1907 / 107 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S LE Man r. z

S Zt

Ga semeinsam mit einem anderen Prokuristen der

ft berechtigt ift. Ges cht die Firma Nr. 27 083 Ww. Agues Ee R e v April 1907 erliu, den 29. Apr i

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. E Berncastel-Cues. {1160

In das Handelsregister is heute bei Nr. 12 Firma „Josef Hauth jr.“ in Berncastel-Cues einge- tragen worden, daß der Kaufmann Egon Hauth in das Handelsgeschäft als perfönlih haftender Gefell- {after eingetreten ist. Die nunmehr aus den Kauf- leuten Josef Hauth jun. und Egon Hauth, beide in Berncastel-Cues, bestehende ofene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1907 begonnen und wird unter un- veränderter Firma fortgeführt. Zur Vertretung der ti 4e ist jeder der beiden Gesellschafter er- mächtig

Verucastel-Cues, den 29. April 1907. Königlicbes Amtsgericht. 2.

Bremervörde. [11611] Eingetragen im Handelsregister Abt. A Nr. 20 zu der Firma H. Gerken, Bremervörde. Firmen- inhaber: Karl Gerken, Kaufmann in Bremervörde. Das Geschäft ist zum 1. April 1907 mit sämtlichen Aktivis und Passivis auf den Kaufmann Karl Gerken aIs alleinigen Inhaber übergegangen. Bremervörde, 29. April 1907.

Breslau. | [11612]

In unser Handelsregister Abteilung A ift bet Nr. 788 offene Handelsgesellshast Vernh. Jos. Grund hier heute eingetragen worden: Der. Re- gierung8assessor a. D. Dr. jur. Bernhard Grund zu Breélau ist als Gesellschafter in die Gesellschaft ein- getreten. :

Vreslau, den 25. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Buchen. Handelsregister. [11614]

In das Handelsregister Abt. A Band T ift am 30, April 1907 zu D.-Z. 22 Firma D, Ackermann, Hainstadt, eingetragen worden: Die Firma ift er-

loschen. E Gr. Amtsgericht Buchen.

Celle. Bekanntmachung. [11615] In unser Handelsregister A Nr. 305 ist ein- getragen die offene Handelsgesellshaft Gebrüder Röhrs in Celle. Gesellschafter find die Kaufleute William und Albert Röhrs in Celle. Die Gesell- schaft hat am 1. Januar 1907 begonnen. Ge- e slazweig find Weinhandel und Likörfabrikation. elle, den 27. April 1907. Königliches Amtsgericht. II.

Chemnitz. [11616] In das Handelsregister wurde heute eingetragen: 1) auf Blatt 2021, betr. die offene Hantelsgesell-

schaft in Firma „Heinrich Gey““ in Chemuigtz:

Herr Kaufmann Bernhard Otto Heinze in Chemniß

hat Prokura erhalten ; REORGE E Cr ani 7 auf Blatt 4790, betr. die Firma „Carl

edr. Klemm“ in Chemuiß: Herr Kaufmann hristian Carl Friedrih Klemm ist als Inhaber ausgeschieden, die Kaufleute Herren Johann Paul

Wolfram und Max Otto Albert Klose, beide in

Chemnitz, haben das Geschäft überlassen erhalten

und betreiben es unter der Firma „Carl Friedr. ; Nachf.‘“ weiter, die für Herrn Max Otto

Albert Klose eingetragene Prokura ist erloschen ; die

neue Gesellschaft haftet niht für die im Betriebe

des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers, es gehen auch nit die im Be- triebe begründeten Forderungen auf sie über. Chemnitz, den 30. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Cöthen, Anhalt. N

Abt. B Nr. 6 des Handelsregisters ist bei der Firma „Maschinenfabrik Actien - Gesellfchaft vorm. Wagazer «& C°_““ eingetragen worden :

„Das Grundkapital is von 500000 A um 200 000 6 auf 700 000 A erhöht.“

Cöthen, 26. April 1907.

Herzog!. Amtsgericht. 3.

Crefeld. [11618]

In das hiesige Handelsregister ist heute ein- getragen worden die Gesellshaît mit beschränkter Haftung unter der Firma Gesellschaft für Boden- verwertung mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Crefeld. Gegenstand des Unternehmens ift die Verwaltung des Vermögens der Gesellschaft und find somit alle dieser Verroaltung dienenden GBeschäfte Über beweglihe und unbeweglihe Sachen sowie die Uebernahme und Uebertragung von Wechseln und Wertpapieren, von Forderungen, Ge- sellschaftsanteilen, Hypotheken und ähnlichen Rechten, die Aufnahme und Gewährung von Darlehn gegen Zins und die Belastung von Grundeigentum mit Ug eten endlich auch die Beteiligung an einer

jellshaft mit beschränkter Haflung. Das Stamm- Tapital beträgt 300 0(0 6 Geschäftéführer ist der Rentner Paul Josef Schilbers zu Crefeld. Der Gesellschastsvertrag ist am 9. April 1906 festgestellt. Durch Beschluß vom 17. März 1907 sind die Be- stimmungen über die Uebertragung und Teilung von Geschäftsanteilen und über die Dauer der Gesell- daft abgeändert beziehungsreeise ergänzt und ist be- immt: Die Dauer der Gesellschaft ist auf den Zeitraum von 30 Jahren, vom 1. Januar 1907 ab gerechnet, beschränkt.

Srefeld, den 29. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

WDeossau. [11619]

Bei Nr. 164 Abt. A des He en Handelsregisters, róoselbst die offene Handelsgese schaft unter der Firma „D. Polysius““ in Dessau geführt wird, ist heute eingetragen worden: Dem Chemiker Dr. Bruno Bruhn in Deffau ist Prokura erteilt.

‘Deffau, den 29. April 1907.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Wonmaueschingen. Handelsregister. [11620]

‘Nr. 6247. Zu O.-Z. 3 des Handelsregisters Abt. B Bd. T Pfälzishe Bauk, Agentur Donaueschingen, Zweigniederlassung der Aktien- gesellschaft „Pfälzische Vank“ in Ludwigs- Yasfen a. Rh. wurde eingetragen :

Am 6. April 1907 ist durch Beschluß der General- vérfammlung § 14 und 15 des Gesellschaftsvertrages abgeändert worden. Bezüglih der Vertretungs- befugnis des Vorstandes bestimmt der neu eingefügte letzte Saß des A erster Absaß: Zu Willens- A der Gesellshaft genügt die Mitwirkung irpeicr Mitglieder des Vorstandes oder eines Vorftands-

mitgliedes mit einem Prokuristen. Im übrigen wird auf die eingereichte eee Deua genommen. Donaueschingeu, den 24. April 1907. Großh. Amtsgericht. 1. Dortmund. [11203] Der Uhrmacher und Kaufmann Friedrich Strunk zu Dortmund hat das von ihm unter der Firma: eeFriedrich Strunck‘’ zu Dortmund betriebene Geschäft dem Uhrmacher und Kaufmannn Otto Strunck zu Dortmund übertragen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Dortmund, den 23. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [11204]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 11 275, betr. die offene Handels- gesellshaft „Raumkunst.“ Dresdner Kunst- gewerbe-Werkfstätten Rudolph & Horst Bern- hardt in Dresden: In die Gesellschast sind ein- getreten die Möbelfabrikanten und Königliche Hof- [teferanten Alexander Max Hartmann, Valerian Hen Theodor Arthur Oscar Reisewiß und Gustav

dolf Max Ritter, sämtlih in Dresden. Die Gesellschafter Carl Moriß Rudolph Bernhardt und Franz Moriß Horst Bernhardt, die auch Königl. Hoflieferanten sind, sowie Alexander Max Hartmann, Valerian Hubert Theodor Arthur Oëcar Neisewißz und Gustav Adolf Mox Ritter dürfen die Gesell- haft nur je zu zweien gemeinschaftlih vertreten. Die Firma lautet künftig: „Raumkunst,“ Ver- einigte Werkstätten für Kunstgewerbe. Bern- hardt, Hartmann, Reisewitz, Ritter;

2) auf Blatt 2819, betr. die Firma Otto Friedrich in Dresden:+ Der bisherige Inhaber Christian Otto Georg Friedrich ist gestorben. Der Kaufmann Franz Otto Friedrich in Dresden ist Inhaber ; /

3) auf Blatt 11 370: Die Firma Paul Kuutuer Georg Apotheke Loschwiß in Loschwiz. Der Apothekenbcsißer Paul Georg Kuntner in Loschwiß ist Inhaber. /

Dresden, am 30. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 111. Dresden. [11621]

In das Handelsregister is heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 11 371: die Firma Pau1 Friedrich in Dresden. Der Zigarrenfabrikant Emil Paul Friedrih in ODreêsden is Inhaber (angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Zigarrenfabrik);

2) auf Blatt 132 des Handelsregisters des vyor- maligen Königlichen Gerichtsamts ODreöôden, betr. die Firma Edmund Müller in Dresden (Löb- tau): Der bisherige Inhaber Edmund Müller ist ausgeschieden. Die Kaufmannsehefrau Anna Margarethe Zieger, geb. Hering, in Dresden ist In- haberin. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es geben auch die in dem Betriebe be- gründeten Forderungen nicht auf sie über. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Heinrih Marx Zieger in Dresden.

Dresden, am 1. Mai 1907.

Königliches Amtsgertcht. Abt. ITI1.

DüsseIldorf. [11622]

Bei der Nr. 147 des Handelsregisters B einge- iragenen Gesellshaft in Firma Sparfeueruugs- Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde heute nachgctragen, daß dem Eugen Gaupy und dem Iohann Horstmann, beide hier, Gesamt- prokura in der Weise erteilt ist, daß sie berechtigt sind, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen die Gefellshaft zu vertreten.

Düsseldorf, den 26. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Düisseldorf. [11624] Bei der Nr. 598 des Handelsregisters B einge- tragenen Kommanditgesellshaft in Firma Quack & Fischer, hier, wurde heute nahgetragen, daß die Gesellshaft aufgelöst und die Firma erlosdten ijt.

Düsseldorf, den 26. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [11623]

In das Handelsregister A wurde heute eingetragen Nr. 2602 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Lühl, Lückerath & Co. mit dem Sitze in Düfsel- dorf. Die Gesellschafter der am 1. April 1907 be-

onnenen Gesellshafti sind die Kaufleute 5 riß Lühl,

bier, Wilhelm Lückerath in Cöln, vom 1. Juli 1907 ab in Düsseldorf, und Hermann Müller, hier. Zur Veitretung der Gesellschaft sind die Gesellschafter Lühl und Müller nur in Gemeinschaft ermächtigt, Lückerath ift für sh allein vertretungsberechtigt.

Nr. 2603 die offene Handelsgesell\haft in Firma Kautorowicz «& Sporn mit dem Size in Düssel- dorf. Die Gesellschafter der am 15. März 1907 begonnenen Gesfell\chaft find die Kaufleute Rafael Kantorowicz und Abraham Sporn, beide hier, Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Abraham Sporn ermächtigt.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 1290 einge- tragenen Firma Heinrih Jürgens, hier, daß jeßt Maria Katharina Jürgens, Kauffräulein hier, Inhaberin der Firma ist, daß die Prokura des Heinrih Jürgens erloshen und der Witwe Heinrich Jürgens, Lydia, geborene Nölle, Prokura erteilt ift.

Bei der Nr. 2506 eingetragenen offenen Handels- gefellshaft in Firma Alphons Senger, hier, daß die Gesellschaft aufgelöst, die bisherige Gesellschafterin Alwine Lenzen jeßt alleinige Inhaberin der Firma 4 j s die Prokura des Alphons Senger bestehen

eibt.

Düsseldorf, den 27. April 1907.

Köntgliches Amtsgericht. Ehingen, Donau. [11206] K. Amtsgericht Ehingen,

Im Hardelsregister für Einzelfirmen Bd. 1 find am 19. April 1907 folgende Firmen gelös{t worden :

Bl. 66. A. Manz, Ehingen, Inhaber: Albert Manz, Löwenwirt und Malzfabrikant in Ghingen.

Bl. 128. Herm. Laupheimer vorm. Zoller, Ehiugen, Konditorei und Spezereiwarenge\chäft, Inhaber: Hermann Laupheimer, Konditor und Kauf- Bl, 178. Clemens N

. 1/0. Clemens Nuggaber, obere Avotheke in Ehingen, Inhaber: Crescenzia Ruggaber Witwe in B 10 Wilhelm

i A elm Löwenhaupt, Apotheker in Oberdischingen, Inhaber: Wilhelur Ms: haupt, Apotheker in Oberdischingen.

Aenderungen erfolgten am 19, April 1907 je in

Spalte 5: Bl. 26 bei der Firma Albert

Braun,

Ehingen: Nach dem Tode der Witwe Luise Braun, geb. Voll, ift die Firma auf Gottfried Braun in Ehingen übergegangen.

Bl. 170 bei der Firma Dr. Theodor Jugel- finger, LODERa Es (untere Apotheke) in Ehingen: Dr. Theodor Jugelfinger, Löwen- apotheke (untere f MegereR in Ehingen a. D. Nachfolger Adolf Neff,

Apotheker in Ehingen.

Neu wurden am 19. April 1907 eingetragen :

Bl. 212. Johann Händel, obere Apotheke B SeBe Inhaber: Johann Händel, Apotheker n Ehingen.

Bl. 213. H. J. Laupheimer, Inhaber: Wil- helm Glöggler, Kaufmann in Ehingen.

Den 26. April 1907.

stv. Amtsrichter Ger.-Assessor Cu horst.

Ehingen, Donau. [11207] K. Amtsgericht Ehingen.

Neu eingetragen wurde ferner am 29. April 1907 :

Bl. 214. Holzstofffabrik Rechteustein a. D. Jakob Krämer in Rechtenstein O/A Ehingen, Inhaber Jakob Krämer, Kommerzienrat in Seer.

Den 29. April 1907.

stv. Amtêrichter Ger.-Affessor C uh orst.

Eibenstock. l [11626]

Im Handelsregister des Köntglichen Amtsgerichts Eibenstock ist heute auf Blatt 271 (Stadtbezirk) (Firma: Eibenstocker Bank, Zweiganstalt des Chemnitzer Bankverein in Eibenstock) einge- tragca worden, daß der Gesfellschaftéveitrag vom 21. März 1882 durh Beschluß der General-

versammlung vom 1. März 1907 abgeändert worden ist. Eibenstock, den 30. April 1907. Königliches Amtsgericht. FEisenach. Befauuntmahung. [11208]

In das Handelsregister Abt. B ift bei der daselbst unter Nr. 14 eingetragenen Firma E. Evgel. Eisenach. Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Eisenach eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Liquidation er- R durch zwei Liquidatoren; als solche sind be-

a. Ehrhold Engel in Eisenach, b. Nechisanwalt Dr. Arno Heller in Eisenach. Zur Abgabe von Willenserklärungen und zur Zeichnung für die Gesellschaft sind beide Liquidatoren zusammen und Dr. Heller für sich allein befugt. Eisenach, am 23. April 1907. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 1V.

Eisenach. Befanntmahuug. [11209]

In das Handelsregister Abt. A ift heute ein- getragen worden :

1) Unter Nr. 549: Firma Otto Schönau mit dem Siß in Heiligenstein i. Th. und als deren Inhaber der Zimmermeister Friedrih David Otto Schönau in Heiligenstein i. Th.

2) Unter Nr. 551: Firma Paul Jung mit dem Siy in Ruhla und als deren Inhaber der Kauf- mann Paul Hermann Jung in Ruhla.

Eisenach, ten 24. April 1907. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 4.

Eisenach. Bekauntmachung. [11211]

In das Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen worden:

I. bei der unter Nr. 113 eingetragenen Firma Gebrüder Klebe in Eisenach+ Dem Kaufmann Moriß Wolf in Eisenach ist Prokura erteilt worden.

II. unter Nr. 548: die Firma Georg Jage- maun in Eiseunoch und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Edwin Jagemann in Eisenach.

Eisenach, den 25. April 1907.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt, 4. F isenach. Befanntmachung.? f [11210]

In das Handelsregister Abt. B ist bei der daselbst unter Nr. 26 eingetragenen Firma „Bauk für Thüringen, vormals B. M. Strupp, Uktien- gesellschaft Filiale Ruhla‘““— Zweignieterlafsung der mit Hauptnicderlassung in Meiningen be- stehenden Firma: Vank für Thüringen vormals B. M. Strupp, Aktiengesellscha| weiter als Vorstandsmitglied Carl Böhme in Apolda einge- tragen worden.

Eisenach, am 25. April 1907.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 4. Elberfeld. [11627]

Unter Nr. 230 des Handelsregisters A Wil« helm Priestersbach Nachf., Elberfeld ist eingelragen : Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ist erloschen. /

Demnächst ist ferner unter Nr. 155 des Handels- registers B die Gefellshaft in Firma Wilhelm Priestersbah Nachf., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Elberfeld, eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag is am 26./27. März 1907 fest- estellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Fort- ührung des zu Elberfeld unter der Firma Wilhelm Priestersbah Nachf. bestehenden Handel8geschäfts als Gesellshaft mit bes{chränkter Haftung. Stammkapital 20 000 e. Das erste Geschäftsjahr umfaßt die Zeit von der Eintragung in das Handelsregister bis zum 30. Juni 1908. Die Daucr der Gesellschaft beträgt vier Ges@äftsjahre. Nah Ablauf derselben läust die Gesellschaft auf unbestimmte Zeit weiter, jedoch ist alsdann jeder Gesellshafter berechtigt, die Gesell- {aft dur sechsmonatliche Kündigung auf den Schluß des Geschäftsjahres zu kündigen. Geschäfts- führer find die Kaufleute Waldemar Hartmann und Paul Kretenberg in Barmen. Jeder der Geshäfts- führer hat das Necht, die Gesellschaft zu zeichnen und in Rechisgeshäften zu vertreten.

erner wird bekannt gemacht :

ie Gesellshafter Kaufleute Waldemar Hartmann und Paul Kreienberg in Barmen bringen in An- rehnung auf ihre Stammeinlagen von je 10 000 4 ein : das von thnen zu Elberfeld unter der Firma Wilhelm Priestersbah Nachf. betriebene dre geshäft nebst Kohlenvorräten, Mobilien, Betriebs- werkzeugen und Fuhrpark zum Werte von 7400 4, und zwar werden hiervon gutgeschrieben : dem Herrn Hartmann 3700 M und dem Herrn Kreienberg 3700 M4

Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den „Deutschen Reichsanzeiger““.,

Elberfeld, den 26. April 1907.

Köntgliches Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [11629] Unter Nr. 1112 des Handelsregisters A Albert «& Haupt, Elberfeld is eingetragen: Der A der Gesellschaft ist nah Lüdenscheid verlegt. Flberfeld, den 27. Aptil 1907. Königl. Amtsgericht. 13.

nhaber: Adolf Neff,

Elberfeld. [11628 Unter Nr. 364 des Handelsregisters A WBrocf- haus «& Co., Elberfeld mit Zweigniederlaffung in Hagen i. W. ist eingetragen: Die Gesell- chaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter ranz Sondermann, Patentanwalt hier, ist alleiniger nhaber der Firma. Elberfeld, den 30. April 1907. Köntgl. Amtsgericht. 13.

Emden. Bekanntmachung. [11218]

In das hiesige alte Handelsregister is heute zu der unter Nr. 137 verzeihneten Firma „J. G, van Ameren“’ in Emden folgendes eingetragen

worden : „Die Liquidation i beendet und die Firma er-

loschen.

In das hiesige Handelsregister A ist zu der unter Nr. 189 verzeichneten Firma „Schoneboom «& Peters“ in Emden folgendes eingetragen worden :

„Der bisherige Gesellschafter, Buhhändler Simon Schoneboom ist alleiniger Jnhaber der Firma.

Die Sesellschaft ift aufgelöst.“

Zu der unter Nr. 254 daselbst vermerkten Firma ,„Christoffer Kortmaun“ in Emden ift cin getragen :

„Die Firma ist erloschen.“

Daselbst ist untec Nr. 342 die Firma „Bebr. Sohnemanu““/ mit dem Siße in Emden und als deren persönli haftende Gesellschafter die Händler Folfert Sohnemann und Cornelius Sohremann, beide in Emden, neu eingetragen worden.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 29. April 1907 begonnen. «

Zur Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Emden, den 29. April 1907.

Königliches Amtsgericht. IILI.

Essen, Ruhr. [11630]

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Ruhr, am 26. April 1907 Abteilung A zu Nr. 1163, die Firma „Behling & Ziegler“ zu Essen betreffend: Das Geschäft nebst der Firma ist auf den Kaufmann Hermann Ziegler zu Hildesheim übergegangen. Die Prokura des Adolf Ziegier zu Essen ist dur Uebergang des Geschäfts erloschen und ihm von dem Errwoerber, Sn Ziegler, Kaufmann, Hildesheim, wieder erteilt.

Essen, Ruhr. [11631] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Nuhr, am 27. April 1907 Abt. À zu Nr. 110: Die Firma August Neumann zu Frohuhausen ist erloschen. Essen, Ruhr. [11632] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Ruhr, am 29. April 1907 Abt. À zu Nr. 1176: Die Essener Zweignieder- lassung der Firma „Johannes WMehring““, Münster, sowie die dem August Echtermeyer zu Münster erteilte Prokura ist erloscher. Flensburg. [1 L too Nd in das Handelsregisier vom 25. Apri

a. Firma und Sih: Norddeutsche Schablonueu- fabrit, Vi C. Johnseu & Co. in Flensburg.

b. Persönlich haftende Gesellschafter : Malermeister Jürgen Cornelius Johnsen in Flensburg, Maler- meister Jürgen Wilhelm Erichsen in Sünderup pr. Flensburg.

Offene Handelsgesellschaft, die am 15. April 1907 begonnen hat.

Flensburg, Königliches Amtsgericht, Abt. 6. Förde. p6s4

In unser Handelsregister Abteilung B ift beute unter Nr. 11 die Gesellshaft mit beshränktier Haftung unter der Firma „Gräflich vou Landsberg-Velen und Gemen’sche chemische Fabrik, Berg- uud Hüttenwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ und mit dem Sitze in Grevenbrücck eingetragen worden.

__ Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. Januar 1907 festgestellt.

Das Stammkapital beträgt 870 000 M

Gegenstand des Unternehmens ist der Weiterbetrieb der bisher dem Grafen von Landsberg-Velen und Gemen allein gehörigen chemishen Fabriken zu Wocklum und Grevenbrück und der im Kreise Arns- berg eten Berg- und Hüttenwerke.

Geschäftsführer sind der Fabrikdirektor Theodor Plümpe in Grevenktrück, der Buchhalter August Göpfert in Wocklum und der Buchhalter Heinrich Habbel in Grevenbrück; zur Vertretung der Gesell- schaft ist die Mitwirkung von zweien der Geschäfts- führer erforderli.

Der Gesellschafter Friedrih Graf von Landsberg- Velen und Gemen bringt auf seine Stamm- einlage ein:

a. die Grundstüde Flur I Nr. 409/11, 358/12, 654/0. 11, 480/10, 690/8, 692/12, 691/65, 577/11, 9095/0. 11, 411/67, 426/68, 611/68, 475/66, 417/74, 495/2, 402/2, 7771/3, 404/4, 405/4, 496/92, 4981/4, 653/01, 4993/4, 497/2, Flur II Nr. 662/19, 1225/15, 1226/16, 680/15, 447/52, 473/52, 802/52, 803/52 und slur T Nr. 676/51 der Steuergemeinde Förde, gelegen zu Grevenbrück, mit aufstehender Schwefel- säurefabrik , Salpete:säurefabrik , Salzsäurefabrik, Lilhopongebäude mit Kesselhaus und Gebäude für elektrishe Beleuchtungsanlage, Wiegehaus und Petroleumkeller, Werkstättengetäude, zwei Kohlen- s{chuppen, Abortgebäude, Packhaus und Strohschober- gebäude, Laboratorium, Kontorgebäude mit Direktor- wohnung, Chemikerwohnung, 2 Beamtenwohnungen und Arbeiterhaus ;

b. die zu den vorgenannten zu Grevenbiück be- legenen Fabriken und Geschäftsräumen gehörenden unbeweglichen und beweglichen Geräte und Apparate, foweit fie im Eigentum des Einbringers stehen ;

c. Forderungen nah Abzug der Schulden, Kassen- und Webselbestand, Bankiersguthaben und Vorräte an Rohmaterialien, fertigen und halbfertigen Fabri- katen, insgesamt für 236 628,30 M

, Von diesen Gegenständen werden 864 000 A auf bie Stammeinlage des Einbringenden angerechnet.

Förde, den 26. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

; Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag9- Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32.

AEIEE E E E

E n E E M g p ie E S gr

Es E 0 R E

E S

L

ri

E E

S R O

¿(4

zum Deutschen Reichsanzeiger und Köni

é 107.

Zehnte

Berlin, Freit

Der Inhalt dieser Beilage zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

Beilage

ag, den 3. Mai

, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenscha t8-, Zeichen- nkurse, sowte die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Cisenba sensdaf epo

Zeutral-Handelsregister für

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich iann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auÿh dur Staatsanzeigers, SW.

Haudelêregifter.

F'riedricktadt. [11635]

Im Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma D. Glintrath Wiv. Nachf. in Friedrichstadt heute eingetragen G

Dem Friedrich Kausmann Friedrichstadt ist Pro- kura erteilt.

Fricvrichftadt, den 29. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Aeardeleszcn. [11215]

In das Handelsregister ist bezüglih der offenen Handelsgesellshaft W. Kummert ck& C°_, Mieste heute eingetragen, baß. aus der Gesellschaft ausge- schieden ficd: a. ber Halbspänner Friedrih Kummert in Miesterhorst, b. der Gutsbesißer Hermann Grobler in Breiteie, c die Witwe König, Marie geb. Fampe, Koch in Mieste, o. ter Haëbspänner (Ackermann) ‘ristian Shmücker in Werni. Die Gesellschaft ijt unter den übrige: Gesellschaftern fortgeseßt. Neu eingetzeten sind als Gesellshafter: 1) Halbspänner Friedri Kummert jun. in Miesterhorst, 2) Suts- besißer Hermann Grobler jun. in Breiteiche, 3) Halbspänner Friedrich König in Mieste, 4) die Grben des verstorbenen Halb\pänners Friedrich Koch in Mieste, als: a. defsen Witwe, Wilhelmine Fo,

E Peters, in Mieste, b. dessen Kinder : a. die Ehe- |

rau tes Halbspänners Fuiedrih Serie, Wilhelmine ged. Koch, in Solpke, s. der Landwirt Friedri Ko) in Mieste, 7. bder Landwirt Oito Ko in Mieste, 0. die minderjährige Else Koh, geboren am 29. April 1887, e. die miuderjährige Martha Koch, aebrrea am 30. Oktober 1889, €& der minterjähr ige Willy Koch, geboren am L. Januar 1892, ». die minderjährige Emma Koch, geboren am 8. März 1896, 8. der minderjährige Walter Fo, geboren am 29. Dezember 1897, 5) Halbspänner Friedrich Sch:aücker in Wernißg. An Stelle des verstorbenen Halbspänners Friedrichß Koch, der neben dem Acker- gutebesißer Wilbelm Kummert in Mieste zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt war, ist der Halb- ipäaner Friedri König in Mieste zum Vertretec befiellt. Dieser und der Adergutsbesitzer Kummert sind, und zwar jeder für sih allein, zur Vertretung der GesellsGast befugt. Gardelegen, den 18. April 1907. Königliches Amtsgericht.

GEerstungen. [11637]

In Abt. A Nr. 56 unser-s Handelsregisters ist die Firma Großherzogl. priv. Apotheke iu Gerftungen Kurt Kofmaun in Geräuugeu und als deren Inkaber Apotheker Kurt Nobert Koßmann in Serstungen eingetragen worden.

Gerftuugen, am 29. April 1907.

Großh. S. Amtsgericht. I. Gerstungen.

Bct der Firma: Groß. priv. Apotheke in Gerstungen Frit; Stamm Gerstungen Abi. A Nr. 53 unseres Handelsregisters ist heute eingetragen worden :

Die Ficma ist erloschen.

Gerftungen, a:n 29. April 1907.

Großh. S. Amtsgericht.

[11636]

Gmünd. : K. Württ. Amt®°sgericht Guriünd. Heut? wurde eingetragen im Handelsregister für A. Gesellshaftsfirmen :

Zu der Firma Stollmeyer & Sohn in Gmünd: Die offene Handelsgesellshaft hat ih infolge des Todes ves Gesellschafters Friy Stollmeyer, Fabrikanten hier, aufgelöst. Das Geschäft ist mit der Firma sowie sämtlichen Aktiven und Passiven auf den seit- herigen Teilbhaber Wilhelm Stollmeyer, Kausmann in Gmünd, übergegangen.

Siehe hienach Lit. B 1. B. Einzelfirmen :

1) Die Firma Stollmeyer & Sohn in Gmünd, Betrieb der Silberwarenfabrikation, Inhaber: Wil- helm Stollmeyer, Kaufmänn in Gmünd.

Siehe oben Lit. A.

2) Die Firma Alois Bretlec, Stein- und Glassczleiferei uebvst Edelsteinhaudluug in Gmünd, Inhaber Alois Bretzler, Steinschleifer und Steinhändler in Gmünd.

Den 27. April 1907.

Sty. Amtsrichter Welte.

Göttingen. [11638]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 346 is zur Firma „Göttiuger Speditioné- und Mea Fnhaber Hermaun Weber“ in Göttingen heute eingetragen: Das Geschäft isl auf die Ghefrau des Kaufmanns Hermann Weber, Johanne geb. Nord- meyer, in Göttingen übergegangen und wird unter der Firma „Hermanu Weber“ fortgeführt. Der Uebergang ter im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts dur die Ehefrau Weber ausgeschlossen. Dem Kaufmaan Hermann Weber in Göttingen ist Prokura erteilt.

Göttivgen, 1. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht. 3.

Goldap. Bekanntmachung. [11 639

In unfer Handelsregister Abteilung A Nr. 95 it bei der Firma Otto Wallner, Goldap, heute ein- getragen :

Die Firma ift erloschen.

Goldap, den 26. April 1907. /

Königliches Amts3gerit. Abteilung 1.

Gumbinnen. Bekfanutmachung. [11640]

In unser Handelsregister A if heute unter Nr. 174 die Firma Arthur Pie mit dem Niederlafsungsort

[11363]

a Mieste, d. der Halbspänner Friedrich |

die Königliche Expedition des Deutscher, Reichsanzeigers und Köniali ilhelmstraße 32, bezogen werden. ch8anzeigers und Königlich Preußischen

bnen enthalten

nd, erscheint au in einem besonderen

Das Zentral - Handelsregister En

| Gumbinuen und dem Kaufmann Arthur Pie in j

Gumbinnen als Inhaber eingetragen. Gumbinuen, den 19. April 1907, Königliches Amtsgericht.

amburg.

Eintragungen in das Haudelsregister. 1907, Üpril 27.

Georg A. Lütkens.

mann, zu Hamburg, ist a1s Gesellschafter ein-

1. April 1907 begonnen. Emil Lilbert. Prokura ist erloschen. Siegmund Silberberg. Inhaber: Siiberberg, Kaufmann, zu Hamburg. Emil David, Kaufmarn, zu Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten; die ofene Handels- gesellshaft hat am 25. April 1907 begoanen. David «& Co. Gesellschafter: Emil David und Siegwund Silberberg, Kaufleute, zu Hamburg. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 25. April 1907 begonnen.

beschränkter Haftung. : Der Siy der Gesell)chaft ist Hamburg.

abges! osen worden.

und Import aller kaufmännischen Güter )owie der Betrieb kaufmênnischer Geschäfte jeder Art. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt é 20 000,—. Zum Geschäftsführer is Eduard Louis Carl Dieyer, Kaufmann, zu Hamburg, bestellt worden. Fecner wird bekannt gemacht : Die öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellchaft erfoigen im Hamburgischen Corre-

spondeaten. April 29, Hermanu Maa. Jahater: Hermann Theodor Maack, Kaufmann, zu Hamburg. Handels-

Moriß S. Jsrael. Diese ofene

gesellschaft ist aufgelöst worden ; das Geschäft ist |

von dem bisherigen Gesellhafter E. H. Jsrael mit Aktiven und Passiven übernommen worden Und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Harald Petersen & Co. “Prokura ist erteilt an Max Heinrich Nenneberg.

Aug. Strube & Üißen. Die an F. T. Gath- mann erteilte Prokura ift erloschen. : Paul F. Martens. Nobert Felix Raeter, Kauf- mann, zu Hamburg, ist als Gesellshafter einge- treten ; die ofene Handelêgesellschaft hat begonnen am 1. April 1907 und seßt das Geschäft unter der Firma Paul F. Martens & Raegzer fort.

Die im CGeschäftsbetriebe begründeten Verbind- lichkeiten und Forderungen sind niht übernommen worden.

Hofmann «& Seraïdaris. JIoahim Arthur Heinrih Dabelstein, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter in diese offene Handelsgesellschaft eingetreten.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur je ¡wei Gesellshafter gemeinschaftlich.

Alex Reck. Jahaber: Alex Julius Anton Neck, Kaufmann, zu Hamburg |

Leusser & Cons. Diese ofene Handelsgesellschaft it aufgelöst worden; das Geschäft ist vor dem bishecitgen Gesellschafter F. J. Leusser mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

G. « J. A. Caravopoulo, Zweigniederlassung der offenen Handelsze!ells haft in gleihlautender

Firma zu Kairo. Gesellschafter: Georges A. (Apostolo® Cara- vopoulo, Fabrikant, zu Kairo, und Jean A.

(Apostolo) Caravopoulo, zu Hamburg. D'e Gesellschaft hat begonnen am 2. Mai 1894.

Sandleben & Förster. Diese ofene Handels-

gesell|chaft ift aufgelöst worden; das Geschäft ist

von dem bisberigen Gesellschafter C. W. Sand-

leben mit Aktiven und Passiven übernommen

worden und wird von ibm unter der Firma

Wilhelm Sandleben fortgesetzt. Hartziegelwerke Hamburg Gesellschaft mit

beschränkter Haftung. Der Name des Ge-

\chäftsführers lautet rihtig: Oscar Möller.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Wianau. Haudelösregister. [11641] Firma Sauauer Seifenfabrik J. Gioth, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Hanau. Dem Geschäftsführer Kaufmann Georg Schöôn- berger in Hanau steht die selbständige Vertietung zu. Der Geschäftsführer Siedemeister Metnhold Sroer und der Pc-ckurist Kaufmann Heinrich Weis- beer, beide in Hanau, find nur zusammen oder {e in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer Kaufmann Georg Schönberger in Hanau zur Vertretung der Gesellschaft befugt, Hanau, den 26. Apzil 1907. Königliches Amtsgericht. 5,

Heidelberg. Sandelöregister. [11754] Im Handelsregister A, Band [, O -Z3. 325 ist bei der Firma Friedrich D: öll in Heidelberg eingetragen worten: Dem Kausmann Eduard Holh- mann in Hetdelberg i\t Prokura erteilt, Heidelberg, 29. Apuil 1907.

Gr. Amt#geridht.

Kalau. Bekanntmachung. [ Led)

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 60 if heute die Firma Johanues Husong mit Nieder-

[11222]

Carl Rudolf Lübeck, Kauf- | früher Firmenregister 198, bestehende Geschäft ist getreten, die offene Handelsgesellshaft hat am Die an J. A. T. Kirchhof erteilte Siegmund | register eingetragen.

Hamburger Ex- und Jmport-Compaguie mit Prokura erteilt.

Der Ge]elishaf1svertrag ist am 23. April 1907 ! Segen1tand des Unternehmens ist der Export | des Köuiglichea Amtsgerichts öuigsberg i. Pr. )

lassungsort Kalau N.-L, und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Husong eingetragen. Kalau, den 22. April 1907. Königliches Amtsgericht.

obienz. [11644]

Das unter der Firma Müller-Gracbe, Coblenz, Nummer 428 des Handeltregisters Abteilung A,

| durch Bertrag auf den Kaufmann Hugo Müller hier Überzegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Die demselben bisher erteilte Prokura ift erlos en. Dies wurde am 27. April 1907 in das Handels-

Koblenz, den 27. April 1907. Königliches Amtsgericht. 6. Koblenz. U L [11643] Bei der in das Handelsregister 4 untec Nummer 4è7 (früher Nummer 222 des Firm: nregisters) einge- tragenea Firma Josef Grifar, Coblenz, wurde einaetragen: Dem Kaufmann Ferdinand Grifac in Koblenz ist

Koblenz, den 27. April 1907. Königliches Amtsgericht. 6.

Königsberg, Pr. SHandel8regifter [11278]

Ain 26. April 1907 ist eingetragen: Abteilung A : bei Nr. 127: Aus der am hiesigen Orte unter der Firma C. J. Gebaubr & (Co. bestehenden Kommanditgesellschaft is der Kaufmann Friedrich Schepke durh Tod au8geschieden und an setne Stelle

der Gesellshafter eingetreten, seine Prokura daher gelôscht Die Firma wird unverändert für die be- stehende Kommantditgesellshaft, jedoch mit Ausscheiden eines Kommanditisten fortgeführt ;

bei Nr. 1288: Die Firma Fris Grof, Fahaber Friß Groß-Königsberg i. Pr., ist erloschen ;

unter Nr. 1611: Die Zwetgniederlassung zu Königsberg i. Pr. für die Firma D. Drector mit Sauptnledarlafsnig zu Darkehmen und ¿war hier unter dec Firma „D. Drectorc Zweiguieder- lassuug Köuigsberg i. Pr.“, als Inhaber der Kaufmann David Dcector zu Darkehmen. Dem Eugen Liachowsky in Königsberg i. fr ist für die Firma der hiefigen Zweigniederlaffung Prokura

erteilt; Abteilung B:

bei Nr. 116: Nah dem Beschluß der Gesellschafter- versammlung des Geselischaftêhauses „Belvedere, Gesellschaft mit bschräukter Haftung“ vom 16. April 1907 sollen in Abänderung des § 12 des Gesellschaftsstatuts fortan Bekanntmachungen der Gesellschaft, welhe nach dem Gese in öffentlichen Blättern zu erlassen sind, nur dur den Reichs- auzeiger erfolgen.

Langensalza. [11645]

ÎÏn unser Handelsregisfer A ift beute unter Nr. 235 die Firma ger Prötwvig, Laugen- salza, und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich

Prôwig daselbst eingetragen worden. Langensalza, den 30. April 1907. Königliches Axrntsgericht.

Leipzig. [11646] In das Handeléregister ift heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 10972, betr. die Firma A.

Vörngen «& Co. in Leivzig: Prokura ist erteilt

dem Kaufmann Friedrih Albin Börngen in Leipzig;

2) auf Blatt 12 985, betr. die Firma Leipziger

Steinholz-Werke Gesellschaft mit beschräukter

Haftung in Fparg: Der Gesellschaftôvertrag ift

durch Beschluß der Gesellshafter vom 8. April 1907

laut Notariatsprotokolls von diesem Tage abgeändert

wordea. - Gesamtprokuca ist erteilt den Kaufleuten

Leipzig. Die Firma lautet künftig: Leipziger Steinholz-Werke Dr. Rudolph Keil & Co., Geselischaft mit bescräukter Haftung; 3) auf Blatt 9508, betr. die Firma Ellbert- Drogerie Ulfred Dittrich in Leipzig: Die Firma ist erlosc;en. Leipzia, den 30. April 1907.

Königlches Autsgeri{t. . Abt. I1B.

Limbach, Sachsen. ; [11647] Auf Blatt 544 des hiesien Handelsregisters, be- treffend die Firma Emil Götze in Oberfrohna, ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Bruno Arthur Engelmann in Oberfrohna Prokura erteilt worden ist.

Limbach, den 27. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Betfanntmahung. [11648]

In unser R A ist bet der Firma A. Gerudt Nr. 68 folge. des eingetragen worden: Der eingetragene Firmeninhaber, Zimmerweister Albert Gerndt tin Luckenwalde, ist am 26. Februar 1907 verstorben. Seine Grben:

% Maurer- und Zimmermeister Waldemar Gerndt in Luckenwalde, 2) Gagsanstaltsdirektor Max Gerndt in Schleswig 3) Bankbeamter Kurt Gerndt in Friedenau bei Berlin, i 4) Kaufmann Erih Gerndt in Luckenwalde, ß 5) Bankbeamter Fricduih Geradt in Charlotten- urg, 6) verehelihte Tuchfabrikan®t Frau Margarethe Gris, geb. Gerndt, in Luckenwalde,

libren das Handelägeschäft als offene Handels, gesellschaft unter der bisherigen Firma wetter.

der Kaufmann Ernst Schepke als persönli haften- !

Albin Thiele und Max Rauschenbach, beide in |

glih Preußishen Staatsanzeiger.

907.

N A0 E T E A E 2 U E A DESSA A

T E

Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrechtsciutragsrolle, über Waren- Blatt mitex dem Titel

das Deutsche Neich. (r. 1070)

l ( ür das Deutsche Reih exlczcint in der egel tägli. Dex Sre) beträgt L M SO 4 fir das Vierteljaor. Girarsne See tosten La S. ertionsprets für den Naurn einer Drudzeile §0 A.

Zur Vertretung der GesellsGaft find:

1) der Maurer- und Zimmermeister Waldemax Berndi,

2) der Kaufmana Erich Gerndt ber-chtigt, und zivar jeder allein.

Die übrigen Gesellichafter find von der Vertreiung ausges{lofsen.

Luckenwalde, den 19. April 1907.

Könial. Amtégericht.

Lübeck. Handelsregifter, [11620]

Um 27. April 1907 ift eingetragen :

1) bet der Aktiengesellschaft ir Firma Hauseatische Dam vfschiffahriegesellschzaft in Lübe:

Lurch Beschluß der Generalversammlung vom

2. April 1907 ist dec § 8 des Gesellschaftsvertrages abgeändert. /

2) bet dec Gesellschast mit beschränkter Haftung in Firma Briket-Grofthandels-Gesc!lichaft mit be- schräukter Haftung in Lübe:

Der Kaufwann Heinrich Friedrich Johann Alexander Haußmann in Hamburz ist als Geschäftsführer aus- geschieden und an seine Stelle der Kaufmann anges Friedri@ Wilhelm Freitag in Lübeck estellt. | 3) bet der GesellschGaft mit beschränkter Haftung tin Fitma VBrauereiverband für wirtschaftliche nteressen für Lübe und Umgegend, Ge fell» schaft mit beshräzfktec Saftung, in Lübe:

Der Stellvertreter des Geschäftsführers, Brau- meister Matthias Baumann in Lübeck, is qus- gesd:*eden und an scine Stelle das Vorstandsmitglied der Uttienbi-rbraueret Lübe, Friedri Georg Hermann Schmidt ia Lübeck, bestellt.

4) bei der Firma Emil Württeuberger in Lübecck:

Das Geschäft is auf die ofene Handelegesellschaft unter gleiher Firma übergegangen. Persönlich haftende Gesellschafter sind :

32. die Witwe des Kaufmanns Emil Württen- berger, Olga Sophie Elisabeth geb. Rosin, geb. am 20. Oktober 1887,

b, Edith Emilie Julie Henriette Christine Württen- berger, geborer am 8. November 1906,

beide in Lübe.

Die Gesell\hafi bat am 1. März 1907 begonnen. Die minvderjöhrige Eoith Württenberger ift bis auf weiteres niht zur Vertretung der Gesellshaft er- mächtigt.

9) Die Firma Hjalmar Suominen ix Lübeck. , Inhaber: Kaufman: Adolf Hjalmar Saominen in Abo (Finnland).

6) Die Firma Adolf LLeadlaudt in LüdeÆ.

Inhaber: Kaufmann Hermann Adolf Wendlaadt

in Lübe. Lübeck. Das Arnisgeriht. Abt. 7. Lübeck. Haudelsregiftcr. [11689]

Am 29. April 1907 i} eingetragen :

1) Die Firma Leo Leibholz; & Co. in Lübeck. Inhaber : Kaufmann Leo Leibholz in Lübe.

2) bei der Aktiengesellschaft für Cartounazen- industeic in Loshwit, Zweigniederlassung unter der Firma Fr. Ewers « So. (Juhaterinuz Aktieugesellschast für Cartonuageuindustrie) in Lübe: :

z S Weyers ift zum Mitgliede des Vorstaads estellt.

3) Die Geselli@aft mit beshränkter Haftung in Firma Hermann W. Burtacfter, GVesellschaft mit beschränkter Hafiung, in Lübe.

Der Gesellschastsvertrag ift am 18. bezw. 29. April] 1907 festgesteUt. Gegenstand des Unternebmens ift der Erwerb und die Verwertung des Grundstücks ra 43 mit den darauf befindlihen Ge-

uden, dem Inventar und Zubebßör.

Das Stammkapiial beträgt 20 000 4. Geschäftsführer der Gesellschaft sind:

a. der Kaufmann Hermann Wilhelm Burmester, b der Architekt Georg Nunau, beide in Lübe. LübeŒck. Das Amtsgeriht. Abt. 7.

Magdeburg. [11755] 1) Bei der Firma „Gebrüder Paepcke“ zu Cracau, unter Nr. 2192 des Handelsregiiters A, ift eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. :

2) Für die Firma „Pausa’sche Buchdruckerei H. Otto“, Nr. 681 desselbea Registers, ist dem Her- mann Otto jun. zu Magdeburg Prokura erteilt und eingetragen.

3) Die Firma „Friedrich Lochau“ zu Magde- burg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Lochau daselbst ist unter Nr. 2240 desselben Regi ters eingetragen.

4) Bet der Firma „Höadorf Vecker & Co.*“, unter Nr. 1494 des Registers A, ift eingetragea: Gin Kommandltist ist turch Tod au2ge\chteden, an dessen Stelle sind sech8 Kommanditisten getreten.

9) Bet der Firma „Ernst Damm“, unter Nr. 1679 desselben Registers, ift eingetragen: Otto Voigt ift aus der Gesellschaft au2gescieden. Gleicha zeitig ift der Photograph Max Weise zu Oschers- leben in die Gesellshaft als persönlich haftender Ge- sellshafter eingetreten.

MaGdrtung, den 1. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Marienwerder, Westpr. [11756 In unser Handelöregister A is unter Nr. | die Firma „Königlicher Hof, Juh. Gustav Nagel Marienwerder“ und derean J»dader eHotelpähter Gustav Nagel in Marieawerder* ein» getragen worden.

Die Gesellschaft hat am 26. Februar 1907 be- gonnen,

Marieuwerder, den 2. April 1907, Königliches Amtsgericht.

Rae in d: dit a

E A E R t E

E A aa 5

t 5 T E Ee E E ial 2p 11MM Oionap e T r ¿i A3 T Rid irn Si S P H dit trt abr 2: Wibsin ri ip: t gar ne ape E

e eta.

E A

i R I ail e pr-Be:

N F A E E EE E E Ta T eet