1907 / 106 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

der Anmeldung eingereihten Schriftstücken, ins- besondere dem Prüfungsheriht des Vorstandes und Auffichtsrats sowie dem Prüfungsberihte der Revisoren kann bei dem Königlichen Amtsgericht zu iter ist erloschen ; Königsberg i. Pr. Einsicht genommen werden. Der Kaufmann Johannes Diehl hier ist jeßt Inhaber Pelungöbericht der Nevisoren kann auch bei dem der Firma. i orsteheramt der Kaufmannschaft hierselbst eingesehen Kirchhain (Bz. Cassel), den 25. April 1907. | werden. Köntaliches Amtsgericht. Köslin. [11231] Klingenthal, Sachsen. [11230] In das s vie u Abteilung A ist heute Auf dem die ofene Handelsgesellshaft unter der | unter Nr. 189 die Firma Friedrich Schwerdt- Firma Max Doerfel & Co in Klin euthal be- jeger mit dém Sigze in Köslin und als deren In- treffenden Blatte 296 des hiesigen Handelsregisters | haber der Mehlhändler Friedrich Schwerdtfeger zu ist beute eingetragen worden, daß die Gesellschaft | Köslin eingetragen worden. aufgelöst und die Firma erloschen ist. Köslin, den 27. April 1907. Klingenthal, am 29. April 1907. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Krakow, Mecklb. [11232]

Königsberg, Pr. Handelsregister [10916] u hiesigen Vanbelütegistte 0d unter Nr. 66 des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. | die Firma Rosa Fe maun hies. und als deren Am 25. April Le n eingetragen: A, S A Feldmann, geb. Feld- eung : r à 2 bei Nr. 34: die Firma der Aktiengesellschaft | Krakow, den 22. April 1907. Adler Fahrradwerke vorm. Heinrich Kleyer Großherzogliches Amtsgericht. Filiale Königsberg ist durch Beschluß der Ge- Kreuznach. Befanntmahung. [11233] neralversammlung vom 11. März 1907 unter Aen- In das Handelsregister A Nr. 338 ist bei der derung des § 1 des Gesellshaftsvertrazes in Adler- offenen Handelsgesellshaft „Kreuzuacher Teig- werke vorm. Heinrich Kleyer Aktiengesellschaft warenfabrik, Jnhaber Jakob. Kaiser u. Otto Filiale Könige berg geändert worden; Courads“ zu Kreuznach heute eingetragen: Die unter Nr. 153: die Aktiengesellschaft in Firma: Firma is geändert in: „Erste Kreuzuacher Terrain-Akticugesellschaft am Tiergarten in Eierteigwarenfabrik Kaiser u. Conurads“ Königsberg i. Pr. mit dem Siße in Königs- Kreuznach. j berg i. Pr. Der Gesellsaftsv:rtrag ist am Kreuzuach, den 27. April 1907. 16. April 1907 festgestellt. Gegenstand des Unter- Königliches Amtsgericht. nehmers ift erstens der Erwerb {sämtlicher Geschäfts- Landau Paz 11362 anteile aller Gesellshafter der Grundstücksverwer- Folg-nde Firmen find erloschen : j | tungs- Gesellschaft Mittelhufen, Gesellshaft mit be- 1) N Eißenhardt Kölonialwate Band ; \{hränkter Haftung zu Königéberg mit allen Nechten Landau. aa tif) Me Sat und Pflichten seit dem 1. Januar 1907, so daf der 2) Jsaak Gudenheimer, emishtes W MLEB Aktiengesellsckchaft als nunmehr einziger Gesellschafter geschäft in Kandel a L ans gil die alletnige Verfügung über tas gesamte Vermögen Landau (Pfa! ) 30. April 1907 L e S dieser Gesellshaft zusteht, welches in den Grund- L Amts erit * P L stück:.n Mittelhufen Nr. 2, Borderhufen Nr. 62, ae N A Nr. 89 und Nr. 147 besteht, ferner der Erwerb des Landeshut, Schles. [11234] Grundstücks Hufenallee Nr. 14, bisher Mittelhufen Im Handelsregister ist bei der Firma offenen ad O E E S Oufenallee R abert Hamburger in Nieder r. 22, 24, 26, 28, bisher ittelhufen Nr. 5 r : \ (Etablissement Schlobinski), fowie endlich die Ver- | Der Gesellshafter Kaufmann Heinrich Hamburger wertung dieser Grundstücke durch Bebauung, Ver- ist dur Tod ausgeschieden. pahtung E ezug u Lauzellen oder „im Amtsgericht Landeshut i. Schl., ten 19. 4. 07. ganzen, der Erwerb un erw?ertung anderweiter | Langemnsalza. 11235 Grundstücke durch Kauf und Taush sowie die Be- In unfer Handelsregister A ist beute unter Nr, 234 teiligung an Unternehmungen gleicher Art. Das | die Firma Louis RNödiger, Ufhoven, und als Grundkapital beträgt 710000 4, zerlegt in 710 | deren Jnhaber der Gärtnereibesißer Louis Rödiger Stück auf den Inhaber lautende Aktien von je dafelbst eingetragen worden. Gleichzeitig ist dem 1000 Æ, die zum N nnweite ausgegeben werden. | Gärtner Lebrecht Nödiger in Ufhoven Prokura Es bringen ein: erteilt. Langensalza, den 27. April 1907. König- 1) Der Kaufmann Ernst Stellmacher von hter liches Amtsgericht. 5000 fünftausend Mark, seinen Geschäftsanteil Leipzig. S [11236] an der P andsückerwertüngögesellihaft Mittel- In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: Vera eleuldalt it beschränkter Haftuvg, gegen | J quf Blatt 13 202 vie gteute Qntel Wuthenow N UnS Von See, M in bar und 6 als vollein- in Leipzig. Der Kaufmann Heinrich Ernst Hars E E E Sharfenorth von hi Wuthenow in Leipzig ist Jahaber. (‘Angegebener L ; O HRET, Geschäftszweig: Vertretung von Textilfabriken); ebenso 5000 4, seinen Geschäftsanteil an der Grund- 2) auf Blatt 4261, betr. die Firma Julius N mit besEcaupeeoccosast Mittelhufen, Gesellschaft | @eänrel in Leipzig: Jr bs Handelögeschäft ist ränkter Haftung, gegen Vergütung von e : : Sa in bar und 6 als volleingezahlt geltende Sen E Seelig En Las ge 3) Der Kaufmann Aron Liebeck von hier, errichtet worden ; E : a. seine Rechte aus 28 auf der Gerichtsschreiberei | g 2, auf - Feuer - Verficherun B Mtbuvi:

niedergelegten notariellen Anstellungsverträgen über ; ; 7: ¡usammen 320 000 4, Anteile von 28 GesellsGaftern | (eig, Zweiantederlasfung: jvects Beseitiguta tue

der Grundstücksverwertungsgesellschaft Metittelhufen Üntérbilans di : Y ' ¿ die Herabseßung des Grundkapitals dur Alt E id ari H a : Fete E Zusammenlegung von je vier Aktien zu 1500 M L 146 500 6 g Maus d 468 Stüg als d: ung blt einer Aktie um fünf Millionen zwethundertsiebenund- O h n olleingeza Ae Fe aro U Million L e : i; x ebenhundertzwetundsechzigtausendfünfhundert Mark

Ie FOie April i007 TaTicueR Fn beschlossen. Gleich eitig ist die Erhöhung des Erund- Mittelbufen Nr. 1 (Konradshof welches Grundstü fapitals um ver Millionen zweihundertahtunddreißig- die GesellsGaft erwirbt für a 6 fp La Ud | tausend Mark, in viertaufendzweihundertahtunddreißig 334 700 4 mit 278 700 M Hypotbeken s Tan Aktien zu je tausend Mark zerfallend, mithin auf sechs Gewährung von 56 Stück als voll eingezahlt gelten- O ias e M EgIen 6. Res ch- er en. ; é Qu Sl ; S

4) Der Kaufmann Theodor Bahl von hier seine ae a e Va erloschen. Rechte aus dem notariellen Verkaufsanerbieten vom dde i liches Nmts ericht. Abt. 11B 28. März 1907 auf das Grundftück Mittelhufen g E L L Bat Nr. 5 (Etablissement Schlobinski), welhes Grund- | Lörrach. Handelsregister. [11237] stück die Gesellshaft erwirbt für den Kaufpreis von! Ins hiesige Handelsregister Abt. A Band I[ 212180 Æ, mit 192180 #4 Hypotheken und gegen ¿ wurde unter D -3. 105 eingetragen : Gewährung von 20 Stück als voll eingezahlt gelten-} Wilhelm Schafft, R Grenzach. JFn- der Aktien. haber ist der Eisengießereibe per Wilhelm Schafft

Sämtliche Einlagen werden mit Rechten und i in Grenzah.

Kirchhain, #ÆzZ. Cassel. Im Handelsregister A ist za Nr. 16 « Diehl Kirchhain eingetragen: Die Prokura des Johannes Diehl und des Wilhelm

[11229] Firma

“i 4

Pflichten bezügli der Geschäftsanteile vom | Lörrach, den 25, April 1907. 1. Januar 1907, bezüglih der Grundstücke vom Großh. Amtsgericht.

1. April 1907 ab und unter Tragung aller Erwerbs- kosten, Stempel- und Besißwechselabgaben über- | Lublinitz. nommen.

Der Sesamt(uändungsaufwand zu fellschaft ist berechnet auf 117 000 4, wovon 112000 Æ dur Gewährung von 112 Stüd als | voll eingezahlt geltender Aktien und 5000 4 in bar ! t N geleistet werden. ai. Handelsregister. [10006]

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem ( Zum Handelsregister B, Band y, Dee 0 oder mehreren Mitgliedern, je nah Bestimmung des | Firma „Braunkohien - VBriket - Verkaufsvereiu Aufsichtsrats. Alle die Gejellschaft verpflihtenden | Gesellschaft mit beschränkter Haftung Cölu Willenserklärungen desselben müssen, wenn der Vor- ¡ Zweigniederlassung Maunheim“‘ in Mannheim stand aus einer Person besteht, eutweder von dieser | mit dem Hauptsiß in Cölu wurde heute eingetragen : allein oder von zwet Prokuristen, wenn der Vorstand | Durch Gesellshafterbeshluß vom 6. Junt 1906 ift aus mehreren Personen besteht, entweder von zwei j der Gegenstand des Unternehmens der Gesellschaft Mitgliedern desselben oder von einem Prokuristen i dahin erweitert, daß diese auch den Betrieb von und einem Mitgliede ober von zwei Prokuristen ab- { solchen Werken umfaßt. Das Stammkapital ist auf gegeben werden. Gegenwärtig besteht der Vorstand { Grund des Beschlusses der Gesellshafterversammlung aus dem Kaufmann Aron Liebeck und Baumeister ; vom 26. März 1906 um 2000 4 erhöht und beträgt Friv Heitmann, beide in Königsberg i. Pr. Die | ebt 250000 G Der Gesellschaftsvertrag ift dur

ekanntmachungen der GesellsGaft erfolgen dur { Besbluß der Gesellshafterversammlung vom 286. März

den Deutschen Reichsanzeiger. Die Berufung | 1906 geändert. der Generalversammlung erfolgt durch einmalige Be- | Manuheim, 20. April 1907. kanntmachung im Reichsanzeiger ; dieselbe is mindestens | Gr. Amtsgericht. 1.

; [11364] La Au As r A V heute Que Firma _! Kar amicß in Lubliniß unter Nr. 89 des Lasten der Ge- j Mes eingetragen : ite Firma ist erloschen. Amtsgericht Lubliuitz, den 30.3. 07.

17 Lage vorber, den Tag des Erscheinens des Reichs- | Mannheim. Handelöregister. [11239] Zum Handelsregister B, Bd. 11, O.-Z. 6, Firma

gerechnet, zu veröffentlichen. | e-Vfälzische Bauk“ in Mannheim “als Zweig- Die Gründer der Gesellschaft sind: die Kaufleute j niederlassung mit dem Hauptisißze in Ludwigs- Bahl, Aron Liebeck, Ernst Stellmacher, ! hafen a. Rh. wurde heute eingetragen : Pax Scharfenorth zu Königsberg i. Pr. und Amandus ! Durch den Beschluß der eneralversammlung Kahl aus Hamburg. bom 6. April 1907 ist § 14 Abs. 4 leßter Sa iese fünf Gründer haben sämtliche Aktien über- * des Gefell chaftsvertrags gestrihen und am Schlu nommen, j des § 15 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrags hinzu N t Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: Kom- | worden. Zu Willenserklärungen der Gesells cit missionsrat Hermann Claaß, ferner die Kaufleute genügt die Mitwirkung zweier Mitglieder des Vor- aul Ziemer, Heinrih Scheffler, Albert Schweiger, standes oder eines Vorstandsmitgliedes mit einem

gerechnet und den Versammlungstag niht mit-

Theodor

Mannheim. Firma „Dr. H. Haas'\che B

heim wurde heute eingetragen : Durch den Beschluß der vom 21. März 1907 wurde

ergänzt. Mannheim, 24. April 1907. Gr. Amtsgericht.

Mayen.

gefellshafît unter der und als deren Jnhaber Peter

zu Mayen, eingetragen worden. Mayen, den 27. April 1907.

Meissen.

Im gerihts ift heute auf Blatt 234,

Prokura ist erteilt Meißen, Niederspaar.

Prokuristen gemeinschaftlich zu. Meißen, am 26. April 1907.

Mühlhausen, Thür.

Sermaun Schilliug, Mühlhau

gelös{cht worden. Mühlhausen i. Th,, den 27. Königliches Amtsge

eingetragenen Firma „Münsteri Chocoladen- und helm Dickmaun zu Münster

Miinster, den 26 April 1907,

Neusalz, Oder.

unter Nr. 115 die F in Neusalz a. O. und als d eingetragen worden.

Neusalz a. O., den 27. April

Neuss.

und 174 wurde heute bet den Fir 1) Frau B. Sichel, 2) Lischke & Hoff,

„Die Firmen sind von Amts w Neuf, den 19. April 1907.

Niedr-Olm. „Johann Ph. F. Darmstadt“

eingetragen :

NiKkolaiken, Ostpr. In unser

daß ein Kommanditist aus der geschieden ist.

Ohterhausen, Rheinl. O Bekanntmachun Die Firma Carl Krum,

die Witwe des Kaufmanns Car Grotloh, und deren Kinder:

b. Rudolf Krum,

c. Hel-ne Krum,

d. Elisabeth Anna Kruw, 0. Emil Krum, sämtiih zu Oberhausen.

Zur Vertretung der Gesellschaft Karl Krum ermächtigt.

Dies ist heute in unfer Handelsr eingetragen.

Oberhausen, Rheinl.

bei der Firma

gendes eingetragen:

führer bestellt. Oberhausen, den 26. April 1

Ohligs.

eingetragen, daß die Gesellschaft der bisherige Gesellschafter alletniger Inbaber die Firmenbezeihnung fortführt. Ohligs, den 20. April 1907.

Oldenburg, Grossh. In unser Handelsregister ist Conrad Lewin in Oldenbur In Neustrelitz ist eine Sitcianie Oldenburg i. Gr., 1907, Ap

Oldenburg, Grosshb. In unser Handelsregister ist

rnst Stellmacher, A Scharfenorth, Theodor Prokuristen. Bahl, sämtli zu Königsberg i. Pr, und der Kauf- \ Mannheim, 24. April 1907. mann Amandus Kahl zu Hamburg. Von den bei ' Gr. Amtsgericht. 1.

R O rge EDORES E T ORIPEEN 270d D A R R RIN SPAMERE T E R A E) (A S p Cam v E ur, d OEET- e, 2 O s

getragen:

Handelsregister. Zum Handelsregister B Band 111 Ord.-Z. 35

sellschaft mit beschränkter Haftung“ in Maun- esellshafterve:sammlung

812A 3. 2 des Gesellschaftsvertrags dur je einen Zusatz

In das Handelsregister ist die ofene irma „Gebrüder Bläser“/

Bläser, Söhne von Johann Peter,

Königliches Amtsgericht.

Handelsregister des unterzeichneten

Teichert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Meißen betreffend, folgendes eingetragen db

a. dem Kaufmann Hugo Hellmuth Wendt in b. dem Kaufmann Erhard Rudolf Teichert in Die Vertretung der Gesellschaft steht nur zwei

Köntglichez Amtsgericht.

Im Handelsregister A i} die

Münster, Westf. Bekanntmachung. [11246] In unser Handelsregister A ist zu der unter Nr. 50

Zuckerwarenfabrik“ Wils- worden, daß die Firma erloschen ist. Könitaliches Amtsgericht.

It unser Handelsregister Abteilung A ist heute irma Neusalzer Brauhaus

Brauereibesißer Gustav Sceunert in Neusalz a. O.

Königliches Amtsgericht.

Handelsregister Neuß. In unser Handelsregister A unter den

beide früher in Neuß, folgendes eingetragen :

Königliches Amtsgericht.

In das Handelsregister wurde heute bei der Firma

Die Firma ift erlosch Nieder-Olm, den 27. April 1907. Großh. Amtsgericht.

; andelsregister Abteilung A i bei der unter Nr. 19 eingetragenen, domizilièrenden Zweigniederlassung gejellshaft Rudolf Lehmann-Loctzen eingetragen,

Nikolaiken, den 27. April 1907. Königlicbes Amtsgericht.

Oberhausen, deren Inhaber gleihen Namens verstorben, ist in eine ofene Handelsgesellschaft umgewandeit. Deren Jnhaber sind:

a. Nudolf Heinrih Karl Krum,

Die Gesellschaft hat am 3. Januar 1906 begonnen.

Oberhausen, den 21. Apuil 1907. Königliches Awtsgericht.

Vekauntmachung. In unser Handeldregist-r Abt. B Nr. 25 ift heute r Nheinische Terraingesellschaft mit beschräukter Haftusg zu Oberhausen fol- An Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers

Dr. jur. Richard Lahmann zu Berlin ist der Kauf- mann Carl Müllensiefen zu Oberhausen als Geschäfts-

Königliches Amtsgericht. Bei der unter Nr. 86 des Handelsregisters A ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Kawmphausen & Plümacher in Ohligs wurde

Otto Plümacher als Firwa unter der bisherigen

Köntaliches Amtsgericht.

derlafsung errichtet. Gr. Amtsgericht. Abt. Y.

Friedrih Krüger in Oldenburg folgendes ein-

[11238] uchdruckerei Ge-

bs. 2 und § 19°

1,

[11241] Handels.

Josef und Franz Grubenbosigee

[11242] Amts- die Firma Ernst

[11243] Firma Nr. 270 sen i. Thür. beute

April 1907. richt.

sche Marzipau-

heute eingetragen

[11247] eren Inhaber der

1907. [11248]

Nrn. 182 men :

egen gelöscht. *

[11249 in Nieder-Olm en.

[l 1365] t beute in Wigrinnen der Kommandit-

Gesellschaft aus-

[11366] g+

l Krum, Elise geb.

ist nur die Witwe

egister A Nr. 291

[11367]

907. [11250]

aufgelöst ist und

[11369] heute zur Firma eingetragen :

ril 19.

[11368]

heute zur Firma

Der Kaufmann Heinrih Gerhard Friedrich Krüger in Oldenburg ist aus der Gesellschaft ausgeschieden, der Kaufmann Georg Carl Ludwig Krüger in Oldenburg ist als persönlih haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten.

Oldenburg i. Ge., 1907, April 25.

Gr. Amtsgericht. Abt, V. Pfeddersheim. Befanutmachung. [11370]

Die Firma Daniel Shambach in Heppenheim a. W. ist erloschen. i

Pfeddersheim, 22. April 1907.

Gr. Amtsgericht. Potsdam. 11255] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 564

eingetragene Firma: Albert Lehmaun, Potsdam, ist gelös\{cht worden.

Potsdam, den 22. April 1907. Königl. Amtsgericht. Abteilung 1. Potsdam. [11256]

In unserm Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 23 eingetragenen Zweigniederlassung zu Ketzin der Aktiengesellshaft in Firma: „Allgemeine Gas-Aktien-Gesellschaft zu Magdeburg“ mit dem Siß? in Magdebura vermeikt worden, daß die Prokura des Max Neumann turch Tod er- loschen ist.

Votsdam, den 25. April 1907.

Königl. Am18geriht. Abteilung 1.

Prettin. :

In unserm Handelsregister Abt. A ist die unter Nr. 42 eingetragene Firma „Hermaun Eugler“ in Prettin heute gelö3scht.

Prettin, 24. April 1907. Könialihes Amts- gericht. O Ratingen. [11258]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 9 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma Rheinishe Spiegelglasfabrik in Eckamp b, Natingen heute folgendes eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 2. März 1907 Bl. 228 v, 229, 229 v der Negister- alten i} der erste Saß tes § 11 des Statuts dahin abzeändert worden:

Der Aufsichtsrat besteht aus drei bis fünf Mit- gliedern.

Ratingen, den 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Rheinberg, Rheinl. [11259] Bekanntmachuug.

In unser Gesellshaftsregister Nr. 5 ist heute die

Firma Gerhard de Fries «& Co. zu Orsoy gelöscht worden. Nheinberg, 24. April 1907. Köntaliches Amtsgericht. Röbel. U N [11260]

In unser Hantelsregistler ist heute zur Firma M. Hirsch eingetragen: Die Firma ift ezlosten.

Röbe!, den 30. April 1907.

Großherzoglihes Amtsgericht. Rostock, Mecklb. [11277]

Im Handelsregister ist heute die Firma Friedrich Voft gelöscht. i

Rostock, den 30. April 1907.

Großherzoglides Amtsgericht. Schmalkalden. 11261]

In das hiesige Handelsregister Abt ilung A ift zu Nr. 150, Firma Joseph Erbe in Schmalkalden, folgendes eingetragen worden: Die bereits am 4 Fe- bruar 1866 eingetragene Firma Joseph Erbe, welhe seit dem 26. Oktober 1892 den Zusatz: eStriegel- & Leuchterfabrik“ führte, führt jeßt pleder die Bezeichnung „Joseph Erbe“ in Schmal- alden.

Schmalkalden, den 29. April 1907.

i Königliches Amtsgeri{t. Abt. 2. Simmern. S Bei der in unserm Handelsregister unter Nr. 115 eingetragenen Firma Karl Goldschmidt, Kaufniann in Simmern is unter dem heutizen Tage eins g?tragen worden, daß die Firma erloschen ift.

Simmern, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Simmern, [11372]

Nachstehende, in unserem Handelsregister einge tragene, nicht mehr bestehende HOandelsfirmen :

Nr. 2: „Joseph Silberberg““ Simmern, JIn- haber: Kaufmann Josef Silber erg dort,

Nr. 12: „Carl Jacob Goetz-Hagedorn““ in Simmern, Inhaber: Lederfabrikant und Kaufmann Karl Jakob Goey dort,

Nr. 19: „Joh. Ww Hagedorn“ in Simmeru, Dnpaher. Kaufmann Fobhann Wilhelm Hagedorn dort,

Nr. 31: „F. J. Sommer“ in Simmern, FJn- haber: Apotheker Franz Josef Scmmer dort,

Ver O1: ¡¡„Wiitwe Z. Furck“ in Simmern, Inhaberin : Elisabeth Koehler Witwe von Zachatuias Furck dort, Inhaberin eines Bäckeret- und pezerci- geschäfts,

Nr. 85: „J. G, Dampel“/ in Simmern, JÎn- haber: Kaufmann Johann Gottfried Dampel dort,

Nr. 87: „L. F. Auler“ in Aulersmühle bei Simmern, Inhaber Kaufmann Louis Ferdinand Auler tin Aulersmühle bei Simmern,

Nr. 89: „Julius Emanuel“ in Simmern, Skihaber : Kaufmann und Agent Julius Emanuel

ort,

Nr? 94: „Clementine Kiefer“ in Simmern, Inhaberin: Modehändlerin Clementine Kiefer dort, Nr. 18: „Jacob Jung“ in Ellern, Inhaber: Spezereihändler Jakob Jung dort,

Nr. 47: „Adam Ruppert“ in Rheiuböllen, Inhaber : Kolonialwarenhändler Adam Nuppert dort, Nr. 60: Martiu Rheingans“ in Nheinböllen, E. Müller und Mehlhändler Martin RNhein- gans dort, :

Ver, (L! „Anton Lippert“ Naveugiersburg, Payer Müller und Mehlhändler Anton Lippert

ort,

ZUA von Amts wegen gelös{t werden. Die In- haber der Firmen oder deren Rechtsnachfolger werden auf gefordert, ihren etwaigen G Turnus gegen die Löschung der Firmen bis zum 14. Auguft 1907 geltend zu machen.

Simmern, den 24. April 1907. Köntgliches Amtsgericht.

l Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin

Dru der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin 8M, Wilhelmftreße Ne. 09

[11257].

S T C É E E Es E 3 E pn

SORRR G E

e 2 E

E E E

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalktsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 2, Mai

é 106.

Der Inhalt dieser Beilage, zathen, Patente, Gebrauchsmuster,

in welcher die Bekanntmachungen aus den onkurse, sowie die Tarif- und Fahrplanbekann machungen der E

Zentral-Handelsregister für

Zehnte Beilage

andels-, Güterre

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche mes kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, S. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Stetdim. [11264]

In unser Handelsregister Abt. A i} heute bei Nr. 1268 (Firma „Prinz « Brunck in Stettin) eingetragen worden: Die Gesellschaft is durch den am 30. Juni 1906 erfolgten Tod des Gesellschafters Hugo Prinz aufgelöst. Der Gesellshafter August runck ist zum alleingen Liquidator bestellt.

Stettin, 26. April 1907. Königliches Amtsgeriht. Akt. 5.

Trier. Tanga: [11265] In das Handelsregister A wurde heute bei der unter Nr. 770 eingetragenen Firma Carl Vinugel in Trier vermerkt, daß die Firma erloschen ist. Trier, den 26. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Vliotho. [11266]

Unter Nr. 102 unseres Handelsregisters A ijt heute die Firma G, Eduard Köuig Wwe in Boune- berg und als ihre Inhaberin die Witwe Maurer- meisters G. Eduard König, Adelheid geb. Schäffer, in Minden, Hahlerstraße 10, etngetragen.

Vlotho, den 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Wartenburg, Ostpr. [11267] In das Handelsregister Abteilung A ist heute die Firma Georg Wentzkowski in Wartenburg und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Wentkowski daselbst eingetragen worden. WFarteuburg, den 26. April 1907. Königliches Amtsgeriht Abt. 2.

Wegberg. SBefanntmachung. [11268]

Im hiesigen Handelsregisier Abteilung A ist bei der unter Nr. 64 cingetragenen offenen Handels- gefellshaft unter der Firma „Wegberger Ring- ofenziegelei Brunen «& Cie. zu Wegberg“ folgendes eingeiragen worden:

Die Prokura des Schreiners Carl Oellers ist durch dessen Tod erloshen. Dem Iakob Brunen, Bäer und Wirt zu We,„berg, ist Prokura erteilt. Dieser ist berechtigt, die Firma selbständig zu vertreten.

Wegberg, den 25 April 1907.

Fönigl. Amt3gericht.

Wesel. [11269] Im Handelsregister A ist sub Nr. 128 zur Firma Ewald Jhne zu Wesel eingetragen: Die Firma ist infolge der Verlegung des Geschäfts nah Essen hier erloschen. Wesel, den 22. April 1907. : Königliches Amtsgericht.

Wesel. : [11270] Im Handelsregisler A ist zu Nr. 168 eingetragen, daß für die Firma Hugo Buchmann Nachfolger zu Wesel dem Friedrih Grüttgen zu Wesel Pro- kura erteilt ift. i Wesel, den 24. April 1907. ] Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befkauntmachung. [10907] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 496 bei der Firma „Wilh. Theisen“ zu Wiesbaden folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Wiesbaden, den 20. April 1907. Köntgliches Ami18geriht. Abt. 9.

Wiesbaden. SBefanntmachung. 11271] In unser Handelsregister A ist heute unter Ne. 497 bei der Firma „Karl Meilinger““ zu Wiesbaden folgentes eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Wiesbaden, den 22. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wiesbaden. [11272} Oeffentliche Vekanntmachung. In unser Handelsregister B ist heute eine Gesell- schast mit beschränkter Deling unter der Firma: Chemische Fabrik Elektro Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Sitze in Biebrich a. Rhein eingetragen. : /

Gegenftand des Unternehmens ist : Die Fabrikation bon chemisch technischen Präparaten insbesondere für die Schuh industrie und der Handel in solchen Präpa- raten und verwandten Arlik:ln. Der Erwerb und die Ausbeutung von Erfindungen jeder Art, für welche im Inlande odec Auslande gee Ne Rue pet bestehen. Der Betrieb von Bankgeschäften ist untersagt.

Das Stammkapital beträgt 65 000 M

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. - Januar 1907 festgestellt.

eschäftsführer {ind:

1) Wilhelm Heinrich Schneider, Kaufmann zu

iesbaden,

2) Eugen Ganz, Kaufmann zu cankfurt a, M.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur 2 Geschäftsführer gemeinschaftlich oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen, sofern nit durch besonderen Gesellschafterbes{luß einem Geschäfts- führer allein die Vertretungsbefugnis beigelegt ist. Als nicht eingetragen wird bekannt gemaht: Der Gesellshafter Eugen Ganz bringt in die Gesellschaft ein die ihm bekannten Nezepte und Methoden der

erstellung für diejenigen Präparate, welche den

egenstand des Unternehmens bilden; außerdem den ür ein Briefmarkenbüchelchen mit Reklamen jeglicher Art erteilten Deutshen Mustershutz, sowie das Französische und das Schweizer Patent.

Der Wert dieses Einbringens ist auf 25 000 (A festgeseßt, die auf die Stammeinlage des Ganz an- gerechnet werden.

die Königliche Expedition des Deut ezogen werden.

en Reichsanzeigers und Königlic Preußischen

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsauzeiger. Wiesbaden, den 22. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abtl. 9.

Wiesbaden. [10908] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 593, betr. ofene Handelsgesellschaft in Firma Johann Geyer“, am 23. April 1907 eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst ist.

Das Geschäft wird in unveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter, Geflügelhändler Philipp Geyer in Wiesbaden fortgeführt.

Wiesbaden, den 23. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wiesbaden. [10910] L Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A i heute zu Nr. 1026 bet der Firma „Samfou «& Co. in Bochum mit einer Zweigniederlassung in Wiesbaden“ eingetragen, daß die hiefige Zweigniederla} ung unter Umwandlung in eine ofene Handzelsgesellschast zur Hauptnieder- laffung erhoben worden ist und die SBesellshaft am 1. April 1907 begonnen hat.

Die persönlih haftenden Gesellschafter sind:

1) Willy Samson zu Essen,

2) Photograph Hugo Strauß zu Wiesbaden.

Wiesbaden, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Wiesbaden. Befanrtmachung. [10909]

In unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 451 bei der Firma „W. Michel“ zu Wiesbaden folgeades eingetragen worden:

Als Liquidator is an Stelle des Emmerich Klee- mann der Kaufmann Hugo Klein zu Mainz, Mom- bacherstraße Nr. 13, bestellt worden.

Wiecsbaden, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wiesbaden. [11273] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 903 bei der Firma Paul Bucksh zu Wies- baden folgendes cingetragen worden :

„Die Firma ist erloschen.“

Wiesbaden, den 24. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wiesbaden. [11274] Oeffentliche Bekauntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 29. April 1907 eingetragen worden, daß die unter Nr. 317 registrierte Firma: „Veruhard Baer“ erloschen ift. :

Wiesbaden, den 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Zeitz. 11275]

Ju unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 20 ist heute die Gesellshaft mit beshränkter Haftung : Gotthelf, Heimann &@ Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“/ mit dem Sitze in Theissen eingetragen und daselbst vermerkt worden: Gegenstand des Unternebmens ist Herstellung chemisher Produkte, deren Verwertung und Verkauf. Das Stammkapital beträgt 60 000 &. Geschäftsführer sind der Kauf- mann Moriß Gotthelf tin Braunschwetg und der Ingenieur Cmanuel Heimann früher in Braunschweig, jeßt in Zeiß. Der Gesellschaftsvertrag i am 24. März 1906 festgestelt. Die Gesellschaft wird dur die beiden Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der geshriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma der Gesellschaft ihre, Namens- unterschrift beifügen.

Zeitz, den 20. Apiuil 1907.

Königliches Amtsgericht.

Zittam. [11276]

Auf dem hiesigen Handelsregisterblatt 885, betr. die Filiale der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt in Zittau, sind heute folgende Einträge bewirkt worden :

Die Generalversammlung vom 28. März 1907 hat beschlossen, das Grundkapital um neun Millionen neunhundertneunundneunzigtaufendsechshundert Mark, zerfallend în achttaufenddretbundertdretunddreißig Aktien zu je zwölfhundert Mark, zu erhöhen, und zwar:

a. um eine Million einhundertvieruydsiebenzig- taufendahthundert Mark, zerfallend in neunhundert- neunundsiebenzig Aktien zu le ¿zwölfhundert Mark, ¡jur Nückzewähr des der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt von der Direction der Disconto- Gesellschaft in Berlin darlehnsweise überlafsenen gleihhohen Nominalbetrages alter Aktien erst- genannter Gesellschaft,

b, um aht Viillionen ahthundertvierundzwanziz- taufendahthundert Mark, zerfallend in siebentausend- dreihundertvierundfünfzig Aktien zu je zwölfbundert Mark, die der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin zum Kurse von 147 0%/% zur Zeichnung überlassen werden.

Die Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr neunzig Millionen Mark. Es zerfällt in dudinberdtaufend Aktien zu je drethundert Mark und fünzigtaufend Aktien zu je zwölfhundert Mark.

Der Gesellschaftsvertrag vom 20. Dezember 1899 ist durch Beschluß der S IUG (Eg vom 28. März 1907 laut Notariatsprotokolls von dem- selben Tage dementsprechend abgeändert worden.

Zittau, den 26. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

enbahnen enthalten

Vas Zentral - Handelsregister fi E M S0 A f das Vierteliahr.

Bezug9preis beträ ür den Raum einer Drucfzeile §0 A.

Insertionsvreis

Güterrechtsregister.

Waren.

nd, ersGeint auch

1t9-, Vereins- o flenshafts, Zeichen-, Véuster- und Börsenregistern, in cinem befonderen Blatt unter dem Titel

das Deutsche Reich. (. 1068)

ür das Deutsc)e Reih erscheint in der Regel tägli. Der

[11129]

In unser Güterrechtsregister ist heute ein etragen worden, daß der Landwirt Giercke n E rau das eg

Verwaltungs- und

Nußntießungsrech hemanns

ausge‘chlofsen haben. aren, 27. April 1907. Großherzoglihes Amtsgericht.

Vereinsregister.

[ l Eintragung in die Negister des Königlichen Amts- gerichts Vohum am 23. April 1907: Evangeli-

Bochum.

scher Mäuner- Laugeudreer—B

9. Dezember 1906.

Gerichten und Dri bezw. dessen Stelly Krügelsiepe in La Berginyalide Karl

11320]

und Jüngliags - Vercin A ahuhof: Die Satzung ist vom

Zur Vertretung des Vereins iten gegenüber ift zer Dan ertreter berechtigt. Pfarrer Ernst ngendreer is erster Vorsitzender, Schneider in Langendreer ist stell-

vertretender Vorsitzender. V.-R. 26.

Genossenschaftsregister.

Apenrade. Bekanntmachung.

In das Genossen schaft Spar- und in Rothenukrug h

t [11279] schaftsregister ist bei der Genossen- Darlehuskasse e. G. m. u. H. eute folgendes eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Karl Petersen ist der Mühlenbesißer Hans Jacobsen in Rothenkrug als Rendant in den Vorstand gewählt.

Apenrade, den

29. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Bamberg. B

ekanutmachung. [11280]

Eiatrag ins Genossenschaftsregister betr. Drügen- dorfer Spar- und Darleheusktafsea - Verein, eingetragene Genossenschaft mit E M nten

Haftpflicht in Drügeudorf. Georg

aucher ift

ausgeschieden und für ihn bestellt zum Beisigzer der

Bauer Georg Bamberg,

örst in Drügendorf, Hs. Nr. 67. 0. April 1907.

K. Amtsgericht.

Bayreuth.

Bekanntmachung.

[11281]

Spar- uud Darteheuskasseuverein Spies, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschräukter

Haftpflicht.

Hsnr. 1, aus dem

D Naum Bor

von Eichenstruth, stande ausgeschieden, dafür

Johann @eorg Raum, Oekonom in Eichenstruth, Hsnr. 8, als Vorstandsmitglied neugewählt. Bayreuth, den 29. April 1907. Kgl. Amtsgericht.

Brettem. Genu Zum Genossens

Kreditverein Ruit, e.

wurde eingetragen :

offenschaft8register. [11340] aftsregister O -Z. 22, Ländlicher G, m. u. H. in Ruit, «Bürgermeister Gottlieb Wolf,

Akzisor Christian Bücble, die Landwirte Ferdinand Dürr, Daniel Mayer, Mar Piller, alle in Ruit, sind

aus dem Vorstand ausgeschieden.

Infolgedessen

wurden in den Vorstand gewählt: Landwirt Gottlieb

Göbel zum Vorste als Stellvertreter Sch{uhmacher Wil Mann, alle in Nu

her und Landwirt Jakob Traut

sowie Landwirt Karl Büchle, helm Dürr und Gipser Gottlieb it.

Vretien, den 25. April 1907. Großh. Amtsgericht.

Dillenburg. Betfauntmachung. In das Genossenschaftsregister ist beute

Nummer 18 (Dar

(11339] unter lehenssafsen- und Sparvexcin

zu Eibelshausen, eingetragene Genosseuschaft

miè¿ unbeschränkter

worden: „Der Kassierer

Vorstand ausgeschieden einrich Klingelhöfer I1. von Eibels

Schlosser Karl hausen in den Vor

eingetragen

Haftpflicht)

Wilhelm Hermann is aus dem und an seine Stelle der

stand gewählt.“

Dilleuburg, den 29. April 1907.

Königlich Durlach.

es Amtsgericht. Abt. 1.

[11282]

Gen: ssenschaftsregister. Landwirtschaftlicher Cou- sum- und Absatzvercin Königsbach e. G. m. u. H.

in Königsbach.

Eingetragen am 27. April 1907:

Adolf Went, Müller in Königsbach, ist aus deu Vor-

stand ausgeschieden

Schäfer, Gemeinde Großh.

Elmshorn.

und an feiner Stelle Jakob rat daselbst, gewählt. Amtsgeriht Durlach.

[11288]

Kohleneinkaufsvereinigung Elmshorn, ciu-

getrageue Sen

ofseushaft mit beschräukter

Haftpflicht in Elmshorn. ; B An Stelle der bisherigen mangelhaften Bestim-

mungen über die Pastsumme ift dur O der

außerordentlihen

jeneralversammlung vom 23. März

1907 folgende Bestimmung getreten :

Die Haftsumme jedes Genossen beträgt 800 „& Dies ist heute ins Genossenschaftsregister Nr. 7

eingetragen.

lmshornu, den 27. April 1907.

Königliche Hamburg. Eintragung in

190%,

9 Amtêgericht, Adt. 11.

A184] das Senoseuschastöregißter, ril L9.,

Fensterreiuniguugs-Austa yereintgtex deutsder

Glaser cingetra \schräukter afiph

ene Genossenschaft mit de iht,

An Stelle des audges(hiedenen F. A. C. Thun

\strohm ift (Fark Hamburg, zum worden,

rledrid Wilbelm Berndardt, zu Mitaliede des Vorstands delteitt

‘der Urheberrehtseintragsrolle, über Warens

Einzelne“ Nummern kosten 20 S

. Das Vorstandsmitglied G. F. A. Niemann

wohnt jeßt in Dodeubiden,

Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover [11285]

Imhiesigen Genossenschaftsregister Nr. 2 Vorschuß- vereinsbauk zu Hanuover eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht ist heute eingetragen: Der Kaufmann Christian Horstmann in Hannover is aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stelle der Bankbeamte Karl Jordan in Hannover in den Vorstand gewählt.

Hannover, den 26. April 1907,

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hoya. [11286] Bei der Spar- und Darlehnskafse, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter

Haftpflicht, zu Eystrup ift heute in das Genofsen- eater eingetragen: An Stelle des ausge- hiedenen Heinrich Koopmann ist der Ziegeleibesitzer 280 ¿SMaye in Dönhausen zum Vorstardsmitpoliede estellt.

Hoya, den 30. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Jutroschin. [11287]

In dem Genossenschaftsregister ist heute die durh Statut vom 11. April 1907 errichtete Genoffenschaft unter der Firma „Wank lIudowy, eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siye zu Jutroschzin eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist Gewährung von Personalkredit an die Genoffen. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im „Przewodnik Kato- licki* und, falls dieser eingeht, im „Deutschen Reichs8anzeiger““, bis ein anderes Blati bestimmt wird. Die Willenserklärungen des Vorstands er- folgen dur mindestens zwei Mitglieder; die Zeich- nung geschieht, indem 2 Mitglieder ihre Namens- unterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Mitglieder des Vorstands sind der Kommendar Frarz Dratwa, der Hausbesitzer Wiatyztaw Burian und der Bôöttchermeister Vinzenty Jamry, sämtli in Jutro\cin.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Jutroschin, den 19. April 1907.

Königliches Amt3gericht. Kempten, Schwaben. Genofsenschaftsregiftereintrag.

Käsereigenofsenschaft Weifssen-Drefsen, cin- greagene Genossenschaft mit beschräukter Haft- pslicht.

In ter Generalversammlung vom 17. April 1907 wurde an Stelle des Xaver Sutter der Oekonem Erhard Sutter in Weifsfen als Geihäftsführer gewählt.

Kempten, den 30. April 1907.

Kal. Amtsgericht.

[11288]

11980]

Kirchen. ¡1 1288

Zufolge Beschlusses der ordentlichen Eeneralder- sammlung des „Veßdorfer Spar- und Credit- vereins, eingetr. Gen. m. beschr. Haftpilicht“ zu Behdorf vom 17. März 1907 ift der § 38 Atf. 2 der Statuten der genannten Genoffenschaft dabin ab. geändert worden :

Bekanntmachungen erfolgen dur die „Bezdorfer Zeitung* und die „Beßdorfer Volkzzeitung“.

Kircheu, den 15. April 1907.

Königliches Amt®gericht.

Kleve. {L11290}

In unser Genossenschaftsregifter ift beute bet Nr. 21 Griethausener Spar- und Darlehns kafsenverein eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Griethausen eingetragen worden, daß an Stelle der azäzeiSiedenez Voistandamitglieder Richard dan de Sazdt und Theodor Lapp der Landwirt Bernhard Boënmann aus Middelward und der BüFer Okwald Pis aus Grietbausen in den Vorftand gewählt fund.

Kleve, den 5. April 1907.

Königlddes AmtsägerèFt.

Leipzig. e [1122]

Au? Blatt 5 des GenofsensSastäregfters, betreFerd den Spar- und Vorschus-Verein fär Neuduis und Umgegend, eingetragene GewoFeniddatt mit unbeschränkter Haftp n Leidzig- Reudnigz, ift beute folgerdes eênartragem werden

Zufolge BeschluFes der Generalversammlung tom 4. März 1906 îit die GeneserSdaft in vim felde mit desdränkter HaftpAtht umgewandelt werden.

Durd Bes§la® der Generalversammöang vem 9, Dezember 1906 ift das Statat dom W. Jarä 820

erseßt durch die Sagungen vou A Duero A0 nedît Nadtrag vom 22. April 1007. Di deE BesWUusses befindet sd Band 11 Wi. 10 d. W d Neg. Akt.

Die Haftsumme eines doden Semen beiärit en tausend Mark. i:

Vie böchste Zabl der GeFhitvamttühe zuf dit vir Genosse sid beteiligen kaun, F U Nus dilttmns Gegenskand des Unternehunrn®s i der Betriod bum

Banlkgescdäften zu ZDreFe der Be det Gewerbe und Reda du R nin Geldmittel, durd Serwährunz tum Wex! h, Did. koutierung von Weein, Wut vem S 4

Depeftteugeldern, Nus wud Werds Bei ey aa der Au? von Grad Sg 1 2 Vuntedds 2 Di deglebden KED Wade dd Ut

Div von der Semeiiens : V Ÿ «t. Kurt Anti

» Dk waderzeiet, Die

1907.

Ti T L S C E B T E T E E Ls E E

E S E E O E T e E A

E A E M P T A L I T E IE I E R

R RA Tg E E E

L r G Ls LEE Lte ACEE B LTA E L

T T L