1907 / 106 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

E

offfabrik Wal {

[11001]

Gemäß § 244 des Handel3geseybuches machen wir | [11874] ell dhof. hiermit bekannt, daß Herr Bergrat C. Gödede aus Aktiv 8 stff anz am 31. Dezember 1906. „Pasfiva. dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft au8geschiedea ist. | uen ra Lou aat T B S E" G" G S | SIOUIGRSAS SIGSI E D E RE I T E Nach Geneh- Minudeu, 30. April 1907. Nat Geneh Ane bard Mindener Schleppschifffahrts-Gesellschast. igktia burs Us ae [11043] H. Schlüter. Coquille. Leesanmlun [versammlung q Pr, Kölnishe Fmmobilien - Gesellschaft. A M 2 ooo Hua oéooo 2 ans per E eie E e | t er ation ‘bis 31. De D Obligation. anan a o 07245000 | 7245 000/— Afiiva. A (2 O E aNoOO P air auloNl 917 245/08 S E 6 260 686/35 6 260 685135 j : h ' s E [p Sapitalteservo a ea ss E L 99 i “8 Bagteerins l Gasen ena S E Do E Ot R O burg A132 173,61 E A De 31498381 | 59383381] 564 141|64 O Lohn pro 1906 10e T, o) SOORSE MOO1 EOO 8 b. Aderland s{inen, Apparate Nicht erhobene Dividende... ....... 2 2560| 2 250|— bei Göln- G nie, C O STOBE Dtligeliongzinsen pro 11. Semester 1906 . . . . | 16301250 163 012/60 R R ab: Amortisation bis 31. De- 5 953 298|9z|| Nicht erhobene Obligations8zinsen 226|— 225|— tien r 93 663,09 zember 1906... « _-11 607 997,04 | 5 969 578/33 } Im Jahre 1907 fällig werdende Holzkaufshülinge| O.) 57 90138 c. Häuser in | ertige Fabrikate (inkl. Winterlager Antwerpen) . | 422073/33)} 42207333) Und FraGlen „e 10 000|—| 10 000|— “O Lo Fabrikation L Fnbliche Ste L U 85 923/291 85 923/29] Delkrederekonto... «e aao e 37 638/28] 27 68823 Vororten Rohstoffe und Brenumaterial ....... 129 186/06] 129 186/06]| Affekuxauz-a metà-Konto . A n f s Me 2 2 95) nd in olzvorrat inkl. gekaufte Waldungen .... 4 539 857/29] 4 539 857/29 Dr. Carl ) Cy 79 bau A 4196018 Ülberfeld(®) 1127 022,71 Griab- und Neparaturmaterial . .. ¿.. . + d D n N E n 1 2 Slufes go D ezember 1 172012 d. Grundstüde i Debitoren L A R I 440 L10200 DINeR 0/0 eo « oe oe att I : n Ülbasad - 1240 72922 a O 00 90800 } Vorausbezahlte Unfall, und FeueryeriGerungG d ooslad 4928/64 iterfitiduagen 611768 bo| 1165T6|75| 116 576/75 I1. Effekten (Staats- und Stadt- 4 Pa ie E N E N S «Sdo E —— 2.783,50 | f 236 531 FTONDE 4 c e E L D Genehmigung dur die General- O E a: C 15 410 269/90/15 410 269/90] Gewinn, der nah ede Berwenduncg den soll: i imhiesigen Bureau sowie Lande- Abschreibungen . „. e L Q O) S8 De e A2 606t0, : 8 000000 Ra Einsliebigunzen A ‘4830/27 4 “Rel AO ' 157204205] 5518 083|12| 1572 042,05 M N Matiens 188 832/37 40 055 191/52139 309 150 Dll 40 055 191|52j39 etro VII. Kanalbaurehnung ‘Marienburg | 169 96042 | &og. Gewinn- uxd Verlufttonto Pro L, L i Gi s VIII. A A oed d o a B P I A 4 4 A 0s n “e 2 aas e aa s 7 2 a T8 1% [Ha A ai D An Unkosten, vertrags- und statutenmäßige Tantiemen . 145 n t d uad 2 Per Vortrag aus 1909. . 949 für zu Straßenanlagen ent- 3L | Steuern, Unilagen und Nachtrag. . e 6 2 : Dez. NebersGuß auf Warenkonto und Gr- eignete Grundstücke, worüber Gratifikationen an Beamte, Werkführer und Arbeiter . 89 510|— O 6 102 859!06 das Verfahren noh s{chwebt 7 908172 .… . Athäiterkrankenkassebelit@a bee e q 27 077 L | L, X1. Ausstände: Arbeiterunfallversiherungsprämie. .. .. ..«.. 52 024 4. Hypotheklarforderungen V CMPbEtetunterstüßunden 4 E 4e 7 284/54 o 1851 452,01 . Arbeiteciny.- u. Altersvers.-Beitreg . „„ « « « 15 466 16 sa igids b. in laufender Arbeiterspeise- u. Badeanstaltsbeitrag. . .... 29 620/17| 22 Rechnung . SOROTs g Gewinnsaldo pro 1906 L E «e 5 518 083/12 —————— * Bades 7 438 396 00 i [ramm und Depots , 867 289,96 In der heute stattgehabien Genéralvez\ammlung unserer Gesellschaft wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1906 auf 4 259 pro Aktie festgefeßt. d. Straßenbau- î t von heute ab bei: Penn E l 59 505,23 } 2 281 343/99 Die Auszahlung erfolg L Süddeutschen Discouto-Gefellschaft A. G., Maunhecim, 7 330 489!73 til n) Eu, ir eun : : M erliner Hanudels8-Sefe , . ; 5 : Vassiva. Die dem Turnus gemäß avfgesDiedenta Mitclierer des Auffichtsrats Herr Gch. Kommerzienrat Carl Ladenburg in Mannheim und Herr Peits L 2 rum dag T E S R anwalt Dr. Wilbelm Haas in Wannheim wurden wiedergewählt. Dle Sivetiou. f L Earateeile anf Bau- Mannheim, den 30. April 1907. Ferne n a und Cöln-Marienburg O : 5 i A 367 347,87 [11011] Eisenhütte Silefia Aktien-Gesellschaft Paruschowitz O.-S. R B Es Nastehend veröffentlichen wir die auf den 31. Dezember 1906 abgeshlofsene, von der Generalversammlung genehmigte Bilanz fowie die Gewinn- auf den : E 2% und VerlufireGnuza unjerer Gesellschaft : Géiins vén, Dézumber 1906. i ___Pasfiva. , den Bau- E ; E E fk d M. 3 terrains . , 1221 018,33 E E Eg 10 act 000 | Anlage abzüglich Abgang und Ab- i L sftebende C. Depots auf s ; ab: bei den Aktionären au p u s v Oué nbi sehômonat- N 9 501 317/73 Nesteinzahlung auf F 3 000 090 | 2 250 00 ps Gb ) E Won L Simm t 5 803 372 71| 8 404 690 44} Obtigationtanleibe “rox wrrloy| 8600000— E O i ‘Zor Ab, | f Meeren L | d. în laufender Inventarbestand abzüglich Abgang u. 674 982162 b: Vorgudictli®e, noW zu deckende, ch0 El C c LEURER La eia Halbprodukt, Unkoften der Kapitals8erböhung . __102 000|—| 1002 E n Due d- Oi cabrikat L s 1 752 945/72 Fonds zur Deckung der Unkosten der 108: 000|—- fe r ins Debit lad G S E a 26 0D / ; elTredereresere ss 5 30 000) e H S ro9 87604 760 7187 | * n0Á In verzedinente Nuaanages Diyldene (welche noch nit bebaten 2 111. Geseßliche RiElage T} 306 768/19 | b. Bankierguthaben , 187 666,40 Obli ti is a N A Lied 78760 1V. Strahenbaurüdlage . . . . -| 80000— | o. Diverse . 7 167567935 2033 578/18 (noch niht eingelöst, früher fällig). 112/50] 78 862/50 y. E ae ; n e. 300 000 vadidhu g O e —- "2 M E Konto für Beamtenversiherung : E 0167/09 i ä srüdlage . _ E 3/25 ) e : Vil. Reingewinn - - - - « - + - | 89300487 | Dsbed 371 431/21 E 17 E R 801 806/20 7 330 489/73 Me insliche Wert 51 235 50] Bruttogewinn A N A cSdicraiad - u. fonto A, Fen Vergindzie ZBETrIE . : intluside Wottiag s « «- für Bowiun, t e Sesdäftsiabr b, Dividendenwerte. . . . 36 1014 155/50] 1 065 391|—| 5 pes S a ab 1 M cavertusi C O 45 864/01 E, vom U. Januar bis 31. Dezember 1908. | Vorausbezahlte Versihherungsprämien 1% E a e LOC T o O E C A atentefonto abzüglih Abschreibung 1 699 874107 Gesäftöunkost Soll. A S Sn Avalwethseln Le E a6 Wten: Mobilien 202 809 os äftsunkosten : c , ¿ für Gehälter, Lokalmiete, An- SFnventar. . 119 114/58 Om U a C N 94 018/84 Patentekonto . 96 695/92|__601 198/57 L d O 32 792/79 bleibt: Gewinnsaldo . 1098 675/50] 1098 675/50 Abschreib O fs Die Verteilung En, wie folgt, vor- | ibungen : L : auf Mobilien und Landebrüdcke . . 637/15 14 o Divide2bo T a 7 000 000 Kursverlust auf den Gsfettenbritand u B i dividendenber:chtigiem Aktienkäpital | 980 C00|— E s S 7 S7 Statutenmäßige Tantieme an den Hg ————— M 2 elite 61 246104) 08 675l50 Haben Morträga auf 190. a ers 7 a 1 7515 Ld x 37 5 R ae ay «ay P 91 c | Vortrag. aus 1906 e 267 698/50 i 258|34 | as as T N Me ae 688 233/93 | Debet Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1906. : _Kredit.__ Gewinn aus pereinnahmten ees, 4 975/33 L S 00 y : aus den Vaufern, Bl L 53 099/9 Vabügli aller Unter Altunglfolten, 65 246/07 A d n. 18 j sen d C 167 200i Be Bas aus R Gesamtunternehmens8 . . . . 1 1849 938/14 ten aus Ländereien . . I 5 Tigntongtinsen 7 e ea od oda o O S ] | o Gewin e Mobiliar Marienburg . | 305240] Abschreibung auf Anlage «a eb 2 Es 1 029 2062 L x ü S aato : A C A i | ! i R GOEIOO Der Vorstaud. i - ' a iy “T 1 098 675/50 E alien Lait Rud. Schol di Jes A eee th v Gewinnfaldo A 6 S “1 903 038/08 l 903 038 08 G. I. O. Shmandt. , Roeckerath. tsrat. iz, den 31. Dezember 1906. De Sat Me riung tr E Ged Siehe tg mant Sie ene ng feste nkler. s ; : E 1, Fos ; “egte E ede D D 0/9 leich 6 120 per In der am 30. April d. I. abgehaltenen Generalversammlung ist die Dividende für das abgelaufene Geshäftsjahr auf T °/ festgeseßt worden 6 Nr. 15 | j; Í Atti gt gegen Ca d La bki dieselbe gelangt bei der Verliner Handelögesellschaft, Verlin, H. Stein und der Rheinischen Volkêbauk dem Schlefischen Bankverein, M: Sti Fier erhoben werden. | i M L n Mane per Gesel syali, Paruschowiz O--S. Ô s Vividen . g Y nas E ria oi ui ega ia M I R I TON heutigen Tage Aben See Gclelis(aft seßt ih nach der in dieser Generalversammlung porgenamm Newa e L t, g NneR ‘Dr. Carl Mayer, Justizrat zu Côln, Vorsitzender, Herr Geheimer Kommerzienrat Oscar Caro, Hirschberg i. Schl., eri S besiter us Hantke, Wars Gau, Fritz Vorster, Fabrikbesißer zu Cöln-Marienburg, Herr Bankdirektor Carl Fürstenberg, Berlin, G ca t Emil Berve Breslau. stellvertretender Vorsitzender, Herr Geheimer Kommerzienrat Dr. jur. Brora von ¿Gard Berlin, e Or. jur. Richard Shnibler, Kommerzienrat, Herr Geheimer Komtmernenzat Louis Ravens, Berlin. ln, aruschowit, den 1, Va i L p O aitizeai, MaRttagdagtie und Parushowit Eisenhütte Silesia Aktien-Gesellf chaft Abgeordneter des Pr. Landtags, zu Côln. 2 Cöln, den 27. April 1907. Der Vorstand.

[11049]

Krefelder Seidenfürberei A. G., Krefeld. Die Parr Sie d eter Eeuidast Maten ierdurch benachz , daß in der Generalversamm- h Me 29. April 1907, bes{lossen rundkapital von „4 2 000 000,— 500 000,— (also um „6 500 000,—-) he»ab- Zusammenlegung von je 4 Stü Aktien zu 3 Stück. Der dur die A seßung erzielte Sewinn ift zur Beseitigung der Unt ban und der Ueberschuß zu Rückstellun schreibungen zu verwenden in der Weise, daß an- nähernd M 120 (09,— auf Maschinen, 4 35 000,— auf Grundstück und Sebäude abgeschrieben und #6 40 000,— in Reserve gestellt werden. Zur ev A der Zusammenlegung werden Ttionäre hierdurch aufgefordert, ihre Akiten nebft Diyidenden- und Erneuerungs\ch@etnen bis 211m 8U. Auguft 1907 beim Barmeec Fiscer & Comp. A. Schaaff- hauscu’ schen Vaukverein Filizle Crefeld, da- selbft, zum Zwecke der Zusammeulegung ein-

lung vom Monta worden ift, das

auf 4 15 zuseßeux, und zwar d

die Herren

Vank Verein Hinsberg,

Crefeid in Crefeld, oder beim

zureichzn,

Bon je vier eingereichten Aktien erhalten die Herren Aktionäre demnä@st drei Aktien zurück, mit dem „Gültig geblieben gemäß legungébes{luß vom 29. April 1907*, während die | Diejenigen Aktien, welche nit rechtzeitig eingereiht werten, sind für 21! erklären. An ibrer Stelle werden für je vier alte Aktien drei neue Aktien auscegeben und für ReGnung der Beieiligteu dur dffeutlihe Ver- Das Gleiche gilt für nicht zur Zusammenlegung gecigneten Anzahl eingereiht und der Sesellschaft ür Rechnung der Beteiligten

Vermerk: anderen Aktien vernihiet werden.

Éraftl(38

steigerung verkauft werden Aktie, die in einer

ni&t ¡ur Berroertun zur Berfügung gestellt werden. Grefeid, den 30. April 1907. Der Vorftaud der Krefelder Seidenfärberci W. Hauser.

usammen-

A. G.

[11050]

Krefelder Beidenfärberei A. G., Krefeld.

Nachdem in der ordentlihen Generalversammlung voin 29. Avril 1907 beschlofsen worden ist, das Grzanudfapital unserer Gesellshaft von 4 2000 000,— auf „#6 1 500 000,— herabzusezen durch Zusammen- Aktien zu drei Stüd, werden hierdurch die Gläubiger der Gesellschaft gens S 289 des H.-G.-B. aufgefordert, ihre An- p

legung von je vier Stü

rüh? anzumelden. Crefeld, den 30. April 1907. Der Vorstand ber Krefelder Seidenfärberei W. Hauser.

A. G.

[11009]

Haußmann’ sche Spinn- & Webereien

Aktieugesellschaft

zu Logelbach-Winzenheim b/Colmar i/Els. Bilanz vom 31. Dezember 1906.

Aktiva. d. A 1) Immobilien und induftrielles Mo-

B N A U 877 663/60

2) ArDetlerwohnunan. L L 273 8021/90 D U A cs 92 000|— R . 1216 784/12 5) Debitoren . . En 129 541/10 O Kassa A 16 276/99 Summa . |_2 566 068/71

: _ Vasfiva. 1) Aktienkapital e e 1 000 000/-— C 609 027/84 3) Statutarisher Reservefonds . . 500 000|— 4) Dersugunadiondd 0. 223 072/04 5) Diptdendereservefonds. . . . 21 000|— 6) Gewinn e O Q BES Summa . | 2566 068|71 Gewinn- und Verluftkonto.

Soll. M. E 40 316/90 2) Versicherungen und Steuern . 32 626/86

1 004 640/17

3) Arbeitslöhne und allgemeine Kosten 4) Berbrauchololtea. P,

Dem 212 968/83 Summa . | 5 614 344/18

l Habeu. Erträgnisse der Spinn- und Webereien | 5 614 344/18

Für richtig bescheinigt.

Haufmannu’ sche Spizu- und Webereien.

Der Vorstand. Z. A Cer.

4 283 791/42

[11924]

up

; Aktiva. Kontokorrentkonto : Bankguthaben . , Kassakonto: Bestand ...,... Gewinn- und Verlustkonto: Verlustvortrag 1. Januar 1906 6. 993 740,07

Gewinn 1906 O 445,18

Passiva.

Alllentapdltal B A, Kontokorrentkonto: 2 Kreditoren

Bilanz am 31. Dezember 1906,

Rana 1 007 878 79 1 000 000|—

i 1 07 878/79 Liqu datiousfonto am 31. Dezember 1906.

M A 14 470|— 113/90

993 294

7 878/79

E Verluste. M |S Bilan zkonto:

Verlustvortrag 1. Januar 1906 . .| 993 740/07

Unkvilentonts S A 109/42

7 993 849/49

E Gewinne. Af

E Zinsenkonto L 554/60 M VBilan;konto . . , , , 6993 740,07

eingewinn . . .. 445,18| 99329489

993 849/49

Verlin, den 12. April 1907.

Kondor-Fahrrad-Werke Aktiengesellschast vorm. A. L. Ciepe & Breest i. Liqu.

Der Liquidator: L. Kruse.

tre en und Ab-

zur

L

fiund

Kafsa Debitores Wechsel Effekten Inventar

R en tanio ontokorrentkonto

ms

ewinn

Die in der heutigen Generalbersammlung auf 1% gegen Dividendenschein Nr. 8

Apanage,

[10999] Aktiva.

P20 S R

D. N S

1-0 E 0ER

d 76: P

und bei dem Bankhause H. G. Lüder in Dresden, Kaiserstraße,

resden, 25. April 1907.

E Ee 22

D 00S ©

024 0D E; S0

Vilanz þerxr 3A

A

909 340/42

Leipzig, den 3. Februar 1907.

Sächsishe Bank für Bergbau nnd Fudustrie, Aktiengesellschaft.

H. Sia.

D S 6

Leivzig, den 3. Februar 1907.

Sächsishe Bank für Bergb

1 003 255|70

Der Vorstaud. Heinrich Ernemann.

. Dezembex 1906.

Aktienkapitalkonto Kreditores

E. S D D Si, D

E: L 0500S T6 0 S chÂ

H. Nath geber.

Pasfiva.

k A 500 000 gu 17 604/66 410 000|—

75 651/04 1/

1 003 255/70

Kredit.

eib e)

Effekten- und Finanzkonto . . 111 503/55 n Ui 8 146/43 T N 1 064/35 120 714/33

au und Fudustrie, Aktiengesellschaft.

ßa. H. Rathgeber.

O. Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1906 baben wir

Die Revifionskommissiou.

Otto Ulrich.

en zur Verfügung.

Ad. Lammers.

Leipzig, den 3. Februar 1907.

geyref! und mit den Büchern der „Sächsishen Bank für Bergbau und Industrie, Aktiengesellschaft in eipzig" übereinstimmend befunden. Leipzig, den 27. März 1907.

Albert Körner, gerichtlich beeidigtec Bücherrevisor bei dem Kgl. Kammergericht zu Berlin. Die Dividende ist für das abzelaufene, vom 12. April—31, Dezember 1906 reihende Geschäfts- auf 6 9/9 festgeseßt und steht mit 4 60,— pro Dividendenschein an unserer Kasse in den Geshäfts-

4

[11003] i j | : ° 7 L Heinrih Ernemann, Aktiengesellschaft für Camera-Fabrikation in Dresden, tiva. Venueralbilanz 1906. Paffiva. M d M S Ls L Mealonto E 126 600|— M s N. O 78 (00|—| 204 600|— R ta: S 200 0004 0 Gebäudekonto Dresden „i .—. F 210 000|— T O 95 000|-—| 295 000 Rolin E 133 000|— E 1 35350 E : 406/16 SPealtelecefondso E 125 000|— M 343 406/16 Kontokorrentkonto : 2 Aba : 6406/16] 337 000|— Kreditoren in laufender Rechnung . .. 208 983/91 Betriebsmaschinenkonto Dresden aR SEOIZ desgl. für Neubauzablungen ..... 98 038/211 267 020/12 Sb B 8 150|— Dividendenkonto : vie D 5 512/12 G A S eDerlgun e. 7 nitt echoben 50|— ewinn- un erlusitouTo: : ca. 109% Abschreibung (6 151219 lie Gewinnvortrag aus 1905 - 14 865/40 Extraabschreibung . . 15000 99 519/19 40 000|— DTHTIOOEIVINN N O O 170 761/97 Dailpfamlagetonto Dresden ) G00 f: 89 627137 A bieid E, ‘7 600/— Abschreibungen : ; : U e t a ac N 3 483/50 ca. 2/o auf Gebäubekonto . 4 6 406,16 —STEazi5o O Delrieboimasdhinen- ca. 209% Abschreibung . . . . 4 4683,50 Alis A e « 7912,12 Extraabschreibung . . . „_16999,—| 21 682/50 (8 Io * Bo, « 608,60 Elektrische Anlogekonto Dresden ; 10 000|— E Dr. ans 2 445,2 Abteilung Görliy... 6 176A 190% , Werkzeugkonto 447813 2G aa L, 278,76 3 896/24 1000/0 * Utensilien 968 v i 100% ,„ UÜtenfilienkonto ., 8396824 E 849/03 p 100% Ehnitte, und : T PALIOS Stanzenkonto . , 13453,25 ca. 1500/9 Abschreibung . . M 244527 E - 100% » Lehrenfonto . 7 1112,— Extraabshreibung . . . „_12299,—| 14 744/27 1 e 100%/0 Patentekonto _ , 2756,65 Beton T T : Le 46 815,32 Boalid E 4 478 13 Grxtraabshreibungen: i T5 auf Betrtebsmaschinenkonto J ea N 4 478/13 1|— Wap fanlagt E A B S N E E O, 16000 E O O 3 968/24 , Esektrishe j ——7369|54 Anlagekonto_,_ 12299,— , 44298—| 91113|/32|/ %94514lo5 A E 3 968/24 1¡—| Gewinnverteilung : “l Snitte- und Stanzenkonto Dresden .,.. 1A 5 9/0 Reservefonds von 4 7964865 ..…. 3 982/43 U 13 453/95 Vertrag!mäßige Tantiemen und Gratif- TTZBASS ationen an Vorftand und Beamte .. 15911130 100 0/6 Abschreibung . 13 453/95 l e 90 000]- Cékheikonto E T= GUHICMe N Lat i 2139/97 ugápa S Ge e A tial. Vortrag auf neue Sea 22 480/35 m 2— 94 514/05 1113|— L Da A 1112| 1 A Muster- und Modellekonto Dresden... .. A 1¡— MAIeNteTOnTO Dreb E 1|— Er 2 756/65 2 TD7 (65 O0 ADTDr un a N 2 756/65 1|— Feuerversicherungskonto : A BOMULbeiablte Pratilén. ......— 5 4 650|— Kontokorrentkonto : Debitoren in laufender Rechnung . 269 900/86 Be Ls R ee O A s 4 82477 Wechselkonto : Bestand in Webseln S 23 125/93 Warenkonto: Nobmattalan 78 820/40 Halbfertige Waren und Bestandteile. . . .| 221 409|15 Gerte Waren und Handelsartikel 574 559/551 874 789/10 Neubaukonto : E Bisherige à Konto-Zablungen für den Neubau 58 036/21 1816 934|87 | 1816 934/87 Debet. As Generalgewinn- und Verluftkonto ber 31. Dezember 1906. Kredit. Mi An Handlungsunkostenkonto: f Ea Der ortrag Quo L esl Spesen, Gehälter, Neise. Reklame 187 944/77 „, Warenkonto: « Fabrikationskonto: ( l n E 833 237145 Betriebsunkosten, Löhne, Krankenkasse «.. ....... 4386 907/71] , Grundstückerträgniskonto: Dekortekonto: : Gritag der Ge 1815/60 et e elbe dd ed 22 113/6! dd 17 325|— | ilanzkonto: 9 E O O L E 14 865/40 L 170761197| 185 627/37 849 918/45 849 918/45

feftocseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1908 gelangt von heute an mit 4 50,— bei der Dresdner Filiale der Deutschen Bank in Dresden

[11051] : : : In der am 27. April a. c. stattgehabten General- versammlung wurde gemäß § 13 unseres Statuts

die Neuwahl des Auffichtsrats vorc:eromrmen, urd desteht derselbe jeßt aus: Herrn Kommerzienrat Ernst Kirckn-r, Leipzig, Vorsitzender, Herrn Kommerzienrat Otto Pöhl-r, Arnstadt,

stellvertretender Vorsitzender, Herrn Dr. med. Geber, Riesa a. Glbe Herrn Fabrikbesißer Paul Bäßler, Werdau t. Herrn Bankdirektor Otto Ulrich, Be-7lin, Herrn Direktor Ad. Lammers, Groß-Lichterfelde, Herrn Bergingenieur H. Simon, Direktor dex Aktiengesellschaft für Tiefbohr- und dergbauliche Unternehmungen, Spandau. Leipzig, den 30. April 1907.

Säsishe Bank für Bergbau u. Fudustrie Aktiengesellschaft. Vraunkohlenabbaugec}e!! schaft

„Friedeusgrube“,

Die Aktionäre der Braunkohlenabbzugefellfchaft „Friedensgrube“ in Meuselwitz werden bierdur zue diesjährigen ordeutlichen Generalversammlung, welche Mittwoch, deu 22. Mai 1907, 8 Uhx Nachmittags, im „Hotel Deutsches Haus“ tn Meuselwiyz statifinden soll, ergebenst eingeladen. Tagesordumug: Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz auf das Rechnungsjahr 1906/07. Entlastung des Vorstands und Aussihtsrats. Er- gänzungswahl zum As

Gedruckte Geschäftsberichte werden vom 15. Mai cr. ab ausgegeben.

Meuselwitz, den 29. April 1907.

Sa.,

Der Aufsichtsrat. [10984] Fr. Sebastian.