q 1 (1), An n ferner Bundes- gierungs- 2. Bezirke | “und Sthweine: | Stadt M Mltaalde 1 (4 Tin (0) Bean staaten, sowie gund | elnsdi Ostprignib 10 (16), 84 Kd s), We Ln 4 (O) Beeifoiw-Glorfow Wetterberiht vom 2 „elde in (2 Bundesstaaten, seuche | Sthweine- Ar E o Li Könlatberg T Ed Q 0. April 1907, Vormitt egierungs- [2 welche nit ven Fro, 100 (9), Weststernbe S Su 1ER A 4), | Name der \LLSË S a R E t z Frolen, L G enberg (4), Oftstcra Lu boleQ, | Beobachtungs TÍTE riditan Bn ei F 1.0% geteilt S ungsbezirke | 2 18 9: D (2), Kottbus 4 (2), Lübben 2 ststernberg 1 g 08-| E S rihtung, = 5 W , Unter uGungssachen. find. [S geteilt sind E S Sn Sie O S Anklam (9 Sri Stadt 1 au 2 - / station E282 ite Wetter 28 x0 De F aal et M und Fundsachen, Z : E22 L |B|2 } 83 (3) , Randow 3 , Usedom-Wollin orau 4 (4). R USE e S au : : nvaliditäts- n, Zustellun 1 B T2 , Saaßtig 1 (4), Stett ollin 1 4). E Le F der le 4. Verkäufe B ; 2c. Versich gen u. dergl @ ¿ 92 & S S m V bein 1 g (1), Nau a ettin Stadt (1), Ue det R ten H I erpachtungen N erung. 91. 3. ¿ |©|S | Sl (1), Belgard 1 (1 R G Sonn 2 0) C E er- } Borkum mm tunden : Verlosung 2c. von Wertp erdingungen 2c, o nvcaten N es 4| 5. 6.17. 8.9. v S Kalberg.Könlin 1 Ah ggen | Keitum O m tpapieren. ecntlî er 9 W { 2 Gumbinnen... [——|— 13| a1| 46 Schwerin Wi Erda 3 (3), Sth C0), Ernie 11.2 Rügen Sre 7670 NNW lte 0 ed beiter {\) Untersuchungssahen. | Den nzel Cr 7. Erwerbs und Wirtichaftägenosse estpreußen / 4/ Danzi A O n O Too aa 2 O O O E L nemnbe | 764.1 wolfenl.| 4,2 orwiegend heiter [7259] E O * C O Pa en und Akti bl Mariemberder - Eh P, Geston L) o, O Ee S e N 2 C : | Rügenwald 1 NNW 3 beit A1 |_jlemli hebe Der Händler Karl E o U O S s. Niederlassung 2c. g eaen O tenwerder . S 45 , Gostyn 7 (2), Kost (2), Bo (2), E er 4,8 ih heit rl Jacobi in dem rkunde wi 910 beant . Bankauswei on RNechtsa Bemdenturgs| 1 A -|=/=/ d 86 200 2 Sthilaberg ! (1) 10), Pelden Ua 7 (7), Mawitsd Seufahaffes| 760 6 [NNW 1 oller E L genden, aeboren Frankfurter Allee 16, wobn, mittags 10 Uhe, vor S E e Seme Mufgebot 1) Be atm 2 8| Frankfurt 1 H (4) 'S 82) Br z ¿ Czarnik , Ostrowo 2 (2 M 6 NNW 4 : 30/0 Daunroda in Sachse . September 1 ne aumten N iifüek em unterzeichnet Vor- | geb. Florek mermannswitw 4 ngen. ti 1 1 14 G , trelno 3 L: omberg 1 (1) au 4 (4) K l ), ¿emel L 758 wolkenl. ztemlih h welchen durch B n-Weimar ev 868 zu melden und di g otstermine \ neten Gerichte h el, von Scheel e Friederike hat ium 4 Pommern | 9| Stettin L 69| 90 nesen 3 (3 , Mogilno 3 , Schubin 4 , Kolmar i. P. | Aach 6 |NW 5 41 2 nud) heiter eschluß des Kön! angelisch Kraftl die Urkunde y eine Recht ann Kayka v shof, der G Maziul, | b Zwecke der A h 10! Köslin . B —1:16| 61/ 70 Militsch 1 ), Witkowo 1 (1) (3), Znin 5 (5) (4), Hobensalza | £ A 768 0 wolkenl| 43 Sauer Lichtenberg vom 12. Apri öniglien Amts gegen | “G oserklärung der U orzulegen, widri e anzu- | Witwe Mazi on Oszywilken rundbesißer o uhblattes das A nlegung eines E 11| Stralsund . “E E N E 0 e S old O 4 ronn Ia | Hannover _ | 76 ,0 NO_ 1\wolkig 3/0 | demlih heiter das Hauptverfahren A f Is Ti, Bec lo, So Tag Oen gean e E O nt O O L S ie d L ieg | a bn E Orr E: Sen L (5), Steinau 5 2 O H (303! | Berlin ._ | 767,3 \NNW 2\wolkenl 22/0 meist beut huldigt am 18. August net worben ist, wird be- Großherzoglich Oldenburgisch E e M miaderiäbrigee (Ne 976/140 Ort L Pru ener. olen 1113| «Bromberg ————-—— ; 2 4 4 9 13 (15), 4 (4), Nimptsch 3 (20), Ohlau 26 Wohlau 11 (1 V De 765,4 [NW enl.__2,8/_0 bewölti" halb seines damalige 1906 zu Lichtenberg, be-!| 11291) Oldenburgisches Amt Bergman und Leopold Mc taztul, die Berg- Ñr. 276/140, Weide 7 Kartenblatt eNgEtagenein G go 9 | Bw ), Reichenbach (7), Münsterb 6 (41), Bri (14), resden . 765 3/halb beh. ziemli beiter” ründung ein gen Wohnsißes Be erg, außer-| Der R 8gericht. Di nnsfrau Auguste D aziul von L erg- | Reinertra , Weide 84, von 4 1 Parzell Stlesien {1s Breslau A 52/ 54 | Walvenburg 5 2 (2), Schweidniß 9 ( 10 (12). Fran 2 (2), | Bresl 765,7 (BNW 2 26_0 N ae P er gewerblichen Ni erlin, ohne Be- | vert estaurateur Karl tenstmädhen M rost, geb. M aer, die | vom 13: f gemäß Artik a 10 qm, 0,02 Tlr. 5| Uegnitz Es 19! 45484 15: G irg 9 (5), Glay 2 (2) eidniß 9 (11) ), Frankenstein | eslau. | 7632 halbbev.| 28 achm.NiedersŸ], erson Waren feilgebote lederlafsung in eigener treten dur ReG!8anwc Kohlepp i das Aufgebot ie Via es Q R 1E Vtcoter 200 eee : d ain 16| Oppeln . _2/ 12| 25] 2119024 TF5 Oln 1 (14), Freist Neurode 9 (10), Striegau 9 (13), Bromberg 763,2 (NW ö\wolkenl L melt bent sige des hierzu erforderli zu haben, ohne R hat dahier den l Weinbe in Hannoter, | Eigentümers eus Zwede der van haben aher alle Dérfonen, 1899 beantragt A Lo 17| M O E E 18/107.138 | Hai , Glogau 10 (13), X adt 8 (9), Sagc Habelschwerdt 2 (2). De _761,9 |[NNW 2 /_—06/_0 vewölkt zu sein. Uebertret ihen Wander m Be- | der Deutsch erlust des 40 rg in Hannover, | gemäß s des Grundstü us\chließun aufgebotenen Grund welche das E . Es werden Sachsen (18 agdeburg e 07/138 ainau 2 (2), ® ), Lüben IL „Sagan 2 2 (2). D 76 woltenl 7 meist be ung gegen gewerbesheins | 2000 en Hypothek /oigen Pf 1 Ven 8 927 B. G.L üds Oszywil g des |'geford Grundstück igentum Mersebur , E 15| 67/108 hain 2 (2), iegnitz 6 (6) (12), Bunil i 2 (2), Syvrot Frankf . | 767,1 N 5810/0 vewölkt seßes vom 3. Juli 1876 S1 6 18d 4. Serie [1 Li enbank in Mei andbriefs | tümer Joh . G.-B. beant ten Nr. 30 ert, spätest ck in Anspru an dem a E (2), Land , Jauer 9 zlau 6 (7) ttau_| Frankfurt, M. | 766 3\wolkenl meist b ordnung d . Derselbe w es Ge- | seinen I Lit. A N einingen über | Eigentü ann Papl ntragt. D 1907, V ens in de nebmen Schl.-Holstei 19| Erfurt as 12| 34 45 | 2 &, lin 3 eshut 2 (2 (10), Schönau 3 ( Goldberg- | Karlsr M. | 766,2 (NO 4__ 04/0 aaa g des Königlihen Amt e wird auf An- | seit 1. April 1907 bi 8299 nebst über | Eigentümer einget owsfy, der im Grund Eigen- | zeichnete ormittags 101 auf den LL, e i n [20 Schleswig . —[- [7125/2 42 2 (2) R ip 3 (4), Rothenb ) Löwenberg 12 3 (3), Bolke arlsruhe, B. | 766,5 2 heiter 4 meist bewölk 5, Juli 1907, Vor mtsgerihts a n- | Zinserneuerungs[cei 907 bis 1. Oktob den Zins, | in dem auf d getragen ist, wirdauf Grundbu als | geb neten Gericht, Zi 07 Uhr, vor dem Juni 91) Sannov 0e U) Pud Laie 6| 24 37 Tost-Glei 6: Kreuzburg E urz i. O.-L. 9 2 (20), ban München G N woe h 0 |Nachm. Nieders#7 Königliche Ad encerid Pier 9 Uhr u den | antragt, nah § 1020 (Talon) ange ober 1911 und vor dem at 28, Juni O geloers, spätestens L otêtermine ibre Mete Nr. 6, anbera em unter- 22 “ildesbel E 18/103/131 | 2, P] wiß 4 (4), Zabrze (1), NRosenber (10), Hoyerswe hi -«_- | 769,9 [NW 3lhet 280 | ziemli ebersdl, E 11. Stocklwerk, Zimme ierselbst, am Wa or das | erlassen. Dana ) d Z.-P.-O. Ben und be- | anberaumten Een Gericht, orm. 10 Uhr e mit ihren Rechte echte- anzumelden umten Auf- Hannover | Vie M [P 7) 18/29 | 108 , Pleß 6 (8), Ryb (8), Kattowi g î. D.-S. rda | St eiter 13 ih beil en. Auch bei u r 48, zur Ha gnerplay, | des Wertpapi wird hiermit lungssperre zu | melde ufgebotster , Zimmer Nr. 40, ausgeschlossen n auf das aufgebot widrigenfalls E 2 |! üß 18 (49) “1 ybnik 5 (6), R ß Stadt 1 4 (66) ornoway 3/ 0 | meist bew bet unents{uldi uptverhandlu net piers sowie rcmit an den A n, widrigenfall mine seine R . 40, Sh werden. gebotene G f 24 S ru M 5 10| 12 3 (3), G , Neustadt i. O en atibor 7 (7) (1), Kattowi . | 751,5 |S oln t bew zur Hauptverhandlung ult igtenp Ausbleih ng|?° en und etwaigen an die in demsel ussteller 2) Die na Vftel s seine Aus\chließ echte anzu- wiebus, den 8 rund\tück 2%5| Osuabrüd R o D O) E S s 0 O) I owib | Malin £ Rouen | gel C Lichtenberg, den | geshzitten werden. eiben wird | erlaffen, an den Ada vas Ser L den I Ana boi: S ITURER ung erfolgen wird. ABntarides An NeR, 26| Aurich A E E S 12| 9296| 30 Wanzleben (7), Jerichow T Li Osterburg 1 1) erg 1 (4), N f n Head | 752,3 |SS 8) /_gtemlich Beitr Der Gerichtsschreiber 2, April 1907. zu E N des Papie n das Verbot | 8 Die ezahlt: ten Hypothekenposten | [7245 glihes Amtsgericht E S 4 (D, (7), Jerich (1), Salzwede eise 3 |SSW s|bedeck (Ki E des Königliche N elonrre nens apiers eine Leistung | Abt. 1 m Grundbuch s, ; Westfalen (B Münster . Le Quedlinburg 1 (1) Neuhaldensleh ihow I1 1 (1), Ka el 6 (6), | Val edt PR A iel) : Abt. 7 en Amtsgericht M ngsschein aus “Zinsscheine ober ung | Abt. 111 Nr. 10 e von Domb Beim V Aufgebot 28| Minden : aa _6| 19) 22 | 184 Lieben 1 Clan 2 0), Guta L ), albe: 5 (5), entia . . | 758,4 |SS 8) |_ziemlih h [7254] Fahnenfluchtserkli M A oder cinen | Proiebvehörde b auf Grund der e E sebunat Bel LCRE S Au ' Do Mee Le berg 4 ebenwerda 3 (3), L 2 (10), Grafsch schersleben 1 S ,4 |SSO 3|Nege (W eiter und B enfluchtserflärun Herzogliche 5. April 1907. fügung vom 2 om 80; Dezember 1 equisition der | auf A n beschließt das K er geseßlihen V Hefsen-Nafsau {35 Caff E M l (5), Bitterfeld 2 orgau 1 (1) Wernige (1), } Scill n |10,0| | eni O In d eshlaguahm g (89886 gliches Amtsgericht. browk 7. Januar 1849, üb: Vor {S ntrag nahfol gl. Amtsgericht 20raudss Sassel e 24| 31 (3), Deli eld 2 (2), S , Schweini gerode 1 (1) v I RILS ! ziemli ) er Untersuchu everfügun 36] F zeriht, Abt. I en Nr. 6 zuf 49, übertra 1 Sellner—WBauer gender Perso iht Brücke 31| Wiesbaden . . T 8 5 (10) Cr 2 (2), Mansf aalkreis 3 (3 ß 3 (3), Witten- 41S 3 emlic heiter OîÎto Lorenz R ingsfache gegen den Die von Aufgebot e 1871 für die sepa olge Verfügu gen von Dom- | löhner i e i Ba A S x i Ae , / lder S ), Halle a. S ten- toolkig (Königsbg. Pr; H ¿ Rumpf a n den Rekruten | V uns auf d : W e separierte gung vom 1. D A in Speich ¿roda;, 2) Josef ann Karl 132| Koblenz zes 1 16| 42| 61 | Naumb artsberga 3 (3) G eekreis 1 ea. S. St Aberde 8.9| |V gs8bg., Pr.) anav, wegen F us dem L ruten | vorigen Jah as Leben d ittgrinnen e Anna Do ezember | Motte iherz, 3) A fef-Rehm— Tags Rheinland i 33| Düsseldorf -—- |— |— 41| 45 | Graff. Hoh » Zeiß 2 (2) g 11) W ngerhaufen 2 |SSW 3\bed C ers. : . des Militärstrafgeseß ird auf G ers Herrn C rth verstorbe ember ‘Das im Grundbuche v 16 Silber fait in | 2) Felix Wi rank, Handel 7“ Gnfiner 4 S 34| Cöln : 2 7| 37| 34 | hausen 1 enstein L (1), Müh 1D: Nordh cißenfels 2 (2), | Shiel edeckt 79| - (Cassel) 360 der Militärstraf afgeseßbuchs sowie r der | 11. Dezember 18 rnst Uhtho}f das nen Zimmers Nr. 1 auf Gr ndbuche von Gutt roe leitung d iegand, Bauer in A] smann in Schond n , E 1-16 Q A e Langensalza 10 ühlhausen i. Th ausen Stadt 1 ) elds 769.9 |S 2 |__meist bewd bierdurch für fal geriht8ordnung d er 88 356, | ist abhander 89 ausgefertigt ¿lbst unter deim |OIOE Oa und des Grbve ins 83 Abt. IT1 | Todes es Aufgebotverfahr [tglashütten, die Eine pit —|—| 6 , Sonderb (18), Ziegenrü “Siadt L) M 2,9 |SSW 3\wolki M M Deuts abnenflüchti er Beschuldigte | ged iden gekommen gte Police Nr. 81 669 | Bultererbtei für Joha rgleihs vom 6 erklärung nachst cfabren® pu Give dor Hobenzollern 36| Aaden 0 S 6 8 12 Hujum 2 (4) erburg 10 (11) [RY egenrüd 10 (15 (1), Mühl- Holyk »olfig 39 (Magdebur en Reiche befindli g erklärt und \ gTe | * achter Police . Der gegenwä . 81 669 ererbteil vo nn Koßlowsfi . Fe- ad 1) K achstehender P zum Zwedke d 37| Sigmari a E t 5 11/12 münster S , Tondern 4 (4) L Meowig 4 (4) ). 20: Ape olyhead . . | 7618 |S Ö L Bau 8) belegt. ches Vermögen 1ni ein im | innerhalb 6 G hiermit a ärtige Inhaber 3 Pfennig. n 25 Talern 26 Ene 11. Februa ohl, Johann V ersonen : er 1988| Oberbayern S e Er M Deenggrs 4 O) , Gckernförde 5 (5), SSW d|bedeckt (ErünbezaaT Frankfurt a. M init Beschlag | widrigenfalls di oualen b E A c. Die im G ilbergroschen | eheleute Ad 1808 N Gua d Ei 39 Nicberbaver ; E Pinneber Steinburg 11 (23), Rendsburg 8 (8) Plôn 2 (2), Neu- Isle d'Aix . | 7 7,2 S R Gericht der 21. Divisi den 18. 4. 1907 werden wird. verlorene Police 1 zu melden, | Lb JIl Nr 1 rundbuhe von St borene S Ran und Barbara S Sohn der Bau v 40 Pa —|—|—| 81/116 cis 1 N d, Segeberg 4 (4), Süberdithmarscen - |_767,8 ¡OND wol E S U O aa at III c. N Berlin, den ! : rastlos erfláct | 14 Juli 1801 „ind 2 auf Qs tcielniden Nr. 5 l hneider von Gerod oDT, Tegtére chie g: Bayern 4/41 Ober falz F414 (2) E 1 (2), Neustadt 1 (2), Herzo Stormarn 7 (9), | S tar) gol O Frhr. v. Gapk. Saar 78/06. - den 14. Februar 19 tragenen Erbteils| Regina und es Rezesses vom | Ad bat f Sia E E N , ), Herzogt. L (9) . Mathteu | 7 i ! meist bew 8,) L . Gayl. ngel Nictori 07. 91 rbteilsford ind Estera Groß ei j 2) Meg, L rita; atet, zus 42| Ober rant 1 1| 1 | 22: G E 8 (8), Unden G a. Nbae. 1 (1) auenburg 7 (7). 7663 |SO 4 ett vewöältt [7258] K, Staat Kriegsgericht Allgemeine V oria zu Berlin Silbergrosche erungen von j roß einge- | zu Speiche , Lorenz, gebor 43| Mittelfr M M A 1 Flei 4 (6), Osterode (2), Springe 1 “i Hannover Stabt | Gris wolkig 90| 0 (Friedrichshaf) Fn der Straf sauwaltschaft Heilb tsrat. Q. tue Verf Gerungs Aen Gei Antrag der id 114 Pfennig und feu 70 Talern | Und A O Sohn A am 18. April 1819 44 erau : i E 3 (Gy la 1 (1). 23: Gell H. 2 (2), L Hameln 4 (6). | ° Lee 767,3 |[SO / meist bewdltt 1) Otto Joh sae gegen R [100122] | enberg, Generaldi efellschaft. eigentümer, O nämlich der É daher auf | von Speich na Meß, leßter rämerseheleute Pet 45 Schwaber g) M 10) dagen 1 (1) Solta 1.0), Gifhorn 2 2 (2), indes Paris 768 9 (5 1|wolkenl.| 4,4 (Bamberg) in Sechselber A Eisele, geb. 10. Die von u Aufgebot rektor. Washk von Do F bes Sr edbenigers Gatilich Ama dort beheimatet, éine arborear Mia, 46 Sten ol l a N Stade leckede 3 (3) Li au 1 (1), Üelze 2 (2), Burgd Bliisingen 2 NO _ 2\wolk 4/_ 0 |__meift A 2) Johan: 0, O.-A. Backnang, . März 1886 | Reinhold n8 auf das Leben des Friedri St mbrowken Nr. 7 vesißers Gottlieb ad 3) , zuleßt wohnh u ¿ 0| 63] 3 S 4 (5), Kehdi , Lüneburg 1 elzen 1 (1) ‘gdorf 768,6 |W M. Oa O0 ewölkt 1886 n Gottlob Eif V Fleischer des Bâckermeist Grundb ashik von G des Besi 183 Mott, Vikt ast in Sachsen | 47| Dresden . M2 3/1 314 (3), Osterhc ngen 3 (4) (1). 24: , Lüchow Helder . F 1halbb L N in Althütte, O.- enmenun, geb. 3 roda, unter dem 3 gin Porißsch, frü ters Herrn | A esißers Johann S utten Nr. 83 iBers 0 zu Motten oria, gebor 48] Leipzig - L Oi olz 1 (1), Blument Neuhaus a. O Jork 1 (1), | Bod ._. | 768,1 |NNW 1 halb ev. 6,1/_0 3) Karl Herm: A. Backnang, 0. August | Nr. 177 420 ü 0. August 1898 rüher in Peterfe uguste geb. Demb nn Sylla und de} “deg | und Barhar en als Tochter d en am 11. April 49 Chemni . E E As 25: M enburg ï. Han. 3 (4 enthal D (2) V O. 3 (3), Lehe De A 761,5 S halb bed. 55 0 —— 1886 in Bana ann Freund, ged 9 Der jeßige bet b. 3000, ist ¿la efertigte Police aufgeboten werde 1 owsfi von Strzelniden Ehefrau leßt e e Mott zu Motten er Eheleute Kasp 50 Zuridau E E 9) g| g | brüd S 1 (2), Asche 4) Zeven 2 (2) reen 3 (3), Achi L Christiansund 7690 |S ie (100 4) Karl Friedri f . 21. Dezember | sch binnen nhaber obiger Poli n Verlust geraten. Die Gläubiger 1 ; en Nr. 5 | am 4. Au N in Amerika; or beheimatet L 4 51| Nedark S A E 22 4 (4), W (12), Ytelle 4 orf L (1) L remervörde 1 (1 Skudesnes SO 2wolk 4/_0 E 1886 zu Fürst rih HSäußermaun widrigenf ll 6 Monaten bet wird aufgeforde t, die Inhaber d und deren Nechts leute ZUOUN 1836 zu Mott ott, Josef geb, I Württember 1 S eie A Gri B 4 (O), Barer R E ura 1 I v (1). | Sk 763,4 |DSOD 6 enl.|__2,0/_4 5) G enhof, Gde. Gr , geb. 5. Dezember | V alls die Police Ä uns zu met N er über di nachfolger sowie | beb Var und. Barbara Mbit i E E g chwarzwaldk s 9 9 o 2 (1), Coesfel ), Beckum 3 (3 0 L) ST: , Bersen- agen ck SO b\bedeckt s E oitlob Wilhel roßaspah, O.-A mber | Herrn Fleischer et ce für kraftl „melden, | spä en Hypothek e Posten zu 2 wie | beheimatet, zul rbara Mott n der Che- 53| Jagstkreis reis . 5 A Recklingh eld 1 (1), Borke ), Lüdinghaus : Tedcklenbu este [764,0 |[WNW 1 34:0 in Sul¡bah a. V elm Jädle, geb. 7 . Backnang, | Berlin, d eine neue Ausferti 08 erklärt und pätestens in den enbriefe werden a und c Franziska, eht wohnhaft in A zu Motten, dort - (54/| Donaukret , ¡ U 17 Al 4 (4) Gauen 4 (5). 28: Bie 1 (1), Necklin bau 3 (4), Münster K rig . . | 765,3 |SW wolkenl. 190 6) Karl Neu t, OD.-A. NBacknang . April 1886 den 15. März 1907 rtigung erteilt wird Vorm. 10 Uhr, auf den 28. J aufgefordert, Motten als geboren am 19, S merika; Karges 56 Konsta eis . 5 Zee 29: A edenbrück 4 (7), P ee 1 (1), Balle f ausen Stadt 1 (D, Kopenhagen . | 765,4 2'heiter : fam feld, O. A. B ner, geb. 15. Febr t Allgemei Victoria zu Be - | Zimmer Nr. 40 r, vor dem unterzei uni 1907, | Mott vo! O Tot eptember 1840 zu igen 6 ib nz. 9| al 3| 3| 3 Hamiun rnsberg 2 (5), Mech, erborn2 (3), . W. 7 (10), Bielef ), | Karlstad _769,2 WNW 3[wolk 40 0 S wegen Verl tesigheim, uar 1884 in Ils- S eine Befißer g Actien MNechte anzumelde anberaumten Aufg A Gericht in Ameri? Z otten, dort bchei er der Witwe Barb E 57| Karlöruhe Uo È o) ‘2 | (2) l Sun So L al d See lefeld | Stockholm__. 6E N Sr T0 a Wes E Pa S 06 die [7066 flu Beespeeangs Actie GURa autgeschlossen wert widrigenfalls fis mit ibren Me lee | 3d 4) F cimatet, zulegt wohnhaft - / Ö : 1 (1), @ r 4 (4). olm .| 7 Swollenl| 1838| 0 S Lg 996 raffammer d t, ist durch B 66! nberg, Generaldi f A en werden. e mit ihren R ad 4) Frank ohnhaft 58 M eainboin . i 4| 14] 3| 4 4 | Ürchen A 170), G adt 1 (3), Doct ), Soest 3 Wis 60,6 |NNW enl) 18/0 N S8 326, 480 es K. Landgeri Beschluß | D ; Auf rektor. rys, den 8. Apri n Rechten | 1828 zu S , Babette a 3 4 9 S 1); Hatti d elsenkirhen r mund 3 (4) ( (3), Wisby 7 V 4\wolfenl s B im D r St.-P.-O di gerihts hier 4 ELT Trikotage gebot. S . April 1907 et I Schondra als 1 geboren am 11 Hefsen (eo Starkenbur L 3| 4 | Stadt 1 (4), ngen 3 (3), W Stadt 1 , Hörde 1 | Hernò _760,5 [NNW 6 1 O O eutshen Reihe befindli Beschlagnah gemäß | in Chemni nweber Theodor Ri Königliches An jeleute Zsaak Tochter de . Januar 0) Oberhess g E l 2 B13 geismar 4 (7 assel 5 (10), Es ittgensrein 2 ( (1), Gelsen nöfand . | 760,7 A wolfenl| 2 _ worden. e befindlichen Ver ahme ihres | burgische L N das Aufgebot r Richard Müll [7058] gliches Amtsgericht borene Maie und Henriette F r Handelsmanns 61| Rheinh A N (1), Frank (7), Homberg 4 lhwege 3 (7), F (9). §0: Cassel Haparanda F [NNW 2 woltenl. —— Den 17. April mögens verfügt | dem 2 M ebens8versiherun ot der von der Medl 1 De K Aufgeb i wohnhaft a von Schondra En leßtere eine ge- / R ae T 2} 2 5 2 | Yanau R S S enba Melsungen Friglar 3 (9), “Hhf, | Niga . [755,4 [NW 4 hei nl.|__0,8/_0 Staat E fine und Sparbank unter | 298 Auf L dann Sbelin S P. 1/07 ad 5) Us: , dort beheimatet, zuleht À 63| Sachsen M SEwein a 4 7 9 Schaumb (11), Gelnhausen e 1 (1) Bbteld 263 Wolfhagen i Mil 755,6 |N : eiter | O01 3 A [7253] S taatsanwalt Rot h béante eee Ne Namen cautgete0ien briefs agene des verloren Ganß in Gießen vit 1845 ju ne Michael, geb i 8 64| Medlenbu eimar. . . |— T 62 | 20 W: 1g 1 (1). 3L+¿ Bi (3), Schmalk (2), Hünfeld 1 (1 Bilna ._._. | 754,2 |N 3\wolkenl.| 1,2 E In der Verfügu j ford E gt. Der Inhaber 5 19 883 über 5000 d | Stu dbucb 3. Juli 1896 ber Die in M Hypoth at | Johann und tglashütten l E S 21. A g rg-Streli R] S Goar esterburg 8 ¿t Biedenkopf falden 1 (1), Graf ), | Dina? .. . |751, N _2bed 2/_0 E Rruten Untersu&ungssahe ug. ert, spätestens i er Urkunde « | Srundbuhs von E über die in Arti theken- | bo nd Maria A Sohn de pril 4 Oldenbur (6 Oldenbur lis l e 18| 19 oarshausen 3 (: (9), Limburg 1 (1), Oberweste Grafsch eb O8 S edeckt | —0,6 ekruten Fra asfahhe gegen d zember 19 n dem auf M wird aufge- | {r den K lnrode in Al itel 33 bes R Helferich nna Wiegand r Eheleute M a 6s) Aibeck. . Pz. 2 3| 3 | Usingen B 6), G2 Gicabubers 1 D Unterl erwesterwaldkreis Petersburg _| 7524 NW_ 4s[bedeckt Le a Bmiandós 1A Schmid in Kontrolle ausgebobenen | et: 07, Mitt outag, den 2. De- | Lt aufmann Wol t. IIT unt es | zuleßt wohahast bon Mlt bte D! ETE O i A —- p ë L h Pereróburg . | (92,0 nman A Kontroll enen | Æ neten Ge ags 12 Uh n 2. De- | getragene, ¿u olf Katzenstei inter Nr. 3 wohabaft in Amc glashütten, d ne ge- c 67| Birkenfeld a 14| 27| 59 furt a. M (5) betont en 1 (1), Unte B 5 (6) St Wien | 752,0 [NNW 1|/S 16/24 Bez -Amt Po München, 24 9 E des Bezirks- Rechte riht anberaumten Ÿ2 r, vor dem unt Darleh , zu 43 9% vom 1. Y ein zu Treysa ei und bestim n Amerika , dort beheimatet, f 68| Braunschweic S L 18/3 Cochem 2 Stadt 1 (1) 4 4 (4), N 7 (9), “Sem 763,1 R e 04 8 7 wird auf U, Kaufmann, w 85 zu Gänsbügl O A und die Aufgebotstermin fâne seit A von 1200 tai 1894 veriinslide tag, deu E den Aufgebotster G d 69| Sadlfen Met C A TUE S 5 (7), V (2), Mayen 1 2: Kreuznah 6 L O Br S ag 7654 |5 beiter | 63 bus fo T der 88 69 ff d eaen Fahnenflu&t, folge alls die Kraftlos S Urkunde vorzul ine | 1896 a nt 1896 laut E 46, die nebst Zi e |LO Uhr 12. November ate auf Diens a r -Meininge _—|— 5 : C , Meisenheim 3 (6 D), Zt ft. 6 (7), Zell 6 ank- | Hom ——— N 11S 3/_0 S ord wie der §8 356 360 di es Militärst l n wird. erklärung der U egen, an den Kaufm klärung vo nsen | forde Se Sitzungsfa: 07, Vo Z 4 Sasen- 70| Saclsen-Alte aen y E 99| 26 refeld 2 (2), O 3 (5). S3: enkirGen 4 ell 6 (8) 1 7565,2 [N chnee 160 rdnung der Besuldig 360 der ‘Milità rafgeseb- Schwerin, d i rkunde er- abgetreten ift, b ann Scholum G m 18. Juni erung: a. an di saale dahier, mi cmittags Y Cob.-Gotha 6 Coburg nburg . E 1 ad 1) Mi berhausen Stadt 1 Kleve 4 (5) (4), Weylar Florenz 758 1|bededckt 5 n erklärt. \chuldigte bierdur ârstrafgerihts- G en 8. April 1907 wird auf , beantragt. Der J anß zu Gießen Aufgebotsteri e Verschollenen, | mit der Auf- 72| Gotha ie ( l Qo 2 (8), Y ülheim a. Ruh t 1 (1), Mülhei ees T (11) Cl _098, D NO s3lhet 891 Münch ) für fahnenflühtig roßherzoglihes A é 26. Ju gefordert, spätestens nhaber der Urkund erklärung ecfolah zu melden wibrig sich spätestens im 73| Anhalt —|—|—|=|—|— |2 o DMtttagn 3-CA Bie Mülheim a, Ruhr Stadi r ees Arr heiter |_ 940 L fu, der 1b. April 1907 [6268 E E E D eten i atte N ia nde | über Leben u gen wird, b. an drigenfalls die Todes. P B bic TL A "WA Ma 3 (4), Soli eldern 16 (31), 2 (3), Esse arschau , . | 759,3 |NN 4\Regen | 10,0 vas [7274] " G. Geri der I. D Dia e termine erzeihneten Gericht zoo 11 Uhr O DETEOO spät Tod der Verschollene Le Auskunft 75 SAGarIbur0; Sondéeoh. E 1 1 (1), Mülh Waldbröl 2 (2), Sieg 3 (3), Neuß 1 Kempen i. Nb, Thorshavn 7153 |S W d\bededt L "s In | Fahnenflutserklä ivision. 1906 Erben und Rebe rol F. 2/ vorzule; seine Rechte anzumeld eraumten Aufgebots Amtsgerichte Mens it Aufiebatötecatiie d erteilen 76 Melteck urg-Kudolstadt A iei. |// init (D aas 11): ouis! ;] (d Trier 4 h a. Rh. 1 (1), Siegkreis 2 (6) (1), Grevenbroih Seydisfjord ; Í D - ß Hege 1,9) 0 S positt De S. nämli in Dellbrück Le des am s 7. A widrigenfalls n Lr urd die Urkuide Brüdckenaw ues zu machen termine dem hief. R N aide T E S S R E an R A 1) GIin Stad! (A R T SOVE Seba 736,0 (ND 3 Regen L Stephen M Ecsaßbekdrben extlafenca Mo Dis E a et Bibeln Hüter | Beob erfolgen wird. raftloderklärung der 4 den 16. April 1907 i 78 Reut ju erer Linie L zl g| 4 | firchen 4a 1 (1). 886: È Saarbrüdcken 3 (4 Cöln 1 (1). 85: C Ee 0 SSO 9 O M A O S Matysek ‘aus i entlassenen Musk e 3) \ sein Sohn erst we, Maria geb. T üdel, erg, den 13. April 190 B (S) (C Kgl. Amtsgericht 79 S o * C E r 22s (5 Eber8ber (2), U L (1) rkelensz 2 (2), Hei ), Ottweiler 1 (1), ala E 7662 A heiter | 50 0 8 69 wegen E G Beutben iu E Kinder aus Hte Ehe Peter ea (7068 Königliches Amts L BVorliehendes A Schmidt, K A 80| Lippe tburg-Lippe E S U ol 3 Münter 1 (1), Erbing 3 By Düren 3 (3) Wes 1 (1), Geile ), | Biarciß 7686 N S F 0 E Ü 356 ff. des Militärstra wird auf Grund E L g und zwar a. Wilke Ehe mit der M A ] Ac Z.-P.-O. R E U wird ge l -R. U E Q hausen 1 (1 (1), Pfaffenhofe » Freising 2 (2), Mün, 1 (1). 38 - Nizza —TSE S S beiter Lc E A [Huldi t 360 der t Ra aut sowie L ges E e. Anna e, b, Josef O der uf Antrag der Her gero!, Vrückenau _ bekannt fal fs § 948 d, R.- 82| Bremen . . T S E ünbébut 1 (D Wasserbur ünhen Stadt 1 (1), | Krakau FUO S ies O Se Verur e a r nts der Be ete vertreten dur VIe le: minderjähri m oten, zu A Ser, E Gerichts)rei! 17. April 1907, ; 83| Hamburg N I E 42: Do 1 (1). 40: Homb (1), Mallersdo rg 1 (1), Wolfrat T 612 |NW 3 heiter __ De 0 2 se, den 18. April Meng erklärt e | p in Kalk, Friedensst ije Miterbin zu 1 rig und | He en dieser und Ls Wiebe, rektion 8): D reiberei des Kgl. Ar Elsaß- 84/ Unte El E E U Neub of 1 (1). 43: El na O). R 1 (1), Passau 1 « Lemberg 7565 2E 0 bedeckt P E Köntglihes Gerich 07. y oen des auf den Na 7, wohnhaft, hc N Dén in De?nsen di Sägewerksbesißer Dn Z ) Brehm, Kal. Sek mtsgerichts. Lothringen (t Ober.E [s E ee le [u A 3 B urg a. D. 1 (1) O ¡rlangen 1 (1) t Tirschenreuth (1), } Permanstadt 5 NW alSthnee | ¡750 [7257] Gericht der 12. Divisi elm Vüchel a L amen des yerstorf aben das | ften No. af. 17 ie Ablösung de ilhelm [7246] ian efretär. „Elsa . 46 00 orna 2 (2), O , berdorf l U Sch{wabad L). Mle Gai baba 756 0 [T8 chnee 14 S Die lon. Spa:kassenb m 9. August orbenen Wil- Berechti und 63 D r seinen Ge- D Auf 86| Lotbringen - 48} 1/ 1 1 (1) , Oschaß 1 (1 (1), Zusmars O u E 756,0 [N W 4sbed 9 z ie in N D Deka M Dag e Eee d gung zum Be zu Deensen L er Konrad F fgebot. gen . 1 1 1|— M Er (1). 49: Ch marshaufen 1 T O ONO 4 t E A LLONS U B Cid ¿2d E en Herzoglichen Forsten forstzinsfreien * zustehenden | des Fran röhner I. zu Di F 2/07 3/ 6 |— L s O K E hemnis Stadt 1 (1). 48+ | Lrindifi _759,6 (ONO 4\wolki A N E Poecholer . 76762 Ziffer 4 gege! feppel, Bür assenvereins e, G. mekeppeler Spar- I! Sarlten Une en Bauholzes aus | Fröh ¿ Xaver Fröh: ieburg, als f Betroffene K 17 |— |— Emimnendt (1). 55: B : Blaubeu (1), Chemni T (751,9 |NW è a 91 0 A uchtsertlärun 7/98 versffen!l gegen den | Einzal ürgermeisterei Bensber m. u. H ar- | vom _14. Februar els Rezesses Nr. 2: l ner, zuleßt in D aer, Sohnes d Pfleger reise 2c. ! 2 (ch anbingen 1 (1), : Boanntorf 1 (1 ren 1 (1), Gei nig | Lborno U E 5wolktg S aufaebobe g und Beshlagnah {Hte Fahnen- inzahlung von 20 ensberg, laut ; ¿u Imme- 1. März 1907, bestä 23 299 | den verscholl ieburg wohnh es Nikolaus a. Maul +1) (2), Pforzheti ¡ Freiburg T ), Waldsh , Geislingen | Bel —— 796,9 N g 129909 E M n. meverfügung if Der Inhab 200 6 nebs f end über eine | Sege Ari , bestätigt am 1 7 5. Fuli enen Fran aft, hat beant 7; Oberb - und Klau 59; D ¡heim 1 (2). 58: (1), Waldkirch ut 1 (1). 56 Deiarad 756 3 [9 4ibedeckt M E eß, den 17 g ist auf- || aber der Urkunde wi st Zinsen, b e n eine Kapital A 8. März 1907 uli 1863, zul z Xaver Frö antragt, 14: Neum rbarnim 1 (1). 11: euseue. Alsfel armstabt 3 (5), t Heidelberg 1 2 (2). 57: f Helfingfors 759,3 B 2bedeckt 102 0 - , 4. 1907. n dem auf den 27 e wird aufgefordert eantragt. Zinsen, vom 17 entshädigung von 9134 [zu erflären. D E wohnhaft in Di hner, geb. 37: Si e 11 (23), Striega : Rügen 1 (1), Greifs Op eld 1 (1), E eRA Heppenheim 1 (1) (1), Mozbach 2 ühl F ingsors 755,3 |[NW ededt 1819 S [7255] Gericht 33. Division mittags 94 Uhr, v + Dezember N GeLeno worden ift Me Februar 1307 an gerech #6. nebst 4 9% gefordert, fi \ er bezeichnete Versch E für tot Me e aringen 1 (1). 45 h 1 (2). 31: Sr O 1-0) Genen 1 (2), W 1 (1). 61: M , Offenbach 1 (1) (2). Kuopto S L R __Iwoltenl.| —1,0 E Die B It 03. Vivilion, im Situngsfaale, or dem unterzeichnet Vor- Entschädigu Ù N Beteiligten net, vereinbart 1908, V S in dem uh ene wird auf- 52: Calw P (31). 51: L „Zllerfisen 1 (14) ne a. M. 1 (1). | 63 ebush 2 (2), Wis orms 1 (1) au 4 (5), Bingen Ma Zürich . E S Ilwolfent 0/_0 S ‘dée eschlacnahmeverfü seine Rechte an , anberaumten A en Geridte, | aufgefordert g Ansprüche zu haben welche auf diese Gericht anb tags 9 Uhr, v en S. Jauuar c ; Di Ta 2 é zin c : E S 4,1 INO volkenl.| —2,4 ane gegen N rfügung in d widrig zumelden und di ufgebotstermine \pâ , solche bei der en vermeine wid nberaumten A - vor dem unter 1 (1), Rott (1), Sutudensindt ans 1 (4), M indau 4 (18), | a Ó Weimar 5 (5) Mar 2 (2), Güstrow Boizenburg 2 (1), Genf U Fe 5 wolke L R Ez wehrbezirk efrut Georg G er Untersuhunçcs8 genfalls die Kr die Urkunde nine pätestens in de i dein unterzeih n, damit rigenfalls die To! ufgebotstermi zeihneten L Le 8), Magolt 4 (16), Derr (3). | Olden é O) 08; Meulrela: 0 G \w 2 (2), Rosto 3 (2), } Lugano 763,9 |NND ie D Ee Aa au, e n L Mt anae Ua dber cafilotetlärung der Urbunde er: E or denten a neten Gerichte | lde Auskunft odederflärung erfolgen wird melden | 2 (4). 58: 2 (6), Lörrach 1 (5) Df (16), Bach Oberndorf | 18) E Statt 1 (8) Bldet (2) fle P r E (6). | Sire 759,7 |N eiter o A H S ciogen, en am 1. März 1907, Bensberg, den 6. Apri rkunde er- | gleichzeitig zur A ormittags 9 Uh den 26. Scp- | f, erteilen A E a R e An alle, ; 1 (4) Meols) Weinheim 1 (3) ), Offenburg 1 (he 4 (7). 56: | be Varel Stadt 1 ( 2 ldenburg 4 oldegf 1 (1) aue E der | G00 E ßburg i. E., den 16 ' Köntali April 1907. ¡timmten Aufgeb Qu des Ablösur anberaumten spätestens M atzes en, ergeht di es Verschollenen ; 86: Metz Men 1 (2), Sl . 84: Straßburg 57: Bretten | Stodt 3 (5), Bra ( » Varel 1 (1 12), Westerst s: | Wid. As 0/0 S T EE [738 WeriGl bex 3 . April 1907. [6249] glihes Amtsgericht ihre Ansprü d otstermine anzumel ungsfapitals be, | du machen. ufgebotstermine dem e Aufforderung 2), Diede ettstadt 2 (18). 85 2 (24), Erstei tadt 1 (7) rafe 2 (2) ), ‘Jever 1 erstede 4 | P 0E —_ 6] ot der 31. Division D Aua ständige Befrei ausges elden, widri Di Gerichte Anzeige M4 usammen 75 edenhofen W ). 85: Colma 5rstein | burg 1 (1) , Delmenhorst 2 (2) Elsfleth (1), But ortland Bill S dôsbeveckt s Di : er Kaufmann gebot. F ige Befretun ofen werden genfalls eburg, den 11 nzeige L Gemeinden est 1 (1), Saarbur olmar 141), | 68: ! (1), Friesoytl rsstt 2 (2), Wildes 1 (1), Delmenh ia Das § 766,2 |SSOD b U T Fuße den Kanonier K treten dur Rech Hans Klemm in B 9/07 Nr. 1, | YUY der A g der Herzogli und die voll- aden L. Dur L207 Ah U, . : ly 0 ) : L 3 Me es j ; ; : 2h \prüch glihen Kam - roßherzogli s : b. Schwei: und 246 Gehöfte. S A, ol Braunschweig 9 a (2), 66: Fi fusen 8. (2), Cn r | Maxi as Hochdrukgebiet i ie T8 Vi illexleregiments N arl Pleines 9. Kom burg, hat das A Gean S tir So: ver: | enYGädigung R bare Dritter auf mer rüd- | [74 ¿ogliches Amtsgeri L 1: Memel neseuche (eius! nun 3 (v), Bl (9), Wolfenbüttel ürstentum Lübe ppen- s mum über 768 mm ist weiter ostwoä _ zurü rung vom 20. N r. 13 erlassene Fah pagnie | gangener Wech ufgebot zweier an b in Johannié- rehtigten ode deren Auszahl die Kapital- [7248] Aude geriht. H 1 (2), Königst 1 (1), Fishhaus + Schweinepest) D h antenburg N O 4 (4), Helmsicdt 1 (3). | südlic 735 mm befind liegt über No:d ct vorgedrungen, sei rüdtgezogen. ovember 1906 wi nenfluchts- | den 1. Nove sel über je 200 lich verloren ge- | ‘dritt er deren geriWtlicher Ol Sn Be 1 rect Rentner Df ufgebot. H Resienburg 2 (2) i. Pr, 3 s 8 (8), Königsberg i. & (2), Bernburg 3 res 2 (2). 72: 9: Saalfeld 4 (4) L (1), O von Jsland Hg sich, in östlich frankreih; cin Minimu Straßburg i. E rd hiermit | Marie P a 1906, fällig usg d. d. Babrosten, | Stadtold her Hinterlegun beantragt, den b ihel Josef Wirg i 3 F 1/07 8, 1 41H; “Hei (2), Friedland 2 ), Labiau 6 (8), G i. Pr. Stadt | der 1 (2), Pyrn (9). 76: Kreis tes Goiha 1 (1). 78: S0: L E R) enb, MIerel nter her Richtung fortsd: tend G, Den TOANTE 19 Bubeoftan 2d auf Frau Akif Mat 1907, von endorf, den 10. A gung | rich Tesch, geb erschollenen Rentner W Kerpen bat I 2: M ms 4 (6), Moh (2), Pr.-Gylau 5 erdauen 1 (1), | Schötmar 4 ( iont 1 (1). 78: es Eisenberges 1 : Zerbst alien. In D and, eine Dev 47 mm, nord g R Leit ber 31 D antragt n gezogen und uguste Brodowski Herzogliches A pril 1907. hausen „geboren am 19, r Wilhelm Hei | | A A D S G O (5), Brak 78: Gera 2 (3 ges 1 (1), Kreis änderu euts{chland ist ression unter 7 rdostwärts bil’ ——— Division. tragt. Der Inh von ihr an i in mtsgericht Flärer zuleßt wohnh árz 1838 vil U 1A). ias 3 (3), Pillfallen 1 (1), E M DeB: Beiligenbell | d adt 1 (3). 83: £ E 4 (5), Blomb ) 804 Det 2s der ng und {wah das Wetter h er 755 mm über Unter spätestens | Inhaber der Urkund genommen, be- (gez.) hle . erklären. Der bezei aft in Kerpen zu Becger- / Ottelsbur t Jobanniéburg 17 26) Stallupdnen s O 3 (4). 84: Saug Stadt 1 (1) 9 L (D). CUmoN 4 (5), hen Nordwinden; der Zehe bei geringer Wärnt- 2) A Vormittag: vem auf den LL, Ne wird aufgefordert, | Der Gerich Veröffentlicht : fordert, sich T E Verschollen: für tot zu 3 3) A Elbite Osterode i. Ost ), Lk 4. (4), Neid (1), Goldap | Auataien e 10e L (1). ), Marschlande 1(1 Bremen O orden hatte Niedershlägt ufgebote V Gerichte 2h 10 Uhr, vor R 1907, | [65677 tsschreiber Herzoglich vember 1907 d e in dem auf 3 TOIEO guitüOs 4 (4), Di bing Stadt i (2) Elbin 1 9 öfsel 5 enburg 3 (3), | Gemeinden und 1929 6 ) Berge- Mitteilu _____ Deutsche Seewarte jah , erlusi- 1 Fu d Aufgebotstermine Nr. 3, Vordergebäu unterzeichneten | N q V en Amtsgerichts. unterzeihneten Geri ormittags 10 uh. N Live Kartháus na 2 (2), Pr Eig L), Vèarie Mata Sensburg | 29 Gehöfte, Obse ngen des Köntgli i cin, Zustell + n0s- | Urkunden d scine Relte äude, anberaumten | G achdem der Gutsbesi zu melden, en Bn anberaumten A Be vor dem berá t W (1). 5 : Stubm 7 targard 1 (1) as i. Westpr. | Berlin, 19. A ryatoriums Lin men Asöronautis {7055} ungen 1 Der l ertfärung d orzulegen , E be und die Steh Henhagen A ger Ludwig Bosselm wird. An alle genfalls die n Dae / Briesen T 5 (5), Löb (4), Marienwerd Zerent 2 (2), | gebiet Kamerun, (pril. (W. T. B D veröffentlicht v enberg bei B Gen D B + Dg, | Joh er Urkunden erfolge nfalls die Kraftlos- M eramnen L mwandlung seines im 2 auf | Tod des Verscho welhe Auskunft über Le erfolgen / (6), T , au 1 (1), Strat erder 2 (2), Y , | eingesh un, ift jüngs B) Im Bezir! : rachenauffti om Berlt eeskow, as Ve i eschluf aunis8bur gen wird. [lodium ehngutes G es im Amte | die rshollenen über Leb / 6 (6), Konißz 5 (2 horn 1 (1), Culm Strasbur ), Nosen- leppte kl ngst eine d m Bezirk Krib eg vom 19 ner Wetterb run rfabren zu * irg, den 11. Apri Da gebeten roß-Nienhage E Aufforder _zu erteilen v en oder : O By (ö), Sl , Culm 3 (3) g i. Westpr. 4 handelt si cine Epivemite urch Kroujan ibi, Schub- E April 1907 ureau. 0 des in Berli m Zwecke der Z Köntaliches 2 pril 1907. om 30. Ja und die in § 2 gen in ein | dem G ung, spätestens ermögen, er ; , Schlochau 1 (1), Flatow Graudenz 3 (3 (9), | verlief Ÿ um etwa 20 Fälle, vo Ben que out iy Seehöhe . Station , 84 bis 104 Uhr V a E, R S Zwangßsversteige- 6476! aliches Amtôaeriht der Lekingliter, 4 1889, betreff der Verordnung | K eriht Anzeige zu im Aufgebotst geht ) An Stelle d , Flatow 1 (1), Deutsch U Schweß | richt . Nach einem spät älle, von denen ci arre aufgetreten otia «l 122 M | 500 r Vormittags: Berlins im im Grundbuche artin Ovibstraße 2 | Adolf Sti Aufgebot 1. neten er! Labs ton N end die Allodifikati g erpen, den 15. A machen. ermine er Namen der N -Krone 7 (7), , scheint jedoch d pâteren, vom 6. cin größerer Teil ti Es | Temperatur (C ° | 500 m | 1000 m | 1500 r. 55 m Kreise Nied von den Umgeb è 2 | gebot ei pulkowtki aus N Ant edingungen erfü ummern 1 bis 3 bez on Königlich j April 1907. egierun M C ie Epidemie b . ärz datierien eil tôdlich Nel. Ft; (09) 38 m | 2000 r | 25109 Lan 00 auf den N erbarnim Band 15 aen 110 eines verlorenen W euendo!:f hat d Auf ntrag alle diefeni rfüllt hat, werde czeid- [69 es Amtsgericht. A I g . Bezirke ist die e | ereits wieder erlos amtlichen- B Windes tak. (0/0) | 6 1 12 1 ange zu B amen des Ar 51 Blatt 0 M, daticrt 9 echselblankett das aus zessionsber enigen Agnate en auf setnen 60] Abl I. nt- | riofen n fei ind-Richtun 66 78 2 |—5,3 | —9 ; A erein eingelr rWitekten Hermann | 10 fälli rf, Néuendori, ‘dei 5, Se [autend über | bru etigten, welchen ein und sonstigen S Auf A Aufgebot | N » Geschw R “0 W 72 76 d die Gtnstel eingestellt agenen Grundstücks n | Sb g am 5. März 190 en 5. September 1906, | Ni 8 gegen die Allodi en ein Ret d Zuk- | Göfl ntrag des Heinrich Da T WNW i 83 19 "stellung bewilli; da der betreib ; wird | 5 "13681 y-Neuendorf ali 7, wels v ; ienhagen zust odifikation des L es Wider- eim, hat das K nrich Dilg I1., A Himmel 12 [12bt WNW |WNW WwNW 07 befti d ewilligt hat. D ende Gläubiger dagegen nicht rf als Akzeptant n Friedrich Widersp zusteht, hiemittels ‘ehnguts Groß dur Beschl gl. Amtsgericht Ki Ackerer in 1350 m): und mit Stratocumulr s13/ 13 13 14 Verlin. vex T obmiin 0 wes, auf den 22 April | den Namen die Unterschiift ei unterschrieben war, | den 6 ruh spätestens in d aufgefordert, solchen gebot erlas vom 16. April 1907 rcheimbolanden ges{windi fei Altocumuluswolk oss (fet 850 m), Al Königliches den 18. April 1907 Der Inba! eines Be1ogzenen nes Auéëstellers und | dem unt Juni 1907, Mi ein auf Donverstäg, Amerika Rap Es ergeht an die i folgendes Auf- {iedenen eit: 16m in der S größtentcils bede tostratus- (b E Amtbgeridt B : späteftens in d er fis beantragt. | term erzeichneten Minist (ags. 1Vt Ubr, var | A gewanderte und sei m Jahre 1857 nah Schichten nah er Sekunde, b eckt. Größte Wind 246] it Berlin-Wedding. Abtei 12 s in dem auf d e wird ‘aufgefordert, line anzumeld ertum angeseßt r, vor e Katarina Dil eit dem Jahre 186 oben geringe T ei 600 m Höhe g het: Der Siniditieididt , eilung 6. Uhr Mittaos, * en D. Novemb ge ordert, Widerspruchs en, widrigenfalls di en Aufgebots» zu Göllheim die N geboren am 18 4 ver- emperaturzunahme. : das r Arbeiter Fohan gebotstermin kt 9% Zimmer 81, and er 1907, | disikation ei ret ausgeschlossen ieselben mit ihrem Aufgebotstermin Aufforderung, si . Juni 1835 : Hering gfot der ann Stapclfeld in Elosle ne DERUTtLO 0G S ie S eia acts e und als in die-Allo- | meidts dabter c vom LL Januar 1908, Vor: gs-Fischerei-G kite Nr. 361 d eth hat | flârt werd gen, widrigenfall en und das Blanko- Groß erin, den 16. N en sein sollen 0- } gerihts d hr, im Sizu ar 1908, Vor Car cobst Gouponbogen el N S alls dies für kraftlos ohberzogli Melenburgisches Just j gerte vater, L E ngöfaale des Kal. Amts- e Ee A V 0s es O ecklenburgisches Justi F Liean, FNQTge Melden, -WGCIRNaNL LE Sa Königliches A 907. S ite Aufgebot. jacninifteriuw, [A 20 0 O An alle matGe M Todes- mtsgericht. Alt dur minder]ährige F ot. F, 2 vermögen od der Versch: ll Auskunft besitzer Mathilde S@ulp, geb. Kon Fra Rittecite U adi Muff acdteos, Mens ÿ, geb. Koneßk terguts8- mbolanden, d zeige zu m ebli, in Merzdorf, Kal Amiszeribiescreibere) Ae aud, Kgl. Sekretär g

E 5:

sprechende lfde. N ix. aus der vorstehend en Tabelle aufgeführt