1907 / 109 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[12586]

Frankfurter Maschinenfabrik Aktiengesellshaft.

Die Herren Aktionäre werden zu der am Mitt- woh, den 29. Mai d. V Vormittags 11 Uhr, im Amtslokal des Königlichen Notars pern Justizrat Dr. Hermann Oelsner in Frank-

rt a. M., Bolkenheimerlandstraße 2, stattfindenden ordeutlichÞen Generalversammlung hiermit ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Anzeige nah § 240 0e x

2) Vorlage des Geschäftsberihts des Vorstands

nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1906 sowie des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über die Bilanz.

4) Erteilung der Entlastung an Vorstand und

Aufsichtsrat.

5) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Die Herren Aktionäre, welche an dieser General- versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien in Gemäßheit des §17 der Statuten mit Nummern- verzeihnis spätestens 3 Tage vor der General- versammlung während der üblihen Geshäfts- stunden bei der Gesellschaftskasse oder der Pfälzischeu Bauk in Frankfurt a. M. oder bei einem Notar zu deponteren.

Gegen die hinterlegten Aktien bezw. die Be- scheinigung des Notars über die erfolgte Hinter- legung werden bei der Gesellschaftskasse oder der Pfälzischen Bauk in Frankfurt a: M. Eintritts- karten verabfolgt.

Fraukfurt a. M., den 4. Mai 1907.

Der Vorftand. Preißler. Gieler.

[12234] Verliner Spediteur-Verein Actien-Gesellschaft.

Bilanz am 31. Dezember 1906.

Aktiva. Grundstückskonto Blücherplag

M. n 2 647 2953

Grundstückskonto Stegliß .. .,., 75 903/12 Sun DIUMerPlaB 406 453/14 Ci 76 985/17 O e 182 280/75 O 2 067/24 Genen 1471/15 P Sonto C O 2 702/95 O A 385 789/81 O U 135 582/64 O 49 119/60 Aan 4 000|— Ee C 1/— R L E 1/— U 1|— Baukonto Anhalter Bahn . .… …. 46 755/95 Diverse Baukonti E, 8 004|— eaen L 8 161/85 S 2 272/37 Omnibusuniformenkonto . .., 1|— Kautionseffellènkonto 75 020 D 4 109 869/04 Pasfiva. Satte la 478 200|— Borzugsalktienkapital 1 080 000|— METETDATONDODONO 110 378/15 Spezialreservefondskonto. . . . …. 44 000|— N Bungfondstonto 18 249/98 M C 2 100 000/— a C A 744|— O0 e; 90 217/17 Unfallversicherungsprämienkonto . . . 14 000|— C 75 020/— Gewinn- und Verlustkonto. . . 99 05974 4 109 869/04 Gewinuu- und Verluftrechuung.

Debet. K An Abschreibungenkonto. . . . 66 786/65 e MONTOTOITENTION O t 2 5 182/19 « Hypothekenzinsenkonto . . . 91 000|— f Ct 24 141/73 G 21 598/33 s Tonto A 179 861/15 5 O a 208 039/10 4 U 479 318/13 - Handlungsunkostenkonto . 142 315/04 C N 8 387/93 Assekuranzyrämienkonto 18 944/07 e Krankenlahentonto Q, 6 798/38 Unfallversiherungsprämienkonto . 14 000|—

« Invaliditäts- und Alter3versiche- rungsprämitienkonto , .. ,, 3714/35 O 2 9541/35 Gewinnvortrag aus 1905 4 501/43

Reingewinn pro 1906 . . . . .|__94558/31

1 372 101/14 Kredit.

Per Gewinnvortrag aus 1905 . 4 501/43 Grundstücksertragskonto . . 132 724/64 “De A 1 223 878/03 v GTeELEHHINENTONEO i 7 063/25 « Binsen- und Provisionskonto . .| 3 933/79

1372 101/14

Berlin, den 31. Dezember 1906.

Berliner Spediteur-Verein Actien-Gesellschaft. Der Aufsichtsrat. Die Direktion. M. Abel. Moritz Bonte. M. Bleise. Philipp. Schachian. Jacobfohn. Henne. E. Schroedter.

Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Ver- [ustrechnung haben wir geprüft und mit den ordnungs- io geführten Büchern der Gesellschaft in Ueber- einstimmung gefunden.

Die Revisoren : Emil Huf chke, Berthold Radke,

gerihtliher Bücherrevisor. beeidigter Mere.

Die per 1906 mit 5 resp. 6 % festgeseßte Dividende gelangt mit je 4 60,— gegen Divi- dendenschein pro 1906 zu den Vorzugsaktien, 4 36,— egen Dividendenshein Serie 1V Nr. 7 zu den

tammaktien bei Herren Abel «& Co,., hier, Jägerstr. 9, und bei Herren Gebr. Vonte, hier, Behrensiraßze 20, fowle an unserer Gesellschafts-

fasse, Blücherplay 1, zur Auszahlung.

[11457]

Demnach ergibt \ch folgende

[12585]

sj.

E

Bthlesishe Tuchfabrik R. Wolff, Vilanz auf das e n E L Ds bin E ultte Gerte. Aftionäre ju Aktiengesellschaft Grünberg i/Schlesien. 34 Uhr, im Bureau des Herrn Justizrats Katz L A Herr Bankier Ludwig Hirichel, Glogau, sowie Herr k H M |S| Berlin, Dircksenstraße 20, stattfindenden ordent, Kommerzienrat Bernh. Siegel, Aen sind in den | Kassakonto. . . . ., 97 938/82] lichen Generalversammlung ergetenst ein. Auffichtsrat unserer Gesellschaft eingetreten. Grundkapitalkonto . . 3 000 000|— Tagesorduung : Der Vorstand. Konto der nichteinge- 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, Beschlußfafsung T5) Sort Siegel. oar rag auf E gung e es Wle A ewinn L an unde 1906. und Berluslrechnung Über das Geschäftsjahr 1906. E aier «| 907000 °) Baan ber Entlaitung des Auf a a. E 9 P enbonto “E 900|— Nem en- 207 ooo al s oss ê7olen 6 SeMluysafsung O des Reingewinnz, C O a ahl eines Revisors. Dia Saulen S s E N Bankhäuser . . 2 261 727/26} 592 959/75 | 5) Auffihtsratswahl. Snterefsenkonto... O 9 009/— { _ Privatpersonen . 3 369 659/2915 449 708/34 | 6) Beschlußfassung über die Umwandlung der vor, SOMDardtonio C 282 621/10 j Spareinlagenkonto L 295/37 handenen Stammaktien von 250 000 jn Wechselkonto... 157 043/63 | Effektenkonto. . . 3 747 328 18 200 000 A Vorzugsaktien gegen Zuzahlung von Gffeltenkono...... 343 89515 | Wechselkonto. . . 15 059 4071 200 M auf jede Aktie sowie Herabsetzung deg vVotbelentonto 50 500/— } Géfontierte Wesel . . 14 886/50 Grundkapitals um 509000 4 sowie die Fest, Mffienree. 110 700|— | Konto der in Lombard s - seßung der Modalitäten der Umwandlung und Rafsalonto. 96 723/29 | gegebenen Effekten 2 708 896 |— Herabsezung und die diesen Beschlüssen ent: Gewinn- und Verlustkonto 78 000,— Konto der in Lombard : sprechende Aenderung der 2 9 und 31 des Ge- ah Reingewinn 1000,— | 77 000|— Ot tS Mr O 20 101 849/43 E E Fafung über Auf. f - ung der Rechte der Genußscheine. 1105 40249 } tierte Wechsel . 14 386/90 | 7) Gesonderte Abstimmung der bisherigen Vor: Pasfiva. Obligokonto für Wert- : E Mone über Zustimmung zu den Punkt 6 Stammaktienkapitall...... 180 000|— | A. | „| 120 094 295/68 gefaßten Beschlüssen. : Ban, 7 O o i D e a ian O A Kautionskonto . .. 8 500— J Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind 1105 402/49 } Gerichtskfostenkonto . . 24/98 „[ gemäß § 24 des Statuts diejenigen Aktionäre be» Gewinn- und Verlustkonto. Reservefondskonto . 2958 429/27 | rechtigt, welhe spätestens am 29. Mai 1907 . A | } Delkrederefondskonto . 29 000|— | bis Abends 6 Uhr ihre Aktien oder Depotscheine Debet. | j Spezialreservefondskonto 199 713/41 | der Reichsbank über ihre Aktien bei der Gesell, An Bortraá aus 1900... 78 000/— Amortisationsfondskonto schaftskaffe in Berlin, Neue Friedrichstraße 38/40 Abschreibungen : | des Hausgrundstücks | oder bet einem Notar hinterlegt haben 0 M i N 6 549,58 | Wilhelmstr. 26 . . 17 500|— Die Hinterlegung bei einem Notar muß spätestens e Mie E “e 2A L lor Pensionsfondskonto . H 22 000/— | bis 31. Mai 1907, Abends 6 Uhr, der Ge- f ofen Ó , S - Eis . | 2617 525/34 O Verlin, Neue Friedrih\traße 38/40, Kredit “1 260 a Ee l 443 331/48 Berlin, L 4 iu 1907, ; 4 __ | Hausgrundstückshypo- | | er Auffichtsrat der Per Zinsengewinn auf Interessenkonto . | 7287/22 | 270 000|— : e ¿ r auf Effektenkonto. . .| 902/85 C Onts N | H Filzfabrik Adlershof, Saldo für 1900. E O00 l Glowno. . .. …. 21 629/50 Actiengesellschaft 85 190/07 | Hausgrundstükskonto | Seins & B L Fürstenwalde, den 31. Dezemb Z _Kronprinzenstr. 76 . 81 601/27 _—____Heinrich Knoch, Vorsigender. Vereinsbank des Lebuser Kreise Konto für die Cinrichtung N aa gf ilt 4 duc E in Fürstenwalde vou C. Fähndrih «& Co. des Banklokals und 5 für Verzinkere S Eisencousftruction Commanditgesellschaft auf Actien. der Schapkammer 9 297 |— E nes De sers, LIORLLIN. Der P gal ende Gesellschafter : o: | u a anz per 31. Dezember 1906. i; . Fähndrich. O | E idiert, mit 1 2 d P I | 108| i Aktiva. M A Reid M E A und für Oa 292 N atouto i 812 510/56 Fürstenwalde, den 3. April 1907. E E) es Stei “i E 74 500 a E o) R et E E oth. H. E udolf Wolff. Bortrag auf neue Rech- S Patentverzinkeretkonto s : G ; i : ä 1|— fti ll B k 7 O 17 917/96 Gerâte-, Werkzeug- und Utenßlien- | Akltiengesellshaft „Bank Zwigzku Summa |51 817 889/88]51 817 889188 | «pn mo iw Spólek Zarobkowych“ zu Posen. Die Dividende pro 1906 beträgt 6 9/9 Enge N 1 Gewinu- und Verluftkonto Bank Zwiszku Spólek Zarobkowych. | Eifenbahnanschlußkonto L 1|— Debet. þro 1906. Kredit. Dr. Rzepnikowskt. Vorräte an Rohmaterialien und [12252] Ö v r Were E 3 086/38 s 1 perSaldo vro- 1906 E 12 Gemeinnühige Gesellschast zur | Effektenkonto 7 | 101999 - Zinseneinnahmekto,, Verbesserung der Wohnungsverhältnisse Pete ato S L559 LOUN! é : u E, 200/— U 500,— in Mülhausen i/Els. Lohnvorsußkonto i 3 986/12 Im Laufe Vilauz am 30. September 1906. Zwischenlöhnungskonto . „. ... 1173/13 E Abtiva L Utepten O N R D H + j E E MEEE ein . 1 664 239.201 1 731 289/95 1 Tmmobillentonto 207 929/13 Aende 1000|— S Bankguthaben und Wertpaptere 40 256/04 M P S Ps - Hausgrundftüks- 5 1 306/10 2 987 141/33 verwaltungskonto 7 : —ZT5 09157 Pasfiva. # S 26 7 429/87 Pasfiva. E Altientapialion o 1 725 000|— verwaltungskonto in Anla ae E E A Glowno E 180/48 Dispositionsfonts E E 94 658/95 | Kautiontakzeptenkonto . . 10 000/— Y Sea Et Amortisations 10 000 |— Aas E A R L 12 600/— 1 2raiaoulvel a S 76 563/86 Gewinn- und Verlustkonto. . . 2 707/89 c onto sur versteigerte Stamm- 165/33 273 491/53] An Zinsenausgabekonto. 9 |a7 15 nto fie aue Navarra. Wi 113 981 69 i Beton! Sa, Gai 49 091/27 n i 1 O O s 91 857124 Qeto. font : E 34 663/70 20 086173] ff sarundftückskt M a, 185196 F ee 1 000/— A Loo. Fonds à Disposition . . .. . 2572/54 | Reservefondskonto . . .… .. . . .| 195 000/— Kronprinzenftr. 76, ——ck7ck 7G | Spezialreservefondskonto 100 000|/— 5 776/84] K. Korr. 111 Fol. 61, : 2 707/89 | Tantiemekonto E 45 307 25 4 abgeschrieben. Cd R 2707/89 | Arbeiterwoblfahrtskono 15 500|— 900/96] K.-Korr. II1 Fol. 63. Wahrhaft bescheinigt : Arbeiterwohnungenzushußkonto . 10 250|— 2 256/26| K.-Korr.111Fol.253/270| Für den Vorstand : Dividendenkonto : 207 280/— | 72|—| Mobilienkonto, abge E. A. Schlumberger. E S 76 110/20 E N schrieben. Das Aufsichtsratsmitglied Herr Lazare Lang, I l 033/—| An Konto für L Ein- Manufakturist in Mülhausen, is aus dem Aufsichts- Gewi 2 987 141/33 rihtung des Bank- rat ausgetreten. An dessen Stelle wurde Herr Emile E Sn. nd Verluftkouto e, L T Lany, Manufakturist in Mülhausen, in den Auf- ent mte E LOOD. s 2 geschrieben. fichtsrat gewählt. e Debet. e lg 2 500|—| , N Conte [12258] V O Pinsen, Steuern, | y des Hausgrundstücks e 2s ersiherungsprärnien 2c. . C OTTIO: Wi ui. 26, Niederrheinische Oelwerke A 80 156/46 25 000|/—| , Delkrederefondekto. Actien-Gesellschaft Goch. O 388 417/45 e led éb O “e Die Herren Aktionäre werden hierdurh zu der am | 986 151/50 mäß S 64 des Statuts Mittwoch, den 29. Mai ds. Js., Vormittags ! Kredit. überwiesen : i 10 Uhr, im“ Geschäftslokale der Gesellschaft in Gewinnvortrag aus 1905 ,., 34 544/95 10 904/90] An Reservefondskonto ata R ordentlichen Geueralver- | Bruttogewinn pro 1908 . 551 606/55 | lo: ° ; 3 790|— C / Tagesorduung : 586 151/50 IBO S B 1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- ¡ In der heutigen ordentlihen Generalversammlung A M 123 472,71 wird [luftrehnung für das abgelaufene Geschäftsjahr. ' wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1906 1 Wact S vage da 2) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. | auf UD/ festgeseßt, und ist dieselbe sofort zahlbar 24 694/75) An Reservefondékonto 4 Antraa A S u der Bilanz und der | uber b Mise Ga Ra R g gg Éa Teil. vom Aufsichtsrat vorgeschlagenen Verteilung des | Bankhaufe Sal. Oppenheim jr. & Co. in Cöln Ae (ol uben Reingewinns. | s, Nbein und bel der Deuisden Gier & dies ver abei, 9) Antrag auf Entlastung des Aufsichtsrats und | Wechselbauk in Frankfurt a. Main. gebliebenen 6) Nane bes Aufsichtsrats eile Tr un T Sa Ne: Dare Nulect ft A a urs Unter Hinweis auf § 28 ver Statuten ersuchen | Stelle Herr General der Infanterie z. D. von Gra- fün Sbervdle as us wir die Herren Aktionäre, welhe an der Versamm- | berg gewählt ift, aus folgenden Herren : erd s [lung teilnehmen wollen, ihre Aktien spätestens | Herr Dr. jr. Freiherr Emil von Oppenheim, 41 860|—| An Dividendenkto. 20/ 3 Tage vor der Generalversammlung bei der | Bankier, Côln a. Rhein, Vorsitzender, Superdividende G Gesellschaftskasse in Goch oder bei der Rheinish- | Herr Justizrat Dr. Carl Mayer, Cöln a. Rhein, 94 000|— U atn Westfälischen Disconto - Gesellschaft Viersen ' stellvertretender Vorsitzender, 10 000/—| ; Spezialreservefonds- die ctc v ivar zu A O ger | Se. E per, Ss, der Infanterie z. D. : nderweitige Hinterlegung in einer dem Auf- | von Graberg, Charlottenburg, 5 000— u DNA at ibélóttio. s dennacuden B AONEmelen. | Oer Forsiarentat G. Victor Lynen, Stolberg, 17 91 g R a neue / Der Auffichtsrat der j Herr Paul vom Rath, Cöln a. Rhein. mt mnen ? | Niederrheinisheu Oelwerke Actien-Gesellschaft. ;} Rheinbrohl, den 2, Mai 1907. 1 755 453/46 1 755 453/46 Victor v. d. Bos, Vorsitzender. i Der Vorstaud.

E S R A

[12229] Deutséhe Gufiftahlkugel- und Maschinenfabrik Aft.-GVes. in Schweinfurt a. M.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der in unserem Gesellshaftslokale zu Schweinfurt stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung auf Freitag, den 31. Mai 1907, Vormittags 94 Uhr, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr 1906/1907.

2) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung und deren Genehmigung.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns.

4) Entlastung der Verwaltungsorgane.

5) Grgänzungswahl in den Aufsichtsrat. j

6) Beschluß über Ausgabe von 650 Stück neuer Aktien à #4 1000 durhch bare Uebernahme eines Bankkonsortiums unter Berücksichtigung der Interessen der alten Aktionäre bezüglich der Erwerbung neuer Aktien um einen Vorzugêpreis von 11740, \o zwar, daß auf 3 alte Aktien die Bezugsberehtigung von einer neuen Aktie treffen würde und 100 Stück neue Aktien für das übernehmende Bankkonsortium zur freien Preisbestimmung übrig bleiben würden.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung stimmen wollen, müssen ihre Aktien oder notarielle oder von der Reichsbank ausgestellte Hinterlegungs\heine spätestens 5 Tage vor der Generalversammlung, den Tag der Generalversammlung und der Vorlage uicht mitgerechnet, bei der Gesellschaft oder beim Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden oder bei der Nürnberger Bauk in Nürnberg vorlegen. i

Unter Bezugnahme auf vorstehende Einladung zur Generalversammlung vom 31. Mai lf. Js.

gemäß unseres Antrages und unter Vorausseßung bder Genehmigung der

eben wir noch bekannt, da / D E ing die neu auszugebenden Aktien zu einem Kurse von 112149/9 zu

oder Anträge zu derselben stellen

eneralversammlung das F t übernehmen hat und fi dazu bereit erklärte. Schweinfurt, den 1. Mai 1907.

Der Vorstand.

Fries. Höpflinger.

[11007]

Straßb. Parketfabrik u. Asphaltgeshäft A. G. in Schiltigheim i/E. Aktiva. Bilauz per 31. Dezember 1906. Bars:

Saa 20900400 E E 150 000|— Son a 12120 G2 Dae E 36 500|— Ma A 78 521 47} Geseßlihe Reserve 1 309/88 Werk¡euge, Geshäfts- u. Lagerutens\. D240 G Dorn 9 482/92 Bureaumobilien und Utensilien . .. 2 223 391 Amortisationskonto 82 301/12 erde Und Wn 5 980 45 Kontokorrentkreditoren. . .. . 191 405/68 M a 210 22024 Deo 776/87 Ga, OIG G4 DIDIDenbDentonO 25|— Kontoravrentdebitoren 65 563/45] Gewinn- und Verlustkonto. . . 4261/54 Kautionen und Bürgschaften . . .. ___10 027/50 E 526 063/01 526 063/01

Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Haben. Allgemeine Unkosten : SAaldODorITaa Von L 7281/08 Gehälter, Zinsen, Provisionen, Ge- | | Bruttogewinn Po G 60 877/72

{chäfts\pesen und Verluste. . . .. 63 897/26

Saldo vorzu i 4 261/54 68 158/8C 68 158/80

Der Vorstand. J. Siegrist. In unseren Auffichtsrat wurde das austretende Mitglied, Herr Architekt Albert Brion, wiedergewählt.

{11390] Aktiva.

Vilan

am 3L. Dezember 1906.

Passiva.

« M « 4

D) Ane on De e. N 400 co  1) Per Aktienkapital-

2) Terrainkonto: | Fonto . . .| 1600 000|— Bestand am 1. Januar 1906 4 1 210 213,39 | 2) Hypotheken- E f 1563,85] 1211 777/24 / \{hulbdenkonto| 311 500|—

J) Mot de o Bani 10 000|—} 3) Konto vor-

4) Konto des Anschlußgleises: ausbezahlte Bestand am 1. Januar 1906 4 177 174,95 Pachten und : N v 2009101 17997414 L Mieten 1229/13

D, 2440| «

6) Bau des Wafserwerkes, der Wasserleitung und | : ; traf ry m Kreditores . 10 517/84

ene runa S 9 i c 4 76 5) Aeattlotiga

d S erde- un O N B E

8) è ca 4 925|— Freditores 24 082|—

9) Kontokorrentkonto :

D 7 273/05 10 U d 19 523|— I Wine n Valuta 52 A 2 1 947 328/97 1 947 328/97 Debet. Gewinun- uud Verlustkonto pro 1906. Kredit. t. | M | Dan Bort aua 100... 93 694/64] 1) Per Dab S 1 429/38 2) » Dypotbelenainsenlkonto . . . 12 079/801) 2) Paten und Mieten . 18 766/56 d) , Unton 10 072/27] 3) Betrieb des Anschlußgleises . . | 4547/91 4). » Witldaliond 989/921 4) Bilanzkonto . . . M53 694,64 E ab Gewinn pro 1906 1601,86 | 52 092/78 76 836/63 76 336/63 Berlin, den 3. April 1907. i Hallesche Vahn- und Terrain-Gesellschaft. Stomps. Der Auffichtsrat unserer Gesellshaft besteht aus folgenden Mitgliedern: 1) Herr Bankier Herrmann Kreßshmar, Berlin, Vorsitzender. 2) Oberstleutnant a. D. Bernhard von Schmiterlöw, stellvertretender Vorsitzender. 3) Baumeister Jos. Becker, Berlin. i 4) Geheimer Regierungsrat Dr. Ing. Carl Hofmann, Berlin. 9) Bankdirektor Wilhelm Horn, Berlin. 6) Rittergutsbesißer Johannes Klewitz, Klein-Lübars. [12256] 0 E : Sanatorium Elisabethenberg Elektrizitäts-Actien Gesellschaft

„Kapellenmühle“ in Schlettstadt (Unt. Elsaß).

Die Tit. Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Dovnerêtag, den 23. Mai 1907, Nachmittags 34 Uhr, zu Schlettstadt, im Ge- {chäftslokal der Gesellschaft, stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung höflihst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Jahresrechnung pro 1906/07.

2) Geschäftsberiht des Vorstands.

3) Geshäftsberiht des Aufsichtsrats.

4) Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn

Verlustrechnung vom 30. Apcil 1907.

5) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Aktionäre, welche fih an der Generalversammlung zu beteiligen wünschen, haben gemäß § 14 der Statuten thre Aktien spätestens am dritten Tage vor der Generalversammluug entweder bet

der Gesellschaftskasse oder bet der i

Allgemeinen elsässischen Baukgesellschaft in

Schlettstadt zu hinterlegen und die dagegen ausgestellt erhaltene, auf den Namen lautende Zutrittskarte beim Eintritt vorzuweisen.

Schlettstadt, den 2. Mai 1907. Elcktrizitäts-Actien Gesellschaft „Kapellenmühle““.

Der Vorftand. H. Wagner.

Act. Gef.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiemit zur ordentlihen Generalversammlung auf Dienstag, den 28. Mai dieses Jahres, Vor- mittags UA Uhr, in die Kanzlei des Kgl. öffentl. Notars F. Kohler, Stuttgart, Königstraße 50, etn- geladen.

Tagesorduuug :

1) Entgegennahme der Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrehnung über das abgelaufene Geschäfts- jahr 1906 sowie der Berichte des Vorstands und Aufsichtsrats.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung sowte über Entlastung des Vorstands und Auf- sihtsrats,

Q uwahl des Aufsichtsrats. ie Aktionäre, welche an der Generalversammlung

teilnehmen wollen, haben thre Aktien oder die über dieselben von der Reichsbank oder einem Notar aus- gestellten Depotscheine spätestens am 24, Mai 1907 bei der Gesellschaftskasse oder der Bank- firma Pi «& Cie. in Stuttgart zu hinterlegen.

- Die Vorlagen an die Generalversammlung liegen bom 7. Mat 1907 ab im Geschäftslokal der Gesell haft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Elisabethenberg, den 29. April 1907.

Für deu Auffichtsrat : Der Vorsitzende: F. Kohler, Kgl. öffentl. Notar.

und

[12214]

Debet. Gewiun- uud

K. Schrader, Vorsizender. Fr. Dhlmer.

büchern überein.

Pieck. H. S : Das vorstehende Gewinn- und Verlustkonto stimmt mit den von mir revidierten Gefchäfts-

Ver

luftfonto am 31. Dezember 1906,

| M A í“ A; An O 27 307|751] Per Gewinnvortrag eia d 330 331/0 aus 105 1 2825 4 ETTENSUnTotentono 60 769] —]} Betriebseinnahme- E 83 587/91 konto Bahn (inkl. Z B versi@erungskonto A 9 837/48 gat für Sterns 7 ahnkörperunterhaltungskonto ...,... 24 624|— S 956 543/87 «„ Immobilienunterhaltungskonto ... .. 6 858/54] , Zinsenkonto . . 15 482/62 Krasftstationunterhaltungskonto .. ...., 7011345} „, Konto pro diverse | e ADTerNDeUN eraum 984 Einnahmen . , 25 702/41 s Wagenunterhaltungskonto L 36 634/66 Betriebseinnahme- | Stromzuführungsunterhaltungskonto . . . ., 3 152/47 konto Lihtwerk . | 470 321/85 Betriebsunkostenkonto Lihtwerk. ....,, 166 259/97 e BETTTUGSUDdabentono L, 52 851/19 Teilschuldverschreibungenzinscnkonto . . 159 340|— Amortisationskonto, Dotierung pro 1906. . . 54 000|— s Ga zum Erneuerungs- (Abschreibungs-) 181 034/96 O j « Ueberweisung an den gesetzlichen Reservefonds . 14 128|77 7 A 263 02376 1469 839|— 1 469 839|—

Brauuschweig, den 2. Januar 1907.

Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Braunschweig.

Der Auffichtsrat.

i Der Vorstand. G. Behringer. Ribbentrop.

ternheim.

Braunschweig, den 19. März 1907. Herm. Heyne, gerihtlih vereideter Bücherrevisor. Bilanzkonto am 31. Dezember 1906.

Pasfiva.

Aktiva. M. A An Bahnkörper- und Stromzuführungs- O 4 666 846/56 Zugang ; 32 020/99 Konzessionskonto . Immobilienkonto . Prferdekonto 1 200|— Suda 2 062/65 3 262/65 Abschreibung „. 862/65 « Wagenkonto . . 1155 944/04 Aan, ; 200|— Geschirrkonto . . . Kraftstationskonto . | 1 333 714/59 Zugang . 281/17 Mobilienkonto . . 27 730/45 Zugang . 78/11 « Utenfilienkonto . . 308 498/05 Zugang .. 27 089/86 Befkleidungskonto . 13 000|— on 13 332/84 26 332/84 Abschreibung . 15 332/84 Kautionsefektenkto. Ran aonIO. Assekuranzkonto,

vorausbezahlte Prämien e iu E Debitoren (Bankier- guthaben und De)

K. Schrader, Vorsißender. Fr. Ohlmer. ted.

revidierten Geschäftsbüchern.

“Mk S S s d | } Per Aktienkapitalkonto | | 4500 009|— | « Teilschuldverschrei- | bungenkonto :

4 698 867/95 Emission vomJahre 75 2954| S s 2314 200|— 1 865 752/16 Ab 113 Stück ge- | loste Teiïschuld- | verschreibungen à N nom. fte _500,— Sing zum Kurse von s Vas 105 9% . |__59 325|—| 2 254 875|— er mi Emisfion vom Jahre 1 155 7440 i 1 965 600|— P i ies | oste Teilschuld- 1 333 995/76 verschreibungen à | M nom. M 500,— 27 808/56 zum Kurfe von | 105 9/9 . |__37 800|—| 1 927 800|— 335 587 91f « Amortisationskonto | 230 000|— | Dotierung pro 1906 . . . . |_54000|—| 284 000|— | s - e Ä at e 325 258/39 112 eberwet]ung pro is L 1906 .. . .| 14128/77] 339 387/16 3 507 59h « Unterstüßungskonto | 2 208/68 | «„ Teilshuldverschrei- | | bungenzinsenkonto | 28 400|— 4 0377 A « Teilshuldverschrei- | 187 092/39 bungenauslosungs- | | O. 5 485|— 2 ul Erneuerungs- (Ab- | 486 045/97 \hreibungss)Konto | 507 178/46 | Abgang: Material - | verbrauh und Ab- | \hreibungen auf Pferde und Be- / | fleidungen 70 344/10 B56 334/36 | Dotierung pro 1906} 181 034/96] 617 369/32 Krebllon | 57 384/89 Gewinn- u. Verlust- | —_ i 263 023 76 10 275 433/81 10275 433181

Brauuschweig, den 2. Januar 1907.

Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Braunschweig.

Der Auffichtsrat.

Der Vorftaud.

G. Behringer. Ribbentrop.

H. Sternheim. L Ich bescheinige die Richtigkeit vorstehender Bilanz und deren Uebereinstimmung mit den von mir

Brauuschweig, den 19. März 1907. Herm. Heyne, gerihtlih vereideter Bücherrevisor.

[12215]

bei der Hauptkasse der

Die Ausgabe der 2. Folge Zwede sind d {ein zurückgegeben werden.

1916 cln GURE erfolgt vom 8. d. Mts. au ebenfalls bei den vorgedachten Zahlftelleu. 1 di e Anweisungen zur Erhebung neuer Dividendenscheine mit einem doppelt ausgefertigten Nummernverzeichnis ebendaselbst einzureichen, und wird das eine Verzeichnis abgestempelt als Empfangs

Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Braunschweig. Die für das Geschäftsjahr 1906 auf S5 2/4 = Akti i M 55,— für die Aktien Nr. 1201—5100 festgeseßte Divideude if gegen Einlieferung des Dividenden- {eins Nr. 25 vou heute ab an folgenden Stellen zu erheben: bei der Braunschw. Vank und Kreditanftalt in Vrauuschweig, bei der Braunschweiger Privatbauk in Vrauuschweig, bei dem Bankhause M. Gutkind & Co. in Vrauuschweig, bei der Deutscheu Bank in Verlin, bei der Berliner Handels-Gesellschaft in Verlin, bei dem Bankhause C. Schlefinger-Trier & Co. in Verlin,

h 27,50 für die Aktien Nr. 1—1200 und

Allgem. Elektricitäts. Gesellschaft, Berlin,

bet Herrn Bernhard Caspar in Hannover oder bei unserer Gefellschaftskafse.

der Divideudeuscheine der Aktien Nr. 1201——2600 für 1907 bis Zu diesem

Brauuschweig, den 1. Mai 1907.

Der Vorftaud.

[12216]

in Braunshweig.

unserer Gesellshaft gewählt. : Braunschweig, den 1. Mai 1907. Der Vorftaud.

Neustadt a.

Wilhelm | Neustadt ag. H., den 3. Mai 1907

Der Vorstand.

Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft

In der heutigen 25. ordentlichen Generalversamm- lung wurden die Herren Direktoren Philipp Schrimpff und Hans Siemens tn Berlin in den Auffichtsrat |

[12230] Saalbau- Aktiengesellschaft, Haardt.

Das Auffichtsratsmitglied Dr. Rudolf Exter ist ausgeshieden; an dessen Stelle wurde gewählt : uth, Fabrikant in Neustadt a. Haardt.

| [12584]

Niederrheinishe Dampfschleppschifffahrts-

Gesellschaft zu Düsseldorf. Einladung zur ordeutlichen Geueralversaumm-

| lung am Mittwoch, den 29, Mgi 1907, Nach-

mittags 4 Uhr, im Hotel Royal, hier.

| Tagesorduung : i | Y 1) Vorlage der Bilanz sowie der Gewinn- und | Verlustrehnung pro 1906.

| 2) Erstattung des Geschäftsberichts.

| 3) Beschlußfassung über Ring der Bilauz,

| Verwendung des Gewinns und Erteilung der

| Entlastung an Aufsichtsrat und Vorftand.

| 4) Ersaßwahl für ein au3geshiedenes Mitglied des

| Aufsichtsrats.

|

»)) Auslosung von Schuldverschreibungen.

Düsseldorf, den 4. Mai 1907. Dex Vorftaud.