1907 / 112 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

013826] Chemische Fabrik Grünau Landshoff & Meyer Aktiengesellschaft,

N raus bei Berlin. A e onâre unserer Gesell werden hierdu au der am Mittwoch, es B R d. J., Vor- mittags 10} Uhr, im Gesch ftslokal der Bank ür Handel & Industrie, Berlin, Shinkelplay 1/2, findenden ordeutlicheu Geueralversammlung

eingeladen. Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands über die Lage der Ge- schäfte und Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und des Geschäftsberichts für das verflossene Geschäftsjahr sowie Bericht des Aufsichtsrats und des etwa vom Aufsichtsrat

9) Ee io die Genebmi L

ch) Deslußfafsung über die Genehmigun r Vilanz und der Gewinn- und Beilustrecdiinüg, die Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Auffichtsrat und die Feststellung der Divi-

dende. L eines Mitglieds des Aufsichtsrats.

iejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- sammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder, in Gemäßheit des § 8 unseres Statuts, über die- selben lautende Depotscheine der Neichsbank oder eines deutschen Notars spätestens am L. Juni d. J., bis 6 Uhr Abends, bei der Gesellschaft oder in Berlin bei der Bauk I Handel und

e E. J. Meyer

Industrie oder bei dem Bankhau ¿u

hinterlegen. Grünau, den 8. Mai 1907. Der Auffichtsrat. Hef! sel.

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften. [12597] Vereinigte Bautischler

Rieß b. Treuenbrietzen, Einladung zur ordentlichen Geueralversamm- lung am 2. Juni 1907, Vorm. 10 Uhr, im Kontor der Genofsenschaft zu Rieß. Tagesorduung : 1) Erftattung des Geschäftsberichts, Nechnungs- legung und Bericht der Revisionskommisfion. 2) Genehmigung der Bilanz fowie Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 3) Neuwahlen zum Vorftand und Aufsichtsrat. 4) Anträge. Der Vorftand.

Krausnick. Sasse. Schumann.

E

3) Niederlassung A. bot 12, Nechisantwälten,

In die Lifte der beim Landgericht T in Berlin zugelaffenen Rechtsanwälte is der Rechtsanwalt Adolf Weinhagen in Berlin, Mohrenstr. 66, beute eingetragen worden.

Verlin, den 1. Mai 1907.

Der Präsident des Landgerichts [. [13521]

Der Rechtsanwalt Henuig aus Dessau’ ift zur Rechtsanwaltschaft bei dem Herzoglichen Amtsgericht in Bernburg unter Anweisung seines Wohnsitzes in Bernburg zugelassen worden. Seine Name ist in die bei dem Herzoglichen Amtsgericht Bernburg ge- führte Liste der bei demselben zugelassenen Nechts- anwälte eingetragen worden.

Bernburg, den 6. Mai 1907.

Der Vorstand Verzoglichen Amtsgerichts. ein.

[13524] i Der Rechtsanwalt Albert Strauch in Elze ift heute in die Rehtsanwaltsliste des Amtsgerichts ein- getragen worden. Elze, den 5. Mai 1907. Königliches Amtsgericht.

[13523] Bekauutmachung.

In die Lifte der beim hiesigen Amtsgericht âut- gelaffenen Rechtsanwälte wurde beute der Nechts- anwalt und Notar Greiß aus Ottweiler eingetragen.

Ottweiler, den 6 Mai 1907.

Königliches Amtsgericht. [13526] Bekanntmachuug.

Der Rechtsanwalt Wilhelm Crone ist in die Liste der bei dem unterzeihneten Amtsgericht zuge- Iafsenen Nechtsanwälte mit dem Wohnsiß „Rem- \cheid" bente eingetragen worden.

Remscheid, den 6 Mai 1907.

Königliches Amtsgericht.

[13525]

In die Liste der beim Amtsgeriht Triberg zu- gelaffenen Rechtsanwälte ist eingetragen worden:

Werrlein, Wilhelm, mit Wohnsitz in Triberg.

Triberg, den 2. Mai 1907.

Großh. Amtsgericht. [13529]

Der Nechtsanwalt Hermann Mertens ist auf seinen Antrag in der Liste der bei dem Landgericht T in eron zugelassenen Rechtsanwälte heute gelöst worden.

Berlin, den 2. Mai 1907.

Der Präsident des Landgerichts 1, [13530]

Der verstorbene Rechtsanwalt Harmo Cassel ift in der Rechtsanwaltsliste des Landgerichts heute gereist worden.

Cassel, den 6. Mai 1907.

Königliches Landgericht. [13522]

Der Rechtsanwalt Allmenröder zu M.-Gladbach ift gestorben und in der Liste der bei dem Königl. Amtsgericht hierselbst zugelaffenen Rechtsanwälte heute gelös{cht worden.

M.-Gladbach, den 6. Mai 1907.

Königl. Amtsgericht. [13527]

Der Rechtsanwalt Klene ist heute in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zugelassenen Rechts- anwälte gelö\{t worden.

Wilhelmshaven, den 4. Mai 1907.

uy in hiesigen

: 9) Bankausweise,

[13863] Wochenübersicht Reichsbank

vom 7. Mai 190%,

a. 1) Metallbestand (der Bestand an d

kursfähigem deutshen Gelde oder an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen das Kilogramm ein zu 2784 Æ berehnet) . . . 895 580 000 2) Bestand an Reichskafsenscheinen . 82 147 000 3 Z e Notenanderer Banken 18 448 000 4 L «„ WeGleln 1 036 502 000 5 é « Lombardforderungen. 81 703 000 6 5 « Gf 107 943 000 7 2 « sonstigen Aktiven. . 121 210 000 Pasfiva. 8) Das Grundkapital .. , 180 000 000 9): Der Réservefonds 0 64 814 000 10) Der Betrag der umlaufenden | 11) g i N id ‘fn . 1 461 764 000 e sonstigen g älligen Verbindlichkeiten e a v E 601 725 000 12) Die sonstigen Passiva... 35 230 000 Berlin, den 10. Mai 1907. Reichsbankdirekltorium. Koch. von Glasenapp. Frommer. Schmiedicke. Korn. Goßmann. Maron. von Grimm.

i

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[13531] Aufruf!

In dem Grundbuche von Kuppen Bd. I B[. Nr. 24, Kreis Mohrungen, Amtsgerihtsbezirk Saalfeld, Ostpr., fteht in Abt. [Il Nr. 4 für die unverehelihte Marie Dittmer in Kuppen, später verehelihte Jünger in Berlin, auf Grund des Kontrakts bom 15. März 1870 etne Erbabfindung von 200 Tlr. ein- getragen. Die unbekauuten Nechtsuachfolger der i. J. 1876 in Berlin verstcrbenen Gläubigerin, welche Ansprüche an die vorbezeichnete Hypotheken: post erheben, werden aufgefordert, ihre Nechte bis zum 15. Juni d. J. bei dem Unterzeichueten anzumelden und nahzuweisen, andernfalls nach Ab- lauf dieser Frift die Post zwecks Löschung aufgeboten werden wird.

Saalfeld, Oftpr., im Mai 1907. Justizrat Ernt Deegen, Rechtsanwalt und Notar.

[13087]

Dampfkessel-Ueberwahungs-Verein

Dortmund.

Unsere diesjährige ordentliche Hauptversamu-

lung findet Mittwoch, den 29. Mai 1907,

Nachmittags 47 Uhr, im Saale der Gesellschaft

„Casino“, Dortmund, Betenstraße 18, statt.

Tagesorduung :

1) Eröffnung der Me bng dur den Vor- fißenden und Bericht desselben über das ab- genene Geschäftsjahr.

2) Nechenschaftoberiht des Oberingenieurs.

3) RNechenschaftsbericht des Kafsenführers.

4) Bericht der Nechnungsprüfer und Antrag auf

Entlastung.

95) Vorlage und Beschlußfaffung über den Haus- haltplan für das Geschäftsjahr 1907/08.

6) a. Ergänzung der Gebührenordnung.

b. Feslsebung der Gebühren für das Geschäfts- jahr 1908/09.

7) Wahl von fünf Vorstandsmitgliedern gemäß

16 der Sagzungen.

8) Ersaßwahl für ein außer der sheidendes Vorstandsmitglied.

0) Wahl der Rechnungsprüfer.

10) a. eilubfafsung über die Höbe einer etwaigen

üdlage.

b. Beschlußfassung über die Höhe des vertraglih aus den Uebershüfsen des abgelaufenen Ge- {äftsjahres an die Vereinsbeamten zu zahlenden Betrages.

11) Verschiedenes. ch erlaube mir, zu ret zahlreiher Beteiligung

einzuladen und bitte ergebenst darum, daß sih etwaige

Vertreter sowte diejenigen Herren, die nicht bere

tigt sind, ihre Firma allein zu zeichner, mit Legiti-

mation versehen wollen.

Dortmund, den 1. Mai 1907.

Der Vorfitzende :

NRethenfolge aus-

Franztus.

[13828] ; ; Kreditkasse für Hausbesitzer in Copenhagen.

Am Donnerstag, den 283. d. M., Uhr 4 Nachm., wird im Bureau der Kreditkasse, Ny

estergade 12, die jährliche ordentliche General- versammlung mit folgender Tagesorduung ab-

gehalten : 1) Vorlegung der revidierten Bücher und Abrech- ür das Jahr 11. März 1906 bis 10. März 1907.

nungen 2) Bericht über die Tätigkeit der Kasse im ver- flofsenen Rechnungsjahr.

3) Wahl eines kommittierten Interessenten an Stelle des nah der Reihe Austretenden. ; Exemplare der leßten Jahresrechnung sind im Bureau der Kasse zu haben, wo auch bis zum 21. d. M. Eintrittskarten für die slimmberechtigten Interessenten ‘gegen Vorzeigung eines Verzeichnisses ihrer vor 30. Junt 1906 auf den Namen notierten Obligationen ausgeliefert werden (in Ge-

mäßheit des § 36 der Statuten). Kopenhagen, den 1. Mai 1907.

Der Vorftand. [13532]

Die Gesellschaft zur Verbreitung katho- lischer Kunstwerke, Gesellschast mit be- schränkter Haftuug in Cöln a. Rh. ift auf- gelöft worden. Gs werden deshalb hiermit die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, ih bei der Gesellichaft zu meiden.

Königliches Amtsgericht.

[13821]

kannt gegeben.

[13812]

Charlottenburg Berlin, den

[13475]

vom L,

Ristorni

a. Zinsen

brutto

1) 2) a. Schäden, A. 242,79

der

diente Präm

überträge) .

8) Leistungen Zwi ken,

ruhende .

9) Sonstige Au

Cöln a. Rh., Hohenstaufenring 20. L. Gerkens, Liquidator.

In Gemäßheit des & die Gesellshaften mit bes wir hierdurch bekannt, daß

reiherr Friedri von Schi

chtsvrat unserer Gesell\ Stelle desselben Herr Or. jur. Julius

in den Aufsichtsrat eingetreten ist.

Gewinn- und Verl für das Geschäftsjahr anuar bis 31. D

A. Einnahmen. 1) Veberträge aus dem Vorjahre : a. für noch nit verdiente Prämien

b. Schadenreserve . , 2) Prämieneinnahme abzügli der

3) Nebenleistungen der Versicherten : a. Policegebühren b. Schildergewinn . ,„

4) Kapitalerträge : b. Mietserträge

5) Gewinn aus Kapitalanlagen: Kursgewinn : a. realiflerter b, buhmäßiger .,—,— 6) Sonstige Einnahmen : a. unverbrauchter Betrag der Divt- dende pro 1903 . b, Nückversicherungs- gewinnanteil . .

Gesamteinnahmen . .

B. Ausgaben. Rüversicherungsprämien . .

ermittelungskosten aus den Vor-

jahren, abzüglich des Anteils dckversicherer :

a. gezablt ,

ß, zurüdgeftellt . , /

b. Schäden, einschließli. 4 9363 29

hadenermittelungskosten, im

Geschäftsjahr, abz. Anteils der

Rückver sicherer:

a. gezahlt . .

ß. zurüdgeftellt , ,

3) Uebertrag (Reserve) auf das nach|ie

Geschäftéjahr für noch nicht ver-

teils der Nückversicherer (Prämien-

4) Abschreibungen auf: a. Immobilien . b. Inventar . c. Forderungen . . ,

9) Verlust an Kapitalanlagen:

Kursverlust : 8. an realisierten Werlpapleren

M b. buchmäßiger , 6) Verwaltungskoften, abzuglih des Anteils der Nückyersicherer :

a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2c.

b. fonstige Verwal- tungsfosten . .,

7) Steuern und öffentliche Abgaben .

insbesondere für das Feuerlöshwes 8. auf geseßliher Vorschrift be-

b. freiwillige . .

a. usßunkosten b. Hypothekenzinsen „, 10) Ueberschuß und dessen Berw-ndung: a. an den Speztalreser vefonds

b. Tantiemen . . . ,

c. an d'e Versicherten , 165 000,

d. an die Beamten- versorgungskasse ,

Vogelschuß.

Der Vorstand.

7. Mai 1907 Stuttrich.

un

M 511 547,35 15 055,71

R S 0A 0

. M 61 292,90 1 321,94

. A 95 980,96 65 615,97

M 121,75

M 8 064,50 v 99 533,15

Königreich ustrehuung

Intern. Frauenbund für

Generalversammlung Dienstag, den 21. Mai 1907, Mittags 12 Uhr,

in der Wohnung der 2. Vor

mann von Lucanus, Werftstr. 14. Die Tagesordnun

sißenden, Frau Haupt- g wird in der Versammlung be-

92 des Geseßes, betreffend ränkter Haftung, mahen Herr Oberstleutnant a. D. mmelmann aus dem Auf- haft ausgeschieden und an

Wasener

Oftseebad Sellin Terrain esellschaft. Sickel. i V9af

Landwirtschaftliche Feuerversicherungs-Genofsenscha#t i Sachsen zu P id

ezember 1906.

15

107 597

zu

[12203] Pereinigte Norddeutsche

x Fernando 1. Gummiwaarenfabrik; Die Gesellschaft 19st Kt unl 2 R G Die Gläubiger werden aufgefordert, sich zu

melden. Die Liquidatoren:

Arthur Heufelder. S, Nuß. Hamburg, den 3. Mai 1907.

[11730) Bekanntmachung. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 4. April cr wurde die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. Als Liquidator wurde Herr Marx Fertig bestelit Die Gläubiger werden htermit aufgefordert, sig bei der GeseUschaft zu melden.

Gräfelfing, den 1. Mai 1907.

Max Fertig, Pappenfabrikation, G. m. b. H.

[13434]

Etwaige Gläubiger unserer Gesell aft e wir, ihre Forderungen U [Waft ersuchen Düsseldorf, den 4. Mai 1907.

Antimonwerke m. b, H., in Liquidation.

2163218

einschließliG der betragenden Schaden-

6 14 044,20

. M 291 617,31 10 956 07

ten abzüglih des An-

. M 49 286,87 iv 2939,20 1 339,67

2 769/49

M 03 157,41 96,955,56

zu gemeinnützigen

en:

A. 26 646,37 -4133,— sgaben :

6 7 898,79 23 640,—

é 142 148,52 4 487 06

13 000,

697 934

619 944

53 961

2769

130 112 326

30 776

31 538

324 635|:

| 80

4 | | 49

97

37

79

Gesamtanusgaben .

2 168 218

531

Hubert Krischer.

Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1906,

A. Aktiva. 1) Forderungen: a, Nückitände der Versicherten 6 1789/70 b, Ausstände bei Generalagenten beziehungsweise Ade 67 5998,58 c. Guthaben bet Banken u. Spar- kofsen

Ey e 9919446 , bei anderen Ver- sicherungsunter- nehmungen . y 233 783,38 e. im folgendenJahre fällige Zinsen, \o- weit sie anteilig auf das laufende Jahr treffen .

f. vorausgezahlte Glasve1sicherungs- Pam

. noch zu verein- nahmende Miet- zinsen

2) MasenbeldD

3) Kapitalanlagen :

a. Hypotheken und Grun dulden M 908 000, b, Wertpapiere . . ,„ 275 985,58

4) Grundbesig (wovon Nr. 2 der

7 875,—

51,30

2

411 671 3 332187

1 183 985/56

Passiva in Abzug tfommt). . . .} 1420 000|— .9) Inventar, abgeschrieben... —_ ¡- 6) Sonstige Aktiva:

Stilderbeftand, zum Anschaffur gs- E 1 301/99 Gesamtbetrag . . | 3 020 291184 B. Pasfiva. 1) Veberträge auf das nächste Jahr,

zu a und þ nach Abzug des Anteils

der Nückver sicherer :

8. für noch nit verdiente Prämien

(Prämienüberträge) M 619 944 80 b. für angemeldete, aber noch nicht bezahlte Schäden (Schadenreserve) , 10958,07| 630 900/87 2) Hypotheken u. Grund|hulden 1owte

fonstige Lasten auf den Grundstücken

Ver 4 ber Aa 291 000/— 3) Sonstige Passiva :

2, Guthaben anderer Versiche-

rung8unternehmungen M, 323,25 b, Zahlung bon Ver- sicherten pro 1907, 1 812,20 c. Zahlung von Agenten pro 1907 , 3082,84 d, noch auszuzahlende Dividende Oa 14 368,10 e. noch auszuzahlende Dividende Mo D 74 901,10 f. Mietzinsvoraus- zahlungen O 007.60 g. Hypothekenshuld- zin)en pro 1906, IDATeN U L 550, 95 574199 4 D 1 000 000|— b) Spezialreservefonds. .... 678 180/40 ate E 3 24 635/58 Gesamtbetrag . . | 3020291184

Dreôêden, am 31. Dezember 1906, Das Direktorium. chumann.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung mit den richtig gefüh t-n Büchern der Landwirth. Feuer- Virsicherungs- Genossenschaft bestätize ih Hiermit.

Dreösôdeu, am 8. März 1907.

Kommissionsrat Arras, vom Königl Amtoger iht D esden vzreiolgter Revisor. Geprüst und richtig b-funden am 11, März 1907. Die Ri visionskommisfion. N. Lay. E. Hetber. M. Dietrich. Robert Frißshtng. Nob. Bauer.

Die G-neralversammlung am 17. April c hat die Jabreôret nung genehmigt und die Verteilung etnex Dividende von 15 % auf die berechtigte Prämie beschlossen,

Dresdeu, am 6. Mai 1907.

Das Direktorium. chumann.

R E Sn E

Thitabboler auch dur S Ras SW.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger. „e 112.

die Kön ilbelmstraße 32,

er au durd) die Kör ister für das. Deutsche Reih kann dur alle oan e A Preußis

gliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und

bezogen werden.

Siebente

Beilage

Berlin, Freitag, den 10. Mai

in Berlin für

A E R A terre 6- Vereins- Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, 2 eidhen va, SebeexMditusice, | s RERAL die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Gi enbahn Í i! A .

Zentral-Handelsregister

Genofsenschafts-, Zeichea-, Mufter- alten find, ersheint auch in einem

Das Zentral - Handelsregisier Bezugspreis beträgt A 4 80 „4

1907.

und Deren e der Urheberrechtseintragsrolle úber Waren-

besonderen B

att unter

für das Deutsche Reich. (r. 1124)

dem Titel

ür das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

4 f das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Druckfzeile §0 F.

inzelne Nummern kosten 20 4.

anien : ch“ck ; - ausgegeben. Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn, 112 4., 112B., 112 0. und 12D. ausgeg A4

der Eintragung,

38.

Warenzeichen.

: dem Namen den Tag

(Es bedeuten: das Datum vor dem Nan T 8 hinter dem Namen den Tag der e A Sewälitbeirieb, W. = Waren, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Be-

G.

{reibung beigefügt.) 96 641.

T N Da S d 1 Pas : A (9 j : | : t R NOH M

R P

JOEKU.

19/6 1906. Louis Gottlieb, Berlin, Manteuffel-

E 46. 16/4 1907. - Q.:

trieb von Zigaretten. 96 644,

96 645.

Li / ; i

17/1 1907. Offeue

“l .

Hand

Schröder, Smidt & Co., Bremen. : S Aua, und Exportgeschäft. W.: Felle, Häute,

elzwaren. 96 643.

Plauen auge

Därme, Leder und 42.

17/5 e, ¿ Niquet «& Co., A ‘Leipzig. 3 k und Importgeschäft. mitlelfabri it und ohne Zutay v

kaobutter,

wweißkakao, Ciweißschokolade, Ka L ige Bakwoaren,

Waffeln und sonstige A L nate

waren : Lebkl'uhen, Bakpulver, L Gemüsefonsecven, rohe te, Dirie Weine, Schaumwe

Haltige Fruchtsäfte, Limonaden,

G. 6841.

Herstellung und Ver- W. : Zigaretten.

Sa

e,

G: Arns, Kakao und

und armeladen, Zucker, Tee (Genuß-

alkoholfreie

Getränke aus Malz und Milch,

kondensierte Mil, Rahmgemenge, Tafelöle, Kinder-

4.

Cöln und Vertrieb von

mehl, MOLLSL Mehle mit und ohne Zusaß von Schokolade, E. Vanille, Honig, Siruvs Reis, Leguminosen, uße, Graupen, Grieß ) Marteln, Zwiebeln, Malz, Gummiarabicum, laschen, 5 e Konservierungsmittel Für 0 Pußpomaden, Poliermittel für Metalle, Bürsten, Briefumschläge, Drucksachen, Vasen, laden waren, ' En Handschuhkasten, Körbe, Matten, ge stickte Decken, Nähkästen ohne pn pulver, Margarine, Kerzen, Wachs\tôöle, Zündhölzer.

Speisegewürze, Suppen-

waren, Nüsse,

, Sago, Teig D Ko rfe uYbvodeno!Let,

Soda, L dmittel, Schwämme, appshachteln, annen, Nipp- Schirme, Spieltische,

Dosen; Seifen,

Papier, Schreibbüher,

Bijouterien, Fächer,

Puppen, Svpiele,

Aschenbecher,

Pudding- Wachs,

96 646.

„Phönix“

17/5 1906.

Perlenpfuhl. G.:

15/4 1907.

K. 11 666.

. Kaufmaun, Fa. Wilh. Ludw A laelian

as- und Wafserleitungs8apparaten mit Sl eilen. W:: Wasserleitungsapparate mit

3d. 96 652.

E D Sao O4 C O aa T

S M

2/3 1907. Fabric Glove Company m. b. §.,

F. 6884.

ARK

Gr. Theaterstr. 3/4.

äft. Ges int Tierzuchterzeugnifse,

Badesalze. 1 ise, Obst, Fruchtsäfte, Gelees

i nue. Speiseöle und ette. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Donia Mehl und Do E Gewürje, : f, Kochsalz. Kakao, En E Lud Ronbitobaren: Hefe, Bak-

Mil,

Père Manuel

s mburag,

Fa. Joachim Jensen prt: urt - twirt s, erode Go T icute von Weine, Spirituosen. alkoholfreie Getränke, Brunnen- und

( , Fleischertrakte, Fleisch- und Fischwaren FreisWer Eier,

10/1 1907. 16/4 1907.

W.: ishfang und Jagd. Bier. ineralwäfser,

Schokolade,

: tall- und Cisenfittings, Gand brik. W.: Bed t onile füt Wahsecléituiges Strabl- R 17/4 1907. G.: Handschuhfa rohre, Fontänen, Klosetteinrihtungen, Spülkasten, cas D, 6286. Wandbrunnen, Been. 4. 1 96 647. I. 3211.

Z : V s, ap T///// M D: ;

j

/ h

l

erstr. 225—229. 17 E a nas Vertrieb von Bed elektrishe Beleuchtung.

Sch. 9069.

Sch. 9070.

lsgesellschaft x Br N BOT.

R. 7762.

. G., Gaußsh- Ps Genuß,

Ei-

ucker-

on ‘nig: onditorets

getrocknete

ine, kohlensäure-

a. Rh. | d chemischen Produkten. i Oen T aibeT hergestelltes bharmazeutishes Mittel

zur Bekämpfung von Tuberkulose und Lepra. 2. 96 649.

era s tische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Beschr. 96 648. K. 12 126.

_„Sterein“

16/4 1907.

W.: Ein a

10/12 1906. Fa. Louis . Schaarshmidt, Limbach, L h 16/4 1907. G. : Wirk- warenfabrik. W.: Trikot- Unterkleider, Sport-, Theater- und Badetrikotkleider, Strumpfwaren, Müßen aus Trikotstof und Tiikot1toffe.

96 G51,

“Eiu gutes Kleid Des Kuaben Freud.

; . Wilh. Bleyle, 1772 007 S Fabrik ‘gestridter Oberkle

Mineralwässer,

W. : Knabenanzüge.

| ) «& Co. A. G., Biebrich E G.: Herstellung von Teerfarb-

St, 3692,

B. 14 830.

Stuttgart.

8. 98 CUN,

a | 11/2 1907. Heinrich hiE

. H. 17/4 1907. F G.: Herstellung und Wh Vertrieb von Dünge- und ern ae W.: §2

21/2 . Deutsche Elektricitäts-Gesellschaft Ul? doubois u. Ferdinand Cremer,

Teile von solchen ür diele Gegenstände. W.: Alle Bedarfs-

Ti tir decttrisä Beleuchtung sowie Silber-

glas-Reflektoren und Normal-Bleidübel.

Finkenftedt, Lehrte Ms A i

Cöln-

/4 1907. G.: arfsartikeln für sowie

lumendünger A E und Pflanzennähr- [4/4 / GA I! ans mittel, Pflanzen- Ai! A R samen, Blumenerde, f As P | Bogelfutter. N N 1:1 N d U (2) 0742) R 6. F, Stangenhaus, Berlin, Wilhelm- 4 E ie 10K 16/4 1907. G: Herstellung und R 9e. 96 656. P. 521 trieb von pharmazeutisGen und kosmetischen U “i paraten, Quellenprodukten, Mineralwässern. t Pharmazeutische und kofmetishe Präparate, Que Pay produkte, Mineralwässer. 2 A 9 G 96 650. ch. 8960.

änkter Haftung, Stolberg, A Metallwarenfabrik. W : a

Schuhknopfbefe}\tiger, Fingerhüte,

11,

v Reb Artiengaten- a arbwerke : eiter Lucius «& Brü- nus: Höchst a. M. ce 1907. G. : Chemische Fabrik. W.: Teerfarbstoffe einschl. Indigo und Indigopräpa- rate, Beizen für die Färberei.

ider.

4/3 1906. William Prym, Geseusal mit

Taillenvershlüsse, Knöpfe, Kleiderraffer, Drucknöpfe,

Rhld. 17/4 1907.

ken und Augen,

halter, linte, Musterklammern, Rockhenkel, Strumpf- pen F3oa alter und -ketten, Schurzketten, Lampen- ketten, Wanduhrkeiten, Halsuhrketten, Miederketten, Pn, Zierketten, Kettengarnituren aller Art, 8 Metall, Zugketfken für Jalousien, Lampen- und Gölberüctunüen aus Metall, Maßstäbe.

9e,

Nobis « Thifsen, Gesellschaft schränkter

Aachen. 17/4 1907. G.: Nadelfabrik. W. : Doppel-

Stahl - Sicherheits - Na- deln. Beschr.

Schlingen, Schnallen, Handschuhknöpfer,

egeltuchôsen und -\heiben, Ornamente

N. 3338.

96 655,

17/9 1906. J. D.

mit be- Haftung,

seitig vershließbare

Bf S A S Fa T T Ta 217 F N

1 4 5,

24210

96 658. L. 8131,

LIMMERTIN

6/2 1907. Waldemar Limmer, Berlin, Schickler-

11.

straße 1. 17/4 1907. G.: Chemishes Institut. W.: Emailfarben. 11. 96 659. Sch. S916,

LISTO PARAEL USO.

infa brik 1 1906. Schneeberger Ultramariufa , Sdiadlerwerk b. Bocklau i. S. 17/4 1907. G.:

Oesen, Plakat-

Ultramarinfabrikation. W.: Ultramarin.