1887 / 34 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; if is-Obligati s s 5926) ; ; | 5 55921 55391 i477 ri p Guben ens [gebiet 4 Waibes lars au ui ibe se liteier Gti an Zet Oötigattowen fd | 30! Het E 5% National Vieh-Versiherungs-Gesellshaft |"*"" palziabrik Melrihsiaht, | Vereinigle Fabriken Für die Werft soll der für das Etatsjahr 1887/88 | bunden. , : H umn G e. 2 S S 2 | T . er ( ; vorliegende Bedarf an Kess-l- und Pfortenfilz, Haar- | Submittenten, welche innerhalb 4 Woten nah Litt. A. 69 73 M. 2s Pferdebahu-Gesellschast. in Kassel. Nachdem die auf Sonnabend, ten 5. Februar c, | photographischer Papiere. de>en, Dichtungs-, Stein- und Asbestpappe beschafft | dem Aae Brur tine Tes nicht er- ry D B 73. Neuute ordentliche Generalversammluug Die diesjährige einberufene 11]. ordentliche Generalversammlung aus h Die Aktionäre werden hiermit zur Theilnahme an werden. Geshlossene Offerten mit der Auf- halten haben, find unverüdhMgl gev even. a Me D Ls der Aktionäre am Ñ S formellen Gründen nit stattfinden fonnte, laden er . i

\crift : „Submission auf Filz“ sind zu dem am | Die bisher üblih gewesenen desfallfigen besonderen Litt. D 49 2 E Sonnabend, den 26. Februar 1887, ordentli < e Generalver jamm lun g wir die Herren Actionaire unserer Gesellschaft zu dreizehnten ordentlicheu Geueralversammlung, 23. Februar 1887, Mittags 12 Uhr, im | Benacritigungen erfolgen nicht mehr. ü Litt. E. 49 Le L is is 6 Nachmittags 234 Uhr, s wird hiermit auf einer neuen am wel<e_ L L

diesseitigen Büreau anstehenden Termine einzureichen. Ziegeuhain, am 7. Februar 1887. . Vorstebende, igationen bett G werfe M im Saale der Commerz- und Disconto-Bank M t D 28 b N itt 8 1,3 u Sonnabend, den 5. März 1887, Sonnabend, den 26. Februar 1887, Bedingungen liegen in der Registratur der unter- Königliche Strafaustalt. fündigt und wird der Nomina Ee Gee bli in Hamburg, V ontag, den . eVvruar Ccr., achmi ag /2 hr, Nachmittags !3 Uhr, Vormittags 11 Uhr,

zeichneten Behörde aus und sind für 0,75 Æ ju be | E 1. Oktober d. Js. gegen Einrei, ung c A Eingang: Alte Vörse Nr. 2. im Hôtel Prinz Friedri<ß Wilhelm dahier anberaumt. in unserem Etablissement in Mellrichstadt statt- | 11 Comptoir der Geellschaft ,_ Blumenstrafe ziehen. : L A gationen, der dazu gehörigen Anweitungen Us E Tagesorduung: i Tagesordnung: findenden Nr. 18, abgehalten wird, ergebenst eingeladen.

Kiel, den 5. Februar 1887. 4) Verloosung, Zinszahlung 2c. mee blt. der hiefigen Kreis-Kommunal-Kasse 1) Vorlage des S der Bilanz und 1) ets über d, Gele rgoas, ans G Generalversammlung 1) Vort d pre Rech

iferli rft. waltungs-Abtheilung. I ° : au8gezaHit. . - der Gewinn- und Verlustre<hnung. 2) Vorlage des Rechenschaftsberichtes pro 3 ergebenst cin. Bortrag des Ge!chastsveriots und des Rech- E E En. von öffentlichen Papieren. Guesen, den 28. Januar 1887. 2) Wablen. | 3) Dechargirung der Verwaltung. ; Tagesordnung: „„ nungêabsclufses über das Jabr 1886,

\ [55732] : S A Jan Surtrage Legitimationskarten zum Besuhe der General- 4) Aenderung der Versicherungs-Bedingungen. 1) Berit über das abgelaufene Geschäftsjahr. | 2) Bericht des Auffichtératbcs über Prüfung der [55083] Bckanntmachung Bei der diesjährigen au! Gras Zu S es der WEADIREEE P R EERG: versammlung sind vom 2 bis 29. Node e Kassel, den 8. Februar 1587. 2) Vorlage der Bilanz. Zahredrehnung, Genehmigung des Retbnungs-

Die 22. F Ir , | Privilegiums vom _ 15. Januar 1566 erfotgren BUL- E : täglih zwishen 10—12_ Uhr Vormittags vet den . 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- abshlufses und Entlastung der Verwaltungs-

Diontiat, ubs E V LORS loosuug der im Jahre 1857 planmäßig zu amor- Nollau. Notaren Herren Dres. Stokfleth, Bartels und Des Der Vorsißende des Verwaltungsrat es. raths. E, : i Z j aren Mr = Züricher Strañe No 10 ein E s 7 Arts, große Bäerstr. 13, gegen Des und F. Thon, Königlicher Ober-Amtmann. 4) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsicßtsraths. | 3) Beschlußfaffung über Vertbeilun; :

L 4. ive tf F S B L A L E Ç e c er î ir S | c en, 5 Ä q vo A es S m gewinns, arrer E a Uy g B E E V c f aun tma ch un J li bligati A Gescbaftsboricht ‘Bilan aab Seis: und Vrisulbs [55441] D . s A Ln Ten va beabfichtigen an der | 4) Wabl ¡weier Aufsichtsrathêmitglieder an Stelle Feuerungs8-, Erleuchtungs- und ea Fn der in Gemäßheit des $. 4 des Regulativs, betreffend die EFmission verzinslicher Obligationen | .„Hnung sind vom 12. Februar an bei den oben- (C l 9 f d K } d 6 S Generalverfammlung theil ch ywerden ersu E 1A of e IREE 1: ; Fn Ftata S887 /88 n n SCmagbell VeS F. : TODs i a A4 E D Nt mun 2 } - ( C lung theilzunehmnen, werden erfut, es aus]Metdenten, JeLLc ofort wieder wat M E für das Etatsjahr 1887/85 dur die Provinzial-Hülfskaste für die Provinz Schlesien vom 18. Juni 1866 (COREE der Agen genannten Herren Notaren und im Bureau der Ge- ominunga an es 0ongrei Js eg Jen. Gen er Tyer n is Fell O R ry “po E E s Bedi n liegen an der bezeichneten Regierungen zu Breélau S. 243, zu Liegniß S. 269, zu Oppeln S. 226) am 29. d. ts. na E en | Feslshaft, Altona, Allée 63, in Empfang zu nehmen. Die Actionäre der unter:eihneten Bank werden hiermit zu der 6 Ubr, bei unserer Gesfellschaftsfaïse zu Mellrichstadt Herrn Theodor Prüinm in Berlin und E E us können au< gegen Er- | se{sten Verloosung von „Obligationen der Provinzial:Hülfs-Kasse für die Provinz Schlesien | Hamburg, den 8. Februar 1887. am 25. Februar 1887, Nachmittags 4 Uhr oder bei dem Bankhause B. M. Strupp zu Mei- des durch Tod ausgeschiedenen Herrn Rechts- Stelle H R lie foste Aas uns O weden ausschließlich der Oberlausitz“ sind foigende Apoints vorschriftêmäßig gezogen worden : Der Verwaltungsrath. ; d S v O , ) g - 7 A bla Mililen 4 Gi, Sildburp | ‘auwalt C. G. Schubart hier. E L S. s Februar 1887 : Thlr. N E: C. Heinri< Schaar, Vorsitzender. im Lokale der Bank, Brühi 75, 77, E E bausen, Salzungen und Ruhla anzumelden. [4 Aer haben in der Zeit von Vormittags ra e Ser. I. à 1890 Thlr. Nr. 143 204. j î . Î Meiningen, den 7. Februar 1887. 0—11 Uhr bei dem Führer der Präsenzliste unter Raisertiche Garnison-Verwaltung. Ser. 11. à 500 Thlr. Nr. 227 366 492 420. : E 16 | (559201 siebenzehuten ordentlichen Geueralversammlung e Le eti iseats, | Vorzeigung ihrer Gesells<aftsaktien oder von ————— Ser. 5x. à 100 Tblr. Nr. 222 494 695 713 774 783 950 978 1012 1045 1135 1164 1406 | 10S ; ç deé eingeladen. Dr. Gust Strub | Scheinen über deren bei der Gesellschaft oder bei Z Ss 4 E E Sora goga 9 Einladung zur Generalversammluug Des Tagesorduung : r, Gustav Strupp. C en über deren bet der Seeu}<a!r ode 1561 1735 1807 1888 1889 1910 2007 2254 2268 2311. Gtostureuvil E V : g E SELN at N gee E na. 2 E S ______ einer öffentlihen Behörde erfolgten Niederlegung [55743] Bekanntmachung. Ser. VIII. à 5000 M Nr. 43 140 223. M 3Westpreußis<en Kredit - Verein 1) Geschäftsbericht und Re<nungsabsluß für das E R [55913] | fi anzumelden.

Die Lieferung der Wirthschaftsbedürfnisse für die Ser. IK. à 2000 M Nr, 40 45 52 87 109 112 193 269 354 359 34 642 834 842 9 auf Moutag, den 28. d. Mts., 2) Aelltmguag der Dividende und des Heservesonds-Beitrags aus das Jahr 1386. Zu einer außerordentlichen Geueralversamm: Der Geschäftsbericht kann vom 10. Februar an Königliche Männer- und, Weiber-Strafanstalt u | 1011 1078 1095 1427 1692 2047. E ; A e A a dos E Nachmittags 6 Uhr, ; 3) Neuwahl enes Aufsichtsrathsmitgliedes. lung der Aktiengesellschaft „Zuckerfabrik im Comptoir der Gesells<haft oder bei Herrn Ziegenhain pro 1. April bis 1. November 1887 foll Ser. K. à 1000 M Nr. 112 128 164 174 214 269 343 402 594 614 791 801 $04 E im Saale der „Ressource zvr Einigkeit“ hier. Leipzig, den d. Februar 1387. E Steae? werden alle stmmbere<tigten Mitglieder | SEpege Meusel « Co. bier entnommen werden. im Wege der Submission vergeben werden und | 1062 1080 1102 1157 N E e 0 E 9689 2845 2925 2993 3079 3248 3309 3365 3420 Tagesordnung: Der Aufsichtsrath der Gesellschaft auf | : Dresden, am L ear E zwar: i e E 3422 3436 3694 3715 3748 3769 3733 lt E E L _…| a, Ge’cäftsberiht pro 1886. ; 2 DOL: S - Montag, den 14. März 1887 der Vorstand.

Nr. 1 circa 1800 kg Gerstenmeh[, Ser. X1. à 500 M Nr. 161 214 461 825 839 573 894 910 924 1046 1162 1172 28 b. Festsetzung der Dividende und Beantragung der der Communal-Bank des Königreichs Sathsen. Wlvititèaas 11 Uhr, : E. Sulzberger.

1700 Roggenmehl, 1180 1361 1368 1396 1407 1533 1540 1624 1713 1737 1844 1930 1936 2374 2378 2399 2025 2929 Decharge. Alfred Thieme, Vors. na Kulmsee, Hôtel Deutscher Hof, r 1 700 Weizenmehl, 9564 2636 2637 2745 2319 2863 3269 3325 3354 3405 3495 3494 3677 3678 3773 3779 3984 3990 c. Wabl von se<s Mitgliedern d-8 Aufsichtsraths E E E O LOE i

53 : ads E s ( Lor 5 O e 1999 (97 : » 2 405 7 5590 587 7 047 e GU 5327 A G n 4 RRRSO \ é : - R697 1 100 HasergruBe, h 4187 4188 4255 453 1374 4405 4689 4919 4953 4957 5027 5590 5859 5879 6045 6104 6124 652 an Stelle der ausscheidenden Herren Würtz, [55689] All emeine Deulsd e Credit-Anftalt Tagesordnung: 1) Bericht des Vorstandes, [556971 A 1000 , VBuchwetzengrüße, 6328 6563. i , O l A GOir O4 U 00Ó 09d as das Jahn und Bielecki auf drei Jahre, an Stelle : p. F ) l - 2) Abänderung des $. 13 des Statuts, und zwar: | Ven Aufsichtsrath der Vaugzener Brauerei uud “760 O T 0 20 2 180 1863 e au an a a des verstorbenen Herrn Rathke auf zwet N Die a. anderweite Bestimmung des Rübenpreises, b. im Mets, Me zu Vaugzen bilden: (90 rohen Raee, 1319 1335 1375 1577 1628 1712 1842 1863 1950 1992 2010 A L , und an Stelle des verstorbenen Herrn F. Lü, e - o @ ° - 4 Abscuitt soll „Fablonowo“ dur<h „Schönsee“ cr- Der Unterzeichnete, als Vorsitzender, 6 650 Liter Mil, Ser. X11. à 100 & Nr. 10 33 62 12 244 292 774 828 9983 1057 1091 1290. fowie des freiwillig auêgeschicdenen Herrn Rühe cinunddreißigste ordentliche Generalversammlung L L (ifekeide Divibinva, Herr Rechtsanwalt (&. Naumann, als dessen ¿55 F Erben. Indem wir diese Dbligalionen, 70w1e auf je ein Jahr e der Aktionäre der Allgemeinen Deutscheu Credit-Anstalt findet 4. Nübenversicerung. i | : Stellvertreter, X) y SLroien, 5 s fj ; 7 Hefindli 10 ‘ovinzial-Hülfs-Kassen-Odbligati ien er, den 7. Februar 1884. po 95 F , L î 5 Der Aufsichts uud Vorstan Herr C. A. Siems, 2500 , Bohnen, aufzerdem sömutliche im Umlauf befindlichen 43 /0 P E ann aas Aufsichtsrath. Freitag, den 25. Februar a. «., Vormittags 9 Uhr, n Ry nud D, Herr Carl Rangenier, 2 500 Linsen, hierdur< kündigen, fordern wir die Inhaber auf, die Valuta dafür Wür, Vocsitender. im Saale des kaufmäunischen Vereinshauses, Schulstraße Nr. 3 hierselbst, statt. der Zuckerfabrik Culmsce. | Herr Franz Strau, 1 000 ord. Graupen, e L _am 1. Juli d. Js. E ois Wer Ula Alien v s ——— Das Versammlungslokal wird um S! Ühr geöffnet und Punkt 9 Uhr geschlossen M. Weinschen>, vas gemäß 88. 16, 19 und 23 des Statuts hiermit 70 feine Grauven, gegen Auslieferung der Obligationen tn _coursfähigem Zustande nebst Coupons über die Zinsen vom MOEAE Ebe Vorsikender des Aufsichtsraths. Se 1870 Neis, 1. Juli d. Is. ab bei der Landes-Haupt-Kasse von Sclesien hierselbst (im Ständehause) während der Ge- | [55914 B | | 800 ,„ asiatischen Hartgries, \câäftsstunden in Empfang zu nehinen. A I / , ; ; , Cra! . E À 520 Liter Cfsig, Die Verzinsung der gezogenen 49%, sowie sämmtlicher 43/0 Obligationen hört mit dem Aktiengesellschaft j L Geschäftsbericht für das Iahr 1886; 70 kg Fadcnnudeln, 1, Juli d. Is auf und wird der Betrag der von da ab laufenden, niht mit eingelieferten Coupons vom Zuckerfabrik zur Nast Vorlegung des Rechnungèak schlusses pr. 31, Dezember 1886; E

a 2 800 Speifesalz Kapital in Abzug gebracht. „u Vaddeckeustedt è E Bestimmung der Dividende auf das Jahr 1886; “M r - Sa 15 {8-W E S 600 , Butter, | Nach Maßgabe der Bestände der Landes-Haupt-Kasse kann übrigens die Valuta der vorbezeichneten MittwcH A B 1887, d. Wahl der Nevisions-Kommission; O9rfetit - Dan E - eei. s , ö e

40 009 Kartoffeln, Obligationen {hon von jeßt ab gegen Vergütigung der bis zum Zahlungstage laufenden Zinsen er- Mittags 12 Uhe, H . Wahl von vier Aufsichtsrath-Mitgliedern. Gewinn- und Verlust - Conto am 31. December 1886. Nierentalg, hoben werden. in der Atilles'\hen Gastwirthschaît zu Badveckenstedt. Leipzig, den 5. Februar 1887. Debet. Credit.

O / N 940 geräuerten Lands\pe>, Aus früheren Verloosungen sind no< rüständig: ' : Gbitt C & 9 4 E Ochsenflets<, a, aus dem Jahre 1882 Tagesordnung Der Nusfsichtsrath.

e 1

S

Nst|IADRON

D D. A a S S P

2 a «a & «a «L 4 « sz a - «L « 0

/ L i: a, F. Guntemeyer H. Wegner | Vaugzen, den 26, Januar 1887 Generalversammlung der Nktionäre der Da e orduun e 6. G er, O. We( ' Baugten, den 26. Fanua E j s E g s 9+ Vorsitzender des Vorstandes. Stellvertreter. Emil Henzuer.

E R E

5 Hi 1) Erledigung des mit dem verstorbenen Herrn F. C. Ci : A ; L | i; i ) Schweineflei ¿‘0 D : i a T Zil - C . C. Cichorius C. A. Thieme Á. F Á : M E Ser. XVII. à 500 4 Nr Ol Amtsrath Küster zu Sillium ges<lo)enen V* Porsißender, E Verluste in den Engagements 54 631/93 L c Ad Ae O ev. . D Á D Bis ns Jahre 1883 Nertrages, betreffs Nücknahme von dessen Z i: An E A E 2 Í 9 oli P a E - X50orIrag U unier , . V I E Nîtien BSA Z> . . _QA; . 2 - - - c . a 7 ange ( E e oge : l s S B 1059 G E < ewöhnlihes Ro s : A i r Ht -Sennewigtzer Actien-Ziegeleien-Gesellschaft zu Senuewit. e 2 S n91 E E E, as 54 000 „, gewöhnliches Roggen- E 4/0 Obligationen: 2) Genehmigung der Uebertragung verschiedener I Trotha-Sennew Bilanz d Bi Rabe A zu Senuewitz R scriebene Forderungen . 3021/211 5161072} Per Diverse kleine Ge- brot, Ser. 1K. à 2000 4 Nr. “Alo Obligati i Aktien. —— e ————— |An Verlust auf Preuß. conolid. An- winne. 0. Su L L Baddeenstedt, den 8. Februar 1887, | E

a1

m m: D M S Wt

S V V Dw S

Passiva.

«X E L I T

E O E E O e E L E d

ï - 547: Kont Nrgnts E ; 4 Ea ¿ S 4 M e | M 12 475 —|} Per Gewinn an Provi 25 , Pfeffer, Ser. VI. à 100 Thlr. Nr 2111 2963 1197 3984, Der Aufsichtsrath: Der Vorstand: j E L M 8 | an Handlungs-Unkosten-Gonto: | } Honen: 980 Carbolfäure, Ser. VIL, à 50 Lhyle, Ne. 1460, R 3 G. Matensen. R. Jordan. MOHMV A: | F'HSSLVA, | Steuern, Gehalte, Comptoir- Vercinnahmt wurden 300 Desinfektionspulver, G aus dem Jahre 1884 . An Grundstüt-Conto 14 009 —!} Per Actien-Capital-Cto.| 300 000 ene D 104 938 15 741 550.85 150 „, Elainseife (braune : 4°/o Obligationen: [55923] Dürener « SebäudeConto . , (6 (P 12890008 | Hypothek-Conto 922 500 | An Eigener Stempel-Verbrauh . 71 955 30} Hiervon entfallen auf o, T s E Abschreibung . |__38 5025) 90000—| Reservefond-Conto | 105 000/— | An Saldo . +2012 den Antheil des Vereins 50 S z\ei!e, Ó / . Ï . ‘9 > e d A4 F a- ‘oTornefnn Ds | N É i is N Worin ta 250 C Ser. V1. à 106 Iblr. Nr. 976 336 1516 1707 1772 1970 2033 2245. gemeinnüßzige Baugesellschaft. | Thongruben-Conto . .. 20 009 N L aaa ai A Hiervon entfallen: E I E u Zinsen 450 Soda, Ser. VEtl. à 50 thlr. Nr. 204 850 1369 1464. _ Die diesjährige Generalversammlung wird am Abschreibung 7000—] 13000—} Conto-Corrent-Cto.} 16 752|5! den, Acortiren P E 150 000 Per Gewinn des Cours- 19 000 Noggenlangstroh, d, aus dem Jahre 1885 Montag, deu 28. Februar cr., Abenos 7 Uhr, Eisenbahn-Conto. . ._. 90 160 | Gewinn- u. Verlust- | Men Sa ital von T 5( Ae 8 s 3 000 Petroleum, 4°/0 Obligationeu: in der Harmonie abgehalten, und dazu die Herren Abschreibung . 1160 19 000 L E 27 935 U N A A L i 100 Wildsohlleder, Ser. 1x. à 500 Thlr. Nr. 99. Aktionäre hiermit eingeladen. : L s | Tantième tür M M hisrary 6 ST6 3D 40, T5 Brandfohlleder, __ 420%/0 Obligationen: i Tagesorduung : . E rube Bertha-Conto . 2 000|— O 10° 0 A de L O uE 4 auaige 41 100 Nindleder, Ser. VI. à 100 tblr. Nr. 277 344 1502 1504 1511 1601 2292 2370 2424 2938. 1) Ge’‘chäftéberiht und Nechnungsablage pro 1836. Abschreibung . 500 1 500 den Borstand des E A | 99 916 252170 42 ° Ries à 1000 Bogen Kanzlei- Ser. VEE. à 50 Itlr. Nr. 207 231 301 450 1154 1480 14284. 2) Ergânz mgswah! des Verwaltungsrathes. i Gescirre-Conto L 4 000!— | | j Super-Vividende 10 S 216 5 G papier, Ser. XVE. à 1000 M Nr. 1207. Bís zum Tage der Generalversammlung liegt der i Abschreibung . E 3 500!— Eu S 4 26722 43 5, à 1000 Bogen Concept- Ser. XVEE. à 500 Nr. 324 609, Rechnungs-Abschluß auf dem Comptoir der Herren E E R | | N S yapier, Scr. XVEEN. à 200 M. Nr. 75. : Schoeller, Mevissen & Büklers ¿ur Einsicht offen. Maschinen- u. Utensilien - Conto 51 305 S H | E 0) J 09 2 61 499/08 44 300 Bogen Median-Papier( feines), e, p j Len Johe 1886 Diüiren, den f O S Abschreibung 16 309 35 s Bilanz-Conto am I December 1886. 45 100 2 (Concept), 49/6 ¿ligationen : Der Vorftand. mndstü> Trotha-Co : 13 000i— | Ld. ( 46 L L Ser. X. à 500 Nr. 343 1977. O va | Rk : - 47 200 Packpapier, Ser. X120E. à 100 M. Ne. 521 527. [50508] Verloosung. . ÉffacteniCanto i S 9 000|— | K A E A 48 100 „, Löschpapier, 419/% Obligationen : i Am 3. Januar 1887 sind zum Zwecke der privileg- Refe en Ih L L E e S | E t M. - 49 6 Fläs<h<en rothe Tinte, Ser. V. à 1060 Thlr. Nr. 79 93 236. mäßigen Tilgung nachstehende A Lhonader Senne e An Cassa-Conto: _}} Per Capital-Conto: 50 12 Liter \{<warze Tinte, Ser. V. à 500 Iblr. Nr. 126 468 853 883. . Prioritäts-Obligationeu der Braunschtwei- >0N er C5 ä L 1700 C C vollgezahltes Actien- , 51 9 Groß Stahlfedern, Ser. VE. à 1606 Iblr. Nr. 1 103 109 134 137 206 207 337 398 372 647 650 653 659 gischen Eisenbahn vom Jahre 1874 L A I g S 1 725 | An Conto für eigene Effecten: G, 000 52 15 Stück KFederhalter, 683 769 839 1134 1186 1233 1501 15C6 1508 1512 1515 1602 1632 1760 1768 1941 1971 1995 2006 | ausgeloost worden : | A id ai E | 1 31196 | Ac. 850 000 Preuß. 349% confolid. Per Reservefonds-Cto. : S 53 48 „, Bleifedern, 9010 2051 2057 2121 2208 2209 2244 2341 2346 2378 2360 2522 2523 2630 2631 2646 2657 2661 à 3000 M e e 161 S648 E O laut 18Sb er Bilanz . | 300090 94 12, Blau- resp. Rotbstifte, | 2842 9971 3018 3026 3064 838120 3121 3202 3424 3599, E : E Nr 71 138 178 243 272 280 332 381 575 663 G R 46 G6) 50 | A6 150 000 Preuß. 49/0 consolid. N Pet Divide den-Conto: 9 4 Stangen RNadirgummi, Ser. VEE. à 50 Ihr. Nr. 81 202 263 206 297 300 314 574 575 C61 663 665 667 674 | 804 832 883 1010 1039. | O 8 - M S nidt eincassirte Divi- H 56 24 Stück Heftnadeln, 716 755 TES $43 849 856 927 998 981 1046 1111 1115 1134 1138 1160 1188 1265 1438 1440 1462 1479. à 1500 M : : | >39 923 91 539 223/94 | An Conto für reportirte Effecten: h dendenscheine . . __288/— 28 L Ter B O Des a0) 407 of O1 Gos eo4 aof E A Debet | Gewinun- und Verlust-C Credit E O 1314 712 —|| Per Diverse Creditores | 78 822/08 58 20 gr Nationalgarn, Ser. XVIF. à 500 6 Nr. 257 363 364 497 587 601 602 604 607 894 981 983 1023 | 1527 1601 1763 1911 1988 2012 2102 2187 2244 S S imi A O e An Bibard-Conto: Per Reichsbank-Pfand- E 59 0,5 kg Heftzwirn, 1278 1489 1099. e Z L 2324 2385 2414 2441 2459 2504 2599 2607 2716 E E gegen Unterpfand verlichen . . O T O0 60 300 gr geschnittene weiße Kreide, Ser. XVEEE. à 2600 M Nr. 106 107 108 184 271 526 5591 701, 9735 2828 3117 3349 3434 3500. 7 e s O < E : ¿ “1 | A Coursberiht-Conto : | Per Courtage-Conto: O, 500 gr Gummiarabicum. Ser. X. à 100 M. Nr. 39 140 190 289. à 300 M An Fabrifations-Conto E 99 807 90 | Per Aerpacht-Conto ; 2 960 O 150 000|— noh zu zahlende | Die Preise ad Nr. 8 und 17 sind pro 100 Liter, Breslau, den 31. Januar 1857. Nr. 3518 3700 3912 3985 3992 4014 4103 4161 | Maschinen-_ u. Utensilien-Fabri- « Waaren-Conto . 900 9 An diverse Debitores . 143

D

L S O S 43 93217 G O00 S L Z , / i O N S p! wr 925 A256 4347 22 4528 67 ASGS 486! ions-Con 3 590 99! Zinfen:-Conto J S ; Per Handlungs - Un- von Nr. 1—7, 9—16 und 18—41 pro 100 kg an- “N P p) z - (E f (i 4235 4356 4571 4485 4555 4309 450 4368 4569 kfations Conto. E | 3 990 D ) ) i An Zinsen-Conto: Per Handlungs - Un zugeben; Proben sind, soweit es na der Natut der Direllion der rovinzial HuUlss ÀÂ ü e sur Shlesien. 4917 4979 5051 5108 5240 5283 5436 5460 95474 Handlungs-Unkosten-Conto n 12 450 64} | auf C eten i 56 125 '40|| fosten-Conto: S Lieferungégegenstände möglich ist, beizufügen. Jn Schover. 5528 5559 5688 5732 5751 5802 5860 5961 6150 Geschirr-Unterhaltungs-Conkto Ï 10 663 21 | An Provisioné-Conto : noch zu zahlende Rech- - den Offerten muß bezüglich der Gegenstände genau | Wu R E R E M LSIEE E E C00 N (412 2211 N 6466 69 2 M Rd A Fract- und Fuhrlohn- j [El ausstehende December-Provisionen . | 68 601/20) A E 2 500/— die Reibenf 3 Nusschretbens 1 ver- 6861 G 010 7068 73 336 7337 7338 734! M C C j N Vifforonzone(Couto t Per Gewinn- und Ber- die Reihenfolge des Ausschrcibens innegehalten wer- ; s 5 = ge PO ® L <2 E S | S L | Eau An Differenzen-Conto: t A den. Für einen nit bemusterten Gegenstand darf 5) Kommandit-Gesellschaften auf Littien u. Attien-Gesellschaften. 7400 7512 7539 7628 7633 T7651 T6866 7693 7702 Betriebs-Materialien-Conto . 72 89, einzuziehen auf December-Engage- [ust-Conto:. S nur ein Preis angegeben werden. | A e691 8112 8182 8192 8342 $357 8410 8435 8455 8460 Koblen-Conto . L M 2c j ments e 107 059/35 Seen, 220 519/92 Qt Sf At of ; - 9991 (D091 486 S? 77 07 S992 S981 92920 33 9H ebäude-(30 Ab bun 38 5902/5: ; E n ia Sao 90 959/95 998 N _ Lieferungsluftige werden aufgefordert, ihre Offerten U, ;| E Ql 1 YI o] : G s L 3486 554 S4 (9 8904 t Er 9229 L N E f N S | cinzuziehen per spätere Termine 120 959/25] 228 0186 franfirt, versiegelt und mit der Aufschrift: „Sub- Unglg-Deuische Bank in Hamburg. Actienbraucrei Hos vorm. Gebr. 10241 S g S E E ai Eants ; S 1 160|— | An Stemvel-Conto: Ge e DIS 4 em 21 O O S : 5 Z S S v ); o (240 92 Dic ann’ 20 . . - Nr G E I ARRTTO 4 Dora iNas, bar Eröffnung der | Fünfzehnte ordentliche Generalversammlung Angermaun. Hof i. Bayern. | 16575 10577 10729 10745 10759 10303 10914 Grube Bertha-Cto. do 500 E E E r, Auare E —|| ; ntnerstag, den 16. We der Actionaire im Waarcn-Saale der Börsenhalle S S : : O 972 10922 : 8 QQ 1 LAGLG 1 500|— | f | einzucassirende Stempel - Auslagen | 1887, Vormittags 10 Uhr, im Anstaltsburcau | qm Freitag , den 11. März 1887, Nach-| _ Nah F. {, unserer Statuten laden wir unsere | 10952 10973 10988 11003 11926 L088 11109 E RE N ; E | | nach Abzug der zu zahlenden. . 8 081/25) 14 636/35 anberaumten Termine einzureichen. Unvollständige, | mittags 2{ Uhr. | Herren Aktionäre zur 2. ordentlichen General: 11126 11190 11326 11500 11556 11622 11939 a L ene 4 16 305 ! | An Conto tür zweifelhafte Forde- 5 unklare, ünleserlidje, verwishte, verbesserte Offerten, Tagesorduung : versammlung auf 1254 10088 E 12106 12178 12219 12220 A>ergrundstück : e E d “eunátiit E A ai sowie solche, die nah Eröffnung des Termins ein- N » bos Gor Haftahori tes Co B Dicustag, den 1. März, früh 10 Uhr 122(4 12090 12419, A ; i; O A L add E gehen, bleiben unberüdsihtigt. r 6M L G E in den oberen Loktlitäten unserer Restauration (alte | Diese Obligationen sind mit den Zins- Trotha:-Conto do. 23 000—| 86 967/52; | une E 1|— S E O ; 890, s L S ; : is 6 ce S j A i Jede Offerte muß die Worte enthalten: „Die 9) Statutenmäßige Wablen, - Bahnhofstraße Nr. 710) in Hof ein. scheinen Reihe Ll. Nr. 6 bis 20 nebft Talon Vertheilung des Reingewinns | Lieferungs-Bedingungen sind mir bekannt und erkenne Diejenigen Herren Actionaire, welche an den Be- Tagcesorduung : vom 1. April 1887 ab - T dur< Beschluß der General-Ber- | | Berlin, den 31. December 1886 ih sie- an.” es 4 j rathungen und Beschlüssen dieser Generalversamm- 1) Vorlage der Bilanz und der Betriebsre<hnung ves 2A es Eisendann Lam ae fammlung vom 7. Februar cr. E AAR | T op Mnn 1D Die speziellen Bedingungen können auf dem Bureau lung theilnehmen wollen, baben in Gemäßheit des pro 1886 und Beschlußfassung hierüber. in Magdeburg und der Königlichen Eisen- Reservefond-Conto . . . . 5 000 i : D Lr 0rd, des Oekonomie-Inspektors dahier eingesehen, auth | $ 922 der Statuten sid während der in die Zeit 2) Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath und ; bghn-Vetriebskafe in Braunschweig, Tantième Aufsichtsrath-Conto : 2 600|— | | H: Nar. Se>el. E, Jonas. gegen Francoeinsendung von 1 1 bezogen werden. vom 23. Februar bis 10. März d. I. fallenden Direktion. fowie bei dein Bankhause Lehmann, Dppen- Tantième Vorstand u. Beamte- E. | 4 360/— Die von der beutigen Generalversammlung auf 639% festgeseßte Dividende pro 1836 fann e culallig M riluis L V L 4 4 [L LC 2) E & 4 & V

Ein Anspru auf Zuertheilung von Lieferungen | Wochentage, Vormittazs wischen 9—12 Ubr, dur | , Stimmkarten können gegen Vorzeigung der Aktien ger & Sn n R E, dem Conto E N i | i ‘ei fer »Yen : ie Fer e t t L As S f d‘ f 0 oft Nad ï 1] 0 X C p p e . ivide e\2,0 } F 9/ j [ " . , 1 : - « , _- A . , wird dur keine Offerte erworben; die Verwaltung | Vorlegung ihter Actien in dem Bureau der Notare, | bei den Herren Keftexr & Bachmann in München danthau]e endelssohu A Dividende-Conto 165 /o . E | | | vom 8. d. Mts. ab täglich in den Vormittagsstunden mit # 40,59 pro Dividendenschein an 25 000 | | S E E t L E as! unscrer Kasse in E:npfang genommen werken.

3 654 230|—

bebält sih vielmehr vor, ganz nah ihrem Ermessen | Herren Dres. H. Stodfleth, G. Bartels und R. A. und im Comptoir der Brauerei in Hof bis spätestens Berlin E Berliner Handelsgesell- Baufond-Conto E ) A | die ihr geeignet erscheinenden Bewerber auszuwählen | Des Arts, große Bäckcrstraße_13, zu legitimiren, | 25. Februar behoben werden, Geschäftsberichte | au e E s Vortrag auf neue Re<hnung . A | | Die Dividendenscheine (Nr. 1) find mit einem arithmetish geordneten Nummernverzeichniß und werden dabei keineswegs nur die niedrigsten, | um daselbst die entsprechenden Stimmkarten entgegen stehen unferen Herren Aktionären vom 15. Februar | ¿Ur Sin ung einzu ret P Arstggti A | 79 26 773 368 59 | u versehen. vielmehr hauptsächlich die angemessensten Preise zur zu nehinen. an zur Verfügung. S Vie Verzinsung fragliGer Obligationen Hört mit L : L E | i 37 S5 ) Berlin, den 7. Februar 1887. Berücksichtigung in Erwägung genommen. s 8. Feb 1887 Hof, den 8. Februar 1887. dem 31. März 1887 auf. : Scuuewitz, den 8. Februar 1887. C2 5 . Es aat, j j »usdlags entschei BAR E: L Gev ear L EL e sichts Magdeburg, den 7. I 1387 S i ien- Ziegelei sellschaft zu S i Börsen-Handels-Vereiun

Ueber die Ertheilung des Zuschlags entscheidet der Der Uussichtsrath. Der Aufsichtsrath der Magdeburg, den . Januar 1556. Trotha-Sennewitzer Actien-Ziegeleien-Gesellschaft zu Senuewitz. ¿ D T R Königliche Regierungs-Präfident zu Kassel. Die Actienbrauerei Hof vorm. Gebr. Angermann. Königliche Eisenbahn-Direktion. Der Uufsichtsrath. x Der Vorstand. O. Karo. Seel. G. Jonas. Submittenten bleiben daher vom Eröffnungstermin | E H<. Wegmann, Vorsitzender. —— i Albert Billing. W. Krumhaar. Kießling. y E

C