1907 / 106 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cie I E

L E

[11038]

Hanseatishe Dampfer-Compagnie.

Hamburg. i Gewinn- und Verlustkonto A. Gewinn- uud Verlustkonto bro 1906. 1906 1906 Debet. #6 [@i | J00 1 An E S . | Per Betriebskonto D. „Stadt Stolp“ : Dae An Unie 28 640/04 | Dez. | Betriebskonto D. „Westphalia" : 31, Vebershuß aus dem Betriebe 1906 A 735,12 31. | Zinsen auf die Prioritäts- 31, ARNVE E R 14 615/18 Betriebskonto D. „Pomerania*“ : O A R. s V „Westphalia“ : dde PeNGs qus dem Se 1906 , 461,36 au R U ,— « Betriebskonto D. „Ma [Aas Mt bis 30.16. ; 4 E l „96 000,— | 4 000/— Uebersduß aus em Betriebe 1906 , 1001,10 au ,— vom « Zinsenkonto: j etriebskonto D. „Ascanta“: | e e O is u Depot ADo gnhete Zinsen abzügl. Zinsen auf Effekten . | 4069/41 So O E 1906 5 337,86 = 0 / « Allgemeines Unkostenkonto: j « Betricbskonto D. „Saxonia“: Zinsen im Insertions», Porto- und Depeschen-, Gerichts-, Notar- und Uebershuß aus dem Betriebe 1906 6 400,98 | 13 936/42 Konto- Reisekosten, Drucksachen, Steuern, Gehalt für den Maschinen. i S 38 593/46 korrent- inspetto #46 11 810,33 Á S O ml 63 037/59 erte O D, 2440,49] 9 369/93 y gio au ausgelo\te " nto. Prioritäten 46. 1 500, Kursdifferenzen auf Effekten ....., A 216,20 «„ Pfandhalter- Abschreibung auf # 136 000,— reduziert \{chaftsprovi- #6 68 000, Aktien der Stettin-Stolper fon bis 1907 , 2 775,— 4 275|— Dampfschisfahrts-Gesellsaft ....... „13 600, | 13 816/20 ¿ Shem C 75/74 52 529/88 52 529/88 L De ae E E 38 593/46 aftpfliht-, Invalidi- L tis ind Mterdbers N Gewinn- und Verlustkonto V. (D. „Prusfia‘““.) U e 23 1906 T “M 4 VBertragsmäßige Tantieme 7 S 291 |27 «, E O T (22000 D Sofe O E E R E O u E per 5 66 l O6 _ D R Ae Gk 14 866/85 " D 125 253/60 A Ee « Allgemeines Unkostenkonto: « 3 9/0 Dividende auf M Anteil 9 440/40 O a —| E T T" Gewinnvortrag 2590,99 | 62 590/99 130 638/60 130 638/60 T ROA L 125 253/60 1906 Kredit. tretern arin Aktiven. Bilanz am 3U. Dezember 1906. Paffiven. Dezbr. | Per Gewinnvortrag O 1 822/60 j S E 31. S ; E 9 319186 M S 4 F M. H y e /Metrepsgewinn L A Dampferkonto: _ ; ATHENTADITA O A R 750 000|— 294 142/46 Dampfer „Stadt Stolp C L 80 000|— Aktienkapitalkonto B (D. „Prussia“) 200 000|—- Vilanz abgeschlossen am 81. Dezember 1906. j "Preis A ade 90 000|— L aae e U 11 244/20 ; Í v Lade A C, Mrs esleterneuerungsfond8fonto . . A 32 000,— G An K EneG M 13 Zu: aus Reparaturrechnung über Kesselerneue- ab: zur Feffaletntuérug D. e r. | An Bange a A 114 368/88 rung und gänzlihe Ueberholung . « 60 000,— | 200 000|— ae s 80000 2 000|— E O y DAMPEE „UStanla" 100 000/— Akzeptkonto: N y Ee Reh gber s aSarona S 245 000|—] 715 000|— VTIeDte gegen Reparaturen 92 719/83 Menzell“ ermann «Pu «e 286 000/—]|} Schuldbuchkonto : ¿jel*, „H Menzell“, „Daphne“, Effektenkonto : Hypothekenschulden E . #6 195 517,05 „Captain W. Menzel", M 1000,— Stettiner Stadtanleihe 33% .. . . à 94,50 94b|— Verschiedene Kreditoren . -. , 67271,59| 262 788/64 „Marie Menzell* 4 « 9 900,— Pommersche Pfandbriefe 3 % . . . . à 86,10 8 523/90 j 2 530 000,— « 136 000,— reduziert 6 68 000,— E v 77 Ab rei- M. „— 2A per Abschreibung. . „, 183 600,— O 1200001 92 410 000|— : A 94 400, « Anzahlung auf Neubau übernommen von H. Brasack Kapitän vom D. „West- Cb e N 406 400|— phalia“ M 25 000,— reduziert 12 500,— Schwebende Reisen 37 693/86 Stettin-Stolper D-G. zu C 10 000,— 64 400|/— 73 868/90 Diverse Debitores, ein- Balastikonto D. „Stadt Stolp“ x ; 345 [O O ERss, f D. „Pomerania“ \ | Bestände an Eisenbahnschienen 1 539/25 1 884/25 wert per D. „Em SBINEST 7 r Luyken“ und „Heinrich Beltiebskonto D N im voraus bezahlte Assekuranz- T M s: 991 517/34 ¿ D. ¡Prussia“ prämien 3 040|— 6 995| 3 960 693/30 | Hayvariekonto D. „Saxonia“ „Stranden auf Stora Karls": 0 1906 Kredit. E E R rückständig von den Versicherungsgesellschaften ........ 8 426/18 Dezbr. | Per Aktienkapital . . . 2 000 000|— | Havariekonto D. „Prussia“ „Stranden auf Groß Tyttärs*: 31, ¿ De # S F ver Len 1 laff E E U i 282 7911/34 n[chüsse der Versicherungsgesellshaften 230 700|— 52 091/34 ausgelost 2 000, | 1 350 000|— | Gewinn- und Verlustkonto A: Verlust R E 38593146 « Unerhobene Prioritäts- Gewinn- und Verlustkonto B (D. „Prusstia*): M N - 125 253/60 anleihezinsen ; 000 Nenn O 1 639/04 e WMETETVETONDA 15 000/— | Shuldbuchkonto: Verschiedene Debitoren. 9 600/90 ¿ Reparatur, und Erneue- ada T318 752/67 1318 752/67 U R s A 512 742/31 infil M und Verlustkonten sowie Bilanz habe ich geprüft und mit den ordnungsmäßig gefühcten Büchern der Gesellshaft in Ueber- M ; n einstimmung gefunden. a E e Stettin, 12. April 1907. ; Gustav Hoepffner, gerichtlich vereideter Bücherrevisor. 3 960 693/30 Stettin-Stolþper Dampfschiffahrts-Gesellschaft K

Hamburg, im April 1907.

Der Vorftand. Der Aufsichtsrat. H. Menzell. W. Kramer. Engelbert Kolb, Vorsitzender.

“Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto sowie die Vilanz sind von mir geprüft und mit den Büchern der Gefellshaft übereinstimmend befunden.

Hamburg, den 15. April 1907.

Aug. Löhmann, beeid. Bücherrevisor.

[11039] Hanseatishe Dampfer Compagnie, Hamburg.

Aus dem Auffichtsrat schieden aus die Herren K

Dr. Moendeberg, Direktor Arthur Dun&er, Bank- direktor Dr. Poelchau, J. S. Dietrih, Engelbert Kolb, Adolf Schult. Neugewählt wurden die Herren Jultus Maaß, Caesar Marquard zu Hamburg, Stadtrat P. C. Asmussen, Direktor K. Hennig, Justizrat Johs. Hager zu Elmshorn, W. von Lepel zu Berlin. Hamburg, den 27. April 1907. Der Vorftaud. H. Menzell.

Tetinger Falzziegel- und Verblendstein- Werke Actien-Gesellschaft iu Tetingen

mit dem Sihe in Forbach (Lothr.). Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden unter Hinweis auf die §8 19 bis 24 der Statuten zu der fünften ordentlichen Generalversammlung hier- mit auf den #15. Juui 1907, Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokal zu Tetingen t. L. ein- geladen mit nachfolgender Tg TIURng: 1) P fttberiht des Borstands und Bericht des Aufsichtsrats. 2) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung, abgeschlossen per 31. Dezember 1906. 3) Beschlußfassung über die Erteilung der Ent- lastung an die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats. E zum Aufsichtsrat. tejenigen Aktionäre, welhe persönlich oder durch einen Stellvertreter an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben sich mindeftens drei Tage vorher bei der Gesellschaft odex bei der orbaher Bauk Actien-Gesellschaft in For- ach (Lothr,) über den Besiy threr Aktien aus- zuweisen. Foxrbach (Lothr.), den 26. April 1907. Der Vorfitzende des Auffichtsrats : [11383] G, Adt, Kommerzienrat.

Carl Deppen.

[11005]

(1108) Stettin-Stolper Dampfschiffahrts-Gesell

Rechuungsabschluß; und Vilanz für da

shaft Kommandit-Ge

8 24. Geschäftsjahr 1.

Der Auffichtsrat.

Aktiva.

M Sd

Nemorqueure und S{hlepp- E 1215 000/— M 3 828/62 Maschinen und Materialien 22 474/28 G L, 210 859/14 Mae A, 15 369/77 Ne e ci 20 863/93 Feuerungsmatertal . . Li 338/05 Tausende Zinsen 1 846/05 A D 234 032/22 1735 612/06]

Ueberweisung Dividendeergänzungsfonds Unterstützungsfonds 102 Kreditoren

Unerhobene Dividenden Havarie- und Delkrederefonds : Saldo v. 31. Dezember 1905 4 268 575 59 entnommen

0: S020 E NTEE e

Á. 201 523,36

M Salarien, Löhnungen, Administrationsunkosten,

B L 264 074/89 Allgemeine Dienstunkosten, Kohlen, Schmiecmaterial,

laufende Reparaturen, Versleiß c... 180 799/79 Schiffsmieten, fremde Schlepplöhne, Steuerlöhne,

Hafenkosten, Leichterkosten, Provisionen i: 324 582/46 MUTODELUE Qu O E 1481/90 Erneuerungsfonds:

MARISMORIde Heeren A 30 000|— Havarie- und Delkredefonds:

DEPEED L o a A A 18 838/52

819 777/56

ergänzungsfonds # 36 000 unserer Kasse zur Einlösung.

¡— zu entnehmen.

7

Frankfurter Actien-Gesellschaft für Rhein- und Main

ilanz per 31. Dezember 1906,

400 020 v

S E Q R A 20M

Gewinn- und Verlustrechuuug pro 1906.

t t Gras en :

aul.

Qu Me E Erneuerungsfonds: Saldo v. 31. Dezember 1905 #4 215 370,17 tele A G E 3 191,05 MDI2 179,12 A N « 16 009,— l E R „30 000,— | Dio E

67 052,23 18 838,52

shifffahrt.

Schlepp-

S0 #@

1 735 612/06

819 777/56 Die Generalversammlung hat genehmigt, zur Verteilung von 40/6 Divideude dem Dividende- Der Coupon Nr. 18 gelangt demnah mit „« 40 an

Frankfurt a. M., den 30. April 1907.

Der Vorstand. Meyer. P

Wilhelm Möncke. Carl Iähkel. F. W. Koepke. Hugo Freundliq.

Pasfiva.

S

S 900 000/— 90 560/71

298 179/12

44 036/96 3081/12

220 361/88

39 220/32 13 866/92 166 305/03

Kredit.

K

811 951/90 7 825/66

sellshaft auf Aktien, Stolpmünde.

Januar bis 31. Dezember 1906.

ommandit-Gesellschaft auf Aktien.

Die persönlich haftenden Gesellschafter : Ernst Nolke. ppa. M. Mau.

[11046] (Wiederholt...)

Sthwarzburgishe Hypothekenbank in Sondershausen.

Bei der heute unter Leitung eines Notars statt-

gehabten Verlosung unserer 33/0 Pfandbriefe Serie L

find nachstehend aufgeführte Nummern gezogen worden :

Lit. A 53.

Lit. B 46 49.

Lit. C. 176 261,

Lit. D 28 83 169 538 710. E E 26 238 242 346 348 386 578 858 1010

Lit. F 21 129 173 464 465 583 610 611 640 700 740 770 795 826 844 848 883 993 1007 1045.

Lit. G 62 78 158 306 320 516 679 785 786 993,

Die Rückzahlung erfolgt gegen Einlieferung der verlosten Stücke nebst Zinsscheinen und Zinsleisten am 1. Juli cr.; mit diesem Tage hört auch die Verzinsung auf.

Die Einlösung findet an unserer Kase in Soudershausen, bei der Dresduer Bauk, dem A. Schaaffhauseu’schen Baukvcrein und den Herren C. Schlesinger-Trier & Co. Com- mauditgesellshaft auf Aktien in Berlin, bei der Dresdner Bauk in Fraukfurt a. M. fowie bei unseren auswärtigen Verkaufsstellen statt.

Aus früheren Verlosungen find noch

N rückständig : Serie 1 Lit. 1 58 993, verlost per G 13 46 200, en Juli 1906.

Serie I1 Lit. D 637 932, « E 180 280 1067, » F 146 643 796 1253, «„ G 77 On 197 220

398 SerieIII Lit. V 2425,

verlost per 1. Oktober 1906.

verlost per

¿i 0 4220; 1. September

„G 2008, 1905. Serie IIT Lit. D 2120 2512 4661 5289

“Y 2062. verlost per

1. September

« F 25 2231 3164, 1906

« G 917 826 4182 4325 4845 5722 5863, Sondershausen, den 21. Februar 1907. Die Direktion.

/ ¿t h 0 E [s E i; t

Ä bt s

S

zum Deutschen .M¿ 10G.

1. Unter Gun aden,

2. Aufgebote,

3. Unsall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Siebente Beilage Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 2. Mai

Öffentlicher Anzeiger. ||

1907.

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesell\@. Erwerbs- und Wirtschaft enossenschaften. Sen Niederlassung 2c. von ¿bidanwälten,

Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmahungen,

6) Kommanditgesellschaften

auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[11053]

Allgemeine Deutshhe Credit-Anstalt.

Bei der am heutigen Tage erfolgten notariellen Auslosung von Pfaudbriefen unserer Anstalt sind folgende ¿zur Rückzahlung am 1. Juli 1907 gezogen

worden: 4 9/9 Pfandbriefe Ser. VILI.

Lit. A à 500 A: 77 146 160 178 294 393 613 667 1242 1342 1365 1508 1622 1705 1747

1773 1925 1930 2057 2081 2391 2442. 2496 2531

2944 2999 2993 2669 2876 2912 2926. 3010 3182

3256 3464 3523 3557 3796 3857 3932. Lit, B à 1000 M: 40 74 169 298 333 335 371 562 612 948 961 1151 1165 1181 1209 1273 1340 1402 1517 1527 1530 2060 2197 2358 2425

2443 2455 2537 2669 2771.

4 °%/9 Pfandbriefe Ser. VIkx.

Lit. A à 500 M: 22 186 200 229 406 452 486 572 604 686 702 718 726 828 8883 896 915 968 1011 1076 1111 1312 1316 1398 1508 1619 1624 1659 1689 1761 1801 2028 2195" 2204 2238 2461 2462 25983 2757 2769 2770 2782 2874 3013 3073 3147 3160 3185 3209 3293 3376 3438 3463 3599 3637 3645 3675 3705 3902 3929,

Lit. ® à 1000 A: 57 96 114 119 179 312 398 411 423 577 602 717 724 840 919 1000 1185 1374 1536 1538 1553 1865 1983 2060 2064 2106 2108 2198 2249 2385 2402 2466 2495 2506 2639 2660 2742 2787 2950 2999.

4 0/0 Pfaudbriefe Sex. IXK.

Lit. A à 500 A: 270 485 770 1007 1548 1860 2171 2220 2273 2459 2478 9623 2970 3008 3101 3222 4007 4066 4469 4473 4511 4548 4639 4966 5134 5444 5478 5527 5690 5910 5913 6218 6224 6330 6729 7660 7671 7812.

Lit. 8 à 1000 M: 184 403 660 806 874 890 1170 1268 1405 1859 2246 2412 2848 2862 2936 2970 3043 3106 3308 3461 3786 3997 4043 4083 4340 4439 4637 4793 4855 4969 4971 5095 5139 5255 5665 5776.

33 9/9 Pfandbriefe Ser. X.

Lit. A4 à 5000 M: 21 30 48 185 189 255 280 285 389 417 476 508 521 536 546 591 594.

Lit. A à 1000 A: 310 704 930 1055 1203 1220 1275 1294 1358 1572 1764 1770 1866 2042 2147 2172 2533 2636 2663 2688 2938 3183 3582 4015 4110 4496 4547.

Lit. W à 500 M: 23 25 191 201 210 290 456 494 502 514 531 592 691 718 739 811 919 963 1067 1120 1145 1198 1284 1363 1523 1527 1550 1569 1747 1806 1890 2023 2078 2188 2482 2483 2536 2570 2697 2737 2758 3225 3253 3314 3362 3525 3625 3628 3640 3686.

32 9/6 Pfandbriefe Ser. K.

Lit. AA à 5000 M: 13 36 295 315 347 393 400 482 486 499 515 531 547 595.

Lit. 4 à 1000 A: 30 45 67 112 118 385 475 480 488 491 499 517 706 769 816 834 855 945 974 995 1012 1056 1099 1127 1128 1252 1336 1401 1403 1444 1478 1573 1650 1735 1757 2184 2321 2365 2395 2417 2426 2578 2580 2581 2605 2617 2679 2723 278i 2793 2854 2855 2867 2876 2898 2899 2925 ‘1965 2981 2999 3006 3095 3104 3124 3173 3190 3200 3212 3257 3263 3318 3323 3410 3441 3469 3513 3544 3630 3664 3699 3842 3877 3946 4000 4033 4184 4260 4408 4421 4695 4726 4760 4817 4825 4991.

Lit. B à 500 M: 11 25 36 45 91 118 119 212 218 224 249 262 283 324 327 341 352 353 389 396 503 511 522 580 595 657 666 766 773 778 799 877 934 936 947 973 983 1027 1059 1076 1085 1087 1119 1268 1314 1363 1369 1387 1432 1433 1489 1540 1606 1790 1791 1796 1865 1898 1988 2012 2036 2060 2108 2152 2195 2198

2208 2248 2258 2273 2296 2327 2357 2401 2402 2429 2453 2465 2469 2474 2483 2504 2583 2594 2631 2688 2690 2759 2802 2813 2825 2827 2865 2866 2920 2936 2937 2998 3053 3087 3139 3161 3197 3229 3246 3253 3264 3314 3322 3361 3389 3442 3454 3473 3475 3477 3496 3497 3532 3560 3563 3606 3625 3641 3675 3683 3703 3710 3726 3765 3768 3779 3797 3819 3851 3870 3997. 4 9/0 Pfandbriefe Ser. XUL.

Lit. A à 1000 A: 26 200 202 223 229 298 380 442 456 517 612 807 1007 1075 1078.

Lit. W à 500 M: 38 50 228 456 583 618

768 791 843.

Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen Einlieferung derselben und der dazu gehörigen Cou- pons vom-1. Juli 1907 ab

bei unserer Anftalt, Brühl 75/77,

“R Abteilung Becker & Co., Hain-

raße 2,

bei unseren Settgen Depofiteukafsen,

bei unserer Abteilung Dresden in Dresden

oder deren Depofitenkassen,

bei unserer Filiale in Cheumnit oder dereu

Abteilung Kunath « Nieritz aner, bei unseren Filialen in Altenburg, Auna-

berg, Vernburg, Gera, Greiz, Grimma,

Leopoldshall, Limbach, Oschatz, Pirna,

Schmölln und Zittau, : bei unseren Depofitenkassen in Bautzen und

Markranstädt, bei der Direction der Disconto-Gesellschaft

in Berlin, Bremen und Fraukfurt am

Main, y

bei der Oberlaufißzer Bauk in Zittau oder deren Filiale in Neugersdorf i. Sa.,

bei der Vereinsbank in Zwickau oder deren

1186 2666

oder deren Filialen in Reichenbach i. V. - î L O eel heubach i. V ¿ Bank Verein zu Mayen mit Zweigniederlassung in Andernah. in Empfang genommen werden. ia Gewinn- und Verluftrechnúng. Haben. : ai i ao s F ihater i bereits cavae, T. e 1A U S a cilieise seit Jahreu ausgelosten zur Zahlung | 5. i d jedoch noch nicht þpräsentierten Pfandbriefe : g Fuienausgabe C 174 512,19 a E D S De S E 249 345/44 4.9% Ser. VI. Ge ungen auf infen von Einlagen am 31. De- é Lit. A à 500 A: 100 106 153 319 333 390 897 ¿we felh. Forderungen 13 000,— 187 512/19 ¡ember i R 31 135 10 952 1022 1068 1104 1287 1345 1346 1726 1727 | Sinsen von Ginlagen am 31. De, Zinsen von Darlehn, Schuldver- 2495 2499 2890 2922 3106 3218 3298 3323 3681 | zember 1966. G Ml Bee 27 598/55] [reibungen und Kaufpreisen am 3702 3756 3975 3982. Vit. B à 1000 «4: 208 | Zinsen von Darlehn. Suldver: 92. Dezember 1906, . . , .} 761506 219 325 358 602 845 940. schreibungen ' und' Kaufpreisen am Zinsen von Wertpapieren am 31. De- 4 9/9 Ser. VII. T Doember 196, 4811/50 ember L 8 875/35 Lit. A à 500 : 412 496 1083 1182 1625 1637 | Sinfen von Wertpapieren tun 31. De: Borerhobene Zinsen auf Wechsel und 3422 3504 3780. Lit. B à 1000 4: 1187 1237 | zember 105 Sie V 8 570/50 Weseleinziehungskosten am 31. De- 2642 2887, Vorerhobene Zinsen auf Wechsel und emer L190 G01, 7 199/40 4 9/9 Ser. VIEII. Wecseleinziehungskosten am 31. De- Gewinnvortrag von 1905 283/23 Lit. A à 500 A: 141 473 535 547 667 705 1001 Q O O 1 6 821 |— 1055 1163 1167 3019 3021 3163 3257 3827 3955. Verwaltungskosten, Steuern und : 4 09/0 Ser. IX. SIanfile 21 889/52 Lit. A à 500 M: 290 588 993 1090 1096 1178 | Reingewinn : 1245 2031 2300 2485 2870 3000 3333 3809 3943 D M 11 000,— 4206 4364 4657 4687 5114 5123 5158 5909 6062 BeTIeUuUna. « 36 000,— 6291 6396 6726 6842 6845 6892 7048. Lit. B Vortrag für 1907 ¿ 150,31 47 150/31 à 1000 Æ: 960 1144 1160 1385 1820 1835 1951 : N —_— 2088 2702 3516 3767 3785 3859 4211 4771 4870 304 353/571 304 353/57 5710. Ab ichtungen. 34% Ser. X. E E Lit. A à 1000 A: 397 820 1090 1254 1583 h A S. 1984 1585 1702 2257 2258 2424 2491 2492 2554 | Ausftände in laufender Rechnung | } Geschäftsanteile : 2815 3622 4137, Lit. B à 500 A: 120 168 170 M 1 729 515,46 | O H O 300 000'— 641 647 649 856 884 1047 1102 1153 1190 1196 | Guthaben bei ersten i E 289 000/— 1197 1204 1205 1206 1207 1470 1734 1772 1818 | Banken und Reichs- | Sonvberriälag E E 20 000|— 2134 2135 2136 2687 2688 2690 2691 3053 3055 bankgirokonto . , 363 895,26 | Guthaben in laufender Rechnung . . 526 563/63 3284 3291 3322 3332 3369 3393 3490 3491 3495 | Guthaben aus Aval- | }} Einlagen mit sechsmonatliher Kündi- 3501 3502 3843 3860. und Akzeptverbind- | G 3 102 078/10 31 0/9 Ser. XI. N... _…__94191— } 2187 601/72} Zinsen von Einlagen am 31. Dez. 1906 27 598/55 “Lit. AA à 5000 d: 114, Lit. A à 1000 e: | Immobilien ... A6 119 081,70 | }| Vorerhobene Zinsen auf Wechsel und 9 80 158 381 1131 1275 1335 1341 1421 1467 |- Absgreibung .…. , 119070| 117 891/— Wechseleinziehungskosten am 31. De- 2223 2388 2996 2875 3712 3922 4199 4229 4265, | Darlehn SthhuldversPreibungen und ember 10 05 6 821 |— fit. B à 500 : 20 158 173 225 248 378 436 | Raufpreise 147 406/31} Laufende Wehselverpflihtungen 0 620 794 797 1011 1210 1248 1280 1293 1534 | Zinsen von Darlehn, Suldver- t 66 635,— 1986 1650 1654 1655 1656 1662 1730 1738 1768 | * sreibungen und Kaufpreisen am Abalverbindlichkeiten . , 27 556,—| 94 191|— 2019 2056 2197 2481 2482 2749 2750 2925 2928 Dezember 1906 7O1SOSE Vene T Ee 47 150/31 2980 2982 3041 3042 3043 3045 3047 3167 S168 oos 772 642/97 GS2S 8048 8669 3693 3767 3769 3770. 3771 88711] Merlwietbestand 1096 192 05 3975. L Zinsen von Wertpapieren am 31. De- | ; i 4 9/9 Ser. X11. L A 8 875/35 Lit. A à 1000 : 5 439 936 968 1006 1135 | gef äftseinrichtung L 4s H E à 500 J: 141 323 521 558 585 625 | Bar estand am 31. Dez. 1906 . . . 75 277/14 wiederholt aufgefordert, den Betrag dieser seit 4 413 402/59] 4 413 402/59 ihrem Rückzahlungstermine von der Verzinsung aus- | [10129] Der Vorftaud. ges{lofsenen Pfandbriefe zu erheben. _ W. Hennerici. van Hauth. C. Th. Dieg. Leipzig, den 24. April 1907. Das Erträgnis, 12 vom Hundert, gelangt mit 4 72,— für den Anteilshein von heute Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt. ab an unserer Kasse in Mayen und Auderuach zur Auszahlung. Mayeu, den 25. April 1907.

[11346] Aktiva.

Hallesche Röhrenwerke Aktien-Gesellschaft.

Vilanzkonto am 31. Dezember 1906.

Generalunkostenkonto :

Diskont- und Dekortekonto: uns gekürzter Skonto Abschreibungen :

2/9/07 QUT- EDAUDETO O E, 10 % zul Bahnanschlußkonto ...

0..0 0-000 S 0 0

10%/% auf Maschinen- und Oefenkonto. . 209/69 auf Werkzeug- und Utensfilienkonto . . . Bilanzkonto: WDEWINNDOTTGG E L, UEMIODIAEN O 100 Verwendung: Ueberweisung an den geseßlihen Reservefonds S A a U, Tantieme an den Vorstand 40/9 Dividende auf 4 700 000,— Aktienkapital 10% Superdividende au desgl C Ueberweisung an den“ Delkrederefonds . . .. Vortrag auf neue Rechnung . .......

Salle a. S., den 20. Februar 1907, Hallesche Röhreuwerke Aktieu-Gesellsähaft. Der Vorftaud,

BuGhmann.

l l & Schulz daselb bei der Bogtlladi scha Bauk in Ptanen 4 V.

Pasfiva. h d t. On E E DOGIGON So 5 e E E L 187 533/06 | O C | A0 AVIMLCIDUNG a A 3 750/66| 183 782/40} Kontokorrentkonto : | On e E 5 768/TT a. Kautionen, hinterlegte eigene und Bankier- | 7 Ne RsGreihma c S 576181) 5191/30 S a aas 6s Ub v S L Mascinen- und Defentno E 302 461/89 L 4 eo s llee ada 123 869/06] 164 619/06 ar O A O 30 246/19] 272 HR Seis e E. S E | 2 02839 n u 7 ewinn- un eriulitonto : | L 20% Absreing- . : .. : : : : | IOOIIIA 168 Sewiunvorirag aus 105 . 4 409/01 Matevicitionkoiits 215 99305 c 123 840/27 128 24928 E e C e 201 2797 ontokorrentkonto : a. Kautionen in eigenen und Bankierakzepten, Effekten und Sparkafsenbüchern . . 46 682/43 L N 390 721 98] 437 404 O ' 3197 A ¡ 18 623/34 n A L A 179/80] 18 443 | 1 494 896

Gewinn- und Verluftk

Allgemeine Geschäftsunkosten eins{hl. Hypothekzinsen . . .

[ 1 494 S96.73 onto ' M

A d a Ld Vilanzkonto : j 134 642 Gewinnvortrag aus 1905 ........ {40901 Fabrikatekonto : f O 5 1964 o «On 3 750/66 | E E 576181 î ¿A L 30 246/19 “C 3961/17 38 534 A 4 4091/01 “E A 123 840/27| 128 249 | 99% von C 6412/46 A 3 655 10| 28 000|— Q P. 70 000|— e. Ge-S 3 000|— ee 17 181 306 622/70f

Vorstehende Bilanz nebs|! Gewinn- und

06 Q üft und Mae M den von mir revidierten, ordnungömäßig und a Mi N E Wa

g n. all den 8. Fedruar 1907. Ens G. Ga Max irsten, geriJilih vereidigter Bütderrevisonh

ÿ Dntaenagu inte cam D E