1907 / 113 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I Thuringia. : i E h, Sechste Beilage

V. Zusammenñell 5 Vortrag aus dem Ueberschusse d a A A A des Gesamtgeschäfts. 2) Ueberschuß aus: ershufse des Vorjahres S “G E : 93 037/91 Ii h 1 Bi t Tee nta) er " Lnmobien x T x la | nes Sei al Tin Suden : - (Valoren-) Ver- i; E e e e S Ls 9% des en I. Blengoeesicherun L U e Ed 1 108 434/63 i im G Neuanshaffungen und Repa- O L be lidfrten Dis mit 4 260 ufes fe | abzüglich der Sevin N ¿6 1 1115837,12 c. Wertpa E 6 {sWflalahre A o 6034/9 f Erfurt e Dividendenshetn Serie V L um D 2 y i Bersihecin 800 588,0 o & E L dee Aue 1 O 85 bei Heren Adolph, Stü N eu c Ci Sanzeiger und F öni li j _ 1L Unfall- und utte 301 964/06 ) Gesamtliber <uß und dessen Verwendung: 155/73) 134 311/74 | Qin bei der Ran Eee Di : 113 / d l reußischen Staatsan ei | V Ene den einzelnen Geldäflty Mictterteice (T E S pualeiseRonds (erlalra P A gte enh scous, M8 9 Berlin Sonnabend, dey 11, Mai gel. N 1 en einzelnen Geschäfts i 66 E Se O L Erfu ? ms ata ¡ I A (l übe Í ¡weigen wie S ; rt, den 8. M E mins Ú ° \ L Fee aben, I, 4 S 139 993/42 Die Versicherun 4 1207, 1. Untersuchungsfachen. Q E E E R L E O E PEE R R TP T R 1907 \ Tliunes, neu diepitahle (Glas Waffer. 434 eh Dividende A 10000 L 0E gsgesellschaft Thuringia 2. Auge e D E o u. dergl t ú A a O e een N - (DValoren- 6 E 260,— pro Akt i L T ' , "i - x. Versicherung. 3 3, Komm E 3 i E 4 "237 006.91 d. an die E ces (dée, C O L E O Union Bierbraueriua Berkiuse, VerpaGtngen ernen 4 Öffentlich er Anzei 6, Kommanditgeselhaften. auf Aktien und Altiengee s. l : [II, Apial and Dalttflälper 1 964 028,34 N R e S 7 I Actien-Gesellschaft Stralsund : * Verlosung 2c. von Wertpapieren. v) ger. B As zx. von A cittrarbalian: A: H E ; fonds ations- und Unterstüzungs- U g Die Aktionäre / un ie E 10. antguoetie: 0 Ò Salgébtin: an véebiuf 6701941 | 2268 054/66 U E e bd auc F zu der am Di unserer Gesells<haft werden l ; D) ì , i g ——————== L . Verschiedene Bekanntmachungen. B A Ea abs —| alie, Ertiricivé deé Feutcvafuerin Lte Dal Liner Wiede Piat | O P A Aktiengesellschaften. | 820A eine ta ltr Berbes vit net vente | ) ordentlihe Einnahmen. 195/99) g. an den Reservefonds für Kurediffe; «P 390 000/— rjammzung ergebenft ei denden General, [1383 M ütt j N ; die Aufnahme des vollen Betriebes wird ng der Anlage ist im Februar 1907 be E C 23 357/45) 23553144 h Setlbapteren E E Tageorvuung t Wabl des Ausfichtsrato etallhü c Aktiengesell) hast Duisburg L Gliae Metallhtte Aktiengesellschaft V Ee bat qusolge Beldlufied e 1hris Auffi E À ¿E e osition des Verwaltungsrats . . 0 000|— den 10. Mat 1907. j / p des K 4 06 eine Anleihe in dhe von 6 2 000 000,— E - thres Aufsichtsrats vom 1 Aktiva Sag 1 657 866/36 i. zum Vortrag auf neue E S 0A Gd o _Das Gründungskomitee. P 7x0 \ pe Ét Der Betrag zer, nlelbe e ie n Aub s Be A U fichergestelit if n E N! N é 2 c 0| T ; | Für diese f u de erkes bestimmt. é E ' „enommen. FAN Bilauz am 31. De Gesamtbetra 15283 554/62 ' E über ür diese Anleihe gelten die folgenden Besti j . Dezember 1906 8... [Ter 966/76 In der am 24. April st I 2000 000,— 4!/, ° : : genden Bestimmungen : 1) Wechsel der Aktionä e A m . 57 8661/36 | sammlung wurd attgefundenen General j P / 2 / 0 hypothekarische zu 1030 c: ) y Die Anleibe S 1. | 2 S E 8 err e neu in den Auffi arer M Zu wt erde dl Mao /@ rü>zahlbare Obligati | Die Anleihe von zwei Millionen Mark wird in zwet- S 4 orPol $ 19. Mh ) E erungen: S 7 200 000|— 1 S LIUE i: Pasfiva, Nubrort als Grlapmann_ Klelwann in ‘Dutebue | Tilgung aues Arriotinia ® Tode, ausgeschlossen bis 2. L gationen N b rft lonfentan, Obligationen I i ne Zt Tel Mililonen Mark t Bi Dbliga- M (vakat) SETTBe rzen T errn Herm. Ophoven in Df Gn ausgeschiedenen Die Pteta hütte Alliengefell\ Bake, Duisburg, ist dur notartell ¿“Panuge LOLS: 2000 zerlegt. Die Obli R ummern von 1 bis | Kosten sowie des Aufgeldes y Oh U u F b. Ausstände bei Generalagenten 2 E der Lebensversiherungsabteilung i 2 Duisburg-Ruhrort, d G aidorf mit dem Sive in Duisburg auf unbestimmte Dauer errihtet und otar L e Ver andlung vom 5. Mat 1905 Firma der Gesellschaft B Don werden unter der | ist zu Gunsten der U lg mit 4 60 000 M bezw. Wgönten ergan a. Kapitalversi Bir n eilung für: Hôtel Kai t, den 29. April 1907. i des Königlichen Amtsgerihts in Duisburg eingetrágen worde am 8. JFult 1905 in das Handelsregister mechanischen V hot mif der auf dem Wege der | saft bezw. ihrer d G n der Diaconto-Gefell- 4 i L gen auf den Tod giserhof Aktien- : Der Gegenstand d worden. Vervielfältigung hergestellten Unter- ur< ordnungsmäßiges Indoffa- Y G Er ei Banken S T1898 488/29 b, Kapitalversicherungen auf b 630 304 773,82 T6 in A O en Sesenast : Eee n 4 ä efwertynj der geor Metalle tllablndungen 1 u u fepe i: Zwischen- u (ptdrates A t Be wtrd aut u des e a O Ane Sibrennat io [eattimierten 1 d. Guthaben bet ande Li Gta 1 321 395/46 Lebensfall en j 315] L : usammenhang dam au< die Gewinnung und Verarbeitung v Ee und sonstigen Produkten, im j der Direction der Disconto-G Uf auf den Namen | Stelle auf dem FImmobiiiarbesiz d 2 e Bvtc ra i @erungsunternebm ren Der n c. Rentenversicherun C « 2756 296,36 N a —. M kommenden taterialien und der Handel mit solchen; schlie li ) on Srzen und anderen in Betracht | ausgestellt und sind du L o, Gesellschaft in Berlin welcher Fel dem Amtsgericht tab Suldnerin, Y e. E Zahre fällige 69 351/22 d UeLN Versicherungen O Mt Ce i Actien Geselle Eiswerke k R a0 Sernbfapital 4A en is b e Beteiligung an Unternehmungen, die | Indossament vertraute Indossament, auch Bianko- Beit Angerbausen, Bo Leitufute U: 4 , soweit fie anteilig auf - und Haftpflicht l 146 760112 L e t : Ÿ undwurdelaut General ug bei der Gründung J 2 500 090,— , Obli 2. Pai ausen, Flur 2 verzeichnet ist Y das l | a. D flihtversiherungsabteilung: : da B Ÿ ¿laut Generalversammlungsbeshluß vom 3. INove JUSU, Die Ob : Gesamthaft i , dur il jowie rüftändige Zivse L a b. A bie eufende Renten 214387 11 ——_Bilanuzkonto pro A erlin. Ÿ > erhöht, und besteht dana@ gegenwärtig T ; : E t ————— i mét Jbr d v vecgiti 2 Vin An M j Augenommen, don "der Pfandhaft i jedo der M 3 939,82 Hypothekenzinsen / e. Sonstige re erben, + 80811 E / x er Aufsichtsrat besteht aus vier bis neun Mit E T vollbezahlten Aktien. | 2- Januar und 7: Juli jeden Jahres enige Teil des Immobiliarbesiges, welh-r viè Y 4 Amen T gg1 4674| : 3) Prämienüberträge (noh nit Sige Reserven „26 390,15 | 319 028/37 Eidwerke in Rummelöbur i Á 40 ortl A E alljährli zwei M:tglieder 1 m ea Generalversammlung | &y7 gationen beigefügte L Vtcerung fte Se L nl Arbeiterfolonie der Geselischaft be- / ) enen __981 467/44] 3 665 702/38 der Feuerversicheru verdiente Prämien) : 43 465 779/49 Plögensee und Ha g, Köpenick | i egenwärtig bilden den Aufsichtsrat bie Herren : bligationen beigefügten Zinscoupons aus\<ließli mt ist, nämlich die Parzellen: H E ain N 7 Hinbruhdebftablversiherungs A6 2849 166,— E Grundslüc B. ou | d) S D: Nuvilf D E Vorsigender N S liobura b E <| 779 766 782 783 770 154 784 657 Ÿ a. Hypotheken und Grundschul A abteilung N : öneworth in H order- | M4 rx Dr. Rudolf de Neutville ju Frankfurt a M., \ ; j n Duisburg bei ter Kasse der Gesell 158 156 153 153 1b r TES Tad 1 þ. Wertpapi \<ulden 146 325 799/13 ver S O V. - annover zu Buch ; 3) Regterungs- und Baurat a. D. Herm 5 D t, stellvertretender Vorsizender, | schäft. cele 099 157 199 H 2 Darlehen auf Wertpapiere - . 1 4385 214/30 der Def cung A2 0 bte Küblbäuser und u 9 839 728,35 | 9 Kaufmann Walter Metton au Aa a ¡U zu Dortmund, 2) In Berlin bei der Direction der Dis- 202 204 702 703 1 d. Reidebankmäßige Wechsel . - | 248 709/42 der Rrggopon-l e Bag bura, Plögensee anb M oeUg N Lustiatia over nhreun, pam 3) Sn Seantfurt a, M. bei dec D Die Verpfändung erstre>t fich au auf al | ), ungen und Dar- R OORORG O - rg, ensee und | Y zur Zeit aus dem Generaldirefkt der mehreren, vom Aussichisrat zu ernennenden Mi dér Franksurt a. Xe, L er Direction | dem verpfändet au<h auf alle auf M L A ter Bentnerfbegtaötilung fie: S 900 o age0ie | Gugajaheo falt, Di el Be Baar LHCrba f Beduinen pet tas] cines jd e ome (O O Getdulitien testen Anlagen, Ge | ; Vorauszahlung A L 3 942 370/99 hs ersiherungen auf den Todesfall b material, Pet 2 | 4 ¿aftsjahres talt. e Berufung erfolgt durh cinmaliges Ausfcreide ‘onaten nah * lauf eines jeden Won äude, Kessel, Oefen und Maschinen nebft dem t Y lehen auf Unfallv fic e b. Kapi M B 006 : leum- u A y einer F:ist von mindestens drei Wochen. / ges Ausschreiben in den Gefellschaftsblättern mit Jeder Obligation sind zwanzi j j lichen dermaligen und zukünftigen Zubehö ie 1 ( y : 2 006 377,38 - und Beler- : Die Aktionä 7 non zwanzig halbjährige Zins- | die Versih ¡ ftigen Zubehör sowie auf policen mit Prämien ae R talversiherungen auf den ' ges{<äfts Berli | : onâre, wel<he an der Generalversammlung teil ett coupons, sowie ein Talon zur fostenfreien Crh rsiherungsgelder. Die Eintragung der H 4 g. Kautionsdarlehen nrüctgewühr 798|— c Re ensfal Hannover E | wollen, U ihre Aktien oder bie von einem Notar sues eilnehmen und das Stimmreht ausüben der ferneren Zinêcoupons und Talons bet ehe ung | thek ist mit bder Maßgabe tewilligt, daß die H Soiket Y Bete an versicherte . Rentenbersicherungen 110 400,27 Grundstück Kövenider, 45 105,10 j fünften Werktage vor der Versammlung bet den i Nefanat ellten Hinterlegungssheine spätestens am ; 4. is beigegeben. | für getilgte Kapitalteile von selbst hinter d aa h g S O 18 648|88]54 922 64072 V Sonstige Versicherungen . ,; O0 fraß “gn | j Jede Artie gibt eive Stimme. n in dec Bekanntmachung ite Stellen einzureichen. Die Ausreichung einer weiteren Reihe von Zins- e für die jeweilige Mestforderung in Bade Dri 4 L Inventar inb Deudlaen T184 412— ei Unfalligeera abteilung —— E 2 121 425/02 Gfabrit und Kühl- M ta R L a erfolgen seitens des hierzu geseplih oder statutarish berufenen Drgans o E lich uge Prigen ene erfolgt kostenlos reten soll. 611 onstige Aktiya: Dae A218 T 92 484 413|—|| 4) Reserv Z erungsabteilung f 165 48 ' Men l S j j Reichs engem verordneten Unterschriften d Einrü j an en in F 4 genanaten Zahlstellen Di : : 3 ae l _— 8,69 . e 1981 193,03] 5 250 9. ei<sanzeiger“. x Einrü>ung im „Deutschen | Und kann gegen Sur j ie Schuldnerin hat si fowie d ili a. Rülständige Raten j der Fei für s{webende Vei sicherungsfälle : : 414 15986] 5 861 602/88 | Prrentar, Wagen Kannen und Flashen ott p Insoweit nit d N Jen | Einreicher mit Wi ireihung des Lalons an den | Gigentümer der verpfä owie Hie eigen täten 2. auf Annut- Lir (Leiner erungsabteilun E: 88 | Pferde Berli , Kannen und Flaschen | 185 88 n as Gese mehrmalige Bekanutmachungen vorschreibt N : eiher mit Wirkung gegen den Fuhaber der | $ 800 | der verpfändeten Gcundstü>ke enisprehend E i; nbru Q 056780 rlin und Hannoy 4/35 i: Für die Dauer der Anleihe v R reibt, genügt einmalige Einrü>ung. Obligation erfolgen. Î der Zivilprozeßordnung de rtiz [j E ter Os der Le e eini 11 99814 Westäande; Bauiblzer Berlin A bedingungen ihre hnliBer Bilanzen O Maina U, Geselischaft, in Gegänzung ded $ 9 her Taleibo „Wenn der Lalon nit beigebracht werden fann S E ner I U Pyporlet umerworson ane: | A r t Dio des 7 carps- w IIGA Ed Sdde a der Wafserleilungsversicherungdabieilung 18 250,35 aae! 29 N 52 831/34 dingen Pn in & 2 der Bedir Veröffentlichung zu bringen; ferner werden i A N Dit, Zinecoupons an | Die Inhaber der Oblig p | fonds der esPension(« ransport- (Valoren-) Ver s «0 /904/— | E E 12 91675 er Bedingungen genannten Stellen kostenfcei vo nvertierungen der | den Ge desselben {risili< unter Vorlegung | d r der Obligationen nehmen entsprehend S4 a. Diverse flehne Aubsinde | 4 7818 e e A Kassenbestäne 668 Des Sd 0 P rater Babe d A, tee Ölialon Wte ecfoben 1, Io fait [f Du a nee Obligation gebt p S355 Z rc 5 d ( L e S L L R RORES R Tie G p u ' N $ 18 J t l e v 82/181 1 536 462/62 a Veit D Ct A 94 657 u) Eioschränke und Material E 55 158/20 C Ee R fol T s ng der geseylihen Bestimm.ngen aufzumachen, Der E Eu an Inhaber vex Obligation. R E a La iva G In an der Siherungs. À ewahrt Warenbestände Berli T 34 113/93 G Y en Reservefonds solange einzustellen, als derselb en oben genannten Stellen können a dh S dd 4 5 i î tats ' e d elw n f f A ‘l Béstandtellé #4 222 666,56 Vorausgezahlte Péämien O Pachten 123 451/88 2) e E e Sblbberben Betrag b ï E A ai fis Als Vertreterin der Sviliatn Inhaber von Obli n | Unfal a HafthitieblbetWérunaa T 222 666/56 n |___26 956/86 neiteren Dotierung nicht bedarf, it R N gub 1 bezcihnete Reserve einer G die Verjährung des Anspruches auf Ver- gationen in Gemäßheit des $ 1189 B. G.-B. ist E rämtenreservefonds aufbewahrt ng: Pasfiva 6 004 131/24 Mritlage anns etwa bes{lossenen O Bait nos der fh ung un Eo der Teils L rribonces D lee E uts erm ends ew E A b. sonstige Beträ M 1490,74 Aktienkapital: } B 9) Tbat e FUneBee) j N reibung.n und | Feils<ul oricgungssrist der verloften over gekündigten | eingetragen erlin bestellt - und im Grundbu | 5) Sonstige R L E . 50161096] 50: Stammaktien L nn erhalten bie Aktionäre bis zu 6%/ des eingezahlte i ‘eils<uldvershreibungen und der Zinsscheine, sowie le Revisions- | a. M eeien der Mauer ing eablenns: y L 0 1 420 425/75 E j H 1000 000 3 400 n 4) Dividente 'hieraach verbleibenden Reingewinn kem L E E Leitibaluverldhreibungen, Sin av E S aft N (und Vere dge m E 10 nteil Versicherten „VUgationen . ——— vorgesehene Tantteme des A di men in Abzug die in $ 17 des Stakuts scheine kommen die À esti Ó n gs- | Obligationsgläubiger bei ter estendmi 4 Zuwachs aus d i 884 623 : chv bg E A E E 1 186 000 i ad Aufsichtsrats, di- vertragêmäßige Tantieme des Vorstand des B. G.-B. zur Y stimmungen der $$ 798-805 | Hypothek zu verkreten d machung der E b. guiegdreservefonds Geschäftsjahre _ ‘4809 583.07 1 694 206/43 Stuoreu 4 E a Hannover T R o I 5) Beamten Vie ( luft gtmäbrten Becaütungen E orslandsmitgliedern ‘und sonstigen Die L ¿o p E geoes Gläubigrr a O Be at übes m c. Sicherheits P c Sti, 33619 er verbleibende Reingewinn stcht Una Die Verzinsung de othek zu treffen, insbesondere: M d. eere für Dot T n P Tod Augeloste noch abubeben E 1277362 l Berwendu Cipaige neitere Reserven Mienen N neten ba E e auf, I ilden R O Ab n Eöldhungen Ahtectumgen und Pfadentlasfungen j , 0 : Ea e Obligationen, no< abu, 390— M ng be ; ' : ge «U lltg Be 7 re E Relerbe für niht SbechoEe f, von Verfidherungen | 36 647/18 gcloste Obligationen, noh abu. 90— Y wendung ug Ie E E Grelvertatumlung, fi nicht Beschluß über Ke Ves E E aen’ die migedeigen Al aapond buch zu bewilligen; E Versicherten 8 abgehobene Gewinnanteile der 2 025/73 Sen aus Obligationen 700— F ih Pu Gunsten einzelner Aktionäre sind statutenmäßig keinerlei b N wel<e später als an jenem Lage verfallen A b. die Schultnerin im Prozeßwege zur Ein- 06 N 8 N u Gewinnanteile der Versih., welche zu 481/25 A N Voreingang von Mieten 3 944 56 | de aua G E "o in der Rüchzehlung von Gle Pon N nor aue au O a ones E werden, andernfalls E n O jährlichen Auslosung P zinsl. Kapitalansamml welche zu S O 24 ] f ndere Personen is etne Entschädigung oder B s en. An Aktionäre der | Vit der Shtrag Zer lenden Zinecoupons voa d u zwingen und eventuelle M h. Kri nmlungen bestim eservefonds . . E 9 1796: haft oder deren Vorb f; : A N Lo elohnung für die Gründ "j Kapltalbet 7 a dem rozesse hinsichtli ; E I TolReomn eserve für in Ÿ A eing iderimiene s A ng des Verlustes Ed “d : R a jemafen Gilagen find ftl dure) Bariablung 6 ceijtet wo a Kftiondaen auf das Grun 4 e 248 L ut B aft u pass zu fubres, Antr 1 | o A l O e omo ; nlagen oder sonstigen Vermögensstü> l JeLEULE WOFVEI 5 „FFGEN welche vorhanden Die Rückzahlung der Ob auf Zwangsversteigerung und ) M Wi ju (dlmte de owie sonstige in Geld ____9 601/34] 2 004 696/33 « 8085444] 3549723 F ed, L gelangten, 4 die 5 tetallhüite, Geselya!l nicht E E in e h n Wege der futlofung Je Raa <rolot is waltung - des Va E u LER R E ü r e 4 j reten l, s Í Ki f j adtum - T I E f n qa e teri ¿ 0B E: e Bett, Ll Baan P Bn a f di Wn 1 92 beme Bast Gedors n nteige t Wag ano Î 3) Sonstige Passiva: A E S ivenn M ¡igen Aktionär, welcher den Verlust der Dividendenscheine set bsay 3 des Statuts, daß IEGEN, ete uslosungen ecfolgen vor dem 1. Okiober ung der hypothekarishen Sicherheit, | “L Guben weer Versie | e Yael con Quittung antgeitit win “enteneoe setne Aen por Mau obig Si n | [ie Sihusbncrin math tie getoten Hammeen glei judfesoudere Matige auf einsiwellige Ber b, Guthaben Dritter ungéunternehmungen . Giraud bungen auf Eis nto gei [N Die Bin B V n ans an wud, e e na< Ablauf der Zita M a Bu gelosten Lingen gleich- d. Millesterklärungen jeder Art, welche sich auf . Penhons- E e ; : j j a | Î « Wezember ) t C j TET N n Nummern, we x b Al e au A Bie) ac! O L Wi d 2e Ey E A D des po rit dag fat Gend À O (eue mob a Sal lern fuldfsge Sr 2 R e S M s n 00 1 i ntli bekannt. die ngungen zulässige Er- î, S abgdotea D aue Len A E dl e und MasWenlonie, PIORN es x C E R A i a Lug: a | d M E enen Obligationea gelangen an dem og Cet iete e Sahlungen, een g) ait e E ende aus den Jahren 1902 4 209/36 Son, R elbncen T Gai M S undsigatons L o vid Aktienkapital 3 darauf Mlaenden L I erunbemnüg hu 2 Ae 2 t Bdangtperinge e E | M U 9 erdekonto, Verl O 7137/28 F E F R e A E 3 000 000|— | A el ; y zuzug 0 iese Befugnisse der N i 10) S E P e S 380|—}. 1 009 < ; G / s: E n t 1 171 853/94} Kredi! ufgeld. gnisse der Nevisions- und Vermögen» | e U (Obe O O rid 1090 2014| ine S tente: toe: | 2 9)2 P Den und Malgininfonts . * : :| 1018 8010 nigen ubgclosten ter tgbiglen Diligaien n [eal Sinnes Sire de Dbliggire f | b. Extrareservefonds ndenausglei<hungsfonds) fonto nz- «und Unkosten- “M M O a i s so 75S 0 welch en ausgelosten oder gekündigten Obligationen hre Ford B S tuani ationen für e E R E E 4 : iht innerhalb eines I: ' orderungen diese Befugnisse nit ausübe c. Stern onds L E 900 000 NReparaturkonto, Gebäude Maschinen 171 718/48 M Baukonto . 49 304/94 Feit N eines Jahres, von der Fälliz- | können. Wird eine _d Me 4. Ddbrbe M P A 1 200 000|— den e ebäude, Maschinen, \ Utensilien . N 93 567/82 ü an gerechnet, zur Einlösung vorgelegi find, als- Nechte seitens d ‘e erartige Wahrnehmung threr i: an, Wertpapieren und Kapillfotiligungn 496 608|— Fouragekonto, Siribiaus Bedi dis 165 697/113 F Bara S d i au E R 804 96 dann auf Ae a ju Aas gn Mp Vieoif (o haben viesclben de S Ren an F Ae M j erve für dt p) O N E V A . Bestände eins{l. Kohle. .. F oder ei O, ons- und Vermögensve ä A / i: Girgei fis {le Pabcuhtcilebechriegi | 2 Sa biete a6 pi 0 d S e O C A A init Banka 2nboflament de | 1 U ate , An. s h L E e 52 639/60 enn dies geschieht s ' er Revisions- und Vermögen9v E; 2 g. Extrare erve L N erungs Arbeiterrwoohlfa Aa 0G @ 101 545/03 pi Debitoren 7 » jed A g e 1 verlieren die Berechtigten tien-Gesell haft 9 erwaltun(çs- (M ; h. Extrare Aevle WGReraadehidiung f Er ¡ UnRIT rtsfonto, Kranken-, M E 183 382/34 en Anspruch aus den ausgelosten oder gekündigten | Di lu hinterlegen. 4 , 4 is für die Wasserleitungstersichermeg, .| 40 000/— g Infall: und Snvaliditftoverfiderun 29 0859 M l 31 327/14 L ged t SR per sasbesondece gtten-Gescliha!t dur 4 Wah ern:dgenSverwaltan b i i. Grtracesewve für die Transport- (Valoren-) Ver ! rluft 154/20 4 019 401/50 wegen ihrer Ansprü "und können fi | der Inhaber der Oblizationen entstehenden K E rungsabteilung ransport- (Valoren-) Versiche- 10 000/— M d 4 019 401/50 | Summen halt nsprühe nur an die hinterlegten sind von diesen vorbehaltlich ih Rücker e E 5 L, ttacclecus Me die Saa e atüt M j 1599 661/38 F 2 y nto per 31. De eiber 1906. / en hallen. Schul dnert Ç res Nü>k,„riffs auf die (H E Siratiane r pie Ybantperliwectin gabteilung 30 000|— 1 Vortrag aus ie | E Ca 7 M EET B S E Ep EEA Die Schuldner , fragen vern qu E N hrer Forderungen zu Y lo ta L 2 nfall- und Hastpflihtversiche- 900 000/— Eiofonto, Ertrag in Berlin und Han: 1304/96 [f 3 b A tas en Guldnerin ist berett e Anleibe ms n T erlangen der inst voru'Giehen. i e er uf bos Res IBAR Tit ammel no er Es N - N C Ce N 0 L E 0 y eibe m d l ! . | : Gesamtbetrag . o Sei O6OOA der Gel I De, Hilammensieliung IV 290 000|—} 5 566 608|— Brttge Pan Kühlhäufern und Grund- 764 260/69 Pf Üntoslen E l U br. 1906 der 1. Sul joy uidt früber os 2 knnge vefwaitungtettien- Oeselialt zu Verfügungen über e Eis de cte Metian nnover sowie Pachten aus S 89 1912, zur Rückzahlung mit einem Aufgeld von 3 0 L rungsbypothek au< befugt, sobald es sich Y ï j D A 1 523 564 Restaurationen n Que E A zu kündigen. geld von 3 9/6 | um Ausführungen von Beschlü F [5 E Die Uebereinsti ie Verficherungsge sellschaft T Gesamtbetrag . 564/62 | Fabrikationskonto, Gewinn Berlin und 277 152/31 34 503/68 M Obligattonen in Gemäßheit Gn L R vos i h mmung der yorst . Ludewi Juringia. 169 851 959/01 H , Gewinn Berlin und ; ; 34 503/68 8 9. 4. D ( gesezes vom ad / : tenden Bilanz mit den B 8. Dr, Wel>er. annov. Die Bilanz \<ließt mit einem Verlust von M 31 327,1 Alle die Obligationen, insbesond , Dezember 1899 oder von Anweisungen des auf 4 C gy Die Nevisionskommission üchern bescheinigt : Ma. gSrträge l fe 10 854/74 F abslusses 290 t Bau begriffen Vini 327,14 ab, da das Wert zur Zeit des Bilanz- jun, Auslosung und Kündigung, las Ia Grbalt dieses Geseyzes etwa bestellten Vertreters 4 / ang, Ulri b al, Petroleu , e Grundstü>ke dec Metallhüti! : ekanntmachungen Y f ri< Ebeling. Fischer, ge Spiritus aues r und bestimmten, umfassen 29 ha. Die atte Arten e le ir hast Ausnahme der für die Arbeiterkolonie | anzeiger i nien Genn is eDeutsGen Ges 8 14. Y Speztalrevisor. eservefonds jur De>ung des Verluftes 475 234/24 Fem lete H ür eine Produktion von ca. 12000 & Zink vis Jahr nad cle f b .Y tet Sue E e ung. Eincr esonderen L enach: Geli@est i verpflich “2 rere N \ : e i e allem Zubehör, wobet für eine Vergrößeru d abrik feuerfester | ri<tigung der einzelnen Gläubiger bed rpflichret, feinerlei Verfögungen f Ce 30 354/44 hon vorgesehen und érriiet find L u A rung des Betriebes die maschinellen Einrichtungen | keinem Falle. Die Gesellf er bedarf es in | hinfichtlich der bestellten ypothek zu treff h 4 - elektrishen und masinellen Ei idt e, Au! reitung8anlage, Wasserversorgungßtanlage, gesamten | machun : esellshaft wird diese -Bekaant- die Sicherbeit der Gläubiger mi ti, waDe N Der Auffichtsrat. Die Mnn E 38 Kran Grpmagazinen, Caborztocum un Verpa ingbgebiude G an n „Ian eleftri\hen geitung neider dd in der clar Beltuni Sthulakapital dur Tilgung Ben On aideR d E nage, Terversorgungüanlage und elektrischen Eiurichtun r. Die Auf- | veröffentlichen, obne daß |edoch hierv ; s : gen find in t auf eine Ver- wirksamkeit der Bekau on die Rechts» Die Löshung der Siche : ntma rungshypothek bezw. eines chung abhängt. Í verhältnizmäßigen Betrages dersel en, leyteren Falls

M. bel. H. Frey.