1907 / 115 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

räukter Haftpflicht“ zu Magdeburg ist heute S Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Fischer ist Karl Kölling in Tangermünde in den Vorstand gewählt. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 20. Februar 1907 ift der Sitz der Genossenschaft nach Aken ver- legt, die Firma daher hier gelöst.

Magdeburg, den 11. Mat 1907.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

elsungen. « [15070] M Seiseföeth-Binsförther Darlehnskafsen ver- ein. E. G. m. u. H. zu Beiseförth Gn.-R. Nr. 8.

An Stelle des ausgeshiedenen Pfarrers Adam Battenberg ist der Pfarrer Johannes Fenner in Binsförth zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Melsungen, den 1. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht.

Paderborn. / [15071] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der ®e- nossenschaft Konsum-Verein Paderborn, eiu- getragene M Ras mit beschränkter icht heute eingetragen : E V lus der Generalversammlung vom 24. Februar 1907 sind die $$ 44 und 46 des Sta- tuts S E amen und Haft- umme jeßt je 20 4 betragen. | T den 1. Mai 1907. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. ; [15072]

In unser Genossenschaftsregister ist bet Nr. 5, Nennhauseuer Milchverwertuugs - Genofsen- schaft, cingetragene Genossenschaft mit be- soanktee Haftpflicht in Neunhausea, folgendes M L owi Nobert Lübge is aus dem Vorstand ausgeschieden.

Nathenuow, den 4. Mat 1907.

5 Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [15073]

Die Satzungen der Gersweiler Spar- und Darlehuskasse eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Gersweiler sind bezüglih der Beschlußfähigkeit der Generalversamm- Tung abgeändert worden.

Saarbrücken, den 4. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht, 1.

Schalkau. [15074]

In das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts ist heute unter Nummer 9 die Genoffen- schaft in Firma Konsumverein Siegmundsburg, eingetragene Genossenschaft mit beschräunkter Haftpflicht m dem Siße zu Siegmundsburg eingetragen worden.

as Statut ist am 4. Mai 1907 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- lihe Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürf- nissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mit- lieder. y Die Haftsumme beträgt 30 A Die höchste zu- lässige Zahl der Geschäftsanteile beträgt zehn.

Borstandsmitglieder find -

1) der Modelleur Theodor Geyer in Stiegmunds-

burg, 2) Maler Florenz Kahl daselbst, R skar Kühnlenz daselbst. ie Bekanntmachungen ter Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeichnung zweier Borstandsmitglieder durch die „Sonneberger Zeitung und, falls diese eingeht, bis die Generalversammlung ein anderes At bestimmt, durch den Deutschen ichsauzeiger. Os G schäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endigt mit dem 30. September.

Der Vorstand zeichnet für die Genofsenshaft in der Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt sind. Zwei Vorstandsmitglieder Ffönnen rechtsverbindlich für die Genossenschaft zeihnen und Ge abgeben.

Die Etnsiht der Liste der E ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Schalkau, den 10. Mai 1907.

Herzogl. Amtsgericht.

Sehleix. Vefkfauntmachung. [15075]

Auf Nr. 5 unseres Genossenschaftsregisters, die Dampfmolkerei Saalburg, ciagetrageue Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, in Saalburg a. S. betr., ist heute verlautbart worden, daß der Oberpfarrer Heinrich Meyer in Saalburg aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Bâäckermeister Eduard Schreck in Saalburg Mitglied des Vorstands geworden ist.

Schleiz, den 10. Mai 1907.

Fürstlihes Amtsgericht.

Schlüchtern, Bz. Cassel! [15076]

Fn unser Genossenschaftsregister ist beute bei dem

unter Nr. 7 eingetragenen Cousum Verein Vollmerz - Ramholz - Hinkelhof, eingetragene Genoffenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht

vermerkt worden, daß als Vorstandsmitglieder :

1) Balthasar Preiß-BVollmerz an Stelle von Franz

Bender,

.

Heinrich Link bestellt worden Pas. n L it Schlüchtern, den 6. Vat ; E Königliches Amtsgericht.

Schlüchtern, Bz. Cassel. [15077

]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 Obverkalbacher Darlehnskafsenverein cinge- gene Genofseuschaft G be S Ee icht zu Oberkalba eute folgender Ein- Cine worden: An Stelle ae Pa n ist durch Beschluß der Generalversamm- Lung vom 28, April 1907 der Bauer Konrad Jost in Otertallah als Vorstandsmitglied und stell-

Ha

vertuiender Vorsitzender irg A Schlüchtern, den 8. Mai 1907. Königliches Amtsgericht.

Svran, N.-L. : [15078] In zaler Sznuofsenschaftsregister ist heute bei der Nr. 9%, bei ter tas „Zorauer Arbeiterheim, ein- cue Genossenschaft mit beschräukter Peti, vermerkt steht, folgendes eingetragen

Ber

Ir Ct le tee verstorbenen Vorstandsmitglieds Tr. fol Coponbol; if bder Raufmann Karl Spon-

-.

Sils in Soras in ben Vorstand gewählt. Sorau, tes 5. Mai 1907.

Stuttgart. [15080]

Bürgerbauk Feuerbach eingetragene Genossen- schaft mit uubeschr. H. eingetragen: An Stelle des verstorbenen Jonathan Weischedel wurde als Vorstandsmitglied e gewählt: Albert Fonathan Weisch:del, Holz-

Feuerbach

Tauberbischossheim. [15081]

zu O.-Z. 9 ländlicher Kreditverein Uissig- heim, e. G. m. u. H. ian Uisfigheim ein- getragen: Das Vorstandsmitglied L

Alter von Uissigheim ist gestorben ; an dessen Stelle ist Hauptlehrer Karl Holler in Uissigheim in den Vorstand gewählt.

Trier. Bekanntmachung. [15082] Nr. 41 eingetragen, daß die Liquidation des Faftrauer inzervereins eingetragene Ge- nofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu

trau beendigt und die Vollmacht der Liquida- Fen Sosef Iung und Peter Jacobs erloschen ist.

Usingen. SBefanntmachuug. [15083]

Fulius Nöhring ist der Landwirt Ern

2) Kaspar Auth-Vollmerz an Stelle von J. Georg

3) Michael Hartmann-Hinkelhof an Stelle von

K. Amtsgericht Stuttgart Amt. Im Genossenschaftsregister wurde heute bei der

und Kohlenhändler in

Den 7. Mat 1907. Oberamtsrihter Kallmann.

Fn das Genossenschaftsregister Bd. T wurde heute

andwirt Karl

berbischofsheim, den 6. Mat 1907. SORIANS 2 Amtsgericht.

Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei

Trier, den 4. Mai 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Genossenschaftsregister „„Landwirtschafilicher Konsumverein e. G. m. u. $. zu Eshbach. An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Land- wirts Johann Konrad Vogt ist der Landwirt und Schuhmacher Heinrich Nuß in Eschtach in den Vorstand gewählt.

Usingen, 6. Mai 1907.

Köntglihes Amtsaeriht. 3.

Völklingen. Befauntmachung. [15084] Im hiesigen Genossenschaftsregister ist unter Nr. 32 bei dem Altenukefseler Spar- und Dar- lehuskafssenvercin e. G. m. u. H. zu UAlten- kessel heute folgendes eingetragen worden: In der Generalversammlung vom 28, April 1907 wurde der $ 50b des Statuts geändert. Völklingen, den 7. Mai 1907.

Königl. Amtsgericht.

Weissensels. {15085 | Bei der Ländlichen Spar- und Darlehnskafse Neichardtêwerben, eingetragene Genofsenschaft mit beschräukter Haftpfliht in Reichardts- werben ist am 8. Mai 1907 in das Genossenschafts- register eingetragen: An Stelle des gu el S enen

ahlt t Schmidt daselbst zum Vorstandsmitglied gewählt. | N dicie Amtsgericht Weißenfels.

Musterregister.

Die ausländischen Muster werden unter E Leip zig veröffentlicht.)

Frank furt, ner f ehiadl A GEe200) n das Musterregister eingetragen worden : I, 2267. Firma Georg Durst Nachf. in Frankfurt a. M., Umschlag mit Abbildungen von 3 Modellen für a. einen Türdrücker, þ. ein Tür- \{hild, c. ein Schloß, versiegelt, Muster für plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 1598, 1598a, 23, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1907,

Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. /

Nr. 2268. Firma Brötz & Glock in Frank- furt a. M., Umschlag mit einem Muster für eine Druckschrift, genannt „Hansamann“, offen, Flächen- muster, Geschäftsnummer 20501, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. April 1907, Vormittags 11 Uhr. Nr. 2269. Firma J. G. Mousonu «& Co. in Fraufkfurt a. M., Paket mit einem Modell für eine Hülse für eine Tube, enthaltend Zahncreme, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 3836, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 11. April 1907, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2270. Firma Benjamin Krebs Nack- folger in Frankfurt a. M., Umschlag mit 3 Mustern, und zwar a. Abdruck eines Alphabets Buchdruckschrift genannt: „Nürnberger Kanzlei“; b. Abdruck eines Alphabets Buhdruckschrift genannt : „Hohlwein-Schrift*; c. Abdruck eines Alphabets Buchdruckshrift genannt: „Enge Inseratsschrift Komet“, versiegelt, Flähenmuster, Geschäftsnummern zu a 1867, zu b 2295, zu c 2309, Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 16. April 1907, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2271. Firma Klimsch’s Druckerei J. Mau- bah «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Frankfurt a. M., Umschlag mit 9 Mustern, ur.d zwar: a. ein Muster für ein Etikett, b. 2 Muster für Preislistenumshläge; c. 6 Muster für Menükarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern zu a 3710, zu b 37lla, 3711b; zu c 3712 --3717, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1907, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2272. Firma Schristgießerei Flinsch in

3 Jahre, angemeldet am 22. April 1907, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten.

mittags 11 Uhr 45 Minuten.

mittags 9 Uhr.

denkmäler, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse

tags 11 Uhr.

ldtäshchen, versiegelt, Muster für plastische Er- Ce V eas 2832, Schußfrist 3 Jahre, angeme! det am 25. April 1907, Mittazs 12 Uhr.

Maubach & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftuog in Fraukfurt a. M., hat für die unter Nr. 1970 eingetragenen Muster mit den Fabrik- nummern 3058, 3060 die Verlängerung der Schußz- frist um weitere 7 Jahre angemeldet.

Hannover. [14803]

aunover, ein Briefumschlag, offen, enthaltend 10 tiketten, mit den Fabriknummern 22 bis 31, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1907, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Takes-Fabrik H. Bahlsen in Hannover, l Paket C 4 Kartons mit den Fabriknummern 1063/66 und 1 Paket, enthaltend 14 Kartons mit den Fabrik- nummern 1067 bis 1080, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1907, Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Musters mit der Geshäftsnummer 81/1481—89/1439 ist um 7 Jahre verlängert.

Höchst, Main. [14804]

getragen:

Fraukfurt a. M., Umschlag mit einem Muster für eine Garnitur Druckschrift fette Mediaeval Antiqua von Nonpareille bis Missal, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 2450, Schußfrist

Nr. 2273. Firma Schriftgießereci Flinsch in Frauffurt- a. M., Umschlag mit einem Muster für etne Einfassung, genannt B. Weng Einfassung, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 4016, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1907, Vor-

Nr. 2274. Firma Klimshch's Druckerei J. Maubach & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Frankfurt a. M., Umschlag mit 6 Mustern für a. 3 Muster für Etiketten, b. 2 Muster für Preislisten, c. 1 Muster für eine Menükarte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern zu a 3718, 3719, 3722, zu b 3720 a, 3720b, zu c 3721, Schug- frist 3 Jahre, angemeldet am 23. April 1907, Vor-

Nr. 2275. Firma F. Hofmeister in Frauk- furt a. M., Umsch{lag mit 4 Modellen für Grah-

Geschäftsnummern 17, 133, 134, 137, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. April 1907, Vormit-

Nr, 2276. Firma Adolph Hatry in Franuk-

ei Nr. 1970. Firma Klimscch’s Druckerei J.

raukfurt a. M., den 6. April 1907. 9 Porigliches Amtsgericht. Abt. 16.

tesigen Musterregister ist eingetragen unter Ra A Firma Rob. Leunis & Chapman

Nr. 943 und 944 die Firma Haunover sche

Nr. 784. Die Schußfrist bezüglih des von der irma Oscar Wirter in Hanuover angemeldeten

nnover, 10. Mat 1907. v Königl. Amtsgericht. 4A.

Fn unser Musterregister Nr. 89 wurde heute ein-

öchster Möbelfabrik Karl Jughardt in vit D M., 1 versiegelter Umschlag mit 6 Mustern für Möbel zu 6 Schlafzimmereinrihtungen, Fabrik- nummern 125, 126, 127, 130, 131 und 137, für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. April 1907, Vormittags 11 Uhr 25 Min. Höchst a. M., den 1. Mai 1907.

Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

Pforzheim. __ [14807] Musterregister. Zu Band VII wurde eingetragen : 1) O.-Z3. 326. Firma Auwärter « Hepke hier, 48 Bijouterieabbildungen, Nrn. 8191, 8200, 8202 -— 8209, 8211—8221, 8223— 8246, 8293—8299, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 8. April 1907, Vormittags 12 Uhr. ; 2) O.-Z. 327. Firma Kaeser & Walter, hier, 44 Bijouteriemuster, Nrn. 9695—9708$, 9744 9752, 9830—9843, 96573, 9828, 1159, 1160, 1174, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist dreiì Jahre, angemeldet am 9. April 1907, Vormittags 12 Uhr. | i 3) O.-Z. 328. Firma Levinger & Bissinger, hier, 40 Bijouterteabbildungen, Nrn. 1476—1490, 1496—1499, 1507, 1508, 1511—1514, 1528—1534, 1539—1546, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Shuß- frist drei Lee am 117 April 1907, Vormittags +12 Uhr. 4) O.-Z. 329. Firma Gebr. Hepp, hier, 6 Ab- bildungen für Silberwaren, Nrn. 1638, 1639, 1609 bis 1611, 1573, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dret Jahre, a emeldet am 12. April 1907, Bor- ttags 412 Uhr. m BB 330 u. 331. Firma Gebr. Falk, hier, 76 Bijouterieabbildungen, Nrn. 4050—4121, 4161 bis 4164, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, O am 15. April 1907, Vor- mittags 211 Uhr.

6) B 332, Firma Ernft Gideon Bek, hier, 50 Abbildungen für Bijouterieartikel und Börsen, Nrn. 153—202, versiegelt, plastische Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Ab angemeldet am 16. April 1907, Vormittags 21: Ÿ

7) D.-3. 333 Firma Emil Lohmüller Nachf., hier, 3 Abbildungen für Armbänder, Nrn. 4!15—417, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schu frift dret Fahre, angemeldet am 19. April 1907, Vormittags

10 Uhr. 3 : 83) O. Z. 334. Firma Christian Scybold hier, 2 Muster für Crayons, Nrn. 2340 u. 2343, vers siegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfuist drei Jahre, angemeldet am 20. April 1907, Vormittags 11 Uhr.

9) O -Z. 335. Firma Robert Hasenmayer hier, 30 Muster für Broschen und Anhänger, Nrn. 5004 bis 5006, 5008 —5012, 5015, 5017—5021, 5023 bis 5027, 5030, 5034, 7701 -—- 7707, 7709, 7710, ver- siegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 24. April 1907, Vormittags 410 Uhr.

10) O.-Z. 336, Firma Karl Scheufele hier, 50 Abbildungen für Anhänger, Medaillons und Nadeln, Nrn. 16809—16828, 16526, 16526, 16571, 165284, 165284, 16530, 165304, 165307, 16627 bis 16638, 16841, 168414 168411, 16842, 168424, 16843, 168437, 16844, 168444, 16845, versiegelt,

plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 24.‘ April 1907, Vormittags {10 Uhr.

11) O.-Z. 337 u. 338. Firma Karl Hermann

hier, 100 Bijoutertieabbildungen, Nrn. 5829 - 5924,

1907, Bormittags {10 Uhr.

12) O.-3. 339, 340, 341 u, 342, Firma Karl Scheufele hier, 100 Abbildungen sür Armbänder und Medaillons, 50 Abbildungen für Broschen und 50 Abbildungen für Broschen und Nadeln, Nrn. 16880—16885, 16887—16900, 16902 bis 16915, 168804, 168904, 169014, 16901}, 16902, 169024, 169054, 169057, 16906}, 16906F#, 169074, 169074, 16278F, 168804, 16886#, 168864, 16707—16734, 167084, 167084, 167094 U LOCIOS u 10S U 7 LOTILAE U b 167204, 167204, 167264, 167314 u. +4, 165014, 1602/4, 16028, 160929F u. 4, 160315, 16806, 16807, 16856—16879, 168674, 168674, 168684, 168684, 168694, 168694, 168704, 168704, 168724, 168734, 168734, 168784, 168784, 168794, 168794, 16928—16934, 169294, 169294, 16935 bis 16956, 169354, 169354, 169364, 169364, 169374, 169374, 169384, 169384, 169394, 169454, 16945k, 169464, 169464, 169494, 169494, 169524, 16832 bis 16840, 168354, 168354, 1683394, versiegelt, plastishe Grzeugnifse, TGUYsri 3 Jahre, angemeldet

am 27. April 1907, Vormittags F11 Uhr.

13) O.-Z. 343. Firma J. Benz hier, 7 Muster für Ketten, Nrn. 2565—2570, 2578, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

27. April 1907, Nachmittags 34 Uhr. ‘" Dforzheim, den 30. April 1907.

Völklingen. {14806}

das hiesige Musterregister ist eingetragen : Ne. 24. ait Glashütte, vormals Naspiller

«& Cie., Gesellschaft mit beshräukter Haftuug Nachfolger zu Fenune, ein versiegeltes Paket, an- r Garten: Weinkelch Andrs, Fabr.-Nr. 1013, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. April 1907, Nachmittags 6 Uhr.

Völtlinger, den 27. April 1907. s Königl. Amtsgericht.

Börsenregister.

Hamburg. Eintragung [15041]

in das Börsenregister für Waren. 1907. Mai 10. Grunkin & Horenstein, ofene Handelsgesell-

schaft, zu Hamburg.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

864 J, 866 F, 868, 869, versiegelt, plastische Erzeug- nisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April

Konkurse.

Artern. Konkursverfahren. Co

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Adol ry in Artern, alleinigen Jnhabers der Firma

mann Land Nachfolger in Artern, ift heute, D Mai 1907, Mittags 12} Uhr, das Korkur9-

verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kauf- E Moriß Angersiein in Actern. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Juni 1907. Wahl- termin sowie erste Gläubigerversammlung am 6, Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Al- gemeiner Prüfungstermin am 27. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Urteru, den 11. Mai 1907, i Petschick, Amtsgerichts\ekretär, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Wüihl, Baden. Sonfurseröffnung. [14764] Nr. A 5540. Ueber das Vermögen des Wagners Karl Ochler in Lauf wurde heute, am 8. Mai 1907, Nachmittags $5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursve! walter: Nechtsagent Christ in Bühl. Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1907. Erste Gläubigerversammlung und zugleih Prüfungstermin : Samstag, den L. Juni 1907, Vormittag@ {11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 20. Mai 1907. Vühl (Bade), den 8. Mai 1907.

Großh. Amtsgericht : (gez.) Dr. Ettle.

Dies veröffentlicht : Der Gerichts\{reiber Gr. Amtsgerichts: i S) Nönninger.

Cöln, Rhein. Konfurêeröffnung. [14778] Ueber das Vermögen des Vrauereibefizers und Wirtes Antou Vetten in Cöln, auf dem Nothenberg Nr. 1, ift am 10. Mat 1907, Vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Werwalter is der Nechtsanwalt Carl Custodis IL. in Cöln. Offener Arrest mit Anzetge- frist bis zum 26. Juni 1907. Ablauf der Anmelde- frist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am S, Juni 1907, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am LO. Juli 1907, Vormittags Ul Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle. Cöln, den 10. Mai 1907. Königliches Amtsgericht. Abteilung IlI !,

Dresden. [14797] Ueber das Vermögen des Schnittwareuhänudlers Fohannues Arthur Polster, hier (Nicolaistraße 12), wird heute, am 10. Mai 1907, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Auktionator Pechfelder hier, Drehgasse 1. An- meldefrist bis zum 1. Juni 1907. Wahl- und Prüs fungêtermin am 11. Juni 1907, Vormittagê 917 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum L Junt 1907, Dresden, den 10 Mai 1907. : Königl. Atrntsgeriht. Abt. Il.

Diisse!dorf. Son”urêsverfahren. [14749]

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Walter Schlingeusiepen zu Düsseldorf, Münsterstraße 36, wird heute, am 10. Mai 1907, Nachmittags 24 Uhr, das Konlursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Loewenstein zu Düsseldorf wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 8. Juni 1907. 4 Erfte Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungk- termin am Donuerstag, den 20. Juni 1907, Vormiitags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Minas 64, im Justizgebäude am Königs- plaß, Zugang durch das Gittertor am Königsplay.

Düsseldorf, den 10. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht.

Edenkoben. Koufur8eröffnung. [14762]

Das Kgl. Amtsgericht Edenkoben hat heute Vor- miitag 10} Uhr über das Vermögen des Seifen- sieders Wilhelm BVeiser in Diedesfeld da Konkursverfahren eröffnet. Wak [termin und zuglei ollg. Prüfungstermin: Samstag, S. Juni 1907, Vorm. $ Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25, Mai 1907. Anmeldefrist endet mil denk Ds 11. Mai 1907

denkoben, 11. Mat 1907. /

K, Amtsgerichts\chreiberei. Engel, K. Obersekretär. Ellwürden. {14802}

Ueber das Vermögen der Bauunteruchumtier Gerhard Wiehmaun und Eilert Eckhoff, beide in Blexeu, ist am 11. Mai 1907, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Nehnungt- steller Heinrih Böger in Blexen. Anmelvesri! bis zum 1. Juli 1907. Erste Gläubigerversammlung n 30. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr. S gemeiner Prüfungstermin am 11, Juli 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige frist bis zum 1. Juli 1907.

Ellwürdenu, 1907, Mai 11.

Großh. Amtsgericht Butjadingen. Abt. 11.

(gez.) Witt hauer. Veröffentlicht: Ibsen, Gerichtsaktuargeh.

Elsfleth. [14777)

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ber!

Bertoalter : Auktionator Nöfer zu Berne.

aniglidieë Amtsgericht.

furt a. M., Paket mit einem Modell für ein

Gr. Amtsgericht. 1Y.

e { Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis 10, Jun 1997. Erste G E ia am LS. Juri

1907, Vormittags 93 Uhr. am SS. Juui 1907, Vormittags 97 Uhr. Elsfleth, 1907, Mai 10. Großherzoglich Oldenburgisches Amtsgericht. eröffentliht: Der Gerichtsschreiber.

Befkfauntmachung. Vermögen der offenen Handels- Pels (Inhaber: Kaufleute Ssaak und Nathan Pels) in Einden ist heute der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter : Nechts- anwalt Dr. Maßlmarn in Emden. mit Anzeigepflicht bis zum 6. Junt 1907. An- meldefrist bis zum 6, Juni 1907. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 7, Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Emden, den 10. Mai 1907. Königliches Amtsgericht. 11.

Ettemheim.

Ueber den Nachlaß der Landwirt Wilhelm Kößler Ehefrau, Emma geb. Nadler, von Rust wurde am 11. Mai 1907, Konkursverfahren eröffnet. mann Albert Dietshe in Ettenheim. 1. Juni 1907.

Prüfungstermin

Veber das gesellschaft Geödr.

Offener Arrest

ormittags 10 Uhr, das Konkursverwalter: Kaguf- Anmeldefrist Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Dienstag, den 11. Juni 1907, Vormittags 11 Uhr. und Anzeigefrist bis 1. Funt 1907.

Ettenheim, den 11. Mai 1907. Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts: Kunz. Frankenberg, Sachsen. [

Im Anschlusse an die Anzeige, die Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen des Stein- metzmeisters Friedrih Hermann Fiedler in wird berihtigend beziehentlih er- gänzend hiermit weiter bekannt gemacht, daß der Gemeinschuldner mit Vornamen nit Friedri Her- sondern Heinrih Hermaun heißt und \ich vielfa der handelsgerihtliÞh nicht eingetragenen Firma Kühn «& Fiedler bedient hat.

Frankenberg i. Sa., den 10. Mat 1907.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. Konkursverfahren. i

Nr. 4434. Ueber den Nachlaß des am 15. März 1907 verstorbenen Landwirts Mathias Scherer Freiburg wurde am 10. Mai 1907, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Rechtsagent Kuhn in Freiburg. An- meldefrist: 1. Juni 1907. Erste Gläubigerversamm- lung : Samstag, 1. Juni 1907, Vorm. 10 Uhr. Dienstag, A1. Juni 1907, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist : 1. Juni 1907.

Freiburg, 10. Mai 1907.

Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts, 6: Zimmermann. Freiburg, Breisgau.

Konkurseröffnung.

Nr. 3739. Ueber das Vermögen des Metzger- meifters Max Jung hier, Schusterstr. 7 heute, am 11. Mai 1907, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nechts- agent Kuhn hier. und Anzetgefrist bis zum 1. Juni 1907. Gläubigerversammlung: Montag, den 10. Juni 1907, Vormittags 9 Uhr. Movtag, de: 17. Juni 1907, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht 111 hier, Zimmer Nr. 5.

Freiburg, den 11. Mai 1907.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, 111: Mohr.

Geestemünde. Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Firma A. & Co., Fischversandtgeschäft in Geestemünde, alleiniger Inhaber Karl v. Liehn in Geestemünde, ist heute, am 8. Mai 1907, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Dr. Brüel in Geestemünde. Wahltermin: Mittwoch, den 29. Mai 190, Vormittags A023 Uhr,

Offener Arrest

B \ p H |

Y '

E

Niederwiesa,

Prüfungstermin :

Anmeldefrist, offener Arrest

Prüfungstermin :

Sogenannter

Prüfungstermin: Mitt- Juni 1907, Vormittags Anmeldefrist bis 12. Junt 1907. zeigefrist bis 1. Juni 1907. Offener Arrest.

Geestemünde, den 8. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht. Gengenbach.

Ueber das Vermögen des f Schlossermeisters Ambros Haag in Oberharmersbach ist am 10. Mai d. Is., 5 Uhr, Konkurs eröffnet. walter Kaufmann Wilhelm Harter in Gengenbach. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 31, Mai d. Js. Erste Gläubigerversammlung fowie allgemeiner Prüfungstermin F. Gengenbach, 10. Mai 1907. ( Der Gerthtsschreiber : Hersperger.

Hannover. Ueber das Vermögen der Firma L. Junge Nachfl. und des Inhabers derselben Kaufmanns in Hannover, Straße 3 und 16 und Herrenstraße 13, wird heute am 10. Mai 1907, Nachmittags 124 Uhr, da Konkursverfahren eröffnet. in Hannover, Georgstraße 16, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10, Juli 1907 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 7. Juni 190%, Vor- mittags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, am Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni 1907. Königliches Amtsgericht in Haunover. 4A.

Hannover. NVeber das Vermö Nimmich in Lin

uni, 9 Uhr. Großh. Bad. Amts-

Rosenberg

Rechtsanwalt Dr. Hesse

26, Juli

gen des Möbelhändlers Frauz den, Deisterstraße 8, wird heute, am 11. Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Grünewald hier, Devrientstraße 3, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Juli 1907 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung i Vormittags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 12. Juli 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten erihte, am Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. Juni 1907.

Königliches Amtsgericht in Hannover. 4 A. HMartenstein.

Ueber das Vermögen des Fabrikbesitzers, früheren Kaufmanns Max Emil Bochmanu in Beutha am 10. Mai 1907

Gerichtsvollzieher a.

8, Juni 1907,

ard Sander in Berne ist am 10. Mai 190% tachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren erÖò n

wird heute, achmittags 6 Uhr,

Kaufmann, Prozeßagent Hans Tautenhahn in Harten- stein. Anmeldefrist bis zum 25. Junt 1907. Wahl- termin am 3. Juni 190, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 8. Juli 1907, Vormittags

9 Uhr. Offener Arrest mit Anzetgepflicht big 31 Mi 1907. | P i

Harteustein, den 11. Mat 1907. Königliches Amtsgericht.

Klingenthal, Sachsen. [13954]

Ueber das Vermögen des Väkermeisters Gustav Adolf Glaß in Georgeuthal wird heute, am 7. Mai 1907, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Haubold hier. Anmeldefrist bis zum 28. Mai 1907. Wahltermin und Prüfungstermin am 5. Juni 1907, Vormittags {10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. Mat 1907.

Königliches Amtsgericht Klingenthal.

Klingenthal, Sachsen. [13953]

Ueber das Vermögen des Korbmachermeisters Franz Oskar Müller in Klingenthal wird heute, am 7. Mai 1907, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Riedel hier. Anmeldefrist bis zum 28. Mat 1907. Wahltermin und Prüfungstermin am 6. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht Klingeuthal.

Königsberg, Pr. Sonfurëverfahren. [ 15093]

Ueber den Nachlaß des am 6. Februar 1907 hier- selbft verstorbenen Geheimen und Oberregie- rungêrats Georg Doerell ist am 10. Mat 1907, Nachm. 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Ver- walter ist der Rechtsanwalt Dr. Fieberg hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 2. Juni 1907. Erste Gläubigerversammlung den 10. Juni 1907, Vora. 97 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 10 Juni 1907, Vorm. 92 Uhr Zimmer Nr. 19 —, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1907.

Königsberg, den 10. Mai 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Königsberg, Pr. Sonfuröverfahren. [15094]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Max Kolberg, früher in Labiau, jeßt in Königsberg,

interroßgarten 22 III, ist am 11. Mai 1907, Borm. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann Otto Brandt hier, Stein- damm 168. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 3. Junt 1907. Erste Gläubigerversamm- lung den LL. Juni 1907, Vorm. 97 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 11. Juni 1907, Vorm. 9} Uhr Zimmer Nr. 19 —. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Junt 1907.

Königsberg, den 11. Mai 1907.

Königl. Amtsgericht. Abt. 7.

Königshütte, 0.-S. | [14758]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Hecht in Königshütte, Kronprinzenstraße Nr. 19, wird heute, am 10. Mai 1907, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Ewald Klohs in Königshütte, Wasserstraße Nr. 27. Konkursforderungen sind bis zum 28. Juni 1907 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung den 7. Juni 1907, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 58. Allgemeiner Prüfungstermin den 12. Fuli 1907, Vormittags 9 Uhr, daselbst. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 6. Juni 1907. 9 N 14a/07.

Königliches Amtsgericht zu Königshütte.

Leipxig. {14785}

Ueber den Nachlaß des Kontordieners und früheren Oekouomieinspektors Edwin Florus Voigt in Gaußsch wird heute, am 10. Mai 1907, Mittags {1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Schiefer in Leipzig. An- meldefrist bis zum 30. Mai 1907. Wahlprüfungs- termin am 10. Juni 1907, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Mai 1907. Köntgliches Amtsgericht Leipzig, Abt, 11 A,

den 10. Mai 1907. Lichtenberg b. Werlin. [14744) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Maurer- und Zimmer- meisters Paul Wagenknecht in Lichtenberg, Verlängerte Lessingstraße 8, wird heute, am 10. Mai 1907, Nachmittags 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Zuther, Berlin W. 35, am Karlsbad 14, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 22. Juni 1907 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- {lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläubigeraus{husses und ein- tretendea Falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 12. Juni 1907, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 3, Juli 1907, Vormittags UA Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 21, Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben odex zur Konkurs- masse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von

dein Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welhe sle aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Uprus nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 31. Ma

1907 Anzetge zu machen. Königliches Amtsgericht in Lichteuberg. Abt. 3.

Mainz. Koukursvercfahren. [14782]

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell-

schaft in Firma Robert Bleidt in Maiuz, Zweigniederlassung in Düsseldorf, wird heute, am 11. Mai 1907, Vormittags 410 Uhr, das Konkurs- * | verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Gaßner in Mainz wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Juni 1907 bei dem TOR anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibe

eines anderen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläubigerausshufses und eintretenden Falls über die in g

Gegenstände auf Samstag, den 8. Juni 1907, Vormittags L0F7 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Donnerstag, den 4. Juli 1907, Vormittags UL Uhr, vor dem unter- Einen Gerichte, Justizpalast, Zimmer Nr. 111,

altung des ernannten oder die Wahl

132 der Konkursordnung bezeichneten

ermin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur

das Konkursverfahren eröffnet. kursverwalt:r: Herr

nihis an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zut 15. Juni 1907 Anzeige zu machen. Großherzoglihes Amtsgericht zu Mainz. Mühlhausen, Thür. [14730] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Johu in Mühlhausen i. E R Inhabers der Firma G. C. Froebe daselbst, Brükenstraße 21, wird heute, am 10. Mai 1907, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Max Fischer hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 19. Funi 1907 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl etnes anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und ein- tretenden Falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 29. Mai 1907, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfun der angemeldeten Forderungen auf den 183, Juli 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, Termin an- beraumt. Köntgliches Amtsgericht in Mühlhausen i. Thür. NeumünskeR [14757]

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Paul Butter in Neumünster ist am 10. Mai 1907, Mittags 12 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Barlach in Neumünster. Anmeldefrist bis zum 23. Juni 1907. Grste Gläubigerversammlung den 6. Juni 190%, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 4. Juli 1907, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Juni 1907.

Neumünster, den 10. Mai 1997.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Neustadt, Saale. Befanntmahung. [14748]

Das K. Amtsgericht Neustadt a. S. hat durch Beschluß vom 10. Mai 1907, Vormittags 11} Uhr, auf Antrag des Gemeinschuldners die Eröffnung des

manns Gabriel Kuhl Ax. von Unsleben be- \hlossen und den K. Gerichtsvollzieher Ludwig Haendel in Neustadt a. S. als provisorishen Kon- kursverwalter bestellt. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines definitiven Verwalters, die eventuelle Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses und über die in $8 132 und 137 der Konk.-Ordg, vorgesehenen Angelegenheiten sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen is auf Freitag, den 7, Juni l. Jrs, Nahm. 23 Uhr, im Sißungs- saale dahier anberaumt. Die Frist zur An- meldung der Konkursforderungen und der bean- spruchten Vorrechte, welche bei dem K. Amtsgerichte dahier \hriftlich oder zu Protokoll des Gerichts- shreibers zu erfolgen hat, endet mit Freitaz, den 31. Mai 1907. Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig \ind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu vers- abfolgen oder zu leisten, sowte von dem he fe der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgefonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Freitag,

den 31. Mai 1907, Anzeige zu machen.

Neustadt a. S., den 10. Mai 1907.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. 8.) Zoeller, K. Obersekretär.

Oels, Schles. Konkursverfahren. [14723]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Simon Nosenberger zu Oels wird heute, am 10. Mai 1907, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hermin Siebeneicher ia Oels wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen {ind bis zum 28. Mai 1907 bet dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vers- walters sowte über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die in 8 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6, Juni 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 26, Termin anberaumt. /

Königlihes Amtsgericht in Oels.

Oelsnitz, VogtL [14781]

Veber das Vermögen der Firma Gebrüder Stengel und des Vüchsenmachers Paul Steugel in Oelsuitz i. V. wird heute, am 10. Mai 1907, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Zs{hucke hier. Anmeldefrist bis zum 5. Juni 1907. Wahltermin am 6. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin am 20, Juni 1907, Vormittags 10 Uhr. Dffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Juni 1907. Königliches Amtsgeriht Oelsnitz i. V. Oelsnitz, Vogtl. [14780] Ueber das Vermögen der Materialwarenhäud-

lerin Minna Friederike Amanda Grellmaun,

eb. Feller, hier, wird heute, am 11. Mai 1907, ormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter Herr Nechtsanwalt Wolf hier. Anmeldefrist bis zum 28. Mat 1907. Wahl- und Prüfungstermin am 6. Juni 1907, Vormittags ¿ll Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. Mat 1907.

Königliches Amtsgeriht Oelsnitz i. V,

Reinhausen. [14754]

Ueber das Vermögen des Mühlenbesitzers

Erich Bohnhorst in Reckershausen ist am 8, Mai 1907, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs er- öffnet. Verwalter: Bücherrevisor Mügge in Göt- tingen. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 27. Mat 1907. Erste Gläubtgerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 6. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr.

Reinhausen, den 8. Mai 1907. Köntgliches Amtsgericht.

Reutlingen. [14779]

K. Amtsgericht Reutlingen. Ueber das Vermögen 1) der Pauline Reiber in Reutlingen, In-

haberin der Firma Pauline Reiber, Landes- produktenhandlung in Reutlingen,

i As Albert Reiber, penufionierten Lehrers n

eutlingen, e wurde heute, am 11. Mai 1907, Vormittags

Roladae gehörige Sache in Besitz haben odex zur Konklursma

e etwas {uldig sind, wird aufgegeben,

{12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-

Konkurses über das Vermögen des verh. Handels--

verwalter ist Gerichtsnotar Häcker in Reutlingen. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 8. Juni 1907. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den 18S, Juni 1907, Vormittags A1 Uhr. Gerichtsschreiber Haubensak.

Saulgau. f. Am!sgericht Saulgau. [14761]

Ueber das Vermögen des Bäckers Ioseph Antou Mohr in Saulgau wurde heute, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Bezirksnotar Nagel in Saulgau, im Verhinderungsfall sein jeweiliger Assistent. ener Arrest mit Anmeldetrist bis 31. Mai 1907. ahls

und allgemetner Prüfungstermin: $8. Juni 1907, Vorm. 11 Uhr.

Den 11. Mai 1907. Amtsgerichtssekretär Ma ier.

Stadtamhof. Befanntma ung. [14775]

Ueber das Vermögen des cchneidermeifters Friß Schaut von Stadtamhof wurde heute nah- mittag Uhr der Konkurs eröffnet. Provisorischer Konkursverwalter: Rechtéanwalt Anton Zeitler in Stadtamhof. Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist iu dieser Nichtung auf Mittwoch, 29. Mai 1907, anberaumt. Termin zur Anmeldung der Konkurts forderungen bis spätestens Samötag, 1. Juni 1907, bestimmt. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellun eines F ieralQuses und über die nah dd 133 und 137 der RN.-K..O. zu erledigenden Fragen owie allgemeiner Prüfungstermin wird anberaumt auf Freitag, 7. Juni 1907, Vormittags 9 Uhr.

Stadtamhof, den 10. Mai 1907.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. S.) Heldmann, K. Obersekretär.

Stuttgart-Cannstatt. [14768] K. Amtsgericht Stuttgart-Cannstatt.

Ueber das Vermögen des Adolf Staiber, Wirts zum goldenen Hahnen in Untertürkheim, ist am 11. Mai 1907, Vormittags 94 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Be- ziiksnotar König in Untertürkheim. Termin zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 1. Juni 1907. Wahl- und Prüfungstermin am 10. q 1907, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni 1907.

Cauustatt, den 11. Mai 1907.

Mann, Amtsgerichtssekretär.

Berlin. Konkursverfahren. [14743] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des zu Berlin, Zimmerstraße 60, wohnhaft gewesenen, zu Treptow bei Berlin verstorbenen Schneider- meisters Albert Pohrt, alleinigen Inhabers der Firma G. Malinuowski zu Berlin, is zur Ab- nahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von O gegen das Schlußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 5. Juni 1907, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lien Amtsgerichte Berlin-Mitte, Neue edrit straße 13/14, ITI. Stock, Zimmer 113/115, bestimmt. Verlin, den 1. Mai 1907. Der Gerichts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. [14742]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Fanny Goldschmidt, in Fina F. Gold- \chmidt, in Berliu, Gips\tr. 12a, ist infolge Schluß-

verteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufge- hoben worden.

Berlin, den 2. Mai 1907.

Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83, E

Beuthen, O.-S. á [14746]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Josef Wilczek in Beuthen O.-S. ist zur Abnahme der Slußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ginwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke sowte zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses der Shluß- termin auf den 5. Juui 1907, Vormittags 97 Uhr, vor dem Königlichen Amt3gerichte hier- selbst, Mietsräume Parallelstraße 1, Zimmer Nr. 3, bestimmt.

Amtsgericht Beuthen O.-S., 8. Mct{ 1907,

Breuchsal. Bekanntmachung. [ E Das Gr. Amtsgeriht Bruchsal hat mit Beschlu vom 8. d. M. das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Karl Ullrich in Oesftringen nah Abhaltung des Schlußtermins und

Vornahme der Schlußverteilung aufgehoben. Bruchsal, den 11. Mat 1907. Der Gerichts\hreiber des Gr. Amtsgerichts : Baumann.

Buer, Westf. Koufursverfahren. [14733] Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Eheleute Bauunternehmer Johann Meier in

VBülsfe ist auf deren Antrag unter Zustimmung der

Konkursgläubiger eingestellt worden. N 5/07.

Buer, den 10. Mai 1907. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. [14721]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanus Fr. Þ: Engel zu Halensee, Karls- ruherstraße 16, ist seit l

antragt worden, das Verfahren einzustellen. Die Konkursgläubiger werden hiermit aufgefordert, einen etwa beabsichtigten Widerspruch gegen diesen Antrag binnen einex Frist von einer Woche seit der Bekanntmachung zu erheben.

ens des Gemeinschuldners be-

Charlottenburg, den 6. Mai 1907. Königliches Amtsgeriht. Abt. 14.

Danzig. Kounkurêverfahren. [14737]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Schuhwarenhändlers Moses Cohn in Dauzig, E Nr. 8, ist oige eines von dem Gemein- u

vergleihe Vergleichstermin auf den 7. Juni 1907, Vormittags A1} Uhr Amtsgeriht in Danzig, Pfefferstadt 33/35, Hof- gebäude, Zimmer Nr. 50, anberaumt. Der

gleih3vorschlag und die Erklärung des Gläubiger- ausschusses sind auf der Gerichts\{reiberei des Kon- kursgerihts zur Einsicht der F ereiigten niedergelegt.

dner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vor dem Königlichen

tre

anzig, den 8. Mai 1907.

D , Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11.

| A4 4 Bar 6 ; 14 E % j