1907 / 98 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gottesberg. [7

Vas Konkursverfahren über das Vermögen der Handelófrau Helene Böhm ia Gottesberg wirck nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

hierdurch aufgehoben. Von eon den 18. April 1907. önigliches Amtsgericht.

Wanowover. »_ [7845] Das Konkurbverfabhren über das Vermögen des

Kaufmaunus Hugo Kitzel zu Hanuover,

fie 3, ist nah erfoigter Abhaltung des Schluß-

rmins aufgehoben. Hannover, ven 17. April

1307. j Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichis. 4A.

Hannover. Das Konkursverfahren über den Nachlaß

Wiiwe des Kaufmauns Robert Grete, Ottilie ges: Frauz, in Hannover ist nah erfolgter Ab-

stung des Schlußtermins aufgehoben. Haunover, den 18. April 1907.

Der Gerichtsschreiver Königlichen Amtsgerichts. 44.

Jauer. Koakursveefghren. [7801]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Viehhändlexs Gustav Berndt in Jauer wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch

auf¡choben. Jauer, den 16. April 1907. Königlickes Amrsgericht.

«Jena. Konkursverfahren. [7857] Das Konkursverfahren über das Vermögen der rade plan Marie Call6, geb. Grüäuert, in ena wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgehoben. Jena, den 18. April 1907.

__ Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 1. Kandel, Pfalz. [7837]

Oeffentliche Bekanutmachuug.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Valsntiu Müller in Steiuweiler wurde durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Kandel bom Heutigen auf Grund rechtskräftiger Bestätigung des am 4 April 1997 angenommenen Zwangs-

vergleihs aufgehoben. Kandel, 20. April 1907.

Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. Kub n, Sekretär.

Köpenick. Konkursverfahren. dicgs]

irma Emilie Prager in Köpenick foll die Schlußver-

teilung erfolgen. Nah dem auf der Gerichts

In dem Konkurse über das Bermögen der

screiberei des Königl. Amt erihi9, Abt. 3

,

Köpenick niedergelegten Verzeichnis find 7377,80 46 nit bevorrehtigte Forderungen zu berüdsihtigen. Der verfügbare Massenbestand beträgt 1218,50 4 Von der Ausführung der Verteilung erhalten die Abhaltung. des Schlußtermins be-

Beteiligten nach

\sordere Nachricht. Köpenick, Lindenstr. 5a.

Rudolf Busch, Konkursverwalter.

Leipzig.

; [7842]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufwauns uud Aukt:ionatoxs Karl Gottfried Eduaròo Albrecht, Jnhabers des Wareuhauses unter der Firma: Eduard Albrecht in Leipzi

97, wird nah A

Centralstr. 5, Wohnung Waldstr. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Leipzig, den 16. April 1907, “*#; Königliches Artsgeriht. Abt. 11A !.

Meerane, Sachsen. : [7850] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der MIIANE Ln Wilhelmine Brumm in Meecraue it zur Abnabme der TMler@unng des Ver- inwendungen gegen

das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüdsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver, mögensstückde der Schlußtermin auf den 16. Mai 1907, Vormittags A1 Uhr, vor dem hiesigen

walters, zur Erhebung von

Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden. Meerane, den 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Mogilno. Konkursverfahren. [7787]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Konditors Stanislaus Jesionowski in Pakosch ift zur Abnahme der S lußrechnung des erwalters, ¡ur Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußyerzeichnis der bei der Verteilung zu berüdÆsihtigenden Forderungen der S({hlußtermin auf den 13. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, vor vem Königlichen Tun agerichte hierse bst bestimmt.

Mogilno, den 17. April

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nauen. Kounkursverfahreu. [8122]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Paul Vüttuer in Tremmen ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 25. Mai 190%, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Nauen an-

beraumt. Naueu, den 19. April 1907.

Teichert, Gerichtsschreiber des Könialichen Amtsgerichts. Quedlinburg, Seshlu

Ï 7781

In Sahen betreffend das Konkursverfahren. über den Nawtlaß des am 24. Januar 1905 zu Thale verstocbenen Vaumeifters ias Dittrich wird,

instellung des Ver- ahrens beantragt und Us Konkursgläubiger

aben, das Verfahren gemäß

da die Erben des Dittrich die

Antrage zugestimmt

§§ 202, 203 Konkursordnung eing-tellt, Quedlinburg, deu 16. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Recklinghausen. Konkursverfahren. [7819] das Vermögen des

6 Johann Stacho- wiak zu Diftelu wird nach erfolgter Abhaltung des

Das KorkurÞverfahren- über. Händlers unv Bergmauns

SÄtwßtermins bierdur aufgehoben Recklivghauseu, den 17, April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Reichenbach, Vogtl. j [7001] Das Korkursverfahren über das Vermögen des S lossermeisters und Fahrradhändlers uftav Ostar Robert Jentsch in Neicheubach wird nah Abbal/uùz des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Reicheubach i, V., den 16. April 1907.

; Köntgliches Amtsgericht. Rheinsberg, Mark. / [7799] Konku sverfahren,

dect Konkursverfahren über das Vermögen des Ka fuarns ?einßold Schanz in Rheinsberg

[7843] ! be

3] {i zur Prüfung der naWträglich angemeldeten For- d ! derungen Termin auf den 14. Va 1907, Vor- vor dem Königlihen Amis- |

Abs

4

verstorbenen Kau früber in Kropp,

Sehleswig.

Stettin.

Stuttgart.

K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Die Konkuréverfahren gegen :

1) Albert Müller, Goldarbeiter in Gableu- ß des Eerusft Stadelbauer sen., i

Spezerceihändler hier, Etuisfabr!kant hier,

erg, 2) den Na(hla Kaufmauns hi 5 Gaetauo Zuliani, Paul! Bachmann, wurden nach Abhaltung der Schlu Beschluß vom heutigen Tage aufgeho Den 18. April 1907. Amtsgerichtssekretär Dr. Henker. Stuttgart. K. Amtsgericht Stu!tgart Amt. ahren über das Vermögen des irts zum Herzog Karl in Plie- ( Abhaltung des Schlußtermins ollzug der Schlußverteilung heute au gehoben. Stuitgart, den 19.

Gerichtsshrciber Kauffmann.

Konkursverfahren. [7804] hren über das Vermögen des warenhäudlers Ernst u ist infolge eines von, achten Vor hlags zu einem chstermin auf deu §. Mai bor de!n Köntg- b Zimmer Nr. 17 er Termin mit dem állgemeiren unden worden.

Das Konkursver Wilhelm Hän,

ningen, wurde na und V

Trebnitz, Schles. In dem Konkursverfa äcers und Kolonial Röhrig aus Heidewilzxe dem Gemeinschuldner gem

Zwangsvergleiche Verglei 1907.

vorschlag ist auf der Gerichts\h:eiberei des ibi Lie Einsicht der B ate dete T

a

Gerichts

Beschlußfa

mittags LL Uhx, wertbaren“

geriht' in Rheinsberg anb i Rheinsberg, den 17. April 1907. Der Gerichtsschreiber des

———— _—_———

¿ Runmelsburg, Pomm.

Koukursverfahren. rfahren über das Vermögen des Rummelsburg i. Pom. ¿ur Abnahme der Sc{luß- | ebung von Ein-

ermögensftüde Gläubiger über die Erftatt Gewährung einer Vergütun Gläubigerausschusses der 4. Mai 1907, V Köntglichen Arntsgerichte hierse straße Nr. 511, bestimmt. Belegen liegt auf der Gecitht Wauddòbek, deni 18. Apcil 190 Der Gerichtsschreiber d. iges Amtsgerichts.

ng der Auslagen un

glichen Amtsgerichts. chlußtermin

In dem Konkursve Electricitätswerks Gesellschaft m. b. H rechnung des Verwalters, wendungen gegen die Shlußrechnung der den 4. Mai 1907, Vormitta glihen Amtsgericht hiersel

; Rummelsburg, den 16. April 1907

Nicol,

._ Gerichtsschreiber des Königlichen Amtlsgerichis. Rummelsburg, Pomm.

Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das BermLgen der Handelsfrau Emma Maßell infolge eines von der Gemeinschu Vorsclags zu einem Zwanasver termin auf den 4. Mai 1907 10 Uhr, Rummelsbur

termin auf

11 de, vor dem Köni stimmt.

Wasnngen. fRoulurêverfaÿren. fabren über das Vermögen des Werxner, früher in Wasungen, t wegen ungenügender Termin zur Xbnahnme der walters ist bestimmt auf dea 16. Mai 1907 dem Herzogl. Amtsgerichte

Das Koukursyer Kaufmanns Carl jest in Zella St. Konkur0masse eingestellt. Schlußrechnungy des Ver Dounerstag, ; mittag® Le Uhr, vor 2 hter Zimmer Nr. 3. Wasungen, 19. April 1907. Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerickits. IL. Wei!heim, O.-Rayern. Bekanntmachuug. fahren über das Vermögen des del Fabdro urde nah Abhaltung des Schlußtermins ftigem Zwangsvergleich aufgehoben. den 18. April 1907.

Dec Kgl. Amtsrichter: Kurz. Werdau. D268 Konakursverfah Getreidehändler& Seelin«frädt wird nach hterdurch aufgehoben. Werdax, den 18. April 1907. Königliches Amtsgericht.

zu Tecchlipp ist ldnerin gemachten gleite Vergleihs- -„ Vormittags bor dem Königlichen Amtsgericht in

i. Pomm., Zimmer Nr. 2, anberaumt. Der Vergleih8vorshlag und die Grklärung des Ver- walters sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- der Beteiligten niedergelegt. den 17. April 1907.

Nicol, Geridjtsschreiber des Königlichen Amisgerits.

Saarbrücken. Koufurëverfahßren. fahren über das Vermögen bes s und Zigarrenhäudlers Joh. Saarbrücken wird, nachdem der : termine vom 28. Februar 1907 | Zwangsvergleich durch rechtskräftigen

selben Tage bestätigt ist, bierdur

Saarbrückezz, den 12. April 1907. Königliches Amtsgericht. 12.

Saarbrücken. Koufur Das Konkursverfahren üb Kaufmanns Franz Lieck in Saar

nachdem der in dem Vergleichstermin 1907 ange

kräftigen

hierdurch aufgehoben.

Saarbrücken, den 15 April 1907. Königliches Amtsgericht. 12.

Saarburg, Lothr. Das Konkursver Gastwirts Karl scheid,

Konkurdver Maurermeriste:s Berxried 1w und nah rechtskrà Weilheinr,

Domiuiko

gerichts zur Ginsicht Rummelsburg,

ren über das Vermögen des Christion Arno Leder in

Das Konkurdver Abßzaltung des S(lußtermins

Schneidermeister Vapt. Düren in in dem Vergleichs angenommene Beschluß von dem aufgehoben.

Tr erdau. Das Konkursverfahren über d Getreideßäudl«exs Oswald Seelingstädt wird noch termins hierdurch aufgehoben. Werdau, den 18. Zyril 1907. Königliches Amtsgericht. Wittstock, Doguse. Koukursverfaßren. aÿren über das Vermögen des helw@: Veters in Wittftock ist ge eines von dem Gemeins{chuldner gemaßten lags zu einem Zwan termin auf den 7. Wai T0 Uhr, vor dem Kön Wittstock anberaumt. auf der Gerichtsschreibe Einsiht der Beteiligten WitistoŒ, den 13. April 1907. Föntglihes Amtsgerit, TWreschen. Konkursverfahren, Das Konkusverfabren über das Verm Restaurateur8HermanxWVur wird nah rechtskräftiger Best veraleihs vom 23.

a8 Vermögen des Emil Leder Abhaltung des Shluß-

êverfahrez. Vermögen des brüdcken woird, e vom 16. März nommene Zwangévergleiß dur rehts-

In dem Konkursvexf vom glei&en Tage bestätigt ist,

Kaufmanns Wil

gsvergleihe Vergleihs- 1907, Vormittags iglihen Amtsgerichte in Der Vergleihsvor\{lag ist rei des Konkurtgerichts zur niedergelegt.

Beschluß. fahren über das Vermögen des früher in Wal-

Volkringer, ird wegen ungenügender

jeßt abwesend, w Konkursmasse hiermit aufge Saarbucg i. L., den 18. April 1907. Kaiserliddes Amtsgericht.

Schleswig. Koufurêverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermkg fmanus Wilhelm Carstens,

wird aufgehok en.

Schleswig, den 10. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über En mers Heinrich

atr

ghardtin Wreschen äiigung des Zwangs- 30. November 1906 hiermit auf-

Wreschen, den 19. April 1907. Königliches Amtsgericht.

x, Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

\ch- Dänischer Eiseubahuverbaud Hvidding—Vedsted __ münade—Gjedsfer.

Für die Zeit vom 1. Mai d. Is. bis ein . Dezember 1909 wird ein Fleis von fris

as Vermögen des Schwonbeeg in -Kirhenholz wirò aufgehoben. Schleswig, den 10. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermög Witwe Bertha Buchner, in Stettin, als alleiniger („Ulexander Buchner Ww.“ erfolgter Abhaltung des Schlu Stettin, den 16. April 190 Der Gerichtsschreiber Kal. Amtszerickts. Abt. 5.

Strasburg, Westpr.

Das Konkursverfahren über das | FEUsMauns Johann Radziszcwski, früher Hier, j n Lauteuburg Wpr., wird na

altung des Schlußtermins aufgehoben. Strasburg Wpr., den 19. April 1907. Königliches Amtégericht.

i Tarif- 2.

und Warne- geborenen Schrödter, ! nhaberin der Ftrma in Stettin, isf na

Ausnahmetarif für termins aufgehoben. ?

geshlahtetem Vieh eingeführt. Bis zum Erscheinen des Tarifs ist das dem Verkehrsbureau der unterzeihneten i zu erfahren.

Altoua, den 17. April 1907. Königliche Eisenbahudirektion, als geshäftsführende Verwaltung.

Nähere bei Verwaltung

Bermözen des !

ch erfolgter j [7859]

¿ Oftdeutsh-Oefterreichischer

über Preußis-Oesterreichisch Deutfch-Oesterreichiszes Vers Oderberg,

Persourwverxkehr eGrenzîtationzen ; vuenvevelehrv über Myslowitz; Rumänischer ch, Odevderg Norddeutsch-Orieutalischer Personenverkehr. 1 1907 an werden füx on D-Zügen auf deutschen Strecken iht mehr erhoben. } auf diesen Steecken ¡ darauf, daß ihnen in d bisher vorgeschriebenen lichen Benußung ange wird, nud zwar gebührenfrei, von Plägen durh Reisende, die sstation aus benugen wollen. abea die Reisenden daß thre Pläße ass bekegt ken Breslau, den 18. Ay Königliche Eifenvahudirektiow, namens der mirbetetligten Verwaltungen.

onsbeziek Erfurt.

rh der an der Bahnstrecke t zwischen den Stattonea aaten neu errihtete Halte- von Personenverkehr (mit Aus- vertehre) erdffaet werden.

An dem neven Haltevyunkt werden anhalten in der sen die Züge 656, 507 ac Erfurt die Züge 502,

Dzieviz, Oswiecim unb ; Deutsch-Uugarischer und Deutiey- ! Persouenverkchr über LHodeüba und O®L°wieciu;

Vom 1. Mai die Benuzung Dagegen haben die keinen Anspruch mehr en D-Zügen Pläye unter den Bedingungen zur aus\{ließ- wiesen werden. die Vorausbejtellung

elbst dafür zu sorgen,

Vom (1.

Ausnahmetarifs 10 für Getreide usw. von Ludwigs-

hafen a. Nÿein nach Langenargen Bf. von 1,36 4 auf 1,34, ermäßigt.

Stuttgart, den 19, April 1907. Geuecraldirektioun der K. W. Staatseiseubahuen,

| [7862] Eiseubahadirekti

Am 1. Mai 1907 wt Wolkramßthau|en—Erfur urra und Sondersk punki Glückav,f für von {luß des Sepädt

Vormittags 19 Uhr, lihen' Amtsgericht in Krebn' anberaumt und di Prüfungstermin ver

Richtung nah und 509, în der Richtung ü 506 und 508,

Erfurt, den 15, April 1907.

WSolframebau

ju berücksi{htigenden Forderungen und zur | [7863] Thüringisch-Hessish-Vayerischer ung der Wläubiger über die niht ver- üterverkehr. i

sowte zur Anbörung der | Vom 1. Mai d. J. ab werden Mosaikpflastersteine,

die | aus Naturgestetnen gespalten oder ges{lagen, fonst

an die Mitglieder ‘des | unbearbeitet, zu den Frahtsäßen und ‘Anwendungs,

auf den } bedingungen des Ausnahmetarifs 5 für Wegebausto 8 10 Uhr, vor dem | abgefertigt. e100 stoffe st, Wandèbek, Lübecker- Schlußrehnung aebst rel aus.

Erfurt, den 17. April 1907. Königliche Eisenbahndirektion, als geshäftsführende Verwaltung.

[7860] Der an der Strecke Halle—Cisenah gelegene Bahnhof Kösen erhält vom 1. Mai d. F. ab die Bezeichnung „Bad Kösen“. Etxfuxt, dea 18. April 1997. Königliche Eisenbahndirektiou. [7861]

Oft- und Mitteldeutsch - Schweizerischer

Persoueu- und Gepäkverkchr. Im Tarif für den vorbezeichneten Verkehr ändern sich am 1. Mai d. Js. die Bestimmungen über die Benußzßung der D- Rang Züge und über die S Neinigung der Fahrtunterbrehung auf deuten Strecken. Nähere Auskunft erteilt das hiesige Verkehrsbureau. Eefurt, den 19. April 1907.

Köuigliche Eiseubahudire?tios»,

namens der beteiligten Verwaltungen.

[7864] Rhein.-Niederdeutscher Güter- und Kohlentarif,

Vom 1. Mai d. Js. ab wird die Station Dâänisch- burg der Lübeck-Büchener Eisenbahn in den vorge- nannten Gütertarif sowie als Gmpfangöstation in die Rubnahmetarife 7 (Eisenerz) und 9 (Eisen und Stahl) des vorgenannten Gütertarifs und in die Abteilung A. und B des vorgenannten Kohlentarifs A Näheres hei den beteiligten Dienst- ellen,

Essen, den 19. 4. 07. Kgl. Eisenb.-Dir. [7656] Vekanutmachung.

Am 1. Mat d. J. tritt der neue Sommerfahrplan

unseres Bezirks in Kraft, welher {on jeßt bei auen Stationen unseres Bezirks eingeschen“ werden ann. ‘Aushangfabrpläne der Direktionsbezirke Cassel und Hannover zum Preise von 60 4 sowie Taschenfahr- pläne (enthaltend den Bezirk Hannover nebst den wichtigeren Anschlußstrecken) zum Preise von 20 H das Stü sind vom 30. April d. J. ab bei allen Fahrfkartenausgaben unseres Bezirks zu haben.

Hannover, den 12. April 1907,

Königliche Giseubahudirektiou.

[7865] Bekanntmachung. Bayerisch-Eisaß-Lothriugif ch-Luxemburgischer Tierverkcehr.

Saarbrückeu-Vayerischer Tierverkchr. Hessisch-Rheinisch-Nafsau-Vayerischer Tierverkehr. Mit &ültigkeit vom 10. Juni 1907 werden in den

Petgenainten Verkehren die für Kleinvieh in mehr- d

in Wagen mit 2 bis 6 Böden bescdränkt.

gen Wagen bestehenden Frachtsäße auf Sendungen

Müncheu, den 17. April 1907, Namens der beteiligten Verwaltungen K. Bayer. Staatseisenbahuverwaltung.

[7761]

Weftfälischer Privatbahu - Persoueu- und i Geyäcktarif. Teil Ux. Aus Anlaß der deutschen Personen- und Gepäd-

tarifreform gelangt am 1. Mai d. J. ein neuer Per- lonen- und Sepäcktarif Teil 11 für ten Verkehr zwischen Stationen der Preußischen Staatseisenbahnen (Etsenbahndirektionsbezirke Altona, Berlin, Caffel, Côln, Elberfeld, Essen, Hannover, Magdeburg und Münster i. 2.) einerseits und Stationen der Georgs- marienhütten-Leutoburger-Wald und Westfälischen Landeseifenbahn andererseits sowie im Dur gangés

verkehr über die Westfälishe Landeseisenbahn zur Einführung.

Durch ihn wird der Tarif für die Beförderung

von Personen, Reisegepäck und Leichen zwischen Stationen der air tion Lege Berlin, Caffel, Cöln, Glberfeld, Essen a. d. Ruhr, nnover, Magdeburg und Münster i. W. einerseits und Stationen der Georg0æarienhütten- und der West- fälischen Lande3eisenbahn andererseits vom 1. I pril 1904 nebft Nachtrag 1, gültig vom 1. Fuli 1906, Un,

le in den vorbezeihneten Tarif aufgenommenen

zusäglieden Bestimmungen zur Eisenbahnverkehrs-

ordnung find gemäß den Vorschriften unter 13 ge- nehmigt worden.

Münster i. W., den 17. April 1907. Namens der beteiligten Verwaltungen. Königliche Eisenbahndirektiou.

[7866] Bekanntmachnng.

Am 1. Mai 1907 kommt zum Heft 5 des Deutsch- rinz-Heinrihbahn-Gütertarifs der I1. Nachtrag zur inführung. Er wird von unseær Drucksachen-

verwaltung zum Preise von 5 .Z abgegeben.

Straftburg, den 18. April 1907. Kaiserliche Generaldirektioz& der Eisenbahnen in Elsaß-Lothciagen.

17867] Württembergisch-Südwestdentscher Eis eubahn- verband. 4. Heft, Verkehr der Rhein- uud

4 O Po asenia tonen mit Württemberg. Mai 1907 ax wird der Frachtsaß des

als geschäftoführende Verwaltung.

[7762] Teutoburger Wald-Eisenbahnu.

Am 1. Mai d. J. tritt der neue Sommerfahrplan in Kraft.

Derselbe kann bet der Betriebsleitung in Gütersloh und den Stationen eingesehen werden.

Königliche Eiseubahndirektion. Rinteln-Stad

etciligten niedergelegt. den 19. April 1907. rmuth, Amtsgerichtsösekretär, reiber des Könialihen Amtsgerichts. Wandsbek. KRoukfursvez:faßren. In dem Konkursverfahrea über das Vermö Krämers Louis Lindemann in W ißowstraße 23/24, ijt zur Abnahme nung des Verwalters,

Anläßlich der am 1. if ein Berichtigu

Rinteln, i12 April 1907.

unferem Binnentar

erhältlich ist ngéblatt ersienen,

der Schluß- zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der i

DruF der Norddeutschen

Tecklenburg, den 20. April 1907.

Die Direktion.

thagener Eisenbahn. ;

8. in Kraft treieuden Personentarifreform : ist ju welches bei unserer Bahnverwaltung in Rinteln

Der Vorftaud.

Verantwortlicher Redakteur Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition ( Heidrich) in Ber lin. Budchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin SW, Wilhelmstraße Nr. 32.

Börsen-3 Reichsanzeiger und

Berlin, Dienstag, den 2

zum Deutschen öniglih Preußischen

—600494,50b 1000 1101 90B

Schleswig-Holstein. . do. do.

e ————————————

ellte Ku 23. April 1907.

= 0,80 4 1 ôsterr. eseta s R 85 4 7 Gld. füdd. W. = 1,70 f f S Banco one = 1,125 M ubel = E: 4 1 Peso (Gold) = 4,00 4 S L Dollar = 4,20

einung N besagi, daß Emission lieferbar sind.

1.4.10] 8000-80 1109,00G versch.| 3000—30

1 stigatliczec Jnftíitute.

_St. .S. 02 N! MLSONRS 1896

eberg Gem. 96/34 1904 T4 o. Stadt S4 K

Schwerin i. M. 1837/34 língen 1899 uts.10|4 o. 1902 ufv. 12/4

—A=I

er Hörse vom 1 Gld. óste ="' 0,85

Fund

Diciad 1906 unt. 12

R

Oldenbg. ftaail. Kred.

do. 0.

Sac\.-Ait. Ldb.-Dbl. do. GothaLandes do. do. f do. do. 1902, S -Weiwm. Ldsfkr. 1

do, do. i wrzb.-Rud. Lde. 34 S dh, Ldsfred. (84

10 9000--2001100,50B 5000—200/109,20&

vers. 5000— P ACIT. 4.10/ 6000-—-100|—,— 5000200196 10G

D v u fre jens drt derk fa Jr let drk ddl dck drn

120 jus Ma 15 Pm drk Jr ffs M Pn Pl

19ck 1 I DC M D 1 b P Prt j S CSEP

fr

3000-—200 3000 u.1000 E | 1000—100l--

p.) = 1,75 M

beigefügte Bez teNrn. od. Ser. der bez.

4

Î S EC juni pt pru funk deni beil ferrk jur fernò [nl pet purdk [r Peti Dl

S

D. ait Ln A

F S Beet Pet 1) Park em F Punk mrt duke pur jo d em] bum brrk

d

Flensburg « « « 1901 Frankf, a. M. 1 do.

»

L ültdamm-Kolbe Bergiih-Märkis Braunshweigtsche . Magd. - Wittenberge |3 Meckihg. Friedr.-Frzb. 33 Wigmar-Carow . 12

. 1906 N unf. 13 1902

do. Ihorn 1900 ukv. 1911

s j jemeRotierdam do. 1906 ufv. L 4

3000—800|—,— a 5 64,75bzG und Ae 509-100 S A

fend fart bs Q —I De

j O D: ¡

ü Gp.00 T1 B. 190! ut 10 d

=-

000-— 100 d ged 3000—200 tee uad 5000---500/97,75bz

000— ' 5000100 161,50B 5000—100/93,00bz 5000—200|—,—

Erdbg. Pr.-Ank, 1899 Gafs. Lanbeslr. XIXA Hann. Prov. Mer Oftyr.Prov.VIILu.LX

ds. do. 4 I—IX Poum. Provinz.-Anl.3 Posen. Previnz.-Anl. 35

ao Doctor

Hr HSRR B S

P:

Pt bt N I I

Er O

m DLE A S O8

dark 5

C0 CE DN CO RA chj D r U5 O U e C5 S

i

pra Pei EA A P ti, he t, A —UNA dend 7A da A S S

C0 O, N R d und Barcetona : Zerbs 9.

K Dent R F I eck N Ì o

S

ele L] o

SSS, S Br Ee E

0.0.0.0. 0 0.0/0

X XTV-XZVIL,

he De vg. ZXVLUI unk. 16/3; do. ZIX unk, 1209/3

X 3 do. LX, X1, KUV i Sl, H. Pry.-Aulk. 98 do. 02, 95 M i do.Landesflt.Renth. testiPrv.-A [iTufv09 V utv. 15/164 doe. LVuty. 09 do. TI,TILTY de. TY 8—10 11fy. 15 3

d 60.9) 0-0.

bs. Il r.Pr. A.VI ukf.12 Weftyr.Pr. A u TI

_S

zer Plähe DO, ea olm Gothenburg

pt

o. dei jrnedò prak drt peredb Parr Prrak derb O E DRIZO

SSSEC2E

M N AARAAIIAAA

SS s

020100. 0 0 0 9950

BVaufkfdiskounts. lin 53 (Lombard 64). Aufter ania s Aae V A D

4 orid £4, Par? x t Ma e diveiz 43 Stefholm 6. Wien 4. deldsorten, Vaukuoteu und Coupons. Eng!. Bankn. La Bkn. 100 L

tal. Bkn. 100 L. Da O

do. do. 1000 Fr. Nuff. do, y. 100 R. Rufi. do 500 R

de. Komm.-Oblig.|3 do, D. J Landschaftl. Zeri

do, d

L [a

Im

bagen: 6, Liffabon %,

‘410| 5000—200/94,20 St. Peterêhurg u. 4.10| 5000—200194,20bz

G . e . . * * . . . * . * * * . 2 Fed Predi Pee Pee 2A A f)

A A =—I

‘4.10| 38000—200|—,—

& pak puri pur pr prak prt prt park pern [rek beme undi dck dorc dard dmck S = bens b pt 7 by

. 0 J Be BBIESS

EnklamFr.1901u?y.15/4 Flensh. Fr. 01 Kanalv. Wilm. u.

Teltow. Kr.1900un?.15|4 Leltow Tr B00 19012

Aben St.-A

Kaßsersi. 1901 unk, 12 do.

1902,

Karlöruhe E

do. . 1898 ukv; 1910 V 1904 unt, 17/4

Pose niche S Biene bu: Z1I

ut g

L)

A bs N F I

899, L u. IT 4 i uk. 11N4 do. 1887, 1889, 189

Ap9ld | chaffen. 1901 uk. 10/4 Raab 1901 utv. 1908/4 1889, 1897 05/34 den-Baren 38, Banekera 1900 uf.11

bs La ee

cir N 100. co 100 G.-R.(32

Deutsche Fonds, Staatsanleihen. s du fällig 1.4. j G 1,7.08198,75G 10.089860 1.4.09/98,50B 1,10.08/98,50bz 5000—200195,50bz 10000—200184,50G

5000--150{95,60bz 10000--—-100[84,50G

3000—2001100,500z 3000---100]—,— 3000—200|— 3000—200|—,—

S I

D T 15m HPck C0 C e

do. j Schles. altianbs da. bo

E S S

4

ana 60 T utv.10/4

Reichs-Schaßz Landsberga. W.

a

S E t]

Cs a CAA Ua

_ wae

1 1e t fe Pet Part Jrs BBe Îrl Prt 35 7s

(i

Schaß-Scheine

La a pit P E P Pra At A S a i N I LY U M N G-M I J m4 N J t P G-M GA A I I N I I

L brd prt jur Bn jan gend pri pn Frma jed fernt erd amn pre fremd jordf jd damrt Pera Prmrt derk Deer ermd þ

J fred Die unk f bara 2 J I

Gem,1900 n 1005

BE pre pek pam brer jt et C33 b bt

e R Hie Jin Prt Pen bine 1s Prt H t Prt Derct Drt n É, Prt: O É,

* I O N pk Frrck R 4 CPS S

48/0/18

do. de. Schleäu Ht. N ? de. s b, fonso!. Anl.

C2395

es

t Pt C, Prt Pu 3

=ck

Cts C5 P Cs C13 65 A C ln C

bed 6.1891uto 1910/4

deb. 006 unf, 11/4 86,91,02A (34

, 1907 Lit.R uf. 16/4 o. 1888,91 0,00 34

do.

do. Hdlskam do. Stadtsyn. 1899/4 do. 41899, 1904, 05;

Bielefeld 18 dv. Et 2 y Bingen a. Rh. 05 L, 11

ck— Ì

uit. April n 1901 unkv, 09

ute

dv. Wesisäliscze ds.

5 pfer E

J J

5000-200110

Si

A

[S e

Jrs þA

S E E 219 29

S

S S

56%

1994 uh, 12/85

ck O ps L Qa

p pem w-

Un EO O Do I Cr L

Ie r O

s Lc]

S

S M D 5 jut I S, B

Jank 22 bs L D S

liscenli ritters I ritter. Wesip O be, Fs

Ce S

Eisenbahn-Ob:. 3 dél. -Renteusch, 3 vefün, Sth. (1193

S

do. Boxh.- Nummels Brandenh. a. H. 8 1

do. Breslau 1880, 1891

E me

T4 S See

pt prt bt d C Fair hort ini guE Ps O7

Mülhausen i. E, 1906/4

wee.

nh pk pern pet Park Pak fernt rect Pri rur Pert fred Pren Per fremd, duen Parc Prt Pn 2 U N M A A 1 1 1} F N d] J N J 2} N M I

E juni pt ps brrct bank drci dret O C5 T3 O8 C5 Ca C0 C3 Gas f S S L

_———

Staatsanzeiger.

5600 tig 5000---200193,00bz 2000--200|—,—

bhriefe, "2000—-1501122,75G 3000—-3001107,80G 3000—1501104.80G 3000—150[96,20G 5000——1001100,10B 5000—100|94,00B 5000—100184,90bzG » 50000—100 E

3000—-150195,40G | 5000-——109124,70b;G 5000---109 Pen e

3000—75 193,90bz 5000—100]84.30bz 10000—75 194,60 bz 10000—75 |83,70bz 5000—100|94,25&

5000—-100195,30G 5000—100185,80G 5000—2001100,996z3G

Os C 1 j SE, 1m 1

1899, 04 N34

Múl Rubr ünden . . .

1900/01 uf.10/11/4

qn 1906 unk. 12/4

mand fand rort puri pre:

, do, 1905,unk.15/3: , do, 1896, 1992/5 burger St. Rut.

Era eAE

upotWten| TI-XTIT 4 | XIV Burg 1900 unk, 10 N14

Gaffel 1868, 7

9. arinttenb, 1883/99! G 1895 unfy. 11/4 1907 unkv, 174 do. 1886 l'ony, 1889/34 do. 95, 99, 1902, 05/24 Coblenz 2 a 900/34 N O

o e es 1 E, L

m pi t d

s s Pre Prt bere J Be ESSS

m S P L B j m 22,

b A Q bert Prt O

, do,87,91 53,99 , 19014 unkv, 14

Se 1 e 53 S

0. «Obl.V-VI/4 do. Nom. E VITT4

S

—_—

do. 1903, 04/33 «Gtadb. 99, 1900 N/4 M Glad) 00 uto, 08/4 1880, 1888/34 1899, 1903 N34 Münden (Hann

“2m 75

j 2 De

Va

P E Bo Da ae Jes Bas Witt Paas Ee Sti is bit bs qs S A AAAA J

) 1906 unk. 13

rk J bc LZ

ns O

& 2

T 4 ml —_

int

1906 vfkv, 11/4 | 11, do. 94, 96, 98, 01, 03/34| v Göôpenic 1901 unk1.10/4 | ! en t. Anh, 1

Staatt-Anl, 1906

Landw. Pfdb. N

TIS Tj M C35 55 M E

erschieden va werschieden

1564 vin

i, do, ufv, 1914

jed duk pre Jens frrad fu fene Jou runs Pt Pert Part Jerk Prads Pri Pee

O

andbriefe,

95 508 101,00bz¿G

L117 Ft 95,50

es A p Q A, A S 2E .

m i?

0.09/01 Nurn 2 0aut 13/144 6:98,05

Li do 189 Bad. Präm-Cn,, 18674 l, Cisb -Schu!oy. V, konf, Anl. 86

caunshz5, 2 Lir-f. r

§0, 95, 96, 1

bus 1900 uky. 10 Sea 18691:

p

o

It bt I A f So a toll,

L

enb, St.-A, 1998

A ette L245 r

I Funti Us Js Put Perak Jin Prt Pk LX pt prt

t dama Prndk feundk dur prr Prt deme pern Der feme

do. Offenba a. eim. 7A.-® | 0

S

800 1155,00bzB 20 168

L —_——

150 15290B

120 126,25bz 12 32.10bz4

t a I N

bt C C

Augsburger 7 Fl.-Lose .

In-Mind. Präm.-Ant. Set alier 7 Fl.-Lose Anteile u. Obligationen

. Eisb.-G. Ant. Ostase Sin Bo Zins,

„Ostafr. Schldv| C chergeste

Ausländische A di

Ll, 1e I ferti Hs 1

dsiihe St,-Nente

e pen Pk jerck rdé dund pm °

SSESSSS

Offenburg . Do.

hrt pt Jerk

E A S222

ig 1904 O O R N Darnistadt 1907 497

t D

iritemberg 1881-83

ZBEEES

5/8 f 8 3 8 8 4 8 4 34

R

Ps D Hin 1 uni Gy Prt 1e ¡fts 1D Una

—_—Ie

- Im t i F E pra prd pat but pu P L pad pereá

Entre fi Pn e 1a Pt Pt ft J Pemk J Peck

S IET l bt

e En bd pmk pati purnd jemcki Pri jor

.

A IAA

„Witmers] Dorimud 2, Li N e S

B8 dark pas Cf 5 pk EO ck- S

¿0 Is dns N U Prt Perm Prei fern

bos 1

B

ps SS o

CrE eee:

S

Fi! J

bk prak pet jor prrct jun pmk fern

do. ult. April Tee fleine

S 2 o

s. .

mk prek J

[T E T T) . ,

S

pmk brd bk Flat; A

3k 34 8 4 ai 31 31 3x 4 3k 4 4 34 4 4 2 34 3 34 Bi 34 34 3 34

L do. Ie äußere 1888 1

S h ras S

do. Saarbrücken a.

E

4 pr. Stück |—

1410 [134,00 et.bzB

t pr. Stüd O Deutscher Kolonial gesellschaften. 1,1 R GEED

117 | N00 EOPL0G

10G

11,7 C LLT |—/—

7 |—— L Ban 182 0e G 1410 |—,—