1907 / 105 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10662] Portlaud-Cement-Fabrik Karlstadt a. Main vorm. ermögen. Rechnungsabschluß am 81. De

Fabritarundfitde in Karlstadtam Main mit Ladepläßgen am Main, Stein- brühe und Steinbruchgetände in Mühlbach, P mmelstadt und Stetten, Tongruben in Sterb- friß, Gambah und Wernfeld . .| 1089290

Ludwig Noth Aktien - Gesellschaft.

ember DOE Berbir bei E

A S

Aktienkapital :

Hypoth leib A ypothekaranleihe : 1000 Obligationen

b 130 zurückbezahlte

Geseßlihe Nücklage é. 224 290,65

Soll.

Besondere Rücklage

t 50 000,— An Do eh

Aktiva. Vil

Mob enn R ashinen- und Mobilienkonto . .

am 31. Dezember 1906,

Sechste Beilage ger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 1. Mai

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Spezialreservefondskonto L

v IT Valutagleichstellungskonto Kontokorrentkonto (Kreditoren) . . . Delkrederekonto

1 442 732 Ñ . 1 1 159 704 Warenvorrätekonto ......., 1 454 564 E C 284 437

At O 396 113 Kontokorrentkonto (Debitoren) .

zum Deutschen Reichsanzei

. 2 T1OS. 1907.

en auf Aktien und Aktiengesellsch. enossenschaften.

2 542 617/09} Delkrederekonto... ...

Gewinnvortrag . . . F 228 060,61 Gewinn- u. Verlustkto. , 2133 863,52

Kommanditgesellscha

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Erwerbs- und

ODTHOIONB Io N ortrag .\. . M 22806061

Niederlau . Bankauswe 10, Verschiedene Bekanntmachungen.

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versich Verpachtungen, Verdingungen 2c. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Aachener Rückversicherungs-Ge

7 294 900

Öffentlicher Anzeiger. |!

erden und die dritte ihre er Herabsezungsbeschluß ist delSregister des itte eingetragen

zwei für nichtig erklärt w Gültigkeit behält. am 19. Februar 1907 Gar Amtsgerichts" Berlin-

es 1 306 325 930 139

Reingewinn . , ,„ 2133 863,52] 2 361 924

Erste Berliner Kautionsgesellschaft (Aktien-Gesellschaft).

ßerordentliße Generalversammlung vom

sellschaft.

Unerhobene Anleihezinsen Buchschulden lt. Konto- Arbeiterlöshne für De- zember 1906, die erst im Januar 1907 aus- bezahlt werden . .. Reingewinn :

C E B 1716|—

1 091 006|—

AbsAreibuna L A 21 821|— Gebäude und Ofenanlagen in Karl- stadt am Main und Lagerhäuser in

Frankfurt am Main ...….... 1 238 508|—

P E 13 343/17

1225 164/83

Verlust durch Ofenabbruh . . . 30 193/38

1194 971/45

D C 8 292/86

1 203 224/31

Aren L R 12 032/31

Maschinelle Einrihtungen und Apparate | T 104 839|—

S E 87 364/91

1192 196/91

AbiMrebung L 119 219/91 Elektrishe Beleuhtungs- und Kraft-

N 72 983|—

Ba S N 19 661/12

92 644/12

bsdreibuna 10 9 265/12

Drahtseilbahnen mit Stationen, Kai- anlagen, Bruh- und Gruben-

anlagen, Hängebahnen, Rollbahnen mit Wagen lo S S 261 767|— S E 2 047/85 263 814/85 AbsMrebuna L 2 638/85

[t. vai u. Verlust-

Gleise-, Hof-, Kanal» und Wasser- versorgungsanlagen, Einfriedigung

De 180 708|— Aren L 1 808|— Mobilien :

Geräte und Werkzeuge . .... 31 512|—

Ba S 96

31 935/96

Aru 3 193/96

Fuhrwerk :

Waden Und Pete 3 043|—

S E 3 609 40

6 652/40

Abschreibung 10% ...... 665/40

A 49013

Abschreibung 10% „. 4 902

G | 2076389

Abschreibung 100% . 20 762/89

Neuanlagen: a E au Den E S L S A F U e Außenstände lt. Kontokorrent . . S E

Versicherungen :

vorausbezahlte, bezw. zu Lasten des Jahres 1907 gebuhte Versiche- Na S

Materialienvorräâte :

Bestandan Betriebsmaterial, Kohlen, Faß- und Sackmaterial, Reserve- teilen und Reparaturmaterial . | 260 936/87

Vorräte an Rohmaterial und Halb- Taba 74 012/05

Vorräte an Portland- und Roman- E

Soll. Gewinn- und Verluftkouto für 1906. l O E R O A I e

Bortrag aus 1905 . Nohgewinn für 1906

Mh, P M,

Abschreibungen . . 196 309/44 Verlust durch Ofenabbruch| © 30193138

i e 27 337/07

U R 16 796/23 Act lierinoen s 21 569/27 Arbeiterwohlfahrtseinri-

a S 8 986 40} 301191 Reingewinn :

Vortrag aus 1905 . , , 25 274/18

Reingewinn für 1906 442 487/031 467 761 21

| 768 953|—

Karlftadt am Main, den 27, März 1907.

Der Auffichtsrat. Ludw. Roth, stellvertretender Vorsitzender.

Der Vorst Paul Steinbrück. Max Kahle.

[10663]

Portlaud- Cement- Fabrik Karlstadt a. Main vorm. Ludwig Roth Aktien-Gesellschaft. Durch Beschluß der ordentlichen Generalversamm-

lung vom 25. April 1907 wurde die Dividende für

das Geschäftsjahr 1906 auf 9% = M 90,— pro

Aktie ftgelene,

Die Einlösung der betreffenden Dividendenscheine erfolgt von heute ab bei den Kassen unserer Gesellschaft in Karlstadt am Main und Æürz- Le bei der Dresdner Bank, Frankfurt am Main, oder bei den Bankhäusern Baß & Herz, Fraukfurt am Main, und Anton Kohu, Nürnberg.

Karlstadt a. M., den 26. April 1907.

Der Vorftand.

{10994

Ernst C. Bartels Aktiengesellshaft,

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hierdurch zur auferordeutlichen Genueral- versammlung (gemäß § 20 der Statuten) am Sounabend, den 25. Mai a. c., Vormittags x1 Uhr, in unserem Konferenzzimmer, Hohe Bleichen 20, ein.

Tagesorduung 1) Beschlußfassung über weitere Einzahlung des Aktienkapitals. 2) Verschiedenes. Hamburg, den 30. April 1907. Der Vorstand.

1] Mit Bezug au die Herren Aktion licheu Generalve 17. Mai cr., Lokal des Herrn

§ 10 unseres Statuts laden wir

re unserer Gesellschaft zur ordent-

rsammlung auf Freitag, den Nachmittags 4 Uhr, in das

Richard Altenburg, Jasenit.

Tagesorduung :

2. Bericht des Vorstands und Aufsi(ßtsrats über

Einnahme. unv Verluftrehnung für vas

aÿr 1906,

Januar 1907 hat die Herabsetzung des Grundkapitals um 2 Millionen ‘Mark von f eine Miliion Mark zwecks der Weise beschlossen, daß je drei

ktien zu einer Aktie zusammengelegt werden, indem

Gemäß § 289 des Handelsgeseßbuchs fordern wir bierdurch die Gläubiger Kautionsgesellschaft“ auf, ihre Ansprüche anzumelden.

Der Vorstand der „Erfte Berliner Kautionsgesellschaft“.

und Celluloid-Fabrik.

Aktien-Gesellschaft für Theer- und Erdöl

nto per 31. Dezember 1906.

3 Millionen au

Bezahlte Entschädigungen : urückzablung in

für eigene Rehnung Schwebende Schäden:

für eigene Rechnung Provisionen:

für eigene Rechnung Prämienreserven und -überträge :

für eigene Rehnung Se Verwaltungskosten

A S0 S ck00 A O S

Prämienüberträge aus 1905 eins{ließ-

lih der Reserve zur Deckung außer- ewdöhnlicher Bedürfnisse ertrag der Reserve für unregulierte Schäden aus 1905 Prämieneinnabme :

für eigene Nehnung Zinseneinnahme :

D054:

-Fndustrie. 10 687 063

1461 540/04

D Ma S 02509

Allgemeine Renten- Capital- und Lebensversiherungsbank Teutonia in Leipzig.

Gewinn- und Verlustrechuung für das Geschäftsjahr 1906. L. Lebeusversicherung.

Q Ed A

Per Aktienkapitalkonto . Anleihekonto . Neservefondskonto . Dispositionskonto .

Hypothekenkonto ypothek a. d. Ge- chäftsgebäude . . Diverse Kreditoren Feuerversiherungs- refervelonio Pensionszushuß- fonds

G A S @

00S T

. «A6. 427 883,86

der Lebentbranche ._. , 266 618,54 |

Kursgewinn auf fremdländ. Valuten . Realisierte Gewinne auf Wert Dividendenergänzungsreserve

B Doc D O

E 10 0056

Betrag in Mark im einzelnen | im ganzen

[20 490 481 anz am 31,

A. Einuahmen.

I. Ueberträge aus dem Vorjahre: Prämienrese1vzn rämtenüberträge . . eserve für {chwebende Versicherungsfälle .

Dezember 1906.

68 554 998

O/S 0A S L De 2 S a T

R S: S0 S S § M R

Wechselverbindlihkeit der Aktionäre . Aktienkapital in 6000 Aktien à 1200

Generalgewinn- und

. M 3507 418,99 1649 192,23

| regulierte Schäden . , Prämienreserven und -überträge: für eigene Nehnung

4), Gewinnreserve der Versich Zuwachs aus dem Ueberschufse

9) Sonstige Reserven und Rücklagen

II. Prämien für :

1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall a. felbst abgeschlofsene b. in Rückdeckung übernommene

2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall selbst abgeschlofsene

3) Rentenversiherungen a. selbst abgeschlossene b. in Rückdeckung übernommene

A: E aa S Did S E S 02ck 0 D @

Verlustkonto . des Vorjahrs". .

Wertpapktcre Reserve für un M 7533 352,68 B Guthaben auf Kapitalzinsen bis zum Jahres\chluß

0 0D P S

der Lebensbranche Ausstehende Prämienreserve : der Lebensbranche

T M G M S

79 164 223

02/6 & S..0 #0. Ss E

E 0. 0 «

Dividenden, niht erhobene Uebers{chuß

FISS el Id

é 9 083 293,99 222 861,91

D O E T@ S E

S E E R e E a E e

S Wi S Qs M

A 0: 0/04 S0 0 D H G E A: S

Æ 308 694,93

M 025 S. 0c S @

S0 d 0

20 629 638 20 629 638

4) Sonstige Versicherungen a. felbst abgeschlofsene b. tin Nückdeckung übernommene

Policegebühren IV. Kapitalerträge .. . Gewinn aus Kapitalanlagen

Vergütung der Nückversicherer Sonstige Einnahmen

Aachen, den 27. April 1907. M 226 792,65

Die Direktion.

56/10 507 188

E... 0 S6

2, R N S. E. S O00 0d 0 @ E S D q R

00 0 O: O00 E E R L

Br S E 00S R Ra

Deuts legraphengesellschaft, A.-G. Coelu

er V1, Dezember 1906

M0 0.16 D C D M S E D

M An M7 R: 10S; 0 a0: Wr: S S 1/@ (D “D 0 S S Wi

ch-Niederländische Te E an

Gesamteinnahmen . .

8B. Ausgaben. . Zahlungen für unerledigte Versicherun abgeschlossenen Versicherungen O O 2) Zurüdgestellt . Zahlungen für Versicherungfver abgeschlossenen Versich 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall C #6. 3 669 746,34 b, zurüdckgestellt 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall M L Mb b. zurüdgestellt i; 3) Rentenversierungen : a. geleistet (abgehoben) b, zurüdgestellt (nit abgehoben) 4) Sonstige Versicherungen: / | el ist esiGe E 6. 203 149,92

b. zurüdgestellt Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Ver e für vorzeitig aufgelöste selbft abgeschlo

E a0 0 O E E: 0 E M Me Qn C R E

Aktienkapitalkonto . . , Obligationenkonto Reservefondskonto Kabelerneuerungsfonds . —+ 2# 9/0 von é 7 000 000,

Ml onngalal + Rüdlage für 1908

Kreditoren

Amortisationskonto der Obligationen . .,

Nichteingelöste Coupons Nr. I[l

d: 0 De D

Kabelkonto gsfälle der Vorjahre aus selbft Kabelvorratskonto . . . Abschreibung 25% . Grundstückskonto . Gebäudekonto . : Abschreibung 2X 9% F von 6 551 256,23 Maschinenkonto Abschreibung M. 21 849,17

Werkzeug- und Geräte-

D S S

M S s 13 243 363

O Da D: P00 2 S M Er ret E me P R.

A (N E E. 0D E00 B10 E E d L

pflihtungen im Geschäftsjahre aus selbst erungen für:

237 849,59

S A 929 L 9M 6 0 0.@

d G02 Qs

431 325,76

9.0 0.0 0.-0. 0.0. 6 #

M 434 829,13

Abschreibung M 62 873,65 pparatenkonto Abschreibung

von „# 109 204,83

100 000/— | 37 U

ne und. Verlust-

a. Vortrag aus 1905 b. Reingewinn 1906

D ©0004 000 05

E E E m

ene Versicherungen

. Gewinnanteile an Versicherte:

Bankguthaben . . Kassakonto Cöln .

1678 571/16

[10640] 4 198 389 Rheinische Gummi- [10653] Aktiva. Bilanzko An Fabrikanlagen : Schwientohlowiß, Erkner , Niederau, Grabow, Pasing, Soßniza, Mochbern Wert am 1. Januar 1906 . . | 7035 318 SUdanNA E __305 780 7 341 098 abzüglich Abschreibung. . . . __335 585 Wohngebäude : Erkner, Niederau, Grabow, Pasing Wert am 1. Januar 1906 . , 105 091 Sang L 52 105 487 abzüglih Abschreibung. . .. Grundstückte: Schwientohlowit, Erkner, Feldkirhen u. Mochbern Geschäftsgebäude: Kurfürsten - E 520 000 abzüglich Abschreibung . . .. Extraktionsanlage Neuglüd : Wert am 1. Januar 1906 . . Sugana 1006 A abzüglih Abschreibung. . Beteiligungskonto : Wert am 1. Januar 1906 . . SUOana O N abzüglih Aöschreibung . . .. 25 000. Teerwoagenkonto: Wert am 1. Januar 1906. .| 445209: Ba G ¿ 501 466/36 abzüglih Abschreibung . . .. Gespannkonto: Shhwientohlowit, Gtmer, Sona Ce O E S estände: Teer und Teerprodukte, Pe- troleum u. Petroleumprodukte, O S 2 254 180 Diverse Materialien ., Brennmateriallen 29 786 Fans, und Emballagen . . 192 394 Bau- und Werkstattmaterialien 166 590 Car Ttensilien und Mobilien 186 511/26 ontorutensilien und Mobilien OPSUETGGENDE Dramen E Effekten und Kautionen (inländ. M valkonto betreff. Kautionen . Wee u Dien S 360 353 Men 54 806 Vere D 1 263 410 Debet. Gewinun-

« Abschreibungen:

Beteiligungs- Geschäfts-

den Geschäftsgang des ver über den Zustand des Sch

b. Vorlegung des Extrakts eines revidierten Re schaftsberihts des abgelaufenen Jahres und Statuts der Gesellschaft.

c. Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und

g des verflossenen Jahres und

d. Beschlußfassung über die Vor stands und Aufsichtsrats betre Neingewinns.

e. Wahl des Aufsichtsrats.

f. Wahl der Ne deren Stellvert

Fasenizer Dam] Actien-Gesellschaft,

Der Auffichtsrat. aul Steffen. Paußt. Gollin. NRindt.

flofsenen Jahres sowie iffes.

Verlustrechnun Dechargeerteil läge des Vor- 8 Verteilung des

Gnungsprüfungskommission und

pf schiffs-

Der Vorftand.

Ch. Dehnel. Wannmacher.

« U __ 658 010/01 1687 740/47 Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. [10654] Aktien- aft | ; i ea esellschaft |1108 Aktien-Gesellschaft für Theer- & Erdöl-Judustrie. für Theer- & Erdöliuduftri E la be Dieike) O, e o E Der Aufs L, L oitn ustrie. estimmte Dividende y ann sofor er Au ra

egen Einlösung des zwetundzwanziasten Dividenden- Zeit aus den unserer Gesellschaft besteht t cheins mit : 1) Bankier uckermandel in Berlin,

Æ 35,— pro Aktie von 4 500,— Nr. 1—3000, Generaldirektor Paul Liebert in Berlin,

6 70,— pro Aktie von 4 1000, Nr. 1 A bis

1400 A und Nr. 3001—8200

in Empfang genommen werden, und zwar: bei der Deutschen Bank in Verlin, bei der Berliner Handels esellschaft in Berlin, bet den Herren C. Schle nger-Trier & Cie,,

Commanditges. auf Aktien. Becliu,

bet dem Schlesischen Bankverein in Breslau, bei der Gesellschaftskasse in Berlin W., Kur-

fürstenstr. 134.

Charlottenburg- Berlin, den 30. April 1907. Der Vorstaud der Aktien-Gesellschaft

für Theer- & Erdösölindustrie. Edm. Opig. RNusstg.

13 419 837 ) aus Vorjahren :

S 85 636,01 b. nit abgehoben

2) aus dem Geschäfts

G D: P 00 S G.@ 9: d: S-.Q

13 419 837/52 und Verlustabrechuung für das Jahr 1906, T E 70} Dezbr.

Kal. Seehandlung : a. Obligationenzinsen b, Tilgung der Obli-

388 000/— 16 223 539/61 uud Verlustkonto per 31. De

An Verwaltungskosten pro 1906 nebst

ezbr. Per Vortrag von 1905 31. Sinsentonto Aae

Bruttogewinn D L

. é 774 013,17 « 124 901,20

F E E A. WAG E

D: D 0 S. ckS E U 6 S

MUITDErTIMT Tun Steuern und Verwaltungskosten :

me N 1 653 232124 nstandhaltung der Fabrikanlagen

(Ra

E E A A A S C E E E E a, E L L S

é 462 002,31 « 250 156,07 » 931 103,32

N E äftsjahrs für :

Verwaltungskoften: a. Abschlußprovisionen b. Inkassoprovisionen c. jonftige Verwaltungskosten

Abschreibungen

. Verlust aus Kapitala

. Prämienreserven am Schlusse des G 1) Kapitalversiherungen auf den

Kapitalversiherungen auf den Lebensfall

3) Rentenversich

4) Sonstige

Vortrag aus 1905 . Einnahmekonto . , . Zinsenkonto

Unkostenkonto Kabelinstandsezungskonto Nücklage zum Kabelerneuerungsfonds Rücklage zum Kabelinstandhaltungsfonds Abschreibungen auf:

0 ck00 S S

G. T E T0 E

auf Fab: ikanlagen A 338 801,12 Wohngebäude , 1050,90 Teerwagen . 29 807,49 Utensilien. . , 21 650,43

D M. 0 0. 0 S_T E 0E 0 ck A De

T0 S P i: M E N

M 5 175,63 1878141

40ck E E

O, 20000

S0 00/0 0E

Maschinen

A m0 0. S- Q: 0 0.09

[60 883 311

Ge O

G S4 S 0A M D044 E T

C L e L 10 920,48 der Obligationen ng der Obligationen Reingewinn

ersicherungen 5/72 933 035

- Prämienüberträge am Schlusse des Geschä 1) Kapitalversiherungen auf den Todes elbst abgeschlossene n Rückdeckung übernommene 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall : elbst abgeschloffene Rentenversicherungen: elbst abgeschlossene ung übernommene 4) Sonstige Versicherungen : a, felbst abgeschlossene b. in Rückdeckung übernommene eserve der Versicherten esferven und Nücklagen tige Ausgaben

L Se: 0. S-A: 0! 0E A0

[jahrs für:

S: 0 0-50 10:0 0.0. S

O D:0 E E S0

é 3 985 640,82

I Da T0 S 000 S 0.0 0. 4 0 T6 E A

| 2076 462/45

ist die Dividende wird vou je des Coupons Nr, 1 auébeja reôsduer Bauk in Berlin oder deren Ni muiß, Hamburg, Hannover, "scheu Bankverein in Cölu, andel und Judustrie in Berlin t, Fraukfurt a. Main, Straftburg i. Elsaß, der Direction der Di dem Bank

E S S: 0 d

für das Geschäftsjahr 1906 auf 6 9%

In der heutigen Generalversammlun h. Fl. 33,83

pro rata temporis festgeseßt worden. auf jede Aktie gegen Aushändigung

156 881/44

A 1 524,78

t an mit 57,10 = lt bei der Gesellschaft selbst oder bei ederlafsungen in Dresden, Bremen, München oder Nürnberg, Berlin oder Düsseldorf,

oder deren Niederlassungen in Halle a. d. Saale, Haunover, Stettiu oder

d

f Maunußheim, dem A. Schaaffhausen auk für H

Darmstad

Assessor Ernst L Kommerzienrat E. Rentier Eduard R 6) gzeMtoanwalt und Notar Ernst A

Bankier Or. Direktor Ado 9) Professor Dr. Charlottenburg

nnarß in Berlin, Berve in Breslau, ohl in Südende-

#6 5 168,41

E 4D +9

hlemann in

Eduard Mosler in Berlin,

lf Nothmann in Berlin.

Gustay Kraemer in Berlin.

-Berlin, den 30. April 1907. Der Vorftaud.

Edm. Opitz.

sconto-Gesellschaft in Berlin, Bremen oder Fraukfurt a. Main,

+ Bleichröder, Berlin,

khause Vorn & Buffe, Berlin,

ause A. Levy, C

khause Sal. Oppe der Nederlandsche Ha der Amsterdamsche Bank, der Firma N.

Cöln, den 29, April 1907.

T ck40 T E

91 507 922

uheim Je. & Co., Cöln, aatschappij, Amsterdam, msterdam,

ees «& Zoouen, Notterdam.

Die Direktion.

C. Abschluß.

93 284 471

ejamteinnahmen 91 507 922

Gesamtausgaben

E A E N B L

219 A. S ck00 A

Ueberschuß der Einnahmen . . (Schluß auf der folgenden Seite.)

SIRS IZIS