1907 / 116 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A S S S S S N R T S S N N N AS S ZZISZOS S S R S Ä SESTS T A E I ZIONKI= E S T Ae p r RERT. - lie Ursache der Beschädigung kein Feuer gewesen fet. Nur Meine £ : a j Le Qualität i Außerdem wurden eine Spiegelglasversiherung hat eine Entschädigun blt. verren, ih möchte aber do bet diejer Gelegenheit no< | Handelsmarine au gefalle. E E Verkauft Durhshnitto-| Marktiage am Markttage Wer ift denn nun überhaupt für folhe Schäden durh Ex: | fotdendes hervorheben. Wir müssen einmal auH auf die verbündeten | mehr als 10000 deutsche Mannschaften unt Dise B leren gering mittel gut A aufte Verkaufs- E 9 ra S iarlicbe E pte A oe Senntanle fu PDaS genügt, A und darin wird mir der Herr Vorredner gewtß bei- es Mos n ist Auffassungssache ; ih gebe mir redliche Mer 2 enge ür ; nach übershl T / um 01 n in Kraft treten zu lassen. ie Behörden | Þslichten insoweit ; uhe, die Mate Marktort Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner wert l D fnitis: d Schähung verkauft / E a g nicht „so leder Hand erteilen. Die An- sahgemäßen Péfuno tes Ge O eei Interessen der Ptecbeiei De Petit fv vit 0 E E entner em M wohn on darüber be t, n die Nobort , ( men ertrete ute. j niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höchster [Doppelzentner ) preis Di A A L liegt dort e De O ae menschlicher Aba a E pa E von der Geistesarbeit, die die Vorbereitung des | Reeder O Wenn T ibe r auf diese Waise ch Vufor: t M t M M 6 Mt. E M stimmung über die Konzessionen müsse unbedingt revidiert werden. a erforder, au no< rein mechanishe Arbeiten hinzu, die eine | Mationen Erlangte mitteile, wird er mir den Rat niht wied holen. Troy jener Explosion wird heute no< nah wte vor auf den Eisen- | viel längere Zeit in Anspruch neh [s di R < habe mi< einmal an Woermann gewendet ; i bATE bahnen verladen, als wäre gar nihts geshehen. Auf dem belebt 7 nemen, 0:9 dies gemeinhin bekannt ist, | die ih erhielt, bewies mi gewendet; die Antwort, Hafer. Bahnhof Südwest sind große Mengen Noboct vem belebten | Ih möchte hier hervorheben, daß allein der Militäretat, nahdem er | natu | 9 Dag nr, day es au solhe Käuze und Kraft: 14, Allenstein R 16,00 16,00 17,50 17,50 | 19,00 19,00 10.5 man in der Wittener Elber ence e zgoier dru>fertig vorliegt, nahdem die ganze Arbeit von seiten der Schatz- R 6 voll M A bres U a ie Snorbnimg, bei T Œœe œw A N 60 1 080 1800 | 1800 | 10.5. Transport der Sprengstoffe haben Juren iese Sorglosigkeit in dem | \ewalens im Einvernehmen mit dem Kriegöministerium erledigt ist, | selbstverständlich; es heißt naher, „Kapitän, Sie aben eben Pee ' E ' ' , , ' / s / E 7 ran —Prengstosfe haden kann, hat die Erfahrung gezeigt. | daß dieser eine Etat allein eine 14tägige Druarbeit in der * , | und der Mann wird entlassen. Ja, es muß Ihnen d < 1 D E 17,40 17,80 17,90 18,10 18,20 12/00 , / f ; E Wie es heißt, soll bei Witten au ein großes Dynamitlager in der | druterei d : arvett în der Neiché- | sein, wenn ih mit Tatsahen antworten kann: ih sehe gerade darin : Pg O N 17,10 17,30 17,40 17,60 17,70 18,10 . é : : : » N Nähe menshli<er Wohnungen gewesen, ) ru>eret erfordert. Zum Schluß möchte i< no< auf einen Umstand | die Stärk ; worken fkann; ih sehe gerade darin x la u A N 16,40 16,90 17,40 17,40 17,90 18,40 9E, ; b : M Was in Witten passierte, ‘ann 4 A ata E E Len. aufmerksam machen: alles auf dieser Welt hat seine zwei Seiten! / Abg, Cuno (f Zolksp.): Der Vorredr ll in; s Neuftadt De e 5 N E N D L 120 2 064 17,20 16,80 7.9. i Wer ua nun den Schaden? Zweifellos die Versicherungsgesell- | (Heiterkeit.) Auch die Eile! Jh kann Ihnen sagen: wenn man den | fälle und übertreibt. Auch ih bedauere meinerseits, daß die Reevereigesel E | 1960 | 1960 | 2000 | 20,00 300 | 6900 | 1967 | 1950| 7.6. N bie Behörde aud nid, wer entshaviat bonn vie Gutoo Le Hn | eibolhabsefeetäe in Ansehung seiner Tätigkeit bei der Vorbereitung | haben. s handelt fh ar Abr iere so rauh eingegriffen j a E 7 T7 _ 18.90 19,40 29 480 / 19,00 A6 E Frage herrsht in der dorti d j i co Zrats avzulehr drângt, so befürhte ih, könnten die Etats wohl | Reserve S lese 1, (vossiatere, die zuglei Tre S 19,20 19,40 19,60 20,00 a G o ° E BO dort, wenn nichts afBiobt Tee L O I . teurer werden für die Volksvertretung und für die Bevölkerung 4 a Aa Maire U n hroib Pie ungen And (llen Aula E 32 32 1840 1840 36 18,60 4 86 18,40 B B i Leben und Eigentum steht jeden Tag in Gefahr. Soll es so bleiben» | wenn ihm die Zeit gegönnt ist, deren er bebat) zu den erforderli@hen, | Sbte nicht vereinbar 9 lprlGrelben mil ihrer T C R 1750 | 1840 | 1840 | 1850 | 1880 : / E D ning Mia den Sitte N E E Ib E Vorberhandlungen mit den Ressorts. Gerade der Etat | trieben 2% pexab (wirts<. Vgg.) bestreitet, ;verallgemeinert und über z ; E O / ' 9.56 i U 20/44 37 739 20,03 l , en rieven hal, J< | für 1907, den wir ja etwas verspätet einbringen äre i . A M! 10 l 2 l 06,1 100) 7s : ide moralis@ verpflidhlet ift, den Geldüvigten ena ves; | fann 1H ganz ofen sagen fuher erheblich tener ausgefallen, | koma ree" quuogaben für das Nei hogefundheitsamt | c ; ( auernde Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgeteilt. Der Durhschnittspreis wird aus den unabgerundeten Zahlen berechnet. E 72) a Mien Me vlogian „innte vielleicht H N ti N nicht ausreichend Zeit zu dessen auf 10, edler Zon Wolff- Mett id Zentr) E E Me en S i ç : " : ng gepflogene Weindebatte zurü>, um i machen ir bor einigen Tagen die Farmerents{ädigurg für stehenden Presse thm und maleltofen eta Me Mg n

Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis nit vorgekbommen ist, ein Punkt (. ) in den leßten se<s Spalten, daß entspreWender Bericht fehlt. na Südwestafrika bewilligten, wurde anerkannt, daß den Geshäd gten tellung, dis dee VEO S : Brandenburg (nl. ): Ih kann die Dar- interessenten in seinem Wahlkreise (Wittlih-Bernkastel) zu teil ge-

e bon dem Roboritunglü>k gegeben hat, voll- | wordenen Angriffe zu verwahren.

aus Billigkeitsrü>ksihten geholfen werden müsse, weil die Betreffenden N ih im Vertrauen auf die Unterstüßun g des Reiches dort angesiedelt kommen bestätigen. Die 500- bis 700 000 M, die zusammengekon î j j Grofßhaudelspreise vou Getreide an deutschen und fremden Riga. Mai Ode e M E E l baves: U ala! Anspruch auf Unterstüßung nur auf die Volks- ags es Eo natürlih zur De>ung des wirklichen Sthadens bei e Mapitel „Reichsversicherungsamt“ bittet der Börlenvikäen Btoacen, 71 bis 72 D ablaol 146,68 a ane d DASR 18e i g rika bezug haben und nicht mit viel größerem Recht St em nich „außreihen. Um fo mehr begrüße i< die Erklärung des i raberger (Zentr.) die Reichsregierung, die Landesversiche- ß 14109| 139 14 Da } j auf die Bewohner des deutschen Landes? Man hat in den leßten aatssekretärs, da dann vielleiht wenigstens die all \{limmft rungsanstalten anzuweisen, die Förderung der Arbeiterwoh (ié bie Wo he voi 6, bis L, Mai 2007 Welten, d, 6 "T0 j M 20d F ; A ter h: : G ershlimmsten | wehr i / ( eiterwohnungen no i ah | hen fo viel von der nationalen Pflicht des Reiches und “des Fälle berüdsihtigt werden. F< möchte niht unterlassen, der Polizei hr im Auge zu behalten und in Arbeitererholungsstätten hinsictli nebft entspre<enden Angaben für die Vorwothe. L Paris. dal eva 8 1A08al 1960 E idt Daerlter M Dies R Ae s s um eine nationale beshRNt i des K allen, die bei Pa ae der Krankenpflege und Seelsorge Parität walten zu lassen. 1000 kg in Mark. oggen | 1j den Monats 4i O e ae S ' I l er jo!chen, die gar nihts mehr haben, denen Hab und igt gewelen find, bor dem Hause und dem ganzen Reiche meine Staatsmini j (Prele fr greifbace Mare, soweit nit ets anderes bemertt) | Messen } lieferbare Bare des laufeden Monats Y 6/fs/ 18488 | Wehen, fferungtnane | D D T j On Ba dey gebies M rid worden M An wie gros: | Aoctfennuny nuhusverhen, Den gegen dle Gebbcben habeite Por: | von Pes gt „F zatosfretär des Innern Dr, Ges O SSPICRIDEE «0 , 1 Ü 1 Ur die dur 8 / . | en lasen. g A Ù ; D A 140,83| 139,93 | Mais : M 82,34| 82,42 Erdbeben zu San Francisco Geschädigten gesorgt! Das Deutsche vorher in der Roboritfabrik zwei nicht unhebri@e Bree s Meine Herren! Zunächst kann ih dem Herrn Vorredner bemerken daß L c Mina n H U B 139,78 139,53 Neu York. j E Reich sollte auh eine offene Hand zeigen. De de ai A S Ma wäre. Infolgedessen | 8 mein fortgeseßtes Bestreben ist, zweite Hypotheken flüssig zu moen ai | Vor- Odessa oooooo] 2 M e s ca ooo v0 AADETI: 100,79 , Staatsminister, Staatssekretär des Jnne l | ur Ele day das Noborit ein Stoff sei, der | aus öffentlichen Fonds, um das gemeinnützige 2 1907 | wo he Weizen an C eo o a 144,88 143,99 a roter Winter- Nr d O E E aon Pofabo vat Weit ee Jnnern Dr. Graf der Dastbarkeit bal liegt I A een E Frage (Bravo! in der Mitte.) Wenn fich Va is Rie e O 192,24| 186,70 Rurtabes U. T B02 180,81 E | Septe N 146/37 14179 E Ih gestehe ohne weiteres zu, daß die Explosion in Witten Ver- | bezeichnet. Die Mita erungen lehnen den Shadenersag ab | sieht, wird er sehen, welche große Summen die Landesversicherungs- Soggen, guter, gesunder, mindestens 7s S e 7 1E 1E x ° «: oe is je E 2 T Gs 90/82 h R P muß, einerseits von neuem die Bedingungen der Kon- Odtbte dedhcib n i d e E INt even a mehr. Jh e für diesen Zwe> bereits verausgabt haben. Es sind auch n : : 766 & das | 199/04 197,87 aa z } zessionen derartiger Fabriken, wel<e Explosionsstofe berstellen, N Aba, De, C H ort für die Ge gten einlegen. on ganz großartige Anlagen ausgeführt worden mit Hilfe de Hafer, B Nogaen | Son s ooo s o) 146,26) 133,93 ita 4 Buenos Aires. l Bs T prüfen, andererseits aber au< die Bedingung der Mutemabeure imb (GulbéaL es die F e ne Ane Dedotde ist Ae Mittel der Landesversicherungsanstalten und des Retchs. 2E ati rf E 191,63 Odesa E T 161,89) 148,26 Mais | Durlhshnittware 8463| 86,42. | des Tran®portes. Es scheint so ih bin ja niht Chemiker | diesem [{<werwiegenden Irrtum leiden ? Der preußische Staat, nur beispielêweise an die Anlagen in Wilhelmshaven zum Besten der een fler ruffide: Mulgariser, mite f 1 307/00 | Ln 4 amerifanisden G «P 166,86| 161,78 B kunge } aber es ist do mögli, daß Explosivstoffe, die man an und für sich | falt Toiie Cs } minde E Denia dee Noborit- | Marbnebeamien uh Arbeiter, Hafer V ETE oellember ischer 4 î i: 198.75 Mais / amerikan. bunt „s 105,92| 105,89 emerkungen, © für explosionssicher hält, gewisse innere Zersezungen dur< die Länge | eingetretenen Schäd u set S ri\@e Verpflichtung, die Was die von dem Herrn Vorredner verlangte Statistik anlangt ' | ral b itel S e s 186/95 a La Mata 1 Imperial Quarter ist für die Weizennotiz an der Londoner Pro- | der Zeit erleiden und dadur allmählich vielleiht eine G i e tzi h i 4 en iu erseßen. Sollte er sih dieser Verpflichtung darüber, welhe Summen den einzelnen Anstalt ; Gerste | russische ite: E 44 P 10IBBIbO Lond duktenbörse = 904 Pan, enge, reines aas g aus n A tr E bergen, die sie bei ihrer Herstellung nicht biet e ant in sich a so wird man daran denken müssen, von Reichs wegen ein- fessionellen Gesichtspunkten, a Pflege A A S 9 S d Ee . 1 L 2 Î iz elen. : A ; | Wien. jon [ engl. weiß e 138,58| 137,53 cinheimishes Getreide (Gunetio Cverkg 8) “if l V iaberiar Quarter | gütigst entsinnen, wurde bei der Explosion des ‘Raudfisbei Rue, di f e R Dan Cons.) Des Sh . Hue hat sich ein gewisses Ver- | ih, weil ih es zugesichert hatte, s Ven Veilun LgAi e e Roggen, Pester Boden 148/61 123595 eien le 0E / E +++ i 136,35| 134,73 Ta r ei r cs Serie L fg Pfund engt angelegt j chifes „Ióna* die Vermutung von sahverständiger Seite Urte, N reußischen Snfinet e N rag: Ler Dtei@gregierung und | Trennung nah konfessionellen Gesichtspunkten vorzunehmen. Dieser oggen, E 2 O 10 | nen englishes Getreide, 129,08| 126,80 1 Dun ees u Sis 2 F eh F 2100 Wehen 93 | daß die Explosion dieses Kriegs\chifffes dadur herbeigeführt worden | Ich hoffe, daß die preuvßishen Instanzen alles M a E Versu ist aber mißlungen, weil erstens das Pflegepersonal nit Poser, waar 19 e e Ge ¡N Pes u Mitten gus 196 orten L O 2400, Mais = 2000 kg. i e M M die Explosionsstoffe, die si< an Bord befanden, im Vas Ae, flehs a Aae zu mildern. Es hat \i< aber e maßgebend ist für den konfessionellen Charakter der Anstalt erste, E e et eh os d e , ' erste azette averages , ' ise in Reichswä nd die y zause der Zeit zersegt hätten, ü Lg, 0B Unsere SEeB Bn au N Î a E I E O i E 4 120,59) 113,86 ate E | aus den einzelnen, Lagedangaben “un cHeldhamzeiger" ermittelten Y Stoffe (S croloNer a IR A A A ae N Bergbauschben 18 die Eni hêdigun hai midi gerer if, mie bei | nid fonfsionel sin wolle, Sltena forscNorel sud cigentlih nue / wöcentlihen Durchschnittswechselkurse an der Berliner Börse zu A ini Ra N ; ; i: U n Ung der Zusl, Bersclechte , us Ï Budapeft. russischer «e es oe) oe e) 144/82| 140,89 Gren Ari, und zwar für Wien und Budapest die Kurse auf Wien, J mi aus der Lektüre über die Feststellungen über diesen Unglü>sfall wassers usw. Die Haftpflichtgeseßgebung ist übecbauot T0 Os die Ordenskrankenhäuser und die Diakonissenkrankenhäuser. J erinnere Daa, Witielware . «s e oe 09 d o 60 A8 DS Donaue E n «e e 134,25 131,50 (e London und Liverpool die Kurse auf London, für Chicago und f re<t entsinne, hat man aber nachher diese Vermutung fallen lassen, mäßig. Ich erinnere nur an diejenige des Tierhalters und die der aber an die großen städtishen Anstalten , die Kreiskommunalkranken- Weizen, L C E N “1 188/84 13008 |- Weizen roter Winter- . e e e «f 143,64 141,61 | Neu York die Kurse auf Neu York, für Odessa und Riga die Kurse | Ich kann aber heute {on bemerken, daß der preußische Herr Handels. Automobilbesißer, Bei der Konzessionierung von Fabriken wird das | häuser, die nicht konfessionell sind. Wie soll man diese in die Rubrik afer, ¡ E A j - La Plata... ee e « «} 146,23) 143,71 | quf St. Petersburg, für Paris, Antwerpen und Amsterdam die Kurse } minister sich an mi< gewendet hat mit der L : industrielle Interesse immer als das \{werwtegendere, wertyollere vom einreihen, au<h wenn sie Pfl E S E S « « « «| 123,30| 119,09 MUITOMe «I Se E Es I | 137,60 2 diese Pläze. Preise p Buenos Aires unter Berücksichtigung der E iabee 0E g at mit der Bitte, mih an die | allgemeinen Standpunkt angesehen. Eine Revision der Konzessions- | {Mäfti 9 Ih k egepersonal nur einer Konfession be- Mais, E « | 103,35| 99,90 Australier „e « « « «| 100,46] 147,94 | Goldvrämie. 4 ah gierungen zu wenden, um dort die Bedingungen zu gelebgebung wäre am lahe: gen < kann dem Herrn Vorredner versihern: Wir haben Odessa. Hafer, englischer, weißer { at... 139, 77 N Berlin, den 15. Mai 1907. i erfahren, unter welchen jene derartigen Fabriken, welde Explosions- bg. Horn- Sachsen us wendet si gegen den Abg. Carstens, also zwar versucht, diese Statistik aufzustellen, haben aber bis jegt X O, o, T leueu 188,58 E Lo TENAA 2 Kaiserliches Statistishes Amt. | stoffe herstellen, die Konzession erteilen. Ih entnehme alfo daraus, Enc L EeNNN en Maske den P ODuntE des edlen | no< keinen durhs<lagenden Grundsaß gefunden, na< dem den Weljen, Ulka, 75 bis 76 kg das bl... . . . „| 135,46| 135,24 | Gerste, Futter- | äe O, l F, V.: Geib. Î daß der preußishe Herr Handelsminister der Ansicht ist, die | darauf ¡Ub Tomutón, N E E O M Pexbst no< einmal E pes Verm Borredners Geilige geshebèn kum, . Der Wuns | onzessionsbedingungen für derartige Explosivstoffabriken bedürften Abg. Carsten s (frs. Volksp.) tritt dem Vorredner fédduials wird von neuem geprüft werden, hat sih aber trotz ernsten Bemühens | iner erneuten Prüfung, und i< werde niht ermangeln, wenn der | entgegen und verwahrt si insbesondere dagegen, daß er die“ ein, | dither nicht als ausführbar erwiesen. | j : ' Reichôtag im Herbst wieder zusammentritt, eventuell inéiilerseits weitere seitigen Interessen des Unternehmertums wahrgenommen habe. Abg. Hoh (Soz.) bittet den Staatssekretär angesihts der b Deutscher Reichstag. Abg. Müller - Meiningen (fr. Volksp.): I< möchte mi den | Deutshtum, wie er überhaupt dafür sorge, daß dem Deutschen im | Mitteilungen zur Sache zu machen, Beim Oberseeamt und den Seeämtern kommt der vorstehenden großen Kanalbauten für umfassendere Unfallverhütungs- Ausführungen des Abg. Bassermann anschließen. Alle Welt klagt über | Auslande seine Muttersprache und seine Vaterlandsliebe erhalten E Was di s E Abg. Raab (wirts<. V / vorshriften im Tiefbauwesen zu f ütungs- 53, Sißung vom 14. Mai 1907, Vormittags 11 Uhr. die mangelhafte, häufig sehr energielose Vertretung deutscher Jas en | bleibe, womit er wirtshaftli< eminenten Nugen stifte. Natürlich | trifft Ne O Ls Gntschädigung der unglülichen Leute be- zweiter Lesung über Set an ti E es A eann iu Abg. Semler (nl.) wendet i gegen die Ausfüh d Beri Tel j i B im Auslande. Ih vermisse eine Antwort auf die Anregung des Abg. | rate er niht etwa den Deutschen ab, die betreffenden fremden Sprachen [ » , die bet der Explosion in Witten um ihr Hab und Gut ge- daure, daß zahlreihe Refolutionen dieses Hauses sh es Raab und nimmt auf Grund von Aktenstücken der Seeberufs raofe, (Bericht von Wolffs Telegraphishem Bureau.) Bassermann auf Entschädigung der dur die russishen Aufstände | zu lernen; dazu sei er viel zu vernünftig und man könne den Polen | lommen find ohne alle eigene Schuld, so ist das ein so shwieriges | mit der sozialen Frage beschäftigen, ohne daß der bartavbeitenbe schaften die angegriffenen Reedereien in Schuß. Das Ausland abe Tagesordnung: Beratung des Antrags zur Vertagung | geshädigten Deutschen. Jh habe in dieser Beziehung dem Aus- | nur raten, au ihrerseits so vernünftig zu sein. 0 | Thema, daß ih mi< darüber nicht äußern kann. Es ist einerseits große Stand der deut}<en Seeleute dabei genügend gewürdigt wird. dana alle Ursache, Vertrauen in unsere Schiffahrt und in unsere des Reichstags bis zum 19. November 1907 und des Ce a O A G Éire Firma bat Der Etat des Auswärtigen Amts wird bewilligt. | cine zivilre<tlihe Frage gegenüber den Feuerversicherungsgesellhaften Wähl O „Grund darin, daß diese Leute keine großen gsie La euen, c dem Umstande, daß ein kleines Schiff ge- O L E g : Es folgt der Etat des Reichsamts des Jnnern. | und dann wenn es au dem Herrn Vorredner unangenehm ist, | auf bem Ennde um dle Boie E B na L gezogen werden. A S ; i n kann von einem so j

schleunigen Antrags Dr. Ablaß und Genossen wegen E 35 000 Ruk die Regi b / ; é Ves ten Neumann- | etnen Schaden von 35 000 Rubeln erlitten. Jch frage die Regierung, o g Akte. ñ Mei- Z s : n | ( Einstellung einer gegen den Abgeordneten Dr. Neuma! etwas versucht worden ist. Man hört, dh die französishen Staats- aua A de Bo [d Pole bbn gele „Hi n n e A M Frage, A O jeden- en aber eie ReER VE, Eman nit abe ngen daß er alle io Extraordinarium, und zwar bei der ersten Nate ; en zusländigen preußischen Instanzen liegt. Í eren Deryandlungen eingesehen hat, sonst würde er | von 15 Millionen für die Erweiterung des Nordostsee-Kanals

Hofer s{<hwebenden Ne für die Dauer der gegen- angehörigen tatsächli< entshädigt worden sind, daß aber den Deutschen e ;

wärtigen Session , ferner Petitionen, erste und zweite Be- er ehe Nt S h îg- | eines Ausstandes der Arbeiter ciner Sodafabrik im Aachener Bezirk. E s : N a ratung des n 12. März 1907 in Athen unterzeihneten C dee rui@an Ostecpeovinien, Abi alo Tie ier Gerte An dem Morgen, an dem die Kündigungsfrist der Arbeiter abgelaufen | h werde aber nit ermangeln, von den Erörterungen, die heute hier Clan bab die k Mr a I u mann [Von Aeußerungen | wünscht der

Auslieferungsvertrages zwischen dem Reiche und | vorgegangen werden, überhaupt rufe i< dem Staatssekretär zu : Etwas sei, sei ein Aufgebot von Gendarmen in dem Orte ershienen und stattgefunden haben, den zuständigen preußischen Instanzen Mitteilung u< bei dem Bremer Llo G seins R zu wiederholen brauche. Abg. Stadthagen (Soz.) bei den Erweiterungsbauten in erster Stieentand dritte Beratung des am 7. März 1907 in | mehr Dampf, Herr Staatssekretär ! fort r e ft abe Tore brilitlbe Geroerksbattotübrer ele sehr } u machen. (Bravo! links.) Schwanken zu kommen Das würde 1G aebi Le AE Sise beta Sette h r ewt Ter Grlaß des preußischen | D, ( A j / ordernd geroirtt habe. r i / j : Fin Qayita ; Í s . C nmintisters, dem da ge tenhaus ine Ne ior Berlin unterzeihneten Zusaßvertrages zwischen dem Staatssekretär des Auswärtigen Amts von T\chirshky | gut beleumundeter und no< niemals vorbestrafter Mann, sei von E ‘Sit Abg. Carstens (fr. Volksp.) komt auf die Debatte in zweiter A Kapitän schreibt mir aus Anlaß der Hormannschen Ausführungen, | no< befonderen Nachdru>k “gedebei babe Mage Nd eine Nefolution Reihe Und Norwegen "zu dem “am 19. Ja- | und Bögendorff: zwei Gendarmen aus dem Belt heraus verhaftet, in Polizeigewahrsam Arbei über den Schuß der Glashüttenarbeiter zurü. Fn dem us S ATODEN Reedereien die Erfüllung ihrer Anforderungen von | Gegensaß; lasse sih aber die Zuziehung fremder Arbeiter E nuar 1878 abgeschlossenen Auslieferungsvertrage, des Meine Herren! J< muß den Vorwurf energis< zurü>weisen, | abgeführt ur.d später in das Untersuhungsgefängnis gebraht worden. E E ersu ReRe JOee Partet hinter dec sozialdemokratishen Partei | Betrieb s dr es O Gang die mit der Sicherheit des | meiden, f müsse thnen auch das volle Koalitionsre<t gewährt werden, Handelsabkommens zwischen dem Deutschen Reiche : S L : / | Ein Grund für seine Verhaftung fei ni<t angegeben. Das Ober- E e Vergiftungsgefahr in den Glashüttenbetrieben K étnao mer vereinbar se}, daß die Hapag jeden Kapitän | Das rapide Wachsen der Unfallziffern im Tiefbau sel géradem élus und den Vereinigten Staaten von Amerika, | daß es der deutschen Staatsleitung an der nötigen Energie zum | [andesgerit Köln habe wochenlang Zeit nötig gehabt, um darüber h ere eminente, und darum follte das Reichsgesundheitsamt | (!barmungslos entlasse, dem ein Schiffsunglü>k passiert sei. Ein | nationale Schmach und auf den Zuzug ausländischer Arbeiter und auf / | Sue deutscher Interessen im Auslande mangelt, Sie wird | Beslos ta fassen, ob der Gewe-ksFaftöführee mecen Kaution aus Nen A E e peueene L E O E A Pr, babe Ad die Mängel des Submissionswesens. an; au 1: aeg ia Me Derselbe lei später au ver- ) i ’endig, zum eil aber au< hon eingeführt; A V nehmen, er habe sih die preußis<he Regierung gegen jeden sozialen FortsAritt. er erinnere da z. B. an die Schubbrillen. Alle Schutzvorrichtungen erschossen. Schon eine bloße Drohung in dieser Richtung | gäbe es da etwas Ántinationalätes rab Antipatriotitbero ritt)

des Entwurfs eines Gesehes, betrefsend Aenderungen Be V 4 jederzeit, im Rahmen der Möglichkeit und der gegebenen Verhältnisse | der Untersuhungshaft zu entlassen sei.

i Srre S ¿ ie Nevi R N, urteilt worden wegen Erregung eines Straßenauflaufs. Die Revision macht, wie der Briefsreiber mit Ret Baer, - bie: Rave Erlaß Lea DrCt me On A

scien von den brikant i Fabrikanten eingeführt, bevor die betreffenden | nervös und bewirkt fo das Gegenteil des Gewollten. Das Bestreben,

des Reihsbeamtengeseßes, vom 31. März 1873

in Verbindung mit dem Entwurf eines Beamten- und cines | und ihrer Verantwortung si<h bewußt, so auftreten, wie sie s in ; ; : ilitärhint j s j : 5 f ; _ z \{<webe jedoh zur Zeit no< beim Reichsgeriht. Die Polizeibehörden Ln i Militärhinterbliebenengeseßes sowie der Geseßentwürfe, jedem einzelnen Falle für re<t und nüßli< hält. hätten bei der Verhandlung felbst anerkennen müssen, daß die Aus- | furäge von den Sozialdemokraten geftellt worden seten. Man sollte den Dienst p y / bg. Köhler (wirts{<. Vgg.) erwidert, daß es ledigli ei betreffend die Feststellung des Reichshaushaltsetats Was die Verhältnisse in Nußland anlangt, so liegt die Sache | ständigen ih der größten Ruhe befleißigt und sich an den bei solchen | os alo auf soztaldemokratisher Seite gere<t sein. Eine di S herren gefällig zu sein, bringt mit der rapiden Steigerung | bitteres Muß sei, welches niht nur die Junker, foad p die und des Haushaltsetats für die Shußgebiete auf das As, Ki enheiten unvermeidlihen Ausschreitungen nit beteiligt bätten. | gute Ventilation set ebenfalls notwendig, und von Fall zu Fall die es Seeverkehrs eine immer stärkere Vermehrung der Seeunfälle | Bauern veranlase, ausländisGe 9 E EES au die I l k dai so, daß die russishe Regierung allen Staaten gegenüber auf dem | Gelegenh d [< g < g Art 9 L ) z sle, ausländische Arbeiter berbeizurufen s asjahr 1907, B der Wahl zk / A i ; 2 ; r, rt der Ventilation zu prüfen. Eine vollständige N hervor; man braucht ja nur an das unsinnige Wettfahren auf hoh c L i , ais Rechnungsjahr 1907, Berichte der Wahlprüfungskommission. S ; von 0 5 E Die Polizeibehörden hätten in diesem Falle gezeigt, daß ihnen jedes j i l ( ge Nachtruhe sei : e We / ober Damit ; u i / V dl ift in d L Standpunkt steht von einer Differenzierung ist keine Rede —, daß Verständnis für soziale Gleichbere<tigung feble, und es. sei damit praktis ni<t gut dur<führbar. Mit der Verkürzung der Arbeitszeit See zu erinnern, Bet di>em Nebel "ist ein Kapitän mit Volldampf amit ist der Etat des Reichsamts des Innern ers E g S q E ungen ijt in der gestrigen | aus den Unruhen ihr niht die Verpflihtung erwächst, Schadenersatz bewiesen, wie reht Graf Posadowsky mit seiner Aeußerung gehabt len seine Freunde einverstanden, man könne aber niht plößlich zu U gr ahren, mit geradezu mathematisher Sicherheit muß ja da ledigt. : Nummer is erich E R ETs i , : zu leisten. Sie hat das allen Regierungen gegenüber gleihmäßig | habe, daß no< manches aus der Rüstkammer des alten Polizeistaats | Hie aubt RSeN e N freie baba übergehen , folange sehr Mcifelbaie Deshe u eltungtintitel A A nQmal von Es folgt der Militäretat. Direktor im Auêwärtigen Amt, Wirklicher Geheimer Rat von erklärt und wir find daher völkerre<tli< nicht in der Lage, vor- | fi erhalten habe. , ; j man aber in Deutschland i A Vertr tee a cehpe fönne | auseinander. Auch die Millionen von Menschenleben die E i ¡00. Dassermann (nl) empfiehlt eine Besserstellung der Militär- Sranß ius: Zwischen Inländern und Ausländern haben die Engländer | „gehen. Wenn der Herr Abgeordnete mir den Nat gibt, ih solle Abg, S trombe > (Zentr.) kommt auf die in zweiter Lesung gegen gehen. Die sozialdemokrati Anirte pad der Arbellszeit vor» | unseren Seeschiffen sih anvert ( arti | geistlichen. ni<t cinen Unterschied gema<t, so kann ih au< nur die e - N das Hausiergewerbe erhobenen Angriffe und die Forderung eines Gin- E Vltfina in sozialdemokratishen Anträge hätten ja eine demagogische und Sorgfalt n anvertrauen, verlangen unsere volle Rücksicht Abg. Dr. Müller - Meiningen (fr. Volksp.) fragt, ob es sich Aeußerung des Gouverneurs von Lindequist verstehen. Auf mehr Dampf machen, so kann ih auf folhen allgemcinen Vorwurf shreitens gegen dasselbe im Wege der Reichs8geseßgebung zurü. : demoktdii ern Ne den Anschein erweden, als ob nur die Sozial- bo De. Hels< Vag.): Es if bestätige, daß in dem von ihm in zweiter Lefung vorgetragenen Falle j den einzelnen Fall kann i< niht eingehen, da keine Namen | niht antworten. Leßtere set nur zulässig, wenn si< die Mißstände nicht nur in Bayern, I Vg der Fall e lig M he @ E t u sei aber Ernst it line ufen 00.) L ift ine MaD orrtber gewiß Oie Oman Posselt vom Bezirkskommando deswegen zu 14 Tagen Ö j o a 1 ' reun ür ei h (l arum » T oge: é hd S Der In gan, N Der U e L M Di | sesunde Sozialpolitik. Greunde een für eine ] tun, unserer großen blühenden Meederei irgendwie zu sahen | Fee GewerksLaftoversanmlung besudt bebe. Er bewei a

genannt worden sind. Im Anschluß an meine vorjährige Er- Ab nis dias l g. Dr. M üller-Meiningen (fr. Volksp.): Allgemeine Vor- iat bât was aber d 3 nidt d Ul sei. Die J EIN IIOOE Me, VI E ITee - CREE R E 1e Abg. Dr. Spahn (Zentr.) bittet um eine re<tzeitige Vorlegung | Aber er erreicht feinen Zwe> nicht ganz. Unsere deutshe Schiffahrt Befugnis des Bezirkskommandeurs zu einem sol@hen Urteil.

klärung kann ih sagen, daß in der Kapkolonie die Ansprüche zu 4 einem gewissen Abschlusse gelangt sind. Die Kolonie hat eine Re- | würfe waren das nicht, sondern es handelt ih um ganz spezielle Unterbindung des Hausierhandels würde für sehr viele arme Leute, L : n : h u visionsinstanz eingerichtet, welWe die Ansprüche der durch die erste Ae Vales Ra Jahre A e D m een u die das Haustiergewerbe do< nur gezwungen und durchaus ehrlih aus- | 6 Etats, damit dieser genügend geprüft werden könne, eell, tes Auel garaltigen Lide) zt: Q gs gerade auf das Zädsischer Bundesratsbevollmähtigter Oberft Freiherr von Salza agg, ni<ht befciedigten Reklamanten nahprüfte, Ein Zei Méeutiaea a entan p A M Elie s Milerfiouna Nee übten, zur Folge haben, daß sie ins Elend gestürzt würden. Me: Staatssekretär des Reichsshaßamts Freiherr vonStengel: | Abg. Naab vermisse ih das Positive. Êr jeibt den Ane Qua des Ua L ET an Es ist zutreffend, daß der Landwehrmann Posselt zu S O L 1 dapel ano! ore Pn grober 2 Entf Pübigungtforderuncen zu entwi>eln, fo wäre \{<on ein Erfolg E T L a a n Ee i Die A Looie» i Meine Herren! Das Bestreben der Neichsfinanzverwaltung ist stets Grleiliger Informationen; mir will es scheinen, als ob Seráhs der Abg, verfammlung oes ebo S C: RCN eda, l Es rung zu bezeihnen, die im allgemeinen niht die Kosten und die arauf gerichtet und gerichtet gewesen, die Etatévorlage fo zeitig als mögli ja bei a [0 rohes Awelne lee na N eltigung niche fe pee Bei L a Slaubnis am Tage der Kontrollversammlung n einer Derlammlung, sei es einer Partei, welhe es wolle, bei-

damit abgefunden. Anders fleht es mit Natal, Transvaal und der 1 E nh Zeit aufwenden könne, um nah der nähsten Stadt zu fahren. In en Reichstag zu bringen. In der Regel war sie au< in der | ganz vermieden werden; ‘aber daß unsere Reedereten ihren Kapitänen | wohnen dürften, insbesondere si von jeder Beteiligu Fozial t y on 1C C ung an sozial-

h Orangefluß-Kolonie. Hier ift keine Revisionéinstanz; die Ansprüche der Zu den „allgemeinen Fonds“ tritt der : Abg. Held (nl.) als Mitglied des Hauptvorstandes des allge- | der Woche fehle es dazu fast allen an Zeit und an den Sonntagen, de zur rechten Zeit die Vorlage an den MNeichstag zu bewirken. efehlen sollten, bei Nebel mit aller Kraft zu fahren, davon kann do demokratisher Agitation fernzuhalten bätt enn ausnahmsweise Verspätungen eingetreten sind, fo haben diese, im Ernst keine Rede sein. Die Interessen der Seeleute werden u die gewerk schaftliche Vetsammkung nicht R besa ait, N

nit befriedigten Reklamanten werden dort von unseren Vertretern daraufhin geprüft, wie weit sie völkerre<tlih no< vertreten | meinen deutshen Schulvereins den Angriffen des Abg. Chrzanowski | wenn sle über sole erigen seien die Läden geschlossen. von anderen Abgeordneten und Parteten wahrgenommen; der Um- Vorsiß geführt -und zu einer lebhaften Beteiligung an der Maifeier den Gendarmen zur

werden können. Die englishe Regierung sieht au< hier wie | aus zweiter Lesung entshieden entgegen. Der Verein stehe in gar Abg. Hue (Soz.): möchte au<h auf die aroße Roborit- z in Südwestafrika die gewährte Entshädigung nur als ex gratia, keiner Verbindung mit der Regierung, es set ein ganz privater | explosion bei Witten Gntoeilin, bei der 40 Menschen getötet Mun man näher zusteht, ihren Grund regelmäßig in Ausnahmc- stand, daß die Seeleute si< bei den Wahl < ü Der L m w niht von Nets wegen gewährt an. Einige der völkerre<tli< ver- | Verein; ja die Regierung halte es no< nicht einmal der Mühe | wurden. Ich bin selbst dagewesen und habe den Eindru> bekommen, thältnissen gehabt, die uns in Ansehung rechtzeitiger Einbringung Geltung bringen können, ändert nidts datün N ¿Srullgend-. zue Ar a E La O E ufbi pen R be j / nzeige gebraht worden; daraufhin ist er vom Divisionsgeriht, nicht

R E I R E L S

tretbaren Reklamationen haben wir aber \{<on bei der englishen Re- | wert, wenn der Verein seine Feste feiere, si< vertreten zu | als wäre Ttundenlang an dem Ort mit Granaten gefeuert worden. des Etats unü i i i i l gierung anhängig gemacht, andere haben wir abweisen müssen. Wie Lafien, Daß der Verein Lende i politisdor Árt al habe der | Viele Diuler ad ran notdürftig gefli>t, eine ganze Anzahl von den fette Sie N Oel, befeiteten: „Namens: in hafter Wle id ag anr 0 aud unserer deuts and lebe | vom Bezirkökommandeur l eingeligt f! Ne VericiENt, I Ov die Engländer sich .dazu stellen werden, wifsen wir no< nicht. | Abg. von Chrzanowski nicht bewiesen. Der Verein verfolge weder ama find dur< die Explosion vollständig verarmt. Zum Aus- Zusam n UIEe NOMaa eten Jeruor, bis im geht ; i< will das bleèmit nit Tien Male wies lt EeR E mert d De Maf endelegt ist L Gventuell würde s<ließli< nur eine \<hiedsgeri<tlihe Entscheidung pontilve noch konfessionelle, sondern blei p ltt und nationale | bau der Häuser haben die Leute kein Geld und die Feuerversiherungen menhang mit der Finanzreform, au<h mit dem neuen Zolltarif | deutsche Seefahrer gewissenhaft und tig if haben. Daß der ed rege, [ler - Meiningen (frs. Volksp.): Die Frage, ob endenzen. In Rußland leiste er Pionterdienste, aber für das ! weigern si< rundweg, eine Entshädigung zu zahlen, weil die eigent- und anderem mehr ftanden, fo mehr muß daffir gesorgt win, Kab ina ha Leuisüea ae ete e" fol f i e L R E E ; ersammlung eine folhe Beteiligung zu verbieten, ist von aroßer

übrig bleiben.

f

Irre d j M E eini t Ei

S AADIE G E A