1907 / 98 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

729) : 1 (7741) Bekanntmachung. [8138] 1 6887) Witwen- und Woaisenkasse E ewerste und Mastinenfabrit| e E Pert a (4 0 Ee N n Ele ver gehen ju Er Fandlungs

(vormals Jauffen & Schmilinsky) A. G. | hiesigen Amtsgericht geführten Rechtsanwaltsliste | Dresden Restaurant Victoriahaus, zu einer außer- ; 90 B V Í Brn heutiger Generalversammlung unserer | am 13. April 1907 gel öt worden. ordentlichen Houptversammluns. E A für das F Un 5 t E E î a g c

tionäre für das Geshäftsjahr 1906 festgeseßte | Lobseus, den 19. April 1907. Tagesorduung+ 1) Bericht über die Sanierungs- :

ividende von G °/o ist mit (4 6@,— per Sp Der Aufsichtsrichter. arbeiten. 2) Antrag auf Liguidation der Gesellschaft, ___—Seschäst8jahr 908. i y 9 C? N J

i Hartwig Hertz Nachf. in Hamburg, König- ave D Nt idators. i N d i l S{ t i

raße Nr. 8, bis zum 31, Mai ds. IS. Ul exe e M Landgericht Ravensburg. Bestellung =s 0 C 1907. A. Einnahmen. M um cu en ci san ci cl un n l reu l en aa g an c cer.

ben: \pät Kout Skeinwärd Nachdem der Rech 8anwalt Auselm, früher in Ueberträge aus dem Vorjahre. j

e T unserem Koutor, Steinwärder, | Waldsee, jevt in Stuttgart, seine Zulassung bei dem Natioualdruckerei Prämienreserven . . - (6 664 907,46 1907 Schanzenweg 1. hiesigen eben hat, ist die Gin- Gesellschaft mit been Hastung. Reserve für shwebende ' 98. Berlin, Dienstag, den 23. April e

andgeriht aufge Hamburg, den 20. April 1907. tragung desselben in der üiste der bei dem Landgericht Dr. Destreih. Brackemann. Versicherungsfälle . . 2834,52

S ——— C ————————

] béi Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den dels-, G enschaft3-, Zeichen-, Mufter- und Börsenregi tern, der Urheberrechtdeintragdeole, über Waren-

Der Vorftaud. zugelafsenen Rechtsanwälte gelöscht worden. (7749) Sonstige Reserve: | ereins [7731] Werschen-Weißienfelser ms 0. E lhigpräsident Schüùz- Dex Herr Minisier für Handel und Gewerbe hat Stifkungöfondar e „Fente, Gebrauchsmuster, nkurse, sowie die Tarif- und Fahrplanbekann ahungen der Eisenbahnen enthalten

a Es Landger 210 030 69 d, erscheint auh in einem besonderen Blatt

| | ä unter dem T i: : Unl “Ang., infolge der Beurlaubung und des dem- ever- | Î D [8 D 9 BA u Halle a. S, In der oe der beim Landgeri! ju Sthneidemühl nächsti A Ausscheidens des Herrn Geheimen Bergrat9 {uß 545 40 . 210 576,09] 87831 eN râû S an c regî CLC i â cu c cl 2 (Nr. 98 A) j Die außerordentliche Generalversammlung der uge agt echtsanwälle R am heu n age der | Schreiber aus dem Staatsdienste Hexrn Oberbergrat E ,40 ; 878 318 E unter Ne. 29 eingetragene Rechtsanwalt Bahr ge- | Dr. Paxmann zu Halle (Saale) vom 1. April d. I. | P:ämien für Fentenveriherungen. .| 82133 Oas delsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin 8 Ÿ Da Sentral.- Handelsregie fr das Deutsche Reich erseint in der Regel täglich. Der iglih Preußis ezugs8preis In

ggershen-Weißenfelser Braunkohlen, Aktien-Selel- | [öst word schaft zu Halle a. S. hat am 22. März d. Is. be- Schneidemühl den 20. April 1907. ab zum Vorsigenden des Aufsichtsrats des Kali-| _ Kapitalerträge. Mhtoler au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Kön eträgt L «6 S6 ür das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. hiofen, dat Pra e Mid S alen Der Präsident des Landgerichts. f fundikais V Anhalt, den 20. April 1907. a Gs 7 Metegie E Ba 570,01 | nzeiger, SW. ilhelmstraße 32, vetogen werden. l E nspreis für den Raum einer Druzeile 30 d. Attien Lit, © um Nenner je A 1200,— | Eme Kalisyndikat, - P Binsen für Wordberaehen) 254,06] - 84824 e rl-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heu? die Nrn. 98A., 98 B. und 980. ausgegeben. E n ee em . Geschäftsjahr 1907/1908 voll an Gese Ende Os: Gewinn aus Kapitalanlagen. 4 W arenzeichen.

und find den alten Aktien gleihberechtigt.. i: Keine. ; Kursgewinn Mh ¡O Die neuen Aktien sind auf Grund des Beschlusses | ci [6886] Hypothekenprovisionen _„___——— 1580 iten: das Datum vor dem Namen den Tag Raven, Ve d Halbstoffe zur Papterfabri-

der obengenannten Generalversammlung _ an das | 7 Alt . und Invaliditütsk Sonstige Einnahmen. inter dem N den T

pen hold Steckner in Halle a. S. b b ; j ersversorgungs- und Invalidilüls asse ung, das hinter dem Namen bes ag Latión, Tapeten,

Bankhaus ber Verpflichtung, n Dae a S Attio: | 10) Verschiedene Bekannt- |"des Verbandes Deutscher Handlungs- M rhguny, G. Ga i eine Be | Stiel raphishe und Drutereierzeugnisse

nären das Vezugörecch: dieser neu auszugebenden machungen gehülfen zn Leipzig _..997 283/69 , Ve Ÿr. Hreibung beigefügt.) g Spie arten, Sihilder, Buchstaben, Druckstöe, L é unstgegenstände.

Aktien zu einem Ausgabekur]e von 18S 0/0 dergestalt è 4 : ; f | N Gewinn, und Verlustrechnung für das Ge- Au Bersicherungs- 96 086. W. 7049. | 29. Porzellan, Ton, Glas, Gkimmer und Waren

einzuräumen, daß auf je 6090,— alte Aktien eine (7751] Zahlungen für uner 1 schäftsjabr 1906.) fälle des Vorjahres. daraus.

neue Aktie zu #6 1209,— bezogen werden kann. Von der Berliner Handels-Gesellschaft, hier, ijt (8 a] E B | : L : ua E B diejenigen Qa U L der Aa O0 neu iten vie G Sia A Glunabmeit / 6 1 | Geleistet « 397,05 Y LO g 30. osamentierwaren i Tercien Besaßzartikel, en, welche ihr Bezugsre ausüben wollen, aus, neue Aktien der Breiteu- " . "F L 7'47 A nôpfe, en, ereien. dies bet A ie des Nerlustes dieses Rechts burger Portlaud-Cement-Fabrik zu Läger- Ueberträge aus dem Vorjahre. Zurükgestellt i S 31. Srbiler., iemer-, Täschner- und Lederwaren. bis zum 15. Mai d. Is. einschließlich bei dem dorf bei Ihehoe, Nr. 25601-3500 à 6 1000, | Prämienreserven 723 205 DaPungen für Be 32 Lehrmittel. ex in Halle a. S. | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Reserve für \chwebende Versicherungds- ¿ selbst « baesclofie Ren Gn 1906. Fa. Bernhard Waechter, Elver- | 33. Schußwaffen. Dividendenscheine und gleich Origincloltien 75 | pulassungs A eei Sonstige gofonds 761/77 | 400 TN ind. 7/4 1907. G.: Importgeschäft. W.: 34: Parfümerien, fodmetide Md Gute | videndensheine und glei@zelliger nreihung eine i l : 7 ele, Seifen, Wasch- un eihmittel, e 11 1906. Friy ¿ nah der Nummernfolge eordneten Verzeichnisses Bulassungsstelle i hrs Brie M O H Zuri “fielit 09878 Aterbau-, Forsiwirisha}?, Gärtnerei- und und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, By nhof e S a 1907 geltend zu machen. z : Bone. Einlageguthaben ausge- UrUGA Z ————— Fierzuhterzeugnifse, Ausbeute von Fishfang Fledenentfernungsmitte Rostschußmittel, Pub- | G. : Brennerei. W. : Spirituosen. Bis zum gleichen Termin ist für jede neue [7750] tretener Mitglieder. - 15,—| 117412 Zahlungen für vorzeitig aufgelöste und Jagd. und Poliermittel (ausgenommen füx Aktie 4 Von der Firma Abraham Slesinger hier is der Prämien für Rentenverficherungen. selbst abgeschlofsene Versicherungen L Amitiel, hemische Produkte für medizinische Leder), Schleifmittel. A M / / A N der Nennwert 6 1200,— Antrag gestellt worden: Einzahlungen 130 760 Verlust aus Kapitalanlagen. ienishe Zwecke, pharmazeutische , Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. “7E U U A N zuzügli 88 9/0 Aufgeld 1056, —_ « 500 000 neue, auf den Inhaber lautende | 24 ¿244 Kapitalerir Kursverlust ae arate, Pflaster, Verband- . Sprengstoffe, Sa Zündhölzer, Feuer- Ka Bikne V A L N \°'we len mit zusammen S3 Aktiecu der Actieugesellschaft Varziuer Zinsen für fest belegte Prämtenreserven am Schluß des stoffe, und Pflanzenvertilgungsmittel, werkskörper, siosse Munition. m Ba B Dl fas 5 zu entrichten. 1 Papierfabrik u Bam bei Varzin, uad A 3 254,10 Lite I, : 10066! % dio Konservierungsmittel für : Ste N R Zement Kalk, Ried, : A ; i x , g ' nsen für vorübergehen n8millez. , Peel, alt, Leer, olzkonservterungs- s R s S aaen trägt das übernehmende | „um Börsenhandel an der hiesigen Börse nuulassea. | belege E 19015] 88877 #4 716 854,32 _Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Pub, künsl- mittel, Rohrgewebe, Dahpappen, transportable ) R Ueber die geleisteten Einzahlungen werden Berlin, den 209. April 1907. Gewinn aus Kapitalanlagen. Waisenrentenversithe- lihe Blumen. Wiuser Schornsteine, Baumaterialien. | Kassenquittungen ausgestellt, gegen deren Rückgabe Zulassungsstelle au der Börse zu Berlin. | Kursgewinn M 181,56 rungen e 20 0ATO) 736 901 , Shuhwaren. . Rohtabak Wis: an erfolgter Eintragung der Dur(hführung der Kovpeyky. Hypothekenprovisionen 1682,90 1864 Sonstige MNejerve. , Strumpfwaren, Trikotagen. L . Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Kapitalserhöhung in das Handelsregister die neuen | [7752] Sonstige Mao ree TOEEOEIE Stiftungsfondskonto 215 127 , Belleidungöstüce, Leib-, M Bette [mte E N Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Aktien ausgehändigt werden, « Bon der Firma Guttmann Reißner & Co., hier, | Zuwendungen “a m, 424 980 147 Morea, L Su Hosen P DAn \uhe. 295A Die eingereichten alten Aklien werden, nachdem | {i der An! stellt word \chuß des Stiftungtfonds ze Beleuchtungs-, Heizungs-, Koh-, Kühl-, , Uhren und Uhrteile. die Ausübung des Bezugsrehts durch ' Stempel: | n 2 000 000 40/ Auleihe d E dre Sayungen gema __©. Abschluft. e, und Ventilationsapparate und -Ge- | 41. Web- und Wirkstoffe, Filz. aufdruck ersichtlih gemacht ift, nah Ablauf der S 0 e Ye bte Stadt | § 6,2 der Saungen ___16868/29 | Gesamteinnabmen . - 997 283/69 râte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosett- Bezugsfrist zurüdkgegeben. um ae L bei vom Jahre 1906 rie vie 1024 663/49 | Gesamtausgaben __980 147/13 lagen est u 96 087. O. 2447. h i s 1 W , f 1 O S inkhaus Reinhold Steckner erklärt sih be- | Berlin, den #0. April 1907. l 8. Ausgaben. Ueberschuß der Einnahmen 17 136/56 LE hramie, P ide, B in s

reit, die Ausgleichung der Spiyen zu vermitteln. ¿4 | Zahlungen für unerledigte Versiche- D. Verwendung des Ueber- Die erforderlichen Nummernverzeichnisse - kônnen Bulassungsslelle Der ana E Mari rungsfälle der Vorjahre für selbst ab- \chufses. E “Produkte für industrielle, wiffsen- 2 1 S bei der obengenannten Sielle kostenfrei bezogen werden. _AOopebir. gele Rentenversicherungen. Ueberweisung an den Stiftungsfonds schaftliche und photographische Zwecke euêts Halle a. S., den 2. A a bei [8130] 12. Mai, N i g Geleistet M 8349,29 gemäß § 8, 2 der Saßungen . . - 17 136/56 [3\hmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruck- a Werschen ee (esellschaft ; Zu nserte 0m ft s Nai an Ber p Zurückgestellt „417,52 Bilanz für den Schluf; des Geschäftsjahres masse für ¡ahnärztlidhe Zwecke, Zahnfüllmittel, 6 1906 G O Leipzi O Der Vorstand i uth * rhenilichen Generalversam lung laden Zahlung, f. Versicherungsverpfltchtange Alorna mineralische Rohprodukle. but erst 1 E 2 04907 Fend ort a : Siemens ir unsere Mitglieder höflihst ein Mit Ltedsb h i. Geschäftsjahr aus fexbit abgeschlossenen | Ï , Dichtungs- und Patungsmaterialien Wärme- B pri nt a 4 D E A und laufende Monats ittung dienen ttimatio Rentenversicherungen. Aktiva. M |A chuß- und Isoliermittel, Asbestfabrikate. W.: Aprikosenkerne. L R da A Ma 2 i qu ais enes als Legitimation. | Geleistet M 8 687,70 Hypotheken 545 000 ) Düngemittel. G G R G T E T I Tagesordnung ¿ fhiedenes- gung der Steen | Zurückgestellt A 00400 | ant E Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. | § °- : f a li ü it Taelôite jelb ündelsihere Wertpaptere , Sensen, eln. 7 Erwerb§- und Wirtschafts- Allgemeine Kranken-Versicherungs-Kass Zah angen für Dora a SBerungen. N “4% 407 000 4 392 364 * Nadeln. Fishangeln. genossenschaften. (E. H.) zu Chemnih. G i d 18 4 1 Sab 2 Énrcillierte Waren, verzinnte Ware (8131) (8 29) D T, r Pobl. | guivelaft 12295/50 des Pr. Beis | | Gienbahn-Oberbaumaterial, Süloffer- und | ofe: 12 andels e „M 107 l Ghöpiurth. n e O G: u L 9 anDd- f 0 7 1 - ente s _ Ul . V+ 0 . . .. Baugenofseuschaft „Freie Scholle Ordentliche Generalvcrsammlung des Prämiemeserven am SWluß e briefe E LOOOO : Sthmiedearbeiten, Ster Keiten, L gesellschaft L. F. Bertrieb von Feueranzündern. W. : Feueranzünder.

t mit t : me EETE Einugetrageue Geno fe mit beschräukter Bundes der Kaufleute E. V Rentenversicherungen 880 727187 117 000 401 914|— Î kugeln, Reit- und ahrgesirrbeschläge, O t

licht. 2 1907 i Natrag zur Tagesorduung der ordentlichen am 26. Mei 1/22 zu Berlin, Russischer Hof, Sonstige Reserven. Gutbaben beim V. D. H- 23 23901 Rüstungen, de S arte a. Taunus,

' « A ; : d Genera am 27. April 1907, | Vormittags 10 Uhr: Mitgliederversamm- Stiftungsfonds 121 418/65 | Rückständige Zinsen 1747/07 i nd R Learbaiiete E aietallseilt, 05: 107 @.: Hut- e. Antrag: Heimstätte Nr. 20 in zwei lung. 1 024 663/49 971 900/08 N walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. | fabrik. W.: üte Wohnungen zu teilen. Vormittags 11 Uhr: Allgemeine Versamm- |_ Vilanz am 31. Dezember 1906. Passiva T , Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, | und andere Kopf- Baugeuosseuschaft „Freie Scholle“ zu Berliu | KXnträge zur Dare die sazungsgemäß an 1 G eet L 4 Prämienreserven für E E - und Fabrradzubehör, | bedeckungen. Eingetragene Geno iede, mit beschräukter | 1¿iher Stelle mindestens 14 Tage vorher bekannt | Hypotheken : 444 000|— Witwenrentenversiherungen. 5 854,32 i arbtoffe, Farben, Blattmetalle. Karl Seer. Emil Horchert. gegeben wird, sind mindestens s Wochen vor : Waisenrentenversithe- i 2, Felle, Häute, Därme, Leder, Dal waren. : diesem Termin beim Direktorium einzureichen. | Mündelsichere Weriyapiere eieadit 90 047,48] 736 901/80 Garne, Seilerwaren, Nee, Drahtseile.

e Der Bundesvorftand. 46533 000,— M 514 071,— g e —— , Gespinstfasern, Polstermaterial, dmaterial. E A I. R 4 S ca bla Jm Sine Reserve für sdwetene Vezsicherungs- 16 a, De: Gliuia i 1 m 2 l es , e. . c Ne, uo en.

8) Niederlassun U. von Eg Vorstand. für das Direktorium. Saa des Beim Prämienreserve aufbewahrt 2 734/25 Pineros O MRE T aa F i r. NSCrl. onllige ejerve. e un adesalze. . Rechtsanw ten. Gemäß § 65 Absay 2 des Gesetzes, betreffend die Gei, Stiftungsfondskonto . . - « - «,: - 215 127/47 L Cd lmetale, Gold-, Silber-, Nikel- und 16. 96 092. N. 3379. | haufen, Dek Arnsberg. 2/4 1907. G.: Holzbear-

D Piieiide Nährmittel, Malz, Futtermittel, 16b. 27. Papier, P pe, Karton, Papier- und Papp- o

/ M ; A i \ (a U

jw W A

rier a

/ beil ingsbetrieb. W.: Holzfurnierkörper für Türen,

[7745] Gesellshaften mit beshränkter Haftung, bringen wir fand- Gewinn, dem Stiftungsfonds zu über- / Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, A L S tetts

Ae die Lisie dee bei, S nas n ees M A der Futerebeluß daß ues riefe . «_20500— » ° 17 136/56 Ce un En Mens ront@he is w Ü t n de, Füllungen, Parket?

tmund zugelassenen Ne anrraile unter der ese ur ejeU]aster ausfgelü ; e echie und unechte mudcksodben, leoni|de

ortmund zug g 46 553 000 533 718 971 900/08 Waren, Christbaum\{ 21. 96 098. W. 7644.

laufenden Nr. 87 der Rechtsanwalt Dr. Sally | worden ist. Guthaben beim V. D. 5 286 muck. , Kaiserslautern. Cohen in Dortmund eiyget iéiän Y Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus 2 .: Fabri ten ems iechnischer Pro- 24/10 1906. Carl Nitsche, Wünsthelburg i. S. . T .

agen. Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, si zu | Rückständige Zinsen 2 988 [6883] 18, Dortmund, on Mies Landgeri. aiaa Deutsches 785 992/75 | Gemäß § 65 des Reichsgesebes vom 20. Apo E Shhirme, Stöîte, Resegeräte. dat W.: Wide Deett, Farbe. R uno Polier | 2/4 1UN G. : eiu E [7743] Pasfiva wird hiemit die Auflösung der unterzeihneten Ge- . Brennmateriali mite,

Bekauutmachung- Nachrichtenbüro Projekto raf} . alien. 19 96 093 R. 8339. In die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zuge- J g Prämienreserven für Rentenversiche- sellschaft bekannt gemacht. Zugleih werden etwaige . Wachs, Leuchtstoffe, technische Oele und Fette, 96 090. N. 3262. A s s lassenen Rechtsanwälte ist beute a Be. Gesellschaft mit beschränkter Haftung r V 8/1 1907. C. ck@ K.

ungen. Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, sih bei Schmiermittel, Benzin.

Epstein eingetragen. n Liquidation. Betriebsfond 880 727/87 | derselben zu melden. G | e, Kerzen, Nachtlichte, Dochte, Y | Redlich, Berlin, Ritlez- Duisburg, den 19. April 1907. J 4L k, Horn, Schild- :

Spuhl, û Waren aus Holz, Knochen, Kor j Berlin 80. 16, Brüenstr, 6b. Reserve 19x 1A. Spaudau, den 18. April 1907. | att, Fischbein srin! Perlmutter, B

Königliches Landgericht. 0. 19, Q L tei d

[7746] E ie Coblenzer Schokolade und Kakaofabrik On Pelnienteservefonbs aufbewahe" ia Berliner Sirupraffinerie ehen sea Sto en Dre fler , Zelluloid i'Fehtwaren behörteile, nämli: betrieb. W.: Glatte e , . ä Í 8 "r aw ' E R E : j ,; Glatte Türen. Der Rechtsanwalt Dr, Albert Erlanger it in | Gesenschaft mit beschränkter Kara oa briL, | Stiftungsfonds . . 21 418,65 mit beschränkter Hastung. n Liquidation fcunwede Figuren für Konfektions- und E G e L grit

die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zugelafseuen luß d : 6,2 e E : Nee eingetragen Len 19, April 1907 24, Märi 107 ausgelüft und igen Ab: gem Pniusgaben_, 16 868,29 | 104 560/86 | ®Die Strontiania G. m. b. H. ist in Liqui! cuerTd (dh gei dbe ien R ettunae cáte r ÁeT d Metall-Ginlagen und -Luslagen, Hun 4 , , - 7 —obene Einlage- e ron . . V. . n q uer apparate nstrumen e un T e, j e L é bisherige Geschäftsführer zum L t | Reserve für nicht abgehobene Ginlage dan getreten, Gläubiger wollen si melden D Véünstlidhe e egen, Augen, 220 96 095 S. 7349

äft

Königliches Landgericht. a

[7744] Beélanülmnachun worden. Die S bei mie zu M e Se werden | guthaben ausgetretener Mitglieder . 1ó— | beim Liquidator A. Wend, Groß-Lichterfelde Welt, Pne F DEDTRE

Niko 985 992|75 ' Potsdamerstr. 6. E muth elettrotedn optische, rodati e, utische, elektroteui|e, ge gnat-,

g. In die Liste der bei dem Amtsgericht in Gleiwiß |. laus Schüller, Prokurist F’ dana in die Liste der bei dem Landgericht in / Sie 15 F L Gleiwiß N clafsénen echisanwälte is am (8. April | [6888] AOS Neuemdor’ L2 que Ged F (7753) Mitgliederversammlung der Neuen Bachgesell\ch ft Kontroll- und g otographisde Apparate, / Norddeutsche Wollkämmerei & | 1/3 1907, Société anonyme A. André Fils, E E R pu E t | E e Ce | Be e e ved A R t E anerel Bremer Denen e | Po, Wle Bomba La (0k, S), B zu Gleiwi eingetragen worten, I. IV. 218. 2 | ver MeletaVa E mit besränkter Daf e 1907 9 Eröffnung dur den Vorsihenden. 5 Sd! uhe, Automaten, us- und Küchen- | W.: ‘Ungefärbtes und gefärbtes Garn. kation und Vertr eb tednier Oele und Fette. W.: a Der 19. r ilbiprtsidènt gefaßten Beschluß bekannt : 2) Tee (8 Per Superintendenten D. W. Nelle aus Hamm über Sebastian Bath ee fall-, Garten- und landwirtschaftliche Tes 96 096 Sch. 9056 Oele und Fette für technishe Zweke. . und Paul Gerhardt. ° . # K M „Das Stammkapital wie bie 130 000 & auf n Dr. Arnold Schering aus Leipzig auf Einseßung eines Arbeits- 24. Möbel, Spiegel, Polsterwaren L Tapezier- 21. 96 097. W. 7639.

77 u 3) Antrag des Herr [7742] 96 000 zum Zwecke der Ausgleichung der Unter- f auds chusses » r Pcitis hen Revision der Gesamtausgabe der Werke Johan Sebastian Bas. 2%. dekorationsmaterialien, Betten, S

\scssor Oito Heiliger aus | bilanz herabgesetzt." d e.

me „hei dem anterie! neten Wir fordern die Släubi er unserer Gesellschaft |_ U Ie K her 907 von Dr. A. Schering aufgestellten Richtsäße. I Da A de und Fishwaren T p S eesSC ra- í auf, be elben zu melden. e . , r :

. Glbe zugel ift, unter Nr. 12 : l Der Vorstaud der neueu Bachgesollschaft. erven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

(T der bei e T eit Harburg zuge- Mi Sul L T et Geheimer Kirchenrat Professor D. Georg Rietschel, Vorsigender. b, Ei Mil, Butter, Käse, Margarine, e Lan Schramm [De La, us Farben.

lassenen Rechtsanwälte eingetraaen worden. h. ° Ges. m. b. H. Professor Gustav Sre ck, Schriftführer. ä Ka E un bid Tee, Zuier, Sirup fabr u M ares T U zE am fen,

Harburg, den 18. April 1907. Der Geschäftsführer: Hófrat Dr. Oskar von Hase, SHhapmeister. | afer, Kaffeesurrogate rtot, Teigwaren, im & Dorner B erstellung und Ver-

N 1 1 t B 0E M s E

Königliches Amtsgericht. H. Bokemüller. : ewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. trieb von Lackten und Firnifsen aller Art. in

- M | firaße Sto 906. Westdeutsche Holzindustrie Ge- il z G. : So abrik. W.: Le ait Ve ede Me tis, Ee asen, en E Its tôde und Zu- i Abr vals n 1907. G.: Holz earbeitung8-

d, E , ¿é Ge- | 30/1 1907. Gebrüder Prinz, Kurzel, Lothrizgen, uckerwaren, Back- und Konditorwaren, Hefe, L das dazu vlenn auf Stein, Dei Papier usw, 14/12 1906. Westdeutsche Hol Ee Le isters s \ 1 O .: Molkerei und d Îserei. W Kise.

ackpulver. velourstoffähnliche Malereien auszu ühren. sellschaft mit beschräukter Ha