1887 / 32 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Gläubigervcrsammlung em Gemeins ¡[dner - gemadhte a Vorlags zu ei svors< es | [55316 S i: n i<uldner ge en V g3 zu einem Der Vergleihsvors{lag und die Erklärung des | [55316] K. Amtsgcticht Ulm. S Q F am 12. März 15857, Vormittags 11!j Uhr. t gsvergleiche Vergleichstermin auf Verwälters sind auf der Gerichtsschreiberei I. Das Konkursverfahren gege en es ÎT Hn J Í e T a g Prüfungétermin den 23. Februar 1887, Vormittags 11l{ Uhr, | Zimmer Nr. 19, niedergelegt. Caspar Weiher, Bauer auf dem Schott- L

16. April 1887, Vor 8 11:1 or dem Königlichen Amtéêge e , den 2. Februar 188 I i d , im Zim H 3 S “u E e A | Neue Frietribstraße 13, S: E Ss B ien: E den 2: F lies Amts Sgeri<t. | lf 5 2b Abfall: gy g N termins und na< zul Deutschen Hei 3-Anzeiger d Königlich Breußi ie ( 2 E,

Nr. 2. mer 32, anteraumt. ollzug der SHlufvertheilung dur Gerichtébes{luß

Posen den 4. 75 l ) è lin Der c Febru S87 4 | g Ee ta0 { , de u Ber Den A homas, Konkursverfahren. | p01 E en aufg m worden. B , M d h ip ridtés<reib igliWen Amtsgerichts. Gerichtësd r des Königliben Amtégerihts I. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 5 Gerits]<hreiber N euß @/ T. Z D tro v ï. Fe E Abtheilun g 49. Wittwe Geong Augxft Vonhardt zu Î S é felden wird nah erfelgter Abhaltung des f ß i2fer Bei in wel: ie Bekanntmacbungen aus de 5 dels», Genofsenicafts-, Zeiben- und Muster-Regiitern,

Konki (eóversahten, [55352] Konkursverfahren. termins hbierdur{< "E L | 953: Beschluß. Eisenbahnen A 2 : E A k ne gp eva

Ueber das Vermögen des Gastwirths Franz 3, Fe b das run 8 j Ds Aa E S “ff S 2 Limburg, den 3. Februar 1887. , Otto * Hüässe lvarth in Vethenhausen if: beuteam | 4 Das Konkursver abren _ über das Vermögen des E Eznialiches ÆinisgeriGt Nach : des Aonfues &lußtermins wird beute . Februar 7, Nabmittagé 122 Ubr, das Konkurs- | Lobgr rbers „Jofeph Te rrahe aus Laer wird A G G A | Aufhebung des @onfurér verfabrens über daë Ver- Deut c G R R y d

nad er rolgtcr Abbaltung des Schlußtermins Hierdurch | j ôgen de ierbrauers - Eheleute Karl und e Reich r

f Ç al Of Ha Ui hoben. Vvalî Nudolf Weise A Kor 1furs verfabren fo das M H Burgsteinfurt, ten 4. Febru 5 e f en über das Vermögen des | Flo Set Kei e Poft - An Cezutral t y S Uns Rud Vöttchers Hcinrich Löfen zu Weise! S L ur die Königlite Erpedition RS ¿n Neis- und Königli® Preu gischen at3- nnement beträg: 1 ¿ für das Vierteljah

p P Königliches Amtégeri : S uar 1887 A U e A : E f N etger L "8 . N a4 92, Dezogen w Cl, nie CONSPrets Tur der Naum eln LDrudzeile 30 2,

Ç . I ot & , - ® Wolfshöfer von Weisfenvurg voi 8 - Ne i eutsHe Keicb kann dur alle oft - Ansta entral - Handels - Registe  das Deutsch

Anmelde frift und Anzeigefrist mit offenem Arrest: e a<dem Seite ns des Kont révermwalters j 2, März 1887. i i S. rien 1887 einwa e Stlußre<{nung !

m ite Gläutigerver®sammsung: 24. Februar |! Ld Konturs verfahren E Fakako —— | L s ; B Haa E : j;

1887, Vormittags 16 Uhr. s Ronfuemversibris Mer das Veriilias vei g Die A ua R Eonfurë masse au e 3 ‘eglaubigung : V3 32s - E M Bekanntmachung. S] Tas Bekanntmachung. N 1: 24. März 1887, ; E MONurêversahren uber das Der es e f4 H Ur Sonturon ge- j ite s G i AiageriSia In unser Firmenregister ift I 25 die Firma: | unser Prokurenregister ist beute Prüfungéêtermin: 24. März 1887, Vormittags | fxühecen Rittergutsbesiters Mane Nhan | 0orend rmogenSiti (eiben Bea Tar pl üg gung y in ( / m:

10 ¡ : j Julius Ke iler tenmcbgea, am S Ë von Pillkallen, Kr. Dartchmen, wird mit Zu- Z | Ro1 c Z! Se 43 Ì ° _. sti mmung a aller onfursglaubig er, melde Forderungen

s Amtêgerißt angemeldet baben, hiermit eingestellt. entiOgen, E | [553! Konkursverfahren.

Darkehmen, den 1. Februar 1887. den Januar 1887 —— E E fs Königliches Amtsgericht. “nialtdes Amtégericht. T Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Ronneburg, am 4. Februxr 1887. S 3 | früheren Schenkwirths Peter Kelting und bffentlicht, die beiden erstere S | Geric:tsreiberei des Herzogl. Amts-eridts. [55315 Bekanntma . 8.) Beglaubigt: H u >, Justiz-Anwärter, | dessen Ehefrau, Anna, geborenen Junge, in eren ionatlid. | Breslan, _ Bekanntmachung. Assistent Fleis <e ; y ciannima zung. als Geridt8i<rcibcr Königlicher Amtsgerichts. | Wilster wird na erfolgter Abhaltung des Schluß-

Z>6 - B nt, L O DJ 2 4 a E r ><luftermin im Konfurs über das Ver- termins bie erdur aufgehoben

G j mögen des i van ae: | [55152] 5 | Wilster, den 4. Februar 18827. registers, 5129] K f des Georg E el von Eberstadt abge Bes lu ZBVilîter, den 4 ¡ g 4 ei eira oen 5 ! Konkuréver s L e E n E, e <luß. | S A unter der Zim: : C. bestebente | hier beute cingetragen worde A e1icer l v, | H . ! cFvertteilun z erfolgt ist, so wird Schlu [bee den Nitéhta ü Königliches At tntszer rit. Kommandi E M4 De GernieA 25 eelbe | Die Firma tit zufolge Kaufes auf den Kauf- | Elberseld. Bek tanutinahung. _…., [95166] | Firm E Eugeu

L D Kortenfabrit E ugen

“> lz e Cr. f L L eet elte f 3 s C ! hier und als deren Inhaber Kaufma ius f E E

en Dienstags, | Keiler hier beute eingetragen worden. i Gerdts ju : Elberfe an Robert Gecdts —: | , Inh: wt n\abrikant Eugen Fer-

Q

1e

werde JLCILCT

3) unter der Rubrik | Breêlau, den 30

co cs

n

3) M tAiaiÆt v4 4447 Lol L

trt (Tr ry è es

T r

s [ 550: M j] j

Qa 82

fellschafts- |

c M

44 -. s I - Cy E bet Ueber das Vermögen des Rittergutsbesigers | das Konkursverfahren aufgehoben. des Vürsten < : s Robert Göbel ¡u | 1 Friedrich A ; ford :u Groß: | ad Feb C tenma ermeister obert Göbe e | am 1. Februa! Friedri< Alexander von Herford :u Groß Irn e C : U | 5531: ° Tauchel wird beute, jroßberzoglides Amtsgeriht Darmstadt 11. . | Quedli inburg, wird auf E Konkursverfahren. i dation getreten am 1. Februar 1887 , Vormittags 9 Uhr, deu Zl eFebruar d. Js., Vormitt. 117 Uhr, | nfuré sverfabren über den Na&laû det | worde ‘sind, d

s Konkursverfahren net. : ine Glaubigerversammlung an Gerichtéstele, Zim- en Stciumann zu Wismar afer E A N E olf 4 Q : : worden. L un D J : itepgen zu Nacen, vor ic i î bbs 5 E E O E E

| ausmann Lifs SE Sas i KFoni furs ver fahren. ie Erben tes verstorbenen Konkur2ve 3, | L Tas n s S Ausübung der Liguidc

zum i Konfuren: 1 annt. i , ; : s | s A + it Anzetge?r! E L 5», M3 n dem Sonkur®verfabren be das Vermögen der | Zu nto 153 Rap Fie vordo X L E : 7 H Z Aachen T: Februar » i d H es AImMmtTtegerIMt, mit ¡eig i bis zun 15, März | R ä A L Oie ' n F n DE. Nu 18: J , de E IES 4 at Bi L 1857, erte ¿arma D. Schröter hicre und das PBrivat- nung legen. ußerdem in Besblußz aemà : V M als E EA d ti Königliche s Um s? D, 5 e ian wes x E Elberfeld. Bekauntmachung,

- 7 : | vermöger der Jnhaberin derselben, Frau | &, 72 der Kor dnuna berbeigefn A t E E E S : . . Betanntma Jung. 199160 Di Firmenregister bei Nr. 3174 nag am 25. Februar 1887, L E Nach e, Ur De l / E ung LerdeIgeTuU i | Beglaubigt: Danne Act.-Geh : 5 j Der Ciaarrenfa brifant s + Gra | a

rmittags Uhr, Prüfungstermin am | Qclene S: hröter, hier, ist zur Abnabme d Die S&lu legt it D dent Belägen i : ; E A : AHlden. S 55091] | Der Ciga! E ar Emil gean E E eda | p pee M Lehmeicr ju Elberfeld 4. April 1857, Vormittags 10 ühr. E en! O S E A E Erhe ebung ! E E E S nine auf unferer Gerichts \<) ciberci | 15531 j as bicsig L R ) B 1 ac Sg 7 Die i 12 if

Königliches Amts jerit zu Sommerfeld. NSRIGeN gegen rze Hn R

via «L

. s

Ï d

a L m. -

g zu berücsitigenden en 1 clfe & Co. | Zemecin! Hat der Güter und des Erwerbes aus- | Elberfeld, 51D ; zur Vescblußfastung der Gläubiger üb( i L ge len. | Koöniglid) [ 5150] Mm 4 < STANUTRg DEL Lauter T l E, q B S a, L ¿ iraauna | Bekanntma Ung. S oar I L E tüde der SHluktermin au 1 : S S E: s A Schw E E ti E it S t O E) E intragun H Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters | 1887, Me 11 Uhr, ———— | (Bo E Neve E. Q L : É 3. irmann und en tan S ie : S R : Gat HEE und 6 L O O Z 2 v L In 2 Li L ({ U T Ea —_ H f {x 3 dae ; y 1 15 147 nom * d Gottfried ilhelm. E Nocse>ke zu | vor gliwen Umtsger r große | 19932: ; : i mi j ä Ug Friedr Angele gl R LELTES igung vom 2. Februar Metal, Hoheku destrate Nr. #4 ist am 3. Februar [k ane 2, Dm venttmnT., | SPNTUrsS 1 tas Vermögen des Sees Nedeu- den 15. F ormittags 11, ; Uhr, : | 1887, Na&mittags 4 1+ è Ubr, der Konkurs eröffnet. L . Februc 3 zer von “Rein zeiu betreffend i vor dem Ki N E t2 bier’selbit an- : S ; : Hes g L | ua A 1 l Verwalter: K i ih Will Bor- at Na: Not tian ina li Wi V S E te bie A 9) Kötbne cinr Frtedrid 192 ugltwes Amtêgerit. | 7Firina in Udenboru und | Cr ly nau fm ann Ti D) Leit X)O0T- L ; Z ; ï itc Z La C 0! c gung 5 2 eri 2j beraum <5 mol 5 li t at f igte N d bor- / 1 ¿ ; S j c E 5 { läufer in Stenèal. erihts\<{reiber des Herz oglid en Amtsgerichts, FIT. d j i F 5 E

Anmeldefrift bis 5. Mi i 188

(Q)

S

T T E } m1 s ( ellscha Lc A N s Erste Gläubigerversarnmlung am 25. Februar | (99323) Konkursverfahren | ei im, den 1. Februar ‘1887. | SWukerhausen a. D., deo 22. I anuar 1557. : i 4. Offene Handelsgesells<ast. | _ Qufolge Verfügung des Keniglihen Al | 1887, Vormittags 9; Uhr. Prüfungétermin darfurduert L E E e ¡rofiberzoglihes Amtsgeri{t Reinheim. | E : 10 A Se Sis id Mliva ns une A E E É ati! 18. März 1SS7, Vormittags 10 E Vaë Konkurêverfabren über das Vermögen De (Unteririft.) Pajji D Di F ngelli 20, e <0 5 Handels- (Firmen-) Re- | Fritzlar, den 29. Offener Arret mit Anzcige-rist bis 16. Schuh: oaareuhändlers August Grünewald ; | E E ____ Ï beraegangen. j : gliters getra orden das von j Königliches 1887. E ; Hagen wird, na<hdem der in dem Berg [eid8. 2220 c (Art: 2c, Berönderungen Ber / Nur dec (Gesellschaf wig Friedri | Düsseldorf _wobnenden Kc Stendal, Sen 3. i Feb : H termine * vom 19 - anuar 1 1 IST anaëznommene Zw angs- 7 Kontursverfahren. deutschen Eisfenbahne + J F na ¿ : + Fi ma. tp ¡Firma : Der Gerichtsïhreibec des Königlien Amtsgeri verglei® dur re tsfraftigen Beschluß vom 19, Ja- | Das Konkursverfahren über das V ¿rin d 3 : S eo s | i | N - „Guido Clarenbach“ Bauermeit i nuar 1837 bestätigt ift, van ur aufgehoben. _| Landwirths Jakob W Lilhelm Brand ; Nr. 32, ônigl

Norm Jr G

tas | DBässSeldor. Befauntmachung.

i [ e E S s (T Re | Ö y 7e Manie i | erribtete Agentur- und Kommissionzgeshäft. | Görlitz. In

orf, den 1. Februar 1887. | unter Nr. 307 die z1

Le Ur

S i nahmée lußre{nung des Verroalters | rode wird nab erfc ‘later Abhaltung de : Noi Cr, 4 j g 5515: i S in „Paul Engel“ besteh: ide

5146 A Sia E termins bierdur aufgehoben. M, 9 g ten die in dem Oeft tes j E Kontursverfghren. dER 14. Februar v. J., Vormittags 11 Uhr, Rotenburg a. F., den 2. Februar 1887. ingaris<-Russishen Verband-Gütertarif, cil j Altona. Bekanntmachung. _ [99092] |

dende

Gerichts\<{reibe Rönigli<hen Amts 3, mit dem Lemerken eingetragen

A zee _ auf Zimmer Nr. 17 anberaumt, 5 Amt3ge 5 N E H N N / X zo ‘aier t ter | S 1) die Gejellschaft am 1. Januar Nr. 1552, Ueber das Ve ermöger i der offenen LD E be R Königliches A s ITI. j ; 16 i t Nacbträgen unt In unser Gesellshaftsregiter ist heute unte | Du 144 ec V u S Gefelischafte H Handelsgesellschaft Aug. Lott Söhne in Furt- E Hagen, A E j gez. Nohd zu gebörigen Ausnahmetarif für Getre O Nr. 97 die Firma: ufol, E E e Kénigliben Um E E

A A e Tott He S Köntglihes Amtsgericht. ubtat: S aale S Tes gen A Ea : E & C ge ng des Königlichen Ar . der Kaufmann und wangen und der 1 Lot Be fellschafter Ernst S u S As d illing, G eridiTs CTTID ci. R 1 E E 10agi { 7f Tul 1 ortl Ô u 11 er ù Putéálen Æ D ode C 9. | Nb tf tbe O Es Im Bei ¡tigen et j En: Lott und Emanne! e Beide in Furtwangen, | -5z5,955- > 5 5 Bahnen (in Rubel- bezw. Fre ! ng) für der m ZeTragen worden: btheilu , D airi : i ank Seremann

5 S T 9 9929S HO3! Cn Norteh E Maa | Necbtäv e der Geell’ Gaft: | das H ande s-) Regi 11 . 126: De S ann Herrmann Les pom Sr. Amtég Triberg am 3. Februar ] Konkursverfahren. Konkursverfahren. e vot Dester ais E E R A aft p t : R A tocsellidaft | eingetragen wo gelel i Nachmittags t: s Konfkursvecfahren Md dent S \TONTUTSDCT( abren über das Vermögen s Konkursverfabren über das Bermögen des | +2 e diese V Ver! E N E Pers ôön lich haftende e tellt 4 auf» | Firma: | | | O H _— i Kaufmanns Franz Goroll zu Kattowitz ist 3 iders Heinri Kohner hier, Gerber- | u! He L SEEO Fra tät E ici Sus Sd Hiler zu : s iz ; D Besellsafter befugt ift, die Firma der | bei Nr sverwalter: Gr. Notar Schirrmann in | Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderun; ( r. 25, wird, nahdem der in dem Vergleich8- | Nur 25 hon ; E e | D Ret ba har beg e N S N ; | ofe f allein zu zeichnen und dieselbe zu | Negi

eit . Der Cer n } I nit LUen ? c Es C /C {C e A »”“ 7 T Termin au e E Dezember 1886 angenommene | 7; e E C ee L E 1886 s 4 4 f 7 [BDLD, . efi rtoas

nit An: igef 4 ä : 1887 Fu ia J 1 4 T4 M T + 55 Es au, (8 Á S 441i c s L ¡ Q, T : 2nd , e ( 1 52 | J î ) 2 c As ln? Lar; 1957. | den 18. Februar 1887, Vormittags 1i* Uhr, ngsverg dur& retbtsfrä ‘tigen Beschluß vom | ¿5 E E S E Altona, den 2. Februar 1887. : ie ellíchafter find di: düseldorf nen den 31, Janua G geführtes Hande

(T,

£ tors normerEr aro; Lc «eal

| Kauf mann Hermar

1 Nârz MWaßbltertn nin auf vor dem Ç zniglien NAmt8gerici T elf Zir 7 b ú ] E L I / F de TS T Ie J U, rin ail en Mont Men AmilegeriMie bier e10f t, Unmer elbe n 2 el E E Tou < aufgehoben i G I 4 PEETIOE 1 Snialihe3 Amt8gerib Q A Tmtsgertd G

dem Geri@tstag in Furtwangen am Mittwoch, Nr. 24, anberaumt. R 3, Fe N 887. S A | E Tarif: als tranêr <tigt Fezeichne Königliches Amtsgericht. Abtbeilung ITa. :

den 9. Februar 1887, Vormittags :10 Uhr, Kaitowit, ven 1, jar 1887, A ferlides Amtéger! E vendung. i E

"7M D Tunas 577 Zart chts | Dor er tér % i Dr t T7, 5 i E i x 2, c

E U r ern n (2 “o. M2 in F UUVt- L (Se } 24 reiber L K Dev B, «M iS. ( } D ede d is , Amtséri ichter. t 5 i d 4 Ta F 21 E y 5: 07 A 5 Berle E . E s 551 E E | .. . _R J - 7 t Z -_ - --Tr

augen am Mittwoch, den arz 1857, Be1 : Korf <{, Gerihtsschreiber. S L U EE : n uner Firmenreguiter ut unfer 1a E E i Görlitz. Die unter Nr. 459 des Firme nre gisters | stein & Meyer“ fortführen.

Ns, E rh andt i L Ì i: 5 G BDercrandta Vez, etr i C H Der, S ug Der DOrT eingetrag encn dem

2 . CERT E j z L a , E Nf t S A A Konkursverfahre ren E i Cal C Sold d E (téshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | eingetragene Firma: Sodann t in dem Se! Triberg , den Di 2 Februar 18587, A Ï e, S E D o nkursverf at ¡ =.; BICTT ari - Es E 12: Aa: 7 1 J, 6 OL ¿g S S el geteages: j S S | „Paul Engel“ 2544 eir 1getragen worden UAmtêgeri In dem Konkursverfalr S2 i : Stationsfaße zu Kattowiß unentgeltlich zu baben sin? i î 5 Ge- ! H äs o - 1e : E : E tx 2: D G its e Josef au < Franz J f E In D Kork N Breslau, den 3, Febr e : Ea Duisburg. SandelèLregifter [55161] fr rvaar M eute gelöst worden un L | delsgesellshaft unter der Firm: E __ Der Gerichtsschreiber: uh Fran; n det Fpmurovers6hten über das Berinögen |* L S A : : A E des Königlichen Amtsgerichts Duisburg. | \<attsöregi'ter Nr. n bertragen. „Silberstein & Meyer“, G S) O E Spezereihändler in Türkheim, bezw. über den räulein Ella Behr u Ti ist zur Ab- | Königliche Eisenbahn: Dircktion. z g vom S 5 Januar 1887 1e 2age. [m 31. het 1887 ift Folg zendes idi iaur uh A | Görlis, A E Januar T 1887 : wel He ibren Siz in Kölu und mit —_—— —— Nachlaß dessc!ben, ift zur * nig der „nact râg» f N T ) z j i È t ¿neridDt. G S

R r Cr ; mina dog Nor g G; ler Besell!chaftäregtiiter ist Fo 8 ein ; I E alie x E L <nunç D Di , ZUr e 5 er Wee MasTeregtuter t t Fol s : 1) Bej Nr 692 des Firmen registers, die Firma: i Amtsgericht æ2age vegonnen E

gl. Amtegeric t Vaihingen. i â gemelde ‘ten Forderung gen Termin au VTE, le n

K tonfurs sverfa fn den 26. J W& ebruar ÍiSsSS7, Vormittags 9: Uhr,

Ne S gr 2 vor dem Kaiferlichen Amtsgerichte bierselbit an-

Boreheian f fee Mama “olm 887, Vormittags 11 Uhr, | (455: C. Koch. A a In unserem Firmenregister sin ¡ufol 2) Davit 3) Siß de efellaft: i O c S i Verfügung vom beutizen S ge ta E. S

R ; 0145 M 1 tt Js . 5 Q Trr P 2 Q S 2 E Z D s in i ist beute, „Nat hmittags | Kolmar, den 3. Us König Amtsgerichte bierselbst, Zimmer E Dei V, des Gesellshaftéregisters, die 9 2s Konku 1 E N Dou Nr ‘immt. Die Summe der Forderungen, | (EMS ATENTE aller Länder a A g er E É d 1429 ne Bose! . Ls 5 besorgen und verwerthen 4) Reitsverhältnisse der Gesellschaft : „Gebr. Helmich“

(5 tair Hen . L008 ori 4c i op 2 f Ir mte- 4 D «T 6 7 E Gerichts schreiber He>ktmann bier. Serihts d des en Amtsgerichts, welche an der ; theilnebmen, beträg E lid : ê : ot i Gesellschafter sind: L elt A i Le : die Kauf le ‘ute Friß “g ih und Herman JBRANDTeGWNAWROGCKI er Kaufmann Karl Ko E N : :

wie Anmeldefrif | E B f h 4447 A g S efanntma Utî Massenb estand 1: L i , g. : Jnhaber: GERARD W.v.NAWROCKI E mann rig Rod E ie Liquidation der GefellsHaft ist beendet. « : . A 2E - F îtär

¡ugleich ai E 7 In dem Konk rfabren ü über . das Vermögen V7 T 2 : Ungenieun und Patentañnwalf. E ADHE 3) B O Ï ofe chaftêregisters, die

P B d lußfassurg 42 Us C L L ( ngStcrnmi! alunrg + ee Der vorbanaeien Le ft aus | Schuhma jévincit L r l t ta ;( ‘7 \ G L E 2ER A E S Shuhmad Vat isters @ Feonhard Bader : Verte] Mretvcr dei iglid ¿ge Begründer des Vereins deutscher Patentanwäite. C E S Sas i i i L den TUrS verwalter an E at das K. ericht imba z ———————— Zur Bertretung der nig und zur 51lrmen- : : N E Bel eich s Fi L Mittwoch, den # Biärz 1887, Prüfung der nahtr gli angemeldeten Forderung | [; 35! EA BERLIN N. Friedrich: Str. 18 zeiBnung ift jeder Ge/ellî y „Löhnberg n B .: 1) Nr. 495 frúbe 37 i l Verfügung vom i heutigen Vormitiags 13 Uhr. des Abrakam M. Schiff in Frankfurt a. M, zu Bekanntmachung. C Ecke Französische-Strasse. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Januar | Fader: 2) am vis A Va nes D Biel des Riemeninbabere in das htesige Handels» (Firm is Februar 1887. 115 Æ 50 A besonderen Termin auf Die auf Grund der Beendigung des Konkurses L Aeltestes Berliner Patentbareaubesteht eit 1873. 1887 am selben Tage. ) die, l ynverg, Zenny, gev. anes A Zahnbofsres 0 53 m4 - or» (C d Ey -_- ? » S S H 3 ; I ; 3 : ¡r Ce ‘Ti 3 y n ce S , Gerichtsschreiber: Steinle. Samwftag, den 19. Februar 1887, über Georg Ungerer, Hutmacher in Uffen- S —- Akten über d) iiTé ‘fell j : ndels mann p: Piscniag, z1 Wormittags 9 Ußr, heim, durch Besclu 18 des K. Amts aëeri<ts Uffen- ; 14 Blatt 23. E s E Et Ct 2 e At Gd, t una f T ( Ao 15 S 5 17 I ed g: in Fa) V D

- Le tit

55354 ) 2 7 bestimmt am 5. Februar ! ito 9 Sal Sen 3 E 2 (s Konkursverfahren. Krumbah, den 3. Fel ruar hes : V: erfah E it be A E E ) ufe ente! l i Ga d Gi as \aîterin, Ebefrau Kan mant Guben. „Dom-Apot| thek

(S

A Bitrry 55 ODCWLIN C

selliGaiter a

A 4e M

L. Q

[55260] | Gesfellshafter das Ged

A) ry co c S ei Ey

verzeiwni ¿ L! arbe a Le : ¿E N Maurigzz““, d (L. S,) <ulz. Die Gefellschafter sind: i denden For- Anzeiger ) Lau (UNMMECT D, S haber de fmann Jacob Mauritz ¿u Duis- > | 1) Hermann Silberstein, Kaufmann ( - E 2) Firma der Getellschaft : á —— E Guben. Vekanntmachung. 5526 | und

N Hop Ang 9 UCDCT Lay D Uin Mevye » s

Kräme

Wri s

e

5

- L anae)

[4

T A)

T

t et N

A

h

M =[ aka

O 2

Me <1 if Gning,

U)

D. K

r 4 Sei r

Gerittss<reiber de: Mt ol; v s *. cli!

ry © (C

t

Me (s 7

9 eb A S7 ; G nnv, geb M211 ¿u Duis 4) Bezeichnung der Firma : Köln, den 21. t d a E A; mTa Dt3 Krumdbath 2 ur N » 2alaubia His in, Le, s As F ha vi a h E E , Masa inenbauer $ Strobl & E 2 F S L He ¿ L - Wwe Ide dasselbe unk: A. Donau. Z Vis blatt E erfolt Abbaltung S AS E E ntA Sekretär. ésÉroeiberci des K. Amtegeridts Uffenheim. z Schumacher & Stahl, 1 Firma fort? pren n r Die Firma | Gnven, den 3. Februar 1887. Geri<tssre des Slißlermins hierd! urd au 1fgehoden, S [55151] f E S erbt, K Séekreltät. ng., Berlin W., Köthener Str. 41. Bremerhaven. Bcfanntmahung. [55159] E Königliches Amtsger! <t. 1. Abthei Altona, den 2. Februar 1287 Kon ursverfahren. D In das hiesige Handelsregister ist heute einge- | 3 Firmenreaister etnactratc 77 So J} +5, Y V Cr Nt onfurêt “Ao r 5 F E 2. INPNnN* j "T5 2 2 E F; t i j Veróffet Amtsgericht E Abtbeilung : In dem Konkursverfabren über das Vermögen Vertretung Tf m aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch|Berichte über Tragen : 8, Sch B ßav ¡le O S d C alters, die Firma: | Johannisburg q - Sema ¿7 I Veröffentlicht: Kanzleirath Over, : des Fabrikbesitzers W. Hennings, Inhaber in Patent- P4 ENTE e. KESSELER, Patent- u. Teehn, Bureau, Berlin SW. 11, Patent- Johs. S gas remerzaven. c 5 Cie“, Unter Nr. 10 des ( e tsregtisters t am | Köln. rihtssreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Firma G. H. Fritze zu Küstrin, ist in Folge Processen. i

; 6 : w- iv D535 Fonurev:rfal " Kas S * ; E

Vas Konturébverfahren über das Vermögen des | Ge riGtsdreibere es

¿nd I

—_ r t

hen. | und als deren Inhaberin di sfefrau Kausmann 3. Juli 9 unter der Firma reeites Bei Ne

Die Firma ist am L “Februar 1887 erlo eren Bremerhaven, am 3, Febri uar 1887. Leon Löbaberg, Jenny, geb. anes, zu Duisburg. |* richt e Handel®gefellf [aft zu | Registers vermerkt

————— eines von dem Geme ins<uldner gemahten Vor- A L: c af E > 4 A E A o A ° A By. c! 1 \ G My S . Der Gerichtsschreiber der Kammer für Handel8jacen. Fobanniéburg zufolge Verfügung vom 29, Januar Köln wobn nden

Bes<hluß \dlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichs- Tati, s 5 : j S I termin auf eig Trumpf. Eisenbersg. Vekauntmachung. (55093] 58 an dem]el! age einge l seine Handelêniede C Das Konkursverfahren über den Nachlaß der bie Cr deu N ruar 1887, Vormittags 11 Uhr, ertheilt M. M, ROTTEN diplomirter Ingenierte, é E E Si dem Handelsregister für Et!enberz ilt heute c - Belell ( udL : s „Ferd. Kaestner“ verstorbenen Spezereihäudlerin Wittwe Jo? | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer i aleniSac ß früber Dezent an der technischen Hochschule em Zürick Breslan. _ Bekanntmachung. [55155] | cingetragen worden: e zuf nn Ma; erloschen ift. - sefine Halbeisen, geb. Fierobe, wird na< er- | Nr. 9, anber aut, Berlin SW., Königgrätzerstra=-» Ne de In uns i gister ist bei Nr. 5123 das | 1) auf Fol. 117 die Firma Weißbrod & Pape 2) der Kaufmann En Kölu, den 21. Januar Ee Abbaltung des Sflußterm ins bierdur auf- | Küstrin, den 1. Februar 1887. Glénchifsptiunio: Toribuiteki. aci uné Gas aut 5 S S Erlöschen der Firma J. Juliusburger hier heute in Eisenberg is [cen, ‘Be eide zu E E Ke fi A Z Zinnemann, Vom 15. März i»>, ab: Berlin, ÆW. SclitT 2G Tau %6. 29 a. L eingetragen worden. 2) auf Fol. 125 alt ? die Fi Johannisburg, den 29. Januar 1887. Gerichtescreider E Altkirch, den 27. Januar 1887, GeriGtsfreiber des Königlihen Amtsgerichts. _ 5 U E E E = Breélau, 30. Januar 1887. Weißbrod in Eisen erg und als 1 » Königliches Amtsgericht. | Kaifer liches Amtsgeri E —— Königliches Amtsgericht. der Instrumenten macer Friedrich Ÿ Weik i E brod daselbt, «Johannisburg. Bekanntmachung.

. gez. L 551485 A (55263) | r r AbsGrit e i 7 Bekanutmachung. s i Angelegenheiten, Muster-u. Markenschutz reslau. Bekanntmachung. i 5: ! 3) i Fol 226 als neaub begründet die Fi Die unter Nr. 27 unseres Firmer e Î J Köln. Zufo lge Zeraun

«

idtsihreiber. Zur Verbandlung über den im Herrmann 4 durch E C. GLASEI BERLIN.SW./ Teiegramn-Adreese: In unser Firmenregister ist Nr. 7134 die Fi Arno Sperrhake in Eiseuberg und als “deren | tragene Fi irma „Herrmanu Bonus fiber: it auf der in das hiesige dels- (P ie Me

Königgrätzerstr. 47, Ausführliehe Prospecte gratis. Anmeldungen

E E Loewinsohn schen Konkurse 1 vom Ge meins{uldner | L esd gt dure Lindenstr80 7 fommisinztatt biager E. Brieger Inhaber der Kaufmann Arno Reinhold Sperr- Kaufmann Gustav Herrmann E ongarts Mr. 2 ngetragen worden, ; [55087] E Sn peantragten Zwangsvergleich ist auf den 22. Fe- hie tenanschläge frei und unentgeldiichA Berlin. ier undals der baber der Kaufmann Eduard ; bafe das clbst daber bei Nr. 27 gelös<ht und unter Nr. i. W. Kaufmann Hugo Er J t ¡C z V 1 NDS De „Vorm. 11 1 Uhr, an hiesiger Gerihts- Brieger bier beute eingetragen worden. | Eisenberg, den 2. Februar 1887. eingetragen. i Hantelsniederla jung zu Mül

Ín dem Kontkursverfa bren über das Vermögen des | stelle, im Zimmer Nr. 23, Termin anberaumt, zu anuar 1887. Herzogliches Amtsgerit. Johannisburg, en 29. Januar 1887. hausen, Kreis Gummersba, unter

Breslau 1 Schlächtermeisters Samuel Andreas Schnicke wel<hem älle Betheiligten hi erdur< vorgelader Sis Pilling. König lies Amtsgericht. | „Mühlenthaler Gpinnerei und

rlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S < olz). L Königliches Amtégericht hier, Korneliuéstraße 19, it in Folge eines von | werden. Dru> der n eu tft ButhdrugZerei und Verlags-Anstalt, Berlin $SW., Wilhelmstraße Nr. 3 E A a E i C i Kunftwollfabrik Hugo Erkeuzweig““