1887 / 31 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dat. utte

I RIE

Le Dit 9g

[54790] [ [55173] 5 Q Gaswerk Weinheim.

30 der Statuten der Acllengesellscast

„Gaswerk Weinheim“ werden i C

5 der am 24. Februar d. Js. Nach-

(mittags 5 Uhr, im Hotel Pfälzer ebenen en Generalversammlung

Flensburger Spritfabrik A. G. 5. ordentli<e Generalversammlung der Actionaire

in Sommers Hotel am Freitag, deu 25. Februar, Nachmittags 3 Uhr. TOgeSET Ung:

172tt:

“a

L E z des T des

eines Direktionêmitglicdes statt des G - C

aué!{cidenden Herrn W

t

U e Dl annês.

arat“êmitgliedes.

E

S : etwa geîitellte Anträge. l eine t î «Tus Î- - oro die Generalver! ammlung werden D L. 1A 4A 3) -) der Interimés<eine vont S2 24: - 4 S L f M n c Compteir der Gefellsaft, Augu folat. R Ce 115 1227 Flensvurg, den 1. Februar 13537. L Der Verwaltungsrath. Cre T 4 e 2 E, S T Ewers. Carsten Christiansen. I. Danielfe [55175]

Generalversammlung der Aktiengesellschaft

„Stadttheater Kaiserslautern.“

Da die zur Berathung und Beschluf über

<stet Tagesordnung “ordnu ( be-

fet ‘ralv ersammlung vom 27. Januar abbin

C 11 der Gefellf chafté ¿statut en nit bes

lußfähig war, wird hiermit in Gemäßbeit de s cit. S 1 ne ebens Generaiversammiung a!

1 M tittwoch, den 23. Februar nächsthin, Abends 8 s Uhr,

2 4 ne Nd E

1 ; Aktio: 1âre er

c + +12 L o O T2 S s A 55 ämmitliher Mitglieder des Auf-

Kaiserslautern, den 4. Acbruar 1887. Der Vorsiuende des Nufsichtäraths. S, Frend>el,

[55170] Generalversammlung der Coumerz-Vank in Lübeck am 25. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr, im Casino in Lübeck. „Tagesordnung:

1) t und Rechnungsablage.

2) g der Bilanz

3) Aufsichtsratbes auf Herabseßung : des ‘Gru dfavitals : von 2 400 000 (, einzetbeilt |

in 8000 Actien à 100 Tblr, auf 1920 000 4,

eingetheilt in CAC O Akti en à 100 Thlr., dur |

Zusammenlegung von je 5 Actien zu 4 Actien,

5 7 Bhf 15 5 - l Y +5» G jowie aus Avo]Mre1d0! 64 D 0E CIESZEN Kas

tal 4 2 DIIC 1 oetras [42)

und auf ire tse

2 LIA p“

a M2

4 -

Lübe, den 5. Februar 1 Der Aufsichtsrath

der n rz-Bank in Lübe.

A 5p

—_ F Daf v7 S A Vorsitzender.

54982 H]

Maklerbank in Haniburg.

Die ‘ur das Geschäftsjahr 1886 festgeseßte | f

von 7°% = #{ 16,80 per Actie wird vom 4. Februar ab täali<h von 9—12 Ubr

E mittags im Vureau der Bank gegen Einliefe- |

ing der Dividend denscheine ausgezahlt. “Hamburg, d den 3. Februar 1887. Der Aufsichtsrath.

540 1

B b rgobenit eingeladen.

Tagesordnung : L,

d

Ier 2 > Kt o e Der Dic Bt - ns Rod C S 22 24 M > S129 d S ag zur DBerwendung Les e S, r r 7 Dor “h a5 a Ert Cid C c 4 ut Nkantheruna dog & Me nilliwven Lc d D.

Bilanz am 30. September 1886.

2 erci W Wi ibe lmsböber

) N C

J

93 024/29 106 $83 92 L ELS

1216 65270

Grundstü ta E 4500

i

d O E 00

21 121/07

240 99

20% Abschreibung

212

362 06 72 41

S

Masf@&inen-Conto

“Hotel: “Akti

eit

| went

zu nehme

Cu 1ar 1887

0

c

Buchwe S vat Oft. 1

ien-Gesellshaft E ab Herren Aktionäre werden hierdur< vie co aussichende Einzahlung von 75° Mark 750 pr. Aftie vom 21. bis 25. Februar a. e. Herren Gebrüder Loewi i ü “E dex Vayrischen Notenbank, | bi leiften und gegen Rückgabe ibrer Interims! Î

def finitiven Aktien mit Dividen

130 386 61

3 54 ( 1 {9 134 634 :

40 390 20

der ‘Hotel: A1 Easease Fürth. |? Lie] CE: E. Engelb j

A am1. 4 1885 Neuans&afungen

Le /

Tagesordnung:

G2 dite

ung > L

Febr tar 1887,

L erf: fe-Conto, am 1, Oft. 1885

Jnmobiliengesellschast.

ordentliche bg rote aar

. zehnt M E45 A 5 Sor Vats

> Anr 53? r

Uin ilWtc Pr wrvri4 e P +

, den 22. Februar 1887, achm mittags :4 T -

¿lofale der Gesells<aft, l "Gerst tet E ungélofal wird um 2

< #4 Uhr ceibloïen worden.

Gei astéderid

S für das OOV,. in Voriéblaa es Gewinnes.

er E

I

cralvecfammlung | in dem Gesch

5 9/0 A ; Auberaew alis e Abs Greibun n. 2 M ain hre

| D Der Nufsichtsrath.

Dr. WachEmut b. 9/0 Abî

E N

(C tatu E Tatu

_„¿Vereinsbank in E e a e Herren 2c. Aktionäre werden 1 die “erste Einzahlung von 25/9 menen Uktien Heri „pro Aktie ingnahme d Interimss<{eine, | ts, am Dienlas, den 1. A Vormittags von 9 bis 12, resp vou 3 bis 5 Uhr, im hies. Bah: den unterzei<wneten Vorftand zu eisten. Vereinsbank in Apenrade.

_Der Vorstand.

4

f

l A erilite ene ali ten -Conto V

E

Fuhrwerf-Conto

Kafscl, den

Hessische Áctien-Bierbrauerei „Cassel“. Dex Aufsichtsrath : i S Wille vorstehender Hessischen Actien-Bierbrauerei Caffel“ bescheinigt

März d. J., E

ordnungs emäßia der

T E <5 F A 5-5 Seifen. S S Hoffgaa

etmann, G. Kravb.

Lebensversicherun;

gart, E 3

6)

_Bank in Stuttgart. tar 156 m “Ba ir Tra

Q:

1386,

1 097 170/16

17 089/65

66 126/57

94 2144 06

18 766 48

I

635,09

[Bs]

I C3 Q

144 68490 85 466 L 416 6!

_Gewinn- und Verlut- Eonto.

58 619 91

eib

-

is

N)

2 63

Ac

D!

Bilan TEA

Passiva. Ovpotbefen-Zonto.

Annuitätsbypotheken

am 1. Oftober 1885 Dieéjäbrige Ab -

tragung .

bvpothek

Cautionê S -

Creditoren . .

M

5 “2E

119 482 54 4272 41 40 390 30

22 042/19 4 545/03 3 $30

G

Der S: E

Au g. Röhre,

und des Gewinn-

Die Nevisious-Konmission :

C. Krüger.

G. E. Dörr.

t. apital» Contgo . D

onstig 2 Hv pothefen |

M 12 954 900

15IS 216 63 Haben.

t s

194 563 07

194 563 07

Zerlust-Contos mit den

s- & Ersparuis-

28 der Statu grn mit befannt, ien Divi idende N,

] < S

e rfsam gema<ht, E die D E je niht bis zum 31. Jan

n, der Bank anbe eimfallen.

Zur Erhebung der Dividende ift

ividenden E L und in den

Dele redere - Conto

epotes Bestand d die Cinseni dung e L in welchen

a

aBD

-D Lern i ventar-C onto

1 (-)

2

è

1, Januar 1887. Die Direction.

54979] 5% Prioritats-Obligationen von 1875 der

Rheinischen Vierbrauerei in Mainz.

Bei der beute vor Notar vorgenommenen Ziehung obig

Nummern zur Heimzahlung auêgeloost worden:

Nr. 30 109 16 181 188 196 STO 215 24

4129 4141 4175.

C

Mainz, den 25. Januar 1887. Rheinische

¡77 796 821 908 950 962 1042 1091 1222 1294 1391 1412 1511 1853 1877 1976 2042 2085 2195 2332 2396 2843 2872 3059 3089 3122 3134 3166 3205 3263 3411 3445 3500 3810

Der Termin der Einlösung wird später bekannt

279 287 340 342 347 454 530 539 652 729 1596 1709 1749 2741 2750 2825 4064 40830 4090

gemacht werden

Vierbrauerei.

fosten incl. Ein M 93 219.89

60 090,

er Prioritäts-Obligationen sind folgen

1519

2479 2553 2559 2653 2722

- l

Tantièn ine an die Direction und Bean ite 10/0 N [ctien à

[55167] ete Fe Bats Betmn-BeteTiGast,

Den auf tei 2. d. M, Nac{mittags

Aktier äre findet, Um stän

bierselbît, statt. E ¿r erner wird au

ad 7) im î bes{ließen:

1) Liquidatoren zu ernennen, 2) das gesammte Gesells chaftévermi Aktiva und Passiva zu verkaufen.

Minden, ècn 3. Februar 18587.

einberufen alber, ni<t in der Restauration Msönnich, fond ern im S

f Antrag von 5 Aktionären auf die ¿alle der Aktlefnung von Punkt 5

Tagesordnung derselben g der bereits veröffentlichten 1

oaeÊen

ögen an einen Dritten unter Uebernahme der

Der Vorsitzende des Verwaltungsraths.

_

F. Bohblmann.

arer Salt! Vortra Generalversammlung der Herren otel „Stadt London“,

age ordnung zu Hamburg, den 31.

d

4

ommensteu

. M 33 219. 89 A Tantième an den Aufsichtsrath

84 000.

o 55 T -

ezember 1886, Der nsstcheorath der Maklerbauk in Hamburg :

/ A 3 245 70] P

G 135 49

16 127 67 1211 854|(2

205 0ó6/91

96 65766 5 365/75 1i— N 1 515 448 S1 _Gewinn-_ und _Verlust- Conto ultimo Dezember 1886.

nd

Maklerbank in Hamburg.

Bilanz ultimo Dezember 1886.

Passiva.

m Le 2 «bt. 2 1bltes Actien-Capital

A S

1 200 060 120 000 85 404 39

16 824 53

93 21989

1515 448 81 Credit.

Ab A 82 3535

2;

Ernst I

stellvertretender Porsideider. 2 DSE Direction: S. He>kscher.

J. Cobn.

instimmend gesamten: egmund Hinrich sen. olph Petersen.

Per Gewinn - Uebertrag von 1885

Gewinn

tagen .

, Gewinn an Effecten-

arat oh und

„DIR]E i Din s-Ertrà

S ntos Eingang _ zwei? derungen

f. A

2 047 66

114 419 82 49 10661 7 920 04

2 079 32

l

175 573

I c N

R T T,

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

A 31.

Berlin, Sonnabend, den Ï. _Februar 7

1. Steckbriefe und Unter! ucbungs-Saten. 6. Beru : 2, Zwangsv llítre>ungen lufgebote, Vorladungen u. dergl. ga F 4 3. Verkäufe, Vervacht ung Verdingungen 2. C én î ¿P nz ct cV Z N : 4. Verloosung, Zinzzablu c. von öfentliben Papieren. +2 | 9 T 5 Kommandit- Besellshaften auf Aftien u. Aktien-Sesellsc. 10 Za Ie : m ° @ o @ - n i A ä Ä | [549Sg] 1959 2092 2286 2461 2548 2591 2765 28 2912 5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellschaften. | [N m 2962 2996 3089 3100 3283 3296 3375 3492 3502 [54984] Vereiniat tîcl l f (lf | Gesellschaft für Legung und Unter- 3507 350% #559 #651 515 6a a7 155) 2524 erein - G < 4003 4017 4071 4321. g F “ins | E Ee 185 6. ese ) aft. | haltung des Deuts- Nor! wegis<en Die Einlsfunz derselben erfolgt vom 15. März cr Activa. Vi anz am Dezember 158 Passiva. „Untersecischen Kabels an i: Verlin an der Kasse der Vereinigten E 5 | i ais L Deutschen Telegraphen: Gesellschaft, Werder- Sz M S M 1A «“ Ai ; s - Stalulen 1nd | straße 4, mit # 400 pro Aktie gegen Einlief tabel-Conto 6 107 021/91/| Actien-Capital, . , .} 6600 000/— | M! t)hen Reichs- | der betreffenden Aktien elt Cafa-Conto . 1 106/88} Reservefonds 1... .| 575464110 | die ummern | den Dividender Talons Moktiliar-Conto . E 8 —| Reservefonds 30 638 31 1 e Berlin, decn 3. Materialien- und App a! 7 648 14 : 6014 946 94 > 1974 1485 | Sesellschaft für L ‘egung und Unterhaltung des Ubi reibu # 658 14 10¡— onto, 9 577/50 ae 1995 Deutsh:-Norwegischen untersecis<hen Kabels. Effecten: Tonte O 426 746 (1883, 84, 85) | E 93 1955 19955 Dy. Lalard. x S E ael E Anglo American Telegr. L s 5 x - nd s LLCCLI S + UEA E Me V 01 7iaC0 L9EDID( e 575 464 10h „Lo. Vondon . . f 10291789 Hamburg-Helgolauder Telegraphen- :-Gesellschaft. und BRaardehn Der? e E J) ZIOII j E E Activa. Bilan; am 31. Dezember 1886. Passiva. Und Baardepo L E H «i | A S E géfonds E E G “9 )D 71 189 729/54 210 000i¡— Kaiserli<h Deutsche Tegraphe «V E s 2 489/27 460 66 waltung. . O E an 10 aatias 21 797 65 160 66 Snbmarine Tele graph Co. 81 248/37 471231413 1415 E t 460 6t E SOTIOS Giro-Comptoir der Reichsbau t 460 6 Deutsche Bank, hier, und t DOTIE VBanfkinîtitute 535 174/30 i Diverse Debitoren . i 7 29126 barg-Helgolaad. Tel. Li i 16 738/59 S 641 080 53 Summa | 8 641 080/53 i Debet. _Gewinn- und Verlust- Conto. Credit. Zuma l I Summa l 2322 35 e « [4 Dodee, Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. An Materialien- und nto: nn-Vortraz aus E ] Abs Hreibu tng . 7 638/14 3922:70 Coursverlust auf i s 1 075150 alleneDividende Lz Geschäftsun foîten e e B Prior. - Actien waltung in Berlin, Salaire und E 115 50 fach E AUusgal i Bortill Berkebrs- Gonto. .| 86798971 Greetsiel, London, d Lowestoft 167 #9 E S itere?en-Conto Gewinn-Saldo 716 2368 Zinsen und Cours- E 20 420/19 ä Summa 892 44810 Summa 899 4148 10 Y Berl in, dea 20. Januar 1887. : Der Oas, Die Direktion. S : L: Ad. Lafard. Steinhardt. A ht uit Wolf} - Borstebend de B ilanz, das Gewinn- und Verlu t-Conto stimmen mit den ordnungsmäßig N eführten Büchern der Gefell berein, S 2 i Berlin, decn 2 Sanuar 1887. Vie von der heutigen General idende pro 1886 »on 5" fain Die Revisoren. vom 15. 9 März cer. ab in Berlin an de Deutschen Telegraphen: Gesell- E August Wolff, schaft, Worderitraße 411, i M 15, vet deren Agentur, Winh2ter- Gerichtliche Her-Rev E House, 59 Old Broad Skt. ! i 3 ividenden|heine Nr. IV. unter Bei- S fugung eines nah den Nummern geordne 15 cihnisses erhoben werden. i _ Die von der heutigen Generalve ríammlung geneb migte Dividende pro 1886 von 82% auf Berlin, den 3, Feorux : 1557 ? A unsere Stammaktien fan n vom 15. März cr. an in Verlin an unserer Kafse, Werderstraße 41I,, Hamburg s E Ra Gesellschaft. mit M 25,59 oder in London, E. C., bei unserer e Winester House, 50 Old Broad St., mit E O A L 1,5 oder, sofern bereits die Ab bs<lagsdividende auêgezablt worden ift, die Re stdivide ende an den oben be- | [55011] E ( E : S 806 j a ei R C L E S9011 $ Z e zeichneten Stellen“ mit A 13,5 « mit 13 s. 3 d. gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. VI, ( ] M ugdeburger Straßen ‘Eisenbahn-Ges ellschaft. zweite Serie, untec Beifügung na< den Nummern geordneten und unter Tchriebenen Verzeichnisses Die diesjährige ordentlïhe Generalversammlung unserer Ge'ellschaft wird S2 mäß des $. 24 erhoben werden. a9 unserer Statutzn bierdurH guf E 5 E C Zoo J j e, O . - Berlin, den ebra 1857, Dee S Dieasias. den S. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, i ape 244 Sr . in den hiesigen Vörsensaal einberufen. s E ordnung: a Malta int [54985] | Verlust-Conto für das verflossenz Geschäftsjahr, nebt den - 11 la ero S rl 729 Gesellschaft für Legung und Unterhaltung des De T s T e S 3? d L è 2 & P, + i L i Hi T Lil (Dit Ptorwegischen untersecischen Kabels. 24 G S itglieder Activa. Bilanz am 31, Dezember 1886. Vaúvias. E Wh A 4 i F S abel-C ento 1 614 800 Aktien-Kapital . . #4 1 644 800.— Abih: ibung des Be davon ab die 182 trages der im Jahre amortifirten 57 | 1886 amortinirten 57 | S lia. „4 22 800.— | 1 622 00C | Stü Aftier 1 622 000 NAmortl'ations-(CLonto A 349 56 | R / Cafsa-Conto ; 2 3096 60} Reserve fonds- Conto I #4 48 529,01 Magdebur g, den d, Bevruar 155 : Effekten und Baar-Be- daraus zu den | Der Vorfigende des Auffi ichtsraths. stand des Reserve- Kosten der Katel- S E Louts SVte. fonds II 6 996 301 Reparatur genommen , 48 529.01 | [54 )30] E : S Deutsche Bank, hier, 124 238 90] Neservef onds-Conte II 6 906 30 Di « -N 2_9 Q Gewinn- und Verlut-Conto: Preußishe Hagel-Versicherungs-Actien-Gesellshaft in Liquidation. Vorjähriger Ge- / | Vilanz per 10. Dezember 1886. winn-Bortrag . . #6 19136.90 | Poinaoem Inn 7 059 0 96 195 94 | E i: A G S Sing... y JOco0bB 04 126 195 94 | Activa. s D f -[Passiva. t i Summa 1 755 451/80 SUIA | [755 45180 | 1). Forderungen an die Actionaire 490 500 1) Actien- G d V | davon ab, als wahrsheinli< ausfallend, Capital | 2 250 000!— Debet. ewinn- und Verlust-Conto. Credit. | in Actien-W<fel-Delcredere gestellt 38 709 —| 451 800 M i Á. d A6 A j ) Ui ige F L LELUUYEe? . : ¿ E N a. an die Preußische Bank-Anstalt Henkel-Lange An (Ge? daf fta untosten- Ton J i 5 9179 Pe 4 Gewinn-L Yortra q in Lj Lu Sn L - “Al 4 6 +49 91 (darunter an Steu 1CTN i us 1885 I 19 136 90 | davon auf D: lcredere : 1 020 047 65 5 S6 501 5t An Kabelreparatur- Kosten 65 914 54 ; Zinfen- Conto 970265 | » Uicaufe f Stan F davon aus dem Reler rvefo Ö J derkebrs-Gonto : 124 959 14 E eoItoren_ . . . E E R E 1814 24 Conto I bezahlt . 48529 011 15 385 53 i E 1. U eris R E | . Vankhause alt & Wagener (acl 09 (39190 (20 An Gewinn-Saldo 126 195 94 Ia e ÆE Vet E \ Es O -—— S | 3) In Effecten angelegt, 4°%/6 Preuß. Consols, 146 798 69 Summa 146 798 69 E 156 000 Der Aufsichtsrath. Die Direktion. | 4) In WeSfeln 6 900/— Hed>er. Ad. Lasard. V R E 2455 2 N - - . S C M ay Tay 5 el-Mriel - : Vorstehende Bilanz, das Gewinn- und Verlust-Conto stimmen mit den ordnungsmäßig | &) Verlust 1178778 25 geführten Büchern der Gefell! Haft ‘Abereia: ) 950 000— 2 950 000 Verlin, den 20. Januar 18587. L ; A - i 2 250 000'— Die Revisoren Verlin, 17. Januar 1887. _ Q ç S Adolp hi. August Wolff. i ; Die Liguidation8-Commission. i ; * Geriótlicde Bücher-Revifo oren Hugo Fürst zu Hobenlo be Herzog es Ujest. Graf Prashma. J. von Treskow. x von Kehler. Fr. cucGe FERE. Ÿ Die von der beutigen Generalversammlung festgeseßte Dividende pro 1886 von 5% knn E i L. E L, Ñ vom 15. März cr. ab in Verlin an der Kasse der Vereinigten Deutschen Telegraphen- [54990] der T en Serte, E Ae geordneten Nummern À Gesellschaft, Werderstrafße 4 11, mit Á# 20.— oder in L Londou E_C., bei deren Agentur, Wincester- | Die Ausgabe der 2. Serie Dividendenscheine | 2lons entbaltend, dies ügen. Formulare zu Y House, 50 G Old Broad St., d ge ger 1 Einlieferung d er Div zidendensceine N tr. VITII unter Net s Nr. E 10, nebft Talon, zu1 nserer Aktien er- | 2 iesen Empf ang8de!d eint ungen fönnen ver Uns ers -_ fügung eines na< den Nut mtnern geordreten und unterschriebenen Verzeichnisses erboben werden. folgt, den betreffenden Bestimmungen un serer Sta- î boben e AE d Verlin, den S Februar 1887. tuten aemäß, von F Aachen, den D, ¿ret ’TUAT 1887. i Sesellschaft für Legung und Unterhaltung E Deutsch-Norwegischen unterseeischen Kabels. heute ab an unserer Wechselftubenkafse. Aachener Bank für Handel und ; DE N. LuTard. Den einzuliefernden alten Talons ist eine vom 3 ——— - Gialieftra unterzeichnete Eimnvfangbbesceinigung der Gewerbe. Z