1907 / 97 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Das Stammkapital beträgt 30 000 „4

Gesc(äftsführer ist der Kaufmann Albrecht SŸhoez:- weiß zu JIferlohn.

Die Bekanntmahurgen der Gesellschaft erfolgen durh die Rheinish-Westfälische Zeiiung, die Hagener Zeitung, die Kölnische Zeitung, die Kölnishe Volks- zeitung und den Reichsanzeiger.

Hagen i. W., den 19. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Haitern, Westf. [7530])

Ina unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 1 als Inhaberin der Firma Th. Denuissez Haltera die Witwe Kaufmanns Theodor Dennissen, Franzitka geb. Scharmann, in Haltern eingetragen worden.

Ferner ist daselbst eingetragen: Dem Kaufmann Peter Dennissen ist Prokura erteilt.

Saltern, den 13. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. [7531] _Im hiesizen Handelsregister ist heute in Abteilung B eingetragen :

zu Nr. 66 Firma Städtische Lagerbier- Brauerei und zu Nr. 67 Firma Städtische Broy- haus Brauerei: Die Ermächtigung der Prokuristen und zwar des gegenwärtigen und der zukünftigen zur Vertretung unterliegt den'elben Beschränkungen, welhe im Statut der Brauergilde der Königlichen Haupt- uad Residenzstadt Hannover für das Brauer- gilde- Vorsteher: Kolleaium vorgesehen find.

Hannover, den 17. April 1907.

Königliches Amisgericht. Abt. 4 A.

Hannover. [7532] : Im htesigen Handelsregister ist heute in Abteilung B eingeira zen :

¿zu Nr. 109 Firma Straßenbahu Hannover : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. März 1807 is dec § 18 des Gesellshaftsver- 8 (dem Aufsihtsrat zugebilligte Vergütung) ge- ändert, »

zu Nr. 389 Firma Halberstadt & Höxter Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Kauf- mann Max Halberstadt iit als Geschäftsführer auëge- schieden. Dur Beschluß der Gesellshafterversamnilung vom 15. Mäcz 1907 ist der § 7 des Gesellschaft3- vertrages geändert. Der Gefellshaftsver!rag ist da- noh auf unbestimmte Zeit geschlossen und die Be- Us der Dauer bis 1. Oktober 1907 fort- gefallen.

Hanuover, den 18. April 1907.

Königliches Amtsgericht. 4A. Æirschberg, Schles. [7533]

Sm Handelsregister Abt. B ift unter Nr. 18 ein- getragen die Firma „Rumpelt & MWMeierhoff, Geselischaft mit beschränkier Haftung“ mit dem Siß in Hirschberg, Schlef.

Der Gesells{aftôvertrag ist am 8. März 1907 festgestellt. :

Gegenftand d:8 Unternehmens ift der Vertrieb von Eisen, Eiserwaren und Metallen, insbesondere der Foztbetrieb des zu Hirschberg unter der Firma Numpelt & Meierhoff bestehenden Handelêgeroerbes und die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen.

Das Stammkapital beträgt 500 000

Der Sesellshafter Kaufmann Gustav Bönsch bringt an Stelle der Bareinzahlung das unter der Firma Rumpelt & Meierhof} zu Hirschberg betriebene Handelsgewerbe in die Gesellschaft ein.

Bon der Einbringung ausgeschlossen find die auf den Namen dieser Firma eingetragenen Grundftücke. Außenstände und Passiva cehen niht mit über, wohl aber die sämtlichen zur Weiterveräußerung bestimmten Warenbes!ände. Außerdem bringt Herr Gustav Bönsch in die Sesellshafi die ihm persönlich ge- bôriges, im Grundbuch der Stadt Hirschberg Blatt Nr. 25 und Blatt 118a verzeihneten Grundstüde ohne beweglihes Inventar ein.

Geschäftsführer der GesellsWoft ist der Kaufmann Gustav Henschel in Hirschberg.

Die Sesell\haft wird

a, wenn ein Geschäfte führer bestellt ift, durch diesen,

b, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt find, ent- weder durh diese gemeinsca!ilich oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Die Gesellschaft wird au durch 2 Profuristen gemeinshazftlih vertreten

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der geschriebenen oder auf mehanishem Wege hergestellten Firma der Gefsellshaft ihre Namertunterschrift beifügen. Die Gesellschaft ist für kie Zeit vom 1 April 1907 bis zum 31. De- zember 1920 geschlossen. Die Dauer des Gesell- s&aftsvertrags verlängert fch auf weitere 5 Jahre, wenn nit spätestens ein Jahr vor Ablauf des Vers trages eine Kündiaung seitens eines Gesellschafters erfolgt, und immer so fort.

Die Veröffentlichungen erfolgen nur durŸ den Deutschen Reichêanzeiger.

Hirschberg, SHlefieua, den 17. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

z16f. Handelsregifter betr. [7534] 1) Porzessanfabrik Ph. Noseuthal & (Co Ultiengesellsczaft zu Selb: Der unterm 1. April 1207 veröffentlihte Prokurist heißt niht Leutner, sondern Lentner.

21 vermaau Schädlich in Hof : Inhaber dieser Firma ist Baumeister Hermann Schädtlich in Hof.

3) Loreuz Poveuz sea. in Selb: Diese Kurz- und Glaëwarenbhandlurg ist am 20. November 1906 ohne Forderungen und Verbindlichkeiten käuflih auf den Kaufmann Christian Weiß in Selb über- gegangen, welcher dieses Eeschäft unter demn Firma- zusaß „Nachf.““ fortführt.

4) Bayerische Handelsbank, Filiale Hof und Münchberg: Weiteres Borstandsmitglied ist Di- rekfior Alfons Christian in München und dem Bank- beamten Christoph Rothemund in Hof wurde für die Filiale Hof Gesamtprokura gemeinsam mit cu zweiten zur Firmenzeihnung Berechtigten ertetlt.

5) Srust Reifenberger in Markt-Redwitz: íúFnhaber dieses Handelszes{häftes mit Drogen und gemischten Waren if Kauf:nann Ernst NReifenberger in Markt-Nedwigt.

Hof, den 17. April 1907.

Kgl. Amtsgericht. Iimenau. _[7536]

In unser Handeléregister Abt. 4 Band T ist heute

eingetragen worden: E Bei Nr. 159, die Firma Edmund Zitzmanu,

Bei Nr. 172, die Firma Erste Thür. Seiten- wagen- und Motorftäuder-Fabrik, August Rar Jlmenau betreffend: „Die Firma ist er- osher. :

Bei Nr. 122, die Firma Jahus & Winne, Mößtelfabrik mit Maschinenbetrieb Martin- roda betreffend: „Die Gesellschaft ist aufgelöt. Die Firma ist: erloschen.“

Jlmeuau, den -16. April 1907.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. I. Karlsruhe, Baden. [7538] Bekanutmachung.

In das Handelsregister B Band T O.-Z. 91 Seite 779/80 ist zur Firma Sinapenhaus, Ge- sells aft mit beschräukter Hastung in Karls- ruhe eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Ge- {äftsführers Karl Pfügner ist erloschen; an dessen Stelle Fabrikant Eugen Geiger, Karlsruße, als Ge- {äftsführer bestellt.

Karlsruhe, 13. April 1907.

Großh. Amtsgericht. I. Karisruhe, Baden. Bekanntmachuug.

In das Handelsregister A ift eingetragen : 1) Baad T O..Z, 88 zur Firma L. Rammerer, Karlsruhe: Die Gesellschaft ist infolge Ablebens des Gesellshafters Dito Kammerer aufgelöst: das Geschäft ist übergegangen auf den bisherigen Gesell- hafter Louis Otto Kammerer, Fabrikant hier, welcher foles als Einzelkaufmann unter der bis- herigen Firma weitecführt.

2) Zu Band I O.-Z. 245 zur Firma J. G. Holzwarth, Kar!eruhe-Mühlburg: Beim Ab- leben des seitherigen Inhabe18 Johann Georg Heolz- warth ift infolge Fortsetzung der Gütergemeinschaft zwischen der Witwe Christine geb. Jäger und den cemetnschaftlißen Abkömmlingen tas Geschäft auf die erstere übergegangen, welche dasselbe unter der bisherigen Firma weiterbetreibt.

3) Zu Bard TI[ O.-Z. 114 zur Firma M. Auerbach, Karlsruhe: das Seschäfr ist über- gegangen auf die Evefrau des bitherigen Inhabers Meno Simon Auerbach, Emma geb. Gerstle, hier, und wird als Agenturgeshäft unter der bisherigen Firma weitergeführt. Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift hei der Uebernahme des Ge- {äfts dur Frau Emma Auerbach ausgeschlossen. Dem Meno Simon Auerbach ist Prokura erteilt.

4) Zu Band 11 O.- Z. 163 zur Firma Rudolf Klein, Nationc lregistzirkafseu, Karlsruhe: Die Firma ist erloschen. /

j 95) Band IV O -Z. 5: Firma und Sig: Ludwig | Maier, Karlëruhe; Einzelkaufmann: Ludwig Maier, Spediteur und Kohlenhändkler, Karlsruhe. (Holz- und Kohlenhandlung, Spedition und Lagerung.)

6) Band IV O.-Z. 6: Firma und Siz: Mack & Co., Karlêruhe. Offene Handelsgesellschaft. (Fabrikation von Patent-Kleiderve: hlüssen.) Per- fônli hafiende Geselischafter: Friedrich Pa, Schlosser, Grünwinkel, Nobert Rolle, Kaufmann daselbst, und Emil Dietsh, Elektriker, Karlsruhe. Die Gesellshaft hat am 1. April 1507 begonnen.

Kaxls8ruße, 16. April 1907.

Gr. Amtszeri%t. 111. Kempen, #8zZ. P*osen. [7539]

In unserem Handelscegister Abteilurg A ist heute zu Nr. 142 folgende Firma: „Felicia Steinu“‘, Siz: Kemven i P. und als deren Jnhaberin die minderjährige Felicia Stein zu Kempen i. .P. ein- getragen worden.

Kempen i. P., den 12. April 1207.

Königliches Am18szericht. Kempen, Bz. Poseun. [7540] _ Die in unserem Handelsregister Abteilung A zu Nr. 12 eingetragene Firma „Samuel Grabowski“, Siy Kempen i. Poseu, ist erloschen. Kezupen i... P., den 12. April 1907. Königliches Amt3gericht,

Kempten, Schwaben. [7241] Handelsregistereintrag. Die Firma Senft Wiedemanu in Kaufbeuren ist erloschen. Kempteu, den 18, April 1907.

Kgl. Amtsgericht. Königsberg, Pr. Handelsregister [7594] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 16, April 1907 ift eingetragen Abteilung A bei Nr. 33: Das in Berliu mit einer Zweignieder- lassung in Köuigsverg i. Pr. unter der Firma Auskunftci W. Schimmelpfeng bestehende Handelsge[chäft des Kaufmanns Carl Franz Wil- helm Schimmelpfeng ist von den Kaufleuten Richard Schimmelpfeng in Zehlendorf bei Berlin. und Hans Sghimmelpfeng in Berlin durch Kauf erworben und wird unter derx bisherigen Firma als offene Handels- gesellshaft seit dem 1. Januar 1907 weiterbetrieben.

Dem Kaufmann Nobert Haupt in Berlin ist von den Gesellschaftern Prokura von neuem ezteilt. Konitz, Westpr. [7543]

In unser Handeksregisier ist das Erlöschen der Firma Wilhelm Bisel?cki in Vruß eingetragen.

Kouit, den 16. April 1907.

Königliches Amtsgericht. onitz, Wes1Ipr. [7542]

In unser Handelsregister ift die Firma Edmund Hubert in Bru und als deren Inhaber der Kauf- î mann Eomund Hubert in Bruß eingetragen. Konitz, den 16. April 1907.

Königliches Amt3zericht. Kottbus. Bekaunutmachunug. [7544] In unserem Handelsregister A ist die unter Nr. 389 eingetragene Firma „Graß & Hirschmauu“/ ge-

[7537]

3) auf Blatt 6112, betr. die Fiuma Krebs «& Frische in Leipzig: Die Firma ist erloschen. Leipzig, den 18. April 1907. Königliches Amtsgeriht. Abt. ITIB.

Lennep. [7547] In unserm Handelsregister Abt. B Nr. 12 ist bei der

Ficma „Lüttringhauser Volksbaul““, Aktieu-

A zu Lüttriunghausen heute eingetragen orden :

Stadtrentmeister Heinrih Imhoff und Kaufmann Albert Müller zu Lüttringhausen sind aus dem Vor- stande ausgeshieden und an ihrer Stelle der Kauf- mann Felix Winkler und der Kassierer Karl Helbeck, beide zu Lüttringhausen, zu Vorstandsmitgliedern bestellt worden. Die Prokura des Felix Winkler ift erloschen.

Lennep, den 16. April 1907.

Köntgliches Amtsgericht.

Lennep. [7548]

In unserm Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist bei der Firma „Leuneper Badeanstalt, Aktieugesell- schaft zu Lenuep“‘ heute eingetragen: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 10. April 1907 ist die Gesellshaft aufgelöst. Die bisherigen Vor- standsmitglieder Carl Thönes, Robert Mühlinghaus und Josef Grobel sen. find Liquidatoren,

Lennep, den 17. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [7549]

Auf Blatt 681 des hiesigen Handelsregisters iit heute die Firma Sächsische Filetwareufabrik Bruno Hören in Limbach und als deren Inhaber der Kaufmann Maximilian Bruno Hören in Lim- bah eingetragen worden.

Limbach, den 18. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Lörrach. Handelsregister. [7550] Ins hiesige Handelsregister Abt. A Band II wurde zu O.-Z. 56 (Friedrich Egle, Lörrach) en Die Niederlassung ist nach Stetten verlegt. Lörrach, den 16. April 1907. Großh. Amtsgericht.

Lötzen. ' [7666] Fn unser Handelsregister Abtieilung A ist heute unier Nr. 61 bei der eingetragenen Kommandit- gesellschaft Rudolf dde us zu L unter Nr. 4 eingetragen, daß der "Gesellschafter Dr. Julius Lehmann aus der Gesellshaft ausgeschteden ist. Löten, den 15. April 1907. Königlißes Amtsgeriht. Abteilung T.

Mannheim. SDandel8regisfter. [7551] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen : 1) Bänd V O.-Z. 49, Firma „Auskunftei W.

Schimmelpfeug‘“/ in Mannheim als Zwetgnieder-

lassung mit dem Hauptsize in Verlint Offene

Handel38gesellshaft. Richard Simmelpfeng, Kaufs

mana in Zehlendorf, und Hans Schimmelpfeng,

Kaufmann in Berlin, haben das Geschäft nebst

Firma erworben. Die Gesellschaft hat am 1. Ja-

nuar 1907 begonnen. Die dem Kaufmann Robert

Hermann Haupt in Berlin erteilte Prokura ist von

den Gesell|chaftern von neuem erteilt worden.

2) Band ÿY OD.-Z. 225, Firma „Köhler & Seib“ in Mannheim: Heinrih Seib ist durch Tod aus der Gesellschaft u Gen: Georg Jakob Seib, Maschinenbauer in Mannheim, if an seiner Stelle als persönlich haftender Besellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

3) Band V1 O.-Z. 138, Firma „Marx & Blumenfeld“ in Schriesheiur. Die Gesell\chaft is mit Wirkung vom 1. April 1907 aufgelöt, die Firma erloschen.

4) Band X O.-3. 134, Firma „Süddeutsche Automobil- & Fahcrad - Manufaktur Haus Schmitt““ in Mannheim: Hans Schmitt ift ge- storben, das Geschäft mit Aktiven und Passiven und famt der Firma auf seine Witwe, Emma geb. Zillig, in Mannheim übergegangen.

5) Band XI O.-Z. 99, Firma „Elias Pistiner‘‘ in Maunheim: Offene Handelsgesellschaft. Salo Frish, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als persöalih haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gefellschaft hat am 2. April 1907 begonnen.

6) Band X11 O.-Z. 217, Firma „Max Blumen- feld“ in Schric8heim. Inhaber ijt Max Blumen- feld, Kaufmann in Schriesheim. Geschäftszweig : Landesproduktenhandlung.

7) Band XI[ O.-Z. 216, Firma „Joseph Marx é Sohn“ in Schriesheim. Offene HandelsgeseU- ast. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Joseph Marx 1., Kaufmann in Schriesheim, und Heinrich Marx, Kaufmann in Schriesheim. Die Ge/ellschaft hat am 8. April 1907 begonnen. Geschäftszweig: Landesproduktenhandlung.

8) Band XI[ .O.-Z. 218, Fina „Emil GSreu- lich, Mannheim Q L, 8, mit

Greul!ch, Kaufmann in Mannheim.

9) Band XII O.-3. 219, Firma „Orientalische Cigarettenfabrik Mouti - Cuculi FJfsrael Schwarz“, in Maunheim, B 5, 5. Inhaber ist Israel Schwarz, Kaufmann in Mannheim. Ge- \{châftszwecig: Zigarettenfabrikation und Handel.

10) Band X[l1 O.-Z. 220, Firma „Filiale der Süddeutschen Jundustrie zur Förderung vou HausarLveit Heinrich Woif Konstanz‘“‘, Maun- heim, Tullastr. 16. Zweigniederlassung der Firma

weignuiceder- ; lassung in Worms“. Inhaber ist Paul Emil

Mannheim. Sandel8register. Zum Handelsregister B Band I1V „Manuheimer

O.-Z,

wurde heute eingetragen: Otto Oloff in Mannheim ist aus dem der Gesellshaft ausgeschieden. Maunheim, 13. April 1907. Gr. Amtsgericht. [. Mehlsack. In unser Handelsregister Abteilung A Tol Dutveth Rtanes cat 0 ußroth folgendes eingetragen : B A A eris aen; Mehlsacck, den 13. April 1907. Königl. Amtsgericht. Moissen.

«& Kaltun in Meißen betreffend, die

worden. Meißen, am 18. April 1907. Königliches Amts3gerickht, Memel,

In unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 400 die Firma

Isaak Hurwiz in Memel eingetragen.

Memel, den 18. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt, 1 Mettmann.

In das laufender Firma Vprather Stahl- worden:

„Die Firma ist erloschen.“

Mettmanu, 17. April 1907.

Königl. Amtsgericht. 3.

Nürnberg. Sandel8regisftereinträg 1) In das Handelsregister wurde am

Fortbetrieb des in Münczen unter der Fi

nehmungea zu erwerben,

übernehmen. Das Stammkapital beträgt 200 000 4

fapital eingebracht: Die von thm in Marmworterverfahren und Marmorholz, Holz, wetterfeste Holz-

und Mezepte, insbesondere die beiden Marmorterverfahren ansprüche sowie feine fünf diesbezüglichen bücher. Die Einlage wurde um 5000 genommen.

Geschäftsführer sind der Architekt August

Martin Bauer, beide in Nürnberg.

verireten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaf durch den Deutschen Reichsanzeiger. 2) Js. Aal in Nüroberg.

Geschäft auf seine Witwe Katharina Aal berg übergegangen und wird von dieser veränderter Firma weitergeführt.

3) M. Stern je. in Nürnberg.

tern. 4) Carl Friedlein u. | E Gebrüder Degel | i" Nürube:

obengenannten Gesellshaften ausgeschieden; Stelle ist der Kaufmann Georg Krauß e vollberechtigter Gesellshafter in die Ge eingetreten.

Der Hopfenhändler Hermann Strauß in

der bisherigen Firma weiter. Nürnberg, 17. April 1907. Kgl. Amt3gericht.

„Süddeutsche Judustrie zur Förderung von ; Hauëarbeit Heinrich Wolf“ in Konunstauz. In- ?

| haber ist Heinrich Wolf, Kaufmann in Konstanz. {

Geschäftszweig: Betrieb von Strickmaschinen und | Verwertung dexen Erzeugnisse. j

iöscht.

Kottbus, den 17. April 1907, ¡ Königliches Amtsgericht. | Krotoschin. Beftfanutmachung. [7545] f In unser Handelsregister Abteilung A ist heute ? unter Nr. 228 die Firma „Hugo Wels je. Kroto- | sin und als deren Inhaber der Baugewerksmeister ; Hugo Wels jr. zu Krotoschin eingetragen worden. | Krotoschia, den 11. April 1907. ; Königliches Amtsgericht, j Leipzig. 7 [7546] ; In das Handels1egister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 13 250 die Firma Otto Jaeger in | Leipzig. Der Spediteur Carl Ludwig Otto Jaeger j in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geshäfts- | zweig: Betrieb eines Speditionsge|chäfts); |

2) auf Blatt 8712, betr. die Firma Geo Schueider

Hôtel zum Löwen, Jlmenugu betreffend: „Die Firma ist erloschen.“

Nachf. in Leipzig: Carl Friedrih Julius Maltner j ist als Gesellschafter ausge\chieden ; ¿

11) Band XI[ O.-Z3. 221, Firma „Friedrich / Staudiugezr““ in Mannheim O0 2, 9. Fnhaber ist j Friedri Staudinger, .Buh- und Kunsthändler in !

| Mannhcim. Geschäftszweig: Kunst- und Musikalien- |

handlung. / 12) Band XI1 O.-Z. 222, Firma „Rudolf | Gerlinger Wagner“ in Maanheim, Ee | Keppler- und Nheinhäuserstr. 9. Offene Handels- ! al Perförnlih haftende Gesellshafter sind : : Rudolf Gerlinger Kaufmann in Mannheim, und ! einrich Wagner, Kaufmann in Mannheim. Die ; esellschaft hat am 1. April 1907 begonnen. Ge- \chäftszweig: Engroshandel in Margarine und j Konserven. i 13) Band X1 O -Z. 223, Firma „Frauz | Cleveuz““ in Mannheim: Die Firma und die Prokura der Eugente Clevenz sind erloschen. Mannheim, 13. April 1907. Gr. Amisgeriht. I. ¿

getragen :

Gummi - Gutta « UAsbest-Fabrik in Maunheim“ 4, e

saak Memel und als deren Inhaber der U |

andelsregister A ist beute bei der untd r. 74 eingetragenen Hantelsgesellsdg

Hammerw Kraß «& zu Aprath folgendes eingetrag

1907 etzgetragen die Firma „Deutsche Marwot holzwerke, Gesellschaft mit beschränkter Ha tung“ mit dem Sitze in Nüruberg. Gesells mit beschränkter Haftung, errihtet dur Vert vom 13. Februar 1907 mit Nachtrag vom 5. Ay 1907. Gegenstand des Unternehmens ist die Hy stellung und der Vertrieb von Kunsthölzern u Kunsisteinen usw. tegliher Art, intbesondere d

morhbolzwerke in München betriebenen Fabrikation geshäftes und die gewerblihe Verwertung der t dem Architekten August Niesch in München a gemelveten und noch anzumeldenden Paterte u jonstigen Schußrehhte. Zur Erreichung dieses Zwei ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlid überhaupt alle ins Baufach cins{chlagenden Urte [ sich an solchen Unt: nehmungen zu beteiligen oder die Veitretung |

Kaufmann Karl Degel in Nürnberg is aus d

5) Sermann Strauß jun. in Nüruberg-

hat in sein unter obiger Firma betriebenes CclA den Kaufmann Paul Strauß daselbst als Ge schafter aufgenommen und führt es mit diee d 15. April 1907 in offener Har delsgesellscha]t 18

Offenbach, Main. Befanntmahu1g- [A In unser Handelsregister unter A/263 wurde =

p ha, ri aunhej

15

Vorstan! |

755 it bjs Kaufma

Im Handelsregister des unterzei [75 gerihts ist heute auf Blatt 269, die N

Kaufmanns Paul Theodor Vetter in Mel n d

[7568 i he fma 1

[7566

e. [755 17. Ay

rma Ma

Der Gesellschafter Augunt Riesh, Architekt | Müncken, hat als seine Einlage auf das Stam

bezug 4 fünftlida

__ und Steinprodukte a gemeldeten Patente, sonstigen Shußrechte sowie sei sämtlichen vorhandenen und angebahnten Erfindung

auf d

und künstliches Holz bei Deutschen Neichspatentamt angemeldeten Paten

Versuch

0 „4 a

Ries i

Müachen, der Regterur gsbaumeister Paul Leschinsl in Berlin und die Kaufleute Georg Orelli un

Die Gesellschaft wird dur einen Seschäftsführ

t erfolgt

Auf Ableben des Kaufmanns Isaak Aal ift da

in Nürn unker u

Der Inhaber führt nunmehr den Namen N

gl.

an seind benda | sellsa!tt

Nüúrnbe!

“Die zu Offeubach a. M. bestandene Zweignitt!

lassung der aufgelsten Firma Marten Josseaux zu Karlscuhe ist erloschen. Offeubah a. M., 18. April 1907. Großherzoglihes Amtsgerickt. Opladen. Bekanntmachung. , In unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 53 eingetragenen Firma Friedri Wwe. in Schlebuch- Durch einstweilige Verfügung de

gerihts Opladen vom 21. März 1907 ist angeo daß der Gesellschafter Kaufmann Peter Da

Cöln in Zukunft berechtigt ist, die Firma vertreten. Opladen, den 18. April 1907. Königl. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur:

i agen w anfort ge fil ant

siein

(76ó der unt

orden

allein j

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbu Verlag der Expedition (Heidrich) in Bett"

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und

Anstalt Berlin 8SW,, Wilhelmstraße N

)

Be c, 32.

M 97

Friedrih August Bernhard Ghrich daselbst;

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

zcihen, Patente, Gebrauchsmuster, onkurse sowie die Tarif- und Fa

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. i ü

e[bstabholer au dur

Handelsregister.

abrüeKk. Bekanntmachung. [7561] u das hiesize Handelsregister A_Nr. 90 ist heute ur Firma JI-+ Bernhard Timmerêsmaun, Lauabrück, eingetragen : Zimmermeister Heinrich Prange iu O'nabrück ist in das Geschäft als per- sönlich haftender G: sellschafter eingetreten.

Offene Handelsgesell!chz}t seit 1. April 1907. Osuabrüek, den 17. April 1907. Königliches Amtszeriht. V1.

gsuabrück. Befauntmacyung. [7560} In das hiesige Handelsregister A Nr. 62 ist heute zur Firma Johaun Caspar Dütting, Osnabrück,

ingetragen : Ne ie Profura des Kaufmanns Karl Poock hier ist

chen. cl en ri, den 17. April 1907.

Königliches Amtsgericht. VI,

osterholz-Scharmbeck. l [7562] Jn das hiesige Hanvelsregister Abteilung B ist zu

der Firma Hooper Tonwerke, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung in Ofterholz (Nr. 3 des

Registers) heute folgendes eingetragen: ; Georg Stiht in Scharmbeck ist als Geschäfts-

führer ausgeschieden.

Ostecholz, den 6. April 1907.

Königliches Amt3zercicht. 2.

Ostheim, Rhöngeb. [7563] In das Handelsregist-r hier Abt. A Nr. 16 ift

hei der Firma Streck’ sche Brauerei Ostheim

v/'d. Nhön (Juh. Julius & Hugo Stre) in

Ostheim heute eingetragen worden: Die Firma ift

erlo]chen.

Ostheim, den 18. April 1907.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Hatheim, Rhöngelb. [7564] In das diesseitige Handeléregister Abt. A wurde

heute unter Nr. 22 die Firma Hugo Streck, Osft-

heim v/d. Rhön, und als deren Inhaber der

Beauereibesizer Hugo Streck hier eingetragen. Ostheim, den 18. April 1907.

Großherzoal. S. Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [7565] Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 8. auf E O Ï Die Ficma F. Emil Vüttuer

in Plauen ift erloshen;

b. auf tatt e: Die Firma Emil Hager in Plauen ift erloschen; | M auf Blatt 2524 die Firma Erust Ehrich in Vlauen und als Inhaber der Kaufmann Ernst

d. auf Blatt 2525 N Sbfier E elsenschlößcheu Bxuuo Löffler in Plauen un T Unker ter Gastwirt Karl Bruno Löffler daselbst. i Angegebener Geschäftszweig zu c Handel mit Haus- und Küchengeräten, zu d Schankgewerbe. Plauen, den 18. April 1907. Das Königliche Amtsgericht. Pogsem. Vekanutmachuug. [7567] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 793 bei der Firma Posener Packet- fahrt Hausa C. N. Bartz in Posen eingetragen worden, daß die Firma in C. R. Varl geändert ist. Poseu, den 13. April 1907. Königliches Amts8gecicht.

Posen. Bekanntmachung. {7566]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 89 die Firma Posener Pocketfahrt Hansa Gesellschaft mit beschräukter Hafiung in Posea eingetragen worden. Gegenstand des

Unterne t: Betrieh von Fuhr- und Transports betr., ist heute etngetragen worden, daß in das von ee, obe, E Be- | dem Stickereifabuikanten Herrn Franz Gustav Becher leißung rox Mobilien, Ausgabe und Verteilung von jun. in Oberschlema bisher allein betriebene Handels»

Bâderprospekten, Druckfachen 2c. sowie der Betrieb eines Lvtenilden Teppichkiopfwerks mit Kraftbetrieb

j i it Fortführun Z j E und Speditionsgewerbes A Met Paeelsahis S elogesellsaft, die thren Siß in Oberschiema

des bisher unter der

Hansa C. R. Bartz* betriebenen Handelsgeshäfts.

Das Stammkapital beträgt 20009 A Zum Ge- äftsführer ist der Kaufmann Franz Meusel in Der Gesells{aftsvertrag ist am Anschaffungen im Werte von mehr als 500 A und Wech'elzeichnungen dürfen nur mit Zustimmung aller Gesellshafter erfolgen. Der GeseÜschafter Barß brinzt in Anrehnung auf seine Stammeinlage das bisher der Firma Posener

Padetfahrt Hansa C R. Barÿ gehörige L Schrimm, den 15. Ap1il 1907.

Posen bestellt. 9. Ypril 1907 festgestellt.

tote Inventar im Taxwerte von 15 433,82 Gesellschaft ein.

Die Bekanntmahungen der Gesellschast erfolgen

dur den Deutschen Reichsanzeiger. Posen, den 16. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [7569

Fn unser Handelsregister A sind bei der Firma Gustav Sinau in Thale an Stelle des Mühlen- besigers Gustav Kleinau als Inhaber die Mühlen-

besizer Otto und Albrecht Kletnau, beide zu Thale

eingetragen worden, die das Geschäft in offener andelsgesellshaft seit dem 1. April 1907 unter der

dherigen Firma fortführen. Quediiuburg, den 12. Apuil 1907. Königliches Amtsgericht.

Querkfart. [7568

Die in unserm Handelsregister Abteilung A unter Nr. 73 verzeichnete Firma Emil Grosche in

Voiteudorf ist erloschen. Dies ist in das Handels register am 13, April 1907 etngetragen.

Elfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag,

Salt s ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- un mungen aus den Handels-, Güterre h Med, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 978)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der Î ï / für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -§.

ertionspreis für den Raum einer Druckzeile §20 A.

KRatzebuhr, Pomm. [7570] heute die Firma „Königl. privilegirie Adler- Apotheke Ratzebuhr Fr. Martin Dilg Ratze- buhr“ und als deren Inhaber der Apotheker Martin Dilg in Ratebuhr eingetragen worden. Ratzebuhr, 10. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

Ravensburg. [5608] K. Amtsgericht Ravensburg.

Fn das Handelsregister für Gesellshastsfirmen Band 1 Blatt 244 wurde heute bei der Firma: Aktieugeselischait der Maschinenfabriken von Escher, Wyß & Cie. in Zürich folgendes ein- getragen : ; „Der Kollektivprokurist Karl Karaseck wohnt nun- mchr in Zürich 1V, Kurvenstraße 1. Dessen Prokura bleibt fortbestehen.“ Den 10. April 1907.

Amtsrichter De. Rau ch.

Reichenbach, Schles. [7571] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 119 bei ter offenen Handelsgesellschaft G. F+ Flechiner in Langeubieiau am 8. April 1907 etrg?tragen worden:

Die Prokura des Richard Flehtner ist erlo Der Kaufinann Philipp Flechtner ist aus der Ge- sellshaft autgeschieden. Gleichzeitig sind der Kauf- mann Richard Flehtner und der Kaufmann Kurt Fichtner, beid: zu Langenbielau, in die Gesellschaft als persönlich haftende Ge'ellschafter eingetreten. Königliches Amtsgericht Reichenbach u. Eule.

Saarbrücken. [7572] Unter Nr. 58 des Handelsregisters B wurde heute bei der Firma Ri staurant Rheingold, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Saarbrücken eingetragen : S

Die Sesellschaft ist aufgelöt. Der Kaufmann D Böhringer zu Lörrah ist zum Liquidator estellt.

Saarbrücken, den 15. April 1907.

rplanbekanntmahungen der Eisenbahnen ent

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 19 ist | Siy in Schweiufurt ist erloschen.

beute die Firma Sauatorium Köppelsdorf bei

den 22, April

1907.

alten

Bezugspreis beträgt L 80 s In

VI. „Fris Schueider‘“‘: Diese Firma mit dem

Schweinfurt, 16. Apcil 1907. K. Amtsgeriht Reg.-Amt.

Sonneberg, S.-Mein. i [7577] Unter Nr. 11 des hiesigen Handelsregisters B ist

Sonneberg i/Thür., Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siße in Köppelsdorf einge- tragen worden. S ; Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. März 1907 festcestelt. Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb des dem Dr. med. Balser gehorigen und von demselben geleiteten Sanatoriums in Köppelsdorf sowie der Betrieb des „Juliusbades*, Instituts für physikalishe Therapie dortselbst. : Das Stammkapital beträgt 41 000 46 Die Stamm- einlagen sind in bar zu leisten, und zwar die Ein- lagen der Dr. Balsershen Ehegatten in Köppelsdorf sowie von der Einlage des Rentiers Carl Hilpert ia Hüttensteinah der Teilbetrag von 30 000 46 sofort, während der Rest der leßteren Einlage jederzeit bei Bedarf der Gesellshaft auf Verlangen der Ge- {äftsführer einzuzahlen ift. Die Geschäftsführer sind: / 1) Dr. med. Wilhelm Balser in Köppeledorf, 92) Rentier Carl Hilpert in Hüttenstetnach. Souueberg S.-M., den 18. April 1907. Herzogl. Amtsgericht. Abt, T.

Spandau. [7579] Sn unserem Handelsregister Abt. A Nr. 262 ift heute bii der Firma H. Jacobowit in Spandau eingetragen worden : L „Der Kaufmann Isidor Jacobowiß in Spandau ist jezt Inhaber der Firma.“ Spandau, den 17. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abr 5,

Staufen. Handelsregifter. : [7202]

Nr. 4402. Zur Firma D. Birkel in Ball- rechten im Handelsregister dahier A Band I O.-Z. 18 Seite 35 ist unter Nr. 2 heute eingetragen

Kgl. Amtsgericht. 1.

St. Goar. [7573] Im Handelsregister ist heute bei den Firmen: N. Stahl, Oberwesel, Firm.-Reg. 108, . Elise vermaun, Oberwesel, Firm-Reg. 147, Karl von Hees, Oberwesel, Firm.-Reg. 165, Jos. Pachten, Oberwesel, Firm.-Reg. 3, Pons u. Wietgeu, Bacharach, Ge|ellsch.-

Neg. 2, vermerkt worden : „Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.“ St. Goar, den 9. April 1907.

Königl. Amtsgericht.

Sehleiz. Bekauntmachung.” [7574] Im biesigen Handelsregister Abt. A Nr. 45 ift die bithe:ige Firma „Carl Vogel, Leiuenwaren- handlung in Schleiz“ geändert in „Carl Vogel, Inhaber Hugo Straube, Leinenwarenhaud- lung in Schzleiz“ und is als Inhaber derselben Kaufmann Hugo Louis Christian Straube in Schleiz eingetragen.

Der Üebergang der im Betriebe des Geschäfts bis einshließlich 31. März 1907 begründeten Außen- stände und Geschäftsshulden is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Hugo Straube ausgeschlossen.

Schleiz, den 18. April 1907.

Fürstliches Amtsgericht.

Schneeberg, Neustädtel.

Firma Guftav Becher juu. in Oberschlema

geiäft Herr Spiyenfabrikant Emil Marx Becher in Plauen i. V. als persönlich haftender (esellschafter eingetreten ist und daß die hierdurh begründete ofene

hat, am 17. April 1907 begonnen hat.

[7575] j Auf “Blatt 361 des hiesigen Handelsregisters, die |

worden: „Die Firma ist erloschen.“ Staufen, den 17. April 1907. Großh. Bad. Amtsgericht.

Táilsit. [7580] In das Handelsregister Abteilung A is unter Nummer 695 die Firma Karl Peter zu Königs- berg mit einer Zweigniederlassung in Tilfit und als deren Inhaberin die Witwe Mathilde Peter, geborene Kadgiehn, zu Königsberg i. P. eingetragen reist den 17. April 1907 “den 17: Apr ; Königliches Amtsgericht. Abt, 6.

Traunstein. Befanutmahung. b 1 an Gelös{cht wourdc die Firma: : „Schifsmanus Nachfolger K. Sieß We ““ in j Trauustein. Eingetragen wurde: „Schiffmanus Nachf. August Lobeudank.“ Sitz: Traunstein. S biber: August Lobendank, Konditoreibesißer in R A in, 17. April 1907 raunsftein, 17. Apr ; K. Amtsgericht, Registergericht.

Trier. Bekauntmachung. [7582] Fn das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 894 die Firma Nichard Doppelmayr Karmeliter-Drogerie in Trier und als deren In- haber der Kausmann Richard Doppelmayr daselbst eingetragen. Trier, den 15. April 1907. Königliches Amtsgericht. 7.

Uelzen, Bz. Hann. : [7583] | In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist bei | der Firma Ch. Trenkgeru jum. Uelzen (Nr. 124 des Registers) heute als neuer Firmentnhaber ein- getragen: Kaufmann Julius Trenkgern in Uelzen.

[7581]

Schneeberg, den 19. Avril 1907. I Königliches Amtsgericht.

Schrimm. Befanntmachung. [7576]

Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 60, Firma „Pflug, Eisenhandiung Jan Grudzinski, Kurnik“ eirgetragen worden: „Die Prokura des Leon Tulewicz ist widerrufen und erloschen“ und „Die Firma ist erloschen“.

Das Amtsgericht.

Schweinfurt. Befanutmachung. [7200]

1. „Adam Voll‘: Inhaber dieser Firma mit dem Sitze in Neustadt a. S. ist seit 1. Januar 1907 ter Kausmann Josef Voll in Neustadt a. S. ]| 11. „Korl Krackhardt‘/: Diese Firma mit dem Sitze in Schweinfurt ist erloschen

Firma mit dem Sig ( , | Auflösung der offenen Handelsgesellschast am 1. Januar

1807 erloschen. 1V. „Merkle & Widmaun“/: Unter dieser

eine Zukerwarenfabrik in cffener Handelsgesellschaft ] | in Oberndorf.

des Inhabers Stgmund Rosenau ist dessen Witwe , | Laura Rosenau, geb. Ehrlich, în Schweinfurt In- haberin dieser Firma mit dem Sih in Schweinfurt aeworden. Dieselbe hat dem Kaufmann Sally

Querfurt, den 13. April 1907. Königliches Amtsgericht.

Rosenau in Schweinfurt Prokura erteilt.

111. „Ludwig Rosenbaum & Co“: Diese | in Schonunugen ift iafolge

irma betreiben die Fabrikanten Ludwig Merkle und * A Widmann tin Schweinfurt seit 1. April 1907 |

V. „Sigmund Rosenau“: Infolge Ablebens

Ebenda ist folgendes eingetragen: Die Prokura | des Iultus Trenkgern in Uelzen ist erloschen. } Uelzen, 15. April 1907.

Königliches Amtsgericht.

i Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulu. [7584] j Sn das Handelsregister wurde eingetragen : ga. Abt. für Einzelfirmen: | 1) zu der Firma Hermaun Gauger in Ulm, { Inhaber Hermann Kraft, Kaufmann in Ulm:

Dem Karl Bücheler, Kaufmann in Ulm, ist Pro- kura erteilt. | 2) die Firma Max Wagowski, Hauptnieder- | lassung in Ulm, Inhaber Marx Wagowski, Kauf- ' mann in Ulm. ! 3) das Erlöschen der Firma Anutou Ruefß in ; Ulm, Inhaber Anton Nueß, Holzhändler in Ulm, : infolge Geschäftsaufgabe. b. Abt. für Gesellscza|tsfirmen : - | Zu der Firma Wiekaud «& Cie., ofene Handels8- | gesellshaft in Ulm: Z : ) Ote Prokura des Max Hagmeter, Kaufmanns in Ulm, ist erloshen. _ Den 18. April 1907. 4

Sty. Amisrihter Sindlinger.

' Wartenburg, Ostpr. [7585] " Bei Nr. 43 des hiesigen Handelsregisters Ab- teilung A ist als Jnhbaberin der Firma Julius Schanding in Wartenburg, Oftpr., das Fräulein Elifabeth C udnochowski hierselbst eingetragen. Wartenburg, de" 17. April 1907.

Werdau.

e Otto Köhler in W

[7586] Auf Blatt 818 des Handelsregisters ist heute die erdau und als deren nhaber der Maschinenfabrikant Otto Richard Köhler in Werdau eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Maschinenbauanstalt und Kesselschmiederei.

Werdau, den 18. April 1907.

Königliches Amts8gericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [7587] Fn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 97 bei der Firma: „Kohlensäure Werke Bad Langenschwalbach Gesellschaft mit beshräakter Haftung‘““ in Wiesbadeu folgendes eingetcagen worden :

Hans Rösch ist als Geschäftsführer ausgeschieden und an seiner Stelle Martin Hekmann ¡zum Ge- schäftsführer bestellt. i

Wiesbaden, den 13. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9, Wiesbaden. Befauntmachung. [7588] äIn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 68 bei der Firma „AUlkoholfreie Getränke Judustrie““ Gesellschaft mit beschränkter Haftuug folgendes eingetragen worden : O : Hans Rösch ist als Geschäftsführer ausgeschieden. An seiner Stelle sind Martin Heckmann und Fritz Müller zu Geschäftsführern bestellt. Martin Heckmann ist allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt, Fris Müller nur in Gemein- hast mit Martin Heckmann. Wiesbaden, den 13. April 1907.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Worms. Bekanutmachung. [7590] Fn unserm Handelsregister wurde heute bei der Firma „Alb. Kohm Nachf.“ in Worms folgendes eingetragen : | Otto Fuchs Ehefrau, Luise geb. Benzinger, in Worms ist Prokura erteilt. Worms, den 16. April 1907. Großherzogl. Amtsgericht. Worms. Bekanntmachung. [7591] Die Firma „M. Krämer“ in Worms wurde heute im Handelsregister des hiesigen Gerichts gelöscht. Worms, den 16. April 1907. Großherzogliches Amtsgericht.

Worms. Bekanntmachung. [7589] Im hiesigen Handelsregister wurde heute bei der Firma: „Rheiuische Kaffee-Essenzfabrik „De- sellschaft mit beschränkter Haftung““ ia Worms folgendes eingetragen : R

Carl Emil Gledißsch ist als Geschäftsführer aus- geschieden. ; Der Kaufmann Friedrih Sauer in Worms ist als neuer Ge|chäftsführer bestellt. Worms, den 18. April 1907.

Großherzogliches Amtsgericht.

Güterrechtsregister.

Bernburg. Befanntmachung. [7651]

Auf Seite 49 des Güterrechtsregisters ist cin- getragen :

Der Arbeiter Wilhelm Keidel und dessen Che- frau Marie geb. Barby in Bernburg haben durch ertrag vom 15. April 1907 für thre am 18. Dezember 1897 geschlossene Ehe das Ver- waltungs- und Nießbrauchéreht des Mannes am Vermögen der Ehefrau ausgeschlossen.

Bernburg, den 15. April 1307.

Herzogl. Anhalt. Amtsgerict. Abt. 4.

Genossenschaftsregister.

Aalen. g. Württ. Amtsgericht Aaleu. [7595]

In das Genossenschaftsregister Band I Bl. 22 wurde beute zu dem Darlehenskassenverein Wasseralfingen, e. G. m. u. H., in Wasser- alfiugen eingetragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 24. März 1907 ist an Stelle des aus dem Vorstand ausscheidenden Vorstehers Schultheiß a. D. Sauter in Wasseralfingen der Schultheiß Paul Straub da- selbst zum Vorstandsmitglied und zugleich Vorsteher gewählt worden.

Den 18. April 1907.

Landgerichtsrat Braun. Ahrweiler. L LOSO

Bet dem unter Nr. 9 unseres Genossenschafts- registers eingetragenen „VBachemer Winzervereius e. G. m. u. H. in Bachem““ wurde heute folgendes eingetragen :

Ünterm 25. November 1906 wurde ein neues Statut angenommen:

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeicbnet von zwei Vorstandsmit»

liedern, in due zu Côln erscheinenden Rheinischen Genofssenschaftsdblatte.

Geshäftejabr beginnt 1. September und {ließt mit 31. August. 5

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenshaft muß durh den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres Mitglied des Voistandes erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlihkeit haben soll. A

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. L

Ahrweiler, den 16. April 1907.

| Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

b)

E

Königliches Amtsgericht. U.

L AIR o) I, O1 A