1907 / 102 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bochum. Eintragung in die Register [9556] des Königlichen AO s Bochum. am 15. April 1907:

Bei der Firma H. Flottmaun & Comp. in

Bochum: In KFatiowit und Halle sind ola j

lassungen errichtet wo-den. H.-R. A

_ Bochum. Eintragung ia die Register [9557] des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 16. April 1907:

Bei der Firma Theodor Laue in Bochum: Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Wilhelm Laue in Bochum übergegangen, der es unter der

früheren Firma weiterführen wird. H.-R. A 276.

Bonn. Bekanutmachung. [8713] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 875 ein- getragene, hierorts domizilierte ofene Handels- gesell \Waft unter der Firma „Jean May >& Co“ aufge y i as Geschäft ist mit dem Firmenrehte der Ehe- rau August Schade, Maria geb. Schreiber, in onn übertragen und wird von dieser unter un- veränderter Firma fortgeseßt. Dem August Schade, S in Bonn, ist für diese Firma Prokura erteilt. Boun, den 20. April 1907. Königl. Amtsgericht. Adt. 9. Bonn. Bekauntmachung. 9560] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 906 die offene Handelsgesellshaft „Gebrüder Fischel““ _mit dem Sitze in Boun eingetragen worden. Per- \önlih haftende Gesellschafter derjelben sind Adolf ishel, Kaufmann in Bonn, und Stegfried Fischel, aufmann in Mannheim. Die Gesfell|<aft hat am 16. März 1907 begonnen. Boun, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Bonn. Bekanutma lung, [9561]

In unser Handelsregister - Abteilung B i} heute unter Nr. 128 die Gesellschast mit bes<ränkter Haf- tung in Firma „„Ringofenziegelei Boun, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Sitze zu Vonn eingetragen worden.

Der Gesell/<aftövertrag ist am 5. April 1907 ab- geshlofsen worden. é

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Ziegeleifabrikaten und Bau- materialien aller Art, der Grwerb von gleichartigen Unternehmen und die Beteiligung an sollen und die Ausfübrung von Geschäften aller Art zur Gr- rei<hung obiger Zwe>e.

Das Stammkapital beträgt 30 000 4.

Geschäftsführer ist Hans Goerrig, Zivilingenieur in Efsen a. d. Nuhr.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellshaft er- folgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Boun, den 23. April 1907.

Königl. Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [9562] R Bekanntmachung.

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 534 eingetragene Firma: Elise Göbel in Branden: burg a. S. ift erloshena. Dies ist im Handels- register vermerkt.

Brandenbuceg a. H., den 18. April 1907. Königliches Amtsgericht. Braunschweig. [3358] Bei der im hiesigen Handelsregister Band T1Y Seite 197 eingetragenen Firma G. Scheller & Co. ist héute vermerkt, daß durch das am 1. d. M. er- folgte Ausscheiden des Mitge|ellscafters, Chemikers Franz Reeg hierselbst die unter der vorbezeichneten firma bestandene Handelsgesells<aft aufgelöst ist und daß das Handelégeshäft von dem Kaufmann Georg Scheller bierselb}! bei Uebernahme der Aktiva und Passiva unter der bisherigen Firma auf alleinige

Rechnung loctescs: wird.

Dem Chemiker Otto Stöver und dem Kaufmann Henri Flentje hierselb if für die vorbezeichnete Firma Gefamtprokura erteilt.

Braunschweig, den 4. April 1907.

Herzogliches Amtsgericht. 24. Dony. Braumnschweig. [9563]

In das hiesige Handelsregister Band VIII Seite 106 ist heute die Firma Hermaun Grober «@& Co Kommanditgesells<haft, als deren per- fönli<h haftender Gesellshafter der Kaufmann

riedrich Hermann Grober hierselb#t sowie ein

ommanditist, als Ort der O Muog Braun- schweig und in die Rubrik RNechtêverhältnisse bei Handels8gesellshaften folgendes eingetragen :

Kommanditgesells<aft, begonnen am 23. April 1907.

Angegebener Geschäftszweig: Bankgeschäft.

Braunschweig, den 24. April 1907.

Ddo e Amtsgericht. 24. ony.

Braunsechweig. [9584]

In das hiesige Handelsregister Band VIII Seite 107 i} heute eingetragen die Firma Früh- lings Hotel Wilhelm Kir<hof}, als deren In- haber der Hotepenee Wilhelm Kirchhoff hierselbst und als Ort der Niederlassung Braunschweig.

Angegebener Geschäftszweig: Hotelbetrieh und Weinhandlung.

Braunschweig, den 24. April 1907.

erzoglihes Amtsgericht. 24. Dony.

Breslau. [9566]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden: /

Bei Nr. 673, ofene Handelsgesellshaft G. v. Pachaly’'s Eakel hier: Dem Alfred Burghardt, Breslau, ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft, au< einem der bisher bestellten, zur Firmenze!{<nung befugt ift.

Bei Nr. 1515, Firma J. Herold Juh. Her- mann Zimmerling hier: Der Frau Martha Ziotmaciing, geborene Bauch, Breslau, t Prokura erteilt.

Bei Nr. 40685. Die ofene Handelsgesells<haft Pietsch & Lauge hier ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Breslau, den 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Büren, Westf. [8722]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 1 eingetragen :

Die Firma „Portland Cement- und Kalk- werke Burania, Gesellschaft mit beschräuktcr Hastung“ mit dem Sitze in- Büren.

Gegenstand des Unternehmens is Herstellung und Vertrieb von Portlandzement und Burantakalk sowie ähnlicher Fabrikate und Beteiligung an gleich- artigen oder ähnlichen Unternehmungen. Der Ge- sellschaftsvertrag ist am 10. April 1907 festgestellt, Das Stammkapital beträgt 100 000 M Et und Philipp Evers in Büren sind Geschäftsführer. Sie führen die Geschäfte nur gemeinschaftlich und find nur vertreten; sie zeihnen mit der ihrer beiderseitigen Unterschrift.

Büren, 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Burgstädt. [9567]

Auf Blatt 475 des hiesigen Handelsregisters, die Handelsgesellshaft in Firma YAnua Arzberger Nachfolger in Markersdorf betr., ist heute ein- getragen worden, - daß dem Kaufmann Herrn Ernst Ln Iran Scefer in Markercsdorf Prokura er- e ¿

Burgstädt, am 22. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Buttstädt. f, Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 3 ist heute bei der Firma Carl Lamousè in Butt- städt eingetragen worden: Die Firma lautet jetzt: Carl Lamousè, Juhaber Friedrich Opfer- mann in Buttstädt; Inhaber : Friedrich A mann in Buttstädt; Rechtsverhältnisse: der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindli@keiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts dur<h den Friedrih Opfermann

hier ausgeschlossen.

Buttstädt, den 22. April 1907.

Großherzogli<h Sächs. Amtsgericht. Castrop-. Bekanutmachung. [9569]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 14 eingetragenen Firma „Ludwig Velleuer in Castrop“‘ eingetragen worden, daß nunmehriger Inhaber der Firma derén bisheriger Prokurist, der Bauunternehmer Wilhelm Velleuer in Castrop, ift.

Castrop, den 20. April 1907.

Königliches Amtsgerit.

Cöln, Rhein. Befanntmachung. Gra In das Handelsregister ist am 23. April 190

eingetragen : I. Abteilung A.

unter Nr. 4355 die Firma: „Adam Mohreu““, Cöln, und als Inhaber Adam Mohren, Kaufmann, Cöôln. Dem Wilhelm Mohren in Cöln und dem Ludwig Mohren in Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 4356 die Firma : „Riemann « Co.““, Cölu, wohin der Siß von Wevelinghoven verlegt wurde, und als Inhaber Ferdinand Riemann, Kauf- mann, Cöln-Nippes.

unter Nr. 985 bei der offenen Handelsgesells{<aft unter der Firma: „Gebr. Oebel““, Cölu-Linden- thal. Der Kaufmann Heiurih Oebel ist aus der Hesellshaft ausgeschieden.

unter Nr. 2030 bei der Firma: „Carl Schmalz“, Cöln. Die Firma ist s

unter Nr. 3773 bei der offenen Handelsgesells<aft unter dèr Firma: „Gebr. Grüncbaum““, Cöln. fine Darn des Adolf Mayer und des Hugo Isaac

nd erloschen.

unter Nr. 4237 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Schläger «& Cie.““, Cöln- Lindenthal. Die Gesellschaft is aufgelöst. Die bisherige Gesellshafterin Ehefrau Margaretha Schläger ift alleinige Inhaberin der Firma. Die Prokura des Peter Schläger bleibt bestehen.

IT. Abtetlung B.

unter Nr. 209 bet der Aktiengesells<haft unter der

irma: „Rheinische Baugesellschaft“‘, Cöln.

n Stelle des verstorbenen Heinrich Odenthal ist dur Aufsichtsratsbes<luß vom 19. April 1907 Carl Welter, Effektenmakler zu Cöln, zum ständigen Vorstandsmitglied bestellt.

unter Nr. 784 bei der Gesellshaft unter der Firma: ¡Deutsche Gesellschaft zur Verwertung von Zuckerschnitßzeln (Patente Steffen) mit be- schränkter Haftung“, Cöln. Dur< Beschlu der Gesellshafterversammlung vom 14. März 190 ist au< Gegenstand des Unternehmens die wirtschafst- lihe Ausnußung von Erfindungen und Neuerungen auf dem Gebiete von Nahrungs- und Futtermitteln. Der Gesellschaftsvertrag ist entsprehend geändert. lob Veriretungsbesugnis des Dr. Fischer ift er- oschen.

unter Nr. 934 die Gesellshaft unter der Firma : ,„St. Peter Brauerei Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln,

Gegenstand des Unternehmens ist die Miete und der Betrieb der zu Cöln, Sternengasse 89/91, be- stehenden St. Peter Brauerci unter Vornahme der m ie Betriebe zusammenhängenden Handels- geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M4

Geschäftsführer find: Theodor Nabbefeld, Bier- brauereibesißer in Vingst - Höhenberg, und Franz Althoven, Kaufmann in Düren.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. April 1907 festgestellt. Ferner wird bekannt gemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Kgl. Amtsgericht Cölu. Abt, II1 2. Crefeld, [9570]

Die Firma Crefelder Trottoir und Strafßen- Reinigungs-Ausftalt Seinrich Vogt in Crefeld ist im hiesigen Handelsrezistec heute gelös<t worden.

Crefeld, den 17. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

ranz Evers esellshaftsfirma und

95

Crefeld. [9572]

In das hiesige D R ist heute eingetragen worden bei der offenen Handelsgefellshaft Palm & Kunze in Crefeld:

Die Gesellschaft it aufgelöst. loschen. Crefeld, den 20. April 1907.

Könialiches Amtsgericht. Crefeld. [9571]

Im hiesigen Handelsregister i heute zu der Firma Pastor & Hafkesbring in Crefeld als jeßige Inhaberin derselben die Witwe des Kauf- manns Heinrih Hzkesbring, Alwine geborene Fin- brü>s, Kauffrau ta Crefeld, eingetragen. Die der- selben erteilt gewesene Prokura ist gelöscht.

Crefeld, den 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Die Firma ist er-

E sige Handelsregister ist heute ei N In das hiesige Handelsregister eute eingetrage worden die Rieina Wiener Café Anton D.

emeinj\chaftlih hebuat, die Gesellichaft zu

Bode

Szende, Ort der Niederlassung : Crefeld, Ju- haber: Kaufmann Anton David Szende in Budapest. Der Witwe Theodor Szende, Julie geborene Neu- bauer, in Crefeld ist Prokura erteilt. Crefeld, den 24. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [9574] “Sn das hiesige Handelkregister ist heute eingetragen worven bei der offenen Handelsgesellshaft Wiener Cafs6, Rademacher & Szende in Crefeld: "Die Gesellschaft ist aufgeiöst. Die Firma ist er-

loschen. | refeld, den 24. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. . [9137]

In unser Handelsregister A wurde heute ein- getragen :

In bezug auf die Firmen: erz Bodeuheimer zu Darmstadt. Simon eimer ist am 15. September 1906 aus der offenen Handelsgesell l dur< Tod ausgeschieden und seine Witwe Regine geb. Bendheim ist am Peigen Tage als persönlich haftende Gesellschafterin n die e andelsgesellshaft eingetreten.

Dem Leo Bodenheimer, Kaufmann in Darmstadt, ist P ede erteilt.

2) Gebrüder Trier in Darmstadt: Dem Kauf- mann Max Humpoley in Darmstadt is Einzel- rokura, den Kaufleuten Wi ru<feld und Gott- pro den Kaufleuten Willi Bru@ßfeld und Gott ried genannt Gustav Oppenheimer in Darmstadt Gesamtprokura erteilt derart, daß zur gültigen Firmen- ¿eichnung die Unterschrift der beiden zuleßt Genannten erforderlich ist. :

3) Louis Lypstadt & Co., Frankfurt am Main, Zweigniederlassung Darmstadt. Dem Kaufmaan Karl Gensert in Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

4) B. G. Roth in Darmstadt. Der Firmen- inhaber if am 1. April 1907 ausgeschieden. Ge- {äft und Firma sind auf Kaufmann Karl Scholl in Darmstadt übergegangen unter Auss{<luß des Uebergangs der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten. lose rokura der Georg Roth Chefrau ift er- osen.

5) Martenstein «& Josseaux, Karlsruhe, Zweiguiederlassung Darmstaöt. Die Zweig- niederlassung Darmstadt ist erloschen.

Gelöscht die Firma:

C. M. Kühn, Arthur Fadum Juh. Paul Meier, Darmstadt.

Darmstadt, den 18. April 1907.

Großherzoglihes Amtsgericht Darmstadt T.

Darmstadt. [9138] Sn unser Handelsregister B wurde heute ein- getragen in bezug auf die Firma Brust « Poft, vorm. P. Graef, Gesellschaft mit beschränkter Hafiung in Darmstadt. O Ingenieur Ludwig Post is als Geschäftsführer ausgeschieden. Darmstadt, den 19. April 1907. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I.

Dresden. [9576]

J das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 5565, betr. die Akiiengesells<aft Automat, Actiengesellschaft in Dresden: Die Generalversammlung vom 18. April 1907 hat be- \{lofsen, das Grundkapital zu erhöhen um achi- hunderttausend Mark dur< Ausgabe von a<thundert Aktien im Nennbetrage von je eintausend Mark, die zum Kurse von 1209/6 au83gegeben werden sollen. Bon diesen ahthundert Stü>k neuen Aktien werden vierhundert Stü> den jeßigen Geshäftsanteilinhabern der Deutschen Mutoscop- und Biographaesellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin gegen Uebergabe der sämtlihen Geschäftsanteile im Nennbetrage von fünfhunderttausend Mark übergeben ;

2) auf Blatt 4427, betr. die Firma „Provi- dentia‘‘, Frankfurter Verficherungs-Besellschaft in Dresden, Zweigniederlassung der in Frankfurt a. M. unter der gleichen Firma bestehenden Aktien- gesellshaït: Die dem Mathematiker Ferdinand Haendler erteilte Prokura ist erloschen; :

3) auf Blatt 11368: Die Firma SVaftwirts- bureau Carl Hofmaun in Dreêden. Der Kauf- Dun Carl Friedri<h Hofmann in Oresden ist Ju-

aber ;

4) auf Blatt 5282, betr. die Firma Vruuo Petermann in Dresden: Der bisherige Inhaber Friedri® Wilhelm Adolf Bruno Petermann, der richtig Friedcih Adolf Bruno Petermann heißt, ift ausge|<hieden. Der Kaufmann Franz Oswald Heytr in Hohenstein-Ernsttbal ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen aud die in dem Betriebe begründeten Forderungen ni<t auf ihn über;

5H) auf Blait 10 365, betr. die Firma Matthefius M emann in Dresden: Die Firma ist er- oschen;

6) auf Blait 10 398, betr. die Firma Franz Gabler in Radebeul : Die Firma i\t erloschen.

Dresden, am 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. ITLI.

Duisburg. [9141]

In das Handelsregister B ist unter Nr. 99 die Firma Technische Verkaufsgenossenschaft T. V. G. vormals Dr. Werner Heffier, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung zu Duis- burg eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit te<nis<en Artikeln, die Reinigung und Jnstand- haltung von Kesselanlagen und der Verlag der Zeit- {rift „Technisher Berater und Gewerbeanwalt“.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt

60 000

Die Gesellschafterin Frau Dr. Heffter bringt als Sacheinlage das von thr unter der Firma: Technische Verkaufsgenossenshaft „T. V. G." vormals Dr. Merner Heffter betriebene te<nis<he Geschäft nebst Verlag mit allen Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 31. März 1907 dergestalt in die Ge- sellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. April 1907 ab als auf Rechnung der Gesellschaft geführt an- gesehen wird. Im einzelnen werden eingebra<ht und yon der Gesellschaft übernommen :

1) Die Waren im Werte von 12000 4 ats chy Gerälschaften und Utensilien im Werte von 3): Die aus\tehenden Forderungen, eins{ließli< ber Wechsel, deren Wert abzüglih der von der Ge- fellshaft übernommenen Buchshulden im Betrage von 8000 , no<h beirägt 8000 4

4) Der Verlag der Zeitschrift „Technisher Berater und Gewerbcanwalt“ im Werte von 20 000 4

5) Das Firmenreht (das heißt, das Recht, die bisherige Firma mit einem das Gesellschaftêverhältnis T IeN Zusage weiter zu führen) im Werte von

Der Gesamtwert dieser Sacheinlage der Frau Dr. Heffter ist nah Abzug der Passiva auf 50 000 4

rae 4 eshäftsführer ist der Dr. phil. Werner Heffter zu Duisburg. Der Gesellshaftsvertrag ist am 26. März 1907 festgestellt. Duisburg, den 12. April 1907. Köntgl. Amtsgericht.

Duisburg. [9142]

In das Handelsregister B ist unter Nummer 100 die Firma Verband der Brauereien von Dujgs« burg und Umgebung zur Förderung ihrer E tier Juteressen, Gesellschaft mit be- M teE Hastung zu Duisburg eingetragen worden.

Gegensiand und Zwe>k des Verbandes find die Förderung der gemeinsamen gewerblihen Interessen der Brauereten von Duisburg und Umgebung sowie der Shuß gegen unlauteren Wettberoerb jeglicher Art,

Das Stammkapital beträgt 20 000

Geschäftsführer ist der Kaufmann Hermann Hamm zu Duisburg.

Duisburg, den 16. April 1967.

Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [9577] In das Handelsregister A ist bei Nummer 84, die irma J. Silberpfenuig Nac<hf. zu Duisburg etreffend, eingetragen :

Der Kaufmann Max Jacob zu Cöln früher zu Hannover hat das Handelsges{häft dur< Vertrag vom 11. April 1907 dem Kaufmann Joseph Rappaport zu Detmold mit Aktiven, jedo< ohne die Passiven, übertragen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma Forlführt.

Duisburg, den 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [9578]

In das Handelsregister B ist bei Nummer 59, den A. Schaaffhausen'schen Bankverein zu Cölu, Filiale Duisburg, betreffend, eingetragen :

Das Vorstandgmitglied Geheimer Oberfinanzrat Hugo Haitung ist auszescieden. i be dem Gustav Dassow erteilte Prokura ist er- oschen.

Duisburg, den 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [9580] In das Handelsregister A ist unter Nummer 690 die Firma Wilhelm Venking zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Benking zu Duisburg eingetragen. Duisburg, den 20. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [9579]

In das Handelsregister B: ist bei Nummer 14, die Firma „Scheidhauer & Gießing Aktiengesell- \chaft‘’ zu Duisburg betreffend, eingetragen:

_In der Generalver}]|ammlung vom 6. April 1907

ist bes<lossen, daß

a. der Paragraph 3 der Siatulen den im Protokoll beurkundeten Zusay erbalten hat,

b. das Grundkapital der Gefells<aft von 1125 000 4. um 375 000 K dur< Ausgabe von 250 auf den Jn- haber lautenden Aktien im Nennbetrage von je 1500 4 auf 1500000 G erhöht werden foll und

c. nah Dur(führung der Erhöhung der $ 3 der Statuten eine entsprechende anderweite Fassung erhält.

Duisburg, den 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. [9581] In unser Handelsregister ist heute die Firma Max Scheureubezrg in Hamborn und als deren Inhaber der Kaufmann Max Scheurenberg daselbst eingetragen. Duisburg-Ruhrort, 22. April 1907. Königlich:s Amtsgericht.

Eberswalde. [9582] In unserem Handelsregister B ift bei der unter Nr. 10 eingetragenen Firma Eberswalder Wach und Schlieftgesellschaft m. b. H. hier vermerlt worden, daß die Bestellung des Kaufmanns Hugo farzel als S Ne beendet und daß der ngenieur Paul Lehr in Stettin als Ges<häfis}ührer bestellt ift. Eberswalde, den 18. April 1907. Königl. Amtsgericht.

Eisfeld. [9583] Bekanntmachung aus dem Handelsregister.

Unter Nr. 8 des Handelsregisters Abt. A Firma August Speitel in Lichtenau ist heute- folgendes eingetragen worden :

Der bisherige Inhaber des Geshäfts, Fabrikbesißer August Speitel in Lichtenau, welcher mit seiner Ebe- frau Anna Speitel, geb. Raab, in allgemeiner ehelicher Gütergemein]<aft gelebt hat, ist gestorben.

Seine genannte Witwe seßt mit den der Ehe ent- stammenden Kindern die Gütergemeinschaft fort und betreibt das Geschäft für Nehnung des Gesamtgutes der fortgeseßten Gütergemeinschaft unter der bis- herigen Firma weiter.

Eisfeld, den 22. April 1907.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

Eppingen. Handelsregistereintrag. [9715]

Abt. A Bd. 1 O.-Z3. 132: Moritz Karlsruher in Gemmingen, Inh : Kaufmann Moriy Karls- ruber in Gemmingen.

Eppingen, den 24. Kpril 1907.

Gr. Amtsgericht.

Eschweiler. SBefanntmachung. [06e

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 6 ift bei der daselbst eingetragenen Aktiengesellschaft „Es<- E Bank“ in Eschweiler folgendes eingetragen worden: l

Durch Hauptversammlungsbes{luß vom 26. Märi 1907 ist die Abänderung der 8 1, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10, 12, 13, 23, 24 der Statuten beschlossen worden,

Der Inhalt der Abänderung ist aus dem bei Gerichtsakten bcfindlihen Exemplar ersichilih.

Eschweiler, den 20. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

ÉEopen. 9585

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. Hs i heute eingeiragen die: Firma. J. Louis. Cool in

hei der

M: ¿gesellshast

; und als Inhaber derselben Spediteur ol zu Herbesthal.

‘ven, den 24, April 1907. upen, * wznigliches Amtsgericht.

L [9586] pu das Handelsregister vom 19. April

Firma „Taxameterbetrieb Lausen 7) in Flensburg. ¿ Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er-

‘vsburg, Königlidbes Amtsgericht. Abt. 6.

edrichstadt, [9716] andelsregister Abteilung A ist bei der offenen l: I. P. Kölln in Friedrichstadt eingetragen: Dem Johann Hinrich Christian in Friedrichstadt ist Prokura erteilt. „jedrichstadt, den 22. April 1907.

Königliches Amtsgericht. tenberg, MeckKIb. 9587] nser Handelsregister ist heute unter Nr. 91 irma Fürftenberger Eiswerke «& Lager- ier Wilhelm Dodtshweit und als deren In- der Kaufmann Wilhelm Dodtshweit, wohnhaft umburg, Mundsburger Damm Nr. 57, und tinberg, eingetragen. srstenberg, 24. April 1907.

Großherzogl. Amtsgericht. cenkirchen. Handelsregister A [9588] ¿ Kgl, Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

; der unter Nr. 314 eingetragenen Firma Ge- er Kaufmann zu Gelsenkirchen (Inhaber: Hnufleute Karl Freund und Louis Eichwald zu ifirhen) is am- 19. April 1907 eingetragen

b Firma ist auf die Kaufleute Johannes Hagenow |

arl Ebel zu Selsenkirhen übergegangen. ; Üebergang der in dem Betriebe des Ges<häfts deten Schulden auf die Grwerber ist aus-

N N tretang der Gesellschaft ist ein jeder der

[hafter ermächtigt. genkirchen. Sandel8register A [9589] ¿ Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkir(en. i der unter Ne. 412 eingetragenen Firma: Leo holz & Co. zu Gesseukirhen (Inhaber: mann Leo Leibholz zu Gelsenkirhen) ist am \pril 1907 eingetragen worden:

Siß der Firma ist na< Lübe verlegt.

wenkirchen. Firmenregister [9590] ¿ Kgl. Amt®2gerichts zu Gelsenkirchen.

; unter Nr. 18 eingetragene: Firma: Fr. Pick- {t zu Schalke (Inhaber: Apotheker Friedrich ardt zu Schalke) und die unter Nr. 162 ein- jene Firma: Georg Reimer zu Gelsen- ¡n (Inhaber: Kaufmann Georg Reimer zu 1firhen) sind gelöst am 22. April 1907.

[9592]

nsbach, Murgtal. Handelsregister. O.-Z. 30 des Handelsregisters A Firma | Wunsch, Bermersba<h wurde einge- : Das Geschäft ist auf die Emil Wunsch, mannêwitwe, Rosina geb. Krieg, in Bermers- welhe diz Firma unverändert weiterführt gangen. tnêba<, 24. April 1907. Gr. Amtsgericht.

nsbach, Murgtal. [9591] Hanvel®Lregister. das Handelsregister B wurde unter O.-Z. 10 eingetragen: Firma Holzwerk, Gesellschaft beschränkter Haftung mit dem Sit in jenau und Zweigniederlassung in Ottenau. stand des Unternehmens ift die Erwerbung von um Zwe>ke der Verarbeitung zu Bauholz, x. uad dec Verkauf dieser Hölzer. Das iifapital beträgt 109 000 A Der Gefellschafts- 1g datiert vom 27. November 1903 und wurde ). Februar 1905 geändert. Geschäftsführer ist st veise in Cöln; Prokurist Eduard Mannert Das Unternehmen ist auf einen gewissen um niht bes<hränkt. Die Gesellshaft wurde , Dezember 1903 in das Handelsregister ihres, ?, das Amtsgericht Rastatt, eingetragen. usbach, 24. April 1907. Gr. Amtsgericht.

resheim. Bekanntmachung. [9594] unser Handelsregister B Nr. 50 wurde heute rFirma Hilden-Benurather Ziegeleiverband, ll\haft mit beschräukter Haftung in Hilden des eingetragen : t Geschäftsführer Walter Felder, Kaufmann dei, bat sein Amt niedergelegt; an seiner ? is Ferdinand Weimar jr. in Hilden zum iftsführer bestellt. teresheim, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht. Fegheim. Befanntmachung. [9593] unser Händelsregister B Nr. 45 wurde heute irma „Deutsche Carborundum-Werke“‘, lshaft mit beschränkter Haftung in Reis- folgendes eingetragen : u Kaufmann Richard t und dem Chemiker i; Viagiuo, beide in Düsseldorf, ist Gesamt- treêheim, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht. S-Strehlitz. [9595] er Handelsregister B Nr. 6 ist heute bei ma „Oberschlesische Portlaud-Cement- ¡alfwerke, Actiengesellschafl““ in Grof- jliß eingetragen worden, daß nah dem Be- è der Generalversammlung vom 26. Februar

N das Grundkapital um £00 000 A also von

is M auf 2000 000 M erhöht werden soll. gericht, Groß-Strehlig, 18. April 1907. lechwerä. [9596] Wer Handelsregister Abteilung A ist heute or die Auflösung der offenen Handelsgesellschaft Ug, Mader in Habelschwerdt eingetragen

igelhäft wird unter unveränderter Firma von bel tren Gesellshzfter Kaufmann August Adler Le \{werdt fortgeseut. els<werdt, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht.

‘n, WestL. 9600] Per Handelsregister is heute bei der Gesell- dit andwirtschaftliche Dickmaischbrennerei lter Vettu es S Gesellschaft mit be:

ung zu Sborn, eingetragen : elle des Branntweinbrennereibesiters Otto Kalle

: Hamburg-Amerikauische

zu Esborn ift der Brennereibesitzer Wilhelm Ostermann zu Esborn zum C a bestellt, fe Hagen i. W., den 18. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. 9599]

In unser Handelsregister ist heute bei der Gesellschaft Gebr. Bushmanu Baugesellschaft mit be- \chräukter Haftung zu Wetter a. d. Ruhr ein-

‘getragen: Der Prokurist Otto Meuser zu Wetter

an der Nuhr ist au< zur Veräußerung und Be- lastung von Grundstü>ken cem s Hagen i. W,, den 18. April 1907, “ee A Königliches Amtsaericht._.. F552 Hagen, Weats. [9598] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Maschineu- und Werkzeugfabrik Kabel i. W. Se &Æ& Schemmann in Kabel eingetragen : Dem Kausmann Ernst Treppmann und dem JIngenieur é M Angott, beide zu Hagen, ist Gesamtprokura erteilt. Hagen i. W., den 18. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [9597] In unser Handelsregister ist heute bei der offenen Handelsgesell|<haft Proll & Lohmaun zu Hagen eingetragen: Dem Ingenieur C. G. Proll zu Hagen ist Prokura erteilt. Hagen i. W., den 18. April 1907. Königliches Amtsgericht.

HWambarg. [9601] Eintragungen in das Handelsregister. 1907. April 23.

Rob. E. Loesener & Co. Der Gesellschafter H. ÿ: O. Jurgenson ist aus diesec offenen Handels- gejells<haft au?geschieden ; die Gesellsh1ft wird von

den verbleibenden Gesellschaftern jortgeseßzt.

Fesser & Vielhaa>. Die Liquidation ist be- endigt und die Firma erloschen.

Haller Söhle & Co. Einzelprokura i} erteilt an die bisherigen Gesamtprokuristen G. A. Oppen- heimer und J. P. Jensen.

Georg Telge Söhne. Diese Firma ist geändert in Oscar Telge.

Die an J. H. W. Gebhardt erteilte Prokura ist erloschen.

W. Frauke & Co. Das Geschäft ist von Ehe- frau Paula Jda Charlotte Gertrud Mangel, geb Nambke, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Ges<häftsbetriebe begründeten Verbind- lihfeiten find niht übernommen worden.

Prokura i} erteilt an Carl Peter Wilhelm Mangel.

Bezüglich der genannten Frau Mangel is ein Hinweis auf das Güterrechtsregister etngetragen

worden. Maunheim «& Wolff, Filiale Hamburg, Zweigniederlaffung der Firma Maunheim «&

Inhaber: Adolf Wolff,

Wolff, zu Berlin. Kaufmann zu Berlin.

Gesamtprokura ist erteilt an Sali Mathias und Marx Sternberg, beide zu Berlin.

Prokura für die hiesige Zweigniederlassung ift erteilt an Gustav Stern.

M. Folmer Larsen. Inhaber: Aage Folmer Larsen, Kaufmann, zu Hamburg.

Paceketfahrt-Actieu- Gesellschaft. Jn der außerordentlihen General- versammlung der Aktionäre vom 15. April 1907 ist die rböbung des Grundkapitals der Gesellschaft um ÁÆ 5 000 000,—, also von é 120 000 000,— auf & 125 000 090,— beshlossen worden. Dieser Beschluß if ausgeführt worden.

Der erste Saß des $ 9 des Gesells<aftsvertrags ist demerntsprehend geändert worden und lautet nunmehr :

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 4. 125 000000,—, verteilt über 125 000 Aktien, jede zu M 1000,—.

Ferner wird bekannt gemacht:

Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Kurse von 130%.

Rudolf Göbel. Diese Firma ist erloschen.

M. Piza «& Co. Die an J. E. F. A. Heller er- teilte Prokura ist erloschen.

Sprengstofffabriken Hoppe>ke Aktiengesell- schaft. Das Vorstandsmitglied J. C. A. Meyer ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Die Prokuristen Westphal und Kümpers find gemeinschafili<h zur Zeichnung der Firma der Ge- fellshaft bere<tigt.

Gerecfe & Ahronheim. C des Gesfell- \s{afters H. Gered>e ist ein Hinweis auf das Güter- rehtsregi\ter eingetragen worden.

Goldftück, Hainzé & Cie. zu Paris mit Zweig- niederlassung zu Hamburg.

n trois ist erteilt an Friy Heinri<h August ühling.

Tisch-Semaphor Gesellschaft Becker u. Comp. Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Gef der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Getellshaftsvertrag ist am 16. April 1907 abgeshlofsen worden.

Gegenstand des Unternehmens is der Vertrieb der unter dem Namen „Tish-Semaphor“ (Ne- flameapparat) geseßlih- ges<üßten Erfindung und der Bet1rieb aller sonstigen Handelsges<äfte.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000,—. v)

Sind mehrere G :\<äftsführer bestellt, fo ist jeder von thnen allein zur Vertretung der Gesel schaft berehtigt. L

Zum Geschäftsführer is Ernst Be>ker, Kauf- mann, zu Hamburg, bestellt worden.

Ferner wird bekannt gemacht :

t Der Geer riedri Böhm bringt in | if

die Gesellshaft sämtlihe ihm aus dem in der Anlage des Gesellschaftsvertrags: abschriftlich an- gefügten, von ihm mit Arnold Hübner ab- geschlossenen Vertrage zustehenden Rechte ein. Der Wert der Sacheinlage wird auf

#6 10 000,— festgeseßt und dieser Betrag dem genannten Gesellscha ter als voll eingezahlte Stammeinlage angerechnet.

Die söffentlihen Bekanntmachungen der Ge- fellshaft erfolgen . im Las Fremdenblatt.

Thaliatheater - Gesellschast mit beschränkter Hafiun A

Der Gib der Gesellschaft ift Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. März 1907 ab Goes worden.

insbesondere des zu demselben gehörigen, zu Ham- burg belegenen, im Grundbu<h von Hamburg von Altstadt Nord Band 5 Blatt Nummer 201 ver- B He j pad Ot nebst a und

eatersundus sowte Uebernahme und Fortsezun des Betriebes dieses Theaters. ; E

Das Stammkapital der Gefellshaft beträgt

«é 300 000—.

Zum Geschäftsführer ist Hofrat Max Baur, zu Hamburg, bestellt worden.

Ferner wird bekannt gemacht:

Der Gesellschafter Kaufmann Richard Pohl zu Charlottenburg, bringt in Anrehnung auf seine Stammeinlage die ihm aus der Angebots- verhandlung seitens des Kaufmanns Lew, ge- nannt Arthur Pollini, Berlin, den 8. Oktober 1996 und dur Annahmeverhandlung, Berlin, den 21. Dezember 1906 sowie dur Angebots- verhandlung der Frau Hofrat Bianka Pollini München, den 14. Februar 1907 und dur Annahmeverhandlung, Berlin, den 21. Februar 1907 sowie endli<h dur< Verhandlung des Kaufmanns Lew, genannt Arthur Pollini, ündhen, den 6. Februar 1907 zustehenden An-

prüche und Rechte auf die Hinterlaf\senschaft es zu Hamburg am 26. November 1897 ver- storbenen Hofrats Baruch Pollini, beschwert mit den aus den vorgedahten Uebernahme- verhandlungen hervorgehenden Pflichten in die Gesellshaft für den auf 4 240 000,— nor- mierten Betrag ein. Dieser Betrag wird dem Gesellshafter Pohl als voll eingezahlte Stammeinlage angere<net. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- saft erfolgen in Peti Aqu Reichsanzeiger. r L Deutsh-Nordisches Kunstgewerbehaus Erwin Magnus. Inhaber: Siegmund Erwin Magnus, Kaufmann, zu “eme Mode-Salon, Julius Möller & Co. Diese Firma ist erloschen. Otto Thormähleu. Das Geschäft ist von Alfred Georg Friedri< Krübbe, Kaufmann, zu Flensburg, übernommen worden und wird von ihm unter der irma Otto Thormählen N<f., Capitän lfred Krübbe fortgeseßt.

lie im Geschäftébetriebe begründeten Verbind-

aen und Forderungen find niht übernommen worden.

Dierke & Cous. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelö worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellshafter I. F. F. Dierke mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fort-

geseßt.

F. Holzapfel. Das Geschäft ist von Georg Wil- helm Hermann Vathje, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter 'un- veränderter Firma fortgeseßt.

Die an F. L. Matthias, R. T. Fretwell E W. H. Vathje erteilten Prokuren find erloschen. ulius Danuenberg. Diese Firma ist erlosFen. argreth’s Weltlicht, Feuerheerd & Co. mit beschräukter Haftung. An Stelle des ausge- rena E. A. M. Feuerheerd ist Carl Bernhard Theodor Diederichs, Kaufmann, zu Hamburg, zum

__ Geschäftsführer bestellt worden.

Weidler & Netsh. Gesellschafter: Ernft Friedrich MWeidler und Carl Johann Netsch, Kaufleute und Schneider, zu Hamburg.

ie offene Handelsgesellschaft hat am 9. Februar 1907 begonnen.

C. Groth. Bezüglih des Inhabers H. C. C. F. Peter is ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen roorden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung sür das Handelsregister.

Hameln. [9602] In das Handelsregister A Nr. 141 ift zu der Firma Louis C. Noft in Hameln eingetragen: Die Firma ift erloschen. Hameln, den 20 April 1907. Königliches Amts3gericht. 4.

Hannover. [9167]

Im hiesigen Handelsregister ist heute etngetragen:

in Abteilung A:

¿u Nr. 1132 Firma F. Wichelhausen: Die Moe des Wilhelm Schmidt und die Firma ist erloschen.

zu Nr. 2491 Firma Friß Ed. Hildebrandt: Dem Paul Kroneberg und Wilhelm Baxmann, beide in Hannover, ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß jeder berehtigt ist, zusammen mit einem anderen Prokuristen die firma zu vertreten und zu zeihnen.

zu Nr. 2916 Firma Haas «& Co,: Der bis- herige Gesellschafter Hermann Haas ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellshuft ist aufgelöst.

in Abteilung B:

zu Ne. 291 Firma Liegnitzer Hutlfabrik vor- mals F. Klein & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liegnitz, Zweiguieder- lassung Haunover: Der Kaufmann d Scherz M Ties hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- elegt. y lter Nr. 420 die Firma Emaille Grosfisten Verband, Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze zu Thale, Zweigniederlassung in Hanuover: Gegenstand des Unternehmens ift : Der

andel mit Emaillewaren und der Betrieb jeglihen eir: und Fabrikationsges{<äftes, sowie den Er- werb von Grundstü>en zu den Zwelkea der Gesell- schaft. Stammkapital: 300 000 (6. Geschäftsführer sind: Kaufmann Gustav Ecfstein zu Thale und Kauftnann Bernhard Bühler zu Thale. Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag t am 17. März 1907 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und etnen Prokuristen oder dur einen Geschäftsführer und einen Handlungsbevoll- mächtigten vertreten. Sämtliche Einlagen werden dadur geleistet, daß die Gesellshaftec die Ge- \{äftsanteile an der Gesellshaft in Firma Emaille- Grossisten - Verband Gesellshaft mit beschränkter

aftung in Liquidation mit dem Sige in Quedlin- T einbringen. Der Wert dieser eingebrachten Geschäftsanteile wird festgeseßt bezüglih der Gesell- \{aft in Firma Göße & Lochhau zu Thale auf 195 000 M, bezüglih des Gesellshafters Simon Frank aus Quedlinburg auf 90 000 4, bezügli der

esellshafterin ofene Handelsgesellshaft in Firma Emaille-Industrie Be>er & Co. zu Fraulautern au

egenstand des Unternehmens if Uebernahme des Hofrat Baruh Polini’s<hen Nalasses,

10 000 und bezüglih des Gesellshafters Gottlob

Otto Oppermann ist die Firma in Medicini

f | Siede,

Göbge aus Thale auf 5000 4, so daß fämtlihe Stammeinlagen geleistet sind. Die Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen lediglih durh den Deutschen Reichsanzeiger. Hauuover, den 23. April 1907.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Warburg, Elbe. [9603] In das hiesige Hand:lêregister Abt. A ist heute unter Nr. 454 die Firma Heinrih Stöver, Holz- bearbeitungsfabrik & öbelfabrikation mit dem Niederlafsungs8ort Harburg, und als deren Inhaber der Möbelfabrikant Heinri< Stöver in Harburg eingetragen. Harburg, den 22. April 1907. Königliches Amtsgericht. TX.

Harburg, Elbe. [9606]

In das hiesige Seer Abt. B ist heute unter Nr. 61 die Firma H. C. Hagemaun, Bau- geschäft, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung Gugelragen Sig ‘der Gesellschaft ist Harbur a. Elbe. egenstand des Unternehmens if} die Uebernahme und Ausführung von Hoch- und Tief- bauten aller Art, sowie der Betrieb sämtlicher hier- mit in Verbindung stehender sonstiger Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 120 000 A Die Gesell- chaft hat das bisher von der Firma Heinri<h Carl Hagemann in Harburg betriebene Geschäft über- nommen. Von der Vergüturg für diesen Vermögens- Hagemam ist auf die Stammeinlage des Architekten

agemann ein Betrag von 40000 , auf die

tammeinlage des Architekten Weber ein Betrag von 39 162,05 M angerechnet.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. April 1907 abs

ges{lofsen.

Die Gesellschaft wird dur zwei. Geschaftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Proku- risten oder dur< zwei Prokuristen gemeinschaftlich vertreten. Die Zeichnung der Firma erfolgt in der Weise, daß die Zeihnenden zu der Firma der Gesell- {haft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Ist nur ein Geschäftsführer vorhanden, so ijt dieser allein zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma berechtigt.

Die Geschäftsführer sind:

Architekt Carl Hagemann, Harburg,

Architekt Hugo Weber, Harburg,

Ingenieur ie Witt, Harburg.

Der Geschäftsführer Hagemann ist bere<htigt, allein A Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zei<hnen.

Die söffentlihen Bekanntmachungen der Gefell- \>aft erfolgen dur< einmalige Einrü>ung in den Deutschen Reichs- uud Preußischeu Staats- anzeiger.

arburg, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht. X,

Warburg, Elbe. [9604]

In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 455 die Firma Appel’s Tivoli Johaun Appel mit dem Niederlassungsort Harburg und als deren Inhaber der Restaurateur Johann Appel in Harburg eingetragen.

Harburg, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgericht TX.

Warburg, Elbe. [9605]

VFn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 14 Heiurich Carl Hagemaunu in Pardu ift beute eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Das Geschäft ist mit allen Aktiven und Passiven auf die Firma H. C. Hagemann, Baugeschäft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, tn Harburg übergegangen.

Harburg, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgericht. TX.

Karlsruhe, Baden. Bekanntmachung. [9607]

In das Handelsregister B Band I OD.-Z. 7 ist zur Firma Süddeutsche Eisenbahngesellschaft in Darmstadt mit Zweigniederlassung in Karlsruhe eingetragen: Das Grundkapital ist um 4 400 000 erhöht und beträgt jegt 26 000 0C0 4 Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nennwert mit 1000 6 zu- züglih ciner Vergütung von 31/2% für Unkosten.

Karlsruhe, 22. Spr 1907.

Großh. Amtsgericht. TIT.

Karlsruhe, Baden. Brfanntmachung. [9608]

In das Handelsregister A ist eingetragen:

1) zu Band [1 O -Z, 162 zur Firma J. J+ Reiff in Karlsruhe: Walther Reiff, Buchhändler, und Hans Reiff, Buchdru>ker, Karlsruhe, sind als Einzel- prokuristen beste it. :

2) zu Band 11x O.-Z. 296 zur Dia Erust Kallmeyer in Karlsruhe: Ernst Kallmeyer hat das Geschäft übertragen auf Kaufmann Georg Manz in Karlsruhe, welcher solhes unter der Firma Erust Kallmeyer Nac<hf. weiterführt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- tungen und. Verbindlichkeiten ist bei der Uebernahme des Geschäfts dur<h Georg Manz ausgeslofsen.

3) zu Band 1V O.-Z. 7 Firma Geschw. Schueider in Karlsruhe. Offene Handels8ge|ell» haft (Puß- und Modegeschäft). Persönlich haftende Gesellschafterinnen: Emmy Schneider und Therese Schneider, Modistinnen in Karlsruhe. Die Gesell- saft hat am 15, März 1907 begonnen.

4) zu Band IV O.-Z. 8 zur Firma Ch, Schäfer, Karlêruhe: Der Kaufmann Chain Schäfer Che- frau, Dora geb. Schäfer, hier is Prokura erteilt.

5) zu Band 1ŸY O.-Z. 9 Firma Anna Notheis, Karlsruhe. Einzelkaufmann: Stefan Notheis, Kaufmann, Ebefrau, Anna geb. Kopp, Karlsruhe.

rokurist: Stefan Notheis, Kaufmann, Karlsruhe tig mit Alteisen, Maschinen und Metallen).

Karlsruhe, 23. April 1907.

Großh. Amtsgericht. Il.

Koblenz. Sn das Firmenregister wurde heute bei der Firma Heiurich

osef Pelzer in Kobleuz Nummer 663 eingetragen:

Die Firma ist erloschen. Kobleuz, den 22. April 1907. Königliches Amtsgericht. 6. Königsberg, Pr. Sandelêregister 672] des Köuiglichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 23. April 1907 ist eingetragen : Abteilung A: bei Nr. 1326: Für die hiesige E

9609]

in Firma Medicinische aarenhau Es Warenhaus und Sanitäts-Magazin, Juh. C R O e mee dis

e r. 4 r e e . lafung der Fe ar kitgeselAas in Firma Carl

Lei niederlassung Königsberg i. Pr., ar

ist dem Carl Siede sen. und dem Otto Naumann,