1887 / 37 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ta

inzeigepflidt bis 1. April 1887. der Konkursf

Mai 1887, im * Geridbtêge bäu de Flügel B., Part., Februar 1887.

atow L Ie ¡c Abtbeilung 48,

ar

Vern Ö aen des Güblingen

M T: nte taas 26 ug, 11LLA 1M HAD 4 +4

zur E éa t erungen bié

| Prüf un atc rmi i

S ine [defrist bis 28 Gl läubige rvcrîía

; 5. Februar 1887. und Prüfun( März 1887, Vormittags 11 Rbr. Arrest mit Anzeigefrist bis 28

Königlides Amtsgericht.

Deviia, der

8. Februar 1887.

E a A

_—

e, Gerichts reib er des Königl. Amtêsgerichts.

Konkursverfahren.

VermêLgen dcs Bierwtuts [56483] A A von Oberfimonswald | (56453) 6

B Konkurs sverfahren.

Konkur ây verwalter

c

Chrisostomus

as

Bumeldur R Z G E „t (Se- [rist bis

G “Februar 1887 s \ T Gatltermin „m 10, M 1857. Gols imi

März, 1 887 f

mittags 9 Uhr. d. Is, Vormittags 9 Uhr. l t wurde erlassen. Waldkirch, 5, Februar 1887. Der Gerichtsschreiber des E

n

“Amtêceui>t in Dieuze.

Konkursverfahren.

G Ee Vil Bi erstr. Nachmittags 122 Übr, das Rone ì t8sanwalt Byk cit mit Anzeigefrift 18 März 1887. A lung [l rem. Prüf ungstermin 4.2 vor dem unterzeichneten K ern nm ar f 18 Zimmer A 1 8, Februar 1887,

: Amts geri it. Abtbeilung IV.

Konkur sverfahren.

Vermöaen des Vutz- und Mode- Iohannes Marius T zu E St. Pauli, Nach m O, 2

s Loeb Müller,

Cr D fe a L,

Konkursverfahren. i uréverfa bren über“ den Nachlaß des am ¿zu Aachen gestorbenen und wohnhaft gewesenen C t Johann 6 Grütters wird na j Swlußtermins j

Vorm. 19° Gurotitzlaftr, 88,

.+ 4 > “Frantfurt a a. _ Wee aufgehoben.

Aachen, den L

abren über

S n waarenhandlers Syaciuth _Rensouet

L L zu Anudernaz wi verwalters biermit die Gläubi, E 24. t E E Nachmittags S Uhr,

RNeegerbahn 5 E Konkurs eröffnet. s Ielges, Rathhaus- roer/ammlung auf Arreft mit Anzeigefrist und Anmeldefrist j . cins<ließlich. Frit Gia aale Prüfungstermin 16. März d. J, Vormittags 10 Uhr. Amtsgeriht Hamburg, den 11. Zur Beglaubigung:

cincs T Vanffredits_ die zur Fortfi thru g

E è E N f Z allgemeiner Torgen Mz2ßnahmen zu Andernach, den E L 1887.

M intagort d

C Februar 1887. Amt: gerit. Holste, Gerichtsschreiber.

_Betanntmacung.

rmögen des Handelsmanns Carl Knoctenbaueruferstrake 7, Mittags 12 Uhr, E iy

rân L

E Des E E erfolgter Abhaltung des A S aufgehoben

Lai , N Mats S E in See ingen D eburg , v U ermins 9. Februar 188 eröffne t u id s Offene Walingeu, den 9. Februar 1387, E und A nmclèe frift bis E 12, M: ti 1887 i s : V s U Uhr. Gerichts\c@;reiber Konig lichen Amtsgerichts, ormittags hr. E

den 24. März 1887, Vor-

mittags 11 Uhr. Konkursverfahren. a E A den Konkursverfahren üt auf manns Moritz David i 7 dem Bergleichstermine

E mmene

9, Februar 1887.

ts sgericht , Abtheilu i réverfahren.

ermögen der Sandel2frau Auguste Roediug, e Otto, in Firma: „Carl Nocding“‘ Oranienburg, ist heute, am 11, Ubr, das Konkursve

Der Kaufmann A Schaad zu A if

Vermögen des Bischofsburg

durch rechtsfrä! “demselben Tage

Februar 1887, e den e 1 Nachmitt tags V Gerichtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kontursverfahren,

n über das Vermögen der Neftauratenr Carl und Emma, E Kreitling, Moldenhaucr’ schen Eheleute ist zur Abnahme der Schlußre<hnung der Schlußtermin auf

den 16. März 1887, Mittags 12 Uhr,

vor dem Köni( A Amts Ee bierfelbît, Zimmer

‘b7orderungen A Geri{te anzumelden. l Beschlußfassung E anderen D E A sowie über die Bestellung i Gläubigerausf<u} es F em S 20 Der E ordnung bezeiMneten G O auf E 0, Fevruar 1887, Vormittags 12 Uhr, Prüfung der angemeldeten Forderungen au? Vermittags 10 Ur, zu Oranienburg

íIn dem Konkursverfa

e G

Bromberg

eintreten int tenden des Yerwa [ters

. März 18637, L vor E Königlichen Amts 8geridt R A S

Bromberg, f T Februar 1857.

Gerichts rbe des Kö: ai Amtsgerichts.

\ zur Konkursma#fe Sade in Besitz R od er zur Mans E A i its Gemeins<uldner ; ie Dervfiliuna er e und v

4

Sverfahren.

Das Konkarsverfabhren über das Vermögen des SEIEIDELHANDIELS

E en ;

auferlegt, von dem den Forderungen, abge! onderte Befriedt- dem Konkursverwalter is zum 90 E S se zu maten.

- Friedrich

Chemniy, zur Zei nach erfolgter Abhaltung des S aufachoben. Chemnitz, den 10. Februar 1887. Königliches E

unbekann iten : Aufentbalts Wird

reiber des Königlichen Amtsgericht zu Orauieuburg.

_Bekanutmachung.

des Produftenhändlers [ Potsdam ij Vormittags 11 Uhr, das Konkurs-

s B.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Scÿneiderin Anna Therese, geb, Jungandreas, Juhaberin cines Damen- mnäntelges<häfts in Dresden, wird, in dem Vergleichstermine angenommene Zwa1 Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgchoben.

Dresden, d

Friedrich “Wahlsdorf 10. Fel bruar 1887, verfahren eröfnt.

eia ¡Lé verwaiter: Kaufmann

verchel. Julitz, nachdem der igövergleih dur

re<tsfräftigen mit Anzeigepflicht bis ¡um 1. März

Anmeldefrist bis zum 1. Erste Gläubigerr« am 26. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: am 20. lpril 1887, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle. Po1sdam, den 10, Februar 1887, Königliches Amtsg

Februar 1887.

Königlicbes Amtsgericht. Bekannt gemacht durch:

, Gerichtsschreiber.

‘fammlung:

In der N'eumeyer’ schen Konkurssache wird na rebtfrà ¿\tig gewordener Bestätigung des Zwangs- perglei<hs das Fo kurs verfabren aufgehoben.

Ellrich, den 7.

Königliches Amtsgerich t.

t. Abtheilung T.

Konkursverfahren. Veber den Natblaß des Sattlermeisters Ferdinand Vogel in Gößnitz eebruar 1887, Nachmittags 4 Uhr, Das Korfurcverfabren eröffnet tworden. Recbtsanwait

Februar 1887,

maun Gottlob Au S e ist f Koncursverfahren.

óIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Händlers Friedrich August Poersfchke ift zur Pri? fung früher bestrittener und S < angemeldeter zur Abnahme

Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 9. März d. J Erste Gläubigerverfann: lung und Prüfunastermin au 21. März D. gn etge 11 Uhr. Sh! ult, den 9 Die Seri V Sreiberel des Herz 4 AmtLzgerihts, Dr, Goepel é

in Gößaig.

Sordexungen, eintretenden- der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung ron Einwendungen gegen bei der Vertheilung zu und zur Beschluße-

zverzeichniß der berüdsichtigenden Forderungen

vor dem Amtsgerichte bierselbst bestimmt. Hamburg, deu 10. Februar 1887. Holste, Gerichtss{riber des Amtsgerichts.

den Et

136463) Konkursverfahren.

bi erd ur eingeît ellt. AmtégeriLt Ha: biteg, den 11. Februar 1887. Zur Beglaubigung : Holste, Gerichts\c{reiber.

T8

Schlußtermins bierburis aufgebot ben.

Fgnigliches Amtsgeri&t. He Er g ang.

[56481] Konkursverfahren.

aufgehoben worden. Lauvßheim, den 10. Feb )TUar 1837, Königliches AmtsgeriLt Gerichtsschreiber Eisenbar!t.

[56544] Konkfursverfahren

OHNC

Haudschuhfabrikant Ernst s Winkler in

“Lin termins hierd ur aufgehoben. Limbach, den 10, Februar 1887. Wöntg [ich Ls Amtsgericht. de), Thieme. N}. Die Richtigkeit der Ab bs<rift beglaubigt: E am 11. Februar 1887, Kriebif G, Geric@tés<reiber es Königliche en Amtsgerichts. [56462]

Bekan nima<ung.

Storchnest die Einstellung des Konkursverfahßrens

4

tragt bat. . Lissa, den 8. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. von Pus<.

n Konkursverfahren.

es Schlußtermins bierdur „aufge bo ben. C F èöbau, den P cebruar 1887, Köriglibes Amtsgericht.

2

Des, Veröffentlicht: Akt. Moese, G.-S.

[9628 39

Abhal ltung des SWlußtermins dur< Bes{lu hiesigen Königlichen Amtsgerichts vom beutigen T aufgehoben, Meißen, den 10. Februar 1887. Gerichts\<reiberci des Königlichen Amtsgerichts, Porschel.

[56474] Konkursverfahren.

Sclußtermins bierdur< aufgehoben. Merseburg, den 9. Febr1 ar 1887, Königliches Amtegeri, t Abtheilung A

068 Konkursverfahren.

| fematen Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ei neuer Veralet<stermin auf

beraumt, Naumburg a. S., den 9. Februar 1887 Sicgmeyer, als Gerichte s\creiber des Königlichen Amtsgerichts,

[56453] Konkursverfahren.

Maud : aufgehoben. Oberkircß, den 9. Februar 1887. Großher:ogliches Amtsgericht. gez. 2e,

[56330] E

L441

L

hierdurch aufgehoben. Pirna, den 8. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

fassung der Bläubiger über die nit verwertbbaren Sattlermeisters | Vermögensstüke Termin bezw. Schlußtermin auf Wil elm d R in iteterten ist beute, am Freitag, deu 4. März 1887,

‘ruar 1887, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- Voriunittags 11; Uhr,

erfa ahre U er öffnet.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Krämers Ernst Chriftian Langfeld, in Firma Ernst „Langfeld, wird wegen mangelnder Masse

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schicferdeckermcifters Heiurich Wilhelm Korb crsaaine gemäß | in Kamenz wird na< erfolgter Abÿaltung des 20 Konk.-O Odg. ‘am 15. März d. Js., Vor- 7 am 15. März Kamenz, den 10, Februar 1887. ffener Arrest

dus

Das Konkursverfahren über das Vermöaen des3 Nikolaus Hegerle, Hirshwirths in Dieten- heim ist na< erfolg er Abbaltung des Schluß- termins und Vollzug der S<&lußvertheilung heute

Das Konkursvecfabren über das Vermögen des

Limbach v ird na erfolgter Abhaltung des Schluß-

_Gemäß $, 189 Konkurêordnung wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebraht, daß der Gemein- s<uldner Kaufmann C. G. Hoffmann in

auf Grund der Zustimmung sämmtlicher Gläubiger, welhe Forderungen bisher angemeldet baben, bean-

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Gustav QOsfar Wilhelm A in Ah wird na< ecfolgter Abhaltung

Konkursverfabren über das Vermögen des Ss 1nD Vrauereiartitellhändlers Karl Hermann Cydan in Meißen ist na< crfolater

ß des Tage

Das Konkursverfahren Lee das Vermögen des verstorbenen Kaufmanns Karl Reichelt von Merseburg AneD na< e Abhaltung des

In dem Konkursverfahren über das Vermögen es Handsch uhmachers Markert zu Naumburg a. S. ist in Folge eines von dem Geme inf{uldner

den 23. Februar 1887, „Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlihen Aintsgerihte hierselbst an-

Nr. 1225, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Väckers „Kdolf Bock von Oberkirch wird na erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Weiß: und Woliwaarenßzänudlerin Amalie Louise, verezel. Kegel, geb. Brück, in Virna wird nah erfolgter Abbaltung des S><{lußtermins

Keller. IRRA7 Es Koukurs verfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Emil Zeh in Plauen

wird na erfelgter Abbaltung des S{lußtermins hierdur< aufgehoben. _ Plauen, den 9. Februar 18587. Königliches Amtsgericht Steiger.

Cr, - [56546] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Natblaß des Gutsbesißers Karl Friedri} Rentsch in Neuensalz wird nah erfolgten Abhaltung des Sélußtermins hierdur< aufgehoben.

Plauen, den 19. Februar 1887,

Königliches Amtsgericht.

Steiger

E

[56545] Bckanntmachung.

In Sacwen Konkurs über das Vermögen der Vicrdvrauerwittwe Franziska VBrunuer zu Zwiesel hat das Kgl. Umtsgeciht Regen mit Be- 1<luß vom 9. Februar [. Is. das Konkuréverfahren

auf Grund vorgenommener Schlußvertheilung auf- gehoben. Regen, deu 10. Februar 1887, Gerichtsschreiberei am Kal. Amtêgerihte Regen. (L. S.) Eichinger, K. Sekretär [56485]

Oeffentliche Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen der Bäckers- echelcute Konrad unD Kunigunde Will in Nosen- heim ift dur Schlußvertheilung beendigi und daber

aufgehoben.

Rofenheim, den 9. Februar 1887.

Königliches Atuitsgericht. [56468]

In dem Konkursverfabren über das Vermögen des Kaufmanns August Klische zu Köben ist zur Abnabme der Sclußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzei<hniß und zur Beschlußfassu Ung der Gläubiger ber die nit er rwerthbaren Verinögensst stüdte SHluütermit auf

den H. März 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt,

Eteinau a+- O., den 9, Februar 1887.

Doris, Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[56482] K. W. Amtsgericht Tuttlingen. Kontursvecfahren.

Das Konkursverfaßcen über das Vermögen des Christian Glöfler, Schusters. von Thuningen, mit unbckfanutem Aufenthaltöorte agbtvescnd, wurde na< erfolgter Abha altung des Swtlußtermins nd na< wvollzogener i tod ußvertheilung durch Beschluß von heute aufgchobe

Den 10. Februar 1887.

Gerichts]<hr. Klingen stein.

Tarif- 2c. Weräuvderungen der deutschen Eisenbahnen. Iér. 37.

E 16, S D S gelangt zum Theil IT.

s B ti{<-Bohmisd a S der XI. Na>trag zur Einfüh rung. Derfe ze enthält neue Frachtsäße | für Ka olin 2c. und eine Seitin nnmung, betreffend die Tarifirung leer zurüd e Bier- fässer, und wird von den bekannten Dienststellen ostcnfret abgegeben. Breslau, dén 5. Februar 1887.

Königliche Eisenbahn-Direktion,

e d die deut! en Verba! ndévermwaltu! 1gen,

Im Verkehr von Emden na Frantfurt a. M Nat. Bahnhof und Sawbfenbausen, Hanau, Osft- bat ì tfommen vom 10. E D S ab Aus nabmefr rabtsät ze für Palmöl, Palm- fernól und Kokosöl zur Einfübru g, Über deren H Döbe

2 Tr ) P QI) D _— d i 20; 5 G S: q M S Ent „Q C 2 S

l 17 | bei den betreffenden Erpeditionen das Nähere zu er-

fahren ift. Franétfunrt a. M., den 7. Februar 1887. 9lamens der betbeiligten Verwaltungen. Königliche Eisenbahu-D ireftion. [564360] Nheinish-Köln-Viinden-BVelgischer, Bergisch- Markisch-Velgischer und VBergisch-Märkisch- Grand-Central-Belge Güter: Verkehr.

Am 19, Februar d. 55. Ult. dex in den vors bezeiGneten Güter-Berkehren bechende Au8nabhme- tarif für die Beförderung von „Borke (Gerberlohe)“ in Wagen ladunzen_ vo iy 5000 kg pro Wagen oder bei Bezc ablung der Fracht für dieses Gewichtéquantum auße er Kraft.

Die Fracbtsäße für den Verkehr zwisGen Eupen einerseits und den Statio onen (Lerf rontaine, Couvin, Marienburg, Niêëmcs, Düoy und Vierves anderer- seits bleiben jedo noch bis zum 1. April d. Is. in Gülti tigkeit.

Köln, den 9. Februar 1887.

Königliche Eisenvahn-Direktion (liuksrheinische).

[56151] - Veigisch-| ¿S me Gor Güter: Verkehr. Am 15. Februar d. treten die Nachträge: II zu Heft IV b. L Abtheilung), U s uo L , b. O1. Abtbeilung) : der Tarife für den belgisc@ »-südwestdeuts{ en Güter- verkehr in Kraft.

Sofern dur diefe Nachiräge Tarif-Erböhungen cintreten, bleiben die seithe rigen niedrigeren Frahtsäue no< bis zua ! Avri il d. J. in Kraf

Köln, d Den 12, f x «Li Königliche ‘Eiseubaßu: Direktion Clinksrheinische).

ir L t À S,

Redacteur: Riede. Ber i —— Verlag der Ex pedition (Stolz). Drack der Nordbdeutscen Bubdrukerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wiühbel mstraße Nr. 32.

zum Deuischeu Fi

d Bd

ah Göôrse vom 12. e 1887.

Ss

2 (G15

nungs

e .

co

Ta

4) _—

A

Fh (Q A

7

TL (

f. al \ fa . Ai Endeéb.-D /%

2

4 r

Vit

E

tom (5

Baverif< E E

:[n-Mint. St. P Pr o Anl. Hamb b0T! hl. sti ofe 1

ThIL e Y

t t

M T N S U —-

A A t c = tel

S

- es

L

TD N LO C0 IS) I D A C as N

5

on

7

m E L E cen

Bi Zuenos Aires

S S S E E

S

>,

E Grazn! m heue

pr. 100 Frs. n pr. 100 F! Sil! erguld en Dr 100 a 100 Kube N alt. t 181 50àa18 1, 95018 O t. Mär rz O i

) £29

e

n uud l der Ke ichs sbanf Zee [ 49/0,

Us

(E

2 1 f L H S H> en-

O S W

ja

> 2

7

L

S BBaR Lo O O

t

A =3 t s -+ ros

roy e.

DODOoDMT

H

Gry 5B

5D

Ql

S

3

turidi: dea

Se aid

n S _— . LPS prak jmd

G E 2 J] r S

S5

A

wir rot E A qud qud E CLA S R N Tr r =

S

RBRAR

N c< B

E

“J

(ur

pk p prak pre pk prrh

O Ditpreufß. Prov. -D! Rheinprov inz - Oblig.

wir

1

L Ge, Kaufm.

D) E E R I H e 2

r I C

e

O

s s E E S E E

H

be o. Interinmsf\ und A

r Pl

D

Du e(5; ngl Ank, ad, Rufs.-Gngl. An

t

.

rr-

p p—d p A R i e p A A A A R R

ror

I H

i i pi j p i i pi i R i A A A A A

Or

ry i

2

pm atn e

fe Brie! e.

D009D E i [T

s a Vi fx fx R (P En L f R irt ie

E E

—— P —>

[S4 12 v

A p A p A pi f p A A A P A l i i t A P A pt d A A A bn

E r C S E

S

S S S Sry T5 rf “E

Y

î

e

w.H,2 Q bo T

S (0 S 4 d E ESE tor r- 15

S . . =. f E S e S T E E S S Me M e E el e E G s p p i p pk pi p pi A i p n R R p i R R i i i R R A P bd b Pré

stpr., 5 Ges, Han annover se

E 2a % i i j

Kur- u. Neat ¿s Lauenburger

ile

e

L -

- [E pr j A —À prÀ b A

PDOIenMe. » +

A

Es r f fn f N r f H A M S

Mentenbrie

Slesische . Schleswi «Holstein BadisGe Sï.-Eisenb.-A. VBayerisc)e Anleihe .

E

pra porutd fremd prnn pad pem pur °

Dan

“s ea è4

Pr

Anleibe

DO, D

D

O D 5

"D

Dr 45 “Anl. ai

4D ente

bagen terSta LUr E Staats- Anl, Ner w-Vorke E

orwegil: [je L de 18 c. deRente

w O

C

i A A O O ¿D008

C} ++ t V T

s

wr. C Er L

3

U

r

do.

do.

O

do. do.

0D.

af E: Anl,

do.

do. 1871—73vr. ult. Feb. do. Anleibe 1875.

L do. \ do. pvr. ult. Feb. , Ortent-Aalecibe

do.

do. pr. ült.

do. i: bo. pr. ult. . Nicolai-Oblig. . do.

rien-DBeilage cihs-Anzeiger uud Königlich Preu

Berlin, Ga. den 12

O

Februar

&

A S

+4

N 4 a a

„Anl, taats-Rente í « Vf Pfa

D Do

p enm dracd Mj pu pen jed j de

rf rc rf f ry Tf f 3

ai

(5)

rf O

s

A pak prnn ad de

“a M E 1 h n p

T5,

D

S Or-t0-

O

r

r t

4

C2 | G3 S

J Va T) 5

L

"L TOT1e

2 er Fr T

, (Ci ry T

E (

A S

i (3)

« det bal ded pes t A

-

ed p—Â t

A b A

C

pk

Dm N A A pri þi be pued

d 0 T 0 O N> Co

A _> ;

H D e H A b-i e

i

|

2D O S À pel qud

. t

» Toù9Sa22 S0b3

L p

l

A Cir ors ror

t

q T

bd C5

BOLAE: Gau: Svalte di

4 «1 Siadtet

QIT jurà pi jeh

R cen M 4 h L E Ie E J Ned 0njh d: qud A t Tos L dr] J]

ry 2

e A dd ©

I M C

D

E

4

c

L Grad: bruck

J #> E _—JI D

dp R I r

ers

_ At dg

S C Ri 2 CIE

Gi

l ee

L A

- 2 4

=

es

N

&

J:

S

T1 Gd _

M i \— pi S:

co A 4 f E pee ps D per a A D ved pi prrd jmd jd A A

S SI M S benielit: baz fu

=

t C

A

1

E Ct bd dl pt

e Ee

—= i #& C2 2 A

-vit- v

Me

t T rk jd

)T uo)

Ce Co ( Qs pa D

A >

Q - Q D

A p pk A perÀ

e r Law)

o o t G l

y L] fg 080

=

r

L)

s Se F 7, G E G P r e P a D He D p—A

M D

D: t F oto

Zt;

(5) 2a prtl pel

S 5 c

I L I 3 O TE

a

r;

Q Os ennen

pi p p prenb þmé (D 3 _— S

i gd

- d-r

L 4.

C N

or

p M

bd A pt jt þÀ (mri p j jd B B R S L Serre fmd Genie

Al I U I

E D E O R d <_: 3A pk ps p per prr pr prak jd © b.

R IR S E F

e p

A C E [c

I

p pf jer jd þrrá

S - co Gd toe

c

F D

ror

prr jed

R gms e fe E A p A A . S “< E EL dr dr©

=2= pack pad pur pad pra M ODOO! T n S L S R C

E Or C o

S D Ie So O S

3 A T e A O R

CIER

vor ce

i

=

V

E 7

V

di

Ee

¡58

“I S

pund deck pad ®

T: P: H

_

2EBEBS pre pad prt pom per Cel Perl pee d pn pu 1 pmk 27

p pu dund jand perd fred duerd: fil ps

Lr Sr S S 3

C:

D ©

r rie - bk pu pel pmk pre jmd pemel pen bd p ¡r p A A b |— r E r< r

Q!

25 C O O = pd r prerA bed p pi

m4 jd pr p pri p p R P A R A Pt A A P A e enf derl

i M R r U N O U E e C

Er Es Pes Cs

Rbein. Hyvpoth,- Pi L A V.

L Ne Pes M Vas

20à9 1à91,10 bz G

e

r

bad puÀ jk pr er

=

T

jed pamck

d

p b=á tes rg e S G: E ded A ph ja p L pre prr

ce

Schles. Bodenkr. «Pfdbr.

e

C a n E T B E -D jeed

B

R

3 I es p R

A

Jt ps M C) C0

m rc 70 O06 ((,(0A((,0U D3

C E E E E E E LRE P R P E 5

pur jl pad jen prr prr buen prued durch d d L d 4 d d 4

“niki

._-

= Gun: pru dard hrend rec

U n 0

O gere - A A ja A p jut G À pr

i i A A p; e 2 = I I

TETSTE

E A A

‘ia 25, 3063 7 105,9 ) bz Bf.

C

E S Ib 16>. C Sp

rz

T4 e

_—

r

C Q 2 L Et ph e D _-. 2 Ss “? F s < 13 2

S [->) f Veil E t E

05

Di iv, , vao 1886/18 lacen-Sülih 3 do. pr. ult. fi

E

ey pa pad pr fel Por Pad

T

hs fe

19>

4,60à,70 bG 54,759à 90 t: O 4.11/11, 4, dus

B “Qn

bard jer jou Me 4 A fa A l É m À -

imi E R

Berlin-Vredd D

S ] I

jr wal enk A purcÀ ps fn N

Crefeld “Rerdingez| Bres as

A1 D