1907 / 101 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

119345] 4193467 : / “Evang. Töterinstitnt Stuttgart. Steinkohlenwerk Vereinsglüdk zu Oelsnih

428] [93823] - A (8981) Bekauntuachun l E 4 G Be s E E 4 p . g. [8982] Bekauntuta ung. d j d t {89097 j Waaren-Einkaufs-Verein zu Görliß. Talyenger BMOE Alien Wer shasl. Chemische Fabrik von Heyden, N gu E „ux Kenn nis, daf in , Maniger Qelmühle Aktiengesellschaft, Deutsche GpoenaoiArtiew Bres eralversammlun rden zu „l j | ankve 4 Donnerstag, den 16. Mai 1907, Abends den 17. Mai 1907, Vormittags 114 : e, im Aktiengesellschaft, Radebeul bei Dresden. | (Fyfh.) am 28. Déärz d. I. an Ste e h Danzig. 25. ordeutliche Generalversammlung am e A Mai d. J. Abends Be Sl Segen den Beschluß der Generalv-rsamm!ung vom Die von der achten ordentlichen Generalversamm- | ausgeschiedenen Auffichtsratsmiigliedern a[; (M nter Bezugnahme auf die von "ns unterm | Donnerstag, 23. Mai 1907, 3 Uhr, in | deg Schulgebäudes stattfindenden 34. ordentl. | 7 Värz 1907 ift Klage erhoben und Termin zur

Direktionsgebäude in Devant-les-Pont1s \tattfindend | Ponts stattfindenden als s ene und dreimal veröffen:lihte | Hamburg, Nobelshof, Zippelhaus 18. mündlichen Verhandlung betin Königlichea Land-

hier, zum stellvertretenden Vorsißendea des Aufg,

8 Uhr, E mor dum idi Gi zu Görliß. auferordentlicheu G lversammlung hiermit | Ung unserer Aktionäre für das Jahr 1906 auf LO 0/6 | die Herren Landk t Fritz Lütti 1307 erla rduung: eneralversammlung hiermit | ¿5 C 0 E S ier, y “adi l 1) Abänderung de: Paragraphen 1, 5, 14, 15, 18, | ergebenst eingeladen. 8 festgesebte Dividende kann gegen Einlieferung des | Rentier Oskar Fris, hter, gewählt Dien A U: » Drderung zur Einreichung der Vorzugsaktien Tagesorduung : as O A gs geriht, Kammer 11 für Handelssachen, in Chemniß 20, 21, 24, 25, 29 des Gesellschaftsvertrags. Tagesordnung: videndenscheines Nr. 8 mit , Ferner wurden în der Aufsichtsratssigung ,„, Wynserer Gesellschaft bis späteîtens 20. April 1907 } 1) Vorlage des Jakredberihts, der Bilanz und des | Tagesorduuug: ¡um S7. dieses Monats, Vormittags ¿10 Uhr 2) Wahl eines vierten Vorstandsmitglieds. Ergänzungswahl des Aufsichtsrats. hundert Mark für jede Aktie 23. ds. die Herren Landkammerrat Friy M yeds Zusammenlegung 3 : 2, werden die folgenden Gewinn- und Verlustkontos pro 1906. 1) Schul- und Geschäftsbericht. anberaumt worden. i i 21 MeneliaiaiGia der, Hrkartziinna, en Kölln: Nah § 23 des Gesellcha\tsvertrags haben die- Dn penes ab hier, zum Vorsißenden, und Kaufmann D. Dl! lid rechtzeitig eingereichten Vorzug8okiieu 2) Beschlußfassung über die Dividende und Er- | 2) Genehmigung von Aktienübertragungen. Oelsuitz i. Erzgeb., den 24. April 1907. ei unserer Gesellschaftskasse in Radebeul A Nr, 145 232 490 491 492 914 83% 99% 1593 teilung der Gntlaîtung. 3) Vorlage der Bilanz, Entlastung des Vorstands | Steiukohlenwerk Vereinsglück zu Oelsnitz

4) Beschlußfassung über die Grrihtung einer Pen- | jenigen Aktionäre, die ih an der Generalverfamm- foaebafe ür die männlihen Angestellten des | lung beteiligen wollen, thre Aktien resp. den ordnungs- ; Vresdem und rats gewählt. 2139 3) Wahl zum Ausfihlsrat. d Aufsichtsrat ; : «id hei der Dresdaer Bauk i S nit f ; i E N de in Faun, Waaren-Einkaufs-Vereins. mäßigen Hinterlegungsschein eines deutshen Notars E E auf in Dresden und Berlin | Frankeuhauseu, Kvyffh., 24. Apcil 1907 hiermit sür Co erte 4 S E V C1067. E 0 P. Kliver.

Bankverein Frankenhausen

Danzig-

[9324]

Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist | oder der Reichsbank hierüber nebst einem doppelten Í laut § 10 des Gesellschaftsvertrags jeder Aktionär | Nummernverzeichnis der Stücke spätestens 3 Tage Mane b. Dresdeu, den 24. April 1907. B. Pi T (Kyffh Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: j 4 Î berehtígt, wenn er am Eingang zum Versammlungs- | vor der Geueralversammlung (die Tage der Jene Fabrik vou Heydeu, . Picht. F. Schumann. A. Landgraf, Paßig. Unruh. Rodenader. f} Dr. G. Auf\ch{l äger. Adolf Mevding. Rickmers Reismühlen,

lokal eine auf seinen Namen lautende Eintrittskarte | Hinterlegung und Versammlung uicht mit- ftiengefellschaft. [8973] C [9340] [9334] î î s

abgibt. Diese Karten können von jeßt au bis | gerechnet) während der üblichen Geschästsstunden [9338] Neußer Volksbadeanstalt. A dung zur vierten ordentliczen Seneral- Neue Photographische Gesellschaft ÿ Rhederei & Schiffbau U.-G,

zum 12. Mai d. J. an jedem Moutag, Mitt- | bet der Gesellschaft oder bei der Pfälzischen Bauk Lübeck-Bü Bilauz per 21, Dezember 1906 D luna unserer Gesellschaft auf Mittwoch, : Tehaf Q : Zuckerfabrik Warburg. Generalversammlung am Mittwoch, den

woch, Donnerstag und Freitag von 7 Ühr früh | in Ludwigshafen e. Rh. zu hinterlegen und bis ; -Büchener Fuventurkonto. i: s Nai 1907, Vormittags 11} Uhr, in Aktiengesellschast Kerlin-Stegliß. Die Herren Aktionäre der Zuckerfabrik Warburg | 22. Mai 1907, Nachmittags 43 Uhr, im

bis 1 Uhr Nachmittags, auß Souutags von 11 bis | zum Schluß der Generaiversammlung daselbst zu Eisenbahn-Geselischaft. E den“ B1hstraße 93. l Ó Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden auf | werden hiermit zu der am Sonnabeud, deu | Geschäftslokale der Gesellschaft, Grünenstraße 83/84,

1 Uhr Mittags, gegen gehörige Legitimation im | belassen. - 0 Gemäß §§ 26—29 des Soll. D E edlbauvia: Mittwoch, deu 22. Mai 1927. Vormittags | 11. Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, im | in Bremen.

Kasseulokale, Marienplaß 1, abgefordert werden. | Devant-les-Ponts, den 23. April 1907. e t e Statuts werden die Aktionäre | Dez. | An Grundftückkovto ai vorlage und Genehmigung ‘der Bilanz nebst | 104 Uhr, zu der nah Bestimmung des Aufsichts» | „Hotel zum Desenberg“ zu Warburg stattfindenden - Tages8orduung:

Das Vorzeigen einer Aktie berechtigt zur Teilnahme Der Vorfiteude des Aufsichtsrats: der Lübeck-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft zu der | 31. | Gebäudekonto . . 93 l 1} Beo und Verlustrechnung pro 1906/07 | rats zu Berlin, Leipzigerstraße 121, stattfindenden | ordeutlichen Generalversammlung eingeladen. 1) Geschäftsberit des Borstanus.

an der Generalversammlung nicht. C. Eswein, Kommerzienrat. am Donnerstag, den 6. Juni d. Js., Mittags Maschinenkonto 19 997 wi: Gnélastung des Vorstands und Auf- | ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- Tagesorduung : 2) Vorlegung der Gerwinn- und Verlustrechaung Görlitz, den 25. April 3907. [9325 12} Uhr, zu Lübe im Hause der Gesellschaft ¿ Uto 2 7500 törats. geladen. 1) Vorlegung des Geschäftsbecichts für das Jahr fowie Bilanz für 1906.

Waaren-Einkaufs-Verein zu Görlit. ] j zur Beförderung gemeinnüßiger Tätigkeit, König- 97 SBAMeTOR O 3 36 9) nussi5tsratswahl. Die Aktionäre, welhe an der Versammlung 1906/07, der Jahresrechnung (Bilanz, Sewinn- } 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

Schreiber. Schmidt. Saganer Woll-Spinuerei und | firaße 5, abzuhaltenden 57. regelmäßigen Batdehosenkonto 0 Sttmmberechtigt sind nur diejenigen Herren teilnehmen und das Stimwmreht ausüben wollen, und Verlustkonto) und Genehmigung derselben. | 4) Wabl in den Au!sichtsrat. ° Seueralversammiung bierdur eingeladen. Billeitekonto. . .. ol * e welche {hre Aktien bis spätestens den | haben ihre Aktien oder die von der Reichsbank, ber | 2) Erteilung der Entlastung an den Borstand und Der Auffichtsrat.

[8986] Weberei. Die Ausgabe der E U ° O hen Automatenkonto “0 -MF Ali'o D L 4A Le GesMuüft8lokal ti Gesell, | Frankfurter Bank oder einem Notar ausgestellten Aufsichtsrat, § 36 Abs. 2 des Statuts A. Rickmers, Vorsitender

. Ee i y o 1 5) i Q tn S y s y j L L S 1 . 5 . 1 « Aktiengesellschaft für Spiritus-Keleuhtung | Die Herren Aktionäre der Gesellschaft werden | bezeichneten Tage von ©9 bis 1A Uhr in dem ¿O S 108 6 ft, Bremen, Babsiraße 78/80, over bei der | Hinterlegungs)cheine, welche die Nummern der hinter- | 3) Neuwahl von 15 Personen aus der Zahl der | {gz41]

und Heizung Ceipzig-Stötterits bierdur zu der am Donnerstag, den 30. Mai | genannten Gebäude durch einen Notar bewirkt * ‘Pérsonenkto., , Debitoren" 5 o rection der Disconto-Gesellschaft, Vremeu, legten Aktien ersichtliß machen müssen, späteftens Attionäre, welche für die nächsten drei Jahre S tb Actien-Gesell

Di / Í |d. J., Nachmittags 3 Uhr, im „Club von { werden, welchem die Ukttonäre citweder ihre Aktien Gewinn- und Verlustkonto | 11060 tint-rscat haben. am 83. Tage vor dem Beesammlungdstage den Vorstand und Aufsichtsrat bilden, § 24 des pessartbahn-Actien- esellschast.

Sbicitue BD Feuire der DLIMgeleniGat für | Berlin“, Jägerstraße 2/3, stattfindenden ordent- | selbft unter Ueberreichung eines geordneten Nummern- —: E Cen, im April 1907. bei dem Bankhause C. Schlesinger-Trier & Co., Statuts. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

Sktötterib E ns Us a jung in Leipzig- | lichen Generalversammlung ergebeufl eingeladen, | verzeihnisses oder über ihre Aktien lautende Depot- 4 700 wMaswerk Heibingsfeid Aktiengesellschaft. Commanditgese!l schaft auf Ktien, Berlin, | 4) Wahl von 2 Ersaßmännern für etwa aus- | hiermit zur diesjährigen ordentliheu Geuexal-

ordentlichen Gean E E, E Togécorduungs scheine de: Reichsbank oder Bescheinigungen über die Sabea. 7 i R. Dunkel. Jägerstraße 99/60, j \cheidende Aufsichtsratsmitglieder, § 24 des | versammlung auf Freitag, A E, Mai,

welche am 17. Mai 1907, Mittags 42 Uhr, y Seschfi des ie M E cid E Den L vel! den nabltenend gti n ltr A L L iedi ® Aeantticee Á Me N eujas ik Warburg, den 24. Ayril 1907 Firma B, Ste p ior ‘Gl Ts fe f einge ves,

in Leipzig, Kaiser Wilhewstr. 14, abgehalten | Gewiun- und Verlaifontos unp des Geschäfte: | Hauptkasse der Gesellschaft in Lübe, Kasse: UÄS f Tei T S E L. A. Riedinger Os e D, Zueferiabrik Warburg, den 24. April 1907, | Firma B. Stern junior in Côln ergebenst eingeladen.

werden soll. berichts für das verflossene Geschäftsjahr sowie der Berliner Haudclsgesellschaft, ver Se j 10 M Masinen- & Broncewaaren- Fabrik Tagesarbuung : M. Hasselbach. Schreiber. W. Barnbeck. | 1) Beschlußfassung über Geschästsberiht, Bilanz,

) Worleaim ded Seid: t Bericht des Aufsihtsrats. \schen Bank und der Bark für Handel und 145 7474 Æctien-Geselischaft Augsburg. 1) Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlusk- #5 E. Hagedorn. GBewinn- und Verlusirehnung sowie Gewinn- Rggenuna des GesGiebeibie fir das Suhr | 2) Bedi des Dal ren des Aua | Puduselg for dee deer F, 8, Mrauje |—— Seid: und Bertunzonto q, 77 8neofonsamgngg von 2%, Vegznber | Dinsion d eh tier des Wft, | y Eelite'Le Vartnds and Auffltsai

9 \ eschlußfassung über Erteilung der Decharge. o. Bankgeschäft in Berlin, der Deut- g N Son ahres wurde die Reduktion des Aktien- O E U i ä 2 4) Sn taitung Des SIODIZNDN MLY aas Eg "Dad ctne ct u S E v G E e Raa Bran | Dae | Au Suso 7: a er 2200000 bard Sulomentuna | Ee Beo Le ot Ne U in Kölu q Rh. | 2 funbacblgtes Lanase an der Senat den Aufsichtsrat. / über dite Grhöhunz des Grund- + M., der Norddeutsczen Bank und 31 5 L y 5 zu 3 Aîtien auf 4 1 320 000,— bescklossen. c Mina G î S fs ; ENs-\WYLIe n §0 . . ta A Dn ens

3) Wahlen zum Auffichtsrat. AUROE a 420 000, dur Ausgabe neuer E Gia N der Deutschen : Ros S ad Vi Zusammenlegung hatte bis 31. März l. J. % Arsfihtarat A Ordentliche Generalversammlung am L. Juni per am OA iancie L Tur rgen Da Aktien noch nicht ausgegeben sind, so wird der | 6) Beschlußfassung über die fakultati 2! Die Hinterl Vi. . MNRehätaturkonto 4 08 33910 bei der Bayerischen Disfonto- & Weselbank À G. | 3) Neuwahl für die statutenmäßig ausscheidenden | 1907, Vormittags T1 Uhr, im Geschäftslokal } Generalversammlung an der Kafse der Firmx

; « | g über die safultative Umwandlung e Hinterlegung der Aktien muß bis zum s ddl Ai ua J : „an

Vorstand der Gesellshaft den einzel J 1 zu erfolgen

Ih a ellscha en einzelnen Aktionären der Vorzugsaktien in Stammaktien. 30, Mai d. Js., Mittags AD Uher, ges{ehen 4 MOVIENTONTO M 6 511/60 in Augsburg 3 «fte A i Mitglieder des Aufsichtsrats. der Gesellshaft zu Cöln a. Rh, Agrippastraße Nr. 12. | B. Stern junior in Cölu depontert haben.

Aae pee, ber Uexalversaeind Ga 7) Abänderang des § 3 des Statuts (Grundkapital). | und ¡war unter GinreiGhung eines ‘geordneten E R Ls 6282-5 126 190 238 248 293 | Steglitz, den 24. April 1907. po R BENE j Cölu, den 25. April 1907. ,

; eneralversammlung Be- iejenigen Herzen Aktionäre, wele der General- | Nummernverzeihnifses in zwei Ausfertigungen, von Babezutatenkonto . 6251 0 266 372 30 ‘996 595 636 667 802 9 Der Vorftaud. : a. Geschäftsbericht der Direktion und Bericht des Der Vorfitzeude des Auffichtsrats:

\chheinigunzen darüber, baß und tn welcher Zahl sie ; L j , ae Abs q o ror E 338 366 372 391/94 396 525 636 667 802 904 H. 6 F. S Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz, der

Aktien der Gesellschaft übernommen und eingezahlt A Sid vex Nabuet U u gema S7 E ard ne mit a eg amhseesGeinigung : ige 0 1037/39 1403 1523 1630 1651 1730 1963 2029 A. Sdwars, D. Sli S Anna Gewinn- und G und des "Bor, E

haben, und in welhem Umfange sie demgemäß das | Aktien oder Depotsbaine s u JURR N thte 1 em Denberteger zurliCiegeben witd, 33 9690 2187 : [9344] L : f {lags zur Gewinnverteilung. [9331]

Stimmrecht besien, erteilen. Diese Bescheini Aktien oder Depotscheine der Reichsbank oder eines Formulare zu den Nummernverzeihnissen sind bet 190 h —S ir Qusammenlegung niht gemeldet wurden, er- Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden b. [uß ee 0e Wenebimitounli b odengesellshaft am Lohbahnho

berechtigen zur Teilnahme an der Stet iia nee deln Notars lber die A RERE | ven Ster egungoNeDen Ju Yabeit, ; De j Per Bâäderk * A | ären wir dieselben bierdur als frafilos. bierdur zu, ber ann M, men L, N Bilan L a Gewinn, und Verlustrecmnung J A 9 Aa

lung und zur Ausübung des Stimmre@ckts Sas Lier U e Ie Tes b E pee ett Seid gur ges Ale nares find zl y ZusGußkonto E O0 Augsburg, den 20 April 1907. e R A U ae Uhr, E über L Entlastung des Vorstands und des Schoenhauser Allee Aktiengesellschaft.

Leipzig-Stötterit, 26. April 1907. L ober bet bor Sitten Delke i 1 E Anga mte Ler Wt orteren azugeden. [C Sdllbablonto ua 10 -W 2. A. êicdiuger Maschinen- & Broncewaaren- lokal des Herrn Justizrat Ley zu Bad Oeynhausen Aufsichtsrats fowie über die Verteilung dcs | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier-

Aktiengesellschaft für Spiritus-Beleuchtung E oder bei der Firma Delbrü, Leo & L&o., Die Rückgabe der hinterlegten Aktien erfolgt vom "E : L 509- Zabeik Actien-Gesellszaft. statifindenden ordeutlichen Generalversammlung A ewinns durch zu der am Mittwoch, den 22. Mai 1907,

W., Mauerstraße 61/62, hinterlegt haben. | 8. Juni d. Is. ab gegen Finlieferung des mit Hinter- Badehosen- und Automaten- m Tho ç E A U aR Se ergebenst eingelade:i. : Ae V ittags 147 U im Hause der Deutsch und -Heizung. Saa 5 l sor; SAUS I ENITET font 7: Wilhelm Reichel, Borsigender. 6 L ; c. Wab! von Mitgliedern des Aufsihtérats. ormittag è Uhr, im Hause der Veutschen gan, den 24. April 1907. Tegungsbescheinigung vesehenen Nummernverzeichnisses O E E N A 107 I A Tagesorduun; g ; K terstrafie 22/23, ftartfiadend Ni es E b E Woll-Spinnerei und Weberei. und Quittungsleifiung. Rie Mietelonto ... .. 900 -ME [8970] 1) Vorlage der Bilanz pro 1906. Gedruckte Berichte n Akitotgeen E N D di, ael aimaig | H oenbadch. S. Rosenberg. R. Schlesinger. Tagesordnung für die Beneralversammlung : « Saldo . « (1102 Paradiesbcttenfabrik M. Steiner &Sohn, | 2) Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats. una e tung bei dee Gesellschaft zur Aktionäre, die ihr Stimmrecht in der General- La ati G [8989] 1) R S F A L nes S 33%W Act Ges. in Gunnersdorf b. Frankenberg 3) Seslußtaslung über die sub 1 und 2 gebachten Berfbhuna. E : versammlung Har c zei es Zulsen E lien b l R G rTuftr ng, Jahresheri io 2 e OL fe 84 G é egenstände. De i 89° allantische Güterversicherungs- | Kgliwerk Steinförde Aktiengesellschaft, | sowie Bemerkungen des Kusshusses hierw un d| " * Per Vorstand i, Sa. 4) Besthlußfafsung über die Erteilung ter Decharge | öln, den 25. April er: e C L N I lean and aeainetes uriitern-

Di Gesellschaft in Berlin. Die Hercen Aktionäre unserer Gesellschaft werden Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- | H. Dünbter. Tb. Baan “Aug L onnes, Die ia Ne. 274 des Reichsanzeigers vom 19. Nov. für den Aufsichtsrat und den Vorstand. on, verzeihnis spätestens am 18. Mai cr.

L e ens fr Generalverfammlung hot | zu der erften ordéntlichen Geueralversammluhg 2) C T A TE i : L —_ME 1903 vom Vorsitzenden des Äussihtarats Herrn Fri Dicletagen A a E Bab der a Gr: (D33B] in Berlin bei der Effckieukasse der Deutschen der Herren Geh Sommtrtientat G eder, A De E A A landet Morg ne 3) Wabl o dret Ausschuß eni ues, | O a L Gro! E E al In per S EnE Ti O L L anieres Statuts ‘spätestens ai Unsere Aktionäre werden hiermit eingeladen zu der D m Bankhause Jacquier & Securius N E Da 1 ol erem Beriwwattungêdureau auf dem N 1 I Cer, E O E E j it vom 29. tober 1996 die Herre LD O y I : : i y und bel dem : u S ?

Q: Lern chie „Derren Fris Hergersberg und | Werkplayß in Steinförde mit nachstehender Tages- r e A on, und Gewinn- und Aktiva. M F ibrikdirettoc Ludwig Bahausen in F canfenberg, leuten s O P itidlatal a wia D Mal ea Me An der Stechbahn 3/4, / L T het Jom de Aussisideat, naittem de | 0 M Ea evan U A Dafenerte afwerte) E ain Gai En e Genera ersamm nb Beynhausen over beim | flattfinvrden A ordentlichen Veneralv:r- | 8" der Generalversammlung daselbst belassen

C , . 4 s Sn E Do O t 2. E E C 20 0007 Oberiustizi : ; iß, h ; T Ñ i s E Es

selbe si fonstitutert hat, aus folgenden Mitgliedern : | 1) Vorlage des Geschäftéberihts tes Vorstands | d- 28. ab in unserem Verwaltungsbureau während } Kontorutensilln I S O L Grote in Gheitnib, its Bankhause S. Katz, Haunover, aus uween MIRA Tagesord Stimrakarten werden von der Hinterlegungëstelle

Vern As, De onsul L Koiuuenlezras, nebst Gewinn- und Verlufirehnung und Bilanz e ao werden. Abe S 2 72211 Kaufmann Willy Paschen tn Leipzig Bad Oeytthausen, den 25. April 1907. 1) Vorlage u Stomigia Be Bilanz, dék, Gas auégehändigt. - i a en Bank, Berlin, Vor- ro 1906 sowie des Prüfungsberichts des Auf- 4 de Dee Aus\& ZERLOTEN e a eia «e, 413 6709 M als Mitzlieder des Auffichtêrats gewählt und | Thonwaarenfabrik Actien-Gesellschaft. N M erlnäteeibainig, wie des Lirichts i Tagesordunng: L a

A Friy Hergeroberg, L Ta Fergeroberg & Co., | 2) LN lußfaffung über die an den Aufsichtsrat | der Lübeck-Vüchener Eiscubehn-Gesellschaft. Wechsel A a O4, N O Sie rote ju Cbemni zum Borsitenden und U M 9) E O A A, Ar ifibtorats L s dee Great find ‘WelistreVanag, für des ‘erftè

erlin, stellvertretender Vorsißender, laut § 15 des Gesellschaftsvertrags auszuzahlend Wohn- und Geschäftshaus Berlin . | 4837974 Herr Librolg Backhausea zum Stellvertret : h ch) Cnuanung A ; Geschäftsjahr sowie Vorlegung des Berichts des

B Lüder, Geh, Kommerzienrat u. Konsul, Vergütung. . Î / A L i f R | Pferd, und Wägen Berlin : 1 e Sit wut N wan Viabars rad E 4 des Ei E L ärd j dr Dn, 20 April 1907. Aufsichtsrats und der Neviforen für die Prüfung

L D E 3) Beschlußfassung über die Bilanz und Erteilung ahdem in der am 22. dieses Monats s\tatt- | Materialien 177 2350 DeutHen Handelsgesegbuchs bestätigt. Chemischen Fabrik in Billwürder de E der Vorla.en. i

Yerr L. ffermann, Geh. Kommerzienrat, Leipzig, der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrat. gefundenen E A : 7 1820 Gunuer dorf bei Frankenberg t. Sa,, den 22. April | yorm. Hell & Sthamer A. G. in Hamburg Aschaffenburger Volksbank 2) Beschlußfaffung über die Genebmigung der er Beau Günther, i. F. Lukhaus & Günther, | 4) S des Aufsichtsrats gemäß § 11 des die ftatut ordentlichen R S Una _6 831 480 1907 am Dounerêtag, den 23. Mai 1907. Nach Yic tien ges ellj ch aft But a die Brrnenaimg O

emscheid. / esellshaftsvertrags. ie sialutengemäß erforderlidje fte der Aktien zur Passiva | S L4 Steitr Direktor. L : Pee hg S 7 . 3) Beschlußfassung über die Entlastun des Bor-

a Vorstaud bilden die Herren: 5) Beschlußfassung über eine Ermächtigung des | Beschlußfassung über Punkt D Dex DAgeSoronunga | Altena A O 2 090 000 - O omar Stetner, Direktor mittags 34 Ube, im Monitzertiaale L Stoll. stands und des Aufsichtérais. O ; ohannes Bertling und Harold Kluge. Vorstands zur Verlegung des Geseilscaftssites | nicht vertreten war, laden wir hiermit die Aktionäre | 4/0 Obligationen 2 365 000/- [89 )) L L N (puietbi s 18 '‘Nobelbof ? E] [9342] 4) Festsezung der Vergütung des ersien Aussihts-

M E h “7 add Der Bd von Layer, U Steinförde fowie über Un N R auf Grund § 11 des Statuts 4s N) E: T U 1 485 000- Min E ge T, e N I Tagesordnuug: | Erzgebirgisthe Holzindustrie A.-G 5) e hl des Aufsichtsrats

at. orftand. adu1 vedingte Aenderung des 1 des Gefell- | e i: u8gelofle 4 9% gationen Mea 9 000/— | g une ‘2 S “/0 2 rei - N c + ß ¿”C34 euwa es Au Idgierals.

‘Rud. Koch, Fri ergersbe S ; reitag, den 17. Mai dic F Î : (40 j TE cit 9 (0. nd folgenhe Nummern gezogen worden: 1. Geschäfisberiht. en 26. April 1907. Vorstßender. a De M rfuenbad A8 6) S Rg Uiés Aádea on S4 8 R p Pormittags L übe, A Gou 44 °/o Obligationen Zan Li K % 1000. Nr. 83 110 140 194 | L S det D QUEl ber dio M ey Brand S Sa. A d Meetne Len D e WitfiSiövit ,

s llshaftsvertrags fi ende Nhfafsuna m Geschäftslokale unserer Gesellschaft stattfind Kredite a L E EO 0 4 247 259 334 360 477. : EFIIIELSENONE ch Or * | Montag, deu A3. Ma -„ Nach- | der Bodengesellschaft am Hochbahnho J: Frerids &Co Acticn Gesellschaft R T aküen Lugo “oltelteis in}, G NEEEU E Generalversamm lu Sparfonds und Spareinlagen der Be- t \ E O n P S eL 1 Ey e TIT Se L Meriteat E A i L Rathe T L De E ‘S T Schocnhanfe: Allee g tar a0 gu

‘9 - 21 Monaten nach der Eintragung der Gesell- | £!n- Das Loîal wird um 103 Uhr geöffnet und um amten OL L E 49 778118 4 91 9 3 959 101 22 1166 2 Z «L t R : | versammlung im Na eller zu Brand i. Sa., . Steinthal, Vorslgeader. Osterholz-Scharmbeck. sait in das Handetsregister ‘80 09/9 mit | E j: Solend Neservefonds S 146 661 E S Si “R E L O e lebe ld qa der Genecal | VREN E aérbriliia: [9337]

i / , ,— eingezahlt werden, währe E L inl foigende: SrneuerungSfonds A Jas 174 301) E S A R reiten wolle G A h / x; : 4 Ginladung zur Ge nevalversa mlung am Mitt die reftlidhen 20 9 g destens S a ues M A Eng E e unge von eibe: Me Amortisationsfonds A 140 00361 Gen Tage D Derpto ag, ar Œinldsang Le I, E Haren, A Den 1) Batirag M Eten O E Hein rich L app, L (ftiengese f af t für

, . 0s, r Vor- auf der Frist, nach welcher die Verbind- i r Ul : d ennwert zwecks Um- | Dispositionsfonds. . E 171 264/31 E * OnSa damtt Vir. 2 I à »ehufs Wini Ou! t A Ï \pre@ung der]eLv2n; Î , % Ÿ Y Gs 8, im Sigzungsfaale ver Bremer Filtale der lichkeiten der ecsien 5 geiBüen für die Voll- | tausches gegen die alten im Umlauf befindlichen | Vertrags- u. statutenmäßige Tantieme} 13 806- abzuli-fern an: ; S versammlnng n E Gasmilietatale der D 4 und Aufsihtzrats. Í Tiefbohrun en Aschersleben

eutschen Bank, Bremen, Catharinenstraße 5/7, zahlung der von thnen gezeichneten Aktien er-! 220 Stü Aktien zu je £000 6 Nennwert und | 50%/ Divivende. .. ... .., .} 100000- Bunt von Elsaß Yud Lothringen in Strafz- | selijezaft, Nobelehof 16, oder bei cinem Notare zu | 2) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein- ingen, Aer ,

1. Etage. list, eingefordert werden müssen. | entsprechende Umänderung des § 4 des Statuts. | Gewinnvortrag . . 32 723/0 Org und derea Fitialun, hinterlegeo. Devotscheine müssen läugstens iuner-| - gewinns. Y ladea wir hierdurch zu der am Dieastag, den Tagesorduunag: Alle Einzahlungen anf die Aktien, mit Aus- Nah § 11 Abfay 3 des Statuis werden nach E J. L. Finck in Frankfurt a. Main. Sämtliche Depotscheine g 3) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrat. 14. Mai 1907, Vorm. 11} Uhr, im Hotel

1) Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz und der nahme ter ersten 25 9%, müssen ‘mindestens vorhergegangener bes@lußunfähtger Gencralversamm- 4 , 6 831 4830 Unuweiler, den 24. April 1907. i halb zweicr Tage vor der Geueralverfamm- 4) Bésélußfafsung über rehtzeitig eingegangene | Deutshes Haus" in Aschersleben stattfindenden Gewinn- und Verlustrehnung für 1906. | bis zur Hälfte für die Amortisation der Hy- | Uns in der heute cinbecufenen avferordentlichen | „Gewirn- und Ler!ufikonto am 31, Dezember 1S Annweiler Emaillirwerke | 18 der GeselsGas in er Gelhäftslokale ur | Anträge aufßerordeutlichen Generalversammlung ein,

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. pothek von 1 000 000,— # nebst Zinsen für ! Generalversammlung Beshlüfse oje Nücktsichina me! ——————— 0 E E A Abstempelung eingereicht werden. 5) Beschlußfassung über Erhöhung des Aktien- | mit dem Hinzufügen, daß die Aktionäre, welche an

3) Herabseßung des Grundkapitals. die Firma Andr6, Mendel & Co. Verwendung | Uf, die Anzahl der erschienenen Stimmen cefaßt: Debet. M 4 vorne. ¿Franz Ulrich Söhne. Hamburg, den 24. April 1907. kapitals. derselben teilnehmen wollen, bie Mäntel ihcer Aftten

4) Grhöhung des Grundkapitals; Autgabe von finden.“ f; a4 Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind | Gesamthandlungeunkosten .. 176 2908 Der Vorstand | Der Vorftand. 6) Aendecungen am Gesellschaftsstatut. nebst einem dopvelten Nummernv?rzeihnis #pä- Vorzugsaktien. ur Teilnahme an dieser Generalve: nah § 9 des Statuts alle diejenigen Aktionäre be- | Betriebs- und Installationsunkoften 261 713) L a (5. W. Dieckmann. I. W. R. Möller, Brand, den 2. April 1907. testeus zwei Werktage vor dem Tage der

/ ; Z fer Generalve:sammlung und ; 1 bütt

5) Bestimmung der Modalitäten für die Durh- | Ausführung des Stimmrechts müssen die Berechtigten rechtiut, welche als folche spätestens aht Tage vor | Verbrauchtes Jnstali -Material . . 4897487 [8977| 470% Auleihe vou 1906 der Q Heinr. Shüktke. Der Vorftaud. Versammlung bei der Gesellschaftskasse oder den

&lüsse unter 3 unv 4 un - | thre ien ohne Dividendenscheine bi » aro ätesten8 deu | SUHTwerlbunlojlen DErtin . . . « L I y aats d ; d: anlyanjern i: führung der Beslüsse unter 3 unv 4 und Ab- | ihre Akti h D { bis zum der Versammlung lso bis spätestens v Fubrwe sunkosten Beri Ie R etni d en Zierbrauerei [9336] h j H Rob. Helbig Bankhäu} änderung ber Statuten, soweit fie dur die | 13. Mai 1907, Vormittags UU} Uhr, bei S. Mai ees Jahres, in dem Aktieubuche | Reparaturen 6 607 Jett) vid , Aktien-Buckerfabrik zu Ofterwiem. [9339] Baumwoliweberei Mittweida. Berliner . Handelsgesellschaft, Berlin W., Beldtalie unter 3 und 4 erforderlich ift. dem Vorstaud in Hannover, Andreasstraße 3A, der Gefellfchaft eingetragen sind und mindesteus insen für Obligationen. . . . „. 162 A Mainz. Die Aktionäre werden zu einer Generalversamm- | Unsere Herren Aktionäre werden hiermit zu der Behrenstraße 32,

6) E wg ata Sens der Statuten, einem Notar oder den nachstehend bekannt gegebenen e o L A M TORRn alfo bis Rate O E d 15 T0 Bei der amn 22. April a. c. vor Notar vorge- lung auf Sounabeud, den 11. Mai dvs. Js., | Donnerêtag, den 16. Mai a. C. Mittags E S A R mern Co und zwar des ahin, daß die Zahl der Auf- | Stellen gegen eine Bescheinigung bis zur Beendigung Pt ui 14, Mai dicses Jahres, ihre Att rtisationsfonds . A T nommenen Ziehung obiger Anleibe find folgende | Nachuiittags 2 Uhr, im Gasthof „Zum Nats- | 12 Uhr, in Mittroeida in unseren Geshäftsräumen | Lscherzlebener Bauk, # L Es. sichtêratsmitglieder geändert wird, des § 3 dahin, | der Generalversammlung hinterlegen : Lien i ¿ vidreibungen e «e 109 1050 Nummer " Gt g s Ge loít den: \ arten*, hier, eingeladen. stattfindenden diesjährige ordentlichen General- (Commandit- Gesellschaft), Aschersieben, daÿ Vorrechtéaktien mit näher in der General- | in Bochum bei dew Bankhause Hermann | 1e) der Gesellschaft oder Nelervefonds e N Nr, 176 R Ew Q i 2000 irte 5 ' " Tagesordnung: verfammlung unserer Gesellschaft ergebenst ein- | zu hinterlezen haben. Eines der Verze hnisse wtrd gera U Eu Ees Vorrehten aus- Schüler, M Gi pen Deutscheu Crebit-Austalt e ene, E P toe 1 006 - Nr 288 291 319 405 433 487 511 630 639] 1) Erstattung des Geschäftsberichts üb?r das Ge- j geladen. mit vem S n ca Eee E ry gegeben werden können, des § 18 hinsihtlih der | in Cöln bei dem A. Schaaffhausen’schen ¿1 EETRN es i ertrags. u. statutenmäßige Tantieme E 803 1060 1213 1220 1310 1549 1669 1682 schäftsjahr 1906/7. Zur Teilnahme an derselben berechtigt die Vorlage | Namen des Afneldenden perjeen I Verteilung des Reingewinns, des Z 21 hinsicht- Bankverein, bei der Direction der Diêëconto-Beseïlschaft | 2 Dividende... 1000 à X 1009 E 9) Genebmigung der Bilanz vom 1. April 1906 | der Aktien oder der Depositenscheine über spätestens | dient als Legitimation zuz Eintritt in die Ver- lich der Verteilung des Vermögens unter die | in Erkelenz bei der Juternationalen Bohr- ¡n Verlin oder | Sewiunvorirag __ 3272 Mr. 1946 919 : , a his 31. März 1907. am dritten Tage vor der Generalversamm- | sammlung und zur Abstimmung, verschiedenen Gattungen von Aktien. esellschaft bei der Dresdner Vank in Bez lin 287 9348 r MAO ALE ALIT AIOL D 6B, R a lung bei den Herren Meyer & Co. in Leipzig | Dic Zwischenbilanz p. 31. März 1907 nebsi Ge-

7) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern i g burg bei hinterlegt haben. t 1 287 Die Einlösung erfolgt zum Kurse von 108 0/0 | 3) Entlaflung des Vorstands und Aufsichtsrats. Unn Pein B d \ "Gesellschaft | winn- und Verlustkonto licgt vom 27. Aptil ab km

d g é n Hamburg bei der Firma Wulkow & L®or- Fe 1000 , als ¿ G vom l, Jui ds. Js. ab gegen Rückgabe der | 4) Genehmigung der Akttenübertragungen. oder bei dem Vorstande unserer Gesellscha L t far die Atlionäré aus L M L? fre Del welde j nesen s A üg PR E eingezahltes Aktienkapital gewähren Vorbe? füt R b 37 499 18 Titel, ver nicht verfallenen Zinsscheine und der Gr-| 5) Ersapwahl in den Aufsichtsrat. | oder bei einem a He Aktien, Geschäftslokale P S ung: E ; estens am . Ma re Aktien oder n Hannovex bei dem Bankhause St Go., . / ; m Borjahre . . „. f tun KATARZT Sf 2 Z f z S ( ageêordunuug : 3 y p 4 ; den Hinterlegungsschein eines Notars gegen Abforde- | in Steinförde bei der Derioalicra, dié Me: Ueber die gesehene Einreihung der Aktien wird | Einnahmen aus Wafserzins, Gaszins, | ear Mal rat f E LO S A e E A 1) Beschlußfassung fiber den Jahresbericht. 1) Vorlage einer Zwischenbi‘anz ver 31. März 1907. ß 0 4368| in Frankfurt a. M. bei dem Bankhavse Jakob Anlage einer Schnißeltrocknung.) ) 1 rung der Eintrittskarten deponteren sellschaft. den Aktionären ein Depositenschein ausgefertigt, Installationen, Zinfen 2c. . _1260 22 JFsaac Weiller Söhu R Ed Das Legitimattonsyerfahren und die Ausgabe von 9) Beschlußfassung über die Genehmigung der | 2 Abänderung des 82 der 2A nen 4 vis in DEL tit e A MEEMEN Filiale der a Aale der Plulerleaung der Aktien bei einem E A e G Atten E 1 287 9848 in “Wiesbaden hei det! Bankhause Pfeiffer | Stimmzetteln findet von L bis 2 Uhr Nach- Bilanz und über die Verwendung des Retin- L T N etriabe R A eutschen Bauk oder der otar ist dessen Beschzinigung über die bis zur y: ur Weneratver|ammlung dient. c ; l f statt. Beschäfts- } ewinns. auc) an S Deutschen Nationalbank, Kommanditgesell- | Beendigung der Genetalve#samnilung erfolgte Hinter- Leipzig, den 24. April 1907. Die am“ A | April (1907 ábgehalténe Mee 16 Fee re dite O i e Bilank, M 0d 3 Aust 19) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. | beteiligen kann und die bisher im Rahmen des Tief- (Boh ai ien e edy @ Co. G. m, ('htpdestens bis zum 18, Mat, Vormittags | Kamimgarnspinuerei Stöhr & Co., | Vie'Biukenben deine Ne, 17 wetden non tus | Eg ommandite Oppenheimer | Ri aon Pa Apel 08, 4 Kontor | H B L} ins hes GesGtsherid) tegen | mere Gejdisifumeige aue dedr n Berlia bei den Herren Har o. (B, m. r, tnnerha ex üblichen Gesäftsstund : : 2 F R Á ih A i ren Zftionä 8. Der Fahres8abshluß und der Ge er egen | ander ENEYRE Lv. K H. N iee as deniediaus adt des Ma leng der Gesellschaft “ian Kommandiigesellschaft auf Aktien. | Miticideuse C Herren Marre Ho A N G fu Ma E dem Bankhause Vamberger dees S Mint) dea Dan Eee au \vom L. Mat 8 c. ab in Etist S für Aschersleben, Ra bes ationalba r Deutschland. Z e / ! Lei è „4 ¡ die He ä aus. y e Bremen, den 9. April 1907. v Éinleiada FROS M F Et MENGIG Der IAMUMNnA Ac ad P. Nd. r da up ttrdl rug oa a Mit Ma E X N atiflaà auf. von aan L Fr. Voges | Mittweida, 9%. April 1907. : Aktiengefel\chaf irh E ; orfibender . ; ¡ 2%, 1 4 i Á . C. . x G s 5 L er Zu . 3. O Mon Verliger 0. Ger Woriiténder des Musfsitrals, vetsónits bastende | Deutsche Wasexwerfe Uetien-Gesetidel: M Manz pin M rit I erei O E Se U obert Be tdeett, Beilates / \ : aul Hopp. i . : N '