1887 / 36 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Felgenhauer, n geboren, zuletzt in Grenzin

Hafer, a zulegt in Stral

P

F

2. April 1863 : sund wobnbaft, j ann CEOEE Geistes

E 225

Oebelitz wobnbaft, i na, am 1. Ia: zulezt in Leplow

/ ermann Piugel, August 1863

daselbt wobnbaft S in t DGLER Frictció Adolf S ) „u S L ges

tav Bas,

. aa U

0)

[ Niedel, am b. E

Hermann Schroeder, am Ang 1gerode gebc OTEN,

(1E -

August Wergin, am an d | baltsam,

I I 2 ey I

militärvi iti en iter 1d

C c

esell en e ‘den n April 1887, Mittags 12 Uhr, e Strafkammer zu Stralsund zur Haupt ‘erhandlung P a unent! 'Huldigtem Ausbl auf Ga der nah von dem K21 Kommission des Kreiscs Grimmen flage zu Grunde liegenden Thatsachen  verurtheilt werden. Dur Beschluß der i zu Greifswald vom 11. A as Vermögen der An( t agten zur Deckung dieselben môg liher Weise Kosten in Höbe von je 300 K mit Beschlag belegt. S den

Königlichen

n werden erie $, 472 der Straf-Prozef un der Bs

glichen. Civrilvorsitzenden E die A Lis

Straffammer des Königlicben Dezember 1886

Geldstrafe E

SFanuar 1887. Staatsanwaltschaft.

Oeffentliche L stebend „be? eine

eten Personen : Julins Wilkelm Ferdinand Witt- Dezember 1860

1) Der Knecht müß, geboren am bei N zuletzt Lt zu T iß, der Maurer A Moriv T einen am wobnbaft zu Altefähr, Seefahrer S y R A Am 0 Apr Es haft E elbst,

zu Kukelvit

heodor L E obann Magnus Jürgens,

S Karl Vief, ge*

a a G ir É - ee M Turft, E 1862 ( A Lat t ‘dase E a der Sec laue er Karl ° Magnus

eptembe or 1882

Has ,

nt baft daselb it, "rer “Albe rt Friedri N

Fohann Friedri E 1\t 1862 letzt wobnbaft daselbît, M ves Karl Wilheltn Iobann V geboren am. 20. seli

er Set fahrer Karl I

Karl Groot,

der E R , zuleßt wohn-

geboren am 12

12) der Seefahrer Heinrich D am 12. Februar wobnbaft daselbiît, er „Ubrmacerle bhríing ren am 6, Dezember 1863 51 zu Berg zulet:t wohnhaft dafelbst,

S Karl Sd ge-

Karl (Gustav Knaack, Mm

ein ri) En N

zu obe viß a 15) 1 der M ta rofe Karl Srié drich Christian Wachs:

, zuleyt wohnhaft o iei, d fah TEL Malte Ry Ee Un 19 Mai 1864 u 4A a, N, zuleßt wobn? baft daselbst, 4 Karl Fri iedrich O od . Kubbelf ow a. 10, Jul zu Neparmitz a. R,, zuleyt wohn- haft daselbt, F edri< Wilhelm Karl Kruse, 21. Oktober 1864 zu Negast a. R,, zuleyt wok Beoange Georg geboren am 2 zuletzt wohnbaîf it daf

werden besuldi / als We frvflictige in

, < dem Ein- 2 vas des E Heeres oder der ohne Erlaubniß das Bundes- gebiet verlassen ader nach erreihtem militärpflich- tigen Alter sib außerhalb des Bundesgebiets auf- geba alten zu haben. Vergehei gegen $8. 140 Dieselben werden auf den 25. April 1887, Mittags 12 Uhr, die Strafkammer bet

Flotte zu entzieher

L adt Königlichen Amts- Hauvtverbandlung

Bei unentschuldigtem Auskleiben werdcn

auf Grund der na $. 472 der Straf-Prozeß-O dana von den Königlichen Civilvorsißenden der Ersaß- fommi’sion des Kreises Rügen über die der Anklage zu Grunde liegenden Thatsachen ausêgestellten Erklä- rungen verurtbeilt werden.

Dur Beschluß der Strafkammer des Königlichen Landgerichts zu Greifêwald vom 27. Dezember 1886 it das Vermögen der Angeklagten zur De>ung der diesclben möglicher Weise treffenden Geldstrafe und | Kosten in Hébe von je 300 Æ mit Beschlag belegt. Greifswald, den 6. Januar 1887.

Königliche Staatéanmvaltscaft.

[56296] _ Beschluß. S Auf Antrag der Königliden Staatsanwaltschaft wird gegen

1) den Wirtbhssobn Andreas Czeruiejewsfki, alias Cierniesfi, zuleßt in Stempocin aufbaltsam,

2) Ignaß August Widemaun, zulegt in Posen aufbaltsam,

3) den Maurer Adam Herrmann Wilhelm Traeger, zuletzt in Posen aufbaltsam,

4) Michacl Charfinski, zulegt in Posen auf- baltsam,

5) den Tis<hler Ignat Weber, zulctt in Posen aufbaltsam,

6) den (Scometer Joscvh Sigmund Kobierski, zuletzt in Posen aufbaltsam,

7) den Telegrapbenbeamten Alerander Basilius Nicolaus Greulich, zuleßt in Posen aufhaltiam,

S) Gustav Emil Brause, zuleßt in Posen auf-

9) den Schneider Roman Ludwig Blaszezynsfki, zuleßt in Po sen aufhaltsam, 10) den Cond itor Dionvsius Adalbert Dydersfki, zuleßt in Posen aufbaltsam, T) den Schneider Michael Lucas Stempniewsfki, zuleßt Posen aufbaltsam, 12) Bernbard Paul Zeidler, zuleßt in Pofen aufbaltsam, 12) den Studenten Edmund Ludwig Rennert, zuleßt in Posen aufhaltsam, 14) den Telegrapbisten Wladiélaus Heidenreich, zuleßt in Posen aufbaltsam, 15) den Kommis Ioseph Vaseh, :uleut in Posen aufbaltsam, 16) Andreas Vanseu, zuleyt in Posen auf» haltsam, 17) den Fleischer Heinrih Fechtmeyer, zuletzt in Posen aufbaltsam, A Carl Friedri Herrmann Hoffmann, juleßt Posen aufbaltsam, " 19) Friedri Carl Hoffmann, zuleßt in Pose aufhalt’am, 20) Siegfri icd Holz, zuleßt in Posen aufbaltsam, 21) Ioseph Jozcwiak, zuleßt in Posen auf- baltsam, <7 29) den Bu{hhalter Simon Kaplan, zulett in Posen aufbaltsam, 93) Staniélaus Kijaczka, zuleßt in Posen auf- baltsam, 24) Michael Wenceslaus Kocimski, zuleßt in Posen aufbaltsam, 95) den Kommis Iulius Neumark, zuleßt in Posen aufbaltsam, 26) Stanislaus Nieskowski, zulcit in Pofen aufbaltsam, 97) Hugo Gustav Przybylski, zuleßt in Posen aufhaltsam, 28) Gustav Adolf Schulz, zuleßt in Pofen auf- halsam, 99) Oscar Bruno Scholz, ¿ulezt in Posen auf- hbaltsam, 30) den Mectaniker Casimir Szczepanski, zu- leut in Posen aufhaltsam, 31) Stanislaus Stroczynski, zuleßt in Posen auskaltiam, 39) Gustav Warschauer, zulezt in Posen auf- haltsam. - 33) Nicodem Zychlinski, zulezt in Posen auf- aan, 34) den Kommis Georg Braun, zulent in Posen aufhaltsam, 35) den Kommis Morit: Brock, zulet:t in Pofen aufbaltsam, 36) Franz Vlaszezyuski, zuleizt in Posen auf- baltsam, 37) Franz Chendziuski, zuleßt in Posen auf- Balif am, 38) Heinrich Thaddacus von Cicciersfi, zuleyt in Pofen aufbaltsam, 39) Staniélaus Drozdzewski, : zuleßt in Posen aufbaltsam, 40) Heinrib Marian v. Goscinsfki, zuleßt in Posen aufbaltsam, 41) Franz Horniewicz, zulezt in Posen auf- haltfam, 42) den Arbciter Abrabam Jablinowski, zulcyt in ‘Posen aufbaltsam, 43) den Cigarrenmachcr Hirsch Kaplan, zulett in Pofen aufbaltianm, 44) Martin Klobuszewsfki, zuleßt in Posen aufbaltsam, 45) Ladislaus Ioseph Luczynski, zuletzt in Posen aufbaltsam, 4s) Elias Moses, zulcit in Posen aufbaltsam, 47) Roman Mencletvski, zuleßt in Posen auf- haltfam, : 48) Stanislaus Michaloczek, zulett in Posen aufbaltsam, 49) Stanislaus Muszynsfki, zuletzt in Pofen aufhaltî am, 50) Franz Nowicki, zulegt in Posen aufhaltsam, : 91) Wladislaus Nadzinski, zuletzt in Pofen auf- paittam, 52) Oécar Max Peske, zuleßt in Posen auf- haltiam, : 53) Mieciélaus Vickarzewicz, zuletzt in Posen aufbaltsam, 54) Carl Arnold Popp, zuleßt in Posen auf- haltsam, 55) den Kommis Caesar Rothholz, zulezt in Posen aufbaltsam, i 56) Josef Roczynski, zuleßt in Posen auf- haltsam, j; 57) Stanislaus Iosef Ronkowski, zuleyt in Posen aufbaltsam, 58) Iobann Saner, zuleyt in Posen aufhaltsan, 59) Adalbert Ludwig Schorn, zuletzt in Posen aufbaltsam, 69) Ernst Wegelt, zuletzt in Posen aufbaltsam, 61) Stanislaus Wittkowski, zuletzt in Posen auf U 62) Julian Peter Waszkowski, zuleßt in Poscn ufs

des Gutes Groß-Breese | Fanuar 1820 hat der | dem Kaufmann Auel Wilbelm Merter ns zu 1 De L ¿berg | t und „na de e 15

Aufgcesst. itwirth Carl S h

e.

den Emil Adolf Tonn aus P: E L P.,

53) den Robert Amandus Will aus Kreis Kolmar i. P.,

54) den Kne<t Eduard Julius Bruch aus Dt.

rsì Michalski aus Pietronfe, Kreis

2) Zwaungsvollstre>ungen, A Vorladungen u. val.

Jangübereigrrung, Sv0o ollftre>ung A. ¿ae A. Dt. Brz 03 zie den Namen des Brzozie bele am 2. April 1857, Vormitiags 9 dem unterz ein: Zimmer ? Das Grundstüd>

63) Johann August Zygmansfki, zuleyt in Pofen aufbaltsam, 64) Boleëlaus Zinke,

( in Hadersleben hat Posen auf- as ufgebot einer Emp? fangébesceini gung folgenden 65) Heimann Rosenthal, zuletzt in Samter auf- Hadersley Bank Notariatoverbantlung

Rubden, Kreis Wi Under Dags Dato modtaget af Herr ult Fri edri id „Ai 121 ¡ft Eduardy Mertens Schröder. Haderszlev den Sum Femten Hundrede Mark gives Tilstaaelse

Haderslev Bank

66) Emil Klufas, zuleßt in Lippe Colonie, wel<e hinreidend verdächtig erscheinen : We brpflichtige_ Eintritt in oder der Flotte zu entz ieben, das Bundesgebiet en ove b nab erreihtem militärpflihtig en Alter Bundesgebietes aufzuhalten,

140 Strafgefeßbuches. rfabren vor der Straffammer des König- n Landgerichts zu Posen eröffnet, Das im Deutschen Reiche befindliche Vermögen der Angeklagten wird, foweit es zur De>ung Angeklagten möglicher Weise treffenden Geldstrafen und der Kosten des V Beschlag be Lr

auéwettli { 185 "h ander-

n E

Friedrich Emil Spletter aus Wp! [<innen- Kolmar i. P,, 1 Leo Bartkowiak aus Pro<nowo,

hoorfor hervel Note 1500 Pf.

fiebenden Heeres dorf, Krei

weit d de em Grttruc

‘versteigert wer it mit 64,62 Thaler Reinertrag und einer Fläche von 41,19,10 Hektar zur Grunde | , mit ia Nut ßungswerth aus der Stcuerrolle, Abschrift ‘des Geundbucbblatts, etwaige S6 bäungen fende Rem,

; Anton Kaminsfi aus Probnowo, Kreis

sten in dem

* Sonnabend, den Vormittags 10 Uhr,

ifgebototer Beri Ô e, E Nr. 1,

t Wilbelm Kemnis aus Profsen, greis Kolmar i. D. i An ton Danielski aus N

Îug ust Friedrich Arndt aus Rattai

Vergeben gegen d

e das Grundstü > Kaufb edingung zen

oderfläcung d der Urfunde eve wird. “Padersleben, ° den 5. Amtsgericht.

Ca My Lava ;

; Gustav Adolph Brüfß aus Rattai, Krcis

e qm April 18587, E E Aer M teten (B eri bte in

aufgefordert, ber über “gp en Ans

Une Realbere<tigten werden von felbst auf den Erf deren Vorhandensein oder Betrag A ube zur Zeit der Eintragu rungéverme erfs nicht hervorging, ingen von Kay Hebung en oder Koster

; erforderlich ist, D den 90, Januar 1857, gliche Landge

ei dem unter ei

: August Nudolf Kowalke zus Samot!s<in, Kreis Kolmar L 4) den Fran Kre is Kolmar i. P,

65) den Rudolf Ziebel aus Klaike, Kreis D B, Behrend aus Samot’cin, $

_Straffam ner IV. L z Xaver Wendlaud aus

‘inêbes ondere 1 d

Vorstebende ist Gl V Ur rift gleicb-

spätestens im Versteigerunc ] Zur Abgabe von Bes “der betreibende Gläu- Gerichte glaubhaft z zu maden, Feststellung

und bei V V ertheilu ing | ger Tonso ‘olidirter pr

66) den Pincus Ane ar 1. P,

Februar 1887. Scfretariat der N grie er

tober 1840 gegeben

Staatêanwalts<{<c

inri< Gotthold Kwiatkowski aus Samotfbin, Kreis Kolmar i. P., Lehnert aus Smncta

ije widerspricht, dem » 950 Thalern widri genfalls dieselb Geb bots nicht berü>fihtig t werden 1 S gegen die berüchtigten Ansprüche

Een.

pp)

In der Strafsache gegen 1) ten Eigent hümersobn ah Hohenstein aus mar t. P., 2) de n M beiter Kreis Kolmar i ‘Kolonistenfotn Ludwigélust, : N den Kolonistensobn Herrma i dolf Johr aus Braknitzhauland, Kreis Kolmar i. Ÿ 5) den Kolonistensoh: Friedri il lbelm D aus Brodden, Kreis Kolmar i. 2 6) den s Kolmar i Carl Schauer aus

d Abraham

ov

69) den Gustav Müller aus Kolmar i. P. - E den Ernst Maxcus aus

nann Bs (Frd-

2 Wt,

das Mera tens in dert auf Dienftag, deu

Maar ermge geri E

es Grundstüs f vor S<hluß | Einstellung des Verf Fabrens

E na< erro Ls Zuschlag | po

- 4 U Samotichin,

be a cia 0A Bersteigerungs termins die

Schinf 2u3 Samot- derben hee n, widrige nf fallë

1) ) “den TRilb cin, Kreis Kolmar i. L 72) den Friedri< Ernst Got Zam 0 Gin, Kreis Kolmar i. P.

Schmiedelchrling Ernst Auguiít Wolski S ‘amt sin, Kreis Kolmar i, Schumacher amotidin, Kreis Kolmar E : Maciolef aus

ordentliŸer

Wilbelm Patn-

U 1faebotéte ry

M aus Schmofk aus

Stelle des Grund ftücts “tritt. s Urtbeil über die Erthcilun am 2. April 1887, Mittags Berichtsstelle, verkündet werden. Neumark, den 3.

1g des Zulage wird

T2 qud

S 1887. Zig C 0Y mtege

c

0 1G 1]

S)

C

Samcots<{in,

hard Kuchenbe>er

D

8 L U P., D) :ndwirtb Ew < Sbneidemitl, Kreis

Walloch aus

78) den Albert Anton Venzel aus Sh Kreis Kolmar i. P.,

: 79) den Carl , Kreis Kolmar i. , 80) den Barbier Emil Carl Köhler aus Kreis Kolmar i. P., E den Martin Theodor Kaminski aus / E Goa i P t Bernbard Löhrke

Augu': Patdorf S S A a Splarar D,

84) den Iohann Jacob Poradowski aus L mübl, Kreis Kolmar i.

85) den Gustav Julius S n Kreis Kolmar i. E Fleisderge] ellen „Herrmann L Leopold Swneidemübl, Kreis Paul Sydotv aus mü, Kreis Kolmar 27

E den Waldemar August Tamm au3

g 2 ors

(0 173 eorg #F1elelt _gudan t aa t E steht beim

Ben E Herrmann Krüger aus Budsin, Kreis

7

pite Cs tt ry

Mai 1887, ‘Vyrmintgs 9 1 ag

| Kolmar L P,

c

9) den I Jznas Anton Robvowski aus e <t s Solmna Li P

< August Wuthke aus Vudsin,

Theodor Wolff aus B

Subhastation

e Falf IELE Dr. G. Re nt:

e : Pricritäts

vertreten E den Ge heimen torf daselbît über acht (3) ange bli viigationen I, T ssion babngesellshaft, n

Vertheilnngêtermnin

Kreis Kolmar i. O Heinrich Hampel

oen dle N ails die è Kraftle

Samstag, deu 5. März 1887,

E 2 Uhr, Josef Burggraf, ehema liger An - Gemeinde Garding, unter dem Rechte ¿nactbei waige n Einwendungen gegen im E agg beriÓti ,

Befanntmacun g.

12) den Âr idreas Zellmer aus Cbroftowo,

7 R rf

wesens E ger

13) den Christoph L aus Rattai, :

S E S D ain ) e! 8 Kreis Kolmar i. P., Aufe! ithalt a fannt ) den Besiß erfohn_ aus „Klein-Witten bera,

) den Kn ed;t

I

s L mge 1

is “oli a E v, Krei: E ven aufgetellt n

Wei un spl lan hiermit Fe

I “M

A

erschollener.

A Lafsek aus Seedot?, Kreis

S : _— ;ts Altötting. ufgebotene N den Heinri Theodor Vlagens aus Grabowo f dge S au evon Kreis Wirsit,

17) den August Herrmann

Pri oritäts tsob aufgeorde rf, 12. Saul 1887, Vormi

vor dem un erzeihneten Amts: gebäude, Zimmer Nr.

termine unter Vorlegung der Urkunden in anzumelden, widrigenfalls niht angemeldeten Re <te u Reaftles erflärung üb

5B ry U

ttags 11 Uhr, iht (Iustizgerichks- Auge TL art

Schmidt aus

Zwecke ihrer Eintragung als Ei3 E en nacstebende Personen das Auf in ibrem Besitze befindl ichen

n August Albert Schwanke anstebenden Dominium, Kreis Kolmar i, D ] :

Stolp aus

Stellmaerso fork enen K ath

(P Cr ©

Grurib tüde

l Y E Knecht Guíît iter Au fblie ung

l. Wi Fabrik Valentin Richart

20) den Ackerwirthssobn i Bickenried de binfittlid des 5 auf L Aae 1

aus Jankendorf, Kreis Kolmar i. P., _21) den ar 4. 3 E Gefse aus Kreis ar

aufgebotenen Prioritäts- n werden wird. Januar 1857,

Emil Gustav Joachim J T Mar Thielmann

G Richard

Kreis E i P. 90) Den 0 (ller ge

E: Iankendork, Aitona, den 28,

3 A Siebert und des

mann, Gie frau deé i ì Blatt 413 des Brund-

Arthur Zahn aus

s Amtsaericht,

(V

t Flemming

t A iter L rc

91) l ee \<lèz&en, Krei Kroel aus S

lius Ernst Schur aus Sieben Î # golmar l P., Mendlikowski

„S A Krü

E den “M E | î Dominium, Kreis Kol e i. 24) den Christoph S aus Kamionka, Kreis

Fernau und der A1 na Ger ils Ferr Rand s Blatt 40 D des Grundbu<hs von orla_ eingetragenen 1 Grundstüds:

pk s

L den Gustav Adolf S Kreis Kolmar i. ) den Gustav Rudolp Kreis Kolmar î. P,

27) den Herrmann E au Dändle rsohn L

S Q

rf

rets Kolmar | | P Ærucé alias Kwasfc Straußberg, K Kreis Kolmar t P, der erman!

cinsihtli li des Ant beil

Q

“V: 'fgebo! gts

August Braun aus Zachasberg,

reis Kolmar i ì, P,

Franz j Valen N “Voz

t5n = _

Kru ufe, Kreis S U

Martin Hoppe Aug uste Bufko

mil Kroll aus Klofmüßhle, 4 die ‘Prlice Ne 118

231° 20 der V 5h

A Ebristiane, O von

Kreis Kolmar i P. ei V M Juni L888,

“Vormittags 11 Ur,

o

ust Leo Ebert

9) den Ë ‘igenthümer? ohn sfowo, Kreis Kolmar 1. Ÿ

33) den Schmiedegefellen Albert Herrmanu Heliodorowo, Krei 2

Kreis Kol m: ar i Gierliusfi aus

20

der Müblenbesiner 2 Hors mar binsiHtlih des manns Georg Ghbri!toph Kod C Rand Ill Blatt 801 des Grund dbu: eingetragenen Gr cundtúc de

E dolunar 4

Cerrmarn Eichorst „Doleph Krawzczyf aus Sulas

Inbalts dessen zu O un sberg, die

L 2 (ce

G 6

4

Kreis uar P : den Andreas Jahnke a

> L E & D

Augu!t Dickow Us <nci cudo TE, Us<{neudorf,

a den Schifféknecht L aus usa, Kreis E L G

. 36) ten Carl Gus lust, Kreis Kolmar i, ; 2 Albert Aug qut Ernst Jaeunke gonin, Kreis P. N 1 Auguît A Jaster aus Kreis s E t

Meru: ngs ssumme, als U

at n “Hypite dter Weg M bei der Ge efell-

Die Ebefrau des Ncke cie 2 [d Dorot hea ves ma, ge “t binfi@tlid “der Elisabeth Weber, "geb. "Siu 2 Grund buchs

Garl Cßtriitoph in VBollstedt der a J XVI1. Blatt 413 | n elitert e “eingetrageren Grund-

IRRS 111 Myoomors : O U Q LEice

Kr eis Kolmar i P,

Kreis Kolmar, Ä P, i erthold Gründ

18 Margonuin, Kreis Kol- y W Zysc in, Kr ‘eis Kol [mar S S Margenin, Kreis im Gottern’\chen

r Rosenberg a L e:

Bu fa Un i in g S

L M Zathaëberg, Kreis Rol i S N de r Wi ittwe_ M artha Br

1 A>er Land daselbt. Alle Cigentb ums aprätendeuten d der Grundstü: zu 1ÿ. namentli< der Martin Ludwig, der L ite ann Adam "4 inus Mollenbammer ‘Ebefrau M A>ermanns

A ton E A Ea Urtunden |

1, bis mil V1, vorbezetd ‘spätestens in dem au

Rudolf Emil Friedri O Wilhelm Kolmar i. P.,

1 Wilhelm Friedrich Kühn E is E L D.

Verletzung der Wehrpflicht, vorgenannten Angeklag E

S s D

den Nbrabham Selig aus

aufgetort ert, R Rechte den 9. Juli i a: paeeeg 11 Uhr,

Februar 183.

Xreis Wirsig, Aae,

43) den Anton Torzewski aus Margonin, L Kolmar i. P, 44) den A>erbürgcrsohn Hvronimus Wrobiewski aus Margonin, Kreis Kolmar i. P. 45) den Iobann Gusta» Kühn a

Valentin Ludwig Heinri Adam Vogt, z , die Ghefrau ‘ütana ‘Regine Hendrics 2E Carl Ko, Wilheltn Ko, „Frau Glara “Ne gine “Hae fel,

Ze Len avs, Kreis ‘anzumelten

vorzuleg en, Zur Begiaubigu erklärt werden.

Halle a. S., d

Königliches Amts;

tärt bter M ll

As Antrag des Stifts!efretärs jac ' werd en

} trd da d E î o) s

46) den Iofepb e istovph Vartz aus Neuw Erbre t Antp rüde n.

Kreis Kolmar U

15

* ate ZUC Zeit unbekannt wo aftwesend sind, werden biermit aufgefordert, E E gehöriger Desdeiniama

“am ‘23. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, 2i anzumeld en, ibren Ansprüchen aus der Besitztitel für die Mühlhausen i. A den 22. Königliches ?

e Widerspruch8-

326 der E rtnung, i spâtestens im

o Grigull aus Nikelskowo De>kur 1g 24 geh D

Aufgebot. er enu e:

g Actuim S S Se de d

E

E Kolmar i, * E n tnôglicherweife fe ) den Herrmann Guîtav bade, Kreis Kolmar i

49) den Iobann Ferdinand Klump aus Margo- nin, Kreis Kolmar i

Das Aufgeb 3 4 Fentsabm, zu Kl. Samt zu e dur geladen, solbe Ansprüche Freitag, den 22. April 3 c B Vormittags 11 E S Termin iter dem Nachtbeil, Legitimirenden Fe Lie

Misfsall aus Dziem-

widrigenfalls losen und dic Ei ntragungen ntragsteller erfolgen werden. Ianuar 1887.

Abtheilung

“Nr e Abtbeilung u

in Preußisd i Ant agste (lern auferleg

s im Deu!!chen “der Angeklaztez mit

zem Courant Amtmas n August Christian Aßmus

n

„die id ‘Mel

Beidlag k Leleat Schneidemühl, den ò. Februar 1387. Königliches Landgericht, T. Strafkammer.

Kreis A t E 51) den Adolph Ferdinand Schilier aus Kunko- lewo, Kreis Kolmar i. P,

ed der Verbandlung ror dem von Bezdorfschen *