1887 / 38 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

550] Dle s E Lei ¿ur Abnabme der SHlußrehnung des Verwalters und | unter Abzug der Frankatur, größere Beträge nah Tarif- 2c. Veränderungen Der an Konkursverfahren. zur Erbebung von Einwendungen gegen das Scluß- | Uebereinkunft zugesandt. deutschen Eisenbahuen.

7 L D Marm: 95 > i Fi U : ‘c 7 Ns of 2 nd î ei î 2 9/ bis 4 9/0 00 0 7

Peber das Vermögen des Brauereibesizer®s | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsich- Die Vertheilung der vorausfihtli< 2 °/o bis 4 E

Friedrih Wilhelm Gustav Herrmann 1n tigenden Forderungen S&hlußtermin auf betragenden Restdividende erfolgt erst nach vollständiger Nr. 38. u n E E T d g c Magwit wird beute, am 10 Februar 1887, Nad | den 12. März 1887, Vormittags 117 Uhr, | Durchführung der Ligutdatton. [56655]

s D s E Tf R E A 9 Fe 887 E “ittaas 5 Vbr, das Kornkursverfabren eröffnet. vor dem Königlicen Amtsgericht I. hierselbst, Neue Kaiserslautern, den 12. Februar 1887. Holländi ¿ hn-Gesellschaft 0 E e 9; y z . mittags 5 Vbr, 1 sa nel , | vor dem Köntgli@en Ämkêgeric Dit, Cu E A Tee L . Holländische Eisenbahn-Gesellschaft. Der Rechtéanwalt Oskar Schanz in Oel3niß | Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32, | Der Verwalter bet Mioeier (Hen Momtirbetane: Seit 1. Februar l. J. sind für die Abonnement#- C [ cil cl - N (I (l Un N î Md s N (S ad Sz N cl (l i. V. wird zum Konkursverwalter ernan. 1887 bestimmt. 1887 Köl, Nechtéanwalt. karten junger Leute bis 19. Iabre andere Tarif- ( 6 . | ® Konfursforderungen sind bis zum 23. Marz 138 | Berlin, den 7. Februar 183. Ss bestimmungen zur Einführung gekommen f s E L L, acatmelhen S Et abi S C55 ki D p eitimmungen zur S U rung Bee , ; Ai 2 i dem Gerichte anzumeldn. El eines Lo (56555) Konfursversahren. Amsterdam, 10. Februar 1587. Berlin, Montag, den 14. Februar f RBR (58 wird zur Beshlußfaung über die Wai S Gericht8s{reider s E Len Amtsgeri{ts I. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Die Special-Direktiou. , «3! S3 e anderen Vertvalters, sowte über die Beiteäung etne® Abtheilung 45. A E S chers J U c; E E 2 j ; G - Ee E E Ep p O R ZSEN C E E SES anderen ailer E = N E : ulius Nandel Der Inhalt dieser Beilag welch Beka: < den Handels ofsenf ; Muster-Reaif 7 tf Taf P EA Situbia raussGuNes und cintretenden Falls über die in S Ehefrau des Schuhmachers J _ E i Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Register Tari d Fabrplan-Aendecungen der dcuts; S E are g “on ies : s beribnedin Segen» | [56626] Nil Johanna Lonise, geb. Fleis<hauer, zu Kafscl, (96653) Vekauntmachung. <VII. Natf- Gisenbahnen enthalten sind, erscheint aub in einem besonderen Blatt unter dem Titel | aft2-, Z M gistern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der dcutsen E E E O Beichluß. Martin8plaßz 10, iît in Folge eines von der Gemein- Mit dem 1. März d. J, uit dex 2 . Na

tände auf l | E S : E E a s ¿ ( iesseitigen Lokalpersonengeld-Tarif in 9 A f ; | L A D 78 über das Vermögen des ° 1e maten Vorschlags zu einem Ewangs- | trag zu dem diesetigen Fa L Era én Ld 161 c c ¿r U U d {U È n E E ce g f Au E A (8 A s n ere iüoterinin Vieh Lerwia O Pri Kraft. Derselbe entbält Aenderung bezw. Ergänzung - - î Ï m O 7 ¿nd zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf C j i U y S Raa lid ange: f | der Spezial-Bestimmungen und Neueinführung v En S und zur Pra S7, Vormittags 10 Uhr, | burg ist dur rechtskräftig bestätigten Zwangs- | fung der nahträgli angemeldeten Fordern au 15s Su D I And AURUAALEES N i Y L S en 13. * i : N E: Ee x < i illetprei Zepäcktaxen. i a M n s A Pf í | d , vergleih beendet und wird das Konkursverfahren | deu 7. März 1887, Vormittags 10 U9r, | Billetpreisen und Gepäcktaren Das Central - Handels - Regiirer für das Deuts®c Reich kann durch alle Posi - Anstalten, für Das Centcal - Handels - Register für das Deuifche Reid erscheint in der Regel tägli Das ) L „O E L - j - Z pw E \ 40 Ÿ e ci Ci Juli, ——- das Vierteljahr. Finzelne Nummern festen 20 S4.

tor de: G : E E R a E M bts A Q Das Näbere ift auf dem dietseitigen NRerkehr8- orli 7 2 Que. See Ad a Ms E E E M Á h Allcn Personen, welche cine zur Konkurdnaaßc biermit aufgehoben. A Nr 4 Köonigliwen Amtsgerichte hierjelbst, Zimmer a s Hedderidstraße Nr. 59 zu erfahren. Ms n dus Ne König!ich Erpedition des Deutschen Neich2- und KöntigliH Preuktischen Staats- Abonnement beträgt 1 50 4 für rebörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- Braunsberg, den 10, Februar 1554. vir. dl, anberaumt. fi s Frankfurt a. M., den 5. Februar 1887. zeig . Wilhelmitraße 32, bezogen werden. i êInsertionspreis für den Raum ener Drufzcile 6

vor dem unterzeichneten Geriwte Termin anberaumt.

A

Li +4 i

»

L

V S E R E Lintgliches Amt8geri Kafsel, den 10. Fe j P : mae etwas sculdig sind, wird aufgegeben, nichts Königliches Amtsgericht. sel, den Deo Königliche Eisenbahu-Direktion. O S Ee ERET G s c t. Dai Aben for 26729 1) Die (Bonnenidafit 1 goaritnho 04 Was er J c: D G E leisien, au die Verpflichtung auferlegt, von bew [56722 e Z S 9 A E L a E E 1) Die Genoffenschaft ift gegründet am 21. August | dellen für Kronen für Petroleum und Gas und f NBesire der Sache und von den Forderungen, für | Das Konkursverfahren über daz Vermögen des Abtheilung a. [56489] Bekanatmachung. t PandelZtogistereinteäge aus dem Königreic | 1886. : Cylinder für Saltolecas S E O E wel He sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung Galautericivaarenhandiers Hermaun Oettizg,| : j 7 7 Haunover-Oldenburgischer Verfehr. E E, N „Königreich ürttember( ? 2) Gegenstand des Unternelnens ift die billigte | plastishe Erzeugnisse S mean 9997 9998 ir Anseruch nebmen, dem Konkursverwalter big zus | in Firma Herm. Oetting hierselbft, ist, na<dem [56702] Konkursverfghren. i van Tae [x vei @ireften Güterverkehr wte Grokherzogthum H esen werden Dienitägé | Beschaffung be a a März 1587 Anzeige zu machen. der in dem Vergleicwstermine vom 22. Deter zwischen Stationen des Divet ion ezters Dennoee Lu, E Württemberg) unter d Rubrik | stoffe auf tirektem Wege. Si Sotegt a Sea E E am Ra Mitoactt 11 D it i. s 9, 2110 B2rpangas8veralet: urd t 2 S inersei Stationen Sroßherzogli)- ens EIPItg, vel). Stuttga md Var E E S E E O Königliches Amtsgericht ¿u Oelsnitz i, V. ¿N eee D C dure reOS | Kaufmanns Joseph Creuy zu Kölu ift, nachdem Eneiens un, Sialiouta per Eu o vetofcntitt bie Vibes ceiseian woenil a iets Conte M ael ua! Dr. Rötyschke. kräftigen Beschluß von demsetven Lage veltatg il, der in dem Verglei<h8termine vom 25. Januar 1887 burgishen Staatseisenbadnen anderer] ets 7 : en erjlexren women 1 a. Landwirth Ernit Lüfen zu Reiselurg, als | 1 Paket mit 3 Modellen für Blumen-Umhüllungen De M Bigt: Röder, Gericht3schreiber. dur beutigen Be! Hluß des Amtsgerichts aufgehoben. R - as 1 ; E S S F E ed 7 ë QRI 5 do its P 5 o ï i T3 A c C P S Do Ss Le 14 » / 344 ZSANUAT LBO T! l ———— Breniein, den 12, Februar 1887. j Beschluß vom 25. Januar 1387 bestätigt worden gegeben, wel<her anderweite Grhöhungen in si Feiligenstadt. Vefkanntmachung. [5665 b, Kaufmann Inlius Andreae z pi Erzeugnisse, Fabriknummern 589 728, 729, Schutze | ve S E Der Gerichtsfchreiber: Stede. Cf Ko S E E ' | sWließende Tarifsäße für verschiedene Stre>en und In unser Gesellschaftsregister ist die Hande Geschäftsführer. E genen S dts Klassen enthält. Eremplare des Nahtrags find in gesellschaft „Bolzau & Geyer“ hier gelöfcht. 4) Bekanutmabungen ges&chen dur der Bormiticas 11 Uke 93 Minen S e » S a. co c H B, C2 “A ti N . A f >. S4 s - (pr S S E w , Is s B - 8 A 2E S 2 Ove e Hs Gs -- als l dro Mors Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhändlers | (56693] N fanntmad UAi al den Güter-Exrpeditionen zu haben. <_ Seiligenstadt, den 5. Februar 1887. stand im Jever’ schen Wochenb! ? VIE Der- E E Et M i Alt ft ZÎe : 1) Ib Cho Kezler, N A S s aas Gustav Adolf Bräunlich in Planen, markt, / T 5} Berlin bal an 10 Sonuar 1882 fe Sie laut G 9 L L E LdeT i a 1 V, Sanuc [UT aut 1D, ¿Ita 1:1: Œ V j j, EAS s 2 * R O auf 3 Sigis Abtbeilung VITI. Dic A ¿ T A G L i [bbildunge oer :10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Vermögen des hiefigen Kaufmanns Sigismund R G D G E Jever. In das Genossenschaftsregister des unter- | des Vercins. Modelle für Cotillon- und Ballartikel die Verlän- | für LETN ; 4 MhT, i s Scelufitermnt: 3 ir3s | [56695 Dit pRa f h 56654 ; j; 2A i O E n C A S, E E das Konkurs [l ) Konlursversal ren. Os P at Haunover-Altona. heute eingetragen: [56670] bei dem Amtsgericht cingesehen werden. Nr. $016, Firma Wild & Wessel in Verlin, pr H 2 Trt J 3 2D è zerraßren ee ausgtho i. 4 M F 2 L J é "- on , r ç + i fili r - M T7 T ' F T Ey : My Ct E E S Offener Arrest mit Anzeigefri)t bis zum 22. Ye- | ve i O : Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- 2um Gütertarif für diesen Verkehr vom 15. Ok- Firma: Laudwirthshaftliher Konsum- | Jever, 1387, Februar °. 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für Saat S E 2 1287 ein- | Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts. Abth. I. : c / D ith af e Mt aft No : e : Anmeldefrist bis zum 15. März 1887 etn- | Ver Gerichtsschreiber de R vertheilung beendet und daber aufgehoben. d. I. an gültige Nadtrag 5 berausgegeben, welcher schen Landwirthschafte-Gesellschaft Jever. Abtheilung 1. nisse, Fabriknummern 1910, 1918, 1921 bis 1924, ¿ Rad , - Aa 0 - 1 . (Frite Gläubigerversammlung am 28. Februar j; ü Königliches Nmtageri>t S c SoKRARir ; ih <>ließ S E 1887, Vormittags 11 Ubr 31 Minu | 2 —: R R L A ; F ittagé < - 56694 Daner Lat 22504 E anderweite, Grhöhungen in h 1lleßende, Au i (288, Vormittags 11 Ubr 31 Minuten. (b. Uo. Irma ASuavbrücder Papierivaaren- 1887, Nachmittags 4 Uhr. : ] Kontursvöcrsa rel. S E 1. April d. I. in Kraft tretende Frachisäte für die Templin. Vekfanntmachung. [56456] Nr. 8017. Firma Ferd. Theinhardt Schrift- | Fabri? Loewenfstein in Berlin, 1 E 4 G ; s L 4 E s S e A a E ial E G ú 8 N S O A , S: aaaas —— = - E L S I E E ï ten Vat 1887, I S ictót Plauen Metgers Jeosef Sal:non aus Busendorf wird | a Verfabren, betreffend dea Konkurs über das | burg H. enthält. Cremplare des Nachtrags find in E * | von Typen für 6 verschietene Schriftgattungen E s Mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- | Dermogen oes Klempuermeisters Johann Rohde | pen Güter-Expeditionen zu haben. Bezeichnung Ort Bezeichnung (Enge fette Egyptienne und enge fette G j F e Buseudorf i. E., den 10 Februar 1887. und ausgeführtem Zwangsvergleich aufgeboben. _ Königliche Eiseuvahu-Direktion. Firmen-Inhabers lassung Firma Garnitur von 23 Vignetten, versiegelt, Flä S Kaiscrliches Amtsgericht. Neuhaus a. d. Oste, ten 11. Februar 1887. NUEO Sebr 083, 084 D325 Bs

E t Vavahtalgen ober 28 ——— A p A : s f Sig: I ; i ims<lag mit Abbildungen von 4 Mo- | n n 5 l Gerihtss<reiber des Königlichen Amt8gerichts, Handels - egister. Siß: Jever Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Mo- t Müller [ix ' ester landwirthschaftliGer Verbrauchs- | 2229, 3001, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet a Das Konkursverfahren über das Vermögen des j sfe auf dire ege. : / Ai m ¿ 3) Die zeitigen Mitglieder des Vorstandes sind: F Nr. 8015. Firma Emil Peterseu in Verlin, | 14. Januir 1887, Vormittaas 11 1 i : nuar 1 7 Nyril 1887 5 E iae- Nad trac 10 beraus» leiteren monatli 3, T: s Es -_- e S 5035. Fi “ma Gers «L d angenommene Zwangsrerg!leih dur rechtskräftigen vom 1. April 1887 an gültige Nachtrag e : < Direktor, re!p. Blumenständer, versiegelt, Must E S } 2 a E (= i uar 1887 Konkursverfahren. zel L A 6 Q Kölu, den 9. Februar 1387. att Dei Ne. df iei Ana der SGubfrifi bis a | Y A S B Ñ 25 S atte. Bet Ar. 5062, Firma Emil Petersen in ingerung der < rit Mia auf R aa a, o : Ï E ; Hauuover, den ?. Februar 1887. Konigliches Amtsgericot. Abteilung V 5) Die Zeichnung für den Verein gescie f t | Nr. 8939, Firma Imhoff & Wögel in y 2 Ged I a S E A nkurs - des Gerit8schreiber des Königliden Amtsgerichts E: 77 Dire kti S L : Ee SOaibes unter bo E wird beute, am 11. Februar 1887, Vormittags | In Sachen, betreffend den Konkurs über das h TSreTDE o, A Königliche Eisenzahn-Direktion. —— Namensunterschrift des Vorstandes unter der Firma | Anmeldung vom 22. Januar 1884 eingetragenen | Verlin, 1 J 15 Muftect L h T ““- DHiliUWAr L LLILUICiled , Jes D & p. 3, A5 O 2 S 9 Z in cet F, i 8 ist pf R 2 54 A Jy L 0 r é i Konfuréverwalter: Mechtsanwalt Dr. O. Möller | Emannel Marcus, in Firma E. Marcus, it Bekanntinachu#g-. zeichneten Amtêgeridts ist auf Seite 11 unter Nr. 7 1 jederzeit | gerung der Schußfrist bis auf 5 Jahre angemeldet c 4 t t . V . ami 4 1, f 0 T TOLeG f haven, am 12, Februar 1887. S Qiabina i E Scbluf ; i i Abthei ‘gi Sroßherzoglic) Dl fd ¿gerid! 1 bruar 1887 einschließli. Vremerhaven, am eoru manns Gieding in Metikeim ist durch Schluß- | tober 1855 ist der vom 1. März bezw. 1. April Verein der Abtheilung der Oldenburgi- Großherzogli) Oldenburgis®@es Amtsgericht. Lampen, versiegelt, Muster für plastisGe Erzeug- Gie Schindler. L dtr: n i zeuosseuschaf Î 6 Schutifrist 3 7, Nabmittàgs 12 Ubr 32 Min: rBließlidh. E S Labiau, den 10, Februar 1887. neben verschiedenen Ergänzungen und Berichtigungen Eingetragene Geuofseuschaft. Ubrahams. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10, Januar | 1887, Nahmittags 12 Uhr 32 Min zende, am Nslarmetner Prüfungstermi u L APpLUl L : & E e n ; E : F ser Firmenreaister sind folaende Eintragunaen bewi ‘den: i ij i ô i S Allgemeiner Prüfungstermin a=t M Das Konkfuraverfahren über den Nachlaß des [56719] Stationen Sdendorf, Echem, Hohnstorf und Hams- E Pirmenregiiter 1nd torgende Cintragungen bwirkt worden : gießerei in Berlin, 1 Umschlag mit Akdrücken | mit 5 Mustern für Malerei Febr 887. - c; : : c 2 - 3 +f täti L E RRT7 APÄ Mj F , G 5 e E! : 11. Februar 188 sprechenden Konkurämasse hierdurch eingestellt. zu Nenhaus a. d. Ofte, wird nah bestätigtem Hannover, den 10. Februar 1887. : des der Nieder- der Zeit der Eintragung 9 Grade: Corpus, Cicero, Mittel) Königliches Amt3gericht. 946, 337 bis 3599, Schußfrist 3 Jahre, angemelde

E ———— i : E aag ; F re-C i2evif . 1 Kaufmann Christian | Templin C. Gat! Eingetragen zufolge Verfü M ;

- R1S7 O i; 9 - a9 ; 1 Mensching. [56683] Südwestdeutfch Schweizerischer E U l Gag . + Gau. L ingetragen zufolge Berfügung vom | am 1 ), Sanuar 1857 Normitt179s ar 46 E l (3 C O La

[26187] Konkursverfahren. (5672 Bekannimachung. E _ Eiscubahn-Vervand. A a : Le L s Mio : | Müller Ueber das Vermögen des Gärtners Fr. In der J. A. Paapschen Konkurssache be- donkurs Dion Nuhrort Am 15. Februar d. J. tritt der IIT. Nachtrag zu ._ 1 Apotheker Franz erSlvaide. Apothcke Eingetragen zufolge Verfüzug vom x 9018, Finna Whlliniov

Locrgner zu Tesfin ist am 8. Februar 1887, | tragen die bei der Schlußvertheilung zu berüc>k- Ö a s 1 D =

Heft 1.B—F der füdwestdeutsc) - schweizerische Naschke. in Geröwaide 24. Januar 1857 am felven Tage. | B Patet utt 2 Modellen für Ligueur- h : F E O F ci e T T2 S : Q K Af ; 1 A \: Ziitertartfe fb GWorfolho onthä iderwe E rp t pUlet Ml <4 ACobeien JUr 4tqueurs= Rormittags 104 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. | sichtigenden Forderungen der Gläubiger 9061 e | In dem Konkurse J. Diou ¡zu Nuhrort soll Sütertarife in Kraft. Derfelbe E ee e F vou C {9 aan er Meslattuna, versleactt Konkursverwalter: Stattsekretär Senst zu Tessin. | 31 4. eine Abschlag3vertheilung von 50/6 stattfinden; die | bezw. neue Frachtsäge für Frankfurt a./M., Frank- 6 U s ; Franz Nafchke. Muster für vlastisce Erzeuanisse, Fabriknummern Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum Zur Vertheilung kommen 2103 A 56 K. Summe der zu berücksi<tigenden Forderungen beträgt | furt a./M.-Sachsenhaufen, Kastel, Mainz, Su)tavs- 199. Kaufmann Ernft Templin. Ernst Nädel. Eingetragen zufolge Verfügung vom | 34 903 Soukfrist 3 Fahro E Garten Gratulationsfarten, Briefkarten 1. April 1887. Dt. Eylau, den 12, Februar 1887. 45 114,70 und der zur Vertheilung gelangende | burg und Pfungstadt, cine Aenderung der Shnitt- g E i | i 25. Januar 1887 am seven E e A Gríte Gläubigerversammlung deu 3. März A. Kardinal, Konkursverwalter. Massebeïtand 22 727,27 AMÆ_ : : frachtsäße der Ausnahßmetarife Nr. 8 und 12 iür 200. Kaufmann Gotthold | Templin. | Gotthold Wilke. | Eingetragen zufolge V E G Rid ee 1887, Vormittags 10 Uhr. S Das Verzeichniß dieser Forderungen liegt auf der | Darmstadt und Weinheim, neue Schnittfrachtfäße _ Wilke. 27. Januar 1887 lben Tage. | 1 Umsblag mit 2 Mi s (Ae At L S a 2 O Prüfungstermin am 22. April 1887, Vor- | {56723] G 1f 8 F , Gerichtsschreiberei des biesigen Amtsgerichts zur Gin- | der Ausnahmetarife Ar. 12 C 201, } Kaufmann Robert Templin. Nobert Wiicêe, Eingetraaen zufolge Verfügung vom 6 e e A N au | ' : mittags 10 Uhr. n onlur verfahren. sicht der Betbeiligten ofen. [56704] | Ludwigshafen, Neustadt a./H., Bingen, Worms, as Bilcke. ; i 2D 887 am se!ben E S E Tessin, den 8. Februar 1887. Das Konkursverfahren über tas Vermögen der | Ruhrort, den 12. Februar 1887, Lenzburg, Ber und Bikerist, sowie Berichtigungen 202. | Kaufmarn Louis Templin. L. Wedell. Fingetragen zufolge Verfügung vom punktirung C E R Pet Nr Großherzogl. Me>lenburg-Schwerinsches Amt®gericht. Firma Juhl u. Schenk in Flensburg, Norder- Der Konkurtverwalter. S a Ö Wedell. < L : y 28. Januar 1887 am selben Tage. | 175, 176, Scutfrist 2 Jahre E E E 1 fla 144 E h straße 40, wird, nahdem der in dem Vergleich8- Kroll, Rechtsanwalt, Die neuen Frachtsäße für Mainz find in einigen 203. | Kaufmann Otto Templin. Otto Wilcée. Eingetragen zufolge Verfügung vom ‘Sanuar 88e Na a tete 19 E ey E E br i termine vom 1. Dezember 1886 angenommene | e Tarifklassen um 2 bezw. 1 Centimen höher als die Wilke. 3. Februar 1887 am selben Tage. Ne S020 SCbETEE Guftav E S E ee [56549] Bekanntmachung. Zwanasvergleich durch reÔtsfräftigen Beschluß von | [56781] Fontursverfsahren jetzigen Taren._ Soweit dies der Fall ist, gelten die Templin, den 3, Februar 1887. g S pad t E 9 E = - Ballons e E 6 Schuß s R - Saiifmiains Theov demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. s d L neuen Säue erst vom 15, Mai l. I. ab. Königliches Amtegericht T E L E E E Ueber das Bermögen des idi Abd E or AFleusburg, den 10. Februar 1887, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Karl8ruhe, den 1. Februar 1887. C N und aturgefle<t mit Ballonflaschen) T L Roenoon Hex M S E a N Königliches Ante veriht. Abtheilung 4 Kaufmanus August Werle zu Saarbrücken Namens des Verbandes : M: uster - Negaifter Nr. 19 Mater! Ü t G, d C E Ee L 0 ies en UmIêgeri Das AOniurge E N E E i r in dem Neraletct in V E E R E E - y 2 Vater [ur plastisde Erzeug- | Erzeugn}e, Fabriknummern 139, 1399, Schutfrif L E ichen Amt20 (gez.) Adler. wird, nahdem 20 u n Vergleichstermin Leich __ Generalvireftion i M S g S O nisse, Fabriknummern 952, 954, Schutzfrist 3 Sahre |3 N E E U E N E | R L i: Necbt8anwalt Bastian hier Neriffentlicht : #0 Januar 1854 angenommene Zwangsvergleich DEL Gr2ßßerzoglich Bavischent Staats: (Die ausländischen Muster werden unter angemeldet am S / Q Na E T5 Übe es 19 E 10 Min R Januar O Ua | Hl T C O S O E e Me, A E eiseubahnen, Leipzig veröfentlicht.) 18 Minuten N e 6 Saw Anmelderrtii 018 9. j 1004, E ; Seri t8sdretbe xestätigt ist, hierdurh aufgehoben. 5 Gas : r NRD M E C : E L E e In Vcriunt, | Erste Gläubigerversammlung und Prüfung8lermin: Gericht8sreiber. Saarn bei L, Sebruar 1887, Berlin. O E E. [56082] G E a , Nicolaus EShlvefter ] Umschlag mit Abbild A Se E | ; Se E E » 43 Gi E E S O S I Bs O . de J ne a t Natan go rf 10D Ali o o i O E ( Rb 4 L Mittwoch, den 16. März 187, (56559] Ê f “6 E l Königliches Amdtsgerit. IIT. i Berlizt S 9 Februar 1887 Su A S e Os mz tidungen Uhrhalter Un D O lüsfellunde nil 19) Su lüheln, | +4 act mit 4 Modellen ] Mittags 12 Uhr. M M0 ursveria Iren, S Unzeigen., c bas Muster ler (f elugetrgten E L Mi t aff n Z E zu L L D. L A ir Presfungen (Hermelinfell-Imitation) | versiegelt, ti L O ier “3 a E » E E | s =n das Mulslerre( eingetragen : "versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 12, Schutz- | und für Zeichnungen (Japanisch, Fächer mit Vögeln) | num! T a R R E vie A it erlassen. E —— Laänd- und Gastwirths Johanu 6 löppe in Q E pA Y E 8: E Uu. r E T F U E e Ä S S S ( E LVT ( M E A Und C Ol, ha 2A Get n Ve 11Cegel / zu A WEUITer TULT P ati! e | Wilhelmshaven, den 10, Februar 1887. Secaa (| zur Prüfung E nachträglih an- Das Konkursverfahren über das Vermögen der länd A, 1 Umschlag mit Abbildungen von 9 Mo- Nachmittags 12 Uhr 2 Minuten. i { Erzeugnisse, zu b. Flächenmuster, Fabriknu 1: j angemeldet am Tie Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | meldeten Forderung Termin auf Handelsfrau Veate Maiwald zu Sagan | Le ATENTE aller Lander us für J O 8 E und Spiegel- Nr. 8008, Firma P. Lindhorft in Berlin, | Dessin 1886, Dessin 1887 Nr. 164, Schußfrist | 6 Minuten. d I x T v l E 4 . { - 2 E : 7 (r Es FEA E: g f i P06 T Er Me Y T2 0 I Cnt AaNn 17 MLKTT A EH 4+ 4 N, Top $4 5 EN -5 p S S L L E s j C Fa) ns Steimer. den 22. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr, | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins besorgen und verwerthen rahmen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | 1 Umschlag mit Abbildungen von 44 Ma=zstern für | 3 Jahre, angemeldet am 10. Januar 1887, Nat- | Nr. 3036. Fabrika

S S i D e YRE Kt f Í 2 »rifnummer 2304/38 2306/3 9308/ Ci ea S ; 29 L E nt G i L ¡Tan 2 S vor dem Fürstlien Amtsgerichte hierselbst an- hierdurch aufgehoben. e J.BRANDTSGWyNAWROGKI O 49 L A E Stickerei E U veriegelt, Flächenmuster, Fabrit- | mittags 12 Uhr 55 Minuten. | Verliu, 1 Packet mit 2 Modell [56679] Konkursverfahren beraumt. Sagan, den 9. Februar 1887. ZO . C Zu E S 2293/45, | nummern 1170, 1234, 1236, 1249 bis 1252, 1254, | Nr. 8022, Firma Merzvah æ& Co. in Ver- | versiegelt, Muster für plastische . E : T, 227 Eönialiches Amtsgericht N ; 2347/46, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. | 1255, 1258 bis 1263, 1293, 1294, 1225, 13086, | lin, 1 Pa>cet mit 3 Modellen für Kunst-Industrie- | nummern 50087, 50 c E “f ; Fraukenhausen, den 9. Februar 1337, RONntgelMes ANTSgErIT. Jnhaber: GERARD W.V.NAWROCKI œ O Mina T 1 L ; e dg s 1263, 1293, 1294, 1225, 1306, | lin, 1 Padet mit 3 Modellen für Kunst-Industrie- | nummeri 50087, 50058, Sd Neber das Vermögen des Kaufmanns Johann T / E S O R Angenieur und Pstenfanvalf „Sanuar 1887, ormittags 11 Ubr 12 Minuten. 1307, 2394, 2598, 2599, 2603, 2607, 2695, 2673, | Artikel, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | gemeldet am 17. Ja! Z D l - Z e Z c C LADO L E z ° U 7 « ä L _ - E s DUBE ° L O 97oQr ne a7 9e 01 S [05S U VUCIC E y & ! Es E zeUgnl s | YCeror (11 t E von Porembêki zu Alt-Zabrze ift heute, am zeriGtas@reiber des Fürstl. Amt3gerichts [56701] D 210 Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte. Nr. 7997, Firma F. Paagtz in Verliu, 1 Um- | 3785, 3806, 3807, 3811, 3813, 4013, 4013 a, 4020, | Fabriknummern 261, 619, 620, Schußfrist 3 Jahre, | 28 Minuten. : 3 ihtes><retiber des Furt mt3gert<18. E : / Ó i j | / ( K 1 F Ä t 104 Üb erte! CLUT 2 U E 39 V . . . {la mit 9 bb L "0 4A 4 M11 Pp f >tnffffo 4 O 2 t) 092 I 4249 1949 Y R P A O : N 3 verf il i BERLIN Wi Friedrich-Str. 78 T A ustern für Stoffe | 4020a, 4022, 4022a, 4023, 4023 a, 4347, 4347 a, | angemeldet am 10. Januar 1887, Nachmittags | Nr. 8037, Firma Wil Konkurs eröffnet.  S . : : [56708] Ae : l Das Konkursverfahren über den Nachlaf? des E R . (Weberei und Druerei', rersiegelt, Fläcbenmuster, 4399, 4395a, Schußfrist ò Jahre, angemeldet am | 12 Uhr 56 Minuten. “11 Umschlag mit Abbi Verwalter Kaufmann Jacob Froehlich zu Antonien- | L29005 Koniursversahren. Hausbesizers und Getreideßändlers Julius | S Berl Pat thureaubesteht Seit 1871 Fabriknummern 193, 1854, 1857, 1858, Shußfriit | 7. Januar 1557, Bormittag? 11 Uhr 35 Minuten, | Nr. 8023. Firma A. A. Neimann in Berlin, | Lampen, versiegelt, A bütte c Das Konkuréverfabren über das Vermögen des | Oswald Perlefß in Pohrsdorf wird nach er- | x Aeltestes Beriiner raien i 3 Jahre, angemeldet am 4. Januar 1887, Vor- . 5007, Firma V. Fadderjahn in Berlin, | 1 Paket mit Abbildungen voa 40 Mustern sür | Fabriknummern 1925 bis A & c ») : Ste M HO L L LD V e O 40 3 By X s K T F, h S 8 A S E . 8 i < Anz d R 141 065 M C A E E « «bct e A e Aue r Luc J D Dffener Arrest mit A E Handelsmanne Carl Eugelhardt, Schulze, in folgter \bhaltung des S(lußtermins hierdur< auf- | gas T Uhr 43 A A 1 Paciot „mit 29 Modellen für ausges<lagene und | Zeichnungen zum Zwecke des Besti>kers auf Fe e annenmcelba Qu 18 E bis zum ö. Marz 1596. Bilshauseu wird, nachdem der in dem Vergleichs- gehoben. L 1 « Q 48761] N 1 E A aer «& Sten E Verlit, reitet zepragle YUMPapIere, versiegelt, Muster für | versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1251 bis | itiags 11 Uhr 50 Minuten. Anmeldesriit_ : E termine vom 15. Januar 1387 angenommene Zwang8- Tharandt, den 11. Februar 1884, «B | # FawmännisceBerkretung Pa>ket mit 4 Modellen für ovale Leuchter aus | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1171—1175, | 1220, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. J 38038, Firma Hermann Perl & Co. i bis zum 8. März 1887. i Königlich2es Amtsgericht. 40TeN C! in allenPatent-Angelegen- Messing mit Prägung, Shwedenständer aus Messing, | 1181—1187, 11911127, 1201—1208, Schußfrist | nuar 1887, Vormittags 11 Ubr 25 Minuten. E M P T iy F

1 «*) 1002,

ro g 4b 47 t

pre a A H mt

lage in 4 idt ‘4 e

0 dene Farben- | 11 und eritegelt, Flächenmuster,

_— 7 4

: s 1 Q o > U

e

D)

5 EV T r 2

-

fi

8

E

17V 4

' - r ® uer V e“ - C- 2 1 ( E l , | vergleih dur< rectsfräftigen Beschluß vom 19. Za- A h S 5 E E S D : br 25 Minuten. ‘liz ms{lag mit 5 Mustern für Etiqucttes a allgemeiner | nuar 1887 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Sceusler. beiten. E Sani S, Ubrbalter, versiegelt, Muster „für | 3 Jahre, angemeldet am 7. Januar 1867, Vor- | Nr 8024, Firma A. A. Reimaun in Verlin, if A s Prüfung®etermin : Z Giebolvehausen, den 6. Februar 1887. i Schumacher & Stahl, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 379 bis 382, | mittags 11 Uhr 5d Minuten. 1 Packet mit 50 Mustern für Zeichnungen zum ! versiegelt, Flächenmuster, F den 9. März 1887, Vormittags 9 Uhr. Königliches Amtsgericht. IIT [56480] Konkursverfahren. äSng., Berlin W., Köthener Str. 41. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4, Januar 1887, Nr. 2008, Firma Wilh. Wittkopf Nahfgr. | Zwedke des Bestikens auf Stdffen, versiegelt, | 595, 007 08 C S S Eo L L A 5 s . 5 C Ce t B Ta d S è S 7 1 R 6 Mat Hd H 1 u i La 1 / 4 U (l [D] CLDCE Zabrze, den 9. T S Abtheilung für Konkurs\achen. Jn dem Konkurtverfahren über das Vermögen des . —— a U E Ubr 29 S L au Iuh. QOE, E ix Berlin, 1 Umschlag | Flächenmuster, Fabriknummern 12 bis 1250, | 18, Sanuar 1887, Nacmittags br 53 Min: U : Meister, Gerichtsassessor Z S E I : N Nr. 7999, Firma Müller & Hilpert in | mit 2 Mustern für Etiquettes (zur Verzierung | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet an Sar Bi Ne 50680 Eirina Qtslholm Gin E E N O L Let) 2 Sale}or. A : M F ; ; 7 D ; N L s O Tae 0 DUNLE, ANgEmerbe El Sat O M JOGO Gina Wil Kähne & Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: a E Aa Ha e O 1 Fee mit A dunaen von 7 Meo- | dienend), versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern | 1887, Vormittags 11 Ubr 25 ¡in Berlin lat am 18 E 4E 7 did e ed R Ae „V 4 A ; s ¿u t Abnabme Sd % / c 8 E e E L R x \ersiene O E S O Sti 2 K s S E n! G L s ( : x j | A ai 2, DAHUO O H (L.8) Disse, Gerichtssekret., Gerichtsschreiber. Naeballtes 4 S&lußternin E ellen für Stehalbum, versiegelt, Muster für plastische | 1, 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Januar Ne 802 Sabrant : Frice in Verlin, | Anmeldung vom 22

Ee A E Ne E f Januar 1884 einge | Erzeugnisse Fabriknummern 454 bis 460 Sc<ukfrist 188 Nor iitta 5 19 ch S Nd G v A . M omm. _rr Es K e C - / x f c: 4 -“ ZANUAL L Ci E l ; je! dsekret., i a ( ( Fc n s 460, Schußfrist 87, Vermittags ¡wischen 8 und 9 Uhr. 1 Padet mit 7 Modell ! tun st-Industrie- | Modelle für Rabmen, kleine Kranichleucbter [een Konkursverfahren. [56703] t den 4. März 1887, Mittags 12 Uhr, : 3 Iabre, angemeldet am 4. Januar 1887, Nachmittags Nr. 80099, Firma Weiß & Göt in Berlin, | Artiïel in Metall nämli: Schrei i L U cabimen und ‘Bricfitänter L N r de In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bekanntmachung. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Termins- t : —telau, i) : U) ige (Blatter | rahmen und Driesskander die Berlängerung der M E Sun : immer Nr. 4, bestimmt N E i C Fonfurs Moeser betr. e S ü Ki n 8 L Fävrifbesiners Nudolf Schimmel in Annaberg Kon : i 7 L E A Auszüge aus | : ; A af Q Z C „irma Emil L €- Hoffgaue it zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For-| Die zweite Abschlagsvertheilung in der Höhe von | Thorn, den 9. tian E | Verlin, pes mit 48 Modellen für Rüschen, | 3 Jahre, angemeldet am 8, Januar 1887, BVor- | her;förmige Victoriaschaalen, versiegelt, Muster für | in Verlin, E Es S A Âs V A Ü A1 y f o ez : v E M . ) 0 4 i 40 0 ETI T ahri i 78 p 26 ' D 58A S E T S "e E GAU I N ¡ : 2 S E e. S S E il derungen Termin auf ¡ehn Prozent der Konkursforderungen findet mit Ge- nters<rift), E E i versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | mittags 11 Uhr 3 Minuten, | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 378, 378a, | versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5956 ; j Gg mRYIRA - G 97 ) R975 O7 S F i N L, / S Z ' E - N A F - Not E Cat L Vi atttaäR Tes Fot 111 a L IN t l | R p k E A4 0904, D900, VOU, DIC2, D904, 09906, CQUB- vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Ver- | Monats statt. E E [48701] E am 5. Januar 1887, Vormittags 11 Uhr | 1 Packet mit 1 Modell für gläserne Bierfcidel, ver- | gemeldet am 11, Januar 1887, Vormittags hr | frist 3 Jahre, angemeldet am 19. Januar 1887 handlungssaal Nr. 3, anberaunit. Das Verzeichniß der bei der Absclag8vertheilung 2 Minuten. siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | 53 Minuten. E O S

Ui

N E : f Nachsuchung und Verwerthung | von Patenten. |

Auskunft über Patente | 9 Ubr 36 Minuten it 1 Muster für Kri f l 12 Uhr 36 Minuten. 1 Umschlag mit 1 Muster für Krimmer, versiegelt, | mit und ohne Amoretten), T hter mit Amose

21] MCUuUCc)ter

Berlin S.W. li.

| "abrikmarken und Muster. | ONT —: A : t Le. : : A Je1I PINe 5 : j cldet. la | Nr. 8000. Firma Carl Reichenbach in | Flähenmuster, Fabriknummer 538556, Schußfrist | retten, Briefbescwerer, Handleuchter, Feuerzeuge und | Nr 8039 L ( S : j dl

Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet U RECN f L L N . o ite reiber Des ntaltd Ir i 313. l ———— S RSIS . 7 R Jz (A Fyt Ce G CD21 e, - S 9 . i - O0 den 23. März 1887, Vormittags 10 Uhr, nebmigung des Gläubiger-Aussusses im Laufe dieses Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts nummern 14007 bis 14 054, Schutfrist 1 Jahr, Nr. 8010. Firma Müller & Safse in Berlin, | 379, 380, 382, 383, 12, Schußfrist 3 Jah Su

t —:

t Annaberg, den 9. F-bruar 1887. zu berüctsichtigenden Forderungen ist aus der Gerichts- , Vertretung TTNDNRp aller e Drag t o L E : Nr. 8001, Grua E „Fe Fiedler Nachfolger nummer L Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Bei Nr. 5949, Firma Albert Meves Nachf. | Nr. 8040, Firma Emil Vecker & Ho S [hreinerer Doe U, Untsgerichtes hier zur Einsicht | sin Patent- Pi T o. KesSELER, L S Es E L [E ratis. | Anmeldungen in Verlin, 1 Paket mit 9 Modellen [Ur Galanterie- 8, Sanuar 1887, Vormittags 11 Ubr 28 Minuten. ! in Berlin kat am 12. Januar 1887 für die | in Berlin, 1 Paket mit 6 Must rn für Geritsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Betheiligten niedergelegt. ; Processen, Königgrätzerstr. 47. Ausführliene rospece 8 E S Artikel (neue Formen von Schildern in Verbindung Nr. 5011. Fabrikant A. Futtig in Berlin, | laut Anmeldung vom 18. Januar 1884 eingetragenen j versiegelt, Flächenmuster, Fabriknumme S Die gesammten angemeldeten nicht bevorreckigten mit Vögeln), versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | 1 Umschlag mit Abbildungen von 28 Modellen für | Modelle für Eisen-, Zink- und Boie Atel S SOUO SOLO S Konkursforderungen betragen jet : D! Ar | E A 1612239 20

e e Sab n B10 De 63 S S G S 2 S u e On , 9993, 9994, 9999, Scußfri [56720] Bekanntmachung i [48721] . nisse, Fabriknummern 549 bis 553, Schußfrist | Lampenfüße, Kannen und Jardinièren, versiegelt, | Verlängerung der Schutzfrist bezüglih des Modells | angemeldet am 19, Januar 1887, S Is , E d : pr rae n S E Zahr LdeT "(1 | : Die Sunune der anerkannten nicht bevorre{tigten Rath d Patentsgche ertheilt M. M, ROTTEN, dipiomirter Ingenieurs, mittags 11 Uhr 17 Minuten. 458, 433, 414, 415, 417, 434, 454, 460 bis 463, Nr. 8026, Firma F. Paas in Berlin, | Nr. 8041. Firma C

t:

Fabriknumn

? l s

es r n

t

: : E O S, : ; ; , De : M 404, 400 bIS {0 » j a Gustav Demmlier in Verli: früher Dozent an der technischen Hochschnle m Zürich, ; Nr. 8002. Gunma Friedr. Kirchner in Verlin, 455, 445, 441, 422 bis 430, 467, 466, 465, 469, | 1 Umschlag mit Abbildungen von 3 Mustern für | 1 Paket mit 1 Mie, M Lex M E Dil 30 odellen für | 470, Schußfrist Z I d Q C | Ct A R R, E Ae y (Wer Nl 8ge]Mlagene und 11 berger in Angsburg. s Ü dt be Berlin SW., Königgrätzerstra==s Ko. 97. 1 Umschlag mit Abbildungen vou 9 Modellen für | 470, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Januar | Stoffe (Druckerei und Weberei), versiegelt, Flächen- | Relief geprägte Bouquetpapiere, versiegelt, Muster Das kal. Amtagericht Augsburg hat mit Beschluß forderungen verfügbare Masse- : Geechüftsprinzip: Persönliehe. prompte und energisohes Vertretung, Nußknater, Aschscaalen, Uhrgehäuse, Flguren 1887, Vormittags Il Ubr ö2 Minuten. | muster, Fabriknummern 651, 652, 653, Schußfrist | für plaftishe Erzeugnisse ume Sr S vom 10. Februar d. Is. nah Abhaltung des Schluß- | bestand beläuf! O Vom 15. März 155 ab: Berlin, NW. SchiTbouerdammn No, 222. (Japaner), versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- | Nr. 8012. Firma E. F. Liefke & Co. in | 3 Jahre, angemeldet am 13. Januar 1887, Nach- | schaftédüte Schußfrist 3 Jahre, angemeldet an termins das Konkurtverfahren aufgehoben. : Die Auszahlung der auf die anerkannten Forde- j E niffe, Fabriknummern 1265, 1261, 1248, 1249, | Berlin, 1 Packet mit 3 Modellen für Lampen- | mittags 12 Uhr 11 Minuten. | 19, Januar 1887, Vormittags 11 Uhr 47 Minuten. 0 Muonia, dn U s 1887 rungen entfallenden Dividende geschieht an die perfön- [48501] 1264, Schußfrist 3 Jahre, angene am d. Ja- füße, versiegelt, Muster für vlastis@e Erzeugnisse, | Nr. 8027, Firma L. Vorpaß! & Pohl in | Nr. 8012 “Bay s A s S r ile fg c A . E : E otnondo C 8: 5 tor ° D g Î ac? it 6 p c E in G abri 7 f V5 F citirt 2 CX \ î Ç - S H G l p V Sl 7 Í L 4 A e E 2 it As Tut Gerichts\<reiber-et des kgl. Amtsgerichts. lih ersHeineuden Konkursgläubiger am 24. und 29. F i j, le enheiten Muster-u Markenschutz nuar 1880, Nad mittags 12 Uhr 5 Mi uten, : Sabriknummern 960, 965, 970, Schußfrist 5 Jahre, | Berlin, 1 Pa>et mit 2 Modellen für Ständer zu | 1 Paket mit 13 Modellen für Gürtel- und Mant t Der kal. Sekretär ! Februar nähsthin im Schoeneberger'sen Hause n 1M N STCIEH A er nge g ; ° Es Nr. 8003, Firma Friedr. Kirchner in Verlin, | angemeldet am 8. Januar 1887, Vormittags 11 Uhr | Album, Bildern, Kalendern, Büchern 2c., versiegelt | {lsöfsecr, versiegelt, Muster für plastisGe Enzeuaniiie (L S) "S Fer < | der Eiscnbahnstraße, Vormittags E 9 bis 12 Uhr A T N durch > (2E BERLIN.SWy/Telegramin-adretse: 1 Ums<hlag mit Abbildungen von 5 Modellen für | 55 Minuten. Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | Fabriknummern 1402 bit 1416, Schuttf t 3 Sabre! E L und Nachmittags von 23 bis 5 Uhr. M T esMVi. / d N 1 l ( i umm {

aaaiaiaian Aa L D * Rot Ss “e ma. A e Ee P ies /a 13 E r T {n T DRC C O7 e . : A . © Q : C [6469] D 5 Auswärtige Konkursgläubiger haben sich hiebei j \ gie f Kostenanschläge frei und unentgediich!! Berlin. ¡eugni}e, Fabriknummern 1258, 1259, 1260, 1254, | H. Schönborn & Guttmann in Verlin, | 13. Januar 1887, Nachmittags 12 Uhr 43 Minuten. | 12 Uhr 32 Minuten s Konkursverfa ren. dur< bürgermeisterlihe Bescheinigung zu legiti- A6 S 3 Wte agene am 5. Januar | 1 Paket mit 2 Modellen für Eieruhren und Nr. $028. Firma Curt BVartenstcin in Verlin, | Nr. $943, Firma Louis Steffens in Verliu E I c L # A I A e a 1‘ 5 Sutiuonf orst o Y fn H ute : ; : - e r N r A Tri, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | miren. i u s nt Redacteur: Ri Ver er Expedition (S < olz). l Sn ags E .__| Spizensammler, versiegelt, Muster für plastishe | 1 Umschlag mit Abbildungen von 14 Modellen für | 1 Um (la Abödild ines Modells für Kaufmanns Gustav Ufer, in Firma Gustav | Die nicht erscheinenden Konkursgläubiger erhalten A a Lt 4 Gei 05 baue Nr. 32 Nr. 8004, Firma Tappert, ZMarkstein «& Co. Grzeugnisse, Fabriknummern 324, 361, Schußfrist | Lampen, Kannen, Urnen, Visitenkartenscaalen e | Dekoration A L E E di .-.- S . 17 : totrgo ia E ( ima 4 o 3 n à DLL o is . S414 G {3 a 2 1 D 7 4 S nh > Tp QRT7 {5 Ç n Cte T RA L Y: F SS E O E d EVCLITTUUYEI, VeT=- lîfer vorm. W. F. Ehrenberg, hier ist! die Veträge dis zu f 400. dur Postanweijung ©Qru> der Norddeutshen Buhbdrudkerei und Verlags-Anstalt, ' clmiraß in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 | 3 Iahre, angemeldet am 9. Zanuar 1837, Vor- | siegelt, Muster für plastische Erzcugnisse, Fabrik- | siegelt, Muster für vlastisde Erzeugnisse Fabrik-

205 Cx " B 5 r Le Ma s N fts E ltch Gron giiT G E T7 ; DFE , r T N | f

3 3 Jahre, angemeldet am 5. Januar 1887, Vor- | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | Fabriknummer 7752 bis auf 6 Jahre angemeldet. | 10 Uhr 22 Minuten, Betreff. Konkurs über das Vermögen der Vüxsten: : 7 : 9

Dire}. Se S ] r B Konkurtforderung beträgt: . . M 1463 019. 92.

4 R D 1 EATEN <2 - D. x x ' - macherscheleute A!brecht u, Babette Lutten- |" Der zur Zeit für die nicht bevorre<tigten Konkurs-

R E Er Maf PESAZ E ani

: dot i fs nerftogelt fer R (E . Q01 ; - s Ee ie bis 1416, Shußfrist 3 Jahre |indenstr.80 m Ae Uhrgehäuse, versiegelt, Muster für plastishe Er- Nr. 8013. Firma Adolf Guttmanx vorm. | 1407, 1408, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am | angemeldet am 19. Januar 1887, Nachmittags

Modellen für Schaalen, mit Blumenvase, Ther- mittags zwischen 11 und 12 Uhr. nummern 745, 731, 730, 735, 732, 1107, 738, | nummer 1, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am mometer mit Figur, in Metall und sonstigem Nr. 8014. Firma Schwinzer & Gräff in | 1108, 1098, 1160, 1100a, 1105, 1105a, 1062a, | 20, Januar 1887, Vormittags 11 Uhr 22 ‘Minuten