1907 / 107 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

22 —-— Es M

S E E m

E E At R

R. E E

Marienwerder, Westpr. [11757]

In unser Handelsregister A it untér Nr. 114 als Inhaberin der Firma B. M, Levinski Marien- werder die verwitwete ¡rau Kaufmann Rebecka Lepinski, geb. Levinsohn, *,a Marienwerder eingetragen worden

Marienwerder, den 25. April 1907.

& nigliches Amtsgericht.

Markra”städt. [11240] Auf S;latt 150 des biesigen Handelsregisters, die Fir,a Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt, Toepofiteutkasse Markranftädt in Markraustädt, G der unter der Q Allgemeiue Deutsche Creditanstalt in Leipzig bejtehenden Hauptniederlassung, betreffend, ist heute eingetragen orden : : Die Generalversammlung vom 28. März 1907

t beshlofsen, das Grundkapital um neun Millionen ad eunundneunzigtausendsech8hundert Mark, zerfallend in achttausenddreihundertdreiunddreißig

Aktien zu je 1200 #4, zu erhöhen, und zwar :

a. um eine Million einhundertvierundsiebenzigtausend- achthundert Mark, zerfallend in neun undertneunund- sebenzig Aktien zu je zwölfhundert Mark, zur Rük- gewähr des der Allgemeinen Deutschen Kredit-Ansftalt von der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin darlehnsweise überlassenen gleihhohen Nominal-

betrags alter Aktien erstgenannter Gesellschaft,

b. aht Millionen achthundertvierundzwanzig- n U CER Mark, zerfallend în fiebentausend- dreihundertvierundfünfzig Aktien zu je Ea T Berlin zum Kurse von 147F 9% zur Zeichnung über-

Mark, die der Direction der Disconto-Gesell

lassen werden.

des Grundkapitals ist erfolgt. Das i el beteñat clnmebe neunzig Millionen Mark. Es zerfällt in einhunderttausend Aktien zu je dreihundert Mark und fünfzigtausend Aktien zu je

Grundkapital

zwölfhundert Mark.

lshaftsvertrag vom 20. Dezember 1899 i erb Besluß der Generalversammlung vom 28. März 1907 laut Notariatsprotokolls von dem-

elben Tage dementsprehend abgeändert worden. | Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Die unter a genannten Aktien werden zum Nenn- werte, die unter þ genannten zum Kurse von 147i o

ausgegeben. Markranstädt, am 29. April 1907. Ned lies Amtsgericht.

Meissen. [11759] "Im Handelsregister des unterzeihneten Amts-

gerihts ist heute eingetragen worden :

Blatt 543, die Handelsgesellshaft Gebr. s De ioit "& Co. in Meißen betreffend, das Ausscheiden des Tischlermeisters und Holzbildhauers

Franz Wilhelm Große in Meißen ;

2 Blatt 602 die Firma Franz Wilh. au in Meißen und als deren Inhaber der

Tischlermeister Franz Wilhelm Große in Meißen.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Möbel-

fabrik. | Meißen, am 29. April 1907. dh Königliches Amtsgericht.

Meisseun. [11758]

Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts ist heute auf Blatt 311, die Firma Meiftuer Granitwerk Oswald Köhler in Meißen be-

effend, eingetragen worden, daß O dem Kaufutaan Georg Wolf, b. dem Kaufmann Fri Klemm, E beide in Neubörfhen, Sesamtprokura erteilt ift. Meißen, am 30. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Befannimachuug. [11760]

Das bisher von dem Elektrotehnikrr Edmund Fey in Neuulm unter der Firma Edmund Fey da- selbst betriebene Geschäft wird nunmehr Fler es geänderten Firma „Allgemeines s dem Jn: tallateux Hermann Steinle in Ulm als Inhaber laaeet: derselbe haftet jedoch für dic im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Geschäftsinhabers nicht. Dem Kauf- mann Otto Wandres in Neuulm ift Prokura erteilt.

bureau Neu-Ulm Edmund Fey

emmingen, den 24. April 1907. uts 4 Kgl. Amtsgericht.

Memmingen. Saudelêregiftereintrag. [11761]

Firma Adolf Ammanu in Memmingen.

Die Firma ift erloschen, ebenso die dem Kaufmann Fri E dort für diese Firma erteilte Prokura.

ingen, den 27. April 1907. E Kgl. Amtsgericht.

Metz. Handel®regifter Metz. [10014] Im Firmearegister Band I unter Nr. 438 wurde beute bei der Firma „Moitrier in Metz“ ein-

getragen :

ie GChefrau des Ludwig Iosef Gustav Moineau, Rd B Be VFnfanterieregiment, Margaretha Hor- tense, geb. Moitrier, in Nancy, Edmund Iosef Moitrier, Kooserveafabrifant in Bayonville (Meurthe et Moselle), Michael Albert Charpantier, Konserven- fabrikant în Met, und die Ehefrau des Konferven- fabrikanten Michael Albert Charpantier, Luise Pau- line geb. Moitrier in Metz, sind in das Geschäft als

persönlich haftende Gesellschafter eingetreten.

Die offene Handelsgesellschaft führt dasselbe unter

der bisberigen Firma fort.

t Diz Prokura des Michael Albert Charpanltier ist

erloshea.

n das Gesellsbaftsregister Band V unter Nr. 203 Me: heute die ofene Handelsgesellschaft Moitrier

Mes eingetragen. E 4 Persöulich haftende SBesellshafter sind:

1) Emil Josef Moitrier, Konservenfabrikant in

Mes, i : 2) die Crutrau des Ludwig Josef Sustav Moineau, Major im 37. Infanterieregiment, Margaretha

Hortense geb. Voitrier in Nancy,

3) Gdmund Josef Moitrier, Koaservenfabrikant in

Bayonville (Meurthe et Moselle),

4) Michael Albert Charpantier, Konservenfabrikant

in Met, und

5) die Ghefrau des Konservenfabrikanten Michael ) Uleert Ciccoanie, Luise Pauline geb. Mot-

trier in Mey.

te Gesellshaft hat am 1. April 1907 begonnen. Encil S Debifcler, Konservenfabrikant in Meh, und Mtchael Albert Charpantier, Konservenfabrikant in Met, sind allein zur Vertretung der Gesellschaft

ermäztigt. Met, den 15. April 1907. dgr Kaiser[iches Amtsgericht.

La N a P Ea ram R R N Et A T 17K gr Bre ge

Miilhaüïen, Els. [11762]

wurde heute etngetragen :

ae N 4 242 des Gesellshaftsregisters bei der Firma Lagerhausgesellschaft Gesellschaft mit beschräukter Haftung in St. EREOIA i, G.: Das Stammkapital der Gesellschaft if

40 000 M ride n gers jeßt 160 000 4

er Gesellschafter Heinr

Le St. Ludwig, hat hierbei folgende Sacheinlage in die Gesellshaft eingebraht, nämlich vier in St. Ludwig gelegene Wohnhäuser mit einem Hinterhaus, vershtedeien Magazinen, Hallen, Werk. stätten, Höfen, etner Kaffeerösterei und einem Stall, gewertet zusammen zu 96 200

in Höhe von 72 400 4 übernommen, von dem Nest rechnen 4000 6 auf übernommene Stammeinlage des Einlegers an, der übrige Betrag ist in bar aus- bezahlt bezw. soll bar ausbezahlt werden.

der Firma Albert Naegele & Cie Nachf. Robext Bauer in Sti. Ludwig:

ttwiller in Straßburg i. E. übergegangen, DlEe dasselbe unter der Firma Albert Naegele «& Cie Nachfolger weiterführt.

und Schulden ist ausges{lossen.

Firma Albert Naegele & Cle Nachfolger in St. Ludwig i. S

in Straßburg i. E

Mülheim, Rhein. [11244]

nderstuhl - Fabrik (Patent Lindeu) Gesell. (haft oi beschränkter Haftung“ mit dem Site in Dellbrück bei Cölu eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. März 1907 erritet. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von Kinderstühlen nach Lindenschen Patenten, die Herstellung und der Vertrieb von anderen Möbeln und Haushaltungsgegenständen und die Ausführung aller damit in Verbindung stehenden Geschäfte.

nternehmer zu Erpel, seine Forderung an die Dari Kindertuhlfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bensberg, welche aufgelöst werden foll, in Höhe von 6750 M Zur Deckung diefer Forderung find der Kinderstuhl-Fabrik (Patent Linden) Gefell- \haft mit beschränkier Haftung zu Dellbrück bei Cöln übertragen: a. die Ansprühe und Nechte aus den Patentanmeldungen für England, Belgien, Nor- wegen, Frankreih und Schweden und etwaige sonstige Staaten

äte, fertigen und halbfertigen Fabrikate der Patent- Sdectablfabrik, Gesellschaft mit beshränkter Haf- wg zu Bens6berz,

meister zu Delbrück, seine Rechte aus dem ihm er- ien M eifanisdhen Patent gleichen Inhalts mit dem deutshen Neichspatent 163 398 sowte alle etwaige Prioritätsrehte aus seiner dur diese Patente gedeckten Erfindung, ferner persönliche Leistungen, durch die er die Zwecke der Gesellschaft gefördert hat.

wird auf 10 000 # beziffert,

ärtner oúne bekannten Wohnsiß, angeblih in Saaten, feine An\prüche gegen die oben bezeih- nete Patent- Kinderstublfabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Bensberg und gegen die dem- nägßstige Liquidationsmafse dieser Gesellschaft im Werte von 5090

Linden, Schreinermeister zu Dellbrück. 2) Peter Josef bee Setaeitbiworiteker zu Niederdollendorf, 3) Anton Josef Weißenfeld, Unternehmer zu Erpel. Zur Veriretung der Gesellschaft genügt, solange zwei oder mehrere &Feschäftsführer vorhanden sind, die Erklärung und Zeichnung zweier dieser Geschäfts- führer.

München. Handelsregister. [11245]

ne Handelsgesells{aft ; Beginn: 19. November 1906, Füse: ae Viktualienhandèlung, Jakobéplay 6. Gesellschafter : Otio Wassermann, fcüher Käser, nun Ausgeher, und Andreas Johann Shm}dt, Kaufmann, beide in München. Gesellschaft aufgelöst. Andreas Johann Schmidt nunmehr Alleininbaber.

aber: Kaufmann Eduard Plazotta in München, M mit Chirurgie- und Krankenpflegeartikeln, Sonnenstr. 10.

i) t mit beschränkter Haftung. Sih: Se Geschäftsführer Johann Rudolf Frikart gelöscht.

| [s Înhaberin gelöst ; nunmehriger Jn- E eie Friedrich Däschner in München.

t mit beschränkter Haftung. Siß: München. N a libeee Dans Sonnenschmid! und Konrad eerveger gelösht; neubestellter Geschäftsführer : 5

{aft in Feldafing. München 11. Prokura des Rudolf Schöalin gelöscht.

des Georg Eichmann gelöst. Pr o O berbaveris@é Aktiengesellschast für Kohlenbergbau. Siy: Miesbach. Prokura des

Karl Zaruba gelöscht.

Haudelsregister Mülhausen i. G.

t um ch Bauer, Handlungs-

Die Gesells@aft hat darauf lastende Hppotheken

þ. in Band IV Nr. 814 des Firmenregisters bei Das Handelsgeschäft ist auf den Chemikec Dr. Der Uebergang der bisherigen Geshäflsausstände c. in Band ÿŸ Nr. 81 des Firmenregisters die Inhaber ist der Chemiker Dr. Paul Dettwiller Mülhausen, 27. April 1907.

Kaiserl. Amtsgericht.

Im Handelsreaister B Nr. 52 ist heute die Firma

Das O A Miu A ur Deckung ihrer Stammeinlagen ; Y der Gefellshafter Anton Josef Weißenfeld,

þ. die sämtlichen Maschinen, Gerätschaften, Vor-

der Gesellshafter Heinrih Linden, Schreiner-

Der Wert diejer Rechte und persönlichen Leistungen 3) der Gesellshafter Wilbelm Weber, zur Zeit

Zu Geschäftsführern sind bestellt: 1) Heinrich

Mülheim am Rhein, den 26. April 1907. Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

I. Neu eingetragene Firmen. 1) Wassermann & Schmidt. Siß: München.

2) Ednard Plazotta. Siy: München. Jn-

11 Veränderungen eingetragener Firmen. 1) Technisches Bureau Frikart und Jaeger,

2) F. Däschner. Siß: München. Margarete

3) Werdenfelser Terrain- Gesellschaft, Gesell-

ugust Flei|chmann, Sachverständiger für Landwirt- 4) Bruno Stäblein. Siß: Pasing, A.-G. 5%) G. Hirths Verlag. Siß: Müncheu.

tel-Akiiengesellschaft Badersee. Sih: Gidettes: A.-G. Garmisc. Vorstand Otto Rosen- hauer gelöscht ; neubestellter Vorstand : Gustav Schuh, Hoteldirektor in Badersee.

8) Jakob Silberstein. Siß: Müncheu. Jakob

Silberstein als Jnhaber gelöscht; nunmehriger In-

Kleiner in München. Forderungen und Verbindlich- keiten sind niht übernommen. 111. Löschungen eingetragener Firmen. 1) Thekla Daller. Siy: München. 9) Therese Widemanu. Siy: München. München, 29. Apail 1907. Kgl. Amtsgericht München I.

imstor, Westf. Befauntmachung. 11763] U Handelsregister A if unter Nr. 854 heute die Fiuma Heinzih Evers E s und als deren Inhaber der Fans Heinrih Evers zu

inster eingetragen worden. ader: den 29. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

nastor, Westf. Bekauntmachung. [11764] s unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 855 die Firma Wilhelm Dirksen Müuster und als decen Inhaber der Schuhmachermeister Wilhelm Dirksen zu Münster eingetragen worden. Münster, den 29. April 1907. Königliches Amtsgericht.

mhburg, Saale. [11649] n unser Handelsregister B is bei Nr. 8, Saalecker Werkstätten, _Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Saaleck bei Kösen, in Spalte 5 Herr Dr. Friedri Carstanjen in Kösen als neuer Geschäftsführec an Stelle des autges schiedenen Oa Geschäftsführers Helmut Kögel eingetragen worden. j burg a. S., den 27. April 1907. E 9 dnigliches Amtsgericht.

OMenbursg, Baden. [10437] Handelsregifter A.

* Jn das Handelsregister A wurde heute eingetragen : a, Zu O.-Z. 92 (Friedrich Bollschweriler) : Spalte 5: Auf das am 22. Mai 1906 erfolgte

Ableben des seitherigen Inhabers Friedrih Bollsch-

weiler führt dessen Witwe die Firma und das Ge-

chäft weiter.

b. O -Z. 238 (Leopold Moch) :

Suite o Gs lautet Leopold Moch,

ierauéftattung in Offenburg. l E Subaber i\t Leopold Moch in Offen-

e A O.-Z. 246 (Firma Buchholz in Walters- Malte 2: Anton Buchholz in Waltersweter. Ge- \chäftszwig: Betrieb einer größeren Ziegelei in t ier. Ballen: Fnhaber ift Anton Buchholz in Walters- weier. fenburg, den 24. April 1907. E Großh. Autsgericht. I.

Opladen. Bekanutmachung._ [11651] Sn unser Handelsregister Abt. A ift heute bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma „„Küpperfteger Ningofenziegelei Erust Schwung“ zu Küpper- fteg eingetragen worden, daß die Firma sowie die der Ehefrau Ernst Schwung, Gertrud geb. Seven, erteilte Prokura erloschen isl.

Opladen, den 25. April 1907.

__ Ksnigl. Amtsgericht.

tz. S O D Blett 291 des Handelsregisters für die Stadi Oschatz, die Firma „„Oschatzer Filiale der All- gemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Das , Zweigniederlassung der unter der Firma ,, Ul gemeine Deutsche Credit-Austalt in Leipzig bestehenden Aktiengesellschaft, ist heute folgendes etn- agen worden : | E Die Generalversammlung vom 28. März 1907 hat beshlofsen, das Grundkapital um neun Mil- lionen neunhundert neun und neunzigtausend sechs- hundert Mark, zerfallend in ahttausend dreihundert drei und dreißig Aktien zu je 1200 4, zu erhöhen, Z r. : t 4 Ta eine Million einhundect vier und siebenzig- tausend ahthundert Mark, zerfallend in neunhundert neun und siebenzig Aktien ¡u je ¡wölfhundert Mark, zur Rückgewähr des der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt von der Dietconto-Gesellschaft in Berlin darlehnsweise überlassenen gleihhohen Nominalbetrags alter Aktien erstgenannter Gesell- O aht Millionen ahthundert vier und zwanzig- tausend achthundert Mark, zerfallend in siedentausend dreihundert vier und fünsitg Aktien zu je zwölf- hundert Mark, die der Direction der Disconto Gesellschaft in Mi ein Kurse von 147} 9/6 zur Zeichnung überlassen werden. A N S Webbbung es Grundkapitals ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr neunzig Millionen Mark. Es zerfällt in eiahunderttau)end Aktien zu je dreihundert Mark und fünfzigtausend Aktien zu je zwölfhundert Mark. Der Gesellschaftsvertrag vom 20. Dezember 1899 ift dur Beschluß der Geaeral- versammlung vom 28. März 1907 laut Notariats- protokolls von demselben Tage dementsprehend ab- â t worden. s i eie neuen Aftien lauten auf den FInhaber. Die untec a. genannten Aktien werden zum Nennwerte,

gegeben.) - 4 ag, den 27. April 1907. PIAA Königliches Amtsgericht.

Stammkapital 30 000

längert. L tmachau, den 27, April 1907, Ma Königliches Amtsgericht.

Wilhelm Iörß ist Prokura erteilt.

Pirmua.

351 des Handelsregisters für den bezet Piraa, die E Vereinigte Zwieseler & Piruaer Farbengliaswerke Aktiengesellschaft weigniederlafsung des in Müincheu icma Me Ie Hauptgeshäfts

n worden : l oen Kaufmann Hugo Schlott, lac ue n L

i darf die Gese nur in Ge- S weiteren Prokuristen oder einem Vorstand3mitgliede vertreten.

Vivrua, den 27. April 1907. Das Königliche Amtsgericht.

in Pirua

Prokura ist erte dem Kaufmann

Blatt 395 des Handelsregisters für den Land- beit Pier ist heute die Firma Trepte & Sohn mit dem Sitze R l ca Mi

er Kaufman E D ist Johannes Trepte, Die Gesellschaft hat am

egebener Ges{häftszweig: Handel mit Drogen, Gh emtdlien, Farben, Weinen und Zigarren.) Pirua, den 29. April 1907. Das Königliche Amtsgericht.

Plauen, Vogiúl. | Auf Blatt 659 des hi treffend die Firma W. ist heute folgendes eingetragen worden : Die Brauerei W. F.

1. April 1907

esigen Handelêregtsters, be- Hammerx in Plauen

Hammer, Gesellschaft mit beshräukter Haftung, hat das Handelsgeschäft über-

i irma lautet künftig Brauerei W. F.

T Gesellschaft mit beschräukter Haf-

Set N On N m 17. April 1907 vertrag a (5

E ténftänh des Unternehmens

ts und der Grwerb

E A

R E T H BEERE:

abgeschlossen worden. os Beirieb de Brauereigeschä ie Veräußerung von i N Stamukapital beträgt zweihundertzwanzig- tausend Mark. ; i u Geschäftsführern siad bestelli die Brauerei- beer Wilhelm Friedrih Hammer und Wilbclm Bernhard Hammer in Plauen. ä beiden kann die Geselischaft allein vertreten, während im übrigen mehrere Gef@äftsführer, soweit die Ge- sellshafter nihts anderes beschließen, die Gesellschaft einschaftlih vertreten können. Die Vertretung ellschaft durd Prokuristen. ist in der Weise zuläsfig, daß ein Ges(äjtsführer uud ein Prokurist oder zwei Prokuristen gemeinshaftlich handeln. Plauen, den 27. April 1907. Das Königliche Amtsgericht.

“are bats ist heute eingetragen worden:

s Handelsregister ift heute 1: M A ga die Firma Landrock & Kühnel in Píauen betreffenden D L Die Firma lautet inftig: R. Max Landerok; Reil Aa Blatt 2529 die Firma Rauke & Schreck in Plauen und als Inhaber der Möbelhändler Karl Louis Ranke dafelbst. : Y Angegebener Geschäftszweig zu b: Fabrikation un Handel mit Holze und Polstermöbeln. Plauen, den 1. Mai 1907. i

Das Königliche Amtsgericht.

Vekauutmachung. u

In unser Handelsregifter Abteiluna B ist Heute unter Nr. 90 die Firma „Vereinigte Drainrößren- Fabriken sür die Provinz Posen Gesellschaft mit beshräukfter Haftung“ mit dem Stye in

osen einaetragen worden. / Mae ist der gemein schaftilide Verkauf von Drain- röhren aller Dimensionen, die auf den Ziegeleien der Gesellschafter hergestellt werden, und die Vornahme aller hierauf bezüglichen Geschäfte. 1 kapital beträgt 98 500 4A Ge|chäftsführer sind die Ziegeleibesißer Julius Weidemann in P in Ludwigsberg bei Moschin, ( Auerbach in Krotoschin, Wilhelm Markowicz Posen und der Geschäft!führer Dr. Schäfer in 1 t ‘Ge iei Geschäftsführer

. März 1907 festgestellt. Je ¿wei Geschäfts A ena N äftsführer und ein Prokurist irma befugt, und zwar der- gestalt, daß sie unter die Firma der Gesellschafi ihre Namen handschriftlih seßen.

Die E durch den Dezutshen Bosen, den 24. April 1907. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister Abteilung B ift heute

der dort vermerkten hiefigeu Aktiengesellschaft

Jeder von diesen

Gegenstand des Unter-

Das Stamm-

zusammen oder ein find zur Zeichnung der

der Gesellschaft erfolgen eichSanzeiger.

Nr. 1 bei weigniederlaffung Se Creditauft«lt in Königsberg i. Pr. eingetragen worden: Dem Bankbeamten Josef Marx z i. Pr. ist Gesamtprokura für die weigntederlafsungen erteilt dergestalt, daß er die Firma der Aktiengesellschaft zusammen mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen befugt ist, mit diesec Maßgabe au ermächtigt ift, Grund- stücke zu veräußern oder zu belasten.

Poseu, den 25. April 1907. : Königliches Amtsgericht. Bekauutmachu# In unser Handelsregister Abte

. Zanetti &@ in Posen und als deren per- sönlich haftende Gesellschafter der Ingenieur Wladiélaus Szafarkiewicz und der Bauunternehmer Sante Zanetti, beide zu Pojen, eingetragen, auch dabei vermerkt worden, daß die Gefellshaft am 8. April 1907 be- gonnen hat und zur Vertretung derselben nur beide SEUIN ene ermächtigt sind. osen, den 26. Apr : O Königliches Amtsgericht.

Vekaumntmachung.

In unserem Handelsregister Abteilung A i die unter Nr. 1503 eingetragene t Wladislaus Szafarkiewicz in Posen gelös

Posen, den 26. A

in Könitigsbe Haupts und

: r : die unter b. genannten zum Kurse von 147F %/ auê-

Aa A i

Ottmachan. [11252] Handelsgesellschaft

s biesige Handelüregtster B ift heute unter a2 b die e Gesellschaftsvertrag vom 13. April 1907 festgestellte Firma „Starrwihtz'er Grauit- werke, Sesellschaft mii beschränkter Haftuug mit dem Sitze ia Nitierwitz, Kreis Grottkau, ein- getragen worcen. Gegenstand des Unternehmens ift die Ausbeutung des alten Starrwitzer Steinbruchs.

-chäftsführer ist der Rittergutsbesißer Ernst M, dée putns in Nitterwig. Der Gesellshastêvertrag ist bis zum 1. Januar 1922 geschlossen und „gilt, falls er nicht von einem der Gesellschafter 1 Jahr vor Ablauf des Vertrages \chriftiich aufgekündigt wird, stillsschweigend auf weitere 15 Jahre als ver-

Firma „Carrara“

Amtsgericht.

chim. [10914] P Sn das Handelsregister ist die Firma Paul Reinecke zu Parchim und als deren Inhaber der Apotheker Paul Reinecke eingetrazen. Dem Apotheker

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Parchim, den 29. April 1907.

änderten Firma: „Jakob Silbersteins Hoe ee Buen Reine” Kaufmann Eugen

Nachf.

Großherzogliches Amtsgericht.

Druck der Norddeutschen Buhdruckerei und Ve Anftalt Berlin SW, W Nr.

___zum Deutschen Rei 107.

_ Der Inhalt dieser Beil zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Das Selbstabholer au Staatsanzeigers, 8W. W

P osen.

In unser Ha

Posen. In unserem

die unter Nr.

Adalbert

Eintragung

L. Der Kaufma betreibt unter der Kirma: dem Sitze in Ne

Kokshandluyng.

ift erloschen.

Regenêburg, den 30. April 1907. Kal. Amtsgericht Regensburg.

Remscheid.

In das hiesige Handelsregister wurde ein zu der Firma Vauartik schaft mit beschräukter Haf-

ubt. B Nr. 16 Nemscheid, Gef tuag in Remscheid:

Dem Kaufmann Louis Robert Neuhaus, beide Weise Gesam1prokura ert \chaftlih zur Vertretung berechtigt sind; ,_ Abt. A Nr. 555 zu der Firma in Remsfcheid-Vieringhaufen:

Die Firma ist erloschen.

Remscheid, den 29. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Rheydt, Bz. Düsseldorf.

In unser Handelsregister wurde bei der „Andriesseu Söhue““

tragen :

ie Firma ift in eine o umgewandelt und hat ihren der Firma „Andrie Persönlich haftende Kaufleute Eduard Pfeiffer und N Die Gesellf 1907 begonnen. Die Prokur Dantel Andriessen sentor zu

Rheydt, den 27. April 1

Königliches Amtsgericht.

Handelsregister. 07 wurde im Gesellschaft

1) Band 1 bet Nr. 88 für die Firma et Schwab mit dem Gesellscaft ist dur Lion Schwab aufgelöst. geführt und die Firma er Nr. 313 die Firma et S&wab mit dem Siß in Saarun

beide zu Vachen.

Saargemünd.

Am 28s. April 19

eingetragen :

Band 3 unter

Handelsgesellschaft.

fort.

Schmöllu, am 29. April 1907. Herzogl. Amtsgericht. Abt, 3, Schmölin, S.-A.

Im Handelsregister A ist heute unter eingetragen worden, daß die Firma H. Göfßtnitz, erloschen ist.

"_ Schmölln, am 29. April 1907. Herzogl. Amtsaeridt. Abt, 3. Schwelm. Bekauntmachung.

In unser Handelsregister 22. April 1907 unter Nr. Cakes & Zwieback- beschränkter Hafiung, Der Gefellscha\tsvertrag gent mit Nachtrag v

egenstand des Untern des RKefirpatentes sowte leka der auf Grund die

dckwaren.}! 7,

age, tin welcher die Beka onkurse fowie die Tar

Zenutral-Hand

gister für das Deutsche Reich kann edition des Deutschen Re ezogen troerden.

nntmahun

if- und Fa

ilhelmstraße 32,

Handelsregister,

Bekanntmachung. ndeléregister Abteilun unter Nr. 1251 bei der Firma Umbr Posen eingetragen worden, hann v. Ga: czyúsft in Posen persönlich haftender daß zur Vertretun hafter gemeinsan Posen, den 26. April 13907. Königliches Am!szericht. Befanntmachuua. Handelsregister Abteilung etngetragene Drogerya Sw.

Das Stammkapital beträ | führer der Geellschaft ist de [11656] | Wu S g A ift heute eit & in | daß der Apotheker Jo- ! in die Gesellschaft als

Gesellschafter eingetreten ist und

sellschaft nur zwei Gesell- | 1 ermächtigt find. y j

gt 20000 (6. Geschäfts- r Konditor Otto Martens

nd dessen Stellvertreter der Kaufmann | Eingetragen wurde die mann in Hagen. ird ferner befan Der Gesellschaf

Gustav Kuhl

nt gegeben :

ter Konditor August Ne cine Einlage von 800 3009 Æ dur Einbrin 18beutung des Kefiry Iserlohn, Hagen St ¡ feld, Witten, Schwelm und i Der Gesellschafter \ zu Menden bringt a [11659] | )ein zu Schwelm bele heute | Bauerschaft Shwelm | Grundftück Flur § : 26 000 M in die Ge ulesza in Pofen Hyvotkbeken übergeher

Schwelm, den 22. April 1997. Königlickes Amtsgericht.

tmachung.

ei Mt. al A a gung setner Lizenz für die Treuen f s [116 atentes arte Freise Bas D Auf dem die ofene Handelsgesell schaft in Firma Hörde. : Blatt 282 des Handels T fte i pet Kaufmann Friy Gottlob junior | o 2 des Handelsregisters ist heute ine Gie i worden, daß Herr Kaufmann Wilhelm tine Giulage von 8000 in Treuen als Gesellschafter ausgeschieden u die Handelsgesellschaft aufgelöst ist, fowie daß der | Wiesbaden. [11678] Nr 165/37 zum Preise von | Mndere Gesellschafter Herr Kaufmann Georg Walter Oeffentliche Bekauutmachung. / | das Handelsges{äft unter der In unser Handelsregister Abt. A iit heute unter iterführt. | Nr. 721 bei

genes im Grundbuche von Band 1 Blatt 43 verzeichnetes Drogerie, Wojciecha Ewaryst Ic gel8\cht worten. Posen, den 29. April 1907. Königliches Amtsgericht. Regensburg. VBekauntmachung. in das Handelsregister betr

Ae : Wokblrab in Treuen fellshaft ein, wobei 18 (00 4 seitherigen Firma als Einzelkaufmann we

| Schwelm. In unser Handelsregist “_¿ 22. April 1907 unter N f Shreier in Regensburg | berger Nieteufabrik,

Josef Schreier“ mit | shränkter Haftung“ gensburg eine Holz-, Kohlen- und ! B: A Gesellschaf

I1. Der Kaufmann Martin Beck in R betretbt unter der Firma: „Martin Beck Sitze in Regensburg ein Kurz-, warengeschäft en gros

T11. Dir Güterhärdler Joseph Braun in Lan erling betreibt unter der mit dem Sitze in Lan

IV. Dem Orgelbau wurde für die Firma: „Martin in Regenêburg Prokura erteilt

V. Die Firma: „Thomas Reiserer“

Gesellschaft

Der Zweck der Gese mit dem ! des Unternehnens best Weiß- und Woll- | bisher von der offenen Handelsge c Kummerboff in Geyels überhaupt in der Herst ertriebe von Nieten und Waren all ' Jederzeit auf die Beteiligurg an Geschäfte au8gedehnt werden. Die G: schäftsführer der Gesellschaft sind: Diplomingenieur Rudolf Dörken in Kaufmann Paul Dörken in Gevelsbe Kaufmann Carl Dörken i Kaufmann Julius Pitz in Die Gesellschaft wird ver \chaftlihes Handeln y Die Veröffentlichu nur durch den Ne / beträgt 140 000 { mann“, offez ¡ Einlage von | bringt das G oer } MWeinbrenner gemein- } allen Aktiven

egensburg !

sellschaft Wein- | Mohr, Bierbrauereibe

berg betriebenen f Daldemar Walter Oskar Otto Mohr,

gen- ! Geschäfte, ellung und dem

Firma: „Joseph Braun‘ ; V gene: ling einen Güterbandel. er Bela E B A Binder ck& Sohu‘“‘ | h j Hagen i. W,, | Karl Josef in Roding | | a Gevelsberg, Gevelsberg.

ichsanzeige irma „Hein e Handelsgesellshaft in Alte 90 000 nit in bar gele eshäft der von ihr angeka & Kummerhoff und Passiven e ilanz vom 15. Juli 1908s. 90 000 A wird der Ficma i die der angekauften Firma gez | von 45 000 (G angerechnet u gerehnet gegen eine 'böhere ch Hallermann“ [11662] | & Kummerhoff, Firma | [haft übernomme ¿u Rheydt folgendes einge» |

ffene Handelsgesellsch Siz nah Aachen un fen Söhue Nacchf.““ verle Gesellschafter sind nunme

Deuß und dem Kauftnann in Remscheid, i in d eilt, daß fie nur

Auf die Einlage von „Heinrih Hallermann“ ahlte Abfindungssumme 95000 Æ werden auf- Forderung der Firma an die Firma Weinbrenner welhe unter den von der Gesell- nen Passiven ift. Schwelm, den 22. April 1807. Königliches Amtsgericht. S.-Moin.

H-N. A ift heute die n Firma Hermaun «& Sch getragen worden.

Gesellshafter derselben sind: ger Karl Hermann in Sonne-

ling daselbst. m 1. Januar 1904 be-

hog'aphische An-

. W. Engels !

aft | Sonneberg,

gt. } Handelsgesellschaft i in Souneberg ein

Persönlich haftende a. Buchdruckereibesi

b. Kaufmann Paul S@i Die Gesellshaft hat a

Angegebener Ge lt nebst Buch- u Souueberg, dzn 30. April 1907.

Herzogl. Amtsgericht.

Handelsregifter. ellschaft R. Spangen- uberg ist eingeiragen

obert Oslender, aft hat am 23, April a des Kaufmanns Adolf Rheydt ist erloschen.

chäftszweig: Lit nd Steindruckere

E. Coblenz | Sitz in Saar

den Tod des Gesellschafters Die Liquidation i durh-

Spangenberg. Bet der offenen H thal & Co.

Der Kaufmarn Jakob Levi

l Dadurch ift die

Der bisherige Gesellschafter Ni alleiniger Jnhaber der Firma.

Spangenberg, den 26. April 1907. Königliches Amtsgericht.

in Spauge

F. &oblentz | è ion. Offene Die Gesellschafter sind : Coblenß, 2) Moriß Schwab, 3) Heinrich alle drei Kanfleute in Sagrunton. sellshafter ist bere:btigt, die zu zeichnen. Die Gesellschzft 12. Juni 1906. Geschäfiszweig : K. Amtsgericht Saarg Schmölln, S.-A. Im Handelsregister Abt. A Bl Fritsche, Schmölln Die Gesellschaft ist aufg am 8. April 1906 gestorben ift führt das Handel8geshäft unter der

ohn in Spangenberg Gesellschaft aufgelöst. iben Spangenthal ist

ist gestorben.

Ieder der Ge- irma zu vertreten und hat begonnen am Getreidehandlung.

Viersen.

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 139 ist heute zu der Firma S. Vaum in Viersen ein- daß das Geschäft zur Fortseßung unter un- veränderter Firma auf den Kaufmann Julius Moses zu Viersen übergegangen ist.

scr Handelsregister A unter Nr. 450 |

Hantelsgesellscaft Geschtv. eingetragen.

getrageo, Immauns

haftende G: sellshaftec sind die minder- mmanns, namens Margarete, nrih, Ernst, Anna Liese und

t geschieht dur den en Baugewerksmeister der das Erwerbsgeshäft

April 1907. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. In unser Handelsregister A ist verzeihneten Firma „Asm. als Inhaberin eingetragen w Sophie Petersen, geb. Tondern, den 26. April 190

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Trachenberg, Schies.

serem Handelsregister A Nr. 50 | Hermaun Koberne, assung (Niederl. triebenen Seifenfabrik) in Inhaber der

Koberne in Rawitsch etngetragen worden.

att 37 Gebr.

ist heute eingetragen worden : chdem Emil Fri Heinrich Friy

bisherigen Firma

Me Cetpillez F arta, oyna, He Wilhelmine.

Die Vertretun

der Gesell Vater der Gese Ao

fellshafter, d Immanns in Thorn, Namen setner Kinder beg Thorn, den 29.

Schweizer, | Tondern.

heute bei der unter Petersen,

„Pörbsen, in Hoyer.

Weissenfols. _In unser Handelöregister Abteilung A ist am 29, April 1907 eingetragen :

Nr. 434, offene Handelsgesell haft Wi ig & Co., FVeifenfels, Gesellschafter : s anne

Abteilung B ist am 30 eingetragen die „Kefir Gesellschaft mit mit dem Sige zu Schwelm. ist am 26. Februar 1907 om 27. März 1907. ehmens ift die Ausbeutung die Herstellung und der ! ses Patentes angefertigten

Rawitsch, mit e der in Rawitsch be- rachenberg und als Seifenfabrikant Hermann Oito

Wertheim. Handelsregistereintrag.

A Band 1 O.-Z. 15 zu J. G. delmann, Wertheim: Firma erloschen. zu Karl Ziegler, Wertheim

Zweigntederl

Elste Beilage hsanzeiger und Königlich

Berlin, Freitag, den 2. Mai

en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genoffen 3-, Zeichen- j rplanbekanntmahungen der Eisenb j schaft Ze hen-, Muyrer

abnen enthalten

n

Handelsregister. Vankgeschäft in Mühldorf.

W. Woßzlrab &

Treuen, den 30. April 1907. Königliches Amtsgericht.

[11263] Mor, H e Aus, F

er, Abteilung B, ist am N dav Handelsregister A wurde heute Ó —————

199 einer | unter Nr. 403 eingetra irma: Wippersürth. Betfanntmahurg. [11768]

Bescliges mit be: | Zier, Ve, Mohr, mit ben Gie Ranerei | "Be Bertclami p

svertrag ift ax 9 E Dla Firma if mil dam Saubel s

svertrag ist am 9. [ 1907 rma m em Handelsge V Erbgang auf 1) die Witwe Friedrich M

llschaft und der Gegenstand | Josefine, geb. Driesh, ohne Stand, 2) eht in der F

ber, sämtlich

tretung der Gefellshaft, wel

zwar ein jeder einzeln, ermächtigt. Trier, den 27. April 1907.

aft erfolgen In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

r. Das Stammkapital | Die Firma Mat cten Sig in Tuttlingen. Firma der Gesellschaft seine Namensunterschrift bei-

ri Haller- | Fuhaber : Max Kocher, Schneidermeister daselbst na, hat ihre ; / : festgestellt. istetonderi Gubabe A Eugen Schaz, Siß in Tuttlingen.

uften Firma in Geveleberg mit

Eugen Schaz, Tapezier daselbst.

dem Siß in Tuttlingen:

und Börsenregistern, der Ur besonderen Blatt unter dem Titel

utsche Reich. . 1071)

n für | Das Zentral -Handelsregister für das K ch Preußischen S eugspreis a A t Sd ir 00s Deutsche Reih ers

ert . Einzeln e ertionspreis für den Raum etner Druckzeile A eE Einzelne Nummern kosten 20 S,

nd, erscheint auch in einem

elsregister für das De

dur alle Postanstalten ic)8anzeigers und König ür das Vi

Traunstein. Bekanntmachuug.

Firma „Anton Hönninger“/, der Gesellsha\t mit be}

nhaber: Anton H3nninger, Kaufmann dort. sa in Hagen Traunstein, 29. April 1907.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Zur Ver- | schräukter Haftung, mit h e unter der bisherigen | fürth eingetragen. Gegenstand des Unternehmens Firma ettergesährt wird, sind nur die Gesellschafter | ist die Fabrikation und der Vertrieb elektrotehnisher

ohr und Friedri Mathias Mohr, und | Gegenstände, überhaupt der Betrieb des bisher von

Königliches Antsgeriht. Abt. 7.

pflichtet dur gemein- | Tattlin . Ñ. on je zwei Geschäftsführern. Partie

ngen der Gesell\

b. Abteilung für Gesellshaftsfirmen : ————— : V 6 j . | Wörrstadt. Bekanutmachung. {11769] in auf Grund der mda Q N Jette up Ca eti , In unser Handelsregister Abteilung B wurde beute

Preußischen Staatsanzeiger.

1907.

heberrehtseintragsrolle, über Waren- ;

eint in der Regel tägli. Der

[11669} | Wiesbaden. Bekanntmachung. [11677

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 91 b

chränkter Haftung „Deutsche Ito-Werke““ in Wiesbaden wurde heute foleue Eintrag gema{ht :

Durch Beschluß der Gesellshafterversammlun vom 11. April 1907 ist der Siß der Gesellscha 70] von Wiesbaden nach Duisburg verlegt; der Ge-

fellshafter Albert Carstanjen ist als Geschäftsführer

abberufen und als folcher der Gesellschafter Victor A Carftanjen, Kaufmann in Duisburg, bestellt worden. Paul Fier Wiesbaden, den 23. April 1907. nd dadur Königl. Amtsgericht, 9.

der Firma Sebastian Auer zu Wies- baden folgendes eingetragen worden :

„Die Firma ist erloschen.“

11766 Wiesbaden, den 26. April 1907. A ea Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

ofene

Handelsgesellschaft Kröger und Schulte in

chäft dur Wipperfürth eingetragen ist, wurde vermerkt, daß ohr, Maria losen ist i Mobr, Bierbrauereibesiter, 3) Friedeta Ah Fl | Wipperfürth, den 24. April 1907 ortführung der | Mohr, Bierbrauerei ger, ) Friedri E Könialickes Sorten ¿. Zt, | Wipperfürth. Bekanutmachung. [11767] udent in Marburg, übergegangen und bilden die | Unter Nr. 8 des Handelsregisters B ist die

; Firma er Art, kann auch | nunmehrigen Inhaber eine ofene Handelsgesellschaft, | Krögez & Schneider, Gesellschaft mit be- einem ähnlichen | welhe am 5. April 1907 begonnen hat.

die Gesellshaft aufgelöst und daß die Firma er-

dem Siß zu Wipper-

der Firma Kröger & Sghulte betriebenen Geschäfts. Stammkapital beträgt 20 500 4 Geschäftsführer { find: Gastwirt Georg Schneider und Elektrotechniker

gericht Tuttlingen. (11671] | Fobert Kröger in Wipperfürth, von denen jeder die

Gesellschaft zu vertreten berechtigt ist. Die Zeich- nung geschieht in der Weise, daß der Zeichnende der

ügt. Gesellschaftsvertrag ist am 13. April 1907

Wipperfürth, den 26. April 1907. Königliches Amtsgericht.

die Firma „Hofwaun «& Schmitt, Gesellschaft

Dem Karl Maurer, Kaufmann in Tuttlingen, ist | Mit beschränkter Haftung“ eingetragen. Der

Prokura in der Weise erteilt, daß derselbe in Ge- | Sib der Firma ist Wallertheim.

zur Zeichnung der Firma berehtigt ist.

meinschaft mit einem der weiteren Prokuristen: P. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Meichsner, Kaufmann, R. Eberle, Kaufmann, fas Badksteinbrennerei.

H. Rompreht, Ingenieur, sämtli®ß in Tuttlingen,

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20000 4 Gesellschafter Tus: ip N

Zu der Firma Schempp u. Martin, ofene | 1) Johann Hofmann I1., Ziegeleibesizer in Wallert-

Handelsgesellschaft zum Betrieb einer mechanis{hen heim

Schuhfabrik in Tuttlingen :

osh Den 29. April 1907. Stv. Amtsrihter Nau.

Victoria, Vekanutmachuug. In Band Il

getragen :

Spalte 6. Prokuristen : 1) Nobert Ammann in Berlin, 2) Karl Mai in Berlin,

vertreten.

Spalte 9. 11 H.-N. B 7/196.

13. März 1907.

Viktoria, den 13. März 1907. Kaiserliches Bezirksgericht.

Vierscn, den 27. April 1907. Königliches Amtsgericht

Waldshut. Betauntmachun

Á 11674 Nr. 9450. In das Handelsregister Abteilulg unter Da 259 wurde eingetragen :

Firma Emil Heim in Waldshut.

Inhaber ist Kaufmann Emil Heim in Konstanz. Angegebener Geschäftszweig: Manufaktur-, Kurz- und Modewarengeshäft.

Waldshut, den 29. April 1907. Großh. Amtsgericht. 111.

Königliches Amtsgericht Weißeufels.

Wertheim, 25. April 1907. Amtsgeriht Trachenberg, 27. 4. 07. ? “t

Gr. Amtsgericht.

Die Gesellschaft ist aufgelöt, die Firma ist er- en.

des htesigen Handelsregisters Ab- teilung B unter Nr. 7, betreffend die Wesftafrika- uische Pflanzungsgesellschaft Viktoria, ist ein-

Ein jeder derfelben ist ermächtigt, in Gemeinschaft wit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu

Spalte 7. Das stellvertretende Vorstandsmitglied,

Pflanzungésdirektor Heinri Refior zu Viktoria ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

[11673]

{11675}

die Kaufleute Richard | Würzburg. gieser und Ernst Wißig in Weißenfels. Die

] | Gesell])haft hat am 25. April 1907 begonnen.

{11676] Würzburg. A Band 1 O.-Z. 91 : Firma erloschen.

2) Dominik Schmitt, Ziegeleibesiger in Wallert- eim.

Geschäftsführer sind die beidèn vorgenannten Ge- sellschafter. „Jeder derselben ist befugt, die Gesfell- schaft selbständig zu zeihnen und zu vertreten.

Der Gesellschaftsvertrag wurde am 24. April 1907 vor dem Gr. Notar Stenner in Wallertheim abgeschlossen.

Der Vertrag ist abgeshlofsen auf zehn Jahre, be- gtnnend mit dem Tag der Eintragung in das Handels- register. Nah Ablauf dieser Zeit kann die Gesell- haft von einem der Teilhaber nur dur vorher- gegangene halbjährige Kündigung aufgelöt werden.

Findet eine solche Kündigung nicht ftatt, so läuft

dieser Gesellschaftsvertrag von Jahr zu Jahr weiter.

Sollte sich während drei unmittelbar aufeinander- folgenden Jahren beim jedesmaligen Jahresabsc{hlufse ein Verlust ergeben, so if jeder der beiden Gesell- schafter berechtigt, den Gesellschaftsvertrag nah vor- ausgegangener halbjähriger Kündigung aufzulösen, ohne an die oben vereinbarte Sozietätsdauer ge- bunden zu fein.

Die beiden Gesellschafter sind mit Stammeinlagen bon je 10000 M beteiligt. Die Gesellshafter bringen, als zu gleichen Teilen hieran beteiligt, in die Ges-llshaft als Einzahlung auf ihre Stamm- einlagen ein:

a. Geshäftsutersilien im Werte von 600 4,

b. halbfertige Waren 1000 4,

c. Liegenschaften im Werte von 17 691,30 é, auf

welchen noch Kaufpreise von 7118,40 4 haften. Die Einlage an laftenfreten Liegenschaften bes trägt sona 10 572,90 4, d. an Geld 7827,10 Á« Wörrftadt, den 27. April 1907.

Worms. Vekanutmachung. [11679] as unserm Handelsregister wurde beute bei der trma :

„Blum & Jekel“ in Worms

folgendes eingetragen :

Ver Siy der Firma ist nah Fraukfurt a. M.

verlegt.

Worms, 25. April 1907.

Großh. Amtsgericht.

[11680]

elix Eruftthal in Würzburg. te Firma ist erloschen.

Am 26. April 1807.

Kgl. Amtsgeriht Würzburg, Registeramt. E [11681]

+ C. Göpfert in Würzburg. Vie Firma e erloschen. O Am 27. April 1907.

Kgl. Amtsgericht Würzburg, Registeramt.

E

A A LE E

ih

É aaa r

B24 damen Sn;

Ee

LZS

E E E E E T s

P 10 2 L B t A 2A M O 40 1e 7 b H J