1907 / 102 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

beide hier, Einzelprokura dergestalt erteilt, daß jeder von ihnen die Firma vertreten und zeichnen kann. Abteilung B:

bei Nr. 51: Für Strand)ae zu Neuhäuser Gesellschaft mit beshränäücr Haftung ist an Stelle des verstorbenen Geschäftsführers, Landes- bauinsvektors Andreas Wienholdt, der Kaufmann Kurt Laubmeyer in Königsberg i. Pr. als Geschäfts- führer bestellt worden.

Königswinter. 9611]

In das Handelsregister Abteilung A ift bei Nr. 99 Firma: Heinrich & Hubert Schwingen in Niederdollendorf E worden. Die Gesellschaft is aufgelöst: Liquidation findet nit ftatt. Die Firma ist erloschen.

Königswinter, den 23. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

Konitz, Westpr. [9812] Jn unser Hande!sregister ist bei der cffenen Han- delögesellshaft Adolf Bouin & Co. in Czersk eingetragen, daß der Kaufmann Peter Gusinski aus der Gesellschaft ausgeschieden ift. Konitz, den 22. April 1907. Königliches Amts3gericht.

Landshut. Befauntmachung. Führung des Firmenregisters : Landshuter Brafiltabakfabrik von Martiu

Hamberger, Siß Landshut. Martin Hamberger

als Inhaber gelöscht. Nunmehrige Juhaberin: Anna

Hamberger, Kaufmannsehefrau in Landshut. Landshut, 24. April 1907.

K. Amtsgericht.

Lechenich. Befanutmahuug. [9614]

Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 1 ver- zeihneten Afktiengesellshaft „Lechenicher Credit- verein‘ zu Lechenich eingetragen :

Franz Stryck ist aus dem Vorstande ausgeschieden; zum Dort an ant gte ist reu gewählt Louis Dünbier Nentner in Lechenich.

Lechenich, den 3. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [9615]

Auf Blatt 682 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Ewald Hösel in Wüstenbrand und als deren Inhaber der Strumpffabrikant Max Ewald Hösel daselbst eingetragen worden.

(Angegebener Geschäftszweig : Fabrikation von Strumpfroaren.)

Limbach, den 24. April 1907. f Königliches Amtsgericht. E Linz, Rhein. e E In dem Handelsregister Abt. A ist heute be Nr. 52 die Firma „Walter Feld, Hönningen am Rhein‘‘ in „Waiter Feld Keramisch Che- mische Werke, Hönningen am Rhein“, geändert worden. Es ist ferner eingetragen worden, daß dem Chemiker Anton Jahl in Linz am Rhein, dem Kauf- mann Richard Mettenheimer daselbst, sor: dem Kaufmann Karl Rennefahrt in Zehlendorf Gesamt- rofuca derart erteilt worden ist, daß je zwei gemein- caftlih zux Vertretung befugt sind.

Linz am Rhein, den 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregifter. [9673] Am 20. April 1907 ift eingetragen : 1) bei der aufgelösten offenen Handelsgesellschaft f So A. P. Rehder in Lübeck: Vie Firma ist erloschen. 2) bet der Firma Wilhelm Schimmelbusch in i Lübeck: Jetizer Inhaber: Steindrucker Christian j a Grabo in Lübeck. Seine Prokura / erloschen | 3) bei der Firma F+ Weber in Lübeck: Jeßiger Inhaber: Kaufmann Joahim Hans Friedrich Wilhelm Burmeister in Lübe. 4) Die Firma Frit Jürgensen in Lübeck. JIn- baber: Kaufmann Frit Jürgensen in Lübe. Liibeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Magdeburg. [9182]

In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 203 die Firma „Gerwisch-Welslebener Kieswerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Magdeburg eingetragen.

egenstand des Unternehmers ist die Gewinnung

von Kies und Sand, insbesondere aus den bei Gerwish und Welsleben befindlichen Lagern, und die Weiterveräußerung der gewonnenen Produkte, Das Stammkapital beträgt 150 000 46. Der Ge- fellshaftvertrag is am 8. April 1907 festgestellt. Geschäftsführer ist der Buchhalter Willi Eggeling in Magdeburg. / S A

Ferner wird als nit eingetragen bekannt gemacht: Die Gesellschafter Kaufmann Robert Weichsel in Magdeburg und Ingenieur Karl Rodenbeck in Carls- horst haben das gesamte Geshäftsvermögen der bis- her von ihnen betriebenen offenen Handels esellschaft in Firma Kiesw-rke Weichsel, Ritter & Rodenbeck zu Magdeburg in Anrechnung auf die übernommenen Stammeinlagen in die Gesellshaft eingebraht zum festgeseßten Werte von 108 000 f für den Anteil des Robert Weichsel und von 42000 4 für den Anteil des Karl Rodenbeck. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Magdeburg, den 23. April 1907.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

/ Magdeburg. [9184] Ÿ 1) Bei der Firma „Pieperhoff & Fendius“ ¿X untex Nr. 2151 des Handelsregisters A is ein- getragen: Die Gesellschast ist aufgelöst. Der bis8- M herige Gesellschafter Robert Fendius ist alleiniger t Inhaber der Firma. : b 9) Die Kommanditgesellshaft in Firma „Herm. j

[9613]

F E

1 Greese & Co.“ zu Maus und als deren E persönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann 2 ir Greese daselbst sowie ein Kommanditist M nd unter Nr. 2239 desselben Registers eingetragen. h 4 Die Gesellschaft hat am 1. April 1907 begonnen. ik l Magdeburg, den 24. April 1907. " Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

E A Magdeburg. [9183] : U | Die Bekanntmachung vom 17. d. M., betreffend / die „Firma Steinbecher & Friedrich Deutsche Pateut- Gartenfenster -Judustrie, Gesellschaft mit beschräutter Hastuvg“ hier, Nr. 201 des Er: bd B wird dahin berichtigt : Der zweite eschäftéführer heißt Albert Friederich nicht Friedrich. : Magdeburg, den 24. April 1907. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mannbeim. Saudel8regifter. [9617] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen : 1) Bd. 11 O.-Z. 189 Firma qmas ayer-

Gallenberg““ in Maunheim. Das Geschäft ift samt der Firma mit Wirkung vom 18. April 1907 von Richard Bing auf Gustav Geiger, Kaufmann in Mannheim, übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geshäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten i bei dem Erwerbe des Geschäfts durh Gustav Geiger ausgeshlossen.

9) Bd. IIT O.-Z. 219 Firma „J. E. Wolff“ in Maunheim. Offene Handelszesellschaft. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma von Isaac Wolff auf Karl Richbeimer, Kauf- mann in Mannheim, und Hermann Wolff, Kauf- mann in Mannheim, übergegangen, die es unter der- selben Firma in offener Handelsgesellshaft weiter- führen. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1907 begonnen. Geschäftszweig: Getreidehandel. Die dem Karl Richheimer und Hermann Wolff erteilte Prokura ist erloschen.

3) Bd. 1Y O.-3. 72 Firma nDreisul e Sohn“ in Mannheim. Offene Handelsgesellschaft. Die unter der Firma „Dreifuß & Sohn“ in Mann- heim bestandene Kommanditgesellschaft is mit Wirkung vom 1. Januar 1907 aufgelöt und das Geschäft mit Aktiven und Passiven und gan der Firma auf die persönli haftenden Gesellshafter Louis Darnbaer, Ferdinand Hirsch und Salomon genannt Sally Fakobsohn übergegangen, die es in offener Handels- gesellshaft weitersühren. Die Gesellshaft hat am

1. Fanuar 1907 begonnen. Firma „Bernauer «C

4) Bd. V O.-Z. 203

Co.“ in Mannheim. Das Geschäft is samt der Firma mit Wirkung vom 1. April 1907 von Karl Bernauer uf Hermann Heinrih Klusmann junior, Kaufmann in Mannheim, übergegangen. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bet dem Er- werb des Geschäfts durch Hermann Heinri Klus- mann junior ausges{lossen.

5) Bd. IX O.-Z. 186 Firma „Kunheim «& Co. Rheinau“ in Rheinau: Die Firma ist erloschen.

Mannheim, 20. April 1907.

Gr. Amtsgericht. L….

Mannheim. Sandelsregifter. 9618]

Zum Handelsregister B Band 111 O.-Z. 31, Firma „Chemische Fabrik Lindenhof C. Weyl & Co. Aktiengesellschaft“ in Maunheim, wurde heute eingetragen:

Dur den Beshluß der Generalversammlung vom 26. März 1907 wurde § 16, Z. 3, Abs. 2 des Gesellschaftsvertrags bezügli Tantiemen des Vor- stands und Aufsichtsrats gestrihen und dur eine neue Beslimmung erseßt.

Mannheim, 20. April 1907.

Gr. Amtsgericht. T.

Mass0W. [9619]

Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 20 eingetragenen Firma Mode Bazar Doe N Brzoska-Massow folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Massow, 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Mittweida. [8774] Im Handelsregister A ist heute verlautbart worden : 1) auf Blatt 328, die Firma Mittweidaer Bank

Filiale der Geringswalder Bauk in Mitt-

weida betreffend: Prokura ist erteilt a. dem Bank-

beamten Kurt Emil Seidel in Mittweida, þ. dem

Kaufmann Richard Otto Drechsler in Döbeln, c. dem

Bankbeamten Ernst Richard Meishner in Gerings-

walde. Sie dürfen die Gesellshaft nur in Gemein-

chaft mit einer anderen nach dem Gesellschaftéver- trage zur Vertretung berechtigten Person vertreten ; 2) auf Blatt 38, die Firma O. Bernhard

Richter in Mittweida betreffertd: das Aus\cheiden

des bisberigen Inhabers, Kaufmanns Dito Bern-

hard Richter in Mittweida und weiter : In das

Handelsgeschäft sind eingetreten a. der Kupfershmied

Alfred Bernhard Richter in Mittweida und b. der

Kaufmann Gustav Moriß Richter daselbst als per-

\önlih haftende Gesellshafter. Die Gesellschaft ist

am 23. März 1907 errichtet worden.

Kal. Amtsgeriht Mittweida, am 22. April 1907.

Mühlhausen, Thür. [9620] Im Handelsregister Abt. A is am 23. April 1907 Nr. 475 die Zweigniederlassung der offenen Handels» gesellschaft Scharfenberg u. Hartwig mit Siy in Gotha Beginn am 1. Juli 1903 —, in Firma Scharfenberg u. Aen Filiale Mühl- hausen i. Thür., mit den Gesellshaftern Fabrik- besißer Heinrih Wilhelm Scarfenberg, Witwe Mathilde Hertwig, geb. Vetter, Ingenieur Bruno Hartwig, Fräulein Helene Hartwig und der minder- jährigen Mirza Hartwig, sämtlich in, Gotha, von denen nur der 1. und 3. zur Vertretung er- mächtigt sind, sowie mit der Bestellung des Maschinen- technikers Wilhelm Armbrust hier zum Prokuristen der Zweigniederlassung eingetragen. Mühlhausen i. Thür. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [9621]

In das Handelsregister A 890 ist die Firma H. Ketelaers «& Co. zu Korschenbroich als Kom- manditgesellshaft mit Beginn vom 1. April 1907 mit Eintritt eines Kommanditisten eingetragen.

Fhr persönlich haftender und vertretungsberehtigter Gesellshaster ist der Buchdrucker Heinrich Ketelaers zu Korschenbroich.

M.-Gladbach, den 12. April 1907.

Köntgl. Amtsgericht.

M.-Gladbhach. [9622]

Fn das Handelsregisier A 891 ist die Kommandit- gesellshaft „Bauer & Co.“ zu M.-Gladbach mit eivem Kommanditisten und mit Beginn vom 12. April 1907 eingetragen : /

Zhr persönlich haftender und vertrelungsberechtigter Gesellschafter ist die Ghefrau Karl Bauer, Odilia geb. Ophoven, zu M.-Gladbach.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Anlage von Ja- loufien und NRolläden.

Mr G den 16. April 1907.

nigl. Amtsgericht. M.-Gladbach. 9623]

In das Handelsregister A 892 ist die Firma „Heiurih Schroers“ zu M.-Gladbach und als deren Inhabec der Kaufmann Heinrih Schroers da- selbft eingetragen.

M.-Gladbach, den 16. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

Neuss. Haudelsregifter Neuf. [9625] Fn unser Handelsregister A unter Nr. 389 ift heute bei der Firma „Wilhelm Pelzer Nachf.“ in Neuß folgende Eintragung bewirkt worden: „Die Firma ist erloschen.“ Neuß, den 22. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [9191]

Fn das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 374 eingetragen die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma L. Heuser Witwe & C°-. mit dem Siße Neuwied. Die Geseklshaft hat im Zuli 1906 begonnen. Die Gesellschafter sind: 1) die Witwe Verlagsbuchhändlers Louis Heuser, Josefine geb. Steiner, in Neuwied, 2) die Ehefrau des Privatdozenten Wilh. Schlink, Ella geb. Heuser, in Darmstadt, und 3) Dr. med. Carl Heuser in Berlin.

ur Vertretung der Gesellshaft ist allein die

itwe L. Heuser, Josefine geb. Steiner, in Neu- wied ermächtigt.

Neuwied, den 18. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [9190]

Fm Handelsregister ist bei der Firma W. R. ang in Neuwied heute eingetragen: In die Firma ist der Kaufmann Hermann Lang zu Neuwied als per- \önlih haftender Gesellshaster eingetreten. Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1. April 1907 be- gonnen.

Neuwied, den 22. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Olpe. Bekanutmachung. [9626

Im hiesigen Handeléregister Abt. A Nr. 55 ist heute zu der Firma Andreas Schürholz, Drols- hagen, folgendes eingetragen : -

Der bisherige Gesellshafter Albert Schürholz ist alleiniger Inhaber der Firma.

Olpe, den 23. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Opladen. Bekanntma lng [9195] In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 50 eingetragenen irma

D. Schmitz in DHöfchen, Gemeinde Burscheid, folgendes eingetragen worden :

Die Lma ist geändert in „D. Schmitz-Höfchen.“ Durch Eintritt des Kaufmanns Carl Daniel chmit, enannt Schmiß-Höfchen, in Burscheid in das Ge- schäft ist die Firma in eine offene Handelsgesellschaft übergegangen , die am 14. April 1907 begonnen hat und das Geschäft unter unveränderter Firma fortführt. i

Die Prokura des Karl Daniel Schmiß jr. ist er- loschen.

Opladen, den 22. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

Oppeln. [9629] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 298 die Firma Friß Praus Weinhandlung Oppelu und als deren Inhaber der Kaufmann Friy Praus in Oppeln eingetragen worden. Amtsgeriht Oppeln, 23. April 1907.

Oranienburg. [9630] &n dem Frimenregister ist die Firma „Geflügel- züchterei Oranienburg, Louis Wunneke“ in Oranienburg, Nr. 117, gelöscht. Oranienburg, 11. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Oschersleben. [9631] In unser Handelsregister B ift heute bei der unter Nr. 3 verzeichneten, hierorts domizilierten Aktien- gesellshaft in Firma Oschersleben-Schöuinger Eiseubahngesellschafi““ eingetragen worden, daß nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 29. September 1906 das Grundkapital um 40 000 6 Aktien Lit. A, also von 2 620 000 auf 2 660 000 #4 1 660000 A Aktien Lit. A und 1 000 000 4 Aktien it. B) erhöht werden soll. Oschersleben, am 22. April 1907. Königliches Amtsgericht. Osterode, Harz. [9674] Fm Handelsregister A Nr. 86 ist bet der Firma W. Friedrichs zu Freiheit eingetragen, daß den Ingenieuren Emil Friedrihs und Ferdinand Friedrichs, beide zu Fceiheit, Prokura erteilt ist. Osterode (Harz), den 19. April 1907. Königliches Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmacchurg. % Firmenregistereintrag. „A. Himmelsbach.“ Siß Pirmasens. Die Gesamtprokura des Emil Lügel und Georg D ist erloshen. Dem Georg Merz ist Prokura erteilt. Pirmaseus, den 20. April 1907. Köntgl. Amtsgericht.

Pirmasens. Befanntmachung. [9633] Firmenregistereintrag.

„F. Neuberger.“ Siy Pirmasens. Das Geschäft ist ohne Aktiven und Passiven auf Eugen Neuberger, Kaufmann in Pirmasens, übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterbetreibt. Dem Friedri Neuberger, Kaufmann in Pirmasens, ist Prokura erteilt.

Pirmasens, den 23. April 1907.

Königl. Amtsgericht. Pirmasens. Befauntmachung. [9718] Firmenregistereiutrag.

„Johannes Müller.“ Unter dieser Firma be- treibt Johannes Müller, Kaufmann in Pirmasens, daselbst eine Automobil- und Fahrradhandlung.

Pirmasens, den 24. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

[9634]

Pirna. 9635] Auf Blatt 324 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Pirna ist heute das Erlöschen der Firma G. Ch. Apel Gesellschaft mit beschräukter Hoftung in Pirua eingetragen worden. Pirua, den 24. April 1907, Das Königliche Amtsgericht. Plauen, Vegti. , / [9636] Auf Blatt 2527 des biesigen Handelsregisters ist beute die Firma Vogtläudische Judustrie- und Plautagen-Gesellschast mit beshräukter Haf: tung in Plauen und weiter folgendes eingetragen

worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. April 1907 ab- geschlofsen worden. Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb, Paus und Verwertung von Grund- besiy in Ostafcika, insbesondere der Betrieb einer Sisal Plantage sowie der Betrieb yon Handels- geshäften und von sonstigen gewerblichen Anlagen aller Art und Beteiligung an solchen.

Das Stammkapital beträgt dre i; tausend Mark. Hundert Zu Geschäftsführern sind bestellt Georg Army Geipel und V Sie wirb: belänad cht eiter wird bekannt gemacht, daß tj machungen der Gesellschaft dur ema im Deutschen Reichsanzeiger erfolgen, 4 Plauen, den 24. April 1907. Das Königliche Amtsgericht. Piauen, Vogtl. j Auf Blatt 2528 des Handelsregisterg fn die am 1. April 1907 errichtete offene Hanhys haft Gierschke & Seyfarth in Plauen yj Gesellschafter die Kaufleute Oito Giersgh, Alfred Otto Seyfarth daselbst eingetragen ; Angegebener Geschäftszweig : Agentur- uh d missionsgeshäft für Bedarfsartikel der F, warenbranche. Plauen, den 25. April 1907. Das Königliche Amtsgerich!.

FPössnecK. I In unser Handelsregister Abteilung 4 Nummer 81 ift heute bei der Firma Alex, sj

E Ee gt: Al â

e Firma lautet jeßt: ex. Sevdlir

[o er; Inhaber ist S Kaufmann Lou t

n Pôßneck. Pöfßneck, den 23. April 1907.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 11,

Polzin. Bekauntmachung. I Im Handelsregister Abteilung A des unterzit Gerichis ist heute die unter Nr. 19 einz Firma Leo Herzberg, Polzin, gelös{t iw Polzin, den 16. April 1907. Königliches Amtsqericht. Quedlinburg. | In unser Handelsregister A ist bei deß „„Friz Borghardt Quedlinburg“ einz Das Geschäft ist auf den Kaufmann Gust | in Quedlinburg übergegangen, der es unter dus Frit Borghardt Nachf. fortführt; dabl| Uebergang der in dem Betriebe des Geshi gründeten Verbindlichkeiten ausgeschlossen, Kaufmann Heintih Meyer in Quedlinburg | kura erteilt. \ Quedlinburg, den 17. April 1907. Königliches Amtsgericht.

uodlinburg.

Fn unser Handelsregister A ist heute di offenen Handelsgesellshaft in Firma Gebr, Quedlinburg eingetragen: Dem Kaufman Hornickel und dem Kaufmann Friß Kim Quedlinburg ist Gesamtprokura erteilt.

Quedlinburg, den 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Rastatt. Handelsregister. |

Zam Handelsregister Abt. A Band 1 d- so die Löschung der Firma „Mittel Seifenpulver- und Seifeufabrik Erus Rastatt“ wegen Geschäftsaufgabe und Wey Inhabers USE unbekanntem Orte erfolgen.

irmeninhaber, Kaufmann Grnst Schuly wird eine Frist zur Eeltendmabunz eines Via bis 1. September 1907 bestimmt, wid! die Löshung von Amts wegen erfolgt.

Rastatt, den 19, April 1907.

Großh. Amtsgericht.

Rezgousburg. Befanntmahung. Gintragung in das Handelsregister betr. Die Firma „Carl Kahle“ in Regens

erloschen.

Regeusburg, den 24. April 1907. Kgl. Amtsgericht Regensburg,

Salzungen. |

Im Handelsregister A Nr. 31 wurde eing daß der Geschäftsanteil des verstorbenen de Lacum an dem unter der Firma i de Lacum in Salzungen geführten Gelch! 21. Oktober 1906 an auf den Kaufmann Landgraf daselbst cls nunmehrigen Einjellu und Alleininbaber unter Beibehaltung der [t Firma übergegangen ist.

Salzungen, den 23. April 1907.

Herzozliches Amtsgericht. 1.

Schildberg, Bz. Posen. i

Fn unserm Handelsregifter Abteilung d Nr. 1 if die Firma Rasenerz-Verwt! Gesellschaft, mit beschränkter Haftung, berg gelös{cht worden. i

Schildberg, den 22. April 1907.

Köntgliches Amtsgericht.

Schmiedeberg, Bz. Halle. j Fn unser Handelsregister, Abteilung A eingetragen, daß folgende Firmen : Nr. 7 (D berger Thouwerke Gustav Richard zu Schmiedeberg, Bez. Halle a. Saal) „E. F. Uhlmann in Schmiedeberg, „August Grat, Prebsch a/E.“‘, Nr. il A Müller, Schmiedeberg““, Nr. 33 „C ® Schmiede berg“, Nr. 36 Brun | Schmiedeberg““, Nr. 37 „M. H. Hage L berg“, Nr. 39 „G. Lewmpe, Prebsd) erloihea und folgende Firmen: untel „Richard Winkler“ zu Schmiedebetß, deren Inhaber der Kaufmann Rica, ebenda, Nr. 56 „Reinhold Uhlmann |! J berg und als deren Inhaber der Kausas , hold Uhlmann, ebenda, Nr. 57 „Richak d Stadtmühle zu Preysch a. E., 1 Inhaber der Müúühlenbesiger Richard jo Prebsch a. E., eingetragen worden sind. 4 daselbst eingetragen, daß die unter ind getragene Firma „Adolph Just, Sn d jet: „Adolph Just Nachf. eut lautet und Inhaber dieser Firma d Emil Maas in Schmiedeberg ist, v Nr. 40 eingetragene Firma „F+ Gri f a/E.“', jeßt: „F. Gru?el Nachfolg® a/E.“ lautet und Inhaber dieser Firn mann Otto Kelle in Pretsch a. E. | ;

Schmiedeberg, den 17. April 1907. Königliches Amtsgericht.

die Kauf

Verantwortlicher Redaktett i Direktor Dr. Tyrol in Charlo

Verlag der Expedition (Heidrich) in v

Druck der Norddeutschen Budde

Anstalt Berlin SW, W

, Fri Bußmann in Siegen

| unter Nr, 11 bei der Firma „Kr

Sampfschiffahrts - Aktieugesellschaft

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preuß

x 102.

age, zeihen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplanbekann

Siebente Beilage

Berlin, Sonnabend, den 27. April E Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den t8-, Vereins- n\schafts«, Zeichen-, Mu

andels-, Güterre

achungen der G enbahnen

Genosse alten

n

ishen Staatsanzeiger.

1907.

ster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warens d, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter Pai: 71 U atte Gas Es

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 1023)

tabholer auch dur Gel a rnzeigeis, SW.

Handelsregister.

Das Uh durch die Kör ilbelmstraße 32,

gechmiedebersg, Bz. Walle. [9207] Fn unser Handelsregister Abteilung B is heute unter Nr. 3 die Gesellshaft mit beschränkter

ung in Firma: „Eisenmoor-Bad Pres Elbe), Gesellschaft mit beschränkter Sg mit dem Siye în Prebsh a. E. eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Januar 1906 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ¡s die Errichtung und der Betrieb einer Badeanstalt, in welcher insbesondere Eisenmoorbäder verabreicht werden, und der Erwerb der hierzu erforderlichen Grundstücke. Das Stammkapital beträgt 31000 4 Die Geschäftsführer find der Kaufmann Louis Strauß, der Kaufmann Gustav Ehaus und der Fleischermeister Robert Nicolai, sämtlich zu Prebsch a. E. Die Gesellschaft wird dur mindestens zwet Gesellschafter vertreten. i Schmiedeberg, den 17. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Siegen. [8804] Unter Nr. 226 unseres Handelsregiste1s Abt. A ist heute bei der Firma W. Menke in Siegen eins etragen worden: Die Prokura des Buchhalters tto Fettweis in Siegen is erloshen. Dem Kauf- mann Josef Hees in Siegen ist Prokura erteilt. Siegen, den 18, April 1907. Königliches Amtsgericht.

Siegen. : [9215] Unter Nr. 122 unseres Handelsregisters Abt. B ist heute die Firma Elektrizitätswerk Siegerland, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Siegen, wie folgt eingetragen worden: Der Gegenstand des Unternehmens is die gewerbsmäßige Lieferung und Nerwendung elektrisher Energie zu Beleuchtungs-, Kraftübertragungs-, Beförderungs- und sonstigen Zwecken sowie die Ausführung aller zur Erfüllung dieser Zwecke dienenden oder darauf bezüglichen Ge- (ste, Das Stammkapital beträgt 3 000 000 uf dieses Stammkapital bringt die Gesellschafterin, die Stadt Siegen, das ihr bisher gehörige Elektrizi- tätswerk samt allen Rehten und Pflichten, Grund und Boden, im Werte von 950 000 A in die Ge- sellschaft ein. Die Vertretung der Gesellschaft und die Zeichnung der Firma erfolgt, wenn ein Ge- {äftsführer vorhanden ist, durch diesen oder dur wei Prokuristen, wenn dagegen mehrere Geschäfts- führer vorhanden find, durch zwei Geschäft8- führer oder durch einen Geschäftsführer n Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder durch ¡wei Prokuristen. Der Beschlußfassung des Auf- chtsrats unterliegen: 1) die Genehmigung der nstellung von Prokuristen, Handlungsbevoll- mächtigten und Beamten, leßtere, soweit ihre jähr- lihen Einkünste 3000 4 übersteigen, 2) die Ge- nehmigung zu den von der Geschäftsführung vorge- hlagenen Neubauten, Umbauten und Neuanlagen sowie Erweiterungen des Kabelnetzes sowie zur Ver- gebung von Lieferungen, Arbeiten und Leistungen, die

N im Einzelnen die Summe von 5000 # überschreiten,

le Feststellung des allgemeinen Tarifs und der ormen für die Strompreise sowie Genehmigung von Abweichungen von diesen Normen. Der Be- ratung und Beschlußfassung der Gesellschafterver- sammlung HA en der Erwerb, die Errichtung, Veräußerung und Erweiterungen von Elektrizitäts- werken sowie die Aufnahme von Darlehen, Anleihen

| und die Ausgabe von Schuldverschreibungen und der-

Zum Geschäftsführer is der Ingenieur ; bestellt. Der Gesell- aftsvertrag ist am 17. April 1907 festgestellt. Siegen, den 20. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

f L

Stendal. [9646]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute amer Heer- wagens Heizaulagen, Gesellschaft mit be- schränkter aftung““ in Stendal eingetragen, daß nah Beschluß der Generalversammlung vom 13, März 1907 die Firma abgeändert i in „Kramer und Voß, Heizungsanlagen Ge-

} sellshaft mit beschränkter Haftung“. Es ist

ferner heute dort eingetragen, daß durch den bezeich- Men Beschluß der Gesellschaftsvertrag dabin, ge- gert ist, daß die Gesellschaft statt eines Geschäfts- ege deren zwei haben foll, und bestimmt ist, daß fe f Aster allein zur Vertretung der Ge- ; {haft befugt sein soll. Endlich ist heute dort Spgelragen, daß der Kaufmann Ludwig Voß in endal als weiterer Geschäftsführer bestellt ist. Stendal, den 18. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart.

[9647]

J K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

R, Handelsregister is bei der offenen Handels- E ellschaft Aichelen und Schwarz in Feuerbach goerragen: Teilhaber Gotthilf Shwarz is aus- Hs a Geschäft und Firma is auf Karl Aichelen B. meininhaber übergegan en. Die Firma ist aus on MedA is Seine ten in die Ab-

nzelfirmen übertragen.

Den 23. April 1907. /

Oberamtsrichter Kallmann.

Iwinemünae, Bekauntmachung. [9648] bei y unser Handelsregister Abteilung B ist heute

er unter Nr. 2 eingetragenen Swinemünder he i f mit dem 4 B Swinemünde eingetragen worden, daß nah 190 eshlusse der Generalversammlung vom 9. Juni Wiede das Grundkapital um 100000 4 erhöht

n soll und weiter, daß das Grundkapital um

ter für das Deutsche Rei die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

1009 900 4 erhöht ist. im Erhöhungsbeschlusse nichts darüber bestimmt ist, ob sie auf Namen oder Inhaber lauten 183 H.-G.-B.). werden zum Nennwerte von 1000 ausgegeben. Swinemünde, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Tharandt. [9649]

Auf Blatt 182- des Handelsregisters ist heute die Qirne Paul Döring in Hainsberg und als deren

nhaber der Spediteur Paul Otto Qa daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : t aa Furage-, Holz-, Kohlen- und Kartoffel- ge i:

Tharandt, den 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Tuttlingen. [9651] K. Amtsgericht Tuttliugeu.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen : a. Abteilung für Einzelfirmen :

Zu der Firma Johann Schöulen Sohn in Tuttlingen: Die Firma ist erloschen.

Zu der Firma Christian Storz, Schönfärber in Tuttlingen: Die Firma ist erloschen.

Zu der Firma Karl Kaufmaun in Tuttlingen: Auf den Tod des seitherigen Inhabers Karl Kauf- mann, Wirts zum s{chwarzen Adler in Tuttlingen, ist die Firma auf dessen Witwe, Elise Kaufmann geb. Martin, übergegangen.

Zu der Firma Josef Buntru in Tuttlingen: Die Witwe des- seitherigen Inhabers Josef Buntru, gewesenen Buchbindermeisters in Tuttlingen, au welhe das Geschäft erblich lerleganann ist, hat dasselbe ihrem jezigen Ehemann Sebastian Buntru, Buchbindermeister in Tuttlingen, übergeben, welcher für das Geschäft die bisherige Firma fortführt.

Zu der Firma Eberh. Fr. Kohler in Tutt- lingen: Die Firma if als Einzelfirma erloschen und in eine ofene Handelsgesellschaft umgewandelt worden. S. Gesellschaftsfirmenregister.

b. Abteilung für Gesellschaftsfirmen.

Zu der Firma Uhrenfabrik Mühlheim, vorm. R. Schnekenburger, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, mit dem Siß in Mühl- heim a. D.: Die Firma ist erloschen.

Die Firma Eberh. Fr. Kohler, Siß in Tutt- lingen: Offene Handelsgesellschaft seit 20. Januar 1907. Zum Zwecke der Herstellung und Veräußerung von Stahlwaren. Gesellschafter sind: a Weltin und Johann S({hraudolf,- beide Kaufleute in Tutt- lingen. Die in dem Betriebe tes Geschäfts als Einzelfirma begründeten Forderungen sind niht auf die Erwerber übergegangen.

Die Firma Becker und Schönlen, Siß in Tuttlingen: Offene Handelsgesellschaft seit 1. März 1907 zum Zweck der Anfertigung und Veräußerung von Herrenkletdern. Gestalten, von denen jeder zur Vertretung der Geno berechtigt ist, find: Richard Becker und Wilhelm Schönlen , beide Schneidermeister in Tuttlingen.

Den 19. April 1907.

Stv. Amtsrichter (Unterschrift).

Viersen. j [9653] Sn unser Handelsregister Abt. A Nr. 224 ift heute

bei der Firma Forst & Pulvermacher Filiale

Helenabrunnu folgendes eingetragen:

Der bisherige Gesell(shafter Hugo Pulvermacher, Kaufmann zu BurscheiW“ ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelö\t. Dem Kauf- mann Wilhelm Heider zu Hilgen ist Prokura erteilt.

Viersen, 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Warendorf. Befanntmachung. 9655]

Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 3,

betreffend Erste Freckenhorfter mech. Plüsch-

fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Stadt Freckenhorft eingetragen :

ermann Breede ist aus dem Vorstand aus-

geschieden.

Wareudorf, den 22. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Weiden. Bekanntmachuug. [9656] („Josef Zapf.“ i Unter dieser Firma betreibt der Rentier Josef

Zapf in Regensburg ein Quarzsand- und Kiesgeshäft

mit dem Orte der Handelsniederlassung in Ober-

wildenau. i Weiden, den 17. April 1907.

Kgl. Amtsgeriht Registergericht. Werne, Bz. Münster. [9658] Oeffentliche Bekauntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. £50 die Firma Joel Samsou zu Herbern und als deren Inhaber der Kaufmann Joel Samson zu Herbern eingetragen.

Werne, den 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Werne, Bz. Münster. [9657]

Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 51 die Firma Franz Kroes zu Werne und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Kroes in Werne eingetragen worden.

Werne, den 19. April 1907. -

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanntmachung. [9659] Die in unserem Handelsregister A Nr. 405 einge“

tragene Firma M. Rathgeber in Wiesbaden ist

auf den Kaufmann Christian Sommer zu Wieshaden übergegangen.

Wiesbaden, den 12. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9,

Die neuen Aktien, über die

Das S pa pre s Fnsertionspreis

eträgt L K S0 S

Bekanntmachuug. [9660] VFn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 344 bei der Firma „F. Lehmaun zu Wiesbaden““ folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Wiesbaden, den 19. April 1907. Königl. Amtsgericht. Abt. 9.

Windhuk. Bekanntmachung. [9661]

In das Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 36 bei der offenen Handelsgesellshaft H. & J: Ludwig in WindHhuk eingetragen, daß der

ädermeister Joseph Ludwig aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. Der Kausmann Hugo Ludwig in Windhuk führt das Handelsges{chäft unter der bis- herigen Firma fort.

Windhuk, den 6. März 1907.

Der Kaiserlihe Bezirksrichter.

Windhoak. Befanntmachung. [9662]

Fn das biesige Handelsregister Abteilung A_ ist heute unter Nr. 38 bei der offenen Handelsgesellschaft Löweudrogerie Teresinski & Adler eingetragen

worden :

Die Gesellschaft is aufgelöst.

Unter Nr. 43 der Abteilung A ist heute ein- ges worden: „Löwendrogerie J. Adler,

indhuk“ und als Inhaber der Kaufmann Jakob Adler in Windhuk.

Windhuk, den 17, März 1907.

Der Kaiserlihe Bezirksrichter.

Winähuk. Befauntmachunug. [9663] Fn das Handelsregister Abteilung A ist heute

Wiesbaden.

f | unter Nr. 23 bei der offenen Handelsgesellschaft

Nitsche & Gutsche, Windhuk, Ren worden : Dem Kaufmann Arno P co ift Prokura erteilt. Windhuk, den 27. März 1907.

Der Kaiserlihe Bezirksrichter.

Winsen, Luhe. [9664] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist

beute bei der offenen Handelsgesellshaft J. H.

Eppen in Winsen a. Luhe eingetragen :

Dem Kaufmann Oskar Eppen in Winsen a. Luhe ist Prokura erteilt. inseu a. d. Luhe, den 12. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Würzburg. [9665] Bekanntmachung des Kgl. Amtsgerichts Registeramts Würzburg.

Germania, internationale Auskunustei und Jukassobureau. Wilhelm Flörke, Kommandit- gesellschaft in Würzburg.

orstehende, im Gesellschaftsregister für Würzbur Bd. 1 Ziff. 103 eingetragene Firma soll gemä & 31 1T H.-G.-B. und § 141 Fr. G.-G. von Amts mar gelöscht werden.

ie derzeitigen Inhaber, Gesellschafter Wilhelm Flörke und Kommanditistin Wilhelmine Lück, beide früher in Caffel, nun unbekannten Aufenthalts, oder deren Rechtsnachfolger werden hievon benachrichtigt und denselben eine Frist zur Geltendmahung eines tedt; Widerspruh3 bis 1. August 1907 be-

mmt. Würzburg, den 24. April 1907. Kgl. Amtsgericht, Registeramt. Würzburg. Jof Adelmaun in Gemünden. ite Firma ist erloshen. Am 24. April 1907. i Kal. Amtsgericht Würzburg, Registeramt.

Wurzen. E Fina

[9666]

Auf dem die ofene Handelsgesellshaft in Firma Richard Klinukhardt in Wurzen betreffenden Blatte 48 des hiesigen Handelsregisters wurde heute eingetragen, daß der Fabrikant Georg Nichard Klinkhardt in Wurzen als Gesellschafter ausgeschieden und Emma Ottilie verw. Klinkhardt, geb. Groeschke, daselbst in die Gesellshaft eingetreten ift.

Wurzen, am 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Zittau. [9238] In das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden : 1) auf Blatt 13, betr. die Firma J. B. Herr-

maun in Hirschfelde :

Die Kaufleute Max Reinhold Herrmann, Paul Alexander Herrmann und Albert Johannes Herr- mann, sämtlich in Hirschfelde, sind in das Handels- ge\{chäft als persön is aftende Gesellshafter ein- getreten. Die Gesellschaft ist am 1. April 1907 gegründet worden. Die dem Max Reinhold Herr- mann erteilte Prokura ist erloschen.

2) auf Blatt 84, betr. die Firma Becker «& Willmer in Zittau:

Der Kommerzienrat Carl Heinri Becker in Zittau it ausgeschieden. Inhaber ist der Kaufmann Johann August Becker in Zittau, an den der bisherige In- haber das Handelsgeschä\t mit dem Rechte der Fort- führung der Firma veräußert hat. Die dem Kauf- inann Johann August Beer erteilte Prokura ift erloshen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Gustav Fmil Becker in Zittau.

3) auf Blatt 571, betr. die Firma J+ Leupold Nachf. E. Müller in Zittau :

Die Firma lautet künftig: J. Leupold Nachf. G. Herrmann. Der Kaufmann Hermann Christian Emil Müller in Zittau tis ausge\hieden. Inhaber ist der Kaufmann August Albin Georg Herrmann in Ziltau, an den der bisherige Inhaber das Handels8- geschäft mit dem Rechte der Fortführung der Firma veräußert hat. î 4) auf Blatt 888, betr. die Firma L. Holzweiftig in Hirschfelde :

Das Handelsgeshäft wird als Zweigniederlassung der in Eilenburg befindlichen Hauptntederlafsung

entral - Handelsregister fr das Deuts

Reih erscheint in der Regel täglih. Der

ür das Vierteljahr. —- Ci pa L Dal Kann tive Dataile Ie : nzelne Nummern kosten 20 &

fortgeführt. In das Handelsgeschäft is der Kauf-

mann und Fabrikbesißer Max Holzweißig in Eilen-

burg als persönlich haftender Ge|ellshafter eingetreten.

An ist am 1. Februar 1903 errichtet rden.

5) auf Blatt 1049: Die Firma Georg Herr- mauu in Zittau ist erloschen. ny

6) auf Blatt 1067: Die Firma Bruuo Weise in Zittau Zwetgniederlassung der Firma Bruno Weise in Alteibau —. Inhaber ist der Kaufmann Bruno Camillo Weise in Zittau. (Angegebener Geschäftszweig : Hohlsaumwarenfabrikation.

7) auf Blatt 1068: Die Handelsgesellschaft in Firma nens «& Henke in Zittau. Gesell- \chafter sind: der Architekt und Baumeister Erwin Rudolf Herrmann in Zittau und der Ingenieur August Paul Henke daselbst. Die Gesellschaft ist am 28. März 1907 errihtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: Ausführung moderner ecken- konstruktionen sowie Bauausführungen in Eisenbeton nah System Franke D. R.-P.)

8) auf Blatt 1069: Die Firma Special-Haus für Herren- und Knaben-Bekleidung Gustav Nerlich in Zittau. Inhaber ist der Kaufmann Gustav Wilhelm Julius Nerlih in Zittau. (An- gegebener Geschäftszweig: Herren- und Knaben- kTonfektion.

9) auf Blatt 1070: Die Firma Leo Nettl in Zittau. Inhaber is der Kaufmann Leo Nettl da- selbst. (Angegebener Geschäftszweig: Südfrüchte- handlung en gros.)

10) auf Blatt 1071: Die Firma Oberlausitzer Frottier- und Leinenweberei Gerhard Göhl Niederoderwiß. Inhaber ist der Fabrikant Oswald Gerhard Göhl daselbst. (Angegebener Geschäftszweig : Frottier- und Leinenweberei.)

Zittau, den 22. April 1907. 3 Kdnigl. Amtsgericht.

Zörbig. 9668]

Im Handelsregister A Nr. 59 is bei der Firma Schotte & Mof:dorf zu Erfurt mit Zweignieder- laffung in Zörbig eingetragen: Der Kaufmann

Hugo Moßdorf zu Erfurt ist aus der Gesellschaft

ausgeschieden; die ofene Handelsgesells{aft ist auf- gelöst; die Niederlaffung in Erfurt ist aufgehoben, der Sih der Firma nah Zörbig verlegt. Das Geschäft wird von dem Fabrikbesizer Adolf Schotte zu Zörbig unter der bisherigen Firma allein fort- geführt. Dem Faktor Otto Heider und dem Buch- halter August Rothe, beide zu Zörbig, ist Kollektiy- prokura erteilt. i Zörbig, 23. April 1907. Königliches Amtsgericht.

ZachoPpau. Im Handelsregister ist heute nar trages worden : a. auf Blatt 129, die Firma A. W. Bär & Co.

in Zschopau betr.: Der bisherige Inhaber Ernft

Wilhelm Alexander Bär ist infolge Ablebens aus-

geshieden. Die Fabrikbesißerin Friederike Hermine

Clara verw. Bär, geb. Laeger, in Zshopaua ist In-

haberin. Die Prokura des Kaufmanns Constantin

Hermann Magirius ist erloschen.

b. auf Blatt 174, die Firma F. G. Melzer in Zschopau betr. : Die Firma und die Prokura des Werkführers Friedrih Otto Melzer sind erloschen.

c. auf Blatt 267 die Firma Otto Schweiger in Zschopau: Der Kaufmann Richard Otto S eie, in Zs{opau ist Inhaber. (Angegebener Geschäft3zweig: Papier-, Schreibwaren- und Schul- bubandlung.)

Zschopau, den 22. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [9670] Aenderung eingetragener Firmen.

1) Firma: „Gebrüder Adt, Aktieugesellschaft““ mit dem Vaupihe in Forbach und den Zweig- niederlassungen in Ensheim und Wörschweiler. Der seitherige Prokurisi Auguft Göhler, Kauf- mann in Ensheim, ist als stellvertretendes Vorstands- mitglied bestellt; er ist berechtigt, die Firma gemein- sam mit einem Prokuristen zu vertreten und zu zeichnen.

Dem Prokuristen Dr. Richard Noetlichs, früher in S(hwarzenacker, jeßt in Forbach, ist die Einzel- prokura entzogen und ihm Gesamtprokura in Ge- meinschaft mit dem Prokuristen Adolf Noell in Forbach erteilt; dem Kaufmann Willy Brozler, seither in Marienau, Gemeinde Forbach, nun tin Schwarzenacker, ist Einzelprokura erteilt. Die Ge- samtprokura des Wilhelm Weyers ist erloschen.

2) Firma: „Pfälzische Bank“ Aktiengesell- \chaft mit dem Siße in Ludwigshafen a. Rh., Zweigniederlassung unter der Firma „Filiale der Pfälzischen Bauk, vormals Zweibrücker Vank“ in Zweibrücken. Durch Beschluß der General- versammlung vom 6. April 1907 wurde bezüglich der Vertretungsbefugnis der leßte Saß des § 14 Abs. 4 des Gesellschaftsvertrags gestrichen und dem Din Abs. 1 allda folgender Zusay gegeben: ZU

illenserklärungen der Gesellshaft genügt die Mit- wirkung zweier Mitglieder des Vorstands oder eines Vorstandsmitglieds mit einem Prokuristen.

Zweibrücken, 23. April 1907.

Kal. Amtsgericht.

Zwickan, Sachsen. [9671]

Auf Blatt 1953 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Radeberger Hut-Fabriklager Frida Laue in Zwickau fowie weiter eingetragen worden, daß Flora Frida Laue in Zwickau Inhaberin ist. Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Herren- und Damenhutgeschäfts.

Zwickau, den 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

[9669]

- Fe e M ah [7 t e En : ot a Wv. ie