1907 / 102 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ungstermin am 28. Mai 190%, Vormittags [| L0 Uher, und zur Prüfung der angemeldeten“ Tube, i Forderungen auf den S. Juni 1907, Vor-

Elsfleth, 1907, April 24. mittags L0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Großherzoglih Oldenburgishes Amtsgericht. Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur

haft ihre Namensunterschrift beifügen. Die machungen der Genossenschaft erfolgen unter der Genoffenschaft, gezeichnet von 2 Vor- im landw. Wochenblatt für

Musterregister.

(Die ausländishen Muster werden unter

; verein Hoof und Umgegeud, eiugetragetnte Ge- | Kempten, Schwaben. 9420 Vorstandsmit : L Genossenschaftsregister, „y | nossenschaft mit beschräukter aftpflid iht in ‘Genosfseuschaftsregiftereintrag. E Josef Grü Lu e Sthubmachectiaetmey i S erg. [9402] | Hoof b. Cassel. : Käsereigenossenschaft Pfrouteu-Röfleuten und | Konießko in Oppeln. Die Willenserk[är Alenth F Vet n_ dem Genossenschaftsregister ist heute bei der | Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- | -Halden, eiugetragene Geuosseuschaft mit un- | Vorstandes erfolgen durch zwet Mitgliede

Genossenschaft : „Doffnungsthaler Elektricitäts- | lihe Einkauf von Lebens- und Genußmitteln zu } beschräukter Haftpflicht i Zeihnung ; t Leipzig veröffentlicht. :

i : : geschieht, indem die zwei ver; dh " Solstein. zig veröffen ) eröffentliht: Der Gerichts\chreiber. Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur ees ties Bait R i Go mit un- e RONO und Abgabe derselben an die n der Generalversammlung vom 23. April 1907 | Firma ihre athendvaterstrift beiti Mitglieder det hlen 4 Band festeht aus Claus Petersen, Land- | Wächtersbach. [9538] | Gerbstedt. Konfuréöverfahren. [9431] Setne etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, ciheraaln orden: Der Avotbeker Fulins riedrih | Die Einsicht der Liste der Genossen ist wz ann, Nicolaus etersen, Landmann, Heinrih | In das Musterregister ist am 5. März 1907 unter | Ueber den Nahhlaß des am 5. Februar 1907 in | nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder

ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an is

offnungsthal“ | Mitglieder oder deren Vertreter gegen Barzahlung | wurde zum Geschäftsführer der Oekonom frie e E, Q nex e dr Beste A E Setten und zum Kassier der | der Dienststunden des Gerichts ® A . e 0 N Stelle der Bäcker Robert Wielpüg in Volberg ge- | Vorstandsmitglieder sind : : : Kempten, 24 i ien E wählt worden. 1) Maurer Georg Schmoll, Kgl. Amtsgericht. Bev ER, 103 Aneeribe ‘Abt ; 5 taa N R Leipzig E [9677] Bekauntmachu [N11] . . . 1 M m F

Bergen E [9403] sämtlich A andgrebe, Auf Blatt 36 des Genofsenschaftsregisters, betr. | Unter Nr. 24 des Genossenschaf{sregisters N Nr. 27 A Se ist heute tit E E ora n S iuean e Saal uit Depoiities Uncettdl ene Gema aren 9 eiligenwal em Rügenscheu Beamten-Wohnungs-Ver- | für werktätige Bevölkerung in Heffen und Waldeck. Bats Mit ve t ein zu Bergen (Rügen) Is Ge- | Die Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Me iiene n LEPNg ist heute folgendes ein- | Haftpflicht mit dem Sitze zu Heiligenwal uosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht ein- | Genossenschaft, unterzeihnet von zwei Vorstands- getrag Be getragen.

Mattsen, Landmann, \ämtlich in Süderfahrenstedt. Wie Einsicht in die Liste der Genofsen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet. ‘l hleswig, den 12. April 1907, Königliches Amtsgericht.

a. Nr. 134. Wächtersbacher Steingutfabrik | Gerbstedt verstorbenen Mühlenbefizers Wilhelm | zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von zu Schlierbach, ein versiegeltes Paket ut 4 Ab- | Kahle ist am 24. April 1907, Nachmittags 5 Uhr, | Besiße der Sathe und von den Forderun en, für bildungen, Fab.-Nr. 4075, 4075/1, 4075/2, 4097, | das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: | welhe sie aus der Sache abzesonderte Befriedigurg 4115, 4116, 4117, 4118, 4123/1, 4123/2, 4124/1, | Raufmann Hermann Böttcher jun. hier. Anmeldefrist | in Anspru nehmen, den Konkursverwalter bis zuux 4124/2, 4124/3, 4124/4, 4124/5, 4124/6, plastische | bis 28. Mai 1907. Erfte @läubigerversammlung am | 30. Mai 1907 Anzeige zu maten. gehwaan. [9687] Be 7 R As angemeldet am 49 Mai E N mir D 114 Mr. Königliches Amtsgericht in Mewe. ossenschaftsregister ist zur Firma: | “An 7 ZCUGINIT, D E, gemeiner Prüfungstermin am 6. Jun -| Mittweida. [9468] L A Becen a [Sciwaan, en etodaene b, Nr. 135. Dieselbe, ein versiegeltes Paket mit | Vormittags 10 Uhr. Dffener Arrest mit An-| Ueber das Vermögen des Bauunteruehmers Vohssenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht K Abbildungen, Fab.-Nr. 1679, 1686/1, 1686/2, | zeigepflicht bis 15. Mai 1907. Erust Richard Kästner in Fraukenau wird heute, M v4 en: Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 1687, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- Königliches Amtsgeriht Gerbstedt, am 2. April 1907, Vormittags 104 Uhr, das Kon- M einge q 1907 ist der Kaufmann Richard Unmack gemeldet am 2. Máârz 1907, Nachmitt. 6} Uhr, den 24. April 1907. Konkursverwalter : Herr

dem Oppeln, den 18. April 1907 gestattet, Königliches Amtsaericht.

Ottweiler, Bz. Trier.

des ausgeschiedenen Karl Fackenheim ift Friß Steinke zu Charlottenburg in den Vorstand gewählt. Berlin,

schaft „Ideal“, eingetragene Genossenschaft mit be- \chränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Nixdorf errihtet und heute unter Nr. 393 in unser Genofssen- schaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Bau, der Erwerb und die Ver- waltung von Wohnhäusern. Die Haftsumme be- trägt 200 # Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsanteile ist fünfzehn. Die von der Genofsen-

diejer Blätter bis auf anderweitigen Beschluß der

daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossen- schaft ihre Mgen hinzufügen. Rechts- verbindlichke für die Genossenschaft Driiten gegen- über hat die Zeichnung aber nur, wenn sie mindestens von 2 Vorstandsmitgliedern ge\chehen ist. Die Mit- glieder des Vorstands sind: Wilhelm König, Willy Kind und Hugo Nösner zu Nixdorf. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienstftunden des Gerichts jedem gestattet. Berlin, den 22. April

unter Nr. 15, betreffend den Alkener Spar- und Darlehus*!afsenverein, eingetragene Geuosseu-

bruar 1907 ist an Stelle des verstorbenen Vor- standsmitglieds Martin Schunk, Müller zu Alken, der Schmied Josef Seibeld aus Alken zum Vor- standsmitglied und Stellvertreter des Vereins- vorstehers gewählt. Voppard, den 18. April 1907. Königl. Amtsgericht. Braunschweig. [9410] Genossenschaftsregister.

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 16 eingetragenen Sickter Spar & Dar- lehnsfaffenverein e. G. m. u. H. in Ober- B am 23. April 1907 folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. April 1907 ist §49 Say 1 der Satzungen dahin geändert, daß alle Bekanntmachungen tin dem „Naiff- eisenboten*, dem Verbandsorgane des Verbandes ländlicher Genossenschaften im Herzogtum Braun- schweig, das gegenwärtig im Verlage des Verbandes erscheint, oder demjenigen Blatte, welches als Nechts- nahfolger zu betrachten ist, zu erfolgen haben.

ist eingetragen

Heute wurde in das hier geführte Genossenschafts-

Der Vorstand besteht aus: 1) Kapitän Jürgen Melchertsen in Steinbergholz, 2) Dr. med. Alfred Wurmb in Gelting,

3) Landmann Sehe Thomsen in Steinbeeabßolh, 4) Hofbesizer Johannes Henningsen tn Norgaard-

olz, 5) Kaufmann Bernhard Clausen in Gelting. Je zwei Borstandsmitglieder zei{nen in Gemetn-

veröffentlicht.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Geilenkirchen, Rheinl. [9416] Unter Nr. 1/C0 des Genofsenschaft3registers, betr. Spat- und Darlehnskafse e. G. m. u. H. zu Tevereun, wurde eingetragen, daß an Stelle der 2 ausscheidenden Vorstandsmitglieder Hubert Plum und Egidius Plum in den Vorstand gewählt sind: 1) Leonard Flecken, Ackerer,

2) Josef: Mohnen, Postagent.

1907 bei der unter Nr. 9 eingetragenen Genofsen- schaft „Kühschmalzer Darlehnskassenverein“,

Wirtschaftsbesißers Karl Engel in Kühschmalz der Schneidermeister Otto Hettwer daselbst e den ‘Vor- stand gewählt ist.

Königliches Amtsgeriht Grottkau. Harburg, Elbe. [9418] In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 15 Reiherfstieger Credit-Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Nachschuf- pflicht in Wilhelmsburg ift heute folgendes eingetragen : Der Kaufmann Jacob Spangenberg ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Privatier Adolf Nieckmann in Wilhelmsburg ¡um Vorstandsmitglied bestellt.

Harburg, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgeriht. 1X. HMusum. [9722] Eingetragen in das Genofsenshafsregister : Dampf- Dresch-Genofsseuschaft, eingetragene Genofseun- [mar mit unbeschränkter Haftpflicht auf Pell-

oru. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Dampfdreshsates.

nossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder er-

3) Christian Xlbohn, Landwirt, 4) Karl Schmidt, Landwirt, 5) Ludwig Albohn, Spenglermstr., alle in Lich roohnhaft. . Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Lich, den 22. April 1907.

Gr. Hess. Amtsgericht.

E ragen. n Stelle des Landwirts Hinriß Garms in

bestellt. Lilienthal, 22. April 1907. Königliches Amtsgericht. T1.

Linz, Rhein. [9679] In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma „An- und Verkaufêgenosseuschaft, e. G. m. u. H.“ zu Dattenberg gendes eingetragen : Der Architekt Adolf Fus von Dattenberg ist aus

Königliches Amtsgericht.

Loitz. Bekanntmachung. [9680

getragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ eingetragen, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Korbmachers Heinrich Kämmerling der Korbmacher Ernst Wiemann in Loitz getreten ift. Loitz, den 22. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Lüneburg. SBefa achung. [9681]

Zu der Molkereigeno}tuschafi Echem e. G. m. u. H. in Echenm ist eingetragen : Vorstand aufgeshieden: Hofbesiger Schnell, Garlstorf; neu-

gewählt: Hofbesißer Harms, Hittbergen. Königliches Amtsgericht Lüneburg, 25. April 1907.

Mannheim. Genossenschaftsregister. [9682] Zum Genossenschaftsregister Bd. 1, O.-Z. 4, Firma „Mannheimer Gewerbebank, einge- trageue Geuofsenschaft mit beschränkter Haft- pflicht“ in Maunheim wurde heute eingetragen :

Heinri Kern, Kaufmann in Mannheim, ist weiter bis zum 1. April 1908 zum stellvertretenden Mit- gliede des Vorftandes bestellt.

Nr. 30 eingetragenen Genossensh2ft mit unbe-

alle zu Heiligenwald.

eishweiler, e. G, m. u. H,“

in den Vorstand gewählt.

Königl. Amtsgericht.

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht worden. Gegenstand des Unternehmens ist

Posen, den 19. April 1907.

mit dem Sitze in Posen begründete Geno eingetragen worden.

Personalkredit an die Genossen.

Karpinski und Tadeus Gertych in Posen. Blatt eingehen sollte, im Deutschen Die Willenserklärungen des Vorstands durch mindestens zwei Mitglieder.

glieder der Firma ihre Namensunterschrift

Posen, den 19. April 1907. Königliches Amtsgericht.

lehuskasse,

a. ¿„„Laudwirtschaftlicher Konsumverein Tha|,

An Stelle d ausges{chiedenen Vorstandsmitgliedes Jakob Shweige

wurde Christian Fisher, Schreiner in Thalfrösen,

b. „Konsumverein für Pirmasens und Uy gegend, e. G. m. b. H. in Pirmasens,“

Nr. 76 die durch Statut vom 24. März 1907 unter der Firma Skarbona, eingetragene Genossen:

mit dem

Sitze in Posen gegründete Genossenschaft eingetragen

Gewäh-

rung von Perfonalkredit an die Genossen. Vorstands: mitglieder sind: Tadeusz Kkos in Kommenderie, Sylvester Kosiak in Posen und Andrzej Nowak in Glowno. Bekanntmachungen erfolgen im Przewodnik Katolicki, im Falle des Eingehens dieses Blattes im

Nr. 75 die durch Statut vom 12. April 1907 unt der Firma Wank PoxYycezZKOWwFY, eingetragetc Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht

\fenschafi

Gegenstand des Unternehmens ist Gewährung bon Vorstand8mitglieder sind: Jan Kayser, Stanithw

Die Bo

kanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ee nossenshaft im Oredownik in Posen und, falls diese

Reichs

amter solange, bis durch Beschluß der General versammlung ein anderes Blatt bestimmt wird.

erfolgen

Die Zeichnung ges{ieht, indem 2 Vorstandsmit

beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist jeden während der Dienststunden des Gerichts gestattet.

eingetragene Genossenschaft mi!

Sn das Genossenschaftsregister ift heute bei dem

Stv. Amtsrichter (Unterschrift).

wangen, Allgäu.

K. Amtsgericht Wangen i. A. Bekmnntmachung über E im Genossenschafts- register.

1) Gerichtsftelle, welhe die Bekanntmachung er- läßt; Oberamtsbezirk, für welchen“ das Ge-

[8083]

Epzr- u. Darlehenskassenverein, eingetr. Gen.

Statut vom 17. März 1907. Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der Wirt- haft und des Erwerbes der Mitglieder und Durh- führung aller zur Erreichung dieses Zweck3 geeigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Beschaffung der wirtshaftlihen Betriebsmittel und günstiger Absaz der Wirtschaftserzeugnisse. Die Vorstandsmitglieder find : i 1) Johann Georg Sohler, Schultheiß zu [Neu-

ravensburg, Aa Koros, Bauer zu Moos.

oder sein Stellyertreter befinden muß. Alle Bekanntmachungen sind, wenn sie rehts- berbindlihe Erklärungen enthalten, wenigstens von drei Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vorsteher oder seinem Stellvertreter, in anderen Fällen durch den Vorsteher zu unterzeihnen und im landwirt- een Genossenschastsblatte zu Neuwied zu ver- entlihen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Zur Urkunde: Amtsrichter Schwabe.

Weiden. SBefanutmachung. [9692]

E Ame EE Winkslarn, e. G. m. u

ut Generalversammlungsbes{chlusses vom 25. März 1907 find für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Mera Summerer und Michael Ederer gewählt worden :

1) Johann Bôsl, Schmiedmeister, Winklarn,

2) Adam Krämer, Bauer, Muschenried.

Das biéherige Vorstandsmitglied Sebastian Dob- meier wurde zum Vereinsvorsteherstellvertreter bestellt.

m. u, H.“

Herr Auktionato: Louis Bretschneider in Aue. An-

meldefrist bis zum 16. Mai 1907. Wahl- und

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Zengeler, z¿. Zt. unbekannten Aufenthalts, wird heute, am 24. April 1907, Nachmittags 5 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Krekeler in Bottrop. Anmeldefrist bis zum 19. Juni 1907. Erste Gläu- bigerversammlung am 23. Mai 1907, Vor- mittags 1LL Uhr. Prüfungstermin am 27. Juni

Bottrop, den 24. April 1907.

Bremerhaven. KRonfurêverfahren. [9465] Veber das Vermögen der Ehefrau des Kauf- manus Ger ae Wallrafe, Henriette geb. Klüver, Inhaberin eines KolonialwareugesŸäfts zu Bremerhaven, Uferstraße Nr. 1, ist heute, am 95. April 1907, Nachmittags 1 Uhr 35 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Claussen zu Bremerhaven. An- meldefrist bis zum 14. Mai 1907 einsließlich. Erste

Höp pner, Sekretär.

mittags 11 Uhr 25 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Kaufmann Karl Beck in Bromberg, Töpferstraße Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Mai 1907 und mit Anmeldefrist bis zum 14. Mai 1907. Erste Glâäu- bigerversammlung und Prüfungstermin den 24. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amt3gerihtsgebäudes hierselbst. Bromberg, den 24. Mai 1907.

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichis.

Cassel, Konkursverfahren. [8616]

Ueber das Vermögen des Schlossermeifters Bruno Brandt in Caffel, Steinweg 18, ist heute, am 23. April 1907, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Privatmann Carl Preuß in Cassel. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Mai 1907. Erste Gläubigerversammlung am 28. Mai 1907, Vormittags 107 Uhr, und Prüfungs- termin am 14. Juni 1907, Vormittags

107 Uhr. Der Gerichtsschreiber

6. Februar 1907 in Karlsruhe - Mühlburg ver-

114 Uhr, vor Großh. Amtsgerichte hier, Akademie-

straße 2 B, III. Stock, Zimmer Nr. 49. Offener

Arrest und Anzeigefrist bis zum 6. Mai 1907.

gi , den 23. April 1907. Gerichts\hreiber Großh. Amtsgerichts.

Langenburg. Koutureverfahren. [9429] Veber das Vermögen des Domänuepähters Samuel Dürrsteinu in Nesselbah, Gde. Bich-

Assistent Baish in Langenburg. Konkursforderungen

behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläus- bigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in & 132 u. § 134 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Mittwoh, den 15. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, und zur Prü- fung der angemelbeten Forderungen auf Montag, den 3. Juni 1907, Vormittags L0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anhe-

für welhe fie aus der Sache abgesonderte De-

A -G.-Sekretär Haas. Leipzig. [9443] Ueber das Vermögen der Anna Marie Mai, Fnhaberin eines Partiewarengeschäfts in Type Hainstr. 23, wird heute, am 24. April 1907, Nach- mittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. NVerwalter: Rechtsanwalt Dr. Schuster in Leipzig, Barfußgäßchen 4. Anmeldefrist bis zum 14. Mai 1907. Wahl- und Prüfungstermin am 25. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetgefrist bis zum 14. Mai 19097.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A ’,

den 24. April 1907. : Leipzig. [9444]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Paul Pflüger, alleinigen Inhabers der Gummi- Guttaperha- u. Asbestwarenhaudlung unter der Firma Waage «æ Pflüger in Leipzig, Ranstädtersteinweg 27, Wohnung Waldstr. 62, wird heute, am 24. April 1907, Nachmittags 26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Donnerhak in Leipzig. Anmeldefrist bis zum

storbenen Kauzleirats Lüdicke in Neuwied wird beute, am 24. April 1907, Vormittags 11 Uhr

walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dieus- tag, den 4. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 17, Termin anberaumt.

Neutwvied, den 24. April 1907.

é i i S o, | Lilienthal. - Stelle des ausge s{hiedenen Vorstandsmitgliedes Sim nossenshaft8register ge[ührt wird: K. Amtsgericht ; z q D een Emma Ne nier | [ott und geben vie Eetteungen abe e Smd | L-Nh as helige Geno ensaftzregifier if zu Fe, 1 | Fam, wurde der Febriarbelter ohann u 1 F mgen t | œeitiebime, Osudbedestrje Ne. 1e Zimmer | Men P Leone (ednet D L an j mitgliedern unterzeichnet, in der Rixdorfer Zeitung | Die Bekanntmachungen werden von zwei Vor- | die „landwirtschaftliche Ein- und Verkaufs- T ena e T d Ps Srags: S ie Genossens haft; | Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum E ie, vas M ird Ie K «T Osnabrück. Hen E DeE E und im Rixdorfer Tageblatt, bet Ünzugänglichkeit | standsmitgliedern unterzeichnet und im Sthleiboten | genossenschaft e. G. m. b. H. Schmalenbeck i - j pit ihrer Zweigntederlassungen: Neuraveuëburger 20. Mai 1907. verwalter ernannt, zu seinem Stellvertreter Not.- Ueber das Vermögen der Firma S, M, g D

fteiner Nachfolger zu Osnabrück sowie des Ins habers derselben, des Kaufmanns Max Kugel-

Rechtsanwalt Dr. Schulhof hier. Anmeldefrist bis 22. Juni 1907. Erste Gläubigerversammlung am 16, Mai 1907, Vormittags 11} Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am A. Juli 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 22. Juni 1907.

Osnabrück, den 23. April 1907.

Königliches Amtsgericht. VT.

Pfalzburg. Konkursverfahren. [9459]

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen den 22. Mai

Rastatt. Konkurseröffnung. [9470] Ueber das Vermögen der offenen Haudelsgesell- schaft Dampfsägewerk Würmersheim, Mat «& Thieringer (persönlih haftende Gesellschafter Kaufmann Geora Karl Mag und Kaufmann August Thieringer in Durmersheim) wurde am 25. April 1907, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Pletscher in Rastatt. Anmeldefrist: 15. Juni 1907; erste Gläubigerversammlung: 21. Mai 1907, Vor- mittags {10 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin : 6, Juli 1907, Vormiitags 10 Uhr; offener Arceit erlassen mit Anzeigefrist bis 15. Mai 1907.

Rastatt, den 25. April 1907.

Großh. Amtagericht.

Rastenburg, Ostpr. (9533]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Gustav Bordash in Rastenburg ist am 24. April 1907, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is der Bücherrevisor Hugo Krause in Rastenburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Anmeldefrist für Konkurs-

Königliches Amtsgericht.

etragen worden, daß der b D bezw. Aufsichtsratsmitgliedern. Die Willenserkl&- Das Statut ist im § 42 abgeändert worden. Ab- | Gemäß Statut vom 17. März 1907 be l i: E S kursverfahren eröffnet. E bia dur Beschluß E Sa caefnmtane rungen un Ama erfolgen dur Unterschrift frist des Beschlusses befindet sich Blatt 92 der | Verein Anker von Gegenständen versGiedec s zum einsiweiligen Stellvertreter für das Reue Gie en t R N L Walle, Saale. Kogufurêcröffnuung. [9442] | Rehtsanwalt Justizrat Dr. Klemm hier. Anmelde- M vom 17. März 1907 weggefallen ist. von mindestens drei Vorstandsmitgliedern. egisterakten. für den Haushaltungsbedarf , vorzugsweise Lebend ‘frankte Vorstandsmitglied, den Kontrolleur Schuh- raphien, Fab.-Nr 430 3A a 139 140 141 Veber das Vermögen des Zimmermeisters | frist bis zum 15. Mai 1907. Wahltermin am 2 Bergen a. Rg., den 12. April 1907. Die Einsicht der Liste der Genossen is während Leipzig, den 24. April 1907. mittel von guter und unverfälschter Qualität, Abguhe mchermeister Eduard Müller in Schwaan bestimmt Uo 446, 447, 443, 449. 226 3988/T IL IIL. 1069. Erdmann Ohme in Halle a. S., Tauben- | 23. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- 5 Königliches Amtsgericht. der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Königliches Amtsgericht. Abt. ITB. derselben an die Mitglieder des Vereins zu möglih woiden. 2017, 3071, 3072, 3175 3177. 31 e S184 A108 straße 9, ist heute, Vormittags 94 Uhr, von dem | termin am 8. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. l Berlin. S E R [9404] Kgl. Amtsgericht. Abt. XII. Lich. S [8865] billigen Preisen geg-n Barzahlung und Verteilun Shwaan, 24. Avril 1907. S1SSa, 3186 3187, 39265, 3966, 3967, 3253 Königlichen Amtsgericht, 7, zu Halle a. S. das | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Mai 1907. Zufolge Beschlusses der Generalversammlung des | Fehrbellin [9414] | In unser Genossenschaftsregister wurde heute Ml mden R dem dabei erzielten Gewinne q Großherzoglih Melenbura®\hes Amtsgericht. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. März 1907, Euren S A S Banca 10 S E iidies Amtsgericht Bauvereins der Werkmeister des Deutschen Verk In unser Genossenschaftsregister is bei der unter | eingetragen: 1) das Statut vom 13. Februar 1907 Ce Bl it T S f Da ma nlingen erfolgen in stolp, Pomm. Befanutmahung. [9689] |} Vormitt. 9 Uhr, Offer r Arrest “a An eigefrist bis 18. Mai 1907. dena a rata age meister-Verbandes von Berlin und Umgebung, ein- | Nr. 16 eingetragenen Sþpar- und Darlehnskafse, | der „Laudwirthschaftlichen Bezugs- & Absatz- kirhen“ M Si » E ° 14) Blieszeitung in Ney, Ju bezug auf die Ländliche Spar- und Dar- | eingetragen worden. is e Marneldun E Konkursforderungen bis | N6l1880. [9424] getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit | d werden von dem ‘Vors D a des D (ehnsfasse Quackenburg, eingetragene Ge- | Wähterêbach, am 20. April 1907. 9 i 1907. Erste Gläubigerbersammlung 21 Mai | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul nts voin 9 Mies e A sortan Als Publi- Dai zu Mee heute, ingen der R e U, e en Sive u | und dem Schriftführer dder cinem der Beis nossenschaft mit Ga te Dae Se, 10 Königliches Amtsgericht. 1907, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner E n e de E ations8organ der enofsenscha as Organ der uber orchmann in eßîin un er . | es unternehmen gemein- er, t i endes in das Genossenschaftsregister R d } Konku ‘fahren e é ; * Berliner Werkmeister-Bezirks-Vereine Der Werk- | Mühlenbesißer Friedri Bellin sind 24 dem Vor- alier Ginkauf von Verbrauchsstoffen und Gegen- E E eren von den beiden lben Kruse 1: b O \ E M E R Use Postitrate 13/17, Ged eshoß mann Rettig zu Neisse. Grste Gläubigerversumnn- meister". Berlin, den 19. April 1907, Königliches | stand ausgeschieden und an ihre Stelle der Kossät | ständen des landwirt schaftlichen Betriebes sowie ge- | fe Zeihnung für den Bergen Bever Weise erfah F “sn Stelle des ausgeschtedenen Bauerhofsbesizers Konku S nbflügel, Zimmer Nr B lung und Prüfungstermin am 24, Mai d. Js., Amisgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 88. Ydolf Bergemann und der Kossät Franz Buge in | meinshaftliher Verkauf landwirtschaftliher Erzeug- n h Vorft, E fte Verein, ermann Kauß ist der Bauerhofsbesißer Albert on rse. M all s S ' den 25. April 1907 Vorm. 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Berlin. A E [94057 | Carwesee getreten. nisse. Die von der Genofsenshaft ausgehenden V Fo vine en aus: Ginon in Krussen in den Vorstand gewählt. Aue, Erzgeb. [9469] ay its iber des Köni lihen Amtsgerichts. | Zimmer Nr. 9. Anmeldefrist bis 15. Mai d. Js. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei | Fehrbellin, den 14. April 1907. öffentlihen Bekanntmachungen sind unter der Firma | p) Sah Peter, Bormann Stolp, den 13. April 1907. Ueber das Vermögen des Vilasermeisters Theobot U Tae { Dffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Mai 1907. Nr. 64 Norddeutshe Credit - Gesellschaft, ein- Königliches Amtsgericht. der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands-] * Sein, Naleatin “Birbinain Königliches Amtsgericht. Eduard Mehlhorn in Aue, Kirchstraße 6, wird | x zr1sruhe, Buden - [8623] Amtsgericht Neiffe, 24. April 1907. etragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, | Flensburg. [9252] O be Deutschen landw. Genoffsenschafts- | Wagner, Christian 2a, Bergmann, Tuttlingen [9691] | heute, am 25. April 1907, Vormittags §10 Uhr, E Konkursverfahreu. Neuwied. N O: 1 2 2 Charlottenburg eingetragen worden: An Stelle Oeffeutliche Bekanntmachung. ie iVlenserklärung und Zeichnung für die Ge- | „© Pfeiffer, Jakob, Bergmann, | K. Amtsgericht Tuttlingen. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | Nx. 5541. 1V. Ueber das Vermögen des am Ueber den Nachlaß des am 29. März ver 4

register das Statut der „Motorboot: Gesellschaft, N | Die Cinsicht der Liste der Genossen ist elehensfkassenverein Weigheim, e. G. m. s torbenen Kaufmanns Daniel Göbel wurde am den 19. April 1907. Königliches Amtsgericht Berlin- |} eingetragene Genossenschaft mit beschräuktex en LbeE i O B E he der Dienststunden des Gerichts ia ceftatit M eingetragen worden: das Ausscheiden des | Prüfungstermin am 25. Mai 1907, Vormittags d. April 1907, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren M es Se dps a Mitte. Ableilug 8 Haftpflicht“, in Steinberghaff vom 2. April 1907 | Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge-| Ottweiler, den 16. April 1907. Pfarrers H-binger aus dem Vorstand und die Neu- 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | „ffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Moriy Seifer- V f dveeter Seri Rer atefürterttaden find A Me ; [9406] | eingeiragen. nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. 2) Der Königliches Amtsgericht. mahl des Gemeindepflegers Xaver Weißhaar in | zum 16. Wai 1507. i held hier. Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1907 ein- | jg ¡zum 31. Mai 1907 bei dem Gerichte anzumelden 4 Nah Statut vom 9./19. April 1907 wurde eine Ge- | Gegenstand des Unternehmens ist die Beförderung | Vorstand, bestehend aus: 1) Johann Jakob Lißmann, [Pirna 97: Meigheim als Vorstandsmitglied. Königliches Amtsgericht zu Aue. {ließlih. Gläubigerversammlung, Prüfungstermin: | Fz hiA zur Beschlußfassung über die Beibehaltung À nossenschaft unter der Firma Rixdorfer Baugenossen- | von Personen und @ütern durch ein Motorboot. Landwirt, 2) Friedrih Menges VI., Landwirt, Genosseuschastsregistereintrag. [N] Den 23. April 1907 Bottrop. Konfurêverfahren. [9451] | Dienstag, den 28. Mai 1907, Vormittags des ernannten oder die Wahl eines anderen Vere

Generalversammlung im Deutschen Reichsanzeiger. | Die Einsicht in die Liste der Genossen während Posen. Bekannimachung. [9273] ; ; 9 s Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : | Fd bis 1. Juni 1907 bei dem Gerichte anzu» N Das G Bigia r läuft vom 1. Oktober bis der Dienststunden des Gerichts ist jed t. | Schmalenbeck ist der Landwirt Johann Schnaken- | J: t t M ui u. H, mit dem Siß in Neuravenêburg. Tettenborn, Amtsgerichtssekcetär. E qum 1. Zu E ;, | manu zu Osnabrück ist am 23. April 1907, Nach- 9 30. Sépiaaubee Die. Zeichnung gesGieht bedür Flensburg, den 18. Adril Lou B berg in Shmalenbeck Nr. 10 als Vorstandsmitglied e e dr S eater olt beute uin 4) Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : R ger melden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Bei- | nittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: ;

dem V 8 . S Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Frei- j onen, welhe eine zur Konkurs- s j B

1907. Königliches Amtsgericht Berlin - Mitte. Ab- | Geilenkirchen, 19. April 1907. Sh anna bel U a0 Daltaibeie ai r Deutschen Reichsauzeiger. Die Willens F 9) e ues, E Mettblebèsiger zu Neuravens- | ta „den 24. Mai 1907, Vormittags A1 Uhr. male gchôrige Sah in Besis haben oder zur | - Leber das O Oen 7 s D x rana Lars 5 teilung 88. Königl. Amtsgericht. Abt. 1. stand gewählt. Zum Direktor wurde das Vorstands- erklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Vor burg Stellvertreter Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Mai | Konkursmasse etwas \huldig sind, wird aufgegeben, Es rd u E E E ads r Boppard. Befanntmachung. [9409] | Grottkau. [9417] | mitglied Philipp Frings gewählt. C E Bu Se der Liste der Genossen M 3) Anton Fießinger, Bauer zu Shwarzenbach, !“* | 1907 einschließlich. nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu privaten T E Ges baäftoaaent cl in Pfalzburg. 4 Im hiesigen Genossenschaftsregister wurde heute | In unserem Genossenschaftsregister ist am 20. April | Linz a. Rhein, den 22. April 1907. ote er Dienststunden des Gerichts jeten 4) Ferdinand Riedeßer, Bäkermeister zu Neu- Br NteSteiber TN irntaaéelibio: Beste s e a T E uni Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. Mai 1907. M ä ä ] Königliches Amtsgericht. / : ; : 5 : kursverwalter f

E i o san L DastiGi in | LaN a E E e B MRMes | ‘In unfer Genofsensafttregiter it hente dei der | wagen. Bekanntmalhung, [00M fe Ce Me ne eal Boris: | lieber» das Verner bed PEahlees ‘Oito | bis v 10, Mai 7 njelas jn maden. | L907, Boumitiags AE, Uhx 40% don uBu ; Durch Generalversammlungsbeshluß vom 24. Fe- | an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen | sumverein für Loiß und Umgegend,“ tag In unser Genossenschaftäregister ist heute unte M mitgliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher | Damerau in Schröttersdorf ist heute, Bor- Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts Langeuburg: g Kaiserliches Amtsgeriht Pfalzburg. 4

E: 2

ü : . Moi 1907. Braunschweig, den 23. April 1907. Vorstandmitglieder : iedri / Manuuheim, 17. April 1907. h g6 Weiden, den 17. April 1907. . des Königl. Amtsgerichts, Abt. X111, in Caffel. | 14. Mai 1907. Wahl- und Prüfungstermin: am } zun! 21 l Herzogliches si Riddagshausen. Direktor, Peter Marcus sen iu, éllvertreteibes Großh. Amtsgericht. I. E Ma Maden, E Kgl. Amtsgericht Registergericht. Dresden. (9440) | 25. Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, Offenex forderungen bid, Wis. AT JAN L ne S | inke. L ges eter Cornilsen, sämtlich Hofbesizer auf r gu ost: Bekauntmachuug. [8457] ne oe Genossenschaftäregister ist heute dave Weiden, Mama G e cine Bn Nastah e dme Ma Se A a orer R a r A 22. Mai 1907, Vorm. 10 Uhr. 4 B G E E worm. n unser Le e 1: - und Dar arlehenskasseuverein Hopfenohe, e. G. | Stellmacher® un E 4 , den 24. April 1907. À Es Grei nw [9411] Statut vom 9. April 1907. ser Genossenschaftsregister is zu der unter et der Genossenschaft: Spar- un " chenôêktafseu Hop Eduard Hofmann, hier (Hechtstr. 15 11), wird den 24. April 1907. Rastenburg, den Apr

worden: Am 23. April 1907 : Maler - Rohstoff - Genossenschaft zu Bremen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter aftpflicht, Bremen: Durh Beschluß der enéralvérsammlung vom 26. März 1907 ift der § 36 des Statuts dahin abgeändert, daß die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen fortan in den „Bremer Nachrichten“ und dem eBremer Tageblatt“ erfolgen.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, unterzeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, im landw. pa A H für Schleswig-Holstein.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitglieder; die Zeihnung geschieht, in dem zwei Mitglieder der Firma ihre Samerdiiev; \ch(rift beifügen.

Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet. Husum, den 18. April 1907.

{ränkter Haftpflicht „Dreufteiufurter Spar- und Darlehuskafsenvereiu““ zu Dreusteinfurt heute eingetragen worden, daß der Oekonom Gerhard Schulze Natorp zu Natorp, Kspl. Drensteinfurt, und der Anstreichermeister Franz Hagenhues zu Drenstein- furt an Stelle der aus dem Vorstand aus leren Kolon Gerhard Weissen und Kolon Heinri esthues in den Vorstand eingetreten sind. Münster, den 16. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

folaendes eingetragen worden:

versammlung vom 25. März 1907 dahin Gegenstand des Unternehmens ist auch di

geschiedenen

unbeschräukter Haftpflicht zu Mur. Goslit 8 2 des Statuts is durch Beschluß der General:

er(änjt: e Ueber

nahme von Bürgschaften von Ansiedelungsrente“ gütern. An Stelle des ausgeschiedenen Arztes D: med. Lust ist zum Vorsizenden der Pfarrer Vi Rückert in Mur. Goelin und an Stelle des au Mühlenbesißers Xaver Toporski di!

Dur Generalversammlungsbes{chluß vom 14. April 1907 wurde an Stelle des verstorbenen Vorftands- mitglieds Josef Eckert der Oekonom Erhard Stauber n Sommerhau gewählt.

Weiden, den 18. April 1907.

Kgl. Amtsgericht Registergericht. Wittstock, Dosse. [9695]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft „Spar- und Darlehnskasse, e, G. m. u. H. zu Techow ift

heute, am 25. April 1907, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kommissioasrat B. Canzler, hier. Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1907. Wahl- und Prüfungstermin am 28. Mai 1207, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. Mai 1907. Dresden, den 25. April 1907. Königliches Amtsgericht. Dresden. Ueber das Vermögen des Architekten und Bau-

(9439)

Lübeck. [9471]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Karl Johann Pegler zu Lübeck, Fünfhausen Nr. 5, tft am 22. April 1907, Nahm. 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann W. H. Möller in Lübeck, Glockengießerstr. 63. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 22. Junt 1907. Erste Gläubigerversammlung 22. Mai 1907, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 22; ean. Prüfungstermin 4. Juli 1907,

Schiltigheim. Konturêverfahren. [9461]

Ueber das Vermögen des Alois Ring, BVau- unternehmers in Hönheim, wird heute, am 24. April 1907, Vormittags 11 Uhr, das Konkurck- verfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Banspach in Straßburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkuréforderungen find bis zum 1. Juni 1907 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubi, erversamm- lung am 17. Mai 1907, und Prüfungstermin am 10. Juni 1907, jedesmal Vormittags

H A8 Bremen, den 24. April 1907. Königlich:-s Amtsgericht. Abt. 1. Oppeln. ‘95 Brennereiverwalter Hermann Just in Pila zun èute eingetr en: Der Zimmermeister Otto | meisters Karl Adolf Linduer hier wird heute, | Vorm. 94 Uhr, Zimmer Nr. 22 eidneten Geriht. Offener , ; Der Gerichts zittibee des Amtsgerichts : Karlsruhe, Baden. Befanntmahung. [9419] In unser Genossenschaftsregister ift inie Rendanten gewählt / N Giding zu ‘Tiaw ün der Gemmeindevörfteber Karl | am 25. April 1907, Vormittags ‘nah 11 Ubr, das | -Lübeck, den 22. April 1907. cet dr Teuvicefrist bis L Juni 1907. : 4 Fürhölter, Sekretär. In das Genossenschaftsregister ist zu Band 1 | Nr. 33 die Genossen\haft unter der Firma: „Schuh- Rogasen, den 22. Apuil 1907. Recys zu Maulbeerwalde sind aus dem Vorstande | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rehts- Das Amtsgericht. Abt. 8. Kaiserliches Amtsgericht zu Schiltigheim.

Î bvoilau c Hc T S 94127 | 2:73. 4 zum Mieter- und Vauverein Karls- | macher -Rohstoffgeuossenschaft zu Oppelu ein- Königlies Amtsgericht. ausgeshieden und an thre Stelle der Gemeinde- | anwalt Dr Hermann Paul Neumann hier, Mar- | Mewe. Konkureoverfahren. (9520 A S [9448]

D Fu unl ra Genofsenschaftaregister ist bei 1 ruhe e. G. m. b. H. in Karlêruhe eingetragen : | getragene Geunosseaschaft mit beschränkter | Schleswig. Bekauntmachung [8466] vorsteher Friedrih Kenzler zu Maulbeerwalde und | schallstraße 5. Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1907. | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf | Stettin. Naslaß des 27. Juni 1906 {n

i "Breslauer Vrodut e au, t Regens Dele t O: Ce aae L Li a BALNRUSE mit dem Siß in Oppelu eingetragen | Heute wurde in das bier geführte Genossensha|l" (i voauergutolesiger Franz Haferlandt zu Tehow prt u Tor Le Diener Ari O Änaios: gr a E E anau Pera u B Tiriatidaictos Guftav

Y Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht | Franz Ruppert ‘Ko ü ind us d B Ms A h s register das Statut der Wafferleitungs-Genoffe" Wi Ma gera il 1907 Att bis um 16. Mai 1907 Nachmittags 5 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren | Wendorff if beute, Mittags 12 Uhr, das Kon- hier heute eingetragen worden : gestorben stell- | L bieden; S L Pp au ; em Í orstand aus- w as Statut ist am 11. März 1907 festgestellt. | schaft, eiugetrageue Geuosseushaft mit u" ttstock, den 22. Apr “it p a A den 25. April 1907 T Ver Caufmann Gran Boldt in Mewe wird | kursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ul

Hortrétendes Vorstandsmitglied Fleischermeister Wil- | Sal Nen eren Stelle find gewählt Professor | Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- | beschränkter Haftpflicht, zu Süderfahrenstedt bo! Königliches Amtsgerichl. T erur Mrataleridit bt. I1. piel rwalter ernannt. Konkursforderungen | Stoeßzer in Stettin, Bollwerk 1. Offener 18 helm Scholz, an seiner Stelle gewählt Wurstfabri- NeEnaatec obann Pfeifer und Lerkineisier N Tia Tin A Mate en des.| Me Mar, 102 Mealen: u uranna! fler wetear iy e a de E EEESE [9445] sind bis Da 30. Mai 1907 bei d Gerichte mit Änzeige- und Anmeldefrist bis zum 15, Maki

kant Rudolf Dietrich, Breslau. Breslau, 23. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Geuossenshaftöregifter Caffel. [9413] | des Statuts geändert.

August Werner in Karlsrube als stellvertretende Vorstandsmitglieder. In der Generalyersammlung vom 24. März 1907 wurde der § 31 leßter Saß

In das Genossenschaftsregister ist am 20. 4. 1907 unter Nr. 63 eingetragen Konsum- und Spar-

Karlsruhe, den 18. April 1907.

Schuhmachergewerbes, von Schuhwaren, Werkzeugen Geräten und Maschinen, Annahme von Arbeiten und Vergebung derselben an die Mitglieder, Ge- währung von Kredit und Diskontierung von Wechseln. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft con unter der Firma, gezeihnet von zwei Vorstands-

Großh. Amtsgeriht. IIL.

der Mitglieder mit gutem Wasser. nossenshaft muß lichkeit haben foll.“ Die Zeichnung

mitgliedern, im Handwerkskammerblatt.

Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma d

Gegenstand des Unternehmens ist die Verforguns

Die Willenserklärung und Zeichnung für die O durch zwei Vorstandsmitglied! erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbind-

h eschieht in di

er Ot

Ins Genoßf\senschafisregist-r ist heute bei Nr. 34, Deutsche Molkerci Mauche i, P., eingetragene Genosseuschast mit unbeshräukter Haftpflicht, eingtragen, Valentin Durek is aus dem Vorstand auégeshieden und an seine Stelle der Landwirt Alois

emmler in Mauche gewählt. Wollstein, den

Ueber das Vermögen des Stellmachers Nikolaus Diedrich Otte in Berne ist am 23. April 1907, Nachm. 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Nehnungssteller Wahtendorf in Berne.

anzumelden. Gs wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretenden Falls über

1907 ein\chließlich. Erste Gläubigerversammlüng und A ; Wade Mde am 24. Ma d L, Vorminags A im Zimmer Nr. 37. ( tettin, 24. Apr

Der Gerihts\chreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis

22. April 1907. K. Amtsgericht.

18. Mai 1907. Erste Gläubigerversammlung und

die in § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den 25. Mai 1907, Vormittags