1907 / 96 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6948] Silesia, Verein chemischer Fabriken.

In Gemäßheit des Tilgungeplans unserer im Jahre 1903 ausgegebenen Teilschuldverschrei- bungen sind in der am 15. dieses Monats erfolgten und notariell beurkundeten Ziehung die Nummern

[697] Aktiva.

20 164 167 171 437 458 471 478 482 535 575 587 625 628 634 713 728 735 844 872 938 f i P d j 957 962 975 985 1056 1090 1105 1108 1131 1163 1180 1233 1270 1305 1340 1347 1377 1393 1397 Brauereigrundstückonto .. . 25 454/15] Aktienkapitalkonto ...... 600 000|— j 1409 1410 1441 1448 1500 1539 1556 1596 1611 1651 1655 1665 1669 1725 1731 1735 1736 1780 Brauereigebäudekonto 194 482/95) Hypothekenkonto L... 124 27544 H 1793 1807 1814 1819 1823 1836 1879 1894 1918 1920 1927 1945 1948 1953 2022 2029 2031 2049 f Grund- und Gebäuztekonto Kierberg . 45 000/—/} Hypothekenkonto L. 94 000 /—. L 2067 2213 2298 2352 2365 2510 2549 2604 2605 2637 2828 2928 2979 2998 Grund- und Gebäudekonto Cöln . .| 100 497/02}} Laufende Akzepte... 11 211198 E zur Rückzahlung vom 'L. Juli dieses Jahres ab ausgelost worden. j Can Ot 124 500/17} Hypothekenzinsenkonto .. ... 4 320 49 : Dieselben gelangen gegen Rückgabe der Teilshuldvershreibungen nebst \sämtlihen noch nicht cparttnie E R E 9 000|—]| Delkrederekonto. . . S 06 i 2 629/98 H fälligen Zinsscheinen bei den Bankhänsern äfser- und Bottichekonto . . 039 320/401] Nreditorentonto . . h a 146 933/81 N G. v. Pachaly's Enkel in Breslau, Mobilien- und Utensilienkonto . 1200000 A L 500 # Gebr. Guttentag in Breslau, Bierwirtschaftsinventarkonto- . . ICOO enen 29 329/63 4 Gebr. Guttent«g in Berlin | S 2026 07 # zur Auszahlung, wo auch der am 1. Juli a. c. fällige Zinsschein eingelöst wird. Be S 1 322/50 A Die Verzinsung obiger Teil|chuldverschreibungen hört mit dem 1. Juli 1207 auf. Ge a 2 450| E Aus Ziehung vom Le EN 1906 uoch nicht zur Einlösung g-«laugt sind die Nummecn eno A O ha 54 d 918 929 2174. A O e E Cs A e Laasan bei Saarau, den 17. April 1907. Vote O A 120 521/10 | Der Vorstand. Ea O O 429197 . Ma 109 416/76 E. E [6916] 971 201/16 971201116 Aktiva. Bilanzkouto ver §1. Dezember 1906. Pasfiva. Soll. Gewinnu- und Verluftkouto. R L : a [A] ; M D Mk |4 « J M Raa A 29/0702 AltlienTavitaltono E in 10 C00 020|— Verlustvortrag aus'1905 10 442/89] Bier und Nebenprodukte 326 437/94 N Nom. 4 4 000 000 Geschäftsanteile Obligationenkonto .….. 112900 000|— Malz, Hopfen, Brausteuer und | L der Oberschlesishen Dampfstraßen- Geseuliher Neservefordskonto . 34157/1941 Generalunfoîen ..... 953 212/43 E bahn Geell 4 000 000|—I| MNelervekonto für Wegeunterhaltungs- A A S 33 452/29 N OTDETURQ G Dee e NLO 270 619/431 veroflidtunaenn a P 0000 A 99 329/63 E om. ÁÆÁ 4 500 000 Aktien der Oher- E Se Piecré 493 022/50 1 E S E Si E E N f esischen Kleinbahnen u. Glektri- Garanttefonds für die Oberschlesischen j ¿ J raben Att Ge (M 4 000 000 Kleinbahnen und Elektrizitätswerke Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ich geprüft und mit den ordnungs- L voll, 4 500000 mit 2509/9 etn- M L N A 127 683/37 | mäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung gefunden. L S a A T aI20 QUO Su aba anen M E 25 Cöln, den 24. O s ain, L At E i i; . . | 1074 369/36} Odoligationencouponékonto .. DO| ugo Gelsfa i; ifor. . Beta und Werkzeug- Blvlbendentonto N 330|— Die Dividende für das Geschäftsjahr 1906 wurde durh Beschluß der Generalversammlung L konto, Bestände. . 159 113/711] KautiontFonto : vom 28. März a. e. auf 3% = 4 30,— pro Aktie feslgesebt und gelangt vom 30. Juni a. e. gh l Oberbau- und Oberleitungsmaterialien- uns gestellte Kautionen 4 37 068,31 an unferer Geselischzaftstafse in Höheuhaus, bei der Mülheimer Handelsbauk Act.-Gef. in | Toni Ande a a e 46 377/47 davon in Effekten und Mülheim (Rhein) und bei dem Bankhause J. H. Stein in Cölz zur Auszahlung. H Uniformkonto, Bestände . . . i 12 431/90 Sparkassenbüchern . , 37 018,31 50|— Höhenhaus b. Mülheim (Rhein), den 18. April 1907. Y E r Besg gung des Fahr- 1 657 /23[] Diverse Kret itoren E s 1 505 644/62 Der Vorftaud. H E S e 397123 winn- und Verlustkonto: Tae E 7 7 7; 7 Y o ee 1 928/19 T abdis (6929) Vereinigte Fabriken landwirtschaftlicher Maschinen | Diverse MENEOLEN 6 op e ate d 129 296/39 Reingewinn pro 1906 , 108 106,08 110 804 23 vormals Epple und Vuxbaum Augsburg. l: 24 844 430/91 24 844 430/91 | Aktiva. Vilanz Þþro 31. Dezember 1906. Passiva. H Debet. Gewiun- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1906. Kredit. ih Gla R aa B R s Bana Sinn 2 Jrs J M S M mobilien B 116 S400 ATHenlaPtal e e S 2 000 000— M Betriebéausgabenkonto für elektr. “} Gewinnvortrag vom Vorjahr. 2 698/15 | Einrichtungen, Mobilien und Uten- B O E 602 502 17 M San 147061471 Betriebseinnahmenkonto der elektr. B 1154 276/37 THGLDOLIaI On 420 000|— Y Betriebsausgabenkonto I U G 2228 190,10 Pferde-, Wagen- und Furagekonto . 5 000| mortifationskonto : L Gleiwiß - Nauden- Betriebseinnahmén- Kassa, Wechsel und Gfekten . . .. 55 139/58 Amortisation bis 1905 : i L Ratibor... ._„ 157382,19] 1627 996/90] konto Gleiwiy, E as 3 737 492/22 A. 3 328 272,45 L, Y insenkonto T 097 441/600 MNauden: - Ratibor 198 906,45 | 2 427 062/60 | Vorrat an diversem Material 1 007 092/30 «v pro 1906 „___28841/66] 3357 11411 E üdlagen für die Erneuerungsfonds : Vorrat an Halbfabrikaten und fertigen Beamten- und Arbeiterunterstüßzungs- : Y der Oberschl. Dampfstraßenb.-Ges. N es ees ori e L O21 O Font 0 L E 680 643/37 F 6.41 387, Mea S 209 000/— der Oberschl. Kleinb. i SPeltatrelervetono L E 200 000/— u. Elektr.-Wk. . „, 16 131,— Deb eteToa D R -— außerordentlihe Zu- DIDIDENDENTEIETVELON O e L 4 550 000| weisung 36 000,— 93 518|— Pons L O a M 30 0 E 2: TSDDIIONeTO O a d —_ S E R ie E 1 070 621/16 2 429 760/75 ; 2 429 7601[75 h Gewinn und Verlustkonto: Die auf 19% festgesezte Dividende auf unsere Aktien Nr. 4001—14000 gelangt von heute ewinnvortrag aus ab mit M4 I pro Bewion ed teUlsGein Nr. 8 bei unserer Kasse in Kattowitz, ferner in Berlin : M 65 a 4 agde bei der Bank für Haudel und Judustrie, der Commerz- uud Diseontobank, der Dresduer _h Gewinn pro 1906 1034 127,38 | 1 099 686/20 ; Bauk, der Natioualbauk für Deutschland und dem A. Schaaffhausen’sh:n Bankverein; in 10 397 14981 10 397 149/81 M Breslau: bei der Breslauer Discoutobauk, der Depofitenkasse und Wechselftube der Breslauer Sofl Äaiutas ad Verlufikonto Habeu ; Diseconutobank, i perlttale 30, der Breslauer Wechêtervant und dem Schlesischen Bauk- Soll. S O ; S R l a : Ce ae V t 4 ers, uud Discoutobankz; in Leipzig: bei dem Bankhause) A a [ 4 B Erttel, Freiberg «& Co. zur Auszahlung. i : e 18 ( An Betrieb®- und Verkaufsspesen, Per Gewinnvortrag aus 1905 ... 65 9988 NOoRT, Zeu n E ° . ° E Löhne und Gehalte . . E . 12140830550 Fabrikationskonto (Ueberschuß) . | 3287 940/63 Schlesische Kleinbahu-Aktiengesellschaft. R 69 582/17 Daubner. Däge. Abschreibung an zweifelhaften U e 14 558/87 [6917 AUIMDTEIANON Pro 1908 28 841/66 | Aktiva. Vilanzkonto ver 81. Dezewiber 1906. Passiva. Ci E 1 099 686/20 A S sl S S g S 3 353 499/45 3 353 499/40 : i i G Augsburg, den 18. April 1907. T cieuto Fed, Seseplie E Metan i O “E 72 Der Auffichtsrat der Vereinigte Fabriken landwirtschaftliher Maschiueu ahlung auf 500000 Erneuerungsfondékonto 1: VeeMRis Spule und e E Aktien L 375 000/— ae am !1. Bauuar 1906 ¿s 60246606 er Vorsißzende: 2 mid. Bahnanlagekonto . . . | 5105 037/47} zu Zinsen p. 06 4 1071,99 6912 ; ; o. Duo e O A 246,09 Es) Westbank-Li egni h. Ee 4 20 000/—} Erlös für Altmateral , 3519,13 , 3765,92 Aktiva. Vilanz ult. 190 S R | ; ekftenkonto: M M 635133 i G | E i l F ; 219 MMOMeHToNIO L ae GSIODO N ATentapalon O 30 000) “Viitcigt 198.066 20 ab Abaang pro 1906... „2464249 s 69 O 218 836/62} Reservefondskonto 3 000— für den Er- : M 31 988,79 dto. M ci, 7 23811801 Amortisattonstonto_. 6 30 898/36 neuerungf- zu Rülage pro 1906: dto. e O D, C 3 450 638 40 fonds . . 29 927,40 regulativmäßige #6 13 131,— 4 dto. e 191 099/77} Gewinn-, Verlustkonto ...... 2 62761 für den Spe- x | außerordentlicke 10 000,— A 23 131,— 54 719/79 dto. E 54 234/42 zialreserye- | Erneuerungsfondskonto Ul: dto. E A 33 136/62 fonds 174,40} 156 158¡— Bestand am 1. Januar 1906 ., . H 3 000,— dto. N 3874 87 S E | 0D Oa O 1G s s 5,38 dto. R E 733 30 4M 2934,62 D onto e S 18 u e Que Nui » 3 000 C N | Zu Rücklagen pro s O 5 994/62 C 9 561 191l09 [ Spezialreservefondékonto: eet atten Pte 7A Bestand am 1. Januar 1906 .. A 8208,82 3517 164/27 3 517 164 Zuführung vom Gewinn pro 1905. , 43,22 Debet. Gewinu- und Verlustkonto ult. 1906. Kredit. ¿zu Zinsen pro 1906 . .. M 6,— ; G TIANNE 2ST N A E S E ‘5A T FIC E A NAAEENIOTS E E I H T S R S e NS M E IONTSCGE E n N A. 000, 2,60 294/64 | An Bilanzkonto, Vortrag aus 1905 . . | 8818/69} Per Konto Dubio L. Sue Amortisationsfondskorto : « Gilgenaumühle, Verwaltungszushuß | 1500|—| , S A betr. Berliner Haus 20 at rb al C S 76 708/10 | „, Bierradmühle, é 155/22 Ertrag der Pulyvermühle Oest.-Schles. M Erneuerungsfondskon!o der Kraftstation : «„ Gutspachtung Radun, , 9207/54} « aus Jmmob.-Konto VI ¿ 50 Bestand am i. Januar I. 4610 409,98 v Konto Diver e, # 2 724/46 - - o - I 59 ab Abgang pro 1906. . G 902/09 e Jmmob.-Konto 11, 4 LTDDOIDOI: 4: Sinfentonto 1 a ic e bvis C 200679 o u T1, o p L Zu Rücklage pro 1908... 15000—| 17506/79| - - D F a Kraftstationshypothekenkonto 624 288,— o N VI 5 9 794/49 ab Abzahlung per 1. April 1906 : VIIT, : 81196 plus Zinsen 2 —— 028,48 | 271 299/52 h Handlungsunk.-Konto 5 671/48 Shlesische Kleinbahn- Aktiengesellsha#t . ... 1 107436936 Bo 9 627/51 Co C 195|— [57 987196 6 005 136[54]| 6 005 136/54 Krieblowit, den 25. Februar 1907. s Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Johann Kraus. Rudolph Preuß. Paul Siegner, Carl Wintersteiner. j h Alois p L TLRLAY, B N o L, Nach den Geschäftsbüchern revidiert und rihtig befunden. Die Entlastung wird beantragt. Die Ausgaben gehen vertragli®) zu Laften der Die Einnahmen gehen vertraglich zu Gunsten Krieblowit, den 28. März 1907. ‘Schlesischen e als Be- der Schlesischen Ea AE Teri ErIENIWANE als Carl Nowack, Revisor. i triebsfû n. etriebsführerin. - ir ben Aof E {6913] Bekanntmachung. G. Pillarsfy, Advokat in Troppau, tn | j ; t täts-Werke Œs wird hierdurch bekannt gemacht, daß in der | fihtsrat gewählt worden ift, Oberschlesische Kleinba hnen und Elek L: 2s h diesjährigen ordentlihen Generalversammlung der Krieblowitz, den 18. April 1907. Aktiengesell chaft. Westbank-Liegniz an Stelle des verstorbenen Der Vorstand. Darnbner. äge. Herrn Oberamtmann Emil Schmekel Herr Dr. Johann Kraus, Rudolph Preuß.

____ teilung der Entlastung. V

mäßig gef

zum Deutschen Reichsanzei

„M 96.

Untern s\fachen.

1, 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 3,

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Siebente Beilage ger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 20. April

Öffentlicher Anzeiger.

1907.

Kommanditgesellsha

L Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

7278] [ Die ordentliche Generalversammlung unserer Aktionäre findet am Freitag, den 10. Mai d. J., Vorm. AUk¿ Uhr, im Konferenzzimmer des Vorsißenden, Herrn Dr. Heckscher, Berlin, Lüßow- ufer 5a, ftatt. Tagesordnung: Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilans und des Gewinn- und Verlustkontos pro 1906/07. Genehmigung der Bilanz. Er- erteilung bes Rein- |

gewinns. Nevisorenwahl.

Die Hinterlegung der Aktien hat bei der Gesell- schaftskafse zu erfolgen. Berlizæ, den 19. April 1907. Der Auffichtsrat

der Inn, Actiengesellschaft zu Berlin.

Hedckscher. 36] Breslauer Hallenschwimmbad- Uktiengesellschaft.

Bei der am 15. April d. Js. in Gegenwart eines Notars vorgenommenen sechsten Auslosung unserer 33 °/)6 Partialobligationen wurden die nahstehen- den Nummern gezogen: 93 109 181 352 388 468 486 504 547 598 601 643, zahlbar mit je 500 M vom 1. Oktober d. Js. ab bei dem Bankhause G. von Pachaly’s Enkel hier, gegen Nückgabe der betreffenten Stücke.

Ueber den geaannten Zeitpunkt hinaus findet eine Verzinsung nicht ftatt.

Breélau, den 18. April 1907.

Der Vorstand der Breslauer Hallenshwimmbad-Aktiengesellschaft. Dr. Kabiersk e.

Leitgebel. Schwarz. I. Rehme.

[7281]

Berlin - Rüdersdorfer Hutfabriken Actien-Gesellschaft i. Liqu.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur ordeutlihen Generalversammlung auf Mouatag, den 13, Mai 1907, Vormittags T0 Uhr, nah Berlin, Hotel Kaiserhof, Eingang Wilhelrnsplaÿz, ergebenst eingeladen.

Diejenigen Aktionäre, welhe in der General- versammlung ein Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien gemäß dem § 17 der Statuten spätestens bis zum 9. Mai 1907, Abends 6 Uhr, zu hinterlegen.

Die Hinterlegung kann außer an den durch Gesetz vorgeschriebenen Stellen bei der Gesellschaftskasse

Arons, Verlin, Mauerstraße 34, stattfinden. Tagesorduung :

leisteten Einza

Frankfurt g. M., 20. M Feaufurter robil

Geschäftsjahr 1906 ei von 5 9/0 beschlofsen wurde, Aktionären hiermit zur Kenntn der Dividendenschein Nr. 34 unserer Aktien 4 300,— ; mit (6 15,—, der Dividendenschein Nr. 17 un A6 1200,

78 N

[100788] Frankfurter Immobilien-

Actien-Geselischast in Frankfurt a/M. Diejenigen Aktionäre, welche die noch nit ein- VBareinlage bisher nit Inhaber der Akt ermit nochmals auf-

bezahlten 75 9/6 ihrer [eistet haben es find

In A e 000 7 C hi gefordert, die |huldige Leistung an die Kasse unserer Gesellschaft zu machen. Y N

Cs wird ihnen hierzu Frist bis zum 30. Juni 1907 unter der Androhung geseßt, daß sie nah Ablauf dieser Frist ihres Anteilrechts und- der ge- lungen für verlustig erklärt werden. t, 20. M mmobilien -Actien - Gesellschaft. Der Vorstand. Jacob Krickser.

[6940] Maschinenfabrik Gecmania vorm. I. S. Schwalbe & Sohn, Chemniß.

Nachdem in heutiger Generalversammlung für das ne Divideudenverteilung bringen wir unseren

Leipzig,

O Leipziger Filiale der Deutschen Bank, e

Þzig, bei der Filiale der Dresduer Bauk, Chemnitz, bei der Filiale der Allgemeinen Deutschen Kredit-Anustalt, Chemnitz, und bei dem Dresdner Baukverein, Chemuit, eingelöst wird. Chemnitz, den 18. April 1907. Der Vorftand. [6933] 45% ige Teilschuldverschreibungen der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen. Bei der am 2. April ds. Js. stattgehabten ersten planmäßigen Auslosun ummern zur Rükza gezogen worden :

1) Vorlage von Bilanz und Gewinn- und Verlust- | 2899 2977,

rechnung, sowie des Erläuterungsberihts pro 1906 dur den Liquidator.

2) Beshluß über Erteilung der Entlastung an Liquidator und Aufsichtsrat.

3) Neuwabl des Aufsichtsrats.

Der Erläuterungsbericht liegt vom 24. April 1907 ab bei den oben genannten Anmeldestellen zur Ein- iht aus.

Berlin, den 18. April 1907. Berlin-Nüdersdorfer Hutfabrikeu Actien-Gesellschaft i. Liqu.

Der Auffichtsrat.

Siegfried Sachs.

M S

An Jmmobilienkonto : Vortrag am 1. Januar 1906 46 142 345,56

Zugang bis 31.De-

ember 1906 . . 369,96 h

M112 715,52 29/0 Abschreibung . 2854,30| 139 861/22

« Ma'chinen- und Ginrichtungskonto : Vortrag vom 1. Januar 1906 A. T4 204,28

Zugang bis 31.De- ¡ember 1906. , 2958,08 #4 77 162,36 1009/6 Abschreibung „7 716,23| 6944613

Tei E 2 235/52 « O 15 228/46 O 145 809/78 » RKautionseffekltenkonto . . 1 200|— d A d 547 195/82

920 976/93

E 74 28482] Per

« Abschreibungen : 29% auf Immobilien . . 462 854,30 10% auf Maschinen

und Einrichtungen . . y 7716,23 Dubiose . M M a O80 T 10 T7O1100 4 O 11 686/65

96 732/83

L den 23. Februar 1907. Z ach. Lo

Per Aktienkapitalkonto

Die Rückzahlung geschieht mit 4 1030,— für jede Teilschuldvershretbung von 4 1000,— gegen Einreichung derselben bei den nachstehenden Stellen: Bergisch Märkische Bauk in Elberfeld und

deren Filialen,

Dortmunder Vaunkverein in Dortmund, Essener Credit-Austalt in Essen und deren

Filialen,

Märkische Bank in Bochum,

C. G. Trinkaus in Düsseldorf,

von Koenen «& Co. in Berlin.

Mülheim-Ruhr, den 17. April 1907. Der Vorftand. Thomas.

[64887] Lederfabrik, vorm. H. Deninger & C°- Lorsba

Bilanzkonto per §1. Dezember 1906.

Melerberonbeon O Spezialreservefondskonto . . .. DeIrreDereton O N Dividendenkonto, Coupons 1904 Mieten Roon

« Warenkonto

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungs- ührten Büchern sowie den Unterlagen übereinstimmend befunden.

rch, für die Kgl. Gerichte zu Frankfurt a. M. beeidigter Bücherrevisor.

Porzer Werke

Bedarfsartikel Actiengesellschaft in Porz. Gesellshaft werden hier- zur ordentlichen Generalversammlung, 0, den 14. Mai 1907, ittags 4 Uhr, im Sigzungssaale des Ver- Altenbergerstraße 12, stattfindet,

Die Aktionäre unserer am Diensta

einshauses Cöln, ergebenst eingeladen Tagesordnung :

ge der Rechnung und Bilanz pro 1906, ßfassung über Genehmigung derselben, g des Vorstands und des Auf- @———————

für landwirtschaftliche

teilnehmen wo der Gesellschaftsf

Commer.

serer Aktien Serie II

mit M4. 60,—, der Dividendenschein Nr. 11 unserer Aktien Serie IIT #6. 1200, mit #6 60,— an unserer Gesellschaftskasse oder bei der Dresduer Bank, Dresden, bei dem Dresduer Bankverein, Dresden,

bei der Allgemeiuen Deutschen Kredit. Anstalt,

IL. Bankguthaben IIL, Versiherungsgesellshaften . ..

Scchlußrechnuna für di

naGstehenden ng am L. Juli 1907

Nr. 12 23 44 53 75 262 286 302 306 341 369 383 395 406 443 500 514 515 523 539 688 704 728 882 1011 1065 1091 1141 1165 1167 1192 1257 1267 1418 1451 1472 1539 1554 1598 1603 1614 1718 1742 1809 1840 1853 1898 1936 1940 in Rüdersdorf oder bei der Firma Gebrüder | 2057 2058 2076 2109 2123 2167 2191 2251 2338 2398 2365 2436 2440 2459 2471 2488 2519 2548 2624 2645 2700 2795 2820 2851 2857 2879 2891

An Ausschüttung an die Aktionäre 2 9% des Aktienkapitals Liquidationskosten

V 1 L.

Gewinnvortrag aus 1905

In der Generalversa Berninghaus, Duieburg per Akklamation wiederg Hamburg, den 18, April 1907.

2) Einräumung von Vorzugsrehten für Nach- zahlungen, event. entsprehende Aenderung des

aragraphen 22 des Statuts.

euwabl des Aufsichtsrats. welhe an der Generalbersammlung müssen ihre Aktien rechtzeitig bei afse hinterlegen.

Der Aufsichtsrat.

Seul.

Liquidationskonto vom L. Nov

I. Ausschüttung an die Aktionäre von 36% des Aktienkapitals . .

II. Liquidationskosten

IIT. Saldo

S D D

1184 312/31

1 Duo

Spee. [6920]

heinisch-Weftfälisch

Bilauz am 31.

98 430|— 6 310/50 E

104 741/50 em

M

1080 000|— 28 884/06 75 428/25

Vormitta

Hinterlegung dex Aktie Werktage vor der Mittags L Uhr, bank für Deut Gesellschaft, Niederbarni Alt-Landsberg erfolgen.

II. Unfallentschädigungen . . . ., I Haubaton ton

ber 1905 bis 31. Oktober 1906.

IL. Zinsen, Gewinn aus Effekten und

Foetoranunsa :

1) Geshäftsberiht, Bilanz, Gewinn- und Verlust- rechnung pro 1906. Verteilung des NRein- e pro 1906. Entlastung an den Vor-

and und Aufsichtsrat. 2) Wahl zum Aufsichtsrat. Die dur § 15 unseres Statuts vo

Verlin, den 19. April 1907.

Alt-Landsberger Kleinbahu-Aktiengesell schaft. Der Auffichtsrat. Erler, Vorsizender.

e Vahugesellschaft in Liquidation, Berlin.

Oktober 1906.

Ina IETE T T E Pasfiva. #A S

L Rebe E

La Kautionen, Verschiedenes. . .

Die Liquidatoreu:

Müller.

e Zeit vom L. No

. 175 000|— : |_4 38247

79 382/47

Per Vortrag

u

Feldmann.

nisch-Westfälische Vahngesellschaft in Liquidation, Berlin.

vember 1906 bis 18. April 1907. Haben.

Zinsen, Effektenzinsen und Kurs- I E

Die Liquidatoren :

Müller.

Hamburg, im März 1907. Der Vorftand. H. Menzell. P. L Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto sowie di Büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden worden. Hamburg, den 9. April 1907.

Feldmann.

8 Hamburg-Bremer Afrika-Linie Aktien-

Gewinun- und Verlustkouto pro 1906.

6. haften auf Aktien und Aktiengesells{. 7. Grwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[7279]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch zu der diesjährigen ordentlicheu General-- versammlung auf Montag, den 13. Mai 190”, 9 gs 11 Uhr, nach Berlin W., Liak- straße 19, ergebenst eingeladen.

n®muß späleftens am dritten

Generalversammlung bis und kann auch bei der National- chland, der Deutschen Treuhand- der Kreiskommunalkasse des Kreises m in Berlin und der Stadtkasse zu

SIS | S8

1184312

Gesellschaft.

A [N 1906. A e

An Set 4 954/64/] Dezbr.| Per Gewinnvortrag .

U 99 148/47} 31. | Betriebsgewinn . E 9 568/09 Stempel auf den Beschluß der Generalversammlung vom 2 Diober 106 1 500|— Beiträge zur Unfall-, Haflpflicht-, Invaliditäts- und Altersver- c E E 6 770/75 Vergütung an den Auffichtsrat S 5 000|— ADIMICUn 204 339 3 Reparatur- und Erneuerungs- c 20 000|— VLeICTDCTONDS ci 10 000|— 39/9 Dividende auf A6 3 000 000,— A 90 000,— Gewinnvortrag . . 622,23 ___90 622/23 407 904/01 Bilanz, abgeschlossen am 31. Dezember 1906. hi 1 1906.

An Kana t L, 947/351} Dezbr.| Per Aktienkapital ... Bankguthaben. . . 120 915/30} 31. e A Buchwert der Dampfer « Nicht erhobene Dividenden

„Lotte Menzell“, „Clara | pro 1905, Nr. 66 83 Menzell*, „Thora j o A Menzell*, „Adelheid | « Mes&befonds Menzell*, „Elsa « Reparatur- und Erneue- Menzell*, „Bruno rungsfonds ...., Menzell*, „Helene « Dispositionsfonds . Meenzell*, „Carl « Diverse Kreditores. . . Menzell* und „Hedwig « Vergütung an den Auf- Menzell“ M R 4 349 339,83 « Dividenden #6 90 000,— abzüglih Ab- « Gewinn- vortrag . ,„ 622,23 ür 1906, %204339,83| 4 145 0C0|— Schwebende Reisen 25 624/45 Diverse Debitores . . . 540 001/42 4 832 488/52

Der Auffichtsrat. C. Asmussen, Vorsitzender.

Aug. Löhmann, beeidigter Bücherrevisor.

mmlung am 18.

ay c. wurde das Auffichtsratmitglied Herr Kaspar ewählt.

Der Vorftand. H. Menzell.

4 832 488

e Bilanz find von mir geprüft und mit den