1887 / 39 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünste Beilage

4) der Tarif vom 1. Juli 1880 für die Beför-

; Gerihtsnotar Stab! ( dabier z um Konkursverwalter | [56710] [56712] Konkursverfahren | S, Î tén Gitont M sto F toll yors abre ee 2 e j ur d Geri ténotari nstent Maier zum Stellver In dem Konkursve fahren über das Vermögen des - S ! * 5 | derung von Leichen u. #\. w zwishen Stationen der > E reter ernannt w * wit 1081 Buchhändlers ‘Franz Kocrfgen, bisherigen In dem Konkursv verfahren über das Vermögen der | Me>lenburgischen Friedri - Franz- und Lübe>- ( É E 0 m 0 - Damelbe frist bis März 1887. . Inhabers der Firma P. A. Altenhövel Nach- | Wittwe Ludwig Paas, Franziska, geb. | Bücbener Eisenbahn einerseits und Stationen der c én (l S- c î E s Wabl d Prü! inastermin am 22. März 1887, | folger, von hier, ift zur Pr? fung der na<trägli Borgs, ¿zu Mülheim am Rhein, ift zur Ab- | Berliner Nord- und Berlin - Stettiner Bahn an- uis 5 [ i ‘Tell l (n ad 3- ne Vormittags „A ar ; ; _ | angemeldeten Focterunzen ein besonderer Termin auf nabme ter Shlußrebnung des Verwalters, zur | dererseits; : ° E 5 . Offener OE mit Anzeige frist bis 8. März 1887. den 14. März cr., Vormittags 9: Uhr, Erhebung von Einwendngen gegen das Séluß- | 5) der Tarif für den Pu mburg - Pommerschen Jo D, Berlin Di t d 13 -_— - Den 11. Februar 1887. is - vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumt worden verzeibniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigenden | Ei ¡enbabn-Verband via Güftrow-Lübe> vom 1. Fe- T Ut, en? ag, en 19), Februar Gerictscreiber: Kochendors]ser. F d Tohruaxr 18 ur Bes&lußfa7 | E . n iti : 2 D r Emmerich, en is Des “e E Ee ter O e ragt Deus E „der h er O) ter f S E Der Inbalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmachungen aus delé L 2 ——— c E B Jes Amt sgericyT. E Z “duen iat NOgenoitu er | S 1: Ausnabme tarif vom 1. Mai 1881 für Eisenbahnen enthalten sind er’ eint aub besond E E aus den da, Genosienshafîtss, Zeichen- und Muster-Kegiitern, über Paren E Say ai E E E 2 m [90s80] Konkursverfayren. &4lußtermin auf | SWlachtvieh in Wagenladungen von Stationer des i in einem besonderez Blatt unter dem Titel Muster-Regtitern, über Patente, Konkurse, Tarir- und Fabrplan-Aenberunzen ber dcutithen In dem Konrkfursverfabren über das Vermögen des [56711] Som Wormittags L E, Gisenbat n Direïtions- Bezirks 2 Bromberg na Ham- 1 : vorfabren über das ; E | burg u. f. w. via Berlin—Wlittenderge—Derge Kaufmanns Cari Friedrich August Pfau in In dem Konkur®verfahren über das Vermögen des | vor dem Königlichen Amtsgerichte bierse R 2immer 9, | Lew R E f, Prin e Din O ati c é i ter 19 Aunabverg, alicinien J crbakters der Firma Carl flüchtigen Kaufmants Johann van Raay it | ¿stimmt L 7 E R > Hl E R bandiarif om Das Ce ; Nr, A i N44 Daiclhf + zULC rufurg ® n2@trägiitc angemel - E. . er Or DEE PALELLI Es cs Se e Yerban . v J ¿nÎTr 8- o S L f i274 ' * Deines a da!clbît, aus zue Ben n g E nach- d L O S c s e; “patt e E deten For- Mülheim a. Rhein, den 11. Februar 1387. | 1. Mai 1881 bezüglih der Sätze für Hamburg, Berlin auH durch p À E c E für das Deutsche Neich kann durch all Das Central - Handels - Regi a Pouttkr N E. O raglid angemeldeten xorderuncen <er1 l ? En T I R E, Czod> I L S Ms Wi pniglibe Expedition des Deutsben Reis- un Königli n aus Handels - Regifter für das Deutshe Reich eribeint der ali D den %. März 1887, Vormittags 10 Uhr, vor | den 14. MäLz er“ Vribte anberaumt wor Ls E Arzeigers $W. Wilbelmstr2ze 32, bezogen werden. ais nement beträgt Len 50 A für das Vierteljahr, ia L dom Köntalichen Amtsgericht bierse [bit NRorbandlungs- | vor dem unterzeid dnete n ‘Gerichte anberaumt word X ] »retver des KontgltMen AmtSgert@ts. | Dtten?en; e: 9n2vrz2i8 fúr den Raum einer Dru? S ngeine ummern fien 28 F dem KonIgiiCer ntéger1Mt ie lbt, BerDandiungeg E i G, c at S 2/4 anveraum wordLen. - ———--——- j S) der Rerlin - r ¿wig Golstein&z Nerb nd ——— - Lo Ul vEe aut? Mmcr WTnc ¡et le 3) F M faal Nr. 3 anberaumt F5mmerich, den L Februar 1887. )) der Dertin- Schtedwig - Potiteintie Dra" H Dels - © F | F : A U (i, l E aumt z L E E x r Ap A | Tarif vor 1 -(anua a) | 7 4 dor ane T1 iti els - tor j Job: U Nornhazrd Ier Ely n Mell > E . _: 4 aa Annaberg, den ‘Februar 1887. Königliches Amtëzgericht. [57063] Konkursverfahren. L S E E aglih der SDaße Jur 5 Register. | ite O E ilhelm | admintitrativen Direktor und Max Wegener an De L f falls 1 —_——— Stle ae R E A Z I M E ie Handelsregistereinträge aus de a 2j E Oetinri@ Doon, (Werdbarda, j Stelle des FIofs, SZbrwedeler-Mer O pie s S E ì rinen- 4 Gr \4 z ' T S np F- ho 2 main or (4 d e D f? unt M11 951 it > 717 4 2 s E ho ago oem $Königret aco 4 L n N h m15A 1h o | c t i S 3 7D 4 Gerihtésdreiber des Königlichen Amtsgerichts. [56894] E onfurs verfabren über das Vermögen der | L Saenladunzer A AOE, ms Sé[aht- Sachen, dem Königreich Württemberg und | gegangen E E direftor gewäblt, A: L 9D E Ma: Winkelier Hermann Sander in | vied_ in Wagenadunzen von Stattonen der Idoers d Brot Ki G f j f bd apa zeichnet die Firma nit. | Necktsanwalt F. Dau y ur S@lukvertb lung î 1117 Ä +21 e : Müh . : 6 : < Mm S C Le s ag 5 C A T Der rL Berz fi i 5 essen werden D n1t7.72 ! D, 4 E _ ui LEGAA Ce Dia ala L O a7 Zl ußverthcilung im Konkurse des Mühlen: | Bee> wird naddem der in dem Veraleis- | !Mle&@ea und Po'en-Kreuzburger Eisenbatn na L in E A A E See tenitass, j Ute Proiura inri< Hoon und Bercn- | ichiede R [56741] ü ï V ï r besizers Hermauu Zschetzsche Id af ; i: ) Q 1927 Y “Rer E E A bezw. Sonnabends (Würtlembere) unter dec Rubrik | K E ; D T HUY <QIELU chiedenen Jobs 1 on Urs cer a j Cen. 13ers r i D! ch) 4 P) tero E termine vom 28 Sanuar 18354 angeno:nmene | DImourg U. s. w. via Stettin-Lübe ; Leipzig rev Stuttgart E s E E | hard Bauer in aus ut erlc)<hen | A F : E . A ie E E S E c j M E <EE E: L B E -- e a S - Ps , . T ¿ ê r un L I mit j c t g L E ta i MeIL Mb is G L CCL In dem Koi turêverfabren über das Rermögen des find N E ie bie ber M 14/4 Al E A bere Zwanasver glei di urrd re<tsfräftigen L NBesblu® vom 10) die Tarife v m 1. September 1875 fr die vereid ie E E L Le L S t | Veutheinr, Len anuar 18% | E fat Pantoffeluiachers und Händters Krisatis E E 14 L T find, verfügbar | felben Tage bestätiat ist, bierdur au aufgehoben. Beförderung von NRenn- und, ‘Mutterpferden zwis@en " Legteren monatlich E E Königlides Amtégerit | mat ist erlos zU Vetgars it zur Abnabme der Sclufrecnung | „j der Ve E ollen B : Nuhrort, den 12. DEaruat 1857. | Hamburg cinereits und Berlin andererseits bezü üglich ad | eo, otting | die Firma W. des 6 s li i E Königliches Amtsgericht | der Sâte für Berlin Görlizer, S<len]>er und [56750] | D! aubigung s Des T9, i i l gel 192 «A 02 4 be orreSiliate, E eld | Dthahnhof - i Aachen Nr. li A S (L, S s Uk S Zobann Jacob gegen S Ih der be der Ber- J T e E Ler A : H E E gigen | [Van o 5 n h E . Zu E. V: Dev Gesfellshaft3registers, | ¿ W F Y fta L Heinri b s al thei ; Sorbertitiaeu und e 211 815 M 79 S nit bevorre<tigte Konkurs- [56733] S | 11) der Tarif vom 15. August 1885 für Vieh in WwojetolE eingetragen ift die ¿zu Stolberg unter der E | Generalagent ert n Heltul i 7xordtert n UNT l forderungen. {5693 ) 2 | Magonsadunaen ven * senbe E S E E i z Z j 2 e E Ai s E | | E eil na S e ber die mi ver- E orderun m L Konkursverfahren. | Wage: ladunzen ¿wischen Rosenberg O. S. und HVam- Firma Nheinisch- Ren, Vergwerks- UUd 56755] | Brafch & Rothenf stein Bremen: als Zweig- | [ C s c Eadiecirin af | Our WON ßvertbe lung im Konkurse der Bertha In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | burg B, Ster it, Altona, Hütten - Actiengesellschaft domiziiirte Aktien- | Bergen bei Hanan. 7 in Merl als Zrvetg- Or ie von d E E E Dicheusde in Ichteréha nad Berichtigung \ S C IOgEN VES | Sensen Gesells U E Meran G e C e oafster it bcute bet Nr benden Hauvts- | R Mer eld L L Ges 1897, Vormitiags 1D Abr, | Sivehste in Ic n i REEREE S Waschke in Sensburg ist | S P Gefellsdaît wurde verwerkt, daß an Stelle tes mit 1 4H Waklbrotot-ll vom 1%. erry ertheilte E ever iche Buch? vor tein Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Saal L, } S 1436 rSTOjlen VETJUgVAT in Folge cines von dem Gemeinf&uldner gemaGien | 2 Al 1. ‘en 1849 hate Alpton BEBE Stia S bisheri; gen, Gener raldireftors Mi lbelm Wablprototell E 16. E e 16S E gs Q Sa bestimmt At n Norsblags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | Forderung von Renn- und Mutterpferden zwischen 6 Fels Der Beorgwerküreklor Shtisllan | De Que o Ner O8 : î n T : L L. L L M „2 Ä N t s Madr D Uo 8 T DALMIHDSC glei j Lic o E A 7 S , i G R e N 21 F ta or 7 G5 A i N orftande ter S 4. o. . \ro Betgard Persanute, Lts % ges ri Lu ng fo dnd tigung ninden termin auf | Vega riet Di O ; 10. elt erse ts und Dona f Stolb Oi E (Y enerasdireftor ernannt gen E R SPar i ind Leivbasse, eingetra: j e zit CN, aus der & anzleî der E-mm F ir ; Schüler, Am 55140 4 60 A nid tate Aae vei A. Mille: 1907, Vormittags 1 Uo, [21 Sonnen Ses, Us ba „Hamburg ces ges ‘Gontragnat dah die Fitns vou | E Sa 1 A aubger | Handelssachen, den 9. E 5 Königlic ie Si i Gai “le i dli E d vor dem KönialiGen Amtsgericht hierselbst, Zimmer | Ld, Farenbe dere bezüglich der N Een E ae eines der nage- | 4 o 6 ur Tiefelben der Philipp See und Peter C. H. Tbulesius, Dr y Die Schlußverzcibnî erù n<tUgenden | Nx 1 anberaumt | Tarifsäße für nannten Beamten, nämli<: 1) Ioseph Schoema! | Hek gewählt worden sind ° | >. V. Qbuleltus, Ur E (5 2 Lt ov Lao 14 auf E YEL, E nverauinti Cx V G D ° T .. Bu id U «t 9) ‘e 8 s E _ “arti ta) En oemanit I, Ç S _— Ap i l Ne läubiger habe ih auf d s\chreiberei O ea > S o Sa 1287 em Allgemeinen treten mit dem neuen ureaudef, 2) Leo Lynen, Sekretär, 3) Friedri | Bergen bei Hanau, s. Februar 1838 l | [57005] ; S E 9 Sensburg, den 12. Februar 1887. E ; E 2A ) Leo Lynen, Setretar, 3) Friedri e, 0. Yebruar 1584. | Bremerh: Ten, i Konku Urs verführen. Amtégeridts nicdergele g, den A ar | Eemánit gungen dat eben jedo Plaß, Hüttendirektor, alle zu Stolberg, gezeichnet | Königliches AmtsgeriHt. In das hiesige Handels Den, e 766] | H „Wever r'sche Buchdruckerei Das Konku ren über das Vermögen des otha, den 14. Febr1 GeriGtssMreiber des Gäntalidi 2 | in einzelnen ? n auv Fracht- werden oll E | F. V: Krause “U A E geiragen dcinr. Voes un r Wever“ D Ao E rmog A E BeriGtssMreiber des Königlichen Amtsgerichts. E ) gen auc ? G S | R E H. . Bullerdie : L A, nd Friedr. Wever Schu iiivaarez: händler r8 E Zadutï zu e Cr On 4 A | erhöbungen C crer e gle i eitiger Aachen, Den 10. Feb nar 1886. | L Ï Firma it am 13 M S E E l ertveilte P Protura. Verlin ist in Folge S&lußvaithcilung nah Ab- He MTeana trenge. 2 . S | Ausdebnung der direêten Abfertigung auf eine große Königli: ies An: tégeridt. F. | BEIRES Handelsr richterliche [56758] | Bremerhaven, am 11. Febr E ag E | Düsseldorf, den ®. Februar 1887, baltung des Sclußtermins aufg eh ben worden. [56744] K onftursversaÿyren. tions-L2 ngen einzelne direkte | e Vekanntmachung. : Dek Geri Gretber 7 O its R E t E, | G L S 3 Berlin, den 10. &ebruar 182, [57 A )] f G ; a ven Gon A de A 06 : | (Gebrau gemacht Altena i. W. Handelsregister [56751] | __ Vol (92 des hieñgen Handelêregisters if Sie É Ân A er Tur Dandei3!aMen. | Beritéi<re ; niglic Amntägeri Gr. Trzeviatowskti, 5 0n ursversaÿ ren. s Kanfmiains Carl Horn Jun N A wv des Königlichen Amtsgerichts zu Altena i. W. | na: ————— ; Gerichtss<reiber des Koniglichen Amtsgerichts I. Das Konkursverfahren über das Vermögen des it ¿ur Prüfung der nahträglih emt deten s | i e s find vom 1. März ab b Is Ei 96 Col. 4 des Gefellscaftsregiiters ist | nd als „C. Vöne>e in Vernburg“ Brieg. Bekanntm tmachung. r5R767] | Düsseldor. Dr anntmachung. 38659] btbeilung Us Ugenten und Pelzwaarenhändlers Anton A A i naMtIrat ( CLDE i Ore Pr A6 die Ne tanda-Stationen E es D rma Carl Verg, ofene Handelsgefell- S deren S nb aber der Gastirirtb (Tarl Bönecte en den Ft E E E iffa 2 | «as e Det una des bientaen Könialichen N ntts: u? ; Uto S Sabi rtheifson » No 1 x in Bernburg auf Berfügung von E E R d Heut solgende | gert><Ts, Ee L E Johannes Maas in *êtrna N. I. Stange, den 4. März 1887, Vormittags tbr, j K N Aer L E rtheilen die 3 erbands» e za Eveting_ bei Werdohl am 10. Februar worde E E beute eingeiragen StnNiragurgen vorgentc 7 [ dte 1ntor S era a 3562 < E E 57061] f 4 Iro, naDent Der In De Berg e A 9 | Verwaltungen nahere Auskunft über die e i 5 Vermerit worden: wortet, 1. Im Firmenreat! E As delS-(z5trmen-}Registers l : K ontursv eris azren. l Ga nuar 1857 rb eteiet L E mes R leid vor dem Königlichen Amtégericte hier!elbst, Zimmer | R S N S er die eintretenden eer Der beiSes GescliOattes Bernburg, den 7. Februar 1887. E Dim, Fiemenregi? H rg Tee R Sa A a r ü «S L Ls E A | [UUAL al nanagave gl F 15 nbe nt | « l Ungen. S E L LeIten (Peel | E 6 Tel UN ( die Unter Nr 49 ntra t, U D c 7TLTIN8 Das KonkTursve? abrcn über Das Vermögen des | du E eter 7 N d c L E, 3, N eraunit. j li T L Feb L 1182 1) der K umann (T5 s S E. j Her: ali A Lal des V tsr ;. G s E T einaetragene «Imma He 4“ dd L S | dur re<téfräftigen es<lus vom selben Tag a G 1ad7 | Berlin, im Februar 1884. 1) der Kaufmann Carl 2 Es zu Eveking und | verzoglih Anhalti]@es Amtsgericht. | »eF+ Thocrmer’s Ww.““, Inhaber Wittwe C ol As e-Hermann Levison Kaufmanns Nugust oe! nanegPpen, in irt na | bestätiat ift bierdur au ufgebol en 9 Spandau, den 8, es 1BD | König liche Eisenbahn-Direktion 9) der Kau fmann Ru ol 5 era tit Chen de | v. Bru nn E | c + Th L L iw. L Nt aver AITwc Carcline j geo! Mt tworde! 5 N, M. 2 L E a | “nts A L Cr oon. A H É ua ! E E A T R C +7 M L 9 E end A S Eee S D Ie, G: DUN TFohkriter 7 7 E E bie E s E Amtsgericht Hamburg, den 14. Februar 1887, Gerichtsschreiber des Königlich zen Amt8gerihts. gleichzeitig Jam ens der Verktandë-Verwaltungen. ist für fich allein befugt, die Se sellshaft zu vertreten. B N b. die Firma „F. Thoermer’s Ww.““, Inhaber | Düsseldorf, c S G E p L O E E Zchtsfräftig a Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber. i A q . ernburg. p A R Vei [56759] | Kaufmann D Sb O tet Ne 297 | Eis H et O ngeno mt1nene Zane L tgltiu? QUrC C(1S2 ge a rep, | cianntma ung j l tr G S | rttêlMretver des tontgl 1 Amtsgerihts P e T6 V‘ ) T5 Di 07537157 + - r Amr e L [0D (+4 j Altona. Bekanntma U C GTF 7 ! D POCG- L Hi E G V - É S | L r I u É S s E A 10, Januar Le DEITANIAI UL, hier- 56730] N : E [56715] Konkursverfahren | [ N t dem 90. $ Mis. tritt zu vem Aumnabars- In unser Handelsregister fh ug. s, s 90102) | Vol S Htengen L andeisregtters ist die Firma : IT. en : Pr t ite nregister tte Nr. 45 für die Firma | DüsseId f. ur aufge oben. L 1 Konkursverfahren dds e ra E A er El Le WAUSN e E S g Heute 5oigendes eins | 8. TL rat mbegu in B Bernburg“‘ | „F Thoc p R PLPAONA Ur dié YIrma | 3 07 E. Bielefeld, den 12. Februar 1887. - L h ige a In dem Konkursverfabren über das Vermögen tarif für Oberskef sche Stei foblen 2c. na< den dri E E d | und als deren Inhaber der Kau E Mikel | E = rmer s R Kaufmann Paul | Bersügl In de nfur8verfc a Neis : E E S Are . Bei der ; a | als deren Indaber der Kaufmann Wilheltn | Thoermer eingetragene Prokura gelös i Yb] Könic glich cs Amtsgericht D em LOT tursvers Den LUDEL Ds Bermögen des Pfeifen: Fabrikanten August Lauffenburger Stattonen der 1 ordutd en Vit ten der ôste rreidbi! <- el der 8ub 2 IIL nie der 7sirma C. Tramnbegu in Nernburg auf Ve D Gf S c E Bri L ELUi( S jene + roiura GCLC Mt | Abtheil e deé Kaufmanns Siegmund F! in Jno- Hier, Thiergartenstraße Nr. 2 it in olge ein ungarischen Staat «(Fifenbabn-Gesell!<aft via Mittel- Ludw. Schrocder Söhne ara Han idels- | cingetragen Ec iburg auf Verfügung von beute 3rieg, a 11. Februar 1887. j N 1 5670 \ Abna S<{ 11 28 S 2 es ae S S 4 Da Kea en 4 sellihaf Mül E L O Könialiches Amtsgerict | [56700] Konkursve ri ïa ren. iwraziaw ú L SUL Q 2b me de r ußre<nung des von dem Ge mein! bu dner g mad Sten N ori 4 gs zu Watte _UND Dalbd!tadt _emn Ita iris 4 j nthalte nd ge!ell)ha l der (U [ler Iohann Adolph S óroedex | Veruburg, den 7 Fel ruar 1887 mgl Wes TIntIe gerid r H | è Frma: (L) Verwalters, zur S ans von E ita Cap ry gegen | einem Zwangsvergleiche Rergleiätermin auf | Frachtsäte für die Gruben-Statione n Cleophas- 3 Peter Schroeder, Beide zu Uetersen, die am | Herzogl. Halt Amt2g Wh ibt E | „Franz Scherhag“‘ In dem Konkuréverfabren über das Vermögen des | das S&luß verzeiÓniß bei der Vertheilung zu be- Mittwoch, den 16. März 1887 | grube, Richter) N der Lanrahütt ttengrube und 28, Januar 15 587 erf folgte Auflösung der Gefell- | S d P T U, datid I. j h Marxgrube in K:aîft. Drud>erempla [aft und die Fortfübrung des Geschäfts dur den | a aas | E d S | wurde heu

É rüd>sic tigenden E und zur Beschlußfassung V e f v « : O L 6 R Ur 1 ormit tags 11 lhr EC nd von den A Éi r (8Sla: thy E " orthharo Yb J : , S S | Ns s Es A ç : 2 Ler Po > 4) 7 L der Gla :ubi 3 jer über di? nicht verwerthbaren Ver° | vor dem Kaiserlichen Amtêgeridbte bierselb | E andtstationen und unje Verke bré-Bureau A PLter ( Gs I OL Ute vex | ESIDRES. Hai MteriiGe [56758] | „GBebrüd p | i I; pp U S r. | Vekanutmachung. | des Nein

Kaufmanns ‘Mathias Kuhl zu Bonn ist zur

Abnahme der Swlußrechnung E s A und h t > luf zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit mögensftu>ke der Schlußtermin guf N inons-2i i bindun :+ vom | unentgeltlich zu beziehen. T ung E uM@t ; 7 nmissions-Zimmer in Verbindung mit dem | Bt Ny 904 : verwertbbaren Vermögensstücke der ivie auf den 8. März 1&7, Vormittags 1i Uhr, nen Prüfungster n um | Breslau, den 19. Februar 1887. II. Bei Nr. 2042 des Firmenregister E Boi 707 See Lieg S e Í 2 > El E f N gemeinen Prüfungstermin anberaumt. | Die Firma P = Fol. 797 des hiesigen Handelsregisters ist die | Bühlertha E 12. März 1587, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- | Straßburg, den 12. Februar 1587 | Königliche Eisenbahn-Direktion. was girma Peter Schroeder zu Uetersen u und | Firma; E „Düsfeldorfer Brodfabrik vor dem Königlichen Amtsgerichte hie riclbit, Zimmer | \tummlk. e Kor, | E E E Inbaber der Müller Peter Schroeder zu S C : E Franz “4 Nr. 11, bestim mt. Jnuoivorazlaiwo, den Di Feb ruar 18 S (Gerichts Sid v7 Ger | 56745] Petersen. y ! und 8 | Vet 0 ae in tei urg_ - | tOTET cue t a (f t 2 Scherhag“ E ET - s Ay b 10er. » J C . Q E Ce E I UlV Lac DLEL L DET Om? non Sra O1: 5A | chrn Gel Bos 4. S Q m D - E E Le ies li aver V U 11 CLOorf Boun, ten 12. Februar 1887. e Pelz, | Am 20, Februar cr. triti zum Ankan g des Altoua, den 19. Februar 1857, | Sannas® in Bernburg auf Ver? N ie Ae S E) E O S L e pobnende Bä>ermeister Franz Scherbag Der Gerichte A r des Königlichen Amtsgerichts. Gerichté\<reiber des Königl licen Ami8gerichts3. | S(lesisch - Polnishen Gütertarifs (Ausna hme tarif Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1 a. | einactracen t rbe E S | A Düsseldorf, den 5 Februar 1887. Mi ürrigel Assistent E | für Oberschlesishe Steinkoblen 2c. Transporte) ein | Beorubnrg en 7. F l ea t ' La | 186 > E Lc i 4 L anSsSVo El ernburg der N 7 T-Ly a 1207 E =Bmit S | Nahtrag 11 in Kraf rielbe dire Altona. Vekauntmach R752] | E E E t tief roth Out 6698] L j j ç | v(aMtrag in Kraft. Derselbe entbält kte L ung. Dal riogli& ÄAnbaltiïées Amtêgeribt | c Gerte Preiber des Köntaliben Amt32cerit3 [50995] Ño! fursverfahre OeES Bekanntinachung. Tarif- 2c. Veränderungen der | Fradtsäße von den Kokblentarifstationen Cleo 1 phas- „In unser Handelsregister ist heute S édes | bia _AnbaltisSes E |! s a D Konkursver M yrel L ad S dem Konkursverfahren über das Vermöger Deutschen E ifenbahue 1. | grube, Richter!wächte der Laurabütteng rub und D etrage en : A E G Dn Ebeleben. S RRGHENRE N Es as Konkursverfahren über das Vermögen deé | der Johanna Lindemar : Mir G | Margrube des Eisenbahn-Directions- Bezirks Bres sau, . Bei der sub Nr. 785 des Gesellshaftsregisters | B Saul ; : | en das Handeléreatster des res Q E S E Í ? Uin ZDemaunn in irchau ist in y . S Lub LeV CHLUen ECELOND Ie Cts DTCSt z i ¿ = x I LESO | ernburg. Dandelêri IARTET1 n vas Vandeleregliter des unterzetineten V uUT!ti Landwirths Carl Deppe in _Nirmosdorf | Folge eines von der Gemcinfuldnerin gematen Nr. 39. | Auédebnung des Tarifs auf die Beförderung von unter der Firma Salomon Levy «& Sohn u ' E Bekanuemachung. A Amtsgerichts Abtb. V hee E I E rfolg! E E Abhaltung des S lußtermins Nor! la zu einem Zwaugsvergle Be Bara ¡lei8- [56745] Vekanutmachung. | „Steinke blen - Briquets“ fowie Er gâänzungen und s L it Zweignieder: Tun g ¿u Ottensen reat- Die Fol. 701 è cs biesia en S anbelöreaiste A, | . t Vol SLVI] E Dag 185 E LEE termin auf ; <7 | Berichkigungen. rirten Handelsge]ellshaft der Kaufleute Jacob | tragene Firma i : O S S i die d V - E ; H enbahn: Direïtionsbez irk Altona. E ç -: : : j S Si S M _QUCSY | ITUgente Gia ao E Spar- und Vorschußkafse hier R e 10, e ebru ne den 3. März 1887, Vormittags 95 Uhr, An | E T e 5 Ì in Stelle rer i Drué - Eremplare sind bei uns unentgeltli< zu Soion und Joseph Salomon, Beide zu Aitona, | „Erbert e«& Aue in Bernbur Cob 4 208 Hie [06768] | Eingetragene Genossenschaft E betr fend : Großherzogli Sach Amtsgericht. vor dem unterzcidneten Gerichte, Zimmer Nr. 22, | Lofalgüte O Sodiaus: | MUD. Abr 1, Januar 1337 erfolgte Auflôfung der Ges | ofene Handelëge!ell!& B | urs. In das biefige Dandelsregiiter ist | der erte Ab'ag des $. 4 der revidirten Sta ute (Unterschrift) D! (T. 2, | Loïa E für den diesseitigen Direktions- | " 33yp08 L E E - rellshaît und Steak Se Gaze L : offene Handel®gesells<aft“ am 31. Januar 1887 zu Hauptn: S D. =_ der revidirten Statuten, j (Vntersd A anberaumt, wel<er mit dem allgemeinen Prüfungs8- | bezirk vom 1. Avril 1886 auf Seite “56 ciltaltaien | Breslau, den 11. Februar 158. Uar und die Fortführung des Geschäfts unter | ist erlos&en. | Fien Nud. S L887 zu Pauptuummer 9534 dis dem ganzen Wortlaute na< also lautend : i Z termin verbunden ist. Mt N Si ‘äge T U Giter e s A e t | Königliche Eisenvahn-D Direktion. unveränderter ixtrma dur den Kaufmann Ioseph Ber nburg, den 10. Fcbruar 1887 | Firm Ja nd. S tutenbe>er in Coburg betr. cin- S4 i: [587d Z R Z gten Fra ür Œüte Speztaltar H e S > 1 211 Nlton IUrg, den 10. 7corua Oi, getragen worden: a E E i S Bekannima zung. Karthaus, 10. Februar 1557. II, 111 und für Holz des Spezialtarifs II im Verkebr | 1-6-7491 1 N b e des Fi e E Herzogli Anbaltisches Amtsgericht Vom 1. s a ; „Der Verstand besteht aus / -nkuräverfabren über das Vermögen de Königliches Amtsgericht. ben den O 'Nbendort E : i Nr. 2043 des Firmenregisters die Birma v. Bru i 5 E Samvurg cin? dem Virektor, : In dem Kontursver en über das Bermöêögen des E E zwischen Stationen endorf, Echem und | Mit Bezug auf uns re BefanntmaEur vom Salomon Levy & Sohn ; :u Altona mit D, QEUHN, Sweinniederlosung erri©tet E m # , C «s bi ies A H va A v _ 14. 44 g L d 4 E E E Y zud em F a! E j Kaufmanns J. N eumann zu Dirschau wird zur [56731] Hohnstorf unterei: ander zum Theil anderweite Fracht- 8 N bringen le N e Sf ith Mas iederlaïung zu Ottensen und als deren Ij Due Blankenhai Bek Coburg, den 3. Februar 1887 as G5 Tro ; Abnahme der Schlußre<hnung, zur Erhebung von | "6 sätze in Kraft, die gegen die biéherigen um 1-—? Mkpfg. | der Oesterre] E L O S) ain. Befanntmahung. [56765] Kammer für Handelêsa& P R N j c; O E 4 | y G a | der Desterreicbi!ch - Ungarisch - Russische Verbandtarif der Kaufmann Ioseph Salomon zu 2 C S Firmenreaister der u 2 Kaminer UT Danteiela@en do fs d Tunfitanon d-8 Silpenpugen gegen SÉlußverzeichniß und zur Ocffentliche Bekanntmachung. pro 109 kg h ber sind. ; E: | 8 1. Fanu 4 * 255 3 N 16 N l E Altona, den L Februar 1887. S S iet Lr, gift j E unterzeichneten Behörde ift Dr. Otto. e D E E Direk» Beschlußfassung der Gläubiger über die ntt ver- In der M a ‘ankenstein’schen Konkurs Bis zur Herausga e eines diesbezüglichen Nachtrags | ¿rata R E G O E Eäntaliches A Ht . Ab 7 E < eflusses vom Jeu tigen Tage auf Fol. 112 C vereint und einem Mit- : G : E O E A x Frankenstein’schen Konkurssache A Cen U | gehöôrigem Ausnahmetarif sür etreide vom 8. Jult AOnget Eger tbeilung III a, : 1 vie Firma Fr ; s 4 rtbba I 10 it cte Sd<l ;t 2 C tbe LE d & e1! ti Tv 7 ( ro Nu ä r | Af Z ö Jand ele Fl i 4 riedrich Kirch it A - A we ren ermogene tücte der luytertmmtn auf wird zur Ah nat me der Schlußre<n ung, zur Gr- er i as dieset ge Zart OUTeQu naßere Austun] E, | 1886 für beide Verkehrsrichtungen bis auf E R delt O E ner 1 ann- Damme. Amtsgericht Damme. [5676 J I] E N : den 5. März 1887, Vormittags 9 Uhr, bebung ron Einwendungen gegen die bei der Ver- Sens, den 12, Februar 1884. | Weiteres in Kraft bleibt. Bartenstein. Bekanntmachung. [58754] E E wte 7 L a, In das Handelsregister ist beute eingetragen E i ezmmme D erau 0zu 5 Ie ros S - e G I DEN (, FFCDTUC SST t emes 8 6 L O Abanderung, wona die z in L nferem. Termin iézimmer 2 E beraumt, wozu | theilung zu berüdf ictigenden Forderungen der S<hluß- önigliche Eisenba hn Direktion. | Die durch die Naéträze Nr. XXR. bezw. k. zu den _In unfer Handelsregister D. ist am 1. Fe E Großberzogli@ Hr 1, n „Firma A. Bellm, Zig Damme. übertragen twerden“ e L alle X A ¡ten bi erd ur vorgeladen werden. termin 6602 | ben be eichneten Tarifen ¿UM 13 d M angekündigten 18S7 zufolge Verfü ugung vom 8 Fanu ar 183 = te V ei R Al UmtTSgertc)r 1) „InHarertin, alleinige . Ehbefr ra!! do Kauft nanns R E O: Lit Me Con bil 11 : Das Schlußverjzeî die Schluß : " | ( t dde ATIIEN ZUNI Ld, D, Mt, O ; Q t L U i r Reinhard. Bernard Josevß Be M R Q E nen, eingetragen worden. j Das Schlußverz ihniß, die Sw luß zre<hnung nebst auf den 4. März cr., Vorm. 10 Ubr, | [56602] E «S Sn | Transittarife für die Grenzstattonen Granica und Nun nmer 128 eingetragen: E Bernard Joseph B eln, Agnes, geb. Sal, zit Sag den 9. : : den Belägen sind auf der Gericht 17 ai Ab- | vo Santalichen Amte E n April d. I. treten an Stelle der | S S c F tit i Damme E î Fina V U V vor dem Köntglichen Amtégericht bierselbst bestimmt. | u Derouenailbtarife fe Ven Balie | Soësnowice gelángen d demnach nicht zur Einführung. Der Kauf mann Venno Lewinsohn in Varten- an R s S Fürstl, Schwarzb 1 : t! eilung L U Meer ergclegt. N D/S0 Das ScHlufverzeichniß f i; gege nwärtigen Pe onengeldtarife sur den BDerliinet| D G ft des 5 Lt [56760] Damme, 1857, Februar 7 i ; / 7 Dirschau, de n 1 T ru E D E [ufve i zeid nt UND die Swlußfrecnur g Stadte, Stadtrir 10 Und Nin a bab n-Verkebr fowie | WVBresla!1, Li L Februar 1357 stein und v len Ebefrau E, tgeb. Philipp- Bremen. Fn das Handelsregister if ein e S G E. W e O i, E Gimn j aid Ruiglids luniégeric;t. E s Beligen And auf dee S e N Verkehr mit e Statioa Grunewald | Königliche Eisenbahn-Direktion. sohn, haben t Io tgebang der Ebe dur< Vertrag | den 5. Februar 187: ea I E gifLeë Amtsgeri®t. C j [L S e niedergelegt. L r Statton Srunewat® } vom 22. Vat 1874 die Ge \< i E (Unters<rirt). , i : S A Den e. Sebeuss 1080 neue Tarife in Kraft, dur@ welche die seitherigen | Le E pedes uf aft der Güter und Yremer P se r lel S D ZSRER A Bre- C s Vekanntmachung. [56 4 5 200 e E : \reife vielfa Ermäßigunc t Gor C N - Se. e D er Generalversammlung vor 6 A f dem die Fi L in D [66999 ; . i : Königliches Amke gericht. E E V O S (F S 2 Sig as A a Tel e S | [56746] Bekanntmachun g. VBaxtcnîtein, d en 3, Februar 1887. 25. E s 1837 E Ah E S lere s Damme. Amts gericht Damme. Ii 709] berg LotreF 2 e Pot M L T S Geyer . L Das Ke nur tres erfabren üker das3 Vermögen der : C. H uit der 2 n Wr 1 LCIV G trete m eimn gen | Deuts tiz- Polnischer i Könialiches Amtsgericht TI N S Ra D a r e Peinric nders als In das Van deléreaiîter ift beute eingetragen : 4 E E R S E O B me E ande L v . Ernesii t9ui Relationen Erhöhungen ein Bemer L Dito, DGB Es N 1 - = E A Ós E titgli ted des Boriland3 wiede rgewählt und an Firma Vornh Wert F ist Leute PCTIatDart E daß der zeith L S@uittwáaren and! erin 5 nene „Louise, r; 6714] T L: D - « di n N l Si K E | Der Nachtrag X zum V Deut’chen Etienb abn: (Bi iter» Stelle des auêëgescbiedenen, a 4_ M 1384 i Ce eeebs n orst «& TVeruke, inbaber ZFabrifant Ad olvb Bernterd G S k 4 Ae F ZA Tee De T- | .. cio A S 6 SE E . V HULi letene V a 5 T 2 f E dgie L “D. rnbCcrê NYCPer L verehel. Ocrtel, geb. Wagner, in Dresden | | Kontursversaggren. mäß E O bis L E ¡ea Stapt. | tarif, Theil I, entbaltend Aenderungen und Grgän- Bartenstein. Handelsregifter. [56762] bn Boeftanb gelten Ah. Siev L ea E gesGleben und der Kaufmann Aboind © ator NRRA 19 18 s nt au dan 1! Ta L E r o C T Et A - M EIULL ¿CIDUULiC OtePer YOoS- ctn p mann FEnhann œosonh Nag E E Uo Sa wird nach ers olgter Abbaltung des Schlußter: ning In dem Konkuréverfahren über das Néovtnögen dee | ring 0 u nd Ring-V rf: e qusgegebe A Abonne ita | zungen der Anlage D zu $. 48 des Betriebs-Regle- N E O LNEE ¡ister ist am 1. Februar 1887 mann ift Heinri Legenbausen 3 um Mirgl: d Mr Bed S in Johann Joseph Born- | Gevec in Eisenberg Mit li inbaver ist. "y oh 1 Q e i *OCTLEL 11Sgegebenet } E aa f C A 1A Mort “i c S 0s e Oa U Lc zu Tg uicd ld 11 mann d Tuer! 5 : E Is bierdur 1 v L ua 1887 Kau fmannéfrau F. Vloch zu Leobschütz ift zur f feine Rüdn irkung üb: M ‘Nähere Aus A d fen | ments und der allgemeinen a Vorschriften nebst Nr, 640 je “Ag vom L L S inter es Vorstands gewählt. In der Vor! standsve - ay H N E N E n E Hmied Eiseuberg, den 9. ; N U S Abnahme der S{lußre<hnung des Verwalters Ae | E e | Güter-Klasfififation findet vom April 1887 ab r ) die neue Firma Stein mit Una V G R R Da/eto, E L C (T Ung Deo L2Berwaltiers, zur | die Bill ote rpediti one der Stadt- und Rix zababn | uter M INniaton Met vot L, AVTI V d 10 = : dem fammlung pom 20. anuar 1887 e t Morit Beginn der Geellschaft: S AQRE DerzoguIMces E. . &ön tigliches ; s) Umts gerid E e Erhebung von É inwendunge: t gegen s G | E Lr 6 S V 18 2 Köni, liche Eisen: | au auf den Deutsch B oliden Gütertarif Sitze in Schippenbeil, und als deren In baber E Daß 1m Vorsitzenden und Iultus O E 2) Gegnn der_Gefellsda E L ¿FeOPruar 1887. Pi T Bekannt gemacbt d ur<{< + D) ai h (L É, (Zecrid Hte s\<reiber. Ver eini der beit der Nertheilun a zu be ucdid- | b _D:; of . - E = g j Anwendung. Hotelbesiger UT7 nd Kaufmann August Heinri Stei ¿um Re © taStt hte wte T SENIE O Damme, 188, ¿FCoriar H. u aa, tigenden E ld erintaei und zur Bes (Griffe ‘der ahn-Direktiou. | Ausgenommen bleibt die in dem frag lichen Na(- aus Swippenbeil eingetragen. Gene eralversammlung A al Q: Sa Tage SEUNVELaog Dldenburgis Des s Amtëêgericht. Elber?eld Vek az A [56998 } Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- [56336] | trage, Punkt B. II. 1 enthaltene Bestimmung, be- Bartenstein, der 3, Februar 1387. sind zu den 88S. 11 und 12 “der Statuten Zu: ai add ddiieA In unser Ge „Bekanntma: ner Ne. 2217 c Das Kon 2h fabr or 8 NVe ae A t F Ltormt 1 5 n | trefendt Fracht 7 äftaung tur le R ae ontgliMes Is Ä in rc p E E r, ] D G (T. i V Das Konkursverfa! über S ermögen des | stü>e der Slußtermin aus Staatsbahn-Verkehr Altona— Berlin, Breslau, (e Cy, die in ba E Ee agen glich itgerit. IT. säße und ist eine Acnderung des ersten Absatzes Danzig. Befanutmachung. 56771) | Leute eingetragen die ofene Handel gesellschaft in Schuhmachermeifters Eduard Fr iedrich $ Keßler den 10. März 1887, Veormittags 10 „Uhr, Bromberg. Hanseatisch-Ostdeutscher | See E Örderung getangendet n iter des Barteuzteta Handcls [8 [ des 8, 26 d erselben besbloïsen morden. Na In unser Gefelischaftsregister ist heut ub N 495 Firma Gebr. Reimbold mit dem Site d in Dr resden wird na er! olg er Abhaltung des vor d dem Ql znig iten Amts ge richte bier!e bit, Zimmer Eis S S Vêejzl tarifs I weile für den L eut!>- Q Zis iden . ande register. 56763 d v5 orto D I E E S D} STCgtI e Ce 8ub Vir. 4909 S . . Lci Wie 5 = - : M“ S S D . Fisenbahn- Verband. E F M S a iesem veränderten Abf 1 des & 26 reird der | die Handelsgesellschaft in Firma O A t H Mettmaun und als deren (Sesellscbafter der Kauf- S&@lußtermins hierdur< aufgehoben Nr. 16a, bestimmt ; Noril 1887 tei Tie eo, | Verband nicht angenommen worden ift. n unser Prokurenregister ist am 7. Februar 1887 Vorstand von der G ver? 5 P R u Miriia Zes MALEY ÉMC 5 Suibect Seitiboiv d t . 1 teuer 3 E: F I ats , - 7 Ç V r Î i V C alu 1 T Ot fllt F 1 I ] ian Maria Co un Dresden, den 12. Februar 1887. Leobschüß, den 9. Februar 1887. u G Ta ais ie, ‘Fah S E e Demnach werden Güter des Spezialtarifs I bei zufolge Berstatna bon leben. Tage unter Nr. 22 3 Jahre gewählt und Gs 9 Mitglieder A en Ae l oes E as Mg L Gefelschafter R A E E ron Suden Meint O z Bit liches Mt - Qt k i i L (1 VUI 1 AULSILUGC U LLC €l Aufg be E ( täten 1 10 000 ko red N ein ctra en dat er Fabri nter to 7s x E S a E N Us co 2c xODern N NLeCT n!iabrisanten * nèreas Er Dage L G Lts ? lis (Ai Lili Ubr ¿An Cl OVOLd N E es Amtsgericht, i E Thi:ren in Kraft, dur< welchen folgende Tarife | lusgab in Qu Ee unter I LIN A, O Spakle E va hier für das v S s L selden alle 3 Jahre ausgeloost, die jedo wieder | linsfy zu Hochstrieß und Wilhelm Richard Shlü èr | Beide wobnbaft zu Mettmann. Die Gesellfchajl Bekannt gema <t dur: © ah ner, G Gerichts reiber. Gerihts\chreiber des NAEGe n Amt t8ge ri 18. aufgehoben werden : i i j m1inde1tens 5000 KE 3 pro Wagen, wie bis be Ju E S n hier fur das von 10m unker der Firma wäblbar find. ci E aae E R m Nl r uder bat O Sie 1E L olnen S Dis : 0 1) Der Lofal-J S arif de der Berlin-Hamburger Eisen l Säßen der Klase A 2 befördert, wenn nit der I. f pons MEEE betriebene im Firmen» | Den 9. Februar 1887: E Die Gefellshatt E e 1. Februar 1887 b Elberfeld, d en 11 F&@ruar 1887 S AN G q o Ste 2 N E é tas eir Fende Ta T h (7 100 V) Ino T4209 catlier unter Es pp el O del8a C F C L c Lis « 7FELTug OD é Legonnen. Sd G E . E L [57062] Konkursverfahren. [57064] : E E babn für die Beförde ung von Leiden u. #. w, vom E e A eran für 10000 kg eine billigere regisi Fol Dis R ipdetragene Da egen A. Broll, S t tepri Christian Zpaut Dai E 8. Februar 1587. E Königlithes Amtsgericht. AbtZeilung F. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 15 ärz 1880 bezügli<h der ia den Nahträzen 3| a. & Q 7 Dilelm Dro n Friedri ristian Abre igliche r ——— z V V . M V (U De La LTIL Fb L ALiC 2 ( m. s ertbeilt. .- - F 1 8 Amtsageri A 1 . ist am 8. Februar d. J. Prokura ertheilt _ | EsSen. Handelsregister [567761

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bromberg, den Î. Februar 587 E N Carl von Helden - Sarnowsti in Elbin äne Absclagévertheilung von 10 °/o erfolgen. Es if 9) der Tarif für die Beförderung von e, Königliche Eisenbva hi 11:-D irektion Bartenstein, den 8. Februar 1887. Fenuer-AsSecuranz-Vereinin Altona: | D F Held i g C ( gen. Es ist 2) der Tarif für die Beförderung von, ‘eic als ges<häftsführende Verwaltung. Königliches Untsgeriht. II, Am 17. Dezember 1885 ist Emil Möller an Iu unfer L Sai d [56772] des Königlichen Amtsgerichts zu Effen.

0 T TT ua 7 2150 2 I 5 ¿t l evt ga «9 L Sblle s aubgeschiedenen s Sieveking E Gesellscaftêregister ist heute sub Nr. 475 Unter_ Nr. 338 des Gesellschaftsregisters ift ‘zie b

getragen : am 1. Februar 1837 unter der Firma Gebrüder

ist, na<hdem der in dem Vergleichstermin vom van ein versügbarer Massenbestand von 4 1242,94 | u. }. w. im direkten Verkehr zwischen Stationen der vangsveraleî orbande O na de F) 5 Be j e O 1 ho F Rirchenoc Ti o1- Zwangsvergleich handen, woran, (a dem auf der Gerichts\reiberei erlin-H ainburger und der Lübe>k-Büchener Eisen Bentheim. Vekanntmachung. [567€4] zum Oberdirektor gewählt und gleichzeitig Johs Die Gefell Haft ist dur tet ? e obs, e Gesellichaft ist durch gegenseitige Uebex- | Dehmen errichtete offene ndelsgefell t Gent cli &CL Ti L VHAREne wan ¡deisl 3e ellschaft U

E. P. Hageböd> in Vommert b. Halver soll | und 4 enthaltenen Sâue;

#2 295, Sanuar 1887 angenommene gve i E dur< rechtskräftigen Beichluß von dems lben Tage niGeraeldit n Mtze cicnisse, d <tbev ) n über v Sevtember 1880 bezügli Mig! 2/0 sfräaftigen L elben Tage | niedergelegt erzei<{n ie nitbevorzugten For- babn über Büchen vom 1. September 1880 bezüglich Nedacteur: Riedel ; y ta Eo AR on G S É c S. EA R Nedacteur: Riedel. Im biesigen Handelsregister Fol. s ; S omo 200 bestätigt ift, aufgehoben derungen im Betra; e von M 12 429,37 participiren. | der im Nachtrage 1 enthaltenen Sätze für Berlin, | 5 E i Firma a Da “bls in Gi s Le eAE Js Sthwedeler-Mepec an Stelle des verstorbenen einkunft aufgelöst. Ess 7 1 887 cinge d Elbing, den 9. Februar 1887, Litdenscheid, d den 14. Februar 1887. Städtisä er Centr al Viebbof : 4 Berlin: S L E R s tragen: D n 1m l ehaus einges Otto * Meve r ebenf alls zum Obe E “Arg D D Wittwe Amanda Schuri 4 b WQuiie Aa G Sts Februar ielt d Cingetktragen und hind «A S i Berlaa dec Erpe ton (S021). Ç . E L A“ U CTO. Ut als OVeleullMaster vermertt : N d Der Konkursverwalter : der Norddeutsh-S ächsis@e Berbandtarif vom Verlag der Expedition (S013) Die Firma ist mit Aktiva und Passiva auf L S L ist Jobs. Schwedeler-Meper nowsfi, zu Danzig, seßt das Handeläges baft 1) der Kaufm ann "Ser L d Oehm E : E ik a Alten Ain Gta S Maf  R, E L E E df N Z | Ste G N VAN et CgeI ast r Kaufmann Ferdinand Dehmen zu Effe Gríter GerihtssWreiber des Königlichen Amtsgerichts. Fr. à Bua]! ad. L ‘Mai 1880 bezüglih der Säße für Dresden Frdr. | Dru> der Norddeut)cen Butbdru>kerei und Berlags- : H a an Stelle des verstorbenen Gustav Wall zum unter unveränderter Firma fort, 5 2) der Kaufm an Theodor Oebn ag Rg ïc s L i i und Großenhain B. Dr.; Anitalt, Berlin SW,, Wilhelmftraße Nr. 32, IRSAR NCEOE S (4, S,

O