1887 / 33 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(54%) Konkursverfahren. | Vertbeilons ¿u berüsihtinn nee pee [ [55369] Konkursverfahren. | e u Le a L E |

2 ertbeilung zu berü>sihtigenden Forderungen und aatêébahn und den rumänis<hen Stationen Bals, Ueber das Vermögen des Gerbers Johann | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Butoesti, Circea, Cotofeni, Craiova, Filiasi, Ifal- Georg Gög jun. von hier ist beute, Vormittags | verwertbbaren Vermögenéstü>e der Schlußtermin auf | Goldarbeiters Bernhard Albert Piegs< in | nita, Palota, Peleíti und Piatra ibre Geltung. D » V “i 10 Ubr, das Konkursverabren eröffnet. S ! den 17. Februar 1887, Mittags 12 Uhr, DGENLELE; alleinigen Jnhabers der Firma | Breslau, den 3. Februar 1887. F 1 ÎI Ï i E B e T l a g l E DEOE Peter Rig bier ift zum Konkursver: | yor dem Königliche: Amtägcrichte XI. bierselbst A. Pietsch dascibft, it zur Prüfung ciner Königliche Eisenbahn-Direktion.

E, | bein E : nactegl id angemeldeten Forde erung Termin auf S l s D g Termin. nach $6 72, 79 und event. 120 K. O. | Dansige den 5, Februar 1887 dor dent Woniglihen Antceot Bei e: | S et zum Deutschen Reichs-Anzei iger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger. |

m ie S Ade A P I CHAR T

- . .. Ï c ) S ? 7 jowie Prüfunosterminam Montag, den 7. März cr., Geribtss<hreiber des König E Amts geri<hts. XI. | beraumt. Densehe BeBfder Sifenbahn-Verbank Voemittags 10 Uhr.

s S a t Âr-- ntlicer, dur< Bekanntmachung P

Schneeberg, den 4. Fcbruar 1887. i S Lans A Qt j ; Di ,

Offener Arrest ift erlaffen mit Anzeigefrift bis | [55318] j E R om 27. August 1886 zuerst zum 13. Oktober 1886 U °3Bo tal Dienstag, den 9. Februar a 2%. v i C Ì N Konkursverfahren. Gerictss{reiber des Königlihen Amts3gerichts. Gh. Stils Br die Rich ung zna< Rußland aufge- e

Rodach, den E ebri 0 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der s ® v

S und sodann dur< B Farntmaung vom —— D.r Inbalt dies

| E r r Beilage, in wel<er die Bekanntmachungen aus de . Genossens hafts-, Zeichen- 1 und Muster»? Fe. ixtern, über Patertc, Konfurfe, Tarif- un bryian-Aecnderungen der dcutschen

E i L fi E mt 3 bis zum 12. Fevruar 1887 E T | Firma Dittmann «& Brix in Flensburg, Neéu- | [55610] Beschluß. tenen S8 (cinsSlleG). verIA ngertza Tarife as Eiscnbahnen enthalten sind, erscheint aub in einem besonderez Blatt unter dem Ti

ti dhreiber glichen Amtsgerichts. | stadt Nr. 40, deren Junhaber der Fabrikant f E S Z E Tf Dire Gütertarifs (2. A i B orte Ding s der Kaufmann Mat geei Stet Ai Sat (2 h e P e d M Central-Handels-Register für das Deutsche Reid h - 7 t ias Vri Beide in Flensbur n r pi iet clvesi 3e (auf , , Frie! deri E, | 9 O B f S E A euen DIits, E Eis dat (thi "4 fröger Brix, Beide G t Flensburg, fi E geb. erat My früher zu Strasburg i. U., | nebt zuzeborigen Nadträgen anbange I. und Il. gi E S Ueber den Nachlaß des verstorbenen Müllers | machten Vorschlags 1: einem Zwangsvergleiche Ver- | Jeßt zu Bernburg, wird aufgehoben, nahdem der | um obtgen Sutertarif ne TE ebörigen Nachträgen Das Central - Hande 18 - Register für das Deutse Reih kann dur® alle Poít - Anstalten, für en ands Rei) eri@eint in der Martin Claus zu Niedergude ift beute, den | zleiHstermin n / s Scblußtermin abgebalten worden ist. | Ie E E E B ’. Februar 1586 Berlin aub durh die Königlice Exp edition des Deutschen Reibs- und Königli® Preußischen Staats- | Ab L T . Di ; Vierte!jaîr. 9. œebruar 1887, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs | Mittwoch, den 23. Februar 1887, Strasburg i. U., den 2. Februar 1887. esonders zur Einführung gk fommenen 1. Nachtrages Aazcigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | j onsvreis | n Raum einer Dructzcile Z0 i, Cron 1 : E | Vormittags 11: Uhr, | Königliches Amtsgericht. n E O L E hlen 2 “Sis Maas S : Si C G R E _— - - _ A E A D 0 y L INndreas Z nas ! - j ; c -. LL i Nu i nêèlêèn Sis » .. - [ e L j n E ° s T Andre Utt j VOT dem Kóönia lie u Amtsgeri fe » bierselbît, Zimmer En 9RN L j “+2 auf Weiteres ver S i 9 Handels Z F egister. Benthen_ O0. -S. Bekanntmachnng. [? 55 527) J hagriieyvt rel Ny F Zimtêa ac meister zu e | Nr. 29, anberaumt. [55380] Bekanntmachun | ge : v bag“ air: agr un A S E I e E tirna Wilh “— YNener mit Unzetaert bi s zum f Fes | Slensbu der 1 Februar 1887. . g. | . Bromberg, den E se H Sn Ra Fo 2 : i ; 1 U? Firmenr an!t er iît unter lause: 4 S- 4 S mali Mie Sai D GOUetee C eschied ¿n [c „Wn elm S bruar 1887. E (L. 8 g je R S Sacobsen, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Königliche Eisenbahn- Direktion, E q Sr E E O die Firma: Ar 2 2 e L M mitge E eo : bristopt afob olb- j Sblveln ] u Anmeldungsfrist für die Forderungen bis zum 10. | GeriGi8sóreiber des Ks nigli&en Amtsgerichts Tuchmachers und Wirthes Johaun Klau als ge]<äftsführ ende Verwaltung. r Girofeciolum H esse fl as Beuthen O „Arthur pg as | ams eet Naolentin Sell E A „Landwir thichaftlicher F'ANIGLEE März 1887. | f Abtheiluna 4. f Sohn zu Wadern E Prüfung der nacträg- E p nabends ( }— Bür: tet E Be e E A eut C S. e as en Znavce s \ T e L _Beorg Bois V 1: ETSYEtn - D cingetragen Pes Je Ar. E E i Gaul -> D lib angeme (deten For nacn ermin auf Deu !| ¡5:5,27 LUUUDELRL emberg ) unter der Rubk rik Kauf mann Artbur Hoppe zu uth c l Ernît (0 | c ! d l oD5ni C 1 Erste Gläubigerrersommlung am 17. Februar j T LELCL 0 derun e mnt | (553T71] ‘e gart ind _Darmst adt 9 bruar 1887 ingetragen worden Hamman n IF 1887. | [55368] Koufursverf 29. März d. J., Vormittags 10 Uhr, vor dem | a. Lokalverkehr des Eiseubahndir-cktions- Af WaLeiliA bis * D he e O.-S E Ee Darlchns kaff Prüfungête:min am 17. März 1887, Vor: | 0 ursversahren. Königlichen Amtsgerichte bicrfelbït anberaumt bezirks Erfurt und der thüringischen Privat- E m ian E its fic E me mittags 11 Uhr. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des _ Wadern, de n 4. Februar 1887. E bahnen, G A i a S ' Rotenburg, den 5. Februar 1887. Dénfianas Oscar Hornig zu Freistadt ist zur | Lr Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. | H. Staatäbahuverfehr Berlin—Erfurt. DA Ger i<tsscreiber | Prüfung der na<trägli<h an geme [deten Forderungen (Unterschrift), Aktuar. Mit fefortiger Gültigkeit treten Aenderungen Königlichen Amts eridts, Abtbeilung 3. | | S T L V us | : bezw. Ergänzungen z zu M Tarifkilo metern für <illing. | den 24. Februar 1887, Vormittags 16 Uhr, | ». G H zu a. Berlin, efi ér Bahn? of, | vor dem niglichen Amtsgerichte "bierselbft, Zimmer | Q&K iF- 2c. Beränderungen der | zu b. Berlio, Anhalt-Dreëdencr Bahnhof, Er

Gi 1€ Numn LêTTI

; ¡ 7

richt Worms, iauf in Worms,

Aachen. Das zu Aachen unter der Firm Math. Vauli best ebende Handelsgeschäft ist dur | Bleekede. Auf Bla Vertrag auf 1) Rudolf Pauli, 2) Hermann Pauli, | regt!ters Ut beute zu de C s n B of ngetrefe r Beide Kauflcute zu Aatken, übergegangen und wird | Folgendes eingetragen : 4 A zer; Rechner iît Lehrer Böhm —| Firma A. Mat Ea E - - jon diesen Fanuar 18% Aus der unter der Fi ; jammtliche zu Gernsh 55364] J IUmt. S ¿S ° > Ç G arf 1 Graf pon 01 el ! seit 1. ¿anua ( unter unveränderter e cer : S I) - G Î i L G 4 ik E Kontur ursverfaÿr cil, i a E G 287 deutschen Eisenbahnen. R U E n Firma in offener Handelégefellic<aft fortgeführt. hier bestehenden Ha vide gefellihc der Ge Amtsgericht Groß-Gerau. | E S Freistadt É, Schl., ben L ¿Februar 1887. “a I D Nahere Ausfunft ertb eile n die betrefenden LYuter- T E Üó a A S 2 4 sellsdafî t Er n Wi Ta of n D-17595 C Firma Spar- und Vorschuf; verei n K fein: Ueber das V der Wittwe Johanna | Königliches Amtsgericht Ir. 33. | abfertigungéstellen E daber na. n O E uáe 1827 S Gerau, cit enschaft“), den | in S ig if F | A As S E | E 07 SFirina un A 9 cs rmc r e bes nuar Z( ausgetreten. | den | Grau!, geb. “Sand derg, in Schleswig ist E s i Erfurt, den 3. Februar 1887. Inc E 4 E Fi rmc nregisters s die E ur Ateirefwin dec Selle und G: [V or ftat 8 Gast, den ibren Antrag beute, am 4. Februar 1887, Vormittags | [55608] (9942 3] Königliche Eisenbahu-Direktion è & ellschaft unter Nr. 1848 des G csell!hafts UT ertretung der Wee mat uni Id G s ‘ider 11 E br, das Konkurêverfahren eröffnet. | In der Albert Schlarba: um sen Konkursfae | Vom 10, Februar d. | S i: i j ( isters eingetragen. E nung de Firma ist fortak N Se ipp, Vorsitzender, f irS erwalter: Kaufmann Prien in Schleswig. | i n bets; Z E Pr uta stermin bezügli der nad | un!eres Lokal Gütertarif [ T î S U A S / A: zchen, den °. Febr uar 1887, schafter, Wittwe af ÎTC L Leg ? l dessen Stellvertreter ¡TS Konk Se A bs un 24 e 1889| träali® E dem Rau fmann i: Af E Pyrit zu Gnes ! zeichnete, 0,19 ge! 8 des | [54375] Vekfanntwacung. Königli hes _Amtégericht, Wi Bleckede, den N é 188. Klein-Ge 4) Peter Engel, Kontroleur, U / - Tr L ul il t | îa D. 2m 4 e | > s : T 2 : ens (Derau, | t ; dem Geribte anzumelden. naemeldeten Forderuna auf Ausnahme -Tarifs D e zwischen ge Saarkohlenverkehr nach der Wi tichweiz. König iŸes An g : n „das dieëlettig A O E E e L gg A ; 2 O ; ttiner t G M d res Ut et 191 Brar Amtsgericht L Lorsch. | Ne. 103 ei etragen, ermin zur Wabl eines anderen Verwalters x. [9 126 nar 1887, V.-M. 112 (Zimmer 49). | (bei Freienwalde a. D.) ut ttin _Mit Gültigkeit ab 15. März die res it ein j S [555 i s. C4 Í c 3 Februar 1887, V oratitians 11 Ubr den 26. Febru 37, V.-M. 114 (Z H Bhf, bis a S Ss a a den V | Berichtigungsblatt zu dem am 1. Dezember vorigen Azchen. Unter Nr. 4316 e Firmenregisters E E E : xicma Peter Gärtner #2E. in Lorsch A Dirf <au, den 4, #FFeorua zur Prüfung der angemeldeten Forde- | "Bucles vis 6 Abe 105 ¿wischen Ziegelei und Blankenburg bei Berl n An- | Jabres eingeführten Nachtrage I. zum Saarkohlen- wurde eingetragen die Fi irma J+ Jästeu, welche Bonn. J Bekanntmachung. U 299 trma „Gärtner « & Neundörfer [71 Lorsch, | ¿mtgliche Avril! 1887, Vormittags | 4 SzntaliGes Amtsgeri@t. vendung Berlin en 2, Februar 1887, g- | tarife Nr. erschienen, wel<hes erhöhte Frachtsäße ihren Siß in Vüllingen hat und deren Inhaber Auf Grund Anmeldung vom beutige gleicbbe ereQtin ¡ite Theilhaber Bartholomäus Neu i liche Eisenbahn-Direktion. | Tur Zt. 1Pice ition der 3 caverêthal-Regio na- der daselbst wohnende Apotheker Joseph Jüsten ist. 2 g are E <aftsre( ister unté r Nr. 5 | dêrser und n e L I. a E S L | j e H E tiren / B Sebr 7 ne Handelsge]! ell!<a2f irma: mtsgeri<ht Offenbach. Arret mit Melde bis zum 20. März | [55681] : A E Ï | bahn, l l lle-Nomontbahnstationen Aachen, den ò. Februar 1887. le offene Handelêge]jelliGaft in Firma: E : L 1887 if erlassen | [55681] Konkursverfahren. [5537 entbält. N L Königliches Amtsgerit. V. Gebrüder Peters & Cie. Firn S A. Mayer r in Offeubach, Inbaber | M g r gge og ga Schleswig, den 4. Februar 1887, Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Rumänisch- Dos Eisenbayn:Vervand. Köln, den 39, Januar 1887, N mit dem Sive in Honnef und mit folgenden Rechts- | Carl Natban Maver. r, 4 1) unter Nr. 207 (59 Firma Gmil

L4G Cen iVCeLruar | </ V é ay s : L - : L Es i P +1 N T Lot & - 5 Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. | offenen Handelsgesellschaft L ZVeill u. Neumaun Mit dem 1. April l. J. verlieren die im Theil IL | Königliche Eisenbahu-Direktion i [55520] verbältnisfe n eingetragen worden: r Firma Koch K ( Co. E E -Jsenbu E e) tann mit dem Sie in Dramburg, U! Fi us f gisters Die GelelOetee nd: Have Philipp < Que n ausgerrele l, JCDIGE Dce | ; : C i R C 211 E

Veröffentlicht: König, Gerichtsschreiber. in Karlsruhe wurde, nachdem der in dem Vergleids- | Heft 4, für den baa ihneten Verband enthaltenen |! (linférheinis<he). Aachen. Unter Nr. 4315 des Fir J E es in | baber d Fourad Ko ITI. termine vom 17, Dezember 1886 ingeioineñe E wurde eingetragen die Firma Hirschapothefe B. A Wilhe e zende (ias E Kaufmann, în er ‘Carl Och id A A Bey a as S h i ird täfraftigen Ros n S ao ¿ S i S E S S i s ü Vve Siß i Iivimneaen Niederland wohnend, zxirma r cÿscuhir cyrens n & cit: ; 9 unter N E ONR (R die Firma F L RVermì Müllers | 27 J 4 1 n 36 bor Ztiat if bocg A Gr. [55378] Eröffnung der Neubauf trete Münster —Warendorf fär den öffentlichen go S S abi Exke lenz Ai 2) Äntonius Sohannes 3 Peters, Kaufmann, daselbst | ba<, Theilhaber Carl d Heinri / N S Nobert hor De gen - . [ A Q s trat t- ir M55 4 Tp R 23 A 1 eren in Ce L e - i LLO, lu ili, “M Sp bebe ° s + bie .:+ . ino 11 2 14, eber das Vermögen des Müllers | 27. Dezember 1586 beft i, dur) De]Quuy Sr. Verkehr uud Herausägave von Tarifn achträgen für Den Lokalverkeßr Köin (re<ht8r.). Daul Haseimüller A ; S wobnend, Behrens, Prokurist Carl u “t ehre 8 a Dramburg, 1

Aachen, den d. Februar 1887. A C Ludovikus Wilkelmus Peters, Kauf- Firma Marcus Gesser n Groß-Steinhzcinm

nann

+ 4 Fohruor | Nmtagor Cp U euttaecn Ex z Z 2 A C Á H s S Ahor E, ist am 4. Februar | Amtsgerichts bier vom oeuligen ausgehoben. Am 10. d. Mts. wm ird die Verwaltung und L ‘etriebsleitung der unterzeichneten Direktion E

No T / P Co T L 18% R L E E a Der ils Li (t al, c E cwalter I Karlsrnhe, eer 3 bez V es Komg ¡li hen Eil envai Vetriebé-Amts (Wann E Bret In) U Münst ter unteriteite Iteuba au? tre>e Königli hes arine bt. V ma das el [bit wok 1€ nd, ; ile 11355 OU Wil Amtégerich . l (PODNET : E i:

Eil- und Frachtg üter-Berkehr i E A Johannes Terwindt, Kaufmann, zu West Firma Gebr. Tee in :Steinheiut,

Konk UTS

br, ¡et. - fo , s 4 - ° ps - c 0 CL 3 C ut F: Dinkgräf in “Wein thei Offener | Gerichtsschreiberei (Großberzoglihen Amts gerihts. | Münster—Warentorf mit den für den Personen-, Gep i¿d- Priv vatdepes hen- r sz ; ) cehrigr d F 145 id E s E 7 t 7 2 L Ae 08 2 d 1eigefr rist bis ] am 29. Februar d. J | (Unter rift.) eins<ließzli<h der Abfertigung von E zeugen und [ebende n Thieren cingerihteten Stationen Han- [55521] | Niederland wohnend, gleichberechtigte (haber Jakob Gesser, Joseph S O A a E dorf, Raestruv-Everêwinkel, Telgte und Warendorf dem öffentlichen Berke br na<h Maßgabe dér Bahn- i Aachen ter Nr. 1327 des Prokurenreatiters 5) Carl We>be>er, Kaufmann, Gesser und Marcus Geier

i: uni 1878 übergeben werden. A L Sl eee vai Lf Rhei in Df in | « ali A S SHEL E un - De nd n die Prokur elche der Ehefrau | Rbein wohnend. Firma „Großes Colleg in Offenbach, in E N ad allgem. Prüfungstermin 4. März, | Das Konkursverfahren über das V mögen des Die für diese Stationen mit dem 10. d. Mts. zur Einführung fommenden Personen-Fahrvreise Alexis e E A E Da T Die Ge sellschaft hat am 1. Febru 6 bes Liquidation, zu Liquidatoren Euren die Herren | ¿7 r. | Das Korfurê be as Be ge es A T MZ A Rus M N: H 4 E E < IérIS 4 "D, 2Franzis JceL, P H. A S fa eT Es] je L s s S e Sli Stolle op umann A EATTeTS U Q Weinheim, den 4. Febr Uar 1887. Ngenten Heinri V Happold zu Koln Uit nab und R 04 L : D den, auf De Das E lie (& M E S von em éé Jonderes Q A Machen wobnend, Tur dte da- gonnc n und H G eder der Gese! E 3uULr Ne re E, a a He s _S taus ma A Us v Firn L , Gebr. Gerichtssrei iberci Gr. Amtsgerichts. | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. E lli S E olg oan Fahrp! Sue “pr wainn S S selbt bestehende F s Nlexis Levy ertheilt | tretung der Ee ellschaft und Zeichaung der Firma bee | Ramspe> und Kautmann A: e E ges Fahrländer. Köln, den 1. Februar 1887. E Sa na Aa O worden ift. rebtigt. bach, gewäblt, von tencn die Liquidation ——— Keßler, E E i E E i Nachen, E 3. Februar 1887. Bonn, den 4. Februar 1887. “Din auézufübren ist. / r Caemann Abra Wolf [59345] Konf zv ral | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Entfer) 153 | 461 , 49 : tönigliches Amtsgericht. F. Königliches Amtsgericht, I. O, R I E O 2) ter Kaufmann Hartog Wolf onlurs crfayren. Abtheilung VII. nung | 459 455 453 ¡ Gem. ( ( m. | Ge 452 j 460 ———— ————— ‘ilbaber erdinand E E R A N Beide zu EmmeriH É Z 4 "- s - . j N . CI I Y 5 ä 7 l +75 1191 1E n S L I E E Neber das Vermögen des Kaufmanns Nichard | in D: : : 559 ee Bekanntmachung. [5553 U IEE 10 DEUTURA Sen | Emmerich, 4. Februar Gerhardt in Zwi>kau ift am 4. Februar 1887, | [55669] i E optalro s 7 7 7 rafe STA 7 7 7 j Aachen Unter Nr. 1326 de3 Prokurenregisters das hiesige Handelsregifter ift heute ing etra E Königliches A : i L 1 u il a 4. Lrua 154, | 0) ( Y km E R ¡11. V: 11. E IHL-IVE Kialié Klañe I =1IY; E i ca Te { 20 DECL : Aa r LCTo DC tengae eler ie il euic getr D. J : 8 - Kon1igl Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Konkursverfahren, : E = F _— wurden ei-getragen die Prokuren, welche ‘Mart. Müller, Bremerhaven. : h. Vollé & Sohn in Neu-Jsendurg, E | 1:33 { 435 (¿S | ab Ê Mi 111! Ler v S | 1 + D

L

Erfte Gläubia erversat mmlung 4. März 1887, | [55668] Konkursverfahren. ordnung für deut! Ge untecgcordneter Bedeutung vom 12.

92 (

A BESe | 3 Kon A att ülcr den Nachlaß; des 2 330 | 732 | Wilk O 9 Anna H i g Nor N in | Theilhaber Philipp Vollé und Johann Hermann F ER SE word en, Y E Ncfevenvars D. Foha1 an Fricdri A Gel!l 8 2:2 dat S Handorî 2319 | 713 | Wilhclin Hannen, der Maria Ann N nen, Kauf mann Martin Bernhard Mïi n | Bolls Vertectunasbetuaniß ¡tebt \-do< nur Vbilivy | Frankenthal. [55535] Konkursverwalter: Rechtsanwalt Otto in Zwickau. | ars a. D. Johann eFric i c er d 5 fg l E | zu Dürwiß wobnend, für die dafelbst_ Bremerhaven. C E : aus Dei S Friît zur Forderun aaa ina Februar 1887. int na ersoëgrer Abhaltung des Zluß- | S E 2E h Firma Peter Haunen ertheilt worden sind. Bremerhaven, am 4. Februar 1887, J S Amtsacricht Gie Die unter der Firma R atv é Offener Arrest mit Altzeia efrist bis 20. Februar | "2 ins au S 90, E | i S 0 F Aachen, den 3. Februar 1887. Der Gerichtéschreiber der Kamn rer für Handels ssachen. etnmtSgerict “Po j S i Q e 1 b echt s s E 27 Feb 207 L i As Na E V rma Spar- und Vors Denen am: brecht 1 Damoret Ge Es 1887. y S . D0 : S : . _—_ KönigliŸes Amtsgericht. V. Trumpf. E A ite Eríte Gläuktigerversammlung Februar | C, Ker Die Tariskilometer bezw, Fra E für den Güte rvertebr der Stationen d —— Veuern A an Stee des ver nen Kaspar 1887, Vormittags -11 Uhr. | Seri<ts\<Greiber des Königlichen ¿rid untereinander, sowie zwischen denselben einerseits und den übrigen unter 2 t stebenden j [50523] NRanft 1, e S belm Ho 111. À Z O A t at : 2 M4 s + I c Gs C X T ee 7 5J- S "J J Ann D N n Naoartt5; f Allgemeiner Prüfungstermin 7. März 1887, | AOTDCLUNg i Stationen anderer! seits sind in den am 10. d. Mts. in Kraft tretenden Nachträgen 11. zum Güter Aachen. Unter Nr. 1325 des Prokuremezisters Bruchsal. Sandel8regiftereinträge. [55532] | von da in den Vorftand

 R E S y ; 1325 h 95 - - : “G Maia la 1 L I)

Vormittags 11 E L S (Theil 11.) bezw. zum 2 E He a B. (für Steinkoÿlen 2.) vom 1. Janu ur den Lotalvertehr | wurde cinget tragen die Prokura, we Ga dem Ingenieur Nr 2026. ZU O. Z. 437 des Firmen registers, 5 s nbaber Sei E _% eeuazn Meiner Ei E S E S

: S - - SoR BIoRj va as ntt t S „21 ss F S 4 0 p ( ? x Dc He ann UmEr. ls Hill, Ui Tis Zwickau, at m 9, Februar 1887, [55670] des DIes eitig gen Verw itungs ezirks ntraitlen. Fe Tir Mann zu D Berlin für die 3 zu ridmwetler (Zweig- ¿cir ma Gros Œ& Co. in Brucÿsal, wurde heute Inh g A dr Der! ean n IET S A A Lambret-E

Der Gerichtéschreiber des Königl. Amtsgerichts: Sontra Iren. „Vie helressenhen Tarif ingen kommen auch für di rigen auf Grund des Tarifs niederlassung Berlin) bestehende ita G. Lütgeu- a us A E ; i ; S i i j tonfursverfahren über das Vermögen der | für die Bef 2g von Leichen 2c. vom 1. ult 1535 erolgende Abfec igung von Leichen, Fabrze Borgmann ertheilt worden ist. Der Inhaber der uus Sros In il Stumpf. . ' î : rut E bat dem H i ed Gros in Brucd 3 1a 1 „Spar- und V orsehnfive rein Staufen: v2 É : des E

p purd

E bié Eid » F

el a Lc

J.

1

Ä 13

Ga Doe Naestrup - Everswinkel | G0 928 an E A Die Tar ti

H

35 | R

O too

: pn ul Telgte

1 J 3

( T: \- A tyr 1 <aft bat noiarleis

—_ _

“3

4) t pad A p A j A v ra

2

| . . d 2 . . . 4d London H r n Nannondnina C 7 do L 4E M 4 k ‘“ y E befrau Di einrich DapvolD5, Meere , ge: und lebend £ n s en g, ür F: 1drzeuge je O) Ur H l, als 2 die zu deren Ier- Und Ee Aachen, den 3. Februar 1887. 5 4 Al : e n S e i E E 3608 | borene Anappertäbusch, ¿u Köln, inzwischen ver- ladung erfo besonderen Einrichtun gen auf den zur coNfnung Tommenden Stationen vor- i Königliches Am gericht. Abtheilung F: ind dem ame E O ( Iu) Dl berg e I eite E eten C Auf 9 Antrag des Konkursvern alte :rs im Konkurs- | N erfolgter Äbhaltung des S(luß- handen ind, : : i L | E R Kolle eti a ertbeilt. i: mitg ¡tiedes Ludwig Hei en über 2s Vermöaen der Firma Schucider | te mins au gehoben : : Fremplare der genannten E welcen derjenige ¿zum Gütertarif außerdem_ander- | Angermünde. Befanntmachung. [55524] | Bruchsal, 4. Februar 1857. Ge, Moe, ls Ari «& Comp. hi er und ibres alleinigen Inhabers, des i n 1. Februar 1887. weite, erl öbte, am 1. April 1887 bezw. 1888, 1889 und 1890 in Krast tretende Frachtsäße der Spezial- | In unser Gesellschaftsregister (Firma Welke & Großb. bad, Amtsgericht, —— Wtogerich A e S Faufmauns Ju iu s Bernhard S Schneider, wirt Keßle larife I.—III. und des Ausnabmetarifs A. (für Holz) im é E. ( Pr der A S A der Strecke Rheine— | Eibe zU Oderberg i. M.) ift zufolge Verfügung Armbruster. 9 Sh eits „Bü gee r P relthmas cat va Dee artmann u E andurd bekannt drri bt, daß in dec am 15. d. M. Seribts\<reiber des &3 alie en Amtsgerichts, Emden untereinander, sowie Frabtsäue e des Ausnahmetarifs E für Basalt 2c.) x0! verschtedenen Sta- | vom 28, E uar am 31, Sanuar 1857 folgende Ein- E S S Actiengesellschaft E S LiCLt H H ero QeN. E u GIelig, en ersten Slaubigerverfammli ing Über die | Abtheilung VII. tionen der Westerwaldbahn und Beri@tigungen enthält, sind bei den diessei tigen Güter-Erveditionen und Ï tragung Z L = [00563] / Amtsgericht ries E at ; R O O E C A A freibän dig Beräußerung des Geschäfts resp. Waaren- in unferem hiesigen SUGRIe lofal zu vaben. : Nr y D in ter Eintragung | Darmstaat. Großherzogthum Heffen. Firma „Vorschufs;- und C Creditverein, ciit- b ill i TLL U L 4 ¡ S D R j p Í i 0 4+ t He ti Ç . ¿s lagers im Ganzen mit Beschluß gefaßt werden soll L Köln, den 4, Februar 1857. vom i Mts3, unter Nr inaetradaen Handel®sgerichtliche im Monat Jauuar c enc M M us Neicyelsheim, t - e. L . v A- | r 421 s 4 —. - < e E S S .- c F 4 . ELVe 4 E - S E sa s A (Glaser iat 6 Altenburg, am 7. Februar 1887. E Be fanntiugdung. Königliche Eisenbahn-Direftion (re<htérheinische). | Gesell! chafter beißt Kunibert (nicht Kunibald pubiicirte Bekauntmachuzagen. 118 Grsaßbeamter fungirt Glaser Karl Vogt I. in / HerzogliGes Amtsgericht. Abtbeilung I E E - h elf Amtsgericht Darmstadt k. Nei in ditt a L E x “R aus C ROAA 4 n dem KonIurev ren über das Vern gen dec a E Ï cle ; E in n C& a D i 5 ‘ebtärheinti®) einerscite ebt ¿ j Q: uit n 3 ¡Firma Bank fuUr Handel und Jndustric‘“‘ i Firma G. S<hulhof in Fricdberg, J D | Frau Gold de Laser hier wird zur Abnabme bot [553 <tsrheinisc nerseits_ tationen der Eisen- | Angermünde, den 31. Januar 1887. E A F I a r a S | S&lußre<nung und zur Erhebung von Einwend ungen ‘Rheinisch: Westfälisch-Südwestdeutscher ahn» VirelttonS-Beztrfe urt a. M, Hannover, Königliches Amtsgericht. „_ der zAusMMOtsrath die Oerren | J ‘Sid des g z e A e [uf S Friedrich voli und Hermann Marks zu Berlin er- | ift eclosche Görlitz. Unter Nr. 992 des

das L kbe 11 Verban®s. | Altona und Oldenburg er a ie t ' E Bär verzeiniß Termin auf ie Bef Se F A E i | minätigt, die Firma der Gesellschaft per procura Amtsgericht Nidda. __| heute die Firtna;

E o 4 I c i TP0N I L T 11 yz fig un ite S 2 h L A A A l ARE N e L : G E O 1 3 zrmmtittoas SUr die Beförderung von S®wcfelkics in Wai i- teren 1B 1 und in die betreffen- S E i S In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | „„LA a, M 1857, Vormit ags 10 Rhr, dungen 1 10 O Le vos den Giationin Cutoet | ven Tarif E Arnswalde. „BexaantmaGnng, [55525] | in der Art zu zeihnen, daß zur Gültigkeit der | Firma Karl Jost in Nidda, Inhaber n Le! E S UOTC ver Ten } V vor dem biesigen Anits gert iht, Zimmer Nr. 7 anbe- adunc 01 VUU kg von Lêën tationen Wntors F DETE ( Iu] genommenen Vial nen andéreticits R S ; : t T A G: 1; r ec tnoR Di rft S L un zu Nadun versto orbenen Königlich Preußischen raumt, wozu all B ciligt 1 BlerourÓ votaei L Grevenb und Schwelm na der badisfen Sta- | ci : In dem Genossenschaftsregister des unterzeichneten | Zeichnung cines Ae e Mitunterschrift eines | A mtegerict Schlis. S zu Görlis, u Legations-Rathes Grafen Gustav Blücher von | por: E Si i R at as tion Kirn ah treten am 10. Februar 1857 Aus- | S E E { Gerichts, woselbst unter Nr. s der Kredit-Vercin | Direktors oder cines stellvertretenden Direktors er- Firm: 2 S Fröhlich in Schlitz, Q} ani Hel ne A Tre L E 7 age E j L 4 el 4 Á * è ° röh Myrafiuipttrn Sa on otra S y ? Wah lj ane int cine Gläubigerversammlung zur Be- | “Das =<{lufverzeihniß und die SElußreGnzun nahme-Tarifîäte in Höbe von 4 1,10 für Lintorf, | tionen 3 fabren : zu Arnswalde, Enge rogene Genossenschaft, | forderlich ist. = : , L: Chri! tian Fröhlich, Prokuristin dessen Ehefrau Marie, | tragen word “über die ( rgâänzung des Gläubiger- | „krt Rol, A E E G G eritas<reib E ÁA 1,03 für (ret enbrüd und # 1,11 für Sdwelm | öln, den 5. Februar 1837. verzeichnet steht, ist in Spalte 4 „Rechtsverhältnisse Firma S. L. Stern in Darmstadt erloschen. geb. Heß. e, : Görlig, d : E E } E h te der Ge nossenschaft" folgende Eintragung bewirft Firma Kahn-Stern in Darnistadt, Inhaberin 2 Amdtsgericht Mainz. E E / die Ebefrau des Leopold Kahn, Iulie, geb, L Blum, Firma „Vierbrauerci Schöfferhof- Drei- (Ti S)

aus ETTUEIT 00 E shau) s Ut HT rid rast

(2

n C il

n c. 41: L rüc

l ig nevIl |Z Zelägen auf 9 r A ) | n Fel : L A E F in Krast. amens der betbeili agten Nertw altungen :

s 887, Nachmittags 125 Uhr, Margg L Sobrar 1899 Kölu, den 2. Februar 1887. Königliche Eisenbahn-Direktion h worden : A s : e E ebäude, Neue Sriedrichftraze 13, bicr- | Ma 2a TON Val D Namens d er betheili igten Verwaltungen: Cette O) j Pin Stelle des verstorbenen Rendanten Karl Kinzel früher verebelichte Stern; Prokurist Leopold K: abn. | fönig8hof, vormals Conrad Roch“ in E E

i ea : g I ktion : er Kaufmann Hermann Putsch zu Arnswalde in Firma Ferdinand Sander in Darmstadt, Mainz (Aktiengesell?\chaft). Gründ der oan Atticn- Sn das Bekanntmach: E.

375] | “Vorstand interimistis< eingetreten. Eingetragen Prokurist Paul Richard Sander gesellshaft sind die Herren: 1) Ge eorg ¡ibold, In das hiesige Handelsregister ist 1

eina tragen die Firm a!

I,

Ï bre L ld . . .— . . zel B. varterre, _ Saal 32, bestimmt. Königliche Eisenbahn- Direktion cbruar 1887. 55320] nft z {rehtsrheinische}). [8837 17 L Z D B R K NTatt 204

‘i Geridts\@reiber | [9932 Konkursverfahren. 7 G. ) Deutsch-Jtalicuischer Güterverkehr folge Verfügung vom 3, Februar 1857 an dem- Firma Ludwig Heyl Sohn in Darmstadt, Banquier, zu Dresden wohnhaft, 2) Ottom Sg Blatt 304 A f rihts 1, Ablbeiluna 48. | n dem K A e Ns ZEQSRI A f j elben Tage. als gleihbere<tigter Theilhaber ist Leonhard Hein- | holz, Direktor der Brauerei Leh [<lößde Albert Vöiker Nachf. eri©ts 1. Abtheilung 48. Fn dem Konkursver ahren uber das Vermögen | [55376] | via Gotthard. ! ge

P : E M 7 L is F 887 C nbaft zu Dres Friß Hciwann, Banguier, | mit dem Niederlaffungsorte Goslar und des Kaufmanns Albert Taudien in Schmelz Nicederläuzdisch-Südtivestdeutscher Verkehr... | Bekauntmachung. Arnswalde, den 3. Februar 188 ri< Teubel eingetreten. wohnhaft zu Dresden, 3) Friß Hciwann 1 de ederic rer T

E : M: L ; | : 5 9 Î Firma F in < \ Inhaber | zu ranffurt a. M. wobnbßaît ‘ouis | Inhaber der Kaufmann alis Wettstc @onftursverfal ren bei Memel iît in Folge cines von dein Gemein- Am 1. März d. Is. tritt der Na<htrag V. zum | Am 10. d. Mts. tritt Nachtrag II1T zum Koblen- i Königliches Amtsgeri icht Jafob 2c "its By in Darmstads, Inhaber R. E r, wobnhaft ¿u Fra inffurt a Goslar, gen 2 Februar 18 S7. T3 } cil, | {u [dner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | Tarifbefte II. (Verkch r mit der Main-Neckar Bahn) | tarif Deutschland-Ita! ien via Gotthard, ermäßigte | ————— Jak 2 el : Ri d Fit vot Föniglihes Amtsgeri>

h E D ) 7 Ö C g l L C > N t B É aue (F l : 2 Konfe fle A Merle Ged vergle N araletGte : A E Sbruae Mid in Qu, ccibe balt | Aron n 3 | C EEOA Firma C. F. Kemmler in Darmftadt, Inhaber | und 5) Conrad oe d, Bierkbrauereibe| Königlicbes Am i as Fon ursverfahren as Vermögen des | vergleiwe Vergleihs termin au i vom 1. Februar in Kraft. Derselbe enthält | Fractsäte enthaltend, in Kraft. Gratis. [55526] Karl Fricdrih Kemmler; Prokurist Friedrich Kemmler. | baft ¿u Mainz. Der Aufsicktérath Bu <ho Kaufmanns Paul Schlamm hier, Zimmer- | den 26. Februar 1387, Vormittags 9; Uhr, | Frachtsäße für den Betleur mit Pfungstadt, Sta- | Unfere Bekanntmachung vom 28. Dezember 1836, Barmen. In unfer Handelë-Gesellschaftsregister E: 2 A. Sänger, C Kemmler Nach: nacgenaniten ce 1) O Ottom ar gholz, Vie straße 22, in Firma Paul T Ges&äfts- | vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer tion der Nebenbahn Eberstadt - Pfungstadt. Preis | we lhe au die Einführung der italienis<cn Taxen ist unter Nr. 1375 zu der Firma Rimroth & u L : Da O 2 A F. Adolvh Sänge eto Die. S Selb ls! <en“ 4 Dreêten, | Goslar. Bekanntmachuug. lokal Leipzi igerstraße 114, ift in Folge Schlußverthei- | Nr. 1, anberaumt. 0,10 : S | in Aussicht gestellt hatte, findet durch diesen Nat- Mortler in Wermelskirchen vermerkt, daß die fo der M Q Totbe E E Vessun E z 9) Ge org Arnhold, Bankier in Dresden, V D ustiz- Auf Blatt 46 des biettgen Handel lung nah Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben Memel, den 31, i Köln, den 5. Februar 1887, | trag Erledigung und wird hiermit zurüdgezogen, Handels gesellschaft dur< gegenseitige Uebereinkunft b prme E Rohde ausgetreten; jeti n Inhaber Rath Dr. Eduard Levita. Red <tsanwalt in Mainz beute zu der Firma: : Worden: 2 1887 j 69 x Namens der Verbands-Ver:valtungen : | Straßburg, den 5 Februar 1887. aufgelöst und die Firma erloî<en ist. Gul Becniert bie Heofara der Stan Carl R fobde 4) Louis Klein “Bankier in Frankfurt a. M. : Albert Völker

t Too 87 t, So8 F : Aztits t t » Nor m e p y f 624? S S E

Berlin, den 4. Februar i; Gerichtëschreiber des Kör igl ichen Anitsgerits. Königliche Eisenbahn - Direktion | Die geschäftsführende Verwaltung. Barmen, den 4. Februar 1587. ist erloschen. 9) Peter Melchers, Kaufmann in Mainz. Vorstand eingetragen:

|

Thomas, Gerichtsschreiber Clinkêrheinis<e). ‘Kaiserliche Generaldireftiou 5 t. 1 | á e : Z Z L ate P aof erlos<en.* des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49. [55607] i S der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. Königliches Amtsgericht. T. Amtsgericht Gernsheim. und Direktor der Gesellschaft ist Herr Conrad Roesh „Die as ift Tis 187. Das ne eits über das Vermögen des | [55377] g ————————

F Baut e weiland Steinbrückers oachim Christian | Am 10. Februar 1887 werden die Stationen Han- [55611] Konkursverfahren. s Joachi hrifs G 7 werden die Stationen Han

Firma Jsaak Franffurter in Bicbesheim er- | in Mainz. i i na E den 2. Bebruar 18 Beuthen 0.-S. Bekanutmachung. [55528] Tg sen, ZU Nevisoren zur Prüf ung des Gründungs- Könt ali Di H V E

r 4A L

- O A y 4“ n .

Will :u Marienhöhe bei Rendsburg wird na | dorf, Telgte, Raestrup-Everswi: él Und Warendorf Redacteur: Riedel. In unser Firmenregister ist das Erlöschen der Firma Joseph No>er und Jakob S er Ines g Eva A Dae A Buch! e In dem Konkursverfahren über däs Vermögen | Abbaltung des E hiermit aufgehoben. | der Zweigbahn Münster-Rheda in die Tarife eva B : unter Nr. 2334 eingetragenen Firma „Henriette | in Groß: Nohrheim, Theilhaber Jofeph Noer iei E Us “s 4 Ten Ui I E E | Hamburg Eintragungen [55540] des Kaufmanns Adolf Hermann Schichtmeyer | Rendsburg, den 3. Februar 1887. direkten Güterverkehr bezw. für die Beförderung von Verlag der Expedition (SHolz). Peri“ zu Eintrachthütte (Inhaberin die Handels- und Jakob Schmidt V. ; .of-Nohr- S drmts4 eridt Siuncn in das Handelsregister. E zu Danzig ift zur Abnahme der Sclußrech- Königliches Amtsgericht. Abtbeilung TI. Lichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren zwischen | Dru> der Norddeuts<hen BuHdrucerei und Verlags- frau Henriette Perl zu Eintrachthütte) heute einge- Firma Samuel Sochschild L. in Grofß-Nohr rma Feiedeis Frontmann. h Bingen cer: 1887, Februar 2. nung des Verwalters, zur Grhebung von Einwen- Stationen des Eifenbahn-Direktions-Bezirks Köln Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. e ea t den: 99: Sauuar. 1887 V Mayer zu Viebesheim, In- ies i i A. M. Pola>k & ‘Co. Diese Firna bat a

Dis ZnigliGes Am dge ¿riht. E ; haber Jonas Maver; die Prckura des Abraham Firma Gebrüder Vogel i in Bingen. Theilhaber Joseph Polak und an Meyer Mar Po la> Proa Sundheimer ist ertolGai, Julius Vogel und Jsidor Vogel, kura ertheilt.

97 L

t. L.